garten-pur

Pflanzenwelt => Stauden => Thema gestartet von: pearl am 14. November 2008, 00:49:00

Titel: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 14. November 2008, 00:49:00
eine gefüllte Aurikel, die jetzt eine ganz reguläre perfekte Blüte zeigt ist Crimson Glow. Wirklich glühend!



Crimson Glow mit Chili




Crimson Glow





Die drei englischen Primelgesellschaften habe ich auf Seite 23 dieses threads verlinkt. Es gibt haufenweise Porträts aller verfügbaren und nicht verfügbaren Aurikel. Kulturhinweise und Termine der Shows



Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 16. November 2008, 02:10:18
Zu diesem Thema haben wir schon einen Thread:
Primula x pubescens - die Aurikel

der ist schon ewig lang und hat auch einen irrefürenden Titel. Immer wieder werden die Sammlersorten aus England mit den Gartenaurikeln verwechselt. Die heißen tatsächlich Primula x pubescens und wachsen gut in Bauerngärten. Die, die ich meine wachsen in Töpfen und es empfielt sich die Topfkultur.

Show Auriculas sind nur die Selfs.

Primula Auricula benennt eine Sortengruppe und ist total was anderes (natürlich) als Primula auricula, was eine Art, Spezies, und Primula x pubescens, was eine Kulturhybride ist.. Zur Unterscheidung solcher Sachen ist es sehr nützlich sich daran zu halten, dass lateinbotanische Namen wie alle Worte aus Fremdsprachen kursiv geschrieben werden.

Das will ich nur dazu bemerken, weil hier auch Anfänger mitlesen und ich im allgemeinen den Eindruck habe, dass diese Dinge hier häufig verwechselt werden.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fars am 16. November 2008, 07:16:33
Wo steht das, dass Show-Auriculas stets und immer "Selfs" sein müssen?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Gartenlady am 16. November 2008, 15:27:45
Ich bin leider ein Aurikel Analphabet :-[ :-\

@pearl, könntest Du eine kurze Klassifizierung schreiben :-*

Eines Deiner Mitbringsel blüht übrigens gerade mit cremegelber bemehlter Blüte :) aber ich weiß nicht, wie ich die Schätze im Winter aufstellen soll, sie stehen jetzt ziemlich regengeschützt auf einem Tisch an der Nordseite des Hauses. Viellicht wäre der überdachte und geschützte Teil der Südterrasse geeigneter?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 16. November 2008, 18:51:18
Gartenlady, genau, etwas überdacht ist in Ordnung. Nässeschutz im Winter ist existenziell. Schutz vor Frost völlig überflüssig.

fars, die Klassifizierung nach dem International Code of Nomenclature for Cultivated Plants, ICNCP für Primeln ist so:

Nummerierung in Klammern:

(1), (2), (3) ... (30)

es gibt noch (A) und (B) und (Poly) und (Prim) und (S).

ein Beispiel: Primula 'Beamish Foam' (30 Poly) ist eine Polyanthus-Hybride und gehört in die Sektion Vernales. Das bedeutet, dass diese Primel eine von denen ist, die Stengel haben und im Frühjahr blühen. Also eine uns sehr vertraute.

Um sich die Sache etwas einfacher zu machen schreiben Sammler so:

Primula Alpine Auricula 'Argus' statt Primula (2 A) 'Argus', also eine Primel der Sektion Auricula (2) und der Sortengruppe Alpine Auricula (A).

Namen für Gruppen von Kultivaren werden nicht kursiv geschrieben und sind Nomen, daher großgeschrieben. Im Gegensatz zu den spezifischen Epitheta einer Art, die Adjektive sind und klein und kursiv geschrieben werden, Primula auricula.

Primula auricula ist eine gelb blühende Alpenpflanze, die mit
Primula hirsuta und bei blauen Sorten möglicherweise mit
Primula marginata die Urgroßahne der Sammleraurikel ist. Die werden von eben diesen aufgeteilt in:

Border Auricula, das sind Gartenaurikel, die den Standards auf Ausstellungen nicht genügen aber einen Sortennamen tragen.
Primula Border Auricula 'Blue Wave', 'Wedgewood', 'Old Yellow Dusty Miller' ...

Alpine Auricula light centered sind Aurikel mit hell gelbem Auge, das nicht bemehlt sein darf.
Primula Alpine Auricula 'Argus'.
Gold Centered Alpine Auricula haben ein kräftig gelbes unbemehltes Auge und häufig orange, braun und rote Töne.
Primula Alpine Auricula 'Gollum'. Die Alpinen haben ihre eigenen Liebhaber.

Show Auricula erfüllten die Standards der Ausstellungen in Großbritannien. Es gibt farbige Selfs und grün, grau und weiß gerandete Aurikel, die eine schwarze Grundfarbe haben, ein weißes sehr stark bemehltes Auge und thrum sein müssen. Das bedeutet sie sind vormännlich. Die Staubbeutel liegen bei ihnen vor der Narbe und sind in der geöffneten Blüte sichtbar. Pin-äugige Aurikel haben eine exponierte Narbe, die als grüner Knopf im Blütenzentrum sichtbar ist. Vorweibliche Blüten werden von Enthusiasten als unschön abgelehnt.
Primula Show Auricula 'Lucy Locket', eine gelbe Sorte.
Primula Show Auricula 'Tudor Rose', eine magentafarbene Sorte. Gerandete - edged Show Auricula - habe ich nicht, weil sie bei mir nicht vernünftig wachsen.

Fancy Auricula sind Sorten, die eben fancy, also irgendwie daneben sind. Aber hübsch.
Primula Fancy Auricula 'Star Wars'.

Das ist die Einteilung, die Aurikelsammler machen. Es gibt noch verschiedene Blütenformen. Die man mögen muss. Oder auch nicht.

Striped Auricula haben gestreifte Blüten und sind aus den Show Auricula hervorgegangen. Sie haben stark bemehlte Augen und oft eine fast schwarze Grundfarbe. Oder die Farben mancher Selfs. Die Streifen sind mehr oder weniger weiß bemehlt
Primula Striped Auricula 'Pin Stripe', eine pin-äugige schwarzrot gestreifte Sorte.

Double Auricula sind gefüllte Sorten und meist Auslesen von Border Auricula.
Primula Double Auricula 'Camelot' ...
Primula Double Auricula 'Sword' ist eine gefüllte Form einer grün gerandeten Show Aurikel.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 16. November 2008, 19:29:49
 :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Gartenlady am 16. November 2008, 22:01:22
Druckreif :D :-*
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 17. November 2008, 02:16:56
ein schönes Kompliment, Gartenlady!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: sarastro am 17. November 2008, 07:46:05
Ja, nicht nur druckreif, sondern nun auch eindeutig. Ist eben ein Unterschied, ob man Primula auricula oder Primula Auriculas schreibt. Die erste ist und bleibt eben die Wildart der Kalkalpen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 17. November 2008, 23:38:58
und ist im Topf neben ihren Enkeln auch sehr schön und zeigt ihnen, was Wachstum ist:

Primula auricula aus einer guten Alpinpflanzengärtnerei.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: hansihoe † am 19. November 2008, 20:01:18
Ich kultiviere praktisch alle Primeln unserer Alpen. Da entstehen laufend auch Show Primeln (auricula, hirsuta,...), die den Kriterien der Englischen Ausstellungen entsprechen. Daneben ergeben sich aber auch gefüllte oder gestreifte hirsutas oder Primeln mit sehr intensiven Farbtönen und unterschiedlichen Augen. Ich mache keine Auslesen, auch wenn diese Hybriden extrem stark wachsen, aber sich manchmal zu Tode blühen.
Ob die abgebildete P. auricula echt ist (aus Wildsamen gezogen) oder "nur" eine Gartenhybride darstellt, kann ich nicht mit Sicherheit sagen.

LG
Hans
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 19. November 2008, 20:13:20
musst du ja auch nicht.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Gartenlady am 20. November 2008, 10:31:48
Dieses Foto eines Fotos von Marion Nickig ist mir gerade in meiner Galerie begegnet.




Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 20. November 2008, 16:07:40
unerreichbar. Solch eine grau gerandete. Legionen gingen ihren Weg ins Unendliche ...

Freude machte mir heute:

Primula Striped Auricula 'Pin Stripe'



Pin Stripe

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 20. November 2008, 21:17:40
Was genau macht Dir daran Freude? Für mich - zugegeben keine Aurikelexpertin - sieht die BLüte reichlich gerupft aus.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 20. November 2008, 23:53:02
nun, auch nicht mehr als eine Eule. Nee, Quatsch. Wie ich eingangs schrieb sind das Formen der Blüte, die man mögen muss oder auch nicht.

Ich liebe Texturen. Moiré, changierende Oberflächen. Gibt es bei Metallen, Glasuren von Keranik und Textilien. Davon kann ich nicht genug bekommen!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 21. November 2008, 07:51:55

Ich liebe Texturen. Moiré, changierende Oberflächen. Gibt es bei Metallen, Glasuren von Keranik und Textilien. Davon kann ich nicht genug bekommen!

Das kann ich nachvollziehen. Aber doch nicht um den Preis von völlig zerfledderten Blütenblättern ::) .

Ich geh jetzt mein Gefieder glätten
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: hansihoe † am 21. November 2008, 09:05:42
Sind diese Effekte nicht oftmals das Ergebnis von Viren, Überzüchtungen und dem Einsatz von Schäglingsbekämpfungsmitteln?
Ich habe heuer etliche reine Naturformen nach England geschickt, damit die alten Züchtungen mit frischem Material wieder nachgezogen werden können und unliebsame Nebenerscheinugen ausgeschaltet werden können.

LG
Hans
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 25. Dezember 2008, 18:17:07
überall lauern Dämonen. Besonders in den Raunächten zwischen Weihnachten und Neujahr. Heute heißen sie Klima oder Viren oder auch Pilze. Furchtbar.

Meine Creme - farbene blüht immer noch im Wintergarten!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. März 2009, 02:07:54
meine Sword bekommt Knospen. Sie stand den ganzen Winter im Wintergarten. Nächstes Jahr werde ich das mit anderen Sorten auch machen, wenn ich gesehen habe, ob sie sich im Sommer dann auch gut machen.

Das Foto finde ich wirklich genial mit den schwitzenden Blättern.



Sword im März

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. März 2009, 02:09:57
die Aurikel draußen stehen auch ganz gut da. Es scheint keine Verluste gegeben zu haben. Sehr ungewöhnlich, weil es sonst immer Ausfälle wegen Winternässe gibt.

Der Schnee und die gute Betreuung letztes Jahr sind bestimmt ein Grund.



Aurikel

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. März 2009, 02:38:14
für husch husch

Hier steht etwas über Show Aurikel und über Selfs. Wenn du mal länger als eine Sekunde Geduld hast und kein Spielchen im Sinn.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 15. April 2009, 23:45:56
die Namensorten der Aurikel sind etwas später dran als diese Salataurikel im Gartenaurikel fred. Zuerst kommen die Border, die aussehen wie ihre Urform, die Primula auricula, nur in weiß oder rot:

Rufus und Old White Dusty Miller:

[td]

Rufus

[/td][td]

Old White Dusty MIller

[/td][/table]
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 15. April 2009, 23:51:05
die Border Aurikel Wedgewood ist etwas ganz besonderes. Sie hat Laub, das sehr an Primula marginata erinnert und auch die Blüte ist eine vergrößerte Version davon.



Wedgewood



Wedgewood



Wedgewood

]


Wedgewood



Wedgewood

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 15. April 2009, 23:51:58
dieses ist ein sehr schöner roter Sämling:



HM





HM

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 15. April 2009, 23:58:32
die gestreiften Pin Stripe und Lisel:

[td]

Pin Stripe

[/td][td]

Lisel

[/td][/table]
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 16. April 2009, 00:00:32
die Krönung ist Lucy Locket. Irgendwas ist an ihr ganz besonders entzückend. Die anderen Show Aurikel sind noch nicht so weit. Die Alpinen brauchen noch etwas und die gefüllten lassen noch auf sich warten.



Lucy Locket





Lucy Locket

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 11. Oktober 2009, 22:59:43
@pearl:
Stauden, die noch nicht blühen.
Rufus.
Der Rufus aus Deiner Galerie?:





Ich freu mich schon drauf.

was diese Aurikel und auch die Sorten mit dem Nachnamen ... Dusty Miller auszeichnet ist, dass sie gleichzeitig blühen wie die Urahnin. Früher als die Gartenaurikel. Rufus hat auch die gleiche Form der Blüte wie eine Primula auricula, nur ist sie wunderbar rot.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. Dezember 2009, 17:56:58

Pearl, bei Aurikeln muss man mit Wollläusen leben, es sei denn, es werden Bomben und Granaten geschossen. Aber auch hier gilt: nicht zu lange warten mit dem Umtopfen.


wie ich an anderer Stelle schon sagte, sarastro, ist das nur eine Frage des verwendeten Substrats. Bei Primeln gibt es immer diesen schmalen Grad zwischen zu feucht und zu trocken. Zwischen Abfaulen der Wurzelrübe und Tummeln der Wollläuse.

Mit lehmhaltiger schwerer Regenwurmkomposterde, die mit diesem und jenem angereichert ist, ist das beides kein echtes Problem mehr. Es dauert eine Weile, bis man da das richtige Fingerspitzengefühl und das richtige Rezept hat.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: hansihoe † am 28. Dezember 2009, 08:20:38
Ich habe so 10000 Primeln, aber Wollläuse hatte ich noch nie! Eher Rüsselkäfer und Wurzelläuse!
Auch wenn man das Substrat jedes Jahr verändert, wird man ein Leben lang nie das richtige Substrat finden. Ob zu feucht oder zu naß hängt nicht vom Substrat, sondern eher vom richtigen Giessen ab, es sei denn, die Primeln sind ausgesetzt und ungeschützt.

LG
Hans
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Staudo am 28. Dezember 2009, 08:34:52
Ich habe so 10000 Primeln,

 :o

In Töpfen? Ausgepflanzt? Arten, Sorten, Showpflanzen?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: sarastro am 28. Dezember 2009, 08:59:24
Mit Wollläusen meint man Wurzelläuse. Und mit denen will gelebt sein. :o
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Susanne am 28. Dezember 2009, 09:01:35

Wollläuse

Wurzelläuse

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: sarastro am 28. Dezember 2009, 09:05:52
Das stimmt schon, Susanne, aber im Umgangsgärtnerdeutsch sind Wurzelläuse auch mal Wollläuse, wegen dem wolligen Aussehen. Dasselbe wie Schermaus und Maulwurf. ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Susanne am 28. Dezember 2009, 09:35:33


Um so wichtiger, daß wir hier genauer hinsehen. 8)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: sarastro am 28. Dezember 2009, 10:06:09
Jeder weiß, welche Läuse bei Aurikeln gemeint sind. Sei nicht immer so "päpstlich". ;D ;)

Hansihoe, bei dir wachsen selbst die hochalpinen Primeln wie Unkraut. :o ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Susanne am 28. Dezember 2009, 11:19:41
... im Umgangsgärtnerdeutsch sind Wurzelläuse auch mal Wollläuse, wegen dem wolligen Aussehen. ...

Jeder weiß, welche Läuse bei Aurikeln gemeint sind.

Abgesehen davon, daß Wurzelläuse wollmäßig überhaupt nicht an Wollläuse rankommen, widersprichst du dir.
Wenn es denn jeder weiß, warum verwechselst du die beiden dann?

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: sarastro am 28. Dezember 2009, 12:32:27
Ich verwechsle gar nichts, im Volksmund wird so manches falsch benannt. So heißt Sagina subulata bei manchen Kunden nicht Sternmoos, sondern einfach nur Moos! Ist nur ein Beispiel, da kannst du zehnmal altklug dagegen anstinken, da ändert sich bei den Leuten nichts. I-tüpferl-reiten oder "Flöhe suchen" könnte ich hier im Forum auch ständig.

Und wenn gerade ich nicht wüsste, was Woll- und was Wurzelläuse sind, dann wäre es um mich äußerst schlecht bestellt. Ich glaube, du hast noch nie so richtig verlauste Wurzelballen gesehen, die erinnern sehr an weße Wolle. Es weiß bei Primeln jeder, das Wurzelläuse gemeint sind.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 28. Dezember 2009, 13:00:48
Nun ja, sarastro: nur weil der Volksmund etwas falsch benennt, muss man es doch nicht in alle Ewigkeit so beibehalten, oder ;) .

Ich kenne diese ekligen wachsartigen Läuse von Kakteen und Epiphyllen: Wurzelläuse?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lisa15 am 28. Dezember 2009, 13:58:35
....
Abgesehen davon, daß Wurzelläuse wollmäßig überhaupt nicht an Wollläuse rankommen, widersprichst du dir.
Wenn es denn jeder weiß, warum verwechselst du die beiden dann?

Wurzelläuse sind Wollläuse, bzw. gehören zur selben Familie, undzwar die Familie der Schmierläuse, Überfamilie der Schildläuse. Sarastro verwechselt gar nichts. Er hat schlicht recht. Denn Wurzelläuse sind lediglich Wollläuse mit weniger Behaarung aber ebenfalls weiß gepudert mit Wachsausscheidungen.

Nun ja, sarastro: nur weil der Volksmund etwas falsch benennt, muss man es doch nicht in alle Ewigkeit so beibehalten, oder ;) .

Ich kenne diese ekligen wachsartigen Läuse von Kakteen und Epiphyllen: Wurzelläuse?

Der Volksmund benennt gar nichts falsch. Wollläuse sind eine Unterart der Schmierläuse und können sowohl oberirdische Pflanzenteile angreifen als auch unterirdisch die Wurzeln. Alle Läuse, die wie gepudert aussehen und wachsartige Ausscheidungen produzieren, gehören dazu. Die Schmierläuse/Wollläuse gehören zur Überfamilie der Schildläuse (Coccoidea).
Es gibt mehrere hundert Arten (bot. Planococcus, Aphididae, Eriosoma lanigerum, Pseudococcidae u.a.) Die unterirdisch lebenden, umgangssprachlich als Wurzelläuse bekannt, haben weniger Behaarung, sind also fast nackt, bilden an der Topfinnenwand aber dieselben wolligen Schmierspuren. Wurzelläuse sind also auch Wollläuse/Schmierläuse. Auch die sog. Blutläuse gehören zu den Schmierläusen. Sie sind dunkel gefärbt aber ebenfalls mit weißer Wachswatte überzogen und überwintern am Wurzelhals einer Pflanze oder in der Erde.

Allgemeiner Überblick hier: Schmierläuse
Detaillierter aber allgemein verständlich hier: Blatt-Blut-Wollläuse

Wenn Ihr hier schon die Aussagen eines Users angreift, bzw. in Frage stellt, dann bitte vorher genauestens informieren. ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. Dezember 2009, 14:27:45
Lisa15, ich glaube das:

Ich glaube, du hast noch nie so richtig verlauste Wurzelballen gesehen, die erinnern sehr an weiße Wolle. Es weiß bei Primeln jeder, das Wurzelläuse gemeint sind.

trifft es sehr genau und ich kann mich nicht erinnern, wann die wurzelläusekorrekten user Border, Alpine, Show, Fancy und Double Aurikel hier in Topfkultur gezeigt hätten.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: sarastro am 28. Dezember 2009, 14:32:19
Haaaaach, danke Lisa! Ich bin nicht nur in solcherlei Läusegeschichten schlicht zu faul, mich langwierig über Gugel zu informieren, nur damit ich Recht bekomme, die Zeit will ich mir nicht nehmen, das machen hier schließlich andere für mich. ;)Da verlass ich mich lieber auf Erfahrungen oder mein angelerntes Wissen im Hinterstübchen. Ob dies immer ganz zeitgemäß ist, bleibt dahingestellt, aber die Sendung "Wetten dass.." läuft mit ähnlichen Spielregeln.
Wenigstens ist es dann schon mal nicht ergugelt. ;D ;D Schließlich steht auch in Wikidingsbums nicht immer alles korrekt, wie jeder feststellen kann.

Wir sprachen jedenfalls immer von Wollläusen, wenn es auch Wurzelläuse sind. Ein Maulwurf ist auch ein Maulwurf und keine Schermaus, auch wenn man im Süddeutschen ihn so nennt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Susanne am 28. Dezember 2009, 17:48:12
...
Wurzelläuse sind Wollläuse, bzw. gehören zur selben Familie, undzwar die Familie der Schmierläuse, Überfamilie der Schildläuse. ... Denn Wurzelläuse sind lediglich Wollläuse mit weniger Behaarung aber ebenfalls weiß gepudert mit Wachsausscheidungen.
...

Vielen Dank für den Link zu wikipedia. Das hier fand ich besonders interessant:

Zitat
Einige, als Wurzelläuse bekannte Arten saugen nur an den Wurzeln der Wirtspflanzen, leben immer unterirdisch und sind deshalb nur schwer zu entdecken.

Ich halte das für einen wichtigen Unterschied zwischen den verschiedenen Arten.

Wenn Ihr hier schon die Aussagen eines Users angreift, bzw. in Frage stellt, dann bitte vorher genauestens informieren.

Wir sollten uns auch zukünftig sachlich um weitere Klärung zu bemühen, wenn es der präzisen Information dient. Ob das manchen Leuten in den Kram paßt oder nicht... ;) ;D



Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. Dezember 2009, 17:50:19
es geht hier um die Kultivierung von Aurikeln, nichts weiter.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: sarastro am 28. Dezember 2009, 21:46:35
Primula marginata mit ihren vielen Sorten zählt bekanntlich zu den alpinen Primeln, die besonders gartenwürdig sind und mit Ausnahmen als reichblühend gelten.

Mich würde interessieren, ob jemand von euch mehr als drei gängige Sorten kultiviert? Hier ist es an der Zeit, das Thema P. marginata aufzuwärmen, da sie meiner Meinung nach viel zu wenig verbreitet sind!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lisa15 am 28. Dezember 2009, 21:59:52

Wir sollten uns auch zukünftig sachlich um weitere Klärung zu bemühen, wenn es der präzisen Information dient.

Ja, das ist sehr zu begrüßen. :) Das geht aber auch, ohne dem Pseudo-Nichtwissenden die Ohren lang zu ziehen. ;)

Ob das manchen Leuten in den Kram paßt oder nicht... ;) ;D

Das ist weniger zu begrüßen, denn es klingt eher nach: "... manchen Leuten eins auswischen" - und das, hoffe ich, ist nicht Deine Absicht. Sie würde nämlich alles was Du schreibst komplett abwerten.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. Dezember 2009, 22:04:38
Primula marginata mit ihren vielen Sorten zählt bekanntlich zu den alpinen Primeln, die besonders gartenwürdig sind und mit Ausnahmen als reichblühend gelten.

Mich würde interessieren, ob jemand von euch mehr als drei gängige Sorten kultiviert? Hier ist es an der Zeit, das Thema P. marginata aufzuwärmen, da sie meiner Meinung nach viel zu wenig verbreitet sind!

die Kultur der Marginatas gelingt mir nicht so gut, wie die der Auricula, ich weiß nicht genau woran es liegt. Wahrscheinlich daran, dass ich sie für Wildpflanzen halte, die weniger Nährstoffbedarf haben als Auriculas.

Bei den P.hirsuta Ersatz Pflanzen gelingt mir das noch weniger. Ich werde ihnen noch eine kleine Chance geben und dann schicke ich sie auf die Reise wie ihre Schwestern. ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lisa15 am 28. Dezember 2009, 22:10:46
.... Ich werde ihnen noch eine kleine Chance geben und dann schicke ich sie auf die Reise .... ;D

.... zu mir. :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. Dezember 2009, 22:23:49
lerchenzorn hatte immer freie Hände, aber ich kann auch zu dir schicken. :D

Irgendeine Beatrix und ein Drachenirgendwas fallen mir spontan ein und die P.hirsuta Ersatz Pflanze hat den schrägen Namen Primula x thomasiana (hirsuta x integrifolia)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. Dezember 2009, 22:32:59
gerade sehe ich, dass ich nicht genau gesagt habe, warum ich mit den Marginatas unzufrieden bin. Sie blühen bei mir wenig oder gar nicht. Wenn ich sie mit den Pflanzen vergleiche, die die Englische Primel Gesellschaft auf ihren Shows ausstellt, dann sind das sowieso nur Kümmerlinge. Aber ich möchte andererseits nicht das tun, was Engländer, die der Sportsgeist ergriffen hat, tun um ihre Pflanzen zu enormen Leistungen anzuspornen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lisa15 am 28. Dezember 2009, 22:51:03
lerchenzorn hatte immer freie Hände, aber ich kann auch zu dir schicken. :D

Irgendeine Beatrix und ein Drachenirgendwas fallen mir spontan ein und die P.hirsuta Ersatz Pflanze hat den schrägen Namen Primula x thomasiana (hirsuta x integrifolia)

Ja, bitte. ;)

Habe mir ein kleines (0,7 x 1m) Beet im Sommer angelegt, wo zur Zeit aus Verlegenheit noch ein paar Iris wachsen. Hier stehen schon ein paar Aurikeln von einer Freundin - ausgepflanzt und letzten Winter sehr gut überstanden. Diesen Winter scheinen sie auch gut wegzustecken. War heute draußen und habe nachgeguckt. Die fleischigen Blätter sind vom Frost völlig unbeeindruckt. Habe Laub zwischen die Pflanzen aufgeschüttet: Apfelbaumlaub.
In Spuckweite gegenüber wächst der Apfelbaum, neben ihm eine große Süßkirsche, die im Sommer mit ihrem Blätterdach etwas über das Aurikel-Beet ragt. Das Beet liegt auf der Ostseite, hat früh morgens Sonne bis gegen Mittag und spät nachmittags von der Westseite. Die Mittagshitze kriegen sie also nicht ab.
Unterm Apfelbaum habe ich ein Sammelsurium an üblichen weichblättrigen Primeln, diverse Muscari und Tulpen sowie eine Lenzrose. Die Primeln haben sich von anfänglich 0,3qm auf über 1,5qm in den letzten Jahren ausgeweitet. Von weiß bis dunkelpurpur ist jede Farbe vertreten. P. veris etc. sind auch dabei.

Das Aurikelbeet enthält grob abgesiebten Lehm (also noch etwas steinig), Sand (1/3), Rindenhumus (1/4) und Kompost (1/3). Das Substrat ist also noch mineralisch genug, hat aber eine mittelbraune Farbe und riecht gut. Staunässe ist also ausgeschlossen. Gedüngt habe ich im Frühjahr mit Rosendünger (Kali-Phospor-betont). PH-Wert: 6

Für die Neuankömmlinge hätte ich noch ein paar schöne Feldsteine (Schiefer) zum Anlehnen. ;D *freu* :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: thegardener am 28. Dezember 2009, 22:58:17
Über mangelnde Blüten kann ich bei den marginatas nicht klagen . Ohne englischen Sportsgeist oder Zaubertricks . Die waren sogar so überzeugend das sie ein fasteigenes Beet bekommen , allerdings sind es bis auf "Janet" namenlose Dinger .
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: sarastro am 29. Dezember 2009, 08:01:35
'Beatrice Wooster' und 'Drake's Form' heißen die Dinger, Pearl!


Ich sammle seit Jahren Naturhybriden der Untergattung Auriculastrum. Sie waren zu Sündermanns Zeiten wesentlich beliebter und verbreiteter. Nun sind sie nicht nur sehr schwer aufzutreiben, sondern auch äußerst schwer, wieder an den Mann/Frau zu bringen. Dabei sind es wunderschöne, beglückende Juwele für jeden Steingarten!

Aber bei den Allionii-Hybriden und -Sorten liegen die Fakten ähnlich: nur etwas für den ausgefuchsten Liebhaber, wobei bei diesen noch dazukommt, dass sie am schönsten im Alpinenhaus werden, während die Primelhybriden der Alpen pflegeleichter sind.

Vielleicht sammle ich aus nostalgischen Gründen oder weil es mir leid ist, dass bald so Seltenheiten wie P. x juribella, P. x berninae oder P. x vochinensis bald nirgends mehr zu bekommen sind. Einige sind ja schon verschollen oder existieren nur noch als künstliche Hybriden. Sie sind nicht so einfach, weil man beachten sollte, ob sie silikatliebend oder kalkliebend sind. Wichtig ist viel mineralischer Grundanteil bei gleichzeitig guter Nährstoffversorgung! Sie gelten aber auch wiederum als nicht als so schwierig! Denn viele der englischen Showauriculas sind die viel größeren Zicken!

Aber es braucht ja nur eine große Abbildung in einer Hochglanzzeitschrift von einem kenntnislosen, "microcephalen", effekthaschenden Journalisten XY zu erscheinen, dann will jeder die Sorte oder zumindest eine ähnliche, ganz gleich, ob sie nun wachsen und blühen oder nicht. Und dann heißt es wieder, dass Aurikeln enttäuschen. Dabei könnte man eine Lanze für die Borderauriculas brechen, die nie enttäuschen.

PS.
Einerseits eins auswischen. Aber so mancher User ist offenbar gewillt, stets die erste Geige spielen zu wollen. Oder sich als "Pasdaran" für Garten-pur aufzuspielen. Oder seine Fehler nicht zugeben zu können. Aber man sollte über solchen Kindereien agieren. :o ;D 8)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: hansihoe † am 29. Dezember 2009, 15:56:16
Ich habe meine Primeln großteils in Töpfen, Blumenkisten und auch ausgesetzt.
Ich kultiviere neben Alpinen Primeln, auch deren Hybriden, und einige Show-Aurikeln. Leider sind die (Natur-) Hybriden mit minima sehr blühfaul, dassellbe gilt für hochalpine Formen, wo es schon ein Wunder ist, wenn sie überleben (glutinosa, integrifolia,...). Hirsuta und allionii samt Hybriden (zB 'Beatrice Wooster' und 'Drake's Form') sind die einfachste Primeln.
Grundsätzlich erscheinem mir die Alpine Primeln als pflegeleichter als die Showaurikeln, wobei dies vielleicht an meinen alpinen Verhältnissen liegt. Die etwas rareren Aurikeln sind aber schon sehr schwierig!
In den letzten Jahren habe ich englische Züchter mit Mutterpflanzen versorgt, damit die alten Kreuzungen wieder nachgezüchtet werden können und bekannte Probleme (Viren udgl.) verhindert werden können.
Ich habe mindestens 30 verschiedene marginatas, großteils ohne Namen, meistens von verschiedenen Standorten. Die Stecklingsvermehrung in Sand sorgt für grenzenlosen Nachwuchs der Naturformen. Marginatas wollen auch oft umgesetzt werden, dann blühen sie üppig. Überwiegend habe ich Probleme mit unterirdischen Läusen.

Hans
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 29. Dezember 2009, 16:13:43
hansihoe, danke für den Hinweis zu den Marginatas, ich habe ja gesehen, was du für schöne Pflanzen hast und ich werde auch deinen Tipp, hochgewachsene Wurzelstrünke einfach bodeneben abzuschneiden und in Erde zu stopfen befolgen. Wir werden sehen. :D

Alpin Aurikel sind wirklich die dankbarsten dieser Abteilung von Kultivaren im Primelreich. Borderaurikel sind häufig gefallene Show-Aurikel oder diese kleinblütigen der Wildart ähnlichen Dinger. Wie Rufus oder die Old ... Dusty Millers.

Primula hirsuta ist im Handel nicht zu bekommen als Spezies. Immer dachte ich, dass es daran liegt, dass sie in den Alpen auf saurem Boden vorkommt. Quarz oder Urgestein. Aber sie lässt sich nicht teilen und die Nebenrosetten scheinen keine Wurzeln zu bilden, so dass sie nur über Samen vermehrt werden kann. Das ist natürlich eine gute Erklärung auch dafür, dass wir alle Hirsuta-Ersatzpflanzen haben. ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 29. Dezember 2009, 16:25:55
Lisa, deine Aurikelanlage. Hört sich gut an. Manche der Aurikel eignen sich gut für solche eine Kultur, aber die hier gemeinten im Grunde nicht. Wie Sarastro schon benannt hat, sind das Hätschelkinder von Sammlern. Und die Engländer sind sehr durchgeknallte Sammler.

Unser Ausflug zu den Spezies des Alpinen Raumes, die zur Sektion Aurikula gehören, ist nur ein wenig eingeschoben. ;) Die meisten dieser Pflanzen werden von Sammlern zwar in Anlagen wie du sie beschreibst gezogen, aber in den meisten Fällen dann überdacht und mit dem Namen Alpinum bezeichnet.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 29. Dezember 2009, 16:36:49
'Beatrice Wooster' und 'Drake's Form' heißen die Dinger, Pearl!
...

Aber es braucht ja nur eine große Abbildung in einer Hochglanzzeitschrift von einem kenntnislosen, "microcephalen", effekthaschenden Journalisten XY zu erscheinen, dann will jeder die Sorte oder zumindest eine ähnliche, ganz gleich, ob sie nun wachsen und blühen oder nicht. Und dann heißt es wieder, dass Aurikeln enttäuschen. Dabei könnte man eine Lanze für die Borderauriculas brechen, die nie enttäuschen.


hach! :D

Die Alpin Aurikel und einige der Double Formen eignen sich auch wunderbar und enttäuschen nicht. Natürlich müssen die Pflanzen von irgendjemandem - der so ... ist wie ich oder so - gesichtet werde. Das letztere ergibt sich nur zu einem Teil von selber, indem manche Namensorten verfaulen. Manche blühen aber auch nicht und machen höllisch viele Nebenrosetten und andere wiederum ...

Man muss einfach Mut haben und Pflanzen beherzt kompostieren, wenn sie keine Freude machen. ;D

Drake's Form, korrekt und Beatrice Lascar's heißen die beiden. Alle von Thomas Eidmann. Zwei andere habe ich von ihm unter dem Speziesnamen. Meine Strategie bei Pflanzen im allgemeinen ist die, dass ich mich erst einmal der Kultur von wenigen Exemplaren widme und erst, wenn ich Übung und erfolg habe meine Sammlung ein wenig erweitere. Leider habe ich bei viel zu vielen Gattungen inzwischen Erfolg. :'( ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: hansihoe † am 29. Dezember 2009, 17:23:37
Hier ein aktuelles Bild meiner Hirsuta Sämlinge

hans
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: thegardener am 29. Dezember 2009, 19:51:31
Einerseits eins auswischen. Aber so mancher User ist offenbar gewillt, stets die erste Geige spielen zu wollen. Oder sich als "Pasdaran" für Garten-pur aufzuspielen. Oder seine Fehler nicht zugeben zu können. Aber man sollte über solchen Kindereien agieren. :o ;D 8)
Sarastro , bist Du bedroht worden ? In den Zeiten täglich neuer Gruselmeldungen aus dem Iran finde ich den Vergleich mit Pasdaran erschreckend . Nicht mal geschmacklos sondern weit darunter . Schade .
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 29. Dezember 2009, 20:08:28
Über mangelnde Blüten kann ich bei den marginatas nicht klagen . Ohne englischen Sportsgeist oder Zaubertricks . Die waren sogar so überzeugend das sie ein fasteigenes Beet bekommen , allerdings sind es bis auf "Janet" namenlose Dinger .

thegardener, ich meine solche, wie hier bei der Midland & West Section der Englischen Primel Gesellschaft gezeigten Exemplare:

Das Bild ist mit Species Primula (Marginata) unterschriftet.

oder diese mit dem Sortennamen Shipton

oder diese Hybride: Primula Allionii x Clarence Elliott

wenn ich solche Marginatas züchten würde, dann würde ich das hier im forum dringend zeigen wollen. ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: sarastro am 29. Dezember 2009, 20:35:25
TheGardener, ich habe Pasdaran in Anführungsstrichen gesetzt. Außerdem bedeutet dieses Wort "Sittenwächter", ist also sarkastisch für die Nettikette hier im Forum gemeint. Ich hätte auch Sekuritate schreiben können, der Sinn ist derselbe. Das man dieses Wort nicht so ernst nehmen soll, ist doch wohl selbstredend. Ich kenne einen Gärtner, der spricht immer davon, dass seine Dionysien in der Gegend vor der Haustüre von Osama B.in Laden wachsen. Soll man sich darüber aufregen? ;D So etwas merkt man sich wenigstens, ob es nun geschmackvoll ist oder nicht. ::)

Und nun wieder zu den Primeln:
Primula hirsuta ist auch bei uns ein schlechter Blüher, allerdings mit Ausnahme einer kalkholden Form. Ebenfalls blühwilliger ist auch P. x seriana, einer Naturhybride von P. hirsuta mit P. daonensis, der Inntäler Primel.

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 30. Dezember 2009, 02:50:45
was hier gemeint ist sind solche Pflanzen:

Primula Alpine Auricula light centered:

[td]

Argus zwei Dolden

[/td][td]

Mark und Argus

[/td][td]

Mark viel

[/td][/table]
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 30. Dezember 2009, 02:53:46
oder das gleiche in gelb:

Primula Alpine Auricula gold centered:

[td]

Erica

[/td][td]

Gollum

[/td][td]

Piers Telford

[/td][td]

Sirius

[/td][td]

Sirius Dolde

[/td][td]

Volcan

[/td][/table]
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 30. Dezember 2009, 08:47:47
sehr schön, diese sortenvergleiche! :D

obwohl es ganz so aussieht, als wenn auch bei diesen pflanzen (wie so oft bei durchgezüchteten gattungen/arten/hybridclustern) schon kleinste unterschiede genügen, um eine sorte zu definieren. 8) ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: hansihoe † am 30. Dezember 2009, 11:35:31
Die gezeigten Gold Centered Auriculas entstehen, wenn man P. auricula mit P. hirsuta kreuzt bzw. wieder kreuzt,...Die schönste entstehen, wenn man Pflanzen von Naturstandorten für die Kreuzungen verwendet.
Bei etwa 1000 Sämlingspflanzen entstehen dann so 900 verschiedene Pflanzen, die man dann alle unter einem Phantasienamen anmelden könnte. Bei mir wandern von den 1000 Pflanzen, die ich jährlich ziehe, so 900 auf den Müll. Nicht weil sie nicht schön wären, sondern weil die Unterschiede sehr gering sind. Teilweise entstehen auch gefüllte Auriculas bzw. Fancy Auriculas.

Hans
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 30. Dezember 2009, 12:05:15
hans, bei dir möchte man mülleimer sein! ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: sarastro am 30. Dezember 2009, 13:51:43
Pearl, schön, deine Bilder! Aber deine gezeigten Sorten zählen schon zu den Show-Auriculas, oder? Unter alpine Aurikeln versteht man etwas anderes, ich glaube, dass wir schon einmal darüber "stritten".

Es existieren ja einige Bücher, die die Sorten einklassifizieren. Schaut man unter 'Piers Telford', so sieht man mindestens 30 sehr ähnliche Sorten.

Hansihoe, säßest du in England in einem Aurikelklub, so würdest du sicher wesentlich mehr sichten und benennen. Hier sind solch geringen Differenzierungen nicht nur bei den Aurikeln, sondern auch bei Iris und anderen Gattungen eher verpönt und nur bei ganz wenigen Liebhabern ein Sammelgrund.

'Piers Telford' ist hier eine der ganz großen Stars! Aber auch 'Sirius' entpuppt sich als eine reichblühende Sorte.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 30. Dezember 2009, 23:31:26
du hast natürlich Recht, sarastro, dass die Nomenklatur für die Sektion Auricula (AU) unterteilt ist in

A Alpine Aurikel, Primula marginata, Primula auricula, Primula hirsuta, Primula allionii ...

B Beet Aurikel also Primula x pubescens

D gefüllte Aurikel, also Double

S Show-Aurikel also nur Kultivare mit einer Züchtertradition von mindestens 400 Jahren mit dem Schwerpunkt in England, Lüttich NL und Weimar.

Einige der Luiyker Aurikel haben es zu Ansehen gebraucht und heißen jetzt Alpine Auricula im Gebrauch der Englischen Show Terminologie.

Die alpinen Spezies der Aurikel heißen dort European Species und es gibt dort für diese Sparte ebenfalls getunete Exemplare auf Shows. Das ist eine Szene, die mich an die Kürbiswettbewerbe in Amerika und hier an die Gartenbauvereine mit ihren dicksten Gurken oder so erinnert.

Die Bezeichnung
Primula (Au) S Alpine Auricula 'Sirius'
ist etwas zu lang für meinen Geschmack. ;)

The National Auricula & Primula Society Midland & West Section NAPS West

The National Auricula & Primula Society Northern Section NAPS North

The National Auricula & Primula Society Soutern Section NAPS South

Dort gibt es jede Menge zu sehen, man kommt zu dem Schluss, dass nur Engländer alpine Pflanzen richtig wertschätzen und es gibt jede Menge teils skurrile Tipps zur Kultivierung der Pflanzen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 30. Dezember 2009, 23:49:08
die Überschrift des fred habe ich jetzt geändert und hier sind noch ein paar Bilder:

Primulas unter European Primulas sind auch Alpine Aurikel zu finden


Auricula Gallery gibt es ziemlich viele Sorten zu sehen.

Warum es häufig Sorten gibt, die sich kaum im Aussehen voneinander unterscheiden ist auch klar. Die meisten der Sorten sind nicht so langlebig und wenn eine rein rote Self zugrunde geht, dann ist das ein herber Verlust, weil rot und weiß sehr selten sind. Das gibt es bei Menschen auch, glaube ich, dass zwei sich ähnlich sehen, aber der eine hat einen fiesen Charakter und der andere ist echt nett.

Sorten, die keinen Erfolg bei Shows haben werden sowieso verworfen und die von mir oben gezeigte Argus ist schon 100 Jahre gut im Rennen, was alle Aurikel Enthusiasten wundert. Jeder hat seine eigenen Sämling am Start und unsere 3 oder so deutschen Aurikelliebhaber holten immer wieder das aktuellste aus England.

Mich faszinieren die light centered inzwischen weniger, ich hätte nur eine rein blaue gut wüchsige dieser Kategorie gerne. Aber leider ...

Die Schattierungen der gold centered sind für mich im Augenblick so spannend, und ich bin ganz begeistert, dass ich ein paar davon zusammen habe, die auch gleichzeitig blühen. Senfgelbe oder grünsenfgelbe würden mir aber noch in den Kram passen.

Bei roten ist es immer gut viele zu haben, denn satte samtige Rottöne sind einfach unbezahlbar!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: hansihoe † am 31. Dezember 2009, 08:09:34
Wieso wird x pubescens gesondert angeführt? Das ist doch eine Hybride aus auricula x hirsuta, kommt in den Alpen gebietsweise recht häufig vor und zwar dort, wo sich Kalk und Silikat treffen.
LG
Hans
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: sarastro am 31. Dezember 2009, 09:30:10
Die Primärhybride Primula x pubescens fällt ja unter die Sektion Auriculastrum, wie auch alle anderen oben von mir angeführten, zB. P. x vochinensis, P. x intermedia etc.

Aus P. x pubescens ( der Locus classicus liegt in der Nähe des Brenner) entstanden ja erst die ganzen Hybriden, deren Einteilung erst viel später erfolgte.

Übrigens befand sich in Wien ebenfalls eine große Züchtergemeinde, schon vor 200 Jahren! Diese ist allerdings in die Unbedeutung herabgesunken und fand in Luik/Liege seine Fortsetzung.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: phloxfox am 31. Dezember 2009, 10:21:34
Ich habe in diesem Jahr (noch ist 2009!) von einem lieben Forumsmitglied fünf Beetaurikeln bekommen und ausgepflanzt. Ich habe sie gerade kontrolliert, sie sehen alle noch gut aus. Ich freue mich schon so auf die Blüte.

Die Sorten sind Star Flowers, Winnifred (Winifred?), Lee Paul und Pflaume + ein Sämling. Gehören die zu primula x pubescens? Kennt einer die Sorten oder hat gar ein Bild?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 31. Dezember 2009, 11:53:53
da kann ich doch weiterhelfen:
[td]

Phloxfox lee paul



Phloxfox Pflaume



phloxfox star flower



Phloxfox winnifred

[/td][/table]
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 31. Dezember 2009, 11:56:20
Sämlinge könnten so aussehen (oder anders ;) )

[td]

phloxfox1



phloxfox2



phloxfox3



phloxfox4

[/td][/table]
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: sarastro am 31. Dezember 2009, 12:12:22
Es scheint vielen Gartlern noch nicht ganz klar zu sein: unter Primula x pubescens fallen alle Sektionen der Showauriculas, einschließlich Alpine, Fancys, Selfs, Doubles und Borders, auch die alten 'Rufus' etc. Daher stimmt schon der Threadname ncht ganz! Entweder man schreibt Aurikeln oder Showauriculas oder Primeln der Sektion Auriculastrum oder Primula auricula (klein). Letztere ist aber nur eine einzige Art der Kalkalpen und würde dem Threadtitel in keinem Falle gerecht!

Schaut man in Kataloge und Bücher, finden wir diese alle richtigerweise unter P. x pubescens aufgelistet. Letztere, sowie eine ganze Reihe andere gehören zur Sektion Auriculastrum innerhalb der riesigen Gattung der Primeln.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: phloxfox am 31. Dezember 2009, 13:39:35
da kann ich doch weiterhelfen:

marygold: :D :-*
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 31. Dezember 2009, 17:31:28
Wieso wird x pubescens gesondert angeführt?

da wir für Gartenaurikel einen anderen fred haben und auch die Kulturbedingungen völlig unterschiedlich sind habe ich das hier so benannt. Aus praktischen Gründen. Hier sollte es um Pflanzen gehen, die man nicht einfach so in den Garten setzen kann, sondern um Pflanzen, die eine gewisse Liebhaberei und besondere Kulturbedingungen voraussetzen. Topfkultur oder Alpinum oder Alpinhaus.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 01. Januar 2010, 01:47:19
Schaut man in Kataloge und Bücher, finden wir diese alle richtigerweise unter P. x pubescens aufgelistet. Letztere, sowie eine ganze Reihe andere gehören zur Sektion Auriculastrum innerhalb der riesigen Gattung der Primeln.

Deutsche Kataloge und Bücher - Monografie von Fritz Köhlein - helfen in der Nomenklatur nicht weiter, weil der Handel die Aurikel hier ganz anders als in England vertreibt, nämlich gar nicht oder nur als Gartenaurikel eben für Beete.

Die Zander Enzyklopädie halte ich übrigens für ein gutes Buch und die Einteilung der Kultivare wie ich sie oben benannt habe finde ich sehr sinnvoll.

Die Bezeichnung

Primula (Au) S Alpine Auricula 'Sirius'

ist etwas zu lang für meinen Geschmack. ;)

Primula (Au)ricula (S)how Alpine Auricula 'Sirius' wäre es genau genommen dann.

Finde ich überflüssig und Aurikulastrum, gut, ich weiß ja, dass es einige Alpinisten gibt, die diese alten Nomenklaturen lieben und Spezies sammeln. Das ist nicht mein gärtnerisches Gebiet. Ich finde Untergattungen nicht so hilfreich bei einer Gattung, die wie wild hybridisiert und von der wir Kultivare in nicht mehr überschaubarer Menge haben. Die lieben Engländer. ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 01. Januar 2010, 09:45:09
Ich habe in diesem Jahr (noch ist 2009!) von einem lieben Forumsmitglied fünf Beetaurikeln bekommen und ausgepflanzt. Ich habe sie gerade kontrolliert, sie sehen alle noch gut aus. Ich freue mich schon so auf die Blüte.


Wir haben diesselbe Quelle :D . Auch meine sehen richtig gut aus, jetzt allerdings stecken sie unter einer richtig dicken Schneedecke.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 01. Januar 2010, 09:45:42
Doppelt gepostet
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: sarastro am 02. Januar 2010, 09:29:24
Zander besaß ich noch nie. ::)

Laut Plantfinder werden die Gartenaurikeln ganz allgemein unter Auriculas geführt, gleich, ob es sich um Showaurikeln, Striped, Border, Fancy, Self oder alpine Auricula handelt. Ist ja auch lediglich ein Verzeichnis.

Allerdings werden Primula clusiana oder weitere Arten und Naturhybriden der Sektion Auriculastrum ebenfalls in diesen Topf geschmissen, was mich allerdings sehr wundert. Vielleicht haben sie der Einfachheit halber die Sektion auf den Namen Auricula reduziert, was allerdings botanisch nicht ganz korrekt ist.

Normalerweise existiert ja eine Artbezeichnung wie P. x pubescens nicht mehr. Es müsste nach der neuen Nomenklatur richtig heißen: Primula 'Pubescens' (Auriculastrum). Man belässt dies aber nach der alten Schreibweise, weil es immer üblich war.

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 03. Januar 2010, 00:55:31
ja du! ;D

Primula x pubescens ist im aktuellen Zander auch noch da. ;)

Das passt mir in den Kram, weil ich es sinnvoll finde. :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fars am 09. Januar 2010, 12:27:14
@pearl

Ich wollte nicht mühsam suchen, deshalb diese Anfrage: Hast du deine "Shows" in Töpfen oder ausgepflanzt?
Ich habe meine alle an die Luft gesetzt, will heißen ins Freiland ausgepflanzt, was ihnen offenbar sehr gut getan hat. Ich überlege, sie während der Blütezeit zu überdachen, damit ihr gepudertes Gesichtchen kein Schaden nimmt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 09. Januar 2010, 14:05:52
Ich würde sie vielleicht schon etwas vorher -wenn es im Frühling sehr viel regnen sollte- überdachen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Manne am 09. Januar 2010, 14:13:30
@fars

Seltsam, ich habe genau das Gegenteil erlebt. Ausgepflanzt hatten sie deutlich weniger Zuwachs und haben kaum geblüht, wogegen die getopften Exemplare ordentlich wachsen und üppig blühen.
Bemehlte Exemplare stehen alle überdacht, selbst der kleinste Wassertropfen hinterlässt Spuren.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 09. Januar 2010, 14:33:19
Bei mir klappt beides, sowohl ausgepflanzt als auch in Töpfen, hängt sicher mit den Bodenverhältnissen zusammen. Die Show- Aurikeln habe ich aber aus dem gleichen Grund lieber in Töpfen. Außerdem gefällt es mir, sie zur Blütezeit wie eine kleine Ausstellung zusammenzustellen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: sarastro am 09. Januar 2010, 14:56:43
Ausgepflanzt erreicht man einen supramaximalen Zuwachs an Rosetten. Wer die geeigneten Stellen im Alpinum oder Kiesgarten besitzt, sollte dies unbedingt tun. Aber auch in den Töpfen erreicht man sehr gute Ergebnisse, nur muss wesentlich mehr gedüngt werden. Jetzt im Winter können die Aurikeln regelrecht einschrumpeln. Darum ja nicht zu viel gießen! Ich habe sie im September umgetopft. Mal sehen, ob ein Herbstumtopftermin besser als eine Frühjahrsaktion ist.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 09. Januar 2010, 17:43:24
Die Umtopferei mache ich eigentlich immer dann, wenn die Stöcke überlaufen von Rosetten und sie wachsen an egal, ob im Frühjahr oder im Herbst.

Im Winter gieße ich gar nicht! Die Töpfe stehen draußen und sind jetzt bedeckt von Schnee, was die Pflanzen sehr lieben! Sie haben dann Heimatgefühle, selbst die völlig überzüchteten und überzivilisierten. ;)

Ob man sie auspflanzen kann? Nicht wie andere Frühlingsprimeln. In alten Gärten habe ich ganze Beetumrandung mit wunderbaren kräftigen Stöcken gesehen, die schon 30 cm lange Strünke hatten, auf denen die Rosetten schweben. Das waren aber alles Gartenaurikel.

Diese Gartenaurikel wachsen alle viel stärker als die hier gemeinten Namensorten. Sie bilden größere Rosetten und haben kräftigere Blätter, die manchmal 20 cm lang werden können.



Gartenaurikel in allen Farben



Ich pflanze sie nicht aus, weil ich keinen Garten habe, der an einen Cottage- oder Bauerngarten erinnert. Nicht im entferntesten! Mein Prinzip ist, dass ich Gattungen mit sehr großen bunten Blüten lieber in der Nähe von Gebäuden habe. Zwischen anderen Kulturpflanzen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: hansihoe † am 10. Januar 2010, 18:26:37
Die 0-8-15 Aurikeln wachsen in fast jedem Substrat sehr gut und können daher auch ausgesetzt werden. Dies würde ich bei den edleren Aurikeln jedenfalls nicht empfehlen, sie gehören in den Tontopf! Leider lassen sich diese großteils schwer vermehren.

Nach meiner Bestandsliste wären das etwa: 2nd Vic, Agamemnon, Astolat, Athene, Boy Blue, Camelot, Broughton, Catherine, Chloe, Donna Clancy, Douglas White, Emery Down, Frosty, Fifaro, Fleminghouse, Galatea, Godeneye, Geen Bottle, Green Mansion, Green Shank, Helen Mary, Greta, Gretna Green, Grey Friar, Grüner Vetliner, Hew Dalrymple, Idmiston, Hinton Fields, James Arnott, Lee Paul, Julia, Lady Day, Coffee, Lord Saye en Sele, Lilac Domino, Lovebird, Marigold, Michael Wattam, Monk, May Tiger, Old England, Nappa Tandy, Old Double Green, Orb, Nankenan, Orlando, Prague, Pegasus, Rondy, Rajah, Rover Stripe, Rosalie Edwards, Roberto, Salad, Sherwood, Serenty, Snow Storm, Star Wars, Spring Meadows, Snowy Owl, The Bridge, Sword, Sweet Pastures, Tinkerbell, Tomboy, True Briton, Yelverton, Whitecap, Yorkshire Grey, Wexland, Zephyr, ...

LG
Hans
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 10. Januar 2010, 18:32:14
... und jetzt die bilder dazu! ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: hansihoe † am 10. Januar 2010, 18:46:43
Wir haben Winter, aber das nächste Frühjahr kommt bestimmt.

Hans
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 10. Januar 2010, 18:50:32
 ;)

nimm dich bis dahin vor lawinen in acht! 8) :-X ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. Januar 2010, 18:52:35

sie gehören in den Tontopf! Leider lassen sich diese großteils schwer vermehren.

Nach meiner Bestandsliste wären das etwa:

2nd Vic, Agamemnon, Astolat, Athene, Boy Blue,

[td]
Zitat
Camelot
[/td][td]wächst gut und vermehrt sich seit über 10 Jahren befriedigend[/td][/table]

Zitat
Broughton, Catherine, Chloe, Donna Clancy, Douglas White, Emery Down, Frosty, Fifaro, Fleminghouse, Galatea, Godeneye, Geen Bottle, Green Mansion, Green Shank, Helen Mary, Greta, Gretna Green, Grey Friar, Grüner Vetliner, Hew Dalrymple, Idmiston, Hinton Fields

[td]
Zitat
James Arnott
[/td][td]mikroskopischer Rest nach 2 Jahren[/td][/table]

Zitat
Lee Paul, Julia, Lady Day, Coffee, Lord Saye en Sele, Lilac Domino, Lovebird, Marigold, Michael Wattam,

[td]
Zitat
Monk
[/td][td]gerade an marygold abgegeben, die mehr Talent zum päppeln hat[/td][/table]

 
Zitat
May Tiger, Old England, Nappa Tandy, Old Double Green, Orb, Nankenan, Orlando,

[td]
Zitat
Prague
[/td][td]noch nicht mal lieferbar bei zwei Enthusiasten[/td][/table]

Zitat
Pegasus, Rondy, Rajah, Rover Stripe,

[td]
Zitat
Rosalie Edwards,
[/td][td]Falschlieferung eines Alpine Anbieters, es war Tudor Rose, eine sehr gute Pflanze! [/td][/table]

Zitat
Roberto, Salad, Sherwood, Serenty, Snow Storm,

[td]
Zitat
Star Wars
[/td][td]gerade an marygold abgegeben, die mehr Talent zum päppeln hat[/td][/table]

Zitat
Spring Meadows, Snowy Owl, The Bridge,


[td]
Zitat
Sword
[/td][td]macht unwahrscheinlich viele Rosetten und brauch viel Futter um wirklich gefüllt zu sein, ist aber die einzige grün gerandete, die es bei mir tut[/td][/table]

Zitat
Sweet Pastures, Tinkerbell, Tomboy,


[td]
Zitat
True Briton
[/td][td]davon habe ich auch nur noch das Namenschild[/td][/table]

Zitat
Yelverton, Whitecap, Yorkshire Grey, Wexland, Zephyr, ...


hansihoe, du musst wirklich ein paar Tricks drauf haben, dass all diese Pflanzen bei dir was werden. Nur an der Topfkultur kann es nicht liegen. Die haben meine 50 Namensorten der Aurikel auch. ;) :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: hansihoe † am 10. Januar 2010, 18:52:47
Wir haben in den Alpen sehr wenig Schnee, derzeit sind es so 5cm.

