Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer am längsten warten kann, erreicht sein Ziel oft als erster. (Chinesisches Sprichwort)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Mai 2024, 00:20:09
Erweiterte Suche  
News: Wer am längsten warten kann, erreicht sein Ziel oft als erster. (Chinesisches Sprichwort)

Neuigkeiten:

|15|1|Leute, die Dinge tun, die zählen, halten sich nie damit auf, sie zu zählen. (unbekannt)

Seiten: 1 ... 27 28 [29] 30 31   nach unten

Autor Thema: Schnecken  (Gelesen 57410 mal)

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8150
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Schnecken
« Antwort #420 am: 07. April 2024, 12:51:06 »

witzig

Bei mir machen gerade 2 von denen einen Wettlauf auf die Walnuss ;D.
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

sempervirens

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1059
  • Südwestfalen - 7b, 270 m ü. NN
Re: Schnecken
« Antwort #421 am: 08. April 2024, 09:12:09 »

: Mir ist heute die überaus seltene Helix palmae

Echt die ist selten ich sehe die recht häufig, als Kind habe ich sie immer „BVB“ Schnecke genannt

Oder war das der April Scherz das sie selten ist ?
Gespeichert

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8150
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Schnecken
« Antwort #422 am: 12. April 2024, 16:23:49 »

Heute morgen wieder alles schön nass, das ist die Ausbeute. An einigen Stellen, wo ich vor ein paar Tagen Massen gesammelt habe, sind jetzt kaum noch welche. Ich bin nur nicht sicher, dass ich beim Stapfen durch flächendeckendes Geophytenlaub nicht mehr Schaden anrichte als die Schleimer - den niedrigen Neuaustrieb der Stauden sehe ich nicht ....

Kurz danach wurde dies durch kochendes Wasser zur "Schneckensuppe", es killt sie fix und ich kann es abgekühlt irgendwohin schütten, wo mich ggf. kurzfristiger "Leichengeruch" nicht stört.
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

jardin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 757
  • östl. Ruhrgebiet, Whz 7b
Re: Schnecken
« Antwort #423 am: 12. April 2024, 16:53:16 »

Schau dir nach ein paar Sunden die Stelle an, an der du die Schneckensuppe hingeschüttet hast.
Dort wirst du wahrscheinlich noch einige Kannibalen einsammeln können.
Gespeichert

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8150
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Schnecken
« Antwort #424 am: 12. April 2024, 19:19:18 »

Ich kenne den Effekt, da kann man mit einer Toten einige weitere erledigen ;D. Aber da war nichts, ist eine sehr trockene Stelle unter den Eiben - nur Fliegen flogen auf ...
« Letzte Änderung: 12. April 2024, 19:27:35 von rocambole »
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

Microcitrus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1065
Re: Schnecken
« Antwort #425 am: 13. April 2024, 15:47:47 »

Die erste orange Nacktschnecke habe ich anno dazumal SELBST in den Garten importiert, weil ich meinte, sie gehöre ins Ökotop und fehle noch.
Etliche Kilo Schneckentod später (jetzt aus Eisenphosphat) vertraue ich voll und ganz den ohne Zutun aufgetauchten Tigerschneckeln. Die fressen nämlich die EIER der Nacktschnecken (fressen nicht die erwachsenen Nackedeis) und sonst nur Angewelktes, wie Grasmulch. Igel sind auch da. Glühwürmchen auch (die stechen Schnecken an und zuzeln sie dann aus wie eine Saftpackung). Also eine einsame orange Nacktschnecke habe ich zuletzt vor etwa 9 Monaten gesichtet.

Wer unbedingt Schneckentod streuen will, soll das nach der Schneeschmelze tun, wenn die Jungschnecken max. 1 cm kurz sind. Eine erwachsene Schnecke legt bis zu etwa 400 Eier und weil sie Zwitter sind macht das JEDE(R) Schneck. 4 Generationen schaffen sie pro Jahr, ergibt dann theoretisch 2*400*400*400 Schneckis aus einer Paarung (= 128 Millionen Gäste). Sofern Ihnen nicht Sonne, Ameisen, andere Insekten, Vögel, Igel, Glühwürmchen und besagte Tigerschneckl vorzeitig den Garaus machen. Wer die erste Generation im März killt, killt auch die Millionen Nachkommen. Sollen die Ameisen halt Paeoniensaft süffeln.

Den günstigsten Schneckenzaun bastle ich aus metallischem Fliegengitter von der Rolle (aus Edelstahl oder billiger aus Alu). Kann man mit Schere, Stichsäge oder die ganze Rolle mit der Flex schneiden, dann den Rand im 45°-Winkel umknicken (mit Gartenhandschuhen). Wem die Schnittflächen zu scharfkantig sind, kann sie ja vorher einmal umknicken.
« Letzte Änderung: 14. April 2024, 05:55:39 von Microcitrus »
Gespeichert
Irrtümer werden erst zu Fehlern, wenn man sich weigert sie zu ändern.
J.F.Kennedy

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8150
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Schnecken
« Antwort #426 am: 13. April 2024, 21:39:56 »

Tigerschnegel gibt es hier, Weinbergschnecken,  Igel auch, Glühwürmchen leider nicht - und trotzdem dieses Jahr reichlich Nackte. 5 Monate nahezu Dauerregen sind wohl schuld >:(.
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

Microcitrus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1065
Re: Schnecken
« Antwort #427 am: 14. April 2024, 06:00:50 »

Sden günstigsten Schneckenzaun bastle ich aus metallischem Fliegengitter von der Rolle (aus Edelstahl oder billiger aus Alu). Kann man mit Schere, Stich oder die ganze Rolle mit der Flex schneiden, dann den Rand im 45°-Winkel umknicken (mit Gartenhandschuhen). Wem die Schnittflächen zu scharfkantig sind, kann sie ja vorher einmal umknicken.

