Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Soviele Gehege wie ich für die Männer brauche, kann ich bald nicht mehr im Garten unter bringen. (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. Oktober 2021, 04:05:18
Erweiterte Suche  
News: Soviele Gehege wie ich für die Männer brauche, kann ich bald nicht mehr im Garten unter bringen. (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|3|10|Einigkeit macht stark - sagen sich die Wassertropfen, die jeder für sich allein ein "Nichts" sind, sich aber in ihrer Gemeinsamkeit in Strömen und Meeren zu unbändiger Kraft bündeln. (Willy Meurer)

Seiten: 1 2 [3] 4 5   nach unten

Autor Thema: "Aktion Offene Gartentüre am Hochrhein"  (Gelesen 4513 mal)

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37927
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:"Aktion Offene Gartentüre am Hochrhein"
« Antwort #30 am: 28. Februar 2009, 01:31:37 »

ok, am Hochrhein liegt die Gärtnerei Syringa. Sagt die Broschüre Offene Gärten der GdS. Am Bodensee ist ein Offener Garten.

Am Oberrhein liegen drei Offene Gärten. Davon ist einer der von Hohensteins.

Wie sarastro sagt ist das Netz von Offenen Gärten im Norden und Westen sehr viel größer als im Süden. Entweder ist man da privater, oder scheut die Kritik oder den Neid der Seeleute mehr oder man hat schlechte Erfahrungen gemacht und merkt sie sich oder es liegt am Temperament, dass man nicht so extrovertiert ist, oder man liegt nicht so nahe an den guten Einkaufsmöglichkeiten in Holland.

Fritz, auf jeden Fall ist da einiges noch zu tun. Völlig richtig. Ob man nicht forum Offene Gärten macht, das ist vielleicht die Frage.


Gespeichert

irisparadise

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1983
  • BW|7b|290 NN
    • Irisparadise
Re:"Aktion Offene Gartentüre am Hochrhein"
« Antwort #31 am: 28. Februar 2009, 05:30:34 »

Zitat:
Publikationen
Broschüre: Offene Gärten
Nicht erwerbbar!
(Kostenlose Verteilung erfolgte an die Mitglieder in 2005).
Zitatende:

Na Toll - auch noch geheim!

Unser Aktion der Offenen Gärte ist öffentlich, für jeden teilnehmbar und für jeden besuchbar. Und um das auch noch zu erwähnen: bei der letztjährigen (ersten) Aktion in unserem Gebiet haben alle teilnehmenden Gartenbesitzer absolut nur positive Erfahrungen gemacht - denn Gartenliebhaber sind im allgemeinen freundlich, rücksichtsvoll und absolut begeisterungsfähig.

PS: auf meiner Webseite www.irisparadise.com kann man dies alles nachlesen.

Fritz
Gespeichert
"Iris sammeln und anpflanzen kann süchtig machen und gefärdet die Lachmuskeln der schon Süchtigen. Zu weiteren Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ..."

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37927
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:"Aktion Offene Gartentüre am Hochrhein"
« Antwort #32 am: 01. März 2009, 00:43:56 »

ja, da habe ich nachgelesen und die Idee Gartentage nicht an einem festen Wochenende im Jahr zu machen, sondern verschiedene Höhepunkte in der Saison, die ist sehr gut.
Gespeichert

irisparadise

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1983
  • BW|7b|290 NN
    • Irisparadise
Re:"Aktion Offene Gartentüre am Hochrhein"
« Antwort #33 am: 01. März 2009, 00:46:23 »

Danke!
Gespeichert
"Iris sammeln und anpflanzen kann süchtig machen und gefärdet die Lachmuskeln der schon Süchtigen. Zu weiteren Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ..."

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37927
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:"Aktion Offene Gartentüre am Hochrhein"
« Antwort #34 am: 01. März 2009, 01:07:10 »

absolut nur positive Erfahrungen gemacht - denn Gartenliebhaber sind im allgemeinen freundlich, rücksichtsvoll und absolut begeisterungsfähig.


da habt ihr aber Schwein gehabt!

rücksichtsvoll - stehen auf dem Liebesgras und trampeln dann die Knautie platt - bis jemand sagt: das ist ein Beet! - Oh!

freundlich - nun, sofern man es freundlich nennen kann, wenn es hinterher heißt: "aber ich hätte einen Serpentinenweg am Hang bevorzugt, die gerade Treppe da herunter hat mir gar nicht gefallen"

begreisterungsfähig - hunderte von Bartirissorten - "aber das sind doch alles nur die gleichen Pflanzen!"
Gespeichert

irisparadise

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1983
  • BW|7b|290 NN
    • Irisparadise
Re:"Aktion Offene Gartentüre am Hochrhein"
« Antwort #35 am: 01. März 2009, 01:15:17 »

Entschuldigung, wenn ich Dich bei diesem Zitat nicht mit angesprochen habe!
« Letzte Änderung: 01. März 2009, 01:15:42 von irisparadise »
Gespeichert
"Iris sammeln und anpflanzen kann süchtig machen und gefärdet die Lachmuskeln der schon Süchtigen. Zu weiteren Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ..."

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:"Aktion Offene Gartentüre am Hochrhein"
« Antwort #36 am: 01. März 2009, 07:40:26 »

Ich kann irisparadises Einschätzung nach meiner erstmaligen Gartenöffnung durchaus teilen.

