garten-pur

Pflanzenwelt => Stauden => Thema gestartet von: pearl am 20. Januar 2022, 20:11:05

Titel: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 20. Januar 2022, 20:11:05
so, ist noch nix zu zu sagen, außer, dass die Taglilien in den Kübeln grüne Triebe haben und manche völlig unter Buchenlaubmulch verschwunden sind.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 20. Januar 2022, 22:48:44
starten wir mal mit den 2021 Cultivar Awars der American Hemerocallis Society.
.
Und nach einzelnen Klassen. Awards.
.
Der Lenington All-American Award ist mir der liebste. "The Lenington All-American Award is given annually since 1970 to the daylily voted the best performer over a wide geographic area.  The American Daylily Society Board of Directors votes on this award at the Fall Board Meeting each year."
.
Warum habe ich eigentlich noch keine Margo Reed Indeed? Tzezeze.
.
Ansonsten ist für mich nichts dabei, bei den neuen Sorten.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 21. Januar 2022, 07:00:46
Tja....
hier müßte sie irgendwo stehen, zwischen Heavenly Flight of Angels und Haevenly Angel Eyes.
Alle sehr ähnlich, aber ich könnte ein Dutzend davon haben.
Dazu die Grünen, wie Green Arrow, aber auch die gute alte Green Flutter.

Die Bunten werden hier jährlich weniger......
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 21. Januar 2022, 08:25:58
#pearl, das mit der Margo solltest du aber wirklich ändern.😉
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 21. Januar 2022, 10:33:28
bei mir nur vage vorfreude und bange erwartung, was die mäuse in den mit hemerocallis gespickten beeten davon übrig gelassen haben werden: unter- und überwühlungen gibt es fast flächendeckend. dystopische gartenbilder. :P 8)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 21. Januar 2022, 10:44:08
Gottseidank bleibt mir diese Pest hier erspart.
Du hast mein Mitgefühl.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 21. Januar 2022, 14:35:32
Tja....
hier müßte sie irgendwo stehen, zwischen Heavenly Flight of Angels und Haevenly Angel Eyes.
Alle sehr ähnlich, aber ich könnte ein Dutzend davon haben.
Dazu die Grünen, wie Green Arrow, aber auch die gute alte Green Flutter.

Die Bunten werden hier jährlich weniger......

Starking die Blütenfarbe der Sorte 'Green Arrow' wird bei der AHS allerdings mit greenish/yellow beschrieben und so blüht sie hier auch im Beet. Trotz des außergewöhnlich großen grünen Schlundes wirkt sie im Beet eher zitronengelb. Das mag evtl. auch etwas standortbedingt sein. 
.
(https://up.picr.de/42874687ux.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 21. Januar 2022, 14:56:53
auf jeden Fall beeindruckend! Ein Gelb, das ich durchaus vertrage.  :D Jetzt habe ich die Sorte auch wieder, danke dem Spender!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 21. Januar 2022, 15:37:27
Die sanfte cremige Farbe von Margo Reed Indeed gefällt mir ausnehmend gut  :)

In meinem Lehmboden habe ich hier das Problem, daß solche Farben gerne gelblich/gelbstichig sind, was den Reiz dann schmälert.

Hier z.b. Mint Octopus, der sehr leuchtend gelb aussehen kann. Eine Freundin hat Fächer von mir bekommen und deren Blüten sind sanft cremig mit einem gut sichtbaren grünlichen Streifen - ein großer Unterschied zu meinen gelben :
in der Sonne
 (https://up.picr.de/42875136ed.jpg)
im Schatten
(https://up.picr.de/42875143jf.jpg)


Wegen Wühlmäusen hatte ich den ganzen Horst im Herbst 2020 hoch genommen, getopft und wegen der anderen Erde auf mehr cremig gehofft - vergebens.


Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 21. Januar 2022, 15:44:28
#pearl, das mit der Margo solltest du aber wirklich ändern.😉
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=827210;image)
.
 :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 21. Januar 2022, 15:58:56
So schön  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 21. Januar 2022, 16:15:20
 :D deine Mint Octopus ist im Schatten super schön!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 21. Januar 2022, 16:19:04
Keine Ahnung, Hauptsache schön!

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/DSC01881.JPG)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Nova Liz † am 21. Januar 2022, 18:59:19
Interessant,was da so alles an verschiedenen Awards zusammenkommt.War mir gar nicht so bewusst.Ich habe mit der Seite jetzt auch mal einige Zeit verbracht und mir angesehen,wer da alles so abgeräumt hat.Ein paar Preisverleihungen überraschen dann auch.
Aber letztlich wohl eine regionale Geschmackssache.
Den Herrington-Clan sollte man im Auge behalten.Die haben wirklich viele, sehr schöne Hemerocallis gezüchtet.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 21. Januar 2022, 19:28:26
Herrington - ist mir kein Begriff, aber wenn du sagst, dann schau ich mal nach.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 21. Januar 2022, 19:38:16
'Mystery Novel' 2020 Heather Herrington - das ist schon was!  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Nova Liz † am 21. Januar 2022, 19:48:33
Diese OZ-Serie an Spidern ist zB.von denen.Eine schöner als die andere.
Die Herrington Familie aus Georgia.Dazu gehören Tim,Katisue und  Tochter Heather Herrington.Alle den Taglilien erlegen.  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 21. Januar 2022, 21:25:25
mystery novel ist ein wunderschönes gierteil! :o
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Nova Liz † am 22. Januar 2022, 10:19:57
mystery novel ist ein wunderschönes gierteil! :o
Jaaaaa :D Mich erstaunt,welche Kreuzungspartner für diese sehr schwarzen Eindruck gesorgt haben.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 27. Januar 2022, 22:26:39
Den Herrington-Clan "aus Georgia (dazu gehören Tim, Katisue und Tochter Heather)" sollte man im Auge behalten. Die haben wirklich viele sehr schöne Hemerocallis gezüchtet.

Das stimmt. Katiesue ist allerdings bereits vor 14 Jahren verstorben und auch an Ehemann Tim nagt so ganz allmählich der Zahn der Zeit, wie man aus den letztjährigen Grußworten auf der Webseite der Herringtons herauslesen kann.

Der Name Herrington war mir lange Zeit auch kein Begriff, was aber nicht wirklich verwundert, waren doch Spider, Minis und Doubles in den ersten Jahren meiner Tagliienpassion nicht gerade im Fokus meines Interesses und die Fanfaren der omnipräsenten Züchter aus dem Taglilien-Mekka Florida schlichtweg dominanter im Bewusstsein. Dies hat sich zwar mittlerweile geändert, aber auf mehr als zwei Herrington-Züchtungen in meinem Bestand komme ich dennoch nicht. Beides sind Züchtungen von Katiesue, nämlich zum einen die in der Farbgebung dramatisch anmutende Blackberry Boogie (Herrington, K. 2004) sowie zum anderen die mittlerweile vielfach preisgekrönte Dorothy and Toto (Herrington, K. 2003), deren Erfolgslauf die Züchterin selbst leider nicht mehr miterlebt hat.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 27. Januar 2022, 23:07:03
Warum habe ich eigentlich noch keine Margo Reed Indeed? Tzezeze.

@pearl, das mit der Margo solltest du aber wirklich ändern.

Auf jeden Fall, Pearl, da stimme ich Spider absolut zu! Margo genießt hier den Status eines Alltime-Lieblings und ist mittlerweile gleich dreifach im Garten vertreten, 1x in der diploiden Ursprungsform, dann als tetraploide Konversion und ein weiteres Mal in dip aus Stängelproliferationen gezogen, welche sie jedes Jahr zuhauf ansetzt.

Eine wunderbar unkomplizierte und blühfreudige Sorte, kann ich wirklich nur jedem empfehlen!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 28. Januar 2022, 16:16:54
Margo Reed Indeed ist auch mein Beuteschema, die brauch ich noch....muß mich auf die Suche danach machen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 28. Januar 2022, 16:44:50
plant21 (Holger Kühne) hat sie auf jeden Fall.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 28. Januar 2022, 16:59:11
Danke - hab schon gefragt  :)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Nova Liz † am 30. Januar 2022, 13:15:57
Ich habe ein Foto von einer Tim Herrington Kreation  aus dem Jahre 2006 gefunden.'One Eye Willie' .Bestimmt schon mal gezeigt.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=828563)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 30. Januar 2022, 23:00:31
Jepp, ein hübsches Herrington-Schätzchen, Nova!  :D

Aus gegebenem Anlass: Wegen der anhaltenden relativ nassen Witterung mit kleineren Frostperioden dazwischen empfiehlt es sich, bereits jetzt ein Auge auf die Evergreens zu werfen. Die sind teilweise dermaßen vollgesogen mit Wasser, dass sie anfangen, über das normale Gammelmaß hinaus vor sich hin zu faulen. Ein wenig Freipul-Support als erste Gegenmaßnahme kann da nicht schaden.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 30. Januar 2022, 23:14:16
ein Problem, wenn die im Kübel stehen. Ich bewaffne mich mit ner Makita und bohr Löcher in die Seiten der Kübel.
.
Taglilienbestellung für 2022 ist raus. Margo Reed Indeed und noch Noorland. Sonst brauche ich nichts.  ;D               
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 12. Februar 2022, 12:46:28
Vielleicht OT? Trotzdem frage ich: wo finde ich einen Thread über Hem Vemehrung durch Aussaat? Ich habe Samen von Joan Senior und Kindly Light im Kühlrschrank. Danke!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: jardin am 12. Februar 2022, 12:59:52
https://forum.garten-pur.de/index.php?topic=63829.0
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 12. Februar 2022, 13:58:49
Ich habe bisher nur Margo Reed Indeed bestellt. Vom letzten Herbst stehen auch noch paar neue hier, die ich noch nicht kenne.
Meine Sämlinge aus 2021 sollten dies Jahr blühen, zumindest die meisten, auf die bin ich auch gespannt, ob Hop oder Top. Die stehen noch alle in Töpfen auf überdachten Tomatenplätzen. Besonders eine Kreuzung mit Boitzer Curly Joe interessiert mich.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 12. Februar 2022, 20:23:24
ich habe heute gesät, warum weiß ich garnicht, eigentlich ist meine hemzeit vorbei
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Nova Liz † am 12. Februar 2022, 20:31:28
Der Verstand wehrt ab,die Gärtnerhand streut trotzig aus. 8) :-X ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 12. Februar 2022, 20:55:05
ja genau, entsorgen kann ich später auch noch
ausserdem sind viele fulva x dabei
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 12. Februar 2022, 21:11:21
ich habe heute gesät, warum weiß ich garnicht, eigentlich ist meine hemzeit vorbei

Und was sind nun Deine Favoriten ?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 12. Februar 2022, 21:20:37
wie immer zyklamen, heps und das was ich früher immer hatte, schnittblumen, blumenwiese, verschiedene einjährige
ein neues großes dahlienbeet ist schon in arbeit
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 22. März 2022, 19:02:12
Es treibt ja an allen Ecken und Enden. Leider haben die besonders Fürwitzigen und die Sev's mit den letzten Nachtfrösten noch mal ordentlich eins aufs Dach bekommen und sehen auch dementsprechend aus. Da lob ich mir doch die späten dormanten
Hems. Eine wahre Augenweide ist wie immer der Austrieb von Carolina Sugar Daddy, lauter dicke, pralle, makellose Hörnchen. Und jeden 2.Tag kommt noch eins und noch eins.. :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 24. März 2022, 07:53:50
Es grünt, düngen wäre fällig

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/RIMG0037~1.JPG)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 24. März 2022, 08:08:32
sehr sauber, hier wäre nur mal wasser nötig
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 24. März 2022, 08:12:07
Und ich hab gedacht, ich hätte viele Töpfe. :o ;D
Meine bekommen gerade ihre Startdüngung, alle werden getaucht.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 24. März 2022, 10:07:56
Tauchen würde hier 4 Wochen dauern...
Wässern: Die haben Wurzeln und ich keine Zeit,
auch ist unten noch feucht, das reicht.
Aber düngen, ich werde doch Blaukorn auflösen und giessen,
Streuen ist zuwenig gleichmäßig.

Das ist der Rest, nachdem 2021 zwei PKW-Anhänger weggingen.
Und ein 10kg-Paket Spezialsorte an nen Profi.
Gut, dass im Garten noch ein paar andere Hems-Topfquartiere sind,
neben den beiden Aussenlagern.

PS: Für gute Zwecke (wie zugunsten Typisierungsaktion) gebe ich hängerweise kostenfrei ab.


Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 26. März 2022, 17:33:23
Starking, das nenne ich mal ein Topflager !

Dagegen sind meine 40 Töpfe, 20 davon Sämlinge, ja nur Geklecker  :)
Ich habe alle in etwas größere Töpfe und frische Erde umgetopft, bißchen Dünger drüber, Wasser auch und von ihren überdachten Plätzen geholt.

Brauchen tue ich eigentlich keine weiteren, aber falls jemand die Sorte Skinwalker hat und 1 oder 2 Fächer abgeben könnte/möchte, würde ich die glatt nehmen  :)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 07. April 2022, 19:52:03
In den letzten Tagen ist mir bei 2 letzjährig erstandenen Sämlingen, unterschiedliche Kreuzungen, die sog. Spring Sickness aufgefallen. Die Fächer wachsen breit auseinander und die zentralen, inneren sehen ungesund aus.
Wächst sich das aus und gibts trotzdem Blütenstiele ?
Kälte/Frost soll nicht die Ursache sein.

Ich habe mit dem Schadbild keine Erfahrung - vielleicht kennt sich jemand damit aus ?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 10. April 2022, 21:26:13
Hmm... irgendwie kann ich deine Beschreibung vom Schadbild an den Sämlingen nicht so recht in Einklang bringen mit meinem Verständnis von Spring Sickness, Gersemi, denn ein typisches Zeichen dafür wäre m.E. die Verkrümmung des Fächers in die Horizontale und das "in sich Verhakeln" der aus der Fächermitte nachtreibenden neuen Blätter, welche sich zunächst wellenfaltig stauen und schließlich der Fäulnis anheim fallen.

Könntest du vielleicht ein Foto machen?

Von der Spring Sickness befallene Fächer erholen sich in der Regel nach korrigierendem Eingriff, einen Blütentrieb halte ich jedoch für unwahrscheinlich, da sich der Fächer komplett neu aufbauen muss. Allerdings muss ich gestehen, niemals weiter darauf geachtet zu haben.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 12. April 2022, 19:03:55
Ich habe gerade aktuelle Bilder von den beiden Neuzugängen vom letzten August gemacht. Sowas hatte ich bisher nicht.

Das ist besagter gekaufter Sämling
(https://up.picr.de/43386054ww.jpg)

(https://up.picr.de/43386055fd.jpg)

(https://up.picr.de/43386056yi.jpg)

Das hier die 2. neue
(https://up.picr.de/43386057ii.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 12. April 2022, 19:19:19
beobachten, wächst sich aus. Sicher kein Schadinsekt oder sonst ein Organismus. Kommt mir vor wie zu viel Zug auf den äußersten Geweben durch zu hastiges Wachstum. Verursacht Reißen des Blattgewebes außen. Also eher physikalisch.
.
Hatte ich auch schon, war kein Problem mit der Blüte. Dieses Jahr hab ich das an keiner Taglilie gesehen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 12. April 2022, 19:44:10
Gerade bei Neuzugängen ist man ja auf die Blüte gespannt und enttäuscht, wenn nichts draus wird, die anderen neuen sind alle ok. Der Sämling sieht für mich ziemlich suboptimal aus, dabei ist er bis zu dem frostigen WE Anfang April gut gewachsen.
Ob Spring Sickness so aussieht, weiß ich ja nicht, hatte halt den Breitwuchs damit in Zusammenhang gebracht.
Also abwarten und auch das bräunliche "Gekröse" auf Bild 3 ignorieren ?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 12. April 2022, 19:59:52
einfach gar nicht ignorieren!  ;D Der Blüte ist Schnurz aus welchen Blättern die Assimilate kommen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 24. April 2022, 14:02:25
Am 23. April habe ich die ersten Stängel an H.minor entdeckt. Hoffentlich kommt kein Nachtfrost mehr wie die letzten 2 Jahre.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 24. April 2022, 14:22:37
"..bräunliches Gekrösel..."

Beobachten ist gut, aber Probleme suchen - Nein.
In solchen Fällen sag ich immer: "Schau mal in den Spiegel....."
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: M.K am 24. April 2022, 20:30:10
Für mich sieht das nach Spring Sickness aus habe ich auch immer wieder an einigen Pflanzen. Die Ausprägung an den betroffenen Pflanzen ist sehr unterschiedlich.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: M.K am 24. April 2022, 20:44:21
Bei mir ist School Days die erste und leider ist schon eine Blüte angeknabbert. Ich werde die restlichen mal sichern. Das Foto ist leider nicht so gut hab ich ebend mit dem Tablett gemacht.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 24. April 2022, 21:35:00
Was Gersemi weiter oben gezeigt hat, ist eindeutig Spring Sickness. Wie Pearl sagt, wächst sich das aus, aber es ist nicht immer mit Blütenstängeln im selben Jahr in den beschädigten Fächern zu rechnen.
Die Spring Sickness ist bei mir im alten Lehmgarten jedes Jahr bei einigen wenigen Pflanzen (aber nicht immer denselben) aufgetaucht. Seit den 7 Jahren im Sandgarten hatte ich sie noch nie, weder bei Hems im Boden noch denen in Töpfen Aber ich habe jetzt ja auch nur noch knapp 100 Hems.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 24. April 2022, 22:20:34
Danke Euch...war jetzt nicht nötig, das kennen zu lernen  :P

Was den gezeigten Sämling angeht, so wächst inzwischen der mittlere Fächer aufrecht heraus, die andern beiden lassen zu wünschen übrig.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 25. April 2022, 05:18:28
Das kennt ihr?:

Aus Gartenpraxis

"....An Taglilien ist die neue Blattlausart Myzus hemerocallis entdeckt worden, die aus Ostasien eingeschleppt wurde. Sie überträgt zwar keine Viren, verursacht aber verkrüppelte Knospen und unförmige Blüten......"
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 03. Mai 2022, 22:30:52
die erste ist Hemerocallis minor, jetzt in einer eigenen Pflanzung von Arten und lilienblütigen gelben Sorten. Es hat ewig gedauert bis die einen festen Platz gefunden haben.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=844817;image)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Merlin23 am 06. Mai 2022, 09:18:59
Hallo zusammen!

Ich bin neu hier, und den Taglilien verfallen :D
Habe gestern meine Bestellung erhalten, und gelesen, dass man erst mal wässern sollte. Wie lange wäre das denn gut für die Lilien?
Einige hatte ich schon im Geschäft gekauft und gepflanzt, und auf einer von ihnen knabbert ein kleiner schwarzer Käfer herum, der die Blätter auffrisst :o ... was könnte ich dagegen tun?

LG Claudia
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 06. Mai 2022, 09:42:27
Moin, moin,
wenn die Pflanzen wurzelnackt gekommen sind, erst mal über Nacht in einen Eimer Wasser stellen.
Der Käfer wird wohl der berühmt, berüchtigte Rosenkäfer sein. Das Problem hab ich hier nicht, aber dagegen hilft nur Eins, töten.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Merlin23 am 06. Mai 2022, 10:14:50
Danke für deine Antwort, dann mache ich das mal so :)!!
Werden die denn vielleicht heuer schon blühen?

LG Claudia
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 06. Mai 2022, 10:27:19
Das kann ich von hier aus nicht beurteilen, das kommt auf die Qualität der Pflanze an, wie stark die Fächer und das Wurzelwerk beschnitten sind.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 06. Mai 2022, 11:43:48
Moin, moin,
wenn die Pflanzen wurzelnackt gekommen sind, erst mal über Nacht in einen Eimer Wasser stellen.
Der Käfer wird wohl der berühmt, berüchtigte Rosenkäfer sein. Das Problem hab ich hier nicht, aber dagegen hilft nur Eins, töten.

Na Na,
vergrämen zuerst probieren,
Rainfarnbrühe, Brennesseljauch oder auch nur Pfefferminztee,
einen Versuch ist es wert.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Merlin23 am 06. Mai 2022, 12:03:27
Okay, danke ... dann lass ich mich mal überraschen, ob was blühen wird.

Ein Rosenkäfer ist es nicht, meiner ist winzig und schwarz :-\

Ich probier mal Pfefferminztee - danke für den Tipp :)!! Hilft der vielleicht auch gegen Nacktschnecken?

LG Claudia
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 06. Mai 2022, 12:25:31
Rapsglanzkäfer?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Merlin23 am 06. Mai 2022, 12:36:31
Das könnte ungefähr hinkommen!!

LG Claudia
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Merlin23 am 06. Mai 2022, 17:14:49
Ich hätte noch eine Frage:
Gibt es irgendwo größere Lilien zu kaufen, als nur so kleine Fächer? Also so in Richtung kleinem Horst? In den Gärtnerein habe ich nix größeres gefunden :(

LG Claudia
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Lady Gaga am 06. Mai 2022, 17:17:00
Meist in Gartencentern zur Blütezeit, kostet natürlich auch mehr.  8)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Merlin23 am 06. Mai 2022, 19:44:41
Danke für die Info :)

LG Claudia
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 06. Mai 2022, 21:06:58
Und warum nicht hier?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Merlin23 am 07. Mai 2022, 10:46:27
Ich wusste nicht, dass hier jemand auch verkauft ... gerne her damit :D

LG Claudia
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 07. Mai 2022, 12:19:05
starking hat viele, ich nur etwas über 1000 zum abgeben
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Merlin23 am 07. Mai 2022, 12:29:28
1000 :o ?!?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 07. Mai 2022, 13:40:32
Sucht ist grenzenlos............
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 10. Mai 2022, 21:30:34
Golden Zebra
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/normal_RIMG0131~1.JPG)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Merlin23 am 12. Mai 2022, 08:01:10
Die sieht ja interessant aus :) ... welche Farbe haben die Blüten?

LG Claudia
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 12. Mai 2022, 17:32:46
wie der name es sagt, golden ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Merlin23 am 12. Mai 2022, 22:55:55
Ach so, ich dachte das golden ist auf die Blätter bezogen, die sind ja irgendwie grün/gold.
Danke für die Info :)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 13. Mai 2022, 06:37:56
wird eh so sein, bilder von der blüte findest aber im netz
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 16:41:56
Hier hat die alte `Brunette´ den Anfang gemacht. Ich mag bei den Taglilien die Historischen. Darf man das da auch sagen?

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 16:43:08
Die Zweite war heute `Judge Orr´, hat etwas wenig Stiele, weil der Wildwuchs des Nachbarn drüber hing.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: M.K am 15. Mai 2022, 20:43:56
Golden Zebra
Sehr schöner Horst. Bei mir ist sie leider rückwärts gewachsen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: M.K am 15. Mai 2022, 20:50:49
Bei mir hat 'School Days' den Anfang gemacht.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Merlin23 am 15. Mai 2022, 20:53:39
Schöön :D, Krokosmian!!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Merlin23 am 15. Mai 2022, 20:57:54
Zitat von: M.K link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3869881#msg3869881 date=1652640649]
Bei mir hat 'School Days' den Anfang gemacht.

Sind das kleinere Blüten, oder wirkt das am Foto nur so?
Jedenfalls sehr hübsch :D!!
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: M.K am 15. Mai 2022, 21:04:27
Klein ist immer relativ. Die Blüte hat einen Durchmesser von 10cm.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: M.K am 15. Mai 2022, 21:06:55
Bin auf der Suche nach fulva 'Kwanso Variegata' hat jemand einen Tip für mich wo ich sie bekomme?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Irm am 16. Mai 2022, 19:17:01
.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 16. Mai 2022, 22:24:43
Golden Zebra
Sehr schöner Horst. Bei mir ist sie leider rückwärts gewachsen.

Volles Licht, keine Konkurrenz, Wasser + Dünger.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 16. Mai 2022, 22:26:59
Bin auf der Suche nach fulva 'Kwanso Variegata' hat jemand einen Tip für mich wo ich sie bekomme?

Du weist schon, dass die sehr instabil ist?
Da muß man laufend grüne Triebe ausreissen.
Hab die öfter angeboten bekommen, aber bleiben lassen..........................

Im Schloßpark Tennenlohe wächst (wuchs?) sie wie Unkraut.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 26. Mai 2022, 19:05:55
Sieht aus, als gebe es noch keinen aktuellen Taglilien-Faden.
Ich fange mal einen an, mit einer Frühblüherin. Wobei die dieses Jahr außergewöhnlich früh dran ist: Hemerocallis lilioasphodelus.

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10225/2022-05-26_Garten_Hem_lilioasphodelus-0777-klein.jpg)
Ihr ist anscheinend das sehr feuchte vorige Jahr gut bekommen. Zu gut ;D: Sie dschungelt, macht sich ungebührlich breit, bedrängt Nachbarpflanzen. Verkleinerung steht an!
Aber vorerst freu' ich mich an den grazilen, fein duftenden Blüten :D.
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10225/2022-05-26_Garten_Hem_lilioasphodelus-0775-klein.jpg)
.
sehr schön, Überschüsse nehme ich gerne!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Querkopf am 26. Mai 2022, 19:50:57
Danke fürs Rüberheben, pearl, den schon längst existierenden 2022-Faden habe ich vorhin glatt übersehen ::).
Überschuss? Klar, kommt :).
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 05. Juni 2022, 16:22:42
die erste Sorte blüht hier am Haus, Ice Trumpets, danke dem Spender!  :D Die Blüte hat gelitten. Schwarze Käfer stürzen sich drauf und sind nicht zu vertreiben. Ich erwarte ein paar bessere Blüten.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 06. Juni 2022, 12:15:28
Den Reigen hat hier ein Prescape von Navajo Pony eröffnet, die Blüten vom neuen Stiel werden sicher schöner :

(https://up.picr.de/43754482bn.jpg)

Ein älterer kleinblütiger Sämling
(https://up.picr.de/43754496gl.jpg)

und 1. Blüte Web of Intrigue
(https://up.picr.de/43754499ca.jpg)



Dann habe ich hier etwas Seltsames : Whale Tails wurde im letzten Jahr von unsern Hunden ausgebuddelt und es blieb nur noch ein kleines Wurzelstück zum topfen übrig. Tatsächlich entwickelten sich daraus neue Fächer und es gibt heute die 1. Blüte, die aber nicht wie ein Ufo aussieht, sondern eine normale Blütenform hat.
Der Stiel ist dicker und kürzer, die Knospen ebenfalls dicker und nicht lang und schmal wie bei Ufos üblich.

Blüte heute
(https://up.picr.de/43754524tr.jpg)

Blüte früher
(https://up.picr.de/43754525lj.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 06. Juni 2022, 13:24:20
Ein Glücksfall? Die Whale Tails "heute" gefällt mir besser.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 07. Juni 2022, 14:10:05
Azure Wings von heute morgen

(https://up.picr.de/43762972qb.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: chlflowers am 07. Juni 2022, 15:38:47
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10225/2022-05-26_Garten_Hem_lilioasphodelus-0775-klein.jpg)
.
sehr schön, Überschüsse nehme ich gerne!

Habe ich gelesen  ;D  ;D  ;D

Ausgrabungen starten demnächst...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juni 2022, 23:34:46
 ;D :-*
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 08. Juni 2022, 12:47:46
Nochmal Navajo Pony - heute ist die Blüte besser :

(https://up.picr.de/43767538ca.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 08. Juni 2022, 14:20:12
Nochmal Navajo Pony - heute ist die Blüte besser :

(https://up.picr.de/43767538ca.jpg)

Gersemi, bei dir ist ja schon richtig was los. Hier, ca. 500-600km weiter östlich, dauert es noch.

Dieses Foto von Navajo Pony ist sehr ansprechend.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 08. Juni 2022, 21:00:53
die wollte ich unbedingt mal haben in meiner anfängerzeit
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juni 2022, 22:53:56
Hallo zusammen  :D
Nach den üblichen ersten Gelben sind nun auch wieder die frühen Nichtgelben erblüht. Es ist nicht Neues dabei, doch die Freude über diesen Saisonauftakt ist immer wieder groß.
Den Beginn macht der früheste Sämling ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juni 2022, 22:54:38
... May May ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juni 2022, 23:00:09
... und unerwartet früh 'Height of Fashion', die leider ohne Futter auf Sandboden auch nur schwach performt.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 10. Juni 2022, 09:04:45
Es gibt eine neue homepage für Taglilienfreunde:

https://www.koelner-taglilien.de/

Ganz wunderbar und sehenswert - vor allem die eigenen Züchtungen sind beeindruckend!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 10. Juni 2022, 11:59:47
 :D eine hab ich schon! Green Lips. 4. Juni 2020 war sie ganz neu.  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 10. Juni 2022, 22:56:38
Es gibt eine neue homepage für Taglilienfreunde:

https://www.koelner-taglilien.de/

Ganz wunderbar und sehenswert - vor allem die eigenen Züchtungen sind beeindruckend!
Da stimme ich dir voll und ganz zu. Sie Sämlinge, Suchtpotential.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 10. Juni 2022, 23:12:30
unbedingt! und dabei so erfreulich vertraut! :D 8) ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Ruth66 am 11. Juni 2022, 08:35:42
Bei mir ist 'Mystique Green' die Erste, Bilder gibt es wegen Schneckenfraß keine, sind nicht herzeigbar.

Jetzt noch etwas anderes: Diana van Diemen sucht 'Autumn Daffodil'. Kennt jemand eine Bezugsquelle oder hat die jemand?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 13. Juni 2022, 23:27:46
Heute blüht bei mir überhaupt erst die erste Taglilie. Eine von den Minis. Einfach und ein schönes, sattes Gelb.


Hemerocallis klein

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 14. Juni 2022, 16:23:22
Guckt mal, wie schön Azure Wings auf halbschattigem Platz aussieht:
(https://up.picr.de/43806428mj.jpg)

Bette Davis Eyes
(https://up.picr.de/43806429yz.jpg)

Pumpkin Prince
(https://up.picr.de/43806426xh.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Anke02 am 14. Juni 2022, 17:13:31
Guckt mal, wie schön Azure Wings auf halbschattigem Platz aussieht:


Die könnte einen ja glatt zur ersten Taglilie verführen  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 15. Juni 2022, 14:39:46
Lion Sleeps Tonight heute die erste Blüte
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 15. Juni 2022, 14:40:38
und Lavender Tonic, danke dem Spender!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 15. Juni 2022, 15:19:26
Hier sieht Lavender Tonic nach kalter Nacht genauso aus und nicht lavendelrosa.

So war sie in 2021 :
(https://up.picr.de/43813894ut.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 15. Juni 2022, 15:28:13
1. Blüte eines Sämlings aus 2021....gar nicht mein Ding :

(https://up.picr.de/43806778yr.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 15. Juni 2022, 15:44:28
Mini Stella dürfte das sein, schon mein Ding!
Im Mittagslicht
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/RIMG0017~5.JPG)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 15. Juni 2022, 16:17:21
1. Blüte eines Sämlings aus 2021....gar nicht mein Ding :
.
(https://up.picr.de/43806778yr.jpg)
.
das Blutorange und die Aderung in purpur sind toll, der Rand auch, das Auge/Band stört.  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 15. Juni 2022, 16:19:04
Wie immer, sehr Geschmackssache.
Da ich kein Chirurg bin...................
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 15. Juni 2022, 16:20:01
Hier sieht Lavender Tonic nach kalter Nacht genauso aus und nicht lavendelrosa.
.
.
so oder so, ich finde die Farbe toll! Da ich einige rosafarbene Sorten gesichtet habe und weiß wie scheußlich der apricotfarbene Unterton an heißen Tagen aussieht, bin ich mit dieser Sorte extrem zufrieden!  :-*
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 16. Juni 2022, 11:40:21
Von der einen (Iris)Sucht in die nächste, Taglilien. Der Verstand setzt aus, 20 Pflanzen auf meiner Liste bei Taglilienshop. Vor Abschluß der Bestellung meldet sich das Hirn "hast du überhaupt Platz?", Nein, also Reduzierung auf 5. Die wurden gestern schnell geliefert, gut verpackt, wurzelnackt, kräftig. Einige mit Knospen. Die 6. ist eine Zugabe. Heute und morgen wird Platz gemacht und solange werden sie erst einmal zwischengelagert. Die eine Schwertlilie ist ein Findling, die kommt später in die Erde.
Und wenn ich feststelle, dass ich doch mehr Platz habe........................ Seufz.......


Zwischenlager Hems

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 16. Juni 2022, 14:27:48
Nicht die erste, aber die erste vorzeigbare Blüte. "I see Stars", nicht wirklich aufregend, aber immer wieder schön. ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 16. Juni 2022, 22:00:58
Von der einen (Iris)Sucht in die nächste, Taglilien. Der Verstand setzt aus, 20 Pflanzen auf meiner Liste bei Taglilienshop. Vor Abschluß der Bestellung meldet sich das Hirn "hast du überhaupt Platz?", Nein, also Reduzierung auf 5. Die wurden gestern schnell geliefert, gut verpackt, wurzelnackt, kräftig. Einige mit Knospen. Die 6. ist eine Zugabe. Heute und morgen wird Platz gemacht und solange werden sie erst einmal zwischengelagert. Die eine Schwertlilie ist ein Findling, die kommt später in die Erde.
Und wenn ich feststelle, dass ich doch mehr Platz habe........................ Seufz.......


Zwischenlager Hems



Hhmmmm...
mein Lieferant liefert als eine Pflanze das alles, was obig komplett im Topf steht...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 16. Juni 2022, 22:10:49
Und wer ist dein Lieferant? ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 16. Juni 2022, 22:46:24
"I see Stars", nicht wirklich aufregend, aber immer wieder schön.

Oh ja, die ist tatsächlich noch etwas blass um die Nase und kann definitiv ausdrucksstärker! Hier ist sie allerdings noch ziemlich weit von der ersten Blüte entfernt; andere Taglilien dagegen haben schon angefangen, müssen sich aber erstmal ein bisschen einblühen.

Wie immer vorne mit dabei: die gute alte Tante Ju

(...und ich frage mich wieder einmal, ob Herr Reinermann die Sorte nach dem Flugzeugmodell oder einer Tante benannt hat...)

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 16. Juni 2022, 22:56:35
Bei mir ist 'Mystique Green' die Erste, Bilder gibt es wegen Schneckenfraß keine, sind nicht herzeigbar.

Kleiner Hinweis, falls du mal nach Infos zur Sorte auf der Suche bist: Sie heißt Green Mystique, eine Mystique Green gibt es nicht.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 16. Juni 2022, 22:59:40
in jedem fall fieses gekröse. :-X ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 16. Juni 2022, 23:10:05
Du, ich kann dir versichern, die kann tatsächlich sehr schön sein, Zwergo! Braucht allerdings gut Wärme und Wasser für ein tadelloses Öffnungsverhalten.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 17. Juni 2022, 00:22:55
was will zwerggarten bloß mit einer Taglilie neben der ne Krankenschwester mit Häubchen stehen muss und ihr ständig die Temeratur misst und den Puls fühlt? Sowas brauch kein Mensch! Es gibt Taglilien, die es wert sind, dass man sich um sie ein bisschen kümmert, die einen für ein klein wenig Aufmerksamkeit überreich belohnen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 17. Juni 2022, 07:06:34
Tja - was ist was wert, ein weites Diskussionsfeld.

Ich bin da ganz hart, mach jetzt ne Woche Urlaub, ich werde danach sehen was vertrocknet ist und was nicht.
Winterschutz Null, Kübel einwintern nie, Sonderbehandlungen keine.
Ein paar Tausend Pflanzenarten machen das mit.......................

Hab gestern Hemstöpfe vom Aussenlager geholt,
die stehen auf Vlies in schwarzen Töpfen in der Sonne.
Bis gestern haben die kein Gießwasser gesehen.
Sie leben - ok sattgrüne Solitäre sind es nicht.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 17. Juni 2022, 09:51:31
Man darf auch manchmal ein klein wenig Bindung zu etwas riskieren
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 17. Juni 2022, 14:13:46
Von der einen (Iris)Sucht in die nächste, Taglilien. Der Verstand setzt aus, 20 Pflanzen auf meiner Liste bei Taglilienshop. Vor Abschluß der Bestellung meldet sich das Hirn "hast du überhaupt Platz?", Nein, also Reduzierung auf 5. Die wurden gestern schnell geliefert, gut verpackt, wurzelnackt, kräftig. Einige mit Knospen. Die 6. ist eine Zugabe. Heute und morgen wird Platz gemacht und solange werden sie erst einmal zwischengelagert. Die eine Schwertlilie ist ein Findling, die kommt später in die Erde.
Und wenn ich feststelle, dass ich doch mehr Platz habe........................ Seufz.......


Zwischenlager Hems



Hhmmmm...
mein Lieferant liefert als eine Pflanze das alles, was obig komplett im Topf steht...
Wie schön für dich. Topf?? Es ist eine große Wanne.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 17. Juni 2022, 15:02:31
....und es kommt auch ein klein wenig auf die Pflege der Pflanzen an....
Ein üppiger Horst, der aus gedüngtem und gewässerten Garten kommt, kann sich bei Trockenheit rasch verabschieden.
Ich bin sicher, riegelrot, dass sich Deine Fächer sehr gut entwickeln werden!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 17. Juni 2022, 15:51:20
Die Fächer sehen völlig normal und gut aus(vielleicht war das problem die Topf/Wanne Verwechslung?), bei teureren Sorten bekommt man für gewöhnlich keine halben Horste
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 17. Juni 2022, 16:27:01
Es ist doch alles relativ! Jch habe in der Gärtnerei eine für 10 EUR gekauft, die war kleiner, viel dünner, hat sich prima entwickelt. Wachsen können sie ja bei mir. Die vom letzten Jahr von der Gräfin von Zeppelin kamen in kleinen Töpfen und waren auch nicht größer, jetzt schon.  Ich freue mich auf jeden Fall auf meine neuen und werde sie hegen und pflegen. Bei einigen waren es sogar 2 Pflanzen. Vielleicht gibt es nächstes Jahr Fotos.
Was sagt man hier im Rheinland: "man muss auch jönne könne". Und wenn der eine oder andere größere Horste bekommen hat, dann freue ich mich mit ihm.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 17. Juni 2022, 22:08:41
was will zwerggarten bloß mit einer Taglilie neben der ne Krankenschwester mit Häubchen stehen muss und ihr ständig die Temperatur misst und den Puls fühlt? Sowas braucht kein Mensch! Es gibt Taglilien, die es wert sind, dass man sich um sie ein bisschen kümmert, die einen für ein klein wenig Aufmerksamkeit überreich belohnen.

Aha... und die Taglilien, die es wert sind, definierst dann du oder wie? :-X

Zwergo kann sich gerne an dir orientieren, wenn er das für sich als gut und richtig und passend findet. Und natürlich auch jeder andere. Aber: Der Nabel der Taglilienweisheit liegt deshalb nicht automatisch bei dir. Denn die von dir favorisierte Schlichtheit und Anspruchslosigkeit in Ehren, ich zum Beispiel finde manches davon einfach nur schnarchlangweilig und habe es lieber etwas "aufregender".

Einigen wir uns daher also auf "jedem Tierchen sein Pläsierchen", okay? :D

Und riegelrot viel Freude mit den Neuerrungenschaften!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 17. Juni 2022, 22:09:18
rüschen und gekröse sind eigentlich egalwie fies, auch ohne pearls verdikt. 8)

die ersten zwei: diese…
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 17. Juni 2022, 22:09:39
… und diese, mit minirüschen, würg. ::) ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 17. Juni 2022, 22:22:01
Nun übertreib mal nicht. ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 17. Juni 2022, 22:44:36
Gerade die Vielfalt der Blüten ist für mich das Faszinierende!
Rüschen - klar, mag ich  :)


Cinderella Sue
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 17. Juni 2022, 22:48:20
Und ich fahre voll auf diese Farben ab!  8)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 17. Juni 2022, 22:51:19
.
Cinderella Sue
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=857465;image)
.
schöne Rüsche! :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 17. Juni 2022, 22:52:19
Oder ganz anders

Shy Pirouette

Die ist z.B. besser an einem Platz mit Sonne nur bis zum Mittag aufgehoben. Bisschen zarte Blütenblätter, die sonst zu rasch rollen.

Ich finde schon, dass man auf die Bedürfnisse der Pflanzen eingehen sollte.
Wer würde z.B. eine Tomatenpflanze dem Regen aussetzen oder gar nicht gießen und sich dann über schrumpelige, kleine Früchte aufregen?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 17. Juni 2022, 23:12:15
Ich hab' mich heute mal wieder in "Horstfotografie" geübt... denn während sich der Rest der Truppe erst noch entwickeln oder langsam einblühen muss, ist Berliner Premiere schon seit über einer Woche voll dabei. Auch so ein Frühchen, Lieblingshem meiner Mutter und überhaupt ein echter Sonnenschein. Im Zusammenspiel mit den hellgelben Blüten von Brandkraut, ungarischem Klee und Frauenmantel immer wieder schön anzusehen.

Wenn man das doch auch mal so aufs Bild gebannt kriegte... "Horstfotografie" eben.  ::)

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 17. Juni 2022, 23:23:32
Ich finde es wichtig, auch mal einen Horst in seiner Ungebung zu fotografieren.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=857471;image)
Hier die erste und bisher einzige mit der Blüte startende Hem:  Stella d' oro ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 17. Juni 2022, 23:25:20
Da habt Ihr beide ja die Sonne eingefangen  :)
Ganz schön üppig!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 17. Juni 2022, 23:45:35
Ganz schön üppig!

Wohl wahr! Ich kriege schon Phantomschmerzen im Auskneifdaumen, wenn ich die auflaufenden Blütenstielmassen ringsherum sehe...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Ruth66 am 18. Juni 2022, 09:19:23
Bei mir ist 'Mystique Green' die Erste, Bilder gibt es wegen Schneckenfraß keine, sind nicht herzeigbar.

Kleiner Hinweis, falls du mal nach Infos zur Sorte auf der Suche bist: Sie heißt Green Mystique, eine Mystique Green gibt es nicht.

Danke, ich versuche es mir zu merken. Übrigens, ich mag auch keine Rüschen. Aber wie war das nochmal? Keine Regel ohne Ausnahme.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 18. Juni 2022, 10:09:54
ich liebe Rüschen, sogar wenn die Rüschen noch mal Rüschen haben(Angel wings), bei Taglilien kanns mir nicht opulent genug sein, sowas wie Voila francois löst bei mir Begeisterung aus. Wobei ich kleinblütige schlichtere und Spider auch toll finde. Auch für sowas wie George Cunningham kann ich mich erwärmen, der würde hier nie den Flugschein bekommen. Das einzige, was ich nicht schön finde sind diese bearded Formen.
Und besondere Pflanzen die mir am Herzen liegen bekommen bei mir eigentlich immer besondere Aufmerksamkeit, ich find das auch nicht unangenehm, ich mach das eigentlich ganz gern. Man darf halt nicht zu viele Pflanzen dieser Art haben, daß man anfängt, das als Arbeit zu empfinden.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 18. Juni 2022, 10:19:17
Bei den Bartiris mag ichs gern opulent und seit neuestem auch bunt mit verschiedenen Farben an einer Blüte.
 Bei Hems favorisiere ich, seit ich den ersten sah, die Ufos...runde, gerüschte und schlichte habe ich aus den Vorjahren genug.


Blüten von heute morgen :

Storm Damage
(https://up.picr.de/43833322vo.jpg)

Heavenly Orange Blaze
(https://up.picr.de/43833326hr.jpg)

Pumpkin Prince
(https://up.picr.de/43833328jf.jpg)

Little Paul
(https://up.picr.de/43833329wq.jpg)

Destined To See
(https://up.picr.de/43833330rk.jpg)

Gillian
(https://up.picr.de/43833331rw.jpg)

älterer Sämling
(https://up.picr.de/43833332ic.jpg)

Better Than Ever, glaub ich
(https://up.picr.de/43833333ou.jpg)

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Christiane am 18. Juni 2022, 11:15:56
Ich schwelge gerade in Euren fantastischen Bildern und frage mich, weshalb unsere Hems so hinterher liegen. Einige haben noch nicht einmal Blütenstängel gebildet, andere deutlich weniger als sonst. Bin gespannt, ob da noch etwas kommt. Es betrifft auch Sorten, die ansonsten immer zuverlässig üppig und lange geblüht haben :-\.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 18. Juni 2022, 11:55:23
Durch die Trockenheit bei uns seit März haben einige altbewährte Horste auch weniger Stiele gebildet als sonst, was ich ihnen nachsehe. Ich gieße, aber richtigen Regen ersetzt das nicht.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 18. Juni 2022, 12:29:02
Berliner Premiere ist hier auch ein sehr geschätzter Frühblüher. TET Nummer 2 ist dieses Jahr die 'Boitzer Red Diamond Girl' ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 18. Juni 2022, 12:30:09
... im Moment habe ich keine Ahnung, welche diese ist ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 18. Juni 2022, 12:31:42
... und noch zwei sehr zuverlässig frühe DIPs: 'Before' ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 18. Juni 2022, 12:34:27
... und 'Umpty Kajillion' mit ihrer charakteristischen Form  :) aber die Farbe ist zu gelb auf dem Foto.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 18. Juni 2022, 12:38:03
Erstaunlich früh, sehr schön hoch und verzweigt, ein Sämling aus der Huben-Serie  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 18. Juni 2022, 14:27:59
.
Cinderella Sue
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=857465;image)
.
schöne Rüsche! :D
Die Hems aus dem Hause Bomar haben alle dieses gewisse Etwas, diese schönen, sahnigen Farben. :D
Dinett Sue ist ja ähnlich, hat nur bei mir den letzten Wintereinbruch nicht überlebt. >:( :'(
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 18. Juni 2022, 14:54:58
 :D genau! Wie sahniges Fruchteis!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 18. Juni 2022, 16:11:24
Bei mir ist 'Mystique Green' die Erste, Bilder gibt es wegen Schneckenfraß keine, sind nicht herzeigbar.
.
Kleiner Hinweis, falls du mal nach Infos zur Sorte auf der Suche bist: Sie heißt Green Mystique, eine Mystique Green gibt es nicht.
.
Danke, ich versuche es mir zu merken. Übrigens, ich mag auch keine Rüschen. Aber wie war das nochmal? Keine Regel ohne Ausnahme.
.
 :D hallo Ruth,  :D Mystique Green oder Green Mystique stand auch schon auf meiner Wunschliste. Wegen des Grüns! Klar! Genauso wie Last Snowflake wegen des grünen Schlundes und des grünen Randes, außerdem wegen des Namens. Ich hab die dann ausgemustert. Hempassion hat sie genommen. Das Bild vom 20. Juni 2011 mit dem meisten Grün.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 18. Juni 2022, 16:16:26
Sämlinge habe ich noch. Kaum eine Spur von grünen Rändern. Aber auch keine übertriebene Rüsche. Wobei Stamilie da wirklich gute Early Morning Opener macht. In Florida.  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 18. Juni 2022, 16:17:33
heute noch mal ein Bild von Ice Trumpets
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 18. Juni 2022, 16:20:59
bei dieser Hitze produziert Lavender Tonic immer noch ein angenehmes Rosa. Überhaupt mag ich die Spalding Züchtungen. Beginnend von Luxury Lace. Gestern waren sogar drei Blüten offen. Dabei habe ich die Pflanze erst dieses Jahr bekommen! Dem Spender kann nicht genug gedankt werden!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 18. Juni 2022, 16:23:28
Lion Sleeps Tonight, trotz rabiaten Teilens letztes Jahr, haut sie dieses Jahr mehrere Blütenstängel raus. Ich habe die Fächer beim Teilen alle voneinander gelöst und in Abstand in gute Komposterde gesetzt. Krawoom!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 18. Juni 2022, 16:25:32
Heavenly Flight of Angels, ich weiß nicht, was das werden soll. Diese Fülle an Knospen, wie ist das denn passiert?  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 18. Juni 2022, 16:36:04
pearl, wow, die haut ja richtig rein !

Ich hatte im Frühjahr von drei durch springsickness geschädigten neuen Hems berichtet...nach längerem Rumgeeiere sind dann doch aufrechte Fächer gewachsen, aber Lillian`s Vapor Trail hat keinen Stiel geschafft und ein Sämling, den ich unbedingt haben wollte, krebst immer noch, seufz.
Bei der 3. geschädigten hat es sich ausgewachsen und sie hat 1 Stiel.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 18. Juni 2022, 16:39:20
[...] Genauso wie Last Snowflake wegen des grünen Schlundes und des grünen Randes, außerdem wegen des Namens. Ich hab die dann ausgemustert. Hempassion hat sie genommen.

Ach was bist du wieder diskreeet..  ;D

Aber ja, hab ich genommen und lebt auch noch, wenngleich nicht unbedingt in der Schublade der robustesten Sorten anzusiedeln. Muss später beim Tanz mit dem Gartenschlauch mal nachsehen, ob Stiele dran sind, dann könnte ich beizeiten ein "grünes Update" beisteuern.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Christiane am 18. Juni 2022, 22:04:00
"Last Snowlake" haben wir schon seit Jahren. Sie ist bei uns sehr robust, blüht zuverlässig und öffnet bei jedem Wetter die Blüten weit. Auch in diesem etwas schwierigen Jahr schiebt sie zuverlässig Blütenstiele. Bei uns dauert es momentan nur etwas, bis die Blüten sich öffnen. Aber jede Blüte ist wundervoll und sieht aus wie mit Glitzer bepudert.

Hier ein älteres Foto.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Christiane am 18. Juni 2022, 22:05:35
Klitzekleines Manko: Überschaubare Knospenzahl und es dauert, bis sie neue Fächer bildet. Aber sonst "Wow".
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 19. Juni 2022, 00:00:46
"Last Snowlake" haben wir schon seit Jahren. Sie ist bei uns sehr robust, blüht zuverlässig und öffnet bei jedem Wetter die Blüten weit. Auch in diesem etwas schwierigen Jahr schiebt sie zuverlässig Blütenstiele. Bei uns dauert es momentan nur etwas, bis die Blüten sich öffnen. Aber jede Blüte ist wundervoll und sieht aus wie mit Glitzer bepudert.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=857639;image)
.
schon schöne Farben! Ich hatte auch eine ihrer parent plants, First Knight. Auch mit der konnte ich mich nicht lange erfreuen. Sie hat irgendeinen Winter nicht überlebt. Die Form fand ich optimal, die Farben hätten kühler und grüner sein können. Außerdem fand ich Sorten von Salter immer nicht so perfekt wie die von Stamile.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 19. Juni 2022, 15:01:34
heute neu Ultimate Perfection.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 19. Juni 2022, 15:04:45
nochmal Lavender Tonic um die perfekte Blütenform zu zeigen. Diese Dimension einer Rüsche ist exakt das, was ich bevorzuge. Dann eine runde Form, wenig oder keine Tendenz zum Zurückschlagen der äußeren Blütenblätter und ein grüner Schlund.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hans-Herbert am 19. Juni 2022, 17:40:36
Ich habe nur diese eine Sorte aber keinen Namen dazu ! Aber Sie ist doch schön ?!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 19. Juni 2022, 18:25:14
Ja, das ist sie.
Und vor allem sehr hübsch mit dem Mutterkraut dazu.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 19. Juni 2022, 23:19:10
Heavenly Flight of Angels, ich weiß nicht, was das werden soll. Diese Fülle an Knospen, wie ist das denn passiert?  ;D

Im Zweifel: "Anfängerglück"!  :-* :-* :-*

Nein Scherz, das ist doch toll! Da kommt ein wahrer Blütensegen auf dich zu!

Und andernorts auch, wie hier am Beispiel von Peppermint Twizzler zu sehen.

Horstfotografie "in the green" sozusagen. 8)

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 19. Juni 2022, 23:25:48
Nach der ersten Tropennacht der Saison gab es heute morgen eine Purple Maze fast in Bestform:

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 19. Juni 2022, 23:28:54
Und auch der kleine Sterntaler von Callis bezauberte mit einer wunderbaren Blüte:

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 19. Juni 2022, 23:42:09
Ein paar Bilder von heute: 'May May' mit Begleitung ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 19. Juni 2022, 23:43:19
... bei dieser LL TET fallen mir zum ersten Mal die Sommersprossen auf ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 19. Juni 2022, 23:45:32
... zuverlässig früh und immer sehenswert *bei guter Fütterung auch gut verzweigt*:  'Oy Vey' ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 19. Juni 2022, 23:46:48
... ein TET Smlg ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 19. Juni 2022, 23:52:36
... und ebenfalls zuverlässig früh leuchtet diese Kleine, erhalten als Little Orange Slices. Das AHS Foto ist aber deutlich anders.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 19. Juni 2022, 23:53:22
Von den neuen "Grossen" blüht endlich eine morgens aber knatschig gelb, da tun mir die Augen weh. Abends ein ganz weiches gelb, wie eine Entschuldigung!


Gelbe Hem morgens




Gelbe Hem abends


Das grelle gelb scheint nicht beliebt zu sein. Heute konnte ich in Brookergarden ein dickes Stück für 3 EUR kaufen, sehr gelb mit einem lila Rand. Die Besitzerin wollte die schnell los werden! Hat dicke Knospen. Ich werde, wenn sie blüht, ein Foto einstellen. Möchte schon wissen, welche das ist.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 20. Juni 2022, 01:42:17
Ein paar Bilder von heute: 'May May' mit Begleitung ...
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=857983;image)
.
tolle Begleiter!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 20. Juni 2022, 08:26:13
Wirklich schön... staune, wie weit Eure Hems schon sind. Bei mir blüht bisher wie gezeigt nur Stella d' oro und es gab vor dem Regen eine erste Blüte bei  Little Grapette. Ansonsten noch alles in Knospe... bald geht's los.  ;D
Zeigt Ihr besonders frühe Sorten ?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 20. Juni 2022, 09:26:02
...
Zeigt Ihr besonders frühe Sorten ?
Wann die ersten Taglilien zu blühen beginnen, hängt sowohl von dèr Klimazone der Gartenlage als auch vom Mikroklima am jeweiligen Pflanzplatz ab. Danach kommt ebenfalls in Betracht, ob man Taglilien auch nach ihrer registrierten Blütezeit (extra früh, früh, mittelfrüh usw.) auswählt.
.
Genau genommen kann man die Hochblütezeit für jeden Garten feststellen, indem man über die eigenen Sorten 2-3 aufeinanderfolgende Jahre lang eine Statistik über die erste und letzte geöffnete Blüte jeder Sorte führt. Daraus ergibt sich die Zeit, in der die meisten Sorten gleichzeitig blühen.Das ist die mittlere Blütezeit, auf die sich dann abgestuft frühere und spätere Blütezeiten beziehen.
.
Früh ist also relativ. Bei mir blüht im Garten noch keine Sorte (H.minor, eine  besonders frühe Spezies, ist schon durch.) Auf dem wärmeren Balkon der Stadtwohnung blühen 2 Geschwistersämlinge.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 20. Juni 2022, 09:45:21
Nach lang ersehntem nächtlichem Regen gab es heute morgen eine erste Blüte von "Ultimate Perfection". Sie hat ihren Namen nicht ganz zu Unrecht, finde ich. ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 20. Juni 2022, 09:50:52
Und das ist mein teuerster Fehlkauf überhaupt, "Green eyed Envy". Ich kann sie mir nicht schönreden. Der Schlund ist zwar grasgrün aber der Rest... zu groß, zu Tet, obwohl Dip, der Fächer dick wie mein Handgelenk.  :( Ähnlich wie bei "Taos", mit der wurde ich auch nicht warm. Wird wohl ein Fall für eBay. 8) ::) ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 20. Juni 2022, 10:06:50
deine Ultimate Perfection ist toll und sieht sehr viel üppiger aus als mein Exemplar.
.
Green Eyed Envy macht was her. Ein verbotener Ausdruck.  ;) Ich habe keine von diesen "macht was her" Pflanzen.  ;) Du wirst sie sicher schnell los.  ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 20. Juni 2022, 14:21:39
Doug Warner

Gerade noch die Iris am verblühen behinnt die taglilien Saison
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 20. Juni 2022, 14:23:18
Und das ist mein teuerster Fehlkauf überhaupt, "Green eyed Envy". Ich kann sie mir nicht schönreden. Der Schlund ist zwar grasgrün aber der Rest... zu groß, zu Tet, obwohl Dip, der Fächer dick wie mein Handgelenk.  :( Ähnlich wie bei "Taos", mit der wurde ich auch nicht warm. Wird wohl ein Fall für eBay. 8) ::) ;D

Also Callis ich weiß wirklich nicht was du an der auszusetzen hast.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 20. Juni 2022, 14:26:20
... bei dieser LL TET fallen mir zum ersten Mal die Sommersprossen auf ...

Helene die ist toll!!!!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 20. Juni 2022, 14:28:15
"Last Snowlake" haben wir schon seit Jahren. Sie ist bei uns sehr robust, blüht zuverlässig und öffnet bei jedem Wetter die Blüten weit. Auch in diesem etwas schwierigen Jahr schiebt sie zuverlässig Blütenstiele. Bei uns dauert es momentan nur etwas, bis die Blüten sich öffnen. Aber jede Blüte ist wundervoll und sieht aus wie mit Glitzer bepudert.

Hier ein älteres Foto.

Das kann ich nur bestätigen diese Pflanze ist top.
Habe sie selbst schon das 4.jahr und siet öffnet auch bei kühleren Temperaturen toll
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 20. Juni 2022, 14:31:19
Und das ist mein teuerster Fehlkauf überhaupt, "Green eyed Envy". Ich kann sie mir nicht schönreden. Der Schlund ist zwar grasgrün aber der Rest... zu groß, zu Tet, obwohl Dip, der Fächer dick wie mein Handgelenk.  :( Ähnlich wie bei "Taos", mit der wurde ich auch nicht warm. Wird wohl ein Fall für eBay. 8) ::) ;D

Also Callis ich weiß wirklich nicht was du an der auszusetzen hast.
Ich bin zwar nicht @callis  ;D, aber um es zusammenzufassen, die ist mir zu plump, wie seinerzeit die hochgelobte "Taos".
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 20. Juni 2022, 15:40:33
eine sehr wertvolle Einschätzung. Ich habe mir Taos auch nie angeschafft, sah sie hier und da bei diesen Fachgruppentagungen der GdS. Alle machten einen Tanz drum.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 20. Juni 2022, 21:16:45


Mint Octopus, muß sich erst einblühen
(https://up.picr.de/43852208qd.jpg)

Sachsen Pink Diamond
(https://up.picr.de/43852209tt.jpg)

Nine Of Diamonds
(https://up.picr.de/43852211ju.jpg)

Outrageous
(https://up.picr.de/43852213xz.jpg)

Little Paul - Horst
(https://up.picr.de/43852215rr.jpg)

Whale Tails
(https://up.picr.de/43852238om.jpg)



Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 20. Juni 2022, 22:07:48
Mint Octopus gefällt mir sehr!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 20. Juni 2022, 22:25:31
... zuverlässig früh und immer sehenswert *bei guter Fütterung auch gut verzweigt*:  'Oy Vey' ...