Hans
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: sarastro am 10. Januar 2010, 19:02:24
'Camelot' ist hier einer der schwachwüchsigen Sorten, ebenfalls 'Monk',und 'Chloe' sowieso.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. Januar 2010, 19:08:26
hier kommt

Primula (Au) Show Double 'Camelot' oder ;D

Primula Aurikula Double 'Camelot' ;)



Camelot



Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. Januar 2010, 19:09:43
und hier ist Sword



Sword



und dieses heißt Sword im März, warum weiß ich nicht mehr



Sword im März

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. Januar 2010, 19:10:23
ach, so, ja, weil man nur die Knospe sieht im März. ;) :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 10. Januar 2010, 19:10:58
... Sword ...

ist ja nicht so richtig schwertig... ::) 8)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. Januar 2010, 19:14:59
ja, er sollte steiler sein, der Schwert!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. Januar 2010, 19:54:42
um die empfehlenswerten Doubles zu vervollständigen:

Gwen Baker, die Top Sorte, mit gleichmäßigem Laub und gleichmäßigen Blüten, die wüchsig ist und nicht zu viele pips macht.

[td]

Gwen Baker


[/td][td]

Gwen Baker 3


[/td][td]

Gwen Baker Dolde


[/td][td]

Gwen Baker Dolde 2008


[/td][/table]
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. Januar 2010, 19:56:14
Crimson Glow, die adretteste und netteste.



Crimson Glow

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. Januar 2010, 19:58:38
farblich eine völlig andere Kiste ist diese:

Sibsey wird mal mehr mal weniger blau, bei mir aber immer gut gefüllt.

[td]

Sibsey

[/td][td]

Sibsey blau

[/td][/table]
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. Januar 2010, 20:00:30
leitet aber gut über zu der zarten Nymph

[td]

Nymph schüchtern

[/td][td][/td][td][/td][td]

Nymph schön

[/td][/table]
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 10. Januar 2010, 20:13:18
pearl, hör auf.
Bei mir regt sich sonst ein neuer Virus (Aurikulamusthave) :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. Januar 2010, 21:14:52
ja, die Doubles sind wirklich die lohnenswertesten. ;) Sie blühen länger, weil sie keine Samen ansetzen. Sie duften angenehmer und stärker als die Alpine Auriculas. Sie wachsen schöner und sehen auch vom Laub adretter und gleichmäßiger aus als alle anderen..
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lisa15 am 10. Januar 2010, 21:39:16
farblich eine völlig andere Kiste ist diese:

Sibsey wird mal mehr mal weniger blau, bei mir aber immer gut gefüllt.

....

 :o :D .... *lechz*..... *sabber*

Wie kommt man an diese Schönheiten ran? Fliegt man zu den Shows nach England oder ordinärer Postweg? Tausch, Pflanzenbörsen? Etwa Samen?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: hansihoe † am 10. Januar 2010, 21:47:44
Aber sie haben so viele oder so große Blüten, dass man sie stützen muss. Und das ist dann nicht mehr natürlich!!

Die Aurikeln bekommt man hauptsächlich in England, Schottland und Nordirland, wobei die meisten Gärtnereien auch nach Europa versenden. Auch in Deutschland und Belgien gibt es gute Gärtnereien.

Hans
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 10. Januar 2010, 21:54:05
 :o

kaum ist man einen Abend außer Haus...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. Januar 2010, 22:05:43
farblich eine völlig andere Kiste ist diese:

Sibsey wird mal mehr mal weniger blau, bei mir aber immer gut gefüllt.

....

 :o :D .... *lechz*..... *sabber*

Wie kommt man an diese Schönheiten ran? Fliegt man zu den Shows nach England oder ordinärer Postweg? Tausch, Pflanzenbörsen? Etwa Samen?

aber nicht doch! Keine Samen bei Namensorten. Es gibt in Deutschland genau zwei gute Anbieter, die tatsächlich zu den Shows nach England reisen, oder gereist sind, und der eine ist aus privaten Gründen nicht mehr auf Pflanzenmärkten vertreten. Hier im forum gibt es einen regen Tauschverkehr.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. Januar 2010, 22:08:10
Aber sie haben so viele oder so große Blüten, dass man sie stützen muss. Und das ist dann nicht mehr natürlich!!


ja, das stimmt für die Sorte Susannah, ich werde das Ding ausmustern. Die anderen Sorten, die ich hier zeige sind auch in der Hinsicht vorbildlich, dass sie bei richtiger Kultur auch ihre Blüten gut präsentieren. Natürlich sind diese ganzen Sorten sowieso nicht, das war auch nie ihre Absicht. ;) ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 10. Januar 2010, 22:12:36
Gutes Saatgut kommt aus Frankreich von dieser Firma, ein recht hoher Prozentsatz ergibt schöne Alpine oder sogar Showaurikeln.

Selbstgesammeltes Saatgut bringt oft blasse Sämlinge, aber ab und zu ist auch dort etwas Nettes zum Auspflanzen dabei.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. Januar 2010, 22:22:14
marygold, aber du musst doch zugeben, dass du so ziemlich die einzige bist, die die Erfahrung und das Talent hat, aus Saat Showaurikel zu ziehen. Einem Anfänger würdest du das doch nicht empfehlen, oder? Anfänger müssen wissen, dass Kolibri mal gepetzt hat und verraten, dass marygold ihren Kompost siebt um gute Erde für Primeln zu gewinnen. ;) ;D ich gestehe, dass ich die gleiche fragwürdige Leidenschaft habe
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lisa15 am 10. Januar 2010, 22:27:05
..... Hier im forum gibt es einen regen Tauschverkehr.


Aaaaaha! ;D - na, dann melde ich mich schon mal vorsorglich als Abnehmerin an. 8)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 10. Januar 2010, 22:27:28
nicht nur siebt, sondern auch noch im Backofen backt ;D

aber mit dem Barnhaven- Saatgut habe ich auf Anhieb Glück gehabt, vielleicht erblühen dieses Jahr noch einge weitere Sämlinge.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lisa15 am 10. Januar 2010, 22:31:00
....Anfänger müssen wissen, dass Kolibri mal gepetzt hat und verraten, dass marygold ihren Kompost siebt um gute Erde für Primeln zu gewinnen. ;) ;D ich gestehe, dass ich die gleiche fragwürdige Leidenschaft habe

Ist alles da: Reifer Kompost (2 Jahre alt) und 3 Siebe in diversen Siebgrößen: 1cm - 0,7cm - 0,4cm. Quarzsand, grober Vogelsand (mit Kalkgrus), Grus, Split (Basalt), Vermiculite, Perlite. Lehmiger Mutterboden, Schiefersplit. Tontöpfe. Alles da. Wann kann's losgehen? ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. Januar 2010, 22:32:39
marygold, ich wollte nicht die ganze schlüpfrige Wahrheit über unsere Leidenschaft verraten! ;) ich setze meine gesieben und gebackenen und gesäten Sachen auch noch in den Kühlschrank und errege höchstes Erstaunen bei der Familie, die je nach Temperament quietscht oder brüllt oder wthfith! ruft

Bei Saat für gefüllte Primeln steht immer dabei, dass nur 1 bis 5 % so werden und das auch nur, wenn man Glück hat. ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. Januar 2010, 22:35:48
..... Hier im forum gibt es einen regen Tauschverkehr.


Aaaaaha! ;D - na, dann melde ich mich schon mal vorsorglich als Abnehmerin an. 8)

Tauschen! Tauschen geht so: du gibst mir, ich gebe dir! ;) ;D

Aber marygold und ich, wir haben auch Anfängerkits. :D

Lisa, ich habe dir den Barnhaven Newsletter an deine e-mail weitergeleitet. Bestellt habe ich selber bei denen direkt noch nichts, aber du kannst das ja mal ausprobieren und ein Starterset bestellen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lisa15 am 10. Januar 2010, 22:38:41
Gutes Saatgut kommt aus Frankreich von dieser Firma, ein recht hoher Prozentsatz ergibt schöne Alpine oder sogar Showaurikeln.

Selbstgesammeltes Saatgut bringt oft blasse Sämlinge, aber ab und zu ist auch dort etwas Nettes zum Auspflanzen dabei.

Danke für den Link. :) Die Firma kannte ich bereits. Was mir gefällt ist "Sorry, out of stock, available autumn 2010". Ich werd's im Frühjahr mit Aussäen versuchen. ::)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lisa15 am 10. Januar 2010, 22:42:43
....
Tauschen! Tauschen geht so: du gibst mir, ich gebe dir! ;) ;D

Aber marygold und ich, wir haben auch Anfängerkits. :D

Lisa, ich habe dir den Barnhaven Newsletter an deine e-mail weitergeleitet. Bestellt habe ich selber bei denen direkt noch nichts, aber du kannst das ja mal ausprobieren und ein Starterset bestellen.

Danke! :D

Isch habe nichts zu tauschen. Die vier Dinger, die ausgepflanzt sind, sind nicht Eure Kragenweite. Lauter langweilige Gartenaurikeln.
Ach nee... sehe gerade, eine davon ist Hinton Fields. Das war ein kleiner Ableger, wird im Frühjahr das erste Mal blühen.
Aber "Anfängerkits" hört sich prima an! :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. Januar 2010, 23:16:57
Lisa, schau mal, was aus selbst gesammelter Saat werden kann:



Sky and Snow



Sky and Snow, eine Self, Kind von Blue Nile oder Tudor Rose, beides Show Aurikel
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. Januar 2010, 23:18:42
und ein Kind von Blue Nile:

Nile Crocodile



Nile Crocodile



die mag ich wegen der ziemlich grünen Untertöne und Gesamterscheinung und ich verwende gerne einen Namensbestandteil der Eltern für die Kinder.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lisa15 am 10. Januar 2010, 23:33:00
Überirdisch schön, pearl! :o :o :o Ich liiiiiebe diese rauchigen Indigo-Töne. Das Farbenspektrum bei Aurikeln ist ja gewaltig, ich kenne keine andere Pflanzengattung mit einer derart breiten Farbpalette. ::)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 10. Januar 2010, 23:34:37
iris? :-X
okok, kein reines rot...

und die aurikeln sind überirdisch schön!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lisa15 am 10. Januar 2010, 23:36:48
iris? :-X

aber die primeln sind überirdisch schön!

Nö ;) - obwohl ich mittlerweile 75 Iris-Sorten pflege, habe ich z.B. keine mit grünen Blüten. Und reines Blau (ohne Rotstich) gibt's bei Iris auch nicht, bei Aurikeln schon.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. Januar 2010, 23:39:43
nö, reines Blau gibt es nur bei Corydalis, Tweedia und Meconopsis.

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lisa15 am 10. Januar 2010, 23:49:44
Und die "Blue Cowichan" von Barnhaven?
Außerdem habe ich eine ordinäre Acaulis in einem leuchtenden Mittelblau ohne Rotstich (leider kein Foto, wird im Frühjahr nachgereicht).
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 11. Januar 2010, 00:03:33
Lisa, das ist alles mehr oder weniger Violett, aber schönes Blauviolett oder Violettblau!

Wenn du die blauen Cowichans bestellst, dann kämen wir ins Geschäft, ich hab nur Rote! ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 11. Januar 2010, 00:09:31
bei Barnhaven ist die rote Double Darth Wader interessant und die schön rote Self Simply Red. Aber sonst?

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lisa15 am 11. Januar 2010, 00:25:21
Lisa, das ist alles mehr oder weniger Violett, aber schönes Blauviolett oder Violettblau!

Wenn du die blauen Cowichans bestellst, dann kämen wir ins Geschäft, ich hab nur Rote! ;)

Schau, die Commelina hat ein reines Blau, ähnlich dem Meconopsis-Blau. Ich habe eine Commelina mit Knöllchen, also nicht winterhart, die überwintere ich wie Dahlien im trockenen Erdsubstrat. Ich halte sie nur wegen der Farbe.... ;)

Commelina (Foto aus dem Web)

Okay, abgemacht! ich bestelle die blauen Cowichans 8)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lisa15 am 11. Januar 2010, 00:32:00
bei Barnhaven ist die rote Double Darth Wader interessant und die schön rote Self Simply Red. Aber sonst?



Die schönste Double hast Du oben schon gezeigt ('Sibsey'), Barnhaven hat keine, die mich vom Hocker reißt. Außer der roten Simply Red gefällt mir noch die 'Larry' von den Alpine Auriculas sehr gut. :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 11. Januar 2010, 00:35:26
... Und reines Blau (ohne Rotstich) gibt's bei Iris auch nicht ...

hm.



sierra_blue2009_zg.jpg




corrida2009_zg.jpg




rococo2009_zg.jpg


Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lisa15 am 11. Januar 2010, 00:48:05
... Und reines Blau (ohne Rotstich) gibt's bei Iris auch nicht ...

hm.


... haben alle einen recht ausgeprägten Violett-Stich.
Die einzige "fast" reinblaue Iris, die ich habe, ist die 'Sea Power'. Blüht als allerletzte im Juni. Aber auch sie hat an den Rändern einen leichten Violett-Stich. Reines Blau siehe oben das Foto von der Commelina. Solches Blau findet man bei den Iris leider nicht, sonst hätte ich sie schon längst alle im Garten. ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 11. Januar 2010, 00:51:41
sorry, die commelina hat einen grünstich und ist eindeutig türkis. 8)

echt blau blüht nur der heinobekannte enzian. ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lubuli am 11. Januar 2010, 00:56:12
sorry, das foto trifft die farbe von commelina nicht wirklich.
sie ist blau! ohne rot oder violettstich.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lisa15 am 11. Januar 2010, 00:59:33
sorry, die commelina hat einen grünstich und ist eindeutig türkis. 8)

echt blau blüht nur der heinobekannte enzian. ;D

Die Commelina ist nach meinem Farbempfinden überhaupt nicht türkis. Türkis ist das hier .

Die Commelina ist azurblau . Kein bißchen Violett drin. Der Meconopsis ist ebenfalls azurblau, aber etwas helleres azurblau. Eine Primula acaulis, die ich habe, ist ebenfalls ein helles Azurblau.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 11. Januar 2010, 01:05:43
 :o oho - hier droht doch nicht etwa ein glaubenskrieg? ich zitiere wiki:
"Der Grenzfall zwischen Grün und Blau, das Türkis, ist in seiner Zuordnung vom individuellen Empfinden abhängig. Blau und Grün werden nicht in allen Kulturen so unterschieden wie bei uns" ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 11. Januar 2010, 01:07:17
und in beiden zuletzt von pearl verlinkten blauen aurikeln sehe ich jede menge schönes violett! ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lubuli am 11. Januar 2010, 01:16:45
ich auch! und ich bin der meinung, dass meine augen sehr auf farben geschult sind. du kannst es glauben, commelina ist blau.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 11. Januar 2010, 01:21:54
commelina ist blau, und ich will sie haben! Schluss jetzt! >:( ;D

zwerggarten türkis sind deine doofen Scilla siberica, ach nee, das war ja industrieblau. ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lisa15 am 11. Januar 2010, 01:24:14
:o oho - hier droht doch nicht etwa ein glaubenskrieg? ich zitiere wiki:
"Der Grenzfall zwischen Grün und Blau, das Türkis, ist in seiner Zuordnung vom individuellen Empfinden abhängig. Blau und Grün werden nicht in allen Kulturen so unterschieden wie bei uns" ;)
Nein, wieso Glaubenskrieg? Es geht doch um die Wahrnehmung einer Farbe, oder nicht? ;)

Schau mal, ich habe die Commelina mit den Türkis-Tönen, die Wiki als Türkis angibt, kombiniert. Was ist an der Commelina türkis?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lisa15 am 11. Januar 2010, 01:30:01
Sodele, genug Farben gemalt. Hier ist das allerletzte Farbbeispiel OT.
 
Ich suche schon seit Ewigkeiten nach dem reinen Blau in der Pflanzenwelt und habe als wachsen, was halbwegs reines Blau ist. Bis auf den Meconopsis. Der hat noch nicht Einzug gehalten, aber vielleicht bald. :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lisa15 am 11. Januar 2010, 01:32:04
commelina ist blau, und ich will sie haben! Schluss jetzt! >:( ;D

....

Ich schick Dir ein paar Knöllchen, sobald sich der Frost verkrümmelt hat. ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 11. Januar 2010, 01:41:28
schön, aber türkis ist das oben auch wieder nicht! ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lisa15 am 11. Januar 2010, 01:44:51
sorry, das foto trifft die farbe von commelina nicht wirklich.
sie ist blau! ohne rot oder violettstich.

Statt endlich schlafen zu gehen, wühle ich hier in tausenden von Fotos rum und hab endlich ein eigenes Foto von meiner gefunden. Sorry für den Gartenschlauch im Hintergrund, das Foto war nicht dafür gedacht, es hier zu präsentieren. Die Tussie ist blau, blauer geht's nicht. Ähnlich dem Meconopsis.

Und pearl kriegt als Entschädigung für die OT-Arie hier ein paar Knöllchen von mir. :-* :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 11. Januar 2010, 02:08:25
 ;D das ist türkis ;D

genauso türkis wie die Tweedia.



Tweedia Blüte



na, nicht so ganz. ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lubuli am 11. Januar 2010, 02:31:40
das foto besser?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 11. Januar 2010, 02:52:48
das ist ganz klares Blau, jau! :D

Daneben ist diese Leopardenblume Belamcanda irgendwas, oder?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lubuli am 11. Januar 2010, 03:00:05
ehrlich gesagt, weiß ich den botanischen namen nicht, kenn sie nur als leopardenlilie.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 11. Januar 2010, 03:04:47
siehste, ich auch nicht! :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lisa15 am 11. Januar 2010, 20:12:25
ehrlich gesagt, weiß ich den botanischen namen nicht, kenn sie nur als leopardenlilie.

"Fast" richtig. ;)
Das ist eine 'Tigridia pavonia' - zu Deutsch: Tigerblume (Knollenpflanze, nicht winterfest).

Lubuli, danke für das zweite Foto. Nimmst Du die Commelina im Winter rein, oder hast Du sie ausgepflanzt ? Manche Arten sollen ja angeblich in milden Gegenden winterfest sein (mit Winterschutz) ::)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lubuli am 11. Januar 2010, 20:55:27
in einer französischen gartenzeitung hab ich gelesen, dass commelina an gut drainierten plätzen mit laubaufschüttung bis -15° winterhart sein soll.
da es hier wesentlich kälter wird, halte ich sie im kübel, der im winter in den keller kommt und bis zum frühjahr vergessen wird.
und wenn du sie schattiger stellst, dann halten die blüten bis in den frühen abend.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lisa15 am 11. Januar 2010, 21:05:56
Danke, Lubuli. So mache ich das auch. :) - und im Sommer stelle ich sie halbschattiger.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lubuli am 11. Januar 2010, 21:19:14
meine steht komplett im lichten schatten, dass tut ihrer blühfreude keinen abbruch.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 11. Januar 2010, 21:48:11
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/213.gif)


 :) ;) :D ;D


wäre die Commelina nicht einen eigenen Thread wert?
immerhin liegt hier noch eine Samentüte rum
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 11. Januar 2010, 22:00:56

Wenn du die blauen Cowichans bestellst, dann kämen wir ins Geschäft, ich hab nur Rote! ;)

Ich habe letztes Jahr Cowichans ausgesät, die müssten diesen Frühling zur Blüte kommen
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 11. Januar 2010, 22:01:41
hach, endlich bist du da! Ich zeige mal die Doubles in einer Reihe um das zu verdeutlichen.:

[td]

Camelot

[/td][td]

Crimson Glow

[/td][td]

Gwen Baker Dolde 2008

[/td][td]

Nymph schön

[/td][td]

Sibsey blau

[/td][td]

Sword

[/td][/table]
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 11. Januar 2010, 22:04:27
die schön rote Self Simply Red

die hat wirklich ein schönes Rot
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 11. Januar 2010, 22:06:34
tauschen gegen? ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 11. Januar 2010, 22:06:54
Hallo Pearl,

ich bin bei den meisten Blumen nicht so sehr der Fan gefüllter Blüten.

Aber Gwen Baker und vor allen Dingen Sibsey blau sind wirklich außergewöhnlich schön :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 11. Januar 2010, 22:07:40
Cowichans habe ich vor vielen Jahren mal ausgesät - einer meiner ersten Versuche. Ich war halbwegs erfolgreich, aber habe sie leider im Laufe des Jahres wieder verloren ::) . Ich könnte es eigentlich mal wieder versuchen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 11. Januar 2010, 22:08:01
tauschen gegen? ;)

da findest sich schon was :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 11. Januar 2010, 22:14:44
kein besonders gutes Bild vom Lord:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: hansihoe † am 17. Februar 2010, 11:25:19
Trotz Frost, aber Sonnenschein, fressen sich die P. marginata durch den Schnee.

LG
Hans
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 17. Februar 2010, 14:12:04
siehst du, das ist der Unterschied zwischen deiner schneesicheren Lage und meinem Schneematschtaunass. Die abgestorbenen Blätter deiner Pflanzen sind trocken wie es sich gehört, bei mir sind es glibberig matschige Lappen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: phloxfox am 20. April 2010, 18:39:49
Schau mal, marygold!

Deine Aurikeln blühen schon!

Winnifred
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: phloxfox am 20. April 2010, 18:40:47
Mein Favorit: Starflowers
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: phloxfox am 20. April 2010, 18:42:11
und der Sämling (mit Mehlkranz innen)!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 20. April 2010, 20:39:29
Schau mal, marygold!

Deine Aurikeln blühen schon!


Bei mir auch :D .
Außer Starflowers seit mehren Tagen schon Tudor Rose
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 20. April 2010, 20:40:08
Und Dale's Red
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 20. April 2010, 20:40:42
Sehr, sehr nachtblau: Blue Haze :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 20. April 2010, 20:45:00
 :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 20. April 2010, 20:55:32
:D
Genau ;D . Einige brauchen noch ein bisschen, ein paar fanden aber, sie könnten sich noch ein weiteres Jahr ohne Blüte gönnen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 20. April 2010, 20:58:48
Ich habe dieses Jahr auch einige, die noch keine Lust auf eine Blüte haben.
Und es sind auch ein paar getopfte Aurikeln im Winter eingegangen, das war mir bisher noch nie passiert.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 20. April 2010, 22:54:05
ja, es gab ein paar Verluste, wie jedes Jahr, aber das, was jetzt da ist versucht mit überschäumender Blüte alles wett zu machen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 21. April 2010, 22:25:39
Vorletztes Jahr hatte ich Samen von "Dales Red" und "Blue Velvet" abgenommen. Die ersten Sämlinge blühen jetzt. Hier ein besonders gut gelungener:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 21. April 2010, 22:26:55
Und diese blühen hoffentlich nächstes Jahr:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 22. April 2010, 02:22:48
Die Border Aurikel Rufus macht schöne gleichmäßige Dolden:



Rufus

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 22. April 2010, 02:25:51
eine schöne Farbe für eine Gartenaurikel, wie Himbeersorbet:



Himbeere

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 22. April 2010, 02:26:45
auch nur eine Gartenaurikel, aber zweitonig blau, immerhin:



Dark Indigo



Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 22. April 2010, 21:51:21
noch ein Sämling, der ganz gut ausschaut:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: partisanengärtner am 22. April 2010, 21:52:47
Der ist traumhaft schön. :o :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 22. April 2010, 21:57:21
Es sind ca. 40 Sämlinge, gekeimt im August 2008, ein Großteil ist eher blass oder pinäugig, aber einige schöne dunkle sind darunter, und wohl auch ein gelber.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 24. April 2010, 17:45:10
Farbig: "Joel" vor "Tudor Rose"
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 24. April 2010, 17:46:44
Show Aurikel, von der ich leider das Namensschild verloren habe :-[
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: partisanengärtner am 24. April 2010, 21:12:12
Hör bitte auf sonst fang ich auch noch damit an. Dieses namenlose Showteil lechz. Die ganz dunkle ohh...
Führe uns nicht in Versuchung marygold. ;D ;D ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 24. April 2010, 22:57:51
Schau mal, marygold!

Deine Aurikeln blühen schon! ...

hier fängts auch an! :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 24. April 2010, 22:58:23
... nur eine Gartenaurikel ...

nur?! :o :P :D :o
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 25. April 2010, 21:46:48
für mich eine der Schönsten:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 25. April 2010, 21:49:14
... hab auch was zu zeigen 8)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 25. April 2010, 21:54:58
Ist das ein schönes Rot :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 26. April 2010, 00:16:54
mein wüchsigster blauer Sämling, Nile Crocodile:



Nile Crocodile 2010

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Treasure-Jo am 26. April 2010, 10:22:36
mein wüchsigster blauer Sämling, Nile Crocodile:



Nile Crocodile 2010



Pearl = Grossartige Bilder; ich bin immer wieder hingerissen !!!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 26. April 2010, 23:14:57
 :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fars am 27. April 2010, 11:10:05
Nachdem ich mein Show-Auriculas ins Freiland gepflanzt habe, geht es ihnen entschieden besser.
Leider blieben dabei die Etiketten auf der Strecke.
Deshalb ohne Namensnennung:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fars am 27. April 2010, 11:10:48
Eine etwas eigenwillige Farabkombination
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fars am 27. April 2010, 11:11:23
Klar und hübsch
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 27. April 2010, 15:13:32
@Pearl: schön, dein Nilkrokodil

@Fars: schöne Bilder, kommen noch mehr?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 27. April 2010, 19:01:20
so langsam sehe ich bei mir "Suchtgefahr".
LOCKYERS GEM
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 27. April 2010, 19:07:13
Melody
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Gartenlady am 27. April 2010, 19:18:06
Suchtgefahr ist beim Anblick Eurer traumhaften Blüten auf jeden Fall gegeben.

Ich bin froh, wenn sie bei mir überleben, Blüten sind eine Zugabe.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Gartenlady am 27. April 2010, 19:23:02
Leider ohne Namen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. April 2010, 01:02:18
gib ihr deinen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. April 2010, 01:03:07
so langsam sehe ich bei mir "Suchtgefahr".
LOCKYERS GEM

oh, die ist klasse!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. April 2010, 01:05:49
fars, hattest du mal GUINEA, Star Wars und Remus bestellt?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fars am 29. April 2010, 21:25:32
Ja, habe/hatte ich alle. Ob sie noch leben?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fars am 29. April 2010, 21:28:10
Eigentlich mag ich diese Farben nicht, aber sie schaut mich immer so um Streicheleinheiten bettelnd an.
Hat sie nicht sogar eine Träne im Auge?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fars am 29. April 2010, 21:32:35
Schaut auch staunend in die Welt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 29. April 2010, 21:42:47
Ist die Ungeliebte vielleicht "Piers Telford".
Mir gefallen die Alpinen mit ihrem heftigen Farbkontrast.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: partisanengärtner am 29. April 2010, 21:45:24
Marygold alle die ich bis jetzt von Dir gesehen habe würde ich nicht aus meinem Beet schmeißen. ;D 8) ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 29. April 2010, 22:02:51
Dieses Jahr zicken einige der Aurikeln ganz schön rum, ich hatte sie wohl im Winter zu feucht gehalten.
Hier noch ein Sämling aus selbstgesammeltem Saatgut.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: RosaRot am 29. April 2010, 22:03:50
Nachdem ich mein Show-Auriculas ins Freiland gepflanzt habe, geht es ihnen entschieden besser.

Wo stehen sie denn bei Dir bzw. wie ist der Boden?

Ich habe immer mal ganz banale Aurikeln im Freiland probiert, sie halten aber nicht lange aus. Ist wohl phasenweise zu trocken bei mir.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 29. April 2010, 22:11:34
Ich habe nicht nur Topfaurikeln, sondern auch einige ausgepflanzt. Am besten gedeihen sie in einem Bett, das sich an der Nordseite des Nachbarhauses befindet. Sonne haben sie nur am Vormittag und nocheinmal kurz am Abend.

Die schönsten Sämlinge stehen hier beisammen, etwa 2/3 habe ich aussortiert.


Sämlingsparade

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: RosaRot am 29. April 2010, 22:20:03
Ein Aurikelbett, ich überlege gerade wo ich eins aufstellen äh, ein Beet einrichten könnte: Nordseiten habe ich auch und dort ist der Boden auch relativ lange frisch, dort leben auch meine Corydalis.

Marygold, nur für den Fall, dass Du auf die wahnwitzige Idee kommst, die aussortierten Aurikeln kompostieren zu wollen - dann wäre ich gern Dein Komposthaufen... ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: partisanengärtner am 29. April 2010, 22:22:28
Ich hab schon vorher geschleimt ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: RosaRot am 29. April 2010, 22:34:55
 ::) och nööö

 ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 29. April 2010, 22:35:47
nein, ihr bekommt anständige, das Horrorkabinett wird nicht verschickt. so.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: RosaRot am 29. April 2010, 22:40:23
Wenn das Horrorkabinett nicht mag im fremden Aurikelbett ist das Dahinscheiden dann nicht sooo tragisch...aber bei anständigen, da wär das eine Sünde! ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 29. April 2010, 22:43:34
Das Horrorkabinett für ein Testbeet? Und dann im nächsten Jahr anständige?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: RosaRot am 29. April 2010, 22:44:33
Ja, gerne! :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: partisanengärtner am 29. April 2010, 22:49:11
Jaaaaaa :D :D ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 29. April 2010, 23:52:24
und das kommt dabei heraus... 8)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 29. April 2010, 23:53:22
oder das: :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Staudo am 30. April 2010, 07:31:13
Ich überlege auch schon die ganze Zeit, ob ich ein schattige Ecke habe, die noch nicht corydalis- oder eranthisverseucht ist. Die gärtnerischen Salataurikeln sind im lichten Schatten übrigens ein Wunder an Winterhärte. Selbst die Alchemilla mollis haben teilweise Schäden in den Topfquartieren, die Aurikeln nicht.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fars am 30. April 2010, 10:43:36
Nachdem ich mein Show-Auriculas ins Freiland gepflanzt habe, geht es ihnen entschieden besser.

Wo stehen sie denn bei Dir bzw. wie ist der Boden?

Ich habe immer mal ganz banale Aurikeln im Freiland probiert, sie halten aber nicht lange aus. Ist wohl phasenweise zu trocken bei mir.

Halbschattig bzw. halbsonnig in schwerem Boden, der durch Basaltsplitt aufgelockert wurde.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: RosaRot am 30. April 2010, 10:45:22
Ist der schwere Boden ein Muss für Aurikeln?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fars am 30. April 2010, 10:50:10
Nö!

In den Töpfen habe ich sie aber offenbar zu mager gehalten. Und die viele Umtopferei war mir nach einigen Jahren zu lästig.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 01. Mai 2010, 22:16:06
Das hat mich heute angelacht (auch von Marygold)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: martina. am 02. Mai 2010, 06:07:01
Seit gestern neu bei mir :D


Argus

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 02. Mai 2010, 11:46:59
du hast die tolle Farbe der "Argus" schön eingefangen. Ich habe letztes Jahr eine von Pearl bekommen.

Hier die ähnliche "Karen Kordray"
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 02. Mai 2010, 11:50:13
Hier eine Zusammenfassung der schönsten Sämlinge aus selbst gesammeltem Saatgut:

[td][tr]

Sämling2Dalesred



Sämling3Dalesred



Sämling4Dalesred

[/tr][/td][/table]
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 02. Mai 2010, 12:03:16
Und noch zwei Sämlinge aus Saatgut von Barnhaven, 2008 ausgesät und letztes Jahr schon geblüht.
Das Barnhaven-Saatgut, das ich letztes Jahr ausgesät habe, schafft es dieses Jahr noch nicht zu Blüte. Das 2010 ausgesäte keimt gerade.

[td]

Sämling Barnhaven Kastanie



verbändert 2008

[/td][/table]
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: June am 02. Mai 2010, 19:48:53
Die blühen schon so schön bei Euch!
Meine bislang einzige Aurikel, "Fred Booley" von sarastro, zeigte zwar im zeitigen Frühjahr Wachstumsanzeichen, dann ging aber einfach nichts weiter, ich hatte schon Bedenken, dass ich sie erfolgreich zu Tode gepflegt habe. ::)

Seit ich sie aber an ein eher halbschattiges Plätzchen umgestellt habe und sie mehr Wasser abbekommt, scheint es ihr sichtlich besser zu gehen. Ich hoffe, sie schenkt mir doch noch einige wunderschöne Blüten.

Ich fürchte fast, ich muss mir in Freising doch noch eine zulegen. ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 02. Mai 2010, 21:01:35
marygold, hier ein pin-äugiger sämling aus deiner kinderstube. ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 02. Mai 2010, 21:01:56
und dieser müsste von pearl stammen... :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 02. Mai 2010, 23:19:57
Star Fowers, ja genau.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 02. Mai 2010, 23:29:04
meine bildbenennung orientierte sich nur am aussehen. star fowers also, danke! :D :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fars am 03. Mai 2010, 07:56:57
Weckt die Sehnsucht nach Meer/Mehr.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 03. Mai 2010, 11:39:43
irre schön blau! :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fars am 03. Mai 2010, 11:50:21
Du meinst aber die Aurikel, gell?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 03. Mai 2010, 12:13:52
ja, die ist äußerst begehrenswert. :) eine namenssorte oder ein eigener sämling?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 04. Mai 2010, 00:52:57
star fowers also, danke! :D :)

Mir scheint, da fehlt ein "l" (s. Post # 166 ;) )
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 04. Mai 2010, 21:32:22
Lee Paul
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 04. Mai 2010, 21:49:12
Sirius: hatte Pearl -glaube ich- auch schon mal gezeigt
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 04. Mai 2010, 22:47:45
kann es sein, dass du die beiden Fotos verwechselt hast?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 04. Mai 2010, 23:58:46
egal - die mit dem purpur-bläulichen rand ist toll! :D

[size=-2]pssst... hey du - ja du! willst du ein l kaufen? 8) ;D[/size]
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 05. Mai 2010, 00:02:58
[OT]an manchen Tagen gibs mehr, an manchen weniger Buchstaben. Die spart man sich und die kommen ins Büggelchen. ;D Vielleicht kann man sie ja an anderer Stelle wieder verwenden. [/OT]
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 05. Mai 2010, 00:07:46
 ;)

sind eigentlich so blaue aurikel wie die von fars die selteneren?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 05. Mai 2010, 00:42:12
es gibt wenige blaue Alpine Aurikel, wenn du das meinst.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 05. Mai 2010, 01:01:10
sondern mehr von dieser Sorte:



Mark und Argus 2010



Mark und Argus oder Pipin oder wie sie alle heißen. Alpine light centered Auricula.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: thegardener am 05. Mai 2010, 01:04:39
Ich kann dieses Jahr nur namenlose Bilder liefern - habe nur eine benutzbare Hand und da ist nach Etiketten buddeln schwierig . Meine Aurikeln sind im Spätsommer allesamt in einem extra Beetteil ausgepflanzt worden und sie gedeihen dort prächtig , viel besser als getopft .
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: thegardener am 05. Mai 2010, 01:05:45
Elsinor ?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 05. Mai 2010, 01:08:31
den Aurikeln gehts offensichtlich gut! Deiner Hand hoffentlich auch bald! ;) :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: thegardener am 05. Mai 2010, 01:10:44
unsicher , Name muß nachgereicht werden
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: thegardener am 05. Mai 2010, 01:13:26
Pearl ,danke ! Mit links photographieren ist eine Herausforderung :P .
Dales Red
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: thegardener am 05. Mai 2010, 01:14:28
und eine echte alpine
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 05. Mai 2010, 01:26:03
deine Aurikel haben den Winter besser überstanden als meine, wie mir scheint. ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 05. Mai 2010, 18:17:51
kann es sein, dass du die beiden Fotos verwechselt hast?

ja :-[

danke Pearl
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 08. Mai 2010, 18:01:49
Bei dieser konnte ich nicht Nein sagen: Nice Star :P

@ pearl: Anfrage hat sich erledigt :D . Danke trotzdem
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 08. Mai 2010, 21:15:07
die ist ja irre!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 15. Mai 2010, 21:34:56
Die Aurikeln blühen dieses Jahr durch das kalte Wetter ziemlich lange, und manche kommen erst jetzt zur Blüte.

Larry:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 15. Mai 2010, 21:36:22
"Glasnost" hat nur eine einzige Blüte:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 15. Mai 2010, 21:38:13
Die senfgelbe "Linnet" wird komischerweise oft bewundert:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 15. Mai 2010, 21:40:32
Ein gelungener Sämling, 2009 ausgesät aus Saatgut von Barnhaven. Wohl der einzige, der dieses Jahr schon zur Blüte kommt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 15. Mai 2010, 21:54:11
Glasnost ist wunder-, wunderschön. Und der gelbstrahlende Sämling auch.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 15. Mai 2010, 22:02:49
Die grau- und grüngerandeten zicken dieses Jahr ziemlich rum, da bin ich schon mit einer einzigen Blüte zufrieden.

Aber mein Avatar- Sämling schiebt noch einen Blütenstiel :D.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 16. Mai 2010, 00:53:08
du bist einfach eine Meisterin der Aurikel, speziell der grün oder grau oder weiß gerandeten! :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 18. Mai 2010, 22:49:57
hier die Sirius, die sehr sehr gut im Futter steht und deshalb ein wenig aufgedreht ist.

[td]

Sirius s 2010

[/td][td]

Sirius 2010

[/td][/table]
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 18. Mai 2010, 22:55:59
knapp vor der supernova... 8) ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: RosaRot am 18. Mai 2010, 22:57:50
hier die Sirius, die sehr sehr gut im Futter steht und deshalb ein wenig aufgedreht ist.

[td]

Sirius s 2010

[/td][td]

Sirius 2010

[/td][/table]

Womit fütterst Du sie denn?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Tara am 18. Mai 2010, 23:17:47
Die senfgelbe "Linnet" wird komischerweise oft bewundert

warum komischerweise? verblichene taftkleider der belle epoque... ich finde sie wunderbar.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Frank am 18. Mai 2010, 23:49:59
Damit der Verlust nicht gar so arg wird nach der Ansteckung hier in Bezug auf Aurikeln, habe ich mir am WE ein paar Barnhaven-Sämlinge in Pastell zugelegt :D :D :D (die Aufnahmen sind wieder nichts für Ästethen - es war spät und ich wollte ein Bild... ;) ;D ::) :-X
[td](http://www.franksmueller.de/fotos/klein/Auricula Barnhaven Saemling 2 18-05-2010.jpg)[/td]
[td](http://www.franksmueller.de/fotos/klein/Auricula Barnhaven Saemling 1 18-05-2010.jpg)[/td]
[td](http://www.franksmueller.de/fotos/klein/Auricula Barnhaven Saemling 3 18-05-2010.jpg)[/td][/table]
LG Frank
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 18. Mai 2010, 23:54:35
ha, du hast auch Supernovas! Es ist nicht das Futter, sondern Klima, was sie haben. ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Tara am 18. Mai 2010, 23:55:51
die zartgelbe ist zaubrhaft.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Gartenlady am 22. Mai 2010, 22:20:04
´Star Flower´ ist der Star :D allerdings etwas verspätet.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 22. Mai 2010, 22:33:33
Star Flower ist hübsch und vermehrt sich gut.

Letztes Jaht habe ich Saatgut von ihr abgenommen, Ich bin gespannt, wie die Sämlinge nächstes Jahr aussehen werden.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: phloxfox am 23. Mai 2010, 17:49:48
Winnifred blüht immer noch!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 24. Mai 2010, 11:01:36
@ phloxfox
es gibt die Sorten Winnifrid und Winifred

Beide nach unten scrollen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 25. Mai 2010, 23:47:44
Wie sieht bei euch die Unterstände aus?

Ich hatte mir gedacht eine Art Carport in groß zu bauen mit Windschutznetzen an den Seiten. Die Frage ist nur was ich als Überdachung nehmen soll reicht da eine Tunnelplane oder soll ich lieber gleich Platten nehmen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 25. Mai 2010, 23:50:55
@ phloxfox
es gibt die Sorten Winnifrid und Winifred

Beide nach unten scrollen.

Hm. Demnach müsste meine, die ich von marygold habe, Winnifrid sein.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Gartenlady am 26. Mai 2010, 07:33:19
@quercus, Du hast Dir da etwas vorgenommen, das mir den Angstschweiß auf die Stirne treiben würde, ich wünsche Dir natürlich viel Erfolg.

Da Deine Sammlung eine Dauerlösung braucht, würde ich keine Plane als Bedachung verwenden, sondern Platten. Wie ist es mit dem Licht? Musst Du auch beschatten?

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 26. Mai 2010, 19:27:23
Winnifrid und Winifred - Verwechslungen gehen auf mein Konto.


Wie sieht bei euch die Unterstände aus?


Ich habe mir aus zwei Rosenbögen und Folie einen Unterstand gebaut, unter dem die Show und Alpin Aurikeln auf kleinen Tischen und Bänken stehen.

Nach der Blüte stelle ich sie gleich neben eins der Wasserfässer in den Schatten großer Hainbuchen - ohne Überdachung.

Ich überwintere draußen unter der Tomatenüberdachung, was mE diesen Winter ein großer Fehler war. Bei der langanhaltenden Kälte wäre eine Schneedecke besser gewesen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: June am 26. Mai 2010, 20:36:37
Wunderschön, Eure Aurikeln!
Mein "Fred Booley" hat bei mir einiges mitgemacht (Ist meine erste Aurikel).
Den Winter über im Freien (ohne Abdeckung), im zeitigen Frühjahr leichte Anzeichen von Wachstum, aber kein nennenswerter Fortschritt. Ich dachte schon, ich hätte meinen Freddie zu Tode gepflegt, habe ihn aber an einen halbschattigen Standort verfrachtet und bei trockener Witterung mehr gegossen und siehe da, die Blätter wurden immer saftiger und wuchsen endlich mal ordentlich.
Bezüglich der Blüte war ich etwas skeptisch, ob das heuer noch was wird, aber...ich habe heute den ersten Blütentrieb entdeckt! ;D
Fotos folgen!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 27. Mai 2010, 23:11:53
Hier sind Mutter und Tochter Dale's Red zu sehen. Links die Mutter, rechts die Tochter (Absaat), es sei denn, ich hätte die Schildchen verwechselt ;D .

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 27. Mai 2010, 23:15:30
Dales Red hat die weiße Mitte, du hast die Schildchen nicht verwechselt. Ich finde der Kerl lässt sich nur schlecht fotografieren
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 27. Mai 2010, 23:17:53
Ich habe übrigens alle kühn ausgepflanzt, sie kamen bestens durch den Winter.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 27. Mai 2010, 23:21:05
Das war diesen Winter auch die beste Lösung.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 28. Mai 2010, 23:21:38
@quercus, Du hast Dir da etwas vorgenommen, das mir den Angstschweiß auf die Stirne treiben würde, ich wünsche Dir natürlich viel Erfolg.

So schlimm ist es doch nicht oder sind die gefährlich ;D, ich habe großen Respekt vor der Sache aber keine Angst.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 28. Mai 2010, 23:24:16
Noch eine Frage in welche englische Aurikelgesellschaft sollte man eintreten, ich blicke da noch nicht durch.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 29. Mai 2010, 00:07:27
Wie viele gibt es denn?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lenchen am 29. Mai 2010, 00:31:23
Ich war mal ein paar Jahre in der American Primrose Society, da gab es dann vierteljährlich ein schönes Büchlein mit der Post. Nach meinem Eintritt bekam ich ein großes Paket mit ganz vielen älteren Ausgaben des Quartalheftes und jede Menge Aurikelsamen. Man konnte außerdem sehr günstig antiquarische Primel/Aurikelbücher kaufen. Eine nette Dame hat viele US und UK Bücher für mich zusammengetragen, so kam ich zu Büchern die mittlerweile ziemlich rar sind (z.B. "The genus Primula in cultivation and the wild" / Josef J. Halda).

Etwas näher, also in UK gibt es diese Organisation:
http://www.auriculaandprimula.org.uk/

Ich weiß gar nicht, ob es in Deutschland schon einen offiziellen "Aurikelverband" gibt?

Aber selbst die APS-Mitgliedschaft hat nix genützt, ich pflege auch heute noch Aurikeln regelmäßig zu Tode ;D :'( Sind wirklich anspruchsvolle Pflänzchen, aber so zauberhaft!
Ich wünsche dir ein gutes Händchen und viel Freude mit deiner neuen Aufgabe :D

 
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Gartenlady am 29. Mai 2010, 14:25:56
@quercus, Du hast Dir da etwas vorgenommen, das mir den Angstschweiß auf die Stirne treiben würde,

So schlimm ist es doch nicht oder sind die gefährlich ;D,

Die Aurikel sind sicher nicht gefährlich, aber ich fürchte ich bin gefährlich für Aurikel ;) :-[
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: June am 01. Juni 2010, 20:54:25
Tja, ich glaube ich auch! Gestern habe ich es doch glatt geschafft, meinen endlich bald blühenden "Fred Booley" vom Tischchen zu befördern! :o
Natürlich sind die Blütentriebe geknickt :-\
Der Aurikeltopf ist aber ganz geblieben.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 26. Juni 2010, 18:08:38
Hallo, ich bin neu hier und habe eben diesen Thread gefunden.
Ich habe einige eigene Aurikel und bin gründlich vom Virus infiziert. Ich hoffe ich bin in eurem Thread willkommen

Viele Grüße Allanna
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 26. Juni 2010, 22:34:16
Klar bist du willkommen im Aurikelthread! und im Forum.

Welche Aurikeln hast du denn? Kennst du einige mit Namen?


Ich habe heute mit dem Umtopfen begonnen und gleich bemerkt, dass die Schubkarre mit der Erde, die ich gemischt habe nicht ausreichen wird...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 27. Juni 2010, 08:10:51
Wie ist denn Dein Rezept für die Erdmischung.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 27. Juni 2010, 10:09:46
Ich mische Kompost mit Blumenerde und kleingeschlagenem Bimsstein. Ach ja, und etwas Gesteinsmehl.

Wenn ich lehmigen Gartenboden hätte, würde ich ich den zu einem Drittel untermischen und das Gesteinsmehl weglassen.


Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 27. Juni 2010, 11:36:54
Ich habe 24 benannte Aurikel:
Ancient Society, Anne Hyatt, Boromir, Blue Jean, Cucoo Fair, Fred Booley, Green Frill, Good Report, Hearts of Gold, Ice Maiden, Likely Lad, Mathew Yates, Merlin, Moon Shadow, Nymph, Rajah, Red Wire, Silas, Sirius, Starwars, Sword, Trouble, Vulkan und White Wings.
Dazu noch ein paar Namenlose und eine Anzahl Sämlinge die frühestens nächstes Jahr blühen. ;) Ich konnte der Versuchung der "Losbude" einfach nicht wiederstehen und habe auf der Chelsea Flower Show ein paar Samentütchen erstanden.

Mit der Erde mache ich es mir leicht, da ich Balkongärtner bin und für das Erdeanmischen nicht wirklich Platz und Möglichkeiten habe. Ich lasse mir Aurikelerde von Stauden P*ters schicken. Wenn ich nur einzelne Töpfe umtopfen muß ist Bonseierde meine Notlösung.

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 27. Juni 2010, 19:26:28
Ich hatte dieses Wochenende meine Einführungsstunde in artgerechter Aurikelhaltung und habe auch eine Kiste gemischter Aurikeln mit bekommen zum Probieren.

Zum Substrat wurde mir folgendes geraten als Hauptbestandteil ED 73 dieses dann mit Perlite, Lecadan, Lehm und Sand vermischen wobei ich bei den Mengen noch ausprobieren muss was am sinnvollsten ist.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 27. Juni 2010, 22:49:07
Meine Versuchsobjekte sind Adrian, Lechistan, Eigenz, Lich, Woodmill, Lavender Lady, Goeblii, Walton, Lamplugh, Joel, Joanne, Salerno Crimson, Habernera, Zambia, Phyllis Douglas, Brenda´s Dilma, Bright Ginger, Blush Baby, Funny Valentine, Mathew Yates, Mandarin, Crinoline, Blue Chip, Dawn, Cortina, Chiffon, Cheops, Lara, Pippin, Osborne Green, Nicola Jane, Albert Bailey unf Tafetta diese habe ich heute ausgeputzt und in den nächsten Tagen wird geteilt und umgetopft. Ist den nun was empfindliches dabei was nicht so recht wachsen will oder sind es doch mehr die Standartsorten. Leider werden nicht alle durchkommen da einige doch recht mickrig aussehen aber es sind ja doch nur Pflanzen zum lernen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Gartenlady am 28. Juni 2010, 10:51:33
Wieviel Lernzeit wird Dir denn zugestanden?

@Allana, Stauden Peters verschickt Aurikelerde? Interessant. Er gibt auch eine Empfehlung für die Erdmischung, ich glaube ich sollte mich mehr darum kümmern, vielleicht würden sie sie dann auch bei mir gedeihen.

Ich verwende für Erdmischungen immer Lavasplitt, ob das wohl Perlie oder ähnliches ersetzen könnte?

Müssen die Aurikeln jedes Jahr verpflanzt werden?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lenchen am 28. Juni 2010, 12:46:09
...Ist den nun was empfindliches dabei was nicht so recht wachsen will oder sind es doch mehr die Standartsorten. Leider werden nicht alle durchkommen da einige doch recht mickrig aussehen aber es sind ja doch nur Pflanzen zum lernen.

Naja, Standardsorten würde ich nicht unbedingt sagen ;)
Da sind schon einige wünschenswerte Raritäten dabei!
'Lechistan' sowie 'Blush Baby' sind bei mir nicht gerade wüchsig, ich schaffe es gerade so, sie am Leben zu halten.
Aber an 'Osbourne Green' wirst du deine Freude haben, da kommst du später mit Teilen nicht nach ;D

Ich mische die Erde immer aus Folgendem:
zu 2/3 TKS2 oder Einheitserde T und dazu Lehm, Bimskies, ein wenig Perlite und manchmal noch ein paar Körner Quarzsand 1-3mm.
Als Drainage nehme ich Blähschiefer und groben Quarzsand 4-8mm.

Wie willst du die Sammlung denn aufteilen, den größten Teil getopft oder ausgepflanzt und überdacht? Das jährliche Topfen stelle ich mir bei dieser Menge schon müßig vor :-[


Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lenchen am 28. Juni 2010, 12:55:42
...Müssen die Aurikeln jedes Jahr verpflanzt werden?

Gartenlady, ich muss gestehen, ich habe zwischendurch auch schon mal ein Jahr ausgesetzt - nur schöner wurden sie dadurch nicht, da meine Töpfe auch immer recht klein sind. Ich habe dann aber etwas öfter gedüngt (Flüssigdünger 1/2 Dosis).
Sinnvoll ist schon die jährliche Umtopfaktion.
Wenn sie aber ausgepflanzt sind muss man nicht jährlich aufnehmen. Erst wenn man teilen möchte oder wenn die Aurikeln zu hochgewachsen sind, also von unten auskahlen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 28. Juni 2010, 21:45:21
Wann topft ihr eure Aurikel um? Iat es jetzt nicht schon ziemlich in der Sommerruhe?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 28. Juni 2010, 22:27:35
Ich teile und topfe jetzt, normalerweise bin ich etwas früher dran, nach der Blüte.

Die Topfaurikeln topfe ich jährlich, bei den Ausgepflanzten halte ich es wie Lenchen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lenchen am 29. Juni 2010, 01:28:03
Manche Experten empfehlen das Umtopfen nach der Blüte und andere empfehlen die Herbstzeit. Ich mache es mal so und mal so, je nach Lust und Zeit. Beim Umtopfen im Herbst habe ich aber beobachtet, dass die Pflanzen im Frühjahr üppiger blühen, die Erdmischung ist dann zur Blütezeit eben noch "frischer".

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich inzwischen viele Topfaurikeln verschenkt oder gegen Beettaugliche getauscht habe, ich fand/finde es immer aufwendig mit der Topfhaltung, und die Ausfälle waren bisher auch nicht ohne. :-[
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 30. Juni 2010, 21:55:50
frisch getopft
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 30. Juni 2010, 22:00:47
Ein Teil der Kinderstube:


Die Aurikeln stehen im Schatten großer Hainbuchen und überstehen dort den Sommer recht gut.
Eines der Wasserfässer steht gleich daneben.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fars am 30. Juni 2010, 22:09:57
frisch getopft

Die hatte ich auch mal. So ca. 120.
Da Tontöpfe sehr schnell die Substratfeuchtigkeit verdunsten lassen, war es in wärmeren Sommern ein ständiger K(r)ampf.
Ich wünsche dir bei der Sysiphosarbeit viel Glück.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 30. Juni 2010, 22:15:09
Danke ;D

Sie stehen nicht ohne Grund gleich neben dem Wasserfass.

So viele Sorten habe ich ja auch gar nicht, nur eine Pflanze steht jeweils im Tontopf.

Ableger und Sämlinge haben nur einen Plastiktopf. Und wenn unser Nachbar mal in die Pötte kommt, und endlich seine Mauer abreißt und Schuppen neu baut, will ich dort einen Teil der Aurikeln auspflanzen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 02. Juli 2010, 23:38:56
Marygold das sieht gut aus, meine sind jetzt auch getopft und geteilt es waren Reste einer anderen großen Sammlung die aufgegeben wurde.
Ich werde alle in Plastikcontainern ziehen eben wegen der Verdunstung, und da diese unter anderem in Weimar gezeigt werden sollen kann ich sie auch nicht aus pflanzen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 02. Juli 2010, 23:45:30
Und noch was zu den Salataurikeln

Mir wurde gesagt das die Meristemvermehrten zum größten Teil nur Blätter und Kindel produzieren aber wenige Blüten was bei den klassisch geteilten nicht der Fall sein soll. Ob dies nun stimmt muss ich erst einmal selbst heraus finden ein Erklärung wäre es aber.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 30. August 2010, 22:00:46
Hilfe!
Einige meiner Aurikel haben sich Wurzelläuse eingefangen. Habt ihr Erfahrung mit der Bekämpfung?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 31. August 2010, 02:49:51
ja, in Trockenzeiten ist das regelmäßig ein Problem. Trockenzeit ist Juli und August. Aber in diesem August ist keine Rede davon und da meine Aurikel offen dem Regen ausgesetzt sind, der jetzt reichlich fällt, dürften sie keine Wurzelläuse haben.

