Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Mit kleinen Jungen und Journalisten soll man vorsichtig sein. Die schmeißen immer noch einen Stein hinterher. (Konrad Adenauer)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. Juni 2024, 21:54:10
Erweiterte Suche  
News: Mit kleinen Jungen und Journalisten soll man vorsichtig sein. Die schmeißen immer noch einen Stein hinterher. (Konrad Adenauer)

Neuigkeiten:

|18|4|Honig kommt grundsätzlich aus Massentierhaltung und ist daher abzulehnen. (staudo)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Esskastanien abmoosen ?  (Gelesen 1733 mal)

commodus66

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Esskastanien abmoosen ?
« am: 27. Mai 2013, 22:01:21 »

Hallo Gartenfreunde.

Kann man Esskastanien abmoosen ?
Wenn ja, wie gross sollte der Moosballen und der Zweig sein?

Danke
Gruß
Commodus

Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19758
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re:Esskastanien abmoosen ?
« Antwort #1 am: 27. Mai 2013, 22:52:48 »

Vielleicht schreibst du mal eine private Nachricht an den User "Damax", der könnte sowas wissen.
"bernhard", der sehr versiert ist/war, hat leider seit 2009 nicht mehr gepostet, da machts wohl keinen Sinn.
Die übliche Vermehrungsmethode bei Castanea - wie bei den meisten Obstgehölzen - ist veredeln, also junge Ästchen im frühen Frühjahr von der gewollten Sorte schneiden und auf einen Sämling o.Ä. propfen.
Was nicht unbedingt heißt, dass Stecklinge oder Abmoosen nicht funktionieren....
« Letzte Änderung: 27. Mai 2013, 22:53:12 von Gartenplaner »
Gespeichert
Wer meinen Lern-Garten sehen will - unterm Goldfrosch-Bild den Globus klicken!

Erich Kästner, (1933/46), Ein alter Mann geht vorüber

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

thogoer

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2816
  • 1100m ü. NN, Norditalien
Re: Esskastanien abmoosen ?
« Antwort #2 am: 09. Juni 2024, 08:22:56 »

Veredele ja viele Esskastaniensämlinge im Wald. Dieses Jahr habe ich bei einigen wenigen Edelreisern Kallusbildung während der Lagerung bemerkt. Ich habe einen Bewurzelungsversuch gestartet. Auch im I-net bin ich diesbezüglich auf die schnelle nicht fündig geworden.
Gibt es zum Thema Esskastanien jemanden der Info's hat?
Gespeichert
Wer etwas will, findet Wege, wer etwas nicht will, findet Gründe.

Deviant Green

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 664
Re: Esskastanien abmoosen ?
« Antwort #3 am: 09. Juni 2024, 08:44:12 »

Veredele ja viele Esskastaniensämlinge im Wald. Dieses Jahr habe ich bei einigen wenigen Edelreisern Kallusbildung während der Lagerung bemerkt. Ich habe einen Bewurzelungsversuch gestartet. Auch im I-net bin ich diesbezüglich auf die schnelle nicht fündig geworden.
Gibt es zum Thema Esskastanien jemanden der Info's hat?

Ja, Kapitel cuttings.

https://www.scionresearch.com/__data/assets/pdf_file/0004/58738/NZJFS421974VIETEZ242_252.pdf
Gespeichert

thogoer

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2816
  • 1100m ü. NN, Norditalien
Gespeichert
Wer etwas will, findet Wege, wer etwas nicht will, findet Gründe.
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de