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=857987;image)

Super Foto und eine wirklich tadellose Blüte, Helene! :D

Diese Hem hatte ich bislang irgendwie noch gar nicht auf dem Radar, aber vielleicht habe ich auch einfach immer wieder den Wald vor lauter Bäumen nicht (mehr) gesehen? :-\

Wirklich hübsch, gefällt mir!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 20. Juni 2022, 22:41:40
Ich habe mir Taos auch nie angeschafft, sah sie hier und da bei diesen Fachgruppentagungen der GdS. Alle machten einen Tanz drum.

Und du eine elegante Pirouette um die nächste Wegebiegung?  8) *duck und wech*

Nein, Scherz,  passt schon, was Spider sagt, eine Taos im Futter kommt tatsächlich etwas mastig-pummelig daher... monströse Fächer, dicke Stiele, es fehlt an Leichtigkeit, das kann auch die Farbe nicht rausreißen. Aber hübsche Blüten hat sie trotzdem, das muss man ihr lassen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 20. Juni 2022, 22:56:12
Hier gab es heute nach üppigen Regenfällen in der Nacht und den frühen Morgenstunden etliche feine Blüten, u.a. auch bei diesem Alltime-Liebling von mir:

So many Stars

Nicht nur schön in der Blüte, sondern auch als Gesamtpflanze eine elegante Schönheit mit hohen, Stielen, die alle Blicke auf sich zieht.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 20. Juni 2022, 23:02:20
Ansprechend auch die Blüte an diesem Sämling, dem das bedeckte Wetter am heutigen Tage sehr entgegen kam. Für gewöhnlich leidet die Blütentextur in der Sonne nämlich recht schnell, weshalb ich ihm wahrscheinlich irgendwann doch noch den Flugschein verpassen werde.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 20. Juni 2022, 23:53:06
Und das ist mein teuerster Fehlkauf überhaupt, "Green eyed Envy". Ich kann sie mir nicht schönreden. Der Schlund ist zwar grasgrün aber der Rest... zu groß, zu Tet, obwohl Dip, der Fächer dick wie mein Handgelenk.  :( Ähnlich wie bei "Taos", mit der wurde ich auch nicht warm. Wird wohl ein Fall für eBay. 8) ::) ;D

Also Callis ich weiß wirklich nicht was du an der auszusetzen hast.
Ich bin zwar nicht @callis  ;D, aber um es zusammenzufassen, die ist mir zu plump, wie seinerzeit die hochgelobte "Taos".
Spider, bevor du sich länger ärgerst, ich nehme sie gerne auf ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 21. Juni 2022, 12:23:55
Kind von Baja California, ich wollte sie vor 2 Jahren schon rausschmeißen weil sie nicht gut öffnete aber heuer kann sie es.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 21. Juni 2022, 12:27:00
Und das ist mein teuerster Fehlkauf überhaupt, "Green eyed Envy". Ich kann sie mir nicht schönreden. Der Schlund ist zwar grasgrün aber der Rest... zu groß, zu Tet, obwohl Dip, der Fächer dick wie mein Handgelenk.  :( Ähnlich wie bei "Taos", mit der wurde ich auch nicht warm. Wird wohl ein Fall für eBay. 8) ::) ;D

Also Callis ich weiß wirklich nicht was du an der auszusetzen hast.
Ich bin zwar nicht @callis  ;D, aber um es zusammenzufassen, die ist mir zu plump, wie seinerzeit die hochgelobte "Taos".

Sorry spider:))) habe mich am Foto geirrt
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 21. Juni 2022, 13:23:43
Wer von den vielen Experten weiss, welcher Hemerocallis ich Asyl gebe?
Die Besitzerin der Brookergarden wollte sie nicht mehr, da sie nicht in das Farbschema passte, da zu grell gelb. Aber sie ist nicht gelb, geht eher ins apricotfarbige. Sie wird doch nicht.................... Mir gefällt sie.
Große kräftige Pflanze, große Blüte und Blätter. Sie steht erst aus Platzmangel in einem großen Topf, mitten im Hexenkreis meiner verblühten Iris siberica. Da bleibt sie erst einmal.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 21. Juni 2022, 16:37:44
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=858291;image)
Hier geht es jetzt los... mit 'Little Grapette '.  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 21. Juni 2022, 16:38:48
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=858293;image)
Purplelishous  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 21. Juni 2022, 16:39:54
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=858295;image)
Da sind noch einige Knospen...  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 21. Juni 2022, 16:41:13
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=858297;image)
Gentle Sheperd, erste Blüte heute geöffnet. :-*
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 21. Juni 2022, 17:17:54
Little Grapette sieht ja bei dir schön aus!  :D Hier blüht sie noch nicht. Purplelishous gibt es wirklich!  ;D Die Blüten sehen auf garden.org auch nicht besser aus als bei dir!  ;D
.
In dem Farbspektrum würde ich eine Tambergsorte probieren. Dancing In The Rain.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 21. Juni 2022, 17:27:34
Wer von den vielen Experten weiss, welcher Hemerocallis ich Asyl gebe?
Die Besitzerin der Brookergarden wollte sie nicht mehr, da sie nicht in das Farbschema passte, da zu grell gelb. Aber sie ist nicht gelb, geht eher ins apricotfarbige. Sie wird doch nicht.................... Mir gefällt sie.
Große kräftige Pflanze, große Blüte und Blätter. Sie steht erst aus Platzmangel in einem großen Topf, mitten im Hexenkreis meiner verblühten Iris siberica. Da bleibt sie erst einmal.

Ein Tipp wäre 'Alaqua', (Stamile 1996), eine remontierende Sorte, die auch manchmal auf Fotos hellgelb gezeigt wird. (Verschoor in Holland hatte sie mal im Angebot, wenn ich mich richtig erinnere).
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 21. Juni 2022, 18:53:20
Erster Auftritt "Melissa La Branche". Das geht noch besser. ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 21. Juni 2022, 19:39:03
 :D ein Schatz!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 21. Juni 2022, 19:44:59
Wer von den vielen Experten weiss, welcher Hemerocallis ich Asyl gebe?
Die Besitzerin der Brookergarden wollte sie nicht mehr, da sie nicht in das Farbschema passte, da zu grell gelb. Aber sie ist nicht gelb, geht eher ins apricotfarbige. Sie wird doch nicht.................... Mir gefällt sie.
Große kräftige Pflanze, große Blüte und Blätter. Sie steht erst aus Platzmangel in einem großen Topf, mitten im Hexenkreis meiner verblühten Iris siberica. Da bleibt sie erst einmal.

Ein Tipp wäre 'Alaqua', (Stamile 1996), eine remontierende Sorte, die auch manchmal auf Fotos hellgelb gezeigt wird. (Verschoor in Holland hatte sie mal im Angebot, wenn ich mich richtig erinnere).
Das könnte sein. Wie immer auf den Fotos in diversen Farbschattierungen von weiss bis orange, mit rot bis dunkelbraun.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 21. Juni 2022, 20:24:38
Heute abend fiel mir eine neue vom letzten Jahr ein...ich musste suchen, wo sie steht, gefällt mir sehr :

White Tie Affair, schlicht und schön
(https://up.picr.de/43857461ik.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 21. Juni 2022, 21:54:25
Stimmt, Gersemi und wenn ich mir deine Fotos so anschaue, hast du derzeit recht gute Bedingungen für deine Taglilien, denn die Blüten sind für dieses Frühstadium der Saison ausgesprochen schön geraten.

Ich schließe an mit einem Blütenportrait von Mein Blaues Wunder, welches ich eigentlich gestern noch zeigen wollte... Die Farben finde ich immer wieder hinreißend; allein das Laub, es ist zum Weinen... :(

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 21. Juni 2022, 22:00:48
Die Blüte ist wirklich schön. Aber hier stehen auch einige, bei denen das Laub so rattig aussieht. Es ist einfach zu trocken.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 21. Juni 2022, 22:27:36
Schön wär's ja, wenn es daran liegen würde, aber dem ist leider nicht so. Ringsherum ist nämlich alles grün, auch die Taglilien.

Das schlechte Laub ist leider sortentypisch.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 22. Juni 2022, 09:15:01
Die Nacht war ziemlich kalt, man sieht es an den Tüten von "Wonderful Sunset". Aber die Farben sind schon sehr schön.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 22. Juni 2022, 09:16:14
"Melissa La Branche" die 2. Schon fast perfekt. ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 22. Juni 2022, 09:18:43
"Texas Beautiful Bouquet", eine Traumtaglilie. :-*
Jede Blüte ist eine Entdeckung, und keine fotografiere ich so oft.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 22. Juni 2022, 11:28:52
3 Stunden später und die Farben werden immer schöner. ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 22. Juni 2022, 13:02:46
Wow die ist echt toll spider.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 22. Juni 2022, 13:03:47
Marseille watercolor
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 22. Juni 2022, 13:04:10
Free wheeling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Veilchen-im-Moose am 22. Juni 2022, 21:20:47
Ich habe keine Raritäten... nur ein paar normale Gartentaglilien. Diese hat gerade heute ihre ersten zwei Blüten in diesem Jahr geöffnet. Aus den kleinen Pflänzchen, die ich vor drei Jahren gepflanzt habe, sind üppige Horste geworden... mit vielen Dutzend Blüten.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 23. Juni 2022, 07:52:56
Incendiary blüht anfangs immer so je heißer es wird ist das Auge nicht immer so schön
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 23. Juni 2022, 10:31:18
Vielen Dank für Eure lobenden Kommentare 🙏
Es geht hier langsam voran.
Dies ist ein Abendbild von 'Ice Trumpets', hier nahezu weiss ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 23. Juni 2022, 10:32:57
... und ebenfalls vom Abend 'Rose Blast'.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: kaieric am 23. Juni 2022, 11:06:35
Vielen Dank für Eure lobenden Kommentare 🙏
Es geht hier langsam voran.
Dies ist ein Abendbild von 'Ice Trumpets', hier nahezu weiss ...
die ist ja wirklich hinreissend! woher?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 23. Juni 2022, 11:51:18
Nur ein paar von heute, war mir schon zu heiß draußen :

Primeval Force - letzten August noch mit Nova getauscht
(https://up.picr.de/43865873yz.jpg)

We Can Dance
(https://up.picr.de/43865877dt.jpg)

Destined To See
(https://up.picr.de/43865878oz.jpg)

Dancing Summerbird
(https://up.picr.de/43865879lk.jpg)

Insider Trading
(https://up.picr.de/43865880eu.jpg)

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 23. Juni 2022, 12:18:37
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=858677;image)
Erste Blüten von 'Kien Mill'... sitzen beide leider etwas eng, sodaß sich die Blütenblätter überlagern.  :(
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 23. Juni 2022, 12:20:54
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=858679;image)
Auf jedenfalls hat sie noch einige weitere Knospen ... schaun wir mal.  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 23. Juni 2022, 12:25:56
.
Dies ist ein Abendbild von 'Ice Trumpets', hier nahezu weiss ...
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=858667;image)
.
bei mir nicht ganz so, aber sehr blühfreudig und eine wunderbare Pflanze, danke!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 23. Juni 2022, 14:09:37
Bild von heute.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 23. Juni 2022, 14:19:19
und Heavenly Flight of Angels, es kommt tatsächlich was raus aus den vielen Knospen!  ;D
.
Wobei ich hier bei manchen Exemplaren gelb gestreiftes Laub sehe. Ich gieße regelmäßig, manchen reicht das, andere zeigen Mangel an. Ich vermute, dass es davon abhängt wieviele Speicherwurzeln eine Sorte anlegt. Das könnte sortentypisch sein.
.
Jedenfalls habe ich bei Heavenly Flight of Angels alles richtig gemacht, weiß aber nicht was.  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 23. Juni 2022, 22:21:22
ice trumpets, extrem begehrenswert, zumal bei diesem "wetter". :P

hier nur grusel. rückwärts wachsende, eher nicht blühende topfopfer, und wenn etwas blüht: naja. die mal als zugabe eingefangene 'sachsen grünling' habe ich heute sofort über den gartenzaun verschenkt und 'boitzer milkshake' beginnt bei 32°c minimum offenbar fies auszuflocken. :P :( :'(
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 23. Juni 2022, 22:39:57
Das wird noch! Wir sind ja erst am Beginn der Saison.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 23. Juni 2022, 22:43:27
Ice Trumpets - sehr schön.

Bei mir eine der ganz ganz wenigen Taglilien, die es trotz zweimaligem Versuch nicht geschafft hat überhaupt zu überleben, von einer Blüte gar nicht zu reden.
Zu kleine Pflanzen, die trotz Päppeln nicht gedeihen wollten.

Ein Sämling von heute, der im zweiten Jahr in Folge trotz widriger Bedingungen (kleiner Topf) blüht. War bis zum Abend noch in Form.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 23. Juni 2022, 23:04:57
Marseille watercolor
Was ist das eine aparte!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 23. Juni 2022, 23:43:40
Ein Sämling von heute, der im zweiten Jahr in Folge trotz widriger Bedingungen (kleiner Topf) blüht. War bis zum Abend noch in Form.

Und das bei diesen Temperaturen... beachtlich! Wirklich ein hübscher Zögling, den du sicherlich zur weiteren Entwicklung auspflanzen wirst, oder?

Vielleicht gar neben Quasimodo?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 23. Juni 2022, 23:50:14
hier nur grusel. rückwärts wachsende, eher nicht blühende topfopfer, und wenn etwas blüht: naja.

Mein Vorschlag: Downsizen, Zwergo, sich auf das Wesentliche beschränken und sich um dieses etwas hingebungsvoller kümmern, dann stellen sich die Glücksmomente ganz von alleine ein. ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 23. Juni 2022, 23:57:08
Von mir gibt es heute nochmal einen Sterntaler, weil er einfach so, so, so schön ist... ein echtes Schätzchen, das uns Callis da geschenkt hat! :D

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 24. Juni 2022, 00:01:41
Was blüht denn sonst noch so an Taglilien in Deinem großen Garten?
Wenn man es nicht besser wüsste könnte man glauben, es gäbe nur eine Handvoll Sorten.... ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 24. Juni 2022, 00:38:23
Ähm... ja... also... einiges wohl, aber aufzählen wollte ich die jetzt nicht, auch wenn ich damit ganz sicher deutlich schneller fertig wäre als du. 8)

Oftmals sind es allerdings erst die ersten Blüten und die kann man eigentlich überwiegend knicken. Viele Sorten brauchen auch noch ein paar Tage; - mit den anstehenden Tropennächten sollte die Sache nun aber gut Fahrt aufnehmen. Dann zeige ich sicherlich noch das ein oder andere.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 24. Juni 2022, 00:49:18
Stimmt, dass sieht bei mir vergleichbar aus.
Ich freu‘ mich auf Deine Bilder  :)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 24. Juni 2022, 12:00:49
"Heavenly dark Matter" am frühen Morgen. Gezeichnet von der windigen und regnerischen Nacht. Die Blüte noch alles Andere als perfekt.
Auch so ein dominantes Teil, das eigentlich solo stehen muss.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 24. Juni 2022, 12:03:27
Generell wird die Hems-Blüte mäßig bis saumäßig. Viel gelbes Laub, kurze Stiele, vertrocknete Knospen. Mindestens 1/3 fällt ganz aus. :-[
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Ramarro am 24. Juni 2022, 12:26:36
Wer von den vielen Experten weiss, welcher Hemerocallis ich Asyl gebe?
Die Besitzerin der Brookergarden wollte sie nicht mehr, da sie nicht in das Farbschema passte, da zu grell gelb. Aber sie ist nicht gelb, geht eher ins apricotfarbige. Sie wird doch nicht.................... Mir gefällt sie.
Große kräftige Pflanze, große Blüte und Blätter. Sie steht erst aus Platzmangel in einem großen Topf, mitten im Hexenkreis meiner verblühten Iris siberica. Da bleibt sie erst einmal.

Zwar bin ich kein Experte, aber es könnte wohl 'Moonlit Masquerade' sein. Bei mir hat die leider nur selten eine optimale Form.

Grüße,
Rolf
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 24. Juni 2022, 13:40:29
Generell wird die Hems-Blüte mäßig bis saumäßig. Viel gelbes Laub, kurze Stiele, vertrocknete Knospen. Mindestens 1/3 fällt ganz aus. :-[

So gut wie im vergangenen Jahr mit der regelmäßigen Regenversorgung wird sie hier auch nicht werden...seit März ist es hier viel zu trocken und mein gießen kann das nicht ausgleichen.
Ich habe 3 große, eingewachsene Horste entdeckt, die nicht einen einzigen Blütenstiel haben - das gabs in all den Vorjahren noch nie. Etliche haben nur wenige Stiele, was auch ungewöhnlich ist und wieder andere sind völlig unbeeindruckt und stängeln so viel wie immer.
Vollsonnige Flächen, zu denen ich den dicken Schlauch am weitesten zerren muß und deshalb oft ungegossen bleiben, eignen sich nicht für Hems, sie darben dort nur und sind keine Freude. Solche Horste werde ich umsiedeln und trockenheitsverträglicheres pflanzen.
Hems im Halbschatten probiere ich gerade aus und hoffe, das klappt.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 24. Juni 2022, 14:28:04

Zwar bin ich kein Experte, aber es könnte wohl 'Moonlit Masquerade' sein. Bei mir hat die leider nur selten eine optimale Form.

Grüße,
Rolf
[/quote]
"Moonlit Masquerade" ist es definitiv nicht. Die hat niemals farbige Ränder.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 24. Juni 2022, 14:29:07
Es sollte wieder mal nicht sein mit dem Zitat. ::) ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 24. Juni 2022, 14:36:21
Zitat
Zwar bin ich kein Experte, aber es könnte wohl 'Moonlit Masquerade' sein. Bei mir hat die leider nur selten eine optimale Form.

"Moonlit Masquerade" ist es definitiv nicht. Die hat niemals farbige Ränder.

Da warst du jetzt schneller, denn genau das wollte ich auch gerade schreiben: Kein Ansatz farbiger Ränder bei Moonlit Masquerade. Von daher auch von hier ein klares Nein.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 24. Juni 2022, 14:47:07
Und ansonsten: Ich denke, die letztjährige Saison läuft wirklich völlig außer Konkurrenz. Das war ein Jahrhundertvergnügen für uns Hemeromanen und vermutlich nicht nur ich zum Ende der Saison hin so fix und fertig vom monatelangen Rausch wie wohl die Bienen zur Zeit der Lindenblüte. Es hat da einfach alles gepasst und ich kann mich nicht erinnern, in meiner mittlerweile über 15-jährigen Taglilienzeit je eine so überbordend grandiose Taglilienblüte gehabt zu haben. Ein wahr gewordener Traum war das.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 24. Juni 2022, 15:42:40
Und hier ist in diesem Jahr das frühere Klima zumindest kurzzeitig zurückgekehrt.
Regen. Bisher kein Hagel, aber immer kurz vorbei geschrappt.
Gerade durch trockene Gegenden gefahren und hier: Regen. Platzregen. Und Donnergrollen.
Auch nicht so wirklich gut für die Taglilien, aber wenigstens kein braunes Laub.
Viele könnten in der Nacht öffnen - Daumen drücken!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 24. Juni 2022, 15:53:55
Perfekt! Daumen sind gedrückt!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 24. Juni 2022, 15:54:52
Heute Erstblüte von "Contact High". Da ist noch Platz nach oben aber für eine allererste Blüte nicht schlecht,
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 24. Juni 2022, 16:04:57
Die erste Hem aus der Lieferung von vor 10 Tagen blüht. Kaum Laub, aber Blüte! Schade, dass der Platzregen die Apple Pie Spice ein Wenig verhunzt hat. Sie ist dunkler als auf dem Internetbild im Shop, so what. Mir gefällt sie.


Hem Apple Pie Spice


Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 24. Juni 2022, 17:05:28
Marseille watercolor
Was ist das eine aparte!


Die ist immer bei den ersten dabei, war eine Fehllieferung aber die hat mir von anfang an gefallen.

Hier ein Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Ramarro am 24. Juni 2022, 18:01:43
Zitat
Zwar bin ich kein Experte, aber es könnte wohl 'Moonlit Masquerade' sein. Bei mir hat die leider nur selten eine optimale Form.

"Moonlit Masquerade" ist es definitiv nicht. Die hat niemals farbige Ränder.

Da warst du jetzt schneller, denn genau das wollte ich auch gerade schreiben: Kein Ansatz farbiger Ränder bei Moonlit Masquerade. Von daher auch von hier ein klares Nein.

Etwas verunsichert darüber war ich ja auch, denn man findet im Internet welche ohne und auch welche mit farbigen Rändern. Möglicherweise gibt es ja mehr als nur einen Klon. Bei 'El Desperado' gibt es z.B. auch dieses Phänomen unterschiedlich stark ausgeprägter Ränder und soweit ich weiß, wird gemunkelt, dass bei Invitro-Vermehrung sowas gelegentlich mal auftreten kann (Somaklonale Variation).

Grüße,
Rolf
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 24. Juni 2022, 23:07:43
Vielen Dank für Eure lobenden Kommentare 🙏
Es geht hier langsam voran.
Dies ist ein Abendbild von 'Ice Trumpets', hier nahezu weiss ...
die ist ja wirklich hinreissend! woher?
Kirchboitzen
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 24. Juni 2022, 23:18:15
Dies ist ein Abendbild von 'Ice Trumpets', hier nahezu weiss ...
bei mir nicht ganz so, aber sehr blühfreudig und eine wunderbare Pflanze, danke!  :D

Heute ist sie hier auch mit der leichten Rosagelbtönung aufgeblüht  :)

Ice Trumpets - sehr schön. Bei mir eine der ganz ganz wenigen Taglilien, die es trotz zweimaligem Versuch nicht geschafft hat überhaupt zu überleben, von einer Blüte gar nicht zu reden.  Zu kleine Pflanzen, die trotz Päppeln nicht gedeihen wollten.

Sie ist etwas heikel, ja, insbesondere bei Spätfrösten. Deshalb habe ich sie nun im Topf und versuche sie ersteinmal wieder zu einem Horst zu päppeln. Das scheint mir hier im Garten sowieso der bessere Weg zu sein, wenn nur ein Fächer geliefert wird. Meine Schnecken machen sonst zu oft kurzen Prozess  :-\
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 24. Juni 2022, 23:22:33
Nun drei Sämlinge mit Macken ... trotzdem kann ich mich nicht trennen.

Nr. 1 - Weder Farbe noch Verzweigung stimmen, doch Genetik und Erinnerungswert machen sie zur Bridge ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 24. Juni 2022, 23:24:35
Nr. 2 - Miese Substanz, sie hatte schon den Flugschein. Doch ausgerechnet nun ist die Verzweigung besser als bei vielen anderen ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 24. Juni 2022, 23:30:08
Nr. 3 - Keine Höhe, wenig Knospen und leider auch nicht pollenfertil  ::) ... aber diese Farbe  :D Also darf sie sich noch ein bisschen "entwickeln"  ;D
Was ich will? Die Höhe von Nr. 1, die Verzweigung von Nr. 2 und die Farbe von Nr. 3 ... - In ein paar mehr Jahren ist es vielleicht soweit  ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 25. Juni 2022, 00:07:42
Da simmer gespannt, - viel Erfolg!  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 25. Juni 2022, 14:30:05
heute zwei oder drei erste Blüten in meinem Garten. Flibbertigibbet. Ich finde die sehr schön.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 25. Juni 2022, 14:33:40
Desert Icicle brauchte einen zweiten Anlauf, hat auch letztes Jahr schön geblüht. Freut mich, dass sie dieses Mal den ersten Winter überlebt hat.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 25. Juni 2022, 14:36:57
Martha Adams, die wollte ich weil sie von Spalding ist und mir die Bilder auf garden.org gut gefallen. Mir ist die zu apricot. Aber dieses Jahr ist ein gelbes Jahr für Taglilien. Ach so, ja, ich wollte die auch wegen dem award. Jedenfalls danke dem Spender!  :D Vielleicht wird das ja noch was mit ihr.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 25. Juni 2022, 14:39:05
vom selben Spender und selben Züchter, Lavender Tonic. Gefällt mir viel besser, ist auch wirklich rosa.
.
Selbe Uhrzeit, selber Standort. Großer Unterschied in meinen Augen.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=859105;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=859109;image)
.
aber auf solche Erfahrungen kommt es an, man muss sie nebeneinander sehen und dann irgendwann ... fliegt die eine oder bleibt die andere. Noch nicht, noch müssen beide eine Chance haben. Die eine sowieso.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Anke02 am 25. Juni 2022, 14:40:03
heute zwei oder drei erste Blüten in meinem Garten. Flibbertigibbet. Ich finde die sehr schön.

Gefällt auch mir sehr gut!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 25. Juni 2022, 16:13:38
Auswahl von heute :

No Boys Allowed
(https://up.picr.de/43877192iv.jpg)

Sämling
(https://up.picr.de/43877193nw.jpg)

Sämling
(https://up.picr.de/43877194wg.jpg)

Celebration Of Angels
(https://up.picr.de/43877196uj.jpg)

El Desperado oder Desperado Love
(https://up.picr.de/43877197bk.jpg)

Raspberry Candy
(https://up.picr.de/43877198uo.jpg)

Lavender Blue Baby
(https://up.picr.de/43877201bo.jpg)

Edge Ahead
(https://up.picr.de/43877204da.jpg)

Lavender Tonic
(https://up.picr.de/43877206ly.jpg)

Rock Solid
(https://up.picr.de/43877209pe.jpg)

Holiday Delight
(https://up.picr.de/43877212nu.jpg)

Starman`s Quest
(https://up.picr.de/43877219wh.jpg)

All American Windmill
(https://up.picr.de/43877220tc.jpg)

Vesuvian
(https://up.picr.de/43877221vx.jpg)

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Piccolairis am 25. Juni 2022, 16:26:57

Hier ein Sämling

Sehr hübsch :) - bekommt er einen Namen?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 25. Juni 2022, 17:07:05
No Boys Allowed
(https://up.picr.de/43877192iv.jpg)
.
Sämling
(https://up.picr.de/43877194wg.jpg)
.
.
wow, welche Fülle bei dir! Hier gehen sie es noch langsam an.
.
No Boys Allowed, den Namen finde ich richtig. Wie die auch aussieht!  ;D Sehr weiblich.  ;)
.
Den Sämling finde ich richtig gut. Sehr zart und gut in Form.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 25. Juni 2022, 17:09:26
No Boys Allowed... witziger Name und so passend für Dein Wondergirl !!!  Wunderschöne Blütenform und diese Farbe...  :-*
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 25. Juni 2022, 17:13:45
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=859125;image)
Inzwischen verteilen sich die Blüten etwas besser, hochbeinig und mit guter Fernwirkung: 'Kien Mill'.  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 25. Juni 2022, 17:15:18
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=859127;image)
'Kien Mill'  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 25. Juni 2022, 17:20:56
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=859129;image)
Auch hier werden die Blüten nun besser: 'Purplelishious' mit Umfeld...  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 25. Juni 2022, 17:22:25
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=859131;image)
'Purplelishious '
Auch wenn mir weniger oder gar keine Rüschen sonst besser gefallen, mag ich dieses dunkle Rot.  ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 25. Juni 2022, 17:33:03
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=859139;image)
;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 25. Juni 2022, 17:53:32
Purplelishious - verrückter Name, sieht aber jetzt besser aus als auf dem ersten Bild.
.
Die gefüllte hellgelbe ist was? Double Cutie ist es nicht, Double River Wye?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 25. Juni 2022, 18:43:32
No Boys Allowed, tet, hoch und stark,  habe ich hinter S. Pink Diamond platziert, paßt für mich gut zusammen  :D
Den zarten Sämling, dip, finde ich auch fein, behalte ich.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 25. Juni 2022, 18:50:17
 :D Sachsen Pink Diamond. Kein gutes Bild im Netz. Zeig die dann mal zusammen, oder einzeln. Der zarte Sämling ist behaltenswert.  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 25. Juni 2022, 19:14:18
Hier, Sachsen Pink Diamond und dahinter No Boys Allowed:

(https://up.picr.de/43877958dg.jpg)

(https://up.picr.de/43877959lv.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Juni 2022, 19:41:53
Nr. 3 - Keine Höhe, wenig Knospen und leider auch nicht pollenfertil  ::) ... aber diese Farbe  :D Also darf sie sich noch ein bisschen "entwickeln"  ;D
Was ich will? Die Höhe von Nr. 1, die Verzweigung von Nr. 2 und die Farbe von Nr. 3 ... - In ein paar mehr Jahren ist es vielleicht soweit  ;)

Ja wenn wir uns alles so nach belieben zusammen stellen könnten. ::)

Hier wieder eine Erstblüte Sämling sehr schön in Form und Farbe.

Die nächsten Wochen müssten an die 700bis 800 Sämlinge erblühen.
Aber keine Angst ich zeige nur die besonders schönen und hin und wieder die ganz hässlichen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Juni 2022, 19:43:40
Hier noch eine ältere Sorte in rot bekam sie mal als Geschenk aber hier nach Namen zu forschen.
Die Besitzerin weiß es leider selbst nicht
Aber das rot ist sehr schön und so viele Knospen
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Juni 2022, 19:44:51
Die erste Hem aus der Lieferung von vor 10 Tagen blüht. Kaum Laub, aber Blüte! Schade, dass der Platzregen die Apple Pie Spice ein Wenig verhunzt hat. Sie ist dunkler als auf dem Internetbild im Shop, so what. Mir gefällt sie.


Hem Apple Pie Spice



Die ist ja echt süß.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Juni 2022, 19:47:48

Hier ein Sämling

Danke, eher eine Nummer.
Mir ist das registrieren zu zeitaufwendig.
Vielleicht in ein paar Jahren

Sehr hübsch :) - bekommt er einen Namen?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 25. Juni 2022, 20:36:34
.
Die gefüllte hellgelbe ist was? Double Cutie ist es nicht, Double River Wye?
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=859187;image)
Ja genau, das ist Double River Wye. Hier ein Bild vom letzten Jahr.  Ist noch nicht soweit.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 25. Juni 2022, 21:00:15
Buddelkönigin, schönes Bild. Ist das Alchemilla dahinter ?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 25. Juni 2022, 21:47:32
Alchemilla mollis  ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 25. Juni 2022, 21:52:21
 :D toll! Double River Wye ist eine der besten Taglilien! Auch ohne Bewässerung macht sie wunderbare große aber auch wieder zierliche Tuffs.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 26. Juni 2022, 10:18:28
Das Ergebnis des morgendlichen Rundganges:
"Molokai", Oldie, but Goodie. :D Schönes Gelb und grüner Schlund.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 26. Juni 2022, 10:21:17
Gleich daneben steht ein großer Horst von "Red Suspenders". Eine tolle Taglilie, blüht zuverlässig jedes Jahr.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 26. Juni 2022, 10:24:10
Weiter geht's mit "Green Mamba". Erstlingsblüte und schön "grün".
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 26. Juni 2022, 10:27:03
Auch "Jealous Refinement" hat einen leuchtend grünen Schlund.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 26. Juni 2022, 10:30:55
Ziemlich grün zeigt sich heute auch "Heav. Flight of Angels".
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 26. Juni 2022, 10:33:02
Etwas sanftere Töne schlägt "Noorland" an.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 26. Juni 2022, 11:10:34
Auswahl von heute :
(Roter) Sämling
Den finde ich auch sehr interessant.

Von hier ein Beispiel für "viele Stängel gibt viele Knospen": 'Purple Phantom' ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 26. Juni 2022, 11:16:28
Zitat
'Kien Mill'  :D
Herrliche Bilder - So schön darf sie hier auch gerne werden.

Viel niedriger und leider noch kein gutes Horstbild möglich: 'Before' ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 26. Juni 2022, 11:21:15
Zitat
Etwas sanftere Töne schlägt "Noorland" an.
Dieses Bild gefällt mir ganz besonders.

Von hier noch eine Übersicht über das diesjährige Chaos.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 26. Juni 2022, 11:26:06
Helene, Chaos ist gut, das ist gewollte Üppigkeit  :)


Alchemilla mollis  ;)

Das gefällt mir sehr !Blüht es nicht nach Rückschnitt erneut ?
Ich werde hier die GC danach absuchen, könnte einige Exemplare für eine halbschattige Ecke gebrauchen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 26. Juni 2022, 11:32:49
Zitat
Etwas sanftere Töne schlägt "Noorland" an.
Dieses Bild gefällt mir ganz besonders.

Von hier noch eine Übersicht über das diesjährige Chaos.

Hier verdorrt auch alles Helene Z.!
Ein paar Gräser stehen noch aufrecht, aber der Rasen gleicht einer Wüstenlandschaft.
'Green Arrow' öffnet die ersten Blüten, verdreht aber die ansonsten hohen Stiele in alle Richtungen.
.
(https://up.picr.de/43881954fx.jpg)

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 26. Juni 2022, 13:01:49
Alchemilla mollis  ;)
.
Das gefällt mir sehr !Blüht es nicht nach Rückschnitt erneut ?
Ich werde hier die GC danach absuchen, könnte einige Exemplare für eine halbschattige Ecke gebrauchen.
.
ich könnte jede Menge für jede Ecke gebrauchen.  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 26. Juni 2022, 13:10:13
Green Mamba
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=859237;image)
Noorland
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=859249;image)
Green Arrow
(https://up.picr.de/43881954fx.jpg)
.
alle toll!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 26. Juni 2022, 13:11:21
hier B. Little Crabby
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=859317;image)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 26. Juni 2022, 13:13:07
noch mal ein besseres Bild von Desert Icicle.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=859319;image)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 26. Juni 2022, 13:15:48
dann gab es noch ein sehr blasses Bild von Ultimate Perfection, ich liebe die Taglilien von Tom Wilson!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 26. Juni 2022, 13:17:07
und wieder ein Bild von Lavender Tonic, weil es das beste ist, das mir bisher gelungen ist! Ich liebe auch die Sorten von Spalding. Edna and Elsie haben wohl mit der Züchtung kühl rosafarbener Töne bei Taglilien angefanen und dann hat W. M. die Sache übernommen. Wobei ich keine Ahnung habe wer das genau ist. Ich habe noch
.
Luxury Lace 1959
Lullaby Baby 1975
Agape Love 1976
.
und hätte gerne noch Edith Vaughan 1985
.
einstweilen ist Lavender Tonic 1983 mein neuer Favorit.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=859323;image)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 26. Juni 2022, 13:21:20
Kirsten`s Corsage
(https://up.picr.de/43882569vm.jpg)

John Karl Seager
(https://up.picr.de/43882571hh.jpg)

Bella Isabella, leider regengezeichnet
(https://up.picr.de/43882573py.jpg)

Beautiful Edgings
(https://up.picr.de/43882576dx.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 26. Juni 2022, 13:23:30
wow, eine Farbharmonie!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 26. Juni 2022, 14:01:31
wow, eine Farbharmonie!
Da schliesse ich mich an, tolle Farben.

Zum Kontrast ein absoluter Klassiker.
Allerdings eine nicht ausläufernde, fertile Auslese.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 26. Juni 2022, 14:20:32
Alle total schön, muss ja nicht immer das Extravagante sein.
Bei mir fängt's an, alles Namenlose, da sie schon über 30 Jahre hier stehen und ich mich früher überhaupt nicht für Namen interessiert habe.
Die meisten waren im Frühjahr einige Wochen aus der Erde und trotzdem so blühfreudig. Durch den starken Regen heute Nacht wleche leider abgeknickt, also Peacock ran.


Hem unbekannt5




Hem unbekannt4




Hem gelb unbekannt




Hem unbekannt2


Dieser ist ein großer Busch geworden. Bei 50 Knospen habe ich aufgehört zu zählen ;D


Hem Busch




Hem unbekannt

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 26. Juni 2022, 16:14:24
Puh, wir werden gebraaaten... und wenn ich mir die Wettervorhersage so anschaue, bleibt das auch noch eine Weile so. Hitze, Dürre, Tropennächte... die Mücken tanzen Samba.

Und ich in wenigen Stunden wieder den unermüdlichen Tanz mit dem Gartenschlauch..  nette Sonntagsbeschäftigung. :P

OT:

Alchemilla mollis  ;)

.
Das gefällt mir sehr !Blüht es nicht nach Rückschnitt erneut ?
Ich werde hier die GC danach absuchen, könnte einige Exemplare für eine halbschattige Ecke gebrauchen.
.
ich könnte jede Menge für jede Ecke gebrauchen.  ;D

Alchemilla mollis ist ähnlich einfach zu vermehren wie Geranium, einfach Ärmchen abzwacken, irgendwo in die Erde stecken und feucht (aber nicht nass) halten. Da kommt man schnell auf Menge.

Eine zweite Blüte habe ich noch nicht erlebt, aber da bin ich ehrlich gesagt auch nicht so erpicht drauf, denn ich bevorzuge den Frauenmantel eher als Blattschmuckstaude. Die fluffigen Blütenwolken sind zwar hübsch anzusehen, bei Regen liegen sie aber schnell platt am Boden und nach Pisse stinken tun sie auch. Ob ich das zur geruchlichen Herznote eines Gartenbereichs machen wollte, würde ich mir echt überlegen...

/OT Ende.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 26. Juni 2022, 16:20:49
Von mir ein 'Vollrot' (n. reg.) aus den frühen Morgenstunden, als noch alles knackig frisch war:

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: minthe am 26. Juni 2022, 16:21:37
Photo habe ich vergessen zu machen, aber mich extrem ueber die Erstlingsblueten meiner 'Burning Daylight' gefreut: das lodernde Orange knallt so richtig rein vor dem ganzen ueppigen Junigruen im Garten. Schoen, wie durchgefaerbt gelborange der ganze Schlund ist.
Einfach Wunderbar!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Meralin am 26. Juni 2022, 22:46:51
Ich konnte heute die erste Blüte an einem Sämling bewundern.
Hatte ich letztes Frühjahr hier übers Forum bekommen  :-*
.
.
Die Farbe finde ich großartig!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 27. Juni 2022, 09:32:03
Letzte Nacht hat es endlich mal ordentlich geregnet und der Garten ist klatschnass. Gar nicht so einfach für ein paar vernünftige Fotos.
Erstblüte bei "Unshakable".
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 27. Juni 2022, 09:35:42
"Rose F. Kennedy" gibt sich auch wieder mal die Ehre. Leider ist sie ein sehr schlechter Wachser. Sicher ein Grund dafür, warum sie immer noch so teuer ist.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 27. Juni 2022, 09:38:38
"Tuxedo Junction" ist auf eine unaufgeregte Art schön. Die Farbe, wie bei der AHS beschrieben, wie Pergament.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 27. Juni 2022, 09:40:09
"Michael Bennett" ist dieses Jahr richtig unten sitzen geblieben. Schade drum. :(
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: frühlingszauber am 27. Juni 2022, 10:27:42
Leider nicht meine Wunschpflanze. Kenne den Namen nicht. War damals auf dem Bild, eher weiß /dunkelpink  ::)
Die Realität ist meilen entfernt davon.
Heuer etwas kleiner als die Jahre zuvor,aber ich möchte nicht meckern... Immerhin blüht jetzt wieder was..  ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 27. Juni 2022, 12:17:19
.
Erstblüte bei "Unshakable".
.
die ist schon sehr besonders, ich kann mir die Aufregung vorstellen, bei dieser Show einer Erstblüte.  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 27. Juni 2022, 12:27:34
Ice Trumpet hat heute einen kühlen Tag und Ton. Ich bin begeistert!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 27. Juni 2022, 12:29:10
Melissa la Branche vom Niederschlag beeinträchtigt. Nichtsdestotrotz eine wunderbare Blüte!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 27. Juni 2022, 12:30:55
Fontana di Roma, nicht so hoch wie sie sollte, aber die Blüte ist optimal.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 27. Juni 2022, 12:31:59
Heavenly Flight of Angels etwas geknickt am Rand, sonst gut in Form.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 27. Juni 2022, 12:33:50
Lavender Tonic, diese performance über die komplette Länge der Blütezeit ist schon sehr, sehr toll. Meine Dankbarkeit kennt keine Grenzen!  :-*  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 27. Juni 2022, 12:34:14
Fontana di Roma, nicht so hoch wie sie sollte, aber die Blüte ist optimal.
Die hat sich mir ja strikt verweigert, hat nie geblüht. :(
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 27. Juni 2022, 12:36:03
wie schade!
.
Martha Adams muss gehen. Wir kommen nicht klar miteinander.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 27. Juni 2022, 12:42:34
Ich sortiere auch wieder aus. ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 27. Juni 2022, 12:46:01


Hem Kindly Light


Endlich mal eine von der ich den Namen weiss, Kindly Light. Hat den Umzug nicht gut vertragen, mickert so vor sich hin. Werde nicht viele Blüten haben.

Und hier wieder eine unbekannte, die ich sehr schön finde. Steht fast komplett im Schatten


Hem unbekannt 6

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 27. Juni 2022, 12:48:29
"White Eyes pink Dragon" bleibt natürlich. ;) Die ist immer wieder wieder schön.
Das Braune im Bild links unten ist übrigens unser derzeitiger "Rasen". ::) ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 27. Juni 2022, 12:50:47


Hem Kindly Light


Endlich mal eine von der ich den Namen weiss, Kindly Light. Hat den Umzug nicht gut vertragen, mickert so vor sich hin. Werde nicht viele Blüten haben.

Und hier wieder eine unbekannte, die ich sehr schön finde. Steht fast komplett im Schatten


Hem unbekannt 6


Kindly Light ist eine Schöne, schönes grünes Gelb.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 27. Juni 2022, 12:52:19
"Tuxedo Junction" ist auf eine unaufgeregte Art schön. Die Farbe, wie beschrieben, wie Pergament.
sehr schön, ich glaube, ich tendiere eher zu den einfarbigen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 27. Juni 2022, 13:02:36
und Lion Sleeps Tonight. Letztes Jahr geteilt, dieses Jahr das!
.
Weil ich nicht züchte, kann ich mich auf solche Taglilien konzentrieren, die mich in vielen Eigenschaften jedes Jahr begeistern. Würde ich züchten, dann müsste ich Taglilien behalten, die eine oder andere gute Eigenschaft tragen und gute Eltern sind. Eltern müssen nicht perfekt aussehen und nicht perfekt sein.
.
Lion Sleeps Tonight bewunderte ich schon vor Jahrzehnten.  ;) Im GdS Blättchen war ein Foto. Es haute mich um. Dann sah ich ein Jahrzehnt später eine Blüte auf der Mauer des Gartens von Tambergs bei der Fachgruppentagung. 2014 habe ich sie mir dann geleistet. Da war sie für mich erschwinglich, die Kinder waren aus dem Haus und bald finanziell unabhängig.
.
Lion Sleeps Tonight erinnert mich auch, natürlich, an den Disney Film. Der Song The Lion Sleeps Tonight. Solomon Linda. Video der ersten Version. The Sad Truth Behind The Lion Sleeps Tonight.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 27. Juni 2022, 13:02:56
@riegelrot, ich auch, mehr und mehr. Die lassen sich einfach besser integrieren.

Diese hier ist nun wirklich ein alter Hut, aber ein schicker.
"Jade Star" hat, was die Form angeht, sicher noch Luft nach oben. Aber die Farbe! :-*
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 27. Juni 2022, 13:06:11
Jade Star fand ich immer wegen des weißen Randes und der intensven Farbe begehrenswert.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 27. Juni 2022, 13:14:28
Die Farbe ist wirklich..lecker. ;D Wie Sauerkirschsaft.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 27. Juni 2022, 13:18:02
Die Blüten sind heute wieder sehr schön  :D


Sämling, gekauft
(https://up.picr.de/43891555sg.jpg)

Shellby`s Song
(https://up.picr.de/43891557xa.jpg)

Apple Swirl, sehr große Blüten
(https://up.picr.de/43891560kh.jpg)

Blue Flirt, winzig
(https://up.picr.de/43891563sx.jpg)

Avant Garde
(https://up.picr.de/43891565wm.jpg)

Sämling Smith
(https://up.picr.de/43891566em.jpg)

 Awesome Blossom ?
(https://up.picr.de/43891567bi.jpg)

Outrageous nochmal, weil er grad so viele Blüten offen hat
(https://up.picr.de/43891575yq.jpg)

Parade of Peacocks, 1,20 m hoch, sowas hatte ich noch nie
(https://up.picr.de/43891577uz.jpg)

??? Kam nicht ans Schild
(https://up.picr.de/43891578qm.jpg)

Mavis Gift
(https://up.picr.de/43891579ms.jpg)

Sachsen Little Ingrid
(https://up.picr.de/43891580zk.jpg)

Sachsen Ruffled Ball
(https://up.picr.de/43891581cb.jpg)

Isleworth
(https://up.picr.de/43891582ir.jpg)

Sämling
(https://up.picr.de/43891583bo.jpg)

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 27. Juni 2022, 13:21:39
.
Sämling, gekauft
(https://up.picr.de/43891555sg.jpg)
.
 :D der ist phantastisch!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 27. Juni 2022, 13:23:17
das letzte Bild von Lion Sleeps Tonight für diese Saison, versprochen!  ;D
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=859553;image)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 27. Juni 2022, 13:24:01
.
Sämling, gekauft
(https://up.picr.de/43891555sg.jpg)
.
 :D der ist phantastisch!  :D
Jawoll! :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 27. Juni 2022, 13:28:36
Den schönen Lion kann ich mir die Tage bei einer Freundin ansehen und, ja, der Sämling ist toll !
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 27. Juni 2022, 13:32:22
Die Farben erinnern an "Magic of Oz".
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 27. Juni 2022, 13:43:04
Ich sortiere auch wieder aus. ;D

Ich dieses Jahr auch, keine Kompromisse mehr! Einige große Horste (vor allem Sämlingshorste) haben ihren Flugschein bereits sicher, andere könnten ganz vielleicht noch die Biege kriegen. Platz ist rar und die Schlange möglicher Platzaspiranten wird auch nicht unbedingt kürzer.

Jopp... und dann wären da noch etliche Namenssorten, die einfach reduziert werden müssen, weil viel zu groß. Man braucht schließlich nicht unbedingt 50 Fächer von Sorte X...

@Spider: Wieviel musst du denn noch, um dein Downsizing-Ziel zu erreichen? :-X

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 27. Juni 2022, 13:44:59
.
Sämling, gekauft
(https://up.picr.de/43891555sg.jpg)
.
der ist phantastisch!  :D

Jawoll! :D

Dito, da hast du wahrlich einen guten Fang gemacht!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 27. Juni 2022, 13:53:50
Ich bin auch am sortieren und raus nehmen. Am Samstag haben mich 2 Tet-Horste verlassen und morgen verlassen mich weitere drei + Sämlinge, die ich nicht behalte.
Dann kann ich andere, die zu eng oder zu schattig stehen schonmal mit mehr Platz beglücken....und vielleicht auch die ein- oder andere Neuerwerbung ins Auge fassen  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 27. Juni 2022, 13:57:37
... Outrageous nochmal, weil er grad so viele Blüten offen hat ...
Ein echtes Highlight. Fantastisch.

Hier schaffen fast nur die alten Horste von Pluralist und Berliner Premiere so eine üppige Blüte ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 27. Juni 2022, 13:58:14
...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 27. Juni 2022, 14:02:15
... noch wünsche ich mir bei vielen Pflanzen eine deutlich üppigere Stängelzahl.

Midnight Dynamite wird z. B. jedes Jahr vom Spätfrost eingekürzt. Auf so eine Blüte wie heute habe ich schon Jahre gewartet ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 27. Juni 2022, 14:04:10
...und Lion Sleeps Tonight. Letztes Jahr geteilt, dieses Jahr das!

Okay, Pearl, überzeugt, LST kommt dann jetzt mal auf die Liste möglicher Neuzugänge in der Zukunft. Sollte der kleine Löwe ähnlich ticken wie seine Freundin Tante Ju aus gleicher Züchterwerkstatt, dann müsste er eigentlich auch bei mir bestens performen. 
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 27. Juni 2022, 14:04:11
... Umpty Kajillion kippt die Stängel leider meist auseinander ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 27. Juni 2022, 14:05:53
... Little Paul ist dagegen auf einem sehr guten Weg 😊
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 27. Juni 2022, 14:08:31
...und Lion Sleeps Tonight. Letztes Jahr geteilt, dieses Jahr das!

Okay, Pearl, überzeugt, LST kommt dann jetzt mal auf die Liste möglicher Neuzugänge in der Zukunft. Sollte der kleine Löwe ähnlich ticken wie seine Freundin Tante Ju aus gleicher Züchterwerkstatt, dann müsste er eigentlich auch bei mir bestens performen.
Der Lion ist toll, braucht aber auch ein bisschen Zuspruch. Tante Ju ist unkomplizierter.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 27. Juni 2022, 14:12:18
Ich sortiere auch wieder aus. ;D

Ich dieses Jahr auch, keine Kompromisse mehr! Einige große Horste (vor allem Sämlingshorste) haben ihren Flugschein bereits sicher, andere könnten ganz vielleicht noch die Biege kriegen. Platz ist rar und die Schlange möglicher Platzaspiranten wird auch nicht unbedingt kürzer.

Jopp... und dann wären da noch etliche Namenssorten, die einfach reduziert werden müssen, weil viel zu groß. Man braucht schließlich nicht unbedingt 50 Fächer von Sorte X...

@Spider: Wieviel musst du denn noch, um dein Downsizing-Ziel zu erreichen? :-X
Mein Traumziel ist ja Top 100.
Dafür müssten noch ca. 70 weg. ::)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 27. Juni 2022, 14:14:29
Jade Star fand ich immer wegen des weißen Randes und der intensven Farbe begehrenswert.
Mir hat dazu immer imponiert, dass sie im alten Garten ganz zuverlässig remontierte.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 27. Juni 2022, 14:21:08
Die Farben erinnern an "Magic of Oz".

mich nicht. Da finde ich den gekauften Sämling viel schöner. Magic of Oz ist eher eine Züchterpflanze. Dies ist farblich eins der ansprechenderen Fotos.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 27. Juni 2022, 14:24:32
Magic of Oz mit 5 Auszeichnungen ist wohl kaum eine Züchterpflanze. Meine sieht jedenfalls fast identisch aus.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 27. Juni 2022, 14:33:43
Ich bin auch am sortieren und raus nehmen. Am Samstag haben mich 2 Tet-Horste verlassen und morgen verlassen mich weitere drei + Sämlinge, die ich nicht behalte.
Dann kann ich andere, die zu eng oder zu schattig stehen schonmal mit mehr Platz beglücken....und vielleicht auch die ein- oder andere Neuerwerbung ins Auge fassen  :D

Das Ding ist ja: Nicht unbedingt alles, was man raus macht, ist zwingend auch schlecht. Von manchem hat man einfach zuviel, mehrere Exemplare herumstehen oder sich einfach dran satt gesehen und möchte den Platz lieber für neueres, ggf. den zwischenzeitlich veränderten Vorlieben entsprechenderes nutzen und ich möchte  mal behaupten, dass jeder von uns, der länger im Taglilienmetier unterwegs ist, irgendwann an diesen Punkt kommt. Allerdings ist das Wegwerfen von eigentlich guten Pflanzen soooo schwer, der Freundes- oder Bekanntenkreis irgendwann auch gesättigt und so zögert man und zögert und die Pflanzen stehen sich auf den Füßen. Von daher hatte ich schon mal überlegt, ob wir sowas wie einen "Taglilien-Basar" am grünen Brett ins Leben rufen könnten, in dem jeder seine guten Trennungs- oder Teilungskandidaten einstellen kann. Dann fände sich bestimmt der ein oder andere "Match" und würde (1.) jeweils zwei Blümchen vor dem Paradiesweg bewahren und (2.) nebenbei noch zwei Menschen glücklich machen. Denn wegwerfen kann man ja letztlich immer noch, wenn sich kein "Match" findet.

Was meint ihr dazu?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 27. Juni 2022, 14:34:52
Die Farben erinnern an "Magic of Oz".
.
mich nicht. Da finde ich den gekauften Sämling viel schöner. Magic of Oz ist eher eine Züchterpflanze. Dies ist farblich eins der ansprechenderen Fotos.
.
da stimme ich mit dir so vollkommen überein!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 27. Juni 2022, 14:36:55
... am grünen Brett ...
.
was hindert dich daran? Wir machen das ja alle.  ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 27. Juni 2022, 14:47:27
Ich bin auch am sortieren und raus nehmen. Am Samstag haben mich 2 Tet-Horste verlassen und morgen verlassen mich weitere drei + Sämlinge, die ich nicht behalte.
Dann kann ich andere, die zu eng oder zu schattig stehen schonmal mit mehr Platz beglücken....und vielleicht auch die ein- oder andere Neuerwerbung ins Auge fassen  :D

Das Ding ist ja: Nicht unbedingt alles, was man raus macht, ist zwingend auch schlecht. Von manchem hat man einfach zuviel, mehrere Exemplare herumstehen oder sich einfach dran satt gesehen und möchte den Platz lieber für neueres, ggf. den zwischenzeitlich veränderten Vorlieben entsprechenderes nutzen und ich möchte  mal behaupten, dass jeder von uns, der länger im Taglilienmetier unterwegs ist, irgendwann an diesen Punkt kommt. Allerdings ist das Wegwerfen von eigentlich guten Pflanzen soooo schwer, der Freundes- oder Bekanntenkreis irgendwann auch gesättigt und so zögert man und zögert und die Pflanzen stehen sich auf den Füßen. Von daher hatte ich schon mal überlegt, ob wir sowas wie einen "Taglilien-Basar" am grünen Brett ins Leben rufen könnten, in dem jeder seine guten Trennungs- oder Teilungskandidaten einstellen kann. Dann fände sich bestimmt der ein oder andere "Match" und würde (1.) jeweils zwei Blümchen vor dem Paradiesweg bewahren und (2.) nebenbei noch zwei Menschen glücklich machen. Denn wegwerfen kann man ja letztlich immer noch, wenn sich kein "Match" findet.

Was meint ihr dazu?
Finde ich eine gute Idee. Wenn nicht groß und breit "Zu verschenken" dransteht, kann das grüne Brett schon sehr zäh sein.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 27. Juni 2022, 15:05:28
meine Exellisten mal durchforstet. Von den damals 179 Sorten sind inzwischen 50 an andere gegangen. 60 sind tot. Aktuell hab ich 50 Taglilien Sorten und 5 Spezies im Wiesengarten ausgepflanzt und 30 in Kübeln. Zusammen 195.  ;D Die Buchführung hat Lücken.  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 27. Juni 2022, 17:37:58
Magic of Oz mit 5 Auszeichnungen ist wohl kaum eine Züchterpflanze. Meine sieht jedenfalls fast identisch aus.

Was glaubst du wohl, warum Magic of Oz Elternteil von 85 registrierten Nachkommen ist? Da sind eine Menge Kinder drunter, die schöner als die Mutter sind.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 27. Juni 2022, 17:55:41
Wenn du das sagst...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 27. Juni 2022, 18:04:56
sie sagt es!  :D Auf Anhieb gefallen mir Boitzer Journey to Hong Kong, Green Swamp Gas, Green Tea. Green Swamp Gras gefällt mir wegen des Namen am besten, Green Tea wegen allem.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 27. Juni 2022, 18:17:54
Schnell vor dem Regen fotografiert:
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=859579;image)
Erste Blüten von 'Ed Murrey'. Gibt es eine elegantere in so einem dunklen Rot ?  :-* :-* :-*
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 27. Juni 2022, 18:28:01
sicher, aber in ihrer rüden Arte und klaren, starken Farbe und Wüchsigkeit einmalig.  ;) ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 27. Juni 2022, 20:20:18
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=859595;image)
 ;D ;D ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 27. Juni 2022, 21:48:35
 ;D ja, ich liebe sie auch!  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 28. Juni 2022, 13:08:52
Es gibt noch keine "Neuen", aber die Weiterentwicklung älterer Sämlinge ist auch interessant.
So tiefrot habe ich ihn nicht in Erinnerung, leider schlechtes Foto...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 28. Juni 2022, 13:10:14
... dieser macht hingegen auf Albino ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 28. Juni 2022, 13:11:59
... leider etwas scheckig ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 28. Juni 2022, 13:12:54
... hier fehlt Höhe ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 28. Juni 2022, 13:13:52
... mini in orange, das Foto meint es etwas zu gut ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 28. Juni 2022, 13:14:38
... weitere Knospen sehr versteckt ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 28. Juni 2022, 13:15:37
... hier warte ich aufs Remontieren ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 28. Juni 2022, 13:18:06
... 'Michael Wienck' ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 28. Juni 2022, 13:19:47
... 'Juris Pink Butterfly' ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 28. Juni 2022, 13:20:58
... der 'Clownfish' mischt auch wieder mit ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 28. Juni 2022, 13:23:47
... und ein Gruppenbild mit Dame ... dieses Jahr etwas zu niedrig gebliebener Sämling vor 'Tante Ju' ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 28. Juni 2022, 13:24:39
... 'Rosella Flight'.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 28. Juni 2022, 13:48:43
Da komme ich heute ganz bescheiden mit nur einer, It's a Miracle. Auch eine der Neuen, Kein Laub, aber Blüten


It's a Miracle

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 28. Juni 2022, 16:06:55
screen pattern, ursprünglich gekauft weil dormant. leider ist sie trotzdem sehr empfindlich. die blüten sind dagegen sehr schön, immer gute Muster. Man darf sich die Blüte auch blauer vorstellen. Die Aufnahme ist in der brütenden Nachmittagshitze entstanden
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 28. Juni 2022, 16:08:05
Sisik, Blüte an einem schlechten Tag- sie kann viel aufregender und ist dabei dtl. stabiler als die vorige
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 28. Juni 2022, 16:09:38
Platypus pam, immer noch schön
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 28. Juni 2022, 16:11:45
jealous refinement, eine meiner liebsten Sorten, Form, Textur und Farbe sind perfekt(viel höher als die offizielle Angabe, immer um einen Meter)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 28. Juni 2022, 16:13:49
eine ganz kleine, every daylily cream, heuer kaum 30cm hoch
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 28. Juni 2022, 16:17:03
auch eine meiner liebsten, große(17cm)Blüten, gute Substanz, reichblütig und dormant
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 28. Juni 2022, 16:17:38
noch eine
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 28. Juni 2022, 16:19:16
kenn jemand die Sorte, ich vermute irgendeine alte. recht hoch, gut verzweigt, blüht auch recht üppig
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 28. Juni 2022, 16:22:04
erste blüte heuer von broadway sparkler, die farben werden noch besser werden. süße Sorte
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 28. Juni 2022, 16:24:05
Lake norman sunset, alt aber gut, die Farbe ist speziell, hübsch in der Kombination mit einer Sonderfarbe wie South seas
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 28. Juni 2022, 16:30:25
Barbara mitchell, macht bei mir regelmäßig diese Auswüchse auf den blütenblätter, erinnert an diese bearded Varianten. ich mags ja nicht
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 28. Juni 2022, 16:39:12
"................regelmäßig diese Auswüchse auf den blütenblätter..................ich mags ja nicht...."

