Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: “Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein!” (Voltaire)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. Februar 2024, 23:48:38
Erweiterte Suche  
News: “Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein!” (Voltaire)

Neuigkeiten:

|20|11|für "Vernunft" sind gärtner meist eher nicht so bekannt, kann das sein???  (rorobonn)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Blauer Pilz/Schimmel auf Trockenholz  (Gelesen 949 mal)

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2850
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Blauer Pilz/Schimmel auf Trockenholz
« am: 30. November 2023, 16:49:59 »

Ja was ist das eigentlich?
auf einem alten Stückchen Holz, vermutlich Kastanie, ist dieser Bewuchs aufgetaucht:
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2850
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re: Blauer Pilz/Schimmel auf Trockenholz
« Antwort #1 am: 30. November 2023, 16:50:46 »

oder auch so:
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

zorro

  • Gast
« Letzte Änderung: 30. November 2023, 17:49:11 von zorro »
Gespeichert

555Nase

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2157
  • 330m NN
Re: Blauer Pilz/Schimmel auf Trockenholz
« Antwort #3 am: 01. Dezember 2023, 02:25:50 »

Das ist koboldblau von der Strahlung aus Tschernobyl.
Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10100
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Blauer Pilz/Schimmel auf Trockenholz
« Antwort #4 am: 01. Dezember 2023, 06:33:48 »

Du glückliche!

Der Blaue Rindenpilz wird es sein, hab das durchgelesen, schon sehr besonders!
Da lohnt es sich aufwendige Fotos zu machen, rahmen und ab über`s Sofa!
Gespeichert
Gruß Arthur

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3315
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Blauer Pilz/Schimmel auf Trockenholz
« Antwort #5 am: 01. Dezember 2023, 07:42:05 »

Gestern Abend habe ich in unserer Doppelkopfrunde von Ingeborgs und meinem Fund erzählt. Einer der Mitspieler, ein Förster, fragte, ob sich der Pilz auf Kastanienholz befinde. Der Pilz käme in unserer Gegend, Haardtrand, hin und wieder auf Kastanienholz vor.
Ich werde heute, das Einverständnis von Ingeborg vorausgesetzt, das Stückchen Holz zurück in den Garten bringen und mit Pilz nach unten in einem Totholzhaufen lagern.
« Letzte Änderung: 01. Dezember 2023, 10:51:11 von Lilo »
Gespeichert

Microcitrus

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 994
Re: Blauer Pilz/Schimmel auf Trockenholz
« Antwort #6 am: 01. Dezember 2023, 07:44:43 »

Zitat "Will man solche Saprobionten kultivieren, genügt es, ein Stück des Hymeniums im Deckel einer Petrischale zu befestigen, sodass die Sporen auf das Nährmedium fallen können. Dort keimen sie mehr oder weniger schnell aus und wachsen zu einem Mycelium, das man in einer Stammsammlung über viele Jahre hinweg am Leben erhalten kann." (Quelle)

Kennst du jemand der/die mit Pflanzenfarben färbt oder Pilze züchtez? Von denen bekommst du wohl einen dicken Kuss für eine Sporenprobe.
« Letzte Änderung: 01. Dezember 2023, 07:46:58 von Microcitrus »
Gespeichert
Irrtümer werden erst zu Fehlern, wenn man sich weigert sie zu ändern.
J.F.Kennedy

partisanengärtner

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18704
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Blauer Pilz/Schimmel auf Trockenholz
« Antwort #7 am: 01. Dezember 2023, 08:53:44 »

Viele sehr schöne Pflanzenfarben sind nicht sehr stabil. Wird sicher auch für Pilzfarben gelten.
Ich bin auch ganz hin und weg von dieser Farbe seit es hier gepostet wurde. War mir noch nicht untergekommen, weder als Bild noch in echt.

Danke fürs Posten. :-*
« Letzte Änderung: 01. Dezember 2023, 09:00:08 von partisanengärtner »
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

zorro

  • Gast
Re: Blauer Pilz/Schimmel auf Trockenholz
« Antwort #8 am: 01. Dezember 2023, 09:59:51 »

Es heißt, der Farbstoff sei luft- und lichtstabil.
Das englische Wiki schreibt:
The blue pigment of this fungus was shown to be a mixture of polymers structurally related to thelephoric acid.
.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Terphenylchinone
« Letzte Änderung: 01. Dezember 2023, 10:03:44 von zorro »
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16332
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Blauer Pilz/Schimmel auf Trockenholz
« Antwort #9 am: 01. Dezember 2023, 10:10:15 »

Die Frage ist, wie lange er Luft und Lichtstabil ist.

Habe ich so auch noch nicht gesehen, danke fürs zeigen.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Microcitrus

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 994
Re: Blauer Pilz/Schimmel auf Trockenholz
« Antwort #10 am: 01. Dezember 2023, 13:15:13 »

Der Pilz braucht sogar Licht zum Farbe bilden! Wie die Färber, die blau machten.

https://www.uni-jena.de/nachrichtenuebersicht/blauer-pilz-in-neuem-licht

Bevorzugtes Substrat sind Laubhölzer, wie Esche, Ahorn, Haselnuss, Weide, Hainbuche und Eiche.
« Letzte Änderung: 01. Dezember 2023, 13:19:56 von Microcitrus »
Gespeichert
Irrtümer werden erst zu Fehlern, wenn man sich weigert sie zu ändern.
J.F.Kennedy

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2850
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re: Blauer Pilz/Schimmel auf Trockenholz
« Antwort #11 am: 01. Dezember 2023, 20:52:40 »

Vielen Dank für die Identifikation Zorro.
Das scheint ja wirklich eine Besonderheit zu sein.



Habe einige Bilder mir dem Händi gemacht und es war schwierig das scharf zu kriegen. Werde morgen Vormittag dann doch noch mit der Kamera ran gehen. vielleicht gelingt mir dann ein 'über Sofa'-würdiges Foto.  :)

Früher habe ich mal mit Pflanzenfarben gefärbt aber derzeit habe ich keine Ambitionen. Kenne auch niemanden der das macht. Von daher, und ehe peta auf den Plan gerufen wird, darf er zurück in den Wald. Aber erst nach einem neuen Versuch mit der Kamera. Er hat inzwischen sogar einen Kumpel gefunden, scheint sein Jahr zu sein.

falschen Namen genannt deshalb die Änderung.
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2023, 08:40:27 von Ingeborg »
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

zorro

  • Gast
Re: Blauer Pilz/Schimmel auf Trockenholz
« Antwort #12 am: 01. Dezember 2023, 22:03:24 »

.
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de