Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Das Leben lässt es doch gar nicht zu, dass alle Tassen im Schrank bleiben. (Gartenlady)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
14. Oktober 2019, 12:38:19
Erweiterte Suche  
News: Das Leben lässt es doch gar nicht zu, dass alle Tassen im Schrank bleiben. (Gartenlady)

Neuigkeiten:

|6|10|Sobald ich das, was der heutige Spruch empfielt tu, ecke ich nur noch an und liege mit allen im Streit. (Gänselieschen)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9 10 ... 94   nach unten

Autor Thema: Spilling gesucht  (Gelesen 224666 mal)

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:Spilling gesucht
« Antwort #105 am: 26. März 2009, 21:46:56 »

für noch spindlingslose obstler: der weidenberger spindling - siehe auch #4 in diesem thread- wird von einer oberfränkischen naturschutzorganisation verkauft. ich habe gerade einen erhalten.
Gespeichert

zwerggarten

  • Gast
Re:Spilling gesucht
« Antwort #106 am: 26. März 2009, 21:55:04 »

das notwendige abwarten des perfekten reifepunkts, der ausdrücklich nur an einem einzigen tag eintritt, schreckt nun aber schon ein wenig ab... ::) ;)
Gespeichert

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:Spilling gesucht
« Antwort #107 am: 26. März 2009, 21:58:48 »

das ist aber oft so mit den kostbarsten dingen, daß sie nur einmal und nie wieder etc. etc.
Gespeichert

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3926
  • jederzeit offen für Experimente
Re:Spilling gesucht
« Antwort #108 am: 26. März 2009, 21:59:14 »

Stimmt.

GG meinte, die Früchte des Gubener Spillings haben sie früher über einen Zeitraum von ca. 3 Wochen geerntet.

Vielleicht werden wir doch eines Tages einen Vielfrucht-Spilling basteln ;).

LG Dicentra
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

Giaco85

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 759
  • 54 N 13 E
Re:Spilling gesucht
« Antwort #109 am: 26. März 2009, 22:55:16 »

Du spricht es aus Dicentra!
Der Mehrfrucht-Spilling ist auch mein Plan.
Gubener Spilling
Marunke (Gelber Spilling aus der Lausitz)
Katalonischer Spilling
Weidenberger Spindling
mal sehen was klappt.
VG
Giaco
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15701
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:Spilling gesucht
« Antwort #110 am: 26. März 2009, 23:11:41 »

Mein Weidenberger Spindling muss auch mal 2 Wochen warten bis ich Zeit hab. Die halten auf jeden Fall besser als meine Sorten der Hauszwetschge. Leider warten die Wespen nicht. Sie sind dann angefressen, aber meistens faulen sie nicht .
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

JörgHSK

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 702
  • Südhang des Haarstranges-200m Blick ins Sauerland
Re:Spilling gesucht
« Antwort #111 am: 05. April 2009, 12:02:08 »

es gibt auch Literatur: Pflaumen, Kirschpflaumen, Schlehen von Udelgard Körber-Grohne, Theiss Verlag.

Zum Thema Spilling: " eine einfach ungepropfte Landrasse, doch eine mit sehr edlen Früchten.Es gibt 2 Anbaugebiete in Deutschland nämlich in und um Guben und um Werder im Havelland westlich von Berlin.

Der Mährische Spilling( Moravsky spendlik), ist gelbfrüchtig, mit dem anderen sonst identisch. Wird heute noch in einigen Gebieten Südostmährens angebaut.

Der Name Spilling ist für 2 verschiedene Gruppen von Pflaumen gebräuchlich, in manchen Gegenden Deutschlands werden auch Rund oder Ovalpflaumen mit kleine bis Mittelgroßen Früchten als Spillinge bezeichnet."

Ein gutes Merkmal des Spillings ist der ausgeprägte Wohlgeruch!
Gespeichert

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3926
  • jederzeit offen für Experimente
Re:Spilling gesucht
« Antwort #112 am: 07. April 2009, 22:50:27 »

es gibt auch Literatur: Pflaumen, Kirschpflaumen, Schlehen von Udelgard Körber-Grohne, Theiss Verlag.
Nee, leider nicht. Das Buch ist vergriffen und ob es irgendwann wieder erscheint ist fraglich. Ich suche es schon seit geraumer Zeit.

Zitat
Ein gutes Merkmal des Spillings ist der ausgeprägte Wohlgeruch!
Ja ja, mach mir nur den Mund wässrig :(!

