Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Leute, die Dinge tun, die zählen, halten sich nie damit auf, sie zu zählen. (unbekannt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. Januar 2021, 18:03:49
Erweiterte Suche  
News: Leute, die Dinge tun, die zählen, halten sich nie damit auf, sie zu zählen. (unbekannt)

Neuigkeiten:

|7|7|Unsere Süßkirschen könnten wir zur Wurst verarbeiten, soviel tierische Bestandteile haben die. (Staudo)

Seiten: [1] 2 3 ... 48   nach unten

Autor Thema: Reine des Violettes-Vergleich der 3 Formen  (Gelesen 56533 mal)

cyra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2200
Reine des Violettes-Vergleich der 3 Formen
« am: 17. März 2008, 15:08:11 »

Im thread Wanted: Die Reine des Violettes, die ist wie im Buch "Alte Rosen" v.D.Austin wurden wieder mal die verschiedenen Typen von Reine des Violettes besprochen. (alte threads gabs auch, hab ich aber noch nicht gefunden, da nicht unter "Reine des Violettes" - versuch ich aber noch einzufügen.) vorerst nur dieser: Noch einmal Reine des Violettes: Welche remontieren?
Einige Leute haben beschlossen, sich für eine Vergleichspflanzung aufzuopfern :P ;), mit tatkräftiger Unterstützung von denen, die schon ein oder 2 Exemplare haben.

Also ist es Zeit, einen neuen thread zu starten.

Ich füge hier nochmal einige wichtige Unterscheidungsmerkmale der 3 Typen ein, wo sie erhältlich sind, ist in dem "wanted" thread oben nachzulesen.

a) die blass lila farbene wie die helle von Schmid
b) die "pinke" wie hier von Ina, von manchen auch lieber als "mauve" bezeichnet, wie im Bild der dunklen von Schmid
c) die ganz dunkle, schön zu sehen bei sonnenschein, sie wurde im Forum als Centifolie a fleurs double violette (Cafdv) bestimmt.

hier noch links zu weiteren Abbildungen. HMF

eine Bitte:
wenn ihr Infos zu euren Rosen posted, bitte immer dazu schreiben, welche Form ihr habt, und ev. auch in klammern von welchem Anbieter, es ist sonst immer mühsam herauszufinden, welche es nun ist, wenn da nur "die helle" oder "die dunkle" steht, denn bei beiden kann es ich auch um die "mittlere" also die mauve-pinke handeln...

ich sammle dann auch mal die schon bekannten Merkmale der 3 Formen, wobei ihr euch gerne beteiligen könnt, denn ich kenne selbst noch keine der drei 8)

Amelia hat 5 verschiedene, und wir sind gespannt, ob die sich alle einem der drei Typen zuordnen lassen werden.

soweit erst mal, viel Spaß beim vergleichen! :D :D

cyra
« Letzte Änderung: 17. März 2008, 15:18:50 von cyra »
Gespeichert

cyra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2200
Re:Reine des Violettes-Vergleich der 3 Formen
« Antwort #1 am: 17. März 2008, 15:29:07 »

Raphaela hat die blass-lila RdV mal so beschrieben:

"Das mit dem duftenden Laub hab ich noch nicht festgestellt aber die "helle Reine des Violettes" (die in Wirklichkeit gar keine ist sondern eventuell eine Bourbon Rose) blüht nach zwei, drei Jahren wirklich recht kontinuierlich. Sie hat wenig Stacheln und duftet süßlich, kann aufgebunden klettern und bevorzugt sonnige Plätze.
Es gab sie früher bei Jensen und m.W. jetzt noch bei Weingart, bei Schmid und bei Schütt, die helle Version von Schultheis kenn ich nicht."

und anderswo: "die helle, fast stachellose "RdV" ist hier bei uns eher eine (schmale) Kletterrose - Eignet sich wegen er Stachelarmut bis Stachellosigkeit und wegen des süßen Duftes hervorragend für Bögen oder Säulen u.a."

hat jemand eine helle von Schultheis, und kann sagen, welche es ist?

cyra
« Letzte Änderung: 17. März 2008, 15:30:57 von cyra »
Gespeichert

rorobonn †

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16456
  • ...einfach einmal lachen!
Re:Reine des Violettes-Vergleich der 3 Formen
« Antwort #2 am: 17. März 2008, 18:26:30 »

leider habe ich ja nichts intelligentes beizusteuern, weil ich nicht mal eine einzige rose dieses namens mein eigen nenne ::)...generell finde ich die idee aber spannend so den dingen auf den grund zu kommen und werde daher diesen thread mit freude verfolgen!!!!!!!!!!
wenn ich-oder irgendjemand-einmal diese rose kaufen will, dann kann er mittels dieser threads unglaublich gut, sicher und informiert vorgehen!!!!

toll, was hier zum teil zustande kommt!!!
 :D
Gespeichert
"Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es!" (Bertrand Russell)

Amelia

  • Gast
Re:Reine des Violettes-Vergleich der 3 Formen
« Antwort #3 am: 17. März 2008, 20:35:08 »

Hallo,

ich habe mal in meinen Fotos gekramt und zwei Fotos gefunden.

