Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Soviele Gehege wie ich für die Männer brauche, kann ich bald nicht mehr im Garten unter bringen. (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. Oktober 2020, 10:03:52
Erweiterte Suche  
News: Soviele Gehege wie ich für die Männer brauche, kann ich bald nicht mehr im Garten unter bringen. (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|28|11| Schmutzige Fensterscheiben sind gelebter Singvogelschutz! (anonymes Zitat)

Seiten: 1 ... 49 50 [51] 52 53 ... 448   nach unten

Autor Thema: Tops und Flops beim Pflanzenversand  (Gelesen 757791 mal)

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23106
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #750 am: 14. Mai 2013, 14:32:07 »

Ja, auf der Wiese. Geranium pratense :D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13131
    • hydrangeas_garden
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #751 am: 15. Mai 2013, 21:18:14 »

Einmal ein ganz anderer Aspekt des Pflanzenversands.

Die Hakenochloa im Topf habe ich als 'Naomi' bestellt. Nur kann ich keinen Unterschied zu meiner 'Aureola'. feststellen. :-\
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 33396
    • mein Park
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #752 am: 15. Mai 2013, 21:34:52 »

Da bist Du nicht der einzige. ;)

Ich hatte mir mal 'Naomi' und 'Nicolas' als Jungpflanzen bestellt und auch keinen Unterschied zu 'Aureola' und der grünen Form feststellen können.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Danilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6743
  • Convolvulo-Agropyrion, Barnim|6b & Südhessen|7b
    • Gartenbilder
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #753 am: 15. Mai 2013, 21:40:43 »

Ich bekomme statt 'Aureola' auch regelmäßig die grüne Form geliefert. Dabei sind die Rhizome der Sorten m.E. durchaus optisch unterscheidbar.
Gespeichert
Alles ist Aster und nichts ist Aster!

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13131
    • hydrangeas_garden
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #754 am: 15. Mai 2013, 21:43:02 »

Da werde ich wohl mal "auf den Busch klopfen" müssen. ;D
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 33396
    • mein Park
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #755 am: 15. Mai 2013, 21:44:52 »

Da werde ich wohl mal "auf den Busch klopfen" müssen. ;D

Für mich sind die Sortennamen 'Naomi' und 'Nicolas' nur ein Marketinggag.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13131
    • hydrangeas_garden
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #756 am: 15. Mai 2013, 21:51:38 »

Das befürchte ich inzwischen auch. ;D
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14566
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #757 am: 15. Mai 2013, 23:53:54 »

ANGEBLICH liegt der Unterschied der Sorten in der Herbstfärbung ;D

http://cathysgreenthumb.blogspot.de/2010/07/not-all-grasses-need-sun.html
(nach unten scrollen, am Schluß steht was über die Sorten mit Foto)

http://shop.hollyhillnurseries.com/Hakonechloa-Nicholas-Ornamental-Grass-Single-Plants-HHN-S-EC92068.htm
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

sarastro

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #758 am: 17. Mai 2013, 07:22:47 »

Da ist wohl ein Unterschied, wenngleich dieser für mich so gering ist, dass es nicht berechtigt, dafür einen Namen zu vergeben oder gar diese Sorte patentieren zu lassen. Man braucht nur eine von beiden!
Gespeichert

baeckus

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 432
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #759 am: 17. Mai 2013, 15:19:17 »

Ich werde nie wieder Pflanzen bei B****r bestellen:

Blaue Geranien wollte ich. Habe ich bestellt, sie waren vom Tage der online Bestellung an gerechnet fast eine Woche unterwegs.

Ein großer Karton kam an, die drei Pflanzen (ich nenne sie mal so) waren in einem drei Kammer-Plastikkasten verpackt, im Karton nur ein bischen Papier.

Sie müssen ordentlich durchgeschüttelt worden sein, die Erde lag lose in der Verpackung.
Die "Pflanzen" waren ausgeblichen, mangels Licht, kränklich, teilweise angeschimmelt und kaum bewurzelt.