Haste keinen Kompost????
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 28. Juni 2022, 16:56:19
jealous refinement, eine meiner liebsten Sorten, Form, Textur und Farbe sind perfekt(viel höher als die offizielle Angabe, immer um einen Meter)
Die liebe ich auch. Dieser grasgrüne Schlund und der fruchtige Melonenton....
Bei mir sah sie mehr wie ein Bagel aus. ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Piccolairis am 28. Juni 2022, 16:58:10
"Morrocan Sunrise"

Die erste, die hier bei mir blüht. Steht hier oben noch geschützt auf dem Balkon im Kübel, wird aber im Herbst in den Garten gesetzt. Zur Zeit ist das nur ein Fächer, ich hoffe, das sie dann nächstes Jahr schon Kindel bildet und damit einen größeren Horst.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 28. Juni 2022, 18:04:58
Jan`s Twister
(https://up.picr.de/43899655li.jpg)

Newberry Borrowed Time, noch nicht schön rund
(https://up.picr.de/43899656gt.jpg)

Key West
(https://up.picr.de/43899660iy.jpg)

(https://up.picr.de/43899661kg.jpg)

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 28. Juni 2022, 18:28:32
Kaum einen Tag nicht da und schon kommt man mit den Seiten nicht hinterher.

Marhilda wir haben fast das gleiche Beuteschema!

Bei mir ist heute ein riesengroßer oranger Sämling erblüht an dem bin ich mindestens 5 mal vorbei gelaufen um ihm meine Freude zu zeigen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 28. Juni 2022, 18:29:09
Und ein hellroter
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 28. Juni 2022, 18:29:51
Auch ein Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 28. Juni 2022, 18:30:39
das Teil ist wirklich beeindruckend, weißt du da die Eltern noch?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 28. Juni 2022, 18:31:24
Uerdinger mandelblüte naja unbedingt würde ich den nicht mehr kaufen
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 28. Juni 2022, 18:32:55
Denke das da boitzner journey to Hong Kong mitgespielt hat
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 28. Juni 2022, 18:34:35
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 28. Juni 2022, 18:48:08
Barbara mitchell, macht bei mir regelmäßig diese Auswüchse auf den blütenblätter, erinnert an diese bearded Varianten. ich mags ja nicht
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=859741;image)
.
ich mags ja doch. Nie wollte ich die Sorte, aber inzwischen ... wenn dieser Rosaton so konstant ist, dann ist das eine sehr schöne Sorte. Die dicke Mittelrippe hatte mich immer gestört. Auf manchen Bildern bei garden.org ist das gut zu sehen. Jetzt ist mir die egal.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 28. Juni 2022, 18:53:34
.
Newberry Borrowed Time, noch nicht schön rund
(https://up.picr.de/43899656gt.jpg)
.
so sieht die gut aus!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 28. Juni 2022, 19:01:34
Barbara mitchell, macht bei mir regelmäßig diese Auswüchse auf den blütenblätter, erinnert an diese bearded Varianten. ich mags ja nicht
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=859741;image)
.
ich mags ja doch. Nie wollte ich die Sorte, aber inzwischen ... wenn dieser Rosaton so konstant ist, dann ist das eine sehr schöne Sorte. Die dicke Mittelrippe hatte mich immer gestört. Auf manchen Bildern bei garden.org ist das gut zu sehen. Jetzt ist mir die egal.
und 2/3 der Blüten sind ja auch "normal".  sie hat ein hübsches porzellanrosa und eine schöne form. robust ist sie auch. die bärte ignoriere ich dann einfach..
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 28. Juni 2022, 19:52:47
Zitat von: Mathilda1
jealous refinement, eine meiner liebsten Sorten, Form, Textur und Farbe sind perfekt(viel höher als die offizielle Angabe, immer um einen Meter)
Die gefällt mir auch sehr.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 28. Juni 2022, 19:58:16
Zitat von: Sentiro
Bei mir ist heute ein riesengroßer oranger Sämling erblüht an dem bin ich mindestens 5 mal vorbei gelaufen um ihm meine Freude zu zeigen.
Tolle Sämlinge, dieser ganz besonders. Geniale Farbe.

Seltsame Farbe: Nochmals 'Rose Blast', nicht rot nicht rosa.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 28. Juni 2022, 20:01:06
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=859781;image)
Lynn Hall...  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 28. Juni 2022, 20:02:44
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=859783;image)
Nochmal... mit Umfeld. Sehr elegant, finde ich.  :-*
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 28. Juni 2022, 20:15:54
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=859787;image)
Nochmal 'Gentle Sheperd '... wunderschön und fast weiß.  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 28. Juni 2022, 20:28:06
Lynn Hall...  ;D
So gefällt sie mir auch.
Wunderschöne Beetkompositionen und Fotos  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 28. Juni 2022, 20:30:13
meine Taglilien hätten auch gern so viel platz ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Antida am 29. Juni 2022, 07:37:04
Rotes Rathaus
im Elterngarten, seit drei Jahren im Topf.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 29. Juni 2022, 10:03:12
"Transavantguardia" gestern Nachmittag im Halbschatten. Makelloser dunkler Samt. Leider hellt mein Smartphon das Rot immer ziemlich auf.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 29. Juni 2022, 10:05:03
"Snake in the Grass boo" muss sich noch einblühen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 29. Juni 2022, 10:06:44
Noch mal "Melissa La Branche", die ist dieses Jahr in Bestform. :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 29. Juni 2022, 10:09:12
"Ora Lee Sparks", ein echter Selman. Starke Stiele, tolle Substanz und wüchsig. Near white with pink overlay. :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 29. Juni 2022, 10:12:10
Hier nochmal von der Seite. Ich liebe es, wenn sie die Blütenblätter schön symmetrisch leicht nach hinten drehen. Im Hintergrund steht "Green Flutter", eine Erinnerung an Jutta.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 29. Juni 2022, 10:13:51
"Forsyth flaming Snow" ist eine von meinen Top 10. :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 29. Juni 2022, 10:16:17
"Neon Flamingo" macht ihrem Namen alle Ehre und haut richtig aufs Auge. ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: ria am 29. Juni 2022, 10:49:45
Dunkle Prinzessin. Herzlichen Dank an die liebe Doris.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: kaieric am 29. Juni 2022, 11:04:33
die glüht ja richtig :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: ria am 29. Juni 2022, 12:37:41
Ja. Sie ist wunderschön. Die Blüten verbrennen nicht bei starker Sonne.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 29. Juni 2022, 12:43:16
Meine ist in der Farbe ähnlich, leider bleibt sie unten sitzen


Hem dunkelrot


Irgenwie ist meine Hem Sammlung etwas gelblästig. Das hier ist ein Saämling uns sollte eigentlich weiss sein:


Hem Sämling


Sie gefällt mir. Große Blüten.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 29. Juni 2022, 13:02:29
Dunkle Prinzessin. ...
Das Foto ist sehr hell geraten. Bei mir sah sie im alten Garten mehrere Jahre dunkler aus, wie ja auch der Name nahe legt.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 29. Juni 2022, 16:12:33
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 29. Juni 2022, 16:13:21
Mystic Image
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 29. Juni 2022, 16:13:51
Russland ragtime
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 29. Juni 2022, 16:15:28
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 29. Juni 2022, 16:17:12
Da dachte ich immer wonderfull to see aber ihr meintet letztes Jahr er ist es nicht.
Aber was ist es dann?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 29. Juni 2022, 16:18:18
Meine ist in der Farbe ähnlich, leider bleibt sie unten sitzen


Hem dunkelrot


Irgenwie ist meine Hem Sammlung etwas gelblästig. Das hier ist ein Saämling uns sollte eigentlich weiss sein:


Hem Sämling


Sie gefällt mir. Große Blüten.

Ja die gefällt mir auch sehr gut, Erstblüte?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 29. Juni 2022, 16:30:43
der Gipfel von Gossard 2022, Snow Beast.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 29. Juni 2022, 16:59:56
Da dachte ich immer wonderfull to see aber ihr meintet letztes Jahr er ist es nicht.
Aber was ist es dann?
"Wild and Wonderful"?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 29. Juni 2022, 17:01:48
Nein, Wild And Wonderful ist es nicht, die kenne ich gut.

Egal, wer es ist....ist meine Kragenweite  :D

Das neue Snow Beast von Gossard ist nicht schlecht !
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 29. Juni 2022, 17:06:25
Wild And Wonderful
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 29. Juni 2022, 17:40:20
Da dachte ich immer wonderfull to see aber ihr meintet letztes Jahr er ist es nicht.
Aber was ist es dann?
"Wild and Wonderful"?

Sorry ja!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 29. Juni 2022, 17:49:52
Wild And Wonderful
Und wo ist da der Unterschied? Die Zeichnung ist identisch und die Ausfärbung wie bei allen mit dieser Grundfarbe, sehr wetterabhängig.
Das Foto von Sentiro ist auch, wie am Laub zu erkennen, ziemlich blaustichig.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 29. Juni 2022, 17:50:49
Meine ist in der Farbe ähnlich, leider bleibt sie unten sitzen


Hem dunkelrot


Irgenwie ist meine Hem Sammlung etwas gelblästig. Das hier ist ein Saämling uns sollte eigentlich weiss sein:


Hem Sämling


Sie gefällt mir. Große Blüten.

Ja die gefällt mir auch sehr gut, Erstblüte?
JA; sie ist von dir!!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 29. Juni 2022, 18:03:00
"Mister Butters" ist, was die Blütenform angeht, sehr variabel. ;D Heute als Bagel, kommt er auch gerne mal als Ufo um die Ecke.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 29. Juni 2022, 19:53:38
Spider, ja, unglaublich farbvariabel, bei meinem fehlt das violett.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 29. Juni 2022, 20:00:45
Fotos vom abend, Oirlicher Polarbär und die gute alte Joan Senior :

(https://up.picr.de/43905389gw.jpg)

(https://up.picr.de/43905390lj.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 29. Juni 2022, 20:02:50
Von hier heute nochmal 'Tante Ju' ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 29. Juni 2022, 20:03:56
... Schild nicht gefunden ...
Edit: Bild optimiert
Edit: Es müsste 'Jelly Basket' sein
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 29. Juni 2022, 20:06:54
... und ein Gruppenbild von Favoriten  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Piccolairis am 29. Juni 2022, 20:11:05
Ihr habt schon tolle Sachen in euren Gärten - kann man nicht anders sagen :). Find ich aber immer wieder schön das es hier ohne wenn und aber auch gezeigt wird.

Bis vor wenigen Wochen wusste ich nicht mal das es sowas wie Ufos und Spiders bei Taglilien gab. Für die fehlt mir allerdings hier irgendwie der Platz und solche Dinger wollen auch ein klein bisschen in Szene gesetzt werden wollen - sind ja richtige Stars teilweise  :-*

Per Zufall bin ich gestern auf eine schöne Seite gestoßen, wo diese Züchtung hier vorgestellt wird:
 Lausitzer Eiskristall

Die hat nicht zufällig jemand in seinen Garten und würde sie auch mal zeigen, wie sie dort blüht? Ich würd die zu gern mal sehen, wie das bei euch rüberkommt.

Wenn ich wüsste, wo man sie bekommen könnte - weil die Züchterin selber müsste man anschreiben - ich könnt mir da schon vorstellen, das ich da schnell schwach werde :D....
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Irm am 29. Juni 2022, 20:14:02
Black Falcon Ritual muss ich suchen, sorry  - müsste 'Spider Walk' sein  ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 29. Juni 2022, 20:19:41
Piccolairis, ich weiß, wo Du sie bekommen kannst, stehe in Kontakt mit der Züchterin. Soll ich sie fragen ?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Piccolairis am 29. Juni 2022, 20:25:34
Uff.... jetzt bin ich total baff und völlig geplättet :D... - Das ja mal echt toll, Gersemi :)

Ja gerne, frag sie doch mal und falls das weitere dann hier nicht reingehören sollte, können wir uns auch weiter per PN beschnacken :)t* -

Wow... bin ganz geflasht jetzt :D


Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 29. Juni 2022, 20:41:48
Fotos vom abend, Oirlicher Polarbär und die gute alte Joan Senior :

(https://up.picr.de/43905389gw.jpg)

(https://up.picr.de/43905390lj.jpg)
Der Polarbär sieht toll aus, scheint auch eine gute Substanz zu haben. :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 30. Juni 2022, 10:42:41
Ein bisschen was zum Anschauen ... lila-bunter Mix ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 30. Juni 2022, 10:43:08
...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 30. Juni 2022, 10:43:29
...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 30. Juni 2022, 10:44:11
...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 30. Juni 2022, 10:45:59
...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 30. Juni 2022, 10:46:26
...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 30. Juni 2022, 10:47:06
... Ende  ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 30. Juni 2022, 11:40:29
so, heute war wieder was los. Flibbertigibbet gefällt mir, weil sie hell, weiß, grün hinkriegt und die Form nicht vermasselt.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 30. Juni 2022, 11:44:18
Desert Icicle kriegt die Form immer gut hin, aber kein bisschen kühl und weiß noch weniger. Es ist hier einfach heißer als damals in Berlin, als ich sie zum ersten mal gesehen habe. Es war ein sehr regnerischer und kühler Juli.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 30. Juni 2022, 11:45:22
Melissa La Branche kriegt ein kühles Rosa hin.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 30. Juni 2022, 11:46:22
Martha Adams immer noch nicht. Wer sie mag, soll sich melden.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 30. Juni 2022, 11:49:17
Carolina Sugar Daddy war mir schon letztes Jahr nicht so sympathisch. Dieses Jahr gewinnt sie durch ihre gute Form. Ihre enorme Blütengröße müsste nicht sein. Für mich hat sie zu wenig grün im Schlund, yellow to green reicht mir nicht. Wer sie mag, soll sich melden.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 30. Juni 2022, 11:51:45
Texas Beautiful Bouquet gefällt der Hummel. Mir auch.  :D Danke!  :D
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=860063;image)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: ria am 30. Juni 2022, 13:10:04
Dunkle Prinzessin. ...
Das Foto ist sehr hell geraten. Bei mir sah sie im alten Garten mehrere Jahre dunkler aus, wie ja auch der Name nahe legt.

Du hast Recht. Ich habe die Taglilien verwechselt. Gezeigt habe ich die Berlin Red Velvet.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Piccolairis am 30. Juni 2022, 14:21:32
Bei mir blüht heute auch eine rote:
"Gemstone Warrior" - in der Morgensonne

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Piccolairis am 30. Juni 2022, 14:23:50
Und noch einmal "Moroccan Sunrise" - heute die zweite aufgegangene Blüte ebenfalls in der Morgensonne fotografiert.
Die Farben kommen dann tatsächlich anders rüber und sind viel kräftiger als im Schatten.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 30. Juni 2022, 15:41:51
...

Was ist das Helene?
Sehr schön
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 30. Juni 2022, 15:43:11
Bei mir blüht heute auch eine rote:
"Gemstone Warrior" - in der Morgensonne

Toll so schön glänzend
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 30. Juni 2022, 15:43:32
...

Was ist das Helene?
Sehr schön
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 30. Juni 2022, 15:44:32
Dieser Sämling hat heute Premiere
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 30. Juni 2022, 15:45:14
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 30. Juni 2022, 15:45:41
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 30. Juni 2022, 15:46:22
Sämling von incendiary
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 30. Juni 2022, 15:47:05
Boitzner Mandarin immer wieder schön
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 30. Juni 2022, 15:47:26
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 30. Juni 2022, 15:47:55
Sämling sehr samtrot
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 30. Juni 2022, 16:03:06
Desert Icicle kriegt die Form immer gut hin, aber kein bisschen kühl und weiß noch weniger. Es ist hier einfach heißer als damals in Berlin, als ich sie zum ersten mal gesehen habe. Es war ein sehr regnerischer und kühler Juli.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=860055;image)
.
Nachmittags im Schatten ist sie viel besser.  :D
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=860094;image)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 30. Juni 2022, 16:07:00
auch noch Brautkleid
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=860096;image)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Piccolairis am 30. Juni 2022, 17:07:55
Sämling von incendiary

 ::) ;D.... die ist ... soooo... toll.... :D - also müsste ich ihr einen Namen geben, wäre das "Drama Babe"
Ich find die klasse :)

Wegen Gemstone Warrior: das Geknipse mit dem Handy war heute morgen nicht ganz einfach - Sonne von Osten und Blendwirkung vom Handy vorne, dazu war ich noch nicht ganz richtig wach gewesen - hab das Foto quasi "blind" geschossen- aber als ich mal kurz ein Blatt berührt habe, war das wie Samt anfassen :)

OT : Steht irgendwo beschrieben wie man die Bilder hier mitzitieren kann???
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 30. Juni 2022, 17:52:56
Sämling von incendiary

 ::) ;D.... die ist ... soooo... toll.... :D - also müsste ich ihr einen Namen geben, wäre das "Drama Babe"
Ich find die klasse :)

Wegen Gemstone Warrior: das Geknipse mit dem Handy war heute morgen nicht ganz einfach - Sonne von Osten und Blendwirkung vom Handy vorne, dazu war ich noch nicht ganz richtig wach gewesen - hab das Foto quasi "blind" geschossen- aber als ich mal kurz ein Blatt berührt habe, war das wie Samt anfassen :)

OT : Steht irgendwo beschrieben wie man die Bilder hier mitzitieren kann???

Hey danke  ja sollte ich ihn mal registrieren lassen"" Drama babe "" ist toll!!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 30. Juni 2022, 18:08:22
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=860101;image)
Hier nicht ganz so viel Drama:  ;)
Nochmal 'Little Grapette'... macht im 2. Sommer schon viel Freude.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 30. Juni 2022, 18:11:51
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=860103;image)
Nochmal ' Kien Mill' ... Hatte ja Bedenken, aber die kapriziösen Blüten passen sich nun schon sehr gut in ihr Umfeld aus hauptsächlich weißen und rosaroten Nachbarn ein, wie ich finde.  Der Kerzenknöterich könnte sich etwas beeilen... ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 30. Juni 2022, 18:28:48
das Bild mit Little Grapette ist toll! Kien Mill ist etwas überstrahlt und etwas zu viel auf dem Foto. Aber gut, dass sie so hoch ist, passt ja!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 30. Juni 2022, 21:12:30
der einzige Sämling, den ich behalten habe. Die beste weiße, Dad's Best White. Eleonore, nicht registriert, von Verhaert. Auf der Wiese heute bei 38°C.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=860203;image)
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=860205;image)
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=860209;image)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 30. Juni 2022, 21:14:00
Tetrinas Daughter von Nova Liz für den Wiesengarten, ausdrücklich.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=860211;image)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 30. Juni 2022, 21:15:27
das beste Bild von der einzigen Roten, die gut aussah.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=860237;image)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 30. Juni 2022, 21:44:02
das Bild mit Little Grapette ist toll! Kien Mill ist etwas überstrahlt und etwas zu viel auf dem Foto. Aber gut, dass sie so hoch ist, passt ja!
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=860265;image)
Dieses Portrait hatte ich schonmal eingestellt... Es ging mir jetzt tatsächlich um das Umfeld.  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 01. Juli 2022, 00:11:54
pearl, immer wieder will ich auch einen wiesengarten, wenn ich deine fotos so sehe. :D

Sämling

der gefällt mir sehr, trotz – egal: geil. 8) ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juli 2022, 07:39:59
Echt Zwergi hat sich dein Geschmack gewandelt?:))
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 01. Juli 2022, 09:03:48
noch ein paar
fremdsämling Spider rot, sehr hoch, locker 1,2m
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 01. Juli 2022, 09:09:50
what a day for a daydream
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 01. Juli 2022, 09:11:39
foto nicht ganz ideal, aber die butter cream ist trotzdem eine Schönheit
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 01. Juli 2022, 09:13:42
peggy jeffcoat
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 01. Juli 2022, 09:14:57
jedi dot pierce : krabbenorange mit kleinem Schuß Sahne
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 01. Juli 2022, 09:17:05
Fremdsämling mit instant rebloom bei guter fütterung
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 01. Juli 2022, 09:19:19
und Rüschenkönigin Kitty Wells
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 01. Juli 2022, 10:40:39
jedi dot pierce : krabbenorange mit kleinem Schuß Sahne
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=860291;image)
.
für mich ist das reines Rosa und das finde ich sehr schön. Krabbe ist anders.  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 01. Juli 2022, 11:22:19
Recht du hast. nur stimmt die Farbe vom Foto leider nicht. Die Sonderfarbe packt der chip nicht. die Farbe ist die extremere Fortsetzung vom Kupferton von Jealous refinement
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 01. Juli 2022, 13:25:10
… hat sich dein Geschmack gewandelt?:))

:o

oje, ist es jetzt soweit?! :-\

;D

aber nein, manchmal und zumal solchen farben darf schon immer auch die eine oder andere welle am rand sein. :D 8) ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 01. Juli 2022, 15:17:56
pearl, immer wieder will ich auch einen wiesengarten, wenn ich deine fotos so sehe. :D
.
.
das nehme ich mal als liebes Kompliment. Ich hätte gerade lieber einen Waldgarten.  :D
.
Heute die erste Blüte von Double Cutie.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 01. Juli 2022, 15:19:03
Brautkleid
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 01. Juli 2022, 15:20:04
Boitzer Little Crabby
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 01. Juli 2022, 15:50:03
Brautkleid
Tolles Foto... die Braut schwebt ja geradezu...  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 01. Juli 2022, 18:10:01
Kleine Ausbeute von heute:
Eine der vielen grünlich-weisslich-gelblichen  ;D in meinem Garten ist "Simplicity in Motion".
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 01. Juli 2022, 18:11:31
"Claudines Charme" hat heute eine perfekte Zeichnung.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 01. Juli 2022, 18:13:36
"Uncle Sam's Cut" mit schönem grünem Schlund.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 01. Juli 2022, 18:16:34
"Lake Norman Spider", ein Oldie, aber was für einer. Schöne Blüte, blüht zuverlässig jedes Jahr und ist wüchsig.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 01. Juli 2022, 18:18:54
"Carolina Sugar Daddy" heute perfekt und bei den kühlen Temperaturen auch mit schönem grünem Schlund. :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juli 2022, 18:22:48
Fremdsämling mit instant rebloom bei guter fütterung

Toller Sämling Matthilda
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juli 2022, 18:25:05
"Claudines Charme" hat heute eine perfekte Zeichnung.

Diese tolle taglilie hatte ich vor 2 Jahren mit Nova Liz getauscht, die ist wunderschön werde immer an sie denken wenn sie blüht.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juli 2022, 18:26:15
Kleine Ausbeute von heute:
Eine der vielen grünlich-weisslich-gelblichen  ;D in meinem Garten ist "Simplicity in Motion.

Spider ich mach mal die nächsten Tage wenn mein gelber spider blüht ein Foto, von dem ich nicht weiß wie er heißt der sieht fast genauso aus.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juli 2022, 18:27:12
Hier wieder ein paar Sämlinge
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juli 2022, 18:27:51
Das ist ein megggga riesen Teil
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juli 2022, 18:28:32
Barbies Favorite
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juli 2022, 18:29:13
Sämling gefüllt mir sehr gut
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juli 2022, 18:29:54
Sämling riesig orange
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juli 2022, 18:30:38
Sämling orange
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juli 2022, 18:32:14
Sämling.

Die Sämlinge die ich zeige sind für mich sehr vielversprechend mit immer oder fast immer toller Blüte, Knospen Zahl und Verzweigungen
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 01. Juli 2022, 18:34:34
Sämling gefüllt mir sehr gut
Der ist wunderschön. :-*
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Piccolairis am 01. Juli 2022, 18:41:46
@Sentiro


Die haben alle was ja :) ... nur nie die richtigen Namen oder? Irgendwie wird hier glaub ich noch gezielt gezüchtet :) Darf man da aushelfen und hier einfach Vorschläge machen - so wie vorgstern  oder wird's dann zu aufdringlich? Wenn ich  so einige von ihnen nämlich länger betrachte, fallen mir tatsächlich mal spontan sehr schönen Namen ein, die zu den kleinen Schätzchen passen könnten.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Blush am 01. Juli 2022, 18:47:03
Ich habe keine Raritäten... nur ein paar normale Gartentaglilien. Diese hat gerade heute ihre ersten zwei Blüten in diesem Jahr geöffnet. Aus den kleinen Pflänzchen, die ich vor drei Jahren gepflanzt habe, sind üppige Horste geworden... mit vielen Dutzend Blüten.

Die finde ich sehr hübsch! Raritäten müssen doch auch nicht sein, oder? Ich finde, altbewährte Gartensorten sollten ihren Platz haben. :)

Ich hatte bis zum letzten Jahr nur die Maikönigin im Garten und habe dann etwas aufgestockt. Darunter die Catherine Woodberry, sicher auch nichts besonderes. Ihre erste Blüte war erschreckend gelb. So gefällt sie mir schon besser. Die Tage geht noch "Dad's best white" auf, die ich erst im Frühling von Gaissmayer bekam. Und der rare Michael Bennett bekommt wohl doch eine Knospe durch, mal schauen. Nicht alle, die ich im Herbst setzte, wollen schon blühen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Blush am 01. Juli 2022, 18:48:54
Sämling.

Wie ich zwei Zitate in eine Antwort bekomme, lerne ich wohl auch noch. ;) Diesen Sämling finde ich sehr ! hübsch.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 01. Juli 2022, 20:11:14
"Carolina Sugar Daddy" heute perfekt und bei den kühlen Temperaturen auch mit schönem grünem Schlund. :D
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=860377;image)
.
heute bei mir so, nicht so schlecht, aber auch nicht rasend gut.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=860417;image)
.
die habe ich ja von dir, auf jeden Fall danke! Doch sieht sie hier so ganz anders aus als auf deinem Bild. Hier sieht sie aus wie ein Golden Retriever.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 01. Juli 2022, 20:16:04
... Catherine Woodberry, ...
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=860393;image)
.
ein wunderbares Bild, eine wertvolle Sorte! Ich hab sie verloren und letztes Jahr hier durch Tausch wieder bekommen. Danke! Mein Exemplar blüht aber noch nicht.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juli 2022, 20:48:49
Sämling gefüllt mir sehr gut
Der ist wunderschön. :-*

Sollte die Lesebrillen aufsetzen,
Gefällt sollte es heißen
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juli 2022, 20:51:39
@Sentiro


Die haben alle was ja :) ... nur nie die richtigen Namen oder? Irgendwie wird hier glaub ich noch gezielt gezüchtet :) Darf man da aushelfen und hier einfach Vorschläge machen - so wie vorgstern  oder wird's dann zu aufdringlich? Wenn ich  so einige von ihnen nämlich länger betrachte, fallen mir tatsächlich mal spontan sehr schönen Namen ein, die zu den kleinen Schätzchen passen könnten.

Ja bitte  finde ich überhaupt nicht aufdringlich,  lasse deiner Phantasie freien Lauf.
Vielleicht komme ich ja wirklich auf dem Geschmack die eine oder andere registrieren zu lassen.
Wäre vielleicht ein Anstoß.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Piccolairis am 02. Juli 2022, 02:02:18
@Sentiro


Die haben alle was ja :) ... nur nie die richtigen Namen oder? Irgendwie wird hier glaub ich noch gezielt gezüchtet :) Darf man da aushelfen und hier einfach Vorschläge machen - so wie vorgstern  oder wird's dann zu aufdringlich? Wenn ich  so einige von ihnen nämlich länger betrachte, fallen mir tatsächlich mal spontan sehr schönen Namen ein, die zu den kleinen Schätzchen passen könnten.

Ja bitte  finde ich überhaupt nicht aufdringlich,  lasse deiner Phantasie freien Lauf.
Vielleicht komme ich ja wirklich auf dem Geschmack die eine oder andere registrieren zu lassen.
Wäre vielleicht ein Anstoß.

Danke :), an mangelnder Phantasie solls bei mir nicht liegen, ich war ein paar Jahre in einem Online-Fantasy Spiel zuhause und habe dort nicht nur Monster verhauen, sondern auch recht effektiv Rollenspiel gemacht und Städteplanung mit Häusle-bau und Storytelling betrieben auf dem entsprechenden Spiel-Forum hier in Deutschland. Um da die Leute zu unterhalten, brauchte man schon reichlich Phantasie.

Gut ich lege mal los, paar Ideen sind mir schon gekommen. Wenns aber jetzt zu doll wird - bitte gleich Meldung machen. ;D

(https://i.imgur.com/wYrOmvM.jpg)
Vorschlag: Sentiro's Joy
(wegen dem 5x dran vorbei und sich so drüber gefreut :) )

(https://i.imgur.com/Iofxw0o.jpg)
Vorschlag: Zwergenschock
(weil's zwerggarten vom Stuhl gehauen hat  :D )

(https://i.imgur.com/3rrX3Eh.jpg)
Vorschlag: Burgundersternchen
(Burgunderrot ist einfach ein tolles Rot und dieser Stern ist total niedlich)

(https://i.imgur.com/lHklgIX.jpg)
Vorschlag: Feuerherz
(wirkt auf mich wie eine Kerzenflamme :) )

(https://i.imgur.com/nKFooY5.jpg)
Vorschlag: Innocente
(ital. für "Unschuldig"
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Piccolairis am 02. Juli 2022, 02:21:53
und weiter:

(https://i.imgur.com/MkWzEwu.jpg)
Vorschlag: Drama Babe
(den hatten wir schon - ich find dieses Farbspiel einfach großartig. Sie wirkt auch wie eine kleine Diva - vermutlich hat sie auch tolle Eltern :D)

(https://i.imgur.com/GueILIx.jpg)
Vorschlag: Burning Green Star
(übersetzt: Brennender Grünstern)

(https://i.imgur.com/rpZK7mz.jpg)
Vorschlag: Balrog von Moria
(ich weiß jetzt nicht wie groß die Blüte ist - aber ich vermute mal stark, wenn man sie das erste mal in echt sieht, hätte das denselben  Effekt wie im Film "Herr der Ringe, wo Gandalf auf der Brücke vor diesen "Monster" steht und sagt: Du kannst nicht vorbei :D)

----------
soweit so gut erstmal :)

Könnte es evtl. sein, das einige der Sämlinge hier doppelt vorgestellt sind? Da bin ich jetzt nicht der Experte, aber für mich sehen folgende Vorstellungen ziemlich gleich bzw. seehr sehr ähnlich aus:
Post #397 mit #514
Post #426 mit #474



Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Piccolairis am 02. Juli 2022, 02:48:00
(https://i.imgur.com/oDKGjay.jpg)
Vorschlag: Ashes of Roses

Wir alle erinnern uns bestimmt noch an diese ikonische Szene in Teil 2 der Serie "Die Dornenvögel", als Pater Ralph nach seiner Rückkehr in Australien wieder bei den Clearys ist und Maggie Cleary, mittlerweile erwachsen und zu einer wirklich bezaubenden jungen Frau geworden, die Treppe von oben herunterkommt und dieses wundschöne altrosa Kleid trägt. An genau dieses Kleid erinnert mich diese Tagliile - sanft in der Farbe und doch sehr romantisch. Das Design hieß dafür "Ashes of Roses", und ich denke das passt auch gut zu diesem Sämling.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 02. Juli 2022, 07:48:30
Hallo ja danke es sind sehr passende Namen darunter. Du bist ja wirklich  vor Phantasie nur so sprühend, toll.
Ich weiß nicht wie es die anderen sehen will nicht das meine Sämlinge zusehr in den Vordergrund rutschen,  darum bri Namensgebung kannst mir vielleicht eine pn schicken

Außer es hat niemand ein Problem damit?
Aber mir gefällt es, danke
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 02. Juli 2022, 08:02:09
Sentiro, Deine Fotos von den Sämlingen finde ich sehr interessant und hoffe, Du zeigst sie weiterhin.
Die Namensgebung trifft bei mir persönlich gerade nicht dass, was ich in der Blütezeit in diesem Faden erwarte/erhoffe (auch wenn schöne Namen dabei sind).
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: LissArd am 02. Juli 2022, 09:00:19
…ich hingegen fand’s unterhaltsam und spannend, die Namensvorschläge zu den Fotos zu sehen, weil die Blüte da ja auch nochmal sichtbar ist – mich hat das hier in diesem Thread jetzt erstmal nicht gestört. Tolle Sämlinge sind das ja  (und teils wirklich super Ideen für mögliche Namen).
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 02. Juli 2022, 10:22:30
Allerdings wurde die 'Boitzer Innocencia' (G. Hohls) bereits vor ca.10 Jahren registriert, nur so als Hinweis.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 02. Juli 2022, 12:42:47
kleine Ausbeute von heute: :D
"Royal Troubadour", eine der vielen schönen Roten von Benz. Braucht aber dringend Wasser. ::)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 02. Juli 2022, 12:44:26
"Intergrated Logistics" blüht erfreulicherweise obwohl ich sie im Frühjahr geteilt habe. :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 02. Juli 2022, 12:45:13
"Scandinavia" :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 02. Juli 2022, 12:46:21
"Lady Liz", auch so ein altes Schätzchen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 02. Juli 2022, 12:46:42
kleine Ausbeute von heute: :D
"Royal Troubadour", eine der vielen schönen Roten von Benz. Braucht aber dringend Wasser. ::)
.
 :D ja, das sagen meine Taglilien im Wiesengarten auch, besonders die Roten. Die Züchtungen von Benz waren mir immer wertvoll, eine der besten fand ich ist Imerial Decree. Schön und robust. An unser Klima hier angepasst.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 02. Juli 2022, 12:47:37
"August Frost" ist in Natura viel weißer.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 02. Juli 2022, 12:49:20
"Uerdinger Charme" mit dem typischen grasgrünen Schlund.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 02. Juli 2022, 12:50:54
Die Schönheit von "Rainbow Radiance" bekomme ich einfach nicht eingefangen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 02. Juli 2022, 12:52:39
Heute waren die Farben von "White Eyes pink Dragon" besonders toll. :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 02. Juli 2022, 12:53:04
"Scandinavia" :D
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=860581;image)
.
 :D edel! Ich hatte mich letztes Jahr für Noorland entschieden. Blüht noch nicht.
.
Scandinavia garden.org: glittering white self above lemon chartreuse throat
Noorland garden.org: greenish lemon white blend above kiwi chartreuse throat
.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 02. Juli 2022, 12:53:52
Der Horst.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 02. Juli 2022, 12:58:06
Die Schönheit von "Rainbow Radiance" bekomme ich einfach nicht eingefangen.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=860591;image)
.
wow, köstliche Farbe! Elternpflanze von Texas Beautiful Bouquet.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 02. Juli 2022, 13:14:34
Drei Cancan-Tänzerinnen. Oder United Procession of Women?
Auf jeden Fall
Viva la Femme
heute Morgen
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 02. Juli 2022, 13:23:03
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=860599;image)
.
 :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 02. Juli 2022, 13:28:18
maliko, die drei sehen echt klasse aus  :D

spider, so ein Horst schon vom White Eyes Pink Dragon und gute Farbe ! Meiner ist erst vor 14 Tagen aus dem Topf ins Beet gezogen und blüht noch nicht....muß nachher mal gucken, ob er Platz genug nach allen Seiten hat.


Ich hab nur 3 mitgebracht, die Knallsonne ist mir grad für Bilder zu grell :

Mint Octopus
(https://up.picr.de/43918298bt.jpg)

Jever Eisbecher
(https://up.picr.de/43918299gl.jpg)

Navajo Pony
(https://up.picr.de/43918300qn.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 02. Juli 2022, 14:46:19
scandinavia ist atemberaubend und navajo pony auch – beide sollte ich haben, navajo pony bekam ich letztes jahr als unverschämten minischnipsel verkauft und sollte mal prüfen, ob der überhaupt noch lebt. :-\

für 'zwergenschock' stelle ich mich hiermit in die warteschlange! :D ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 02. Juli 2022, 21:24:50
Meist namenlos, zumindest hier

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/26-03-22.jpg)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/26-03-221.jpg)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/26-03-222.jpg)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/26-03-223.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 02. Juli 2022, 23:09:10
Dieser Sämling hat heute Premiere
Der gefällt mir ganz besonders.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 02. Juli 2022, 23:14:39
...

Was ist das Helene?
Sehr schön
Saatgut aus dem Hause Hohls, genaueres folgt.

Noch ein Sämling, ich bin begeistert.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 02. Juli 2022, 23:16:57
Meist namenlos, zumindest hier

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/26-03-22.jpg)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/26-03-221.jpg)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/26-03-222.jpg)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/26-03-223.jpg)
Kannst du etwas zu Bild 2 oben rechts und Bild 4 oben links sagen?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 03. Juli 2022, 05:28:22
Alle Bilder nach kurzem starken Regen.

Beides sicher namenlose Sämlinge von Ronald Albert.

Das was dir scheinbar gefällt, ist auch hier beliebt.  ;D
Offener grünlicher Schlund, zart verlaufende Farben.

Der in Bild 2 hat eine sehr feste Substanz, öffnet nicht immer gut,
und steckt etwas im Laub.
Aber jedes Jahr warten wir auf die erste Blüte.

Bild 4 oben rechts ist Klaus Hadaschik von Tamberg, hier immer noch unerreicht, regenfest, hitzfest.

Bild 1 links und drei links oben dürften Haevenly .... sein. Unten rechts die alte gute Neyron Rose.

Bild 2 links unten unser Liebling, zum 10. mal in Folge Hem des Jahres bei uns, Comic Strip,
Solitärstandort + Dünger + Wasser = ungezählt bis zu 100 Blüten und Nächster-Tag-Knopsen.
Verblüht auch rel.schön und sauber.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Blush am 03. Juli 2022, 07:58:21
Hat jemand die 'Lavender Deal' und könnte ein Bild der ges Pflanze zeigen?
Ich mag die Blütenfarbe sehr, aber den Wuchs von tetraploiden Sorten nicht unbedingt. Daher die Frage.  :)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 03. Juli 2022, 08:37:16
Heute gab es nicht viel Neues.
Die bezaubernde "Nancy Britz" legt los.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 03. Juli 2022, 08:39:17
Dito "Time Stopper". Es fehlt an Wasser, man sieht es an der Farbe. ::)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 03. Juli 2022, 08:40:48
Dafür ist "Lightning Force" makellos. Ich muß mich korrigieren, es ist "Arctic Tern".
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 03. Juli 2022, 08:43:00
"Tiefrosa Zeiten" - Nomen est Omen, ein reines tiefes Rosa ohne störende Beitöne.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 03. Juli 2022, 09:26:06
Sämlinge today Diese 2 finde ich besonders gut.
Der erste ist schon im 3.jahr
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 03. Juli 2022, 09:46:40
Das ist mal etwas anderes!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 03. Juli 2022, 09:54:38
Und so weiter:

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/PUR.jpg)
Oben rechts Double River Wye, darunter die alte Frans Hals (Farbe in echt blasser)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/PUR1.jpg)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/PUR2.jpg)
rechts oben die alte Spitzensorte Green Flutter, darunter dachte ich Wild Horses, ist es aber nicht.

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/PUR3.jpg)
rechts oben soll Carot sein
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 03. Juli 2022, 10:01:01
Heute sind 2 ganz besonders gute Sämlinge erblüht der erste ist schon im 3.jahr
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 03. Juli 2022, 10:05:13
...

Was ist das Helene?
Sehr schön
Saatgut aus dem Hause Hohls, genaueres folgt.

Noch ein Sämling, ich bin begeistert.

Sehr schöne taglilie mal was ganz anderes
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 03. Juli 2022, 10:06:33
Nummer 2
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 03. Juli 2022, 10:10:59
Schau mal spider den gelben meinte ich ist es der gleiche den du gezeigt hast?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 03. Juli 2022, 10:11:50
"Tiefrosa Zeiten" - Nomen est Omen, ein reines tiefes Rosa ohne störende Beitöne.

Tiefrosa ist meine Farbe
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 03. Juli 2022, 10:15:24
Sentiro, Deine Fotos von den Sämlingen finde ich sehr interessant und hoffe, Du zeigst sie weiterhin.
Die Namensgebung trifft bei mir persönlich gerade nicht dass, was ich in der Blütezeit in diesem Faden erwarte/erhoffe (auch wenn schöne Namen dabei sind).

Dankeschön Maliko ja werden sicherlich noch einige folgen, gebe mir mühe
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 03. Juli 2022, 10:16:47
…ich hingegen fand’s unterhaltsam und spannend, die Namensvorschläge zu den Fotos zu sehen, weil die Blüte da ja auch nochmal sichtbar ist – mich hat das hier in diesem Thread jetzt erstmal nicht gestört. Tolle Sämlinge sind das ja  (und teils wirklich super Ideen für mögliche Namen).

Finde ich auch, gell!:))
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 03. Juli 2022, 10:26:59
@ Starking

Die vermeintliche 'Hold your Horses' (Trimmer 2004) stammt von der 'So many Stars' (Kaskel 1999) ab. Ich hänge ein Vergleichsfoto von ihr an, vielleicht ist sie es?
.
.
(https://up.picr.de/43924262to.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 03. Juli 2022, 10:32:04
Schau mal spider den gelben meinte ich ist es der gleiche den du gezeigt hast?
Das ist so schwer zu sagen, es gibt so viele, die sich ähneln. "Simplicity in Motion" ist , glaube ich, nicht so verbreitet. Auf jeden Fall hat sie ihren Namen zu Recht. Die Blüten wirken immer etwas bewegt. Wie hoch wird deine denn?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 03. Juli 2022, 16:03:58
...
Was ist das Helene?
Sehr schön
Gefunden: (Super Fancy Face x Angel in Oz) x Interdimension
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 03. Juli 2022, 16:15:58
...
Noch ein Sämling, ich bin begeistert.
Sehr schöne taglilie mal was ganz anderes
Rhapsody in Green x Arno's Bow Tie
Die Blüten befinden sich sehr hoch über dem Laub.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 03. Juli 2022, 16:17:42
'Green Rainbow' sehr launisch in der Öffnung ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 03. Juli 2022, 16:19:01
... nochmals 'Rosella Flight' ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 03. Juli 2022, 16:21:54
... und das bisher beständigste Garteneck mit 'Yamashita'.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 03. Juli 2022, 16:27:42
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/PUR2.jpg)

rechts [unten] dachte ich Wild Horses, ist es aber nicht

@ Starking

Die vermeintliche 'Hold your Horses' (Trimmer 2004) stammt von der 'So many Stars' (Kaskel 1999) ab, [...] vielleicht ist sie es?

Hatten wir das nicht letztes oder vorletztes Jahr schon mal? Wild Horses ist es definitiv nicht, Hold your Horses habe ich nie gehabt und kann dazu nichts sagen, So many Stars war und wäre aber auch weiterhin mein Tipp.

Wie ist denn der Habitus der Pflanze, Arthur? SMS wird sehr hoch, präsentiert ihre Blüten deutlich über dem Laub auf standfesten Stielen (WH dagegen lümmelt eher in der Gegend herum, weil die dünnen Stiele die Last der blüten nicht wirklich tragen können) und hat die für tetraploide Sorten typischen kräftigen Fächer (WH dagegen grasartig feines Laub).

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Veilchen-im-Moose am 03. Juli 2022, 16:40:27
"Tiefrosa Zeiten" - Nomen est Omen, ein reines tiefes Rosa ohne störende Beitöne.

Toll, ich lese hier gerade ab und zu in diesem Thread mit und bei Taglilien, die mir besonders gefallen, habe ich festgestellt: Es sind die, die eher nicht die ganz typischen Taglilienfarben haben... diese hier gehört ohne Zweifel dazu. Also mache ich mir eine kleine Liste von Hemerocallis, die ich gerne auch in meinem Garten sehen würde. Nicht als großes Sammlerbeet, sondern einfach als Teil einer Staudenbepflanzung. Bislang habe ich da wenig. Dabei habe ich gute Erfahrungen. Im Vorgarten steht eine Prachtstaude, die zurzeit jeden Morgen über gesundem starkem Laub 15, 20 oder mehr Blüten öffnet.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 03. Juli 2022, 16:45:06
Zeig mal...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 03. Juli 2022, 16:50:58
@starking: Vielen Dank für die Info.
Ich finde beide Blüten sehr interessant und schön.

Mein hoher Sämling RhiGrxABT bleicht zum Abend leider aus, die Substanz ist aber sehr gut.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 03. Juli 2022, 16:52:45
... diese hat sich zum Abend besser gehalten, als viele andere. Die Farben sind zusätzlich vom Abendlicht geschönt.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 03. Juli 2022, 16:59:58
Ich finde, Arno's Bow Tie ist deutlich erkennbar in seinem Kind, Helene. Schöne Blüte. Und grüne Schlunde sind ja sowieso schwerst in Mode...  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 03. Juli 2022, 17:05:06
Ich finde, Arno's Bow Tie ist deutlich erkennbar in seinem Kind, Helene. Schöne Blüte. Und grüne Schlunde sind ja sowieso schwerst in Mode...  :D
Die Kreuzung (von rheinmaid) hat viel gebracht, was ich wollte. Nur die Knospenzahl schwächelt.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Veilchen-im-Moose am 03. Juli 2022, 17:10:23
Zeig mal...


Ich habe gerade gezählt. Heute sind es 33 Blüten. Aber keine Besondere, wie hier sonst in diesem Thread.

Buddelkönigin, du hast vor Kurzem die Little Grapette gezeigt. Die ist auch gleich auf meine kurze Liste gewandert.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 03. Juli 2022, 17:11:26
"..........Hatten wir das nicht letztes oder vorletztes Jahr schon mal?..."

Dem ist so, aber ich konnte doch nicht ahnen, dass jemand soo ein Gedächtnis hat.
Irgendwann muss ich mir "So many Stars" mal aufschreiben.
Denn der blüht an langen festen Stängeln hoch über dem Laub, so 1m.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: sonnenschein am 03. Juli 2022, 18:31:31
Ich hatte anstrengende Rosenfestwochen, heute nun der erste Tag mit schönen Blüten im Hemsgarten. Wie lange noch? Bei unserer Dürre nicht sehr lang, glaube ich... Bin echt frustriert, Rasen schon fast so braun wie 2018.
Naja, jedenfalls denke ich: guck doch mal bei Pur, ob es schon einen Hemfaden gibt. Habe ein paar Fotos gemacht. Und dann...
Seid ihr von allen guten Geistern verlassen?? 39 Seiten???  :o :o Ich glaube, einige von euch sind 4 Wochen früher dran!!
Nun, Nachlesen wird sicher dauern  ;D. Aber bin gerade bis zu den Streitereien über Rüschen und Co gekommen.
Ich finde, Hems würden ohne die Dekadenz von Rüschen, Zähnen, Augen etc. doch nur aussehen wie überdüngtes mutiertes Gras. Ich finde, Hems dürfen das. Die sind für mich irgendwie die Ausnahme in meinem eher natürlichen Staudengeschmack  ;). Die Stauden mit der Lizenz zum Kitsch  ;D 8).
Deshalb als erstes Nite Bite  ;).
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=860793;image)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: sonnenschein am 03. Juli 2022, 18:46:25
Und Theodore Klein
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=860801;image)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: sonnenschein am 03. Juli 2022, 18:48:40
Plum Curls
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=860803;image)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: sonnenschein am 03. Juli 2022, 18:49:37
Plem Plem
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=860805;image)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: sonnenschein am 03. Juli 2022, 18:51:16
Und mein Liebling: Berleyer Furore
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=860807;image)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 03. Juli 2022, 19:30:51
Ein neuer Sämling und ich bin fasziniert.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 03. Juli 2022, 19:35:01
Ich finde, Arno's Bow Tie ist deutlich erkennbar in seinem Kind, Helene. Schöne Blüte. Und grüne Schlunde sind ja sowieso schwerst in Mode...  :D

Da schließe ich mich an,toll
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 03. Juli 2022, 19:59:26
Ein neuer Sämling und ich bin fasziniert.
österreichisch Florida..
mich erstaunt immer wieder, wie makellos die gerüschten in deinem Garten öffnen. ich hab irgendwie in Erinnerung, daß du in einer kühleren Gegend gärtnerst?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: sonnenschein am 03. Juli 2022, 21:07:43
Finde den link nicht mehr zu den Kölner Taglilien.  :-\
Danke jedenfalls für den Hinweis! Sehr schöne Sämlinge dabei! Ist euch auch ein Merkmal besonders aufgefallen? Das Kartenzeichen Peak, das bis hin zu einem richtigen Pfeil geht, auf den Petalen? Das war ein richtiger Eyecatcher für mich!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 03. Juli 2022, 21:22:32
sonnenschein, Plem Plem hat einen Honig-Touch, gefällt mir gut.


Hier blühen so viele, aber ich hab heute nur eine mitgebracht, Bluegrass Music
(https://up.picr.de/43927430kt.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 03. Juli 2022, 23:45:36
Zitat von: Hempassion
"..........Hatten wir das nicht letztes oder vorletztes Jahr schon mal?..."

Dem ist so, aber ich konnte doch nicht ahnen, dass jemand soo ein Gedächtnis hat.
Irgendwann muss ich mir "So many Stars" mal aufschreiben.
Denn der blüht an langen festen Stängeln hoch über dem Laub, so 1m.

Würde sagen, das kommt in etwa hin. Offiziell registriert ist die Sorte jedenfalls mit 34 inches, also gut 86 cm; - ich messe morgen mal bei der gezeigten Pflanze nach.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 03. Juli 2022, 23:58:49
Theodore Klein
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=860801;image)

Tolle Farben im Schatten! :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 04. Juli 2022, 00:25:02
Die bezaubernde "Nancy Britz" legt los.

Als ich das heute gelesen habe, dachte ich zuerst, "nä, jetzt schon!? ...die ist aber früh dran!" und habe bei der abendlichen Gießrunde explizit ein Auge drauf geworfen. Hier braucht sie aber noch gut eine bis eineinhalb Wochen und wenn sie dann blüht, weiß ich, dass es "endspurtet". Nancy ist bei mir immer eine der spätesten Sorten.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 04. Juli 2022, 08:39:05
Die bezaubernde "Nancy Britz" legt los.

Als ich das heute gelesen habe, dachte ich zuerst, "nä, jetzt schon!? ...die ist aber früh dran!" und habe bei der abendlichen Gießrunde explizit ein Auge drauf geworfen. Hier braucht sie aber noch gut eine bis eineinhalb Wochen und wenn sie dann blüht, weiß ich, dass es "endspurtet". Nancy ist bei mir immer eine der spätesten Sorten.

Upps, so schnell erwartest Du den Endspurt? Zeig, wie es blüht!!

Hier hat mir gestern
Lauren Leah
sehr gut gefallen. Eine hübsche Niedrige, die am Beetrand ein Star sein kann.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 04. Juli 2022, 08:42:17
Ich bin ja eher der Fan von "rund & gerüscht". Doch irgendwie sind die meisten Sämlinge ganz anders...

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 04. Juli 2022, 08:46:10
Sehr gut finde selbst ich dieses helle Röckchen.
Relativ weiss und das Beste ist: auch in der Sonne und dazu formstabil (dreht oder rollt sich nicht ein, wenn es über Tag wärmer wird).
Mittelhoch und damit anders als die Sorten, die ich habe.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: foxy am 04. Juli 2022, 08:47:56
Ein paar schöne lord'sche
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: foxy am 04. Juli 2022, 08:48:51
🦊
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: foxy am 04. Juli 2022, 08:50:02
🦊vielen Dank lord
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 04. Juli 2022, 09:11:11
@maliko: Beide Sämlinge gefallen mir sehr und das Foto vom ersten ganz besonders.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Irm am 04. Juli 2022, 09:23:48
Hier blüht die 'Margo Reed Indeed', die ich von Nova Liz bekommen habe  :-[
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Irm am 04. Juli 2022, 09:26:02
Und 'Shuffle The Deck'
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Irm am 04. Juli 2022, 09:29:54
'Forsyth Flying Dragon' Ist ein Sämling von Callis, der in meinem Garten steht  ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 04. Juli 2022, 09:43:41
'Forsyth Flying Dragon'
Die Blüte gefällt mir sehr und deshalb habe ich die Daten gesucht ...
https://garden.org/plants/view/4834/Daylily-Hemerocallis-Forsyth-Flying-Dragon/
... ? ... Deine Blüte gefällt mir besser.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 04. Juli 2022, 09:48:37
Next Generation: Sämling eines eigenen Sämlings, FFE. Wie sollte es anders sein ... natürlich ist er gelb ... beide Eltern sind es nicht ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 04. Juli 2022, 09:52:57
... aber hier hat die Farbweitergabe geklappt  :D ebenfalls FFE 2. Gen. *mehr Futter bringt hoffentlich mehr Verzweigung*
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 04. Juli 2022, 10:34:31
Genpool-Sämling
Triple Trouble x RFK
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 04. Juli 2022, 10:37:08
... ebenso
Smoke Scream x Isabelle Rose
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 04. Juli 2022, 10:46:02
...  ::) ein Svenska-Sämling  :-X
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 04. Juli 2022, 13:33:15
Plum Curls
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=860803;image)
Sonnenschein, Du zeigst ganz wundervolle Sorten fernab von Plüsch und Pomp... Diese pekinesengesichtigen, runden Rüschenkissen mag ich auch nicht. Aber was Du zeigst ist doch wunderschön...  :-*
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 04. Juli 2022, 13:38:39
Zeig mal...


Ich habe gerade gezählt. Heute sind es 33 Blüten. Aber keine Besondere, wie hier sonst in diesem Thread.

Buddelkönigin, du hast vor Kurzem die Little Grapette gezeigt. Die ist auch gleich auf meine kurze Liste gewandert.
Veilchen, die ist doch wunderschön.  :D
Sieht auch wie eine kleinblütige aus. Könnte es 'Pfennigparade' sein?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 04. Juli 2022, 13:49:25
maliko, beide traumschön, wären genau meins  :D

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=860885;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=860887;image)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 04. Juli 2022, 13:52:52
Helene, aus Deiner Serie gefällt mir der Tripple Trouble am besten.

Hier sind heute 2 Blüten aus einer Kreuzung mit Boitzer Curly Joe aufgegangen, gefallen mir beide nicht, hab noch kein Bild.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 04. Juli 2022, 14:03:07
Danke Gersemi  :)

Mein aktueller Favorit ist diese ... *schild wech* ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 04. Juli 2022, 14:04:17
... es mangelt nur an der Farbintensität.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 04. Juli 2022, 14:06:21
... aber es geht ja auch ohne Farbe  ;)
'Kenneth Cobb'
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 04. Juli 2022, 14:25:43
Finde den link nicht mehr zu den Kölner Taglilien.  :-\
...

Hier ist er.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 04. Juli 2022, 14:28:04
Ich bin ja eher der Fan von "rund & gerüscht". Doch irgendwie sind die meisten Sämlinge ganz anders...

Wie das nur kommt!? ;D

Diese rosa geäugte gefällt mir sehr gut.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 04. Juli 2022, 14:30:53
'Forsyth Flying Dragon'

Sieht eher aus wie ein Sämlingsfoto, das du mir vorige Tage gemailt hast. ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 04. Juli 2022, 14:32:57
... ebenso
Smoke Scream x Isabelle Rose

#610, 611 und 612 finde ich sehr gelungen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 04. Juli 2022, 14:43:16
2. Juli abends um 19:41
links unten Berleyer Sweet Bianca, oben Mitte Flibbertigibbet, rechts ein reinweißer namenloser Phlox paniculata.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 04. Juli 2022, 14:45:49
ein nicht registrierter Geschwistersämling zu Plemplem
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 04. Juli 2022, 14:50:04
Berleyer Scheherazade auch abends um halb acht.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 04. Juli 2022, 15:02:31
Joan Senior, in der Beschreibung als "weiss" tituliert, na ja, auch mit viel Phantasie sehe ich kein weiss, Schade, schon wieder gelb. Irgendwie ist bei mir die Gelbsucht im Garten. Muss ich nächstes Jahr unbedingt ändern.


Hem Joan Senior

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 04. Juli 2022, 15:08:24
Danke callis  :D Die Berleyer Schokopastille leuchtet hier nun auch wieder. Ich bleibe dran.

Für veilchen-im-moose
Zum Abgleich 'Pfennigparade' ... von vorne ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 04. Juli 2022, 15:11:18
... Durchmesser 6 cm ...
Von hinten  :)

Die gelben kleinen links sind 'From China with Love'
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Irm am 04. Juli 2022, 16:16:48
'Forsyth Flying Dragon'

Sieht eher aus wie ein Sämlingsfoto, das du mir vorige Tage gemailt hast. ;)
.
Au verflixt, Du hast recht. Dann habe ich FF Dragon zwar fotografiert, aber das Foto nicht ins Fotoprogramm übernommen. Mich dann von dem grünen Schlund täuschen lassen  ::)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 04. Juli 2022, 18:36:14
Hier einer meiner Lieblings Sämlinge.
Er ist schon im 3.jahr und wird immer schöner
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 04. Juli 2022, 18:59:49
Ein neuer Sämling und ich bin fasziniert.
österreichisch Florida..
mich erstaunt immer wieder, wie makellos die gerüschten in deinem Garten öffnen. ich hab irgendwie in Erinnerung, daß du in einer kühleren Gegend gärtnerst?

