Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Pessimisten sind Menschen, die sich über den Lärm beklagen, wenn das Glück bei ihnen anklopft. (Unbekannt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. August 2022, 03:35:47
Erweiterte Suche  
News: Pessimisten sind Menschen, die sich über den Lärm beklagen, wenn das Glück bei ihnen anklopft. (Unbekannt)

Neuigkeiten:

|9|6|Da holt man so eine kleine Rotznase aus dem Tierheim, dann bekommt man die Arme geleckt und zack saugt sie sich wieder an mir fest und der nächste Knutschfleck ist da. Ich spreche von der kleinen, dicken Lilli.  (Barbarea vulgaris in dem Thread Gartentiger und ihr Personal 2019)

Seiten: 1 ... 19 20 [21] 22 23 ... 34   nach unten

Autor Thema: Primula x pubescens - die Aurikel  (Gelesen 52710 mal)

zwerggarten

  • Gast
Re: Primula x pubescens - die Aurikel
« Antwort #300 am: 10. August 2008, 20:04:30 »

noch eine... 8) :D
« Letzte Änderung: 10. August 2008, 20:05:27 von zwerggarten »
Gespeichert

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9297
Re: Primula x pubescens - die Aurikel
« Antwort #301 am: 10. August 2008, 20:59:41 »

hier zeigen jetzt ebenfalls einige eine zweite Blüte
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40479
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Primula x pubescens - die Aurikel
« Antwort #302 am: 10. August 2008, 23:00:41 »

wo isn der klatschende smily?
Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re: Primula x pubescens - die Aurikel
« Antwort #303 am: 10. August 2008, 23:40:28 »


Hier:

 
Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9297
Re: Primula x pubescens - die Aurikel
« Antwort #304 am: 01. Oktober 2008, 17:23:01 »

Erste Blüte einer im Februar ausgesäten Barnhaven Border Aurikel
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40479
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Primula x pubescens - die Aurikel
« Antwort #305 am: 01. Oktober 2008, 22:31:54 »

meine Aurikel blühen auch alle wie verrückt. Sie meinen wohl es ist Frühling.

Gespeichert

bernerrose

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 479
Re: Primula x pubescens - die Aurikel
« Antwort #306 am: 02. Oktober 2008, 00:03:10 »


Bei Hitze von 30 grad haben die Aurikeln das mit Sand gefüllte Schattenbeet wieder bezogen, es wird bei Winter - Nässe mit Folie /
Glasplatte abgedeckt, fertig. (Sand wird leicht feucht gehalten).
Hallo Tollpatsch,
könntest du mir bitte sagen, ob deine Aurikeln meist im Mai umziehen, oder erst dann, wenn es wirklich heiß ist? Ach ja, und wie groß ist denn in etwa dieses Sandbeet? Ich frage das, weil mich Aurikeln interessieren, ich aber noch gar keine eigenen Erfahrungen gemacht habe.
Hast du vielleicht auch einen Tipp, wie man am besten anfängt - einfache Sorten? Hilfreiches Buch? Ich habe hier im Forum schon Verschiedenes über die Behandlung der A. gelesen, aber muss gestehen, dass ich im Augenblick eher verwirrt bin. Manches scheint sehr kompliziert. Sind Aurikeln sehr launisch?
Danke schon mal im Voraus
  bernerrose
Gespeichert
Ich säe für mein Leben gern!

lalilu

  • Gast
Re: Primula x pubescens - die Aurikel
« Antwort #307 am: 02. Oktober 2008, 11:27:59 »

Hallo Bernerrose.
Auf Wunsch bin ich nicht mehr Tollpatsch –ig.