Wir hatten dazu am Anfang des threads schon mal was gesagt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 31. August 2010, 23:38:26
Nimm ein Gift das über die Blätter und die Wurzel aufgenommen wird so das es sich gut in der Pflanze verteilt, einmal im Jahr angewendet soll man Ruhe haben vor den Tierchen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 01. September 2010, 01:59:02
klar, es gibt auch Substrat, das solche Stoffe wie Lizethan schon fertig enthält, aber ich halte das für Verschwendung. Bei hunderten von Töppen. Mit dem richtigen Substrat bekommt man die Sache gut in den Griff und wie meinte einer der zwei alten Hasen auf dem Aurikelfeld: Gießfehler. In Westfalen sind sie eben einsilbig. ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 01. September 2010, 05:41:32
Wie killt ihr die Mistviecher?
Erst Lizetan und dann, nach einiger Zeit umtopfen, oder erst umtopfen und Beasties manuell entfernen und dann den Rest mit Lizetan behandeln?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 01. September 2010, 09:08:15
Mit dem richtigen Substrat bekommt man die Sache gut in den Griff und wie meinte einer der zwei alten Hasen auf dem Aurikelfeld: Gießfehler. In Westfalen sind sie eben einsilbig. ;D

Was soll ich nun davon halten ::), mir würde ein Clothianidin haltiges Mittel genannt. Einmal im Jahr angewendet und man ist auf der sicheren Seite.
Mehr schreibe ich nun aber auch nicht dazu bevor ich gehauen werde sind ja immerhin Betriebsgeheimnisse.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 07. September 2010, 08:36:18
Nun fangen die ersten Versuchskaninchen an zu blühen. Soll ich diese nun blühen lassen oder doch besser die Blüte ausknipsen damit die Kraft in die Frühjahresblüte geht.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 07. September 2010, 12:09:02
bei meinen Pflanzen habe ich noch nie festgestellt, dass dieses Geblühe sich auf die Blüte im Frühjahr auswirkt. Es gibt sogar Pflanzen, die blühten - im ungeheizten Wintergarten - den ganzen Winter durch um dann im Frühjahr verstärkt loszulegen. Eine richtige Pause machen die Pflanzen in der Trockenzeit im Hochsommer. Allerdings beginnen einige im Juli dann wieder ...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 08. September 2010, 00:13:07
Perl danke für deine Antwort, nun werde ich mich an diesem Zauber noch erfreuen. Es ist Phyllis Douglas von 1908 die mich nun weiter in meinem Beschluss bestärkt und die letzten Zweifel sind nun auch verflogen. Ich freue mich nun auf die Pflanzen die bald kommen und werde versuchen diese Sammlung zu erhalten und weiter ausbauen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 08. September 2010, 01:27:59
das hört sich sehr gut an. Die Aurikel haben sich also für eine feste Bindung mit dir entschlossen. ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 23. September 2010, 15:13:25
Bei mir hat sich ein Aurikel zur Herbstblüte entschlossen, nur wie definiert man diese Farbe?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Orchidee am 23. September 2010, 16:47:10
Ich würde sagen silbergrau


Ich hab div.Samen von Aurikel bekommen. Wann sät man die aus?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 24. September 2010, 00:07:43
Bei mir hat sich ein Aurikel zur Herbstblüte entschlossen, nur wie definiert man diese Farbe?

nude ;) aber schön! ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 26. September 2010, 23:14:37
Die Aurikel haben sich also für eine feste Bindung mit dir entschlossen.
So was ähnliches wie bis der Tod euch scheidet ;D

Allanna, die ist von der Farbe ganz nett ist es die erste Blüte dann wird sie evt. im Frühjahr gleichmäßiger.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 26. September 2010, 23:24:39
Dein Avatar gefällt mir, Quercus. Sehr mutige Farbgebung!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 26. September 2010, 23:39:57
Das kommt dabei raus wenn man nur eine Pflanze zur Auswahl hat die blüht. Das ganz habe ich dann einer freischaffenden Künstlerin und Grafikerin gegeben mit dem Auftrag mir eine Visitenkarte zu entwerfen. Ich wäre nie auf die Idee gekommen eine Aurikel vor rot aufzunehmen, aber als ich das Originalfoto sah war ich begeistert. Hier ist nur ein Ausschnitt zusehen ansonsten sind noch ein Paar Blätter angeschnitten.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. September 2010, 00:15:11
das müsste man irgendwie als ganzes sehen. Gibt es denn verschiedene Farbvarianten von dem Motiv, so wie bei Andy Warhol? ;) :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 27. September 2010, 07:13:08
es gibt nur das rote, ich habe mal die Daten herausgenommen wegen der Werbung und verkleinert

und diese Dame hat es kreiert http://www.regina-bartholme.de
 
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 27. September 2010, 15:08:13
Toll! :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 27. September 2010, 21:27:17
Wenigstens einer der es gefällt, ich finde das Die Pflanze hier zum Kunstwerk erhoben wird. Auch bin ich der Meinung das hier diese eine Blüte reicht alles andere wäre zu viel die Knospe wiederholt die Farbe der Blüte ist aber im Hintergrund.
Und was Pearl geschrieben hat geht mir nicht aus dem Kopf evtl. arbeite ich im nächsten Jahr an einer Serie mit verschiedenen Sorten vor Farbigen Hintergründen.
Eigentlich ist aber die Überlegung dahinter was ansprechendes zu finden was man sich gerne an die Pinnwand hängt, so sind dann auch gleich meine Kontaktdaten zur Hand. Irgendwie muss ich die Pflanzen ja unter das Volk bringen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. September 2010, 23:50:22
mach ne Serie draus! :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 28. September 2010, 21:12:48
Nun mal zu einer anderen Sache hier geht es ja um die Pflanze und nicht um deren Vermarktung.

Gibt es eigentlich eine Stelle wo man die Aurikeln sich anschauen kann um sie zu Bestimmen. Für mich wäre es dann einfacher als mit den Farbbeschreibungen die so zu finden sind.

Und um eines klar zustellen ich fange damit vorläufig nicht mit an, die Pflanzen werden mir so schon viel Zeit abverlangen als das ich noch eine Internetseite aufbaue.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 28. September 2010, 21:15:48
In GB gibt es wohl ziemlich viel Literatur über die Aurikeln, auch viele Websites. Hier in D eigentlich nur das Buch von Brigitte Wachsmuth.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 28. September 2010, 23:32:57
Mary danke, das es nicht viel Auswahl gibt ist mir schon klar. Zurzeit benutze ich die Bilder von Peters um mir die Sorten einzuprägen. Aus GB habe ich auch Literatur, aber die englischen Farbbezeichnungen sind auch nicht besser. Irgend wie wird es schwierig wenn man sich über angestaubte Pflanzen informieren will, da muss ich wohl mal den Staubwedel raus holen ;D.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 28. September 2010, 23:36:12
Ist die Sammlung, die Du übernimmst, nicht gut katalogisiert?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 29. September 2010, 01:22:51
ja, ist sie. Es gibt auch eine Liste und eine Netzseite. Außerdem gibt es von dem ehemaligen Aurikelfreund dieses ehemaligen Sammlungsinhabers einen Katalog, der nicht schlecht ist.

Eine Broschüre mit Farb-Porträts sehr vieler Sorten gibt es von Malcom Guest. Er litt unter Myeloma und wollte mit der Herausgabe dieses Büchleins die Myeloma Stiftung unterstützen, lest selber:

"Basically a compilation of 456 single pip colour photographs. Produced in support of the Myeloma Foundation. The author has since died from this incurable disease. Available only from BCS at address above, £8.45 (inc postage UK) Overseas postage extra."

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 29. September 2010, 01:26:50
eine link, den ich immer mal wieder gesetzt hatte, ist der von einer der Englischen Primel Gesellschaften.

AURICULA GALLERY

National Auricula & Primula Society - Midland & West Section

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 29. September 2010, 01:36:33
um das Durcheinander der Englischen Primelgesellschaften ein wenig zu klären hier eine Seite über die Geschichte der Liebhabergesellschaft:

History of the Society

wenn das geklärt ist, kann ich auch zu den zwei anderen Gesellschaften verlinken:

THE NATIONAL AURICULA & PRIMULA SOCIETY - NORTHERN SECTION

THE NATIONAL AURICULA & PRIMULA SOCIETY - SOUTHERN SECTION

Kurz nennen sich die drei Gesellschaften:

NAPS Midland & West Section

NAPS NORTHERN SECTION

NAPS SOUTHERN SECTION

und sie veranstalten gemeinsame Wettbewerbe.

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 30. September 2010, 20:15:11
Perl danke das du das nochmal zusammengefasst hast, nun habe ich erst einmal was zu lesen.

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 30. September 2010, 20:23:04
Nun noch eine Frage zur Einordnung in die Klassen, diese geht ja nach der Blütenfarbe. Nun habe ich neben mir die Sorte "Onyx Jade" stehen diese soll eine Border sein. Sie hat aber panaschiertes Laub und die Borders sollen ja ein Auspflanzen mitmachen in meinen Augen also robust sein nur sieht sie danach gar nicht aus. Im übrigen finden kann ich die Sorte auch nicht um die Zuordnung zu überprüfen.

Wiest ihr da was genaueres über diese Sorte.
 
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 30. September 2010, 20:35:24
man kann nicht generell sagen, dass Namensorten sich zum Auspflanzen eignen, quercus. Es ist eine Erfahrungssache und ganz individuell bei jeder Sorte anders.

Die Gartenaurikel, wie sie in deutschen Staudengärtnereien angeboten werden, die sind sicher zum Auspflanzen geeignet. Sämlingslinien.

Eine Boder ist auch Old White Dusty Miller oder Old Yellow Dusty Miller. Die sind aber so empfindlich wie die Alpenpflanzen der Aurikula und Marginata Gruppe. Keine Feuchtigkeit in Ruhezeiten und auch keine Schnecken.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fars am 30. September 2010, 20:37:40
Die sind aber so empfindlich wie die Alpenpflanzen der Aurikula und Marginata Gruppe. Keine Feuchtigkeit in Ruhezeiten und auch keine Schnecken.

Beide sind recht unempfindlich.
Also keine Angst, sie in den (Stein-)Garten zu holen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 30. September 2010, 20:43:54
Vorläufig ist eh nicht an auspflanzen zu Denken, das wird erst passieren wenn ich welche über habe.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 05. Oktober 2010, 19:20:53
Ist die Sammlung, die Du übernimmst, nicht gut katalogisiert?

Es gibt leider keine Aufzeichnung das wird sich aber nun ändern.

hier mal eine Herbstdeko
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 05. Oktober 2010, 19:21:44
Es müssen nicht immer nur Blüten sein ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Frank am 05. Oktober 2010, 19:26:03
hier mal eine Herbstdeko
Das Bild macht wirklich Lust auf mehr! :D :D :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 05. Oktober 2010, 19:31:39
Und hier nun "Lintz" leider hat das Mehl gelitten am Wochenende
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 05. Oktober 2010, 23:06:33
schöne Linz! Wie war das Wochenende? Mit blühenden Exemplaren?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 05. Oktober 2010, 23:07:12
Ist die Sammlung, die Du übernimmst, nicht gut katalogisiert?

Es gibt leider keine Aufzeichnung das wird sich aber nun ändern.


es gab doch die Liste und die INternetseite, oder?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 05. Oktober 2010, 23:36:24
Ist die Sammlung, die Du übernimmst, nicht gut katalogisiert?

Es gibt leider keine Aufzeichnung das wird sich aber nun ändern.


es gab doch die Liste und die Internetseite, oder?

Das sind aber nicht alle Pflanzen sondern nur die die verkäuflich waren.

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 05. Oktober 2010, 23:41:39
schöne Linz! Wie war das Wochenende? Mit blühenden Exemplaren?

Es war nur Lintz (eine Border) die geblüht hat, und über das Wochenende schweige ich.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 06. Oktober 2010, 09:39:29
und über das Wochenende schweige ich.

Schade.


Bisher fällt die Herbstblüte bei den Aurikeln sehr bescheiden aus. Zuwenig Dünger?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 07. Oktober 2010, 00:24:09
meine hatten davon dieses Jahr reichlich. Blüten hatten sie viele, aber der Regen. Verwandelte alles in Matsch.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 09. Oktober 2010, 22:58:38
Bei mir schiebt noch Limone eine blühte, aber wie man die Herbstblüte fördert kann ich noch nicht sagen, nur so viel bei meinem Mentor hat auch nicht viel geblüht.
Nun mal wieder eine dumme Frage zwischen durch, ich brauche Mitte März blühende Pflanzen wie kann ich das anstellen. Da ich die Möglichkeit habe ein Gewächshaus mit zu benutzen das im Winter bei ca. 5°C gehalten wird wollte ich Mitte Februar mal eine Kiste reinstellen. Für Ende Februar blühende Pflanzen zu erzielen werde ich aber nicht versuchen wobei der Reiz doch da wäre es zu machen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 09. Oktober 2010, 23:48:51
Ich habe noch nie versucht den Zeitpunkt der Blüte zu beeinflussen. Dieses Jahr habe ich aber auf der Chelsea mit den Leuten von Lockyear gesprochen. Die haben ihre Pflanzen kühl gehalten und früher verdunkelt um die Blüte zu verzögern. Im Umkehrschluß müsstest du also die Tage verlängern, um eine frühere Blüte anzuregen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. Oktober 2010, 01:12:25
ich beobachte meine Pflanzen während des Winters und sobald eine Knospen schiebt hole ich sie rein. Es gibt auch spezielle Sorten, die zuverlässig zu schrägen Zeiten blühen. Im Grunde hat man immer irgendeinen, der unbedingt muss.

Im März war Werner Hoffmann immer zur Raritätenbörse in Frankfurt. Er hatte nie blühende Pflanzen da.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 10. Oktober 2010, 22:47:20
Aber was soll man ohne blühende Pflanzen auf einem Raritätenmarkt ich habe da so meine Erfahrung.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. Oktober 2010, 23:00:59
eben. Was ich immer sage. Außerdem sind die Standgebühren dort viel zu hoch, nehme ich an.

Viel sinnvoller wäre es, wenn man zur Blütezeit rumreisen würde und die Pflanzen so an den Mann bringen könnte. Kontakte mit Staudengärtneren oder sowas ...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Albizia am 13. Oktober 2010, 00:17:36
Bei mir blüht gerade diese Noname-Aurikel. Letzten Herbst hat sie nicht geblüht.
Im Frühjahr war die Blüte viel dunkler.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: sarastro am 13. Oktober 2010, 07:42:40
Aber was soll man ohne blühende Pflanzen auf einem Raritätenmarkt ich habe da so meine Erfahrung.

Entweder man verkauft blühende Pflanzen zur gegebenen Zeit. Oder man muss halt steuern, was heißt, vorzeitig ins Gewächshau holen und evt. zusätzlich etwas belichten. Ich hatte einige Schaupflanzen im frostfreien Kalthaus, die recht bald Knospen ansetzten. Primeln ganz allgemein lassen sich gut steuern. Die Schaupflanzen kann man dann als Vorführpflanzen mitnehmen und daneben die nichtblühenden "Salatjungpflanzen" verkaufen.

Ansonsten bin ich stets für den natürlichen Blütezeitpunkt aller Pflanzen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 13. Oktober 2010, 19:01:48
das mit dem zusätzlich Belichten geht gut in einem großen Betrieb, in dem das Routine ist und das ohnehin für diese Zwecke versorgt wird.

Ob sich das Belichten auch für Aurikel, von denen man ein paar mehr im Herbst verkauft lohnt? Wenn man Kleinanbieter ist?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: sarastro am 14. Oktober 2010, 10:11:16
Ich kann nur immer wieder das Beispiel von den Seitenstettener Gartentage erwähnen. Da waren eines schönen Jahres gleich vier Anbieter, die Aurikeln anboten. Drei davon hatten herrlich blühende Ware mit, Werner Hoffmann hatte als vierter Stand seinen bekannten 4 qm-Stand mit Dach. Seine Aurikeln blühten kaum, sie waren teurer und kleiner als die der anderen. Was glaubt ihr, wer zuerst ausverkauft war. Werner natürlich.

Es kommt nicht immer nur darauf an, wie hoch der Preis ist oder ob die Aurikeln nun unbedingt blühen, sondern in erster Linie auf die Präsentation und die Kunst, sich selbst so gut und so kompetent wie möglich zu verkaufen!!! ;D ;)

Pflanzen verkaufen sich nur zum Teil von selbst. Und schon gar nicht Nischenprodukte wie Aurikeln, Hosta, Epimedium und Co.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 14. Oktober 2010, 20:42:23
 :D ich finde ja auch, dass quercus das Zeug hat und so viel Charakter und Wiedererkennungswert mitbringt wie Werner Hoffmann. ;) :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 14. Oktober 2010, 22:56:12
Perl sonst noch was, du schraubst ja die Erwartungen richtig hoch ob ich die diesen gerecht werde wird sich zeigen. Entweder es lohnt sich auf denn Märkten und die Sammlung bringt etwas Gewinn oder aber der ... ;) droht den überzähligen Pflanzen.
Eigentlich bin ich auch gegen das Vortreiben von Pflanzen aber ein paar Showobjekte werden im Anfang nicht schlecht sein. Aber ich darf auch die Foto´s von Frau Nickig auf den Märkten verwenden dafür ist Sie weiterhin die Einzige die die Pflanzen photographieren darf. Auch bin ich zur Zeit am überlegen ob ich mit dem Thema Sammlungsübernahme an ein größere Zeitschrift treten soll um Aufmerksamkeit zu bekommen. Nur an Werner Hoffmann werde ich nicht herankommen er ist einfach ein Unikat aber was das Honig um Maul schmieren angeht bin ich auch vom Fach. Nur muss ich mir noch ein paar Infos an lesen, aber der Winter kommt ja jetzt.

Die Einladungen kommen jetzt auch von den Veranstaltungen hier muss ich nur sehen welche ich mitmachen will der Herbstzauber in Nettetal war ja mehr Spaß.

Des weiteren bin ich auch in den Arbeitsreis von der DGG eingetreten und werde mir das Ende Oktober anschauen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Lenchen am 15. Oktober 2010, 12:50:39
Wenn du dich dann mit deiner übernommenen Sammlung mal vertraut gemacht hast, vermehrungstechnisch alles gut klappt und die Zeit es zulässt, steht ja vielleicht auch einem Internetauftritt mit Verkaufsangebot nichts im Wege.
Für diese Sammlung existiert ja so etwas schon im Gröberen, vielleicht lässt sich da später anknüpfen.

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 07. November 2010, 16:22:40
Im Zitat sollte eigentlich ein früheres Foto von Sirius sein



Und hier ein Sämling von Sirius, ausgesät im Frühherbst 2009:

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 07. November 2010, 17:27:55
Ich habe meine Primeln großteils in Töpfen, Blumenkisten und auch ausgesetzt.
Ich kultiviere neben Alpinen Primeln, auch deren Hybriden, und einige Show-Aurikeln. Leider sind die (Natur-) Hybriden mit minima sehr blühfaul, dassellbe gilt für hochalpine Formen, wo es schon ein Wunder ist, wenn sie überleben (glutinosa, integrifolia,...). Hirsuta und allionii samt Hybriden (zB 'Beatrice Wooster' und 'Drake's Form') sind die einfachste Primeln.
Grundsätzlich erscheinem mir die Alpine Primeln als pflegeleichter als die Showaurikeln, wobei dies vielleicht an meinen alpinen Verhältnissen liegt. Die etwas rareren Aurikeln sind aber schon sehr schwierig!
In den letzten Jahren habe ich englische Züchter mit Mutterpflanzen versorgt, damit die alten Kreuzungen wieder nachgezüchtet werden können und bekannte Probleme (Viren udgl.) verhindert werden können.
Ich habe mindestens 30 verschiedene marginatas, großteils ohne Namen, meistens von verschiedenen Standorten. Die Stecklingsvermehrung in Sand sorgt für grenzenlosen Nachwuchs der Naturformen. Marginatas wollen auch oft umgesetzt werden, dann blühen sie üppig. Überwiegend habe ich Probleme mit unterirdischen Läusen.

Hans

einer dieser Beiträge von hansihoe, in dem er mit seiner unwahrscheinlich großen Erfahrung und ganz besonderen Art schreibt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 07. November 2010, 19:22:59
Ja, seine Beiträge zu den Primeln habe ich immer mit Interesse gelesen.

*Verneig*

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 09. Januar 2011, 21:56:20
Ist das eigentlich normal das die jetzt so schlecht aussehen. Ich hatte sie vor den Schneefällen rausgestellt damit sie eine schöne Decke bekommen, mittlerweile haben sie aber wieder ein Dach überdem Kopf.
Die Pflanzenherzen sehen gut aus nur die äußeren Blätter sind nicht das wahre, ob ich schon anfangen soll mit dem Ausputzen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 09. Januar 2011, 22:09:52
wenn die abgestorbenen Blätter trocken sind, dann geht das besser. Jetzt hättest du vermutlich nur Matsch und Schleim an den Fingern. Ich verzichte auf sowas.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 21. Januar 2011, 00:28:23
Perl ersteinmal muss ich dir danken das du besonders und auch andere hier mir auf solch profane Fragen überhaupt antwortest. Aber ich muss noch einiges lernen bevor ich meinen Namen auch verdiene den man mir mittlerweile gegeben hat.

So die ersten 150 Pflanzen habe ich heute geputzt und nun sehen sie auch wieder nach was aus. Die blätter waren nun zum größten Teil trocken und nach ca. 2 Stunden war ich dann fertig. Einige haben schon Blütenknospen und Kindel sind auch gebildet worden. Diese werde ich demnächst abnehmen wenn die Erde abgetrocknet ist und topfen.

Nun frage ich aber mittlerweile weshalb Aurikeln so einen schlechten Ruf haben. Es kann natürlich auch sein das ich die wahren Zicken noch nicht habe und erst noch bekomme in diesem Jahr.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 21. Januar 2011, 02:00:04
ich frage mich das nicht mehr, quercus. Du scheinst genau der richtige zu sein, der Meister wird weise gewählt haben! Wenn man die Materie begreift, dann ist jede Kunst einfach! ;) ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 21. Februar 2011, 18:11:02
ach wenn es doch bei mir schon soweit wäre
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 21. Februar 2011, 18:11:34
 :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 21. Februar 2011, 18:20:55
 :D

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 21. Februar 2011, 18:29:10
 :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: June am 21. Februar 2011, 20:38:45
Das Foto ist der Hammer!!! ;D Ein Traum!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 08. März 2011, 19:48:38
In meiner kalten Gartenhütte stehen (dank Eurer fantastischen Bilder) auch einige Auriculas seit dem letzten Sommer. Bei einigen zeigt sich schon ein Blütenstand. Sollte ich sie weiter kühl halten ?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 08. März 2011, 20:04:04
Gießen, düngen und ins rechte Licht rücken. Wenn es sich um Show- Aurikeln handelt, ist ein überdachter Standort gut.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 08. März 2011, 20:05:32
Also jetzt schon an die frische Luft ?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 08. März 2011, 20:07:28
Ich hatte die meisten den ganzen Winter draußen, sie standen nur überdacht.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 08. März 2011, 20:09:15
 :o , alle in Töpfen ?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 08. März 2011, 20:10:47
Grob geschätzt 70-80 Töpfe (nicht Sorten!)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 08. März 2011, 20:12:07
Gut, dann stell ich meine 7 Töpfe demnächst raus.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 08. März 2011, 20:12:48
 :D

Ich bin ganz ungeduldig, denn einige Sämlinge werden erstmals blühen.

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: RosaRot am 08. März 2011, 20:18:43
Düngen womit am besten? (Auch hier standen einige Töpfe draußen, Mary... :D)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 08. März 2011, 20:29:25
Ich habe kein Geheimrezept. Ich gebe einfachen Flüssigdünger in geringer Konzentration.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 08. März 2011, 22:32:45
draußen stehen im Winter tut ihnen wirklich sehr gut. Wenig Ausfälle diesen Winter und einige treiben schon kräftig. Ein paar Blütenansätze. Die verbrauchte Erde fülle ich mit Substrat nach. Komposterde mische ich mit Lehm, Sand und etwas Splitt und füge Tomatendünger und Hornspäne dazu. Sehr effektiv ist als Substrat KüchenKompostRegenwurmErde, die viele Eierschalen enthält. Kalk zuzufügen ist überhaupt nicht verkehrt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 13. März 2011, 18:29:07
So, bei dem dollen Wochenende hab ich mir ein Herz genommen, und die Pflanzen rausgestellt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 20. März 2011, 16:05:26
Jetzt ist mein erstes Aurikel aufgeblüht, leider eine Pflanze, die wirklich nicht die ideale Blütenform hat, aber was soll es, ich will es nicht ausstellen und mag die seltsame Farbe.
(http://666kb.com/i/brxksbwjpf9lzekch.jpg)

In Kürze werden aber etliche Sämlinge zum ersten mal aufblühen, ich bin gespannt wie der sprichwörtliche Flitzebogen. ;)

Allanna

edit: Rechtschreibfehler
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 22. März 2011, 18:54:24
Auch wenn ich mit mir selbst spreche :D :D :D
Ich freue mich so, mein erster Sämling ist endlich aufgeblüht! Es ist "striped" und richtig schön. :D :D :D

(http://666kb.com/i/brzqaeoxwx0oi8qqm.jpg)


Hoffentlich blühen bald noch mehr Sämlinge auf.

Allanna
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Staudo am 22. März 2011, 19:04:02
Wir verfolgen das schon. ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 22. März 2011, 19:28:54
Allanna, der Sämling gefällt mir. Bestäubst Du gezielt ?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 22. März 2011, 19:53:19
Der gestreifte Sämling ist wirklich klasse.

Ich will wie Ulrich wissen: Handelt es sich um eigenes Saatgut?


Ich warte ebenfalls gespannt auf einige Sämlinge.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 22. März 2011, 20:32:41
Gezielte Bestäubung habe ich noch nicht durchgeführt, das ist erst die nächste Stufe. Bisher freue ich mich über das Aufziehen vom Saatgut anderer Leute.
Der hübsche Sämling ist aus Saatgut von W&S Lockyear aus England, das ich von der "Chelsea" mitgebracht habe.
Es handelt sich um "mixed striped" aber natürlich werden nicht alle Sämlinge Streifen haben, daß der Erste der blüht wirklich gestreift ist freut mich wirklich.

Allanna
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 22. März 2011, 21:39:23
W&S Lockyear, kann man deren Angebot auch im I-Net irgendwo sehen? Eine Pflanze von denen interessiert mich.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: June am 23. März 2011, 19:47:21
Sehr hübsch, der gestreifte Sämling! ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 24. März 2011, 23:43:19
Zu deinem ersten Sämling werde ich nichts sagen, der zweite hat eine schönes Farbspiel nur leider ist er nicht gleichmassig. Vielleicht gibt es sich noch wenn er das zweite mal blüht und die Temperaturen besser sind.
Ich werde vorläufig die Finger von Aussaat versuchen lassen ersteinmal muss ich mein Auge schulen um die Besonderheiten zuerkennen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 25. März 2011, 19:54:56
@ Ulrich
Lockyear hat so weit ich weis keine Homepage.
Ich bin dieses Jahr wieder auf der "Chelsea", soll ich dir einen Katalog von denen mitbringen?

@Quercus
Du hast natürlich völlig recht mit deiner Einstufung meiner Pflänzchen. Aber da zeigt sich der Unterschied zwischen einer Hobbyhalterin und einem angehenden Profi.
Für mich müssen die Kleinen nicht perfekt sein, solange sie mir gefallen. Trotzdem hätte ich natürlich nichts gegen eine wunderschöne, perfekte Pflanze. Aber auch so freue ich mich über jede einzelne Blüte - völlig unkritisch.

Damit will ich nicht sagen, daß ihr mich nicht auf den Boden der Tatsachen zurück holen sollt, im Gegenteil.

Allanna
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 26. März 2011, 18:17:23
Eine Unbekannte blüht zuallererst:

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 26. März 2011, 18:26:35
So was mag ich :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 26. März 2011, 18:28:53

marygold,

sieht toll aus ! :)

Meine haben den Winter ohne Verluste draussen gut überstanden.
Aber Blüten gibt es leider noch nicht !
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 02. April 2011, 09:10:17
Der erste Sämling für dieses Jahr sieht recht gut aus:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 03. April 2011, 22:11:27
Kaum war ich ein paar Tage weg, schon ist wieder ein Sämling aufgeblüht.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 05. April 2011, 19:11:39
Hallo Allanna, dein neuer Sämling hat eine sehr schöne Färbung, die mir gut gefällt.

Alles andere weißt du sicher selbst: pinäugig und unregelmäßige Blütenblätter.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: biene100 am 05. April 2011, 20:57:36
Hallo Marygold !

Wie schade, daß das Foto von Posting 404 nicht ganz scharf ist. Es würde mich interessieren, wie regelmässig die Blütenblätter sind............. ;D

lg Biene
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 08. April 2011, 19:38:49
Durch diese Star Flower (natürlich hier im Forum gesehen), bin leicht vom Primel-Virus befallen. Hab sie alle gut durch den Winter bekommen. Und sie blüht als erste :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 08. April 2011, 21:51:42
Hier blüht jetzt Tudor Rose:



Tudor Rose 2011.JPG




Und noch einmal der aprikosenfarbige Sämling:



Sämling aprikosenfarbig.JPG






Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 09. April 2011, 00:26:44
der aprikosenfarbene Sämling ist ja gelungen! :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 09. April 2011, 21:29:13
Wer kann mir sagen,
wie die heute blühende Unbekannte heißt ?

Einige Schilder sind nicht mehr leserlich !
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 09. April 2011, 21:39:04
Das ist schwierig! Weißt du denn noch wo oder bei wem du sie gekauft hast?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 09. April 2011, 21:43:09
Wahrscheinlich bei Peters !
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 09. April 2011, 21:46:24
Dann ist sie hier vielleicht dabei.

Das hat jetzt nicht so geklappt, wie es sollte. Ich wollte die Seite mit den gestreiften Aurikeln direkt verlinken. Dort ist eine "red and white striped", die könnte es sein.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 09. April 2011, 21:50:44
Hier ist jetzt der nächste Sämling voll aufgeblüht:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 09. April 2011, 21:51:33
Könnte es vielleicht Idmiston sein ?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 09. April 2011, 21:54:18


marygold, tolle Sämlinge !
Habe dieses Jahr zum ersten Mal ausgesät, bin gespannt,
was dabei herauskommt !
Wie lange dauert es, bis sie blühen ?
Sie wachsen ja sehr langsam !
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 09. April 2011, 21:58:12
Einige blühen schon im nächsten Jahr, die meisten brauchen allerdings zwei Jahre bis zur Blüte. Mal warten, was Allanna sagt, wie lange ihre gestreiften bis zur Blüte gebraucht haben.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Frank am 10. April 2011, 08:33:27
Einige blühen schon im nächsten Jahr, die meisten brauchen allerdings zwei Jahre bis zur Blüte. Mal warten, was Allanna sagt, wie lange ihre gestreiften bis zur Blüte gebraucht haben.

Dauert die Entfaltung der Blüten bei Euch auch so unendlich lange - ich warte mit Spannung auf die erste volle Blüte trotz des schönen Wetters nun seit mind. 5 Tagen! ::) :o :-\

Die Hawkwood soll es werden...! Und Spring Meadows ist noch "schneckiger"...!

LG Frank
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 10. April 2011, 09:14:37
Ja, manchmal lassen die Blüten sich sehr viel Zeit bis sie öffnen. Ich warte mit Spannung noch auf drei weitere Sämlinge, die grün- und graugerandet sein können.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 10. April 2011, 09:26:43
aber wenn sie dann offen sind.... :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 10. April 2011, 14:19:54
Bei mir sind wieder etliche Sämlinge aufgeblüht, die meisten sind Aussaaten von 2009. Allerdings schieben auch mindestens zwei Sämlinge mit Aussaattermin 2010 schon Blüten. Überhaupt ist auf meinem Balkon schon das große Blühen ausgebrochen. Bilde ich mir das nur ein, oder sind die alle dieses Jahr sehr früh dran?

Hier ein neuer Sämling
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 10. April 2011, 14:20:44
Und noch einer.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 10. April 2011, 14:21:22
Und ein weiterer
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 10. April 2011, 14:23:12
Über diesen hier freue ich mich trotz der etwas seltsamen Farbe und der schwachen Füllung besonders. Eigentlich habe ich nämlich keine Samen für gefüllte Aurikel gehabt. ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 10. April 2011, 14:24:44
Nicht das der Eindruck entsteht, bei mir würden dieses Jahr nur die Sämlinge blühen, hier noch ein Bild von Moonshadow.

Edit:
Vor lauter Freude über meine Kleinen habe ich total vergessen, meine Reaktion zu Marygolds Sämlingen abzugeben. :D Neid, immer noch die erlichste Form der Bewunderung. Auch wenn ich auf gefüllte stehe, der aprikosenfarbige Sämling ist ein Traum.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 10. April 2011, 15:16:35
 :o Die dunkelrote ist ja wunderschön. Aber auch die Alpine darunter ist sehr gut geraten!

Und gefüllte zeigen ihre volle Blüte oft erst im zweiten Jahr, das kann also noch werden.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 13. April 2011, 19:12:58
Die rote würde mir auch gefallen sollte sie gut wachsen würde ich mich schon einmal anmelden für einen Ableger.

Nun habe ich mal eine bitte an euch, ich brauche ein gutes Foto von Wurzelläusen das ich auch veröffentlichen darf. Vielleicht hat ja jemand so etwas oder kann mir einen Anbieter per PM nennen bei dem es welche als Zugabe zu den Pflanzen gibt.

Bei mir fängt nun auch das große blühen und fotografieren an aber es gibt noch etliches was in den nächsten Wochen kommt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 13. April 2011, 19:15:40
und noch eins
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 13. April 2011, 19:17:54
jetzt ist dann auch Schluss es soll ja keine Sortenschlacht werden ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 13. April 2011, 19:31:12
Die sind ja alle super !
Kann mich gar nicht satt sehen !
Und das ist erst der Anfang !
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 13. April 2011, 19:32:21
Und noch eine !
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 13. April 2011, 20:00:30
Ruddy Duck ist klasse!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: June am 13. April 2011, 20:24:51
Ruddy Duck ist klasse!

Da kann ich mich nur anschließen! ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 13. April 2011, 20:47:40
Mary wie wäre es mit der
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 13. April 2011, 20:49:43
die hätte ich dann auch noch
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 13. April 2011, 20:50:34
nun ist es aber gut für heute
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 13. April 2011, 20:51:18
wobei eine hät ich noch
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 13. April 2011, 20:56:25
 (http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/g015.gif) (http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/e020.gif)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 13. April 2011, 20:59:27
Schön Quercus! So ein Geblühe wäre vor zwei Wochen schon gut gewesen, nicht wahr?

Bei mir dauert es noch ein bisschen. Und nicht alle, die letztes Jahr blühten, werden sich dazu wohl dieses Jahr entschließen. Vielleicht sollte ich sie mehr düngen? Jetzt?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 13. April 2011, 21:08:07
Ja, vor allen Dingen die Getopften.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 14. April 2011, 00:33:51
Ruddy Duck ist klasse!

Da kann ich mich nur anschließen! ;D

stimmt genau! :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 14. April 2011, 18:10:31
Überall das große Blühen, und Bilder die neue Begierden wecken.
Eine Frage an Alle: Kann ein Aurikel in verschiedenen Jahren in der Farbe variieren?
Letztes Jahr war Likely Lad in der Farbe eher blau - siehe mein Avatar, und dieses Jahr eher rötlich. Übrigens sowohl die Mutterpflanze als auch ein Ableger.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 14. April 2011, 18:17:10
@ Quercus
  Du bist auf der Liste für Sämling A.B ;D
  es bildet sich gerade der erste Ableger

Dieser Sämling hat eine dunkelbraune Färbung sehr ungewöhnlich
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 14. April 2011, 22:26:16
@ Quercus
  Du bist auf der Liste für Sämling A.B ;D
  es bildet sich gerade der erste Ableger

freut mich zu hören ;D, mit dem würde ich mich sogar nach England trauen auf eine Show.

oile was soll ich dazu sagen es hätte evtl. helfen können aber eigentlich war ich mit dem Platz nicht glücklich

für heute melde ich mich dann mit dieser ab
 
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 14. April 2011, 22:39:03
Einige blühen schon im nächsten Jahr, die meisten brauchen allerdings zwei Jahre bis zur Blüte. Mal warten, was Allanna sagt, wie lange ihre gestreiften bis zur Blüte gebraucht haben.

Dauert die Entfaltung der Blüten bei Euch auch so unendlich lange - ich warte mit Spannung auf die erste volle Blüte trotz des schönen Wetters nun seit mind. 5 Tagen! ::) :o :-\

Die Hawkwood soll es werden...! Und Spring Meadows ist noch "schneckiger"...!

LG Frank

Frank ich habe dich fast vergessen, was du unter Hawkwood zeigst kann nicht sein oder es zwei Pflanzen unter dem gleichem Namen.

Hier ist nun eine von meinen die unter Hawkwood läuft.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Frank am 14. April 2011, 23:00:24
Deine Hawkwood gefällt mir wesentlich besser! :D :D :D Und meine ist noch immer nicht geöffnet - zumindest bis 9:00 morgens nicht...! ::) :-\

LG Frank
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 14. April 2011, 23:02:28
das seltsame und ömmelige Ding, das jetzt bei mir versucht zu blühen ist möglicherweise auch Hawkwood. Pflanzen gibt es davon genug, aber gute Bilder habe ich von der eher weniger gesehen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 17. April 2011, 18:27:31
Ich kann noch Leathercoat anbieten.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 17. April 2011, 18:33:45
...ist zwar nicht so schön Rund, dafür aber fast schwarz.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 19. April 2011, 20:56:32
ich habe da mal wieder was
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 19. April 2011, 21:00:24
und noch eine
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: sarastro am 19. April 2011, 21:03:54
Schön finde ich von den tief gefüllten Sorten 'Devon Cream' und 'Camelot'. Nur schade, dass sie so langsam wachsen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 19. April 2011, 21:11:27
Ich persönlich mag die gefüllten nicht so gerne, und würde die Alpinen immer vorziehen. Es mag sein das das noch kommt aber meine Favoriten sind die LC irgendwie bin ich diesen graphischen Blüten verfallen. Übrigens hol ich morgen Nachschub für mich da ich nicht genug bekommen kann von diesen kleinen Divas.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 19. April 2011, 21:15:11
Bild vergessen
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 19. April 2011, 21:33:28
Ja, die Alpinen mit ihren dramatischen Farbübergängen sind wunderschön. Und "Walton" mit diesem hellen Blau ganz besonders.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 19. April 2011, 22:48:59
Nymph ist eine wunderbare Pflanze! Vermehrt sich auch gut und ist zuverlässig. Ich liebe die gefüllten wegen der langen Blütezeit und wegen des sehr viel stärkeren Duftes.

Walton - :'( ist leider bei mir verschieden.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 20. April 2011, 06:55:49
Von dieser habe ich leider das Namensschild verbummelt:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Frank am 20. April 2011, 16:14:21
Deine Hawkwood gefällt mir wesentlich besser! :D :D :D Und meine ist noch immer nicht geöffnet - zumindest bis 9:00 morgens nicht...! ::) :-\

Na endlich blüht sie - hier ist die angebliche Hawkwood - ich glaube es nun auch nicht. Aber was soll es dann sein?!

(http://www.franksmueller.de/fotos/klein/Auricula Hawkwood 1 20-04-2011.jpg)

Der nachfolgende Sämling von Barnhaven hat trotz kleinem Schönheitsfehler doch was...! :D :D :D

(http://www.franksmueller.de/fotos/klein/Auricula Saemling Barnhaven 1 20-04-2011.jpg)

LG Frank
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Frank am 20. April 2011, 16:15:31
Von dieser habe ich leider das Namensschild verbummelt:
Ich nähme auch diese namenlose Ware auf, wenn Du sie nicht ansprechen kannst! ;) ;D :D

LG Frank
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 20. April 2011, 20:33:01
Hawkwood, der nicht Hawkwood ist, sieht klasse aus.

Hier habe ich noch einen Sämling, ebenfalls Saatgut von Barnhaven, der schon seit zwei Wochen rumzickt, und sich einfach nicht öffnen will:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 20. April 2011, 20:34:29
Noch ein Barnhaven- Sämling:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 20. April 2011, 20:47:18
Und hier ein paar Sämlinge aus selbst gesammeltem Saatgut:

Saatgut von "Blue Velvet":

Sämling Blue Velvet.JPG



Saatgut von "Blue Haze":

Sämling Blue Haze.JPG



Und hier noch ein uralter grottenhässlicher Sämling, den ich ausgepflanzt und im Topf halte, weil er von allen den stärksten und besten Duft hat:

Sämling uralt.JPG

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 20. April 2011, 20:47:51
Schöne Pflanzen zeigt ihr Alle.
Bei mir blüht im Moment ein ganz seltsamer Sämling. Der schiebt jede Blüte einzeln aus der Grundrosette wie eine Gartenprimel. Blätter und Blüten sagen aber Aurikel. Ich habe es nicht geschafft ein aussagekräftiges Bild von der kleinen Seltsamkeit zu machen. Das versuche ich über Ostern nochmal mit mehr Zeit und Muse.

Quercus
Alpine mag ich auch sehr, aber auch gefüllte und gestreifte. Dafür kann ich mich für die grün und grau gerandeten nicht wirklich erwärmen.

Ein Red and White Stripe, das ich dieses Frühjahr käuflich erworben habe hat sich bach dem Aufblühen am ehesten als Raleigh Stripe herausgestellt. Überrachungen gibt es immer wieder. ::)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 20. April 2011, 20:50:16
 :D


Die Reihe im Hintergrund sieht ganz beachtlich aus!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 20. April 2011, 22:50:45
Ihr zeigt aber schöne Sachen hier da kann man ja kaum mit halten.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 20. April 2011, 22:50:58
aber deine Sämlinge und überhaupt deine gesunden Shows sind nicht zu verachten, marygold! :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 20. April 2011, 22:51:56
quercus, Oaks Blue wollte ich immer haben, allein schon wegen des Namens! War nie verfügbar.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 20. April 2011, 22:56:26
quercus, Oaks Blue wollte ich immer haben, allein schon wegen des Namens! War nie verfügbar.

Wünsche können war werden wenn man nur lange genug warte ;). Ich habe diese aber auch noch nicht und wie man mir sagte dauert es bis diese entscheidet ein Kindel zu machen deshalb ist sie auch so rar und gesucht.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 20. April 2011, 22:58:44
als Ersatz habe ich Remus bekommen und die blüht gerade sehr, sehr schön!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 20. April 2011, 23:29:10
hier Remus



Remus 2011

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 20. April 2011, 23:29:54
Star Flowers



Star Flowers

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 20. April 2011, 23:34:21
Dann will ich zum Abschluss des Tages noch was blaues beisteuern. Morgen gibt es dann mehr Foto´s im Auto sind noch ein paar blühende und ein paar Hoffmann Sämlinge die ich versuchsweise zum auspflanzen mit bekommen habe.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 20. April 2011, 23:46:00
ui, das wird ja immer schöner! ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 21. April 2011, 14:35:32
Ich habe mir gerade in der Pause mal ein paar Gedanken zum Hintergrund gemacht. Was halte ihr von Türkis in der Richtung von Tiffany, irgendwie ist mir so der Gedanke gekommen das die Pflanzen ja kleine Juwelen sind und bei einigen Sorten hätten wir auch noch das Gehabe einer Diva was ja dann zu Tiffany passt.

Gestern habe ich mal mit Tonkarton rumprobiert und habe feststellen müssen das rosa garnicht geht und gelb auch nicht einfach ist. Dagegen bin ich von violette doch Überrascht und es gefällt mir ausgesprochen gut.

Welche Farbe würde ihr bevorzugen oder es mal ausprobieren, ich mach heute Abend mal ein paar Versuche und werde diese dann einstellen.

nun ruft aber wieder der nächste Termin
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 21. April 2011, 21:50:55
Hier mal eine Fancy mit einem grauen Hintergrund in der Abendsonne
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 21. April 2011, 21:53:42
Babarella darf nicht fehlen
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 21. April 2011, 21:55:04
Foto vergessen
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: June am 21. April 2011, 22:02:03
Ich gaube, dass die Hintergrundfarbe wohl am besten wirkt, wenn sie zur Blütenfarbe passt.
Der violette Hintergrund gefällt mir auch sehr gut! ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 21. April 2011, 22:05:53
Nun drücken wir mal das Niveau wieder mit ein Paar Sämlingen die auf den Kompost sollten und demnach nichts sind. Für mich sind es Kandidaten die ausgepflanzt werden als Testlauf dafür reichen sie ja allemal.

Und bevor ich es vergesse sagt mir bitte früh genug Bescheid wenn ich euch langweile dann höre ich auf.

Sämling 1
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 21. April 2011, 22:06:30
Sämling 2
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 21. April 2011, 22:07:48
Sämling 3
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 21. April 2011, 22:08:12
Sämling 4
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 21. April 2011, 22:08:32
Sämling 5
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: June am 21. April 2011, 22:28:58
Also die Sämlinge würden sofort ein neues Heim finden. ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 21. April 2011, 23:58:45
nr. 2 und nr. 5 sogar mit kusshand! 8) ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: carabea am 22. April 2011, 04:09:56
Nummer 1 und 4 hätten aber auch je eine Kusshand verdient, mindestens! ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 22. April 2011, 07:35:12
Wenn diese Sämlinge auch keine Chance haben, auf irgendeiner Show zu bestehen, schöne Beetaurikeln sind es allemal. Viel zu schade für den Kompost. Besonders Nr. 5 mit dem hellen Blau hat es mir angetan.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Frank am 22. April 2011, 07:57:46
Gut - ich stelle mich auch schon an - Nr. 5 finde ich insb. auch Klasse! :D :D :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 22. April 2011, 20:09:55
Wenn diese Sämlinge auch keine Chance haben, auf irgendeiner Show zu bestehen, schöne Beetaurikeln sind es allemal. Viel zu schade für den Kompost.

Das hatte ich mir auch gedacht und die Sämlinge auch deshalb mitgenommen.

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 22. April 2011, 20:19:24
Entschuldigt bitte das Doppelposting von dem Bild vorher, man merkt das ich alt werde.

Sweet Pastures hatte ich aber noch nicht gezeigt da gerade erst bearbeitet für pur.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 22. April 2011, 20:27:46
Nicht zum Verzehr geeignet trotz des Namens.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 23. April 2011, 06:51:41
Sweet Pastures ist sehr schön! Überhaupt diese grün-gelben Fancys. Bei mir waren sie bisher alle ziemlich zickig und geizig mit Blüten.


Einen weiteren Sämling habe ich noch: Saatgut von "Joel", der Mutterpflanze recht ähnlich, aber mit größeren Blütenblättern, farblich etwas mehr ins rötliche gehend:



Sämling Joel.JPG


Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 23. April 2011, 07:22:55
Sweet Pastures gefällt mir auch. Von mir was buntes: LOCKYERS GEM
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 23. April 2011, 09:11:11
Nicht zum Verzehr geeignet trotz des Namens.

sag mal, marygold, trägst du 'grüner veltliner' als avatar, oder welche sorte ist dem so ähnlich?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 23. April 2011, 11:38:36
Mein Avatar ist ein namenloser Sämling, der allerdings den Winter 2009/10 nicht überlebt hat. :'( Ich werde ihn demnächst durch einen anderen, ähnlichen Sämling ersetzen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 23. April 2011, 15:57:35
Entweder meine Aurikel versuchen bewusst mich zu verwirren, oder ich habe nur "Glück". Dieses Jahr häufen sich auf meinem Balkon die Seltsamkeiten.
Wie schon erzählt hat Likely Lad die Farbe verändert.
Dann diesser Sämling, der nicht weis ob er ein Aurikel oder eine Kissenprimel werden soll:
(http://666kb.com/i/bsw05o0b4hz84moaf.jpg)

Außerdem habe ich schon ein Foto gezeigt von einem angeblichen Red and White Stripe. Jetzt ist von dieser Pflanze der zweite Blütenstengel aufgeblüht. Seht selbst:
(http://666kb.com/i/bsw088spqhlvh4d4n.jpg)
Ich habe nachgegraben, beide Blütenstengel sind von der gleichen Pflanze.

Damit nicht der Eindruck entsteht ich hätte keine normalen Aurikel, hier eine Auswahl der momentan blühenden Alpines.
(http://666kb.com/i/bsw0acgf0hwhr5rav.jpg)

Tschüs für heute und Allen schöne Ostern

Allanna
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Frank am 24. April 2011, 08:21:56
"Normal oder nicht" - tolle Aurikeln, Allanna! :D 8) :D

Mein Osterüberraschungs-Ei - ein Barnhaven-Sämling fing gestern mit der Blüte an! :D :D :D

(http://www.franksmueller.de/fotos/klein/Auricula Saemling Barnhaven 1 23-04-2011.jpg)

LG und frohe Ostertage.

Frank
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 24. April 2011, 08:43:39
Schön :D

das Barnhaven-Saatgut hat schon eine hohe Quote an schönen Alpines und Show- Aurikeln. Und auch Allanna hat tolle Sämlinge von ihrem englischen Saatgut.

Bei meinem selbst gesammeltem Saatgut aus offener Bestäubung sortiere ich doch einen großen Teil der Sämlinge aus.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Treasure-Jo am 24. April 2011, 09:19:26
@Allanna,

traumhaft schöne Pflänzechen (und Fotos !!! :D ), dankeschön!

Frohe Ostern

Jo
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 24. April 2011, 20:51:22
In Hamburg gakauft,
leider namenlos ! :(
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 24. April 2011, 20:55:01
Pinstripe sieht aus, wie ein gerupftes Huhn !
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 24. April 2011, 22:09:07
Außerdem habe ich schon ein Foto gezeigt von einem angeblichen Red and White Stripe. Jetzt ist von dieser Pflanze der zweite Blütenstengel aufgeblüht. Seht selbst:
(http://666kb.com/i/bsw088spqhlvh4d4n.jpg)
Ich habe nachgegraben, beide Blütenstengel sind von der gleichen Pflanze.

Allan, ich habe eine Raleigh Stripe die so etwas macht zurzeit, du hattest es ja schon vermutet.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 24. April 2011, 22:11:39
Pinstripe sieht aus, wie ein gerupftes Huhn !

das ist bei einigen Striped Aurikeln so, also keine Sorge
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 24. April 2011, 22:12:44
Nun mal einpaar Foto´s

hier Simpley Red
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 24. April 2011, 22:14:06
hier Fancy Pant´s
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 24. April 2011, 22:15:40
Naught ist noch nicht so verbreitete
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 24. April 2011, 22:16:33
Mal was grünes
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 24. April 2011, 22:17:08
der gelbe Vogel
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 24. April 2011, 22:18:01
und zum Schluss ein Tiger
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 24. April 2011, 22:18:53
Simpley Red gefällt mir auch sehr gut!
Ein schönes Rot !

Eine meiner dunkelsten Sorten :

 "Barbarella"
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 24. April 2011, 22:25:29
Eine meiner dunkelsten Sorten :

 "Barbarella"


Sie gilt als eine der dunkelsten überhaupt, ich muss bei ihr immer an die Comicfigur denken nach der sie benannt ist und schmunzeln.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 25. April 2011, 01:12:50
absurd, so etwas barbarella statt beispielsweise othello (oder so) zu nennen... ;)

der gelbe Vogel

aber seeehr cremegelb - und doch sehr schön! :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 25. April 2011, 10:11:29
So viele schöne Bilder, die natürlich wieder neue Begierden wecken. Ich stelle immer mehr fest, daß es mir die Stripes besonders angetan haben. Obwohl es zuerst die Alpines mit ihrer ausgeprägten Färbung waren, die mich auf die Aurikel aufmerksam machten.
Ich glaube ich habe einen Irrtum erzeugt, die Alpines sind leider keine Sämlinge von mir.
 
Quercus
Danke für das Bestätigen meiner Vermutung. Naughty ist sehr schön.

P.S.
Ich habe im I-Net ein Bild von einem grauen Self "Opal" gesehen. Kennt jemand diese Pflanze in Natura?

Allanna
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Crambe am 25. April 2011, 11:41:24
Bei Euern schönen Aurikelbildern steigt die Begierde nach mehr eigenen....... :D
Hier habe ich eine geschenkte Aurikel von marygold, die schon blüht. Vielen Dank! :D :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Crambe am 25. April 2011, 11:43:02
Und hier eine gekaufte, die laut Zettel orangefarben sein soll. ::) Ich habe noch nie ein schöneres rotlila gesehen ;D Auch recht :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 25. April 2011, 11:52:12


Chiffon, richtig rosa !
Eine eher unscheinbare Pflanze !
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 25. April 2011, 17:37:58
Hier mal eine Fancy mit einem grauen Hintergrund in der Abendsonne

Colonel Champion mit diesem Hintergrund! Das ist großes Kino! Toll!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Katinka am 25. April 2011, 21:43:47
Heute bei quercus in Schloss Dyck gefunden:

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/51/4456651/400_6336643734373931.jpg) (http://foto.arcor-online.net/palb/alben/51/4456651/400_6466626134336131.jpg)
(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/51/4456651/400_3038636533343866.jpg)

Und die bei anderen:

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/51/4456651/400_3835333830353031.jpg) (http://foto.arcor-online.net/palb/alben/51/4456651/400_3931656536666233.jpg)

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/51/4456651/400_3130643837353036.jpg)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 25. April 2011, 22:30:58
katinka, ostereierknallbunt! :D ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: martina. am 26. April 2011, 17:17:30
Mir hatte der Osterhase einen sehr netten Träger beschert, so dass Alice Hayson, Jenny, Lisa, Marie Crousse und Sandra ins Nest hüpfen konnten. Dazu Garnet Cowichan und eine Gold Laced Polyanthus :D :D :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Katinka am 26. April 2011, 20:17:35
katinka, ostereierknallbunt! :D ;)


genauso mag ich das Frühjahr!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 26. April 2011, 21:22:13
Noch ein paar Sämlinge: Zuerst die aus Saatgut von Barnhaven. Diese beiden, eine Gelbe und der Aprikosenfarbige sind die Schönsten von den 2009 gesäten. Es ist noch ein weiterer grüngerandeter Sämling vorhanden, der aber leider gewellte Blütenblätter hat.

[td]

Sämling graugerandet.JPG

[/td][td]

Sämling grüngerandet.JPG

[/td][/table]


Diese beiden sind die schönsten vom selbstgesammeltem Saatgut.

[td]

Sämling Joel~0.JPG

[/td][td]

Sämling eigenes saatgut.JPG

[/td][/table]

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: martina. am 26. April 2011, 21:25:17
Hier ist vor einigen Tagen erstmalig Brazil aufgeblüht :D
(http://garten.smaragaid.de/assets/images/Primula-Auricula-Brazil-2011-04-21_3210.jpg)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 26. April 2011, 21:28:23
Oh, oh, der ist schön!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: martina. am 26. April 2011, 21:34:23
Hier noch drei der Neuzugänge vom Osterwochenende
[td]

Jenny

[/td]
[td]

Lisa

[/td]
[td]

Sandra

[/td][/table]

Die anderen blühen noch nicht.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 26. April 2011, 21:36:05
Hübsche Damen, die drei.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 26. April 2011, 21:42:08
Wie bekommst Du die bloß alle so schön zum Blühen? Ich habe vor einigen Jahren 'Starry' von thegardener bekommen. Letztes Jahr blühte sie mit einem Stängel. Dann trieb sie munter viele Stämmchen, gedieh also ganz gut. Aber dieses Jahr wieder: nada, niente!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 26. April 2011, 21:44:39
Ich habe auch drei oder vier Sorten, die viele Kindel produzieren, aber leider sehr blühfaul sind. Am besten blühen überhaupt die Sämlinge, das sind alles sehr vitale Pflanzen, mit zum Teil 5-10 Blütenstielen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 26. April 2011, 21:56:17
Ich glaube, da muss ich noch üben. Dabei wollte ich mit Aurikeln erst anfangen, wenn ich in Rente bin :-X .
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 26. April 2011, 22:01:22
 ;)

Ich habe mich in den letzten beiden Jahren fast ganz auf die Sämlinge konzentriert und kaum "Namenssorten" erworben. Die Sämlingsaufzucht ist hier unheimlich spannend, weil das farbspektrum sehr groß ist und weil auch viele Kompostkandidaten dabei sind.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 26. April 2011, 22:28:41
es ist wirklich sinnvoll erst mit Gartenaurikeln anzufangen, die es in jeder Gärtnerei gibt, dann hat man auch Freude dran und übt schon ein bisschen ohne Arbeit zu haben.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 26. April 2011, 22:30:25
Ich habe auch drei oder vier Sorten, die viele Kindel produzieren, aber leider sehr blühfaul sind. Am besten blühen überhaupt die Sämlinge, das sind alles sehr vitale Pflanzen, mit zum Teil 5-10 Blütenstielen.

Es ist ja auch so das sich die alten Sorten schlechter vermehren, ein paar Ausnahmen gibt es natürlich. Wichtig ist auch die Vermehrung zu achten es gibt Pflanzen (Mastschweinchen) auf dem Markt die sehen zwei Jahre gut aus uns brechen dann zusammen. Man sollte wirklich bei Händlern kaufen die wissen was sie tun und selber vermehren.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 26. April 2011, 22:41:27
es ist wirklich sinnvoll erst mit Gartenaurikeln anzufangen, die es in jeder Gärtnerei gibt, dann hat man auch Freude dran und übt schon ein bisschen ohne Arbeit zu haben.