Ja das stimmt auf 930 Meter seehöhe aber sonnige Lage und guter Boden.
Habe einige gerüschte schweineteure Sorten die bei mir nicht richtig öffneten schon aussortiert.
Aber die Kreuzungen davon die geben schon was her.
Natürlich bin ich im 4.jahr schon sehr streng bei der Auslese
Man kann sich auch in klimatisch kälteren Gebieten an  schönen Taglilien erfreuen
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 04. Juli 2022, 19:00:56
Hier noch ein Sämling makellos für die Erstblüte
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 04. Juli 2022, 19:01:31
Connie cant have it
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 04. Juli 2022, 19:02:02
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 04. Juli 2022, 19:02:25
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 04. Juli 2022, 19:03:02
Sämling mal was anderes
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 04. Juli 2022, 19:03:38
Sämlings duo
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 04. Juli 2022, 19:04:24
Hai
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 04. Juli 2022, 19:06:39
Red blooded
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 04. Juli 2022, 19:07:14
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 04. Juli 2022, 19:07:53
Let loose
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 04. Juli 2022, 19:08:25
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 04. Juli 2022, 19:09:03
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 04. Juli 2022, 19:09:34
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 04. Juli 2022, 19:10:35
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 04. Juli 2022, 19:11:21
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 04. Juli 2022, 19:13:13
Ich bin ja eher der Fan von "rund & gerüscht". Doch irgendwie sind die meisten Sämlinge ganz anders...

Aber seeehr schön
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 04. Juli 2022, 20:02:38
Hier einer meiner Lieblings Sämlinge.
Er ist schon im 3.jahr und wird immer schöner
Ein unglaubliches Farbspiel👍
#634, #646 und #648 gefallen mir aber auch sehr.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 04. Juli 2022, 20:53:28
Dankeschön bei dir auch die vollen Hingucker
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 04. Juli 2022, 21:15:05
der dunkle ist wirklich beeindruckend. mein einziger schaut so aus:eigentlch ganz nett mit dem grünen Schlund, recht stabil ist er auch, das Foto ist von 8 uhr abends
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 04. Juli 2022, 21:38:03
Perfektion von gerald Hohls
Boitzer Nordlicht
Wunderschöne, ebenmäßige Blüten, so perfekt das es schon fast künschlich wirkt
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 04. Juli 2022, 22:48:58
Aber wunderschön, Dein Nordlicht. :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 05. Juli 2022, 00:22:56
Die bezaubernde "Nancy Britz" legt los.

Als ich das heute gelesen habe, dachte ich zuerst, "nä, jetzt schon!? ...die ist aber früh dran!" und habe bei der abendlichen Gießrunde explizit ein Auge drauf geworfen. Hier braucht sie aber noch gut eine bis eineinhalb Wochen und wenn sie dann blüht, weiß ich, dass es "endspurtet". Nancy ist bei mir immer eine der spätesten Sorten.

Upps, so schnell erwartest Du den Endspurt? Zeig, wie es blüht!!

Jahaa... wo es früher anfängt zu blühen, hört es auch früher wieder auf, ist doch logisch! Und wir sind hier in diesem Jahr bestimmt gute 2 Wochen früher dran als sonst, das Ausputzeimerchen dieser Tage immer mehrfach randvoll. Aber achte gelegentlich mal darauf, wenn Nancy bei dir blüht, die ist nämlich trotz reichem Knospenansatz und spätem Blühbeginn keine wirkliche Langspielplatte, ergo ziemlich flott mit ihrer Blüte durch.

Hier hat mir gestern Lauren Leah sehr gut gefallen. Eine hübsche Niedrige, die am Beetrand ein Star sein kann.

Die hatte ich auch mal, lang ist's her. War eine von 3 Pflanzen die ich mir bei einem Besuch in der Pépinière de la Thyle in Belgien an meinem 25. Geburtstag ausgesucht hatte. Sie hat keine zwei Winter überlebt.

Ob ich sie mir heute wieder aussuchen würde? Von der Farbe her ja, von der Blütenform und vor allem aber den für mein Empfinden sehr unausgewogenen Proportionen der Gesamtpflanze her nein. Solche Zwerge mit Riesenblüten habe ich etliche hier im Garten, war ja mal Mode in der Züchtung. Das reicht.

Deine beiden Sämlinge gefallen mir da viiiel besser! :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 05. Juli 2022, 00:34:53
Von mir heute auch ein Sämling:

Von der Grundfarbe her eigentlich gar nicht meins, aber ich kann mich diesem perfekten Drama einfach nicht entziehen. Die Verwandtschaft mit Rock Solid ist unverkennbar.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 05. Juli 2022, 00:44:11
Und die schöne Symmetrie der Blüte  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: thuja thujon am 05. Juli 2022, 01:58:05
Irgendwie gefällt mir die grade.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 05. Juli 2022, 05:54:35
Green Arrow

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/RIMG0003~5.JPG)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/RIMG0005~7.JPG)

eine ganz zarte namenlose
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/RIMG0012~4.JPG)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 05. Juli 2022, 09:10:03
@Hempassion
Ich hatte noch diese Info vom 24.Juni im Kopf und war daher irritiert:

Ähm... ja... also... einiges wohl, aber aufzählen wollte ich die jetzt nicht, auch wenn ich damit ganz sicher deutlich schneller fertig wäre als du. 8)

Oftmals sind es allerdings erst die ersten Blüten und die kann man eigentlich überwiegend knicken. Viele Sorten brauchen auch noch ein paar Tage; - mit den anstehenden Tropennächten sollte die Sache nun aber gut Fahrt aufnehmen. Dann zeige ich sicherlich noch das ein oder andere.

Lauren Leah habe ich schon lange und zum Glück haben ihr die Winter nichts ausgemacht.
Die Proportionen sind sicher nicht ideal, aber keinesfalls so krass, wie es die Registerdaten ablesen lassen.
Eben etwas höher und die Blüte keineswegs wuchtig. Die hübsche Farbe tut ein übriges, um sie nicht schwer wirken zu lassen. Sicher gibt es hübscheres, aber für mich ist sie auch eine Erinnerung an "daylilly" - sie konnte die Faszination für Taglilien in einem auslösen.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 05. Juli 2022, 10:42:25
Von mir heute auch ein Sämling:

Von der Grundfarbe her eigentlich gar nicht meins, aber ich kann mich diesem perfekten Drama einfach nicht entziehen. Die Verwandtschaft mit Rock Solid ist unverkennbar.
Die ist wunderschön, würde ich sofort nehmen!! Denn es stellt sich auch bei meinen neuen leider raus, dass zwischen Fotos des Anbieters und Realität doch eine große Diskrepanz ist. Nie und nimmer hätte ich soviele gelbe bestellt.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 05. Juli 2022, 10:43:59
Irgendwie gefällt mir die grade.
Ist das das Suchfoto des Tages? Ich sehe keine Hems, trotz geputzer Brille.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 05. Juli 2022, 10:50:23
Lauren Leah habe ich schon lange und zum Glück haben ihr die Winter nichts ausgemacht.
Die Proportionen sind sicher nicht ideal, aber keinesfalls so krass, wie es die Registerdaten ablesen lassen.
Eben etwas höher und die Blüte keineswegs wuchtig. Die hübsche Farbe tut ein übriges, um sie nicht schwer wirken zu lassen. Sicher gibt es hübscheres, aber für mich ist sie auch eine Erinnerung an "daylilly" - sie konnte die Faszination für Taglilien in einem auslösen.
Jetzt habe ich auf einer Festplatte noch ein hübsches Foto von Lauren Leah gefunden, die ich auch mehrere Jahre hatte, aber dann aus Platzmangel und weil ich damit nicht mehr züchten wollte, weitergereicht habe.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 05. Juli 2022, 10:52:27
Irgendwie gefällt mir die grade.
Ist das das Suchfoto des Tages? Ich sehe keine Hems, trotz geputzer Brille.
doch, ganz hinten links am Weg steht ein Horst.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 05. Juli 2022, 11:03:44
Lauren Leah habe ich schon lange und zum Glück haben ihr die Winter nichts ausgemacht.
Die Proportionen sind sicher nicht ideal, aber keinesfalls so krass, wie es die Registerdaten ablesen lassen.
Eben etwas höher und die Blüte keineswegs wuchtig. Die hübsche Farbe tut ein übriges, um sie nicht schwer wirken zu lassen. Sicher gibt es hübscheres, aber für mich ist sie auch eine Erinnerung an "daylilly" - sie konnte die Faszination für Taglilien in einem auslösen.
Jetzt habe ich auf einer Festplatte noch ein hübsches Foto von Lauren Leah gefunden, die ich auch mehrere Jahre hatte, aber dann aus Platzmangel und weil ich damit nicht mehr züchten wollte, weitergereicht habe.

Ein tolles Foto, dass den Charme der Sorte einfängt!

Und ich musste jetzt doch mal messen... Stielhöhe 60 cm bei 15 cm Blütendurchmesser.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 05. Juli 2022, 11:07:29
Dieses Zusammenspiel gefiel mir eben so gut - leider kein Sortenname, die hohen Ufo´s stehen hinten, sind teils recht ähnlich und ich komme nicht ans Schildchen.

Auf jeden Fall recht hell, man sieht es an der Hortensie "Annabell".
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 05. Juli 2022, 11:09:33
Irgendwie gefällt mir die grade.
Ist das das Suchfoto des Tages? Ich sehe keine Hems, trotz geputzer Brille.
doch, ganz hinten links am Weg steht ein Horst.
;D ;D ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 05. Juli 2022, 11:11:49
Dieses Zusammenspiel gefiel mir eben so gut - leider kein Sortenname, die hohen Ufo´s stehen hinten, sind teils recht ähnlich und ich komme nicht ans Schildchen.

Auf jeden Fall recht hell, man sieht es an der Hortensie "Annabell".
Moin, moin,
könnte das "Boitzer Nordlicht" sein?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 05. Juli 2022, 11:12:05
Heute die 2. Blüte an Joan Senior und ja, es geht immer mehr Richtung, sagen wir mal Kaffeemilch weiss


Jona Senior 2. Blüte



Wieder irgendwie eine Fehlfarbe. Dies hätte Wisest of Wizards sein sollen, aber nun habe ich wieder so was von knatschig dunkelgelb. Soll/kann/muss ich das reklamieren?


Hem Wisest of Wizards

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 05. Juli 2022, 11:16:30
Dieses Zusammenspiel gefiel mir eben so gut - leider kein Sortenname, die hohen Ufo´s stehen hinten, sind teils recht ähnlich und ich komme nicht ans Schildchen.

Auf jeden Fall recht hell, man sieht es an der Hortensie "Annabell".
Moin, moin,
könnte das "Boitzer Nordlicht" sein?

Leider nein, denn die hat bei mir Probleme und wächst nicht besonders hoch. Vermutlich eine von den "Lilian´s".
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 05. Juli 2022, 11:19:18
Meine wächst leider auch, sagen wir mal, sehr zögerlich. ??? Trotz gepamper im Topf. Scheint an der Sorte zu liegen. :(
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 05. Juli 2022, 11:23:37
Heute die 2. Blüte an Joan Senior und ja, es geht immer mehr Richtung, sagen wir mal Kaffeemilch weiss


Jona Senior 2. Blüte



Wieder irgendwie eine Fehlfarbe. Dies hätte Wisest of Wizards sein sollen, aber nun habe ich wieder so was von knatschig dunkelgelb. Soll/kann/muss ich das reklamieren?


Hem Wisest of Wizards


Wenn ich mir die Bilder im Netz so ansehe, scheint die WoW schon richtig zu sein. Es ist halt so eine Grundfarbe, die gerne umschlägt. Und im ersten Jahr sollte man die Hems eh nicht so streng beurteilen. Dieses Jahr hatten bei mir einige Hems wie "Blue eyed Butterfly" oder "Moonlit Masquerade" durchgehend diese Schlüpferfarbe. Besonders bei "BeB" fand ich das auch nicht so toll.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 05. Juli 2022, 11:39:59
Meine wächst leider auch, sagen wir mal, sehr zögerlich. ??? Trotz gepamper im Topf. Scheint an der Sorte zu liegen. :(

Der Gedanke drängt sich auf...  :)
Und es ist schon meine zweite Pflanze, die erste hat sich nach wenigen Wochen bereits verabschiedet.
Nicht alles verträgt die Umstellung von Sandboden auf Lehm. Aber wenn sie sogar bei Dir nicht wächst, ist es keine Sorte, die vorbehaltlos empfehlenswert ist.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 05. Juli 2022, 11:51:57
Was sehr schade ist, denn die Blüte ist wunderschön. Überhaupt ist das unterschiedliche Wuchsverhalten schon faszinierend, es gibt ja auch welche, die gehen ab wie Raketen.
Na ja, päppel ich halt weiter. :P ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 05. Juli 2022, 12:05:37
Heute die 2. Blüte an Joan Senior und ja, es geht immer mehr Richtung, sagen wir mal Kaffeemilch weiss


Jona Senior 2. Blüte

Joan Senior kann besser, hat mich aber nie richtig begeistert.

(https://up.picr.de/43936350up.jpg)

Zitat
Wieder irgendwie eine Fehlfarbe. Dies hätte Wisest of Wizards sein sollen, aber nun habe ich wieder so was von knatschig dunkelgelb. Soll/kann/muss ich das reklamieren?


Hem Wisest of Wizards


WoW kann viel besser, ist aber von dezenter Farbe.

(https://up.picr.de/43936358dk.jpg)

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 05. Juli 2022, 12:21:18
Hier zeigte die 'Blue eyed Butterfly' Mitte Juli 2021 plötzlich polytepale Blüten, hat sich also bei den Petalen und Sepalen verzählt.
.
(https://up.picr.de/43936426ha.jpg)
Inzwischen habe ich sie ins Straßenbeet verfrachtet und einige Fächer auch schon verschenkt.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 05. Juli 2022, 13:18:55
@callis: Es blüht wieder, aber es braucht wohl etwas mehr Futter - Smlg aka Schokokeulchen






Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 05. Juli 2022, 13:22:11
... und noch ein paar Lieblinge ...
'Siloam New Toy' ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 05. Juli 2022, 13:24:15
... 'We can dance', ein unerwartet filigranes Pflänzchen ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 05. Juli 2022, 13:26:16
... nochmals die vermutliche 'Jelly Basket'. Aber die Bilder im Netz und insbesondere das Züchterbild bei der AHS lassen mich zweifeln ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 05. Juli 2022, 13:30:50
... ohne Zweifel: 'Time Wizard'.
... Sämlinge sind heute leider nicht fotogen geraten.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 05. Juli 2022, 18:49:54
Endlich ist er auf green Inferno
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 05. Juli 2022, 18:51:10
Ein toller Sämling den sehe 5 mal täglich ins Auge weil er mich so fasziniert
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 05. Juli 2022, 18:51:52
Geschwister Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 05. Juli 2022, 18:52:32
Sämling von thralytra
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 05. Juli 2022, 18:53:07
Orange City
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 05. Juli 2022, 18:54:07
Hier nochmal mein gezeigter von gestern nach Gewitter
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 05. Juli 2022, 18:55:07
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 05. Juli 2022, 18:55:47
Mayans dawn
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Piccolairis am 05. Juli 2022, 21:26:01

*snip*

Zitat
Wieder irgendwie eine Fehlfarbe. Dies hätte Wisest of Wizards sein sollen, aber nun habe ich wieder so was von knatschig dunkelgelb. Soll/kann/muss ich das reklamieren?


Hem Wisest of Wizards


WoW kann viel besser, ist aber von dezenter Farbe.

(https://up.picr.de/43936358dk.jpg)


@ riegelrot
Das Kind ist doch noch klein - das muss sich doch erstmal eingewöhnen :) - Ich wette, wenn die sich an dem Platz wohlfühlt, dann wird sie hoffentlich so wie auf den Bild von Callis gepostet. Diese Farbgebung zusammen mit ihrem Namen war übrigens auch genau der Grund, warum sie mir dieses Jahr auch in den Garten gesetzt habe - im Frühling bei einem Ebayer bestellt, bilden die Fächer tatsächlich auch schon Blütenknospen  :o. Meine Erstblüte vor zwei Tagen hab ich aber leider verpasst - mir war zu warm zum Fotos machen. :-\
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Christiane am 05. Juli 2022, 21:33:45
Tolle Hems :o. Eine meine Lieblingssorten ist "Supergirl", die bisher immer sehr gut, üppig und lange geblüht hat. Dieses Jahr schiebt sie einen Stängel mit 5 Knospen. War wohl zu trocken :'(. Hier ein Foto aus dem letzten Jahr, das sie in ihrer ganzen Schönheit zeigt.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Christiane am 05. Juli 2022, 21:40:12
Eine faszinierende Schönheit ist für mich "Illegal Alien". Vernünftige Knospenzahl, öffnet immer gut, faszinierendes Auge. Kleiner Wermutstropfen: Wenn es sehr heiß ist, verblasst die Farbe unschön  was sie mit vielen Hems in diesem Farbbereich gemeinsam hat. Sommertage um die 25/27° C steckt sie ohne Farbschaden weg. Und sie gehört zu den Sorten, die in diesem Jahr keine Probleme haben.

Leider ist die Farbwiedergabe bei meiner Handykamera speziell. Die Farbe auf der Offenthal-Seite passt.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 05. Juli 2022, 22:01:25
Zitat von: Hempassion
"..........Hatten wir das nicht letztes oder vorletztes Jahr schon mal?..."

Dem ist so, aber ich konnte doch nicht ahnen, dass jemand soo ein Gedächtnis hat.
Irgendwann muss ich mir "So many Stars" mal aufschreiben.
Denn der blüht an langen festen Stängeln hoch über dem Laub, so 1m.

Würde sagen, das kommt in etwa hin. Offiziell registriert ist die Sorte jedenfalls mit 34 inches, also gut 86 cm; - ich messe morgen mal bei der gezeigten Pflanze nach.

@Starking

Habe heute nachgemessen, die Stängelhöhen variieren zwischen 95 und 105 cm, liegen also allesamt deutlich über der registrierten Durchschnittshöhe. Wenn das bei deiner Pflanze ähnlich ist, hast du gut geschätzt.  ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Piccolairis am 05. Juli 2022, 22:09:18
Sehr gut finde selbst ich dieses helle Röckchen.
Relativ weiss und das Beste ist: auch in der Sonne und dazu formstabil (dreht oder rollt sich nicht ein, wenn es über Tag wärmer wird).
Mittelhoch und damit anders als die Sorten, die ich habe.

(https://i.imgur.com/oYXFgK1.jpg)

@maliko
Ja, gefällt mir auch sehr gut der kleine Schatz. Könnte ich mir auch gut in meinen Garten vorstellen.
Ich weiß, du würdest ja lieber nur hier die Bilder sehen, aber du nennst sie ja selbst "Helles Röckchen" - wäre das für die kleine Schönheit nicht gleich der passende Name?  :-X  :)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 05. Juli 2022, 22:33:41
Sollte es zu einer Registrierung kommen, wäre sicher ein Name in der Richtung möglich.
Bei der Namensgebung gibt es bei Registrierungen aber ein paar kleine Regeln und Hemmnisse. Im Englischen gibt es z.B. keine Umlaute. Es wäre also schon mal ein „Roeckchen“. Stört mich irgendwie. :-\

Mir geht es keinesfalls nur um Fotos hier. Deine kreativen Vorschläge zur Benennung sind völlig ok. Mir war es nur im Taglilienfaden etwas zu viel Dornenvögel und zu wenig Taglilie, verstehst Du?
Andere sehen das ganz anders und haben sich daran erfreut. Meine Rolle hier ist ganz unwesentlich, bitte störe Dich nicht an meinem post dazu.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Piccolairis am 05. Juli 2022, 23:24:23
Sollte es zu einer Registrierung kommen, wäre sicher ein Name in der Richtung möglich.
Bei der Namensgebung gibt es bei Registrierungen aber ein paar kleine Regeln und Hemmnisse. Im Englischen gibt es z.B. keine Umlaute. Es wäre also schon mal ein „Roeckchen“. Stört mich irgendwie. :-\

Mir geht es keinesfalls nur um Fotos hier. Deine kreativen Vorschläge zur Benennung sind völlig ok. Mir war es nur im Taglilienfaden etwas zu viel Dornenvögel und zu wenig Taglilie, verstehst Du?
Andere sehen das ganz anders und haben sich daran erfreut. Meine Rolle hier ist ganz unwesentlich, bitte störe Dich nicht an meinem post dazu.

Es muss ja nicht zwingend zu einer Registrierung kommen. Als ich vorgestern mal wieder auf der Offenthal Webseite stöbern war und mir die Taglilien von Ronald Albert angesehen habe (die haben meist alle was mit "Sachsen ... " im Namen) ist mir aufgefallen, das die meisten nicht registriert sind. Aber hier war das Zucht-Ergebnis wohl der ausschlagbebende Punkt, und diese Hems haben alle deutsche Namen - und sie sind für gute Eigenschaften bekannt. Da würde dann auch ein Umlaut nicht groß stören.

Das Registrierungen nicht ganz einfach sind habe ich mir schon gedacht. Das aber ein Thema für sich denke ich, und da müsste man sich auch als Neuling und Laie mal mit einschlägiger Literatur befassen :).

Wenn man hier so Namen von echt tollen Taglilien liest wie "Boys not allowed" und solche Sachen fragt man sich schon mal wie so eine Namensgebung zustande kommt. Aber wie man sieht bleiben solche Namen irgendwie auch im Gedächtnis. Mir macht das Finden möglich passender Namen auch viel Spass, aber da ich mich auch kenne, kam auch gleich eine Vorwarnung, das es zu doll werden könnte. Mir war's wichtig, das man meine kruden Gedankengänge bissel nach vollziehen kann - vor allen wenn man bei Taglilien an Kleiderdesigns denkt - oder an Fantasy-Literatur ala Herr der Ringe und Game of Thrones ;) ;D  :-*.

Ich freu mich an euren tollen Zuchtergebnissen - und deshalb hat keiner hier nur eine unwesentliche Rolle. Ich frage mich nur, wie man diese vielen, sehr ähnlichen Züchtungen auseinanderhält ?  ???
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 05. Juli 2022, 23:25:32
@Hempassion
Ich hatte noch diese Info vom 24.Juni im Kopf und war daher irritiert:

Ähm... ja... also... einiges wohl, aber aufzählen wollte ich die jetzt nicht, auch wenn ich damit ganz sicher deutlich schneller fertig wäre als du. 8)

Oftmals sind es allerdings erst die ersten Blüten und die kann man eigentlich überwiegend knicken. Viele Sorten brauchen auch noch ein paar Tage; - mit den anstehenden Tropennächten sollte die Sache nun aber gut Fahrt aufnehmen. Dann zeige ich sicherlich noch das ein oder andere.

Schon okay, Maliko! Ich bestreite ja auch gar nicht, dass es blüht, aber ich muss zugleich auch eingestehen, dass mich die knochentrockene Realität im wahrsten Sinne des Wortes eingeholt hat. Es ist seit Wochen fürchterlich trocken hier, keinerlei Regen, ziemlich warm und oftmals geht noch gut Föhn dazu... so viel kann ich auf dem Acker gar nicht gießen, um das annähernd auszugleichen. Und so wird dann aus einer zunächst extrem pushenden Wetterlage einschließlich Tropennächten ganz schnell umgekehrt ein Schuh draus, sprich der Rasen bräunt/verdorrt und an den Tagliien werden die Blüten immer kleiner und vereinzelt fallen sogar schon Knospen ab. Zwar gibt es viele Blütenstiele, die ja bereits im letzten Jahr bei überaus förderlicher Witterung angelegt wurden, aber - und das hatte ich vor ein paar Wochen nicht so im Blick - an Verzweigungen (und auch Knospen) wird in vielen Fällen ebenfalls eingespart. Da kann ein Blütenhöhepunkt schon mal schneller kommen als man denkt und vergleichsweise kürzer ausfallen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Christiane am 05. Juli 2022, 23:53:54
Bei unseren Hems fällt teilweise die Blüte komplett aus :'(. Einige haben null Stängel, nur Laub. Es ist ein Kreuz. Hauptsache, sie überleben und rappeln sich im nächsten Jahr.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 05. Juli 2022, 23:58:29
Von mir heute auch ein Sämling:

Von der Grundfarbe her eigentlich gar nicht meins, aber ich kann mich diesem perfekten Drama einfach nicht entziehen. Die Verwandtschaft mit Rock Solid ist unverkennbar.

Die ist wunderschön, würde ich sofort nehmen!! Denn es stellt sich auch bei meinen neuen leider raus, dass zwischen Fotos des Anbieters und Realität doch eine große Diskrepanz ist. Nie und nimmer hätte ich soviele gelbe bestellt.

Danke!  :D

Vielleicht als kleiner Tipp für zukünftige Anschaffungen: Immer auch die Google-Bildersuche mit dem Suchbegriff "daylily + Name der Taglilie" füttern, dann bekommst du (neben häufiger auch einer Menge Mist) zumindest eine breite Übersicht darüber, wie das potentielle Objekt deiner Begierde aussehen kann. Denn es ist eigentlich töricht, sich auf ein einziges Verkaufsfoto zu verlassen, da ja eigentlich klar sein muss, dass Verkäufer stets die in ihren Augen am gefälligsten erscheinende, womöglich noch gephotoshopte Abbildung zur Anpreisung einer Sorte auswählen und da liegen dann mitunter wirklich Welten dazwischen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 06. Juli 2022, 00:24:58
Von mir heute eine ganze alte Socke aus dem Jahre 1967, die mir gut gefallen hat:

Catherine Woodbery

... farblich sehr wandelbare, von creme über rosig bis hin zu fliedertonig ist alles schon da gewesen...

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Piccolairis am 06. Juli 2022, 00:28:25
Meine erste etwas andere Taglilie, die ich mir vor 3 Jahren gekauft habe:
"Destined to see"

Bild ist schon ein paar Tage alt - der Regen war hier so unwirklich, das es mir heute schon wie ein Traum vorkommt.  :-\  Die Kleine hier steht im Schatten und hat wohl noch einigermassen Feuchte in der Erde. 
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 06. Juli 2022, 00:29:17
Ein toller Sämling, dem sehe ich 5 mal täglich ins Auge, weil er mich so fasziniert

Der ist echt cool, Sentiro!  8)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Piccolairis am 06. Juli 2022, 00:29:52
Von mir heute eine ganze alte Socke aus dem Jahre 1967, die mir gut gefallen hat:

Catherine Woodbery

... farblich sehr wandelbare, von creme über rosig bis hin zu fliedertonig ist alles schon da gewesen...

Die Socke ist so alt wie ich - hat sich aber ebenso gut gehalten :D. Schöne Farben - mag ich :)
edit: und wandelbar auch noch *G* dann passt die ja richdtig gut zu mir .... *auf Haben-will-Liste setzt*
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 06. Juli 2022, 00:41:47
Meine wächst leider auch, sagen wir mal, sehr zögerlich. ??? Trotz gepamper im Topf. Scheint an der Sorte zu liegen. :(

Der Gedanke drängt sich auf...  :)
Und es ist schon meine zweite Pflanze, die erste hat sich nach wenigen Wochen bereits verabschiedet.
Nicht alles verträgt die Umstellung von Sandboden auf Lehm. Aber wenn sie sogar bei Dir nicht wächst, ist es keine Sorte, die vorbehaltlos empfehlenswert ist.

@Maliko

Sorry, aber ich muss da gerade nochmal nachfragen, ob nicht zufällig eine Verwechslung vorliegt? Du hast die Boitzer Nordlicht doch schon so ewig lange und wenn mich nicht alles täuscht, früher auch sehr davon geschwärmt. Dass da im Erstversuch etwas nicht so ganz optimal gelaufen ist, daran meine ich mich auch erinnern zu können, aber dass die Sorte sich auch im zweiten Versuch als "Krebselhansel" erweist, das wundert mich jetzt aber...

Sicher? :-[
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 06. Juli 2022, 05:29:05
Bei unseren Hems fällt teilweise die Blüte komplett aus :'(. Einige haben null Stängel, nur Laub. Es ist ein Kreuz. Hauptsache, sie überleben und rappeln sich im nächsten Jahr.

Hier auch, nur der Kernbereich wird gegossen, ist trotzdem nicht so toll.
Aber der Lavendel blüht schön!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 06. Juli 2022, 06:08:20
Meine wächst leider auch, sagen wir mal, sehr zögerlich. ??? Trotz gepamper im Topf. Scheint an der Sorte zu liegen. :(

Der Gedanke drängt sich auf...  :)
Und es ist schon meine zweite Pflanze, die erste hat sich nach wenigen Wochen bereits verabschiedet.
Nicht alles verträgt die Umstellung von Sandboden auf Lehm. Aber wenn sie sogar bei Dir nicht wächst, ist es keine Sorte, die vorbehaltlos empfehlenswert ist.

@Maliko

Sorry, aber ich muss da gerade nochmal nachfragen, ob nicht zufällig eine Verwechslung vorliegt? Du hast die Boitzer Nordlicht doch schon so ewig lange und wenn mich nicht alles täuscht, früher auch sehr davon geschwärmt. Dass da im Erstversuch etwas nicht so ganz optimal gelaufen ist, daran meine ich mich auch erinnern zu können, aber dass die Sorte sich auch im zweiten Versuch als "Krebselhansel" erweist, das wundert mich jetzt aber...

Sicher? :-[

Sicher.
Tolle Blüte, die sicher auch mal zur Begeisterung reichte.
Aber kommt im Wuchs nicht voran.

Nicht alles ist so beständig wie Deine Catherine Woodbery.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. Juli 2022, 08:00:27
Ein toller Sämling, dem sehe ich 5 mal täglich ins Auge, weil er mich so fasziniert

Danke Hempassion freut mich sehr das er dir gefällt!
Habe mit ihm schon eine Menge Kinder gemacht. Man wird die kommenden Jahre sehen was daraus wird.

Der ist echt cool, Sentiro!  8)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 06. Juli 2022, 13:21:28
Heute die 2. Blüte an Joan Senior und ja, es geht immer mehr Richtung, sagen wir mal Kaffeemilch weiss


Jona Senior 2. Blüte

Joan Senior kann besser, hat mich aber nie richtig begeistert.

(https://up.picr.de/43936350up.jpg)

Zitat
Wieder irgendwie eine Fehlfarbe. Dies hätte Wisest of Wizards sein sollen, aber nun habe ich wieder so was von knatschig dunkelgelb. Soll/kann/muss ich das reklamieren?


Hem Wisest of Wizards


WoW kann viel besser, ist aber von dezenter Farbe.

(https://up.picr.de/43936358dk.jpg)
Oh, ich finde die Joan Senior sehr schön. Habe mal heute die Blüte gemessen, ich komme auf 16 cm Durchmesser, nicht schlecht oder? Und sie ist erst vom letzten Jahr.

Ihr tröstet mich ja mit meinen "Fehlfarben" bei den neuen, danke, Ich muss ja schon happy sein, dass ich überhaupt Blüten habe, stehen ja erst seit Mitte Juni und dann direkt diese Hitze. Schau'n mer mal, was nächstes Jahr kommt.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 06. Juli 2022, 13:23:39
Heute gibt es "Kurioses" ...
Die Verzweigung liess mich so sehr hoffen ... das Ergebnis ist nur bedingt tauglich ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 06. Juli 2022, 13:24:17
Mayans dawn
Pah, du hast ja ein Schätzchen nach dem anderen, herrlich! Es kommt hoffentlich noch mehr?

In diesem Jahr habe ich nicht eine Blüte an meinen 2 "weissen". Keine Lust.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 06. Juli 2022, 13:27:10
... ich mag dieses Jahr Orange, irgendwie hat diese kleine Blüte was ... landet im Genpool ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 06. Juli 2022, 13:29:06
... und aus sehr speziellem Saatgut ... landet auch im Genpool.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Blush am 06. Juli 2022, 15:53:19
Heute gibt es "Kurioses" ...
Die Verzweigung liess mich so sehr hoffen ... das Ergebnis ist nur bedingt tauglich ...

Sofern die Farbe auf dem Bild gut hinkommt, finde ich die total hübsch! :D

Heute die erste geöffnete Blüte der im Frühling gepflanzten Dad's best white. Ich finde sie cremefarben, aber das ist vollkommen in Ordnung. Ich wusste ja, das es reines Weiß wohl gar nicht gibt. Sie steht neben einer dunkelweinroten Rose, die zwar gerade nicht blüht, aber die Farbkombi stelle ich mir schön vor.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. Juli 2022, 16:55:29
Von mir heute auch ein Sämling:

Von der Grundfarbe her eigentlich gar nicht meins, aber ich kann mich diesem perfekten Drama einfach nicht entziehen. Die Verwandtschaft mit Rock Solid ist unverkennbar.

Toll dein Sämling und die klaren Farben und Augenmuster
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. Juli 2022, 17:38:33
Mayans dawn
Pah, du hast ja ein Schätzchen nach dem anderen, herrlich! Es kommt hoffentlich noch mehr?

In diesem Jahr habe ich nicht eine Blüte an meinen 2 "weissen". Keine Lust.

Nur kein Stress Riegelrot bei mir hat es gerade erst begonnen!
Das Wetter ist jetzt auch perfekt.
Meine Sämlinge sind erst zu 20 Prozent offen,aber alle zeige ich nicht
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. Juli 2022, 17:39:04
... ich mag dieses Jahr Orange, irgendwie hat diese kleine Blüte was ... landet im Genpool ...

Mit der mußt eh züchten, sehr schön
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. Juli 2022, 17:40:25
Ich glaube da hat green Inferno mitgemacht, Erstblüte
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. Juli 2022, 17:41:15
Sämling gerüscht groß öffnet gut Auch bei nicht idealen Wetter
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. Juli 2022, 17:42:33
Last snowflace eine meiner absoluten Lieblinge wenn ich mich von allen trennen müsste die würde ich als letzte behalten
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. Juli 2022, 17:44:57
Sämling Erstblüte.
Ich mache das immer so wenn ein Sämling seine erste Blüte öffnet und er ist nicht zum ansehen bekommt er ein Bändchen.
Er hat dann bis zum Ende der letzten Blüte Zeit mich zu überzeugen.
Schafft er es nicht fliegt er in hohen Bogen
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. Juli 2022, 17:45:18
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. Juli 2022, 17:45:48
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. Juli 2022, 17:46:14
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. Juli 2022, 17:46:45
Sämling blühwunder
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. Juli 2022, 17:47:16
Sämling gräserartig
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. Juli 2022, 17:47:45
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. Juli 2022, 17:48:53
Sämling von denen gibt es eh wie Sand am Meer aber gefällt mir trotzdem
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. Juli 2022, 17:49:36
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: BHappy am 06. Juli 2022, 18:34:42
Bei mir stehen einige Taglilien noch halbschattig und warten auf einen neuen Platz. Deshalb ist auch die Farbkombination etwas zufällig.
Hier Strider Spider, Lullaby Baby und Frances Joiner.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: BHappy am 06. Juli 2022, 18:35:56
Diese steht einzeln und bleibt, falls es ihr nicht zu trocken ist.
Siloam Double Classic.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 06. Juli 2022, 19:06:31
Bei mir stehen einige Taglilien noch halbschattig und warten auf einen neuen Platz. Deshalb ist auch die Farbkombination etwas zufällig.
Hier Strider Spider, Lullaby Baby und Frances Joiner.
Merkwürdig, bei mir stehen (aus Platzmangel) einige halb- bis schattig und produzieren eine Fülle an Blüten. Bei einer über 60 Knospen. Einige, die sehr sonnig stehen, niente, rein gar nichts, aber auch nicht eine einzige Knospe. Erst wollte ich alle Schattenwesen umpflanzen, da ich inzwischen mehr Platz an der Sonne habe, aber ich lasse das schön sein.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Piccolairis am 06. Juli 2022, 20:02:34
Sämling blühwunder

Das Blühwunder ist toll - genau mein Beuteschema, was Farben angeht neben rot :P - Vanillepudding mit Pflaumenkompott *G*
Die bleibt aber eher niedrig oder?

Ja was blüht bei mir rum... nicht allzuviel aber was jedes Jahr immer wieder kommt und was schon geblüht hat, als ich noch nicht "in Pläne" war und schon in Oma's Garten stand ist dieses Urgestein - ganz sicher Hemerocallis fulva - aber ich finde sie viel viel dunkler als das was man da normal sieht  ???

(https://i.imgur.com/tTpNbRF.jpg)

(https://i.imgur.com/atBgLfK.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 06. Juli 2022, 20:09:59
Nochmal Orange  ;D beim Verkäufer läuft sie unter Exotic Spider nr. ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 06. Juli 2022, 20:15:19
... diese hier ebenfalls Uralte schätze ich sehr, da sie Knospen nachschiebt und bis auf den orangegelben Schlund eigentlich ideal ist.  Es ist nicht die H. fulva. Beim Namen vertue ich mich immer ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 06. Juli 2022, 20:17:02
... verschollen geglaubt und neu besorgt  ::) 'Cat Dancer' ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 06. Juli 2022, 20:19:50
Sämling blühwunder
So ist es perfekt  :D

Diese hat zum Glück relativ viele Knospen an einem Stängel ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Piccolairis am 06. Juli 2022, 20:23:10
Nochmal Orange  ;D beim Verkäufer läuft sie unter Exotic Spider nr. ...

 ::) ;D Helene, die knallt richtig gut - gefällt mir auch sehr :)
*guckt auf den Namen* Exotic... Spider....  :o das wäre jetzt die erste Spinne, vor der mir ausnahmweise mal nicht gleich graut  :D

Edit: so jetzt hat die Spinne mich hier abgelenkt  :-*
gestern auf den Balkon kam der Gemstone Warrior hier gleich mit zwei Blüten:

(https://i.imgur.com/5p6TbyD.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 06. Juli 2022, 20:24:43
Sämling
Dieser und #723 sind heute auf Platz 2 und 3  :)

Noch etwas rosa lila rot ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 06. Juli 2022, 20:25:51
...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 06. Juli 2022, 20:30:02
... Rotvergleich mit 'Rudolph Seyer' und vorne 'Comic Strip'. Gundermann hält im Übrigen weiteres Unkraut fern  ::)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. Juli 2022, 20:31:39
... verschollen geglaubt und neu besorgt  ::) 'Cat Dancer' ...

Wieso habe ich die noch nicht?
Jedesmal wenn ich sie sehe denke ich mir wow was für eine schöne Pflanze
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 06. Juli 2022, 20:32:45
Das Rot der 'Gemstone Warrior' hat mir neulich schon super gefallen 👍
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. Juli 2022, 20:34:15
Sämling blühwunder

Das Blühwunder ist toll - genau mein Beuteschema, was Farben angeht neben rot :P - Vanillepudding mit Pflaumenkompott *G*
Die bleibt aber eher niedrig oder?

Ja was blüht bei mir rum... nicht allzuviel aber was jedes Jahr immer wieder kommt und was schon geblüht hat, als ich noch nicht "in Pläne" war und schon in Oma's Garten stand ist dieses Urgestein - ganz sicher Hemerocallis fulva - aber ich finde sie viel viel dunkler als das was man da normal sieht  ???

(https://i.imgur.com/tTpNbRF.jpg)

(https://i.imgur.com/atBgLfK.jpg)

Ja die wird ca 55hoch aber eine Knospen Zahl hat die 
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. Juli 2022, 20:35:52
Nochmal Orange  ;D beim Verkäufer läuft sie unter Exotic Spider nr. ...

 ::) ;D Helene, die knallt richtig gut - gefällt mir auch sehr :)
*guckt auf den Namen* Exotic... Spider....  :o das wäre jetzt die erste Spinne, vor der mir ausnahmweise mal nicht gleich graut  :D

Edit: so jetzt hat die Spinne mich hier abgelenkt  :-*
gestern auf den Balkon kam der Gemstone Warrior hier gleich mit zwei Blüten:

(https://i.imgur.com/5p6TbyD.jpg)

Tolles Duo
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Piccolairis am 06. Juli 2022, 20:42:58
Das war ein Schätzen, das Ronald Albert vor zwei Jahren mal auf ebay angeboten hatte. Das Rot war auf dem Foto noch viel dunkler, so richtig tolles granatrot - und für mich in erster Linie wars auch der Name. Ich mag kleine Kämpfer *schmunzelt*. Im Herbst kommt er in den Garten und wird dort weiter betüttelt, damit er auch ordentlich Kindel bildet.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 06. Juli 2022, 21:50:41
Meine wächst leider auch, sagen wir mal, sehr zögerlich. Trotz gepamper im Topf. Scheint an der Sorte zu liegen. :(

Der Gedanke drängt sich auf...  :)
Und es ist schon meine zweite Pflanze, die erste hat sich nach wenigen Wochen bereits verabschiedet.
Nicht alles verträgt die Umstellung von Sandboden auf Lehm. Aber wenn sie sogar bei Dir nicht wächst, ist es keine Sorte, die vorbehaltlos empfehlenswert ist.

@Maliko

Sorry, aber ich muss da gerade nochmal nachfragen, ob nicht zufällig eine Verwechslung vorliegt? Du hast die Boitzer Nordlicht doch schon so ewig lange und wenn mich nicht alles täuscht, früher auch sehr davon geschwärmt. Dass da im Erstversuch etwas nicht so ganz optimal gelaufen ist, daran meine ich mich auch erinnern zu können, aber dass die Sorte sich auch im zweiten Versuch als "Krebselhansel" erweist, das wundert mich jetzt aber...

Sicher? :-[

Sicher.
Tolle Blüte, die sicher auch mal zur Begeisterung reichte.
Aber kommt im Wuchs nicht voran.

Hmm... schade drum! Dann brauche ich es damit schon mal nicht zu versuchen, denn ich hatte tatsächlich darüber nachgedacht, mir diese Sorte auch mal zuzulegen, da ich bisher noch gar nichts von Geralds Züchtungen in meinem Bestand habe. Pimperlieschen brauche ich da allerdings keine mehr, davon habe ich genug.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 06. Juli 2022, 21:57:46
Ein toller Sämling, dem sehe ich 5 mal täglich ins Auge, weil er mich so fasziniert

Der ist echt cool, Sentiro!  8)

Danke Hempassion freut mich sehr das er dir gefällt!
Habe mit ihm schon eine Menge Kinder gemacht. Man wird die kommenden Jahre sehen was daraus wird.

Da simmer gespannt. ;)

Führst du eigentlich auch irgendwie Buch über deine Kreuzungen, oder haust du einfach überall den Pollen drauf, wie es dir gerade in den Sinn kommt?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 06. Juli 2022, 21:58:54
Das war ein Schätzen, das Ronald Albert vor zwei Jahren mal auf ebay angeboten hatte. Das Rot war auf dem Foto noch viel dunkler, so richtig tolles granatrot - und für mich in erster Linie wars auch der Name. Ich mag kleine Kämpfer *schmunzelt*. Im Herbst kommt er in den Garten und wird dort weiter betüttelt, damit er auch ordentlich Kindel bildet.
Poh, was eine Farbe. Schade, dass ich das Bild nicht öffnen/vergrößern kann.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Piccolairis am 06. Juli 2022, 22:06:10
Das war ein Schätzen, das Ronald Albert vor zwei Jahren mal auf ebay angeboten hatte. Das Rot war auf dem Foto noch viel dunkler, so richtig tolles granatrot - und für mich in erster Linie wars auch der Name. Ich mag kleine Kämpfer *schmunzelt*. Im Herbst kommt er in den Garten und wird dort weiter betüttelt, damit er auch ordentlich Kindel bildet.
Poh, was eine Farbe. Schade, dass ich das Bild nicht öffnen/vergrößern kann.

@riegelrot : das ist nur so ein kleines Bild , habs aber mal für dich größer gemacht:
Da Hempassion meinte es gäbe evtl. Probleme - gibts das Bild per PN ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 06. Juli 2022, 22:20:49
Ähm, nur sicherheitshalber nachgefragt, Piccolairis: Ist das eine Eigenaufnahme oder hast du das Foto mit der dunkelroten Blüte von der Auktion auf Ebay hergenommen? Wenn ja, dann wäre das eine Urheberrechtsverletzung, die hier im Forum schon zu Problemen geführt hat und dann solltest du die Aufnahme ganz schnell wieder löschen.

Wenn es ein Foto von dir selbst ist, dann ist alles gut.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Piccolairis am 06. Juli 2022, 22:39:57
Das ist von der ebay Auktion - ich nehms natürlich wieder raus, wenn das hier zu Problemen führen kann. Ich hoffe riegelrot hat das bild noch gesehen, sonst schick ich ihr das per PN falls das hier erlaubt ist. Das Posting ist jetzt natürlich etwas aus den Sinn gerissen  :-X

 
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 06. Juli 2022, 22:57:34
Heute war hier ein wunderbarer Blütentag. Die Temperaturen sind seit Wochenbeginn etwas gefallen und haben sich bei moderaten 23 Grad eingependelt, dazu heute eine fast durchgängig vorhandene Wolkendecke, die die Blüten auch bis zum Abend noch schön sein ließ. Ich habe es genossen. Und auch, endlich mal mit etwas Ruhe die Blüten betrachten und fotografieren zu können, wo mir sonst der Wettlauf gegen die Sonne im Nacken sitzt. Denn Fotos in der Sonne sind wegen Spiegelung des Displays nicht nur schwierig, sondern meist auch nicht besonders schön.

Zeigen möchte ich heute die 'Berleyer Puderquaste' (n.reg.), die nun in der Endphase ihrer Blütezeit endlich die so hübsche Füllung zustande gebracht hat.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 06. Juli 2022, 23:14:15
... und die 'Berleyer Sforzato' (n. reg.), ebenfalls von Callis...

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 06. Juli 2022, 23:16:20
Es gibt hier Horste, die bereits abgeblüht sind, haben ihr Pulver in den heißen Tagen ganz schnell verschossen...sehr ungewöhnlich, wir haben Anfg. Juli.

Ed Brown
(https://up.picr.de/43943826ho.jpg)

Die kleine Sil. Merle Kent
(https://up.picr.de/43943827bb.jpg)

Seminole Wind
(https://up.picr.de/43943828dp.jpg)


(https://up.picr.de/43943831lt.jpg)

(https://up.picr.de/43943834wl.jpg)

Southern Wind
(https://up.picr.de/43943838lf.jpg)

Sämling aus Grey Whitch
(https://up.picr.de/43943840ne.jpg)

Newberry Borrowed Time
(https://up.picr.de/43943841kq.jpg)


Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 06. Juli 2022, 23:25:02
Gersemi, welche Blütenpracht!
Die Fotos entsprechen dem Tagliliengefühl des heutigen Tages, der voll üppiger Blüten war. Und auch hier bedeckt, moderate Temperaturen und daher alles hübsch bis man sich satt gesehen hatte und es dämmerte.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 06. Juli 2022, 23:35:02
Auch der 'Berleyer Nachtgesang' (n. reg.) war mir trotz kleinem Schönheitsfehler ein Foto wert. Ich mag den, wie er so über den umlagernden fluffigen Blütenwolken von Nepeta 'Bramdean' schwebt (aber nächstes Jahr kriegt die Minze trotzdem einen Reifen drum...)

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 07. Juli 2022, 08:09:02
Ein toller Sämling, dem sehe ich 5 mal täglich ins Auge, weil er mich so fasziniert

Der ist echt cool, Sentiro!  8)

Danke Hempassion freut mich sehr das er dir gefällt!
Habe mit ihm schon eine Menge Kinder gemacht. Man wird die kommenden Jahre sehen was daraus wird.

Da simmer gespannt. ;)

Führst du eigentlich auch irgendwie Buch über deine Kreuzungen, oder haust du einfach überall den Pollen drauf, wie es dir gerade in den Sinn kommt?

Ich weiß es wird erwartet das Buch geführt wird über die Bestäubung ,aber die Zeit habe ich nicht.
Ich achte bei den jungen aber schon auf Verzweigungen und Knospen Anzahl.
Und blüühverhalten
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 07. Juli 2022, 09:28:11
Mein bisher bester neuer Sämling dieses Jahr.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 07. Juli 2022, 10:25:33
Ich bin ja nicht so der große Fan von gefüllten taglilien.
Wusste auch gar nicht daß ich meine gefüllten vor 2 Jahren gekreuzt habe, aber anscheinend doch und der gefällt mir richtig gut
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: ria am 07. Juli 2022, 11:08:59
Bei mir gibts die White Perfection.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 07. Juli 2022, 12:01:28
Mein bisher bester neuer Sämling dieses Jahr.

Der Rand ist so apart und macht den Sämling für mich sehr besonders.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 07. Juli 2022, 12:53:21
Heute auch 'was Weißes. "August Frost" enttäuscht eigentlich nie.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 07. Juli 2022, 12:55:23
Kontrastprogramm "Money Maker". Sieht aus wie die kleinere, dunklere Schwester von "Rose F: Kennedy", ist aber zum Glück ungleich wüchsiger.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 07. Juli 2022, 12:57:58
"Green Spill" leuchtet wieder. :D Jetzt hätte ich nur noch gerne einen passenden Spider in der Farbe dieses Schlundes. Aber wer hätte den nicht gerne. ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 07. Juli 2022, 13:00:21
"Heavenly United we stand", die Sicherungskopie im kleineren Topf. :D Ein überragender Spider in einem unvergleichlichen Rot.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 07. Juli 2022, 13:03:24
"Lois Burns", eine meiner liebsten Gelben. Als ev. gelistet, bei mir zuverlässig dor. :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 07. Juli 2022, 13:15:35
Hier Sämlinge aus Aussaat 2021, die bereits geblüht haben :

Lee Reinke x Boitzer Curly Joe
(https://up.picr.de/43946488fs.jpg)

dto.
(https://up.picr.de/43946489ou.jpg)

Art Gallery Mist x ?
(https://up.picr.de/43946496go.jpg)

dto.
(https://up.picr.de/43946503jc.jpg)

Night Beacon x ?, kleinblütig
(https://up.picr.de/43946513qj.jpg)

Bei dem komme ich nicht ans Etikett
(https://up.picr.de/43946519xv.jpg)

2 kleinblütige dunkelrote haben schon ein neues Zuhause gefunden. 2 stehen noch unter Beobachtug.

Behalten werde ich nur den letzten, geht mir ja nicht um einfache Hems-Vermehrung, soll ja was Schönes raus kommen.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Piccolairis am 07. Juli 2022, 13:30:59
"Heavenly United we stand", die Sicherungskopie im kleineren Topf. :D Ein überragender Spider in einem unvergleichlichen Rot.

Ach ja....  :D ... rot...  :-X *auch Sicherungskopie haben mag*  Die ist toll :)

Platz müsste man haben...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 07. Juli 2022, 14:25:34
Edge of your Seat, auch eine der jetzt schon blühenden der Juni-Neulinge. Hehe, endlich mal keine gelbe:


Hem Edge of your Seat


(was ein Name ;D)

Nach dem Regen eine leuchtende kleine rote aus den Niederlanden, Schild verschwunden:


Hem rot

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 14:56:23
Mein bisher bester neuer Sämling dieses Jahr.
Der Rand ist so apart und macht den Sämling für mich sehr besonders.
Dem möchte ich mich anschliessen.

Ebenfalls für die Fans der zarten Farbgebung
'Mariolas Traum' ...

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 15:08:53
Auch der 'Berleyer Nachtgesang' (n.r.)
Sehr schöne Szene.  :D Die ganze Berleyer Nacht-Familie ist eine wunderbare Auslese.

... wie 'Barbary Corsair' ganz meine Farben  ;) ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 15:14:51
Hier Sämlinge aus Aussaat 2021, die bereits geblüht haben ...
Der Night Beacon x ist auch sehr interessant.
Und in deinem Garten blüht es überaus prächtig  :D

Hier liefert 'Purple Phantom' noch immer eine tolle Show ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 15:20:25
Kontrastprogramm "Money Maker". Sieht aus wie die kleinere, dunklere Schwester von "Rose F: Kennedy", ist aber zum Glück ungleich wüchsiger.
Sehr schön.
Was ich vom Geschwister 'Chasing your Dreams' leider nicht sagen kann, auch Blüte nicht in Sicht.

Dann eben nochmals 'Purple Kaboom', auch von Gossard ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 15:21:52
... was es sonst noch so gab:
Noch immer dabei, dieser helle Sämling ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 15:23:03
... 'Mary Ethel Anderson' überzeugt ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Blush am 07. Juli 2022, 15:24:26
Auch der 'Berleyer Nachtgesang' (n. reg.) war mir trotz kleinem Schönheitsfehler ein Foto wert. Ich mag den, wie er so über den umlagernden fluffigen Blütenwolken von Nepeta 'Bramdean' schwebt (aber nächstes Jahr kriegt die Minze trotzdem einen Reifen drum...)

Ja, sehr hübsch! :D Sie scheint auch schmalblättrig (diploid) zu sein? Falls du davon mal einen Fächer abgeben könntest, würde ich meinen Garten gern anbieten wollen!  ;D

Ich bin nämlich auf der Suche nach einer Taglilie in diesem Farbbereich, blühfreudig, wüchsig, diploid, einziehend. Und wäre daher auch für weitere Tipps sehr dankbar. Es gab mal einen Faden, wo eine violette Taglilie gesucht wurde. Sehr kurz das Thema, die gezeigte dort gefällt mir nicht, ich mag die lilienblütigen leiden. Sonst aktiviere ich das Thema.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 15:25:41
... regenfest ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 15:26:24
... 'Keulenfalter' ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Blush am 07. Juli 2022, 15:26:55
Kontrastprogramm "Money Maker". Sieht aus wie die kleinere, dunklere Schwester von "Rose F: Kennedy", ist aber zum Glück ungleich wüchsiger.

Auch so hübsch!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 15:28:00
... ich kriege einfach kein gutes Bild von FCWL hin ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Blush am 07. Juli 2022, 15:28:25
... was es sonst noch so gab:
Noch immer dabei, dieser helle Sämling ...

Gefällt mir sehr gut, die Pflanze und das Bild. Sieht stimmig aus für mich.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 15:29:03
... und dieser Sämling bekommt einfach keine gescheite Blüte hin  :-X ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 15:30:09
... besser aber auch nicht immer gut 'Beaming Blessings' ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 15:31:10
... 'Magic Elf' ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 15:32:06
... 'Jason Mark' ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 15:32:55
... Sämling ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 15:34:04
... Schätzchen ... leider nicht sehr wuchsfreudig ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 15:35:47
... aber es gibt auch soetwas  :D ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 15:37:18
... und 'Taunus Sweet Devil' lacht im Regen  ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 15:41:46
... was es sonst noch so gab:
Noch immer dabei, dieser helle Sämling ...

Gefällt mir sehr gut, die Pflanze und das Bild. Sieht stimmig aus für mich.

Danke blush  :)

Noch ein Versuch FCWL  ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 07. Juli 2022, 15:57:41
... aber es gibt auch soetwas  :D ...
Schade, dass sie sich zur Wand dreht, ich hätte sie gerne von vorn gesehen. :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 07. Juli 2022, 16:02:13
Auch der 'Berleyer Nachtgesang' (n. reg.) war mir trotz kleinem Schönheitsfehler ein Foto wert. Ich mag den, wie er so über den umlagernden fluffigen Blütenwolken von Nepeta 'Bramdean' schwebt (aber nächstes Jahr kriegt die Minze trotzdem einen Reifen drum...)
@Hempassion, kannst du etwas mehr dazu sagen? höhe, dip, tet, dor...?
Die gefällt mir ausgesprochen gut. :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 07. Juli 2022, 16:03:28
... was es sonst noch so gab:
Noch immer dabei, dieser helle Sämling ...

Gefällt mir sehr gut, die Pflanze und das Bild. Sieht stimmig aus für mich.

Danke blush  :)

Noch ein Versuch FCWL  ;)
Reduzieren hin oder her, ich glaube , die brauch ich irgendwann auch noch. ::) ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 07. Juli 2022, 16:26:55
... regenfest ...

Wow genau mein Beuteschema wie sovieles!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 16:50:36
Es gibt hier Horste, die bereits abgeblüht sind, haben ihr Pulver in den heißen Tagen ganz schnell verschossen...sehr ungewöhnlich, wir haben Anfg. Juli.
.
Seminole Wind
(https://up.picr.de/43943828dp.jpg)
.
Newberry Borrowed Time
(https://up.picr.de/43943841kq.jpg)
.
beide sind sehr schön, letztere blüht bei mir dieses Jahr noch nicht. Ja, in der ersten Juli Woche sind manche Taglilien schon durch mit der Blüte. Lion Sleeps Tonight blüht aber immer noch mit einzelnen Blüten.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 16:52:17
Mein bisher bester neuer Sämling dieses Jahr.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=861544;image)
.
 :D ganz fabelhaft!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 16:55:18
Bei mir gibts die White Perfection.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=861552;image)
.
 :D sehr schön!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 17:02:42
Green Lips hat am 3. Juli 2022 geblüht. Sah um 8:43 so aus.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 17:03:49
an Melissa La Branche hat an dem Tag ein Heupferd geknabbert.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 17:04:57
und die erste Blüte von Spider Miracle, danke, spider.  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 07. Juli 2022, 17:06:32
Na dann blüht sie wenigstens bei dir. ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 17:08:17
bei dir nicht? Sie macht enorm rigoroses hohes Laub.
.
Texas Beautiful Bouquet
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 17:11:17
im Wiesengarten am 5. Juli um 18 Uhr, an dem Tag hatten wir hier innerorts 38°C. Oirlicher Schnee.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 17:12:47
Hyperion, danke Hausgeist!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 17:14:02
Tetrinas Daughter von Nova Liz.  :'(
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 17:14:49
eine unbestimmte Rote
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 17:15:49
noch eine unbestimmte Rote, das Foto gefällt mir selber sehr.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=861656;image)
.
So viel Leben drin!  ;)
Dieses Rot und das nach einem so heißen Tag!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 07. Juli 2022, 17:17:08
bei dir nicht? Sie macht enorm rigoroses hohes Laub.
.
Texas Beautiful Bouquet
Bei mir hat sie nur im ersten Jahr geblüht, dann nie wieder. Deshalb hab ich sie ja weggegeben.
TBB hat heute hier die vorletzte Blüte. :'(
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 17:19:24
hier ist sie noch nicht durch, da kommt noch was.
.
Wie machst du das? Du gibst Sorten weg und bei mir blühen sie dann sofort. Möchtest du ein bisschen davon wieder haben?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 07. Juli 2022, 17:19:43
Bist du dir sicher, dass das TBB ist? Die sieht eher aus wie Dinett Sue oder Cinderella Sue.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 07. Juli 2022, 17:20:32
hier ist sie noch nicht durch, da kommt noch was.
.
Wie machst du das? Du gibt Sorten weg und bei mir blühen sie dann sofort. Möchtest du ein bisschen davon wieder haben?
Nein, die hatte ihre Chance. 8) ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 17:23:21
Bist du dir sicher, dass das TBB ist? Die sieht eher aus wie Dinett Sue oder Cinderella Sue.
.
ok, ich frag dann mal nach. Kann alles sein.
.
So, noch was von der Wiese, etwas unbestimmte in Pink.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 17:26:01
gestern eine tolle Blüte von Brautkleid. Offenbar optimales Taglilienwetter.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 17:32:14
und noch mal die ich als Texas Beautiful Bouquet bekommen habe. Sieht vielleicht aus wie Cinderella Sue. Wenn spider das sagt.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 17:34:54
das ist wahrscheinlich Berleyer Querkopf. Ich hab die Fotos, die ich im Juli von den Taglilien gemacht hatte, nicht sofort umgehend beschriftet. Ein Fehler, wenn sie neu sind und man sich noch nicht an ihr Aussehen gewöhnt hat.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 17:36:32
Venus Flytrap
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 17:38:08
neben Carolina Sugar Daddy wird der jeweilige Name klarer. Bilder von heute.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=861666;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=861668;image)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 17:41:22
Martha Adams hatte heute zum ersten Mal die Farbe, die sie sollte. Bedeckter Himmel, moderate Temperaturen. Kurz vor dem Regen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 17:43:05
deshalb sah auch Shantih so gut aus.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 17:44:18
im Garten am Bach sah die immer tadellos aus. Nordhang, Odenwaldtal.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 17:45:17
die Hummeln sind dieses Jahr besonders verrückt.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=861672;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=861674;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=861676;image)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 07. Juli 2022, 17:45:58
und noch mal die ich als Texas Beautiful Bouquet bekommen habe. Sieht vielleicht aus wie Cinderella Sue. Wenn spider das sagt.
Nach dem Foto könnte sie es auch schon wieder sein. Es ist nicht so einfach. ??? ;D
Hier sieht sie halt zuverlässig so aus.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 07. Juli 2022, 17:48:38
Ich denke, deine ist doch TBB, die Farben passen, die Form liegt sicher am Wetter.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 17:52:53
Ich denke, deine ist doch TBB, die Farben passen, die Form liegt sicher am Wetter.
.
ja, ich habe mal alle Bilder in garden.org durchgenudelt. Ich bin auch mehr so für Texas Beautiful Bouquet.  ;)
.
Noch ein bis zwei Bilder im Regen.  ;D
.
Es ist ganz klar, dass manche Taglilien nur in bestimmten Gegenden wirklich gut aussehen. Ein frisches Rosa sieht in heißem Klima immer mehr wie ein stumpfes Apricot aus. Ein kühles Weiß kommt mehr gelb rüber. Samtiges Rot wird an heißen Tagen wie braunes Leder. Grüne Untertöne verschwinden in der Hitze völlig.
.
Shantih ist im Regen am schönsten.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 17:54:53
und dass ich meine Venus Flytrap wieder habe und dass sie so schön blüht!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Krokosmian am 07. Juli 2022, 18:13:11
Mich hat heute `Easy Ned´ so brutal begeistert, dass ich sie trotz eigentlicher Unlust, zusammen mit noch zwei anderen wildigen Taglilien mitgenommen habe. Auf der Rückfahrt über die Alb hat die eine offene Blüte (Bild folgt) an dem einen Stiel das Auto vollgeduftet... besser gehts ned! (Wortspiel!)
https://www.gaissmayer.de/web/shop/themenwelten/mit-stauden-gestalten/duftende-stauden-und-graeser/153/hemerocallis-hybride-easy-ned/2023/
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 18:21:53
wow, die ist ja toll! Warum hab ich die noch ned?  ;D Auf garden.org tolle Bilder und: chartreuse self with green throat.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: ria am 07. Juli 2022, 18:33:14
ich finde sie auch sehr schön und nicht mal teuer. Danke fürs zeigen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 07. Juli 2022, 18:35:15
Da gestern ein hervorragender Blühtag war, will ich hier auch noch mal ein paar Hems zeigen.

