Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Mein Hauptgartenkabel wartet auch immer noch auf den Flickschuster... ich habe es mit einer Königskerze gekappt.. (Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
31. Januar 2023, 22:16:15
Erweiterte Suche  
News: Impftermin erst in ein paar Wochen? Geht das nicht schneller? Wie und wo? Richtig gute Tipps und Hilfe gibt es hier  :)

Neuigkeiten:

|8|2| Anleitung zur Wasserkopfentfernung ( Kommentar zum Zitat von Biotekt)

Seiten: 1 ... 10 11 [12] 13 14   nach unten

Autor Thema: Was habt Ihr heute geerntet! (Obst 2022)  (Gelesen 13919 mal)

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5604
  • Wien, 8a
Re: Was habt Ihr heute geerntet! (Obst 2022)
« Antwort #165 am: 28. Oktober 2022, 20:08:19 »

6b funktioniert vielleicht eher nicht so gut für Feigen.
Ein paar wenige Feigen gibt’s hier noch, die Bäume sind aber praktisch abgeerntet. 5 Stück heute. Die Qualität ist für Ende Oktober erstaunlich hoch. Die Nachttemperaturen waren kaum mal unter 10 Grad, das heißt die Haut ist noch zart schmelzend. Die Sonne ist zwar komplett weg, aber die Temperatur dürfte eine wichtigere Rolle spielen.
Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

Privatier von Oberbayern

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
  • Klimazone 6b, 379 m
Re: Was habt Ihr heute geerntet! (Obst 2022)
« Antwort #166 am: 29. Oktober 2022, 09:30:38 »

Ich habe heuer nicht ausgedünnt und es war gute Entscheidung. Natürlich werden nicht alle Feigen reif. Aber es kommen noch welche nach. Ein Super-Oktober.
Gespeichert

Rinca56

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 490
Re: Was habt Ihr heute geerntet! (Obst 2022)
« Antwort #167 am: 29. Oktober 2022, 11:19:20 »

Die Feigen sehen aus wie gemalt und jetzt noch Ernte, beneidenswert!
Gespeichert
„Mitten im tiefsten Winter wurde mir endlich bewusst, dass in mir ein unbesiegbarer Sommer wohnt.“ (Albert Camus)

Privatier von Oberbayern

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
  • Klimazone 6b, 379 m
Re: Was habt Ihr heute geerntet! (Obst 2022)
« Antwort #168 am: 29. Oktober 2022, 11:30:31 »

Ja, wir haben einen Ausnahme-Oktober. Im September hat es gar nicht so gut ausgeschaut. In letzten 15 Jahren habe ich nur einmal so gute Feigen Ende Oktober geerntet. Damals waren sie süß, aber etwas kleiner. Früher kamen meine Feigen etwas zu spät. Jetzt schneide ich bereits Ende Januar. Naja, dafür Aprikosen erfrieren regelmässig. :'(
« Letzte Änderung: 29. Oktober 2022, 11:32:22 von Privatier von Oberbayern »
Gespeichert

Aromasüß

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 347
  • Berliner Streusandbüchse, 580 mm Niederschlag
Re: Was habt Ihr heute geerntet! (Obst 2022)
« Antwort #169 am: 04. November 2022, 07:54:30 »

Zucchalmaglio geerntet, 70 Jahre alte Bäume (5 x 5 Meter Abstand): fruchtbar wie eh und je, aber weniger saftig, viel kleinere Früchte, deutlich geringere Erntemenge als vor der Dürrezeit
Gespeichert
Rasen macht mich rasend (Karl Foerster)

Inachis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 796
Re: Was habt Ihr heute geerntet! (Obst 2022)
« Antwort #170 am: 06. November 2022, 16:34:21 »

Was hat mein geerbter Kaktus denn für Kaktusfeigen abgeworfen, kann man die essen? Innen sind haben sie roten Glibber mit Samen.
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25508
Re: Was habt Ihr heute geerntet! (Obst 2022)
« Antwort #171 am: 06. November 2022, 17:19:56 »

quitten gepflückt
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

mora

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 309
Re: Was habt Ihr heute geerntet! (Obst 2022)
« Antwort #172 am: 06. November 2022, 19:51:30 »

Was hat mein geerbter Kaktus denn für Kaktusfeigen abgeworfen, kann man die essen? Innen sind haben sie roten Glibber mit Samen.