Pearl das versuche ich den Leuten auch zu erklären wenn ich merke das keine Erfahrung da ist. Wobei ich aber auch die alpinen empfehle um Erfahrung zu sammeln. Nur leider klappt es nicht immer und die grauen werden dann in den Balkonkasten gepflanzt. Ich bin mal auf das nächste Jahr gespannt wenn ich die Beschwerden bekomme, zur Zeit sind es ja noch die von den Hoffmann Pflanzen. Was ich gehört habe wie die Pflanzen behandelt wurden geht auf keine Kuhhaut.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 26. April 2011, 23:10:04
ja, ich habe schon viel gesehen. Staudenfreundinnen hier haben Jahre gebraucht um zu begreifen, dass manche Aurikel in den Beeten einfach nicht gehen. Andere haben sie seltsam in Töpfe gequetscht. Unten Tongranulat, dann Blumenerde und oben das, was sie von Hofmann geschickt bekommen haben. Wie soll das funktionieren?

Alle finden die turnusmäßig erscheinenden Bilder in hochglänzenden Magazinen toll und keiner kommt auf die Idee, dass da auch Meisterschaft dahinter stehen könnte. In England.

Sportsgeist und Herausforderung.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 26. April 2011, 23:31:24
keiner kommt auf die Idee, dass da auch Meisterschaft dahinter stehen könnte. In England.

Sportsgeist und Herausforderung.


Keiner außer ein paar Auserwählten :-X .

Ist es nicht gerade eine Funktion des Forums, nach Erfahrungen zu fragen und Erfahrungen weiter zu geben?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 26. April 2011, 23:46:42
ja, oile, daher gebe ich meine Erfahrung mit dieser Sorte Staudenfreundinnen weiter. Meine langjährige Erfahrung in einer ziemlich großen Region. ;D

Aber dich habe ich nicht gemeint. Mit dir habe ich ganz andere Erfahrungen gemacht! :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 27. April 2011, 21:23:34
Ich traue mich das kaum zu schreiben. Mein größtes Problem mit Aurikel ist es, sie im Zaum zu halten. Im Gegensatz zu den Aurikeln wächst mein Balkon nämlich nicht. Wenn ein Aurikel beschließt in einem Jahr nicht zu blühen wird das einfach ignoriert, im nächsten Jahr entschuldigt es sich meist mit mehreren Blütenstengeln. Letztes Jahr hat Heart of Gold nicht geblüht, dieses Jahr hat es etliche Blütenstengel und produziert einen ganzen Blumenstrauss.
Bei mir sind Aurikel unkaputtbar. Ich habe einmal einen Ableger durch Wurzelfäule verloren. Das war der einzige Ausfall bis heute.
Vielleicht ist der überdachte Balkon, auf dem sie nicht im Regen aber ansonsten der Witterung ausgesetzt stehen für Aurikel ein sehr guter Standort.
Oder ich habe nur Glück - keine Ahnung

Allanna
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 27. April 2011, 21:51:01
Vielleicht ist der überdachte Balkon, auf dem sie nicht im Regen aber ansonsten der Witterung ausgesetzt stehen für Aurikel ein sehr guter Standort.

So überwintere ich meine auch, zwar nicht auf dem Balkon, sondern unter dem Tomatendach. Allerdings hatte ich im Winter 2009/10 etliche Ausfälle, diesen Winter dagegen keine.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. April 2011, 23:06:37
marygold, du bist einfach eine Meisterin in Sachen grün und grau oder weiß gerandete Show! Sämlinge in einem Jahr zum Blühen zu bringen, das macht so schnell keiner nach!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Frank am 29. April 2011, 08:16:32
Ich habe meine beiden Barnhaven-Sämlinge bereits gezeigt - in der Kombination in eine Keramikschale gleich zu Beginn gepflanzt find ich sie wunderschön...!

(http://www.franksmueller.de/fotos/klein/Auricula Saemlinge Barnhaven 1 28-04-2011.jpg)

Entschuldigt den Schmodder auf den Pflanzen - der stammt noch vom Weidenkätzchen-Schneesturm der Samenstände unseres Nachbarn über die Ostertage... ::) >:(

LG Frank
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 29. April 2011, 08:22:19
Die passen farblich einfach gut zusammen. Meine Aurikeln tragen vom Blütenstaub ebenfalls ein Punktemuster, besonders bei großen Detailfotos kommen die Pünktchen sehr schön raus. ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: martina. am 01. Mai 2011, 20:44:44
2010 in Bokrijk erstanden, blüht sie wieder nach genau einem Jahr :D
[td]

Argus

[/td][td]


[/td][/table]

Heute bei einem anderen Anbieter in Bokrijk erstanden :D
[td]

Red Flame

[/td][td]


[/td][/table]
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 02. Mai 2011, 07:46:00
Ein Sämling von Marygold versucht sich dieses Jahr - wenig erfolgreich - mit einer Füllung ;D .
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 02. Mai 2011, 08:38:08
Ein Sämling von Marygold versucht sich dieses Jahr - wenig erfolgreich - mit einer Füllung ;D .

die gefüllten brauchen ihre Zeit, wenn sie frisch geteilt sind gibt es sogar einfache Blüten und die Füllung ist erst im darauf folgenden Jahr zu erkennen. Ich dachte auch zu erst das ich falsch benannte bei mir habe und hatte schon eine leichte Panik das die Sortenechtheit nicht gewehrleiste ist bei den Pflanzen. Aber mein Mentor hat es mir dann erklärt und ich warte auf das nächste Jahr.

Marygold dein neuer Avatar ist aber auch gut gelungen, ist er aus eigenem Saatgut oder gekauften.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Gartenlady am 02. Mai 2011, 08:47:19
Für einen Besuch in Waltrop hatte ich keine Zeit, aber gestern in Essen habe ich quercus´ schönes Angebot gesehen. Aber ich bin hart geblieben, sie mögen mich nicht die schönen Aurikelchen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 02. Mai 2011, 20:51:49
sie mögen mich nicht die schönen Aurikelchen

das kann ich mir nicht vorstellen ;), vielleicht sollte ich dich mal besuchen und dir Nachhilfe geben in artgerechter Aurikelhaltung.

und hier noch ein Beispiel für eine schöne Füllung (Ausstellungspflanze von gestern)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 03. Mai 2011, 09:13:16
Ich habe eine Pflanze aus der Gruga mitgenommen die kein Schild hat vielleicht könnt ihr mir helfen. Da diese auch noch in einem roten Topf ist deute darauf hin das es eine Mutterpflanze von Herrn Moye ist. Ein Telefonat brachte mir dir Erkenntnis das es Dutchess of Mouthy sein soll nur finde ich diesen Namen nicht oder ich habe in falsch verstanden und habe einen Fehler in der Schreibweise drin.

Sollte jemand diese oder eine ähnliche in diesem Wortfall kennen nur zur.

Danke schon einmal
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Tara am 03. Mai 2011, 09:49:55
Unter "Mouthy" konnte ich nicht fündig werden, aber der Duchess mußt Du das "t" wegnehmen. ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 03. Mai 2011, 17:11:30
Es ist Duchess of Malfi.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 03. Mai 2011, 17:16:26
Schön, die Duchess!

Marygold dein neuer Avatar ... ist er aus eigenem Saatgut oder gekauften.

Es handelte sich um gekauftes Saatgut von Barnhaven. Ich war dieses Jahr mit meinen Sämlingen recht zufrieden. :D
Für nächstes Jahr stehen auch schon wieder 10 Barnhavens in kleinen Töpfen, und auch dieses Jahr habe ich wieder Saatgut von dort ausgesät.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 03. Mai 2011, 17:18:19
Quercus könnte der Name Duchess of Malfi sein?
Schau mal http://www.popsplants.co.uk/flowers/index.php?display=Duchess%20of%20Malfi

Edit: Oile war schneller
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 03. Mai 2011, 17:24:36
Edit: Oile war schneller

 ;D ;D Keine Ahnung von nichts, aber immer noch gut im Googeln :-X .
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 03. Mai 2011, 17:26:33
Achtung Gefahr: Diese englischen Aurikelseiten sind hochgradig suchtauslösend!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 03. Mai 2011, 17:29:18
Ich habe auch gar nicht weitergelesen dort. ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: martina. am 03. Mai 2011, 21:02:15
Fotos gucken reicht auch schon *stoßseufz* ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 03. Mai 2011, 21:03:09
ich danke euch

Achtung Gefahr: Diese englischen Aurikelseiten sind hochgradig suchtauslösend!

Was gibt es den da was eine Sucht auslösen könnte, das meiste was dort angeboten wird habe ich hier rumstehen und bin trotzdem noch lange nicht süchtig. Ich gebe aber zu das ich schon nach Listen der Sammlung nachgefragt habe zum tauschen.

und damit ihr auch hier süchtig werden könnt dieses
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 03. Mai 2011, 21:09:12
und die hätte ich auch
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 03. Mai 2011, 21:10:08
oder die
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 03. Mai 2011, 21:11:07
und merkt ihr schon was
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 03. Mai 2011, 21:12:37
und zum Schluss noch die
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 03. Mai 2011, 21:16:23
 :o

Alle sehr, sehr schön.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: quercus am 03. Mai 2011, 22:11:08
hab noch eins

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Frank am 03. Mai 2011, 22:27:59
Da frage ich mich doch wirklich, warum Du nicht in Bingerden bist :o 8) :D - die Teile, Quercus müssten Dir aus den Händen gerissen werden! Bis dahin geben Dir etliche Foristi einen Crash-Kurs in Nederlands ;)

Anbei mein Neuzugang vom Samstag...

(http://www.franksmueller.de/fotos/klein/Auricula Cameleon Star 1 02-05-2011.jpg)

LG Frank
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 03. Mai 2011, 23:08:03
Wenn ich mir die Bilder in diesem thread ansehe, muss ich zum Süchteln wirklich nicht auf englische Seiten.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 04. Mai 2011, 00:07:39
von 'maggie' hätte ich jetzt gerne ein töpfchen zum verschenken da - ich wüsste genau, wem ich das schenken würde... :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 05. Mai 2011, 21:16:03
Jedes Jahr schön:

[td]

prince john.JPG

[/td][td]

Piers telford.JPG

[/td][td]

sirius.JPG

[/td][td]

Victoria de wemyss.JPG

[/td][/table]

und ein leuchtend gelber Sämling:



Sämling gelb.JPG




Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: June am 05. Mai 2011, 21:17:20
Einfach herrlich! :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Frank am 06. Mai 2011, 05:26:37
Einfach herrlich! :)

Stimmt - zauberhafte Pflanzen herrlich fotografiert. Die nächste Sucht nach den Helleboren im Gartenjahr ist da...! ;) :D ::) ;D :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: martina. am 06. Mai 2011, 06:33:40
Marie-Crousse hat ihre erste Blüte entfaltet :D



Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: martina. am 06. Mai 2011, 21:33:09
Mit dickem :-* an ein sehr liebes Forumsmitglied darf ich noch drei Neuzugänge vermelden:
Sword, Two Tone und sogar mit Blüte :D


Piers Telford

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 07. Mai 2011, 08:50:11
Mit dickem :-* an ein sehr liebes Forumsmitglied

Oh, ich kann mir denken, wen Du meinst und schließe mich mit meinem Dank gerne an. Fotos kann ich nicht zeigen, die Blüten sind allesamtheftigst baumblütenstaubbepudert :-\ .
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 07. Mai 2011, 14:18:36
Hallo,

mich würde interessieren, wer schon bei Barnhaven Samen
bestellt hat.
Wann muss man ihn bestellen, was ist Mindestbestellwert ?
Wie ist es mit der Bezahlung ?

Gruß Candy
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 07. Mai 2011, 14:20:56
Bestellen kannst du jederzeit, Vorkasse oder Kreditkarte, Mindestbestellwert ist mir nicht bekannt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Frank am 15. Mai 2011, 15:24:21
Bei Barnhaven war die Saison in diesem Jahr schon fast durch, die beigefügten pastelligen Rüschchen habe ich dann aber doch noch entdecken können...! ::) ;) :D

[td](http://www.franksmueller.de/fotos/klein/Auricula Barnhaven Saemling 1 15-05-2011.jpg)[/td][td](http://www.franksmueller.de/fotos/klein/Auricula Barnhaven Saemling 2 15-05-2011.jpg)[/td][/table]

LG Frank
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 15. Mai 2011, 16:14:26
Falls man jetzt bestellt, muss doch der Samen im Kühlschrank
aufbewahrt werden ?
Wann ist dann die beste Zeit zum Aussäen ?

Die gerüschten gefallen mir sehr gut ! :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 15. Mai 2011, 16:43:08
Candy
Wenn ich mir nächste Woche von der Chelsea Samen mitbringen kann, werde ich die gleich im Anschluss aussäen. In den Büchern steht meist April - Juni. Falls sie mir im Herbst zu klein zum Pikieren vorkommen, überwintern sie wieder in der Aussaatschale. Auch die Kleinen stört der Frost im Winter nicht.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 15. Mai 2011, 17:02:09
Habe in dem Aurikelbuch von Brigitte Wachsmuth gelesen,
im Herbst aussäen oder im Frühjahr.
Die Samen brauchen Kälte.
Jetzt aussäen ? Wo der Sommer kommt ?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 15. Mai 2011, 18:14:18
Ich habe die Samen bisher zwischen Anfang April und Anfang Juni ausgesät und keinerlei Unterschiede im Keimverhalten festgestellt.

Im Herbst würde ich nur säen wenn ich einen frostfreien aber kalten und hellen Platz für die Sämlinge hätte. Die wären mir zu klein zum Überwintern im Freien.

Allanna
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 15. Mai 2011, 22:03:25
O.K. Allana, danke !

Meine ersten selbst ausgesäten habe ich im Frühjahr gesät,
waren draußen unterm Abdach , die Kälte hat ihnen nichts ausgemacht.
Ich hoffe, dass einige nächstes Jahr blühen !

Wenn man jetzt auch aussäen kann, ist ja super !
Dann können sie schneller wachsen .

Gruß Candy
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Katinka am 20. Mai 2011, 16:24:01
Ostern gekauft, aber jetzt, so fast verblüht, finde ich sie am schönsten. Sie hat nun so etwas Barockes:

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/51/4456651/400_6238623536353061.jpg)

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: martina. am 03. Juli 2011, 08:01:30
Brazil hat nicht nur in diesem Jahr erstmalig geblüht, sondern auch gleich eine Samenkapsel angesetzt. :D

Da das für mich völliges Neuland ist, gleich drei Fragen :-[ ;)
- Woran erkenne ich, dass sie reif für die Ernte ist?
- Wann könnte das etwa sein?
- Sollte ich sie vorsichtshalber "einpacken" (Teefilter o.ä.)?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 03. Juli 2011, 23:23:40
- wenn sie braun werden und sich oben beginnen zu öffnen
- in ein paar Tagen
- die Samen bleiben geduldig drin bis jemand kommt und schüttelt
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 12. August 2011, 20:26:33

Habe ich heute im Garten entdecket,
war überrascht, blüht ein 2. Mal !

Habt ihr auch welche, die 2 mal blühen ?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: martina. am 13. November 2011, 13:28:08
Beim Umräumen der Töpfe an geschütztere Plätze habe ich gerade einen Blütenstiel mit zwei Knospen an Two Tone entdeckt :o :o
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: tarentina am 14. November 2011, 16:09:39
Hallo Martina,

bei mir bildet "Sarah Lodge" jetzt einen Blütentrieb aus. Muß er entfernt werden?


VG
Carmen
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 14. November 2011, 22:53:51
aber warum denn bloß?

Den Topf stellt man dann rein, unter Glas, hell und kühl, und wenn sie voll erblüht ist, dann stellt man sie ins Wohnzimmer und freut sich dran.

Im Augenblick blüht der Pott Crimson Glow noch draußen mit dicht gefüllten Blüten, üppig bestückten Dolden und randvoll mit Rosetten.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: tarentina am 15. November 2011, 08:36:15
Vielen Dank!
Dann werde ich es so machen.

Dieses Jahr war meine erste Aurikel-Saison, bin also Anfänger und für jeden Tip dankbar.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 15. November 2011, 13:30:33
immer gerne, willkommen, übrigens.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 17. November 2011, 14:56:27
Bei mir ist dieses Jahr die herbstliche Nachblüte eher schwach ausgefallen.

Bei den Primeln dafür um so reichlicher.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Sursulapitschi am 18. November 2011, 18:46:02
Von den aus Saatgut aus dem 2009er-Tauschpaket gezogenen Aurikeln hat sich die erste trotz widriger Bedingungen einen Blütenstengel abgerungen. Mit viel gutem Willen meinte ich sogar etwas Duft wahrzunehmen - kann das sein?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: biene100 am 18. November 2011, 19:03:15
Oh, das ist aber ein schönes rot!

Über Duft kann ich nix berichten, meine Nase nimmt leider so feine Düfte gar nicht war. :-X

Ich habe jedes Jahr einige Herbstblüten. Auch heuer. Obwohl sie schon im kalten Winterlager stehen. Blühen sie eben dort zu Ende.

lg Biene
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 19. November 2011, 00:23:25
Duft? Na klar doch, sicher! Wenn man einen prall gefüllten Tisch mit Aurikeln hat, dann ist es kaum auszuhalten. ;) ;D Die gefüllten duften am stärksten, meine ich, aber alle Aurikel und viele Primeln duften und zwar individuell sehr verschieden.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Sursulapitschi am 19. November 2011, 08:18:24
Och, ich halt in Sachen Duft eine ganze Menge aus... ;) Die 2 Blüten meiner Erstlingsaurikel reichen wie gesagt gerade für eine Duftahnung aus. Und die Blütenfarbe ist mir persönlich etwas zu dunkel, aber ich bin ja heilfroh, daß sich an der Blütenfront überhaupt was tut.

Biene, holst Du Deine Aurikeln während der Blüte nicht ins Haus? Das scheinen die doch zumindest vorübergehend zu vertragen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 19. November 2011, 08:34:13
Ich habe einen Sämling mit riesigen gerüschten Blüten, also nicht besonders hübsch. Aber mit ganz starkem Duft, deswegen pflanze ich diese nicht aus, sondern halte sie weiterhin im Topf, um sie zwischen die duftlosen platzieren zu können.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Sursulapitschi am 19. November 2011, 08:44:52
Die duftlosen hast Du also im Garten ausgepflanzt? Das traue ich mich noch nicht recht, ich hätte lieber erst Sicherungskopien, bevor ich sie den Schnecken zum Fraß vorwerfe.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 19. November 2011, 08:50:09
Nein, ich trenne nicht zwischen duftend und duftlos, sondern zwischen schöner und normaler Blüte. :D

Der duftende Sämling darf trotz "unschöner" Blüte, wegen seines Duftes, im Topf stehen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Sursulapitschi am 19. November 2011, 08:56:16
Also dann pflanzt Du die häßlichen, duftlosen aus? Wo, auf dem Kompost? 8)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 18. Dezember 2011, 14:03:02
Der milde Frühwinter erzeugt schöne Blüten. Bei mir ist ein Sämling aufgeblüht - fast schwarz.
Das nenne ich ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk. :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 18. Dezember 2011, 16:27:22
schön :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 20. Dezember 2011, 21:57:40
Bei mir ist ein Sämling aufgeblüht - fast schwarz.


Gratuliere, der ist klasse. :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: martina. am 25. Dezember 2011, 10:58:20
Weihnachtsblüten bei Two Tone :D
@marygold: Nochmals danke für diese Schönheit :D :-*




Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 26. Dezember 2011, 16:17:39
Der milde Winter bringt bei immer mehr von meinen Aurikeln schon Knospen hervor. Da für die nächste Zeit in meiner Gegend kein Kälteeinbruch bevorsteht, überlege ich, ob ich nicht nochmals Dünger geben sollte.
Was meint Ihr?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. Dezember 2011, 00:06:54
auf keinen Fall! Dünger nutzt nur in wirklichen Wachstumsphasen, wenn die Rosetten deutlich austreiben, neue treiben und sich die Stöcke vergrößern. Zu allen anderen Zeiten schadet er nur.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: rudi am 12. Januar 2012, 02:21:52
Hallo,

Hilfe, ich habe 2 Primula davidii bekommen. Welchen Anspruch hat die Pflanze in Bezug auf Substrat + Pflanzplatz?

Liebe Grüße
Rudi
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: ebbie am 12. Januar 2012, 15:29:42
Primula davidii ist eigentlich hier bei den Aurikeln fehl am Platz, da sie zur legendären Petiolaris-Sektion gehört. Diese Primeln sind bei uns kaum zu halten und wenn, dann wohl nur von ausgesprochenen Könnern. Grundsätzlich gilt, den kühlsten (aber hellen) Platz wählen und im Winter vor Nässe schützen. Wenn dir die Haltung gelingen sollte, ist dir meine Hochachtung sicher ;D.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: rudi am 13. Januar 2012, 00:21:33
Primula davidii ist eigentlich hier bei den Aurikeln fehl am Platz, da sie zur legendären Petiolaris-Sektion gehört. Diese Primeln sind bei uns kaum zu halten und wenn, dann wohl nur von ausgesprochenen Könnern. Grundsätzlich gilt, den kühlsten (aber hellen) Platz wählen und im Winter vor Nässe schützen. Wenn dir die Haltung gelingen sollte, ist dir meine Hochachtung sicher ;D.

Danke ebbie! Na dann werde ich sie zu meinen japanischen, gefüllten Hepatica setzen. D.h. sie erhalten dann wie die Hepatica im Herbst bis Frühjahr eine transparente Glocke übergestülpt. Trotz regenreiches Bergisches Land und häufige Spätfröste haben die jap. Hepatica sogar Zuwachs.
Hat jemand noch einen Tip zum Substrat? Sauer oder basisch?

Rudi
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: martina. am 30. Januar 2012, 19:24:10
Marie Crousse blüht :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: maddaisy am 17. Februar 2012, 12:07:29
Habt ihr eigentlich spezielle Primel-Töpfe ? Und wo bekommt man sie?

Ich meine irgendwo etwas darüber gelesen zu haben: sie sind höher und schmaler als normale Tontöpfe.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 17. Februar 2012, 12:11:41
Hier war das auch schon ein Thema.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: maddaisy am 17. Februar 2012, 12:21:57
Danke marygold :-*
Gute Adressen
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 26. März 2012, 16:27:03
Bei mir hat "Green Frill" die Blühsaison eröffnet. Etliche andere brauchen noch ca. eine Woche. Endlich ist es wieder so weit. :D

(http://666kb.com/i/c2ep1paq24qqb5i2r.jpg)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Sursulapitschi am 10. April 2012, 22:46:49
Gibt es bei Euch nichts Neues an der Aurikelfront, kann das sein?

Hier blüht seit kurzem ein Sämling zum ersten Mal, andere stehen in den Startlöchern...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 18. April 2012, 19:37:02
Gibt es bei Euch nichts Neues an der Aurikelfront, kann das sein?


Die lassen sich dieses Jahr Zeit. >:(
Schön, gelbe Sämlinge habe ich eher selten.

Das ist ein Sämling aus selbst gesammeltem Saatgut, hier von "Sirius"

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 18. April 2012, 19:39:31
Das ist eine vielversprechende Self, ausgesät schon 2009, Saatgut von Barnhaven
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 18. April 2012, 19:42:40
Und dies eine -nun ja- wenig spektakuläre Aurikel, ebenfalls aus eigener Saat.

Aber sehr reich blühend mit großen Blüten und mit starkem Duft.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 19. April 2012, 16:31:55
dieses Jahr auch wieder ohne große Mühe:

(https://lh5.googleusercontent.com/-GFFWJjwx6WY/T5AfVmguemI/AAAAAAAAARw/bXhQCPW6yFA/s144/Lucy%2520locket%2520DSCN9797.JPG)

Lucy Locket
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 19. April 2012, 19:28:47
Ja so ist es, auch wenn schon öfter gezeigt: Star Flower
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 19. April 2012, 19:31:44
Und mein Favorit, als Night Star gekauft.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: leonora am 19. April 2012, 19:41:12
Diese wäre wahrscheinlich auch mein Favorit. Sehr schönes Foto außerdem! 8) :D

LG
Leo
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 19. April 2012, 20:02:35
Und mein Favorit, als Night Star gekauft.


Die ist sehr schön.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Sursulapitschi am 20. April 2012, 14:37:11
endlich ein paar Bilder ! :D

Ich übe erst mal mit meinen Gartenaurikelsämlingen, bevor ich mir solche Schätze anschaffe - umso lieber gucke ich mir Eure Preziosen an (und finde nicht zuletzt das "wenig spektakuläre" Exemplar recht spektakulär!)...

LG,
Sursula
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 20. April 2012, 17:23:59
(und finde nicht zuletzt das "wenig spektakuläre" Exemplar recht spektakulär!)...

Ich mag sie ja auch, aber: Sie ist zu gerüscht und kann sich nicht entscheiden, ob gelber oder weißer Ring um die Mitte. ;)

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 20. April 2012, 20:16:55
"Joel" erblüht gerade:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 24. April 2012, 19:29:03
Schöne Farbe Dein "Joel".
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 24. April 2012, 19:29:45
Eine Neuanschaffung vom Wochenende: Blue Chip
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 24. April 2012, 22:02:12
Sammelst du die Blauen? Ebenfalls eine Schönheit.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 25. April 2012, 19:11:40
Nö, eigentlich nicht, aber wenn sich was schönes findet, warum soll ich's stehen lassen? ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 25. April 2012, 20:09:04
Ein paar Neuzugänge möcht ich zeigen:
Queenswood
(http://666kb.com/i/c399kbbwvne0z3n9x.jpg)

Nona
(http://666kb.com/i/c399l81w2mxv24zo5.jpg)

Audacity
(http://666kb.com/i/c399mamu3gs2iuqhh.jpg)

Ruddy Duck
(http://666kb.com/i/c399n9aju82iwlpcl.jpg)

und noch ein Bild von einem Sämling, dessen Farbe ich einfach nur schön finde
(http://666kb.com/i/c399ot2xuqgrctcb9.jpg)

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 25. April 2012, 20:16:12
Ruddy Duck :o :o :o
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Scabiosa am 25. April 2012, 20:17:35
Erlesene Sorte werden hier gezeigt. Sehr, sehr schön :)
Ist es ein eigener Sämling, Allana?
LG, scabiosa
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 25. April 2012, 21:03:10
Das Saatgut ist nicht von mir, ich habe mir die Samen von Lockyer besorgt. Das Päckchen sagte: mixed show selfs. Ich mag solche Ü-Eier. Die Spannung vor der ersten Blüte, das Ergebnis von zwei Jahren Pflege, das macht einfach Freude,
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 25. April 2012, 21:09:02
Ruddy Duck ist klasse und dein dunkler Sämling auch. :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 29. April 2012, 18:48:01
Ich brauche mal eure ehrliche Meinung. Ist dieser Sämling schön oder nur seltsam?
(http://666kb.com/i/c3d9kfa0wj6g600tn.jpg)

Meine eigene Meinung ist geteilt, aber ich habe auch keine besondere Vorliebe für die Grauen. Also was ist eure Meinung?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 29. April 2012, 19:45:09
 (http://www.cosgan.de/images/smilie/konfus/a050.gif)


War die Datei zu groß? ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 29. April 2012, 19:48:28
Vor zwei Jahren habe ich von "Sirius" Saat abgenommen:



Sirius 2012




Die Sämlinge sind alle recht dunkel, aber von schöner Form. Einige habe ich ausgepflanzt, die sind vom Regen der letzten Tage ziemlich derangiert. Deswegen beispielhaft dieser:




Sämling Sirius



Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 29. April 2012, 19:52:02
Hier einer aprikosenfarbiger Sämling, den ich schon letztes Jahr gezeigt habe:




Sämling aprikosenfarbig





Und einer mit dramatisch blauem Farbspiel:




Sämling dramatisch blau





Und noch ein schlichter dunkler Sämling:




Sämling dunkel.jpg




Vergessen: Alle drei von Saatgut aus Barnhaven.







Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 29. April 2012, 20:49:45
Hat das mit meinem Bild nicht funktionier? Ich kann es sehen. Neuer Versuch:


Sämling B:B



Marygold
wunderhübsche Sämlinge, besonders der aprikosene hat es mir angetan.
erstaunlich, daß die Sirius-Abkömmlinge so dunkel sind.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: martina. am 29. April 2012, 20:53:08
Ich sehe es auch nicht :'(
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 29. April 2012, 20:53:42
Jetzt sehe ich komischerweise das erste Bild, aber nicht das zweite von dir, Alanna.


Egal, ich finde deinen grauen Sämling klasse. Zwar pinäugig, aber super. Soviel Mehl!


Ach Quatsch, bei der tollen Bemehlung stört das Pinäugige überhaupt nicht, ich bin begeistert.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Hortense am 29. April 2012, 21:25:01
vor 3 Wochen (noch grün knospig) im Gartencenter als Gartenaurikel erstanden...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 29. April 2012, 21:26:25
Da hast du einen Glücksgriff gemacht. :D Grau und gestreift, prima.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Albizia am 01. Mai 2012, 08:15:04
Ausgefalle und schöne Aurikel zeigt ihr hier! :o

Meine sind nur schlichte 0815, ;) ich mag sie aber trotzdem sehr.

[td]

Aurikel 1

[/td][td]

Aurikel 2

[/td][td]

Aurikel 3

[/td][td]

Aurikel 4

[/td][/table]
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: MarcoLG am 02. Mai 2012, 22:03:22
Ein paar habe ich auch ....

Donna Clancy



Goldwin



Roy Keane




Die Pinstripe muss ich noch einmal uppen. Die habe ich verpennt :-)

Na ja, ein paar normale Gartenaurikel sind auch dabei:



Aurikel1.JPG



Aurikel1~0.JPG

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 02. Mai 2012, 22:04:50
 :D


Herzlich Willkommen im Forum, Marco!

Goldwin und Donna Clancy sind sehr schön.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 19. Mai 2012, 08:44:24
Noch ein paar Sämlinge.

Hier war die Mutterpflanze noch einmal "Joel":
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 19. Mai 2012, 08:45:25
Fancy; pinäugig, Saatgut von Barnhaven:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 19. Mai 2012, 08:46:11
Gelber Sämling:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 19. Mai 2012, 08:46:42
Saatgut von "Dales red":
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 19. Mai 2012, 08:47:11
Bild vergessen:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: martina. am 14. April 2013, 19:45:22
Da einige meiner Aurikel schlecht über den Winter gekommen waren, ging es heute an die Kontrolle. Zwei, drei Exemplare wiesen deutlichen Schimmelbefall im Wurzelbereich auf. Ich habe versucht zu retten, was zu retten war. :-[ :'( :-\

Meine Frage an die ExpertIn: Können auch bislang unbewurzelte Teilstücke anwachsen?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 14. April 2013, 20:16:07
du meinst, dass die Rosetten unterhalb der Wurzelscheibe abgefault sind und ob die neu in Erde gesteckt Wurzeln treiben können? Ja.

Die Aurikel standen möglicherweise ungünstig. Meine haben den Winter hervorragend überlebt. Die Marginatas nicht alle. Eigentlich kaum welche. Bis auf eine, die wie verrückt an ewig lang herausgewachsenen Rosetten blüht.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 14. April 2013, 20:16:54
Ja, in sehr sandiges Substrat pflanzen und ziemlich trocken halten.

Bist du sicher, dass es sich um Schimmel handelt und nicht um Wurzelläuse?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 14. April 2013, 20:19:58
die Rübenwurzel wird abgefault sein. Passiert wenn man die Aurikel zu tief ins Substrat steckt oder sie in Blumenerde gestopft hat. Wurzelläuse machen nur dann verheerende Schäden, wenn die Pflanzen den ganze Winter über trocken stehen. Der Winterwitterung ausgesetzt kann das nicht passieren.

Wurzlläuse wird man durch Wässern wieder los und duch Umpflanzen in lehmhaltiges Substrat. Dunkler reifer Kompost oder schwarze Gartenerde.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: martina. am 14. April 2013, 20:32:24
die Rübenwurzel wird abgefault sein. Passiert wenn man die Aurikel zu tief ins Substrat steckt oder sie in Blumenerde gestopft hat.
...oder sie zulange im Originalsubstrat des Verkäufers lässt? ;D
Es waren drei im Mai 2010 erworbene Aurikel. Die Rübenwurzel der Mutterpflanze war weggefault.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 14. April 2013, 20:34:43
Die Nebenrosetten kannst du in frisches sandiges Substrat pflanzen. Hier blühen auch einige. besonders gespannt bin ich aber auf neue Sämlingsblüten.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: martina. am 14. April 2013, 20:38:02
Danke sehr :-*

Da bin ich gleich mit gespannt. :D
Meine Sämlinge sind noch zu klein, das dauert noch bis zur Erstblüte.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Starking007 am 14. April 2013, 22:08:14
"............haben den Winter hervorragend überlebt. Die Marginatas nicht alle. Eigentlich kaum welche........................."

Primula marginata? Ich wußte nicht, dass die kaputtgehen können!

Oder ein Show- Aurikel Typ?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 14. April 2013, 23:33:19
Primula marginata in diversen Sorten. Warum sollen die nicht kaputt gehen können? ;) ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 20. April 2013, 12:41:38
Die Saison 2013 ist bei mir gerade eröffnet worden. Ein Border hat das Rennen um die erste Blüte gemacht.
(http://666kb.com/i/cddx9uugib94gjutv.jpg)

Dieser Winter hat meinen Aurikeln gut getan, ich habe viele Blütenansätze. Schon nächste Woche wird es bunter.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 21. April 2013, 01:18:17
Ja, es geht los. :D




Aurikeln 2013

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 25. April 2013, 20:11:15


Ein Sämling blüht dieses Jahr als erste !
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 25. April 2013, 20:26:21
schick, schick, Sämischleder und Purpursamt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 25. April 2013, 21:37:58
Schön, Sämlinge sind besonders spannend!

Hier einige, die dieses Jahr zum ersten mal blühen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 25. April 2013, 21:54:25
Respekt! :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 25. April 2013, 21:58:03
Nr 1, 2 und 4 sind von deinem Saatgut. :D Da kommen noch einige mehr zur Blüte, der Hauptteil aber erst nächstes Jahr.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 25. April 2013, 22:00:55
da muss ich noch mal genauer schauen!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 25. April 2013, 22:02:23
bei 2 kommt eindeutig Sirius durch, aber mit bemehltem Auge, interessant!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 25. April 2013, 23:34:32
@Marygold
Was für hübsche Sämlinge. Ich finde vor den Sämling rechts unten von der Farbe her am Schönsten.

Bei mir blühen im Moment


Green Frill



Königin der Nacht



Royal Scött


und von den Sämlingen


Sämling D.E



eigene Sämlinge blühen frühestens im nächsten Jahr, im Moment sehen sie noch so aus:


eigene Sämlinge von 2012



Einen schönen Abend noch
Allanna
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 27. April 2013, 14:30:04
Deine drei oberen sind sehr schön, besonders die "Königin der Nacht" :o

Und auch der Sämling ist gelungen. :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 02. Mai 2013, 20:50:00
Und noch ein paar Sämlinge, die dieses Jahr erstmals blühen:




Ohne-Titel-1

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Scabiosa am 02. Mai 2013, 20:53:04
Respekt, marygold. Schöner kann man sie auch nicht kaufen. :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 02. Mai 2013, 20:54:49
Die misslungenen Sämlinge habe ich bereits entsorgt. ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Scabiosa am 02. Mai 2013, 20:58:23
Gut, dass wir nicht wissen, wo sich Dein Komposthaufen befindet. (Da würden Bus-Reisen organisiert) ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: martina. am 02. Mai 2013, 21:00:57
Gut, dass wir nicht wissen, wo sich Dein Komposthaufen befindet. (Da würden Bus-Reisen organisiert) ;)
Genau 8) 8) 8)
Tolle Sämlinge, Frau Gold :D :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 02. Mai 2013, 21:02:22
Danke. Das gilt übrigens auch für deine Primeln. :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 04. Mai 2013, 22:59:46
Und noch ein paar Sämlinge, wieder aus selbstgesammeltem Saatgut. Da ich selten gelbe habe, freue ich mich besonders über den zartgelben Sämling.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 04. Mai 2013, 23:14:34
Der zartgelbe ist wunderschön. Gefällt mir viel besser als die quietschgelben.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 04. Mai 2013, 23:22:50
danke

Ja, die werde ich auch wieder aus dem Beet rausnehmen und im Topf weiter kultivieren.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: June am 05. Mai 2013, 20:37:17
Eure Sämlinge sind ja ein Traum!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 06. Mai 2013, 16:16:18
Die Aurikelsaison nähert sich ihrem Höhepunkt. Bei mir geben momentan die Alpines den Ton an.


Generosity




Harmony



auch Sämlinge zeigen inzwischen vermehrt Farbe


Sämling J.E



An Marygold und ihre Sämlinge komme ich noch nicht heran. ;D Gebt mir noch ein paar Jahre Zeit.

edit sagte ich hätte einige Buchstaben vergessen. :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 08. Mai 2013, 11:57:05
Eine Absaat einer Aurikel aus Marygolds Produktion. :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 09. Mai 2013, 12:03:39


Sämling C.A



Schön häßlich der Kleine. Aaaaber ausgerechnet der duftet herrlich. Also bleibt er trotz des Aussehens. Würdet ihr das auch so halten? Oder bin ich zu sehr nasenfixiert?

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 09. Mai 2013, 12:49:40
Unbedingt behalten!!! Duftende Aurikeln riechen ganz fantastisch. Es ist wie bei Rosen, manchen ist der Duft durch die Züchtung abhanden gekommen. Harmony ist eine Sehr schöne Aurikel.

@Oile: :D Täuscht das, oder hat dein Sämling einen ganz zarten silbernen Rand?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 09. Mai 2013, 13:00:59
Auch hier noch ein bisschen aus der Sämlingsgalerie:

Die beiden Gefüllten, die dieses Jahr erstmals blühen, sind jetzt voll aufgeblüht:

[td]

Sämling 1 gefüllt

[/td][td]

Sämling 2 gefüllt

[/td][/table]


Der zartgelbe von oben zeigt im Erblühen einen zartrosa Rand:



Sämling gelb-zartrosa




Und diesen hier halte ich für einen meiner besten Sämlinge:



Sämling gut





Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: biene100 am 09. Mai 2013, 16:04:28
Boah, Marygold, das animiert mich ja fast, wieder mal auszusäen. :)

Wunderschön sind sie alle deine Aurikelkinder.

Aber ich wüsste nicht wohin damit, also lass ichs.
Hier sind sie schon wieder im Verblühen.

lg Biene
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 15. November 2013, 14:41:00

Habe gerade gesehen, dass einige Aurikel vor Wintereinbruch noch mal Blüten schieben.

" Blush Baby "
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 15. November 2013, 14:43:26


Etwas helles für die dunkle Jahreszeit !
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 15. November 2013, 14:47:56

 "Helen Ruane " wird die Nächste sein, die blüht.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 17. April 2014, 20:30:08
...und wieder gibt es Sämlinge:




AurikelnPur.jpg




Die beiden oberen links, habe ich bereits letztes Jahr gezeigt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: enaira am 17. April 2014, 21:05:26
Wunderbar, diese Farbenvielfalt! :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 18. April 2014, 13:22:15
Marygold
wunderschöne Sämlinge, vor allem der Hellblaue löst Gierimpulse aus.

Meine Aurikel sind noch nicht so weit. ein Sämling hat aber doch den Anfang gemacht. Die Mutterpflanze war Nefertiti. Der Sämling fällt nicht so weit vom Stamm. Oben im Eck seht ihr die Mutterpflanze. Deren Bild ist vom letzten Jahr, sie ist noch nicht aufgeblüht.
(http://666kb.com/i/cnlyujpag6ze9nijs.jpg)

edit fand einen fehlenden Buchstaben
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fromme-helene am 18. April 2014, 13:51:58
 :o
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Albizia am 18. April 2014, 14:02:48
Was für eine Farbenpracht, marygold! :o



Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 18. April 2014, 14:29:26
 :D

Und so stehen sie dumm herum: Also die, die schon blühen, die anderen sind noch "versteckt".

[td]

9577

[/td][td]

9579

[/td][/table]
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Chica am 18. April 2014, 14:57:42
Sarastro hat mir ein Show- Aurikelchen beigelegt :-* - und ich habe null Plan ??? . Also Frost vertragen sie aber Nässe von oben im Winter nicht. Wo habt ihr die stehen im Winter ??? . Wie kann das Pflänzchen überleben im kontinentalen Klima mit um die -25 °C in jedem Winter? Gar nicht erst auspflanzen? Oder doch in den Sandboden, da gibt's ja keine Staunässe.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 18. April 2014, 15:13:17
Ich habe sie im Winter überdacht, aber draußen stehen. Allerdings wird es hier auch nicht so kalt wie bei euch.



Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Crambe am 18. April 2014, 15:17:04
Ich habe sie im Winter überdacht, aber draußen stehen. Allerdings wird es hier auch nicht so kalt wie bei euch.

Wie oft gießt Du sie dann? Bei frostfreiem Wetter? Meine standen unter Dach vor dem gekippten Heizungskellerfenster, bei starker Kälte kam eine Noppenfolie davor. Ich glaube aber, dass einige eher der Trockenheit zum Opfer gefallen sind :-[
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 18. April 2014, 15:22:41
Von Dezember bis Februar ungefähr gieße ich überhaupt nicht, dann sind sie sehr ausgetrocknet und bekommen ein ausgiebiges Fußbad. Danach kann man beim wachsen nur so zuschauen.


Das soll aber jetzt nicht allgemeingültig sein, denn mir mir bekommen sie während der Wintermonate keine Sonne ab und stehen etwas windgeschützt, trocknen also nicht so schnell aus.

Verluste habe ich eher im Sommer, wenn es heiß und gleichzeitig feucht ist. Dann faulen Pflanzen innerhalb von zwei Tagen weg. Schlimm war es vorletzten Sommer.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 18. April 2014, 21:11:04
Und dann habe ich hier noch zwei Sämlinge, die ich gelungen finde:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Chica am 18. April 2014, 22:13:01
Danke für Deine Erklärung marygold, ich muss überlegen, wie ich das dann im Winter mache. Deine Fotos, die sehen irgendwie unwirklich aus, sind faszinierende Pflanzen :D .
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: enaira am 20. April 2014, 11:19:01
Und dann habe ich hier noch zwei Sämlinge, die ich gelungen finde:

Die rechte ist ja ein Traum!!! :D

Allerdings gefällt mir das dunkle Rot auch seeeeehr gut!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: martina. am 20. April 2014, 19:27:44
:D

Und so stehen sie dumm herum: Also die, die schon blühen, die anderen sind noch "versteckt".

Was für eine Pracht :o :D
Deine Sämlinge sind wie immer toll!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 22. April 2014, 21:39:31
Heute sind zwei weitere Sämlinge aufgeblüht. Zuerst ein gefüllter, Saatgut von Barnhaven:



Sämling gefüllt




Und was ist mir hier gelungen? :o

[td]

Sämling gestreift

[/td][td]

Sämling gestreift

[/td][/table]

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 22. April 2014, 21:44:18
marygold, einfach Klasse wie Du die Pflanzen präsentierst. Macht Lust Dir nachzueifern, aber mit den Dingern habe ich wirklich kein Glück.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 22. April 2014, 21:48:44
Und - wie jedes Jahr: "Sirius" ist eine Wucht:




Sirius und Begleitung



Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Scabiosa am 22. April 2014, 23:06:48
Traumhaft schön, Deine Auricula, marygold. Du hast wirklich ein Händchen dafür, diese aparten Pflänzchen zu kultivieren. Ist die dunkle Aurikel auch eine Namenssorte?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 27. April 2014, 20:39:15
Nein, die Dunkle ist keine Namenssorte, sondern einer meiner Sämlinge.

Weitere Sämlinge: Der Gelbe ist schon eine ältere Pflanze, der Milchkaffeebraune eine neue. (beide aus Saatgut von Barnhaven) Die gestreifte rechts (eigenes Saatgut) habe ich auf der vorigen Seite schon einmal gezeigt.





SämlingePur


Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Shendiva am 25. Mai 2014, 14:40:02
Hallo zusammen, auch in meinem Garten dieses Jahr haben ein paar Aurikeln geblüht :)…


Primula Auricula 'Buck's Green'




Primula Auricula 'Red Mark'




Primula x auricula Grey Lag

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Inken am 27. Mai 2014, 06:54:15
Hallo Shendiva!
Die Primula x auricula 'Grey Lag' (drittes Foto) ist besonders schön. :D

Herzlich willkommen!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 27. Mai 2014, 07:26:03
Auch von mir ein herzliches Willkommen, Shendiva.

Das sind ja phantastische Sorten, die du hier zeigst.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 09. April 2015, 00:59:57
Primula marginata 'Drake's Blue' ist die erste.

(https://lh3.googleusercontent.com/-DHJNhx0dVgE/VSR0yDjebFI/AAAAAAAAHMo/oz5oloSMLaE/s400/Primula%2520marginata%2520Drake%2527s%2520Blue%2520P4070807.JPG)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 12. April 2015, 12:38:43
Es geht wieder los :D

Hier zwei Sämlinge:
(http://666kb.com/i/cxpwc2mg1ezbmc2td.jpg)

(http://666kb.com/i/cxpwcsuga8mh2djr5.jpg)

das dunkle Self ist auf der Rückseite der Blüten bemehlt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 20. April 2015, 20:55:32
Auch hier geht es los:



Aurikeln

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 20. April 2015, 21:00:16
Der blaue Sämling mit dem hauchdünnen Rand gefällt mir sehr. :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 22. April 2015, 20:18:04
Marygold, der blaue Sämling ist superschon, so ein strahlendes blau habe ich bei Aurikeln noch nicht gesehen.
Herzlichen Glückwunsch zu dem Pflänzchen.

Hier noch einer meiner Sämlinge, mein allerdunkelstes Aurikel:
(http://666kb.com/i/cy0cvyywk5fczfnom.jpg)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 23. April 2015, 21:32:10
Perfekt!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 25. April 2015, 20:05:42
Ein weiterer gestreifter Sämling:

[td]

Sämling

[/td][td]

Gestreift

[/td][/table]
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 27. April 2015, 19:10:58
Ich liebe ja die Starflower :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Scabiosa am 27. April 2015, 22:25:05
Hier darf man gar nicht reinschauen. So schöne Sämlinge zeigt Ihr.

Ulrich, der Name passt perfekt. Faszinierend, diese Büte!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: tubutsch am 27. April 2015, 23:00:38
Marygold, bei deinen Aurikeln bleibt mir die Luftweg. Hier blühen sie langsam auch. Allerdings hab ich das Gefühl, dass sie fast aus ihren Töpfchen herauswachsen. Ich möchte sie also in hohe Tontöpfchen umpflanzen. Hab ich allerdings noch nie gemacht. Warte ich bis nach der Blüte oder kannich das auch jetzt schon machen? Von Maia habe ich neutrales Lavatek-Granulat bekommen. Das wollte ich verwenden. Nur weiß ich nicht wie und womit in welchem Verhältnis. Was nimmst Du?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 28. April 2015, 06:55:30
Die "Starflower" ist ein wunderbares Exemplar. :D Und so schön fotografiert.

@ Tubutsch: Wenn du die Wurzel nicht störst, kannst du die auch jetzt noch in höhere Töpfe pflanzen. Ansonsten sollte nach der Blüte umgetopft werden.


Zum Substrat: Lavagranulat mit Erde, am besten lehmige Erde und etwas Blumenerde mischen. Das Substrat nicht zu durchlässig mischen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: tubutsch am 28. April 2015, 09:23:20
Zum Substrat: Lavagranulat mit Erde, am besten lehmige Erde und etwas Blumenerde mischen. Das Substrat nicht zu durchlässig mischen.
Danke Dir :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lubuli am 30. April 2015, 17:18:57
hab ja mal vor jahren ein paar jungpflanzen von marygold bekommen. dies sind kinder davon.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lubuli am 30. April 2015, 17:19:32
 :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lubuli am 30. April 2015, 17:19:52
 :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lubuli am 30. April 2015, 17:20:17
 :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lubuli am 30. April 2015, 17:21:07
bei mir ist eben alles später.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lubuli am 30. April 2015, 17:22:13
 :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 30. April 2015, 17:31:10
 :D :D :D


#727 und #728 sind ja super gelungen!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 30. April 2015, 18:20:54
Ich hab ja nur 2 Stück. Ich sollte aufstocken, bei Euren Bildern bekommt man Lust auf mehr.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 02. Mai 2015, 19:00:27
Wochenmarkt, 4 Euro :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 02. Mai 2015, 19:01:56
Tolles Teil :D und wunderbar fotografiert. :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lubuli am 02. Mai 2015, 19:22:13
klasse, sowas findet man hier nicht.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 02. Mai 2015, 19:47:45
Ich bin dies Jahr erstmals über eine 'Grey Lag' und eine andere Dunkle gestolpert (Vorher konnte ich Aurikeln nicht viel abgewinnen... 8) ). Jetzt sind die beiden Schönen fast verblüht, stehen noch im Topf.
Jetzt habe ich den Thread hier noch nicht komplett gelesen, aber vielleicht gebt ihr mir ja auch so eine Antwort: Wie verfahre ich denn jetzt weiter damit? Am sichersten wäre wohl auspflanzen? Oder kann ich die auch im Topf halten - bei marygold sieht das ja fast nach Topfkultur aus in #695 - übrigens eine tolle Präsentation der Pflanzen, gefällt mir gut :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Henki am 03. Mai 2015, 10:06:31
*auf's "Primula" reingefallen und den falschen Faden erwischt* :-[
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 03. Mai 2015, 10:07:54
Das sind zwar keine Aurikeln, aber trotzdem sehr hübsche Primeln. :D ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Henki am 03. Mai 2015, 10:11:39
Ich habe sie rüber geschubst. :-[ ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 05. Mai 2015, 16:26:19


Helen Ruane
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 05. Mai 2015, 16:26:48
Die goldenen Haare des Teufels
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 05. Mai 2015, 16:30:21
 :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 05. Mai 2015, 17:23:03
" Sonia Nicole "
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 05. Mai 2015, 17:29:10

 "Laptop"
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 05. Mai 2015, 17:30:04


" Handsome Lass "
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 06. Mai 2015, 20:56:38
Laptop finde ich klasse. :D


Ein paar Sämlinge aus den letzten Jahren:

[td]

Sämlinge

[/td][td][/td]

noch ein paar

[/table]
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lubuli am 07. Mai 2015, 20:33:27
marygold, deine sämlinge find ich klasse, aber auch helen ruane und laptop find ich gut.
beim sommerblumenaussuchen ist mir heut "gustl" in den einkaufswagen gehüpft.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 07. Mai 2015, 21:34:10


lubuli, sehr schön, deine gustl :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: maddaisy am 08. Mai 2015, 17:44:34
Meine Rajah bequemt sich nach 3 Jahren Hätscheln mit einer (!) Blüte :-\
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 11. Mai 2015, 19:45:38

Bei mir blüht heute
" Colonel Champneys "
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 11. Mai 2015, 19:47:32


und 2 namenlose Stripes
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 11. Mai 2015, 19:48:14


Schilder nicht mehr leserlich :(
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 11. Mai 2015, 19:56:28
candy47, wenn deine Helen Ruane mal zu viele Ableger hat....... ::)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 11. Mai 2015, 20:00:31

Ulrich,
geht einer ! ;)
Schreibe mir mal deine Adresse.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 20. Mai 2015, 19:10:42
Letztes Jahr frisch eingezogen: Lincoln Melody
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 06. Juni 2015, 14:30:21
Auch wenn's gerade so gar nicht die Zeit für diese Schätze ist... ich habe mich jetzt endlich mal die letzten Tage durch diese 51 Seiten gelesen, nachdem ich im Frühjahr eher zufällig zu zwei Primeln gekommen bin:

@pearl: vielen Dank für die erhellende Klassifiziereung ganz am Anfang - das bringt Licht ins Dunkel  :D
@pearl u. marygold (+ ggf. andere): vielen Dank für die vielen guten Info's zu Pflege, "Übersommern", Erdzusammensetzung etc.

Außerdem habe ich div. Seiten im Netz durchstöbert. Offen bleibt im ersten Schritt: kann mir einer sagen, welche zwei hübschen da den Weg zu mir gefunden haben (sorry, Bildqualität mäßig)
1. wenn ich die Klassifizierung richtig verstanden habe, könnte es zumindest schon mal eine 'Border' sein?
(https://lh3.googleusercontent.com/-VP5vNmr50Qo/VSFnySHNAyI/AAAAAAAACDw/8si8qAoVceU/s288/IMG_6215.JPG)

2. ist das jetzt eine Grey-Edged?
(https://lh3.googleusercontent.com/-WL--mizXI3o/VSFn0NMjb-I/AAAAAAAACEA/mDssLRfgUKU/s144/IMG_6217.JPG)
vielliecht erkennt man sie hier besser:
(https://lh3.googleusercontent.com/-nepUSQaubJA/VSFnogmfqrI/AAAAAAAACDw/iQun-EbwM_s/s288/IMG_6199.JPG)

Habt ihr Sorten-Namen zu den beiden?
Ich hatte sie jetzt nach der Blüte ins Halbschattige Beet gesetzt (und erst mal vergessen) - sie sehen noch gut aus. Nach diesem Faden hier, sollte ich sie jetzt umtopfen - oder besser Oktober?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 06. Juni 2015, 15:16:30
diese Pflanzen gehören nicht ins Beet.

Die erste ist eine Alpin Aurikel mit hellem Auge und sieht nach Argus aus.

Die zweite und dritte ist eine Show Aurikel mit grauen Blüten. Die verlangt sogar eine ganz aufmerksame Kultur und ist am besten unter Glas zu halten.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 06. Juni 2015, 18:30:47
diese Pflanzen gehören nicht ins Beet.
... Die zweite und dritte ist eine Show Aurikel mit grauen Blüten. Die verlangt sogar eine ganz aufmerksame Kultur und ist am besten unter Glas zu halten.

Nein, Missverständnis - nicht ausgepflanzt, sondern im Topf. Insbesondere bei Nr. 2 war mir aus euren Beschreibungen klar, dass die nicht ausgepflanzt gehört...
"Unter Glas" meinst du abe eher über Winter, oder auch jetzt? Ich hatte es so verstanden, dass sie um diese Jahreszeit eher "in Ruhe gelassen" werden wollen, durchaus an einem halbschattigen Platz im Garten. Ab Herbst dann auf jeden Fall raus aus dem Beet und an eine geschützte Stelle, wo sie keine Fröste abbekommen. Da war mein Plan, sie über den Winter ins Kalt-GH zu holen... (ot: das Verfahren kenne ich so ähnlich von früher von meiner Mutter mit Zimmer-Alpenveilchen - die hatte ein gutes Händchen dafür)

...

Die erste ist eine Alpin Aurikel mit hellem Auge und sieht nach Argus aus.

Danke! Dann ist mir offensichtlich noch nicht klar, wie ich Alpin und Border unterscheide - okay, vielleicht verzeihlich, steige ja gerade erst in die Materie ein...
Jedenfalls bin ich hochmotiviert, mich mit diesen kleinen Schönheiten anzufreunden und sie gut über den Winter zu bringen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 06. Juni 2015, 18:37:03
unter Glas bei den Show bedeutet geschützt vor Regen zur Blütezeit und in regenreichen Sommern. Nach der Blüte sind die Wurzelhälse empfindlich gegen Nässe und manch eine Aurikel geht einem in feuchten Sommern verloren.