Wird schon werden. Hab ja noch ein paar Optionen, es braucht nur ein wenig Zeit 8).

LG Dicentra
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

robert lycopin

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 233
    • http://www.rj-lycopin.de
Re:Spilling gesucht
« Antwort #113 am: 13. Mai 2009, 08:36:23 »

hallo Dicentra; bin grade bei Calycanthus und seinen problemchen, da lese ich, daß dich Julian nach Samen gefragt hat; ich hätte welche;vielleicht teilst du Ihm das mit
LG robert
Gespeichert

zwerggarten

  • Gast
Re:Spilling gesucht
« Antwort #114 am: 27. Juli 2009, 23:35:30 »

... versuchs mal hier:    
Gärtnerei Vogt;       
Steinfurter Allee 52, 16244 Lichterfelde; - 03334 219210;

hatte in 2007 welche und zwar die Gubener. ...

... (die gubener ist zwetschgenförmig, rötlich überlaufen, würzig-süß und köööstlich duftend?) 8)

Jeep!

Guckst Du hier: http://forum.planten.de/galerie/v/user/angie56/Spillinge.jpg.html ...

genau diese? wunderbar! :D
stimmt, steht sogar "aus dem umfeld von guben" über dem bild...

giaco, was hast du mir da nur erzählt! :o
bzw.: was hat man mir da nur verkauft! :-[

mein traum vom rotbunten, spitzovalen, köstlichen spilling ist gerade geplatzt: was ich da im garten stehen habe ist mirabellenrund, grünlichgelb und fällt in diesem zustand auch schon ab. immerhin schmecken die früchte nicht komplett blöd, aber von wunderbar duftend und leicht kernlösend sind sie meilenweit entfernt! :P
:'( :'( :'(
Gespeichert

Zuccalmaglio

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2725
Re:Spilling gesucht
« Antwort #115 am: 28. Juli 2009, 12:40:00 »

Vielleicht doch Kirschpflaume (P.cerasifera)?
Gespeichert
Tschöh mit ö

zwerggarten

  • Gast
Re:Spilling gesucht
« Antwort #116 am: 28. Juli 2009, 15:36:07 »

Vielleicht doch Kirschpflaume (P.cerasifera)?

:o :P

das wäre dann ja wohl völlig daneben: verkauft wurden mir ausdrücklich spillinge ("gubener spillinge"). :(
Gespeichert

Nomadin

  • Gast
Re:Spilling gesucht
« Antwort #117 am: 29. Juli 2009, 11:18:15 »

Mistmistmistmist. >:(

Anfixen nennt man sowas. :P

Was sich mir jetzt immer noch nicht ganz erschließt: diese Zwetschge hat mit Spillingen nix zu tun, oder?

Ich will am End ja nicht zwei gleichartige im Garten haben.
« Letzte Änderung: 29. Juli 2009, 11:18:23 von Nomadin »
Gespeichert

zwerggarten

  • Gast
Re:Spilling gesucht
« Antwort #118 am: 29. Juli 2009, 11:52:55 »

Mistmistmistmist. >:(

Anfixen nennt man sowas. :P

;D ;D ;D

Zitat
Was sich mir jetzt immer noch nicht ganz erschließt: diese Zwetschge hat mit Spillingen nix zu tun, oder?

Ich will am End ja nicht zwei gleichartige im Garten haben.

das müsste schon etwas anderes sein: die diversen spillinge werden ja durch die bank weg (egal, ob rot, gelb, bunt, rund oder spitzoval) nicht als "großfrüchtig" beschrieben...
Gespeichert

Crispa †

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2195
Re:Spilling gesucht
« Antwort #119 am: 29. Juli 2009, 11:58:56 »

Mistmistmistmist. >:(

Anfixen nennt man sowas. :P

Was sich mir jetzt immer noch nicht ganz erschließt: diese Zwetschge hat mit Spillingen nix zu tun, oder?

Ich will am End ja nicht zwei gleichartige im Garten haben.

Gelbe Zwetschen
 
Tipala, Feys gelbe Zwetsche 1995 Uni Stuttgart Hohenheim, Dr Hartmann
Thacro, Thames Cross 1925 Bristol UK

Was es mit Fey 2 auf sich hat kann ich nicht sagen. Da könnte man aber bei der Baumschule mal nachfragen.



« Letzte Änderung: 29. Juli 2009, 12:04:01 von Crispa »
Gespeichert
Liebe Grüsse Crispa
Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9 10 ... 94   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de