Die Schau Aurikel, die bemehlten und selteneren,
kommen nach der Blüte wenn’s heiss wird (Juni),
bei mir in den Sandkasten –Juwel Frühbeet 60x 120 cm.
So lässt es sich leicht überschauen, und Schneckenkorn
bekämpfen.
Ableger und normale sind in lockerem Substrat,
 meist durch einen Stein oder ein Stück alte Wurzel,
etwas Regen geschützt im Garten ausgepflanzt.
Sie brauchen halt Schutz vor Winternässe (Reisigzweig ) ec.
Herzlich
Alwin

Buchtipp, siehe am Anfang des Threads.
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40479
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Primula x pubescens - die Aurikel
« Antwort #308 am: 09. November 2008, 00:44:07 »

jetzt blüht bei mir eine sehr schöne gefüllte rote. Im November. Sie steht auf dem Arbeitsplatz von GG im Wintergarten. Wer da arbeitet ist allerdings nicht ganz raus, soviel Grünzeug wie da rumliegt.

Crimson Glow, darum geht es hier:



reife Chilis mit Primula Auricula 'Crims


die gefüllten machen mir am meisten Freude weil sie die längste Blütezeit haben und wie es aussieht auch gerne mal wieder blühen. Aber selten so perfekt wie Crimson Glow. Ein Schätzchen, das man sich merken sollte. Und das sogar GG gut gefällt.
« Letzte Änderung: 09. November 2008, 00:46:51 von pearl »
Gespeichert

Junka †

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3357
  • Westliches Rheinland 8a
Re: Primula x pubescens - die Aurikel
« Antwort #309 am: 09. November 2008, 08:40:42 »

Zu diesem Thema haben wir schon einen Thread:

Primula x pubescens - die Aurikel




Gespeichert
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7674
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Primula x pubescens - die Aurikel
« Antwort #310 am: 09. November 2008, 19:23:09 »

Heute mußte ich leider wieder feststellen daß sich Dickmaulrüsslerlarven in meinen Aurikeltöpfen breitmachten >:(
Drei Pflanzen lagen nur noch lose im Topf.
Wie werde ich diese blöden Viecher los?
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

sarastro

  • Gast
Re: Primula x pubescens - die Aurikel
« Antwort #311 am: 09. November 2008, 19:25:00 »

Nix wie umtopfen. Ist noch nicht zu spät. Das ständige Umtopfen hält sie vitaler und hilft auch ein wenig gegen die lästigen Wurzelläuse.
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40479
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Primula x pubescens - die Aurikel
« Antwort #312 am: 09. November 2008, 19:47:09 »

Zu diesem Thema haben wir schon einen Thread:

Primula x pubescens - die Aurikel






der ist schon ewig lang und hat auch einen irrefürenden Titel. Immer wieder werden die Sammlersorten aus England mit den Gartenaurikeln verwechselt. Die heißen tatsächlich Primula x pubescens und wachsen gut in Bauerngärten. Die, die ich meine wachsen in Töpfen und es empfielt sich die Topfkultur.
Gespeichert

sarastro

  • Gast
Re: Primula x pubescens - die Aurikel
« Antwort #313 am: 09. November 2008, 19:55:03 »

Wenn schon trennen, was ich als problematisch ansehe, dann in Show-Auriculas, nicht Primula auricula. Dies ist die Wildart. Und Primula x pubescens ist bekanntlich die Naturhybride, aus der die Gartenaurikel entstand. Erst in weiterer Form dann die Showauriculas.
« Letzte Änderung: 09. November 2008, 19:56:13 von sarastro »
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40479
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Primula x pubescens - die Aurikel
« Antwort #314 am: 09. November 2008, 20:07:37 »

Show Auriculas sind nur die Selfs.

Primula Auricula benennt eine Sortengruppe und ist total was anderes (natürlich) als Primula auricula, was eine Art, Spezies, und Primula x pubescens, was eine Kulturhybride ist.. Zur Unterscheidung solcher Sachen ist es sehr nützlich sich daran zu halten, dass lateinbotanische Namen wie alle Worte aus Fremdsprachen kursiv geschrieben werden.

Das will ich nur dazu bemerken, weil hier auch Anfänger mitlesen und ich im allgemeinen den Eindruck habe, dass diese Dinge hier häufig verwechselt werden.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 19 20 [21] 22 23 ... 34   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de