Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: ... und kann nicht aufhören mit dem Pflanzenlieben.
Es bringt doch nichts, sagt die Vernunft
es ist, was es ist, sagt die Liebe  (pearl im thread: Dürregejammer/ Juli 2018)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
08. August 2022, 19:10:10
Erweiterte Suche  
News: ... und kann nicht aufhören mit dem Pflanzenlieben.
Es bringt doch nichts, sagt die Vernunft
es ist, was es ist, sagt die Liebe  (pearl im thread: Dürregejammer/ Juli 2018)

Neuigkeiten:

|15|7|Das Merkmal des Gärtners: Der Backstein, den du ihm morgens in den Nacken gelegt hast, liegt da abends noch... (Floris)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Clematis 'Miss Bateman' krankt  (Gelesen 4337 mal)

Lilia

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2079
Re: Clematis 'Miss Bateman' krankt
« Antwort #15 am: 17. Mai 2022, 12:45:16 »

jetzt ist mir die zweite clematis im selben topf an welke verstorben. die dritte ist bei westphal bestellt. muß ich ev. die erde austauschen, damit mir die dritte in dem topf nicht auch verwelkt ?
Gespeichert

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2771
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: Clematis 'Miss Bateman' krankt
« Antwort #16 am: 17. Mai 2022, 13:20:14 »

Sicher, die Pilzsporen sind ja in der Erde.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

Lilia

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2079
Re: Clematis 'Miss Bateman' krankt
« Antwort #17 am: 17. Mai 2022, 16:24:14 »

dachte ich mir auch. zwar sollen westphals clematis recht resistent sein, aber testen möchte ich es nicht.
also ab in die tonne mit dem ganzen kübel.
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10339
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Clematis 'Miss Bateman' krankt
« Antwort #18 am: 17. Mai 2022, 16:36:46 »

Man kann sicher davon ausgehen, dass die Clematis von Westphal gesund sind, aber bestimmte Clematis-Arten sind halt anfällig für die Clematis-Welke, während andere mehr oder weniger resistent dagegen sind. Weiterführende Informationen findet man in dieser PDF-Datei: https://www.clematis-westphal.de/shop/media/docs/krankheiten_deutsch.pdf
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de