Ursprünglich sind Aurikel und Marginatas Alpenbewohner und dort ist es im Sommer exponiert und trocken. Einzelne schwere Gewitter, aber sonst zwischen Steinen backen an den Standorten, wo Aurikel vorkommen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 06. Juni 2015, 19:16:18
stimmt - so stand es im Thread ja immer wieder. Da habe ich in meinem grippigen Hirn wohl trocken = Halbschatten abgespeichert  ??? :-[ Trocken hatten hatten sie es jedenfalls - aber dann sollte ich zur SIcherheit den Standort doch noch ändern, feuchte Sommer haben wir häufiger :P
Thanks vor your patience...  :-*
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 06. Juni 2015, 19:45:06
zur Blütezeit brauchen sie allerding heftig viel Wasser und Dünger. Ich habe meine gerade alle bis zum Hals in eine Flüssigdüngersuppe gestellt. Die Wurzeln vertragen sehr viel mehr Nässe als die oberen Teile der Pflanzen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 07. Juni 2015, 07:55:36
Jetzt Flüssigdüngersuppe? Aber BLütezeit ist doch - zumindest bei mir - längst vorbei...?

Hier fand ich, dass DÜngegaben bei regelmäßigem Umtopfen eher kontraproduktiv sind. Wie häufig düngst / topfst du denn?

Meine beiden werden heute in ein sonniges, halbüberdachtes Beet vor dem GH umziehen. Da stehen sie überwiegend trocken, kriegen aber ggf. mal einen sehr heftigen Schauer ab.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 07. Juni 2015, 11:25:23
 ;D mit "gerade" meinte ich vor ein paar Wochen. Also irgendwas Mitte Mai. Meine Aurikelkultur ist inzwischen sehr extensiv. Ich habe sie in großen Rosentöpfen und in inzwischen überschaubarer Zahl. Da topfe ich auch nicht mehr jedes Jahr um, sondern füll nur das Substrat auf. Daher die Flüssigdüngersuppe. Außerdem habe ich jetzt alle mit Jurakalksplitt gemulcht. Ich werde sehen, was das bringen wird.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 19. September 2015, 11:54:18
diesen frühling hab ich erstmals versucht, ein paar no name Aurikel aus dem Gartencenter zu pflanzen. Zu meiner Freude scheinen sie sich wohlzufühlen, zwei blühen grade nochmal nach.

ich würde jetzt gerne noch ein paar zusätzliche bei alpine peters bestellen.
ich kann mich erinnern, daß es bei aurikel sehr gut und stark duftende sorten gibt(ähnlich dem duft der wilden form, die ich aus meiner ursprünglichen heimat kenne), konnte bei peters aber leider keine hinweise finden.
kann mir jemand aus eigener erfahrung ein paar beispiele von border aurikel nennen, die gut duften?

(der boden sollte glaub ich ganz gut hinkommen, hab den sandboden mit verrottetem erdähnlichem Pferdemist und abgelagertem kompost mit bentonit etwas aufgewertet, der wasserabzug ist aber immer noch eher rasant)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 20. September 2015, 01:11:21
die Namensorten von Aurikeln sollte man nicht in Gartenboden versenken, sondern in Töpfen halten. Das ist bei einigen Sorten schon schwierig genug. Border Aurikel heißen nur so, auch die sind nicht für Mixed Borders geeignet. Dafür hat man die Samensorten der Garten-Aurikel.

Ruphus, Old Yellow Dusty Miller, White Dusty Miller und Wedgwood haben alle sehr kleine Blüten und sind nässeempfindlich, aber entzückend. Vulcan ist die wüchsigste Alpin Aurikel, die ich kenne.

Wirklich starken Duft entwickeln die gefüllten Sorten. Camelot, Sisley, Crimson Glow ... Alles Aurikel für Töpfe, damit man sie zur Blütezeit auf Nasenhöhe genießen kann.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 20. September 2015, 11:13:52
peters schreibt zb  p. auricula eden moonlight sei für den garten geeignet und reiht die pflanze unter border primel als untergruppe ein. hab ich da was mißverstanden?

ich dachte das wär leichter.
ich kann mich nur an mein erstes (ermordetes, damals versucht auf einem sonnig heißen südbalkon die arme pflanze zu halten, ich war erst 13 oder 14 und hatte die erfordernisse noch nicht so ganz durchschaut) aurikel erinnern, das damals stark duftete, dunkelviolett und großblütig. noname von einem bauernmarkt. die drei dich ich jetzt habe duften kaum.

(topfhaltung geht bei mir überhaupt nicht, hab nicht den geeigneten platz(regengeschützt) )
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Nemesia Elfensp. am 20. September 2015, 11:30:19
ob mir hier vielleicht jemand behilflich sein könnte?:

vergangenes Wochenende bekam ich eine großen Blumentopf mit Efeu geschenkt: "...hier, damit Du endlich auch Efeu im Garten hast - damit kannst Du den Holzschuppen beranken......ach, in dem Topf sind ja auch 3 Aurikeln - nimm den Topf so mit, die wachsen gewiss auch bei Dir."

Ja, Efeu ist klar - da kann ich nun nicht so viel falsch machen, aber die Aurikeln?
Welche Bedingungen möchten sie, damit sie mich auch im nächsten Jahr noch erfreuen?

Freue mich über jeden Rat  :) Danke schon vorab!

Nemesia

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 20. September 2015, 11:54:09
ich kann dir nicht helfen,bring selber immer alle ums eck, ausser die wilden
die wachsen im topf mit lehm humus und kalkstein
was ich weis ist dass sie eierschalen mögen und hohe töpfe
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Nemesia Elfensp. am 20. September 2015, 18:17:06
ich kann dir nicht helfen,bring selber immer alle ums eck, ausser die wilden
die wachsen im topf mit lehm humus und kalkstein
was ich weis ist dass sie eierschalen mögen und hohe töpfe

ah ja, Dankeschön!
  ::)  Eierschalen und hohe Töpfe  ::) ist das schon das ganze Geheimnis? Im Winter ja nicht zu nass, las ich irgendwo am Anfang des Fadens.......
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 20. September 2015, 18:19:21
vlt meldet sich biene mal....die hat schöne
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 20. September 2015, 18:39:42
Hohe Töpfe nehm ich nicht. Wofür sind Eierschalen gut? Bei dem Substrat hiflt nur lesen, was die anderen nehmen, und dann für sich ableiten, was man zur Verfügung hat. Auch interessante Gespräche (danke Dörthe) haben mir sehr weitergeholfen. Ich habe dieses Jahr schöne Pflanzen geschenkt bekommen, einige zugekauft. Die sind in meinen Augen explodiert.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Nemesia Elfensp. am 20. September 2015, 18:41:42
vlt meldet sich biene mal....die hat schöne
derweil hab ich diese Infos hier gefunden:
Zitat
In ihren Standort- und Bodenansprüchen sind alle Aurikeln mehr oder weniger ähnlich: Sie benötigen einen hellen Standort ohne direkte Mittagssonne und einen neutralen bis leicht kalkhaltigen Boden, der sehr durchlässig sein muss. Staunässe vertragen Aurikeln wie die meisten Alpenpflanzen überhaupt nicht. Die Blütezeit der kleinen, meist nur 15-20 Zentimeter hohen Steingarten-Blumen ist April-Mai.

Aurikel-Sammler kultivieren die nässeempfindlichen Blumen meist in Töpfen mit zehn bis zwölf Zentimeter Durchmesser, denn nur so lässt sich die Feuchtigkeitszufuhr kontrollieren. Die Töpfe sollten sehr tief sein, damit die Pfahlwurzel der Pflanzen sich gut entwickeln kann. Ende Oktober stellt man die Töpfe am besten unter ein Überdach, damit sie vor Regen geschützt sind. Das Gießen kann man bei niedrigen Temperaturen fast ganz einstellen. Ein durchgefrorener Topfballen ist kein Problem, solange die Erde trocken ist, denn die Alpenpflanzen sind an extreme Kälte gewöhnt.

Umgetopft beziehungsweise umgepflanzt und geteilt werden Aurikeln am besten im September/Oktober. Wenn die Blattrosette schon sehr weit über der Erde steht, sollte man die Pflanze entsprechend tiefer wieder einpflanzen. Ihre Nährstoffe beziehen die genügsamen Pflanzen ausschließlich aus der Gartenerde, daher sollte man Aurikeln nicht düngen und auch nicht mit Kompost versorgen. Allenfalls ein niedrig dosierter Orchideendünger kann eingesetzt werden, um das Wachstum im Mai nach der Blüte etwas zu stimulieren.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 20. September 2015, 20:04:58
dann habe ich meine wohl mit düngen umgebracht
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 21. September 2015, 00:33:41
was für ein Unsinn manchmal geschrieben wird! Jedenfalls sind Aurikel ausgesprochen hungrige Pflanzen. Guter Gartenboden viel reife Komposterde, Hornspäne, Haare, Knochenmehl, ... sie futtern alles weg. Lehm und Splitt als Basis und möglichst große Töpfe mit gutem Wasserabzug. Diese hohen Rosentöpfe und die Long Toms sind gut. Die Wurzeln der Aurikel reichen sehr tief. Das ganze Jahr unter freiem Himmel. Im Frühjahr regelmäßig Flüssigdünger. Tauchbaden in Geraniumdünger bis Oberkante Unterlippe der Töpfe im Spätsommer.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Staudo am 21. September 2015, 07:31:54
was für ein Unsinn manchmal geschrieben wird!

 ;D Das stimmt. Auf mageren, trockenen Standorten verschwinden sie sang- und klanglos.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Nemesia Elfensp. am 22. September 2015, 11:47:53
was für ein Unsinn manchmal geschrieben wird! Jedenfalls sind Aurikel ausgesprochen hungrige Pflanzen. Guter Gartenboden viel reife Komposterde, Hornspäne, Haare, Knochenmehl, ... sie futtern alles weg. Lehm und Splitt als Basis und möglichst große Töpfe mit gutem Wasserabzug. Diese hohen Rosentöpfe und die Long Toms sind gut. Die Wurzeln der Aurikel reichen sehr tief. Das ganze Jahr unter freiem Himmel. Im Frühjahr regelmäßig Flüssigdünger. Tauchbaden in Geraniumdünger bis Oberkante Unterlippe der Töpfe im Spätsommer.
was für ein Unsinn manchmal geschrieben wird!

 ;D Das stimmt. Auf mageren, trockenen Standorten verschwinden sie sang- und klanglos.

Dankeschön ihr Beiden :D , dann war es ja in diesem Falle besonders wertvoll, die gefundenene Internetinformation mit Euren Erfahrungen "abzugleichen" - das wär ja sonst für meine 3 Aurikelkinder ziemlich schief gegangen!
Danke für Eure Rückmeldung!

LG
Nemesia
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 22. September 2015, 12:09:21
 :D wir helfen immer gerne.  ;) ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 23. September 2015, 18:06:41
kann man aurikel jetzt gut pflanzen, oder gibts da eine gewisse gefahr daß sie uneingewurzelt über den winter leichter eingehn?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 23. September 2015, 23:03:52
die Gefahr, dass sie wegfaulen, ist jetzt natürlich größer als im Frühjahr.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Albizia am 24. September 2015, 22:26:10
die Gefahr, dass sie wegfaulen, ist jetzt natürlich größer als im Frühjahr.

Ich habe letztes Wochenende auf einem kleinen Pflanzentauschmarkt auch einen dicken zusammenhängenden Tuff bzw. Klumpen Gartenaurikel ertauscht, die zuvor frei im Beet ausgepflanzt waren. Ich glaube, ich topfe sie erstmal mit ihrem anhängenden Gartenboden in ein großes Gefäß in Splitt und stelle sie über Winter trocken und regengeschützt auf.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 24. September 2015, 23:32:15
die Gefahr, dass sie wegfaulen, ist jetzt natürlich größer als im Frühjahr.

Ich habe letztes Wochenende auf einem kleinen Pflanzentauschmarkt auch einen dicken zusammenhängenden Tuff bzw. Klumpen Gartenaurikel ertauscht, die zuvor frei im Beet ausgepflanzt waren. Ich glaube, ich topfe sie erstmal mit ihrem anhängenden Gartenboden in ein großes Gefäß in Splitt und stelle sie über Winter trocken und regengeschützt auf.

nein, das brauchst du nicht, diese Gartenaurikel sind super robust im Gegensatz zu Namensorten. Splitt ist gut und an eine Stelle wo sich keine Nässe staut und der Boden durchlässig ist, wie in jedem guten Gemüsegarten, das wäre für diese Gartenaurikel optimal. Die Nachbarin hat so ein Hochbeet für ihre Blaubeerplantage, zusammengehalten wird das von großen Blöcken Muschelkalk, dort an der Kante in Beziehung zum Stein ist ein idealer Platz für Gartenaurikel.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 25. September 2015, 08:41:10
meine mutter hat welche zusammen mit petergstamm in lehm vor einen großen stein wo die volle mittagssonne draufheizt
die machen sich gut dort und blühen grade
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Albizia am 26. September 2015, 09:06:24
nein, das brauchst du nicht, diese Gartenaurikel sind super robust im Gegensatz zu Namensorten. Splitt ist gut und an eine Stelle wo sich keine Nässe staut und der Boden durchlässig ist, wie in jedem guten Gemüsegarten, das wäre für diese Gartenaurikel optimal.

Danke!  :D Dann werde ich in einer Ecke des Gartens den Lehm gut abmagern, damit er durchlässiger wird und mich mal auf die Suche nach Kalksplitt machen. Lavagrus geht nicht zufällig auch, oder? Aber die mögen es ja eher neutral oder leicht kalkhaltig.

Nach Petergstamm mußte ich jetzt erstmal suchen. Aha, früher eine Unterart der Primula auricula, jetzt eine eigenständige Art, Primula balbisii. Pur bildet - wie immer.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 26. September 2015, 11:37:36
die Nomenklatur der Primula Aurikula ist sehr - äh - an die Bedürfnisse von Sammlern angepasst und davon gibt es in England überwältigend viele. 3 oder 4 Primelgesellschaften für die britischen Inseln! Prmula auricula, die Stammart, ist nicht so robust wie unsere Gartenaurikel. Eher für den Steingarten oder das Alpinum als für Beetumrandungen. Das ist die klassische Verwendung der Gartenaurikel, die über Samen vermehrt werden und auf Wochenmärkten zu haben sind.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 04. Oktober 2015, 16:49:45
Starling, einer meiner Favoriten, blüht noch einmal. Daneben werde werde ich im Frühjahr mal eine andere bemehlte oder 'Starflower' setzen, und auf Saatgut hoffen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 04. Oktober 2015, 16:54:08
super schönes Bild!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 07. November 2015, 13:05:17
die hier, name unbekannt-schild verloren (wahrscheinlich auch nciht bestimmbar?), aus einer österr. staudengärtnerei, blüht nochmal nach. die duftet im unterschied zu meinen baumarkt aurikel netterweise auch noch etwas.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 08. November 2015, 01:56:24
ein Sämling. Klassifizierung: Border.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 18. November 2015, 18:22:56
Hier hat der November noch eine kleine Hübschheit hervorgebracht. Sämling:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 18. November 2015, 18:23:28
Noch einmal:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Scabiosa am 18. November 2015, 18:27:39
Wow, marygold! Aparte Farben. Du hast wirklich ein Händchen dafür.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 18. November 2015, 18:35:05
Wow, marygold! Aparte Farben.


Ich bin auch ganz überrascht.  :D  Ich musste jedoch auch schon feststellen, dass einige der Sämlinge nicht sehr langlebig sind.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Scabiosa am 18. November 2015, 18:47:05
Das ist schade, gerade bei solchen Sahnestückchen. Hattest Du den Samen von eigenen Pflanzen genommen?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 18. November 2015, 18:59:10
Ja. Leider habe ich bei dieser das Schildchen verbummelt, ich weiß also nicht, welche die Mutterpflanze war.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 18. November 2015, 19:28:02
Klasse Sämlinge, klasse Photos.  :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 18. November 2015, 20:24:20
marygold

Das Novemberkind ist wirklich etwas besonderes. Ich hoffe für dich, dass es gut überwintert.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 12. April 2016, 17:52:36
Die Aurikelblüte fängt an  :)
Die erste, die blühen wird, ist " Mary Poppins "
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 14. April 2016, 18:45:47
Jepp, alle sind gut über den Winter gekommen. Sofia läutet die Blühsaison ein.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 15. April 2016, 20:26:31
die neugepflanzten aurikel blühen hier auch schon seit gut einer woche. sind immer noch die gleichen knospen wie im herbst, die jetzt dann aufgehen.
hatte von barnhaven namenssorten und 3 sämlingssorten bestellt. eine von den sämlingssorten ist schon ganz aufgeblüht, viel, viel schöner als alles was ich bisher in gartencentern gesehen hab.
hat sich also gelohnt
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 15. April 2016, 20:30:08
Sofia ist sehr sehr schön.  :D


Mathilda, zeigst du deine Barnhavens mal?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 15. April 2016, 20:36:10
wenns hier zu regnen aufhört, mach ich mal fotos
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 15. April 2016, 20:36:58
 :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 16. April 2016, 21:05:53
border aurikel, farbe ist in echt mehr rosa
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 16. April 2016, 21:07:13
piers telford, etwas regenversehrt
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 16. April 2016, 21:08:15
border aurikel 2, ebenfalls vom zu langen regen etwas mitgenommen
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 17. April 2016, 18:25:33
Ja, der Regen und die Kälte  :'(
Die Mary Poppins hat ihre Blüte immer noch nicht richtig geöffnet, es ist einfach zu kalt, windig und regnerisch .
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 17. April 2016, 18:26:24

" Noelle "
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 17. April 2016, 21:55:00
Da hat man bei Barnhaven eine schöne Mischung zusammengestellt.


"Mary Poppins" scheint ja eine ganz aparte zu werden, mit dem zarten silbernen Rand.  :o

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 21. April 2016, 18:48:31
Sofia ist wunderschön !

Hier geht es gleich weiter :
" Winifred "
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 21. April 2016, 18:49:41

" Bingley Folk "
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 21. April 2016, 18:50:25

" Eileen"
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 21. April 2016, 18:51:07

" Warpaint "
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 21. April 2016, 18:51:55

" Bowens Blue "
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fars am 21. April 2016, 18:53:16
Wie lange kultivierst du diese Arikel bereits, candy? Oder sind die noch sehr "frisch"?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 21. April 2016, 18:53:55
" G Swinfords leathercoat "
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 21. April 2016, 18:56:00
Wie lange kultivierst du diese Arikel bereits, candy? Oder sind die noch sehr "frisch"?
Ganz unterschiedlich ,jedes Jahr kommt die eine oder andere dazu ! :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 23. April 2016, 08:34:49
Eileen ist toll. Hier geht es auch los, alles namenlose Sämlinge:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 23. April 2016, 18:40:13
Schöne Sämlinge. Nimmst Du eigenes Saatgut ab ?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 23. April 2016, 18:51:30
Mit euren Schätzen kann ich lange nicht mithalten - das ist wirklich toll, was ihr hier zeigt.
Trotzdem bin ich froh, immerhin die Show-Aurikel vom letzten Jahr über den Sommer und Winter bekommen zu haben. Es war zwar kniffelig und ich habe sicher manchen Anfängerfehler gemacht, aber jetzt hat sie immerhin diesen kleinen Blütenzweig  :D

(https://lh3.googleusercontent.com/-Gv4M8C-XrZI/VxuZQVtHg1I/AAAAAAAAEOw/mIgUUVTpawQKXrzsIinNLWfEE-9kbJiqgCCo/s288/IMG_4180.JPG)

und für das kommende Jahr bin ich etwas schlauer in der Pflege...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 23. April 2016, 19:19:15
erstaunlich! So weit bin ich gar nicht gekommen. Keine meiner grün, weiß oder grau gerandeten habe ich bis zur Blüte gebracht. Gratuliere!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 23. April 2016, 19:23:17
Jepp, das ist eine schicke. Hat die auch einen Namen ?
Von mir Regency St Clemens
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 23. April 2016, 19:32:17
erstaunlich! So weit bin ich gar nicht gekommen. Keine meiner grün, weiß oder grau gerandeten habe ich bis zur Blüte gebracht. Gratuliere!

wie war das mit dem dümmsten Bauern und den dicksten Kartoffeln...  ;)  8) ich denke, es war 'ne Menge Anfängerglück dabei

zeitweise kam ich mir vor, wie der kleine Prinz mit seiner Rose  ;)

Ulrich, einen Namen hat sie leider nicht, es war ein unbenamstes Zufallsschnäppchen aus dem Gartencenter...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 23. April 2016, 19:54:27

Mrs. Alchemilla, sehr schön !
Hier blüht jetzt " Fliedermütterchen" von J.P
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 24. April 2016, 08:05:29
Ich würde ja jetzt doch gerne noch mit ein oder zwei weitern Exemplaren weiter machen...

Was empehlt ihr einem Anfänger denn? Sollte ich nach bestimmten "Anfängersorten" gucken, wenn ja, welche sind das?
Macht es Sinn, so einen Mix von Peters oder Barnhaven zu kaufen, weil die da vermutlich eher was robustes drin haben oder besser gezielte Sorten?
Wann ist die beste Zeit, zu kaufen? Im Herbst (Barnhaven versendet ab Oktober lt. HP) oder direkt nach der Blüte? Vor Ort hier ist leider nix zu machen...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 24. April 2016, 10:23:20
Schöne Sämlinge. Nimmst Du eigenes Saatgut ab ?


Unterschiedlich. Ich habe mehrfach Saatgut bei Barnhaven bestellt und auch schon von schönen Pflanzen welches abgenommen.

Ulrich, du hast so tolle gestreifte Exemplare.  :o

Mrs. Alchemilla, wenn sie so schön blüht, hast du alles richtig gemacht.  ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 24. April 2016, 17:40:58
danke euch!  :) das macht Mut, es tatsächlich mit weiteren Exemplaren zu probieren. Ihr zeigt hier so fantastische Pflanzen, das macht Lust auf mehr...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 27. April 2016, 02:45:43
heute war ich mal bei ihnen, vom schlafzimmer sehe ich sie mit dem spektiv
die blüte ist fast vorbei wegen der hitze und trockenheit
die bemehlten gefallen mir am besten
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. April 2016, 11:21:56
den blauen Sorten geht es gut in ihren hohen Terracottatöpfen.

(https://lh3.googleusercontent.com/-Fg-TI0SjUWU/VyB_bsjkUNI/AAAAAAAAJ-k/XnignHDwjEITE6cSncuje97bPJopINBeACCo/s288/Primula%2BAuricula%2BStar%2BFlowers%2BP4250293.JPG)(https://lh3.googleusercontent.com/--sSiC0J8wOs/VyB_yamteuI/AAAAAAAAJ-k/QyNq9A2YQK0bJx-EcBw8d0KWuTCYocPSwCCo/s288/Primula%2BAuricula%2BWedgwood%2BP4250295.JPG)(https://lh3.googleusercontent.com/-WXyvIB4Zdbk/VyB_t3J5haI/AAAAAAAAJ-k/ALL5ACfLp7Aoscb3896BllnvA8IQ7QbXQCCo/s288/Primula%2BAuricula%2BNile%2BCrocodile%2BP4250294.JPG)

Star Flowers                                                                    Wedgwood                                                        Nile Crocodile

Nile Crocodile ist mein eigener Sämling aus Saat von Blue Nile.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 27. April 2016, 17:01:20
pearl, deine blauen Schätzchen sind immer wieder schön  :D

ich habe die Tage entdeckt, dass meine oben gezeigte namenlose (bei der sich die Pflanze über den Winter leider etwas "verschlankt" hatte) jetzt einen neuen Trieb / Ableger (?) an der Seite rausschiebt  :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 27. April 2016, 18:44:31
die blauen sind sehr schön
ich habe nicht viel glück mit ihnen, darum sehe ich sie mir am standort an
bei meinem vorigen bild war noch ein alter samenstand,hier ist schon der heurige, geschlichtet wie bienenwaben ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 27. April 2016, 18:47:55
.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 29. April 2016, 17:44:19
den blauen Sorten geht es gut in ihren hohen Terracottatöpfen.

(https://lh3.googleusercontent.com/-Fg-TI0SjUWU/VyB_bsjkUNI/AAAAAAAAJ-k/XnignHDwjEITE6cSncuje97bPJopINBeACCo/s288/Primula%2BAuricula%2BStar%2BFlowers%2BP4250293.JPG)(https://lh3.googleusercontent.com/--sSiC0J8wOs/VyB_yamteuI/AAAAAAAAJ-k/QyNq9A2YQK0bJx-EcBw8d0KWuTCYocPSwCCo/s288/Primula%2BAuricula%2BWedgwood%2BP4250295.JPG)(https://lh3.googleusercontent.com/-WXyvIB4Zdbk/VyB_t3J5haI/AAAAAAAAJ-k/ALL5ACfLp7Aoscb3896BllnvA8IQ7QbXQCCo/s288/Primula%2BAuricula%2BNile%2BCrocodile%2BP4250294.JPG)

Star Flowers                                                                    Wedgwood                                                        Nile Crocodile

Nile Crocodile ist mein eigener Sämling aus Saat von Blue Nile.

Schöne Pflanzen, besonders der Sämling.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 03. Mai 2016, 18:45:19
So langsam nehmen die auriculas Fahrt auf. 'Soliloquary' entspricht nicht so ganz meinen Erwartungen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 03. Mai 2016, 18:48:42
Viktor
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 03. Mai 2016, 18:51:25
Handsome Lass
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 05. Mai 2016, 21:01:06
So langsam nehmen die auriculas Fahrt auf. 'Soliloquary' entspricht nicht so ganz meinen Erwartungen.

Meine sieht total anders aus ! Ist das wirklich 'Soliloquary ?
Leider blüht meine noch nicht, sonst hätte ich dir ein Bild zum Vergleich geschickt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 05. Mai 2016, 21:37:25
Ulrich, du hast dich ganz den gestreiften verschrieben?  Sehr schöne Exemplare hast du.


Neue und alte Sämlinge:



Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 05. Mai 2016, 21:38:19
der gelb-rosane nochmal:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 08. Mai 2016, 07:48:37
Ulrich, das erste Mal, dass mir ein "Victor" gefällt  ;) - der sieht toll aus!

marygold, die gelb-rosane ist schön und die blau gerandete. Oben mittig ist dunkelrot? die sieht auch schön aus -ach, eigentlich alle...  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: martina. am 08. Mai 2016, 08:56:37
(http://www.smaragaid.de/Unterwegs%20Gartenmaerkte/Beervelde/Beervelde%202016-05/slides/Beervelde_2016_05_07_0122.jpg)

Leider habe ich vor lauter Schwatzerei mit Jodie Mitchell nur dieses eine Foto vom Stand gemacht.  :-[
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Henki am 08. Mai 2016, 21:34:51
Mein erstes Aurikel habe ich tatsächlich über den Winter gebracht. :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Henki am 08. Mai 2016, 21:35:12
Und diese habe ich heute meiner Mutter geschenkt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 10. Mai 2016, 06:53:11
 :D  Hübsch, besonders die blaue.

Gestern Abend:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 10. Mai 2016, 06:56:56
Für mich immer noch eine der besten, wüchsig und jedes Jahr üppig blühend: "Sirius"
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 10. Mai 2016, 08:40:41
trifft sich gut, hab ich vorgestern in freising gekauft ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: martina. am 10. Mai 2016, 19:03:13
Gestern Abend:
Wahnsinn  :o :D :D Du könntest ein Theater brauchen  ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 10. Mai 2016, 19:08:35
ja, die sind alle wunderschön  :D ich entdecke in diesem Faden gerade meine nostalgische Ader...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 10. Mai 2016, 19:10:46
Jepp, das sieht Klasse aus. Sirius ist schon was Besonderes.
Und noch eine hübsche Holzkiste
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 10. Mai 2016, 22:59:22
Danke, freut mich,  wenn es gefällt. Die Aurikeln stehen während der Blüte auf einem Holzregal. Gestern Abend habe ich sie wegen des angekündigten Regens auf den unteren Regalboden gestellt und oben eine Glasscheibe hingelegt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 11. Mai 2016, 19:56:38

Ulrich, einmal für dich,
die " Stripey "
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 11. Mai 2016, 20:12:05

 "Clouded Yellow "
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 11. Mai 2016, 20:13:03
 "Monk "
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 11. Mai 2016, 20:59:08

Ulrich, einmal für dich,
die " Stripey "

Klasse, genau die meine ich. Bekommst hier was von.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 11. Mai 2016, 21:29:44

Ulrich, einmal für dich,
die " Stripey "

Klasse, genau die meine ich. Bekommst hier was von.
.                                  Supi😄😄😄
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 11. Mai 2016, 22:15:21
Wieder tolle Pflanzen, :D  Monk ist hier ein Faulenzer, blüht nur alle paar Jahre.  :-\


Nachdem ich Saatgut von Barnhaven "Doubles" ausgesät habe, besitze ich jetzt eine ganze Anzahl gefüllter Aurikeln:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 13. Mai 2016, 20:14:51
toll. wenn ich bloß talent beim aus samen ziehen hätte..
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lerchenzorn am 08. Februar 2017, 19:41:16
Nicht mehr ganz Neues bei den wilden Aurikeln:

2012 wurden in den katalanischen Pyrenäen gelb blühende Aurikeln gefunden, ein Neufund für die Iberische Halbinsel.
Im Jahr 2014 wurden die Pflanzen dann, nach näherer Untersuchung, als eigenständige Art beschrieben: Primula subpyrenaica, getrennt von den in den Alpen, Karpaten und daran anschließenden Gebirgen verbreiteten gelb blühenden Aurikeln.

Der Rang der mittel- und osteuropäischen Aurikel-Sippen bleibt unter den Botanikern umstritten und Verwirrung herrscht auch noch bei der Zuordnung des klassischen Namens, die vom Linnéschen Typus-Beleg (in London) abhängig ist. Während Zhang & Kadereit (2005) meinten, die Sippen als Arten einstufen und in dem Typus-Beleg die südalpische Sippe sehen zu müssen, hat die nähere Prüfung ergeben, dass dieser zu den nördlich verbreiteten Populationen gehört (C. Jarvis, Linné-Herbarium, nach Buttler & Hand in KOCHIA 3 (2008), S. 79). Betrachtet man, wie maßgebliche Botaniker heute, die Sippen der südlichen und nördlichen Alpen lediglich als Unterarten von Primula auricula, bleibt es bei P. auricula subsp. auricula (Nordalpen) und P. auricula subsp. balbisii (Südalpen). (Der von Zhang & Kadereit 2005 durch obigen Irrtum für die nördlichen Populationen wieder ins Spiel gebrachte Name Primula lutea wird sich noch eine Weile durch die botanische Literatur ziehen.)

Weitere Unterarten von P. auricula sind nach Flora Europaea die in den Nord-Karpaten wachsende subsp. hungarica (Slowakei, ?Nord-Ungarn?) (= subsp. tatriaca bei Zhang & Kadereit 2005), subsp. serratifolia in den rumänischen Südkarpaten und in Serbien, subsp. bauhinii in Kroatien und, nach weiteren Quellen, die im Schwarzwald endemische subsp. widmerae.

Es bleibt also abzuwarten, ob die neue, tatsächlich regelrecht neu entdeckte Pyrenäen-Sippe ihren Artrang behalten wird oder irgendwann in die Unterarten von Primula auricula eingereiht wird.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 09. Februar 2017, 01:07:41
das hängt davon ab, also, das liegt im Auge des Betrachters. Ich finde die Primula subpyrenaica hat schon was sehr eigenes. Warum soll man den Katalanen nicht eine eigene Aurikel lassen? Die können ja ihre heimischen Pflanzen nennen, wie sie wollen.

Wenn die Engländer oder Deutschen da botanisieren, kommt was völlig anderes raus. Dann ist das eine Primula auricula. Weder im englischsprachigen Raum, noch im deutschsprachigen Raum ist Primula auricula subsp. balbisii oder Primula auricula subsp. bauhinii oder Primula auricual subsp. widmerae akzeptiert. Die Franzosen sehen das auch so.

Österreicher haben natürlich Primula auricula subsp. balbisii.

Fritz Köhlein hat sicher noch mehr Unterarten, sehr verwirrend. Ach ja, im Jelitto. Primula auricula subsp. bauhinii, Primula auricula var. albocincta, Primula auricula var. nuda, Primula auricula var. monacensis, Primula auricula subsp. ciliata und Primular auricula var. obristii. Schließlich Primula auricula var. serratifolia aus den Karpaten.

Ob wir hier jemanden haben, der die kultiviert?

Jedenfalls, gerade neulich las ich in Gary Snyders, FAZ, Sammlung von New Poems

How to Know birds

The place you're in
The time of year

How they move and where in the meadows, brush, forest,
                              rocks, reeds, are they hanging out
                              alone or in a group or little groups?

Size, speed, sorts of flight

Quirks. Tail flicks, wing-shades, bobbing -
Can you see what they're eating?

Calls and songs?

Finally if you get a chance, can you see their colors,
details of plumage - lines, dots, bars

That will tell you the details you need to come up with a name
but

You already know this bird.


Как знать, птиц место, где вы находитесь в # Время года Как они двигаются и где на лугах, кисть, лес,                                скалы, камыши, они болтаться                                в одиночку или в группе или маленьких групп? Размер, скорость, виды полета Причуды. Хвост щелчки, крыло-оттенки, качающиеся - Вы можете увидеть, что они едят? Вызовы и песни? И, наконец, если вы получаете шанс, вы можете увидеть циалист цвета, детали оперения - линии, точки, бары Это покажет вам детали вам нужно придумать имя но Вы уже знаете эту птицу.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: RosaRot am 09. Februar 2017, 10:14:14
Nebenbei: Was ist das für ein gruseliges Russisch?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 09. Februar 2017, 14:07:55
besser geht es nicht, RosaRot. Es kommt aus babelfish. Mit dem gleichen Ergebnis für englische Texte in Deutsch. Es war nur ein Versuch von mir. Denen entgegenzukommen, die nicht mit Englisch als erster Fremdsprache aufgewachsen sind. Einige hier sind ja russischsprachig sozialisiert. Es tut mir leid, aber ich scheitere eben schon wieder an dem Experiment einen Austausch mit jedem möglich zu machen.

Egal in welcher Sprache, der Inhalt von Beiträgen scheint hier nicht zu interessieren. Kommt mir chronisch vor.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lubuli am 09. Februar 2017, 14:15:59
ot: ich hab ja auch viel mit fremdsprachigen texten zu tun und schon etliche übersetzer ausprobiert. der beste ist immer noch google translator.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 05. April 2017, 18:48:13
Es geht los:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 05. April 2017, 18:48:44
 :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Henki am 05. April 2017, 19:08:19
Toll!  :D Hier steht nun auch eine Topfparade außen am Verandafenster. ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 05. April 2017, 19:10:48
Ich bin gespannt, welche Sorten du dir ausgesucht hast...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 05. April 2017, 19:12:05
Es geht los:

hier auch! Schön, dass auch noch die alten Sorten bei dir auftauchen. Die Sämlinge sehen spannend aus.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Henki am 05. April 2017, 19:27:06
Ich bin gespannt, welche Sorten du dir ausgesucht hast...

Bisher gab es hier zwei namenlose und 'Matthew Yates' (blüht auch in Kürze). Hinzugekommen sind nun:

'Die sieben Raben JP'
'Jorinde JP'
'Candida'
'Die Goldkinder JP'
'Fancy Free'

sowie die beiden von dir.  :-* Eins war 'Limone'? Ach ja.. und ein kleiner Sämling aus der Barnhaven-Tüte ist noch dabei.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 11. April 2017, 18:17:38
hier sind vor allem die blauen gerade schön, stehen gut im Futter und zeigen ihre Dankbarkeit.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 11. April 2017, 18:28:51
noch mal eine blaue, eine klassische deutsche Garten-Aurikel.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 11. April 2017, 18:31:23
noch mal eine sehr hell blaue auch schon über 10 Jahre alte Garten-Aurikel.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 11. April 2017, 18:36:37
und mein Sämling, Tochter von Primula Auricula Show Self 'Blue Nile', "Nile Crocodile".
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 13. April 2017, 10:33:24
verschiedene Rottöne. Mein erster Sämling. "The First One". Wenn Primula Auricula gut im Futter stehen und keine Krankheiten haben, dann bilden sie eine kugelrunde geschlossene Dolde aus. Wie in diesem Fall.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 13. April 2017, 10:41:29
Primula Auricula Double 'Crimson Glow'
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 13. April 2017, 10:45:14
ein Braunrot hat Primula Auricula Alpine gold-centred 'Gollum'
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 15. April 2017, 21:56:17
Primula Auricula Alpine gold-centred 'Sirius' ist meine liebste in der Farbklasse.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 15. April 2017, 21:57:56
ein fast schwarzer dunkel roter Sämling von handelsüblichen Gartenaurikeln.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 15. April 2017, 21:59:09
noch ein lilafarbener Sämling.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 15. April 2017, 22:02:16
und eine gestreifte Primula Auricula 'Pin Stripe'.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 16. April 2017, 07:42:59
Jaa, endlich geht es wieder los und auch bei meinen (wenigen) haben viele überlebt. Die ersten beiden blühen inzwischen.
Meine namenlose Grau-gerandete:
(http://mrsalchemilla.jalbum.net/2017-04-14%20Garten/slides/Primula%20grau.jpg)

und 'Sweet Pastures' eine Neuerwerbung vom Essener Staudenmarkt (Moye) letztes Jahr:
(http://mrsalchemilla.jalbum.net/2017-04-14%20Garten/slides/Primula%20%27Sweet%20Pastures%27.jpg)

dein dunkel-roter Sämling ist ja der Hammer  :o der gefälltt mir extrem gut. Habe mir bei Moye auch noch eine rote gekauft ('Old England'?!), da bin ich schon sehr gespannt drauf.
Marygold, deine Pflanzen sehen auch noch gut aus und wenn ich genau geschaut habe, treiben die auch langsam Blütenstiele...  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 16. April 2017, 17:34:14
Sind die schon weit. Hier ist von Blüten noch nichts zu sehen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fromme-helene am 16. April 2017, 17:42:44
Pearl, Deine Sämlinge sind aber schön!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 16. April 2017, 18:11:51
Pearl, Deine Sämlinge sind aber schön!

Ja, das ist wahr  :D

Mrs. Alchemilla zeigt sehr schöne Sorten.  :D

Und auch von mir ein "Sirius"
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 16. April 2017, 23:04:32
Bei mir blühen auch schon die ersten Aurikel

 
(http://666kb.com/i/difhmq1owmonti8i7.jpg)

die "Dunklen Mächte" sind im Moment meine Favoriten, aber dieser Sämling mit seiner Ziegelsteinfarbe gefällt mir auch

(http://666kb.com/i/difhrpbki0uwtk7i8.jpg)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Scabiosa am 16. April 2017, 23:16:57
Hier gehts auch langsam los. Die gefüllte Auricula 'Nymph' beginnt mit dem Blütenreigen.

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lerchenzorn am 16. April 2017, 23:19:15
Wehmutspflanzen. Hier tun sie sich schwer. Feminist, Deine Gruppen sind wunderschön. Und die Einzelstücke von den anderen auch.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2017, 00:00:34
durchs kranksein fast vergessen 0stern, pflichttermin auf dem fels, pah 18 h v0rbei

unten alles vertr0cknet
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2017, 00:06:51
muss höher
sonntagsschuhe schlechte wahl

gemsen fressen die saftige rübenwurzel
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2017, 00:09:25
warten auf regen
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2017, 00:12:11
steckengebliebene blüten, muss noch höher
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2017, 00:18:05
rauf und 1 blick zu meinem haus zurück
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2017, 00:20:59
senkrechter gehts nicht
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Wühlmaus am 18. April 2017, 00:24:23
Das ist ja ein eindrucksvoller Naturstandort :o
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2017, 00:24:45
grün und silber
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 18. April 2017, 00:27:00
Das ist ja ein eindrucksvoller Naturstandort :o

zumal in sonntagsschuhen und angekränkelt :o
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2017, 00:27:14
grün mit schönem rand
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2017, 00:30:43
da 0ben war ich nicht krank, bei der sicht, kein einziger huster
jetzt huste ich wieder
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 18. April 2017, 00:32:24
da oben würde ich auch nichts außer augen aus dem kopf gucken und mich freuen
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2017, 00:34:20
0ben herrlicher duft
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Wühlmaus am 18. April 2017, 00:34:43
Genau! Viel zu abgelenkt zum Husten!!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Paw paw am 18. April 2017, 00:38:34
Lord, Du lebst einfach in einem wundervollen schönen Pflanzenreich. Toll!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2017, 00:39:40
diesmal keine schwarzwälder kirsch und kaffee mit, wie sonst
naja fast 19 h
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2017, 00:45:03
begleitpflanzen
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2017, 00:47:12
.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Paw paw am 18. April 2017, 00:50:03
.

Wie heißt denn diese Pflanze? Ist das nicht die gleiche, nach der Wühlmaus vorhin unter 'Was ist das' gefragt hat?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 18. April 2017, 00:59:20
eine globularia, meine ich.
alpina oder cordifolia oder?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2017, 01:04:46
kugelblume, nur diese rotknospige kenne ich nicht
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2017, 01:10:05
.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2017, 01:12:03
alles schreit nach regen
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2017, 01:15:43
mitten aus dem stein
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2017, 01:20:32
irgendwas 0rangenes leuchtete am gegenhang, musste rüber, gehn geht nicht am geröll, nur schnell laufen

was machen die 0hne stein
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2017, 01:24:15
am gegenhang angekommen
das orange waren die 2 schönsten petergstamm ever
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2017, 01:27:00
die blüten duften nun neben mir
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: zwerggarten am 18. April 2017, 07:27:22
tolle pflanze! :D

das unbekannte aus #905 hat irgendwie was alrauniges, allerdings nicht mehr so mit der beginnenden triebstreckung... ::) ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ephe am 18. April 2017, 10:53:43

# 901 ist Polygala chamaebuxus.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: leonora am 18. April 2017, 12:11:23
da 0ben war ich nicht krank, bei der sicht, kein einziger huster
jetzt huste ich wieder

Mensch, ist das schön bei dir!  :D :D :D
Und an dieser Aurikelvielfalt kann ich mich auch gar nicht satt sehen: grün, silber, und so ein gekräuseltes... hach!

Und dir gute Besserung, werde ganz schnell gesund!!! :)

LG
Leo
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 18. April 2017, 12:58:15
grün mit schönem rand
Schön!  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 18. April 2017, 18:31:41
@lord waldemoor
hast du einmal vergleichsgeschnuppert zwischen pflanzen vom naturstandort und primula auricula(die wildpflanze) in einem garten? wenn ja, gabs da einen unterschied?

ich hab mir, aus kindheitserinnerung raus, eine bestellt, und stellte fest, daß sie nicht annähernd so intensiv duftet wie die, die ich aus tirol vom berg kenne. weiß jetzt nicht, ob das an unterschiedlichen klonen liegt oder an den kulturbedingungen.
die wilden die ich kannte, roch man schon aus 2 m entfernung, die ,die ich jetzt im garten hab, sind sehr unbeeindruckend
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2017, 19:53:07
die 2 blüten im schlafzimmer duften das ganze haus aus
ich weis nicht 0b ich auricula kenne, nur balbisii
aber auch meine im garten hat heute weniger geduftet als die gestern am berg, es ist aber heute windig und sa.kalt
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 18. April 2017, 20:01:56
hab nochmal nachgelesen, die zwei sind nicht identisch(war wohl noch nicht am neuesten stand) die in tirol waren wohl primula auricula. der duft aber ebenso intensiv wie du ihn beschreibst (das mal abgesehen davon daß die in felsnischen wachsend immer besser aussehen als in einem flachlandgarten)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2017, 20:18:38
meine mutter hatte einen riesigen auf der terrasse, in einem altn blechhäfn, denke der stand 30 jahre, der duftete gut
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lerchenzorn am 18. April 2017, 21:54:50
... diese rotknospige kenne ich nicht

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=28792.0;attach=519194;image)

Das dürfte Hundszunge sein (Cynoglossum officinale).
Herrliche Aurikeln in wundervoller Felslandschaft. Aber dürre sieht es aus bei Euch, das kommt raus aus Deinen Bildern.  :-\
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 18. April 2017, 21:56:59
Beeindruckend, die Aurikeln am Naturstandort.  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2017, 22:15:09
Aber dürre sieht es aus bei Euch, das kommt raus aus Deinen Bildern.  :-\
heuer gabs n0ch keinen regen , und ein drittel v0m jahr ist bald um
hundszunge, nie gehört könnte passen
sträusschen für die vase
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 18. April 2017, 22:16:29
Aber dürre sieht es aus bei Euch, das kommt raus aus Deinen Bildern.  :-\
heuer gabs n0ch keinen regen

Oh je, schlimm
hübsches Sträußchen, duftet bestimmt toll
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2017, 22:31:16
halbes sträusschen war für vater, der geht nichtmehr da rauf
ja guter duft, auch etwas scharf, pfeffrig
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Henki am 14. Mai 2017, 21:27:15
Etwas, wo man genauer hinsehen muss - 'Matthew Yates'.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Scabiosa am 14. Mai 2017, 22:06:39
Hier blühen sie zu völlig unterschiedlichen Zeiten in diesem Jahr. Mitte April bereits 'Black Jack' links und 'Nymph' rechts auf dem Foto.

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Scabiosa am 14. Mai 2017, 22:11:30
Vier Wochen später beginnen jetzt die anderen Sorten, heute z.B. 'Doubloon' und 'Miss Bluey'.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 07. Oktober 2017, 18:40:10
Sorten habe ich ja keine, nur schöne Sämlinge, da kann ich gelegentlich aus größeren Mengen raussuchen. Hier sind wohl zwei im Topf drin gewesen, kann mich absolut nicht an sie erinnern, was die Freude aber nicht kleiner macht! Hätte sie fast übersehen, momentan putze ich meine Topfansammlung mit so diversem Kleinzeugs durch.

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Anke02 am 08. Oktober 2017, 07:44:07
Tolle Farbe!  :D
Und rechts blüht ein zartes Veilchen, richtig?

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: häwimädel am 08. Oktober 2017, 08:02:19
...Aber so ganz eigentlich könnte es wegen mir jetzt auch wieder März sein, dass die normale Blüte der ersten Zwerge kurz bevorsteht ;D.

 :D :D :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 08. Oktober 2017, 10:24:46
Genau! Den Herbst mit seinen Farben und den Winter mit seiner Besinnlichkeit ertrage ich leichter, wenn in spätestens fünf Monaten (hoffentlich) wieder Frühling ist und der schonmal seine ersten Boten vorausschickt.  ;D ;) ;D

Und rechts blüht ein zartes Veilchen, richtig?

Ja, Viola odorata `Lees Peachy Pink´, "Helles, gedecktes Mauve" ;D ist die Farbbezeichnung, bekomme davon kein gescheites Bild hin. Dahinter noch ein anderer, freilich gewöhnlicherer Gartenaurikelsämling, dass es nicht OT ist.

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 08. Oktober 2017, 11:16:27
auch ot, wo bekommst du solche veilchen sorten her?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 08. Oktober 2017, 11:24:19
Die kam von Allgäustauden, in Illertissen gibts aber auch welche.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 08. Oktober 2017, 11:40:24
bei gaißmayer hab ich schon viele gekauft, allgäustauden kenn ich noch  nicht, danke!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 08. Oktober 2017, 12:02:13
Sorten habe ich ja keine, nur schöne Sämlinge, da kann ich gelegentlich aus größeren Mengen raussuchen. Hier sind wohl zwei im Topf drin gewesen, kann mich absolut nicht an sie erinnern, was die Freude aber nicht kleiner macht! Hätte sie fast übersehen, momentan putze ich meine Topfansammlung mit so diversem Kleinzeugs durch.

Schön sieht sie aus. Dann sollte ich jetzt auch mal an mein Topfquartier gehen, ein paar passende Töpfe sind auch aus England mitgewandert  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 08. Oktober 2017, 12:27:59
Irgendwo steht auch eine limonengelb Gefüllte rum, für mich einer der Gipfel der Schönheit. Die hat die letzten zwei Jahre immer nachgeblüht... vielleicht kommt sie noch.

bei gaißmayer hab ich schon viele gekauft, allgäustauden kenn ich noch  nicht, danke!

Habe es leider noch nicht dorthin geschafft, weder am alten noch am neuen Standort. Was ich aber bisher von dort bekommen habe, war immer klasse, kann es also nur empfehlen. Das Sortiment ist breit, ausgefeilt, aber nicht übergroß. Es macht auf mich den Eindruck, dass man sich nicht zu viel aufbürdet, sondern das was man schafft auch gut macht. Bringt auch nicht jeder Halbgott in Grün fertig ;D.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 08. Oktober 2017, 20:01:52
"limonengelb Gefüllte" klingt sehr grandios. Gab es davon schon mal ein Portrait?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 08. Oktober 2017, 20:58:48
Das Unten stammt von Mitte Mai d. J., irgendwo hatte ich auch mal Eines, welches den grünen Unterton besser zeigt und auf dem die Blüten eine schönere Röschenform haben, das versteckt sich nur gerade. Unter Sämlingen fand ich schon Ähnliche, welche aber alle nicht diese Qualität aufwiesen, ist wirklich meine liebste Aurikel. Zumal sie, zumindest in der Erinnerung, auch noch hervorragend duftet.

Ist aber keine Besondere, die gab es mal, zusammen mit "schwarzen" und blauen Einfachen in Masse auf einem Impulskauftisch vor einem Baumarkt.
Das ich nur Sämlinge habe ist also eigentlich gelogen, den die Pflanzen kamen ziemlich eindeutig aus dem Labor.

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 09. Oktober 2017, 05:44:30
schön ist sie und wenn sie dann noch duftet ist doch perfekt  :D egal ob sie "was Besonderes" ist oder nicht  ;) da hab' ich persönlich nicht so extrem den Sammlertrieb.
Bei meinen ist noch nichts zu sehen - ist ja aber regulär auch noch nicht die Zeit Werde die Tage mal Erde mischen und frisch umtopfen, damit die Kleinen gut ins Frühjahr starten  ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 13. Oktober 2017, 18:26:19
Das Unten stammt von Mitte Mai d. J., irgendwo hatte ich auch mal Eines, welches den grünen Unterton besser zeigt und auf dem die Blüten eine schönere Röschenform haben, das versteckt sich nur gerade. Unter Sämlingen fand ich schon Ähnliche, welche aber alle nicht diese Qualität aufwiesen, ist wirklich meine liebste Aurikel. Zumal sie, zumindest in der Erinnerung, auch noch hervorragend duftet.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=28792.0;attach=550768;image)

das scheint die Sorte 'Gwen Baker' zu sein. Das Laub ist ebenfalls typisch. Auch meine liebste Aurikel. Leider hat den Umzug nur eine Rosette überlebt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 13. Oktober 2017, 18:59:10
Super, danke für den Namen, wird passen!
Das Pflänzle hat hier schon was erlebt, von Dickmaulrüsslerlarven zerlegt weil zu lange im Verkaufssubstrat vergessen, Vandalismus, fast vertrocknet während d Katastrophensommers etc., eigentlich verwunderlich, dass es nicht nur überhaupt existiert, sondern sich auch noch halbwegs wohlzufühlen scheint. Sie liegt mir sehr!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 13. Oktober 2017, 19:09:22
eine der vitalsten Sorten. Gefüllte duften übrigens überhaupt und generell sehr stark, also mehr als ungefüllte und die übrigen Gartenaurikel.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 13. Oktober 2017, 20:34:44
Gut, dass Du das sagst. Beides. Das auch der gefüllte Findling weiter vorne besser duftet, hatte ich irgendwie schon gedacht. Und, dass GB eine der Vitalsten ist, erklärt ein Stück weit, warum es mit ihr klappt. Das erdet wiederum etwas und lässt mich dann bezüglich Sorten nicht allzu übermütig werden.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 13. Oktober 2017, 20:42:51
na ja, man probiert eben alles durch und ein paar überleben, eben. Es ist alles am Markt, von Nichtblühern bis Sofortverreckern. Manche mögen überhaupt kein Wasser, andere bekommen Anfälle von Wollläusen und es gibt auch welche, die sich wie wild vermehren, aber nie blühen. Glen Coe gehört zu letzterem Typ. Auch mit der Kultur probiert man ein paar Jahre rum. Ist eben so wie mit jeder neuen Gattung.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 13. Oktober 2017, 21:05:12
Vielleicht lass ich es auch bei den zwei Gefüllten, wenn die es schon tun. Dann wirken die auch edler.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 15. Oktober 2017, 15:58:22
...schöne Sämlinge, da kann ich gelegentlich aus größeren Mengen raussuchen. Hier sind wohl zwei im Topf drin gewesen, ...

In meinen paar Töpfen sind wohl mehrmals zwei Sämlinge drin, was mir eigentlich auch schon bekannt war... Jedenfalls nervt es ein wenig und ich würde sie am liebsten jetzt auseinanderreißen, sind aber teilweise fast ineinander verwachsen, wäre eine OP. Das Gefühl sagt deswegen, besser bis zur nächsten Blüte warten und dann im Spätfrühjahr/Frühsommer teilen, ähnlich "normalen" Primeln. Richtig?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 15. Oktober 2017, 21:48:31
nö, ist egal, das geht auch jetzt. Topfsubstrat. Nie torflastig, immer lehmhaltig, am besten mit mineralischen Zuschlagstoffen und gut düngen. Sie sind gerade in bester vegetativen Phase.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 16. Oktober 2017, 19:31:10
Gut, dann mach ich das wohl in den nächsten Tagen.

Als Substrat mische ich je zwei Teile gekaufte "Sackerde" und Lehm, sowie einen Teil Split. Bei ersterem scheinen mir die Anteile Torf/Kompost/Ton manchmal zu schwanken, es heißt auch immer wieder anders ;D. Stammt aber von einem kleinen Produzenten, nicht weit weg, welchen man "schon immer" kennt, dessen Großvater schon mit meinem Großvater in irgendwelchen Kleinkriegen auf derselben Seiten gestanden ist ;D. Bekomme es außerdem auch noch günstiger und habe, da ich eh keine großartigen Spezialitäten kultiviere, auch nie was wirklich Negatives erlebt. Den Lehm schürfe ich auf dem Irisacker, dorthin kommt er auch, früher oder später, mit dem "Umtopfabfall" wieder zurück.

Im Wesentlichen dieselbe Mischung nehme ich auch für so anderes Zeugs, welches hier in Töpfen wächst. Bspw. kleinste Iris, ein paar Nelken und sowas. Klappt im Großen und Ganzen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 16. Oktober 2017, 19:54:37
super Mischung! Von mir kannst du noch Aurikel Sorten bekommen. Von Star Flowers habe ich zu viel.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 16. Oktober 2017, 19:56:43
von meinem eigenen Sämling Nile Crocodile auch.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 16. Oktober 2017, 20:58:22
Also das wäre ja klasse, wenn sich da eine Gelegenheit böte! Das mit `Nile Crocodile´ ist witzig, gestern habe ich mich mit selber auf den Kompromiss geeinigt, eine (!) Sorte zu einer Hand voll Veilchen mitzubestellen. Wegen der Farbe, der Füllung, dem Mut zum schlechten (statt keinem) Bild und nicht zuletzt wegen des Namens fiel die Wahl dann auf `Cheops´. Im Nachhinein musste ich dann feststellen, dass es noch eine gleichnamige, aber Andersformige/farbige gibt. Bin jetzt mal gespannt, was dann kommt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 16. Oktober 2017, 21:21:21
ach der Peters. Die Wahrheit ist, dass die gefüllten Sorten nicht immer zuverlässig gefüllt blühen. Das ist sortenabhängig. Peters vermehrt alles und verkloppt das auch. Es gibt andere Anbieter, die ich mehr schätze. Moye ist einer davon. Bei Barnhaven steckt auch viel Primel know how drin.

