Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Schmutzige Fensterscheiben sind gelebter Singvogelschutz! (anonymes Zitat)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. November 2022, 03:48:32
Erweiterte Suche  
News: Schmutzige Fensterscheiben sind gelebter Singvogelschutz! (anonymes Zitat)

Neuigkeiten:

|9|4|Alles was "Klee" im deutschen Namen hat (da war es wieder  ;D) bitte immer mit Liebe betrachten, Raupenfutter! (Chica)

Seiten: 1 ... 63 64 [65] 66 67 ... 74   nach unten

Autor Thema: Phloxgarten 2022  (Gelesen 32693 mal)

teasing georgia

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 705
  • Klimazone 7b (38 m ü. NN)
Re: Phloxgarten 2022
« Antwort #960 am: 14. August 2022, 19:24:42 »

@teasing georgia, falls Dir einfällt, welche Sorte es ist oder sein könnte, teilst Du es bitte mit? Der Name würde mich sehr interessieren. Die Blüten sind so schön.
Das mache ich, Inken !  ;)
Die Bestellungen der letzten zwei Jahre habe ich bisher ohne Ergebnis durchforstet.  :P
Bei den Sämlingen habe ich gerade ein Foto eingestellt, der würde dir bestimmt auch gefallen.

Errötendes Mädchen


Apfelblüte


Septembercharme


David´s Lavender


Gespeichert

Tungdil

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1625
Re: Phloxgarten 2022
« Antwort #961 am: 14. August 2022, 21:47:23 »

David´s Lavender


Der ist ja ein Hit.  :D
Gespeichert
Kannst di dreihn as du wist
dien Mors blifft jümmers achtern

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5527
Re: Phloxgarten 2022
« Antwort #962 am: 14. August 2022, 21:59:08 »

Ja, den hatte ich auch einmal und bedaure sehr, dass er den Mäusen zum Opfer gefallen ist.
Gespeichert

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5527
Re: Phloxgarten 2022
« Antwort #963 am: 14. August 2022, 22:01:19 »

Ein paar Nachzügler - die mangelnde Fotoqualität ist u.a. dem lauen Lüftchen geschuldet, die nicht ganz so schönen Blüten der Knallsonne - die ärmsten stehen nun seit Wochen 24/7 schattenlos in derselben.


'Tschajka'. *



Der sieht jedenfalls trotz Sonne sehr attraktiv aus!
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16562
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Phloxgarten 2022
« Antwort #964 am: 15. August 2022, 19:24:59 »

TG, das sind unglaublich prächtige Phloxgestalten. Das ist das schöne an dieser Pflanze, dass sie sowohl als zarte Anfängerin wie auch als vieltriebiges Prachtstück begeistern kann.

Und 'Tschaika' ist bezaubernd.

'Feniks' blüht mit einem schüchtern nachgeschobenen Trieb. Die stärkeren Stiele schieben nach dem Ausbrechen der alten Blütenstände ein paar bescheidene Knospen.

   
« Letzte Änderung: 15. August 2022, 19:33:19 von lerchenzorn »
Gespeichert

Hempassion

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3518
  • Man lernt immer noch was dazu!
Re: Phloxgarten 2022
« Antwort #965 am: 15. August 2022, 20:18:06 »

Zählt Nachblüte auch zu den "schüchternen Nachzüglern"?

Ich finde schon und freu mich drüber; so auch über die zückrigen Folgeblütchen von 'Miss Jill', die gegenwärtig wieder täglich mehr werden. :D

Gespeichert

Hempassion

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3518
  • Man lernt immer noch was dazu!
Re: Phloxgarten 2022
« Antwort #966 am: 15. August 2022, 20:28:00 »

Und ob diese Dolde auch ein gar nicht so schüchterner Nachzügler von 'Miss Jill' (dann wäre es ein Regenerationstrieb aus einer gekappten Wurzel) oder ein Sämling davon ist, vermag ich "aus Betriebsblindheit" nicht zu beurteilen.

Ich gucke und gucke und gucke und irgendwie sehen die alle gleich aus, dabei liegt zwischen Horst und doldigem Eintrieber eine Distanz von etwa 50 cm.

Was meint ihr?

Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16562
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Phloxgarten 2022
« Antwort #967 am: 15. August 2022, 21:00:58 »

Ich sehe keinen Unterschied, habe aber zu wenig Erfahrung. 'Mary' verhält sich hier ähnlich. Es tauchen genau gleich wirkende Pflanzen mit etwas Abstand neben den Horsten auf. Ausläufer habe ich nicht
beobachtet. Ob seitliche Wurzeln so weit streichen, dass sie dort nach Störung Schösslinge treiben?

'Zhukovskij' ist in diesem Jahr kein Grund zum Jubeln, nach der schnellen Begeisterung im Vorjahr. Immerhin hat der Nachtrieb die Wuchsdeformation überwunden und bringt halbwegs normal entwickelte Blüten.

