Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr Mass zu halten. (Friedrich Nietzsche)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. September 2022, 18:37:10
Erweiterte Suche  
News: Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr Mass zu halten. (Friedrich Nietzsche)

Neuigkeiten:

|17|4|Tadele nicht den Fluß, wenn du ins Wasser fällst. (indisches Sprichwort)

Anzeige Spürck
Seiten: 1 ... 5 6 [7] 8 9 ... 16   nach unten

Autor Thema: Mein Hobbyraum, der Garten, und seine Veränderung  (Gelesen 10778 mal)

Kapernstrauch

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 998
  • Klimazone 6 b
Re: Mein Hobbyraum, der Garten, und seine Veränderung
« Antwort #90 am: 03. Januar 2022, 10:45:58 »

Die vor Jahrzehnten vorangegangene Aufschüttung des ganzen Geländes und die oberhalb und unterhalb schon bestehenden Häuser ließen nicht viel Spielraum zu. Außerdem wollten wir damals auch irgendwo eine gerade Fläche haben - was sich später auch für den Pool von Vorteil erwies!
Der fast gleiche Blickwinkel heute:
« Letzte Änderung: 03. Januar 2022, 10:48:36 von Kapernstrauch »
Gespeichert

helga7

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3122
  • Klagenfurt, WHZ 6b
Re: Mein Hobbyraum, der Garten, und seine Veränderung
« Antwort #91 am: 03. Januar 2022, 10:52:00 »

Diese(r) Steingarten(mauer) ist soooo wunderschön!  :D
Gespeichert
Ciao
Helga

Kapernstrauch

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 998
  • Klimazone 6 b
Re: Mein Hobbyraum, der Garten, und seine Veränderung
« Antwort #92 am: 03. Januar 2022, 11:01:14 »

Diese(r) Steingarten(mauer) ist soooo wunderschön!  :D

Ja, ich liebe sie auch - der Dank geht an meine Schwiegertochter!  Ich hätte auch trotz ziemlich dichter Bepflanzung die Pflege des Hanges nicht mehr lange geschafft....

Gespeichert

Kapernstrauch

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 998
  • Klimazone 6 b
Re: Mein Hobbyraum, der Garten, und seine Veränderung
« Antwort #93 am: 03. Januar 2022, 11:10:47 »

Nochmal vorher
Gespeichert

Kapernstrauch

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 998
  • Klimazone 6 b
Re: Mein Hobbyraum, der Garten, und seine Veränderung
« Antwort #94 am: 03. Januar 2022, 11:16:28 »

Und heute:

Gespeichert

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5766
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Mein Hobbyraum, der Garten, und seine Veränderung
« Antwort #95 am: 03. Januar 2022, 11:21:34 »

Sehr schön geworden....immer weiter machen.  :D
Gespeichert
liebe Grüße
Loni


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

Auch wenn ich bald 60 werde... Du kannst trotzdem auf meine Schuhe aufpassen, während ich auf der Hüpfburg bin!

Kapernstrauch

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 998
  • Klimazone 6 b
Re: Mein Hobbyraum, der Garten, und seine Veränderung
« Antwort #96 am: 03. Januar 2022, 11:26:14 »

Sehr schön geworden....immer weiter machen.  :D

Dankeschön!
Ja, ich hab so einiges vor in diesem Jahr 😍
Gespeichert

Kapernstrauch

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 998
  • Klimazone 6 b
Re: Mein Hobbyraum, der Garten, und seine Veränderung
« Antwort #97 am: 07. Januar 2022, 17:55:16 »

Heute nach 3 Tagen beim Enkelkind heimgekommen - inzwischen hat es wieder geschneit, für die Nacht sind wieder -10 Grad angekündigt.
Also Winter wie er sein soll...
Nur etwas frustrierend, weil in Niederösterreich (wo Enkelkind wohnt) schon Frühlingsgefühle aufkommen. Beim Spaziergang blühenden Winterjasmin, Schneerosen und sogar die ersten blühenden Blaukissen entdeckt ( Enkel, 3 Jahre, sagt aber es sind Violettkissen  ;D).
Der im Herbst neu gesetzte Hamamelisstrauch zeigt Blütenansätze!
Gespeichert

helga7

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3122
  • Klagenfurt, WHZ 6b
Re: Mein Hobbyraum, der Garten, und seine Veränderung
« Antwort #98 am: 07. Januar 2022, 19:09:42 »

Welcome back im +1°/-1° Dauernebel - für die Pflanzen isses sehr gut so, aber selber möchte man schon weg fahren!  ;)
Gespeichert
Ciao
Helga

Kapernstrauch

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 998
  • Klimazone 6 b
Re: Mein Hobbyraum, der Garten, und seine Veränderung
« Antwort #99 am: 07. Januar 2022, 21:16:00 »