Hört sich für mich gut an, ich würde probieren - hatte noch keine an meinem Kaktus aber Kaktusfeigen finde ich lecker und optisch auch ganz toll ;)
Soll gesund sein.
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12977
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Was habt Ihr heute geerntet! (Obst 2022)
« Antwort #173 am: 07. November 2022, 09:47:24 »

Die Früchte der Frostfesten Opuntien sind sehr Samenhaltig, nicht direkt zu vergleichen mit den Kaktusfeigen aus dem Laden. Probieren kann man sie trotzdem mal.

Ich habe mal die ersten 3 Kiwis mitgenommen zum weich werden lassen. Wenn nicht demnächst mal ein Nachtfrost kommt, ernte ich trotz noch Laub drauf ab.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Inachis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 796
Re: Was habt Ihr heute geerntet! (Obst 2022)
« Antwort #174 am: 07. November 2022, 13:56:10 »

Das sind aber schöne Kiwis! Wie bringst du sie durch den Winter, also die Pflanzen? Meine
Kaktusfeigen probiere ich mal, stimmt schon, dass die Samendichte recht hoch ist, aber bei z.B  Maracuja stört das ja auch nicht.
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12977
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Was habt Ihr heute geerntet! (Obst 2022)
« Antwort #175 am: 07. November 2022, 15:02:52 »

Kiwis sind winterhart. Sie bekommt bei mir auch keinerlei Schutz.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Asinella

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 585
  • Unterallgäu 680 m ü.M.
Re: Was habt Ihr heute geerntet! (Obst 2022)
« Antwort #176 am: 07. November 2022, 16:02:48 »

Meine Kaktusfeigen probiere ich mal, stimmt schon, dass die Samendichte recht hoch ist, aber bei z.B  Maracuja stört das ja auch nicht.
Bloß als Warnung, weiß nicht ob das bei Deinen Früchten auch so ist: Ich hatte vor vielen Jahren beim Radeln auf Korsika wilde Kaktusfrüchte am Wegrand aufgesammelt. Schmeckten prima, aber ich hatte hinterher Mund und Rüssel voller fieser ganz feiner Stacheln, die wenn man sie entfernen wollte sofort abbrachen. Seither bin ich vorsichtig mit den Dingern  ;D. Hätte ich sie mit einem Tuch fest abgerieben, wäre vermutlich nichts passiert.
Gespeichert

Ayamo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 987
  • Berlin/Potsdam, 7a, 35 m, Sand, 580 mm, 2500°
Re: Was habt Ihr heute geerntet! (Obst 2022)
« Antwort #177 am: 07. November 2022, 18:22:54 »

Die Stacheln der Kaktusfrüchte sind ja auf dem Foto zu sehen. Ja, die müssen abgeschält werden.

Zurück zu profanen Äpfeln:
Mein Adersleber Kalvill hat dieses Jahr Ende September / A Oktober ziemlich unangenehm quittig geschmeckt. Quitten mag ich sonst schon, und den Adersleber hatte ich auch als angenehm fruchtig in Erinnerung.
Irgendwo im Obstforum wurde schon erzählt, dass es durch das Klima dieses Jahr zu unangenehmen Geschmacksverschiebungen kam.

Daher waren diese Äpfel nun für die Vögel und anschließend den Kompost vorgesehen. Am Wochenende haben wir noch mal gekostet und der Geschmack hatte sich wieder geändert: ziemlich lecker und inzwischen essreif, also nicht mehr zu lagern. Daher alle geerntet. Optisch können sie aber nicht so recht mithalten.

Gespeichert
Im schlechtesten Raum/ pflanz einen Baum/ und pflege sein!/ er bringt dir's ein. (J. L. Christ)

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12977
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Was habt Ihr heute geerntet! (Obst 2022)
« Antwort #178 am: 07. November 2022, 21:36:57 »

Ach was, ich finde die sehen gut aus. Das bisschen Fliegenschmutz- oder Regenfleckenkrankheit kann man doch mit dem Pulli abwischen.

Wenn die Aromatik jetzt erst rauskommt, ist doch super. Manches muss in den Dürrejahren eben neu gedacht/beobachtet werden.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

mora

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 309
Re: Was habt Ihr heute geerntet! (Obst 2022)
« Antwort #179 am: 13. November 2022, 12:57:38 »

Heute die erste von 23 Satsumas geerntet - war lecker. Eine der wenigen Zitrus der es bei mir gefällt....  :D
Es gibt noch gelbere Früchte an dem Bäumchen aber ich habe gelesen das man die schon beim Farbumschlag essen kann und sie dann am saftigsten sind.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 10 11 [12] 13 14   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de