Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes. (Salvador Dali)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. Juni 2018, 19:04:20
Erweiterte Suche  
News: Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes. (Salvador Dali)

Neuigkeiten:

|11|12|Man muß schon sein eigenes Glück schmieden, aber nicht andere als Amboss benutzen. (Unbekannt)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Wer mit wem und warum?  (Gelesen 1465 mal)

SusanneM

  • Gast
Wer mit wem und warum?
« am: 19. Februar 2006, 10:44:45 »

Ich muss gestehen, Bio war nie mein stärkstes Fach und es ist Jahrzehnte her. Nun habe ich seit kurzem einen Garten und plane, lese ....

Was mich aber sehr verwirrt, zB sollen sich Kürbisse untereinander kreuzen, wenn man mehrere Sorten hat, auch mit Zucchini (gleich Familie, ist klar). Wie sieht es dann mit Melonen aus? Und kreuzen sich Tomatensorten auch, ich möchte da ca 10 verschiedene Sorten anpflanzen. Und Mais? Oder Chilis. Heißt das nun, ich darf Tomatensorte A nicht neben Tomatensorte B stellen, wenn ich Samen gewinnen will oder ich muss mindestens xx Meter Abstand halten?

Fragen über Fragen :'(

Könntet ihr mir ein bissen helfen? Warum kreuzt sich wer mit wem?

Gibts da Literatur zum Nachlesen für Anfänger? Oder Webseiten ohne Fachchinesisch? Wäre euch sehr dankbar! Mein Ziel ist es ja, Samen von guten Sorten selbst zu gewinnen und im nächsten Jahr wieder anzubauen.
Gespeichert

cimicifuga

  • Gast
Re:Wer mit wem und warum?
« Antwort #1 am: 19. Februar 2006, 10:49:12 »

Innerhalb der gleichen Art (Tomaten) geht eine Kreuzung theoretisch recht einfach, praktisch aber wegen des besonderen blütenaufbaues weniger.

bei mais ist des schon anders - da musst du auf jeden fall besonders aufpassen - die verkreuzen sich sehr leicht. am besten wäre es verschiedene sorten zu verschiedenen zeiten blühend zu haben.

melonen mit kürbis hab ich noch nie gehört dass sich die verkreuzen - das wäre dann eine gattungskreuzung und sowas geht nur relativ selten.

wenn du wirklich professionell samen sortenecht erhalten willst, dann empfehle ich dieses buch.
KLICK
Gespeichert

Virginiaz

  • Gast
Re: Wer mit wem und warum?
« Antwort #2 am: 06. Juni 2018, 10:38:50 »

The content of the community is very useful to me, how can I find out where else?
Gespeichert

Bristlecone

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 249
  • WHZ 7b/8a, südlicher Oberrhein
    • Reise- und Landschaftsfotografie
Re: Wer mit wem und warum? => Spam, aber nicht
« Antwort #3 am: 06. Juni 2018, 10:41:26 »

.
Gespeichert
Auf ein Neues!
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de