Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Fahre nicht aus der Haut, wenn du kein Rückgrat hast.  (Stanislaw Jerzy Lec)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Juli 2024, 01:25:30
Erweiterte Suche  
News: Fahre nicht aus der Haut, wenn du kein Rückgrat hast.  (Stanislaw Jerzy Lec)

Neuigkeiten:

|25|1|Drei Dinge sind aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder. (Dante)

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: [1] 2 3 ... 24   nach unten

Autor Thema: was gibt/gab es im Oktober  (Gelesen 36853 mal)

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10004
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
was gibt/gab es im Oktober
« am: 01. Oktober 2023, 07:21:20 »

am Abend Reste vom Tapas-Essen, zum Nachmittag Mandelkuchen mit ein paar versenkten Kiwi-Beeren
Gespeichert
LG Heike

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20770
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: was gibt/gab es im Oktober
« Antwort #1 am: 01. Oktober 2023, 16:40:47 »

sambal oelek 8)
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

rinaldo rinaldini

m.i.d.

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17607
    • garten-pur
Re: was gibt/gab es im Oktober
« Antwort #2 am: 01. Oktober 2023, 17:20:32 »

Gab es noch eine Beilage?  ;)
Gespeichert

Soili

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2447
  • Kreis Schleswig-Flensburg 8a
Re: was gibt/gab es im Oktober
« Antwort #3 am: 01. Oktober 2023, 17:37:47 »

Hier gabs nur eine ordentliche Portion Sahne-Rosenkohl.
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20770
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: was gibt/gab es im Oktober
« Antwort #4 am: 01. Oktober 2023, 17:52:22 »

Gab es noch eine Beilage?  ;)

ja, ein glas und holztulpen. ;D
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

rinaldo rinaldini

m.i.d.

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17607
    • garten-pur
Re: was gibt/gab es im Oktober
« Antwort #5 am: 01. Oktober 2023, 18:39:25 »

Wohl bekomm's! Ich merke schon, Du hast heute einen Clown gefrühstückt.  ;D
.
Bei uns gab es gerade vorab frische Sardellen in Maisgrieß (+Kreuzkümmel, Salz, Kurkuma, Chili) paniert und in Fett ausgebacken.  :D
Gespeichert

borragine

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2522
Re: was gibt/gab es im Oktober
« Antwort #6 am: 01. Oktober 2023, 21:33:16 »

Mmmhmm, frische Sardellen! Ich liebe frische Sardellen!

Hier gab es gefüllte Putenbrust nach einem Rezept aus der e&t für gefüllte Hähnchenbrust. Die Füllung bestand aus einer Mischung aus Ziegenfrischkäse, Ricotta und getrockneten Tomaten. Das Fleisch wurde mit Bresaola umwickelt und kam zusammen mit Kichererbsen und Staudensellerie  (gewürzt mit Knoblauch, S&P, Baharat, Zitronensaft und Olivenöl) in die Auflaufform, absolut lecker!
Gespeichert
Ruhe gibt es nicht, bis zum Schluß. Klaus Mann

Tara

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5759
Re: was gibt/gab es im Oktober
« Antwort #7 am: 01. Oktober 2023, 23:22:23 »

Hühnerflügel "Adobo" (Essig, Sojasauce, viel Knoblauch, Lorbeer, Pfefferkörner, brauner Zucker, Chili). Dazu Reis.
Gespeichert
Den Teufel spürt das Völkchen nie / und wenn er sie beim Kragen hätte. - Goethe, Faust

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20770
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: was gibt/gab es im Oktober
« Antwort #8 am: 02. Oktober 2023, 01:02:49 »

lammlachs vom eiderstedter lamm…
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

rinaldo rinaldini

m.i.d.

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20770
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: was gibt/gab es im Oktober
« Antwort #9 am: 02. Oktober 2023, 01:03:18 »

… rosa! :)
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

rinaldo rinaldini

m.i.d.

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13127
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: was gibt/gab es im Oktober
« Antwort #10 am: 02. Oktober 2023, 15:39:13 »

Mmmhmm, frische Sardellen! Ich liebe frische Sardellen!