Billig waren sie nicht gerade, deshalb habe ich reklamiert. Dabei kam heraus, daß die "Pflanzen" bereits 10 Tage vor Versand in den Karton verpackt wurden.

Ich habe zwar sofort Ersatz bekommen, dieser sah aber auch nicht besser aus, als er ankam.

Und von blau keine Spur, die Geranien zeigten eine schmutzig-braun/rot/violette Farbe.

Ich bin von diesem Anbieter geheilt. ;D

Hallo!
Ich vermute das du die "Royal Night®" bekommen hast, mich interessiert das Dreierset mit der Blauen,Rosa und Violetten, aber wenn du so schlechte Erfahrungen gemacht hast überleg ich mir das noch einmal.
Ciao baeckus
Gespeichert

Jayfox

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #760 am: 17. Mai 2013, 16:57:46 »

Die letzten Tage kamen nochmal Lieferungen von sarastro und Stauden Junge.
Alles bestens.

Nur das Pfingstwochenende, das werde ich nun mit Gartenarbeit verbringen dürfen.
Gespeichert

lune5

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 358
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #761 am: 17. Mai 2013, 22:03:09 »

Ich möchte noch mal die Firma Stade loben. Wahnsinn, wie die ihre Pflanzen verpacken - nee, das wär keine Arbeit für mich.

Ich hatte diverse Stauden bestellt, allesamt in Ordnung (stehen schon stramm im Beet) bis auf 4 von 6 Salvien. Hab dann schon mal vorgewarnt, dass ich reklamieren werde, falls die 4 eingehen. Und prompt kam die Antwort, dass 6 neue Salvien geliefert werden.
So muss es sein.
LG ilse

Gespeichert

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13131
    • hydrangeas_garden
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #762 am: 17. Mai 2013, 22:19:16 »

Ich möchte noch mal die Firma Stade loben. Wahnsinn, wie die ihre Pflanzen verpacken - nee, das wär keine Arbeit für mich.

Ich hatte diverse Stauden bestellt, allesamt in Ordnung (stehen schon stramm im Beet) bis auf 4 von 6 Salvien. Hab dann schon mal vorgewarnt, dass ich reklamieren werde, falls die 4 eingehen. Und prompt kam die Antwort, dass 6 neue Salvien geliefert werden.
So muss es sein.
LG ilse



Ich verstehe schon, dass einige Staudengärtnereien, die von ihrer Kundschaft im Umland leben können, ihren Postversand wieder einstellen.

Wer in der Vegetationsperiode Pflanzen bestellt, geht immer auch selbst ein Risiko ein. Wenn ich an Stades Stelle wäre, würde ich sicher nicht so auf vorbehaltliche Reklamationen reagieren.

« Letzte Änderung: 17. Mai 2013, 22:28:44 von troll13 »
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 33396
    • mein Park
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #763 am: 18. Mai 2013, 07:50:02 »

Stades gehen sicher auch großzügig mit Reklamationen um, weil sie kaum Grund zur Klage über ihre Kunden haben. ;)
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

lune5

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 358
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #764 am: 18. Mai 2013, 11:03:25 »


Ich verstehe schon, dass einige Staudengärtnereien, die von ihrer Kundschaft im Umland leben können, ihren Postversand wieder einstellen.

Wer in der Vegetationsperiode Pflanzen bestellt, geht immer auch selbst ein Risiko ein. Wenn ich an Stades Stelle wäre, würde ich sicher nicht so auf vorbehaltliche Reklamationen reagieren.



Dann würde ich bei dir eben nix mehr bestellen.

Als ich bestellte, war hier von Vegetationsperiode noch wenig zu merken.
Es waren allesamt nur kleine Pflänzchen, aber gut bewurzelt, da hat man mehr von als von den auf Deubelkommraus getriebenen, die zwar schon ordentlich was her machen, aber quasi im eigenen Wurzelwerk ersticken.

Ich finde das einfach sehr nett von Stade (und ich bin überhaupt nicht scharf drauf, jetzt nochmal in meinem neuen Staudenbeet buddeln zu müssen).
LG lune

Gespeichert
Seiten: 1 ... 49 50 [51] 52 53 ... 448   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de