Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: "Wo ein Weg, ist ein Wille. Wo ein Buch, ist eine Brille."  (oile)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
10. August 2022, 21:33:24
Erweiterte Suche  
News: "Wo ein Weg, ist ein Wille. Wo ein Buch, ist eine Brille."  (oile)

Neuigkeiten:

|14|12|Falls ihr eure Weihnachtseinkäufe sowieso online tätigt, dann schaut mal bitte bei unseren Partnerprogrammen rein.  :)

Anzeige Spürck
Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Feuchte Wand/ Trockene Wand  (Gelesen 4947 mal)

Jack.Cursor

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 154
Re: Feuchte Wand/ Trockene Wand
« Antwort #15 am: 10. Juli 2022, 21:54:38 »

Wo es für irgendeinen besser oder doch gar nicht hinpasst, ist eine andere Form der Korinthenkackerei. Man kann mit der Methode auch Gartenteiche aus Vollbeton abdichten. Meine Intension, das Abdichten der Hauswände hier zu posten, war den Häusle- und Gartenmenschen die Erfahrungen zu ersparen, die ich mit Leuten des  "Abdichtunggewerbes" gemacht habe, und ihnen einen seriösen Weg zu weisen, die Probleme zu meistern, vor denen ich seit einigen Jahren stand. Ich denke, das passt als Informationsübermittlung überall hin.
Gespeichert
Warum ich Vegetarier bin ? Weil ich eingesehen habe, dass lebendige Pflanzen zu essen, besser ist als das Fleisch toter Tiere.

Zausel

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 113
Re: Feuchte Wand/ Trockene Wand
« Antwort #16 am: 10. Juli 2022, 22:08:33 »

... falls er überhaupt in ein Gartenforum passt ...
???
Ich habe mir sagen lassen, daß in dem einen oder anderen Garten ein Haus steht.
Glück hat jeder, der sich nicht mit feuchten Wänden 'rumplagen muß.
Gespeichert
.

Jack.Cursor

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 154
Re: Feuchte Wand/ Trockene Wand
« Antwort #17 am: 10. Juli 2022, 22:20:06 »

Meine Mutmaßung ist dahingehend, dass mindestens 50 % der Forumanwesenden das Problem in der Form kennen und behandeln müssen, und die Wassereinbrüche werden nicht weniger werden.
« Letzte Änderung: 11. Juli 2022, 09:46:42 von Jack.Cursor »
Gespeichert
Warum ich Vegetarier bin ? Weil ich eingesehen habe, dass lebendige Pflanzen zu essen, besser ist als das Fleisch toter Tiere.
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de