Welcome back im +1°/-1° Dauernebel - für die Pflanzen isses sehr gut so, aber selber möchte man schon weg fahren!  ;)

Wem sagst du das !!!
Heute auf der Heimfahrt hat mich die tiefstehende Sonne 3 Stunden geblendet - aber ich hab sie trotzdem genossen  ;D
Und mich juckt es schon so in den Fingern! Zumindest werde ich am Montag mit einigen Aussaaten beginnen, und morgen wieder einiges hier nachlesen.....
« Letzte Änderung: 07. Januar 2022, 21:17:37 von Kapernstrauch »
Gespeichert

helga7

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3122
  • Klagenfurt, WHZ 6b
Re: Mein Hobbyraum, der Garten, und seine Veränderung
« Antwort #100 am: 09. Januar 2022, 11:02:33 »

Ich antworte auf deine Heckenfrage mal hier, damit die Diskussion nicht verloren geht:
Ich hab in der Nachbarschaft einige Versuche gesehen, kaputte Thujen in einer Hecke zu ersetzen, alle kümmerlich. Da ist der Boden dicht.
Hast du schon einmal daran gedacht, die strenge Hecke etwas aufzulösen? Eiben weiter vorne zu pflanzen? Oder auch verschiedene laubabwerfende Sträucher?
Gespeichert
Ciao
Helga

Kapernstrauch

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 998
  • Klimazone 6 b
Re: Mein Hobbyraum, der Garten, und seine Veränderung
« Antwort #101 am: 09. Januar 2022, 11:59:05 »

Das ist ein umfassenderes Thema - ich antworte dir später am Abend oder morgen, ich bekomme gleich Gäste! 😋
Gespeichert

Kapernstrauch

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 998
  • Klimazone 6 b
Re: Mein Hobbyraum, der Garten, und seine Veränderung
« Antwort #102 am: 10. Januar 2022, 08:55:27 »

Ich antworte auf deine Heckenfrage mal hier, damit die Diskussion nicht verloren geht:
Ich hab in der Nachbarschaft einige Versuche gesehen, kaputte Thujen in einer Hecke zu ersetzen, alle kümmerlich. Da ist der Boden dicht.
Hast du schon einmal daran gedacht, die strenge Hecke etwas aufzulösen? Eiben weiter vorne zu pflanzen? Oder auch verschiedene laubabwerfende Sträucher?

So, jetzt hab ich Zeit!

1.Rein optisch möchte ich gerne die grüne, einheitliche Hecke so lassen - es wäre mir sonst zu unruhig.
  Die gesunden Thujen sollen bleiben, Göga hängt dran.....

2. Göga ist es wichtig, den Bereich hinter dem Pool freizuhalten - bzw. frei zugänglich, für Pflege/Reinigungsarbeiten.

3. Links vom Pool  ist eine Erweiterung des Beetes geplant - der oben erwähnte Zierapfel soll dahin, und rundherum passende Pflanzen - vielleicht auch der eine oder andere Strauch. Da werden die Thujen in Zukunft ein wenig versteckt, und wenn dann eine eingeht, wird sie ersatzlos entfernt bzw. das Beet wird angepasst .....zumindest stelle ich mir das so vor  ;D

Meine Überlegungen haben mich im Moment dahin gebracht, dass ich die Hecke vorläufig so lasse, und nur Kaputtes entferne.
Es gibt noch so viele andere "Baustellen" im Garten, ich neige sowieso dazu, zu viel gleichzeitig anzufangen  :-\.
Vielleicht kommen mir (und euch) im Lauf des Jahres noch andere Ideen .....
Gespeichert

helga7

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3122
  • Klagenfurt, WHZ 6b
Re: Mein Hobbyraum, der Garten, und seine Veränderung
« Antwort #103 am: 10. Januar 2022, 09:18:48 »

Ich hab beim Schreiben nicht mehr in Erinnerung gehabt, dass da eher wenig Platz zwischen Pool und Hecke ist, sorry!  :-[

Das mit den vielen Baustellen kenne ich allerdings auch!  :D
Gespeichert
Ciao
Helga

Kapernstrauch

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 998
  • Klimazone 6 b
Re: Mein Hobbyraum, der Garten, und seine Veränderung
« Antwort #104 am: 10. Januar 2022, 09:57:02 »

Ich möchte allerdings diesen Streifen mit einem begehbaren Bodendecker bepflanzen - Gras mag dort nicht so gerne wachsen. Die Thujen nehmen wohl viel Kraft und Feuchtigkeit weg.

In meinem Schattenbeet hinter dem Teich hab ich Sternmoos (Sagina subulata) zwischen die Trittsteine gepflanzt, das wuchert wie verrückt und gefällt mir sehr gut.

Ob dort in der Sonne Thymus serpyllum gedeiht?
Gespeichert
Seiten: 1 ... 5 6 [7] 8 9 ... 16   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de