Die gefüllten Sorten Nymph, Crimson Glow, Sibsey, Gwen Baker, ... sind gut. Als Ersatz für die alte Sorte Camelot würde ich Doyen oder Funny Valentine versuchen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 16. Oktober 2017, 21:35:10
War jetzt auch eher um dem innerlich quengelnden Kind ein Zuckerle zu geben ;D, Barnhaven ist natürlich bekannt...
Will bei den Aurikeln eher so wie bisher einen Sämling der gefällt finden (das hat ein bisschen was von Schatzsuche!!!) und vielleicht noch das eine oder andere Sahnehäubchen, welches herkommen mag, dazu gesellen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 16. Oktober 2017, 21:40:52
Wobei es natürlich schon so Teile gibt, die mich das wieder relativieren lassen, :P das da bspw. "eine oder andere" kann man weit fassen
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 19. Oktober 2017, 17:55:33
so ein dunkles Blauviolett ist selten und schön! Wie willst du die Aurikel kultivieren? Doch nicht auspflanzen? In Tontöpfen? D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 19. Oktober 2017, 20:41:04
Nein, schon in Tontöpfen! Auszupflanzen hatte ich früher immer wieder mal mit Wald- und Wiesenaurikeln probiert, da meine  Mutter immer meinte, sie seien in ihrer Kindheit hier gewachsen. Hat heutzutage jedenfalls nicht so richtig zufriedensstellend funktioniert. Abgesehen davon, plane ich gerade eh nicht überhaupt irgendwas im Hausgarten zu pflanzen, da die Stadt sich durch einen Teil durchgraben muss, aber leider niemand so genau weiß, wann und in welchem Umfang. Weswegen auch schon Einiges wieder sicherheitshalber in Töpfen vor sich hin darbt.

Der Link zu der blau Gefüllten war ebenfalls wieder vor Allem so ein Nase-Plattdrücken ;).
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 13. November 2017, 19:56:34
Weiße Blüten scheinen weniger beliebt? Sind vermutlich zu farblos..., teilweise auch schmutztonig? Diese nahezu reine überstand gestern den Regensturm jedenfalls ohne großes Murren.

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 13. November 2017, 21:04:09
doch, doch, so eine cremefarbene habe ich Jahrzehnte lang in Ehre gehalten. Sie scheint jetzt aber abgenippelt zu sein.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Henki am 05. Januar 2018, 15:12:25
Es wird durchgeblüht. :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 07. Januar 2018, 07:09:46
 :o wow, sehr schön. Das Gelb gefällt mir gut. Ich päpple meine gerade - wie jedes Jahr - mit einer Mischung aus Sorge, Hoffen und Bangen, ob sie den Winter überstehen. Noch sieht es recht gut aus. An Blüten ist noch lange nicht zu denken.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 12. Januar 2018, 20:20:21
heuer blühten die petergstamm im november sehr zahlreich nach
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. Februar 2018, 16:12:44
vielleichst sollte ich das deutsche Wort Aurikel in den Titel einfügen. Jedenfalls ist hier der aktuellste thread zu dem Thema. Ach, ich lass es. Primula x pubescens - die Aurikel ist ja ausreichend.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: realp am 27. Februar 2018, 16:23:48
vielleichst sollte ich das deutsche Wort Aurikel in den Titel einfügen. Jedenfalls ist hier der aktuellste thread zu dem Thema. Ach, ich lass es. Primula x pubescens - die Aurikel ist ja ausreichend.
Ich kenne die Aurikeln nur von hübschen Bildchen auf attraktiven Gestellen in noch attraktiveren Töpfchen. Jetzt mach ich mich mal hier klug über die Lebensbedingungen. Vielleicht ist das ja der Beginn einer neuen Liebe  - vielleicht mal ausnahmsweise mit happy end...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. Februar 2018, 18:04:25
du willst sie ja in Töpfe setzten. Wie groß sind die denn? Kleine Töpfe brauchen mehr Pflege und Umsicht als große Töpfe. Halbschattiger Pflatz im Freien erhöht auf Tischen ist gut. Schnecken sind sogar dann eine Heimsuchung. Dickmaulrüssler nur bei torflastigem lockeren Substrat und Trockenheit. Lehmiger guter humusreicher Gartenboden ist das beste Substrat, aufgemischt mit Splitt ist ideal. Sand ungünstig. Die Erde sollte sehr dunkel braun sein.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 04. April 2018, 07:21:09
In Mannheim hatte ich mir bei Peters Autumn Fire mitgenommen. Gestern habe ich gesehen, dass sie ganz unten die ersten Knospen treibt  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 04. April 2018, 15:26:50
ja, sollten sie. Meine tuns auch. Autumn Fire ist eine Alpine Gold Centered Aurikel. In der Art habe ich Volcan, Gollum, Sirius. AllgäuStauden haben jetzt eine schöne Sammlung, sehr empfehlenswerte Gärtnerei! Hier Primula Auricula. Fast bin ich versucht auch wieder welche zu bestellen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 04. April 2018, 20:26:36
Hier blüht die Erste, nur ein 0815-Sämling, der bei einem anderen mit drin war. Nicht wirklich hässlich, aber auch recht konturlos, dafür mit subtilem fruchtigen Duft.

Eine andere Pflanze mit etwas mehr Farbe, deutlichem weißen Auge und Superbemehlung blüht auch, hat aber einen deformierten Stängel, weiß der Teufel warum.

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 04. April 2018, 22:05:27
ein sehr schöner Sämling in diesem speziellen köstlichen Gelb.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 05. April 2018, 07:27:21
ja, sollten sie. Meine tuns auch. Autumn Fire ist eine Alpine Gold Centered Aurikel. In der Art habe ich Volcan, Gollum, Sirius. AllgäuStauden haben jetzt eine schöne Sammlung, sehr empfehlenswerte Gärtnerei! Hier Primula Auricula. Fast bin ich versucht auch wieder welche zu bestellen.

 ;D und führe uns nicht in Versuchung...  8) Da habe ich letztens bei meiner Veilchen-Bstellung schon geliebäugelt. Letztlich ist mir "nur" 'Dales Red' in den Wagen gehüpft. Jetzt überlege ich, ob ich andere noch fehlende STauden wegen der Aurikeln wieder dort bestelle oder doch woanders (ohne Aurikel... :P ). Vulcan und Sirius sind seehr schön...

@ krokosmian - schönes Gelb und mit Duft ist doch perfekt... :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 05. April 2018, 21:40:24
Ja, besser als a Gosch voll Reißnägel ist sie defintiv ;).

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 07. April 2018, 20:45:28
meine aurikel sind recht "ausgewachsen", das heißt, das ein längerer Stiel entstanden ist, erst oben kommen die Blattrosetten. ich glaub mich zu erinnern daß man sie dann wieder tiefer einpflanzen sollte?(Könnte man ev auch anhäufeln? Der ganze Bereich liegt in einer leichten kuhle)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 07. April 2018, 20:51:58
dann sollte das gehen
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 07. April 2018, 21:13:51
Danke!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Vogelsberg am 10. April 2018, 12:38:44
Ich habe vor 2. Jahren aus gekauftem Saatgut des "Douglas Prize Mix strain" nur 2 Pflanzen ziehen können - kräftige Border, thrum, in orange-gelb und rot-lila.
Vor einem Jahr habe ich die Blüten gegenseitig bestäubt, beide Pflanzen haben Samen angesetzt, aber nur die Samen der gelb blühenden Pflanze haben gekeimt.

Allerdings sind die Sämlinge keine glattblättrigen Aurikeln, sondern eine eingekreuzte Wildart ?? , die sich als genetisch dominant erweist???

In einigen Töpfen sind noch mehrere Sämlinge, die mit den rötlichen Blättern bekommen rote Blüten??

Welche Wildart mit welchen Kulturbedingungen?? Vielleicht erkennt einer der Spezialisten was auf den Bildern  ???
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. April 2018, 13:26:43
zeig die mal im Primula Faden. Es sind ganz gewiss keine Primula Auricula. Mit den dunklen Blättern und offenbar blühen sie in Dolden, sind das Primula Polyanthus. Vielleicht Cowichans. Zeig mal Blütenbilder.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Vogelsberg am 10. April 2018, 14:50:49
Danke für die schnelle Antwort  :)

Blüten gibt es noch keine, Aurikeln sind es definitiv nicht  :P, aber definitiv die Nachkömmlinge von den beiden Border- Aurikeln, denn andere Primeln habe ich nicht  :P

Ich halte diese Sämlinge jetzt halbschattig und wenn es Blüten gibt, dann stelle ich diese mal bei Primula ein  ::)

Verdammte Genetik  ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 10. April 2018, 15:29:04

Verdammte Genetik  ;D
oder andere genetik
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. April 2018, 15:39:37
... die Nachkömmlinge von den beiden Border- Aurikeln, denn andere Primeln habe ich nicht  :P


von denen wären Bilder gut. Dann sähe man, was du unter "Border Aurikel" bekommen hast.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Vogelsberg am 10. April 2018, 17:01:48
OK, jetzt habe ich das auch kapiert mit den gewünschten Blütenfotos  ;)

Das Foto ist nicht toll, weil "Gewitterlicht" und die gelbe Aurikel gerade erst beim Aufblühen. Habe ich aus gekaufter Saat gezogen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. April 2018, 17:35:25
gut, das sind Primula x pubescens, Gartenaurikel. Die von dir gezeigten Sämlinge stammen nicht aus Absaat dieser beiden Exemplare.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Vogelsberg am 10. April 2018, 17:47:30
Würde ich ja auch sagen, wenn ich nicht ganz sicher wäre, dass .....  ;D ;)

Ich habe mal versucht, etwas über diesen angeblich world famous Douglas prize mix strain heraus zu finden, fand aber nur werbeblabla.... wer weiß, was da noch mit im Topf war und jetzt herausmendelt  ;)

Sobald die gelbe aufgeblüht ist - welche den ganzen Winter über im ungeheizten, aber fast frostfreien Wintergarten ein paar Blüten hatte - werde ich die Kreuzung wiederholen und dann schauen wir mal weiter  8)

Vielen herzlichen Dank für die schnellen Antworten,

da ich gerade am Wochenende - nach jahrelanger Pause - mir ein paar neue Namenssorten bestellt habe, werde ich ggf. auch mal nicht fast  OT hier schreiben.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 12. April 2018, 21:23:14
Ein paar wenige Sorten habe ich zwischenzeitlich auch, `Anian´ ist jetzt als erste davon aufgeblüht und gleich ein Volltreffer!

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 12. April 2018, 22:48:05
das kannst du aber mal sagen!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 13. April 2018, 06:13:54
wow, hier stehen mehrere in den Startlöchern - man kann förmlich zu sehen, wie sie die Blütenstengel raus schieben...  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 14. April 2018, 21:54:24
Im Vergleich mit der schönen Blauen ist `Mariandl´ "röter", könnte ich nur eine von beiden haben, wäre sie es nicht ;D, finde sie aber keinesfalls unschön!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 14. April 2018, 21:56:26
Dieser himbeerrote Sämling hat einen auffällig langen Stiel, überragt seine Umgebung.

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 14. April 2018, 21:58:24
Dieser ist dagegen ziemlich kurzstänglig, dafür finde ich die Blüte besonders anders.

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 15. April 2018, 08:12:45
Ich bin sooo gespannt auf die nächsten Tage...  ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 15. April 2018, 17:39:47
ich nicht so, die 22 Sorten, die ich hab, kenne ich alle schon gut. Aber freuen tu ich mich auf die Blüte wie jedes Jahr.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 15. April 2018, 21:16:12
Ich bin sooo gespannt auf die nächsten Tage...  ;D

Diesen weiß bemehlten Stiel mit den roten Knospen finde ich ausgesprochen verheißungsvoll!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 16. April 2018, 06:05:38
 ;D Ja, ich auch.... aber noch blüht sie nicht. Eine Diva, die sich Zeit lässt  ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 20. April 2018, 06:06:36
...

Diesen weiß bemehlten Stiel mit den roten Knospen finde ich ausgesprochen verheißungsvoll!

Und so sieht sie aus:  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 20. April 2018, 06:11:35
das soll 'Autumn Fire' sein  ??? - kann ich irgendwie nicht so ganz glauben... Obwohl sie mir durchaus gefällt. Auch wenn ich jetzt nicht weiß, wie das Kind heißt...  :P
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 20. April 2018, 10:56:30
ja, wie eine gold centered Alpine Auricula sieht sie nicht aus. Aber eine hübsche Gartenaurikel, oder? Von Peters? Wie heißt die rote Sorte oben?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 20. April 2018, 12:26:19
die gelbe sieht unseren ähnlich
die rote ist sehr schön, obwohl ich dachte die blüte sei auch bissl bemehlt
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: martina. am 20. April 2018, 12:36:55
das soll 'Autumn Fire' sein  ??? - kann ich irgendwie nicht so ganz glauben... Obwohl sie mir durchaus gefällt. Auch wenn ich jetzt nicht weiß, wie das Kind heißt...  :P
Sie erinnert mich an W. Mueller.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 20. April 2018, 13:05:08
kommt gut hin. Jetzt müsste man nur noch schauen, ob Peters die Sorte im Programm hat.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 20. April 2018, 21:48:49
Schöner, besonders stark bemehlter Sämling, welcher nicht wie eigentlich (warum auch immer) erwartet gelb, sondern dunkel blüht.

Im Hintergrund sind die Überreste der Blüte der vom Lieferanten mit den grünen Etiketten bekommenen "Iris suaveolens gelb" zu erkennen ;D.

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 20. April 2018, 22:15:31
toller Sämling! Super Farbe! Klasse Bemehlung!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 20. April 2018, 22:38:22
Das geht doch hier schon sehr schön los.  :D

Den Anfang macht bei mir eine Gelbe, vermutlich "Chorister", das Schild ist aber leider weg.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 22. April 2018, 07:35:43
ja, wie eine gold centered Alpine Auricula sieht sie nicht aus. Aber eine hübsche Gartenaurikel, oder? Von Peters? Wie heißt die rote Sorte oben?

Die rote ist 'Dales Red' (von Allgäustauden).
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 22. April 2018, 07:40:48
das soll 'Autumn Fire' sein  ??? - kann ich irgendwie nicht so ganz glauben... Obwohl sie mir durchaus gefällt. Auch wenn ich jetzt nicht weiß, wie das Kind heißt...  :P
Sie erinnert mich an W. Mueller.
kommt gut hin. Jetzt müsste man nur noch schauen, ob Peters die Sorte im Programm hat.

Nein, hat er nicht. Zumindest nicht im Shop. Der Name hätte mich auch eher zur sofortigen Kompostierung veranlasst... :P
Nein, sie ist schön, ich werde Peters mal ein Bild schicken, evtl. haben die eine Idee.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 22. April 2018, 07:42:22
Hach, marygold, jetzt kommen wieder deine - auch fotografisch toll in Szene gesetzten Schätzchen. Da freue ich mich schon wieder drauf  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 22. April 2018, 11:43:39
plötzlich sind sie in Vollblüte. Der Umzug hat ihnen gut getan, die neue Lage ist wärmer, heller und im Winter vor Sonne geschützt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 22. April 2018, 11:46:00
eine blaue Gartenaurikel.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 22. April 2018, 11:53:59
Primula marginata 'Drake's Form' ist die langlebigste meiner Marginatas. Die Blüte ist schon durch, wie immer spärlich. Bei Barnhaven so. Der Name bezieht sich sowieso nur auf das Laub.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 22. April 2018, 12:02:03
Gwen Baker konnte ich retten. Jetzt dankt sie es mit dicken Knospen in jeder Blattrosette.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 22. April 2018, 12:04:04
eine hellblaue Gartenaurikel. Das Laub ist bei diesen Primula x pubescens sehr viel stärker und größer als bei den Primula Auricula.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 22. April 2018, 12:06:29
diese Gartenaurikel hat graue Knospen und öffnet zu einer Farbe, die ich als Mauve bezeichne.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 22. April 2018, 12:09:23
mein eigener Sämling von der Show Aurikel 'Blue Nile'. Ich nannte ihn "Nile Crocodile". Grau bereiftes Laub, hohe Vitalität, enormer Blütenreichtum.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 22. April 2018, 12:11:45
eine Fancy, Pin Stripe. Pin bezieht sich auf die vorweibliche Blüte. Das degradiert die Aurikel, denn eine wertvolle Sorte muss thrum, also vormännlich sein. Englische Standards.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 22. April 2018, 12:16:03
eine Border Aurikel, Rufus, nach einem der übel boshaften Brüder aus dem Alten Testament. Blüht schön, klein und rot. Das Rot symbolisiert Blutrünstigkeit von Rufus, das Kleine verharmlost sie. Vielleicht.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 22. April 2018, 12:18:00
Star Flowers, auch ein nogo mit einem empörenden Pin. Sie vermehrt sich wie blöd.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 22. April 2018, 12:21:50
The First One ist mein erster Sämling, wahrscheinlich von einer pinkfarbenen Show Aurikel, deren Name ich vergessen habe. Sämlinge sind vitaler als manche Sorten. Der Generationswechsel und die Meiose spült alle Macken und Infektionen aus.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 22. April 2018, 12:26:47
Wedgwood. Wahrscheinlich meine Lieblingsaurikel. Ich mag die Jasperware von Wedgwood. Ich mag, dass diese Boder Aurikel deutliche Spuren ihrer Herkunft zeigt. Primula marginata mit gezackten Blatträndern. Ich mag dieses fade Blau. Bei coolplants gibt es ein sehr viel besseres Bild, als ich machen kann. Man muss draufklicken um es ganz zu entfalten.

Damit bin ich durch, aber wie ich die Dinge sehe, wird es bei mir nächstes Jahr mit neuen Sorten weiter gehen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 22. April 2018, 12:38:03
gerade sehe ich, dass coolplants ein paar Sorten anbietet, die wirklich nicht empfehlenswert sind. Natürlich unter unzähligen anderen Sorten, die ich noch nicht kenne, oder die ich auch erfolgreich kultiviert habe.

Glen Elg macht überfüllte Stöcke und blüht nicht.
Matthew Yates hat nicht gut gefüllte Blüten.
Sword ist ebenfalls sehr krüppelig in der Blüte.
Alle Dusty Millers sind besonders heikel gegenüber Nässe. Ebenso wie die Elternarten der Aurikel Kultivare. Die eine Elternart, die rote Töne bringt, ist überhaupt nicht zu kultivieren und wird auch sehr selten angeboten. Primula hirsuta, die Rote Felsen-Primel.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: RosaRot am 22. April 2018, 12:39:30
Ein schöne Sammlung hast Du! :D
Ich freue mich, dass hier zwei mehr oder weniger überleben.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 22. April 2018, 20:40:15
Alle schön, besonders natürlich die Blauen, noch besonderer das Blau von `Wedgwood´!
Ein paar wenige sind noch knospig, was blüht sieht größtenteils höchst hitzeleidend aus. Sehr schön fand ich heute diesen Sämling, der Farbe wegen auch, aber vor allem wegen der Blütenform.

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 22. April 2018, 21:53:14
Wedgwood ist in der Vermehrung. Star Flowers sowieso, da gibt es Mengen. Wer will kann sich melden.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 22. April 2018, 21:54:04
meld ;) ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 22. April 2018, 22:00:09
du sowieso, die kleinen Rosetten machen sich gut, müssen aber noch stärkere Wurzeln machen.

Bei Star Flowers gibt es eine größere Zahl gut bewurzelte Exemplare.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: RosaRot am 22. April 2018, 22:08:33
meld :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 22. April 2018, 22:17:48
ok, ich topfe dann mal und wenn die Dinger nach was aussehen, dann verschicke ich.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Kai W. am 22. April 2018, 22:45:28
Douglas Black...Foto vom letzten Jahr. Dieses Jahr gammelt die vor sich hin. Manche Sprosse sehen aus wie gekochter Spinat. Habe das auch noch bei einer anderen, obwohl ich die schon jahrelang gleich pflege und die sind immer üppiger geworden. Hat vielleicht jemand eine Idee dazu? Gibt es eine Aurikelkrankheit? In die Rosetten ist bestimmt kein Wasser gekommen.

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 22. April 2018, 23:29:34
die sieht doch gut aus!

Aurikelkrankheiten. Da sind Dickmaulrüssler und Wollläuse - die nicht korrekt so heißen, aber weiß wattig und schmierig sind.
Dann gibt es verfaulte Wurzelrüben und im Freiland Schneckenfraß.

Alles Kulturfehler.

Ich topfe Aurikel in Tontöpfe mit lehmigem Substrat aus Regenwurmkomposterde, guter Gartenerde, gelegentlich Sand und Splitt. Jurakalksplitt.

In der Vegetationszeit stelle ich die Töpfe wöchentlich über Nacht in Düngelösung. Mörtelkübel, Baueimer. HaKaPhos. Der Befall mit saugenden Insekten wird damit gleich mit bekämpft. Ich vermeide das Wässern von oben. Die Töpfe stehen alle in Untersetzern, so kann das Substrat Wasser aufsaugen.

Die Aurikel stehen bei mir ohne Überdachung der Witterung auch im Winter ausgesetzt. Auch ein Mittel gegen einen ausgetrockneten Wurzelraum, in dem sich Wollläuse wohl fühlen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Kai W. am 23. April 2018, 08:14:09
Ja....letztes Jahr sah die gut aus :'(
Danke dir für Tipps. Eigentlich kultivieren wir sehr ähnlich, nur das meine ganzjährig überdacht stehen. Vor 6 Wochen hab ich alle umgetopft, tiefer gesetzt, von altem Laub befreit. Waren alle insektenfrei, vielleicht kommt ja noch ein anderer Trieb in Leben.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 24. April 2018, 12:24:31
bei Dehner gibt es jetzt auch Alpine light und gold centered Aurikel. Ich habe mal eine violettblaue mitgenommen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: kranich am 24. April 2018, 20:02:59
 eine schöne kann ich heute auch mal zeigen, ist aber namenlos
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 25. April 2018, 00:22:02
prächtig, prächtig!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 25. April 2018, 12:53:01
Hallo,
ich hab jetzt fleißig mitgelesen und da kommen bei all den schönen Aufnahmen natürlich auch ein paar Fragen auf. Ich habe mir 2016 ein paar Aurikel zugelegt. Auf der Aufnahme links soll ein Wildfang sein. Die Blätter sind am Rand glatt. Rechts hinten auch eine Gelbe mit etwas gezähnten Blättern und im Vordergrund eine aus dem Gartencenter bei uns.
Vielleicht könnt ihr helfen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 25. April 2018, 14:44:07
wobei?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. April 2018, 11:44:39
APO, es sind Primula auricula und Primula x pubescens.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. April 2018, 11:55:14
gestern wieder eine Aurikel bei Dehner. Eine gefüllte krass lilafarbene. Ich habe mal geforscht und diese Lieferung stammt wahrscheinlich von Barnhaven. Woher sonst?

Diese neue gefüllte ist offenbar eine Züchtung von Barnhaven und heißt Splendide. Ich hatte an Fred Booley gedacht, aber die hat eine dichter geschlossene Füllung der Blüte.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. April 2018, 11:58:04
die von Montag kam mir vor wie Avril Hunter, ist sie aber nicht, es schein Light Hearted zu sein.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. April 2018, 11:59:34
eine gold centered Alpine ist auch aufgeblüht. Gollum.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. April 2018, 12:01:38
zwei Gartenaurikel, die ich wohl schon gezeigt hatte, sie sind gerade sehr prächtig. Violett-Weiß.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. April 2018, 12:02:53
Hellblau.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 27. April 2018, 12:28:17
APO, es sind Primula auricula und Primula x pubescens.
Wenn man deine Auswahl sieht könnte man in den nächsten Sammelrausch verfallen.

Danke, bei den beiden Primula auricula gibt es da noch Unterschiede weil sie verschiedene Blattformen haben. Ich kann ja mal etwas in die Galerie laden um es zu vergleichen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 27. April 2018, 13:56:24
diese blüht auch viel, morbide farbe, von der seite sind die blüten wie grünspan
am  vergrößerten bild kommen die farben nicht echt rüber
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 29. April 2018, 13:36:20
Sirius heute.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 29. April 2018, 13:37:20
Crimson Glow heute.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 30. April 2018, 21:29:32
Gollum finde ich sehr schön, und Sirius ist ohnehin eine der besten. Finde ich.

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/Cherry.jpg)    (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/Sirius.jpg)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/Pastische.jpg)    (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/Lord_Saye__n_Sele.jpg)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/Larry.jpg)    (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/Brigitte.jpg)

Und Sämlinge:

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/S_mling.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/S_mling_2.jpg)

Weitere Sämlinge:

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/S_mling_2522Nivea2522.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/S_mling_2522Aprikose2522.jpg)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Henki am 30. April 2018, 21:30:59
Boah!  :o :D Ich bin schon ganz gespannt, hier haben etliche Knospen. ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 30. April 2018, 21:34:07
Hier wollen einige nicht blühen. Die hatten schon im Januar Knospen angesetzt und diese sind im März erfroren.

Trotzdem:

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/Aurikelmix.jpg)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 30. April 2018, 21:41:42
Sämling 2 sieht ja spannend aus! Hast du auch den Eindruck, dass Sämlinge vitaler sind und mehr Zuwachs haben als Sorten?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 30. April 2018, 21:43:57
Meistens ja. Abgesehen von solch vitalen Sorten wie "Sirius" z.B.

Allerdings verabschieden sich manchmal auch Sämlinge nach der ersten Blüte.

Sämling 2 finde ich auch ganz nett, er kann sich nicht recht entscheiden, ob er gestreift oder grau gerandet sein möchte.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 30. April 2018, 22:57:44
eine sehr attraktive Entschlusslosigkeit!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 07. Mai 2018, 00:20:54
die letzten beiden. Volcan eine gold centered Alpine.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 07. Mai 2018, 00:23:07
und mein absoluter Liebling, Gwen Baker.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: RosaRot am 07. Mai 2018, 06:48:04
Gwen Baker ist sehr schön! :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 07. Mai 2018, 22:31:00
Noch ein paar:

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/Fotos_von_Neues_Album.jpg)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 07. Mai 2018, 23:27:06
die fast schwarze ist ein Sämling? Toll! Mir ist es nie gelungen die grau oder grün gerandeten zur Blüte zu bringen. Was machst du? Ganzjährig überdacht? Dünger?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 05. Juni 2018, 22:14:02
Ok, Aurikelzeit ist zwar definitiv vorbei, aber da wir im Sommer in der Bretagne Urlaub machen werden, werde ich wohl auch Barnhaven in Pleumeur-Boudou, quatsch, Plestin les Grèves, einen Besuch abstatten. Falls jemand Interesse hat (Porto ist ja ganz schön deftig), könnte ich welche mitbringen und von D aus verschicken  :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Snape am 20. Oktober 2018, 12:27:21
Bisschen dumme Fragen: Ich habe mir bei "Peters" gerade ein paar "Border" Aurikel bestellt, konnte der Fülle nicht widerstehen.
Ich habe schon lange ein, ich glaube, echtes Alpenaurikel, in den julischen Alpen beim Klettern aus einer Felsspalte gepolkt (nicht schimpfen, das war vor 30 Jahren und ich habe mich seitdem moralisch weiterentwickelt!), das sich in Töpfen mit Kalksplit ganz schön vermehrt. 1. Das kann ich mit denen auch machen, oder? 2. Sind Höhe (also ziemlich flach) und Blütengrösse genauso?
Snape
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Snape am 20. Oktober 2018, 12:31:23
Ich ergänze noch: "Knüppel aus dem Sack" und "old glove red"
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Snape am 20. Oktober 2018, 18:37:49
Ich frage einfach nochmal. Ich würde die Pflanzen in Töpfe setzen, Höhe 20 cm, Durchmesser ca.12cm, guter Abzug unten (spricht was gegen Blähton unten?),Mischung aus Split, Kompost, bisschen Bentonit, Gartenerde. draussen lassen, ab jetzt bis zum März unter der Überdachung des Brennholzstapels. Im März (möglichst von unten) düngen mit gewöhnlichem Blumendünger, in offenen Halbschatten stellen.
Ich hab mir das, als das für mich Praktikable, aus dem Thread, heraus gepfriemelt. Haut das so hin? Mehr Aufwand kann und möchte ich nicht machen.
Und wenn ich einen grösseren Topf nehme (Durchmesser 20, Höhe 40) spricht was dagegen, drei gleiche in einen Topf zu setzen?
Ich wäre wirklich froh über Antwort. Snape
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 20. Oktober 2018, 18:57:18
Klingt gut, mach das ruhig so. Ich würde sie aber nicht zusammen in einen Topf setzen. Lass lieber jede Sorte für sich wirken.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Snape am 20. Oktober 2018, 20:01:04
Danke schön, Marygold, dann bereite ich die Töpfe vor und warte auf Lieferung :-).

Nur eins noch; ich halte die Sorten schon getrennt. Kann ich nicht drei von einer Sorte in einen genügend grossen Topf setzen? Ich hab so einen schönen. Oder brauchen sie "enge" Wurzelverhältnisse- stand irgendwo (nicht im Forum)?
Aber auf jeden Fall, Danke!
Sehr bewundert hab ich Deine Bilder.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 20. Oktober 2018, 20:27:37
Das geht. Gib ein paar Steine oder Scherben mit in den Topf, damit die Wurzeln, wie in Felsspalten 'anecken' können.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 21. Oktober 2018, 23:16:56
marygold ist ja hier die Spezialistin. Ich pflichte ihr daher bei, dass die Kultur getrennt in Töpfen am praktikabelsten ist. Das Wuchsverhalten der Sorten ist unterschiedlich, manche bleiben ewig im gleichen Topf, andere muss man laufend umtopfen. Manche bilden einen Rasen aus Rosetten, manche bestocken sich nur vorsichtig. Stellt man zur Blütezeit immer diejenigen Töpfe zusammen, in denen die Pflanzen gerade blühen, dann hat man mehr davon.

Peters liefert gerne überfüllte Töpfe. Da brauch eine Pflanze genügend Platz. Ich topfe in hohe Tontöpfe in satte lehmige Komposterde mit etwas Splitt und etwas Jurakalksplitt. Gute humose Gartenerde ist für Gartenaurikel völlig ausreichend. Diese und die Sorten können nicht genug Dünger haben. Dem Topfsubstrat pflege ich Kaffeesatz, Eierschalen und Bananenschalen zuzusetzen. Im Vorfrühling und Sommer dann Tauchbewässerung in Flüssigdünger - HaKaPHos Salz in höherer Dosierung in 60 l Mörtelkübeln.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 24. Oktober 2018, 17:02:56
meine zusammengeschrumpfte Sammlung passt nach dem Umzug 2017 jetzt auf diesen einen Tisch. Gut, es schwärmen wieder einige Exemplare an andere Stellen aus. Fensterbrett gegenüber. Da stehen sie auch schon rum.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 24. Oktober 2018, 17:06:16
ein anderes Exemplar war irgendwie in einem schwarzen Topf gelandet, eine Rosette musste untergebracht werden. Den Sommer hat der Topf mit Nile Crocodile am Kompostplatz verbracht, auf dem Kübel mit dem satten Komposterdegemisch mit Bananenschalen und Kaffeesatz. Jetzt sieht das Exemplar perfekt aus. Auch die Blütendolde ist auffallend gleichmäßig.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 24. Oktober 2018, 17:07:16
noch ein schlechtes Bild von der Blüte.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Snape am 24. Oktober 2018, 17:09:15
Danke für die Tips, dann sammle ich mal die Schalen meiner Frühstückseier!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 24. Oktober 2018, 18:47:08
schauen die gut aus... meine haben eine dickmaulrüsslerattacke grade so eben überlebt
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 24. Oktober 2018, 22:04:27
schade. Aber ich sag es immer wieder und schreib es immer wieder gerne, dass 24 h Tauchbaden hilft. Ich erledige das immer mit zugesetzten Mineralsalzen vom Vorfrühling bis zum Sommeranfang. 3 oder 4 mal pro Saison. Die Töpfe in Mörtelkübeln vollständig bedeckt unter Wasser.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 25. Oktober 2018, 17:58:56
würd ich machen, wenn sie getopft wären. ich hab nicht so anspruchsvolle Sorten wie du.  ich hab sie im Garten ausgepflanzt, mir fehlt der passende Platz um die Töpfe sinnvoll aufzustellen, und ich bin in Topfkultur auch nicht sehr begabt. es sind so robuste aurikel aus den barnhaven farbserien und sorten wie sirius. nachdem ich länger mit Erdaufbesserung erfolglos rumprobiert hatte gings jetzt mit kalksplit etc erstmals gut und sie hatten zugelegt. bis ihnen die maden zugesetzt haben. hab nematoden gegossen, ich glaub sogar daß das gewirkt hat, aber es war halt wirklich viel Wurzelmasse weg
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 01. November 2018, 11:19:51
meine paar Aurikeln sind jetzt ins Winterquartier umgezogen  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 01. November 2018, 12:55:51
beneidenswert! Diese schöne Werkstatt!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Scabiosa am 01. November 2018, 13:03:41
... das habe ich auch gedacht, als ich das Foto sah, Waldmeisterin! Die Sammlung macht doch schon richtig was her, so schön aufgeräumt!
Meine Aurikeln müssen leider alle im Winter draußen bleiben.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 01. November 2018, 13:18:40
oh, danke  :) Die Werkstatt mag ich auch sehr gerne. Das war beim Vorbesitzer der Entenstall. Nachdem wir den leergeräumt hatten, fand ich es eigentlich zu schade, den wegzuruppen. Jetzt, mit neuem Dach, ist das das Gewächshaus mit angeschlossener Werkstatt.

Mit der Aurikelei steh ich noch ganz am Anfang. Richtig erwischt hat es mich, als ich in der Bretagne Gärtnereien abklapperte und dort über Barnhaven stolperte. Eine tolle Gärtnerei, Wahnsinnssortiment und sehr nette Besitzer.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Scabiosa am 01. November 2018, 13:51:35
Meine erste Aurikel kam auch von Barnhaven: 'MISS BLUEY'. Inzwischen habe ich eine kleinere Topfsammlung und nur die Border-Aurikel stehen noch im Beet. Es sind aber hauptsächlich Primeln aus Saatgut von Barnhaven, die ich kultiviere.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 03. November 2018, 19:56:01
hui, die ist aber hübsch  :o
Gefüllte habe ich nur zwei, von denen bisher nur eine geblüht hat. Aber ich fange ja erst an  ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: June am 13. November 2018, 18:22:58
Kann mich nur anschließen, tolle Farbe!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 14. November 2018, 13:49:30
ein Nachblüher. Habe ich von Dehner im Frühjahr. Erst hatte ich sie als Barhaven Sorte 'Splendide' identifiziert, jetzt habe ich Zweifel, sie ist viel blauer als im Frühjahr. Aber umso schöner!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: M.K am 14. November 2018, 17:58:19
Bei mir gibt es auch noch Blüten von meiner Herbstbestellung.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: M.K am 14. November 2018, 17:59:52
Und die hier ziert sich noch ein bisschen
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Scabiosa am 14. November 2018, 18:18:34
Wow, gleich eine ganze Kollektion von den kleinen Schönheiten, M.K.! Welche Sorte ist die Rote?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 14. November 2018, 18:21:27
ein Nachblüher. Habe ich von Dehner im Frühjahr. Erst hatte ich sie als Barhaven Sorte 'Splendide' identifiziert, jetzt habe ich Zweifel, sie ist viel blauer als im Frühjahr. Aber umso schöner!

Egal ob gefüllt oder einfach, die Blauen (auch die von Scabiosa) sind für mich irgendwie die allerschönsten, das könnte doch noch irgendwann eine Sammelei werden.
Was ich so habe steht gut da, verweigert sich aber dieses Jahr im Herbst blühmäßig fast komplett. Dafür hat fast den ganzen Sommer über irgendwelches anderes Primelzeugs vor sich hin geblüht (und jetzt noch etwas mehr). Obwohl diese Pflanzen wiederum teilweise richtig übel hitzegestresst wurden und auch dementsprechend aussehen. Alles geht halt wohl nicht.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Scabiosa am 14. November 2018, 18:52:15
Primeln blühen hier auch momentan teilweise noch recht üppig.

Vor einigen Jahren hatte ich mal eine kleine Aurikel-Ausstellung besucht und bin dadurch erst aufmerksam geworden, dass man einige robuste Sorten durchaus draußen unter dem Dachüberstand etc. (vor Nässe geschützt) überwintern kann, sonst hätte ich mich gar nicht getraut, mir diese Pflanzen in den Garten zu holen.


(https://up.picr.de/34337037vd.jpg)


(https://up.picr.de/34337054aj.jpg)





Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: M.K am 14. November 2018, 20:00:39
Die rot heißt Don Carlos. Ich habe mir nach zwei Jahren Test mit zwei Pflanzen diesen Herbst mal was gegönnt ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Scabiosa am 14. November 2018, 20:12:30
Danke, M.K.!
'Don Carlos' soll auch gartengeeignet sein, las ich bei Barnhaven. Der Farbton gefällt mir ausgesprochen gut.
Auf Fotos Deiner blühenden Neuerwerbungen in der nächsten Saison bin ich schon gespannt. 
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: M.K am 14. November 2018, 20:16:07
Danke, M.K.!
'Don Carlos' soll auch gartengeeignet sein, las ich bei Barnhaven. Der Farbton gefällt mir ausgesprochen gut.
Auf Fotos Deiner blühenden Neuerwerbungen in der nächsten Saison bin ich schon gespannt.
und ich erst ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: M.K am 14. November 2018, 20:21:37
@Scabiosa
Wie heißt die lilafarbene auf dem zweiten Bild?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Scabiosa am 14. November 2018, 20:25:27
Das sind zwei bepflanzte Gefäße, die ich während der Ausstellung sah, M.K.
Leider habe ich auch in den diversen anderen Kästen kaum Etiketten gefunden.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 29. März 2019, 17:24:44
nochmal, diesmal im richtigen Thread  ;)
Hinton Fields gibt sich die Ehre  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 29. März 2019, 17:26:13
aus der Nähe
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 29. März 2019, 18:07:14
tolle Pflanze, tolles Bild! Sogar die Blütenblattränder sind bepudert, oder nein, sieht eher aus wie verschneit oder vereist.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Scabiosa am 31. März 2019, 14:54:46
Ein richtiges Sahnestückchen zeigst Du da, Waldmeisterin! :D

Zum Frühlingsanfang gab es Beetaurikeln beim Staudengärtner auf dem Wochenmarkt . Da sie bei mir im eigenen Garten gerade erst beginnen, Knospen anzusetzen, konnte ich nicht widerstehen und habe einige Töpfchen ins Körbchen gepackt.

(https://up.picr.de/35403390ki.jpg)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 31. März 2019, 17:38:03
Scabiosa, die hätte ich auch nicht stehen lassen  ;)

Die nächste blüht, ich denke, das ist eine Stino-Gartenaurikel. Im Moment heißt sie Bernd, weil Bernd mir die geschenkt hat. Gibt es eine Chance, den richtigen Namen rauszukriegen?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 31. März 2019, 17:39:36
aus der Nähe...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 31. März 2019, 18:18:27

Zum Frühlingsanfang gab es Beetaurikeln beim Staudengärtner auf dem Wochenmarkt .

(https://up.picr.de/35403390ki.jpg)


die blauen links sind aufregend!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 31. März 2019, 18:20:54
aus der Nähe...

das ist ein Sämling aus dem Garten von Bernd. Nenn ihn Bernd. Der Sämling ist pin, das heißt vorweiblich. Showqualität haben nur die, die thrum sind, vormännlich. Frag mich jetzt nicht, was das heißt, schau der Blüte ins Zentrum!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 31. März 2019, 18:31:01
ah, jetzt wo du's sagst erinnere ich mich auch wieder an die Sache mit dem Stempel und den Staubfäden.
Aber auch wenn er nicht showtauglich ist, darf Bernd natürlich im Theater bleiben  ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 31. März 2019, 19:35:24
absolut! Genau so wie meine Pin Stripe.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 01. April 2019, 13:33:52
eine den Primula marginata eng verwandte Border ist Wedgwood.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 01. April 2019, 13:37:05
so früh sind nur die Primula marginata. Primula marginata 'Drake's Blue' ist meine einzige Überlebende. Sie blüht dieses Jahr besonders üppig, also alles ist relativ,  ;) und jetzt ist sie ziemlich am Ende, schiebt aber aus den übrigen Rosetten noch Blüten und Knospen nach.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 06. April 2019, 21:55:19
nun musste ich erst mal gucken, was P. marginata eigentlich ist  :o Wenn ich das Wort nicht so fürchterlich fände, würde ich sagen: herzallerliebst  :D
Nach "Hinton Fields" und "Bernd" ist nun "Lisa's Smile" am Start
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 06. April 2019, 21:56:35
aber auch die anderen wärmen sich zumindest so langsam mal auf...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 06. April 2019, 22:18:26
"Lisa's Smile"

sehr hübsch  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 07. April 2019, 19:52:20
Schicchi heißt nicht umsonst so  :P
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 07. April 2019, 19:55:05
Toll, meine lassen sich wohl noch ein paar Tage Zeit.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 07. April 2019, 20:00:48
ich wundere mich selbst, wie Schlag auf Schlag das gerade geht  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Snape am 07. April 2019, 20:00:57
Toll, Waldmeisterin! Und die Bühne, sehr schön
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 09. April 2019, 09:46:47
Jeden Tag eine neue aufgeblühte Aurikel  :D Das ist ja fast wie ein Adventskalender  ;)
Gestern Paddlin Madeline
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 09. April 2019, 09:47:22
heute Noelle  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 09. April 2019, 15:11:07
sie ist ja très chic! Meine etwas ordinäre Pin Stripe blüht heute.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 09. April 2019, 15:12:45
froh bin ich, dass ich Rufus nicht verloren habe. Diese sehr kleinblütigen Dusty Miller's ähnlichen hatte ich auch in weiß und gelb. Leider.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 09. April 2019, 15:13:55
Wedgwood noch mal.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 09. April 2019, 15:15:10
und noch mal. Sie ist ein guter Wachser.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 09. April 2019, 15:54:37
Eure Primeln sind sehr hübsch. Pflegt ihr die nur in Töpfen oder gibt es die auch im Garten. Ich habe welche im garten die sich auch ganz gut entwickeln. Eine ist besonders heikel. Da mag ich im Moment nicht rann gehen. Es ist Primula palinuri. Vielleicht habt ihr ein paar Tipps?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 09. April 2019, 19:55:57
nicht wahr? Noelle scheint vorsichtig aus ihrem Töpfchen zu gucken  :D

Aber Rufus ist ja der Knaller. Und so üppig! da sind meine ja doch ziemliche Mickerlinge  :-\

APO, ich mag Primeln ja sehr, allerdings ist mein Garten zu wild für solch zarte Gewächse. Deshalb erfreue ich mich ja so an den Aurikeln, die man so unkompliziert in den Töpfen bewundern kann. Allerdings werde ich evt meine Baumarkt-Borders, die ziemlich robust zu sein scheinen, mal in den Garten entlassen, wenn mein Aurikeltopflager weiter aus allen Nähten platzt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 09. April 2019, 21:50:16
deine sind noch alle neu, oder?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 09. April 2019, 21:56:45
höchstens zwei Jahre alt, ja, bin ja noch neu im Thema  ;)
Deshalb freu ich mich ja wie ein Schnitzel, das sie nacheinander brav blühen und für mich voller Überraschungen stecken. Und gucke neidvoll, nein, nicht neidvoll, nur bewundernd, auf deine Prachtexemplare  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. April 2019, 11:18:40
und ich bewundere deine große Sammlung, die exquisite Auswahl deiner Sorten und deinen Enthusiasmus! Meine erste Aurikel mit Namen ist Camelot. 1999 in den Niederlanden von Eleonore de Koning. Jetzt ist sie in die Knie gegangen, die Aurikel, nicht die Eleonore, und hat nur noch eine Rosette, die ich päppel und die dieses Jahr wieder Knospen hat.

Schreib mir ne PM, wenn du eine meiner üppigen Sorten magst, ich vermehre nach der Blüte. Sie werden am Kompost dann über den Sommer zu kräftigen blühfähigen Exemplaren.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 12. April 2019, 14:29:26
Regency Emperor gefällt mir eigentlich sehr gut
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 12. April 2019, 14:30:20
allerdings frage ich mich, warum dieses eher unscheinbare Mädel Femme fatale heißt  ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 12. April 2019, 15:22:06
froh bin ich, dass ich Rufus nicht verloren habe. Diese sehr kleinblütigen Dusty Miller's ähnlichen hatte ich auch in weiß und gelb. Leider.

Oh, ist die entzückend!

Ich habe nach mehreren verlustreichen Auspflanzexperimenten im Frühjahr 2017 einen neuen Anlauf genommen und in Schoppenwihr einige wenige Aurikeln gekauft.  Die habe ich dann ganz nach Vorschrift in schöne Töpfe gesetzt und im Gewächshaus überwintert  - mit Erfolg!  ;D Letztes und dieses Jahr habe ich jeweils zwei weitere gekauft und es werden nicht die letzten sein.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 12. April 2019, 18:28:13
 :D dann bist du auch ein Kandidat für ein vermehrtes Rufus?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Vogelsberg am 13. April 2019, 14:45:03
Aurikel "Blue Velvet", deren blau allerdings deutlich ins violette geht - die Handbestäubung mit sich selbst war wohl erfolgreich, denn es reifen kräftige Samenkapseln heran. Insgesamt eine wüchsige und blühwillige Pflanze.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 13. April 2019, 15:51:45
schöne Pflanze! Mehr Blau geht eigentlich nicht bei Aurikeln.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Odem am 13. April 2019, 23:11:12
So schön Blau bei Aurikel ist, ich finde das schwer zu fotografieren. Bei mir in diesem Jahr war 'Remus' das erste Aurikelchen:

(http://www.fuchsia-home.info/privat05/aurikel-Remus_500px.jpg)

DAS Blau kommt meinem subjektiven Eindruck am nächsten. Die meisten versuchten Bilder kommen viel zu dunkel, darum nehme ich die Überstrahlung in Kauf.

(http://www.fuchsia-home.info/privat05/aurikel-Grenache_500px.jpg)

Bei der Border 'Grenache' bin ich nicht sicher, ob die die Farbe mag, sie ist jedenfalls gewöhnungsbedürftig. Der Name ist nach einer Traubensorte gewählt. Das kann ich mir allerdings gut vorstellen. Eine Einführung von Barnhaven 2015.




Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 13. April 2019, 23:30:57
solche Farbtöne finde ich schick!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 13. April 2019, 23:34:21
:D dann bist du auch ein Kandidat für ein vermehrtes Rufus?

Ja gerne.  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 13. April 2019, 23:48:27
das "Blue Velvet" blau finde ich sensationell, egal, ob nun eher violett oder nicht.
Und Grenache? Ich habe niemals eine Blume dieser Farbe gesehen, Hammer  :o
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 14. April 2019, 07:59:55
bin ich nicht sicher, ob die die Farbe mag, sie ist jedenfalls gewöhnungsbedürftig.
ich habe im vorjahr eine ähnliche gekauft wie die 2 nichtgrünlichen blüten die schräg stehn
habe lange überlegt, ob ich sie nehme, nun hat sie sich stark vermehrt und blüht überreich
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Vogelsberg am 14. April 2019, 10:06:28
schöne Pflanze! Mehr Blau geht eigentlich nicht bei Aurikeln.

... ja, schöne Pflanze, aber das Blau geht wirklich deutlich ins violette  :)

@ Waldmeisterin

... ich mag die Farbe auch  ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 14. April 2019, 10:39:23
ist notiert!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Odem am 14. April 2019, 11:04:34
bin ich nicht sicher, ob die die Farbe mag, sie ist jedenfalls gewöhnungsbedürftig.
ich habe im vorjahr eine ähnliche gekauft wie die 2 nichtgrünlichen blüten die schräg stehn
habe lange überlegt, ob ich sie nehme, nun hat sie sich stark vermehrt und blüht überreich

Der Grünschimmer ist stark vom Lichteinfall abhängig. Es hat beim Fotografieren richtig Spass gemacht, mit dem Licht zu spielen.

Meine Pflanze habe ich zwar erst letztes Jahr bekommen, aber sie scheint mir ein starker Wachser zu sein mit der Qualität zum Salataurikel. Insoweit hoffe ich da noch auf einiges ...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 14. April 2019, 11:18:55
vlt doch der gleiche, habe heute nachgschaut, bei manch licht hat er grünschimmer, manchmal nur bräunlich, grosse blüten
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 14. April 2019, 15:57:34
Hätte man eigentlich eine Chance, border aurikel in einer Schieferwand zu kultivieren? (kühles, luftfeuchtes Klima, Wand mit ca 60Grad relativ steil, ca5 h Sonne. bisher bewachsen in den natürlichen Vertiefungen die mit Erde gefüllt sind mit Heidelbeeren und inzwischen teilweise im schattigeren Teil mit Hakonechloa macra.) Oder würden die zu sehr auswachsen und alle 2 Jahre geteilt werden müssen?
In den Kalkalpen wachsen die wilden Verwandten auch in Felsmauern, allerdings sind die auch nicht züchterisch bearbeitet
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 14. April 2019, 17:01:55
deine Schieferwand kenne ich nicht, aber es gibt verschiedene Formen von Schiefer und einige sind extrem fruchtbar. Du musst es selber ausprobieren. Die Kultivare sind unterschiedlich in ihrem Düngebedarf, aber richtig gut blühen tun sie nur in sehr gutem Boden mit großen Mengen Dünger.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 14. April 2019, 18:18:33
ist nicht meine Wand, die meiner Mutter, vom Schlafzimmerfenster schaut sie direkt drauf, deswegen der Gestaltungsversuch. der Boden ist in der Wand nicht besonders, der übrige Gartenboden aber schon, vielleicht überlegen wir eine Transplantation
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 15. April 2019, 19:18:39
Endlich geht es auch bei mir los mit der Aurikelblüte  :D


Nile Crocodile, eine Züchtung von Pearl:

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/Nile_Crocodile.jpg)


Ein sehr heller Sämling:

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/S_mling~0.jpg)


Eine schon etwas ältere Pflanze (Sämling), der ich den Namen "Aprikose" verpasst habe:

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/S_mling_2522Aprikose2522~0.jpg)


Ein schön dunkler Sämling, aber ich mag die pinäugigen nicht so sehr, also wird er wohl ins Beet wandern:

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/S_mling_2~1.jpg)


Zwei sehr großblumige Sämlinge, nicht unbedingt von schöner Form, aber mit gutem Duft:

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/S_mlinge_gro_blumig.jpg)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Anke02 am 15. April 2019, 19:21:27
Ein schöner Reigen!  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 15. April 2019, 19:34:09
Endlich geht es auch bei mir los mit der Aurikelblüte  :D


Nile Crocodile, eine Züchtung von Pearl:

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/Nile_Crocodile.jpg)


Ein sehr heller Sämling:

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/S_mling~0.jpg)


Eine schon etwas ältere Pflanze (Sämling), der ich den Namen "Aprikose" verpasst habe:

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/S_mling_2522Aprikose2522~0.jpg)


Ein schön dunkler Sämling, aber ich mag die pinäugigen nicht so sehr, also wird er wohl ins Beet wandern:

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/S_mling_2~1.jpg)


Zwei sehr großblumige Sämlinge, nicht unbedingt von schöner Form, aber mit gutem Duft:

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/S_mlinge_gro_blumig.jpg)
Wunderschön. Ist das eigene Nachzucht?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 15. April 2019, 21:01:38
dein fast schwarzer und dein hellblauer Sämling sind allerliebst!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 15. April 2019, 21:37:28
Wunderschön. Ist das eigene Nachzucht?

Ich habe immer mal wieder selbst Saat abgenommen, aber auch Saat bei Barnhaven gekauft. "Aprikose" jedenfalls stammt aus Barnhaven-Saatgut. Bei den anderen weiß ich es nicht mehr.
 Ich hatte das zwar alles sauber etikettiert, aber nach einem Winter waren alle Etiketten weg.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 16. April 2019, 21:07:31
Eine gelbe Self, Namensschild ist weg.

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/DSC_9213.jpg)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 16. April 2019, 21:21:06
hier am fels wird auch grade hauptblüte sein, zu tausenden werden sie aus der wand leuchten
eure blauen sind sowas von schön, ich werde mal eine in die felswand pflanzen ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 16. April 2019, 21:22:35
Zeigst du uns wieder ein Foto?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 16. April 2019, 21:32:20
ich weiss nicht ob ich die cam mitnehm, sie schlägt gerne an am fels
ausserdem will ich hier nicht jedes jahr nerven
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 16. April 2019, 21:41:30
Damit nervst Du bestimmt nicht.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 16. April 2019, 21:43:03
'Friskney'
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 16. April 2019, 21:43:37
'Eisenhans'
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 16. April 2019, 21:44:40
Eine blasse namenlose, die ich vor zwei Jahren in Schoppenwihr gekauft habe.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 16. April 2019, 21:52:07
ich weiss nicht ob ich die cam mitnehm, sie schlägt gerne an am fels
ausserdem will ich hier nicht jedes jahr nerven

Ersteres ist ein Argument, das zweite nicht.

Oile: schöne Exemplare
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 16. April 2019, 21:53:52
Ich glaube,  jetzt habe ich endlich den Dreh raus.  ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 16. April 2019, 22:04:45
ich hab ihn nicht raus
meinen rest habe ich bei muttern in den garten gepflanzt, dort wachsen sie gut, inklusive petergstamm, der wuchert dort schon fast, der duft zz ist grandios
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 16. April 2019, 22:50:48
Eine blasse namenlose, die ich vor zwei Jahren in Schoppenwihr gekauft habe.

hui, die ist ja exquisit!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 18. April 2019, 21:30:38
hui, marygold, deine Sämlinge sind ja ein Träumchen! Vor allem der zweite und dritte und der ganz dunkle. Naja, eigentlich alle.
Oiles Firney und die namenlose Blasse aber auch!
Ich seh schon, ich muss noch eine ganze Weile weitersammeln  ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 21. April 2019, 00:35:03
Ich auch, ich auch!
'Geronimo'
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 21. April 2019, 00:35:35
'Cuddles'
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 21. April 2019, 00:48:16
ganz ähnlich sieht meine Gollum aus. Das Rot von Geronimo ist sehr schön.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 21. April 2019, 00:50:01
Ja, manche ähneln sich schon sehr. 
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Odem am 21. April 2019, 23:29:17
In der Karwoche war ich leider unterwegs und konnte nicht alles verfolgen. So langsam kommen die Aurikeln bei mir in Gang:

(https://prasadayoga.de/pfl/aurikel14.001_650px.jpg)

Ein Sämling von '14, bei dem ich unentschlossen bin, ob ich ihn behalte. Im Moment habe ich noch Platz, also bleibt er vorläufig.

(https://prasadayoga.de/pfl/aurikel16.008_650.px.jpg)

Ebenfalls ein Sämling von '16. Ich mag zwar keine sehr großen Blüten bei Aurikeln, aber hier sind sie eher zu klein. Sie wird bei Platzmangel sicher noch vor der ersten Pflanze gehen. Auch noch mit Gnadenfrist, vielleicht kann sie ja durch besondere Reichblütigkeit noch Boden wett machen.


(https://prasadayoga.de/pfl/aurikelSchwesterchen_650px.jpg)

Eine von den Kreationen von Peters: 'Schwesterchen', wie bei vielen Sorten von Peters bin ich ein wenig hin- und hergerissen.


(https://prasadayoga.de/pfl/aurikelBrendasChoise_650px.jpg)

'Brenda's Choise' eine Alpine mit gelber Mitte. Hätte in diesem Jahr ein wenig mehr Futter sein können.


(https://prasadayoga.de/pfl/aurikelAlois_650px.jpg)

'Alois', eine Aurikel, die ich mir bei einer Bestellung von Horstmann habe mitschicken lassen. Jedenfalls ein sehr vitales Aurikel.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Odem am 22. April 2019, 00:16:39
... und noch ein paar

(https://prasadayoga.de/pfl/aurkelThea_650px.jpg)

Eine weitere Border: 'Thea' eine jüngere Einführung aus Barnhaven von 2016. Ziemlich wüchsig und besser ernährt wohl auch reichblütiger.