Heavenly Flight of Angels kann wunderbar sein.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 07. Juli 2022, 18:37:54
und auch die Berleyer Lola Lola hat sich dieses Jahr mal wieder ins Zeug gelegt, allerdings auf sehr hohem Stiel (dieses Jahr ca. 150cm wegen der ewigen Gießerei)

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 07. Juli 2022, 18:40:19
Dann ist da plötzlich wieder ein uralter Sämling aufgetaucht, den ich im Herbst aus einer Schattentiefe befreit hatte.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 07. Juli 2022, 18:41:23
Plemplem hatte gestern die erste Blüte dieses Jahres.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 18:41:47
schön, dass du da bist, Callis!  :D
.
das ist wahrscheinlich Berleyer Querkopf. Ich hab die Fotos, die ich im Juli von den Taglilien gemacht hatte, nicht sofort umgehend beschriftet. Ein Fehler, wenn sie neu sind und man sich noch nicht an ihr Aussehen gewöhnt hat.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=861664;image)
.
das ist doch Berleyer Querkopf, oder?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 07. Juli 2022, 18:44:28
Ein Geschwister davon mit Namen Plimplim ist nach dem Versetzen auch wieder zur Hochform aufgelaufen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 07. Juli 2022, 18:45:40
schön, dass du da bist, Callis!  :D
.
...
.
das ist doch Berleyer Querkopf, oder?

ja, ist er (oder sie ;)).
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 07. Juli 2022, 18:51:26
Dann gibt es da so eine kleine Taglilie, aus Samen von Huben, der ja immer auf Rebloomer gezüchtet hat. Und tatsächlich blüht dieser Sämling seit drei Jahren unentwegt nach. Die nächsten Stängel kommen immer schon, bevor die ersten zuende geblüht haben.Er heißt 'Hubichen'. ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 07. Juli 2022, 18:53:08
Wo ich gerade bei kleinen Weißen bin, hier mein Berleyer Weißes Herzchen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 07. Juli 2022, 18:54:27
und der Schnickel Fritz (nicht von mir ;))
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 07. Juli 2022, 18:56:31
Wieder größer die Berleyer Brautjungfer
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 19:10:49
das ist doch Berleyer Querkopf, oder?
ja, ist er (oder sie ;)).
.
 :-*
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 07. Juli 2022, 19:12:40
'Hubichen'. ;D
.
 ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 19:13:36
... Dieses Rot und das nach einem so heißen Tag!
Deine Wiese und jetzt wieder dieses Bild sind wunderschön  :)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 19:16:21
... aber es gibt auch soetwas  :D ...
Schade, dass sie sich zur Wand dreht, ich hätte sie gerne von vorn gesehen. :D
Kannst du haben, aber es hatte sein Grund  ::) ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Christiane am 07. Juli 2022, 19:16:48
Ach, wenn unser Garten doch größer wäre ;)!

"Louisiana Blues", öffnet bei jedem Wetter gut. Selbst heute bei Regen und < 20° C.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 19:18:42
Das ist ja ein Prachtstück  :)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 19:21:47
Dann gibt es da so eine kleine Taglilie, aus Samen von Huben, der ja immer auf Rebloomer gezüchtet hat. Und tatsächlich blüht dieser Sämling seit drei Jahren unentwegt nach. Die nächsten Stängel kommen immer schon, bevor die ersten zuende geblüht haben.Er heißt 'Hubichen'. ;D
Das ist ja genial  :D
Hier klappt das mit dem Rebloom nur seltenst, deshalb setze nun auf Schätzchen wie dieses ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 07. Juli 2022, 19:22:59
... aber es gibt auch soetwas  :D ...
Schade, dass sie sich zur Wand dreht, ich hätte sie gerne von vorn gesehen. :D
Kannst du haben, aber es hatte sein Grund  ::) ...
Das passiert bei diesem Wetter. ::) ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 07. Juli 2022, 19:24:50
"Mariolas Traum" im Doppelpack.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 19:25:33
 ... und hier war heute zum ersten Mal endlich eine Blüte gut genug, um die Sorte zu verifizieren: 'Lapis of Luxury'
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 07. Juli 2022, 19:27:09
"Vina S. Simmons", den schönen limonenfarbenen Schlund, der sich in die Blütenblätter zieht, kann man leider nur ahnen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 07. Juli 2022, 19:48:15
Helene, ist diese grüne Sorte oder Sämling ? Unglaublich, diese Farbe !
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=861606;image)


Callis, alle spiderigen heute von Dir gezeigten gefallen mir sehr und auch die Namen passen, z.b. Berleyer Lola Lola find ich total gut dazu, ebenso der Name für die Brautjungfer.


pearl, Deine aus der Wiese in dem sanften pink finde ich farblich sehr schön.


Meine im vergangenen Jahr geteilten blühen alle, auch Mariolas Traum, die das eigentlich übel nimmt. Dabei stehen sie derzeit ziemlich trocken.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 07. Juli 2022, 19:56:30
Das limonengrüne Strahledings gefällt mir sehr!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 07. Juli 2022, 20:00:20
Kleine Auswahl von heute :

Kirsten`s Corsage
(https://up.picr.de/43949081mm.jpg)

Regency Heights, die in den Vorjahren viel kleinere und rundere Blüten hatte
(https://up.picr.de/43949082rq.jpg)

Bluegrass Musik
(https://up.picr.de/43949084da.jpg)

Vesuvian und Night Embers, wobei ich bei den beiden immer überlegen muß, ob mir das braunrot gefällt.
(https://up.picr.de/43949085em.jpg)

Meine liebe alte Joan Senior, nie würde ich die hergeben
(https://up.picr.de/43949087af.jpg)



Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 20:41:38
Helene, ist diese grüne Sorte oder Sämling ? Unglaublich, diese Farbe ! ...
So sieht er heute Abend mit der Kamera aus. Das Smartfon ist gerne sehr großzügig mit dem Grün.
Er ähnelt sehr 'Tom Collins', ist ebenfalls diploid, schon morgens supergut geöffnet ... aber ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 07. Juli 2022, 20:43:01
... die Knospenzahl bzw. Verzweigung lässt zumindest hier im Sand sehr zu wünschen übrig.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 07. Juli 2022, 22:41:18
also offenbar dein sämling. ;)
trotz makeln, sehr angenehm. :)

@ callis: toll. die alten und auch der neue, und dass du überhaupt weiter sämlinge ausbrütest, ist das allerbeste. :D

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 07. Juli 2022, 22:44:21
à propos sämlinge: ich hatte ja mal aus kölner zuchtlinien saatgut ausgesät. ob der das ist, den ich letztes jahr schon nicht doll fand, muss ich noch überprüfen, wenn die blüte aber nur annähernd in der art bleibt, wandert sie definitiv auf den kompost.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 07. Juli 2022, 22:44:40
:-\
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 07. Juli 2022, 22:45:40
bei dem neuen erstblüher zweifle ich auch noch, wie ich das finden soll…
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 07. Juli 2022, 22:45:56
8)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 07. Juli 2022, 22:59:22
Ach du meine Güte, hier ist aber heute echt die Post abgegangen! :o

... muss ich gleich erstmal in Ruhe nachlesen...

... und die Fotos von heute sichten, obs gute "wet-Shoots" geworden sind, denn seit gestern Abend hat es hier mehrfach ordentlich geschüttet, so dass die Blüten schon am Morgen teils "kelchtief" im Wasser standen. Regenwetter hier also am heutigen Tag, - gut für die Natur (und den verbrannten Rasen, der mir am Nachmittag schon gleich wieder einen Tacken grüner erschien), nicht so gut für die voll erblühten Rabatten, denn nicht alles verträgt die kräftige Dusche von oben.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 07. Juli 2022, 23:49:38
à propos sämlinge: ich hatte ja mal aus kölner zuchtlinien saatgut ausgesät. ob der das ist, den ich letztes jahr schon nicht doll fand, muss ich noch überprüfen, wenn die blüte aber nur annähernd in der art bleibt, wandert sie definitiv auf den kompost.
Ja, hat die Form von Rainbow Maker und auch ein wenig lila vor dem dominanten roten Band von Hannah Koepf. Sieht man das besser bei trockenem Wetter?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 07. Juli 2022, 23:53:34
bei dem neuen erstblüher zweifle ich auch noch, wie ich das finden soll…

Hier hast du es bei dem einen Kreuzungspartne (Morphing Queen) mit einem colorchanger zu tun, der Sämling scheint einiges davon abbekommen zu haben, Incense and Peppermints hat sich eher in der Form durchgesetzt. Auch hier die Frage: wie sieht das ohne Regen aus?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 08. Juli 2022, 00:08:21
... die Knospenzahl bzw. Verzweigung lässt zumindest hier im Sand sehr zu wünschen übrig.

Aber Form, Farbe und (soweit ich das vom Foto her beurteilen kann) die Substanz sind erstklassig! Die Entscheidung zwischen Kompost und Kandidat für eine Registrierung ist hier wohl schwer zu treffen. Sind das alles Erstblüten?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 08. Juli 2022, 00:10:59
Auch der 'Berleyer Nachtgesang' (n. reg.) war mir trotz kleinem Schönheitsfehler ein Foto wert. Ich mag den, wie er so über den umlagernden fluffigen Blütenwolken von Nepeta 'Bramdean' schwebt (aber nächstes Jahr kriegt die Minze trotzdem einen Reifen drum...)

@Hempassion, kannst du etwas mehr dazu sagen? höhe, dip, tet, dor...?
Die gefällt mir ausgesprochen gut. :D

Ich versuchs.

Die 'Berleyer Nachtgesang' ist eine zarte Pflanze, hat eher feines, grasiges Laub, das im Frühjahr auffallend heller ist als das von anderen Taglilien, so dass ich in den ersten Jahren immer dachte, dem Pflänzchen fehle was.

Die Stiele sind normalhoch (kann ich morgen aber nochmal genauer nachmessen) und drahtig dünn, eine leichte Neigungstendenz entsprechend vorhanden. Dies kann man als Manko sehen oder auch mögen; für mich betont es den anmutigen Charakter der Pflanze.

Sie zieht im Winter ein und ist diploid.

Und regenfest ist sie auch, wie der heutige Tag wieder einmal gezeigt hat (Foto vom frühen Abend nach 3fach-Dusche).

Ich könnte etwas davon im Tausch abgeben.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 08. Juli 2022, 00:12:33
Finde den link nicht mehr zu den Kölner Taglilien.  :-\
...

Hier ist er.

Da ich ja doch immer wieder hier im Thread in  einzelnen Beiträgen "herumgeistere", will ich nun doch mal nach langer Pause hier wieder ein wenig sichtbarer werden, hab schon angefangen.
Und da gerade so schöne Sämlinge gezeigt werden, zeige ich ein paar, die sich in den letzten Jahren bei mir so versammelt haben. Meistens werden die Blüten erst nach 2-3 Jahren so richtig gut und die Pflanze zeigt, was in ihr steckt.
Also, morgen geht es los mit der bunten Mischung!
Für heute "Gute Nacht" !
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 08. Juli 2022, 00:24:06
Kontrastprogramm "Money Maker". Sieht aus wie die kleinere, dunklere Schwester von "Rose F: Kennedy", ist aber zum Glück ungleich wüchsiger.

Sehr schön.
Was ich vom Geschwister 'Chasing your Dreams' leider nicht sagen kann, auch Blüte nicht in Sicht.

Ach menno, Helene, ich wollt' schon danach fragen, denn du weißt ja, dass mir die Chasing your Dreams schon länger im Kopf herumgeistert. Aber wenn das so ein Zickchen ist... hmpf.

Money Maker... auch sehr schön! :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 08. Juli 2022, 00:33:43
Gute Nacht und guten Morgen, die Sonne geht bald wieder auf...

Orange Nassau

Enorme Leuchtkraft, feste Substanz, öffnet auch bei suboptimaler Witterung erstaunlich gut. Nur das Laub könnte etwas besser sein.

Bis morgen!

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 08. Juli 2022, 00:56:26
… Auch hier die Frage: wie sieht das ohne Regen aus?

oh, du rätst mir immerhin nicht gleich zur aufgabe, das freut mich sehr! :D

was "ohne regen" angeht: erstmal bin ich froh über jeden tropfen. :P ;)

und der neue sämling hat noch einige knospen: ich bin gespannt, ob es noch sichtlich morpht (mq war mir sonnenklar als joker). ;D

à propos knospe: die war schon auch sehr schick…
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 08. Juli 2022, 01:16:38
… Sieht man das besser bei trockenem Wetter?

das war 2021…
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 08. Juli 2022, 01:16:55
und so
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 08. Juli 2022, 01:17:08
und so
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 08. Juli 2022, 06:07:01
... die Knospenzahl bzw. Verzweigung lässt zumindest hier im Sand sehr zu wünschen übrig.

Für Lieblinge muss man Kompromisse eingehen!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Piccolairis am 08. Juli 2022, 08:55:56
und so

Leben lassen bitte - und weiterbeobachten :) - Ich find das recht ansehlich, was da heranwächst. Hieß es nicht, die Sämlinge brauchen ein paar Jahre bis die so richtig ihr Potenzial zeigen?  Namen hätt ich schon  :-* - "Rosie makes a ring around" (in Abwandlung für Iris: Ring around Rosie ;) )
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 08. Juli 2022, 09:56:58
der zustand auf dem letzten foto aus 2021 hatte mich bewogen abzuwarten, aber die erste öffnung in diesem jahr ist schon deutlich weniger schick – schöner name, jedenfalls! 
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 08. Juli 2022, 10:00:04
… Die Entscheidung zwischen Kompost …

wenn kompost, biete ich flächenkompostierung in meinem garten! 8) ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 08. Juli 2022, 11:17:35
Nach dem kurzen morgendlichen Rundgang:
"Rose F. Kennedy x Heavenly Curls", erste Blüte, muss ich weiter beobachten.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 08. Juli 2022, 11:19:22
"Heavenly white Lightening" ist dieses Jahr auch steckengeblieben. :-[ Aber die Blüten sind trotzdem schön. ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 08. Juli 2022, 11:21:02
"Lightening Force", wieder schön grün. :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 08. Juli 2022, 11:22:59
"August Frost" gefällt mir dieses Jahr besonders gut.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 08. Juli 2022, 11:27:01
"Arctic Tern", nach einer kühlen Nacht fast weiß.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Blush am 08. Juli 2022, 11:53:07
Den Berleyer Nachtgesang, gezüchtet von Callis, habe ich eben bei Grönloof, sonnenschein, bestellt. :) Hab mich schwerstverliebt in diese Taglilie, sie scheint genau das zu sein, was ich mir für den Standort wünschte. :D Ich bin ja wahrlich keine Expertin oder Sammlerin, freue mich aber sehr, dass ich durch das Forum auf eine so schöne Sorte gestoßen bin. Bei vielen anderen in diesem Farbbereich hat mir irgendetwas immer nicht gefallen. Nun bin ich extrem gespannt! :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 08. Juli 2022, 11:56:11
Nach dem kurzen morgendlichen Rundgang:
"Rose F. Kennedy x Heavenly Curls", erste Blüte, muss ich weiter beobachten.
sieht vielversprechend aus, für mich schöner als beide Eltern
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 08. Juli 2022, 11:59:31
spider, schön sind Deine hellen und auch der Sämling gefällt mir.

Den Berleyer Nachtgesang finde ich klasse, aber in meinem Boden wird die wunderbare Farbe nicht bleiben und zu dunkelrot werden.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 08. Juli 2022, 12:04:11
und so

Antwort auf #872
So finde ich sie schon sehr schön!
Bitte abwarten, ich mache das mindestens 3 Jahre, habe darüber auch schon vor einigen Jahren bei der Fachgruppe Hems der GdS einen Vortrag gehalten und damit doch einiges Erstaunen ausgelöst. Dort gab es viele, die schon im ersten Jahr kompostiert haben.
 Die Entwicklung eines Sämlings innerhalb der ersten Jahre kann enorm sein, ich erlebe manchmal nach noch mehr Jahren Überraschungen, aber eher bei der Knospen-und Verzweigungsanzahl.
Unten mal ein Beispiel eines älteren Sämlings in den Jahren 2012 bis 2016, immer die besten Bilder, die ich aufnehmen konnte.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 08. Juli 2022, 12:22:29
@callis
Danke für die Blumen. :D
Die Farbe ist wirklich schön, besser als auf dem Foto. Die nach unten hängende Fleppe stört mich sehr, mal schaun, ob sich das verwächst.
Auf jeden Fall scheint sie wüchsiger als die Mutter.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 08. Juli 2022, 12:31:49
@callis
Danke für die Blumen. :D
Die Farbe ist wirklich schön, besser als auf dem Foto. Die nach unten hängende Fleppe stört mich sehr, mal schaun, ob sich das verwächst.
Auf jeden Fall scheint sie wüchsiger als die Mutter.
Mir gefällt auch der weißliche ins Grünliche gehende Schlund sehr gut zur Grundfarbe.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 13:35:57
... Sind das alles Erstblüten?
Nein, die Meisten stehen hier schon länger.
Aber ihr habt mich überzeugt, vielen Dank für den breiten Zuspruch  :D Nun wird der Sämling *Limone Pur  ;)* in besseres Substrat getopft und darf durch Wüchsigkeit und Stängelzahl überzeugen. Dann sehen wir weiter.
Vielleicht schafft er dann ja auch soetwas wie sein Halbgeschwister aus #551 ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 13:43:43
und so
Antwort auf #872
So finde ich sie schon sehr schön!
Bitte abwarten, ich mache das mindestens 3 Jahre, habe darüber auch schon vor einigen Jahren bei der Fachgruppe Hems der GdS einen Vortrag gehalten und damit doch einiges Erstaunen ausgelöst. Dort gab es viele, die schon im ersten Jahr kompostiert haben.
 Die Entwicklung eines Sämlings innerhalb der ersten Jahre kann enorm sein, ich erlebe manchmal nach noch mehr Jahren Überraschungen, aber eher bei der Knospen-und Verzweigungsanzahl.
Unten mal ein Beispiel eines älteren Sämlings in den Jahren 2012 bis 2016, immer die besten Bilder, die ich aufnehmen konnte.
Dem kann ich nur zustimmen, gerade heute habe ich diese aus dem Recyclinghaufen gefischt. Zum Glück  ::) war das Schild noch dran. Es ist die letze Blüte ... davor war nur absoluter Murks. Auch diese ist nicht perfekt, aber für den Genpool reicht es ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 13:47:15
... an der Berleyer Schokopastille darf sich auch gerne jeder Sämling ein Beispiel nehmen ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 13:48:12
... oder an dieser namenlosen ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 13:50:14
... schöne Blüten geht einfacher als showreife Horste  ;) ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 13:53:24
... tet ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 13:53:59
... tet ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 13:54:29
... tet ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 13:56:34
... weiter in dip ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 13:58:39
... nochmal diese ... *brauche ich die Chasing y D eigentlich ?* ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 14:00:41
... 'Emerald Toucanet' ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 08. Juli 2022, 14:01:24
... tet ...

Seufz.......... ist die schön. Und ich mit meinen ganzen gelben  >:(
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 14:01:28
... eigentlich rosa ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 14:02:25
... lost label ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 14:03:01
...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 14:03:56
... hier stimmt die Stängelzahl  :) ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 14:04:53
... 'Little Grapette' ist noch dunkler ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 14:05:35
... geschätze Klassiker ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 14:06:29
... noch ein ABT-Nachfahre ... mit Smartfongrün ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 14:07:54
... 'Chorus Line' ist auch mehr rosa ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 14:09:58
... 'River Hills' .... okay, ein paar Kleine spare ich noch für später  ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 08. Juli 2022, 14:50:29
... weiter in dip ...
Kölner Saatgut  ::)  ?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 15:07:36
... weiter in dip ...
Kölner Saatgut  ::)  ?
;D lt Schild CW RhapIGrxABT
Da schaut 'Mexican Hat Dance' fast verhalten um die Ecke. Heute die erste farbtaugliche Blüte, sehr niedrig die Sorte.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Blush am 08. Juli 2022, 17:14:30
Den Berleyer Nachtgesang finde ich klasse, aber in meinem Boden wird die wunderbare Farbe nicht bleiben und zu dunkelrot werden.

Was für einen Boden hast du denn Gersemi?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 08. Juli 2022, 18:29:31
So, geht los mit ein paar Sämlingen

tet..
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 08. Juli 2022, 18:31:27

dip...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 08. Juli 2022, 18:33:18

dip...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 08. Juli 2022, 18:35:53

Wahrscheinlich dip, Schild wech...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 08. Juli 2022, 18:37:21
screen pattern, heute mit einer absolut perfekten Blüte, ich hab sie lange bewundert. die Nacht war kalt, und sie hat ein sehr schönes Auge produziert(und trotzdem gut geöffnet), leider gibt das die Kamera wegen schlechtem Licht nur teilweise wieder.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 08. Juli 2022, 18:37:30
tet..
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 08. Juli 2022, 18:40:30

dip, erstes Blühjahr...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 08. Juli 2022, 18:45:01

dip, erste Blüte überhaupt .
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 18:56:32
screen pattern, heute mit einer absolut perfekten Blüte, ich hab sie lange bewundert. die Nacht war kalt, und sie hat ein sehr schönes Auge produziert(und trotzdem gut geöffnet), leider gibt das die Kamera wegen schlechtem Licht nur teilweise wieder.
Was für ein Auge, da versinkt man ins Träumen  :)
.
'Move Over'  ... lässt mich von schönen Sämlingen träumen  ;) ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 19:00:32
dip, erstes Blühjahr...
Mein Favorit  :D aber alle anderen sind nahezu gleichauf.
.
Von hier noch ein paar fast namenlose Zwerge ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 19:01:12
...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 19:01:49
...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 08. Juli 2022, 19:03:31
... 'Purple Pawprint' macht den Abschluss.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 08. Juli 2022, 19:11:18
ich mach mir ja nicht mehr viel aus hems, aber heute waren schon brauchbare blüten zu sehn
(https://up.picr.de/43954976qi.jpg)

(https://up.picr.de/43954977ax.jpg)

(https://up.picr.de/43954979qn.jpg)

(https://up.picr.de/43954980jy.jpg)

(https://up.picr.de/43954982ak.jpg)

(https://up.picr.de/43954983ce.jpg)

(https://up.picr.de/43954991ww.jpg)

(https://up.picr.de/43955000sh.jpg)

(https://up.picr.de/43955001nb.jpg)

(https://up.picr.de/43955002vv.jpg)

(https://up.picr.de/43955005ok.jpg)

(https://up.picr.de/43955006jk.jpg)

(https://up.picr.de/43955008lq.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Rosenfee am 08. Juli 2022, 19:20:49
(https://up.picr.de/43955005ok.jpg)

Diese Hem ist umwerfend schön, Lord :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 08. Juli 2022, 19:21:05
da sind einige schöne dabei, der erste hat primal scream einiges voraus ;D

bei diesem hier stimmen die Farben,
ein Sämling, einmal als Bonus bei einer ebay Bestellung gekommen, Züchter leider unbekannt.
vielleicht ist der inzwischen registriert, verdienen würde er es. sehr gut verzweigt, winterhart, und ein Wahnsinnsauge. was man hier nicht sieht, der Schlund ist morgens neongrün(das Foto ist nachmittags aufgenommen, da wird es blasser)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 08. Juli 2022, 19:26:13
@rheinmaid, ein Sämling schöner als der andere. :o :D
@Lord, du stapelst wieder mal ziemlich tief. 8) ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 08. Juli 2022, 19:37:31
da sind einige schöne dabei, der erste hat primal scream einiges voraus ;D

haben auch den selben elternteil mauna loa
dein gezeigter erinnert mich an eine siloam, schön
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 08. Juli 2022, 19:39:57

@Lord, du stapelst wieder mal ziemlich tief. 8) ;D
danke, nein ich habe mich sattgesehen, mach jetzt in hostessen
OT
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 08. Juli 2022, 19:40:51
ja, nur viel blühfreudiger im Vergleich zur Blattmasse.

das erklärt die Blütenfarbe :)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 08. Juli 2022, 19:44:55

@Lord, du stapelst wieder mal ziemlich tief. 8) ;D
danke, nein ich habe mich sattgesehen, mach jetzt in hostessen
OT
Na, die haben ja einen ähnlichen Suchtfaktor. ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: BHappy am 08. Juli 2022, 20:15:37
Bei mir ist auch gerade bestes Taglilienwetter. Hier ein Horst "Gentle Shepherd".
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: BHappy am 08. Juli 2022, 20:16:12
Und hier "New Quest".
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 08. Juli 2022, 20:29:42
screen pattern, heute mit einer absolut perfekten Blüte, ich hab sie lange bewundert. die Nacht war kalt, und sie hat ein sehr schönes Auge produziert(und trotzdem gut geöffnet), leider gibt das die Kamera wegen schlechtem Licht nur teilweise wieder.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=861948;image)
.
 :D sehr überzeugend. Begeistert mich geradezu.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 08. Juli 2022, 20:38:01
.
bei diesem hier stimmen die Farben,
ein Sämling, einmal als Bonus bei einer ebay Bestellung gekommen, Züchter leider unbekannt.
vielleicht ist der inzwischen registriert, verdienen würde er es. sehr gut verzweigt, winterhart, und ein Wahnsinnsauge. was man hier nicht sieht, der Schlund ist morgens neongrün(das Foto ist nachmittags aufgenommen, da wird es blasser)
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=861966;image)
.
sehr schön! Das Blau kommt perfekt. Sieht aus wie Water Drops. Aber egal, sicher eine Grace Stamile Sorte.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 08. Juli 2022, 21:06:52
screen pattern, heute mit einer absolut perfekten Blüte, ich hab sie lange bewundert. die Nacht war kalt, und sie hat ein sehr schönes Auge produziert(und trotzdem gut geöffnet), leider gibt das die Kamera wegen schlechtem Licht nur teilweise wieder.

.
 :D sehr überzeugend. Begeistert mich geradezu.
wenn nur dieses klemmen nicht wäre wie bei fast allen in dieser farbe, wie hieß diese alte blauäugige butterfy irgendwas
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 08. Juli 2022, 21:29:25
blue eyed butterfly?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 08. Juli 2022, 21:49:11
Er meint sicher Paper Butterfly  ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: frühlingszauber am 08. Juli 2022, 21:58:51
Mensch, ihr macht mich fertig  :o
Taglilien waren immer so uninteressante Pflanzen  ::)
Bis ich in diesem forum landete...

Ich bekomme jedesmal aufs Neue eine schnappatmung...ihr habt alle so wahnsinnig tolle Sorten, ich bin überwältigt... Täglich aufs neue  ;D
Bitte kümmert euch weiter fleißig um eure wunderschönen Pflanzen  ;D
Ich möchte noch viele tolle Bilder sehen
 
Sry, dass musst ich jetzt einfach loswerden
 ;)


Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 08. Juli 2022, 22:02:20
… Taglilien waren immer so uninteressante Pflanzen  ::)
Bis ich in diesem forum landete... …

;D ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: frühlingszauber am 08. Juli 2022, 22:10:18
... 'Purple Pawprint' macht den Abschluss.
Ist die tatsächlich so pink? Im Internet sieht sie mehr nach "dunklen rot" aus ???
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 09. Juli 2022, 00:39:01
Übernachtungsgäste
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/RIMG0010~8.JPG)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/RIMG0015~6.JPG)

Einsamer Rapsglanzkäfer
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/RIMG0019~10.JPG)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 09. Juli 2022, 00:41:29
 
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/normal_RIMG0021~14.JPG)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/normal_RIMG0022~5.JPG)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/RIMG0023~5.JPG)

Carot gefällt uns sehr
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/RIMG0030~4.JPG)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 09. Juli 2022, 10:16:29
Heute gab es nur wenig Neues und Vorzeigbares. :-\
Aber die kleine "Radeburg" zeigt sich von ihrer besten Seite. :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 09. Juli 2022, 10:18:05
"Integrated Logistics"
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 09. Juli 2022, 11:26:16

Bei mir heute
Kryptonite mit schöner Öffnung, andere tun sich merklich schwerer.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 09. Juli 2022, 11:27:58
Dream Sequence, noch etwas verschlafen.
Auch die Kamera will nur grün-blau heute morgen...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 09. Juli 2022, 11:30:57


Fringy
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 09. Juli 2022, 11:33:43

Viva Pinata
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 09. Juli 2022, 11:38:33

Und Green Lips, auch bei mir in diesem Jahr ungewöhnlich gelb wie bei dir, pearl !
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 09. Juli 2022, 12:54:39
Schöne Sachen zeigst Du :)

Eine Frage an Rheinmaid und alle, die züchten:
Ich habe einen kräftigen Sämling mit guter Verzweigung und Farben, die ich sehr mag. Ein Kind von Aquamarine.
Wie die Mama öffnen die Blüten aber schlecht bzw. nur ab und an richtig. Und wenn sie nicht richtig offen sind, sehen sie auch noch so aus, als wären sie eben so. Vielleicht später noch ein Foto.
Nun die Frage: wie lange gibst Du Deinen Sämlingen, wenn Du Dir noch eine Verbesserung erhoffst?
Pflanzt Du die  nochmal um?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Blush am 09. Juli 2022, 13:09:55
Diese namenlose, tetraploide Taglilie ist heute erblüht. Ich hatte sie letzten Herbst als Zugabe zu einer Rose von einem Tauschpartner erhalten. Weiß nicht, ob es sein eigener Sämling war, ich glaube ja. Leider haben Schnecken geknabbert!

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 09. Juli 2022, 13:17:06
.
Und Green Lips, auch bei mir in diesem Jahr ungewöhnlich gelb wie bei dir, pearl !
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=862066;image)
.
kein Wunder in einem Jahr, in dem Lion Sleeps Tonight nur gelb und grün statt weiß und grün hat.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 09. Juli 2022, 16:34:26
kein Wunder in einem Jahr, in dem Lion Sleeps Tonight nur gelb und grün statt weiß und grün hat.

Dann solltest du vielleicht auch einmal darüber nachdenken, ob das auch für andere weißliche gelten könnte und dein Entschluss, dich z.B. direkt wieder von Carolina Sugar Daddy zu trennen, nicht vielleicht doch etwas voreilig ist?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 09. Juli 2022, 16:51:31
Eine Frage an Rheinmaid und alle, die züchten:
Ich habe einen kräftigen Sämling mit guter Verzweigung und Farben, die ich sehr mag. Ein Kind von Aquamarine.
Wie die Mama öffnen die Blüten aber schlecht bzw. nur ab und an richtig. Und wenn sie nicht richtig offen sind, sehen sie auch noch so aus, als wären sie eben so. Vielleicht später noch ein Foto.
Nun die Frage: wie lange gibst Du Deinen Sämlingen, wenn Du Dir noch eine Verbesserung erhoffst?
Pflanzt Du die  nochmal um?

Mein Gedankenansatz dazu ist folgener: Ein Sämling, der bereits zum zweiten Mal blüht, ist schon recht erwachsen und daher durchaus für das Merkmal Blütenöffnung bewertbar. Wenn dann zudem die äußeren Bedingungen gut sind und ringsherum fast so gut wie alle Taglilien schön performen, dieser Sämling aber nahezu ausnahmslos nicht, dann sehe ich da eher keine Hoffnung mehr und würde ihm dann maximal noch eine dritte Blütezeit gewähren und sodann rigoros entsorgen, falls immer noch Schmu.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 09. Juli 2022, 17:12:43
So ist es wohl... nachvollziehbare Überlegungen.
Man hofft ja manchmal auf ein Wunder... Aber so ein jährliches Debakel wie bei Paper Butterfly (auch wenn die eben so sein soll mit ihren eingerollten Blütenblättern) gibt es bei meinen Sämlingen nicht. Weg damit. Aus den Augen aus dem Sinn. Es gibt genug andere schöne und dann probiere ich etwas anderes aus.
Danke für Deinen Rat.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 09. Juli 2022, 17:20:39
Gestern die allererste Blüte eines Sämlings (die weisse).
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 09. Juli 2022, 17:26:15
Schöne Sachen zeigst Du :)

Eine Frage an Rheinmaid und alle, die züchten:
Ich habe einen kräftigen Sämling mit guter Verzweigung und Farben, die ich sehr mag. Ein Kind von Aquamarine.
Wie die Mama öffnen die Blüten aber schlecht bzw. nur ab und an richtig. Und wenn sie nicht richtig offen sind, sehen sie auch noch so aus, als wären sie eben so. Vielleicht später noch ein Foto.
Nun die Frage: wie lange gibst Du Deinen Sämlingen, wenn Du Dir noch eine Verbesserung erhoffst?
Pflanzt Du die  nochmal um?
Schau mal in #866, da habe ich schon etwas dazu geschrieben...und umpflanzen, das mache in sehr selten! Z.B., wenn ein Sämling sehr zierlich bleibt (kann man ja vorher nicht wissen) und im Laub der kräftigeren unterzugehen droht. Noch junge Sämlinge wirft das Umpflanzen meist zurück, denn die Wurzeln sind halt noch nicht so stabil wie bei ausgewachsenen Pflanzen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 09. Juli 2022, 17:42:35
Danke rheinmaid  :) Nachgelesen und von daher wäre zeitlich noch Luft nach oben.
Das wird eine "Bauch-Entscheidung" werden...

Hier mal was Nettes von heute aus der Sämlingsecke.
Hier geht "Grün" eigentlich wie immer.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 09. Juli 2022, 17:49:49
Hossa, du bist ja echt in "untypischen" Gefilden unterwegs, Maliko! Aber wieder sehr schön! :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 09. Juli 2022, 17:56:39
Ich lege dann auch mal wieder einen Sämling dazu, der mich immer wieder aufs Neue begeistert.

Müsste eigentlich ganz nach deinem Gusto sein, Maliko. ;)

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 09. Juli 2022, 17:58:54
Bei mir ist auch gerade bestes Taglilienwetter. Hier ein Horst "Gentle Shepherd".
Toll, so üppig hätte ich sie auch gerne 👍
.
Hier war heute eher wenig offen, deshalb gibt es nur Abendlichtfotos ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 09. Juli 2022, 18:01:48
heute musste ich zu mutter fahren, da habe ich ja auch ca 1000 taglilien im vorjahr gepflanzt, da  sah ich eine sehr hohe weiße erstblüte, daneben noch eine erstblüte, der beste sämling den ich je hatte, vmtl green arrow kind, beide hatten ein bändchen um, dachte mum erkennt das nicht dass sie so besonders schön sind und erstblüten und sie mich darauf aufmerksam machen will, .............. nein eine bekannte von ihr war zu besuch und will 4 stück mitnehmen ;D, sie würde mir 10 euro bezahlen, ich sagte nichtmal für 300 euro, mum war böse und meinte ich sei schrecklich, ich hätte eh so viele, dann sagte ich welche 2 sie noch wolle, mum zeigte mir die nächste, das war mein bester rosa sämling, ich habe eh kaum welche in einem schönen rosa, als ich dazu auch nein sagte, ging mum wütend ins haus :(
eins muss man sagen, die dame hat sich aus den wirklich unmengen die 3 besten ausgesucht, für einen laien ist das schon nicht schlecht
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 09. Juli 2022, 18:05:02
... 'Purple Pawprint' macht den Abschluss.
Ist die tatsächlich so pink? Im Internet sieht sie mehr nach "dunklen rot" aus ???
Sie ist definitiv rosa, vielleicht nicht ganz so grell wie auf dem Foto. Das hängt auch von der Beleuchtung und der Tageszeit ab.
Bei diesem Bild sind die Farben auch etwas verrutscht.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 09. Juli 2022, 18:09:28
... Der Lion S T sah hier so aus ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 09. Juli 2022, 18:10:16
... Smartfon rot ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 09. Juli 2022, 18:11:29
... rückseitig beleuchtet ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 09. Juli 2022, 18:12:25
... leichter Sonnenbrand ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 09. Juli 2022, 18:13:18
... ohne Wasserflecken 😉
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 09. Juli 2022, 18:36:23
... Der Lion S T sah hier so aus ...
.
Gestern waren die Blüten hier gegen Abend ebenfalls noch sehr gut erhalten bei Lions sleeps tonight. Die Farbgebung hängt auch von den kühleren Tagestemperaturen in den vergangenen Tagen ab.
.
(https://up.picr.de/43963744ra.jpg)
.
(https://up.picr.de/43963746zn.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Merlin23 am 09. Juli 2022, 18:36:35
ich mach mir ja nicht mehr viel aus hems, aber heute waren schon brauchbare blüten zu sehn
(https://up.picr.de/43954976qi.jpg)

(https://up.picr.de/43954977ax.jpg)

(https://up.picr.de/43954979qn.jpg)

(https://up.picr.de/43954980jy.jpg)

(https://up.picr.de/43954982ak.jpg)

(https://up.picr.de/43954983ce.jpg)

(https://up.picr.de/43954991ww.jpg)

(https://up.picr.de/43955000sh.jpg)

(https://up.picr.de/43955001nb.jpg)

(https://up.picr.de/43955002vv.jpg)

(https://up.picr.de/43955005ok.jpg)

(https://up.picr.de/43955006jk.jpg)

(https://up.picr.de/43955008lq.jpg)

Diese, und viele andere, durfte ich kürzlich persönlich bewundern :) - traumhaft schön ist es bei lord waldemoor :D !!!

LG Claudia
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 09. Juli 2022, 19:18:51
Ich lege dann auch mal wieder einen Sämling dazu, der mich immer wieder aufs Neue begeistert.

Müsste eigentlich ganz nach deinem Gusto sein, Maliko. ;)

Ist er :)
Sehr schön mit dem leicht rosa Anflug.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 09. Juli 2022, 20:24:44
Eieiei... oder,  um es mal in der Sprache meiner Geburtsheimat Ruhrgebiet zu sagen:

Meine Fresse, welche Kamera macht solche Fotos? (die ersten 7)


ich mach mir ja nicht mehr viel aus hems, aber heute waren schon brauchbare blüten zu sehn
(https://up.picr.de/43954976qi.jpg)

(https://up.picr.de/43954977ax.jpg)

(https://up.picr.de/43954979qn.jpg)

(https://up.picr.de/43954980jy.jpg)

(https://up.picr.de/43954982ak.jpg)

(https://up.picr.de/43954983ce.jpg)

(https://up.picr.de/43954991ww.jpg)

(https://up.picr.de/43955000sh.jpg)

(https://up.picr.de/43955001nb.jpg)

(https://up.picr.de/43955002vv.jpg)

(https://up.picr.de/43955005ok.jpg)

(https://up.picr.de/43955006jk.jpg)

(https://up.picr.de/43955008lq.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 09. Juli 2022, 21:29:58
und so

Antwort auf #872
So finde ich sie schon sehr schön!

:)

Zitat
Bitte abwarten, ich mache das mindestens 3 Jahre, … Unten mal ein Beispiel eines älteren Sämlings in den Jahren 2012 bis 2016 …

wahnsinn. :o

ich werde warten. :)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 09. Juli 2022, 22:09:32
.
Meine Fresse, ...
.
.
 ::) genau! Das Monster haben wir jetzt 3 Mal in voller Größe.  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 09. Juli 2022, 23:21:43
Zitat von: maliko
Zeig wie es blüht!!

Hostfotografie ist soooo schwierig... oder wie Helene es sinngemäß formulierte, "Einzelblüten so viel einfacher hübsch zu portraitieren als ein Horst show-reif in Szene zu setzen", aber ich versuche es dennoch immer wieder.

Heute: 'Eisküsschen' (n. reg.), eine in jeder Hinsicht wunderbare Pflanze und liebe Erinnerung an rosetom, von der ich sie bekam.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 09. Juli 2022, 23:24:29
Einzelblüte

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 09. Juli 2022, 23:54:16
Anderes Beispiel: 'Papillon' (Schmetterling), eine Blühmaschine, die mich mit ihren elegant geschwungenen Blüten immer wieder verzaubert. Dieser Sämling von Callis kam mit - sagen wir mal - "etwas Verspätung" zu mir, weil Callis ihn erst noch ausgerüstet mit einer von mir gemachten Fotoaufnahme auf ihrem Sämlingsacker unter hunderten anderen heraussuchen musste und trotzdem ist diese Pflanze für mich u.a. auch eine tolle Erinnerung an zwei wunderbare Tage in Eyershausen in den Anfängen meiner Taglilienpassion.

Ich kann da gar nicht oft genug Danke sagen! :-*

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 09. Juli 2022, 23:55:34
Einzelblüte

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 10. Juli 2022, 00:15:35
Und an diesem Uralt-Sämling, der eigentlich gar nichts besonderes ist, von dem ich mich aber irgendwie auch nicht trennen mag, war dieser Tage auch gut was los.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 10. Juli 2022, 00:16:39
Einzelblüte

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 10. Juli 2022, 00:33:29
So, das wars erstmal. Und auch wenn das jetzt üppig aussieht, es sind Ausreißer, von denen es auch noch ein paar mehr im Garten gibt. Insgesamt aber alles kein Vergleich zum letzten Jahr, als es zur Hochblüte aus allen Ecken nur so überquoll und ich am Ende des Tages den Auskneifdaumen vor lauter Schmerzen nicht mehr krümmen konnte.

Dieses Jahr dagegen habe ich alles wunderbar im Griff.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 10. Juli 2022, 07:04:12
.
Meine Fresse, ...
.
.
 ::) genau! Das Monster haben wir jetzt 3 Mal in voller Größe.  ;D

...aber meine Anmerkung war das dritte Mal doch wert, oder?  ;D ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 10. Juli 2022, 11:43:17
 ;D unbedingt!  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 10. Juli 2022, 13:28:56
wer hat wo und warum drei kameramonster für knallfarben? ???
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 10. Juli 2022, 13:50:15
wer wohl? Es gibt genau zwei Typen hier bei den Taglien, die so Wasserfälle von Taglilien zeigen ohne Sortennamen, also völlig beziehungslos. Oder zusammenhanglos, undefinierbar, so vor die Füße gekotzt. Platsch!
.
Heute Fariy Tale Pink.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 10. Juli 2022, 13:51:31
und Little Grapette.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 10. Juli 2022, 13:53:37
Heavenly Flight of Angels habe ich mal ausgeputzt. Sieht doch besser aus, wenn die Vollblühte da ist.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 10. Juli 2022, 13:56:28
Desert Icicle liebe ich jetzt. Drei mal musste ich sie neu anschaffen, jetzt klappt es mit uns.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 10. Juli 2022, 13:57:46
Fontana Die Roma, gut, dass spider die rausgeworfen hat. Ich liebe auch die.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 10. Juli 2022, 13:59:06
Shantih tut auch ihr Bestes.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 10. Juli 2022, 14:01:09
Venus Flytrap hat sich abgewendet, keine Ahnung warum. Zu wenig Komplimente? Nur ein Foto von der Seite. Vielleicht findet sie ihr Profil vorteilhafter.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 10. Juli 2022, 14:03:34
und Carolina Sugar Daddy, immer mehr finde ich, dass der Name passt. Eine Taglilie, die aussieht wie ein Golden Retriever. Immer hungrig, immer bereit alles anzuschleppen um belohnt zu werden.  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 10. Juli 2022, 14:34:44
wer wohl? Es gibt genau zwei Typen hier bei den Taglien, die so Wasserfälle von Taglilien zeigen ohne Sortennamen, also völlig beziehungslos. Oder zusammenhanglos, undefinierbar, so vor die Füße gekotzt. Platsch!
.
Heute Fariy Tale Pink.
Das finde ich aber heftig. Nicht jeder verfügt mehr über die Etiketten. Bei mir z.B. sind die leider in den Fluten vor fast einem Jahr untergegangen. Ich freue mich auch über jetzt Namenlose, hier ist wieder eine.

Hem klein gelb

In guter Beziehung zu mir, denn sie ist mindestes 30 Jahre alt. Niedlich, klein, unspektakulär. Pearl, vielleicht kennst du den Namen? Gerne.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 10. Juli 2022, 14:42:55
Dream Sequence, noch etwas verschlafen.
Auch die Kamera will nur grün-blau heute morgen...
hat bei mir ihre ersten beiden Blüten auch nicht gut geöffnet. Überhaupt ist die Sorte, hab sie erst zwei Jahre, bei mir blühfaul trotz gutem Standort und gegenteiliger Registrierung(zwei Fächer, ein Blütenstiel mit mageren 7 Blüten, so verhalten sich Taglilien bei mir üblicherweise nicht). Blüht die bei dir gut?
die Farbe und Form an und für sich wären ja wirklich sehr sehr schön
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 10. Juli 2022, 14:54:42
... Nicht jeder verfügt mehr über die Etiketten. Bei mir z.B. sind die leider in den Fluten vor fast einem Jahr untergegangen. Ich freue mich auch über jetzt Namenlose, hier ist wieder eine.

Hem klein gelb

In guter Beziehung zu mir, denn sie ist mindestes 30 Jahre alt. Niedlich, klein, unspektakulär. Pearl, vielleicht kennst du den Namen? Gerne.
.
unbestimmte und namenlose gibt es immer, Sämlinge sowieso, aber Sortennamen grundsätzlich zu verweigern, das ist schon sehr äh, ... egal. Jedenfalls ist eine Flut bunter Bilder von Taglilien für mich witzlos, wenn ich sie nicht mit Namen identifizieren kann. Namen dienen dazu sich auszutauschen und denselben Gegenstand zu meinen. Austauschen im real praktischen Sinn und Austauschen über Eigenschaften, Kulturerfahrungen, Blühwilligkeit ... so Sachen. Ich bin jedenfalls hier um mich auszutauschen. Nicht um mir nur bunte Bilder anzuschauen.
.
In Fall der gefüllten Gelben, es könnte Double River Wye sein. Blüten deutlich hoch über dem Laub, sehr fleißig blühend, sehr anspruchslos. Schau dir mal die Bilder auf garden.org an.
.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 10. Juli 2022, 15:59:30
'Violet becomes you', (Stamile 2007) steht hier im Garten etwas schattig auf der erweiterten Baumscheibe des Kirschbaums. Heute hat es ganz leicht geregnet, nachdem der gestern angekündigte Regen leider wieder ausgefallen ist. Die Blüten wirken gleich frischer.
.
(https://up.picr.de/43969723ni.jpg)

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 10. Juli 2022, 16:01:17
 :D sehr schön!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 10. Juli 2022, 16:20:39
... Nicht jeder verfügt mehr über die Etiketten. Bei mir z.B. sind die leider in den Fluten vor fast einem Jahr untergegangen. Ich freue mich auch über jetzt Namenlose, hier ist wieder eine.

Hem klein gelb

In guter Beziehung zu mir, denn sie ist mindestes 30 Jahre alt. Niedlich, klein, unspektakulär. Pearl, vielleicht kennst du den Namen? Gerne.
.
unbestimmte und namenlose gibt es immer, Sämlinge sowieso, aber Sortennamen grundsätzlich zu verweigern, das ist schon sehr äh, ... egal. Jedenfalls ist eine Flut bunter Bilder von Taglilien für mich witzlos, wenn ich sie nicht mit Namen identifizieren kann. Namen dienen dazu sich auszutauschen und denselben Gegenstand zu meinen. Austauschen im real praktischen Sinn und Austauschen über Eigenschaften, Kulturerfahrungen, Blühwilligkeit ... so Sachen. Ich bin jedenfalls hier um mich auszutauschen. Nicht um mir nur bunte Bilder anzuschauen.
.
In Fall der gefüllten Gelben, es könnte Double River Wye sein. Blüten deutlich hoch über dem Laub, sehr fleißig blühend, sehr anspruchslos. Schau dir mal die Bilder auf garden.org an.
.
Danke, ja ich nenne sie mal Double River Wye, das passt, Schildchen steht schon. Trotzdem ist sie für mich mit Namen nix anderes. Ich lese hier gerne eueren Austausch, aber genauso gerne schaue ich mir die bunten Fotos an, auch 3 x mit oder ohne Namen, Jedem das Seine.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 10. Juli 2022, 16:25:38
ich glaub nicht daß es um sowas wie deine posts mit einfach beim besten Willen nicht mehr benennbaren Sorten ging
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Veilchen-im-Moose am 10. Juli 2022, 16:26:47
'Violet becomes you', (Stamile 2007) steht hier im Garten etwas schattig auf der erweiterten Baumscheibe des Kirschbaums. Heute hat es ganz leicht geregnet, nachdem der gestern angekündigte Regen leider wieder ausgefallen ist. Die Blüten wirken gleich frischer.
.
(https://up.picr.de/43969723ni.jpg)


Unglaublich, was für ein schönes Bild.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Veilchen-im-Moose am 10. Juli 2022, 16:31:08
Ich freue mich manchmal auch einfach nur über schöne bunte Bilder... Über Sortennamen freue ich mich dann auch. Manchmal, um zu vergleichen, manchmal für meine Wunschliste. Aber wenn kein Sortenname da ist, sind die Bilder für mich trotzdem eine Bereicherung. Ich ziehe ja immer noch Informationen daraus über Kombinationen oder Gartensituationen usw.

Aber sorry, ich bin natürlich absoluter Neuling... deshalb wahrscheinlich sehr leicht zu beeindrucken und anspruchslos.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Nox am 10. Juli 2022, 16:38:52
Hallo an Euch Spezialisten !
.
Ich suche schöne babyrosane, kleine bis mittelgrosse Taglilien - keine Spider - hättet Ihr für mich ein paar Tipps ?
Ich habe nur eine in dieser Farbe, die Dancing Shiva, schon seit 1999.
.
Wenn ich mir Eure Bilder anschaue, finde ich etliche sehr schöne rosane Hems, sobald ich aber nach Bezugsquellen suche (z.B. Bourdillon) sind die Farbtöne doch nicht reinrosa, sondern wieder lachs- oder melonenfarbig.
Ich suche Taglinien in der Art von Shantih (fast schon zu kräftig), New Quest, Nancy Britz, Lavender Tonic (alle hier in der Bildergalerie gefunden). Wahrscheinlich changieren sie stark, je nach Wetter, Boden etc ?
.
Könntet Ihr mir ein paar Tipps geben und vielleicht sogar noch eine Bezugsquelle auf dem alten Kontinent, nicht England ?
.
Es könnte auch ein Tausch sein, doch weiss ich nicht, ob ich etwas gescheites zu bieten hätte. Oder gegen Bezahlung. Aber für mich wäre eine Bestellung bei einem Taglilien-Spezialisten auch ok.
Ich schreibe mal meine Sorten an's Grüne Brett, für alle Fälle .....



Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 10. Juli 2022, 16:53:18
Was wäre für dich babyrosa?
Ich bin/war auch auf der Suche nach rosa. Bei Offenthal bin ich (hoffe ich) fündig geworden. Habe u.a. bestellt:
Rosy Returns und Siloam Double Classic. Er hat noch andere, aber z.T. sprengen die mein Budget bzw. sind ausverkauft.
Bilder sind geduldig, ich muss sehen, wie rosa sie sind. Auf den Fotos gefielen sie mir sehr gut!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 10. Juli 2022, 16:57:12
'Violet becomes you', (Stamile 2007) steht hier im Garten etwas schattig auf der erweiterten Baumscheibe des Kirschbaums. Heute hat es ganz leicht geregnet, nachdem der gestern angekündigte Regen leider wieder ausgefallen ist. Die Blüten wirken gleich frischer.
.
(https://up.picr.de/43969723ni.jpg)

Sehr schöne Farbe, sehr schönes Bild.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 10. Juli 2022, 16:59:53
Ich suche ...
.
.
extra dafür habe ich das Thema "Anbieter von Taglilien" begonnen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 10. Juli 2022, 17:02:18
Bei mir gibts mehr helle Hems, die dunklen neigen in meinem Boden dazu, ins dunkelrote zu driften und violett-Töne sind schwierig.


Ed Brown
(https://up.picr.de/43970162us.jpg)

Oirlicher Polarbär
(https://up.picr.de/43970163hy.jpg)

Siloam Ethel Smith
(https://up.picr.de/43970166nu.jpg)

Czar
(https://up.picr.de/43970168sx.jpg)

Heavenly Angel Ice
(https://up.picr.de/43970170lb.jpg)

Parade Of Peacocks
(https://up.picr.de/43970173dd.jpg)

Autumn Wood
(https://up.picr.de/43970175ef.jpg)

Mariolas Traum
(https://up.picr.de/43970177so.jpg)

Gentle Shepherd
(https://up.picr.de/43970178mc.jpg)

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 10. Juli 2022, 17:06:55
Ist die Gentle Shepherd echt so weiss? Superschön.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 10. Juli 2022, 17:36:33
Hallo an Euch Spezialisten !
.
Ich suche schöne babyrosane, kleine bis mittelgrosse Taglilien - keine Spider - hättet Ihr für mich ein paar Tipps ?
Ich habe nur eine in dieser Farbe, die Dancing Shiva, schon seit 1999.
.
Wenn ich mir Eure Bilder anschaue, finde ich etliche sehr schöne rosane Hems, sobald ich aber nach Bezugsquellen suche (z.B. Bourdillon) sind die Farbtöne doch nicht reinrosa, sondern wieder lachs- oder melonenfarbig.
Ich suche Taglinien in der Art von Shantih (fast schon zu kräftig), New Quest, Nancy Britz, Lavender Tonic (alle hier in der Bildergalerie gefunden). Wahrscheinlich changieren sie stark, je nach Wetter, Boden etc ?
.
Könntet Ihr mir ein paar Tipps geben und vielleicht sogar noch eine Bezugsquelle auf dem alten Kontinent, nicht England ?
.
Es könnte auch ein Tausch sein, doch weiss ich nicht, ob ich etwas gescheites zu bieten hätte. Oder gegen Bezahlung. Aber für mich wäre eine Bestellung bei einem Taglilien-Spezialisten auch ok.
Ich schreibe mal meine Sorten an's Grüne Brett, für alle Fälle .....
dancing shiva geht auch leicht ins orange manchmal.
am ehesten novh reinrosa ist bei mir diamond girl. die übrigen die mir farblich sehr gut gefallen sind nicht klassisch reinrosa sondern mit leicher creme nuance, sabra salina zum Beispiel(ich weiß nicht mehr, wo ich die herhabe, konnte gerade keine Bezugsquelle finden). eine großartig ebenmäßig perfekte zartrose farbene Blüte. Wächst leider sehr langsam. ist mir bei den Blüten völlig egal.
https://garden.org/plants/view/22133/Daylily-Hemerocallis-Sabra-Salina/
Martin Adema wurde glaube ich als Bezugsquelle noch nciht genannt, ein niederländischer Sammler, mit einer riesigen Auswahl
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 10. Juli 2022, 17:38:43
Es ist nahezu nicht möglich, die Farben hier "immer ganz richtig" rüberzubringen. Ich merke das gerade sehr. Der Lion S T hat gestern weiße Anteile in der Blüte gehabt, aber meine Technik bringt das nicht richtig bzw. kriege ich es nicht hin.









Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 10. Juli 2022, 17:41:13
Selbst das Aussuchen vor Ort gibt aber keine Gewähr, da auch der örtliche Boden, Düngung und das Wetter eine Rolle bei der Farbausbildung spielen. Nach der kalten letzten Nacht waren hier viele Blüten gar nicht gut geöffnet, einige Farben dafür um so intensiver.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 10. Juli 2022, 17:53:57
ja, jeder Tag ist eine Überraschung und jeden Tag muss ich fotografieren. Am Ende gibt es von jeder Sorte einigermaßen gute Bilder. Das ist auch wieder in jedem Jahr völlig anders.  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 10. Juli 2022, 18:14:18
... und dieses Rosa ist eigentlich etwas dunkler, den leichten Blauanteil schluckt die Technik weg.
Der Sämling ist insofern besonders, da ich bei noch keiner anderen Pflanze (Hem) eine so ausgeprägte Kindelbildung gesehen habe.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Dornrose am 10. Juli 2022, 19:41:09
In diesem Jahr zum ersten mal aufgeblüht:

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=862464;image)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Dornrose am 10. Juli 2022, 19:42:32
JedenTag eine neue Freude

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=862466;image)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Dornrose am 10. Juli 2022, 19:44:29
Seit Jahren ganz süßlich

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=862468;image)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Dornrose am 10. Juli 2022, 19:45:54
Gegen Abend:

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=862470;image)

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 10. Juli 2022, 20:05:00
JedenTag eine neue Freude
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=862466;image)
.
 :D was für ein schönes Foto und welch wunderbare Sorte, Catherine Woodbery!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 10. Juli 2022, 20:21:01
In diesem Jahr zum ersten mal aufgeblüht: ...
Wunderschöne Fotos  :D
.
Eine Bitte: Vergleichst Du Pandoras Box einmal mit https://garden.org/plants/view/28779/Daylily-Hemerocallis-El-Desperado/  :)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Nox am 10. Juli 2022, 20:29:11
@riegelrot: Gute Frage, welches Rosa mein Favorit ist - ich hab' mir Deine Tipps angeschaut, ich suche ein weniger intensives Rosa, mehr pastellfarbig.

@Mathilda: Ja, Sabra Salina ist genau so, wie ich sie mag ! Oder das Rosa der Ed Brown, wie Gersemi sie gerade gezeigt hat.

@pearl: Danke für dieses Thema, und ich hab' wohl den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen. Nun kann ich mich abendfüllend durch alle Anbieter durchwühlen. - schöööön.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 10. Juli 2022, 20:49:22
Dann schau dir doch mal "Melissa La Branche" an. ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 10. Juli 2022, 22:15:04
In diesem Jahr zum ersten mal aufgeblüht: ...

Eine Bitte: Vergleichst Du Pandoras Box einmal mit https://garden.org/plants/view/28779/Daylily-Hemerocallis-El-Desperado/  :)

Ja, das war auch mein Gedanke, denn Pandora's Box ist es definitiv nicht.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 10. Juli 2022, 22:32:13
Ich suche schöne babyrosane, kleine bis mittelgrosse Taglilien - keine Spider - hättet Ihr für mich ein paar Tipps ?

Frisch aus dem Garten mitgebracht, vielleicht wäre ja Lullaby Baby etwas für deine Zwecke, Nox?

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 10. Juli 2022, 22:58:20
@riegelrot: Gute Frage, welches Rosa mein Favorit ist - ich hab' mir Deine Tipps angeschaut, ich suche ein weniger intensives Rosa, mehr pastellfarbig.

OK, ja, die neu bestellte sind - wie ich sehr hoffe - ein intensiveres Rosa. Aber bei den vorherigen hatte ich z.B. als hell rosa die It's a Miracle dabei, die sich nun als ziemlich dunkelgelb herausstellt. Eigentlich müsste man zum Anbieter hinfahren und die Blüten vor Ort und Stelle anschauen. Trotzdem ist man dann nicht sicher, ob die Farbe im eigenen Garten auch so wird. Liegt wohl am Boden. So werde ich nie weisse haben. Die werden alle gelb. Ich wünsche dir Erfolg, dass du das Richtige findest.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Nox am 10. Juli 2022, 23:39:08
.
.
Frisch aus dem Garten mitgebracht, vielleicht wäre ja Lullaby Baby etwas für deine Zwecke, Nox?
.
Ja ! Hatte hier schon mal jemand gezeigt und ich hab' sie mir notiert.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 10. Juli 2022, 23:55:11
'Sachsen Bi Color' von Ronald Albert (nr), ist mir noch eingefallen, Nox. Kommen evtl. auch gefüllte Sorten in Frage?
.
(https://up.picr.de/43973842hw.jpg)

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 11. Juli 2022, 00:38:21
… blüte ...

rm x hk 18-1

heute mal so, ohne regen, bei relativ kühlem wetter
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Dornrose am 11. Juli 2022, 01:26:00
In diesem Jahr zum ersten mal aufgeblüht: ...

Eine Bitte: Vergleichst Du Pandoras Box einmal mit https://garden.org/plants/view/28779/Daylily-Hemerocallis-El-Desperado/  :)

Ja, das war auch mein Gedanke, denn Pandora's Box ist es definitiv nicht.

Ja, vielen Dank für die Hilfe. Eindeutig falsch, und ich hatte 'Pandora's Box' ganz speziell bei meiner Baumschule bestellt. Gewundert hatte ich mich auch schon über die Größe der Blüte, weil ich sie mir kleiner vorgestellt hatte.  Aber immerhin ist 'El Desperado' farblich dort passend. Mein Garten füllt sich so allmählich mit Verwechslungen...echt komisch! Aber auch spannend!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Merlin23 am 11. Juli 2022, 08:50:11
Almost Indecent :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 11. Juli 2022, 12:50:31
… blüte ...

rm x hk 18-1

heute mal so, ohne regen, bei relativ kühlem wetter

Nicht so schön wie in Post 872, ist schon enorm, die Unterschiede im Aussehen bei verschiedenen Wetterlagen.
Sieht aus wie eine ganz andere pflanze!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 11. Juli 2022, 12:55:23
… blüte ...
rm x hk 18-1
heute mal so, ohne regen, bei relativ kühlem wetter
Nicht so schön wie in Post 872, ist schon enorm, die Unterschiede im Aussehen bei verschiedenen Wetterlagen.
@zwerggarten  Die hat noch eine Chance verdient. Wenn du magst, kannst du versuchen, punktuell mit etwas Extrawasser und -Futter das Potential auszureizen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 11. Juli 2022, 16:05:31
Es gibt nicht viel Neues, nun beginnen schon die Spätblüher.
Dieser Sämling blüht schon länger ..
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 11. Juli 2022, 16:08:34
... noch ein Vergleich von Tom Collins mit dem limonengrünen ABT-Smlg ...






Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 11. Juli 2022, 16:11:39
... besser in der Farbe getroffen der Sämling aus #1014 ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 11. Juli 2022, 16:13:17
... nochmal 'Purple Pawprint' ... ebenfalls andere Kamera ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 11. Juli 2022, 16:13:48
... 'Merinda' ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Blush am 11. Juli 2022, 16:14:10
@nox 'Catherine Woodberry' wurde gerade gezeigt, ich finde sie ist pastellig im rosanen  :D Bereich. Kräftiger sind 'Reinrosa Versuchung' und 'Pink Damask'
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 11. Juli 2022, 16:16:00
... und 'Berlin Vesp', steht ziemlich versteckt hinter den in diesem Jahr äusserst üppigen Montbretien. Die sind Sichtschutz tauglich.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Jule69 am 11. Juli 2022, 17:46:25
Scabiosa:
Was für ein böses Bild...ist die zauberhaft... :o
Über dieses Bild bin ich dann auf Eure Anbieter gestolpert  :-X zum Glück bin ich hingefallen und hab die Brille verloren...
Trotzdem hab ich ne Frage.
Hab vor 2 Jahren ein hübsches Stück von Nova Liz der 'Tang' bekommen, hat da zufällig jemand noch was übrig. Ich wollte einfach nur das Beet vervollständigen und bevor es zu wild wird, hab ich gedacht, sie noch mal zu pflanzen. Gerne über PN.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Nox am 11. Juli 2022, 18:17:41
'Sachsen Bi Color' von Ronald Albert (nr), ist mir noch eingefallen, Nox. Kommen evtl. auch gefüllte Sorten in Frage?
.
(https://up.picr.de/43973842hw.jpg)

Auch eine schöne ! Ich habe schon zwei gelbe gefüllte, muss nicht unbedingt mehr werden, ich mag offene Gesichter.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 11. Juli 2022, 18:26:42
Hallo Jule,
ich hätte Dir gerne geholfen mit der Tang, habe sie aber selber nicht. Vielleicht hast Du Glück und andere User hatten auch Fächer dieser älteren Sorte (von 1964) von Jutta erhalten. Daumendrücken kann ich schon mal, dass Du hier gleich noch eine positive Rückmeldung bekommst. Ansonsten könntest Du sie evtl. bei Kirschenlohr reservieren. Momentan ist sie dort im Shop nicht verfügbar.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 11. Juli 2022, 18:49:57
... nochmal 'Purple Pawprint' ... ebenfalls andere Kamera ...
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=862624;image)
.
wie toll! So ein klares Pink!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 11. Juli 2022, 19:52:03
"Melissa La Branche" hat ein schönes reines Porzellanrosa. :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 11. Juli 2022, 19:54:38
Auch "Lady Liz" ist rosa ohne pfirsichfarbene Beitöne, Sie kann aber manchmal einen leichten fliederfarbenen Touch annehmen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 11. Juli 2022, 19:56:35
"Tiefrosa Zeiten" hat ein reinstes Pink.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 11. Juli 2022, 19:59:03
"Rainbow Fantasy" ist eine fruchtig rosa Bitone. Leider hab ich kein besseres Foto. ::)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 11. Juli 2022, 20:12:32

Heute gab es nicht so gutes Foto-Wetter, aber gestern, ganz irres Licht!

Ein Überraschungssämling, war mir vorher nicht aufgefallen, deshalb hat er sich gleich mit 3 Blüten gemeldet
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 11. Juli 2022, 20:15:51

Auch der hier strahlte mich an, ist dip
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 11. Juli 2022, 20:17:50


Ein älterer, auch dip
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 11. Juli 2022, 20:21:14


Riesige 16 cm Blüte auf hohem festem Stängel
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 11. Juli 2022, 20:23:42

Der ist im 3. Beobachtungsjahr, ich weiß nicht so genau, was ich damit tun soll!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 11. Juli 2022, 20:26:32

Und der wird sicherlich keine Zukunft haben !
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 11. Juli 2022, 20:28:17
.
Der ist im 3. Beobachtungsjahr, ich weiß nicht so genau, was ich damit tun soll!
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=862688;image)
.
was wären denn die Optionen?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 11. Juli 2022, 20:31:51
.
Der ist im 3. Beobachtungsjahr, ich weiß nicht so genau, was ich damit tun soll!
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=862688;image)
.
was wären denn die Optionen?

Kannst du dir ja denken, Hopp oder Topp ...oder noch ein wenig beobachten...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 11. Juli 2022, 20:42:48
tja, gibt es viele in dieser Farbe? Nein
Ist die Form sauber? Ja
Ist der Schlund grün? Ja
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 11. Juli 2022, 21:37:13
Die wird hier nicht alt

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/RIMG0012~5.JPG)

Ganz ok, der vorige #1053 ist aber auch gut!

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/RIMG0013~8.JPG)

Sachsen Red Double im Aufblühen, terracotta-ziegelrot

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/RIMG0016~7.JPG)

Die ist lustig, bleibt

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/RIMG0015~7.JPG)

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 11. Juli 2022, 21:51:06
"Melissa La Branche" hat ein schönes reines Porzellanrosa. :D
Die ist wunderschön und auch babyrosa!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 11. Juli 2022, 21:53:56
Eine ganz alte, zurückhaltende, aber wunderschöne Apricotfarbige. Namen Fehlanzeige (sorry Pearl). Steht leider bei mir verstohlen in einer dunklen Ecke. Trotzdem voller Knospen. Ich werde sie teilen und dann ein Stück einen besseren Platz geben. Hat sie verdient.


Hem Apricot


Wenn jemand den Namen weiß, gerne. Sie ist nur mittelgroß.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 11. Juli 2022, 23:22:29
Damit wir sie auch noch ein 3. Mal in groß haben (8)):

.
Der ist im 3. Beobachtungsjahr, ich weiß nicht so genau, was ich damit tun soll!
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=862688;image)
.
was wären denn die Optionen?

Kannst du dir ja denken, Hopp oder Topp ...oder noch ein wenig beobachten...

Ich finde die gut, rheinmaid! Und würde, - eine gewisse Wüchsigkeit vorausgesetzt - als weitere mögliche Option anbieten, sie mit dir zusammen zu beobachten und dabei ganz nebenbei auf Sandboden für dich zu testen... 8)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 11. Juli 2022, 23:24:06
Und der wird sicherlich keine Zukunft haben!

Was missfällt dir an dem?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 11. Juli 2022, 23:56:26
Auch der hier strahlte mich an, ist dip
Falls erforderlich, darf die gerne hier den Test auf Sand machen  ;D
Schöne Sämlinge  :D
Macht #1052 immer diese Tüten?
.
Von 'Kenneth Cobb' bin ich total begeistert.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 12. Juli 2022, 07:38:03
tja, gibt es viele in dieser Farbe? Nein
Ist die Form sauber? Ja
Ist der Schlund grün? Ja

1)Hier gibt es bessere!
2)Form der Sepalen ist oft etwas mickrig!
3)Ja,der ist schön
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 12. Juli 2022, 07:39:42
Und der wird sicherlich keine Zukunft haben!

Was missfällt dir an dem?

Der ist ziemlich langweilig!
Verzweigung und Knospenanzahl scheinen nicht wirklich "ausbaufähig".
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 12. Juli 2022, 07:43:31
Auch der hier strahlte mich an, ist dip
Falls erforderlich, darf die gerne hier den Test auf Sand machen  ;D
Schöne Sämlinge  :D
Macht #1052 immer diese Tüten?
.

Beach-Party für Sämlinge :D? Interessanter Gedanke!
Und ja, die Sepalen sind zwar nicht richtige Tüten, aber oft mickrig, manchmal geradezu scheußlich. Deshalb meine Zweifel trotz bisweilen guter Farbe!
Er kann nämlich auch so wie unten. Alles klar?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 12. Juli 2022, 08:01:31

Ganz anders meine Boitzer dieses Jahr!
Boitzer Green Josephine
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 12. Juli 2022, 08:02:24

..Boitzer Spektakel
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 12. Juli 2022, 08:04:33

Boitzer Green Spaghetti
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 12. Juli 2022, 08:09:10

Auch ein paar Eigengewächse  in toller Form 2022
Buffet Is Opened in unbeabsichtigtem Weichzeichnungs-Foto
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 12. Juli 2022, 08:13:47

und Black Magic Ink in völlig untypischem Rot am Morgen
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 12. Juli 2022, 08:15:35

Auch toll
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 12. Juli 2022, 08:17:19

und...
Cosmic Kaleidoscope, auch weichgezeichnet
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 12. Juli 2022, 08:40:34
Alle wunderbar!
Schöne Fotos zum Einstieg in den Tag :)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 12. Juli 2022, 10:47:38
... Alles klar?
.
wwwaaaaaahhhhhh. Fott damit.  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 12. Juli 2022, 13:04:17
... Er kann nämlich auch so wie unten. Alles klar?
Das würde mir dann auch sehr schwer fallen  :-\
.
Zum Glück habe ich hier inzwischen sehr schöne Lilatöne versammelt, b. B. dieser ist aus dem CW-RhapsIGrxABT-Kross  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 12. Juli 2022, 13:07:51
.. ganz andere Richtung: Diese Tet macht mir viel Freude, 'Michael Wienck'. ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 12. Juli 2022, 13:08:38
.
Zum Glück habe ich hier inzwischen sehr schöne Lilatöne versammelt, b. B. dieser ist aus dem CW-RhapsIGrxABT-Kross  :D

.
:D nicht schlecht!  :D Wobei ich eure Abkürzungen nicht kapiere. Leider.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 12. Juli 2022, 13:09:06
... 'Rose of Avalanche' braucht mehr Futter für die nächste Saison, die Verzweigung hat nachgelassen ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 12. Juli 2022, 13:11:37
... kein prächtiges Rosa aber bis jetzt immer gut offen und verzweigt, dieser kleine KrautMSC-Sämling, ein Schätzchen aus einer Drillingsgruppe  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 12. Juli 2022, 13:14:26
.
Zum Glück habe ich hier inzwischen sehr schöne Lilatöne versammelt, b. B. dieser ist aus dem CW-RhapsIGrxABT-Kross  :D

.
:D nicht schlecht!  :D Wobei ich eure Abkürzungen nicht kapiere. Leider.
Rhapsody in Green x Arno's Bow Tie, ich habe mehrere aus dieser Tüte, und die stammte von rheinmaid  ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 12. Juli 2022, 13:16:45
ah, danke Helene!  :D
.
Newberry Borowed Time. Ist dormant und diploid, eine Kombination, die ich bevorzuge. Was für Erfahrungen habt ihr in Bezug auf Trockenheitsresistenz bei Diploiden gemacht? Sind die in der Hinsicht gegenüber den Tetraploiden im Vorteil? Interessiert mich sehr. Könnte passieren, dass ich die Tetraploiden rausschmeiße. Oder in den Wiesengarten pflanze, da können sie dann sehen wie sie vorwärts kommen.  ;D
.
An Newberry Borowed Time ist die Verwandtschaft interessant. Fairy Tale Pink eine parent plant und Mariolas Traum eine child plant. Beide habe ich, Mariolas Traum blüht noch nicht.
.
Wie bei vielen in der Farbe fällt sie hitzebedingt zu apricot aus. Fairy Tale Pink genauso. Nur Melissa La Branche ist da total anders. Die ist immer schön. Ist ja auch von Wilson, der Züchter arbeitet an der Farbklasse schon lange und erfolgreich.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 12. Juli 2022, 13:40:45
... Er kann nämlich auch so wie unten. Alles klar?
Das würde mir dann auch sehr schwer fallen  :-\
.
Zum Glück habe ich hier inzwischen sehr schöne Lilatöne versammelt, b. B. dieser ist aus dem CW-RhapsIGrxABT-Kross  :D

Wobei ich mich wundere, woher dieses dunkle violett bei der Kreuzung kommt! Bienchen schneller als rheinmaid (was bei meinem derzeitigen Tempo kein Kunststück ist  ;D)?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 12. Juli 2022, 13:56:55
newberry borrowed time leidet sehr unter Trockenheit, heuer hat sie lausig geblüht, begonnen hat das nach und nach in den Dürrejahren. Die anderen diploiden sind hier den tets nicht überlegen. ich seh da kaum Unterschiede
Scandinavia an wasserversorgunsmäßig exponierter Stelle, dip, u.a. eigentlich ein sehr fleißiger Blüher, hat kaum ein Drittel von dem was möglich wäre geschafft..
Es brauchen alle eine heftige Dusche um wieder in die Gänge zu kommen..
(PS Texas beautiful bouquet müsste schon stimmen, ist ursprünglich von M. Adema, der üblicherweise schon korrekte Sorten liefert, auch stimmten die Blüten in den letzten Jahren)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 12. Juli 2022, 14:05:03
... Zum Glück habe ich hier inzwischen sehr schöne Lilatöne versammelt, b. B. dieser ist aus dem CW-RhapsIGrxABT-Kross  :D
Wobei ich mich wundere, woher dieses dunkle violett bei der Kreuzung kommt! Bienchen schneller als rheinmaid (was bei meinem derzeitigen Tempo kein Kunststück ist  ;D)?
Dann ein ganz grosses Lob an Deine Bienchen  :D
.
... noch mehr Lila, es müsste 'Juris Little Blueberry' sein ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 12. Juli 2022, 14:06:40
... und dies ist 'Luxury Lace' denke ich *allerdings hier nicht bitone* ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 12. Juli 2022, 14:08:12
... prima Lila: 'Cobweb Design' ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 12. Juli 2022, 14:08:59
... schon wieder ohne Schild  ::)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 12. Juli 2022, 14:14:16
newberry borrowed time leidet sehr unter Trockenheit, heuer hat sie lausig geblüht, begonnen hat das nach und nach in den Dürrejahren. Die anderen diploiden sind hier den tets nicht überlegen. ich seh da kaum Unterschiede
Scandinavia an wasserversorgunsmäßig exponierter Stelle, dip, u.a. eigentlich ein sehr fleißiger Blüher, hat kaum ein Drittel von dem was möglich wäre geschafft..
Es brauchen alle eine heftige Dusche um wieder in die Gänge zu kommen..
(PS Texas beautiful bouquet müsste schon stimmen, ist ursprünglich von M. Adema, der üblicherweise schon korrekte Sorten liefert, auch stimmten die Blüten in den letzten Jahren)
.
ok, ganz herzlichen Dank! Sehr hilfreich! TBB haben wir ja rehablitiert, nachdem spider sich kritisch geäußert hatte.  ;D Danke für die Bestätigung!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 12. Juli 2022, 14:18:09
... und dies ist 'Luxury Lace' denke ich *allerdings hier nicht bitone* ...
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=862860;image)
.
wunderbares Foto! Sehr wertvolle Sorte! Warum sollte sie bitone sein? Bei mir nie!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 12. Juli 2022, 15:50:51
Grundsätzlich halte ich tet gegenüber dip nicht von Vorteil im Bezug auf Trockenheit. Mir persönlich sind die dips inzwischen lieber und tets will ich möglichst keine mehr. Das büschelige, weichere Laub der dips ist mir einfach lieber.

Ich kann für hier nur sagen, daß sowohl Newberry Borrowed Time und auch Mariolas Traum, beide letzten August aufgenommen und geteilt, bisher wunderbar mit etlichen Stielen geblüht haben, trotz schon wieder Dürre in meiner Region...Zusatzwasser haben sie nur sporadisch bekommen.

Mariolas Traum
(https://up.picr.de/43970177so.jpg)

NBT
(https://up.picr.de/43943841kq.jpg)


Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 12. Juli 2022, 15:52:37
ah, danke Helene!  :D
.
Newberry Borowed Time. Ist dormant und diploid, eine Kombination, die ich bevorzuge. Was für Erfahrungen habt ihr in Bezug auf Trockenheitsresistenz bei Diploiden gemacht? Sind die in der Hinsicht gegenüber den Tetraploiden im Vorteil? Interessiert mich sehr. Könnte passieren, dass ich die Tetraploiden rausschmeiße. Oder in den Wiesengarten pflanze, da können sie dann sehen wie sie vorwärts kommen.  ;D
.

Hier ist kein Unterschied erkennbar. Allerdings fällt bei manchen Diploiden der Blatthorst nach der Blüte quasi in sich zusammen. Ob das an der Wasserversorgung liegt oder die Pflanze "erschöpft" ist, weiß ich nicht.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 12. Juli 2022, 15:57:11
@Gersemi, die sehen zum reinbeißen gut aus :)

Irgendwie "dick" und bestimmt gut wasserversorgt (eine Ecke, die nahezu täglich Wasser abbekommt) kommt mir dieses Jahr
Blue Eyed Butterfly
vor.
Die hat doch richtige Pausbacken...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 12. Juli 2022, 16:13:21
Grundsätzlich halte ich tet gegenüber dip nicht von Vorteil im Bezug auf Trockenheit. Mir persönlich sind die dips inzwischen lieber und tets will ich möglichst keine mehr. Das büschelige, weichere Laub der dips ist mir einfach lieber.
.
Ich kann für hier nur sagen, daß sowohl Newberry Borrowed Time und auch Mariolas Traum, beide letzten August aufgenommen und geteilt, bisher wunderbar mit etlichen Stielen geblüht haben, trotz schon wieder Dürre in meiner Region...Zusatzwasser haben sie nur sporadisch bekommen.
.
Mariolas Traum
(https://up.picr.de/43970177so.jpg)
.
NBT
(https://up.picr.de/43943841kq.jpg)
.
super schöne Blüten!  :D Ich werde mal darauf achten und vielleicht die eine oder andere tetraploide aussortieren. Spider Miracle hat krass steiles massiges Laub.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 12. Juli 2022, 16:15:39
... und dies ist 'Luxury Lace' denke ich *allerdings hier nicht bitone*
wunderbares Foto! Sehr wertvolle Sorte! Warum sollte sie bitone sein? Bei mir nie!
Sie gefällt mir monochrom deutlich besser, vielen Dank für die Empfehlung  :D
.
... noch eine Kraut-MSC-Variante, auch auf Diät ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 12. Juli 2022, 16:20:32
und... Cosmic Kaleidoscope, auch weichgezeichnet
Sorry, vergleichst Du bitte mal mit Kaleidoscope Puzzle  :) Diese dunkelbunte Version würde mir nämlich sehr gut gefallen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 12. Juli 2022, 17:25:29
und... Cosmic Kaleidoscope, auch weichgezeichnet
Sorry, vergleichst Du bitte mal mit Kaleidoscope Puzzle  :) Diese dunkelbunte Version würde mir nämlich sehr gut gefallen.


Hast natürlich recht, das ist Kaleidoscope Puzzle! Diese ewigen Kaleidoscopes  und -ics, verwechsele ich immer noch genau so wie Magnificent und Mystical Rainbow. Das kriege ich auch nicht auf die Reihe, schon seit Jahren muss ich mir die zu Beginn der Blütezeit immer wieder erst einmal im Computer anschauen, um die Namen leidlich auseinanderzuhalten.....
Hier das kosmische Kaleidoskop
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 12. Juli 2022, 17:45:28
'Magnificent Rainbow' (Stamile, 1995) war hier leider nur bei Regen schön und wurde inzwischen dem Taglilienhimmel anvertraut.
.
(https://up.picr.de/43984813jj.jpg)

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 12. Juli 2022, 18:59:57
Bin jetzt nicht hinterher gekommen zum nachlesen, aber sind die letzten Tage wieder einige Seiten zusammen gekommen.
Hier etwas kühl aber ein paar gibt's doch

Einer meiner perfektesten Sämlinge
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 12. Juli 2022, 19:00:47
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 12. Juli 2022, 19:01:19
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 12. Juli 2022, 19:01:46
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 12. Juli 2022, 19:02:16
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 12. Juli 2022, 19:02:49
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 12. Juli 2022, 19:07:51
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 12. Juli 2022, 19:08:42
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 12. Juli 2022, 19:10:35
Connie cant have it
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 12. Juli 2022, 19:11:46
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 12. Juli 2022, 19:12:41
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 12. Juli 2022, 19:13:44
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: sonnenschein am 12. Juli 2022, 19:14:06
Bin jetzt nicht hinterher gekommen zum nachlesen, aber sind die letzten Tage wieder einige Seiten zusammen gekommen.
Hier etwas kühl aber ein paar gibt's doch

Einer meiner perfektesten Sämlinge
Boah! Der haut mich echt um!!! Ist der real?  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 12. Juli 2022, 19:14:53
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 12. Juli 2022, 19:15:57
und... Cosmic Kaleidoscope, auch weichgezeichnet
Sorry, vergleichst Du bitte mal mit Kaleidoscope Puzzle  :) Diese dunkelbunte Version würde mir nämlich sehr gut gefallen.


Hast natürlich recht, das ist Kaleidoscope Puzzle! Diese ewigen Kaleidoscopes  und -ics, verwechsele ich immer noch genau so wie Magnificent und Mystical Rainbow. Das kriege ich auch nicht auf die Reihe, schon seit Jahren muss ich mir die zu Beginn der Blütezeit immer wieder erst einmal im Computer anschauen, um die Namen leidlich auseinanderzuhalten.....
Hier das kosmische Kaleidoskop

Toll rheinmaid
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 12. Juli 2022, 19:59:09
Bin jetzt nicht hinterher gekommen zum nachlesen, aber sind die letzten Tage wieder einige Seiten zusammen gekommen.
Hier etwas kühl aber ein paar gibt's doch

Einer meiner perfektesten Sämlinge
Boah! Der haut mich echt um!!! Ist der real?  ;D

Ja sicherlich glaubst Foto Montage:))
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 12. Juli 2022, 20:37:34
vermutllich immergrün
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 12. Juli 2022, 22:13:40
und sicher tetraploid.  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 12. Juli 2022, 22:26:43
... Einer meiner perfektesten Sämlinge
Es sind wieder wunderschöne Sämlinge, aber dieser ist wirklich unglaublich perfekt, selbst die Überlappung der Petalen *Windmühle*. Aber auch das Farbspiel von #1102 ist fantastisch. 👍
.
... *nur noch ein Bild von hier* Sämling.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 12. Juli 2022, 23:02:22
Macht #1052 immer diese Tüten?

... ja, die Sepalen sind zwar nicht richtige Tüten, aber oft mickrig, manchmal geradezu scheußlich. Deshalb meine Zweifel trotz bisweilen guter Farbe!
Er kann nämlich auch so wie unten. Alles klar?

Alles klar. Ich ziehe meine Überlegung zur "Beach-Party" direkt zurück. :)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 12. Juli 2022, 23:08:02
Und der wird sicherlich keine Zukunft haben!

Was missfällt dir an dem?

Der ist ziemlich langweilig!
Verzweigung und Knospenanzahl scheinen nicht wirklich "ausbaufähig".

Hmm... so unterschiedlich sind die Geschmäcker. Ich finde den jedenfalls überhaupt nicht langweilig, sondern sehr hübsch.

Wo liegt denn bei dir im Allgemeinen die Messlatte in Sachen Verzweigung und Knospenzahl?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 12. Juli 2022, 23:21:49
Von mir gibt es heute eine Tamberg-Züchtung im Doppelpack:

White Rose Memorial

Morgens im Schatten der Bäume schon recht weiß und in der Sonne später sowieso. Falls Pearl ihre also tatsächlich dusseligerweise loswerden will (s. grünes Brett), kann ich nur empfehlen, "RAN AN DEN SPECK!"  8)

Edit: Buchstabendreher im Sortennamen korrigiert.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 13. Juli 2022, 10:08:16

Schöner Sämling heute morgen: Hannah Koepf x Miss Applegreen
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 13. Juli 2022, 10:11:50

Ebenso schön, hat letztes Jahr gar nicht geblüht: Halloween Green x (Emerald Starburst x RFK)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 13. Juli 2022, 10:18:23

Und der "winkt" seit diesem Jahr jeden Morgen: (Brigitte Gaebel x Arno's Bow Tie) X unbekannt                       
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 13. Juli 2022, 10:24:37

Neuzugang in 2021 als Bonus, dicke Substanz, ganz stabile Farbe
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 13. Juli 2022, 10:29:07

Tolles Rot
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 13. Juli 2022, 10:33:10
Sämling

#1102
Sehr, sehr schön, besonders die "Locken" gefallen mir supergut!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 13. Juli 2022, 10:53:40
Scheint eine etwas kühlere Nacht gewesen zu sein  ;D, Kuschelfaktor mal 2..
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 13. Juli 2022, 11:05:31
Noch ein schnelles Foto von gestern Abend. 'Peggy Jeffcoat' (Joiner, 1995) behält lange ihre gute Substanz. Sie blüht seit ca. 3 Wochen. 'Dublin Elaine' vom gleichen Züchter beginnt gerade erst mit der Blüte.
.
(https://up.picr.de/43988692ri.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 13. Juli 2022, 11:08:44
ganz tolles Foto!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 13. Juli 2022, 11:09:34
Scheint eine etwas kühlere Nacht gewesen zu sein  ;D, Kuschelfaktor mal 2..
wer ist die pink grüne Schönheit?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: sonnenschein am 13. Juli 2022, 11:12:35
Schwarze Maria, hier aus dem Forum, endlich am richtigen halbschattigen Platz.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: sonnenschein am 13. Juli 2022, 11:14:12
Snow Business
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: sonnenschein am 13. Juli 2022, 11:18:07
Carolina Heritage
Alle Hems sind in diesem Jahr schlechter als in den letzten Jahren, aber sie gibt nun erstmals was her...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: sonnenschein am 13. Juli 2022, 11:23:20
Thumb Print
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: sonnenschein am 13. Juli 2022, 11:24:11
und dazu daneben Berleyer Dramma Giocoso
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 13. Juli 2022, 11:30:32
Scheint eine etwas kühlere Nacht gewesen zu sein  ;D, Kuschelfaktor mal 2..
wer ist die pink grüne Schönheit?

Beides Sämlinge.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 13. Juli 2022, 11:48:05

Knaller im Sämlingsbeet
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 13. Juli 2022, 11:55:19

Wird von Jahr zu Jahr schöner...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 13. Juli 2022, 12:00:10
Noch ein schnelles Foto von gestern Abend. 'Peggy Jeffcoat' (Joiner, 1995) behält lange ihre gute Substanz...
Ein herrliches Foto  :D
.
Hier begann der Tag mit dieser Überraschung ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 13. Juli 2022, 12:04:55
Scheint eine etwas kühlere Nacht gewesen zu sein  ;D, Kuschelfaktor mal 2..
Gefällt mir  :D
.
... kann ich bei diesem Sämling noch hoffen: Sind die scheusslichen Flecken genetisch oder eine "saisonale" Schädigung? ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 13. Juli 2022, 12:09:27
Schwarze Maria, hier aus dem Forum, endlich am richtigen halbschattigen Platz.
Wunderbar intensive Farbe  :D
.
... ich hätte da noch ein bisschen Lila ... spät ... 'Catherine Neal'
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 13. Juli 2022, 12:12:46
Schöner Sämling heute morgen: Hannah Koepf x Miss Applegreen
Top  :D
.
... wenn dieser Sämling bloss beständig vernünftig öffnen würde  ::) alles andere würde passen ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 13. Juli 2022, 12:18:52
.
Hier begann der Tag mit dieser Überraschung ...
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=862980;image)
.
ein sehr schön kühles Lavendelrosa.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 13. Juli 2022, 12:20:34
... lila ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 13. Juli 2022, 12:21:43
... 'Blue Delicious`' zickt hier rum ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 13. Juli 2022, 12:22:20
... überaus beständig dagegen 'Jason Mark' ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 13. Juli 2022, 12:23:51
... und noch eine nette Kleine 'All American Baby'  :)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 13. Juli 2022, 12:59:35

.
... wenn dieser Sämling bloss beständig vernünftig öffnen würde  ::) alles andere würde passen ...

#1141

Da hätte ich bei den Eltern ein mehr gebändertes Auge erwartet. Hhmm..
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 13. Juli 2022, 13:01:25
... und noch eine nette Kleine 'All American Baby'  :)

Schick!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 13. Juli 2022, 13:57:37
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 13. Juli 2022, 13:58:52
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 13. Juli 2022, 13:59:11
Green mystique
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 13. Juli 2022, 14:01:32
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 13. Juli 2022, 14:04:57
Heute war nicht viel los. "Lucky Streak" sieht zwar nett aus, hat aber eine miserable Substanz. Ist mir bisher nie aufgefallen, vielleicht liegt es am Wetter. Ich werde es beobachten.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 13. Juli 2022, 14:07:25
Castle rock
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 13. Juli 2022, 14:09:28
Und dann war da noch diese namenlose Unbekannte, wahrscheinlich ein Bonus. Brrrrr... der Kompost freut sich und die Gärtnerin auch. Wieder ein Topf weniger. ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 13. Juli 2022, 14:09:47
Sämling

#1102
Sehr, sehr schön, besonders die "Locken" gefallen mir supergut!

Dankeschön, bei deinen kann man sich gar nicht genug sehen
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 13. Juli 2022, 14:15:09
Castle rock
Ich weiß, Schönheit liegt im Auge des Betrachters und über Geschmack lässt sich nicht streiten. Aber du hast so tolle Hems und noch schönere Sämlinge, wie man sich da solches Gekröse in den Garten holen kann, ich werde es nie verstehen. 8) ;D
Nicht böse sein, aber das da verursacht fast Übelkeit bei mir. ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 13. Juli 2022, 15:05:27
Heute war nicht viel los. "Lucky Streak" sieht zwar nett aus, hat aber eine miserable Substanz. Ist mir bisher nie aufgefallen, vielleicht liegt es am Wetter. Ich werde es beobachten.

Hier verhält sich das ganz ähnlich, z.B. mit der 'Boitzer Theresa'. Morgens um Sechs ein Hingucker (Foto) und mittags bei knapp 30° zeigt sie fast farblose durchscheinende Blütenblätter ohne jegliche Substanz. Nach der Blüte werde ich ihr einen schattigeren Platz suchen. Der farblich passende Phlox wird dann mit umziehen, wenn er bis dahin nicht auch den Geist aufgegeben hat. Gießen hilft hier nach der wochenlangen Trockenheit nicht mehr.
.
(https://up.picr.de/43990390lg.jpg)
.
(https://up.picr.de/43990396wj.jpg)


Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 13. Juli 2022, 15:13:33
Das ist Geschmackssache,  mir gefällt er wenn er gut öffnet.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 13. Juli 2022, 15:25:18
Das ist immer das A und O. Die schönste Sorte ist nix, wenn sie fleckig und verkrumpelt daher kommt. Und wenn eine, die einem so gar nicht ans Herz gewachsen ist, sich zu einer guten sortentypischen Blüte aufschwingt, fällt es mir schwer sie zu verstoßen... :)

Geschmacksache ist sicher auch
Evelyn Gates

Ich schätze an ihr die Farbe und die Farbe und die Farbe....
Und bei dieser Substanz sieht sie den ganzen Tag über gut aus, nicht nur am Morgen und bei moderaten Temperaturen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 13. Juli 2022, 16:02:12
Ja die hat definitiv was.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Blush am 13. Juli 2022, 19:47:45
Tolles Bild @Scabiosa, gefällt mir sehr gut. Hoffentlich hält sich die Boitzer Theresa halbschattig besser!

Neulich nachts beim Stöbern war ich auf einen Thread gestoßen, der hieß so ähnlich wie "die Arten und die Zarten". Jetzt habe ich eben bei den Threadfindern geschaut und auch gesucht, den Faden aber nicht wieder gefunden. Schade. Denn ich denke, da wäre ich mit meinen paar Bildern ;D besser aufgehoben.

Als erstes ein Bild aus dem Juni von der neuen H. lilioasphodelus. Gefällt mir außerordentlich gut!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Blush am 13. Juli 2022, 19:50:30
Und als nächstes eine, die ich vor zwei Jahren verblüht auf dem Friedhofsmüll gefunden hatte. So einen großen Staudenhorst konnte ich da nicht liegenlassen. Habe sie geteilt und ausgepflanzt und sie blühte bereits letztes Jahr sehr reich. Ich musste sie dann nochmals umsetzen, weil sie farblich überhaupt nicht in das Beet passte. Auch diesen Umzug hat sie mir nicht übel genommen. Es ist nicht meine Farbe, wer aber so reich blüht und so robust ist, darf gerne (!) bei mir bleiben. Einer der Horste:
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Blush am 13. Juli 2022, 19:51:56
Und die Blüte von nahem. Ich empfinde die Farbe etwas dunkler als auf dem Bild, da kam gerade die Sonne raus. Sie wird etwas 50 cm hoch und ist definitiv dunkler als die H. fulva. Falls jemandem zu ihr etwas einfällt, würde ich mich freuen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 13. Juli 2022, 21:58:37
Ein bisschen was geht noch  :D ...  Prinzessin Naemi n.r. eröffnet den Reigen ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 13. Juli 2022, 22:00:02
... ihr folgt ein Sämlings-Blumenstrauss ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 13. Juli 2022, 22:01:18
... 'Jett Blu' weisst in die blaue Richtung *eher violett* ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 13. Juli 2022, 22:01:56
... 'Ra Hansen' nimmt die Farbe auf ..
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 13. Juli 2022, 22:03:21
... begleitet von einer entzückenden kleinen 'Elfin Reflection' ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 13. Juli 2022, 22:04:12
... jetzt kann nur noch dunkles Lila folgen ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 13. Juli 2022, 22:06:32
... hat sich auf der Suche nach dem Namen verspätet ...  ;) ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 13. Juli 2022, 22:07:43
... *nun aber* ... der krönende Abschluss, hoch über allen schwebt 'Venous Blood'  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 13. Juli 2022, 22:10:57
... 'Ra Hansen' ... 'Elfin Reflection' ... dunkles Lila ...
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=863156;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=863158;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=863160;image)
.
wow wow wow Ra Hansen - unglaublich - das blaue Auge von Elfin R. - so seltenes dunkles Violett
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 13. Juli 2022, 22:35:28
... *nun aber* ... der krönende Abschluss, hoch über allen schwebt 'Venous Blood'  :D
Wunderschön...  :o
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 13. Juli 2022, 23:13:24
Alle Achtung, Helene!  :D

Und wo lilö gerade "in" ist, lege ich direkt mal die gute alte Trahlyta dazu.

Auch so ein Pflänzchen mit Geschichte, nicht wahr, Maliko?  ;D

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 14. Juli 2022, 01:02:12
Ein älterer, auch dip

ganz wunderbar, ich liebe sowas! :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 14. Juli 2022, 12:06:33
Ein bisschen was geht noch  :D ...  Prinzessin Naemi n.r. eröffnet den Reigen ...

Tolle Substanz und Farbe
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 14. Juli 2022, 12:10:35
Heute gibt es nur Sämlinge
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 14. Juli 2022, 12:12:11
Dieser gefällt auch sehr gut
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 14. Juli 2022, 12:12:38
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 14. Juli 2022, 12:14:32
Mit schönem Auge
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: oile am 14. Juli 2022, 13:13:55
Ich lese hier mal wieder nur still mit. Meine Taglilien sind ja die ewig gleichen, meine Kamera will nicht immer, wie ich will und die (notwendige) Kübelhaltung hat so ihre Tücken.
Zeigen will ich heute nur einen Sämling, der ganz gut verzweigt ist und vielleicht unter Beobachtung kann.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 14. Juli 2022, 13:17:57
... und der wirklich harmonisch und schön rüberkommt, oile!!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 14. Juli 2022, 16:18:08
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 14. Juli 2022, 16:18:37
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 14. Juli 2022, 16:19:04
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 14. Juli 2022, 16:19:33
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 14. Juli 2022, 16:20:04
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 14. Juli 2022, 16:20:28
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 14. Juli 2022, 16:22:01
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 14. Juli 2022, 21:49:08
Sämling
Mein Favorit für heute  :)
.
Hatte ich schon diese KrautMSC-Variante, leicht geäugt, ufo ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 14. Juli 2022, 21:51:34
... 'Annegret Brauckmann' *braucht auch mehr Futter* ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 14. Juli 2022, 21:53:16
... 'Brigitte Gaebel', noch nicht ganz offen ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 14. Juli 2022, 21:58:53
... Sämling aus dem Hause Hohls, heute sehr gut geöffnet ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 14. Juli 2022, 22:00:25
... Sämling mit ein paar guten Eigenschaften, aber er murkst zu oft bei der Öffnung ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 14. Juli 2022, 22:02:01
... dieser Sämling hat eigentlich nur interessante Eltern  ::) ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 14. Juli 2022, 22:03:00
... Musterbeispiel 1 ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 14. Juli 2022, 22:03:43
... Musterbeispiel 2 ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 14. Juli 2022, 22:04:57
... Farben nach einer kühlen Nacht  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 15. Juli 2022, 10:07:09
So langsam geht es hier dem Ende entgegen. Die Hems gehen sehr unterschiedlich mit der Dürre um. Manche sehen noch richtig gut aus, andere sind schon sehr gelb. Aber hin und wieder gibt es noch einen Lichtblick. :D
Einmal richtig geschimpft und "Boitzer Nordlicht" präsentiert sich heute morgen mit einer perfekten Blüte. ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: frühlingszauber am 15. Juli 2022, 10:22:40
Eine perfekte Pflanze für mich  ;D
Darf ich den Namen, dieser "muss ich unbedingt auch haben" - Pflanze erfahren???
 ;) ganzzzz lieb frag  ;D


Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: frühlingszauber am 15. Juli 2022, 10:26:44
... Farben nach einer kühlen Nacht  :D

  ;D diese Pflanze, spreche ich wie an??  ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 15. Juli 2022, 11:25:17
Eine perfekte Pflanze für mich  ;D
Darf ich den Namen, dieser "muss ich unbedingt auch haben" - Pflanze erfahren???
 ;) ganzzzz lieb frag  ;D
Welche meinst du?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 15. Juli 2022, 12:59:36
Hier nochmal castle Rock ich verstehe einfach nicht was an der Hem nicht passt finde sie grandios und auch meine Garten Besucher bleiben staunend vor ihr stehen
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 15. Juli 2022, 13:01:54
Mayans dawn dasselbe in grün
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 15. Juli 2022, 13:02:06
Sämlinge
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 15. Juli 2022, 13:04:00
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 15. Juli 2022, 13:04:58
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 15. Juli 2022, 13:07:10
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 15. Juli 2022, 13:08:36
... Farben nach einer kühlen Nacht  :D

Da kommt Freude auf
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 15. Juli 2022, 13:12:05
Hier nochmal castle Rock ich verstehe einfach nicht was an der Hem nicht passt finde sie grandios und auch meine Garten Besucher bleiben staunend vor ihr stehen
Die Geschmäcker sind halt unterschiedlich, gottseidank. Sonst hätten alle die gleichen Hems im Garten stehen. ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Irm am 15. Juli 2022, 13:15:34
yes. Ich stehe auch eher auf sowas:
.
Isabel Rose
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 15. Juli 2022, 13:26:34
 :D toll! Die wollte ich auch mal und mir wurde abgeraten, sie sei ein schlechter Wachser. Sieht bei dir nicht so aus!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 15. Juli 2022, 13:37:10
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 15. Juli 2022, 14:24:28
...
Die Geschmäcker sind halt unterschiedlich, gottseidank. Sonst hätten alle die gleichen Hems im Garten stehen. ;)

Genau.

ein 'anderer' Sämling. ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 15. Juli 2022, 14:52:56
Der frühe Fotograph ..
fängt den Sämling!
Heute ganz früh und schon superweit geöffnet
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 15. Juli 2022, 14:54:35

Und noch eine Frühaufsteherin
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 15. Juli 2022, 14:56:48
und...... tatsächlich ein Geschwister des gerade von callis gezeigten "anderen" Sämlings, der mittlerweile eine nach ihr benannte Sorte ist!

Kaum Ähnlichkeit, fast wie im richtigen Familien- Leben  :D!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 15. Juli 2022, 15:02:01
Zum Verlieben schön!

Deine Taglilien haben immer das gewisse Etwas. Etwas anderes, etwas besonderes.

Ein absolutes Schätzchen ist
Midnight Blue Butterflies

Dieses Jahr viele Blüten und immer mit diesem besonderen Auge.
Etwas dunkler noch, als das Foto es wiedergibt.
Gut gemacht, rheinmaid :)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 15. Juli 2022, 15:02:41
Die schönste Feld-Wald-und-Wiesen-Kreuzung heute ganz früh im Sämlingsgarten, hat auch noch den Sandmännchen-Sand in den Augen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 15. Juli 2022, 15:04:45
Der frühe Fotograph ..
fängt den Sämling!
Heute ganz früh und schon superweit geöffnet
Der sieht wirklich toll aus. :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 15. Juli 2022, 15:04:53


Deine Taglilien haben immer das gewisse Etwas. Etwas anderes, etwas besonderes.


Dieses Kompliment rührt mich sehr. Danke!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 15. Juli 2022, 15:09:09

Hier alle drei Geschwister im Jahr 2019, Familienähnlichkeit? Nein, danke!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 15. Juli 2022, 15:10:06
@rheinmaid - Was wahr ist, darf man sagen ;)

Hier was für die Liebhaber der üppigen, opulenten Blüten:
Fancy Lace
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 15. Juli 2022, 15:11:42
Und hier was für die anderen:

Peacock Tales
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Irm am 15. Juli 2022, 15:33:21
Und hier was für die anderen:

Peacock Tales

.
 ;D jaaaa
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 15. Juli 2022, 16:03:41
Mehr davon! ;D ;D ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: oile am 15. Juli 2022, 16:43:14
Im Zweitgarten fange ich leider nur späte Würmer.
Heute erst einmal welche, bei denen die Schilder weg sind.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: oile am 15. Juli 2022, 16:44:32
Und diese, der etwas mehr Wasser gut tun dürfte. :P
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: oile am 15. Juli 2022, 16:45:48
Und dann noch ein Sämling, der das erste Mal blüht.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 15. Juli 2022, 16:49:53
und...... tatsächlich ein Geschwister des gerade von callis gezeigten "anderen" Sämlings, der mittlerweile eine nach ihr benannte Sorte ist!

Kaum Ähnlichkeit, fast wie im richtigen Familien- Leben  :D!
Da kann keine Ähnlichkeit sein, weil es sich bei dem 'anderen' Sämling um den Berleyer Wassermann handelt, der vor vielen Jahren aus einer Kreuzung von Navajo Grey Hills X Heavenly Angel Ice entstanden ist.

Das nach mir benannte Geschwister zu dem gezeigten Sämling sah 2020 so aus.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 15. Juli 2022, 16:51:13
meist aber farblich mehr so
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 15. Juli 2022, 16:54:17
2021 blühte mein alter ego gar nicht und dieses Jahr - in den Gartenboden verpflanzt - sieht es so aus.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 15. Juli 2022, 16:56:16
2021 blühte mein alter ego gar nicht und dieses Jahr - in den Gartenboden verpflanzt - sieht es so aus.

und ich warte immer noch sehnsüchtig darauf, dass mein alter Ego mal so aussieht wie auf dem Registrierungsfoto. ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 15. Juli 2022, 18:00:19
Und diese, der etwas mehr Wasser gut tun dürfte. :P
Hast du "Stargate Portal"? Das könnte sie sein.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 15. Juli 2022, 18:37:03
und...... tatsächlich ein Geschwister des gerade von callis gezeigten "anderen" Sämlings, der mittlerweile eine nach ihr benannte Sorte ist!

Kaum Ähnlichkeit, fast wie im richtigen Familien- Leben  :D!
Da kann keine Ähnlichkeit sein, weil es sich bei dem 'anderen' Sämling um den Berleyer Wassermann handelt, der vor vielen Jahren aus einer Kreuzung von Navajo Grey Hills X Heavenly Angel Ice entstanden ist.


Upps, da habe ich mich aber gründlich geirrt!
Kam mir zwar viel spiderhafter vor als hier bei mir, aber anderer Boden, andere Bedingungen...
Bei mir sah er auf Grund des Wassermangels in diesem Jahr zeitweise so aus
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 15. Juli 2022, 18:46:22
2021 blühte mein alter ego gar nicht und dieses Jahr - in den Gartenboden verpflanzt - sieht es so aus.
Hätte ich nicht erkannt, sieht vollkommen anders aus!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 15. Juli 2022, 19:15:12
Super schön Rheinmaid echte Hingucker
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 15. Juli 2022, 20:22:44
... Farben nach einer kühlen Nacht  :D
;D diese Pflanze, spreche ich wie an??  ;)
Das ist ein Sämling aus Svenska, der leider die kippenden Blütenstiele geerbt hat. Die Farbe verblasst über Tag. Das Foto heute ist aus der Mittagszeit.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 15. Juli 2022, 20:24:23
Sämling
Den finde ich besonders und natürlich #1207  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 15. Juli 2022, 20:27:14
.... kaum Ähnlichkeit, fast wie im richtigen Familien- Leben  :D!
Sehr besondere Sämlinge allesamt. Die Silblingsgruppe ist mein Favorit  ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 15. Juli 2022, 20:33:17
Und dann noch ein Sämling, der das erste Mal blüht.
Sehr schön, definitiv beobachten 👍
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 15. Juli 2022, 20:36:30
... nur noch eine Lichtspielerei, von heute gibt es nichts Neues.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 15. Juli 2022, 22:23:54
… blüte ...

rm x hk 18-1 …

… schon enorm, die Unterschiede im Aussehen bei verschiedenen Wetterlagen.
Sieht aus wie eine ganz andere pflanze!

in der tat! :o

(die vorvorletzte blüte, heute um 22:06 uhr, digital aus dem dämmerlicht geholt)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 15. Juli 2022, 22:44:32
Diese Sämlingsblüte entdeckte ich erst am späten Nachmittag - sie zeigte ihren Rücken....
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 15. Juli 2022, 22:48:27
Da musste ich wissen, wie sie vorne aussieht - auch wenn in den nächsten Tagen noch viele Knospen (hoffentlich) der Beetvorderseite zugewandt sein sollten.
Ich glaube, das wird gut  :)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 15. Juli 2022, 23:03:48
wunderbar! :D

hätte ich doch heute schnell mal an meinen "weißen" herumgefummelt, von alleine setzen die nie samen an. :-\
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 15. Juli 2022, 23:17:29
Da musste ich wissen, wie sie vorne aussieht - auch wenn in den nächsten Tagen noch viele Knospen (hoffentlich) der Beetvorderseite zugewandt sein sollten.
Ich glaube, das wird gut  :)
Sieht sehr gut aus  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 16. Juli 2022, 19:47:37

Schlicht und ohne Schnickschnack. Was für eine Farbe!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 16. Juli 2022, 19:50:49

dito
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 16. Juli 2022, 19:56:23
 noch eine solche
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 16. Juli 2022, 20:05:02
und eine letzte aus der Samt-und-Seide-Abteilung

Allesamt (Wortspiel , hihi, fällt mir gerade auf) Sämlinge
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 16. Juli 2022, 21:07:55
..und für eure Taglilienträume heute zur guten Nacht noch dieses teuflische kleine Ding. Auch ein Sämling.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 16. Juli 2022, 21:26:25
Ja danke, aber nö... man kriegt doch gerade den ganzen lieben Tag lang Hems zu sehen, da brauch ich nicht auch noch nachts von träumen...  ::)

Der zweite und der vorletzte Sämling sind ansprechend, der Rest catcht mich jetzt nicht so.

Sind das alles "Jährlinge" (also 1. Blühjahr)?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: oile am 16. Juli 2022, 21:36:22
Soviel Samt und Seide! Schön!
.
 Heute meinte 'Green Arrow' (fast) alles geben zu müssen. Dabei hätte ich gar nichts dagegen, wenn jeden Tag nur eine oder zwei Blüten aufgingen, dafür aber über einen längeren Zeitraum.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: oile am 16. Juli 2022, 21:37:13
Ein "grauer" Sämling von Hohls.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 17. Juli 2022, 02:01:12
der hat was, zumal mit dem passenden farbakzent im hintergrund! :)

das kleine teuflische schwarzrote dreieck ist zwar nicht meins, aber irgendwie auch besonders.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 17. Juli 2022, 11:08:16

Sind das alles "Jährlinge" (also 1. Blühjahr)?

Nein, alle schon im 2. oder 3. Jahr.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 17. Juli 2022, 12:27:26
..und für eure Taglilienträume heute zur guten Nacht noch dieses teuflische kleine Ding. Auch ein Sämling.
Tolle Farben 🙂 insbesondere dieser. Die anderen finde ich gut zur Farbvertiefung.
.
Im Bild ist eher die helle Fraktion.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 17. Juli 2022, 12:28:17
...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 17. Juli 2022, 12:31:47
... diese Kleine mag ich sehr :D Kölner Saatgut.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 17. Juli 2022, 16:05:32
... sie könnte so schön sein, aber immer erst die letzten Blüten sind so geöffnet  ::)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 17. Juli 2022, 20:04:09
... diese Kleine mag ich sehr :D Kölner Saatgut.

MBB x CP ?
(Midnight Blue Butterflies x Currypeppers, oder umgekehrt) ?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 17. Juli 2022, 20:08:37
... diese Kleine mag ich sehr :D Kölner Saatgut.
MBB x CP ? (Midnight Blue Butterflies x Currypeppers, oder umgekehrt) ?
Eine von den beiden ist mit Sicherheit drin. Genaueres fehlt leider  :-[
Edit: Vermutlich One Eye Willie x MBB oder CP x ABT
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 18. Juli 2022, 12:11:17

Schon vorbei, die Tagliliensaison?
Kaum noch einer unterwegs im Thread  :'(  !

Bei mir neigt es sich rasant dem Ende zu, trotz allabendlichen Giessens hängen viele Blüten schlapp, öffnen sich nicht richtig. In meiner Erinnerung war so um den 15.7. herum jahrzehntelang immer der Blüh-Höhepunkt, in den letzten Jahren fing es zunehmend früher an und war Mitte Juli fast immer schon zu Ende.
Heute haben wir hier mehr als 30°C, gegen 17 Uhr soll es sich steigern auf 34°C, da hat keine Blüte im sonnigen Garten eine Chance. Und ich schon gar nicht! Heute morgen früh war es schon fast zu kühl, aber zu sehen gab es kaum etwas, nur die unten waren fit, teilweise noch im Schatten. Die Kamera träumte auch mal wieder blau-grün.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 18. Juli 2022, 12:13:55
... schon in der aufgehenden Sonne
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 18. Juli 2022, 12:15:23
 und ein Sämling, scheint ein Frühöffner zu sein
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 18. Juli 2022, 12:47:31
und ein Sämling, scheint ein Frühöffner zu sein
Bei der Kälte, super!
Hier gab es nur eine spannende Blüte:
Smlg Money Maker x Drooling Lizzard ...
Schöne Farben, null Verzweigung ... vorerst.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 18. Juli 2022, 13:35:24
und ein Sämling, scheint ein Frühöffner zu sein
Bei der Kälte, super!
Hier gab es nur eine spannende Blüte:
Smlg Money Maker x Drooling Lizzard ...
Schöne Farben, null Verzweigung ... vorerst.
Null Verzweigung, also nur ein Stängel mit 1-2 Blüten ? Das ist wirklich nicht viel, aber die Blüte ist sehr gut , finde ich.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 18. Juli 2022, 16:58:38
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=864139;image)
Ich weiß, ich zeige hier nichts Besonderes... Aber hier blüht trotz dieser Hitze noch 'Lynn  Hall' ganz nett zusammen mit dem dunkelroten Kerzenknöterich 'Blackfield'. Sie hat an beiden Horsten noch gefühlt mindestens 50 Knospen parat.  ;D
Hoffentlich fallen die nicht alle wegen Trockenstress einfach ab.  :P
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 18. Juli 2022, 17:03:51
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=864141;image)
In praller Sonne ist zwischen den Gräsern 'Gentle Sheperd' auch von Weitem noch recht wirkungsvoll.  8)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 18. Juli 2022, 17:19:29
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=864139;image)
Ich weiß, ich zeige hier nichts Besonderes... Aber hier blüht trotz dieser Hitze noch 'Lynn  Hall' ganz nett zusammen mit dem dunkelroten Kerzenknöterich 'Blackfield'. Sie hat an beiden Horsten noch gefühlt mindestens 50 Knospen parat.  ;D
Hoffentlich fallen die nicht alle wegen Trockenstress einfach ab.  :P

Die kannte ich bisher nur dem Namen nach, schlicht und schön!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 18. Juli 2022, 20:15:45
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=864157;image)
Stimmt...  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 18. Juli 2022, 20:40:10
Die fiel mir neulich schon positiv auf 👍
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Geranjung am 18. Juli 2022, 21:44:21
Kann mir jemand sagen, ob 'Double Gardenia' duftet? Mein Exemplar tut das nämlich, aber ich bin mir nicht sicher ob die Sorte stimmt...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 18. Juli 2022, 21:50:49
Kann mir jemand sagen, ob 'Double Gardenia' duftet? Mein Exemplar tut das nämlich, aber ich bin mir nicht sicher ob die Sorte stimmt...
Tut mir leid, ich kenne sie leider nicht.
https://garden.org/plants/view/7918/Daylily-Hemerocallis-Double-Gardenia/
Hier steht auch nichts dazu.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 18. Juli 2022, 22:11:51

Schon vorbei, die Tagliliensaison?
Kaum noch einer unterwegs im Thread  :'(  !

