Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Praxis sollte das Ergebnis des Nachdenkens sein, nicht umgekehrt.  (Hermann Hesse) 
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Juni 2024, 10:59:43
Erweiterte Suche  
News: Die Praxis sollte das Ergebnis des Nachdenkens sein, nicht umgekehrt.  (Hermann Hesse) 

Neuigkeiten:

|14|10|Das Leben lässt es doch gar nicht zu, dass alle Tassen im Schrank bleiben. (Gartenlady)

Seiten: 1 ... 19 20 [21] 22 23 ... 64   nach unten

Autor Thema: Heute durch den Garten 2024 - Impressionen  (Gelesen 52966 mal)

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18521
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Heute durch den Garten 2024 - Impressionen
« Antwort #300 am: 03. April 2024, 07:33:47 »

Zum Titel-Thema, passend aus diesen Tagen, aber mit zum Teil alten Bildern.


Eindrücke ... (olle Zäune, Nippes, Zink und Bollerwagen ausgeblendet)


Einblicke ... (na gut, ein bisschen vorher aufgeräumt)


... und irgendwas dazwischen.
« Letzte Änderung: 03. April 2024, 07:35:49 von lerchenzorn »
Gespeichert

solosunny

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1211
Re: Heute durch den Garten 2024 - Impressionen
« Antwort #301 am: 03. April 2024, 07:57:47 »

Boah sind die hoch.  Oder macht das die Perspektive . In meinem Trockengarten kommen sie nicht über 30 cm. Obwohl sie auch gut blühen.
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18521
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Heute durch den Garten 2024 - Impressionen
« Antwort #302 am: 03. April 2024, 08:09:58 »

Türhoch sind sie natürlich nicht.  ;) Aber 60 oder 70 cm werden sie schon haben.
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14434
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Heute durch den Garten 2024 - Impressionen
« Antwort #303 am: 03. April 2024, 08:35:50 »

Die sind wirklich prächtig! :D Wie viele Handvoll Blaukorn braucht man dafür? ;)
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18521
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Heute durch den Garten 2024 - Impressionen
« Antwort #304 am: 03. April 2024, 08:42:49 »

Im Sand muss schon ganz gut gefüttert werden. Ich teste mich aber noch heran, ob es mehr auf die Menge oder die jährliche Regelmäßigkeit und den richtigen Zeitpunkt (im Austrieb) ankommt. Jedenfalls bauen Kaiserkronen hier recht schnell ab, wenn sie beim Düngen vernachlässigt werden. Es braucht dann ein paar Jahre, um sie wieder zum Blühen zu bringen.

Im Kindheitsgarten, im dürresten Flugsand, war Kaninchenmist verfügbar. Die Zwiebeln wurden über eine Lage fetten Mist in ein Sandbett gelegt, ein Stück darüber noch einmal ein Lage Mist gepackt und etwas später gab es Jauchegüsse.
Gespeichert

LadyinBlack

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 555
  • Landkreis Rostock
Re: Heute durch den Garten 2024 - Impressionen
« Antwort #305 am: 03. April 2024, 20:34:47 »

Die sind wirklich prächtig! :D Wie viele Handvoll Blaukorn braucht man dafür? ;)

 :D Komm du mir auf meinen Acker , lerchenzorn  ;D
Ich finde die " normale Kaiserkrone"  " eigentlich" ziemlich gruselig, hänge aber doch an einem Exemplar, das mir mein Vater vor mehr als 20 Jahren mitgebracht hat. Sie existiert tatsächlich  immer noch. :) Sie ist sogar zu neuem Leben erwacht, weil ich eine Menge Syringa vulgaris gerodet habe. Foto folgt, wenn sie blüht.

Besser gefällt mit Fritillaria persica, vor allem die helle ' Ivory Bells'. Sie hält sich hier ganz tapfer.  Heute sah sie so aus


Eine wohl im letzten Herbst unter anderem  Namen erstandene  Normalform  zeigt sich schon weiter. Ich war wirklich etwas verwundert über den Anblick . Daher ist das Foto auch schlecht.  In dem Beet kann Staunässe auftreten. Da hätte ich eher keine Fritillaria persica gepflanzt.


 Die Blüte von Fritillaria meleagris beginnt hier gerade, die ersten Blüten sehen arg angefressen aus >:(


Auch jedes Jahr gleich scheußlich ist diese Tulpe neben dem Austrieb von Bartzella  ::)


Natürlich gibt es auch immer Erfreuliches:




Seit Wochen blühend und auch im Verblühen eine Wucht:


Ok , die letzte Farbharmonie strahlt diese Kombi nicht aus:

Aber in dem erhöhten Beet mit den Helleboren steht seit Jahrzehnten auch eine Chaenomeles ::)








Gespeichert
80 Jahre " Weg zur Knechtschaft" von Friedrich-August von Hayek

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7443
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯
Re: Heute durch den Garten 2024 - Impressionen
« Antwort #306 am: 03. April 2024, 20:47:51 »

Upps, das war im falschen Themenbereich.
Entschuldigung 🌹
« Letzte Änderung: 03. April 2024, 21:48:00 von Natternkopf »
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4276
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: Heute durch den Garten 2024 - Impressionen
« Antwort #307 am: 03. April 2024, 22:13:34 »

.

