Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Honig kommt grundsätzlich aus Massentierhaltung und ist daher abzulehnen. (staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. April 2024, 06:31:00
Erweiterte Suche  
News: Honig kommt grundsätzlich aus Massentierhaltung und ist daher abzulehnen. (staudo)

Neuigkeiten:

|27|1|Die Biomasse ist nur auch so eine wandelnde Ironie. (Frauenschuh)

Seiten: 1 ... 96 97 [98] 99 100 ... 107   nach unten

Autor Thema: Hostas 2022/2023/2024  (Gelesen 84172 mal)

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20751
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Hostas 2022/2023
« Antwort #1455 am: 02. Januar 2024, 17:11:45 »

Danke für Deinen Tipp.
Nee, es soll nur für vorübergehend sein, ein paar Tage, danach soll es ja angeblich Frosdt geben...
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

MadJohn

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 201
Re: Hostas 2022/2023
« Antwort #1456 am: 02. Januar 2024, 17:47:56 »

Wenn das Substrat durchlässig genug ist, sollte eigentlich nichts passieren. Meine 1500 Hostatöpfe stehen seit Jahren ohne Schutz im Garten, bisher ist nichts passiert.
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20751
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Hostas 2022/2023
« Antwort #1457 am: 03. Januar 2024, 08:18:54 »

Danke auch für Deine Einschätzung. Ich hatte ja bisher auch nie Probleme, aber der jetzige Dauerregen ist schon krass.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10407
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Hostas 2022/2023
« Antwort #1458 am: 04. Januar 2024, 20:30:28 »

Dauerregen bringt immer frisches Wasser mit Sauerstoff.
Stehende Nässe ohne Zufuhr ist noch schlechter.
Gespeichert
Gruß Arthur

Weidenkatz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3252
Re: Hostas 2022/2023
« Antwort #1459 am: 26. Februar 2024, 11:29:00 »

  Da sie schon  spitzen und ich meine neu sortiere :P Ich komme gerade nicht auf den Namen einer wunderschönen, gut Sonne vertragenden wüchsigen klein bis mittelgroßblättrigen Hosta. Das Laub ist gelblich mit hellgrünen/ in der Sonne ausbleichenden hellblauen Streifen, sehr robust, auch halbwegs gegen Schnecken, sicher irgendeine Enkelin von June.
Ich will immer " Juanita" sagen  aber das ist falsch.  ::) Dennoch könnte sie ein J im Anfang haben, tippe ich...
Foto ist doof, aber ich finde kein anderes.

  :D  ;D Ich antworte mir mal selbst, weil es mir gerade  beim Buddeln einfiel: Justine ::) ;D. Hier in der Sonne fiel sie offensichtlich immer gelblicher aus als sie ist.
« Letzte Änderung: 26. Februar 2024, 11:50:26 von Weidenkatz »
Gespeichert
Eine Bibliothek, ein Garten und eine Katze - drei wichtige "Dinge" zum Glück!

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7097
Re: Hostas 2022/2023
« Antwort #1460 am: 26. Februar 2024, 17:15:11 »

Ein Elternteil der 'Justine' steht hier im Garten und ich kann bei der 'June Fever' auch eine hervorragende Substanz und Sonnenverträglichkeit bestätigen.
.

Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20751
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Hostas 2022/2023/2024
« Antwort #1461 am: 15. März 2024, 08:10:20 »

Gestern angefangen, eine Schmuddelecke aufzuhübschen. Den Tisch hab ich bei E-Kleinanzeigen für 10 Euronen ergattert, wenn alle Hostas zu sehen sind, wird noch mal umgestellt und dann hoffe ich, dass man über den Rest hinwegsehen kann.

Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20751
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Hostas 2022/2023/2024
« Antwort #1462 am: 15. März 2024, 15:08:31 »

Heute in einem Beet entdeckt...so früh...
Weiß jemand zufällig, was da dahinter wächst? Ich hab keine Ahnung und weiß nicht, ob Freund oder Feind...
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

MadJohn

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 201
Re: Hostas 2022/2023/2024
« Antwort #1463 am: 15. März 2024, 15:26:24 »

Ich schmeiße mal Aster ageratoides in den Ring. 8)
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20751
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Hostas 2022/2023/2024
« Antwort #1464 am: 15. März 2024, 15:31:59 »

Das wäre dann aber sehr früh für sie oder? Ich muss noch mal ein Bild machen.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14086
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Hostas 2022/2023/2024
« Antwort #1465 am: 15. März 2024, 17:16:46 »

Meine Aster 'Asran' sieht auch so aus, die macht halt (moderate, aber stetige) Ausläufer und braucht eine Gartenecke, wo sie sich ausbreiten kann...

Deine schöne Hosta-Sammlung wirst Du hoffentlich noch reichlich dokumentieren. :D
Gespeichert

LissArd

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1759
  • Süd-Eifel (Mosel) | Zone 7b | 177m ü.NN
Re: Hostas 2022/2023/2024
« Antwort #1466 am: 15. März 2024, 23:19:53 »

Aster ageratoides würde ich auch sagen, vermutlich ‘Asran’, die ist bei mir sogar schon weiter als die auf deinem Foto, die treibt immer extrem früh aus. Macht bei mir jedes Jahr ca. 30 cm lange Ausläufer, knapp unter der Erdoberfläche, da musst du ein Auge drauf haben und regelmäßig ausreißen, sonst suchst du die Hosta in 2 Jahren im Astern-Urwald…
« Letzte Änderung: 15. März 2024, 23:22:36 von LissArd »
Gespeichert
»Im übrigen bin ich, nicht ungern, der Sklave meines Gartens. Es macht mich sehr müd und ist etwas zuviel, aber in alledem, was die Menschen heut tun, fühlen, denken und schwatzen, ist es das Klügste und Wohltuendste, was man tun kann.« – H. Hesse

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14086
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Hostas 2022/2023/2024
« Antwort #1467 am: 15. März 2024, 23:23:53 »

Hier breitet sich 'Asran' maßvoll aus, steht allerdings auch sehr trocken im Kronenbereich meiner Tanne.
Gespeichert

LissArd

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1759
  • Süd-Eifel (Mosel) | Zone 7b | 177m ü.NN
Re: Hostas 2022/2023/2024
« Antwort #1468 am: 15. März 2024, 23:50:01 »

Hier breitet sich 'Asran' maßvoll aus, steht allerdings auch sehr trocken im Kronenbereich meiner Tanne.
Hier steht sie halbschattig feucht unter einer Ptelea, ich habe 2019 ganze vier 9x9 Töpfe gepflanzt, die machen jetzt locker 4 qm voll, selbst im Wurzelfilz eines Kirschbaums sind sie nicht zu stoppen. Ist aber okay, dürfen sie… noch lassen sich sie Ausläufertriebe stets ohne Kraftaufwand aus dem Boden ziehen. Ich habe jetzt “etwas” größere Hostas dazwischen gepflanzt, wie z.B Sum and Substance… die 40 -50 cm hohen waren optisch einfach verschwunden.
« Letzte Änderung: 15. März 2024, 23:52:27 von LissArd »
Gespeichert
»Im übrigen bin ich, nicht ungern, der Sklave meines Gartens. Es macht mich sehr müd und ist etwas zuviel, aber in alledem, was die Menschen heut tun, fühlen, denken und schwatzen, ist es das Klügste und Wohltuendste, was man tun kann.« – H. Hesse

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20751
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Hostas 2022/2023/2024
« Antwort #1469 am: 16. März 2024, 07:15:05 »

Ich hab noch mal überlegt. Asran hatte ich mal im angrenzenden Beet...Ich hole sie lieber raus. Danke Euch!
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.
Seiten: 1 ... 96 97 [98] 99 100 ... 107   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de