Bei mir neigt es sich rasant dem Ende zu, trotz allabendlichen Giessens hängen viele Blüten schlapp, öffnen sich nicht richtig. In meiner Erinnerung war so um den 15.7. herum jahrzehntelang immer der Blüh-Höhepunkt, in den letzten Jahren fing es zunehmend früher an und war Mitte Juli fast immer schon zu Ende.
Heute haben wir hier mehr als 30°C, gegen 17 Uhr soll es sich steigern auf 34°C, da hat keine Blüte im sonnigen Garten eine Chance. Und ich schon gar nicht! Heute morgen früh war es schon fast zu kühl, aber zu sehen gab es kaum etwas, nur die unten waren fit, teilweise noch im Schatten. Die Kamera träumte auch mal wieder blau-grün.

Ein Ende der Saison ist hier noch nicht in Sicht - aber diese heißen Tage haben es in sich...
Bis Mittags sind die Blüten - sofern sie vollsonnig stehen - sowie die Gärtner  - dito  - meist gesotten & gebraten.
Etwa analog zu dem müden Ausdruck von
Tropical Depression
die passenderweise zur Hochform aufläuft.

Ich bin dankbar für die vielen Bäume, die wir haben....
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 18. Juli 2022, 22:14:59
Schön frisch wirkt immer noch
Spinne in Lachs

Sie hat ihre meisten Blüten aber bereits hinter sich gebracht.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 18. Juli 2022, 22:18:15
Ein Schatz und sehr hitzestabil ist
Ballet Slippers
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 18. Juli 2022, 22:41:04
 :D interessant, diese Hitzestabilität habe ich auch bei Catherine Woodbery beobachtet.
.
Die letzten Blüten kommen in Paaren. Green Lips sieht morgens sogar etwas grüner aus.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 18. Juli 2022, 22:42:17
Desert Icicle
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 18. Juli 2022, 22:43:42
Lion Sleeps Tonight
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 18. Juli 2022, 22:44:59
Fairy Tale Pink sieht morgens auch noch frisch rosa aus. Die darf bleiben.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 18. Juli 2022, 22:46:16
das Rosa von Shantih gefällt mir immer noch. Morgens ist sie am schönsten.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 18. Juli 2022, 22:46:28
Ein Schatz und sehr hitzestabil ist
Ballet Slippers
Die gefällt mir super  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 18. Juli 2022, 22:48:55
Monica Marie, die erste Blüte.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 18. Juli 2022, 22:50:21
Venus Flytrap entäuscht mich nicht.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 18. Juli 2022, 22:52:04
Crystal Cameo, erste Blüte, sehr niedlich.
.
Das wars dann wohl für dieses Jahr.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: troll13 am 19. Juli 2022, 16:48:04
Ich habe eine frage an euch, die die Taglilienfreaks vermutlich nur mit den Augen rollen lässt- ;)

Ich suche eine Bahnwärtertaglilie, die es in Bezug auf Wüchsigkeit und Reichblütigkeit mit 'Rundblick' und 'From China with Love' aufnehmen kann.

Ich selbst habe nur einen braunroten Typ mit gelbem Schlund der auch bei guter Versorgung nur sehr kurz blüht und dessen Blüten eher seitwärts gerichtet sind kaum über dem Laub stehen. In vielen Gärten der Umgebung sieht man jedoch eine sehr hohe (ca, 1,2 m) Taglilie, deren eher aufwärts gerichtete Blütenkelche auf langen Stängeln über dem Laub stehen. Die Blütenfarbe ist auch eher orange als rotbraun.

Gibt es so etwas als Sorte bzw. Auslese zu kaufen oder muss ich hier einem Nachbarn etwas abschwatzen?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 19. Juli 2022, 18:07:10
36,5° C, meine Taglilien braten!
Heute morgen gegen 6 Uhr war es recht angenehm, nach Sonnenaufgang ging es blitzschnell herauf mit der Temperatur.

Dieser Sämling war aber auch um 11 Uhr noch völlig unbeeindruckt von der Hitze.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: ria am 19. Juli 2022, 18:28:41
Der gefällt  mir  sehr gut.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 19. Juli 2022, 18:51:25

Die wollte ich noch zeigen, Bild von vorgestern nach kühlerer Nacht.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 19. Juli 2022, 18:52:08
Die Blütenfarbe ist auch eher orange als rotbraun.
.
 ;D machst du Witze?  ;D Ein Blick in google oder wikipedia und du hast sie. Wächst überall wie Unkraut und hat Anmut wie äh ... ich will jetzt Ackergäule nicht beleidigen.  ;D In deiner Nachbarschaft kannst du die bestimmt irgendjemandem abschwatzen. Hemerocallis fulva. Ansonsten gibts die bei Gaißmayer und auch eine gefüllte Form Kwanso. Vielleicht spendet dir auch jemand einen Batzen, schreib ans grüne Brett.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 19. Juli 2022, 18:55:58
also ich würde immer 'rosella flight' gegenüber der orangenen fulva bevorzugen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 19. Juli 2022, 18:57:25
Die Blütenfarbe ist auch eher orange als rotbraun.
.
 ;D machst du Witze?  ;D Ein Blick in google oder wikipedia und du hast sie. Wächst überall wie Unkraut und hat Anmut wie äh ... ich will jetzt Ackergäule nicht beleidigen.  ;D In deiner Nachbarschaft kannst du die bestimmt irgendjemandem abschwatzen. Hemerocallis fulva. Ansonsten gibts die bei Gaißmayer und auch eine gefüllte Form Kwanso. Vielleicht spendet dir auch jemand einen Batzen, schreib ans grüne Brett.

Ich würde zumindest die gefüllte Quanzo nicht mit einem Körperteil eines Ackergauls vergleichen wollen, aber irgendwie prall ist sie schon :D, und in ihrer Wüchsigkeit gefällt sie mir in einer Ecke des Gartens.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 19. Juli 2022, 19:04:32
den puschelhorror mit panaschiertem laub habe sogar ich. sicherheitshalber im kübel. ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 19. Juli 2022, 19:13:46
den puschelhorror mit panaschiertem laub habe sogar ich. sicherheitshalber im kübel. ;)

Das ist die "ungestreifte" , steht auch hier in einer Rhizomsperre.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: troll13 am 19. Juli 2022, 19:34:49
Die Blütenfarbe ist auch eher orange als rotbraun.
.
 ;D machst du Witze?  ;D Ein Blick in google oder wikipedia und du hast sie. Wächst überall wie Unkraut und hat Anmut wie äh ... ich will jetzt Ackergäule nicht beleidigen.  ;D In deiner Nachbarschaft kannst du die bestimmt irgendjemandem abschwatzen. Hemerocallis fulva. Ansonsten gibts die bei Gaißmayer und auch eine gefüllte Form Kwanso. Vielleicht spendet dir auch jemand einen Batzen, schreib ans grüne Brett.

Witze wollte ich eigentlich nicht machen und dass es sich hier um Hemerocallis fulva handelt ist mir schon klar. ;)

Deshalb fragte ich auch nach Sorten bzw. Auslesen. Nur die gefüllte Form soll es eben nicht sein. Habe nun den Klon 'Europa' gefunden, bin mir aber nicht ganz sicher, ob es wirklich der Typ ist, den ich meine. Ich suche wirklich eine mittelhohe bis hohe, eher kleinblütige Sorte mit reichverzweigten Blütenständen auf Stängeln, die deutlich über dem Laub stehen.

'Pfennigparade' habe ich. Die ist mir jedoch fast zu niedrig und die Blütenfarbe könnte mehr Leuchtkraft haben.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 19. Juli 2022, 19:50:04
Hast du schon bei den Züchtungen von Gerald Hohls geschaut? Der hat als Zuchtziel ja unter anderem Höhe der Blütenstiele. Sowas wie z.B. Boitzer Prärieherbst unter den/Button eigene Sorten - Neueinführungen 2018 https://www.boitzer-taglilien.de/ hat 140cm hohe Blütenstiele mit einer sehr guten Knospenzahl
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hyla am 19. Juli 2022, 19:51:49
Von der H.fulva gibt's auch noch die Flore Pleno. Keine Ahnung, wo der Unterschied zur Kwanzo ist. Dachte erst, das wären dieselben, aber Offenthal führt beide. Es muß wohl einen Unterschied geben.  ???
Sehr oft anzutreffen ist noch die Hybride 'Frans Hals'. Die habe ich aber als etwas zarter in Erinnerung.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Miss.Willmott am 19. Juli 2022, 20:10:24
Bei mir blüht heute Heavenly Angel Ice zum ersten Mal. Leider  drehen mir die Blüten den Rücken zu und ich musste zum Fotografieren extra ins Beet klettern. Richten Taglilien alle ihre Blüten in Richtung Süden?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 19. Juli 2022, 20:15:04
 :)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 19. Juli 2022, 20:30:27
:)

Ich lasse sie nicht aus, steige ihnen auch nach (Stalking!)  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 19. Juli 2022, 20:39:21
Hier im Straßenbeet geht beides, nach Süden und auch entgegengesetzt...
.
.
(https://up.picr.de/44030875cq.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 19. Juli 2022, 21:30:40
Die Blütenfarbe ist auch eher orange als rotbraun.
Ich suche wirklich eine mittelhohe bis hohe, eher kleinblütige Sorte mit reichverzweigten Blütenständen auf Stängeln, die deutlich über dem Laub stehen.
Es gibt sehr viele verschiedene Fulva-Typen mit verschiedenen Blütezeitpunkten. Von Plodeck gibt es eine ältere Liste. Wenn Du genau den Typ Pflanze, wie bei Deinem Nachbarn suchst, solltest Du wirklich dort fragen.
Ansonsten hat Tamberg gerade mit 'Ashika' eine sehr hohe eher gelbe Sorte rausgebracht. Das Bild hat im Vordergrund 'Berliner Luft' auch eine neuere Sorte (Tamberg 2014).
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 19. Juli 2022, 21:36:43
Ebenfalls gut über dem Laub ist 'Berlin Multi' und 'Septembergruß'. Die hier späteste ist Berleyer Septembersonne n.r..
@troll13: Die Frage ist also welche Farbe genau, welchen Blütezeitpunkt und welche Höhe würdest Du bevorzugen?
.
Edit: Doch noch gefunden, links außen ist die einzige offene Blüte.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: troll13 am 19. Juli 2022, 21:44:42
Hast du schon bei den Züchtungen von Gerald Hohls geschaut? Der hat als Zuchtziel ja unter anderem Höhe der Blütenstiele. Sowas wie z.B. Boitzer Prärieherbst unter den/Button eigene Sorten - Neueinführungen 2018 https://www.boitzer-taglilien.de/ hat 140cm hohe Blütenstiele mit einer sehr guten Knospenzahl

Danke... :)

Farblich könnte da schon einiges passen aber mir scheinen Blüten zu groß zu werden. :-\

Vielleicht sollte ich mich mehr in Richtung "richtiges Rot" orientieren. Hier habe ich 'Red Tallboy' und 'Headhunter' gefunden.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 19. Juli 2022, 22:10:33
Red Tallboy hat große Blüten. Tomas Tamberg hatte mal gemeint, dass er sowas wie Hemerocallis altissima mit roten Blüten als Zuchtziel hat. Unerreicht. Alles was sehr hoch ist und kleine Blüten hat, ist gelb.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Miss.Willmott am 19. Juli 2022, 22:12:25
Hier im Straßenbeet geht beides, nach Süden und auch entgegengesetzt...
.
.
(https://up.picr.de/44030875cq.jpg)
Danke, das macht Hoffnung!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 19. Juli 2022, 22:19:28
Hast du schon bei den Züchtungen von Gerald Hohls geschaut? Der hat als Zuchtziel ja unter anderem Höhe der Blütenstiele. Sowas wie z.B. Boitzer Prärieherbst unter den/Button eigene Sorten - Neueinführungen 2018 https://www.boitzer-taglilien.de/ hat 140cm hohe Blütenstiele mit einer sehr guten Knospenzahl
Farblich könnte da schon einiges passen aber mir scheinen Blüten zu groß zu werden. :-\
Vielleicht sollte ich mich mehr in Richtung "richtiges Rot" orientieren. Hier habe ich 'Red Tallboy' und 'Headhunter' gefunden.
.
pearl sagte es bereits, Vorsicht große Blüten.
.
Von Huben gibt es bei Hohls die relativ hohen, kleinblütigen - guten Boden vorausgesetzt - 'Arterial Blool', 'Fountain of Blood' und 'Indelible Blood'.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 19. Juli 2022, 22:37:02
... ein spätblühender hoher Klassiker *nicht ganz im Fulva-Look, nicht rot*
https://garden.org/plants/view/4961/Daylily-Hemerocallis-Autumn-Minaret/
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 19. Juli 2022, 22:57:18
troll fragte nach der Bahnwärtertaglilie. Die ist laut Rolf Offenthal die Hemerocallis fulva Kwanso. Wenn troll die Taglilie meint, die in der Nachbarschaft blüht, ist sicher Hemerocallis fulva Europa gemeint. Rolf Offenthal hat die und erwähnt die Geschichte. Sie ist an vielen Stellen eingebürgert in Deutschland. Die Hemerocallis lilioasphodelus bildet große Bestände in der Po Ebene.
.
Ich glaube nicht, dass in den Gärten in ländlicher Nachbarschaft Sorten von Taglilien vorkommen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 19. Juli 2022, 23:22:19
troll fragte nach der Bahnwärtertaglilie. Die ist laut Rolf Offenthal die Hemerocallis fulva Kwanso. …

wenn ich mich richtig erinnere, ist die wortschöpfung bahnwärtertaglilie hier bei garten-pur mindestens von staudo für die ungefüllte, ausläufernde, unkaputtbare fulva verwendet worden – das gilt mir mehr als text in herrn offenthals shop. ;)

edit: oder war das bei staudo eine bahnwärterrose?! gerade werde ich unsicher. :-[
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 20. Juli 2022, 07:42:53
Unerreicht. Alles was sehr hoch ist und kleine Blüten hat, ist gelb.

Nicht unbedingt, schau mal hier: Blüten 10 cm, Höhe 1,20 m, dunkle Stängel, die im Laufe des Wachstums grüner werden. Meist sehen diese hohen aber recht kahl aus, weil die Blätter nicht bis oben mitwachsen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 20. Juli 2022, 12:24:22
eigene Züchtung?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 20. Juli 2022, 13:14:58
So, das ist die letzte die blüht, sogar mit Namen: Condila.
Leider schon wieder gelb, aber eine irre Farbe, nicht?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 20. Juli 2022, 15:30:54
Habe heute wieder einen tollen Sämling in Richtung blau Auge
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 20. Juli 2022, 15:32:34
Hier noch ein hübscher
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 20. Juli 2022, 15:35:06
Hier mit schwarzen Auge bri kühleren Temperaturen ist das Auge silber gepaintet
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 20. Juli 2022, 15:37:06
Hier noch ein lila mit silber blauen Auge
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 20. Juli 2022, 15:38:11
Ein toller gerüschter
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 20. Juli 2022, 15:42:19
Seagulls heaven
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 20. Juli 2022, 15:44:00
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 20. Juli 2022, 16:20:12
Oh ja, da sind wieder ein paar hübsche dabei, Sentiro! Da kann man auch schon mal mit der Kamera in der Hand ins Zittern kommen, wie mir scheint...  8)

Oder ist der Grund dafür, dass dir die Blüten häufiger mal rechts, links, oben, unten aus dem Bild zu entfleuchen scheinen, gar ein herrlich frisches Lüftchen da oben in den Bergen?! *Neid

Hier ist es heute sooo heiß... selten habe ich derart verbratene Taglilien gesehen wie am heutigen Tag! Es hat 40 Grad, die Hitze steht wie eine Wand... arme Blümchen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 20. Juli 2022, 16:29:06
So, das ist die letzte die blüht, sogar mit Namen: Condila.
Leider schon wieder gelb, aber eine irre Farbe, nicht?

Ja, Condilla (mit "Doppel-L") ist nicht nur ein reich- und spätblühende Sorte, sondern auch farblich eine Wucht. Ein Klassiker! Und nach der ähnlich leuchtkräftigen, aber früh blühenden Berliner Premiere Lieblingshem Nummer 2 meiner Mutter.

Aber: Was hattest du denn gedacht, welche Farbe sie haben sollte, wenn nicht gelb, riegelrot?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 20. Juli 2022, 17:56:55
Nach der vergangenen Tropennacht war ich morgens - wie ihr vermutlich auch - lange vor Sonnenaufgang schon im Garten unterwegs, um auszuputzen und die oftmals letzten, hoffentlich schönen Blüten noch ein wenig zu genießen, bevor mir die erbarmungslose Sonne in Windereile alles verbrutzeln würde.

Zur Rehabilitation für Taos, - heute morgen in wunderbar kühl-babyrosanem Gewand:

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 20. Juli 2022, 19:31:10
eigene Züchtung?

Jepp!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 20. Juli 2022, 19:32:48
 :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 20. Juli 2022, 19:36:13
Sämling

Was hast du für schöne blauäugige Sämlinge!
Ganz toll! Würde mich interessieren, mit welchen Eltern du da kreuzt. Will ich nicht "nachmachen" , aber so ein paar blaue Zuchtlinien zu kennen ist nie verkehrt  :D .
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 20. Juli 2022, 20:08:38
Kannst gerne nachmachen rheinmaid!!

Da war sehr oft blue Wrangler,  persian Art, claudines charme, Dr.who,  bluegrass memorie,  Marina del ray,  bzw,  bluegrass Music im Spiel.

Aber wie gesagt genaueres dokumentiere ich nicht.

Und ja Hempassion ich bin öfters nervös wenn ich vor meinen Schätzchen stehe und sie nicht in den Mittelpunkt rücken.
Ich hoffe du verzeihst?
Und hatte gleich anschließend Taglilien Kundschaftern, da musste ich mit dem fotografieren beeilen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 20. Juli 2022, 20:10:25
Sämling dunkelauge auf die stehe ich einfach
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 20. Juli 2022, 20:11:42
Sämling
Den finde ich auch sehr gelungen und #1317 natürlich. :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 20. Juli 2022, 20:13:04
Den mag ich ganz besonders ein Kind von sp.dream Catcher
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 20. Juli 2022, 20:14:37
Dankeschön Helene.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 20. Juli 2022, 20:16:18
Hitzetest bestanden  :D Sämling ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 20. Juli 2022, 20:18:26
... ebenfalls Foto von gerade eben. Und die Fläche hat heute vermutlich die 40°Marke geknackt. Sämling.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 20. Juli 2022, 20:20:01
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Krokosmian am 20. Juli 2022, 20:32:51
bahnwärtertaglilie hier bei garten-pur

Hemerocallis fulva heißt doch irgendwie überall wo was über sie geschrieben wird so.
 Hier gibts aus Omas Garten den Typ der wohl auch "Europa" genannt wird. Später dazugekommen noch einen höherwüchsigen Kleinblumigeren, eine Gefüllte, die Weißbunte und noch eine Herbstblühende (ssp./var. irgendwas). "Europa" ist abgesehen vom Erinnerungswert für die Zaunvorpflanzung sehr brauchbar. Bei den übrigen finde ich, dass schön irgendwie was anderes ist. Aber ich hab sie mal unbedingt gewollt, sie stören nicht und die Welt geht auch nicht davon unter, wenn ich sie einfach mal behalte.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 20. Juli 2022, 20:43:09
 :D du meinst Hemerocallis fulva ist schön genug, andere Formen der Art brauch man nicht anschaffen, können aber wachsen wo sie wollen. Oder?  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 20. Juli 2022, 20:45:04
geh mich bloß weg damit! ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 20. Juli 2022, 21:13:07
wenn troll das aber so will?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Krokosmian am 20. Juli 2022, 21:45:34
Oder?  :D

Genau. "Europa" ist durchaus attraktiv und eine lebende Erinnerung, welche wohl auch mich übersteht. Und mir gefällts, wie sie sich behauptet. Überall, teils auch subversiv. Wenn sie nach Gartenumgestaltungen fast jeder Art irgendwann einfach wieder da steht.
.
Ungleich wertvoller finde ich aber aus dem Garten der anderen Oma Hemerocallis lilioasphodelus. Die wird indes in den Sortimenten fast unbemerkt allmählich von einem minderwertigen Hemerocallis-citrina-Typ verdrängt.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 20. Juli 2022, 22:15:01
So, das ist die letzte die blüht, sogar mit Namen: Condila.
Leider schon wieder gelb, aber eine irre Farbe, nicht?

Ja, Condilla (mit "Doppel-L") ist nicht nur ein reich- und spätblühende Sorte, sondern auch farblich eine Wucht. Ein Klassiker! Und nach der ähnlich leuchtkräftigen, aber früh blühenden Berliner Premiere Lieblingshem Nummer 2 meiner Mutter.

Aber: Was hattest du denn gedacht, welche Farbe sie haben sollte, wenn nicht gelb, riegelrot?
Haha, bei der Menge hier  was verpasst! Ich habe letztes und dieses Jahr reichlich Hems gekauft/bestellt, u.a. einige weisse und apricotfarbige. ALLE sind gelb!!! Die 2 lilafarbigen blühen nicht. Im August kommen noch rosafarbigen - hoffe ich zumindest ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 20. Juli 2022, 22:28:10
Nach der vergangenen Tropennacht war ich morgens - wie ihr vermutlich auch - lange vor Sonnenaufgang schon im Garten unterwegs, um auszuputzen und die oftmals letzten, hoffentlich schönen Blüten noch ein wenig zu genießen, bevor mir die erbarmungslose Sonne in Windereile alles verbrutzeln würde.

Sonnenaufgang ist etwa um 5:30 Uhr. Lange davor ist? :o
Wow. Nee, da halte ich nicht mit - und habe auch keine Stirnlampe, die mir das noch nicht vorhandene Tageslicht ersetzt  ;)
Allerdings war es dann heute auch ein Wettlauf mit der Zeit gegen die Hitze. Bis 11:00 Uhr noch alles erträglich, der Wechsel zwischen Fotoapparat, Gießkanne und Ausputzeimer fließend...
Nun regnet es seit einer Stunde, man hört es draußen aufatmen.

Von hier
Exquisitely Subversive
Eine echte Zicke, aber ja, diese warmen Nächte gefallen ihr.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Dornrose am 20. Juli 2022, 23:34:59
Es glüht... 

Ist das Hem. 'Kwanso'? Mal als  "no name" getauscht.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=864553;image)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 20. Juli 2022, 23:43:21
Sonnenaufgang ist etwa um 5:30 Uhr. Lange davor ist? :o
Wow. Nee, da halte ich nicht mit - und habe auch keine Stirnlampe, die mir das noch nicht vorhandene Tageslicht ersetzt  ;)

 :-* :-* :-*

Ach man, erwischt!  ;D Fragt mich jetzt nicht, was ich da - vermutlich bereits leicht hitzegeschädigt - eigentlich geschrieben habe..... ::)

... aber mit "Sonnenaufgang" gemeint war jedenfalls der Zeitpunkt, wenn das dunstige Tageslicht der frühen Morgenstunden durch die ersten goldenen Sonnenstrahlen im Beet abgelöst wird, die Sonne also hoch genug gestiegen ist, um über die umgebende Baumkulisse in den Garten zu scheinen. Und ab dann geht es ganz schnell und mit jeder Minute schwinden die Chancen auf sonnenfreie Blütenfotos, da muss ich mich also wirklich beeilen.

Sehr schön war heute morgen auch Tennyson, eine Sorte, die ich schon im alten Garten hatte, mit der ich aber nur sehr langsam warm geworden bin. Die Pflanze ist eher dezent in der Ausstrahlung, geradezu zurückhaltend gegenüber den zumeist showreifen Primadonnen und auch die Bagelform ist eigentlich nicht so meins, aber heute war sie perfekt.

Erster Gedanke: Schau mir in die Augen, Kleines, und ich sag' dir, wer du bist... ;D

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 20. Juli 2022, 23:54:01
Die wird indes in den Sortimenten fast unbemerkt allmählich von einem minderwertigen Hemerocallis-citrina-Typ verdrängt.
.
oder man bekommt ein Kuddelmuddel von Spezies + lilienblütigen gelb blühenden Sorten. Gut, dass mich jetzt so viele mit Hemerocallis lilioasphodelus beglückt haben, inzwischen habe ich welche aus 4 Quellen und zwei Batzen muss ich dieses Jahr noch pflanzen.
.
Es gab ja erst Unverständnis, dass ich ausgerechnet diese Spezies haben wollte und nix ähnliches oder sonstwas.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 21. Juli 2022, 00:01:55
... Ist das Hem. 'Kwanso'? …

sieht für mich ganz danach aus. glüht schön! ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 21. Juli 2022, 00:05:37
Ungleich wertvoller finde ich aber … Hemerocallis lilioasphodelus. Die wird … allmählich von einem minderwertigen Hemerocallis-citrina-Typ verdrängt.
Hemerocallis lilioasphodelus … aus 4 Quellen ... Es gab ja erst Unverständnis, dass ich ausgerechnet diese Spezies haben wollte und nix ähnliches oder sonstwas.

jetzt macht ihr mich neugierig, welches sind denn ganz sichere quellen für die richtige, offenbar unübertrefflich schöne? :D :P
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 21. Juli 2022, 00:09:52
Es glüht... 
Ist das Hem. 'Kwanso'? Mal als  "no name" getauscht.
Was für ein wundervolles Foto :D
Zur Frage, vielleicht hilft das
http://www.hemerocallis-species.com/HS/Species/fu_FP_d.htm
http://www.hemerocallis-species.com/HS/Species/fu_Kw_e.htm
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 21. Juli 2022, 07:11:12
Moin, moin,
weil @ riegelrot ja immer nach Rosa sucht ;), hier nochmal "Rainbow Fantasy". Also die ist nie gelb. :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Krokosmian am 21. Juli 2022, 09:10:51
Ungleich wertvoller finde ich aber … Hemerocallis lilioasphodelus. Die wird … allmählich von einem minderwertigen Hemerocallis-citrina-Typ verdrängt.
Hemerocallis lilioasphodelus … aus 4 Quellen ... Es gab ja erst Unverständnis, dass ich ausgerechnet diese Spezies haben wollte und nix ähnliches oder sonstwas.

jetzt macht ihr mich neugierig, welches sind denn ganz sichere quellen für die richtige, offenbar unübertrefflich schöne? :D :P

Wenn sie wo gelistet ist, einfach penetrant nachfragen. Da so ziemlich jedes Gärtni irgendwas als Jungware zukauft, frisst sich so auch falsches Zeugs durch. Selbst dort hin, wo man es nicht erwartet. Shopbilder sagen diesbezüglich oft nichts aus. 
.
Würde ja was von meinen hergeben, die müssen aber erst mal wieder wachsen.
.
"Unübertrefflich schön" ist immer so eine Messlatte. Mir gefällt die frühe Blüte, oft eine bzw. sogar die Erste. Und das drahtige, dennoch elegante Laub, dadurch ist auch noch später nicht einfach nur ein Blattbusch. An beidem erkennt man sie eigentlich auch gut.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 21. Juli 2022, 12:48:09
"Vina S. Simmons", heute sehr weiß und grün.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 21. Juli 2022, 12:51:25
"Capacity for Wonder" in ihrer 1. Saison. Dementsprechend sahen ihre Blüten bisher auch aus. Aber heute morgen dann die erste perfekte Blüte. Die Farben sind wunderbar. :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 21. Juli 2022, 12:57:29
Auch von der Seite macht sie eine gute Figur. :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 21. Juli 2022, 13:01:21
"Capacity for Wonder" in ihrer 1. Saison. Dementsprechend sahen ihre Blüten bisher auch aus. Aber heute morgen dann die erste perfekte Blüte. Die Farben sind wunderbar. :D

Da ist der Name wohl Programm... schön!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 21. Juli 2022, 13:23:29
Nur eine, von heute morgen, 'Light and Lovely'  :)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 21. Juli 2022, 16:04:58
Nur eine, von heute morgen, 'Light and Lovely'  :)

Oh, wo hast du denn die Schönheit aufgetan?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 21. Juli 2022, 16:20:00
Ist sie evtl. identisch mit 'Lovely Light' (Simpson-D., 1985), Helene Z.? Eine zauberhafte Blüte hast du da fotografiert!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 21. Juli 2022, 17:14:19
Die meisten sind verblüht, viel früher als z.b. letztes Jahr, aber Knospen gibts trotzdem noch. So manche Blüte ist nach dem Regen, den wir GsD hatten, nicht mehr schön.

Parade Of Peacocks, so ein schönes Teil, 1,20 m hoch und weder Hitze noch Regen machen ihr was aus :
(https://up.picr.de/44041507tk.jpg)

Oiricher Polarbär, so schön
(https://up.picr.de/44041508rq.jpg)

All American Baby
(https://up.picr.de/44041511ba.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 21. Juli 2022, 18:26:12
Die meisten sind verblüht, viel früher als z.b. letztes Jahr, aber Knospen gibts trotzdem noch.

Das ist hier auch so, Gersemi, aber dafür hatten wir auch schon viel früher viel mehr Blüten als z.B. letztes Jahr. Und nun vielleicht eine etwas bessere Chance auf gute Reblooms. An Spacecoast Bold Scheme z.B. ist hier gerade schon der nächste Blütenstielsatz im Aufmarsch, dabei sind nach den Prescapes (die es zudem auch noch an dieser Sorte gab) die "official scapes" noch gar nicht alle vollständig abgeblüht. Auf ein Rebloom bin ich persönlich jetzt zwar gar nicht so scharf drauf, da für mich eine Taglilienblüte nach den vielen Wochen des Rausches auch irgendwann einfach mal zu Ende sein darf, aber so ist es halt, - die Chancen stehen gut.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 21. Juli 2022, 18:35:28
Die Blätter der Taglilienhorste sehen teilweise schon bemitleidenswert aus. Ich schneide sie einfach herunter und sie treiben frisch aus. Ist das OK so  ???
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 21. Juli 2022, 18:37:21
Auch hier gab es in den frühen Morgenstunden und über Tag immer mal wieder etwas Regen (ich würde es eher Fieselpiesel nennen als nennenswerten Niederschlag) und verzierte die - dank der warmen Nacht wieder überaus schön geöffneten - Blüten mit Wassertröpfchen. Ein seltenes Ereignis in diesem Jahr!

Von mir heute eine Unbekannte, bei der ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben habe, sie vielleicht irgendwann doch noch identifizieren zu können:

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 21. Juli 2022, 18:42:43
Die Blätter der Taglilienhorste sehen teilweise schon bemitleidenswert aus. Ich schneide sie einfach herunter und sie treiben frisch aus. Ist das OK so  ???

Ja, kann man machen, ist kein Problem. Schlägt halt nur unter Umständen ein Loch ins Beet, ein solcher Irokesenschnitt. Alternative ist Ausputzen, denn der "fortlaufende Laubwechsel" ist bei Taglilien eigentlich ganz normal. Manchmal bleibt dann allerdings nur noch so wenig übrig, dass man wirklich gleich alles runterschneiden kann weil es eh in sich zusammenfallen würde.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 21. Juli 2022, 18:48:26
Und noch eine Unbekannte, die heute gegen die morgendliche Regentrübheit anleuchtete. Müsste ebenfalls eine Sorte sein, aber es ist nicht Fooled Me, deren Blüten wesentlich derber sind.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee?

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 21. Juli 2022, 18:56:31
"......Haha, bei der Menge hier  was verpasst! Ich habe letztes und dieses Jahr reichlich Hems gekauft/bestellt, u.a. einige weisse und apricotfarbig............."

Du hast ne schei..... Bezugsquelle!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 21. Juli 2022, 19:20:53
Zitat von: riegelrot
Haha, bei der Menge hier  was verpasst! Ich habe letztes und dieses Jahr reichlich Hems gekauft/bestellt, u.a. einige weisse und apricotfarbig.............

Du hast ne schei..... Bezugsquelle!

Ähm, um welche Bezugsquelle geht es, wenn ich fragen darf? Hab ich da etwas überlesen? Soweit ich mich erinnere, war vor ein paar Wochen nur mal von einer Bestellung bei Taglilienshop Armin Eder die Rede und der ist eigentlich okay. Luft nach oben gibt es immer.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 21. Juli 2022, 19:23:53
Bei manchen Beiträgen ist man doch einfach nur irritiert....

Hempassion, leider fällt mir zu den beiden Unbekannten keine Sorte ein. Vielleicht waren es Sämlinge bzw. nicht registrierte? Ich denke an Ronald Albert, der eine Zeitlang in diese Richtung züchtete.

Hier gab es mehr als Fieselregen - aber nicht genug. Man muss halt sehen, wie man zurecht kommt. Dein Hinweis auf das Runterschneiden oder Auszupfen der Taglilienblätter ist eine Möglichkeit, optisch nicht ganz auf das Leitbild "Steppe" abzugleiten....

Und auch hier - wie sie´s machen ist rästelhaft - neue Stiele.
Und auch hier: ich bin froh, dass es doch mit jeder Woche etwas weniger wird. Zeit für mehr als nur Ausputzen und Stiele abschneiden.

Heute war
Claudine's Charm
sehr hübsch.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 21. Juli 2022, 19:27:07
Und noch eine Unbekannte, die heute gegen die morgendliche Regentrübheit anleuchtete. Müsste ebenfalls eine Sorte sein, aber es ist nicht Fooled Me, deren Blüten wesentlich derber sind.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee?

Hattest Du nicht vor längerer Zeit mal ein Faible für die 'Candy-Sorten' von Pat Stamile, Hempassion? (Ich kann mich auch irren)
'Cherry Candy' hätte nach dem Foto zu urteilen eine gewisse Ähnlichkeit. Aber ich kenne ja nicht die Blütengröße und andere Details.
'Sungold Candy' steht hier im Garten noch, die ist farblich zwar ähnlich, der Rotanteil aber anders.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 21. Juli 2022, 19:41:15
@Maliko

Die beiden unbekannten stammen ganz sicher aus den USA (als man noch importieren durfte, lang ist's her...), da hat Herr Albert also beide Male gewiss keiner Fingerchen im Spiel. Was natürlich nicht heißt, dass es nicht trotzdem Sämlinge sein könnten, auch wenn ich mir das angesichts der Herkünfte/Quellen eher nicht vorstellen kann.

Nun ja, auch namenlos sind sie schön und werden auf jeden Fall behalten.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 21. Juli 2022, 19:54:00
Und noch eine Unbekannte, die heute gegen die morgendliche Regentrübheit anleuchtete. Müsste ebenfalls eine Sorte sein, aber es ist nicht Fooled Me, deren Blüten wesentlich derber sind.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee?

Hattest Du nicht vor längerer Zeit mal ein Faible für die 'Candy-Sorten' von Pat Stamile, Hempassion? (Ich kann mich auch irren)
'Cherry Candy' hätte nach dem Foto zu urteilen eine gewisse Ähnlichkeit. Aber ich kenne ja nicht die Blütengröße und andere Details.
'Sungold Candy' steht hier im Garten noch, die ist farblich zwar ähnlich, der Rotanteil aber anders.

Das stimmt, Scabiosa. In den Anfängen meiner Taglilienpassion war ich tatsächlich total erpicht auf die Candy-Serie von Stamile und habe ein paar davon zusammengetragen. Cherry Candy ist darunter, die ist es nicht, weil ebenfalls nicht so fein in der Optik und eher buttergelb in der Grundfarbe. Sungold Candy müsste ich mir mal anschauen Andy Candy war glaube ich auch noch was in dieser Farbrichtung...

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 21. Juli 2022, 20:01:14
Und auch hier - wie sie´s machen ist rästelhaft - neue Stiele.
Und auch hier: ich bin froh, dass es doch mit jeder Woche etwas weniger wird. Zeit für mehr als nur Ausputzen und Stiele abschneiden.

Maliko, weißt du, was mir ein Rätsel ist? Wie du das überhaupt schaffst!? Und dann auch noch Zeit hast, abgeblühte Stiele raus zu schneiden... die stehen hier noch dürr herum, denn mit Ausputzen und Gießeinsatz bin ich dann doch irgendwo an meiner Kapazitätsgrenze angelangt.

Wie lautet die Zauberformel? ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 21. Juli 2022, 20:05:45
GG an meiner Seite, der sogar während einer mehrtägigen Abwesenheit von mir, alleine ausgeputzt hat. Und das tadellos. Ansonsten ist es schon eine große Hilfe, wenn einer Fotoapparat anreicht. Die Gießkannen füllt und anschleppt, usw.

Ich glaube, da ging ein Beitrag von mir verloren.
Monterrey Jack wäre noch eine Idee von mir für die zweite Unbekannte.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 21. Juli 2022, 20:13:00
ich glaub', so einen brauch ich auch...  ;D

Monterrey Jack schaue ich mir ebenfalls mal an. Danke für den Tipp!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 21. Juli 2022, 20:52:37
Nur eine, von heute morgen, 'Light and Lovely'  :)
Oh, wo hast du denn die Schönheit aufgetan?
Ist sie evtl. identisch mit 'Lovely Light' (Simpson-D., 1985), Helene Z.? Eine zauberhafte Blüte hast du da fotografiert!
Es gab mal eine Anfrage bzw. Diskussion um eine angebliche '?Lovely Light'. Aber die Daten - Lovely Light 51/7 Pale lemon yellow self with green throat - passten ganz klar nicht zu der fraglichen Pflanze. Ich habe sie trotzdem bestellt. Jetzt steht diese Pflanze als 'Light and Lovely' auf der Site (76/13 Rose and light pink bicolor with light yellow throat).
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 21. Juli 2022, 21:09:19
Danke für die Rückmeldung, Helene Z.! Ausgesprochen attraktiv und spätblühend; sie gefällt mir und ich habe sie mal vorläufig auf meiner Liste notiert!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 21. Juli 2022, 21:09:58
Hitzetest bestanden  :D Sämling ...

Die sieht irgendwie riseig aus, die Blüte. Täuscht das? Ist die dip?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 21. Juli 2022, 21:13:12
Und noch eine Unbekannte, die heute gegen die morgendliche Regentrübheit anleuchtete. Müsste ebenfalls eine Sorte sein, aber es ist nicht Fooled Me, deren Blüten wesentlich derber sind.
Vielleicht hat ja jemand eine Idee?
Und alle Kinder von 'Fooled Me' hast Du schon durch gesehen? Da kommt z. B. 'Apollo's Fire' Moldovan 2002, HM. Bei garden.org sieht sie Deiner recht ähnlich.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 21. Juli 2022, 21:17:52
"Vina S. Simmons", heute sehr weiß und grün.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=864613;image)
.
sehr edel! Das einzige Bild in garden.org zeigt eine noch weißere Blüte. Sehr besondere Textur und ein entzückendes Volant.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 21. Juli 2022, 21:22:26
Nur eine, von heute morgen, 'Light and Lovely'  :)
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=864631;image)
.
Callis fragte, wo du die aufgetan hast, ich wundere mich über den Namen. Ich finde keine Bilder auf garden.org, weder für Light and Love noch für Light Lovely. Eine rätselhafte und wunderschöne Taglilie!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 21. Juli 2022, 21:22:42
Hitzetest bestanden  :D Sämling ...
Die sieht irgendwie riseig aus, die Blüte. Täuscht das? Ist die dip?
Sie rollt recht gut ein und kommt dann auf 9 cm, ist dip ... und rate mal  8)  ... ist CW-JaneHWxABT ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 21. Juli 2022, 21:25:35
Bei uns hat es heute ab Mitternacht bis gegen 6 Uhr und auch am Tag ausgiebig geregnet.
Einige Blüten haben es überhaupt nicht verkraftet, andere sind nahezu unbeeindruckt.
Alle Bilder vom Nachmittag in einer Regenpause.
Diese gehört zur ersten Gruppe  :P
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 21. Juli 2022, 21:26:55
 die Folgenden zur anderen
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 21. Juli 2022, 21:27:38
...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 21. Juli 2022, 21:28:51
.
 Jetzt steht diese Pflanze als 'Light and Lovely' auf der Site (76/13 Rose and light pink bicolor with light yellow throat).
.
? welche Seite? Wo?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 21. Juli 2022, 21:29:24
 und diese..

Im Bildhintergrund sieht man, wie trocken das Laub bei vielen hier mittlerweile ist.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 21. Juli 2022, 21:37:35
"und diese" ist sehr schön grün!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 21. Juli 2022, 21:48:43
Rätsel gelöst. Taglilie gefunden, korrekter Name auch. Boitzer Taglilien. Light Lovely 1969 Blakely. AHS. Kommt auf die Liste.  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 21. Juli 2022, 22:09:20
Rätsel gelöst. Taglilie gefunden, korrekter Name auch. ... Light Lovely 1969 Blakely ...
Die Pflanze ist zweifach bei der AHS zu finden, auch unter 'Light and Lovely' ;) Beschreibung quasi identisch.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 21. Juli 2022, 22:14:11
Rätsel gelöst. Taglilie gefunden, korrekter Name auch. ... Light Lovely 1969 Blakely ...
Die Pflanze ist zweifach bei der AHS zu finden, auch unter 'Light and Lovely' ;) Beschreibung quasi identisch.
Ja, ist mir auch aufgefallen, du warst schneller  ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 21. Juli 2022, 22:26:37
Und noch eine Unbekannte, die heute gegen die morgendliche Regentrübheit anleuchtete. Müsste ebenfalls eine Sorte sein, aber es ist nicht Fooled Me, deren Blüten wesentlich derber sind.
Vielleicht hat ja jemand eine Idee?
Und alle Kinder von 'Fooled Me' hast Du schon durch gesehen? Da kommt z. B. 'Apollo's Fire' Moldovan 2002, HM. Bei garden.org sieht sie Deiner recht ähnlich.

Nein, habe ich noch nicht, aber das wäre in der Tat eine Idee! Und ich hätte dann noch ein Eingrenzungskriterium für die sicherlich vielen Nachkommen von Fooled Me (war ja ihrerzeit eine beliebte Zuchtpflanze), denn meine Unbekannte ist ein Immergrünchen (und daher leider etwas winterempfindlich...).
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 22. Juli 2022, 07:55:50
"Vina S. Simmons", heute sehr weiß und grün.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=864613;image)
.
sehr edel! Das einzige Bild in garden.org zeigt eine noch weißere Blüte. Sehr besondere Textur und ein entzückendes Volant.
Die war in Echt auch nahezu weiß. Mein Smartfon bekommt das leider nicht hin oder ich bin zu doof. ::)
Zur Nachbearbeitung hab ich keine Lust. ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 22. Juli 2022, 11:11:40
Schönen Vormittag,  ich habe heute 3 wahnsinnig schöne Sämlinge in orange zumindest ich bin hin und weg.
Würde gerne mehr schreiben zu anderen Themen aber ich habe auf der Alm so einen schlechten internet Zugang da bin ich froh das er mir hin und wieder die fotos hochladet
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 22. Juli 2022, 11:13:34
Sämling 2
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 22. Juli 2022, 11:17:13
Sämling 3
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 22. Juli 2022, 11:18:37
Und noria in Höchstform von stephano Peroni
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 22. Juli 2022, 16:34:51
Hitzetest bestanden  :D Sämling ...
Die sieht irgendwie riseig aus, die Blüte. Täuscht das? Ist die dip?
Sie rollt recht gut ein und kommt dann auf 9 cm, ist dip ... und rate mal  8)  ... ist CW-JaneHWxABT ;D

Die Kreuzung kommt gut hin (rheinmaid schneller als Bienchen  ;D!!), aber schön finde ich die Blüte nicht, ich hoffe, das wird farblich noch besser!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 22. Juli 2022, 16:39:01
Sämling 3

Mir gefällt die am besten.
 Und du hast noch richtig grünes Laub, davon kann hier keine Rede mehr sein. Wird trotz recht ausgiebigen Regens in den letzten 2 Tagen wohl auch nicht mehr besser werden, leider!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 22. Juli 2022, 18:49:26
Meine Namensvetterin ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 22. Juli 2022, 18:50:43
Ein Sämling, der im ersten Jahr blüht
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 22. Juli 2022, 18:52:35
und noch ein fast weißer Sämling, der im 3. Jahr hier blüht
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 22. Juli 2022, 18:55:18
und noch ein Sämling, den ich 2015 beim Gartenumzug mitgenommen hatte, der dann aber irgendwo abblieb und überwuchert wurde und nun dieses Jahr, nachdem ich ihn im Herbst versetzt hatte, zu meiner großen Freude wieder auftaucht.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Callis am 22. Juli 2022, 18:57:04
Berleyer Nixe heute in Hochform
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Irm am 22. Juli 2022, 19:40:50
alle schön, Callis  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 22. Juli 2022, 19:46:10
Ja, das finde ich auch! Die 'Nixe' gefällt mir am besten und der grüne Rasen im Hintergrund, herrlich, Callis!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 22. Juli 2022, 19:52:29
Das gleiche wollte ich auch grad sagen...hier ist er stückweise ziemlich braun. Die Sämlinge gefallen mir alle gut.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 22. Juli 2022, 20:37:27
Ein Sämling, der im ersten Jahr blüht
.
 :D den finde ich ja wieder sehr, sehr schön!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 22. Juli 2022, 20:43:21
Meine Namensvetterin ;)
Ich schliesse auch Irm an, Callis, ich mag sie alle  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 22. Juli 2022, 20:46:56
Schönen Vormittag,  ich habe heute 3 wahnsinnig schöne Sämlinge in orange ...
Das ist dieses Jahr genau meine Farbe. Dieser ist mein Tagesfavorit, leuchtet perfekt  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 22. Juli 2022, 21:33:08
Hitzetest bestanden  :D Sämling ...
Die sieht irgendwie riseig aus, die Blüte. Täuscht das? Ist die dip?
Sie rollt recht gut ein und kommt dann auf 9 cm, ist dip ... und rate mal  8)  ... ist CW-JaneHWxABT ;D

Die Kreuzung kommt gut hin (rheinmaid schneller als Bienchen  ;D!!), aber schön finde ich die Blüte nicht, ich hoffe, das wird farblich noch besser!

Dankeschön in natura sind sie strahlender
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 22. Juli 2022, 21:34:14
Meine Namensvetterin ;)

Deine Namensvetterin ist ganz extra, wow
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 22. Juli 2022, 21:36:16
Schönen Vormittag,  ich habe heute 3 wahnsinnig schöne Sämlinge in orange ...
Das ist dieses Jahr genau meine Farbe. Dieser ist mein Tagesfavorit, leuchtet perfekt  :D

Beim nächsten wachstumsschub erinnere mich daran bekommst ein Fächer
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 22. Juli 2022, 22:25:57
Hmm... für meinen Geschmack war heute irgendwie nix dabei, was mich vom Hocker gerissen hätte... macht aber nix, denn noch gibt der eigene Garten ja schöne Blüten her. Und die waren heute nach warmer Nacht und wieder etwas Fieselpiesel in den frühen Morgenstunden wahrlich wieder ausgesprochen schön.

Mitgebracht habe ich uner anderem eine besonders schöne Blüte für Maliko. Erinnerst du dich noch an diesen Sämling?

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 22. Juli 2022, 22:37:09
Und eine Blüte von Carrara Marble für Callis als Erinnerung. :)

Diese Pflanze ist bei sommerlich warmer Witterung wirklich ein Fliederträumchen, das umso heller ausfärbt, je heißer es wird. Braucht allerdings vor allem warme Nächte, um vernünftige Blüten auszubilden. Momentan passts.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 22. Juli 2022, 22:41:00
Falls es der Sämling ist, an den ich denke... ein Schrei beim Auffinden in der grünen Hölle von H?
Auf jeden Fall ein hübsches Ding, nach wie vor :)

Von hier auch ein Sämling. Die Farbe ist ja nicht so meine. Aber irgendwie nett und so ein "Ausrutscher" gibt dem Garten mehr Spannung ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 22. Juli 2022, 22:54:20
Und weil aller guten Dinge 3 sind:

Auch Life on Bajore ist eine sehr hübsche Taglilie, wie mir dieses Jahr eigentlich erstmals so richtig aufgefallen ist. Habe ich schon lange, ist aber wohl bisher immer irgendwie untergegangen...

Nun, vorne in der ersten Reihe, zeigt sie aber was sie kann! :D

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 22. Juli 2022, 23:03:58
Falls es der Sämling ist, an den ich denke... ein Schrei beim Auffinden in der grünen Hölle von H?
Auf jeden Fall ein hübsches Ding, nach wie vor :)

"H" wie "Ha" oder "H" wie "Ho"? Die grüne Hölle regiert hüben wie drüben...  ;D Aber nein, ich glaube, der "Schrei", das war ein anderer. Dieser hier war sogar für kurze Zeit bei dir zu Gast, deine assoziative Gedankennotiz war "Key West". Klingelt's?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 22. Juli 2022, 23:13:22
Ja, jetzt hab ich´s. :)

Schade um viele Sämlinge, die ich Dir nicht schön reden konnte ... ;)

Noch was von hier

Grey Witch
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 22. Juli 2022, 23:14:40
Die Grazie und/oder den besonderen Charme mancher Sorten bekommt man einfach nicht aufs Bild. Spider schrieb dies neulich mal über Rainbow Radiance und da kann ich nur beipflichten, ich hab's bisher auch noch nicht geschaft (obgleich diese Sorte ohnehin nicht unbedingt zu meinen liebsten gehört. Sehr mögen tu ich hingegen Liz Schreiner (unsere Lizzy, nicht wahr, Maliko? ;)), aber auch hier ist mir der ultimative Schnappschuss noch nicht gelungen. Das heutige Portrait ist aber durchaus zeigenswert.

Kommt sie mittlerweile bei dir voran, Maliko?

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 22. Juli 2022, 23:31:13
 :'( nö.
Steht aber auch ganz ungünstig und auf der Liste der Umzupflanzenden.
Bei dem Standort ist nicht fehlende Sonne das Problem, sondern der Wasserentzug durch benachbarte Gehölze. Und liegt nicht gerade auf meiner Gießroute.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 22. Juli 2022, 23:33:27
Keine Saison ohne Piano Man (und wenn ich mich nicht vertue, wurde sie in diesem Jahr noch nicht gezeigt). Mit Jahrgang 1998 schon etwas älter... und trotzdem immer noch schön.

Ich mag sie sehr.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 22. Juli 2022, 23:38:21
:'( nö.
Steht aber auch ganz ungünstig und auf der Liste der Umzupflanzenden.
Bei dem Standort ist nicht fehlende Sonne das Problem, sondern der Wasserentzug durch benachbarte Gehölze. Und liegt nicht gerade auf meiner Gießroute.

Schade! Dann solltest du das wirklich ändern, denn die ist wirklich sehr, sehr elegant und schön. Brauchst du auch gar nicht ganz nach vorne zu pflanzen, denn sie wird durchaus etwas häher. Zweite (bis zweikommefünfte ;)) Reihe reicht.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 22. Juli 2022, 23:48:00
Auch noch mit ein paar Knospen am Start ist Wisest of Wizards. Eine Salter-Züchtung aus dem Jahre 1994 und wie sehr viele andere von denen auch etwas winterheikel. Da sollte man im zeitigen Frühjahr auf jeden Fall ein Auge drauf halten und frühzeitig "entmatschen".

@riegelrot ;)

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 23. Juli 2022, 00:13:26
Und last but not least ein doppeltes Lottchen in rot: Siloam Show Girl, eine der vielen Züchtungen von Pauline Henry, die bekannt war für ihre klein- und vielblütigen Auslesen. Der Name ist Programm.

Die Pflanze darf dieses Jahr mal pod parent sein.

Bis neulich! ;D

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 23. Juli 2022, 07:08:48
Und weil aller guten Dinge 3 sind:

Auch Life on Bajore ist eine sehr hübsche Taglilie, wie mir dieses Jahr eigentlich erstmals so richtig aufgefallen ist. Habe ich schon lange, ist aber wohl bisher immer irgendwie untergegangen...

Nun, vorne in der ersten Reihe, zeigt sie aber was sie kann! :D
Die ist aber auch wirklich auf unspektakuläre Weise sehr schön. :D Gefällt mir gut.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 23. Juli 2022, 16:09:07
heute Berleyer Querkopf mit noch immer nicht der letzten Li Sl To.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 23. Juli 2022, 16:10:19
und ein nicht so gutes Foto von Crystal Cameo. Erstes Jahr bei mir, wird besser werden.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 23. Juli 2022, 16:58:11
Wird sie mit Sicherheit!
Berleyer Querkopf ist zauberhaft.

Gibt es irgendeinen Grund der für
Paper Butterfly
spricht?
Hat jemand ein schönes Foto, dass zeigt wie sie optimal aussehen könnte?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 23. Juli 2022, 17:21:37
bitte:
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 23. Juli 2022, 17:22:44
.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 23. Juli 2022, 17:26:54
Och menno, soooo kann die aussehen???

Also behalten.

Danke, pearl.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 23. Juli 2022, 18:47:12
Und last but not least ein doppeltes Lottchen in rot: Siloam Show Girl, eine der vielen Züchtungen von Pauline Henry, die bekannt war für ihre klein- und vielblütigen Auslesen ...
Wie schön  :D Sie war hier verloren und muss nun erst wieder in Gang kommen. In die Richtung der kleinen Siloams würde ich gerne kommen ... nur etwas höher ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 23. Juli 2022, 18:49:06
... derzeit fehlt fast immer noch die Farbigkeit ... aber Gelb geht immer  ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 23. Juli 2022, 19:20:08
Von den 'Siloam's' habe ich auch noch einige Sorten im Zweitgarten, weil ich sie teilweise recht hübsch finde.
Siloam 'Jim Cooper' z.B. mit einer entzückenden kleinen Blüte, aber leider nur ca. 40cm hoch. Für den Vordergrund oder auch als Kübelpflanze natürlich prima geeignet.
.
(https://up.picr.de/44054397vh.jpg)

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 23. Juli 2022, 19:27:57
Siloam 'June Bug' blüht unermüdlich und ist sehr wüchsig....
.
(https://up.picr.de/44054455qd.jpg)

(Leider hat sich da eine Blüte einer anderen Sorte eingeschlichen)
 
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: BHappy am 23. Juli 2022, 22:45:28
Ich habe den Faden in der letzten Zeit immer verfolgt, aber aktuell wenig Zeit gefunden, mitzumachen. So schöne Sorten, die ihr hier gezeigt habt - inklusive der Sämlinge!!!
Und ich war schon ganz knapp davor, meine Auswahl an Taglilien aufzustocken. Ganz knapp!  ;D Aber erst muss ich die angefangenen Gartenprojekte fertigstellen.
Darum hier noch mal ein paar der schon vorhandenen. Bei uns war es die letzten Tage heiß und vor allem sehr trocken, und mir scheint, "Merinda" glüht heuer noch mehr als sonst.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: BHappy am 23. Juli 2022, 22:47:50
"Strider Spider" gefällt mir in ihrer Schlichtheit. War letztes Jahr eine Draufgabe bei einer Bestellung, und ich bin froh, sie zu haben.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: BHappy am 23. Juli 2022, 22:49:41
Auch was Schlichtes. "Clasimo". Ich mag das zitronengelb an ihr.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: BHappy am 23. Juli 2022, 22:51:57
"Frances Joiner" dürfte ruhig noch etwas höher sein. Auf jeden Fall muss ich sie weiter nach vorne holen, damit sie besser zur Geltung kommt.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 23. Juli 2022, 23:07:53
Wenn ich das in diesem Jahr so verfolge, hast du aber ganz schön viel vor, Helene... hast du denn auch fleißig bestäubt?

Die Crux mit den klein- und vielblütigen Sorten ist ja, dass sie eigentlich erst dann so richtig was hermachen, wenn sie zu einem Puschel herangewachsen sind und mit mehreren Blütenstielen da stehen. Andernfalls gehen sie als zumeist "grasige Hälmchen" unter oder sehen doch zumindest ein bisschen dünnbrüstig in der Landschaft stehend aus. Da kann eine etwas großblütigere, dickfächrigere Sorte deutlich besser für sich allein stehen.

Und auch dann brauchen die kleinen gut Platz um sich herum, sonst gehen sie trotzdem unter.

Heute eher zufällig entdeckt: Baby Blues.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 23. Juli 2022, 23:28:12
Auch eine Entscheidung gäbe es so ganz allmählich auf der Zielgeraden der Saison bezüglich Verbleib oder Ausmusterung eines Sämlilngs zu treffen. Es geht um diesen hier, bei dem ich die Entscheidung schon länger vor mir herschiebe: Mag ich ihn, mag ich ihn nicht will ich ihn behalten, oder kann er weg?

Fakt ist aber: Der Beetstreifen, in dem er steht wird demnächst überholt, weil sich einige der Begleitstauden viiiel zu breit gemacht haben und der Boden doch allmählich auch etwas ausgelutscht ist und somit eine Auffrischung gut vertragen könnte. Die Pflanze muss also raus. Aber: Kommt sie hinterher auch wieder rein?

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 23. Juli 2022, 23:36:46
Handelt es sich um eine ernstgemeinte Frage oder um "fishing for compliments"?  ;)

Wer sind die Eltern dieses strahlenden Kindes?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 23. Juli 2022, 23:45:27
Vielleicht pflanze ich ihn auch einfach erstmal zusammen mit Echinacea 'Magnus' vors Haus an die Straße, so wie ich das mit diesem Sämling und Rudbeckia auch gemacht habe, bloß dass ich da vor zwei Jahren nicht wusste, wie der Sämling aussehen würde und sich die Kombi schließlich als recht nette Überraschung entpuppte.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 24. Juli 2022, 00:42:08
Handelt es sich um eine ernstgemeinte Frage oder um "fishing for compliments"?  ;)

Wer sind die Eltern dieses strahlenden Kindes?