Allerdings hätte ich mir eine größere Wissbegier zu Details gewünscht und damit einen tiefer gehenden gegenseitigen Austausch.

Aber damit sind wir eher bei der Hybris von uns Forumsmitgliedern - 'tschuldigung, eines Teils von uns Forumsmitgliedern - , die wir die gleiche Begeisterung, oder ist es sogar Besessenheit?, bei jedem anderen Gartenliebhaber erwarten.

Warum können wir es nicht akzeptieren, dass andere lediglich das Gesamtbild genießen und es ihnen völlig Piepe ist, was eine Iris ist und welcher Kategorie sie gar angehört? Möglicherweise stört es uns Connaisseurs aus Eitelkeit, wenn unsere Kennerschaft nicht abgerufen wird.
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37927
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:"Aktion Offene Gartentüre am Hochrhein"
« Antwort #37 am: 01. März 2009, 21:18:44 »

nun, wenn diese oberflächlich begeisterten einfach die Klappe halten würden und nicht bei jedem botanischen Namen in Ohnmacht fielen wie viktorianische Damen bei dem Wort Hose.

Meine Beispiele oben sind nicht auf meinem Mist gewachsen! Es sind Zitate von namhaften Gartenleuten.
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:"Aktion Offene Gartentüre am Hochrhein"
« Antwort #38 am: 02. März 2009, 07:44:29 »

nun, wenn diese oberflächlich begeisterten einfach die Klappe halten würden und nicht bei jedem botanischen Namen in Ohnmacht fielen wie viktorianische Damen bei dem Wort Hose.

Meine Beispiele oben sind nicht auf meinem Mist gewachsen! Es sind Zitate von namhaften Gartenleuten.

Erstaunliche Ansichten.

Ersteres wurde selbst hier im Forum schon gerügt (wo ich es nicht für berechtigt halte) und vor Gartenlaien mit botanischen Namen zu jonglieren halte ich für ebenso daneben, wie den Arzt, der mit seinen Patienten nur "Latein" quasselt.

Diese "namhaften" Gartenleute möchte ich mal genannt wissen.
Gespeichert

sarastro

  • Gast
Re:"Aktion Offene Gartentüre am Hochrhein"
« Antwort #39 am: 02. März 2009, 08:17:06 »

Fars:Warum können wir es nicht akzeptieren, dass andere lediglich das Gesamtbild genießen und es ihnen völlig Piepe ist, was eine Iris ist und welcher Kategorie sie gar angehört? Möglicherweise stört es uns Connaisseurs aus Eitelkeit, wenn unsere Kennerschaft nicht abgerufen wird.

Darum sollte eben auch bei Liebhabern und Sammlern das Gesamtbild was hergeben. Ein Sammelsurium stößt in den meisten Fällen auf laienhaftes Unverständnis.
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34039
    • mein Park
Re:"Aktion Offene Gartentüre am Hochrhein"
« Antwort #40 am: 02. März 2009, 10:07:56 »

Ich habe z.B. von Musik überhaupt keine Ahnung und höre trotzdem gern welche. ;)

Anderen Leuten geht es halt mit dem Garten ähnlich.
Gespeichert
Rasen macht Männer glücklich. Die einen brauchen dazu einen Porsche, den anderen reicht ein Mäher.

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:"Aktion Offene Gartentüre am Hochrhein"
« Antwort #41 am: 02. März 2009, 10:09:53 »

Jetzt vergleichst du aber die Kastelruther Spatzen mit einer hochwohllöblichen Irisanpflanzung. Menno...
Gespeichert

sarastro

  • Gast
Re:"Aktion Offene Gartentüre am Hochrhein"
« Antwort #42 am: 02. März 2009, 11:36:21 »

Die Kastelruther Spatzen gelten in der Musikszene als Vollprofis, was aber den Stil nicht anspruchsvoller und schöner macht.

Ein Garten im Lederhosenstil mag beeindruckend für jedermann sein, fachlich macht es ihn deswegen noch lange nicht besser.

Iris im Kiesgarten an der Hauswand sehen gekonnt platzíert aus, neben Salatköpfen oder am Jägerzaun wirken sie wie "Sau im Frack".
« Letzte Änderung: 02. März 2009, 11:37:09 von sarastro »
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37927
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:"Aktion Offene Gartentüre am Hochrhein"
« Antwort #43 am: 02. März 2009, 13:40:17 »

am Jägerzaun wirken sie wie "Sau im Frack".

sowas sieht man dann in den Offenen Gärten gerne.

fars, ich bin sicher, dass genau du es bist, der nervige Damen mit Blumenbeethüten, die von allem sofort einen Ableger haben wollen und dich mit völlig irren Fragen löchern, dir aber nicht zuhören und die dir einen Rhododendron von Aldi mitbringen, die würdest du sofort zur Hintertür hinausexpedieren mit den Worten: "ich habe gleich noch einen wichtigen Termin."
« Letzte Änderung: 02. März 2009, 13:40:39 von pearl »
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:"Aktion Offene Gartentüre am Hochrhein"
« Antwort #44 am: 02. März 2009, 13:54:50 »

Dafür hatte ich meine Frau und meine Schwester.
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de