Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der echte Maso-Gärtner wirft sich nackt in die Brennnesseln. (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
14. August 2022, 09:25:06
Erweiterte Suche  
News: Der echte Maso-Gärtner wirft sich nackt in die Brennnesseln. (Staudo)

Neuigkeiten:

|8|2| Das Wesen einer Hydra ist allerdings, dass die Köpfe sofort nach Entfernung wieder nachwachsen.( Kommentar zum Zitat von Staudo)

Seiten: [1] 2 3 4   nach unten

Autor Thema: sedum "wer kennt meinen namen?"  (Gelesen 3495 mal)

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8923
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
sedum "wer kennt meinen namen?"
« am: 29. Juli 2005, 22:46:29 »

habe das abgebildete sedum als sedum "Bertram Anderson" gekauft, nach den beschreibungen ist es das wohl nicht.

hier der habitus:
« Letzte Änderung: 29. Juli 2005, 22:46:37 von riesenweib »
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8923
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Re:sedum "wer kennt meinen namen?"
« Antwort #1 am: 29. Juli 2005, 22:47:27 »

und hier blatt und knospen

welche kommen denn in frage? um mal einzugrenzen ;D

lg, brigitte
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)

Lilo

  • Gast
Re:sedum "wer kennt meinen namen?"
« Antwort #2 am: 30. Juli 2005, 07:53:21 »

Wenn es weiß-gelblich blüht könnte es sich um sedum ruprechtii handeln.

Hier wurde im letzten Jahr darüber geschrieben.
Gespeichert

marcir

  • Gast
Re:sedum "wer kennt meinen namen?"
« Antwort #3 am: 30. Juli 2005, 08:08:09 »

habe das abgebildete sedum als sedum "Bertram Anderson" gekauft, nach den beschreibungen ist es das wohl nicht.

hier der habitus:
Ich glaube, es ist das gleiche Sedum wie auf mein Bild unten. Hylotelephium ruprechtii ist es nicht, da die Blätter anders aussehen. Bei H. cauticola Bertram Anderson sollen die Blätter eher purpur gefärbt sein. In der Internet-Suche bin ich auf Sedum "Stewed Rhubarb Mountain" gestossen, eine Kreuzung H. telephioides x H. telephium. Dieses hat grüne Blätter und purpurne Stengel und die richtige Blattform. Aber ich bin kein Experte in Sedum und zögere noch mein Pflänzchen endgültig zu benamsen.
Gespeichert

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 20639
Re:sedum "wer kennt meinen namen?"
« Antwort #4 am: 30. Juli 2005, 08:10:07 »

Den thread vom vorigen Jahr hatte ich auch gerade studiert und bin zu keinem Ergebnis gekommen, meine Frage vom letzten Jahr ist ja auch noch nicht sicher beantwortet. Solange die Blüten nicht geöffnet sind, ist es noch schwieriger die Pflanze zu bestimmen, viele Sedums sehen in Knospe so ähnlich aus.

LG Birgit
Gespeichert

marcir

  • Gast
Re:sedum "wer kennt meinen namen?"
« Antwort #5 am: 30. Juli 2005, 08:44:56 »

Noch ein Merkmal zur Unterscheidung: Beim H. ruprechtii (Bild) sind die Blätter gegenständig. Die gesuchte Pflanze hat jedoch wechselständige Blätter.
Gespeichert

Silene

  • Gast
Re:sedum "wer kennt meinen namen?"
« Antwort #6 am: 30. Juli 2005, 09:48:16 »

Mit Knospe sieht es erstmal wie mein Sedum Veluwse aus.
Vielleicht erstmal abwarten, bis sie blühen.
Gespeichert

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 20639
Re:sedum "wer kennt meinen namen?"
« Antwort #7 am: 30. Juli 2005, 15:26:30 »

Mit Knospe sieht es erstmal wie mein Sedum Veluwse aus.
Vielleicht erstmal abwarten, bis sie blühen.

dagegen spricht wieder was marcir sagt, die gesuchte Pflanze hat wechselständige Blätter, während Deine Pflanze gegenständige Blätter hat.
Gespeichert

Silene

  • Gast
Re:sedum "wer kennt meinen namen?"
« Antwort #8 am: 05. August 2005, 18:08:00 »

Nochmal zu wechsel- und gegenständigen Blättern beim Sedum.
Ich habe drei Pflanzen vom Veluwse:
eine Pflanze hat gegenständige (s.o.),
eine wechselständige (s.u.) und ...
Gespeichert

Silene

  • Gast
Re:sedum "wer kennt meinen namen?"
« Antwort #9 am: 05. August 2005, 18:09:02 »

...eine hat sogar drei Blätter pro Etage.
« Letzte Änderung: 05. August 2005, 18:10:18 von Fionelli »
Gespeichert

sarastro

  • Gast
Re:sedum "wer kennt meinen namen?"
« Antwort #10 am: 05. August 2005, 18:30:04 »

Vergesst das mit den gegen- oder wechselständigen Blättern!
Bei der fragwürdigen Pflanze handelt es sich um eine der folgenden Sorten:
'Matrona', 'Veluwse Wakel', 'Joyce Henderson'

Dies kann aber erst sicher bestimmt werden, wenn der Herbst Einzug gehalten hat und das Ding blüht!
Gespeichert

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8923
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Re:sedum "wer kennt meinen namen?"
« Antwort #11 am: 05. August 2005, 22:50:03 »

lang dauert das eh nimmer!

bis dahin ...

lg, brigitte
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8923
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Re:sedum "wer kennt meinen namen?"
« Antwort #12 am: 19. August 2005, 11:13:42 »

so, jetzt blüht sie, sehr schöne pflanze wer immer sie ist. nach den obigen fotos Veluwse?

« Letzte Änderung: 19. August 2005, 11:13:58 von riesenweib »
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)

Silene

  • Gast
Re:sedum "wer kennt meinen namen?"
« Antwort #13 am: 19. August 2005, 21:43:43 »

Hast Du dort gedüngt, riesenweib?
Meine Veluwse sind bald doppelt so groß und die Blüten leicht rosa.
Es fängt aber auch gerade erst an zu blühen.
Dein Sedum muß eine andere Art sein.
Gespeichert

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8923
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Re:sedum "wer kennt meinen namen?"
« Antwort #14 am: 20. August 2005, 17:04:24 »

nix gedüngt, ist die trockenmauer dort. allerdings ist die erde zwischen den steinen (denen im boden ;)) nahrhaft.

lg, brigitte
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)
Seiten: [1] 2 3 4   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de