Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn im April die Maikaefer fliegen, bleiben die meisten im Schmutze liegen
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. April 2024, 01:41:39
Erweiterte Suche  
News: Wenn im April die Maikaefer fliegen, bleiben die meisten im Schmutze liegen

Neuigkeiten:

|10|12|Miteinander verwandt sein, genügt nicht. Man muß auch miteinander essen. (Aus Asien)

Seiten: 1 ... 143 144 [145] 146 147 148   nach unten

Autor Thema: Nisthilfen für Wildbienen  (Gelesen 365339 mal)

Wild Obst

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2807
  • Obstsortenliste --> Link; 6b/7a, rund 570m
    • Obstsorten
Re: Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #2160 am: 05. Juni 2023, 12:14:40 »

Ich würde sagen, die Himmelrichtung ist halb so wichtig. Wichtiger ist der +- freie Anflug und sehr wichtig, dass alles trocken bleibt.
Gespeichert

alfalfa

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 377
Re: Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #2161 am: 05. Juni 2023, 12:15:55 »

Ich habe mal eine Frage zum schneiden von Schilfmatten. Nachdem ein Idiot:innen eine ganze Rolle hier im Park entsorgt hat, habe ich mir die geschnappt (50cm Durchmesser) und die soll im Idealfall auch im ganzen geschnitten werden, so das sie in Weinkisten reinpasst. Zur Verfügung steht eine Heckenschere und eine Rebschere. Was davon ist besser wenn es um unbeschädigte Ränder geht?
Wenn möglich würde ich sie ungern abrollen wollen.
Bandsäge habe ich nicht.

Das würde mich auch interessieren. Ich hab hier auch noch eine Rolle rumstehen, die ich gerne als Nisthilfe einsetzen würde.
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13085
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #2162 am: 05. Juni 2023, 17:33:29 »

Kriegst Du die Blöcke evtl hier befestigt (oder in einem der Zwischenräume daneben)? Löcher Richtung außen, Block komplett unter Dach.

Ja das würde ich schon hinkriegen, nur auf dieser Seite ist Norden. Ich könnte es auf der anderen, auf dem Bild nicht sichtbar auch machen. Das wäre dann Süd/südöstlich.
Soll die Sonne nicht unmittelbar drauf scheinen ?
Die Nisthilfen sollen besonnt sein, also nimm die Südseite.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30751
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #2163 am: 06. Juni 2023, 09:49:51 »

Das Hotel ist ausgebucht - so gut wie!
Gespeichert
"Wenn also Millionen Menschen evidenzbasierte Angst vor der Klimakrise haben, wenn Minderheiten rechte Gewalt benennen, dann ist das 'Hafermilch-Wokeness', wenn aber Menschen eine rechtsextreme Partei wählen, die hetzt & die Klimakrise leugnet, dann sind das 'berechtigte Sorgen'?"
Luisa Neubauer

partisanengärtner

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18773
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #2164 am: 06. Juni 2023, 10:03:39 »

Ich habe mal eine Frage zum schneiden von Schilfmatten. Nachdem ein Idiot:innen eine ganze Rolle hier im Park entsorgt hat, habe ich mir die geschnappt (50cm Durchmesser) und die soll im Idealfall auch im ganzen geschnitten werden, so das sie in Weinkisten reinpasst. Zur Verfügung steht eine Heckenschere und eine Rebschere. Was davon ist besser wenn es um unbeschädigte Ränder geht?
Wenn möglich würde ich sie ungern abrollen wollen.
Bandsäge habe ich nicht.
Bei Scheren jeglicher Art habe ich keine gute Erfahrung gemacht.
Elektrische Laubsäge oder feine Bandsäge waren deutlich besser, aber ich wäre auch an einer optimalen Methode interessiert.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16831
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #2165 am: 06. Juni 2023, 10:40:19 »

Ok, ich versuche mal verschiedenes. Metallsäge und Schere zumindest. Von den Zugsägen wird die Zahnung evtl zu grob sein. Ich berichte.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

partisanengärtner

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18773
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #2166 am: 06. Juni 2023, 10:49:00 »

Bei scheren sind mir die Röhrchen immer zerdrückt worden. Also zahlreiche Längsrisse im Schnittbereich.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16831
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #2167 am: 06. Juni 2023, 11:37:29 »

Ja, das funktioniert eher nur kurz vor einem Knoten.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16831
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #2168 am: 10. Juni 2023, 10:45:56 »

Schlechte Nachrichten. Die Schilfmatte mit der Metallsäge abzulängen, viel zu viel Gefransels.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16831
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #2169 am: 10. Juni 2023, 10:46:31 »

Habs dann mit der Schere gemacht. Geht überraschend gut, wenn die Matte fest zusammengezurrt ist.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16831
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #2170 am: 10. Juni 2023, 10:47:03 »

Ein paar Halme werden sicher angenommen werden können.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16831
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #2171 am: 10. Juni 2023, 10:48:35 »

Hier nochmal das Schnittbild. Oben Metallsäge, darunter kommt der Teil mit der Schere.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13085
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #2172 am: 10. Juni 2023, 10:58:50 »

Fleißarbeit,
Schmirgelpapier?
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16831
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #2173 am: 10. Juni 2023, 11:17:53 »

Ja, oder Zahnarztbohrer.

Können gerne die Bienchen machen, wenns ihnen nicht passt.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10487
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re: Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #2174 am: 10. Juni 2023, 13:31:59 »

Am besten geht für Einzelhalme oder Stangen von Bambus oder Arundo donax eine Dekupiersäge, keinerlei Splittern, Quetschen oder Ausfransungen. Wenns schneller gehen soll und für gebündelte Halme (wenn auch nicht im Gesamtbündel) hat sich die Trennscheibe vom Winkelschleifer bewährt.

So ist das Ergebnis halt suboptimal. Bienen können das ja eben nicht nacharbeiten, dadurch verletzten sich die dooferen unter ihnen und die cleveren haben erst recht wieder keinen passenden Platz.
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich
Seiten: 1 ... 143 144 [145] 146 147 148   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de