Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Verspürst du Ambitionen, als viertes Standbein noch die Kombi Torf-Sägespäne-Flusssand auszuprobieren?
 (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
03. Februar 2023, 21:39:35
Erweiterte Suche  
News: Verspürst du Ambitionen, als viertes Standbein noch die Kombi Torf-Sägespäne-Flusssand auszuprobieren?
 (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|11|3|Bringt Rosamunde Schnee und Wind, friert auf dem Fischmarkt selbst der Stint.

Anzeige Spürck
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 99   nach unten

Autor Thema: Selbstgebundene Sträuße und Kränze  (Gelesen 195461 mal)

Martina777

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5141
Re:Blumenstrauss aus dem Garten
« Antwort #15 am: 29. Juni 2011, 16:04:39 »

Wie schön!

@ Marygold: Kennst Du den Namen dieser kleinen rosa Rose? Ich glaube, ich habe sie auch und wüsste ihn gerne. (Ist bei mir ein ziemlich grosser Busch)
Gespeichert

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9308
Re:Blumenstrauss aus dem Garten
« Antwort #16 am: 29. Juni 2011, 20:45:50 »

@ Marygold: Kennst Du den Namen dieser kleinen rosa Rose?

Das ist "The Fairy"
Gespeichert

Ballistic

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Re:Blumenstrauss aus dem Garten
« Antwort #17 am: 30. Juni 2011, 01:39:11 »

Marygold, wie heissen die blauen Blüten in deinem Strauss? Gehören dazu sehr grosse Blätter?
Gespeichert

Aella

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11583
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN
Re:Blumenstrauss aus dem Garten
« Antwort #18 am: 30. Juni 2011, 06:45:55 »

hallo balli :D schön dich mal wieder hier zu sehen!

ich bin zwar nicht marygold, aber antworte trotzdem schnell.
die blauen blüten sind vom borretsch. das ist ein küchenkraut mit großen haarigen blättern, welches nach gurken schmeckt. auch die blüten sind essbar.
die blätter auf dem foto könnten von einer hosta/funkie sein.

hoffe es geht dir gut im hohen norden :)
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

Martina777

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5141
Re:Blumenstrauss aus dem Garten
« Antwort #19 am: 30. Juni 2011, 09:20:05 »

@ Marygold: Kennst Du den Namen dieser kleinen rosa Rose?

Das ist "The Fairy"


 :D Ganz lieben Dank! Sie ist sehr stecklingsvermehrungsunfreundlich, heuer ist meine letzte Chance, ich probiers nochmal. Die ist so wunderschön, so gesund - ein Traum. Ein bisschen schade ist, dass ihr Duft fehlt.
Gespeichert

Ballistic

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Re:Blumenstrauss aus dem Garten
« Antwort #20 am: 30. Juni 2011, 12:40:52 »

Aella! Alles super hier oben, und ich hoffe, bei dir im Süden auch? Ich bewundere immer noch täglich deine und Lunas unfassbar tollen Küchenkünste :D

Ah, Borretsch, da hätte ich auch drauf kommen können, so wie der sich überall selbst aussäht *Kopfpatsch*
Danke :)
Gespeichert

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9308
Re:Blumenstrauss aus dem Garten
« Antwort #21 am: 30. Juni 2011, 22:20:35 »

Die ist so wunderschön, so gesund - ein Traum.

Ich mag sie auch, auch wenn sie ein bisschen den Ruf eines "Straßenbegleitgrüns" hat. Vor allen Dingen hat sie ihren ersten Flor recht spät, genau dann, wenn andere Rosen eine Pause einlegen, bzw. schon verblüht sind. Die zweite Blüte endet dann meist erst mit dem ersten Frost.
Gespeichert

Luna

  • Gast
Re:Blumenstrauss aus dem Garten
« Antwort #22 am: 01. Juli 2011, 00:23:44 »

Ich bewundere immer noch täglich deine und Lunas unfassbar tollen Küchenkünste :D

Lieben Dank

... und gerade heute hatte ich die ersten Borretsch-Blüten auf meinem Teller
« Letzte Änderung: 01. Juli 2011, 00:25:19 von Luna »
Gespeichert

Paulownia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3842
Re:Blumenstrauss aus dem Garten
« Antwort #23 am: 01. Juli 2011, 11:47:42 »

Zwar etwas OT, aber ich erinnere mich gerade an den letzten Geburtstag bei alten Bauersleuten.
Da gab es Kartoffelsalat und flugs maschierte ich dort zur nächsten Borretschpflanze, pflückte ein paar Blüten und dekorierte den Salat damit.
Das 'Unkraut' hat keiner gegessen ;D
Gespeichert
LG Margrit
"Willst du wertvolle Dinge sehen, so brauchst du nur dorthin zu blicken, wohin die grosse Menge nicht sieht" (Laotse)

zwerggarten

  • Gast
Re:Blumenstrauss aus dem Garten
« Antwort #24 am: 11. Juli 2011, 02:45:10 »

diesen "strauß" finde ich so schön wie traurig - alle drei blütenstengel waren durch das blütengewicht abgeknickt, daher kamen sie in die vase und auf den terrassentisch ... mal sehen, wieviel der regen heute nacht nun noch übrig lässt... ::)
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40820
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re:Blumenstrauss aus dem Garten
« Antwort #25 am: 13. Juli 2011, 21:57:20 »

Blume - Vase - Tisch. Ein sehr schöner Dreiklang der Farben.
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky

Aella

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11583
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN
Re:Selbstgebundene Sträuße und Kränze 2011
« Antwort #26 am: 19. September 2011, 17:55:55 »

ich muss diesen herrlichen thread mal wieder hochschubsen.

ich habe mir heute auf meinem lieblings-blumen-selbst-pflück-feld einen strauß bunter sterndolden gepflückt :D
leider musste ich mit blitz fotografieren, da es draußen trüb und dunkel ist, so kommen die herrlichen farben garnicht zur geltung.

Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

Conni

  • Gast
Re:Selbstgebundene Sträuße und Kränze 2011
« Antwort #27 am: 04. Oktober 2011, 00:05:54 »

Ein Strauss von heute. :D Der Strauss füllt den ganzen Raum mit seinem Duft und sieht im Oktober so sehr nach Juni aus, dass es völlig irreal ist.
Gespeichert

Tara

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5654
Re:Selbstgebundene Sträuße und Kränze 2011
« Antwort #28 am: 04. Oktober 2011, 00:16:45 »

Ich meinte eben den Duft in meinem Zimmer zu riechen.
Gespeichert
Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten und Nationalbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eignen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheitsform, deren geographische Verbreitung leider auf Deutschland beschränkt ist. – O. von Bismarck

Conni

  • Gast
Re:Selbstgebundene Sträuße und Kränze 2011
« Antwort #29 am: 10. Oktober 2011, 19:48:29 »

Gegen den Herbstblues:
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 99   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de