Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Was sollen die Schneeglöckchensammler erst sagen? Die finden etwas vollkommen Irres und dann kommt planthill und gähnt.  :-\ (staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. August 2019, 11:06:50
Erweiterte Suche  
News: Was sollen die Schneeglöckchensammler erst sagen? Die finden etwas vollkommen Irres und dann kommt planthill und gähnt.  :-\ (staudo)

Neuigkeiten:

|10|8|"Wo ein Weg, ist ein Wille. Wo ein Buch, ist eine Brille."  (oile)

Seiten: 1 ... 3 4 [5]   nach unten

Autor Thema: Lindera - Fieberstrauch  (Gelesen 9085 mal)

Bristlecone

  • Gast
Re: Lindera - Fieberstrauch
« Antwort #60 am: 14. November 2018, 16:54:52 »

Hier kamen gerade nochmals 10 Stück an (  8) )! Letztes Jahr hatte ich auch schon mal welche bestellt. Ich weiß, dass das sehr gierig ist, aber ihre Färbung ist so irre gut und hält so lange an, dass ich sie als ein verstreutes Band in meine Präriefläche integrieren möchte.

Die purpurnen Flüsse?  8)

Gierschlund!

Hat jemand vielleicht eine Bezugsquelle für Lindera triloba?
Außer Crug Farms!
Gespeichert

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8668
Re: Lindera - Fieberstrauch
« Antwort #61 am: 14. November 2018, 17:14:50 »

Ich möchte ja ach gern noch eine Lindera angustifolia, aber der wundervollen roten Herbstfärbung wegen, nicht um Tee draus zu machen.  :)
...ich auch  ;D

Hier kamen gerade nochmals 10 Stück an (  8) )! Letztes Jahr hatte ich auch schon mal welche bestellt. Ich weiß, dass das sehr gierig ist, aber ihre Färbung ist so irre gut und hält so lange an, dass ich sie als ein verstreutes Band in meine Präriefläche integrieren möchte.

Jedenfalls gibt es sie bei Esveld und ich habe nicht alle genommen.  ;D Esveld hat auch so eine Liste, auf der man sehen kann, wie viele Exemplare sie derzeit da haben.

Markus

Bei Esveld sind sie aus  :'( - kein Wunder bei so einem Gierlappen  :(
Gespeichert

Henki

  • Gast
Re: Lindera - Fieberstrauch
« Antwort #62 am: 14. November 2018, 17:52:11 »

Wenn meine jetzt nicht geliefert wird, weiß ich ja, wer Ärger kriegt!  >:( ;D
Gespeichert

moreno

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1043
  • klimazone 8a 500m slm
« Letzte Änderung: 14. November 2018, 18:23:30 von moreno »
Gespeichert

MarkusG

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2635
  • Weinbauklima, nur ca. 450l/qm
Re: Lindera - Fieberstrauch
« Antwort #64 am: 14. November 2018, 19:28:38 »

@Moreno: Danke für die Bestellalternative, sonst hätte ich Ärger bekommen!  ;D
Gespeichert
Mein Häcksler macht mich glücklich! (Derzeit doch nicht, habe über das Kabel gemäht!)

geeseanny

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
Re: Lindera - Fieberstrauch
« Antwort #65 am: 16. November 2018, 05:32:38 »

Ich wollte euch kurz darüber informieren, wieso ich auf den Fieberstrauch für Tee gekommen bin.

In der Sendung Querbeet vom 20.08.2018 gab es einen Beitrag, in der Barbara Krasemann ihren Lieblingstee zubereitet. Sie verwendet zu gleichen Teilen Türkischer Drachenkopf, Minze und Fieberstrauch.
Wer will kann sich den Beitrag Kräuter und Rezepte ca. bei 19:53 Min. in der Videothek vom BR anschauen.

Was sagt ihr dazu?
Scheinbar darf ich noch keinen Link posten. Schade eigentlich.
« Letzte Änderung: 16. November 2018, 05:35:08 von geeseanny »
Gespeichert
LG geese

Der Garten ist Welness für meine Seele.

Bristlecone

  • Gast
Re: Lindera - Fieberstrauch
« Antwort #66 am: 16. November 2018, 08:59:15 »

Hier der Link:
https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/querbeet/querbeet-moldawischer-drachenkopf-100.html

Zu Lindera wird da aber weiter nichts gesagt.

Wenn es um Tees geht, schlag ich vor, die Diskussion in der Gartenküche weiterzuführen oder hier: https://forum.garten-pur.de/index.php/board,57.0.html
« Letzte Änderung: 16. November 2018, 09:04:21 von Bristlecone »
Gespeichert

Effi B.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1562
  • Ostwestfalen
Re: Lindera - Fieberstrauch
« Antwort #67 am: 08. Juni 2019, 08:39:36 »

Diese Linderas klingen spannend, wir brauchen Gehölz. Zur Lindera benzoin steht bei Eggert: "Der Fieberstrauch liebt einen kalkfreien, frischen und humosen Boden. Der Standort darf gerne leicht beschattet, sollte aber etwas geschützt vor steifen Wind und strengen Frost gelegen sein." (Hier)

Gilt das für alle Linderas? Kann das jemand von Euch einschätzen? Auf anderen Seiten konnte ich dazu auf die Schnelle nichts finden.

Dann müssten wir das nämlich abhaken, mit unserem kalkhaltigen Boden und volle Lotte wind- und sonnenexponierten Standorten im nahezu gesamten Garten.
Gespeichert
"Stadtgarten" und "Landgarten" klingt einfach nur dösig.
Seiten: 1 ... 3 4 [5]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de