Hier gab es gefüllte Putenbrust nach einem Rezept aus der e&t für gefüllte Hähnchenbrust. Die Füllung bestand aus einer Mischung aus Ziegenfrischkäse, Ricotta und getrockneten Tomaten. Das Fleisch wurde mit Bresaola umwickelt und kam zusammen mit Kichererbsen und Staudensellerie  (gewürzt mit Knoblauch, S&P, Baharat, Zitronensaft und Olivenöl) in die Auflaufform, absolut lecker!

borragine, das schaut sehr gut aus, ungewöhnlich mit den Kichererbsen  :D

Und auch ich mag frische Sardellens sehr, Erinnerung an Istrien-Urlaube - da bekam man einen gehäuften Suppenteller davon um nichts, dazu Tomaten -Gurkensalat und das wunderbare dicke Weißbrot  :D Zuhause hab ich das nur einmal gemacht, denn danach war die Stadtküche tagelang Fischrestaurant  :-X  ;D

Hier gab es heute erstmals frühherbstliche Küche, nämlich Erdäpflkürbisgulasch mit Debreziner und frischem Bauernbrot. Sehr gut  :)

Und vergangenen Sonntag eine Pasta, die zu meinem Beitrag im Septemberfaden - und vielleicht zu einer von Ninas Kreationen - passen könnte, Linguine alla peperonata:

Für 4 P.: 4 Spitzpaprika (es gehen auch die dicken, runden, sie sind aber knackiger) rot und gelb im Ofen braten, bis sie anfangen, braune Flecken zu bekommen, einmal umdrehen, dann in einem geschlossenne Gefäß ca. 20 Min. ausdünsten lassen, häuten und entkernen. Inzwischen zwei große oder entsprechend mehr kleinere saftige, weiche Zwiebel in sehr dünne Scheiben schneiden, in nicht zu wenig O-Öl ein paar Minuten leicht braten (max. gelb). 1 1/2 Dosen geschälte Tomaten (besser natürlich entsprechende Menge frische!) dazugeben, ca. 20-30 Min. schmoren lassen. Die geschälten Paprika in dünne Streifen schneiden und zusammen mit einer Handvoll Basilikum noch 5 Min. in der Tomatensauce mitschmoren lassen. Kein Parmesan!  ;)

Dieses Rezept ist aus einem sehr guten italienischen Kochbuch, dort werden (etwas weniger) frische, reife Fleischtomaten nur kurz mit den Zwiebeln mitgeschmort. Hier dominieren die Paprika, sehr gut ist beides! Und - ich hatte phantastische Linguine, ein Mitbringsel aus Triest - Pasta ist wirklich nicht gleich Pasta!

« Letzte Änderung: 02. Oktober 2023, 16:08:45 von martina 2 »
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10004
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: was gibt/gab es im Oktober
« Antwort #11 am: 02. Oktober 2023, 15:45:25 »

Hähnchenfleisch in scharfer Soße mit Champignons und Reis
Gespeichert
LG Heike

Lieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4438
Re: was gibt/gab es im Oktober
« Antwort #12 am: 02. Oktober 2023, 21:36:37 »

Gestern Mittag standen unsere ehemaligen Nachbarn plötzlich vor der Tür. Sie hatten Pilze gefunden, kennen sich aber nicht so recht aus. Wir konnten bestätigen, dass es sich um Rotkappen handelt. Danach sind wir auch noch mal los, weil wir auch eine entsprechende Stelĺe kennen. Obwohl wir nur die besten genommen haben, hatten wir innerhalb kürzester Zeit 2 kg Pilze gesammelt.
Gespeichert

Lieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4438
Re: was gibt/gab es im Oktober
« Antwort #13 am: 02. Oktober 2023, 21:41:26 »

Aus dem Angebot an die Freunde, ihnen noch Pilze zum Aufstocken vorbeizubringen entstand die Idee, gemeinsam zu kochen.
Es war ein lustiger und kurzweiliger Abend. Jeder hat noch aus Garten und Kühlschrank verfügbares Gemüse mitgebracht und es gab buntes Gemüse, Pilzpfanne und Reis. Ein sehr gelungener Abend, was man vom Foto nicht so sagen kann...
Gespeichert

Lieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4438
Re: was gibt/gab es im Oktober
« Antwort #14 am: 02. Oktober 2023, 21:43:43 »

Hinterher gab es noch pasties de nata aus dem TK. Die waren ok.
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 24   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de