Nö, nix fishing for compliments, maliko, da steh' ich eigentlich drüber. Schon allein deswegen, weil Geschmäcker bekanntlich grundverschieden sind und der eine hinreißend findet, was den anderen einfach nur gruselt. Deswegen fragte ich auch nicht, was ihr mir raten würdet, damit zu tun, denn die Antwortenpalette könnte so bunt ausfallen wie der Sämling selbst. Auf meinen eigenen Geschmack hätte dies aber in letzter Instanz keinen Einfluss.

Heute war die Blüte ohne Frage hübsch, aber eine Momentaufnahme macht noch keine Pflanze. Manchmal sind die Blüten fleckig, bleichen in der Sonne gerne aus und sind leider auch nicht übermäßig hitzebeständig. Außerdem neigt der Sämling ähnlich wie Patterns in Time überdurchschnittlich häufig zur Ausbildung polytepaler Blüten (4:4 statt 3:3), was mich persönlich eher stört als freut. Und als Immergrünchen war sie nach dem letzten nassen Winter im Frühjahr ziemlich matschig... :P

Positiv hervorzuheben sind dagegen Wüchsigkeit, Blühfreudigkeit, ausgewogene Habitus-Proportionen und ein recht zufriedenstellendes Öffnungsverhalten der Blüten.

Zu den Eltern kann ich dir aus dem Stehgreif leider gerade nichts sagen, - die Kreuzungsliste liegt irgendwo auf dem alten Rechner. Ich meine aber, Ed Brown wäre beteiligt gewesen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 24. Juli 2022, 18:16:07
leider muss ich euch mit noch einem Bild von Shantih langweilen. So perfekt heute!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 24. Juli 2022, 18:17:22
und Venus Flytrap finde ich heute auch ganz besonders schön. 12:40.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 24. Juli 2022, 20:57:29
Falls es der Sämling ist, an den ich denke... ein Schrei beim Auffinden in der grünen Hölle von H?
Auf jeden Fall ein hübsches Ding, nach wie vor :)

Von hier auch ein Sämling. Die Farbe ist ja nicht so meine. Aber irgendwie nett und so ein "Ausrutscher" gibt dem Garten mehr Spannung ;D

Auf jeden Fall ein knaller und die Form gefällt mir sehr
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 24. Juli 2022, 21:03:01
Von mir heute auch wieder ein paar neue
Dieses kupfer orange hoffe den Farbton richtig getroffen zu haben
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 24. Juli 2022, 21:03:53
Dieser Sämling dip. Erstblüte, hoffe er wird noch höher
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 24. Juli 2022, 21:04:48
Sämling dick und fett
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 24. Juli 2022, 21:05:37
Sämling steht schon im 3.jahr und fasziniert mich sehr
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 24. Juli 2022, 21:06:15
Der ist auch voll interessant mit seinen orangen Spitzen
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Schnäcke am 24. Juli 2022, 21:06:45
Ein Sämling von Tambergs. Er ist ca. 120 cm hoch. Mich begeistert die Verzweigung und ich mag kleine Blüten.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=865305)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 24. Juli 2022, 21:07:33
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 24. Juli 2022, 21:09:16
Sämling mit schwarzen Saum
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 24. Juli 2022, 21:12:27
Sämling dick und fett
Vielleicht solltest du den "Lederkluft" nennen  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 24. Juli 2022, 21:14:02
Dieser Sämling dip. Erstblüte, hoffe er wird noch höher


Superfarbe, ich liebe solche polychromen Blüten!!!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 24. Juli 2022, 21:46:28
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 24. Juli 2022, 21:47:27
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 24. Juli 2022, 21:49:19
Sämling dick und fett
Vielleicht solltest du den "Lederkluft" nennen  ;D

Da hast wahrlich den richtigen Namen getroffen!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 24. Juli 2022, 21:52:07
Sämling tolles Auge
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 24. Juli 2022, 21:53:06
Sämling von Hai
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 24. Juli 2022, 21:53:58
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 24. Juli 2022, 21:54:40
Den zeigte ich schon ein riesen Teil
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 24. Juli 2022, 21:55:07
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 24. Juli 2022, 21:56:00
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 24. Juli 2022, 21:56:33
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 24. Juli 2022, 21:57:48
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 24. Juli 2022, 21:58:36
Den mag ich auch voll gerne
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 24. Juli 2022, 22:06:26
Ein Sämling von Tambergs. Er ist ca. 120 cm hoch. Mich begeistert die Verzweigung und ich mag kleine Blüten.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=865305)
.
bieten Tambergs den an? Gibt es inzwischen einen Namen? Einer der Hemerocallis altissima Sämlinge?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 24. Juli 2022, 22:07:36
Sämling dick und fett
Vielleicht solltest du den "Lederkluft" nennen  ;D
.
sowas ähnliches dachte ich auch.  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 24. Juli 2022, 22:16:02
Den mag ich auch voll gerne
Wahnsinn, was für eine Farbkombination. Herrlich ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Juli 2022, 12:50:12
Heute hat eine ganz aparte dss erste
Mal  aufgeblüht.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: rheinmaid am 25. Juli 2022, 13:07:58
Heute hat eine ganz aparte dss erste
Mal  aufgeblüht.
Boahh, wie schön! Tet?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 25. Juli 2022, 14:06:08
Wenn ich das in diesem Jahr so verfolge, hast du aber ganz schön viel vor...
Hier entscheidet der Zufall. Ich verbaue nur die ein oder andere Richtung, im Positiven wie im Negativen  ;)
.
Diese sieht ganz positiv aus ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 25. Juli 2022, 14:09:01
Ein Sämling von Tambergs. Er ist ca. 120 cm hoch. Mich begeistert die Verzweigung und ich mag kleine Blüten.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=865305)
Der ist super  :D
.
Ein paar Rote gibt es auch hier ... Time for Red n.r....
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 25. Juli 2022, 14:10:23
... oder diese Späte ... das Smartfon hat noch etwas Rot draufgelegt ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 25. Juli 2022, 14:12:51
Sämling
Schöne Farbgebung  :)
.
... noch einmal 'Cat Dancer' ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 25. Juli 2022, 14:15:45
Heute hat eine ganz aparte dss erste
Mal  aufgeblüht.
:D Unglaublich 👍
.
... nochmal 'Time Wizard' ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Juli 2022, 14:18:13
Heute hat eine ganz aparte dss erste
Mal  aufgeblüht.
Boahh, wie schön! Tet?

Nein ist dip.

Denke phinwheel princess hat da ihre Finger im Spiel gehabt und ich natürlich:))
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 25. Juli 2022, 14:19:04
... und eine der Letzten, die zur Blüte kommt, 'Late Report'  :)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 25. Juli 2022, 14:40:51
Heute hat eine ganz aparte dss erste
Mal  aufgeblüht.

die finde ich auch gut! :D 8)

noch lieber wäre sie mir aber etwas mehr in richtung spider. ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Juli 2022, 15:33:04
Ich werde sie dementsprechend bestäuben um spätestens übernächstens Jahr deinen wunschvorstellung gerecht zu werden:))
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 25. Juli 2022, 15:55:13
... und eine der Letzten, die zur Blüte kommt, 'Late Report'  :)

Die habe ich mir im Netz mal wegen der zarten Farbe und natürlich wegen der späten Blüte mal näher angeschaut. Helene Z.. Murphy hat also seine 'Margo Reed Indeed' zur Züchtung verwendet.
Steht 'Late Report' schon länger in Deinem Garten? Wie lange blüht sie dann ungefähr im August?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Juli 2022, 18:21:03
Hier ein Abkömmling von brodway last mohican
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Juli 2022, 18:21:32
Sämling tet
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Juli 2022, 18:21:59
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Juli 2022, 18:22:47
Diesen zeigte ich schon anfangs der Saison
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Juli 2022, 18:23:22
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Juli 2022, 18:23:51
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Juli 2022, 18:24:22
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Juli 2022, 18:25:05
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Juli 2022, 18:25:34
Wilkerson Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Juli 2022, 18:27:04
I see Stars
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 25. Juli 2022, 19:56:55
... und eine der Letzten, die zur Blüte kommt, 'Late Report'  :)
...
Steht 'Late Report' schon länger in Deinem Garten? Wie lange blüht sie dann ungefähr im August?
https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,62384.msg3151661.html#msg3151661
Hab' ich so etwa ab 2017, es sind nun vier Fächer, einer blüht, endständiges V, insgesamt 6 Knospen. Sie wird es knapp in den August schaffen. Aber die Bedingungen hier sind in keiner Weise übertragbar. Und dieses Jahr ist besonders schlecht.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 25. Juli 2022, 20:49:04
Danke für Deine ausführliche Information zum Wuchsverhalten der 'Late Report', Helene Z.!
Günstige Standortbedingungen habe ich hier leider auch nicht und weiche bei Neuanschaffungen gerne auf Kübelpflanzung aus. Vielleicht habe ich in der nächsten Saison die Gelegenheit, mir diese schöne Taglilie in natura evtl. in Kirchboitzen anzuschauen. 
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 25. Juli 2022, 23:10:39
So "schlecht" ist Gelb gar nicht ... 'Citralt', so macht der Morgen Freude  :D ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 25. Juli 2022, 23:13:03
...  im Hintergrund strahlt nun bald die Berleyer Septembersonne n.r. hoch über den anderen ... Gelb! :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 26. Juli 2022, 13:06:50
So "schlecht" ist Gelb gar nicht ... 'Citralt', so macht der Morgen Freude  :D ...
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=865571;image)
.
 :D eine sehr heiße Kombination!  :D Wir haben ja hier leider selten so Gesamtbilder von Kombinationen. Schön, schön!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 26. Juli 2022, 13:13:08
Ja, Helene, so ist das: Mit gelb fängt es an und mit gelb hört es auch wieder auf. Macht die Sache doch irgendwie rund, oder? ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 26. Juli 2022, 13:30:58
Habe wieder ein paar interessante
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 26. Juli 2022, 13:31:48
Der hat auch ein interessantes Auge und Farbgebung
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 26. Juli 2022, 13:32:21
Und dieser
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 26. Juli 2022, 13:33:03
Tolle Farbe und Form
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 26. Juli 2022, 13:33:44
Einfach wow und die Größe
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 26. Juli 2022, 13:34:31
Ein Hai Abkömmling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 26. Juli 2022, 13:35:15
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 26. Juli 2022, 13:35:55
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 26. Juli 2022, 14:42:19
Wieder viel Schönes!

Von hier eine Blüte von Uerdinger Amethyst. Es ist die letzte und da es zwischenzeitlich Regen gab auch das letzte Foto von ihr aus dieser Saison.
Auch wenn es nicht so aussieht: Ihr Laub ist absolut gut. Sie wird leider optisch etwas durch eine Nachbarpflanze beeinträchtigt. Mit dem Herbst kommt eine Veränderung....
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 26. Juli 2022, 14:50:16
 :D eine Schönheit!  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 26. Juli 2022, 16:46:58
Meine letzte Blüte von Darla Anita und der Gilb wird weniger ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 26. Juli 2022, 19:18:50
Noch ein schnelles Handyfoto in der Abendsonne. Leider ist der Sämling in dieser Saison auch nicht viel höher geworden als in den Vorjahren. Er steht aber nur im Straßenbeet und da wirkt er ganz nett mit der langen Blütezeit seit Juni und braucht deshalb keine Angst vor dem Kompost haben.
.
(https://up.picr.de/44075967th.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 26. Juli 2022, 20:13:45
Meine letzte Blüte von Darla Anita und der Gilb wird weniger ;D

Die ist sehr schön Riegelrot
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 26. Juli 2022, 20:14:59
Noch ein schnelles Handyfoto in der Abendsonne. Leider ist der Sämling in dieser Saison auch nicht viel höher geworden als in den Vorjahren. Er steht aber nur im Straßenbeet und da wirkt er ganz nett mit der langen Blütezeit seit Juni und braucht deshalb keine Angst vor dem Kompost haben.
.
(https://up.picr.de/44075967th.jpg)

Toll der sieht wahnsinnig groß aus, tolle Wirkung
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 26. Juli 2022, 20:36:55
Ein Hai Abkömmling
Die sieht aber auch sehr propper aus 👍
.
Dieser Sämling ist vielleicht ein "hässliches Entlein" und irgendwie jeden Tag anders getönt ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 26. Juli 2022, 20:38:35
... viel Smartfongrün ... noch so eine Wechselhafte ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 26. Juli 2022, 20:41:08
... zum Glück gibt es so Zuverlässige wie 'I see Stars' ... deshalb noch einmal  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 27. Juli 2022, 04:05:34
Die Sterne sind das Optimum!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 27. Juli 2022, 07:16:50
... zum Glück gibt es so Zuverlässige wie 'I see Stars' ... deshalb noch einmal  :D
Wirklich eine wunderbare Hem. Es wundert mich, dass sie bei dir noch blühen, du Glückliche. :D Hier ist sie längst durch.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 27. Juli 2022, 12:10:06
Immerhin hat sie geblüht, Spider. Bei mir hat sie die Blüte in diesem Jahr dagegen gänzlich verweigert (von wegen zuverlässig...) >:(
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 27. Juli 2022, 14:33:38
Später Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 27. Juli 2022, 14:34:51
.....mit noch Luft nach oben :)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 27. Juli 2022, 17:41:13
Eher kühlere Temperaturen today aber die meisten sind doch schön.
Diese rote hat eine weiße Ränderung
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 27. Juli 2022, 17:41:44
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 27. Juli 2022, 17:43:25
Der blüht und blüht und blüht.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 27. Juli 2022, 17:55:11
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 27. Juli 2022, 17:56:31
Mein dunkeläugiger
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Christiane am 27. Juli 2022, 21:59:35
@Hempassion,
bei mir haben einige robuste, zuverlässige Hems dieses Jahr die Blüte verweigert, bei anderen ist es deutlich weniger, wiederum andere zeigen sich völlig unbeeindruckt von dem Extremwetter. "Ashton's Giggles" hat jahrelang wunderschön und üppig geblüht. Seit 3 Jahren komplette Fehlanzeige, die Blätter sehen gut aus, wie immer. Ich bin am überlegen, sie umzupflanzen oder rauszuschmeißen. Keine Ahnung was los ist. Dieses Jahr ist abgehakt, für das Verweigern der Blüte die letzten 2 Jahre finde ich keine Erklärung.

Falls jemand einen Tipp hat, nur zu. Zu trocken kann eigentlich nicht sein, wir gießen erforderlichenfalls. Das ist aber leider nicht dasselbe wie Regen, wie sich auch an anderen Pflanzen zeigt.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 27. Juli 2022, 22:08:56
... zum Glück gibt es so Zuverlässige wie 'I see Stars' ... deshalb noch einmal  :D
Ganz wunderbar...  :-*
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Glockenblume am 28. Juli 2022, 17:28:50
Die Taglilie habe ich mal von Novalis bekommen. In diesem Jahr blüht sie besonders schön.

(https://up.picr.de/44087561np.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 28. Juli 2022, 21:14:38
"Ashton's Giggles" hat jahrelang wunderschön und üppig geblüht. Seit 3 Jahren komplette Fehlanzeige, die Blätter sehen gut aus, wie immer. Ich bin am überlegen, sie umzupflanzen oder rauszuschmeißen. Keine Ahnung was los ist. Dieses Jahr ist abgehakt, für das Verweigern der Blüte die letzten 2 Jahre finde ich keine Erklärung.

Falls jemand einen Tipp hat, nur zu. Zu trocken kann eigentlich nicht sein, wir gießen erforderlichenfalls. Das ist aber leider nicht dasselbe wie Regen, wie sich auch an anderen Pflanzen zeigt.

@Christiane,

eigentlich heißt es ja immer, Taglilien könnten auf ewig ungestört am selben Platz verbleiben, ohne wirklich nachzulassen. Das mag für das Gros wohl auch zutreffen, aber nach meiner Erfahrung gibt es ebenso vereinzelt Kandidaten, die regelmäßig "den Frischekick" brauchen. Als prominentes Beispiel möchte ich da Trahlyta nennen, die sehr schnell in die Vollen geht und dann blütentechnisch regelrecht abbaut bis hin zur Nullblüte. Dann wird es Zeit, den Horst aufzunehmen, zu teilen und frisch in neue nährstoffreiche Erde zu pflanzen.

Vielleicht probierst du das auch mal mit Ashton's Giggles?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 28. Juli 2022, 21:51:44
Es geht rasant dem Ende zu und mit jedem Tag wird es schwieriger, noch schöne oder interessante Blütenmotive für die Kamera zu finden.

Für heute habe ich mitgebracht:

Twisted Mint Julep

Da ist ede Blüte eine Wundertüte, denn sie spielt auf der kompletten Klaviatur schwungvoller Blütenmerkmale; - curled, pinched, twisted und was weiß ich was nicht alles... und das einzig konstante dabei ist, dass es immer wieder anders ist. ;D

Wirklich ein ziemlich verrücktes Teil!

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 29. Juli 2022, 20:11:45
Ja, die letzten Blüten häufen sich. Das Gros ist durch. Bei 'Brookwood Mamasan' habe ich auf ein Maximum gewartet, aber es bleibt aus. Deshalb ein Foto von heute.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 29. Juli 2022, 20:23:50
Nun folgt die Fleissarbeit ...  ::)  ... Aber: Die Pollenspender notiere ich nicht mehr ... Es ist eh Zufall, was hier zur Aussaat oder gar bis zur Blüte kommt.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 29. Juli 2022, 20:53:32
Viele Sorten sind leider fertig mit blühen, aber für ein paar Bilder aus den vergangenen Tagen reichts noch :


Parade Of Peacocks
(https://up.picr.de/44092626se.jpg)

Kirsten`s Corsage und dahinter Orchid Corsage
(https://up.picr.de/44092627cu.jpg)

Sachsen Ruffled Ball
(https://up.picr.de/44092631pf.jpg)

Heavenly Curls
(https://up.picr.de/44092632qf.jpg)

Wizards Whish
(https://up.picr.de/44092635eq.jpg)

Sämling
(https://up.picr.de/44092642ww.jpg)

Heavenly Angel Ice
(https://up.picr.de/44092643co.jpg)

Southern Wind
(https://up.picr.de/44092644pd.jpg)

Ed Brown
(https://up.picr.de/44092646mh.jpg)

Gentle Shepherd
(https://up.picr.de/44092647or.jpg)

Move Over
(https://up.picr.de/44092718kt.jpg)

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 30. Juli 2022, 08:01:41
So viele noch, du bist zu beneiden. :D Der Sämling ist wunderhübsch.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 30. Juli 2022, 12:59:51
 :D finde ich auch!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Veilchen-im-Moose am 30. Juli 2022, 13:24:54
Was macht ihr nach der Blüte eigentlich mit dem Laub der Hemerocallis, kann man es abschneiden, da wo es braun wird? Und treibt es dann wieder aus?

Ich habe im Internet nachgelesen. Habe aber zu viele widersprüchliche Angaben gefunden. Deshalb frage ich lieber hier noch mal nach, wo so viel echte gärtnerische Erfahrung versammelt ist.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 30. Juli 2022, 13:35:19
Ich frisiere sie immer, schneide ca. 1/3 ab, egal ob im Topf oder Beet.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 30. Juli 2022, 13:43:33
und ich schneide nie irgendwas ab, weil ich das Gestummel schlimmer finde als natürlich gealtertes Laub.  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 30. Juli 2022, 14:41:23
Und ich praktiziere beides, eben so, wie es mir optisch und platztechnisch am jeweiligen Standort am besten in den Kram passt. 8)

Manche Sorten fallen nach der Blüte ja auch völlig in sich zusammen und legen sich dann womöglich noch über die benachbarten Stauden drüber, da ist dann die Irokesenschur angesagt.

Andere dagegen sind auch nach der Blüte noch ein schöner grüner Blatthorst, der frisch ausgeputzt (also von trocknem Altlaub an den Fächern befreit) auch bis zum Herbst noch sehr akkurat aussieht.

Und einzelne braune Blattspitzen kann man natürlich auch immer abschneiden, stört mich persönlich aber jetzt nicht wirklich.

Von daher meine Empfehlung für dich, VIM: Mach es so, wie du magst.

Buddelkönigin hatte das ja kürzlich auch schon gefragt.

Ein Richtig oder Falsch gibt es nicht.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 30. Juli 2022, 15:30:54
Hier hat es in den Morgenstunden einmal kräftig geregnet, - ein Glück! Es ist so gotterbärmlich trocken, der Rasen braun verbrannt wie 2018, das Bächlein an der Grundstücksgrenze längst vollkommen ausgetrocknet und die Bäume schmeißen schon jede Menge Laub.

Für die verbliebenen Taglilien bedeutete das eine "Hallo-wach-Dusche" und diese kleine Hexe war dann auch herzallerliebst am Start:

Moon Witch (Salter 1990)

... einer meiner Lieblinge, weil sie einfach so blumig-charmant ist.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 30. Juli 2022, 15:52:43
Auch ein Mondgeschöpf aus der Salter'schen Züchterschmiede (allerdings diesmal von ihm) ist die recht spät blühende

Moon Music (Salter 1998)

Eine in meinen Augen ganz solide Taglilie ohne Starallüren, was man von vielen anderen Salter-Sorten nicht unbedingt behaupten kann.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 30. Juli 2022, 16:08:46
Sehr hübsch. Diese cremeweißen gehen eigentlich immer, egal aus welchem Stall sie kommen. Und regenfest sind sie meistens auch. :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 30. Juli 2022, 16:16:59
Nun folgt die Fleissarbeit ...  ::)  ...

Donnerwetter, Helene! Da musst du aber schon sehr früh bestäubt haben, wenn du jetzt schon Samen ernten konntest. Das wird bei mir hier noch mindestens vier Wochen dauern, da ich tendenziell eher spät mit dem Kreuzen beginne. Und ich mache mittlerweile pro Jahr nur noch max. 3 bis 4 Kreuzungen, weil der Sämlingsstau eh schon lang und länger ist. Diese paar kann ich mir dann auch ohne Paperwork merken, zur Stratifizierung im Kühlschrank wird dann aber alles gelabelt.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 30. Juli 2022, 16:31:02
Sehr schön war heute morgen auch die Blüte dieser Sorte, zu der ich leider den Namen schuldig bleiben muss. Die Pflanze ist noch recht neu in meinem Bestand, der Name daher noch nicht so verinnerlicht (ja, okay, ich werde auch älter...) und da sie mitten drin steht und ich keine Lust hatte, im patschnassen Gewusel nach dem Schild zu fischen, muss das Foto halt so genügen.

Seht es einfach als kleinen Beitrag zur bunten Bildershow.  ;D

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 30. Juli 2022, 16:46:53
Ich hätte noch ein paar mehr Blütenportaits mit Regentropfen im Angebot, aber irgendwie muss man auch sagen, dass sie alle etwas blass um die Nase wirken. Auf jeden Fall blasser als sonst und somit fast ein wenig farbutypisch.

Ich blättere daher mal einen Ordner zurück, denn auch gestern gab es schöne Blüten bei allerbestem Hochsommerwetter.

Zum Beispiel an diesem Sämling.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 30. Juli 2022, 16:59:34
Oder an dieser - leider nach wie vor unbekannten - Sorte, die zu bestimmen mir vielleicht eines Tages doch noch gelingen wird.

War mal vor ewigen Zeiten eine Fehllieferung von Knöpnadel und hätte eigentlich Wineberry Candy sein sollen...

Für mich das burgunderfarbene Pendant zur frühblühenden Tante Ju.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 30. Juli 2022, 17:10:49
Im diesjährige Taglilienfaden völlig unterrepräsentiert, aber eben auch etwas, das die Taglilienwelt zu bieten hat, sind gefüllte Formen.

Zum Beispiel Almond Puff (Stamile 1990)

Sehr große Blüten auf etwas kurz geratenen Stielen, wie das seinerzeit halt Mode war.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 30. Juli 2022, 17:13:52
... und wieder Joan Senior. Seit Wochen blüht sie und wenn ich die vielen Knospen sehe geht das eine ganze Weile noch weiter. Ist erst im 2. Jahr. War das ein guter Kauf ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: maliko am 30. Juli 2022, 17:21:46
Ich hätte noch ein paar mehr Blütenportaits mit Regentropfen im Angebot, aber irgendwie muss man auch sagen, dass sie alle etwas blass um die Nase wirken. Auf jeden Fall blasser als sonst und somit fast ein wenig farbutypisch.

Ich blättere daher mal einen Ordner zurück, denn auch gestern gab es schöne Blüten bei allerbestem Hochsommerwetter.

Zum Beispiel an diesem Sämling.

Ich hab ein altes Foto von deinem Garten, da ist ein Sämling drauf, der genauso aussieht...  ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Veilchen-im-Moose am 30. Juli 2022, 22:21:52
danke, spider, Pearl und hempassion für eure Antworten auf meine Frage zum Rückschnitt von Hemerocallis.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 31. Juli 2022, 10:57:41
Im diesjährige Taglilienfaden völlig unterrepräsentiert, aber eben auch etwas, das die Taglilienwelt zu bieten hat, sind gefüllte Formen.

Zum Beispiel Almond Puff (Stamile 1990)

Sehr große Blüten auf etwas kurz geratenen Stielen, wie das seinerzeit halt Mode war.

Hier blühten einige gefüllte Sorten sogar außerordentlich üppig und lange in diesem fast regenfreien Sommer wie z.B. 'Peggy Jeffcoat' und sie wurde auch mehrfach in diesem Faden gezeigt. 'Dublin Elaine' blüht sogar jetzt noch und 'Roswitha' zeigte sich ebenfalls blütenreich.
Nochmal Einzelblüten aus älteren Fotos...
.
(https://up.picr.de/44100842vl.jpg)
.
(https://up.picr.de/44100844wt.jpg)




Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 13:39:56
Sehr schöne zeigt ihr hier noch ein Genuß.

Hier hat es geregnet und der Sämling hat öfters solche Auswüchse
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 13:42:12
Sehr schönen grünen Schlund
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 13:42:56
Sämling immer rein gezeichnet
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 13:43:45
Sämling von desperados love
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 13:44:32
Sämling so schön in der Farbe durch den Regen
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 13:45:09
Ein ganz samtiger
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 13:46:28
Sämling zart in der Farbe
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 13:47:55
Venus fly trap eine bissige
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 13:50:28
Britney greeson
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 13:51:06
Sämling der hat echt eine starke Leuchtkraft
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 13:53:38
Etwas exotisches
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 13:54:34
Sehr dunkles Auge auf hellen Grund
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 13:55:40
Diesenlachs orangen Sämling mag ich sehr er ist immer perfekt geöffnet und blüht ewig lange
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 13:58:14
Noch einer in diese Farbrichtung der hat nach hinten gebogene Blüten Blätter ähnlich coit tower
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 14:00:03
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 14:02:28
Der ist bei Regen besonders hübsch überhaupt der dunkle Rand
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 14:03:24
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 14:04:30
Pirats gold den hatte ich seinerzeit mit Hemerocallis getauscht
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 14:06:28
Sp.sunkist splendor
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 14:07:06
Den finde ich auch recht gelungen
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 14:08:47
Und mein kupfer oranger. I love him
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 14:10:13
Der ist farblich auch immer makellos
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 14:10:48
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 14:11:17
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 14:12:46
Auch ein toller im 3.jahr
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 14:13:31
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 14:14:21
Mal einen hellen Sämling zur Auflockerung
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 14:15:00
Und noch ein Abkömmling von Hai
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 14:15:27
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 14:16:21
Sophias lips
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 14:16:46
Sämling dip
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 31. Juli 2022, 14:17:30
Buddys black Jack
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Christiane am 31. Juli 2022, 19:22:28
@Hempassion,
danke für den Tipp. Ich habe allerdings die blühfaule Taglilie im 1. Jahr nach der ausbleibenden Blüte geteilt und sie in nährstoffreiche Erde (aus Platzgründen Bodenaustausch) gesetzt. Neue Blüten - Fehlanzeige. Mal sehen, wenn sie nächstes Jahr wieder floppt, könnte es sein, dass sie bei uns rausfliegt. Unser Garten ist zu klein für solche Ausfälle.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Christiane am 31. Juli 2022, 19:25:45
"Buddys black Jack" sieht klasse aus ::). Manchmal wirken grelle Farben - wie in diesem Fall - toll. Hält sie die Farbe auch bei intensiver Sonne?!?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Dornrose am 31. Juli 2022, 19:38:43
'Grape Velvet'

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=866687;image)

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 31. Juli 2022, 22:54:01
@Hempassion,
danke für den Tipp. Ich habe allerdings die blühfaule Taglilie im 1. Jahr nach der ausbleibenden Blüte geteilt und sie in nährstoffreiche Erde (aus Platzgründen Bodenaustausch) gesetzt. Neue Blüten - Fehlanzeige. Mal sehen, wenn sie nächstes Jahr wieder floppt, könnte es sein, dass sie bei uns rausfliegt. Unser Garten ist zu klein für solche Ausfälle.

Hmm... dann weiß ich leider auch nicht weiter, außer vielleicht noch "lautstark mit dem Rausschmiss drohen", das hilft manchmal auch ganz gut... :-[
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. August 2022, 09:09:50
"Buddys black Jack" sieht klasse aus ::). Manchmal wirken grelle Farben - wie in diesem Fall - toll. Hält sie die Farbe auch bei intensiver Sonne?!?

Hallo ja sie steht bei mir halbschattig.
Bei Regen noch intensiver.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Jule69 am 01. August 2022, 15:23:18
Ich hoffe, ich darf mal kurz ne Frage stellen...
Hab mich umgeschaut auf der Suche nach einer Taglilie, die noch in das Beet passen könnte und da ist mir Bonanza aufgefallen. Was meint ihr, ist das eine blühwillige und dankbare Taglilie?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. August 2022, 18:21:41
Ja auf jeden Fall zu empfehlen,
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Jule69 am 02. August 2022, 08:31:31
Danke Dir. Dann wird sie wohl noch einziehen  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 03. August 2022, 11:03:09
'Grape Velvet'

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=866687;image)
.
Ganz, ganz wunderschön,  Dornrose. 
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 04. August 2022, 16:02:47
Hat jemand von Euch die Sorten 'Moonlit Masquerade ' oder 'Siloam Ury Winniford' oder könnte etwas zu den beiden sagen ? Mir gefällt das tiefe Rot im Inneren der Blüte, obwohl ich eigentlich bisher keine Hems mit dunklem Schlundflecken haben mochte. Ich stelle sie mir einfach schön zu meiner 'Ed Murray' vor, gleichzeitig könnte die helle Farbe den Beetbereich etwas auffrischen. Ich möchte dort kein Gelb... Könntet Ihr eine der beiden Sorten empfehlen.  ???
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 04. August 2022, 16:08:38
Die Siloam hab ich nicht, aber die Moonlit Masquerade kann ich dir uneingeschränkt empfehlen. Man muß allerdings damit leben können, dass sie wie alle Hems mit dieser Grundfarbe etwas wandelbar ist. Das Creme kann sich an heißen Tagen und nach warmen Nächten auch etwas Richtung Apricot verschieben. Aber der Kontrast zum dunklen Auge und zum grünen Schlund ist immer sehr schön. Außerdem blüht sie unendlich lange.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Lutetia am 04. August 2022, 16:21:32
Ich weiß nicht, ob es nur 'Moonlit Masquerade ' oder 'Siloam Ury Winniford' sein sollen, die du zur 'Ed Murray' pflanzen möchtest, Buddelkönigin. Ich musste bei deinem Plan spontan an `Wild Horses´ denken, vielleicht eine Alternative für dich. Mit ihr bin ich sehr zufrieden; sie ist bei mir wüchsig, wirkt aus der Ferne und ich finde sie überaus schön.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 04. August 2022, 17:03:45
und ich hatte statt Moonlit Masquerade Piano Man und fand die viel besser, dann hatte ich Sachsen Plicata und auch Siloam Uri Winniford und Siloam Doodlebug und alle letztes Jahr ausrangiert. Auf dauer nervt ne bunte Blüte. Und zu Ed Murray würde ich etwas edel weißes in einiger Entfernung pflanzen. Hilft dem Gesamtbild des Gartens mehr.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 04. August 2022, 17:15:47
Sicher hat jeder seine eigene Auffassung von bunt. ::)
Moonlit Masquerade finde ich alles Andere als bunt, sie ist halt geäugt. Und der Grundgedanke, den ich jetzt mal annehme, dass sich das dunkle Rot von Ed im Auge der beiden genannten wiederfindet, ist für mich nachvollziehbar.
Ich bin nun wirklich kein Freund  von schreiend bunten, geäugten, gezahnten, gerüschten und was weiß ich, aber nur dezente , einfarbige Klassiker finde ich auch langweilig.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 04. August 2022, 17:25:18
und ich hatte statt Moonlit Masquerade Piano Man und fand die viel besser, dann hatte ich Sachsen Plicata und auch Siloam Uri Winniford und Siloam Doodlebug und alle letztes Jahr ausrangiert. Auf dauer nervt ne bunte Blüte. Und zu Ed Murray würde ich etwas edel weißes in einiger Entfernung pflanzen. Hilft dem Gesamtbild des Gartens mehr.
.
Danke Euch allen, aber mir geht es genauso wie pearl. Nach Bildrecherche im Netz sind mir diese Sorten in dem Zusammenhang auch zu laut. Sie würden sich dem Gesamtbild nicht unterordnen, sondern immer laut ' HIER ' rufen. Hoffentlich versteht mich jemand  ???
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=867316;image)
Also entweder finde ich eine kleinblütige, teamfähige hellere Sorte. Oder es bleibt wie gehabt bei den dunkelroten Hems und die hellen Akzente liefern andere, hier im Beet ja schon vorhandene Mitspieler.  ;D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Lutetia am 04. August 2022, 17:32:04
Ich habe tief im Innern ein ungebremstes Bedürfnis nach dezenten einfarbigen Klassikern und trenne mich gerade von den meisten nicht-einfarbigen Taglilien. Ich ersetze durch `weiße´ - in meinem Garten schlechthin `die´ Farbe für mich. Und hilft - wie pearl es sagt - dem Gesamtbild meines Gartens ungemein. Aber das ist absolut individuell. Es lebe die Vielfalt!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: spider am 04. August 2022, 18:13:03
und ich hatte statt Moonlit Masquerade Piano Man und fand die viel besser, dann hatte ich Sachsen Plicata und auch Siloam Uri Winniford und Siloam Doodlebug und alle letztes Jahr ausrangiert. Auf dauer nervt ne bunte Blüte. Und zu Ed Murray würde ich etwas edel weißes in einiger Entfernung pflanzen. Hilft dem Gesamtbild des Gartens mehr.
.
Danke Euch allen, aber mir geht es genauso wie pearl. Nach Bildrecherche im Netz sind mir diese Sorten in dem Zusammenhang auch zu laut. Sie würden sich dem Gesamtbild nicht unterordnen, sondern immer laut ' HIER ' rufen. Hoffentlich versteht mich jemand  ???
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=867316;image)
Also entweder finde ich eine kleinblütige, teamfähige hellere Sorte. Oder es bleibt wie gehabt bei den dunkelroten Hems und die hellen Akzente liefern andere, hier im Beet ja schon vorhandene Mitspieler.  ;D
Ja warum  fragst du dann nach Moonlit Masquerade und Siloam Uri Winniford ? Das erschließt sich mir jetzt nicht wirklich. :-X 8) Eine kleinblütige cremefarbene Hem wäre "Yamashita" von Reinermann.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 04. August 2022, 18:33:39
spider, wieder so streng?  ;) Buddelkönigin wollte das mal erörtern, dazu sind wir doch da! Das Ergebnis ist für sie befriedigend. Dann hats doch was gebracht!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 04. August 2022, 20:54:37
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=867316;image)
Also entweder finde ich eine kleinblütige, teamfähige hellere Sorte. Oder es bleibt wie gehabt bei den dunkelroten Hems und die hellen Akzente liefern andere, hier im Beet ja schon vorhandene Mitspieler.  ;D
Eine kleine cremeweisse Hem in direkter Nähe kann ich mir hier nicht vorstellen, die Siloam Shocker schon eher. Ansonsten sehe ich auf Abstand eher etwas hohes, grossblütiges in Creme ... aber es kommt für die Höhe auch sehr auf den gewünschten Pflanzplatz und die Blütezeit an.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 04. August 2022, 22:53:24
Helene,
im Hintergrund dieses Beetes stehen Veronicastrum Diana in Weiß. Und Baptisia Alba, die aber auch nach 3 Jahren noch nicht geblüht hat. Ich hoffe darauf, daß sie im nächsten Jahr endlich durchstartet. So lange hält Gaura lindheimeri die Stellung. Also was großes, weißes wäre eigentlich schon da.  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Acontraluz am 04. August 2022, 22:58:28
Pearl hat doch so schöne helle Hemerocallis zu vergeben, nicht so ganz weiss. Das könnte passen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 05. August 2022, 17:32:26
im Hintergrund dieses Beetes stehen Veronicastrum Diana in Weiß. Und Baptisia Alba, die aber auch nach 3 Jahren noch nicht geblüht hat. Ich hoffe darauf, daß sie im nächsten Jahr endlich durchstartet. So lange hält Gaura lindheimeri die Stellung. Also was großes, weißes wäre eigentlich schon da.  :D

Dann vielleicht White Temptation?

Die wird hier höher, die Blütengröße ähnlich Ed Murray, blüht relativ spät und ist auch recht "weiß".

Aber, -  und ich denke eigentlich, dass darauf in all den Jahren in den Taglilienthreads immer wieder hinreichend hingewiesen worden sein müsste:

Es gibt keine rein weißen Taglilien!

Und das heißt: Die Weißewirkung wird bei den entsprechenden Taglilien maßgeblich durch das Umfeld bestimmt und fällt umso besser aus, je kontrastreicher die Pflanzpartner sind und umso unbefriedigender, je mehr und auffälliger sich echtes Weiß in der Nachbarschaft befindet.

Eine "weiße" Taglilie käme also neben den zwar auch weißen, aber in der Wirkung viel filigraneren Blütenkerzen von Veronicastrum 'Diana' deutlich "weißer" daher als neben dem plakativen Wummsweiß der Echinacea, die als Nachbarspflanze stärker die Gelbanteile der Grundfarbe herauskitzeln würde.

Das solltest du auf jeden Fall bei deiner Wahl bedenken, Buddelkönigin.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 05. August 2022, 21:29:19
Nochmal, ich mag sie einfach sehr ... 'Brookwood Mamasan' ... nur das Zentrum ist Smartfon grünbetont ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 05. August 2022, 21:32:54
... nun leuchtet sie in der Abendsonne, Berleyer Septembersonne, Rückseite ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 05. August 2022, 21:33:46
... und Frontansicht  :D
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 05. August 2022, 22:55:41
im Hintergrund dieses Beetes stehen Veronicastrum Diana in Weiß. Und Baptisia Alba, die aber auch nach 3 Jahren noch nicht geblüht hat. Ich hoffe darauf, daß sie im nächsten Jahr endlich durchstartet. So lange hält Gaura lindheimeri die Stellung. Also was großes, weißes wäre eigentlich schon da.  :D

Dann vielleicht White Temptation?

Die wird hier höher, die Blütengröße ähnlich Ed Murray, blüht relativ spät und ist auch recht "weiß".

Aber, -  und ich denke eigentlich, dass darauf in all den Jahren in den Taglilienthreads immer wieder hinreichend hingewiesen worden sein müsste:

Es gibt keine rein weißen Taglilien!

Und das heißt: Die Weißewirkung wird bei den entsprechenden Taglilien maßgeblich durch das Umfeld bestimmt und fällt umso besser aus, je kontrastreicher die Pflanzpartner sind und umso unbefriedigender, je mehr und auffälliger sich echtes Weiß in der Nachbarschaft befindet.

Eine "weiße" Taglilie käme also neben den zwar auch weißen, aber in der Wirkung viel filigraneren Blütenkerzen von Veronicastrum 'Diana' deutlich "weißer" daher als neben dem plakativen Wummsweiß der Echinacea, die als Nachbarspflanze stärker die Gelbanteile der Grundfarbe herauskitzeln würde.

Das solltest du auf jeden Fall bei deiner Wahl bedenken, Buddelkönigin.
Ja, Hempassion...
Das sehe ich genau so. Danke Euch allen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 06. August 2022, 04:11:50
Interessante Diskussion!
Wir hier pflanzen einfach was uns gefällt, passt mal ne Farbe nicht, fliegt es wieder raus,
aber ein Farbkonzept oder so verfolgen wir nie.
Auch beruflich, als Planer, hab ich mich geweigert Komplementärfarben, Ton in Ton usw. zu gestalten.
Das wär mir zu sehr "Katalog".
In einem Bereich hat sich eher zufällig ein hell- zitronengrüner Schwerpunkt bei den Hems ergeben.

Dass wir direkt ne Farbe oder Zusammenstellung anstreben, wäre uns auf dem Weg dahin mit zuviel "negativ" verbunden,
bis es soweit wäre.
Wobei grundsätzlich ein Ziel, ein Konzept gut ist, wie man hier auf Bildern oft sieht.
Schwieriges Thema.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 06. August 2022, 12:17:13
Vielleicht zeigst Du bei Gelegenheit mal einen Eindruck dieses 'zufällig hell- zitronengrünen Schwerpunkts', Starking?
Sowas in der Richtung schwebt mir auch vor und dann mit den Agastachen 'Blue Fortune' und 'Black Adder' kombiniert.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. August 2022, 16:45:03
Nochmal, ich mag sie einfach sehr ... 'Brookwood Mamasan' ... nur das Zentrum ist Smartfon grünbetont ...
Die sieht echt gut aus.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. August 2022, 16:47:13
Ein paar nette Sämlinge
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. August 2022, 16:48:56
Der hat heute wahnsinnig geblüht
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. August 2022, 16:50:02
Sämling von green Inferno
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. August 2022, 16:51:18
Leder Kluft und Orange
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. August 2022, 16:54:06
Sämling der gefällt mir immer besser
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. August 2022, 16:56:06
Sämling von broadway last moh.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. August 2022, 16:59:00
Sämling rot weißer Rand
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 06. August 2022, 17:00:43
Den zeigte ich schon 2 mal
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 08. August 2022, 06:16:39
Nachlese der letzten 3 Wochen, teils mit Bewässerungsschäden.
Jetzt ist es vorbei...

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/Hems_07-22.jpg)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/Hems_07-221.jpg)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/Hems_07-222.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 09. August 2022, 22:40:54
Heute ist bei mir eine Lieferung von 8 Hemerocallis angekommen. Schöne Fächer, kräftige Wurzeln, aber ich zeige keine Fotos, damit nicht wieder irgendein Witzbold meint, seine seien viel größer!! :) :)
Ist es bei diesem Wetter und unserem Betonboden, den ich (oder GG ;D) mühsam aufhacken muss nicht vernüftiger, alle erst einmal in Kübeln einzuplanzen? Es sind 2 "schwarze" dabei, die ja Schatten brauchen. Die Plätze sind noch mit Einjährigen besetzt, so dass die 2 ohnehin erst einmal eingetöpft werden müssen.
Kann ich normale Blumenerde, mit etwas Sand vermischt, nehmen? Ich kann im Moment aus dem Garten keine Erde entnehmen. Oder habt ihr eine Empfehlung?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Piccolairis am 09. August 2022, 23:00:47
Kübel sind doch nie verkehrt denke ich :) - und einfache Blumenerde reicht für den Übergang doch auch erstmal, um Wurzeln feucht zu halten und als Grundlage, damit die Pflanzen weiterwachsen können. Hems sind glaube ich nicht nicht solche Mäkel-Pflänzchen, die man jetzt unbedingt in "Watte" packen müsste.

Wenn dir dein Bauchgefühl schon sagt, was im Moment das Vernünftigste wäre, hör doch einfach drauf - und machs einfach.

Ich habe das mit meinen Neuzukäufen auch einfach erstmal so gemacht, weil ich noch kein Platz dafür im Garten hatte und auch erstmal ein Stück vom Rasen hier für die Beeterweiterung abzwacken musste. Den Pflanzen im Kübel gings gut, und ich meine hier halten auch erstmal viele der ZÜchter ihre Hems und Sämlinge in Kübeln.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 09. August 2022, 23:04:39
Jetzt mußte ich lachen, riegelrot...
Ich habe meine Neuankömmlinge auch fast alle getopft und zusammen gestellt, da ist das gießen einfacher. Mache ich grundsätzlich so, weil sie so schneller einen guten Wurzelballen entwickeln.
In total ausgetrocknete Erde in den Beeten mag ich nichts pflanzen.
Ich nehme Erde vom Gemüsebeet/Hochbeet und mische sie mit Blumenerde.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: pearl am 09. August 2022, 23:11:37
... damit nicht wieder irgendein Witzbold meint, seine seien viel größer!! :) :)
;D :-*
.
Zitat
Ist es bei diesem Wetter und unserem Betonboden, den ich (oder GG ;D) mühsam aufhacken muss nicht vernüftiger, alle erst einmal in Kübeln einzuplanzen? Es sind 2 "schwarze" dabei, die ja Schatten brauchen. Die Plätze sind noch mit Einjährigen besetzt, so dass die 2 ohnehin erst einmal eingetöpft werden müssen.
Kann ich normale Blumenerde, mit etwas Sand vermischt, nehmen? Ich kann im Moment aus dem Garten keine Erde entnehmen. Oder habt ihr eine Empfehlung?
.
kannst du egal was nehmen. Töpfe in Eimer stellen und zur Hälfte mit Wasser füllen. Sehr gut für Taglilien.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 10. August 2022, 00:40:44
Danke, das mit dem Eimer, wohl eher so eine große schwarze Spiesswanne o.ä. ist eine prima Idee. Und Erde aus meinem Seniorengemüsehochbeet ist auch genug da.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 13. August 2022, 11:46:14
Heute morgen lachten mich 2 Rebloomer an :

Primeval Force
(https://up.picr.de/44173030eb.jpg)

Jellyfish Jealousy
(https://up.picr.de/44173031zj.jpg)

und Parade Of Peacocks blüht immer noch
(https://up.picr.de/44173032sp.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Scabiosa am 13. August 2022, 12:06:50
Bei der Hitze noch solche Nachblüten, das ist beachtlich, Gersemi! Die JJ gefällt mir am besten, obwohl die drei Sorten farblich gut harmonieren.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 13. August 2022, 12:23:07
Heute morgen lachten mich 2 Rebloomer an ...
Sehr schön  :D
.
Rebloom hält sich hier sehr in Grenzen. Und die Wenigen, die noch blühen, öffnen schlecht trotz der Wärme.
Immer spät diese Unbekannte ... auch immer schwer die Farbe richtig zu treffen ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 13. August 2022, 12:25:10
... ein älterer heller Spider-Sämling, leider unterversorgt, letzte Blüte ...
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Helene Z. am 13. August 2022, 12:28:34
... und leider auch schon kurz vor Schluss wegen Futtermangels, grüsst der 'Septembergruss' den September nur von Weitem.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 15. August 2022, 13:28:27
Joan Senior, immer weiter. Wie lange noch? Es sind immer noch Knospen da! Wohl sind die Blüten nun bescheidener.


Hem Joan Senior im August



Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 15. August 2022, 20:52:59
... damit nicht wieder irgendein Witzbold meint, seine seien viel größer!! :) :)

 ;D :-*

Abgesehen davon, dass man über manchen Dingen auch einfach drüber stehen könnte, hat "Nachtreten" in etwa den gleichen Charme, Ladies. :-X

Hier gibt es nach wie vor jeden Tag ein paar hübsche Blüten zu entdecken und bevor nachmittags ENDLICH der große Regen kam, habe ich noch schnell Beyond Borders am Rebloom-Scape abgelichtet. Diese Sorte habe ich schon 10 Jahre, kommt zuwachsmäßig nicht vom Fleck, konnte auch blütentechnisch bislang nicht überzeugen, aber in diesem Jahr ist sie eine der größten positiven Überraschungen der Saison. 
.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 15. August 2022, 20:59:57
Bei Amethyst Reflections ist es wohl die verspätete Normalblüte, da sich die Pflanze nach Vermatschen im doch sehr nassen vergangenen Winter erstmal wieder neu aufbauen musste. Eigentlich hatte ich da gar nicht mehr mit einer Blüte gerechnet, bis ich dann plötzlich vier Stängel sah...

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 15. August 2022, 21:23:01
Newberry Borrowed Time ist hingegen nun fertig und hat sich mit einer ganz passablen Blüte aus dem Reigen verabschiedet.

Immer wieder schön anzusehen, das polychrome Farbspiel.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 16. August 2022, 10:20:22
Super Blüte!
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 24. August 2022, 16:31:29
Nochmal 2 Rebloomer von morgens, auf 2 weitere warte ich noch :

Blue Bird Of Paradise, diesmal ohne Flecken
(https://up.picr.de/44235340qm.jpg)

und Jellyfish Jealousy
(https://up.picr.de/44235341vv.jpg)

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 27. August 2022, 12:38:06
Nochmal Rebloomer, auf weitere warte ich noch

Ja, Gersemi, sieht ganz so aus, als wären wir die "last standing mohicans" mit unseren Rebloom-Blüten.

Spacecoast Bold Scheme gefällt mir aktuell sogar besser als zur Hauptblüte.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 27. August 2022, 12:48:30
Und auch Dream Legacy erhält dieser Tage für ihre Zweitblüte etwas mehr Beachtung als zur Hauptsaison, während der sie gegen die blickfangenden Reize anderer Sorten nicht anstinken kann.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 27. August 2022, 17:48:11
Leute ich habe auch noch welche. Sind aber noch keine Rebloomer, die kommen erst
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 27. August 2022, 17:49:11
Noch ein Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 27. August 2022, 17:49:43
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 27. August 2022, 17:50:11
Sämling
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 27. August 2022, 17:51:43
Habe schon kräftig Tauben Mist für the next Generation gedüngt damit sie gleich im ersten Jahr blühen
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 27. August 2022, 17:52:30
Newberry Borrowed Time ist hingegen nun fertig und hat sich mit einer ganz passablen Blüte aus dem Reigen verabschiedet.

Immer wieder schön anzusehen, das polychrome Farbspiel.

Sehr tolles Farbspiel Hempassion
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Sentiro am 27. August 2022, 17:54:06
Bella Notte
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Acontraluz am 27. August 2022, 18:01:11
Interessante Diskussion!
Wir hier pflanzen einfach was uns gefällt, passt mal ne Farbe nicht, fliegt es wieder raus,
aber ein Farbkonzept oder so verfolgen wir nie.
Auch beruflich, als Planer, hab ich mich geweigert Komplementärfarben, Ton in Ton usw. zu gestalten.
Das wär mir zu sehr "Katalog".
In einem Bereich hat sich eher zufällig ein hell- zitronengrüner Schwerpunkt bei den Hems ergeben.

Dass wir direkt ne Farbe oder Zusammenstellung anstreben, wäre uns auf dem Weg dahin mit zuviel "negativ" verbunden,
bis es soweit wäre.
Wobei grundsätzlich ein Ziel, ein Konzept gut ist, wie man hier auf Bildern oft sieht.
Schwieriges Thema.

Starking, zeig doch bitte mal den hell-zitronengrünen Schwerpunkt. Büüüüttte
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 27. August 2022, 18:51:27
Da wir hier immer noch keinen Regen hatten und alles hutzeltrocken ist oder dörrt, gelangt auch jetzt kein Dünger in die Erde. Ich habe deshalb Flüssigdünger ins Gießwasser gegeben und hoffe, das erfüllt ein wenig seinen Zweck.

Hier noch 2 Rebloomer...der Jellyfish Jealousy blüht auch noch, hatte ihn weiter vor schon gezeigt.

Navajo Pony bißchen verdreht
(https://up.picr.de/44250498qx.jpg)

und Lavender Blue Baby
(https://up.picr.de/44250500em.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 27. August 2022, 22:40:57
Leute, ich habe auch noch welche. Sind aber noch keine Rebloomer, die kommen erst.

Okay, Sentiro, dann wissen wir ja, wer hier demnächst den Unterhalter gibt... 8)

Weil sie heute wieder so hübsch war, zeige ich sie nochmal:

Amethyst Reflections

Ich finde, für Ende August ist das eine - auch farblich - ziemlich gut geratene Blüte.

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 28. August 2022, 11:34:07
Hemspassion, die Amethyst Reflections gefällt mir ausgesprochen gut, schöne Farben und harmonisch rund.

Heute lachte mich ein weiterer Rebloomer an, Heavenly Pink Butterfly, erst vor kurzem bekommen :

(https://up.picr.de/44254711es.jpg)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 01. September 2022, 23:09:56
Bist du nicht Bange, dass sich die noch unetablierte Pflanze ev. in der Nachblüte "erschöpft" und dann im nächsten Jahr erstmal aussetzt, Gersemi?

So dachte ich vor ein paar Wochen schon mal bei riegelrots Worten ("keine Blätter mehr, aber ein Blütenstiel") und wäre gespannt zu erfahren, wie sich das weiter verhält.

Hier gab es heute mehrere "Butterblümchen" an Camden Gold Dollar, - für mich persönlich die bessere Stella de Oro und mittlerweile am dritten Stängelsatz in dieser Saison in Blüte:

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Starking007 am 02. September 2022, 04:25:38
Hier schiebt kein einziger Stängel mehr,
inzwischen sind alle zurückgeschnitten
und mit Kompost gemulcht.

Dank Regen schieben alle neues schönes Grün.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mediterraneus am 02. September 2022, 17:16:50
Hier sind einige nur noch gelbes Stroh. Hab ich noch nie bei Hemerocallis gesehen, obwohl es hier immer sehr trocken im Sommer ist.
Dank weiter ausbleibendem Regen wird sich das auch nicht mehr ändern  :-\

Ich gehe aber davon aus, dass der Wurzelstock noch lebt.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Gersemi am 02. September 2022, 19:04:12
Bist du nicht Bange, dass sich die noch unetablierte Pflanze ev. in der Nachblüte "erschöpft" und dann im nächsten Jahr erstmal aussetzt, Gersemi?


Ein bißchen schon, aber sie kam als kräftiges Teilstück aus einem andern Garten und wanderte gleich wieder in die Erde.
Mein erstes Exemplar war der Grund für eine Bestellung bei Euroh*, weil ich sie in D nirgends bekommen konnte. GsD hatte ich nur 5 Sorten bestellt -> alles Murks, ich vermute Meristemvermehrung. Dünn, spärlich, kein Zuwachs, 2 der Sorten haben sich bereits verabschiedet.


Mediterraneus, das gleiche Bild hatte ich in 2018 bei Hems auf vollsonnigen, sehr trockenen Stellen. Habe einige eingebüßt und viele Horste umgepflanzt. Diesen Sommer bekommen die meisten regelmäßig Gießwasser.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mediterraneus am 02. September 2022, 19:24:54
Das ist "Little Joy". Die sitzt absonnig, an einer für meine Verhältnisse feuchten Stelle. Ich mag sie sehr, da sie eben auch bei den schlechteren Lichtverhältnissen üppigst blüht.
Es ist ein Jammer. Ich hoffe, sie erholt sich wieder.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70135.0;attach=871270;image)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: tomma am 02. September 2022, 21:37:27
 Das sieht traurig aus, aber vielleicht kannst Du zur Sicherheit ein Teilstück topfen?
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 02. September 2022, 21:38:24
Au weia, Medi, so drüsch sieht es hier zum Glück nur außerhalb der Beete aus... Ich drücke die Daumen, dass die Hem im nächsten Jahr wieder propper grün da steht.

@Gersemi: Ich interpretiere "Teilstück" jetzt mal als mehrfächriges Exemplar, wobei einer dieser Fächer nochmal einen Blütenstängel nachgeschoben hat, richtig? Dann sollte das eigentlich gut ausgehen, da die Ausgangssituation ja etwas anders ist als wenn es sich nur um einen einzigen Fächer handelte, der gewissermaßen in einem Blütenstiel "aufgeht", wie riegelrot das neulich beschrieben hatte. Toi, toi, toi.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mediterraneus am 02. September 2022, 21:55:48
Das sieht traurig aus, aber vielleicht kannst Du zur Sicherheit ein Teilstück topfen?

Ich befürchte, ich bekomm da momentan nichts davon raus. So ohne Pickel, es ist alles knochentrocken und knochenhart.
Immerhin haben wir momentan frühmorgens schon Tau, das hat einige Pflanzen etwas grüner werden lassen 8)

Andere Sorten sehen teilweise besser aus, ich hab auch einige im Öffentlichen Grün untergebracht, da ist sogar ein Rebloomer dabei, sehr kurze Blütenstiele über teilweise dürrem Laub. Hat was.
Auch "Dad´s Best White" und "May May" haben das gemacht.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 02. September 2022, 22:18:13
Puh, das sieht ja schlimm aus. Einige meiner auch mehr braun, aber die meisten der neuen schieben grün. Allerdings, wie gießen jeden Abend. Ich mag gar nicht auf die Wasseruhr schauen. Aber wir haben 80 % Neuanpflanzungen im Garten. Das sind auch Wesen, die ein Recht haben, versorgt zu werden. Darum giessen wir alle neuen Pfanzen und das ohne schlechtes Gewissen. Noch dürfen wir.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 02. September 2022, 22:24:32
Eine für diese Saison letzte, aber dank des passenden Wetters abermals recht hübsche Blüte gab es heute an

Do you know Doris

... Millenniumsorte von Dan Hansen, die als early bloomer sowie rebloomer registriert ist, was ich nach diesem Sommer tatsächlich bestätigen kann. ;D

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mediterraneus am 02. September 2022, 22:25:56
Ich hab diesen Sommer auch 2 neue gepflanzt, die gieße ich selbstverständlich auch.
Aber eingewachsene Pflanzen kann ich nicht alle gießen, bisher bin ich davon ausgegangen, dass Hemerocallis unkaputtbar sind.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 02. September 2022, 22:27:43
Sagen wir so: Zumindest sind sie seeeeehr hart im Nehmen. ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Mediterraneus am 02. September 2022, 22:37:15
Ich mache mir jedenfalls um andere Pflanzen weit mehr Sorgen :-\
Vielleicht regnets ja irgendwann auch mal hier.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: riegelrot am 10. September 2022, 13:55:33
Hola, was ist den das ??? Die Condilla. Noch weitere Knospen.
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: Hempassion am 12. September 2022, 21:06:03
Ja, so schließt sich der Kreis: mit gelb fängt es im Frühsommer an und mit gelb hört es im Herbst auch wieder auf.

Oder? Heute fast übersehen... :-X

Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: zwerggarten am 12. September 2022, 23:06:30
bei mir die (zunächst) letzte war am freitag diese – weder gelb noch purpur. ;)
Titel: Re: Taglilien 2022
Beitrag von: ria am 17. September 2022, 17:09:21
Green Arrow hat noch einen Blütenstiel gebracht.