Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Das Leben lässt es doch gar nicht zu, dass alle Tassen im Schrank bleiben. (Gartenlady)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
14. Oktober 2019, 13:18:58
Erweiterte Suche  
News: Das Leben lässt es doch gar nicht zu, dass alle Tassen im Schrank bleiben. (Gartenlady)

Neuigkeiten:

|11|6|"Jemand" hat mir eine "Leiche" auf die Terrasse gelegt. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es sich um eine Wühlmaus oder sonst was handelt. Barbarea vulgaris in dem Thread Gartentiger und ihr Personal 2019


Lubera Partnerprogramm
Seiten: 1 ... 16 17 [18] 19 20 ... 94   nach unten

Autor Thema: Spilling gesucht  (Gelesen 224685 mal)

zwerggarten

  • Gast
Re:Spilling gesucht
« Antwort #255 am: 05. November 2010, 08:24:38 »

sehr interessant! mich würde dabei auch interessieren, ob in irgendeiner weise dokumentiert ist, wie weit verbreitet die einzelnen (ich behaupte mal) lokalformen (-sorten) tatsächlich waren. reichte eine einzige beschreibung/ ein einziges vorkommen, um in dieses buch aufgenommen zu werden? oder musste die sorte erst in mehreren baumschulen verfügbar sein? gab es ein verbindliches sortenregister? gibt es noch mehr solcher umfangreichen sortenlisten, die die gleichen sorten enthalten? oder heißt der doppelte gelbe anderswo weidenberger anderswo süßer riesen- anderswo großer gold-spilling? fragen über fragen...

wer gründet ein hmf für steinobst? 8)
Gespeichert

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3214
Re:Spilling gesucht
« Antwort #256 am: 05. November 2010, 19:41:23 »

Hier nochmal Fotos von den gelben Spillingen dieses Sommers aus Welzow. Diese haben aber zwetschenförmige Kerne, also nicht die halbmondförmigen Kerne der "echten Spillinge".



Gelber Spilling




Gelber Spilling 1



Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15701
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:Spilling gesucht
« Antwort #257 am: 05. November 2010, 21:03:28 »

Ich bin wieder zuhause. Morgen schau ich im Garten ob noch was unter dem Baum liegt. Dann mach ich ein Foto.
Von dem Rotgesprenkelten hat eine Freundin was von mir im Garten. Aus dem alten Garten meines Vaters hab ich drei Ausläufer mitgenommen. Einer war ein gesprenkelter. Das war ein undurchdringliches Dickicht. Ich werd dieses Wochenende auch mal dorthin schauen. Da sind sicher viele Samen vorhanden. Da mach ich auch Fotos davon. Leider wird sich jetzt nicht mehr feststellen lassen was was ist. ;)
Auf jeden Fall werd ich noch mal am Bahndamm was auswildern in der Hoffnung das sie im Blatt oder Wuchs zu unterscheiden sind.
Bis zur Frucht dauerts ja etwas länger.
Der Weidenberger hat in allen Exemplaren die ich bis jetzt live gesehen habe einen aufrechten Wuchs mit einer etwas wirren Krone. Mach ich auch Fotos. ;D
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3214
Re:Spilling gesucht
« Antwort #258 am: 05. November 2010, 21:08:58 »

Da freu ich mich schon auf Deine "Dokumentation" ;)
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

Giaco85

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 759
  • 54 N 13 E
Re:Spilling gesucht
« Antwort #259 am: 05. November 2010, 22:08:35 »

Wann wird der "Weidenberger Spindling" reif?

VG
Giaco
« Letzte Änderung: 06. November 2010, 18:46:00 von Giaco85 »
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15701
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:Spilling gesucht
« Antwort #260 am: 05. November 2010, 22:31:16 »

Auf jeden Fall sehr früh. Ende Juli? Anfang/Mitte August oder so. Werd es auf jeden Fall nächstes mal melden. :P
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24794
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Spilling gesucht
« Antwort #261 am: 05. November 2010, 23:02:47 »

Wann wird der "Weidenberger Spilling" reif?

Das würde mich auch sehr interessieren. Anscheinend muss man dann sofort zur Stelle sein. Vielleicht sollte ich dann, wenn mein Weidenberger Spindling reife Früchte hat, vorsichtshalber eine Woche Urlaub nehmen und im oilenpark campieren? :-X
Gespeichert
Fridays for Future


cave cellam!

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15701
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:Spilling gesucht
« Antwort #262 am: 05. November 2010, 23:17:13 »

Das mit dem einen Tag halt ich für einen guten Witz um die Neugier zu wecken. ;D 8)
Meiner Mutter hab ich zwei Wochen lang welche gebracht und die war auf Ihre alten Tage sehr kritisch. Allerdings waren die Wespen sehr aktiv denen haben sie leider auch geschmeckt. Die angefressenen hab ich gegessen. ;D
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24794
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Spilling gesucht
« Antwort #263 am: 05. November 2010, 23:38:27 »

Axel, das beruhigt mich sehr :D .

Hier ist übrigens ein Foto von den bunten Pfläumchen, von denen ich Dir erzählte.
Gespeichert
Fridays for Future


cave cellam!

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15701
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:Spilling gesucht
« Antwort #264 am: 05. November 2010, 23:40:48 »

Wenn die so gut schmecken wie du sagtest...
Klasse
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24794
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Spilling gesucht
« Antwort #265 am: 05. November 2010, 23:41:56 »

Sie stammen von der beeindruckenden Baumreihe am linken Bildrand
Gespeichert
Fridays for Future


cave cellam!

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24794
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Spilling gesucht
« Antwort #266 am: 05. November 2010, 23:44:39 »

Und ein Detail von der bunten Sorte
Gespeichert
Fridays for Future


cave cellam!

Pewe

  • Gast
Re:Spilling gesucht
« Antwort #267 am: 05. November 2010, 23:45:41 »

An so einer Baumreihe arbeite ich noch. Aber ob ich das noch erlebe ::)
Gespeichert

zwerggarten

  • Gast
Re:Spilling gesucht
« Antwort #268 am: 06. November 2010, 00:00:03 »

... bunten Pfläumchen ...

sind das nicht kirschpflaumen? die können doch bunt, oder? ;)
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24794
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Spilling gesucht
« Antwort #269 am: 06. November 2010, 00:04:36 »

Ich weiß es nicht. Die standen dicht an dicht und dicht behangen an der Straße Richtung Uebigau.
Gespeichert
Fridays for Future


cave cellam!
Seiten: 1 ... 16 17 [18] 19 20 ... 94   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de