Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Fäule, Feuchtigkeit oder feiner Humor bringen immer wieder Leben hervor. (Joachim Ringelnatz)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. Februar 2024, 22:24:57
Erweiterte Suche  
News: Fäule, Feuchtigkeit oder feiner Humor bringen immer wieder Leben hervor. (Joachim Ringelnatz)

Neuigkeiten:

|21|10|Wenn sich Ideen so einnisten, legen sie meist auch Eier... ::) ;D (Juneberry)

Seiten: 1 [2] 3   nach unten

Autor Thema: Was nehmt ihr als Wurzelsperre?  (Gelesen 4924 mal)

555Nase

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2155
  • 330m NN
Re: Was nehmt ihr als Wurzelsperre?
« Antwort #15 am: 02. Oktober 2023, 04:36:31 »

Würde auch Teichfolie gehen oder Folie von ausgedienten Schwimmbecken?
Oder ist das ungeeignet?

Pflanze die Himbeeren einfach in ein ausgedientes Schwimmbecken, dann kannst du dir die Teichfolie sparen !!!
Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

hobab

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1153
  • Berlin, 7a, Sand
Re: Was nehmt ihr als Wurzelsperre?
« Antwort #16 am: 02. Oktober 2023, 07:43:08 »

Ich wüsste nicht, das Himbeeren zu den Wasserpflanzen gehören, oder werden jetzt nach den botanischen Namen auch noch die Lebensbereiche erneuert? Auf Staunässe reagieren die jedenfalls bisher mit Exitus. Aber Teichfolie müsste gehen, ist ja kein Bambus, halber Meter oder 40cm reicht bestimmt - wobei ich das Abtrennen der Triebe ab und zu auch einfacher finde: auch beim Wuchern kein Bambus.
Gespeichert

Aspidistra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1034
  • Oberbayern, 6b, 470m ü. NN
Re: Was nehmt ihr als Wurzelsperre?
« Antwort #17 am: 02. Oktober 2023, 14:00:42 »

Würde auch Teichfolie gehen oder Folie von ausgedienten Schwimmbecken?
Oder ist das ungeeignet?

Pflanze die Himbeeren einfach in ein ausgedientes Schwimmbecken, dann kannst du dir die Teichfolie sparen !!!

Wie tief dürfen die denn im Wasser stehen? ;D ;D ;D
Gespeichert
Beeren sind die Poesie eines Gartens.

solosunny

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1060
Re: Was nehmt ihr als Wurzelsperre?
« Antwort #18 am: 02. Oktober 2023, 14:47:44 »

 ;D

Ich hab nun mal den Graben da und das wird ans Steppenbeet grenzen. Da ist das abstechen aufgrund der Steine nervig.
Gespeichert

Aspidistra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1034
  • Oberbayern, 6b, 470m ü. NN
Re: Was nehmt ihr als Wurzelsperre?
« Antwort #19 am: 02. Oktober 2023, 19:49:41 »

Ich habe meine zwischen die Garage und auf 2 anderen Seiten Asphaltweg eingesperrt.
Eigentlich ist das eine seeehr überdimensionierte Wurzelsperre. ;D
Ich muss mir nur immer meinen Weg frei buddeln.
Wenn ich wie du eh schon einen Graben offen hätte, würde ich auch eine Wurzelsperre reinlegen.
« Letzte Änderung: 02. Oktober 2023, 19:51:32 von Aspidistra »
Gespeichert
Beeren sind die Poesie eines Gartens.

hobab

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1153
  • Berlin, 7a, Sand
Re: Was nehmt ihr als Wurzelsperre?
« Antwort #20 am: 07. Januar 2024, 18:15:13 »

Hab grade eine verwandte Frage: hat jemand eine gute Quelle für Unkrautsperren für Kräuter? Für Giersch etwa reichen meistens 35-40 cm völlig, aber gerade diese Größe ist nur sehr schwer zu kriegen. 0,7-1m oder mehr ist ein unsinniger Aufwand für sowas.