Hier ist ein Foto der Hellen RdV von Schütt:
Gespeichert

Amelia

  • Gast
Re:Reine des Violettes-Vergleich der 3 Formen
« Antwort #4 am: 17. März 2008, 20:36:41 »

Dann noch ein Bild einer RdV von Weingart:
Gespeichert

Amelia

  • Gast
Re:Reine des Violettes-Vergleich der 3 Formen
« Antwort #5 am: 17. März 2008, 20:39:57 »

Es fehlen dann noch Fotos meiner RdV´s von Schultheis, Obi, Weingart Nr. 2 und Schütt Nr. 2 (wovon ich nicht weiß, ob sie jemals blühen wird, da sie so klein ist). Diese Bilder kann ich erst im Sommer liefern :).
Gespeichert

freiburgbalkon

  • Gast
Re:Reine des Violettes-Vergleich der 3 Formen
« Antwort #6 am: 17. März 2008, 22:11:48 »

habe ja eine RdV aus Ettenbühl in den Kindergarten gepflanzt, sobald sie blüht, folgen Bilder.
Gespeichert

uliginosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7456
  • Carpe diem!
Re:Reine des Violettes-Vergleich der 3 Formen
« Antwort #7 am: 17. März 2008, 22:23:05 »

Wenn sie diesen Standort überlegt! ;D :o

Da hat meine von Ruf bessere Überlebenschancen, nur meine Kinder, die bleiben weg von den Beeten und ein paar Nachbarskinder ... :P
Gespeichert
Viele Grüße aus dem Trockengebiet, Uli

freiburgbalkon

  • Gast
Re:Reine des Violettes-Vergleich der 3 Formen
« Antwort #8 am: 17. März 2008, 22:36:53 »

Wenn sie diesen Standort überlebt! ;D :o ...
Sie wird ein bißchen geschützt, kuck, so:
http://forum.garten-pur.de/index.php?action=showpic&pid=25474&anchor=613197
Außerdem freuen sich die Erzieherinnen zum Teil schon ziemlich auf die Rosen, glaub ich. Bis jetzt leben noch alle, aber ich will hier nicht soviel OT reden, in einem anderen Forum wurde ich quasi schon wegen Plapper-Beiträgen "ermahnt" ::).
Gespeichert

michaela

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2892
  • Braunschweiger Land
Re:Reine des Violettes-Vergleich der 3 Formen
« Antwort #9 am: 18. März 2008, 09:08:36 »



Moin,Moin!!

Bei mir im Garten steht auch eine, gekauft bei unserer örtlichen Gärtnerei. Es ist nicht die dunkle,ich werde mal fragen wo die ihre Rosen beziehen.
Die dunkle von Sonnenschein hab ich auch, nur hat sie noch nicht geblüht, sieht aber in diesem Jahr von den Trieben gut aus. Sie war sehr zart.

Gruss Michaela
Gespeichert
Der Optimist sieht die Rose,der Pessimist die Dornen!

steffi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
    • namen-der-rosen.de
Re:Reine des Violettes-Vergleich der 3 Formen
« Antwort #10 am: 18. März 2008, 11:35:08 »

Ich hab die RdV von Schultheis. Sie hat kaum Stacheln, sehr dünne Triebe, die leicht überhängen und auch auf dem Boden liegen. Insgesamt ist die Rose nicht sehr standfest und musste bisher gestützt werden. In drei Jahren erreichte sie ungeschnittten ca. 1,20 m. Dieses Jahr hab ich sie geschnitten. Ach ja, sie hat letztes Jahr einen Ausläufer gebildet.

« Letzte Änderung: 18. März 2008, 11:42:23 von steffi »
Gespeichert

steffi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
    • namen-der-rosen.de
Re:Reine des Violettes-Vergleich der 3 Formen
« Antwort #11 am: 18. März 2008, 11:37:04 »

Hier noch ein anderes Foto der RdV-Schultheis.

Gespeichert

cyra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2200
Re:Reine des Violettes-Vergleich der 3 Formen
« Antwort #12 am: 18. März 2008, 11:54:50 »

Hallo,

Hier ist ein Foto der Hellen RdV von Schütt:

sieht aus wie die blass-violette, aber mehr ins pink gehend. Das wird schon mal interessant!
« Letzte Änderung: 18. März 2008, 11:57:04 von cyra »
Gespeichert

cyra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2200
Re:Reine des Violettes-Vergleich der 3 Formen
« Antwort #13 am: 18. März 2008, 11:56:44 »

Es fehlen dann noch Fotos meiner RdV´s von Schultheis, Obi, Weingart Nr. 2 und Schütt Nr. 2 (wovon ich nicht weiß, ob sie jemals blühen wird, da sie so klein ist). Diese Bilder kann ich erst im Sommer liefern :).

du hast wirklich 6 davon :o :o ;D
wow!
Gespeichert

cyra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2200
Re:Reine des Violettes-Vergleich der 3 Formen
« Antwort #14 am: 18. März 2008, 12:00:46 »

habe ja eine RdV aus Ettenbühl in den Kindergarten gepflanzt, sobald sie blüht, folgen Bilder.

das ist wahrscheinlich die pinke, bin gespannt...
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 48   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de