Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Kaum ist was schön, dann is es auch schon wieder weg."  (pearl)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Mai 2024, 02:59:01
Erweiterte Suche  
News: Kaum ist was schön, dann is es auch schon wieder weg."  (pearl)

Neuigkeiten:

|14|3|Die Anhänger der Entwicklung haben oft eine zu geringe Meinung von Bestehendem.    (Bertolt Brecht)

Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 35   nach unten

Autor Thema: Helleborus ab 2024  (Gelesen 26709 mal)

Veilchen-im-Moose

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2049
  • Schwerte/Ruhr Winterhärtezone 7b
Re: Helleborus ab 2024
« Antwort #60 am: 10. Februar 2024, 22:29:59 »

Ich weiß nicht, wie ihr die Blüten eurer Helleboren immer so schön zu Porträt-Fotos animieren könnt. Bei mir stimmt immer irgendwas nicht... Meist die Sonneneinstrahlung, Lichtrichtung und natürlich die Ausrichtung der Blüten. Aber ich freue mich trotzdem an ihnen und ihrer Präsenz im Garten. Aktuell öffnen  immer mehr Lenzrosen ihre ersten Blüten.

Gespeichert
Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will
Henri Matisse

Veilchen-im-Moose

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2049
  • Schwerte/Ruhr Winterhärtezone 7b
Re: Helleborus ab 2024
« Antwort #61 am: 10. Februar 2024, 22:32:58 »

Die Namen der einzelnen Sorten habe ich nicht im Kopf, die müsste ich nachschlagen:

Gespeichert
Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will
Henri Matisse

Veilchen-im-Moose

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2049
  • Schwerte/Ruhr Winterhärtezone 7b
Re: Helleborus ab 2024
« Antwort #62 am: 10. Februar 2024, 22:37:04 »

Und eine sehr sehr dunkle... im Grunde ohne Fernwirkung. Die sollte ich mit hellen Frühblühern kombinieren, oder vielleicht mit weißbuntem wintergrünen Carex. Ein bisschen Aufhellendes würde ihr nicht schaden.

Gespeichert
Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will
Henri Matisse

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8123
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Helleborus ab 2024
« Antwort #63 am: 10. Februar 2024, 23:16:54 »

Galanthus drumherum ;)
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

Veilchen-im-Moose

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2049
  • Schwerte/Ruhr Winterhärtezone 7b
Re: Helleborus ab 2024
« Antwort #64 am: 11. Februar 2024, 06:27:58 »

Genau, das ist witziger Weise eine der ganz wenigen Stellen im Garten, wo so gut wie keine Galanthus stehen. Hier - rund um den Cornus Kousa satomi - könnte ich es mal mit besonderen Sorten probieren. Ansonsten gibt es fast überall die normalen Nivalis als Massenphänomen.
Gespeichert
Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will
Henri Matisse

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10005
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Helleborus ab 2024
« Antwort #65 am: 11. Februar 2024, 09:34:48 »

Eine dunkle, fast schwarzblütige, hätte ich auch noch sooo gerne... vielleicht neben Galanthus noch mit ganz silberlaubigen Cyclamen coum kombinieren. Wegen der Fernwirkung...  :o
« Letzte Änderung: 11. Februar 2024, 09:37:14 von Buddelkönigin »
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Mathilda1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4457
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Helleborus ab 2024
« Antwort #66 am: 11. Februar 2024, 10:03:54 »

gelbe Schneeglöckchen zu der dunklen Helleborus wären besonders schön
Gespeichert

Veilchen-im-Moose

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2049
  • Schwerte/Ruhr Winterhärtezone 7b
Re: Helleborus ab 2024
« Antwort #67 am: 11. Februar 2024, 10:56:33 »

Danke für die Ideen. Ich fahre am kommenden Wochenende zu den Schneeglöckchentagen am Kloster Knechtsteden. Vielleicht findet sich ja da schon das Passende.
Gespeichert
Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will
Henri Matisse

hobab

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1702
  • Berlin, 7a, Sand
Re: Helleborus ab 2024
« Antwort #68 am: 11. Februar 2024, 11:55:10 »