Bei diesem  schönen , gelbbluehenden Strauch (  dessen Name mir partout nicht einfallen will ), bewundere ich jedes  Jahr die edle, fast pastorale
Entfaltung  den  frischen Blätter.
« Letzte Änderung: 03. April 2024, 22:16:45 von polluxverde »
Gespeichert
Rus amato silvasque

Kapernstrauch

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2947
  • Klimazone 6 b
Re: Heute durch den Garten 2024 - Impressionen
« Antwort #308 am: 03. April 2024, 22:23:28 »

Schaut irgendwie nach Johanniskraut aus..... :-\
Schöne Aufnahme!
Gespeichert

Konstantina

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1945
Re: Heute durch den Garten 2024 - Impressionen
« Antwort #309 am: 03. April 2024, 22:53:28 »

Ja, es ist ein Hypericum
Gespeichert

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10287
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Heute durch den Garten 2024 - Impressionen
« Antwort #310 am: 04. April 2024, 00:12:49 »

LadyinBlack, wie schön.  :D

 
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18521
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Heute durch den Garten 2024 - Impressionen
« Antwort #311 am: 04. April 2024, 07:08:30 »

Ja, das finde ich auch. Neben ausgesprochen schönen Einzelpflanzen gefallen mir Kombinationen von Stauden und Sträuchern ja immer sehr.
Gespeichert

Veilchen-im-Moose

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2101
  • Schwerte/Ruhr Winterhärtezone 7b
Re: Heute durch den Garten 2024 - Impressionen
« Antwort #312 am: 04. April 2024, 07:25:54 »

Lady in Black, schöne Impressionen. Und vielen Dank für das Zeigen deiner Itoh-Paeonie Bartzella. So konnte ich jetzt eine vom Vorbesitzer stammende Pfingstrose endlich sicher identifizieren. Dein Bild, plus Google-Suche mit großen, zitronig-gelben Riesenblüten, die noch dazu gerne irgendwie im Laub stecken. Das war eindeutig.  Es gibt immer weniger Unbekannte hier im Garten.
Gespeichert
Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will
Henri Matisse

Gardengirl

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 450
  • NRW, Klimazone 7b
Re: Heute durch den Garten 2024 - Impressionen
« Antwort #313 am: 04. April 2024, 11:40:42 »

Lerchenzorn, deine Kaiserkrone ist ein Hingucker und sie wirkt auf dem Foto größer als 70 cm.

LadyinBlack, sehr schöne Impressionen, hübsche Anemonen und Helleboren.
Gespeichert
Viele Grüße, Gardengirl

LadyinBlack

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 555
  • Landkreis Rostock
Re: Heute durch den Garten 2024 - Impressionen
« Antwort #314 am: 04. April 2024, 19:52:03 »

Und vielen Dank für das Zeigen deiner Itoh-Paeonie Bartzella. So konnte ich jetzt eine vom Vorbesitzer stammende Pfingstrose endlich sicher identifizieren. Dein Bild, plus Google-Suche mit großen, zitronig-gelben Riesenblüten, die noch dazu gerne irgendwie im Laub stecken. Das war eindeutig. 

Ja ganz bestimmt, ViM. Dass sie nicht so einfach zu kombinieren ist, ist dir sicher auch schon aufgefallen ;D
Nach den jetzt milden Wintern kann man auch gut  erkennen, dass sie nicht nur wie die Stauden-Päonien über die neuen Bodentriebe  austreibt . Sondern auch in geringerem Maß " aus dem alten Holz" wie die Strauch-Päonien.
Die  7 Tulpenstiele in und um Bartzella haben ich heute übrigens in die Vase verfrachtet, es ist endlich mehr Sonne angesagt. Und voll erblüht sind sie wirklich scheußlich ::)


Fast übersehen habe ich bisher meine Neuerwerbung Ribes sanguineum 'White Icicle'. Sie ist noch winzig, was in einem recht eingewachsenen Garten etwas unglücklich aussieht. Und dann steht sie sogar im Vergleich zu der Lenzrose auch etwas tiefer. Leider konnte ich kein größeres Exemplar auftreiben.


Gespeichert
80 Jahre " Weg zur Knechtschaft" von Friedrich-August von Hayek
Seiten: 1 ... 19 20 [21] 22 23 ... 64   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de