Irgendwie mag mich das Programm nicht. Beim Editieren schrub ich "Stichsäge", veröffentlicht wurde "Stich". Also man kann das Fliegengitter auch mit Stichsäge samt Metallsägeblatt gut und schnell schneiden ...
Gespeichert
Irrtümer werden erst zu Fehlern, wenn man sich weigert sie zu ändern.
J.F.Kennedy

Microcitrus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1065
Re: Schnecken
« Antwort #428 am: 14. April 2024, 06:05:05 »

Tigerschnegel gibt es hier, Weinbergschnecken,  Igel auch, Glühwürmchen leider nicht - und trotzdem dieses Jahr reichlich Nackte. 5 Monate nahezu Dauerregen sind wohl schuld >:(.

Dann liegt es wohl an den fehlenden Glühwürmchen... ;D Die leben bei mir gut im ungepflegten Himbeer- und Sandbrombeergestrüpp. Wurden aber wie alle Insekten leider weniger und seltener.
Gespeichert
Irrtümer werden erst zu Fehlern, wenn man sich weigert sie zu ändern.
J.F.Kennedy

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8150
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Schnecken
« Antwort #429 am: 14. April 2024, 22:08:44 »

ok, Him- und Brombeeren gibt es bei mir nicht, nach dem Jäten von 200-300m² von letzteren sowie Giersch, Ackerwinde, Hopfen, Essigbaum auch in den angrenzenden Beeten bei den Nachbarn (natürlich mit Genehmigung) habe ich Phobie ggü. Pflanzen, die sich unterirdisch klammheimlich weit verbreiten ;D.
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

claudia

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 712
  • !
Re: Schnecken
« Antwort #430 am: 19. April 2024, 17:34:19 »

Heute habe ich zum ersten Mal im Leben einen Schwarzen Schnegel gesehen, der bei Nässe über den Weg gelaufen ist. Ich war schwer beeindruckt. Schönstes Lackschwarz mit einem schicken braunen Aalstrich. Und wie es sich gehört, die Unterseite gestreift. Länge ca 20 cm. Ich wusste bisher gar nicht, dass man Nacktschnecken schön finden kann. Fast hätte ich sie mitgenommen. Aber sie hatte so etwas besonderes, das mir Respekt abverlangte. Ob das wohl die einzige Begegnung sein wird?
Gespeichert
Schöne Grüße
claudia

Blush

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2664
  • Süd-Westliches Mecklenburg, Klimazone 7a/b
Re: Schnecken
« Antwort #431 am: 19. April 2024, 18:12:45 »

Vor allem im hinteren Garten, der feuchter ist und an zwei Wiesen grenzt, war die Schneckenlast immer hoch. Aber dieses Jahr ist es trotz Weinbergschnecken und Tigerschnegeln ganz furchtbar. Aktuell ist dort kaum eine Iris barbata, Helianthus oder Aster nicht abgefressen. In den Alliumblättern stecken Haufen von Schnecken und fressen die Blätter komplett herunter. Beim Säubern der Beete spieße ich gefühlt nach jedem Unkraut, welches ich aushacke erstmal mehrere Schnecken auf. Das habe ich so noch nicht erlebt.

Und weil ich nicht glaube, überhaupt eine Erdbeere beispielsweise unangefressen ernten zu können, habe ich heute diese Schneckenbarriere gekauft

https://www.norma24.de/powertec-garden-schneckenbarriere

Ich habe wenig Lust auf Plastikkram im Garten, aber als ich sie sah, kam sie mir wie gerufen. Vor einigen Jahren hatte ich mir so einen zuschneidbaren Schneckenzaun schon mal gekauft, damit schütze ich Kürbis nach dem Auspflanzen. Der hält länger als gedacht und tut sein Werk. Jetzt habe ich 3 x 8 Meter gekauft und kann nacheinander hoffentlich Erdbeeren, Kartoffeln und weitere Kulturen schützen.
Gespeichert
"Der andere könnte recht haben."
        Frei nach Frank Elster

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18413
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Schnecken
« Antwort #432 am: 20. April 2024, 13:35:30 »

Wenn Nacktschnecken eine Pflanze so richtig mögen, kriechen sie da nicht erst lange hin. Sie ziehen gleich dort ein.  :-X

Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20848
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Schnecken
« Antwort #433 am: 20. April 2024, 14:03:12 »

Tolles Bild  :-X
Ich kann Euch gar nicht sagen, wie sehr ich sie besonderes in diesem Jahr hasse!
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Blush

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2664
  • Süd-Westliches Mecklenburg, Klimazone 7a/b
Re: Schnecken
« Antwort #434 am: 20. April 2024, 14:56:29 »

Ja, fast wünsche ich mir eine Dürreperiode.  :-X
Gespeichert
"Der andere könnte recht haben."
        Frei nach Frank Elster
Seiten: 1 ... 27 28 [29] 30 31   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de