Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben. (Christian Morgenstern)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Februar 2024, 07:48:58
Erweiterte Suche  
News: Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben. (Christian Morgenstern)

Neuigkeiten:

|7|3| Schneit es noch am siebten März, sticht ins Gärtnerherz der Schmerz. (bristlecone)

Seiten: [1] 2 3 ... 6   nach unten

Autor Thema: Silbergrauer Strauch-Beifuß, silver sagebrush, Seriphidium canum  (Gelesen 13726 mal)

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42598
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program

vor langer Zeit hatte Mediterraneus mal nach "dieser strauchförmigen Artemisia im Hermannshof mit schmalen silbrigem Laub" gefragt. Hier ist sie:

Seriphidium canum Syn Artemisia cana aus North Dakota. Als Silbergrauer Strauch-Beifuß ausgeschildert.
« Letzte Änderung: 03. Februar 2018, 22:38:45 von pearl »
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42598
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re:Silbergrauer Strauch-Beifuß, Seriphidium canum Syn Artemisia cana
« Antwort #1 am: 16. April 2012, 02:04:34 »

es ist der silver sagebrush aus Mark Twains Western Stories. Hier.
« Letzte Änderung: 16. April 2012, 02:04:47 von pearl »
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25864
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Silbergrauer Strauch-Beifuß, Seriphidium canum Syn Artemisia cana
« Antwort #2 am: 16. April 2012, 14:18:58 »

Ach, hab ich??? (wohl vergessen)

Schönes Teil, wow! (PS: ich war noch nie im Herrmannshof, will aber mal hin)
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42598
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re:Silbergrauer Strauch-Beifuß, Seriphidium canum Syn Artemisia cana
« Antwort #3 am: 16. April 2012, 14:19:22 »

dann sag mal bescheid, oder?
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25864
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Silbergrauer Strauch-Beifuß, Seriphidium canum Syn Artemisia cana
« Antwort #4 am: 16. April 2012, 14:19:45 »

dann sag mal bescheid, oder?

Mach ich ;D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9526
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re:Silbergrauer Strauch-Beifuß, Seriphidium canum Syn Artemisia cana
« Antwort #5 am: 16. April 2012, 15:43:34 »

Artemisia cana gibt es übrigens (nur?) bei Rühlemanns.
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17261
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re:Silbergrauer Strauch-Beifuß, Seriphidium canum Syn Artemisia cana
« Antwort #6 am: 16. April 2012, 21:50:19 »

Diese Artemisie gefällt mir! Könnte vielleicht verstorbene Euonymus japonica ersetzen?
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9526
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re:Silbergrauer Strauch-Beifuß, Seriphidium canum Syn Artemisia cana
« Antwort #7 am: 16. April 2012, 22:02:51 »

Nein, empfehle ich nicht als Ersatz von Euonymus jap.:
Die Artemisia cana wächst (sehr) langsam, teils sparrig und ist nicht wintergrün
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17261
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re:Silbergrauer Strauch-Beifuß, Seriphidium canum Syn Artemisia cana
« Antwort #8 am: 16. April 2012, 22:08:55 »

Sie schmeißt also die Blätter wie manche andere Artemisien auch? Das hätte ich nicht vermutet.
Sparrigen Wuchs könnte man ja durch Schneiden korrigieren, das habe ich mit den über dem Jordan befindlichen Euonymussen auch gemacht.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42598
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re:Silbergrauer Strauch-Beifuß, Seriphidium canum Syn Artemisia cana
« Antwort #9 am: 16. April 2012, 23:52:05 »

diese Pflanze ist mir im Handel noch nie begegnet. Auch bei Till Hofmann noch nicht. Möglich, dass sie wie auch vieles andere Zeug - die mediterranen Helleboren sind dort fast völlig unversehrt - dort einmalig günstige klimatische Bedingungen hat.
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42598
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re:Silbergrauer Strauch-Beifuß, Seriphidium canum Syn Artemisia cana
« Antwort #10 am: 17. April 2012, 00:17:58 »

Quatsch. Winterhart sollte er nach dieser Quelle schon sein. Ich werde Till Hofmann fragen.
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42598
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re:Silbergrauer Strauch-Beifuß, Seriphidium canum Syn Artemisia cana
« Antwort #11 am: 17. April 2012, 00:21:10 »

weder bei der Gärtnerei Simon, noch bei die Staudengärtnerei ist diese Pflanze verfügbar.
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18696
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:Silbergrauer Strauch-Beifuß, Seriphidium canum Syn Artemisia cana
« Antwort #12 am: 17. April 2012, 08:35:53 »

Der Preis bei Rühlemanns geht ja Treasure-Jo danke.
Langsamwüchsig ist also auch für meinen Schrebergarten OK
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9526
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re:Silbergrauer Strauch-Beifuß, Seriphidium canum Syn Artemisia cana
« Antwort #13 am: 17. April 2012, 15:17:02 »

weder bei der Gärtnerei Simon, noch bei die Staudengärtnerei ist diese Pflanze verfügbar.

Ja, es gibt wohl derzeit nur eine Quelle für Pflanzen in D, Samen geht schon eher.
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9526
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re:Silbergrauer Strauch-Beifuß, Seriphidium canum Syn Artemisia cana
« Antwort #14 am: 17. April 2012, 15:17:28 »

Quatsch. Winterhart sollte er nach dieser Quelle schon sein. Ich werde Till Hofmann fragen.

Völlig winterhart!
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo
Seiten: [1] 2 3 ... 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de