Veilchen, deine Idee mit Carex finde ich sehr einleuchtend: das ist ein schöner, diffuser Hintergrund, der nicht ablenkt von der ja wirklich besonderen Blüte. Wenn man sowas schon hat, sollte man die auch im Vordergrund lassen. Noch ein bisschen verschwommener könnte eine der Carex oshimensis Sorten sein. Fand die bisher nie so furchtbar interessant, aber anscheinend sind die doch recht recht winterhart. Und eine schwach gelblaubige - wie schon vorgeschlagen- würde bestimmt gut dazu passen. Ob die nicht zu groß werden - das kann ich nicht beurteilen, da ich wie gesagt keine Erfahrung mit denen habe.
Gespeichert

Mathilda1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4457
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Helleborus ab 2024
« Antwort #69 am: 11. Februar 2024, 12:32:40 »

solltest du tatsächlich über gelbe schneeglöckchen nachdenken, würd ich am ehesten(gilt zumindest bei mir auf Sandboden) zu "madelaine" tendieren, ist zwar nicht ganz billig, vermehrt sich aber sehr gut. im Vergleich zu meinen anderen gelben oder blassen Schneeglocks( ecussion d or, Wandlebury ring, s dumont,chtonic ich weiß nicht ob ich eins vergessen hab, ) ist das ein ICE. ist nach einem Jahr am neuen Platz schon wieder ein hübsches Büschel Blätter mit 2 Blüten, sicher 4 Zwiebeln
Gespeichert

helga7

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4612
  • Klagenfurt, WHZ 6b
Re: Helleborus ab 2024
« Antwort #70 am: 11. Februar 2024, 12:45:30 »

Veilchen im Moose, ich würde als Hinter- und Untergrund für deine dunkle Hellebore keine kostbaren Schneeglöckchen nehmen. Ich weiss zwar nicht, wie alt du bist, aber du würdest bestimmt jahrelang auf den gewünschten Effekt warten.
Entweder gleich einen ordentlichen Pulk normalos, oder doch Carex, oder meine Allzweckwaffe Heuchera Lime Rickey, oder Milium effusum.
Gespeichert
Ciao
Helga

hobab

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1702
  • Berlin, 7a, Sand
Re: Helleborus ab 2024
« Antwort #71 am: 11. Februar 2024, 13:00:53 »

Bleibt die Milium bei dir? Ist bei mir eher ein flüchtiger Gast, aber würde sicher auch gut funktionieren..

Heuchera würde bei mir nicht funktionieren, die haben noch kein Laub, aber der Helleborus Blüten. sind die Heuchera wintergrün im Süden?
« Letzte Änderung: 11. Februar 2024, 13:02:39 von hobab »
Gespeichert

helga7

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4612
  • Klagenfurt, WHZ 6b
Re: Helleborus ab 2024
« Antwort #72 am: 11. Februar 2024, 13:12:30 »

Ja, ich hab auch jetzt (Wiese ist braungrün) schöne gelbe Heuchera-Blattrosetten und ausgesätes Milium verpflanze ich im Herbst zu Büscheln, das funktioniert gut.
Gespeichert
Ciao
Helga

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8123
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Helleborus ab 2024
« Antwort #73 am: 11. Februar 2024, 13:21:32 »

Milium war bei mir eine entsetzliche Samenschleuder :-X - ich habe es durch Hakonechloa All Gold ersetzt.
Primrose Warburg und Spindlestone Surprise sind bei mir auch recht wüchsige Glöckchen, niedriger als Madeleine.
« Letzte Änderung: 11. Februar 2024, 13:24:36 von rocambole »
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

helga7

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4612
  • Klagenfurt, WHZ 6b
Re: Helleborus ab 2024
« Antwort #74 am: 11. Februar 2024, 13:29:54 »

Milium war bei mir eine entsetzliche Samenschleuder :-X
O.T. Ja, das stimmt, aber das mach ich mir ja zunutze. Die kann man ganz leicht rauszupfen und dann büschelweise wieder einpflanzen, geht so nebenbei beim Jäten des Beetes.
Gespeichert
Ciao
Helga
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 35   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de