Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Heilige Dingsbums ist der Schutzpatron der Vergesslichen. (Werner Mitsch)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. Oktober 2022, 19:42:18
Erweiterte Suche  
News: Der Heilige Dingsbums ist der Schutzpatron der Vergesslichen. (Werner Mitsch)

Neuigkeiten:

|23|5| Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast. (Antoine de Saint-Exupéry)

Seiten: 1 ... 53 54 [55] 56 57   nach unten

Autor Thema: Digitalis - Fingerhut  (Gelesen 109402 mal)

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3403
  • Leipziger Tieflandsbucht, 175 m, 7a
Re: Digitalis - Fingerhut
« Antwort #810 am: 02. Juli 2021, 22:03:16 »

Digitalis obscura hat im Winter arg gelitten, aber ein paar Triebe waren zum Glück noch vital, und so gibt's auch 2021 Blüten  :D
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3403
  • Leipziger Tieflandsbucht, 175 m, 7a
Re: Digitalis - Fingerhut
« Antwort #811 am: 02. Juli 2021, 22:03:54 »

Nicht ganz so empfindlich: D. lutea.
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6051
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Digitalis - Fingerhut
« Antwort #812 am: 03. Juli 2021, 16:54:37 »

Nicht bei mir... sondern aus dem Hermannshof in Weinheim.


Ich hatte mir dort Samen gekauft, aber bei Direktsaat ist in 4 Jahren kein einziger aufgegangen.  ??
Da ich in Kürze wieder dort sein werde, wage ich vielleicht noch einen Versuch. Es waren ja die 3 Trockenjahre dabei.  ;)
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6051
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Digitalis - Fingerhut
« Antwort #813 am: 03. Juli 2021, 16:57:58 »

Ach ja: Ich hatte Samen von Digitalis lutea und grandiflora gekauft, beide gelb. Beide nicht gekommen...  :-[
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Jörg Rudolf

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 828
Re: Digitalis - Fingerhut
« Antwort #814 am: 03. Juli 2021, 18:40:05 »

Ich habe auch D. lautea und obskura als Direktaussaat versucht ohne Erfolg. Bei Aussaat im Topf war es problemlos. Beachten, dass es Lichtkeimer sind.
Gespeichert

Bebebe

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 344
Re: Digitalis - Fingerhut
« Antwort #815 am: 25. Juli 2021, 21:39:05 »

‚Glory of Roundway‘
Ich finde den ganz attraktiv, Blüten in Apricot? Der setzt doch sicher Samen an, wenn ich da mal ganz lieb anfrage :-*?

Bei mir tut es bisher dauerhaft nur der normale purpurea gut ::)
Aaalso. Erst haben die Pferde alle bis auf einen Samenstamd abgefressen. (Leben noch alle)
Dann hat mir Herr Kirschenlohr gesagt, dass die gar keine Samen bilden-
Und das hat sich bei näherem Untersuchen der mageren Reste dann auch bewahrheitet :/
Gespeichert
Auf Instagram: von_gartenreisen_und_anderem

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5727
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Digitalis - Fingerhut
« Antwort #816 am: 25. Juli 2021, 21:50:36 »

Danke für die Info :-*, da gibt es ja einige hübsche sterile Sorten :P
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

LissArd

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 845
  • Südl. Eifel | Zone 7b | 177m ü.NN
Re: Digitalis - Fingerhut
« Antwort #817 am: 25. Juli 2021, 22:11:12 »

Diesen Fingerhut hatte ich als einen von drei Digitalis 'Carillon' gekauft, hatte mich von Anfang an gewundert, dass das Laub irgendwie anders aussah, die Blüte ist nun völlig anders... welcher Fingerhut kann das sein? Er ist nur knapp 35 - 40 cm hoch.
Gespeichert
Wer Bäume pflanzt, obwohl er weiß, dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.
Rabindranath Tagore

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6576
Re: Digitalis - Fingerhut
« Antwort #818 am: 25. Juli 2021, 22:16:28 »

Sieht stark nach Digitalis lanata aus.
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

LissArd

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 845
  • Südl. Eifel | Zone 7b | 177m ü.NN
Re: Digitalis - Fingerhut
« Antwort #819 am: 25. Juli 2021, 22:20:16 »

Das war 'Carillon' – Freitags aufgeblüht, bei schlechtem Licht unbefriedigend fotografiert, und als ich Samstags im frühen Morgenlicht einen zweiten Anlauf nehmen wollte, hatten die Schnecken sämtliche Blütenstiele restlos vernichtet... sehr frustrierend. Überhaupt hatte ich noch nie und an keinem Fingerhut je so heftigen Schneckenfraß wie an diesen, werde wohl keinen weiteren Versuch mit Digitalis ambigua (D. grandiflora) starten
Gespeichert
Wer Bäume pflanzt, obwohl er weiß, dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.
Rabindranath Tagore

LissArd

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 845
  • Südl. Eifel | Zone 7b | 177m ü.NN
Re: Digitalis - Fingerhut
« Antwort #820 am: 25. Juli 2021, 22:24:58 »

Sieht stark nach Digitalis lanata aus.
D. lanata hatte ich mit irgendwie “wolliger” und deutlich größer vorgestellt. Auch die Blattrosette sah völlig anders aus, als die auf Wikipedia zu D. lanata abgebildeten. Aber vielleicht ist das auch variabel?
Gespeichert
Wer Bäume pflanzt, obwohl er weiß, dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.
Rabindranath Tagore

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2426
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re: Digitalis - Fingerhut
« Antwort #821 am: 22. April 2022, 09:41:26 »

in der Hoffnung, dass dies er aktuellste Digitalis-Thread ist ...
.
Bei vagabundiert Digitalis purpurea  fröhlich durch den Garten und ich schenke ihnen keine besondere Beachtung. Nun ist mir nach dem Winter eine Pflanze mit viel helleren Blättern aufgefallen. Erst dachte ich das sei Mangel oder absterben. Aber es wächst fröhlich weiter. Habt ihr sowas auch schon mal gehabt?
.
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8204
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Digitalis - Fingerhut
« Antwort #822 am: 22. April 2022, 11:20:35 »

Chlorose - auf Kalk?
Gespeichert
Gruß Arthur

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11801
  • Mittlerer Neckar
Re: Digitalis - Fingerhut
« Antwort #823 am: 22. April 2022, 12:40:34 »

Zwischen getopften Verkaufspflanzen habe ich schon mal gelblaubige gesehen. Alle fünf Jahre eine. So in etwa.
Gespeichert
Wenns schee macht!

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2426
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re: Digitalis - Fingerhut
« Antwort #824 am: 22. April 2022, 18:57:30 »

Bei mir gibz keinen Kalk. Alles sauer. Und der Nachbar hat ja die gleichen Bedingungen. Die Blätter sind auch etwas spitzer ...
Ich werde ihn scharf beobachten.  8)
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!
Seiten: 1 ... 53 54 [55] 56 57   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de