(https://prasadayoga.de/pfl/aurikelRuddyDuck_650px.jpg)

Eine Striped: 'Ruddy Duck'

(https://prasadayoga.de/pfl/aurikel16.31.001_650px.jpg)

(https://prasadayoga.de/pfl/aurikel16.31.002_650px.jpg)

Die beiden letzten sind zwei Sämlinge aus einer Samenmischung von Thomson & Morgan: 'Douglas Prize Mix'.  Es haben noch nicht viele Pflanzen aus der Serie bei mir geblüht. Die Blüten dieser beiden sind realtiv groß und haben eine eher zarte Substanz. Ich bin auf weitere Blüten neugierig. Die Pflanzen selber sind durch die Bank ziemlich wüchsig und scheinen gute Voraussetzungen für die Beetpflanzung zu haben. Mal sehen, was die weiteren Pflanzen noch so zeigen werden.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 22. April 2019, 07:16:59
Tolle Exemplare zeigst du hier.  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Odem am 22. April 2019, 21:44:21
Danke!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 22. April 2019, 21:50:55
Tolle Exemplare zeigst du hier.  :D

Unbedingt! Und auch noch so toll fotografiert  ;D
Und bevor du das eine oder andere Hätschelkind kompostierst, würde ich es dir gerne abnehmen  ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Odem am 22. April 2019, 23:02:20
Unbedingt! Und auch noch so toll fotografiert  ;D
Und bevor du das eine oder andere Hätschelkind kompostierst, würde ich es dir gerne abnehmen  ;)

Danke! Das mit den Fotos ist allerdings kein Hexenwerk. Das Schöne bei den Aurikelchen ist ja ihre Mobilität. Ab mit ihnen ins improvisierte Fotostudio und es kann nix mehr schief gehen. Vorteil ist, dass die Schärfe sitzt und auch eine gewisse Vergleichbarkeit der Bilder untereinander gegeben ist. Nachteil ist ... irgendwann bei der Xten Wiederholung bekommt es eine gewisse Sterilität. Das nehme ich aber für die Aurikeln in Kauf ;-)

Im Moment ist eine Kompostierung noch nicht geplant. Das kann sich aber schnell ändern. Ich werde die die Tage mal die Kinderstube zeigen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 22. April 2019, 23:31:51
Unbedingt! Und auch noch so toll fotografiert  ;D


Dieser Smiley war falsch, es hätte der sein sollen:  :D

Denn trotz vermeintlicher Sterilität sind die Fotos einfach spitze. Deine Aurikeln sowieso.

Hier blüht nun "Limelight"
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Odem am 23. April 2019, 00:24:17
Hier blüht nun "Limelight"

hmm, auf meiner Liste steht 'Limelight' als Self, nicht als Gerandete. Aber das ist Korinthenka***erei. Ich mag diese gerandeten Blüten mit gelben Zentrum. Habe selber nur eine (2nd Vic), die aber bislang noch nicht blühen will :-(
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 23. April 2019, 14:46:26
Du hast recht, in meiner Liste steht "Limelight" auch als gelbe Self  ???
Ich hatte ihn bei Peters gekauft, leider gibt's die in ihrem Shop nicht mehr  :-\ Hast du eine Ahnung, was es stattdessen sein könnte?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 23. April 2019, 15:12:38
Limone
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Hyla am 23. April 2019, 18:38:38
Leider angekaut vom Weinbergschneck.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Hyla am 23. April 2019, 18:48:27
Und noch eine Gelbe.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Hyla am 23. April 2019, 18:51:02
Überhaupt nicht meine Farbe aber blühwillig.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 23. April 2019, 19:01:36
Leider angekaut vom Weinbergschneck.
  Schade. Aber da sind ja noch viele Knospen

@Waldmeisterin : Limone (erklärt vielleicht die Namensverwechslung, ist ja ähnlich zu Limelight)

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 23. April 2019, 19:20:12
oh, danke, marygold, das kommt hin  :D Wie gut, dass es nicht die "echte" Limelight ist, gelbe Selfs habe ich eigentlich genug  ;)

Hyla: gar nicht deine Farbe ist genau meine Farbe  ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Hyla am 23. April 2019, 20:30:23
Ich kann mal gucken, ob ich sie teilen kann. Wahrscheinlich müßte sie aber erstmal gemästet werden.  :-[

Noch was blaues.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Odem am 23. April 2019, 22:50:51
Leider angekaut vom Weinbergschneck.

Ist ja doof! Bislang hielten sich die Schneckenschäden an den Aurikeln hier in Grenzen. Aber gestern habe ich einen leeren Topf mit Schleimspuren gefunden. Wobei allerdings nicht klar ist, ob die Schneck ein abgestorbenes Aurikel fachschneckig entsorgt hat, oder wirklich ein gesundes verfrühstückt hat.

@Waldmeisterin und @Marygold, 'Limone' könnte hinkommen ... obwohl ich "verlorene" Namen eher nicht mehr versuche wiederzufinden. Gerade bei Aurikeln sind ja sooo viele sehr ähnliche unterwegs. Zum Glück kann man und frau sich ja an den schönen Blüten freuen. Unabhängig von Namen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 24. April 2019, 20:57:57
Noch ein paar Sämlinge von mir

Ziemlich üppig:
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/DSC_9292.jpg)

Solch cremefarbene gefüllte Sämlinge habe ich mehrfach. Dieses Saatgut stammte von Barnhaven:
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/DSC_9293.jpg)

Ein etwas uninspirierter graugerandeter Sämling:
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/DSC_9303.jpg)

Der hier trägt den Namen "Kirsche"
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/DSC_9310_28129.jpg)

Die hier sind auch alle schon etwas älter. Mit Sämlingen ist das ja immer so eine Sache. Manch einen habe ich schon stolz gezeigt, nur um dann festzustellen, dass er sich gleich nach der Blüte verabschiedet hat.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 24. April 2019, 21:10:40
"ziemlich üppig" ist ein Kind von Sirius?

der "cremefarbene gefüllte" von Barnhaven ist toll!

der "uninspiriert graugerandete" ist fantastisch!

"Kirsche" finde ich wiederum fad.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 24. April 2019, 21:16:55
"ziemlich üppig" ist ein Kind von Sirius?

Da mir die meisten Schilder abhanden gekommen sind, weiß ich es nicht mit Sicherheit. Aber ich hatte schon mal Saatgut von Sirius genommen.

Mit den Schildern war es so eine Sache, ich überwintere unter einer Überdachung auf einem Regal. Viele Schilder lagen im Frühjahr 2018 (?) lose da. Vogel? Oder ein sonstiger Scherzkeks? Keine Ahnung
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Odem am 25. April 2019, 15:46:50
Hier geht es rasant weiter mit den Aurikeln.

(https://www.prasadayoga.de/pfl/aurikel-Feuerkoenig_650px.jpg)

'Feuerkönig' braucht wohl noch etwas Kraftfutter. Das ist noch nicht so richtig überzeugend.

(https://www.prasadayoga.de/pfl/aurikel-My-Friend_650px.jpg)

'My Friend' ist schon etwas üppiger.

(https://www.prasadayoga.de/pfl/aurikelWincha_650px.jpg)

'Wincha' macht beim Fotografieren Mühe. So langsam bin ich mit der Wiedergabe des dunklen Mahagoni zufrieden, wenn es auch noch immer nicht 100% passt. Wie ich finde ein wunderbares dunkles Self.


(https://www.prasadayoga.de/pfl/aurikelMomo_650px.jpg)

'Momo' hatte ich dunkler in Erinnerung. Aber ich bin mir recht sicher, dass die Etikettierung stimmt. Mal sehen ob noch ein zweites Exemplar zur Blüte kommt.

(https://www.prasadayoga.de/pfl/aurikelStarling_650px.jpg)

fall in love: 'Starling'

Aurikel sind ja mehr die Pflanzen für die genaue Betrachtung, nicht so sehr die Blumen mit Fernwirkung. So auf dem Regal finde ich 'Starling' gar nicht so spektakulär. Aber näher betrachtet: Wunderschön!

(https://www.prasadayoga.de/pfl/aurikelTheBaron_650px.jpg)

Noch mal ein Versuch in Gelb. 'The Baron'

(https://www.prasadayoga.de/pfl/aurikelVulcane01_650px.jpg)

Bei 'Vulcane' sind wohl gefüllte Gene mit im Spiel  ::)

(https://www.prasadayoga.de/pfl/aurikelVulcane02_650px.jpg)

In der Seitenansicht macht sich der Vulkan dann besser :-)



Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 25. April 2019, 21:38:58
"Starling" ist fantastisch  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 25. April 2019, 21:43:02
"Starling" ist fantastisch  :D

stimmt. Deine "Üppigblühende" und "Cremegefüllte" allerdings auch  :D

Ach ja, Odem, The Baron blüht hier auch gerade, sieht aber irgendwie anders aus, als deiner. Aber ich kann auch nicht so gut fotografieren, vielleicht liegts daran  :-\
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 25. April 2019, 22:08:08
Starling ist gut getroffen. Ist einfach ein must have.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 25. April 2019, 22:42:23
finde ich auch!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 25. April 2019, 22:43:35
noch mal
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 25. April 2019, 22:44:30
und Starling zwischen den anderen blauen
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 25. April 2019, 22:45:30
weiter mit den blauen. Hellbaue Gartenaurikel
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 25. April 2019, 22:46:16
zart blau
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 25. April 2019, 22:48:12
mein eigener Sämling, ein Kind von Blue Nile, die ich verloren habe. Aber Nile Crocodile übertrifft ihre Mutter in allen Kategorien. Laub, Vitalität, Blüte, Vermehrungsfreude.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 25. April 2019, 22:49:02
Kinder und Babys
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 25. April 2019, 22:51:39
dass Camelot, meine erste Aurikel 1999 von Eleonore de Koning, also dass Camelot ihre Krise überwunden hat und jetzt wieder blüht ist fantastisch!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 25. April 2019, 22:53:20
meine Favoritin in Gelb ist Gwen Baker, ein Schatz! Laub, Vitalität und Blüte sind herausragend.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 25. April 2019, 22:54:43
eine treue gelb centered rote Alpine ist Volcan.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 25. April 2019, 22:56:00
auch eine Alpine Aurikel ist Sirius, ich liebe sie sehr!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 25. April 2019, 22:56:55
Crimson Glow
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 25. April 2019, 22:58:56
an der Fancy Pin Stripe habe ich einen Narren gefressen!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 25. April 2019, 23:00:10
Alpine light centered Light Hearted ist mir ein bisschen zu lila.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 25. April 2019, 23:17:09
an der Fancy Pin Stripe habe ich einen Narren gefressen!

Ist die nicht der Bernd unter deinen Aurikeln  8)
Crimson Glow und Camelot, ein Traum!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 25. April 2019, 23:18:51
Bernd? Versteh ich nicht.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Odem am 25. April 2019, 23:36:37
Ach ja, Odem, The Baron blüht hier auch gerade, sieht aber irgendwie anders aus, als deiner. Aber ich kann auch nicht so gut fotografieren, vielleicht liegts daran  :-\

hmm, Waldmeisterin, dein 'The Baron' leuchtet doch viel brillianter als mein Foto. Passt!

Ansonsten brennt ja hier gerade ein Feuerwerk bei den Aurikel  :D  :o

Bei mir sind heute noch dazu gekommen:

(https://www.prasadayoga.de/pfl/aurikulaTeem_650px.jpg)

die graugerandete 'Teem'

(https://www.prasadayoga.de/pfl/aurikula16-40-001_650px.jpg)

Ein Sämling, der von der Farbgebung sehr 'Grenache' ähnelt #1122

Da die Samen von Barnhaven sind, die auch 'Grenache' herausgebracht haben, ist das auch nicht weiter verwunderlich. Der Sämling ist "pinned" und es fehlt der Grünschimmer. Dafür ist der bemehlte Ring um das Zentrum schöner ausgeprägt.

... und hier wächst schon die neue Generation heran  8) Weitere Beetaurikeln aus Barnhaven Samen.

(https://www.prasadayoga.de/pfl/Bordersaemlinge_650px.jpg)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 25. April 2019, 23:37:03
aus der Nähe...

das ist ein Sämling aus dem Garten von Bernd. Nenn ihn Bernd. Der Sämling ist pin, das heißt vorweiblich. Showqualität haben nur die, die thrum sind, vormännlich. Frag mich jetzt nicht, was das heißt, schau der Blüte ins Zentrum!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 25. April 2019, 23:51:31
du meinst das hier:

Die nächste blüht, ich denke, das ist eine Stino-Gartenaurikel. Im Moment heißt sie Bernd, weil Bernd mir die geschenkt hat. Gibt es eine Chance, den richtigen Namen rauszukriegen?

aus der Nähe...

das ist ein Sämling aus dem Garten von Bernd. Nenn ihn Bernd. Der Sämling ist pin, das heißt vorweiblich. Showqualität haben nur die, die thrum sind, vormännlich. Frag mich jetzt nicht, was das heißt, schau der Blüte ins Zentrum!

nicht jeder Pin heißt Bernd!  ;) ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 25. April 2019, 23:53:23
genau  ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 26. April 2019, 00:01:05
mein eigener Sämling, ein Kind von Blue Nile, die ich verloren habe. Aber Nile Crocodile übertrifft ihre Mutter in allen Kategorien. Laub, Vitalität, Blüte, Vermehrungsfreude.
Ist die schön!

Ich kann noch 'Harmony' beisteuern.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 26. April 2019, 07:28:06
pearl, ein kleines Stück von deinem Händchen für die Aurikeln  hätte ich gern.

Strypi
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 26. April 2019, 07:31:13
Lincoln Melody
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Hyla am 26. April 2019, 22:05:55
Zur Ehrenrettung meiner Weinbergschnecken muß ich sagen, daß die angekaute Blüte doch nicht auf ihr Konto ging.
Beim Säubern einer Nachbarpflanze habe ich eine wohlgenährte Eulenraupe entdeckt.  >:(
Seit die einen Freiflug bekam, ist nichts mehr angenagt worden.

Eine hellgelbe in meinem 'Aurikeltheater'. Die Töpfe stehen zwischen Efeu. Aus irgendwelchen Gründen gefällt ihnen das.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Hyla am 26. April 2019, 22:10:00
Ein etwas stark bemehltes Pflänzchen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Odem am 26. April 2019, 23:11:18
Ein etwas stark bemehltes Pflänzchen.

Hyla, das Pflänzchen gefällt mir sehr! Ist es Dir zuuuuu stark bemehlt? Oder magst du die Bemehlung insgesamt nicht?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Anke02 am 27. April 2019, 08:11:58
Alpine light centered Light Hearted ist mir ein bisschen zu lila.

Genau meine Farbe  :D
Wenn man sie doch nicht in Töpfen halten müsste... ::)
Andererseits besser so, sonst würden neue Begehrlichkeiten durch Pur geweckt.  ;D So genießen ich die Bilder eurer Vielfalt  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Hyla am 27. April 2019, 17:19:48
Ein etwas stark bemehltes Pflänzchen.

Hyla, das Pflänzchen gefällt mir sehr! Ist es Dir zuuuuu stark bemehlt? Oder magst du die Bemehlung insgesamt nicht?

Nö, stört mich nicht. Sollte nur heißen, die gibt's auch in fast schneeweiß.  :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. April 2019, 22:41:53
Alpine Gold Centered 'Gollum'
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. April 2019, 22:42:47
Alpine Light Gold Centered 'Sirius'
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. April 2019, 22:43:44
Double mag ich ganz besonders und die duften auch am besten und leben länger.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. April 2019, 22:46:58
auch Camelot muss ich noch mal zeigen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 28. April 2019, 22:56:13
Gollum (hier sollte ein Herzchensmiley kommen). Und natürlich Camelot (Herzchensmiley)
Mir gefallen die gefüllten ansonsten nicht so recht. Hier ist ein braunroter am Start, der sich vor meiner braunroten Aurikeltheaterwand nicht so recht präsentieren kann  :-\ Und ein Adrian, der aber wohl kein Adrian ist, da ist wieder Expertenrat gefragt  ;)
Bilder kommen morgen...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Scabiosa am 28. April 2019, 23:04:42
'Camelot' finde ich farblich ganz zauberhaft.
Ich bin gespannt auf einige Sämlinge aus Barnhaven-Saatgut, ob da mal evtl. so etwas in die Richtung geht.
'Nymph' zeigt sich hier außerordentlich wüchsig bei den gefüllten Aurikeln. Der Farbwechsel vom Knospenstadium zur geöffneten Blüte ist interessant.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Crambe am 28. April 2019, 23:07:04
Nachdem ich hier dauernd die schönsten Aurikeln sehen durfte, kam ich am Samstag bei Barnhaven an dieser Pflanze nicht vorbei. Nun muss ich nur noch lernen, wie man sie am Leben hält.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. April 2019, 23:10:55
'Camelot' finde ich farblich ganz zauberhaft.
Ich bin gespannt auf einige Sämlinge aus Barnhaven-Saatgut, ob da mal evtl. so etwas in die Richtung geht.
'Nymph' zeigt sich hier außerordentlich wüchsig bei den gefüllten Aurikeln. Der Farbwechsel vom Knospenstadium zur geöffneten Blüte ist interessant.

Nymph habe ich leider verloren. Eine wunderbare Pflanze! Ich mag diese blassen nude Töne.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. April 2019, 23:11:40
Nachdem ich hier dauernd die schönsten Aurikeln sehen durfte, kam ich am Samstag bei Barnhaven an dieser Pflanze nicht vorbei. Nun muss ich nur noch lernen, wie man sie am Leben hält.

schön blau! Hast du einen Namen dazu?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Crambe am 28. April 2019, 23:25:43
lila. Nein, hat keinen Namen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. April 2019, 23:30:08
für eine Aurikel ist das schon blau.  ;) Es sei denn, dass deine Kamera so schmeichlerisch ist.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Odem am 29. April 2019, 01:57:53
Jeden Tag gibt es neue Blüten bei den Aurikeln:

(https://www.prasadayoga.de/pfl/aurikelRougeGorge_700px.jpg)

'Rouge Gorge'; eine Border ... bei den Fotos fiel mir auf, dass da noch wer drauf ist.

(https://www.prasadayoga.de/pfl/aurikelRougeGorge02_700px.jpg)

hmm, die Viecher kann ich gerade nicht wirklich brauchen. Aber wenn sie in Wenigzahl bleiben, bleibt der Alarm noch bei orange. Und sooo ganz unhübsch finde ich die gar nicht mal ... solange sie mir die Pflanzen nicht meucheln.


(https://www.prasadayoga.de/pfl/aurikelJanieHill_700px.jpg)

'Janie Hill', eine Alpine


(https://www.prasadayoga.de/pfl/aurikel16-007_700px.jpg)

Ein eigener Sämling von 2016 der bei mir unter 16.007 läuft. Im direkten Vergleich mit 'Janie Hill' wird klar, warum ich den wohl nicht weiter verfolgen werde.


(https://www.prasadayoga.de/pfl/aurikelBanrhavenErica_700px.jpg)

'Barnhaven Erica', eine gefüllte von J. Peters mit der ich sehr froh bin. Gelegentlich hadere ich mit der einen oder anderen Sorte von ihm. Mit dieser Erica bin ich aber voll zufrieden.


(https://www.prasadayoga.de/pfl/aurikelDiewildenSchwaene_700px.jpg)

'Die wilden Schwäne', noch eine Peters-Sorte


(https://www.prasadayoga.de/pfl/aurikelMomo_700px.jpg)

'Momo' hatte ich schon gezeigt, aber das sieht im Moment so richtig gut aus.


Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 30. April 2019, 10:47:09
Sehr schöne Garten-Aurikel die ihr hier zeigt. Das macht Lust auf mehr.
Ich möchte heute mal was botanisches zeigen eine Alpenaurikel (Primula auricula). Ich habe sie 2016 aus der Schweiz mitgebracht.

(https://lh3.googleusercontent.com/m5VBDFLw4o9195lMvY4s5wgS11j19vgTJTSVnydKA52j6Hzt8FsZQBZ9poY7zH_b4NUTI6S8J4dxD43SkXJ05EuF99pvxKXEkQfhIUSm7YOLAtgkbI0rw61aXwRmxRjDat-yOw506vnGQPJ-8xgiLgp7BR4K07F5rDEb1_s6g8iy46ZTah7CJOy96BA9LyqBhi93RSDeS3s3UQQIAcIDhCXSsDCZa3qlNXq1aLdUt0Geido8Lw1w7cTqU6xlkVWOdXEyHhGBHAXm4yQHMyLX7egqGdHLMfc1pmA923DlAZ8ajF5YW_e976JRIbbr-l6PUF_WGBKHTGcBVumebN0EGvE44EGiwWDBJUiAZFntGOg4yJMkXFd8wM_ALcwmBvoivyxTf7RpHUJoJNaaPnzLq_BdjlJzznyotbfQEsKnMEnpHPn0rlpEQ-HyRDnSTJ2I0CUaQL_E4dssplwoXzTlsDvzB4R-Gt_UK9v2a4ZIhybWx4A7I5XhSyW_fTF_cQEVWyafHGWQvR1v3ndXWxAa4HURo13EZmBgepdPcoFWfVvrsg2hXymaWMv_xooncXF5HIsgEl6a6qMmIVyLQ1-hWw5PG4eYGo0lbx74Hm-9i82fVZrXr6wnVUHAnqqecQzXydO0rvm1yUgeUYMV1qqpOEMNL3rE3YYZ3riOhtpNvc7UJ5q5uy9CGD9LoZx-qK6aTNFNaGQPFEDHNl62JCgv0GBaOA=w734-h413-no)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 30. April 2019, 10:58:43
petergstamm
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 30. April 2019, 13:44:19
Tarnaurikel  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 30. April 2019, 13:44:52
Lincoln Chestnut
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 30. April 2019, 13:45:37
und Adrian, die mir spanisch vorkommt  :P
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 30. April 2019, 21:23:26
Erica ist eine Schönheit und der Adrian auch.  :D  Die wilde Primula auricula sowieso.


"Regency Emperor":
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 30. April 2019, 21:24:35
Und diese wurde von Pearl schlich "Light Centered" genannt:

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 30. April 2019, 21:59:07
du meinst, dass das dieselbe ist wie Crambe neulich zeigte? Wenn Barnhaven keinen Namen dafür hat, dann kann man nur klassifizieren.

Wobei ich immer mehr den Eindruck habe, dass Barnhaven ihre Fehlfarben den Gartencentern, Baumärkten und dem Landhandel unterjubeln. In letzter Zeit tauchen immer mehr relativ gute Formen von Primula auf.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 30. April 2019, 23:17:42
du meinst, dass das dieselbe ist wie Crambe neulich zeigte?

Nein, die habe ich von dir bekommen  ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 01. Mai 2019, 06:50:50
dann ist das die, die ich bei Dehner bekommen habe. Kam mir etwas wie Light Hearted vor, ist aber natürlich ungewiss.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Odem am 01. Mai 2019, 11:37:20
Ein neuer Schwung von Aurikeln blüht auf:

(https://www.prasadayoga.de/pfl/aurikelHabernera_750px.jpg)

'Habernera' eine wunderbare helläugige Alpine. Ist leider noch nicht ganz geöffnet.

(https://www.prasadayoga.de/pfl/aurikelHabernera_750.jpg)

aber sieht auch so wunderbar aus :-)

(https://www.prasadayoga.de/pfl/aurikelMissPinky_750px.jpg)

'Miss Pinky' ... ich glaube, ich werde Fan. Die gefüllten waren nie so ganz meines, aber ein paar habe ich der "Vollständigkeit" wegen auf das Regal gestellt.

(https://www.prasadayoga.de/pfl/aurikelPurplePatch_750px.jpg)

Fan von 'Purple Patch' bin ich schon - alleine der Farbe wegen. Darum weiß ich noch nicht, ob ich dem Regen verzeihe, der für die Blattflecken verantwortlich ist. Aber trotz des kleinen Makels, die Farbe und die Blüten sind einfach mega!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 01. Mai 2019, 13:17:44
meine als Light Hearted fraglich identifizierte heute.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=28792.0;attach=641444;image)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 01. Mai 2019, 13:19:13
Und diese wurde von Pearl schlich "Light Centered" genannt:

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=28792.0;attach=641256;image)

bei marygold sieht sie viel schöner aus und das liegt nicht daran, dass sie bessere Bilder macht. Das Blau ist einfach perfekt bei ihrem Exemplar.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 01. Mai 2019, 13:21:55
schön genug finde ich Crimson Glow. Und damit wäre ich durch mit meinen Aurikeln
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Anke02 am 01. Mai 2019, 13:26:01
Die Schönheiten stehen alle in Töpfen, richtig?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Crambe am 01. Mai 2019, 13:33:11
Das Blau ist einfach perfekt bei ihrem Exemplar.

Ich glaube, wir haben verschiedene Augen. Das ist für mich ein schönes Lila, wie auch meine Aurikel ein schönes Lila hat. Nix Blau.  ;) ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 01. Mai 2019, 13:37:25
alles ist relativ!  ;)

Anke, ja klar, anders kann man Aurikel nicht kultivieren. Die Primula x pubescens der Gärten sind eine völlig andere Kategorie. Außerdem ist das Auspflanzen von diesen Namensorten ja völlig sinnfrei, weil man nicht in den Genuss der Details und des Duftes kommt. Es sei denn, man ist sehr klein und sehr gelenkig. ;)

Allerdings stehen ein paar Primula x pubescens in der hinteren Reihe auf dem Marmortisch. Sie haben viel stärkeres Laub, richtige Eselsohren, aber ich liebe diese Auslesen der Farbe blau.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 04. Mai 2019, 15:29:55
Jetzt blühen auch die letzten auf:

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/aurikeln.jpg)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Jule69 am 04. Mai 2019, 15:57:05
Ich bin froh, dass ich dieser Sucht bisher trotzen konnte, aber genial sind sie..allesamt!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Anke02 am 04. Mai 2019, 16:07:29

Anke, ja klar, anders kann man Aurikel nicht kultivieren. Die Primula x pubescens der Gärten sind eine völlig andere Kategorie. Außerdem ist das Auspflanzen von diesen Namensorten ja völlig sinnfrei, weil man nicht in den Genuss der Details und des Duftes kommt. Es sei denn, man ist sehr klein und sehr gelenkig. ;)


Danke für die Info!
Klein wäre ich ja, aber gelenkig....  ::) ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 04. Mai 2019, 16:08:45
Ich bin froh, dass ich dieser Sucht bisher trotzen konnte, aber genial sind sie..allesamt!
Die gezeigten Pflanzen sind eine Wucht aber ich will nicht sammeln obwohl eine sehr große Suchtgefahr besteht.
Eine Frage gibt es für mich aber doch! Wie entstehen die Sortennamen? In unserem Gartencenter gibt es die im Moment in Hülle und Fülle. Oft auch die Blütenformen wie sie hier gezeigt werden. Sie werden aber immer nur als Gartenauricel Hybrid bezeichnet.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 04. Mai 2019, 21:41:16
meine Theorie dazu hatte ich ja geschrieben. Die stammen aus Überproduktionen von Barnhaven. Der Betrieb expandiert. Barnhaven hat ein relativ kleines Aurikel Sortiment. Die typischen Sammlersorten sind häufig nicht vertreten. Für samenvermehrte Exemplare gibt es auf dem Liebhabersegment keine Abnehmer, die beziehen ihre Pflanzen von den wenigen Anbietern in Deutschland oder den Märkten und Shows der 4 Primelgesellschaften in GB. Das eine ist also handgeklöppelt und das andere ist Maschinenware.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Odem am 05. Mai 2019, 00:00:04
Wie entstehen die Sortennamen? In unserem Gartencenter gibt es die im Moment in Hülle und Fülle. Oft auch die Blütenformen wie sie hier gezeigt werden. Sie werden aber immer nur als Gartenauricel Hybrid bezeichnet.

Sortennamen entstehen, weil ein Züchter seine Pflanzen benennt und sie unter diesen Namen weitergegeben werden. Wenn man sich wie z.B. in GB im Rahmen der Liebhabergesellschaften bewegt, sind benamte Sorten durchaus Qualitätsbeurteilungen, da hier eine gewisse Ausstellungspraxis und damit verbunden auch Züchtungsziele dahinterstehen. Benamte Sorten, die sich in den Ausstellungen nicht bewähren - also bestimmten Qualitätsmerkmalen nicht genügen - , verschwinden auch schnell wieder. Kurz gesagt: Hinter den Namenssorten steht eine Szene von Liebhabern, die diese Sorten untereinander austauschen und die damit "arbeiten". Hier in D(ACH) ist die Szene begrenzt, da wir hier keine institutionell strukturierte Qualitätsbeurteilung von Arikelsorten betreiben.

Hier in D habe ich z.B. bei Horstmann oder Peters benamte Sorten bekommen, die es nirgend woanders gibt. Einfach Namen aus Lust und Laune heraus und nicht alle gut. Solange es Kunden dafür gibt, ist das OK - man aber auch merkt, dass hinter diesen Namensgebungen nicht immer auch eine Qualtätsbeurteilung steht.

Das muss davon getrennt werden, was Sorten im Erwerbsgartenbau sind. Hier gibt es geschützte Sorten, die im Nachbau nicht so ohne weiteres weitergegeben werden dürfen, weil es Rechte auf eine angemelde Sorte gibt (siehe Bundessortenamt). Hier ist Geld im Spiel - eine Sorte anmelden kosten richtig was - was aber eine Aurikel "Superschön" nie einspielen würde. Einfach weil diese speziellen Sorten nur für Sammler interessant sind. Der Markt für benamte Sorten, die nur über vegetative Vermehrung (oder in vitro-Vermehrung) zu bedienen ist, ist viel zu klein um die Kosten einzuspielen. Es ist mir keine benamte Aurikel mit Sortenschutz bekannt.

Die Aurikeln für die Baumarkt- und Blumengeschäftzene werden über Saatgut erzeugt. Im Gegensatz zu den gefüllten Gartenprimeln, wo gute gefüllte Sorten über Meristemvermehrung einen größeren Anteil haben (bei den Liebhaber Aurikeln gibt es das nur untergeordnet), sind es Saatgutlinien (Strains), aus denen die vermarkteten Pflanzen stammen. Diese sind im Aussehen sehr divers, warum die Pflanzen aus dem Gartencenter auch keine eigenen Namen tragen. Das muss kein negatives Qualitätsurteil sein - ganz im Gegenteil. Die kommerziellen Saatstrains müssen blühfreudige, robuste Pflanzen sein. Sonst kann man die nicht an den Kunden bringen.

Barnhaven steht so in der Mitte zwischen Liebhabersorten und kommerziellen Sorten. Als kleiner Familenbetrieb mit einer breiten Grundlage haben sie den Markt z.B. mit gefüllten Gartenprimeln sehr inspiriert. Viele der angebotenen gefüllten Primeln im nächsten Baumarkt dürften auch Barnhaven-Blut haben. Meines Wissens haben sie aber keinen kommerziellen Sortenschutz für bestimmte Sorten  - ist einfach zu teuer. Der Aurikel-Markt ist noch mal deutlich kleiner als der der Gartenpimeln.

Dass trotzdem die eine oder andere Aurikel in vergleichsweise geringen Maß in die Meristemvermehrung gegangen ist und somit einer etwas breiteren Öffentlichkeit zugänglich geworden ist, kann aber durchaus Barnhaven angerechnet werden.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 05. Mai 2019, 07:51:11
Danke Odem für deine sehr ausführlichen Infos.
Aber wahrscheinlich war meine Frage falsch gestellt. Ich wollte eigentlich zum Ausdruck bringen das es auch noname Garten-Auricel gibt die im Aussehen von benamten Sorten auf den ersten Blick nicht zu unterscheiden sind. Wenn Pflanzen für den Baumarkt oder Gartencentern ausschließlich aus Samen gezogen werden ist es doch erstaunlich wie gleichförmig ihr Aussehen ist. Da wird dann bestimmt viel ausgelesen denke ich.
Zitat
Hier in D habe ich z.B. bei Horstmann oder Peters benamte Sorten bekommen, die es nirgend woanders gibt.

Wenn du das schreibst kann ich da nicht 100%ig mitgehen denn es gibt ja keinen Vergleichsrahmen.
Es ist aber sehr interessant was du schreibst.
Gruß Jörg
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 05. Mai 2019, 09:06:01
ich kann das mit Horstmann und Peters auch nicht nachvollziehen. Peters bietet einige von den Sorten an, die in den Liebhabergesellschaften in GB Namen haben. Da sind auch die Züchter bekannt. Zum Teil sind das sehr alte Sorten. Adrina zum Beispiel ist seit 100 Jahren unverändert vital. Es gab zwei deutsche Sammler und Anbieter von Aurikeln, ich weiß nicht, ob die noch aktiv sind. Nee, ich sehe gerade, dass Friedrich Moye seine Sammlung übergeben hat. Beide im Münsterland und beide waren mal miteinander befreundet.

Es gibt keine "noname Garten-Auricel ... die im Aussehen von benamten Sorten auf den ersten Blick nicht zu unterscheiden sind." Das sind keine Primula x pubescens, also Gartenaurikel. Das sind, wie ich oben schon schrieb, in großen Massen produzierte unbenannte sämlingsvermehrte Show Aurikel.

Das mit dem Sortenschutz - ich kenne keine Aurikel mit Sortenschutz. Was Barnhaven vermehrt sind Strains.

Wie ich schon schrieb, das eine ist Massenware und das andere sind von Liebhabern gehütete Schätze. Deshalb bewerte ich auch alles, was an Aurikeln im Gartencenter auftaucht anders, als Sorten, die mir von Liebhabern angeboten werden. Die Qualität in langjähriger Kultur muss sich erst noch herausstellen.

The National Auricula and Primula Society Midland and West Section. Es gibt auch noch eine East, North and South Section.

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 05. Mai 2019, 09:10:05
ich kann das mit Horstmann und Peters auch nicht nachvollziehen. Peters bietet einige von den Sorten an, die in den Liebhabergesellschaften in GB Namen haben. Da sind auch die Züchter bekannt. Zum Teil sind das sehr alte Sorten. Adrina zum Beispiel ist seit 100 Jahren unverändert vital. Es gab zwei deutsche Sammler und Anbieter von Aurikeln, ich weiß nicht, ob die noch aktiv sind. Nee, ich sehe gerade, dass Friedrich Moye seine Sammlung übergeben hat.

Es gibt keine "noname Garten-Auricel ... die im Aussehen von benamten Sorten auf den ersten Blick nicht zu unterscheiden sind." Das sind keine Primula x pubescens, also Gartenaurikel. Das sind, wie ich oben schon schrieb, in großen Massen produzierte unbenannte sämlingsvermehrte Show Aurikel.
mit noname meinte ich einfach Garten-Auricel die im Verkauf als .... Hybride angeboten werden.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Inken am 05. Mai 2019, 09:22:14
@Odem, danke! Sehr interessant und informativ, was Du schreibst. Danke auch an pearl! Ich schaue hier regelmäßig und gern rein, auch wenn ich selbst (noch? ;)) keine Aurikeln habe.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Hyla am 05. Mai 2019, 18:24:21
Sorry, aber das sind hier zur Zeit höchstwahrscheinlich keine Sämlinge, die auf den Markt geschmissen werden. Das gab's mal vor ein paar Jahren und die Pflanzen hatten teilweise diese wischiwaschi Farben und man konnte Farbübergänge sehen.
Bei uns waren dieses und letztes Jahr sehr wahrscheinlich ausschließlich vegetativ vermehrte Pflanzen im Angebot. Das sind fünf/sechs hübsche knallbunte Sorten, die man überall findet. Dehner hatte gestern z.B. nur einen Tray identische dunkelblaue (soweit sie geblüht haben).
Kann natürlich sein, daß bei euch Ware aus anderer Quelle auftaucht, aber hier ist alles vom selben Erzeuger erkennbar am identischen Etikett.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Odem am 05. Mai 2019, 19:59:46
Da meine Bemerkung über Sorten bei Peters bzw. Horstmann offenbar nicht für alle nachvollziehbar war: Es gibt Sorten, die ich nur dort gefunden habe; 'Alois' z.B. fällt mir da gerade ein ... mag sein, dass die aber auch noch woanders auftauchen.

Sorry, aber das sind hier zur Zeit höchstwahrscheinlich keine Sämlinge, die auf den Markt geschmissen werden. Das gab's mal vor ein paar Jahren und die Pflanzen hatten teilweise diese wischiwaschi Farben und man konnte Farbübergänge sehen.
Bei uns waren dieses und letztes Jahr sehr wahrscheinlich ausschließlich vegetativ vermehrte Pflanzen im Angebot.

Es gibt zwar durchaus gut durchgezüchte Strains, die durchaus auch gute Ergebnisse liefern. Ich teste da gerade welche von Thomson & Morgan und auch Barnhaven. Da wird aber erst im kommenden Jahr nenneswert was zur Blüte kommen. Jelitto hatt auch einiges an Samen im Angebot. Aber ich vermute auch, dass diese sehr ähnlichen Pflanzen aus Meristemvermehrung kommen. Die ist mittlerweile sehr günstig geworden.

Ich erinnere dunkel gelesen zu haben, dass auch einzelne "Sammlersorten" so vermehrt wurden. Leider habe ich die Quelle nicht mehr greifbar. Aber wenn meine Erinnerung nicht trügt waren da Sorten wie 'Lord Saye and Sele' genannt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 06. Mai 2019, 17:21:49
ich bin ein Fan der Barnhaven Sämlinge. alle waren zwischen hübsch und toll und sie haben sogar meine Pflege bisher überlebt ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Odem am 19. Mai 2019, 23:37:19
Die letzten Aurikeln bei mir in dieser Saison. In der letzten Wochen waren noch mehr in Blüte, aber ich bin nicht mehr zu fotografieren gekommen ... und heute waren sie schon verblüht :-( Noch ansehnlich sind folgende

(https://www.prasadayoga.de/pfl/Theodora_750px.jpg)

Eine Fancy: 'Theodora' von Barnhaven 2012. Wird als wüchsig und vermehrungsfreudig angegeben - und ist wirklich reichblütig. Wenn jemand mit Aurikeln anfangen will, würde ich genau diese Sorte empfehlen. Sozusagen der Beweis, dass auch Salataurikeln (= was hier gerne als x pubescens im engeren Sinn bezeichnet wird) sehr edle Blüten hervorbringen können. Da hätte ich gerne mehr Sorten von.

(https://www.prasadayoga.de/pfl/Ken-Chilton_750px.jpg)

Eher was für Liebhaber gedeckter Farben: 'Ken Chilton'. Ich finde, der Mahagoniton der frischen Blüten vergeht in einem sehr eleganten Graubraun.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 31. Mai 2019, 21:23:39
Eine Frage an die Experten: wann erntet ihr denn die Kapseln? Bei mir haben einige Aurikeln schöne Früchte angesetzt und ich würde es deshalb gerne mit Aussaat probieren. Allerdings dürften ja die Samen noch nicht reif sein, wenn die Kapseln noch klein und grün sind, aber wenn ich zu spät komme, sind sie womöglich schon offen und die Samen perdu  :-\
Und überhaupt, gibt es da einen Trick? Die Dinger sind ja winzig, ob ich Grobmotoriger die überhaupt abkriege?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 31. Mai 2019, 21:33:55
erst lange nachdem sie braun und trocken sind, platzen sie langsam auf. Es ist keine Eile!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 31. Mai 2019, 21:41:55
vielen Dank, da bin ich ja beruhigt  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Scabiosa am 31. Mai 2019, 23:12:46
Bei Barnhaven gibt es auch einige Aussaattips auf der Homepage, Waldmeisterin.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 31. Mai 2019, 23:21:18
marygold hat die besten Aussaatergebnisse und beschreibt ihre Methode hier im thread, glaube ich. Sämlinge habe ich hier auch schon einige gezeigt.  ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 31. Mai 2019, 23:29:46
marygold, aber du musst doch zugeben, dass du so ziemlich die einzige bist, die die Erfahrung und das Talent hat, aus Saat Showaurikel zu ziehen. Einem Anfänger würdest du das doch nicht empfehlen, oder? Anfänger müssen wissen, dass Kolibri mal gepetzt hat und verraten, dass marygold ihren Kompost siebt um gute Erde für Primeln zu gewinnen.  ;)  ;D ich gestehe, dass ich die gleiche fragwürdige Leidenschaft habe
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 03. Juli 2019, 15:44:40
das ist ein Hilferuf  :'(
Zugegeben, ich habe die Aurikel, ein wenig vernachlässigt, weil der gesamte Garten gerade Notstandsgebiet ist. Außerdem sehen die ja, wenn's so heiß ist, immer schaise aus. Jetzt habe ich aber gemerkt, dass besonders die, die so schön geblüht haben, nicht nur viele gelbe Blätter, sondern nur noch ganz in der Mitte der Rosette leidlich grüne Blättchen haben  :o Zu viel gegossen habe ich eigentlich nicht, eher zu wenig
Handlungsbedarf  :o
Ich hatte sie zu Beginn der Vegetationsperiode neu getopft, danach gingen sie ab wie Schmidts Katze. Muss ich nun düngen (Tomatendünger?) oder besser gleich umtopfen? Worein? Kompost gibt es wegen der anhaltenden Dürre gerade nicht, Maulwürfe habe ich auch keine, ich muss also irgendein Substrat kaufen. Die "normale" Blumenerde von Obi (Bio  :-X) ist kacke, da mickern sogar die Stecklinge von Wuchersalbei. Anzuchtserde ist zu mager, oder? Sand und Pflastersplitt habe ich, alle anderen "Beimischungen" müsste ich kaufen.
Erbitte Ratschläge, ich muss da wohl zeitnah Rettungsmaßnahmen einleiten  :-[

meine Aurikel sehen auch nicht gut aus. Sommerruhe, Hitzestress.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 03. Juli 2019, 15:48:34
bisschen mehr im Schatten sind diese. Nach ganz trockenen Tagen geh ich mit der Brause am Schlauch drüber. Wenn die ersten Austriebe an den Stammrüben erscheinen werden sie in Düngelösung gestellt. Wenn sie durch die Trockenheit Schaden genommen haben, oder Wollläuse sich eingenistet, dann bleiben die Töpfe über Nacht im Wasser stehen. Teilen ist bald angesagt, aber erst müssen die Bart-Iris alle unterkommen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 25. März 2020, 12:39:32
Die Blüte ist zwar noch nicht geöffnet aber so bekomme ich eventuell eine Reaktion um den Link zu speichern.
Danke
Primula palinuri im zweiten Jahr
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 25. März 2020, 18:23:02
und so klein kam sie ins Kalkschotterbeet.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: nudop am 09. April 2020, 17:23:45
Eine Wildform läuft zur Höchstform auf:


Primula auricula

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Alva am 22. April 2020, 21:00:49
'Blue Velvet'
(https://up.picr.de/38363989qw.jpeg)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 22. April 2020, 21:28:01
geile farbe
hier werden auch die felswände gelb sein, mal schaun,..... vlt geh ich morgen mal hin
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Alva am 22. April 2020, 21:38:24
Mal schauen wie es wächst, vielleicht kann ich bald teilen ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 24. April 2020, 14:56:36
die habe ich, glaube ich, bei Allgäustauden gerade bestellt. Blue Velvet hatte ich mal, ein neuer Versuch wert.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 24. April 2020, 15:01:53
blaue sind hier die ersten. Das liegt an den Eltern. Ein Elternteil ist Primula marginata und die sind sehr viel früher dran mit der Blüte. Meine Drake's Blue hat am 9. April geblüht.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 24. April 2020, 15:04:27
jetzt blüht Star Flowers, das Umtopfen hat ihm gut getan. Ich muss mich dieses Jahr mal mehr um die Aurikel kümmern. Gerade stehen 12 große Töpfe in neuen Bauwannen und werden mit Wasser und Flüssigdünger über Oberkante getränkt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 24. April 2020, 15:07:49
eine Neuerwerbung, die ich bei Dehner vor zwei Jahren erwischt habe, nachbestimmt und es ist zweifelsfrei Starling, vertrieben von Barnhaven. Charakteristisch ist die vorweibliche Blüte, eine pin form. In Sammleraugen natürlich minderwertig. ;.)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 25. April 2020, 19:48:27
Pflanze aus Wildsamensammlung
Primula auricula Jungpflanze aus 2018
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 25. April 2020, 19:50:01
und heute  ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Elfenschneck am 28. April 2020, 16:50:53
Wie in meiner Vorstellung geschrieben...ich bin frisch verliebt in meine zwei Primula Auricula. Ich habe sie ohne Namen bei einem Blumenladen gekauft, bisschen als Stimmungsaufheller, weil ich im Moment nicht zu den interessanten Pflanzenanbietern in der Nähe in Österreich komme (ich wohne in der Schweiz). Da kommen wir gleich zu meiner ersten Frage: Weiss jemand eine Gärtnerei in der Schweiz, die P.A: im Angebot hat? Habe nämlich ab Freitag Ferien und bin nicht wie geplant in Singapur....  ::)

Meine zwei Hübschen sind wahrscheinlich Gartenvarianten...ist mir aber völlig egal. Ich hoffe, dass sie sich bei mir gut einleben. Sie stehen auf einem überdachten Balkon, der aber im Sommer sehr warm ist (ohne Sonne). Ich hoffe das geht. Habe ja alle 85 SEiten hier gelesen und bin da nicht ganz schlau draus geworden. Nicht nass von oben, ja, schattig, ja, aber Hitze???

Die eine habe ich gleich geteilt, weil sie mir einzelner im Topf besser gefallen. Das war auch gut so, denn das Substrat wirkte wie normale torfhaltige Erde, war sehr feucht, Pflanzen sehr tief eingepflanzt. Erste Blätter zwischen den Rosetten waren schon faul. Das konnte ich aber erst beim auseinander nehmen sehen.

Heute habe ich mal Fotos gemacht. allerdings musste ich sie recht bearbeiten, damit die Farbe ungefähr stimmt. Habe mit alten Objektiven fotografiert und irgendwie ist meine Fotopraxis eingerostet. Schön, dass man das so gut kombinieren kann...

Samen habe ich mir auch bestellt...auf eure Empfehlung bei Barnhaven, hoffe es passt, wenn ich jetzt dann noch säe.

Geduld haben zu müssen ;D ist ja nicht immer schön ...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Elfenschneck am 28. April 2020, 16:51:54
 ;D so, da kam nur ein Bild mit...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Scabiosa am 03. Mai 2020, 14:58:03
So langsam öffnen sich hier auch ein paar Blüten.

Ein Sämling von 'Nymph', der sich kaum unterscheiden lässt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 03. Mai 2020, 17:08:58
was hast du ein Glück! Wobei - bei mir hat Nymph keine Sämlinge angesetzt. Double Aurikel sind steril.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: June am 03. Mai 2020, 17:19:51
Ich hatte bislang mit Aurikel nicht viel Glück, gebe aber die Hoffnung nicht auf und habe schon Nachschub bekommen. ;D
Leider kann man dieses Jahr nicht auf diversen Gartenmessen stöbern...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Scabiosa am 03. Mai 2020, 17:21:22
Außer Nymph stand da nur diese einfache Border-Aurikel in einem großen Topf, pearl.  Mmmmh?

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 03. Mai 2020, 17:55:34
So richtig Glück habe ich mit den Aurikeln auch nicht. Es werden weniger  :'(
Einige blühen aber. Pinstripe Stripey
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 03. Mai 2020, 17:56:12
Und mein absoluter Favorit: Starling
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 03. Mai 2020, 18:10:08
So richtig Glück habe ich mit den Aurikeln auch nicht. Es werden weniger  :'(
Einige blühen aber. Pinstripe

wieso Pinstripe? Das ist eine Gefüllte mit Streifen. Eine richtige Pinstripe hat eine vorweibliche Blüte, ist also pin und ist sonst Fancy, also grün mit rot gestreift, weiß bemehltes Zentrum.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 03. Mai 2020, 18:12:49
Und mein absoluter Favorit: Starling

super Bild! Starling ist auch pin. Ich hatte die schon mal neulich gezeigt. Noch mal der ganze Pott.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 03. Mai 2020, 18:15:19
Na, dein Händchen möchte ich haben. Klasse.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 03. Mai 2020, 18:16:20
Außer Nymph stand da nur diese einfache Border-Aurikel in einem großen Topf, pearl.  Mmmmh?

du meinst, dass der Sämling spontan aufgetreten ist, oder? Also daneben im Topf oder im Beet. Du hast keine Samen abgenommen und gezielt ausgesät?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ulrich am 03. Mai 2020, 18:20:24
So richtig Glück habe ich mit den Aurikeln auch nicht. Es werden weniger  :'(
Einige blühen aber. Pinstripe

wieso Pinstripe? Das ist eine Gefüllte mit Streifen. Eine richtige Pinstripe hat eine vorweibliche Blüte, ist also pin und ist sonst Fancy, also grün mit rot gestreift, weiß bemehltes Zentrum.

Name geändert
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Scabiosa am 03. Mai 2020, 19:02:35
Außer Nymph stand da nur diese einfache Border-Aurikel in einem großen Topf, pearl.  Mmmmh?

du meinst, dass der Sämling spontan aufgetreten ist, oder? Also daneben im Topf oder im Beet. Du hast keine Samen abgenommen und gezielt ausgesät?

Nein, ganz anders. Jeweils ein Ablegertöpfchen der 'Nymph' und der namenlosen Border-Aurikel standen zum Mitnehmen zu einem Gartenbesuch bereit.
Schnell hatte ich vor der Abfahrt noch alles Verblühte ausgeknipst und achtlos in einen bepflanzten Hostakübel geworfen. Mehr habe ich selbst dazu nicht getan. Es sind übrigens fast identische Sämlinge.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 03. Mai 2020, 19:18:15
So richtig Glück habe ich mit den Aurikeln auch nicht. Es werden weniger  :'(
Einige blühen aber. Pinstripe Stripey
Ist ja enorm was ihr so im Bestand habt, klasse. Unsere Gartenaurikel stehen in einem Kalkschotterbeet im Garten.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 03. Mai 2020, 19:19:27
oder so...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 03. Mai 2020, 19:21:01
und eine ist so ein wenig gesprenkelt im inneren Blütenring
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 03. Mai 2020, 20:13:16
Außer Nymph stand da nur diese einfache Border-Aurikel in einem großen Topf, pearl.  Mmmmh?
a
du meinst, dass der Sämling spontan aufgetreten ist, oder? Also daneben im Topf oder im Beet. Du hast keine Samen abgenommen und gezielt ausgesät?
a
Nein, ganz anders. Jeweils ein Ablegertöpfchen der 'Nymph' und der namenlosen Border-Aurikel standen zum Mitnehmen zu einem Gartenbesuch bereit.
Schnell hatte ich vor der Abfahrt noch alles Verblühte ausgeknipst und achtlos in einen bepflanzten Hostakübel geworfen. Mehr habe ich selbst dazu nicht getan. Es sind übrigens fast identische Sämlinge.
a
dann hast du Nymph geklont, bestimmt ist ein Rest der Wurzelrübe mit dem ausgeknipsten Blatt in den Hostakübel gekommen. Falls du zu viel von Nymph hast, ich kann wieder eine brauchen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 08. Mai 2020, 00:31:50
gestern habe ich einige Aurikel umgetopft und Rosetten vereinzelt. Es passiert leicht, dass sich kleine und kleinste Rosetten ablösen, die Bewurzelungspotential haben.
a
Gwen Baker musste ich dieses Jahr nicht umtopfen. Jede Rosette eine Blütendolde. Insgesamt sieht das so aus.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 08. Mai 2020, 00:33:16
näher
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 08. Mai 2020, 00:34:17
noch näher.
a
Zusammen so.
a
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=28792.0;attach=705769;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=28792.0;attach=705771;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=28792.0;attach=705773;image)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Elro am 08. Mai 2020, 21:40:09
Oh wie schön ein ganzer Aurikelstrauß :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 08. Mai 2020, 22:09:05
 :D in lila wärest du noch mehr entzückt, stimmts?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Dornrose am 08. Mai 2020, 22:19:22
Bei den von Euch gezeigten Aurikelchen wird mir ganz warm ums Herz!
Einige möchte  ich auch zeigen:

'Arundell'




Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Dornrose am 08. Mai 2020, 22:20:25
Doyen
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Dornrose am 08. Mai 2020, 22:21:47
Sirius
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Dornrose am 08. Mai 2020, 22:24:16
ausgepflanzt:

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Dornrose am 08. Mai 2020, 22:25:11
und vor Jahren im vom Sohn gebauten Aurikeltheater:


Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 08. Mai 2020, 22:30:07
 :D deine sind auch nicht schlecht, Arundel und Doyen gefallen mir sehr, Sirius gibt es hier auch.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Dornrose am 08. Mai 2020, 22:45:30
Ausgepflanzt  noch eine neben einer Pulsatilla




Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Dornrose am 08. Mai 2020, 22:47:13
Diese habe ich als Tausch bekommen und wüsste so gerne ihren Namen:



Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Dornrose am 08. Mai 2020, 22:53:59
'Gwen Baker' finde ich zauberhaft!
Meine gelbe 'Elsinore' ist im Aurikelhimmel, leider...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 08. Mai 2020, 23:08:23
Diese habe ich als Tausch bekommen und wüsste so gerne ihren Namen:

solche haben keinen Sortennamen. Das sind Primula x pubescens. Ordinäre Gartenaurikel, die wunderbar ausgepflanzt im Garten gedeihen.

Ich hab mal in Gärtnereien bestimmte Farben und Formen ausgelesen. Diese cremefarbige zum Beispiel.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 09. Mai 2020, 12:31:57
Marie Pierre, eine Barnhaven Sorte
in echt mehr grau als Rosa, mir ist sie so morbid lieber
als Pflanze gottseidank nicht morbid, sie wuchs auch ausgepflanzt gut, bis die Dickmaulrüssler...ist die einzige Aurikel, die ich schon zweimal teilen konnte.
und dann duftet sie auch noch gut sie entschädigt für meine sonstigen Aurikelfehlschläge...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 09. Mai 2020, 12:55:43
Dickmaulrüssler, da gehen alle Alarmsirenen los. Häufiger sind Wollläuse. Gegen beides hilft meine Methode des Tauchbadens für 24 Stunden. Ich verwende keine Pestizide in der Kultur von Pflanzen.

Die Barnhaven Sorte hat bei genauer Betrachtung ein wenig zu viel Gelb am Grund der Blütenblätter. Die Farbe ist schön und Grautöne finde ich immer attraktiv. Ich habe gerade bei Barnhaven Namensorten bestellt. Derek Salt ist ein immer noch aktiver Züchter, vorwiegend Doubles, oder nur Doubles, seine Sorten sind Spitzenklasse und sehr empfehlenswert. Ich freu mich sehr, dass Barnhaven das Angebot dieser traditionellen Liebhaber- und Sammlersorten so sehr erweitert hat.

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Dornrose am 09. Mai 2020, 14:40:38
In dieser sanften Farbe finde ich sie wunderschön!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 09. Mai 2020, 15:26:15
Kann sein daß das ein Fehler ist, ich freu mich an der Farbe und der Vitalität der Pflanze, die mir Unfälle verzeiht. So gut wie du bin ich bei der Kultur der Pflanzen einfach nicht.
das mit dem Tauchbaden hab ich heuer nach deiner Anleitung probiert, nachdem ich fast alle Pflanzen in Töpfe verfrachtet habe letztes Jahr. (nachdem ich zwei Jahre die Erde im Beet nicht richtig hatte, auf meinem Sandboden wollen die Aurikel natürlicherweise nicht, hab ich ihn mit einer Ladung Bentonit, mehr Kompost und Kalksplit so hinbekommen, daß sie gut losgewachsen sind -dann kamen die Käfer -und ich hab das mit dem Anbauen im Garten aufgegeben .)
ob Dickmaulrüssler in den Töpfen drin waren weiß ich nicht. zwei Gartenlaubkäferlarven haben die Prozedur leider überstanden.
Irgendein Viech gibts immer..
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: June am 09. Mai 2020, 19:39:16
Ulrich und pearl, "Starling" habe ich geistig schon notiert, sieht toll aus!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Elfenschneck am 10. Mai 2020, 18:31:47
Ich habe noch ein Pflänzchen ergattert...sie sind sooo schön. Weiss denn jemand eine Gärtnerei in der Schweiz wo man Aurikeln bekommt???

Identifiziere ich das richtig als ein Fancy??? Danke für eure Hilfe, bin absoluter Neuling.

Ich habe inzwischen Samen bei Barnhaven bestellt. Jetzt wohnen nachts im Kühlschrank die Saatkisten und tagsüber stehen sie auf der Kellertreppe (im Freien) ist der kühlste Platz den ich habe...allerdings wird das mit den unter 18° schwierig werden... Ich hoffe dennoch auf ein paar Pflänzchen.

