Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Originelle Formulierungen sind noch nicht originelle Einsichten.  (Ludwig Marcuse)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Juni 2024, 23:55:12
Erweiterte Suche  
News: Originelle Formulierungen sind noch nicht originelle Einsichten.  (Ludwig Marcuse)

Neuigkeiten:

|22|10|Im schlimmsten Fall hebst du einen Graben aus und wirfst sie einfach hinein - hab ich mal mit Narzissen gemacht, geht  ;) (Anubias)

Seiten: 1 ... 190 191 [192] 193 194 ... 203   nach unten

Autor Thema: Kiesgarten - Gravel garden  (Gelesen 844261 mal)

nana

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2618
  • Karlsruhe Stadt, 8a
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2865 am: 11. August 2020, 16:19:43 »

Neues Beet im Frühjahr angelegt. Gemulcht ist mit Kalkbrechsand, der normal als wassergebundener Belag für Wege benutzt wird.
Momentan sieht man noch die Oberfläche, lange wirds nicht dauern, bis bei mir wieder alles zugewachsen ist. Deshalb eine Momentaufnahme, die hier rein passt  :D



Wird das mit dem Kalkbrechsand als Mulchschicht funktionieren? Ich hätte Bedenken, dass sie sich mit der Zeit wie eine wassergebundene Wegedecke eben verdichtet. Ansonsten wäre es super, weil man dann ja die Wege direkt im gleichen Material angrenzen lassen könnte. Konkreter Anlass sind Freunde von uns, die ich immer mal wieder zu überreden versuche, ihren Reihenhaustrockenrasen in einen Kiesgarten zu verwandeln.
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26612
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2866 am: 12. August 2020, 10:52:25 »

Dieses Material lagerte im hiesigen Bauhof als Reste-Haufen. Ziemlich lange. Mit der Zeit wuchsen Wildkräuter drauf.
Ich war erstaunt, dass das Material im inneren noch total locker war, und auch schön durchfeuchtet. Deshalb kam ich auf die Idee, das als Mulch zu probieren.
Ich hab im letzten Winter den Belag aufgebracht und bin sehr zufrieden. Es "verkrustet" an der Oberfläche, bleibt aber porös. Scheinbar wird es wirklich nur hart, wenn es nass ist und stark verdichtet wird.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

nana

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2618
  • Karlsruhe Stadt, 8a
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2867 am: 12. August 2020, 13:30:50 »

Danke für die Info! Ich bin gespannt, wie sich das weiter entwickelt.
Gespeichert

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9526
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2868 am: 14. August 2020, 21:19:12 »

Danke, sehr huebsch, Anaphalis triplinervis ist notiert!

@Minthe, Anaphalis triplinervis sind nix für den Kiesgarten, die sind kaum trockenheitstolerant.
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9526
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2869 am: 14. August 2020, 21:21:57 »

@Sumava

Wow, große Klasse Deine Beete  :D :D
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17555
    • garten-pur
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2870 am: 06. Juli 2021, 21:24:19 »

Mensch, hier ist ja schon ewig nichts geschrieben oder gezeigt worden.
In der Mitte Sarcopoterium spinosum (aus kretischen Samen gezogen)
« Letzte Änderung: 06. Juli 2021, 22:12:13 von Nina »
Gespeichert

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17555
    • garten-pur
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2871 am: 06. Juli 2021, 21:26:19 »

Rechts ist der Strandfenchel, den ich in Sardinien vor Jahren mal als winziges Pflänzchen ausgebuddelt habe.  :D
Gespeichert

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17555
    • garten-pur
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2872 am: 06. Juli 2021, 21:28:32 »

Dieses (noch nicht bestimmte) Epipactis ist dort plötzlich aufgetaucht!  :D :D
Gespeichert

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17555
    • garten-pur
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2873 am: 06. Juli 2021, 21:33:15 »

Der Weg wird immer schmaler.  ;)
Rechts Dorycnium hirsutum.
« Letzte Änderung: 07. Juli 2021, 08:32:08 von Admin »
Gespeichert

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4161
  • Nordsüdwestfalen
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2874 am: 06. Juli 2021, 21:37:41 »

Das sieht ja schön und üppig aus, man sieht den Kies kaum noch. :D
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43613
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2875 am: 06. Juli 2021, 21:41:09 »

Rechts ist der Strandfenchel, den ich in Sardinien vor Jahren mal als winziges Pflänzchen ausgebuddelt habe.  :D
.

.
gefällt mir kolossal!
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17555
    • garten-pur
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2876 am: 06. Juli 2021, 21:51:27 »

Danke!  :)
Das sieht ja schön und üppig aus, man sieht den Kies kaum noch. :D
Ja, das war der Plan.  :D
.
Es hat eine Weile gedauert, bis es so eingewachsen ist, aber jetzt ist es die pflegeleichteste Fläche in unserem Garten.  :D
« Letzte Änderung: 06. Juli 2021, 21:55:58 von Nina »
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26612
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2877 am: 11. Juli 2021, 10:39:37 »

Nina, das sieht einfach wundervoll aus. Wie im Süden :D

Apropos Sardinien, dieses "Mini-Gänseblümchen" stammt aus Sardinien, also der Samen davon. Wuchs direkt am Strand in Felsritzen.
Mal sehen, ob es sich selbst erhalten kann, bei mir in Splitt einer Pflasterfuge.

Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26612
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2878 am: 11. Juli 2021, 10:44:19 »

Am meisten Spaß macht mir diese Pflanzung im Öffentlichen Grün. Ein schmaler Streifen zwischen Straße und Parkplatz, bis tief runter ist nur Kalkkies und obenauf Kalkbrechsand. Die Bepflanzung ist im 2. Jahr, tat sich im ersten Jahr etwas schwer (Dürre), aber jetzt gehts los :D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26612
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2879 am: 11. Juli 2021, 10:46:14 »

 ;D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung
Seiten: 1 ... 190 191 [192] 193 194 ... 203   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de