 Ich nehme dafür meist Aquamaxbänder mit 30cm, weil ich nichts besseres finde: hat jemand eine Idee?
Gespeichert

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7300
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯
Re: Was nehmt ihr als Wurzelsperre?
« Antwort #21 am: 07. Januar 2024, 22:17:04 »


hat jemand eine Idee?

 ;D Ja
A) Wurzelsperre und Rasenkante Höhe 40 cm

B) Wurzelsperre Höhe 70,0 cm

Mehr habe ich nicht gegurgelt.  :D

Grüsse Natternkopf
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

hobab

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1153
  • Berlin, 7a, Sand
Re: Was nehmt ihr als Wurzelsperre?
« Antwort #22 am: 07. Januar 2024, 22:57:39 »

Danke, die hab ich bei Obi nicht gefunden - aber 3,20m? Hatte eher an 50m gedacht…
Gespeichert

555Nase

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2155
  • 330m NN
Re: Was nehmt ihr als Wurzelsperre?
« Antwort #23 am: 08. Januar 2024, 04:30:05 »

ebay.de/itm/274652621806

Oder eine horizontale Begrenzung mit dem Rasenmäher ist billiger.
Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

hobab

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1153
  • Berlin, 7a, Sand
Re: Was nehmt ihr als Wurzelsperre?
« Antwort #24 am: 08. Januar 2024, 06:15:46 »

Schwierig, wenn da - wie meist, wenn man die Sperre braucht - Nachbars Zaun steht und man selbst im Staudenbeet.
Notfalls kann man natürlich auch die Bandsäge vorkramen und eine 70cm Rhizomsperre durchsägen. Aber 50m Rollen sind sauschwer und ich hatte auf etwas fertig zu kaufendes gehofft. Ist ja schließlich kein sehr exotisches Problem, nur etwa jeder dritte Garten hat ein Gierschproblem…
Gespeichert

Amur

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8256
Re: Was nehmt ihr als Wurzelsperre?
« Antwort #25 am: 08. Januar 2024, 08:43:05 »

Falsche Baustelle....
« Letzte Änderung: 08. Januar 2024, 08:45:51 von Amur »
Gespeichert
nördlichstes Oberschwaben, Illertal, Raum Ulm

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16307
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Was nehmt ihr als Wurzelsperre?
« Antwort #26 am: 08. Januar 2024, 08:50:10 »

Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Aspidistra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1034
  • Oberbayern, 6b, 470m ü. NN
Re: Was nehmt ihr als Wurzelsperre?
« Antwort #27 am: 08. Januar 2024, 10:03:03 »

Nachbar zur Anlage einer Kiesfläche anregen mit durchgehendem Unkrautfliess?😇
Im Sheng pfui Thread sind da viele Gestaltungsbeispiele. ;D
Gespeichert
Beeren sind die Poesie eines Gartens.

hobab

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1153
  • Berlin, 7a, Sand
Re: Was nehmt ihr als Wurzelsperre?
« Antwort #28 am: 08. Januar 2024, 10:48:13 »

Bei Meyer bestell ich ja den Aquamax, der hat wenigstens 30 cm. Das ist auch etwas grenzwertig, ich traue Quecke 35cm zu…

Und ich würd eher Unkrautsperre um die Steinwüste machen, damit aus denen kein Giersch rauswächst: sind beschissen zum Unkraut machen. Wir  machen grade u.a. Kiesstreifensanierung mit Betonmischer: schön grün der pflegeleichte Schotter…
Gespeichert

hobab

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1153
  • Berlin, 7a, Sand
Re: Was nehmt ihr als Wurzelsperre?
« Antwort #29 am: 09. Januar 2024, 19:50:54 »

Sag bloß das keiner von euch das Problem vom Giersch aus Nachbars Garten hat? Und wenn doch, das keinem eine Lösung eingefallen ist? Ist ja verrückt - es gibt doch noch Marktlücken…
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de