LG und einen schönen Restsonntag noch,
Bettina
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 16. Mai 2020, 22:08:25
Es geht dem Ende zu:

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 16. Mai 2020, 22:16:44
hier auch.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 28. Mai 2020, 16:59:45
Bei mir blüht gerade ein verspätetes gefülltes Aurikel. Leider hat eine freche halbzahme Krähe, die im Winter immer wieder meinen Balkon heimsucht den Namensstecker verschleppt. Könnte das Alois sein?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 12. Juni 2020, 22:20:17
Splendide will ich noch zeigen, die letzte der Saison.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 12. Juni 2020, 22:21:32
näher.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 12. Juni 2020, 22:25:22
Bei mir blüht gerade ein verspätetes gefülltes Aurikel. Leider hat eine freche halbzahme Krähe, die im Winter immer wieder meinen Balkon heimsucht den Namensstecker verschleppt. Könnte das Alois sein?
wie kommst du auf Alois? Das ist eine grau-grün gerandete. Ich denke, dass deine auch Splendide ist, typisch für das Ende der Saison für Aurikel. Eine Barnhaven Sorte.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 13. Juni 2020, 09:22:11
@ Pearl

DenLabel für Alois fand ich unter dem Balkon. Splendit passt sehr gut, ich kann mich aber nicht daran erinnern es je gekauft zu haben. >Achselzuck< Es wird wohl ein Rätsel bleiben. Auch kein Problem, schön ist es auf jeden Fall.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 26. Juni 2020, 12:39:31
aus aktuellem Anlass mal ein paar Bilder von Aurikeln, die ich abgegeben habe. Light Hearted.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 26. Juni 2020, 12:40:19
Nile Crocodile
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 26. Juni 2020, 12:41:57
Pin Stripe
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 26. Juni 2020, 12:43:07
The First One, das ist mein allererster gelungener Sämling und die Mutter ist Tudor Rose.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Roeschen1 am 26. Juni 2020, 13:04:10
Nile Crocodile
Wow, die sind super.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Krokosmian am 26. Juni 2020, 18:23:50
The First One, das ist mein allererster gelungener Sämling und die Mutter ist Tudor Rose.

Die sieht besonders gelungen aus! Mir gefallen, glaube ich, neben den Gefüllten, diese einfachen Muster mit den klaren Farben am allerbesten! Die anderen drei sind aber auch sehr toll!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 26. Juni 2020, 19:25:49
 :D alle in Vermehrung.  :D Crimson Glow hast du schon.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Nox am 28. Februar 2021, 22:38:00
Nile Crocodile

Ich habe eine ähnliche Aurikel wie diese schon seit Jahren im Topf, auch schon geteilt - und sie lebt immernoch !
Sie wächst jetzt aus dem Substrat heraus, die Blattrosette steht auf einem "Stämmchen" darüber.

Mit was fülle ich am besten auf ? Mögen sie ein wenig Kalk oder mehr sauer ? Je nachdem könnte ich Lavagrus nehmen oder evt. Kalksteinchen .
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. Februar 2021, 23:13:36
als Substrat nehme ich lehmige Gartenerde, Komposterde, bisschen Sand, manchmal Splitt, und Jurakalkgrus kommt oben drauf. Ich würde die ganze Pflanze in einen größeren Tontopf versenken und bis unter das Grüne auffüllen. Wenn weiter unten am Stämmchen neue Rosetten wachsen kann man auch bis dahin abschneiden und das Stämmchen topfen. Es bildet zuverlässig Wurzeln.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Nox am 01. März 2021, 09:15:41
Danke, so werd' ich's machen !
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 01. März 2021, 09:31:12
Alpenaurikel (Primula auricula). Eine Aufnahme aus dem Monat Mai. Ich pflege die Pflanzen in einem mageren Gartenboden mit wenig humosen Anteilen . Als Abdeckung nehme ich bei dieser Art eine ca. 2cm starke Kalkschotterschicht.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/ACtC-3duUNQFhfTo8QdjnC6JkoofZUcfhiXk4_Pnocj5wHkc4s5tpxf24LUAALSqe-y1fkIqLl1oXjKH-qbNk3jhPaH-tErCOy72kaQvk1WPbKiKuL3ZwCEatD0w0ySde_X-o-MnOMZ5TX7LJaQ2zL_Uvt3vKQ=w734-h413-no?authuser=0)

Die kleine Aufnahme zeigt einen weiteren Stand
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 01. März 2021, 15:48:30
letzten Herbst musste ich bei Barnhaven ein paar Namensorten bestellen. Ich liebe ja die Doubles. Es kamen kleine Würmchen. Frühchen. Winzlinge. Jetzt sehen sie etwas besser aus. Ice Cap.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 01. März 2021, 15:50:38
Lincoln Cuckoo - sowas geht eigentlich nicht. Eine abgefaulte Wurzelrübe einer überreifen Pflanze, an der zwei Junge hängen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 01. März 2021, 15:51:24
kräftiger ist dagegen Sooty.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 01. März 2021, 15:53:30
und Lilac Mist. Wenn ein blutiger Anfänger solche Dingelchen in die Hände bekommt, dann ist das der Untergang für diese Pflanzen. Tricksen, Päppeln und Beobachten wird die auf die Beine bringen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 01. März 2021, 16:04:38
Hatten sie Wurzeln? Meine erste und letzte P.... bestellung bestand aus Pflanzen halb so groß wie dein erstes Foto mit 3 oder 4cm vereinzelte Würzelchen dran die aus dem Topf gefallen sind. Sahen aus wie Ministecklinge frisch produziert für die Vermehrung. Die Hälfte hats nicht überlebt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 01. März 2021, 16:19:29
ja, das AusdemTopffallen habe ich mit einer Sendung im Frühjahr erlebt. Im Herbst wusste ich dann, wie man mit dieser Minitreibhausversandtasche fertig wird und ich hatte auch die korrekte Anzahl von Pflanzen bestellt, die passgenau war. In beiden Fällen waren die Pflanzen aber gut bewurzelt.
.
Mit P ... meinst du Peters?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: partisanengärtner am 15. April 2021, 08:20:10
Ich habe in der Schweiz auf den Matten große Flächen mit rosanen Primeln gesehen. Damals hielt ich diese für wenig attraktiv gefärbte Primula vulgaris und habe sie mir schon wegen der Farbe nur von weitem angesehen. Die Art war  damals für mich von wenig interesse und bei der Farbe habe ich nur die Farbwirkung in den zu der Zeit ansonsten so blütenarmen Matten registriert. So sind mir die Laubblätter nicht unter die Augen gekommen.

Nachdem ich die Aversion gegen diese Farbe verloren habe, wollte ich das schon mal gerne überprüfen.
Leider wusste im Forum niemand was zu pinkfarbenen Primula vulgaris in den Alpen zu sagen. Jetzt habe ich in dem Buch Wild Garden vom Ulmer Verlag genau solche Matten mit diesen Primeln auf einer Alpenwiese gesehen. Da stand Primula integrifolia.

Mit ihren zwei Zentimeter Blütchen sollten sie ganz gut zu den Rosenprimeln in meinem Moor passen. Mit ihren kleinen Blattrosetten wären sie auf meinen dauerfeuchten Schwimmplatten wohl schon integrierbar.

Einzig die heißen Sommer machen mir Bedenken. Hat da jemand Erfahrung mit der Art?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lerchenzorn am 15. April 2021, 09:05:41
Wenn es Dir um die Art an sich geht, musst Du es ausprobieren. Wenn es aber um die Wirkung geht, würde ich von vornherein lieber eine der gartenwilligeren Hybriden verwenden. Ich habe von pearl z. B. mal eine Hybride (vermutlich von P. hirsuta) bekommen, die farblich der Wirkung von P. integrifolia nahe kommen könnte.
Die ist sehr wüchsig und kommt mit Hitze und vorübergehend trockeneren Phasen gut zurecht. Ob sie dauerhaft feuchten bis nassen Standort verträgt, habe ich noch nicht probiert.

(https://sn3301files.storage.live.com/y4mWZmB2RsD9WdEjoYPCk_FGqaIWeSnWa_4c5KsDqAKOLNdBNeWy2-fV4c6URyzAuQRerVBtQMcC8lyXu54uEePTToLWqJihJTMEv4j27RFiBVXYjeTwxkkh5xo74gz-iYCZOzOG6cBB1YWHkmxRtxQ7oxmJ7FBwni16-4bii81Dld7R40RVieLTLRFEWAtNiti?width=800&height=521&cropmode=none)

In den Kapillarsaum des Teiches habe ich eine andere alpine Hybride gesetzt, die ich schon sehr lange habe, die aber in den letzten Jahren im trockenen Stein-Sand-Beet nicht mehr richtig fortkommt. Im feuchteren Milieu, das aber nie wirklich wassergesättigt ist, scheint sie sich gut zu entwickeln. Das müsste zu Primula x pubescens gehören, mit größerer Ähnlichkeit zu P. hirsuta.

Hier ein älteres Bild vom trockenen Standort:
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/Primula_hirsuta_oder_Hybride_10.jpg)

Ich werde die beiden aber demnächst auch in der Erdauflage des Teiches testen, so dass sie wie im dauerfeuchten Moor stehen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lerchenzorn am 15. April 2021, 09:11:35
Hier hatte ich die erste der beiden schon einmal gezeigt und siehe da, es ist vermutlich sogar die Hybride mit Primula integrifolia, P. x thomasiana. Soll ich ein Päckchen packen?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Starking007 am 15. April 2021, 10:06:37
Das sind doch Primula marginata Sorten?!

Steingarten- und Trog geeignet.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lerchenzorn am 15. April 2021, 10:19:12
Das glaube ich nicht oder wäre überrascht, wenn diese Pflanzen zu Primula marginata gehören.

Die untere Pflanze ähnelt stark Primula x pubescens 'Boothmans Variety' oder auch 'Mrs. J. H. Wilson'. Vermutlich gibt es noch mehr Sorten aus dieser Hybridisierung, die wildhaft wirken und den Habitus von Primula hirsuta haben.

Auch die obere Pflanze hat eine andere Gestalt und Dicke des Blattes, als ich sie von Primula marginata kenne. Beiden fehlt auch jedwede Bemehlung am Blattrand.

Für den Steingarten sind sie vermutlich trotzdem gut geeignet. Bei entsprechend frisch bleibendem Substrat und absonniger Stellung, jedenfalls im Tiefland.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: partisanengärtner am 15. April 2021, 10:35:48
Danke für das Angebot Lerchenzorn. Ich versuch mal die reine Art als Samen zu bekommen.
Vielleicht können mir meine Schweizer Freunde dabei helfen. Auf den schwimmenden Platten habe ich dauerhaft frische bis nasse Stellen, je nachdem wieviel Auflage ich mache.
 
Mich hat gerade die winzige Rosette der P,integrifolia überzeugt. Wird wohl ähnlich wie bei der Rosenprimel nach der Blüte größer werden. Für den Garten sind die anderen sicher besser.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 15. April 2021, 13:06:27
... Ich habe von pearl z. B. mal eine Hybride (vermutlich von P. hirsuta) bekommen, ...
die hatte ich als Primula hirsuta bekommen. Primula marginata und Primula auricula sind mit der zusammen das Gespann für die vielen Farben der Show Aurikel. Ich wollte mal alle Spezies haben, die daran beteiligt sind. Das Pflänzchen ist keine Primula hirsuta, die muss im Alpinum in absolut kalkfreiem Substrat kultiviert werden. Es ist sicher der Bastard zwischen Primula hirsuta und Primula marginata. Ich kann mal recherchieren von wem genau ich die bekommen hatte. Von Primula marginata sind in Kultur unzählige Sorten verbreitet.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 15. April 2021, 13:10:01
und ja, wie alle diese Primeln wird sie möglichst geschützt vor Nässe kultiviert. Die besten Ergebnisse hat man bei der Überwinterung unter Dach, Balkonvorsprung, Fensterbank, Drainagestreifen am Haus ...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lerchenzorn am 15. April 2021, 13:36:41
Och, die hält hier all die Jahre gut unter freiem Himmel aus.
Du hattest sie mir damals als "Primula thomasiana, was immer das ist" geschenkt.  ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 15. April 2021, 13:37:50
2006 finde ich die in einer Exelliste. Kein Anbieter. Primula x thomasiana(P. hirsuta x P. integrifolia)
.
"Höhe: 5 cm
Blütezeit: V
Blütenfarbe: rosa
Substrat: Kalkstein
Heimat: Alpen

Pflanzplatz: Sonne - absonnig
Eignung: Alpinum, Alpinenhaus, Trog

Preis: 4,00 €

Beschreibung:
kleine Rosetten grüner, schwach gezähnter Blätter, Blüten an kurzen Stielen, tendiert zu P. hirsuta, ist identisch mit P. 'Freedom', schön in Kalksteinschotter und Spalten"
.
lerchenzorn hatte immer freie Hände, aber ich kann auch zu dir schicken.  :D

Irgendeine Beatrix und ein Drachenirgendwas fallen mir spontan ein und die P.hirsuta Ersatz Pflanze hat den schrägen Namen Primula x thomasiana (hirsuta x integrifolia)
.
kann sein, dass ich die Pflanze von Eidmann habe. Jedenfalls habe ich immer noch Primula marginata 'Drake's Blue. Blüht gerade. PDF auf der Seite verlinkt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 15. April 2021, 13:44:03
wie man in der Liste von Eidmann sieht, hat er nur noch Primula allionii Hybriden. Kann sein, dass die in Rede stehende so eine ist. Barnhaven hat eine Liste von Sorten, die rosa bis lila blühen.
.
"Das Heimatgebiet sind die Seealpen in Frankreich und Italien. Wächst dort in einer Höhenlage von 700 bis 1900 m meist in Kalkfelnischen unter ûberhänenden Gestein, wo sie vor zuviel Nässe geschützt ist. Blüht sehr frühzeitig, meist schon Ende Februar- Anfang März. Die Pflanze hat ganz kurze unsichtbare Blütenstengel, die in den Rosetten sitzen. Sie tragen bis zu 7 Blüten mit je 1.5 bis 4cm Durchmesser. Die Blütenkrone ist rosenrot, rosa und est gibt auch einige weiße Hybride.

Kultur: Nicht schwierig, wenn die Abneigung gegen direkte Nässe berücksichtigt wird."
.
Eidmann: "allionii (Wildform)      (AA)                                          5cm4,00Die Wildart aus den Seealpen. Aus Saat gezogene Pflanzen. Variabel in der Farbe.Kultur in steilen Felsspalten.Sehr frühe Blüte ab März"
.
Ich frag Thomas mal, ob der Primula x thomasiana hatte.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 15. April 2021, 19:56:10
tatsächlich! Thomas Eidmann hat mir geschrieben. "Pr. x thomasiniana. hybride hirsuta x integrifolia. Alpine Primel auf durchlässig leicht sauren Boden und nicht zu trocken." Peters und Sarastro wären noch in Frage gekommen, aber die führen inzwischen ein sehr reduziertes Sortiment. Ich hab auch P. allionii und Primula integrifolia im Jelitto nachgeschaut. Die Kultur wird für Primula auricula, Primula hirsuta, Primula marginata und Primula x pubescens als problemlos bezeichnet. Primula integrifolia muss sorgsam in Töpfen und nie ausgepflanzt, in Torf und Quarzsand mit Schattiermöglichkeit, intensi gepflegte Steingärten oder Tröge erfolgen. Primula allionii sorgsamste Kultur im Alpinhaus. Primula integrifolia: Kultur feucht und kühl, aber nicht zu schattig, d.h. am besten in einem mit Qaurzsand versetzten Torfbeet. Die Art blüht selben reich. Soweit Fritz Kummert.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Anomatheca am 15. April 2021, 20:40:42
Primula x wockei ( P. auricula x hirsuta x marginata) wächst willig, lässt sich gut teilen und blüht zuverlässig.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 15. April 2021, 21:34:23
Danke für das Angebot Lerchenzorn. Ich versuch mal die reine Art als Samen zu bekommen.
Vielleicht können mir meine Schweizer Freunde dabei helfen. Auf den schwimmenden Platten habe ich dauerhaft frische bis nasse Stellen, je nachdem wieviel Auflage ich mache.
 
Mich hat gerade die winzige Rosette der P,integrifolia überzeugt. Wird wohl ähnlich wie bei der Rosenprimel nach der Blüte größer werden. Für den Garten sind die anderen sicher besser.
Hallo Axel, ich bin gerade dabei mir Primula integrifolia zu besorgen. Sie sollen an die Stelle kommen wo auch mein hirsuta ganz gut kommen. In den nächsten Tagen werden sie aufblühen. allerdings werde ich sie weiter Hier zeigen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lerchenzorn am 15. April 2021, 22:22:11
Danke, pearl, für die tolle Recherche. Vielleicht also doch P. x thomasiana.
P. x wockei sieht auch interessant aus.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 17. April 2021, 23:42:30
die ersten Auriculas sind immer die kleinblütigen. Primula marginata 'Drake's Blue' blüht schon seit Wochen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 17. April 2021, 23:43:41
dann kommt Rufus, ist fast schon vor dem Abblühen. Ich mag die beiden Farben nebeneinander.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 17. April 2021, 23:45:54
Wedgewood sieht man die Verwandtschaft mit Primula marginata an. Ist gerade aufgeblüht.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 18. April 2021, 00:10:48
Schön. Hier sind die noch nicht so weit.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2021, 00:42:40
hier haben sie auch erst angefangen, spät heuer
der petergstamm blüht sonst immer zu ostern
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Anomatheca am 18. April 2021, 08:24:48
Primula allionii gedeiht mit etwas Nässeschutz m Winter und Snnenschutz im sommer ganz gut.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 18. April 2021, 08:40:22
Was für ein hübsches Schätzchen!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Anomatheca am 19. April 2021, 08:54:47
Noch eine P. allionii, meine dunkelste. Das Farbspektrum reicht von reinem Weiß bis zu dieser.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 19. April 2021, 08:59:59
Die sind sehr schön, deine Allionii. Tolle Farben
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. April 2021, 17:55:58
Blue Wave habe ich wieder.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. April 2021, 17:56:45
Nile Crocodile mal besser fotografiert.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. April 2021, 17:57:56
und Dale's Red blüht zum ersten mal hier. Von Allgäu Stauden. Die haben ein nettes kleines Aurikel Sortiment.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 27. April 2021, 18:18:33
Das ist ja eine sehr schöne Farbenvielfalt. Bei uns im Garten sind diese Sorten noch nicht so weit. Ihr zeigt echte Schätzchen, da kommt der Jäger- und Sammlertrieb wieder bei mir zum Vorschein ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 27. April 2021, 20:02:36
Nachdem ich die letzten beiden Jahre alleine damit beschäftigt war, meine Aurikeln irgendwie am Leben zu erhalten, setzen nun endlich mal wieder ein paar Blüten an. Ob's am kalten Winter lag?
Green Isles
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. April 2021, 20:24:10
diese Show dinger brauchen jede Menge Dünger. Ich stell die in Kübel mit Flüssigdünger, das vertragen sie am besten.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 27. April 2021, 20:46:00
Auf meinem Balkon gibt es jetzt auch die ersten Aurikelblüten.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. April 2021, 21:22:48
Auf meinem Balkon gibt es jetzt auch die ersten Aurikelblüten.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=28792.0;attach=775725;image)
schick! Die hat einen Stecker, also auch einen Namen, sag!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 27. April 2021, 21:51:03
@ Pearl
das Aurikelchen nennt sich "Leathercoat" den Züchtern gehen definitiv die Namen aus.  ;D






edit Druckfehlerteufel hatte zugeschlagen
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. April 2021, 22:02:14
kann man nicht sagen, George Swinford's Leathercoat müsste der vollständige Name sein. Sehr witzig! Wenn du gegen eine von meinen tauschen willst, gerne.  ;) :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Allanna am 27. April 2021, 22:09:40
@ Pearl
Nach der Blüte werde ich meine Aurikel sowieso neu topfen (dringend nötig), dann kann ich den Ledermantel gerne teilen. 
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. April 2021, 22:11:19
 :D PM? Sag du nur, welche dir gefällt!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Dornrose am 27. April 2021, 22:34:03
Viele meiner Aurikel sind nach dem Winter ganz kümmerlich. Einige haben die Amseln aus den Töpfen gerissen.
Die hier gezeigten sehen toll aus.
Womit düngt Ihr denn? Und welche Erde?

Zwei uralte Aurikelchen sind zum Glück unverwüstlich. Ich weiß die Namen nicht und zeige mal alte Fotos:

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Dornrose am 27. April 2021, 22:34:42
Und dies:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Dornrose am 27. April 2021, 22:36:08
So standen sie mal auf der Terrasse:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Dornrose am 27. April 2021, 22:37:29
'Doyen' haben die Amseln gekillt
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Dornrose am 27. April 2021, 22:39:27
So hat 'Sirius' 2020 geblüht:

 
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Dornrose am 27. April 2021, 22:41:20
Die ausgepflanzten lassen sich in diesem Jahr auch noch Zeit:
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. April 2021, 22:43:38
So hat 'Sirius' 2020 geblüht:
Sirius sieht doch gut aus!
.
Substrat: humoser Lehm. Düngen: Flüssigdünger. Ich stelle die Töpfe in große Kübel oder Eimer mit einer Flüssigdüngerlösung. Manchmal über Nacht. Außerdem topfe ich regelmäßig um. Und kultiviere in großen Töpfen. Und pflege guten Kompost um gute Komposterde zu ernten.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 27. April 2021, 22:45:09


Zwei uralte Aurikelchen sind zum Glück unverwüstlich. Ich weiß die Namen nicht und zeige mal alte Fotos:
das könnte auch meine unverwüstliche sein
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Dornrose am 27. April 2021, 22:51:18
@ pearl: Danke für die Auskunft. Eignet sich flüssiger Tomatendünger? Die Töpfe über Nacht im Wasser stehen zu lassen hätte ich mich nicht getraut.
 Mischt Du die Erde selbst?

 

@Lord: Ja, das scheint mir auch so. Meine uralte Madame gedeiht seit ca. 30 Jahren und blüht regelmäßig.
Weißt Du einen Namen?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 27. April 2021, 22:55:15
nein ich weiß keinen namen,hab sie von meiner nachbarin mal
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 27. April 2021, 22:59:35
Dornrose, ja, klar ich mach die Erde selbst, genau wie marygold, die siebt auch mit einem Bonsaierdesieb für ihre Primeln.
.
Eure beiden Aurikel sind Primula x pubescens. Historische Gartenpflanzen, findet man gelegentlich in sehr alten Gärten. Häufig als Randbepflanzung um die Beete. Sie werden in Gärtnereien über Samen vermehrt und keine gleicht der anderen. Bauersfrauen teilen sie, haben ganze Reihen von einem einzigen Klon und in der Nachbarschaft wachsen sie auch, genau wie die Phloxe von einem Garten zum anderen wandern und Lokalsorten entstehen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 28. April 2021, 20:24:12
Vor zwei Jahren hatte eine Amsel (?) fast alle Schildchen bei den Aurikeln ausgezupft. Blödes Vieh. Jetzt versuche ich an Hand von Fotos und Einkaufslisten wieder einige namentlich zu bestimmen. Das Problem ist, ich hatte auch immer einiges an Sämlingen.

Diese Aurikel gibt mir nun Rätsel auf: Wäre sie ein eigener Sämling, hätte ich sie bestimmt schon gezeigt. Auf den Seiten von Barnhaven, wo ich meine letzte Lieferung herhatte, ist eine solch hellblaue nicht zu finden. Entweder habe ich sie von einem Pflanzenmarkt, oder sie ist doch ein Sämling, der erst einige Jahre nach der Aussaat blüht. Doof das ist.

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/Unbekannt.jpeg)

Nichtsdestotrotz, das Blau, die Bemehlung der Blätter und die regelmäßige Form der Blüte gefallen mir gut.


Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. April 2021, 21:19:09
die ist großartig! Dieses zurm Mitte hin gestrichelte dunkler getönte Blau! Die Farbe überhaupt!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 28. April 2021, 21:58:29
ich war heute mittag auch wieder oben
diese hatte interessante blütenform
(https://up.picr.de/41081906zt.jpg)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 28. April 2021, 22:00:20
dieses hatte die größten blüten die ich je sah und so schön rund
(https://up.picr.de/41081902ju.jpg)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 28. April 2021, 22:02:41
auf regen warten sie heuer schon das ganze jahr
(https://up.picr.de/41081923cx.jpg)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. April 2021, 22:06:03
spektakuläre Bilder, dramatische Natureinblicke. Schierer Kalkstein.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 28. April 2021, 22:06:37
sie wachsen in den himmel,  heute war ich mal ganz oben
(https://up.picr.de/41081937za.jpg)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 28. April 2021, 22:11:43
diese war viel heller duftete auch etwas anders
(https://up.picr.de/41081966xj.jpg)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 28. April 2021, 22:13:47
spektakuläre Bilder, dramatische Natureinblicke. Schierer Kalkstein.
ja, man könnte einen schottergarten machen ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: cornishsnow am 28. April 2021, 22:19:37
Wow, beeindruckend schön!  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 28. April 2021, 22:20:20
Lord, das sind ganz tolle Bilder.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 28. April 2021, 22:21:30
dieses hatte die größten blüten die ich je sah und so schön rund
(https://up.picr.de/41081902ju.jpg)

Wunderschön
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 28. April 2021, 22:39:56
(https://up.picr.de/41082069jx.jpg)

(https://up.picr.de/41082080ca.jpg)

(https://up.picr.de/41082108tj.jpg)

(https://up.picr.de/41082116jn.jpg)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 28. April 2021, 22:48:54
frisch gedüngt vom gams
.
(https://up.picr.de/41082139by.jpg)

(https://up.picr.de/41082147my.jpg)

(https://up.picr.de/41082148dd.jpg)


Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: foxy am 28. April 2021, 22:55:38
Ja von so was träumt die arme Gärtnerseele.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. April 2021, 22:56:40
da komm ich nicht mit! Das ist mir zu hoch! Auch virtuell hab ich Höhenangst. Erstaunlich!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 28. April 2021, 22:57:05
pflanzmaterial wäre auch genug herumgelegen
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 28. April 2021, 22:59:38
aber oben gabs kaffee ;D
und ne gute aussicht
(https://up.picr.de/41082161bh.jpg)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. April 2021, 23:07:50
 :D das sieht wieder gut aus! Die Blätter der Primula auricula sehen sehr interessant aus!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: cornishsnow am 28. April 2021, 23:11:47
Primula balbisii  ;)

Jetzt hab ich Appetit auf Käsekuchen...  :P ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 28. April 2021, 23:12:16
ich hab auch höhenangst
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 02. Mai 2021, 12:01:18
Dieses Jahr blüht nur ungefähr die Hälfte meiner Aurikeln.  :(. Aber ein paar hübsche gibt es dennoch:

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/Aurikeln_02_05_.jpg)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 02. Mai 2021, 12:21:08
wow, herrlich besonders die erste
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 02. Mai 2021, 12:28:44
Ja, die gefällt mir auch sehr gut. Vor zwei Jahren hatte eine Amsel ? alle Schildchen herausgerissen. Daher kann ich einige nicht mehr richtig zuordnen.

Ich kann mich allerdings auch nicht an diese großen helllila-blauen Blüten erinnern. Daher vermute ich, dass es sich evtl. um einen Sämling von mir handelt.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 02. Mai 2021, 13:00:33
ein paar hübsche  :o Wunderschön, alle  :D

da komm ich nicht mit! Das ist mir zu hoch! Auch virtuell hab ich Höhenangst. Erstaunlich!

Mir wurde bei dem Anblick auch blümerant  :P
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 02. Mai 2021, 13:03:47
Dieses Jahr blüht nur ungefähr die Hälfte meiner Aurikeln.  :(. Aber ein paar hübsche gibt es dennoch:

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/Aurikeln_02_05_.jpg)
Bei so einer Vielfalt kommt wieder der "Ich will haben" Trieb zum Vorschein aber ich werde mich zurück halten.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 02. Mai 2021, 13:17:55
ein paar hübsche  :o Wunderschön, alle  :D

da komm ich nicht mit! Das ist mir zu hoch! Auch virtuell hab ich Höhenangst. Erstaunlich!

Mir wurde bei dem Anblick auch blümerant  :P
diese woche ist eh eine frau abgerutscht, mit dem kopf irgendwo angeschlagen und dann dort liegengeblieben, was gut war
sonst wäre sie viel weiter runter
die rettung musste erst den schranken aufschneiden, weil auf die schnelle der besitzer nicht ausfindig gemacht werden konnte
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Secret Garden am 02. Mai 2021, 15:04:14
diese war viel heller duftete auch etwas anders
aber oben gabs kaffee
Danke für die tollen Bilder. :D Dass Du an allen geschnuppert hast und sogar das feine Porzellan mitgenommen, finde ich klasse. :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 02. Mai 2021, 15:26:55
nächstes mal nehme ich für dich auch eine tasse mit :D
man muss nicht dran schnuppern,, den duft nimmt man beim vorbeigehen wahr
hier hat der wanderfalke eine hohltaube gejausnet, wir hatten den selben tischschmuck
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Nova Liz † am 02. Mai 2021, 15:36:11
@Lord
Das sind ja überwältigende Ansichten. :o :o :o :D
Und was für paradiesische Pflanzenvorkommen du uns immer präsentierst.Da kann man nur ehrfürchtig staunen.
Aber auch Kaffee und Käsekuchen hätten mich nicht so hoch heraufgelockt.
Das sehe ich mir als Flachländerin doch viel lieber am Bildschirm an. 8) ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 02. Mai 2021, 15:49:34
man kann mit dem auto hinfahren und sieht sie von der straße aus
aber das richtige feeling ist nur in der wand

frisch gedüngt vom gams
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 02. Mai 2021, 15:53:28
falsches bild
dieses, da waren noch samenstände vom vorjahr dran
(https://up.picr.de/41082149va.jpg)

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Anke02 am 02. Mai 2021, 15:55:01
Danke für diese herrlichen Ansichten und Aussichten der geliebten Bergwelt!  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: foxy am 02. Mai 2021, 15:58:55
lord, ich bin immer wieder entzückt von dieser Wildblumenwelt und den tollen Felsen worauf sie wachsen.
Ich beneide dich, brauchst keine selbstgebauten "Felsen mit integriertem Wasserfall" alles schon vorhanden und noch dazu viel schöner. 🦊😂
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 02. Mai 2021, 16:05:58
zum wasser musst du 10 minuten runterlaufen, ich zeig mal bilder von der großen raabklamm, im netz gibts kaum schöne
vlt wenn clematis alpina blühn
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fructus am 06. Mai 2021, 21:18:35
Meine einzige gefüllte Gelbe(n) bekommen jetzt Gesellschaft. Mal sehen, ob die auch so wie Unkraut wächst. Die Blätter sehen etwas mastig aus.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 07. Mai 2021, 09:22:53
Leider ist auch hier der Sortenname verloren gegangen. Ich war auch so blöd - als die Schildchen unter den Pflanzen lagen habe ich die aus Wut weggeworfen, anstatt sie aufzubewahren und nachträglich wieder zuzuordnen.

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/BS1_4128.jpeg). (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/BS1_4137.jpeg)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 07. Mai 2021, 09:28:13
sind ohne namen genauso schön ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 07. Mai 2021, 09:30:54
Stimmt, danke.
Aber irgendwie wird das Sammlerherz doch gestört.  ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 07. Mai 2021, 11:51:13
das ist Vulcan, eine Sorte, die große Verbreitung gefunden hat von Peters über Eidmann zur GdS Bergstraße. Wüchsig und ich hatte mehrere Exemplare, weil mir die Damen von der GdS ihre Aurikel zum Päppeln weitergegeben haben. Bei Eidmann hieß sie Volcan. Peters hat sie immer noch im Programm. Ich spiele mit dem Gedanken sie auszumustern. Platzprobleme.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 07. Mai 2021, 11:59:32

Aber irgendwie wird das Sammlerherz doch gestört.  ;D
das stimmt, geht mir grad mit paar hosta so
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 07. Mai 2021, 12:05:36
Leider ist auch hier der Sortenname verloren gegangen. Ich war auch so blöd - als die Schildchen unter den Pflanzen lagen habe ich die aus Wut weggeworfen, anstatt sie aufzubewahren und nachträglich wieder zuzuordnen.
Was sind schon Sortennamen bei so schönen Blüten. Ich finde sie klasse.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Nox am 09. Mai 2021, 10:31:29
Meine einzige Topfprimel: Eden Blue Star
Ich habe sie seit 2014 und inzwischen sind's 3 Töpfchen

(https://up.picr.de/41153291gy.jpg)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 09. Mai 2021, 10:55:36
herrliche farbe
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. Mai 2021, 22:45:44
Camelot ist meine erste Sorte, ich hatte sie verloren und mich gefreut, dass Barnhaven diese Namensorten jetzt anbietet.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. Mai 2021, 22:46:53
näher
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 10. Mai 2021, 22:49:58
Sooty ist eine sehr geschätzte Sorte von Derek Salt 2006. Camelot ist von Ken Gould 1967.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 11. Mai 2021, 08:16:28
ich habs aufgegeben mich mit den sorten herumzuärgern
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Secret Garden am 11. Mai 2021, 14:04:09
Die alte Aurikel aus Omas Garten :):
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 11. Mai 2021, 17:51:21
Sooty ist eine sehr geschätzte Sorte von Derek Salt 2006. Camelot ist von Ken Gould 1967.
die weiße Bereifung auf den nachtschwarzen Blüten ist edel
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 11. Mai 2021, 17:56:00
etwas besser bin ich inzwischen geworden, manche schauen nach der Dickmaulrüsslerattacke vor 2 Jahren jetzt wieder ganz gut aus
die hier hat einen Namen, ich hab ihn aber natürlich verschusselt
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 11. Mai 2021, 17:58:28
diese Süße ist sehr blühfreudig und leidensfähig
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 11. Mai 2021, 18:00:30
bei dem bin ich mir nicht so ganz sicher, ob ich sie speziell oder grauslich finde
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 11. Mai 2021, 18:01:49
das hier ist vermutlich eine Sorte, Namen hab ich auch keinen
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 11. Mai 2021, 18:10:16
bei dem bin ich mir nicht so ganz sicher, ob ich sie speziell oder grauslich finde
die ist ganz großartig! Würde ich sofort nehmen.  ;) ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Mathilda1 am 11. Mai 2021, 19:31:31
Wenn man die Pflanze nach ihrem Wunschwohnort fragen würde, würde sie vermutlich auch dich präferieren ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 11. Mai 2021, 21:08:36
zeig noch mal ein Bild mit vollständig geöffneter Blüte, bitte.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: M.K am 11. Mai 2021, 21:23:23
Bei mir blüht gerade nur eine namenlose von Barnhaven. Ich muss mich wirklich mal mehr um meine Schätzchen kümmern.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 11. Mai 2021, 21:46:43
sehr edel!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 14. Mai 2021, 08:23:29
M. K
Sehr schön ! Tolle , edle Farbe !
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 14. Mai 2021, 08:25:10
Die ersten blühen bei mir auch !
Star Flower
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 14. Mai 2021, 08:26:33
Winifred
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 14. Mai 2021, 08:27:13
Königin der Nacht
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 14. Mai 2021, 08:27:58
Eden Moonlight
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 14. Mai 2021, 08:28:38
Vulcan
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 14. Mai 2021, 11:50:50
Königin der Nacht ist sehr besonders. Eigener Sämling?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 14. Mai 2021, 12:40:13
Königin der Nacht ist von Allan Guest ,
1988
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 14. Mai 2021, 12:41:53
Barnhaven Creme Double
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 14. Mai 2021, 12:51:49
hübsch
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 14. Mai 2021, 15:00:34
Barnhaven Creme Double
Sehr schön wirklich. Bei uns gibt es nur namenlose.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 14. Mai 2021, 15:01:42
oder so etwas
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 14. Mai 2021, 15:03:25
und ein wenig ins blaue
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 14. Mai 2021, 15:07:54
ein wenig zerfranst
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Jule69 am 14. Mai 2021, 16:00:35
Was für Farben!!!! Der Hammer!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 14. Mai 2021, 20:01:25
Königin der Nacht ist von Allan Guest ,
1988
ah, danke! Ich seh gerade bei Barnhaven. Sehr schöne Pflanze, besser als meine Pin Stripe.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 15. Mai 2021, 21:47:18
Chiquita  mit reichlich  Blüten .
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 15. Mai 2021, 22:06:03
Sieht toll aus
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 16. Mai 2021, 19:07:10
Rosenrot
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: candy47 am 21. Mai 2021, 19:42:16
Heute blüht eine ganz zarte , weiß - gelbe .
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 21. Mai 2021, 19:44:59
Sehr schön
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ekwisetum am 01. September 2021, 16:52:06
Baumarktaurikel ohne Namen, wollte sie gerade umtopfen und teilen. Dabei kamen die beiden Fotos zustande. Irgendwie beschleicht mich das Gefühl, etwas falsch gemacht zu haben...  ??? :-\
Oder bestehen Chancen, dass sich das abgetrennte Stück bewurzelt? Das neue Substrat ist Blumenerde mit Tongranulat, etwas Lavasplitt und Sand.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ekwisetum am 01. September 2021, 16:52:49
Die Mutterpflanze. Substrat vermutlich zu feucht.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 01. September 2021, 17:03:22
Hi Ekwisetum,
bei uns stehen sie in einem sehr mageren Boden mit gutem Kalkanteil. Wenn das so aussieht würde ich in ein neues Gemisch mit etwas mageren Gemisch stellen. Gute Drainage ist wichtig. Ich setze sie ab und zu immer neu und etwas tiefer denn sie möchten immer nach oben.
Eine Aufnahme vom April
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ekwisetum am 01. September 2021, 17:10:23
Gute Drainage ist wichtig.
Bisher stehen sie in reiner Blumenerde und bekommen vermutlich zuviel Wasser. Kann man auch reinen Kalksplitt ins Substrat mischen oder ist das dann zuviel des guten?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 01. September 2021, 18:13:36
Meine stehen im Garten und da habe ich bei der Anlage der Beete vom Aufbau her unten ca. 30 cm Recycling-Schotter darauf kommt dann der Mutterboden und dann mache ich entsprechend der Pflanzen die ich pflege einzelne Stellen zurecht.
Ich habe auf den Aufnahmen von dir gesehen das die Pflanzen bei dir in Töpfen stehen. Da ist es bestimmt gut als untere Schicht groben Kalkschotter zu nehmen damit das Gießwasser nicht staut. Dann normale Pflanzerde mit etwas feinen Kies mischen. So ungefähr 5 zu 1. Muss man versuchen. Primula auricula z.B. braucht das. Und Gartenaurikel brauchen das auch. Standort sollte hell aber nicht sonnig zumindest nicht mittags oder nachmittags.
In der Natur stehen Aurikel in Schuttfeldern oder Felsspalten. Sie benötigen nur wenig Wasser.
So stehen die Primula auricula und Bastard-Aurikel (Primula × pubescens) bei uns.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWS3JoSwYfUAO7dYAvMSEWI8afgaE07ePxVoAVuE6glHn7PpDM-OkaSGWUqxneBKK4ouAWRsWzIKRk33ELVZqTwA__VVScckXrHBWzvCgFpfHLF8N256Z-uxVg4SlhBM1QCxu37LZpMPVn2STo3hgiBVQ=w534-h213-no?authuser=0)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fructus am 22. Oktober 2021, 20:30:22
Ein letzter Herbstgruß mit einer etwas stecken gebliebener Blüte. Die Pflanze hat mich schon im Sommer erfreut, sie hatte da sehr große gerüschte Blüten, jetzt sind sie etwas kleiner. Ein Fund aus dem Gartencenter, dort sogar noch im Tontopf gezogen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. März 2022, 14:29:19
die erste dieses Jahr ist Drakula, sie sieht nicht aus wie sie sollte, ist aber auch egal, was will man schon erwarten?
.
Sie war so benannt und beschrieben: "Primula Showauricula ‘Drakula’ Eigene Auslese eines Gartenaurikels, besitzt nahezu schwarze, leicht gestrichelte Blüten, welche eine auffällige, gelbe Mitte aufweisen."
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. März 2022, 14:30:17
Lintz hat die erste Blüte geöffnet.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. März 2022, 14:31:15
und Primula marginata 'Drake's Blue'
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 28. März 2022, 14:41:20
Camelot in Knospe
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 04. April 2022, 17:52:41
Primula palinuri zeig ich mal bevor der nächste Frost kommt.
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUgfHe0tB5XQ_3Pt1Mb6uOnPr0Bfn6VBmEFUfrhC2Oro_6QWgvJLMzTyfbwi2MZ0MghzFvgK3cHXcw2EaExP1I90-pRKvPer_ds8u5hA_2o6KnR0tvdcYAHzFeOifKW11rPjFaEWgBPjxLDAXmE0d45wA=w634-h313-no?authuser=0)

An andere Stelle zeigt sich schon die erste aufgehende Blüte.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 04. April 2022, 21:00:15
hier waren einen tag nach dem regen die petergstamm blütenstiele zu sehn
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 14. April 2022, 23:15:27
Primula marginata
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWppaJ7s_gS9qtpe14cdEsAYdJPYnVNs3i89mCQjXDl0q_KcrBP9_skTAODsUNkC4QDrqosoK3HMGCoABoB8GCofdmnQ4IMdaal38Pm0AZO76R-Lp8K8u-wcCYegKAjdvbcNYxOCvHrRpgj6RNWUHreKA=w634-h313-no?authuser=0)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 14. April 2022, 23:20:52
Primula x pubescens 'Boothman's Variety' Naturhybride zwischen P. hirsuta x P. auricula
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLU7wliPEvVQ0g9i-VHwCQzvWiCmQBRnTpW8avKQrmRgwW4pWJ2L6nvwN0qFV3_FCv4f0JQ0QApbOaSnLDYb3rXl-6DDwZczE1TtABQIXYiYKhdbuCyYwQbGC09XfzzhPTQZMNpWnuZjueSJcIRHsQ2TtA=w634-h313-no?authuser=0)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 14. April 2022, 23:31:09
Primula marginata
.
.
wow, das ist ja eine tolle Farbe! Wo hast du die her?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 14. April 2022, 23:35:32
hier beginnt mit Petergstamm die Aurikel Show.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 14. April 2022, 23:37:20
Dale's Red
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 15. April 2022, 07:15:52
hier beginnt mit Petergstamm die Aurikel Show.
toll, glückwunsch, sieht aus wie wenn die sonne aus den wolken lugt
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 15. April 2022, 10:23:26
 :D ja! Und Danke!  :-*
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 15. April 2022, 11:40:43
pearl deine Aurikel sehen klasse aus.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fructus am 15. April 2022, 17:56:55
Ja, diese klaren Farben sehen immer toll aus.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 15. April 2022, 22:08:33
ganz selten gibts welche die blass blühen
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 15. April 2022, 22:41:13
 :D oh, sowas hätte ich gerne!  :D Mein allerliebstes Hellgelb!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 15. April 2022, 22:58:05
ich mag die orangegelben
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Snape am 17. April 2022, 20:45:59
 :) Das müsste "Royal mail" sein. (das Reptil gehört eigentlich in den Topf von Nile Crocodile von Pearl, aber die sind noch nicht offen); ich freu mich sehr über das Osterei.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Snape am 17. April 2022, 20:49:46
Starling:

Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 17. April 2022, 21:14:46
 :D schön! Royal Mail hat dieses 100% Rot. Tolle Sorte! In meinen Aurikeltöpfen liegen Keramikscherben. Die Dinosaurier lungern in den Töpfen um die Lavendel rum.  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 17. April 2022, 21:34:04
tolles rot
muss mal eine auf den felsen auswildern ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Snape am 17. April 2022, 21:40:48
Ja, Lord, aber die wilden Gelben sind so schön. Und stell Dir vor, sie vermischen sich und es gibt irgendeine Matschfarbe. Nein, nein, es ist schon gut so.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 17. April 2022, 21:47:03
warn scherz
die topfaurikel könnten sich nicht an die wand kleben wie schwalbennester
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fructus am 21. April 2022, 21:52:06
Ich fang mal auch mit gelb an. Eine sehr vermehrungsfreudige unkomplizierte gefüllte.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fructus am 21. April 2022, 21:53:47
Die Primula x pubescens machen mir derzeit viel Freude, und sie riechen so toll.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fructus am 21. April 2022, 21:57:26
Ich hatte ja schon einige im Primel-Threat gezeigt. Manche haben auch eine tolle Rückseite. Dieses erinnert mich an eine weite gestreifte Clownhose.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 21. April 2022, 22:03:15
Ein schöner Anfang von dir. Weiter so
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fructus am 21. April 2022, 22:13:44
Ich muss nur erst einmal schauen, welche ich schon gezeigt habe, hier stehen schon einige rum, und wenn man die Anfang März nur mit Blättern kauft, ist Form und Farbe immer eine Überraschung. Ich muss mal Ettiketten kaufen und die Töpfe zumindest durchnummerieren, damit ich dann auch die Kinder zuordnen kann.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lerchenzorn am 26. April 2022, 08:13:02
Eine der einfachen pubescens-Hybriden, die noch einiges von der hirsuta-Wildform haben. Wandert seit fast 30 Jahren mit durch alle unsere Gärten und hat in einer Nord-Spalte auch dürresten Sander-Sand überlebt. Mehrmals fast verloren und doch immer gerettet. Ein unbeschilderter Zufallskauf. Es könnte zum Beispiel 'Mrs. J. H. Wilson' sein.

(https://sat02pap002files.storage.live.com/y4mW1yWO999Bo2wskNjrEyHMf_7ny8Wvpc1ZPzvpeTsw4BJqJO8_z9XH1RZ0oAXd4Zue0zN8HMBO7Om5il6wSbRWY8aVW8yz51ol7TBiW2LJems877rbPSu8tPCHRoxoLSYLfNhJ7_acjTuYU0ast4p5wStWtJhUYxP7G9TdOCbMjetGsNDMebQHdLc_T94B4iH?width=616&height=800&cropmode=none)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 26. April 2022, 14:01:54
... Es könnte zum Beispiel 'Mrs. J. H. Wilson' sein.
.
.
keinesfalls! 'Mrs. J. H. Wilson' ist tatsächlich eine Gartenaurikel mit großen Blüten und robustem mastigen Laub. Das, was du hast, ist eher ein Bastard irgendwelcher kleinen Spezies. Kann Primula marginata x Primula hirsuta sein. Es gibt sowas wie Primula marginata 'Adrian Evans', Primula marginata 'Frank Waley' oder Primula marginata ‘Mauve Mist’.
.
Ich schlage als Kosenamen vor Primula Marginata "Magenta".
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 26. April 2022, 14:26:43
Es könnte Primula x pubescens 'Boothman's Variety' Naturhybride zwischen P. hirsuta x P. auricula sein
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lerchenzorn am 26. April 2022, 21:05:00
'Boothmans Variety' würde ich nach Bildern auch nicht ausschließen. Für eine Beteiligung von Primula marginata fehlen mir jedes Anzeichen einer Bemehlung der Blattoberseiten und auch ein stärkerer Blauanteil der Blüte. Pearl, bei Aurikeln & Co. bist Du für mich Autorität, aber hier habe ich Zweifel. - Hilft nix. Ich muss die alle mal bei Flora Montana nachkaufen und vergleichen.  ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 26. April 2022, 21:10:29
Blattoberseite einer P. marginate
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 26. April 2022, 21:11:28
und eine Blüte
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lerchenzorn am 26. April 2022, 21:26:37
Primula marginata und ihre Hybriden sind sehr vielgestaltig und es gibt sicher Namensorten, die meiner Pflanze in der Gesamterscheinung ähneln. Mir fehlen aber entscheidende Merkmale.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fructus am 26. April 2022, 21:32:25
Auch die einfachen sind schön, hier habe ich gerade ein zartes weißes. An den kleineren Blüten erkennt man m.E. die normalen P.x pubescens. Die größeren und gerüschteren Blüten bei mir werden vermutlich „Kaleidoskop“ von Jelitto sein.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fructus am 26. April 2022, 21:35:46
Sowas
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fructus am 26. April 2022, 21:41:33
.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 26. April 2022, 21:48:02
...  Hilft nix. Ich muss die alle mal bei Flora Montana nachkaufen und vergleichen.  ;)
;D
na, hilft wohl! Die haben echt tolle Sachen. Ich bin da gerade über Physoplexis comosa gestolpert. Hatte ich mal, war ein paar Jahre fantastisch, könnte ich wieder brauchen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 26. April 2022, 21:51:39
George Swinford’s Leathercoat hat mir Allanna letztes Jahr geschickt. Hat sich kolossal gut entwickelt! Danke!  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 26. April 2022, 21:53:22
meine erste Sorte, Camelot, dieses Exemplar ist neu von Barnhaven.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 26. April 2022, 21:54:47
Lilac Mist
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 26. April 2022, 21:55:50
Sooty
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 26. April 2022, 21:56:54
nicht Drakula von Sarastro
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 26. April 2022, 21:58:08
Lintz, liebe ich wegen des Duftes besonders.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 26. April 2022, 21:59:53
von Rufus habe ich noch kein zweites Exemplar. Dieses Jahr werde ich dazu kommen. Im Prinzip habe ich von jeder gerne ein Zweitexemplar. Aurikel haben manchmal Zicken.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 26. April 2022, 22:00:57
Dale's Red
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 26. April 2022, 22:02:12
eine Hellblaue, die sehr treu ist. Aus staudengärtnerischer Vermehrung.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 26. April 2022, 22:03:24
Starling sieht geknickt aus.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: marygold am 26. April 2022, 22:04:31
Ein bisschen was blüht hier auch:

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/Aurikeln.jpg)

"Nile Crocodile" eine Züchtung von Pearl
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Snape am 26. April 2022, 22:06:10
Sehr schön  :)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fructus am 26. April 2022, 22:11:14
Das samtige rot von „Dales Red“ ist schön.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 26. April 2022, 22:14:21
Sehr interessant. Habt ihr die Pflanzen im Töpfen?
Meine stehen alle im Garten.
Primula hirsuta Typ 1
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Anemie am 26. April 2022, 22:47:14
Ich liebe sie auch bei mir stehen sie nicht in Töpfe sondern im Gartenboden
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Veilchen-im-Moose am 27. April 2022, 06:44:24
die habe ich mir aus einem etwas besser sortierten Gartencenter mitgebracht. Einfach, weil ich Primula Auricula mal in unserem Garten erproben wollte. Die wurden dort als Garten-Aurikel gekennzeichnet und haben relativ großes Laub. Gerade strahlen sie so richtig vor unserem Mäuerchen im Vorgarten. Ich bin gespannt, wie robust sie sind und ob sie im kommenden Jahr wieder blühen. Gelesen habe ich auch schon ein bisschen was über ihre Ansprüche.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Starking007 am 27. April 2022, 07:51:58
Die sieht etwas anders aus als normale Gartenauricula,
interessanter.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Veilchen-im-Moose am 27. April 2022, 08:29:20
ich habe gerade mal gegoogelt. Die kugelige Form der Blütenstände scheint etwas ungewöhnlich zu sein... aber beschweren tue ich mich natürlich nicht, wenn meine Gartenaurikel keine Langeweiler sind.  ;)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 27. April 2022, 08:33:30
kugelig kommt aber wild auch vor
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: foxy am 27. April 2022, 09:05:24
Herrlich, da freu ich mich schon auf Samen für meine Eigernordwand🦊
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 27. April 2022, 13:33:18
warum samen wenn die da für dich herumstehn
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fructus am 01. Mai 2022, 19:29:54
Die Blüte hat mir heute gefallen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 01. Mai 2022, 20:03:34
meine Aurikeln sind dieses Jahr endlich mal gut ueber den Winter gekommen, drei sind schon voll erblueht  :D rechts Schicchi, die beiden linken haben ihr Schild verloren, dass muss ich erst noch rekonstruieren, was das ist.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 01. Mai 2022, 20:33:42
Die Blüte hat mir heute gefallen.
wirklich wunderschön
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 01. Mai 2022, 22:57:41
Die Blüte hat mir heute gefallen.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=28792.0;attach=844267;image)
.
gefällt mir auch sehr!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: foxy am 02. Mai 2022, 13:10:37
Lord, das ist aber ein erfreuliches Angebot😊
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 02. Mai 2022, 22:04:19
Namen hab ich keinen aber die sehen auch ohne Sortennamen gut aus.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 02. Mai 2022, 22:05:23
oder diese ....
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 02. Mai 2022, 22:06:20
oder vielleicht so etwas
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Zwiebeltom am 04. Mai 2022, 19:48:38
Dieses hübsche Wesen habe ich auf dem Markt für den Balkon mitgenommen. Muss es evtl. nicht namenlos bleiben?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 04. Mai 2022, 22:48:16
die gehört in die Gruppe der Alpine Aurikel, gold centered. Es wird ein Sämling sein. Oder auch nicht. Es gibt sehr viele ähnliche in dieser Farbe.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 04. Mai 2022, 22:50:35
Guck mal Pearl!  :D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 04. Mai 2022, 22:51:11
Eine blasse namenlose.  ;D
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 04. Mai 2022, 22:55:39
Sehr schöne Gartenaurikel die ihr zeigt. Einige Selbstaussaaten kommen im Garten bei uns.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: APO am 04. Mai 2022, 22:56:33
oder dieses hier...
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 05. Mai 2022, 11:06:47
Eine blasse namenlose.  ;D
.
die ist toll!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Ruth66 am 05. Mai 2022, 20:55:23
Die sind alle toll. Nur leider habe ich kein Händchen dafür, da bewundere ich lieber eure.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Starking007 am 05. Mai 2022, 20:58:30
Ein paar Allerwelts-Gartenaurikel wachsen hier gut,
deshalb meine Frage nach Empfehlungen für gute, klein bleibende, farbklare Sorten,
hat jemand Tipps? Aber nicht viel Mühe machen!
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 05. Mai 2022, 22:00:15
die Sorten sind nix fürs Beet. Da kann man Primula x pubescens in einer guten Staudengärtnerei nach Wunschfarbe aussuchen.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Starking007 am 05. Mai 2022, 22:29:16
Ich muss zugeben da hab ich keine Ahnung.
Im Garten wächst diese gut:
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/DSC00008.JPG)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 05. Mai 2022, 22:31:32
sieht doch gut aus! Was willst du mehr? Irgendwas in Rot?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Starking007 am 05. Mai 2022, 22:38:23
Ja, rot, blau (;-) und kleiner.
Ist das nun eine x pubescens?
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 05. Mai 2022, 22:52:51
ja. Du kultivierst die ja im Alpinum, da passt eine Alpine Aurikel. Sowas vielleicht. Ich schmeiß alle Alpine raus.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 05. Mai 2022, 22:57:53
dann bitte haue paar bissl weiter raus.... in die STMK
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: pearl am 06. Mai 2022, 09:07:51
na gut.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Zwiebeltom am 06. Mai 2022, 19:53:01
Hier sind noch zwei Aurikel eingezogen.
Die hier wegen der Farbschattierungen in der Blüte.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Zwiebeltom am 06. Mai 2022, 19:54:27
Und bei der fand ich die halb nickenden Blüten interessant. Gut möglich aber, dass das kein Zuchtziel ist.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: Waldmeisterin am 06. Mai 2022, 21:18:55
Kennt jemand diese Schönheit? Schild ist leider nicht mehr lesbar und in meiner Liste gibt es violett gefüllt nur "Hortense". Die gibt es hier noch, die sieht anders aus  ::)
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fructus am 06. Mai 2022, 23:21:40
Niedrigere kann ich dir rot und gelb gefüllt anbieten, eine schöne normale blaue
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: lord waldemoor am 07. Mai 2022, 00:05:35
tolles enzianblau
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: fructus am 07. Mai 2022, 23:48:09
Danke. Bis nach Wien könnte die am Wochenende reisen. Ich habe noch einen Ableger.
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 08. Mai 2022, 23:54:14
So langsam kommen meine auch in die Gänge. Sie standen im Winter etwas zu lange trocken und wollen ein bisschen betüddelt werden.
'Remus'
Titel: Re: Primula Auricula - Species, Border, Alpine, Show, Fancy und Double
Beitrag von: oile am 08. Mai 2022, 23:54:44
'Ice Maiden'