Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches.  (Horaz)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Juli 2017, 20:42:17
Erweiterte Suche  
News: Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches.  (Horaz)

Neuigkeiten:

|19|9|Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert.  Martin Luther King

Seiten: 1 ... 7 8 [9]   nach unten

Autor Thema: Zucchini Rezepte  (Gelesen 24873 mal)

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16095
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Zucchini Rezepte
« Antwort #120 am: 01. September 2015, 09:32:47 »

Das Rezept oben klingt so schön einfach - aber wie ist es denn nun mit der Haltbarkeit??
Gespeichert

Galeo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1397
  • LG Galeo
Re: Zucchini Rezepte
« Antwort #121 am: 01. September 2015, 11:23:47 »

Das Rezept oben klingt so schön einfach - aber wie ist es denn nun mit der Haltbarkeit??
Wenn Du das Rezept von Tara meinst, leider nicht lange.
Mittag gekocht, da oberlecker zuviel gegessen, der Rest veschwand am Abend.
LG Galeo
Gespeichert
Dumme rennen,
Kluge warten,
Weise gehen in den Garten.
Rabindranath Thakur

mifasola

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1315
Re: Zucchini Rezepte
« Antwort #122 am: 01. September 2015, 12:45:16 »

Aber nicht mit Handy. Es lebe das geschriebene Wort. ;D

Naaa guuut, ich hab mal gesucht - hier ein lesbares Rezept ;)
(Und es müssen natürlich keine verschiedenfarbigen Zucchini sein.)
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 20865
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Zucchini Rezepte
« Antwort #123 am: 01. September 2015, 22:50:19 »

Das ist mal ein klasse Rezept! :D
Zusammen mit ein bisschen Wurzelspeck auf frischem Brot eine komplette Mahlzeit. :D
Gespeichert
2

Der Aufenthalt in postfaktischen Paralleluniversen kann Ihrer Gesundheit schaden.

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7180
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Zucchini Rezepte
« Antwort #124 am: 02. September 2015, 14:51:57 »

neben den Zutaten ist dann auch klar, wie fein die Zucchini geschnitten werden müssen.

Hier habe ich vor Kurzem eine an Zartheit unübertroffene Gemüselasagne bekommen. In einem locker übergeschlagenen (natürlich hausgemachten) Nudelteig fand sich eine Mischung aus Eierschwammerl, Zuckererbsen, Zucchini, Parmesan und Ei, und ich habe den Wirt gefragt, wie bzw. womit er das Gemüse in derart feine Streifchen geschnitten bekommt. Dagegen sind nämlich die aus dem Sparschäler geradezu brutal grob  ;D Er meinte, von Hand, mit einem ganz scharfen Messer, das müßten die jungen Köche jahrelang üben  ::)
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

marcu

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1016
Re: Zucchini Rezepte
« Antwort #125 am: 02. September 2015, 15:05:08 »

 ;D Ich habe mir kürzlich einen (ich sach' mal so) "Gemüseanspitzer" gekauft.
Sieht aus wie eine Eieruhr; und Schneidet Spiralstreifen in 2 verschieden dicke Streifen. Je nachdem man das obere oder untere Ende der *Eieruhr* verwendet. :D
Aber auf die Pfoten muß man aufpassen. :(
(Mein erster Versuch endete abrupt.)
Aber man kann herrlich schöne Julienne-Streifen damit schneiden!
Nennt sich "Spiralschneider Spirelli" und kommt aus meinem Heimatort..... ;D
Gespeichert
Erfolg besteht zu 10 % aus Inspiration, -
zu 90 % aus Transpiration. (Philip Rosenberg)

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14231
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re: Zucchini Rezepte
« Antwort #126 am: 03. September 2015, 21:22:20 »

Aber nicht mit Handy. Es lebe das geschriebene Wort. ;D

Naaa guuut, ich hab mal gesucht - hier ein lesbares Rezept ;)
(Und es müssen natürlich keine verschiedenfarbigen Zucchini sein.)

Heute gemacht und für morgen schon fest eingeplant. Super! Ich habe statt Cashwewkernen Pistazien genommen und das geht auch wunderbar!  :D
Gespeichert

Natura

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9094
Re: Zucchini Rezepte
« Antwort #127 am: 26. September 2015, 17:13:37 »

Heute gab es mal wieder unser absolut liebstes Zucchini-Gericht. Es geht so:
350 g Spaghetti, 200 g Zucchini, 150 g roher Schinken, 100 g Mozzarella, 100g Bergkäse, 150 ml Sahne, Salz, Pfeffer.

Zucchini und Schinken in schmale Steifen schneiden, Mozarella und Bergkäse würfeln.
Eine Minute vor Ende der Kochzeit der Spaghetti die Zucchini-Streifen dazugeben. Nudeln mit Zucchini abseihen, in den Topf zurückgeben und mit den anderen Zutaten vermischen. Alles köcheln lassen bis der Käse schmilzt und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Gespeichert
Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7180
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Zucchini Rezepte
« Antwort #128 am: 29. September 2015, 14:15:30 »

neben den Zutaten ist dann auch klar, wie fein die Zucchini geschnitten werden müssen.

Hier habe ich vor Kurzem eine an Zartheit unübertroffene Gemüselasagne bekommen. In einem locker übergeschlagenen (natürlich hausgemachten) Nudelteig fand sich eine Mischung aus Eierschwammerl, Zuckererbsen, Zucchini, Parmesan und Ei, und ich habe den Wirt gefragt, wie bzw. womit er das Gemüse in derart feine Streifchen geschnitten bekommt. Dagegen sind nämlich die aus dem Sparschäler geradezu brutal grob  ;D Er meinte, von Hand, mit einem ganz scharfen Messer, das müßten die jungen Köche jahrelang üben  ::)

Das ist die Lösung  :)
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Iris-Freundin

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 578
Re:Zucchini Rezepte
« Antwort #129 am: 18. Juli 2017, 20:29:37 »

Eingelegte Zucchini von Mama.

Eine ausgewachsene Vorspeise, bei mir manchmal das Hauptgericht. Selbst große Mengen sind recht schnell aus.

Die Zutaten:

1 kg Zucchini
300 ml Olivenöl
200 ml Tomatensaft
5 Knoblauchzehen
1 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Salz
frisches Basilikum
1 kleine Chillischote

Guten Appetit!

Ist wirklich sehr lecker. Damit sich der Aufwand lohnt habe ich gleich einen ganzen Schwung gemacht. Die abgeschnittenen Teile wurden zur Zucchinicreme-Suppe.
Wie lange kann man das aufheben oder wie kann ich das haltbarer Machen?
Schmeckt vielleicht doch nur  nach 24 Std.?
LG Galeo

Ich muss auch sagen, ein ganz leckeres Rezept. Macht etwas Arbeit, aber wirklich super.

Der Zucchinisalat mit der rohen Zucchini ist auch weiterzuempfehlen. Danke für eure Rezepte!  :-*
Gespeichert
Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen. Oscar Wilde
Seiten: 1 ... 7 8 [9]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de