Gespeichert

teasing georgia

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 705
  • Klimazone 7b (38 m ü. NN)
Re: Phloxgarten 2022
« Antwort #968 am: 15. August 2022, 21:27:21 »

Oh wie schade, Lerchenzorn !
Ich kenne Zhukovskij als unkomplizierte Sorte, seit Inken ihn mir vor vielen Jahren gab.  :-*
Hier muss er sich hinter Fiosin und neben Schneerausch behaupten.


Hempassion, wo hat Jill denn ihre rosa Äuglein gelassen ? Und blau angehauchte Knospen auf dem zweiten Foto ?

Waldschrat, Tschajka ist wunderschön !  :D
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16562
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Phloxgarten 2022
« Antwort #969 am: 17. August 2022, 08:51:17 »

Au weia, ist das eine fantastische Blütenwolke. So wunderschön!

Kaum habt Ihr vom Teufel gesprochen, steht er schon bei uns im Garten. Dieser Anblick kommt mir bekannt vor und ich könnte wetten, schon einmal einen solchen  Nichtblüher im Garten gehabt zu haben, der dann wohl nach einigen Jahren rausgeflogen ist. Jetzt steht er da, wo ich im letzten Jahr ein paar späte Stecklinge hingesetzt hatte, die aber nichts geworden sind. Sämling? Doch einer der Stecklinge? Ich weiß es nicht.

Da es wohl keinen Sinn hat, weiter auf Blüten zu warten, fliegt er demnächst raus. Ich werde aber ein wenig experimentieren, Stecklinge und Wurzelschnittlinge anlegen.

Gespeichert

Inken

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2961
    • Deutsche Gartenbaubibliothek
Re: Phloxgarten 2022
« Antwort #970 am: 17. August 2022, 08:58:19 »

Ja, das ist dieser Nichtblüher. Und so etwas gießt man auch noch den lieben langen Sommer. :-X ;)
Gespeichert

Waldschrat

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 605
Re: Phloxgarten 2022
« Antwort #971 am: 17. August 2022, 09:09:07 »

Au weia, ist das eine fantastische Blütenwolke. So wunderschön!

...

Allerdings, traumhaft  :D

Gespeichert
"Patriotismus, Vaterlandsliebe also, fand ich stets zum Kotzen. Ich wusste mit Deutschland nichts anzufangen und weiß es bis heute nicht.“ (Robert Habeck, Vizekanzler, Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz)

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16562
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Phloxgarten 2022
« Antwort #972 am: 17. August 2022, 09:15:00 »

Ich weiß gar nicht, ob mehr als ein einzige solche Phloxwolke in unserem Garten Platz hätte.  ;)

Ja, das ist dieser Nichtblüher. Und so etwas gießt man auch noch den lieben langen Sommer. :-X ;)

Ja, der sieht richtig gut gepflegt aus.  8)

Viel schöner sind 'Herbstwalzer' und 'Spätsommer', die gerade erst starten. 'Alina' lässt sich noch etwas Zeit.

     

Inken, Dein Prachtstück von 'Betty Marguerite' hat es nicht leicht. Erst spät an ihren Platz gekommen und im großen Klumpen belassen, fällt ihr die Wasseraufnahme wohl noch schwer. Ich vermute, die Blüten wären sonst vollständig ausgebreitet. Ich werde das im Herbst ein bisschen auflockern. Ein sehr schönes Leuchten im Hintergrund. - Und ein spätes 'Freudenfeuer' (laut Etikett). Ob wegen der späten Herbstpflanzung oder weil vielleicht Schnecken den ersten Austrieb gekappt hatten, weiß ich nicht.

     
Gespeichert

Inken

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2961
    • Deutsche Gartenbaubibliothek
Re: Phloxgarten 2022
« Antwort #973 am: 17. August 2022, 09:25:25 »

'Freudenfeuer' mag ich! Es ist eine sehr späte Sorte, wie auch 'Betty-Marguerite' (zL 1999), die immer ein wenig eingerollte Blüten hat:

Gespeichert

Inken

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2961
    • Deutsche Gartenbaubibliothek
Re: Phloxgarten 2022
« Antwort #974 am: 17. August 2022, 09:30:20 »

... Viel schöner sind 'Herbstwalzer' und 'Spätsommer', die gerade erst starten. 'Alina' lässt sich noch etwas Zeit. ...

'Herbstwalzer' und 'Spätsommer' - Du nimmst die Blütezeitverlängerung ernst! ;) Schöne Blüten sind das!

@teasing georgia, das Blütengebirge sieht herrlich aus. :D

@Hempassion, ich habe tatsächlich gezählt. 8) Zu den 50 cm: Ja, das schaffen einige problemlos. Meistens sind es aber nicht die Sorten, die es schaffen sollen.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 63 64 [65] 66 67 ... 74   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de