Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn ich über Sterbehilfe rede, will ich nicht, dass da jemand was von Geranien bewässern dreinfunkt.  ;D (anonymes Zitat)
 
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. Juli 2024, 20:16:36
Erweiterte Suche  
News: Wenn ich über Sterbehilfe rede, will ich nicht, dass da jemand was von Geranien bewässern dreinfunkt.  ;D (anonymes Zitat)
 

Neuigkeiten:

|3|1|Ihr habt se ja nicht mehr alle.  ;D Deshalb betrachte ich dieses Forum als spiritülle Heimat, jawollja. (Dunkleborus)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: crocus barr's purple - Vermehrung  (Gelesen 2339 mal)

GartenfrauWen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1119
crocus barr's purple - Vermehrung
« am: 08. September 2016, 09:38:49 »

Ist barr's purple für die Wiese geeignet? Wie vermehrt er sich?
« Letzte Änderung: 08. September 2016, 09:49:39 von GartenfrauWen »
Gespeichert
Glück lässt sich nicht erzwingen, aber es mag hartnäckige Menschen....

bristlecone

  • Gast
Re: crocus barr's purple
« Antwort #1 am: 08. September 2016, 09:40:25 »

Ist es echt erforderlich, für eine Sorte einen neuen Thread zu eröffnen?
Gespeichert

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17961
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: crocus barr's purple - Vermehrung
« Antwort #2 am: 08. September 2016, 09:57:45 »

Geeignet wäre die Sorte schon, aber da es eine Hybride ist, erfolgt sortenechte Vermehrung nur durch Teilung, Samen werden soviel ich weiß bei der Sorte nicht gebildet. Vernünftiger ist es auf die Naturform Crocus tommasinianus zurück zu greifen, da sie sich gut über Samen vermehrt und locker eine Wiese erobern kann. Gleiches gilt für die Farbformen der Art... 'Rosea', 'Pictum' und 'Album', die aber hochpreisiger sind als die Naturform, allerdings würde ich immer ein paar davon mit untermischen, das erweitert langfristig die Variabilität der Nachkommen.  :)

Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Gartenplaner

  • Master Member
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19827
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: crocus barr's purple - Vermehrung
« Antwort #3 am: 08. September 2016, 10:05:36 »


Der Thread macht schon Sinn, da er sich ja um das Anlegen von lila Wiesen dreht.


'Ruby Giant' soll ja auch steril sein, sich nur durch Brutknollen vermehren.
Ansonsten sollen Crocus tommasinianus sehr gut zum Verwildern in Wiesen geeignet sein, wenn die Wiese erst im Mai nach dem Einziehen der Blätter gemäht wird.
Ich hab massiv die Naturform letzten und vorletzten Herbst bei mir in der Obstwiese gepflanzt und der Versuch scheint mir erfolgreich zu verlaufen - die vorletzten Herbst gepflanzten Knollen hatten schon Brutknollen ausgebildet, ich hatte versehentlich eine alte Pflanzstelle aufgegraben, als ich die neuen letzten Herbst pflanzte.
Aber ich spekuliere auch mehr auf das Aussamen, das sich natürlich erst später, so nach 3 Jahren wohl zeigt.


« Letzte Änderung: 08. September 2016, 10:12:03 von Gartenplaner »
Gespeichert
Wer meinen Lern-Garten sehen will - unterm Goldfrosch-Bild den Globus klicken!

Erich Kästner, (1933/46), Ein alter Mann geht vorüber

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

GartenfrauWen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1119
Re: crocus barr's purple - Vermehrung
« Antwort #4 am: 08. September 2016, 10:19:29 »


'Ruby Giant' soll ja auch steril sein, sich nur durch Brutknollen vermehren



Genau um die Erfahrung mit ruby giant geht es mit  ::)
Irgendwann riesige Batzen, die man teilen muss und das ist dann nicht pflegeleicht
« Letzte Änderung: 08. September 2016, 10:24:29 von GartenfrauWen »
Gespeichert
Glück lässt sich nicht erzwingen, aber es mag hartnäckige Menschen....

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35457
    • mein Park
Re: crocus barr's purple - Vermehrung
« Antwort #5 am: 08. September 2016, 10:26:10 »

Melde Dich am besten im März bei mir. Dann buddle ich Dir ein paar ganz dunkle und sich aussäende aus.  ;)
Gespeichert
„Am Ende entscheidet die Wirklichkeit.“ Robert Habeck

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 31154
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: crocus barr's purple - Vermehrung
« Antwort #6 am: 08. September 2016, 10:57:34 »

Darf ich mich auch melden?  ;)
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35457
    • mein Park
Re: crocus barr's purple - Vermehrung
« Antwort #7 am: 27. September 2016, 21:45:39 »

Nö.
Gespeichert
„Am Ende entscheidet die Wirklichkeit.“ Robert Habeck
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de