garten-pur

Garten- und Umwelt => Atelier => Thema gestartet von: Staudo am 30. Mai 2016, 18:12:01

Titel: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 30. Mai 2016, 18:12:01
Ja, ich weiß. Sie werden verspottet und ihre Besitzer auch. Dabei sieht man fast keine mehr. Früher standen sie in so gut wie jedem ordentlich geharkten Vorgarten. Heute sind sie vom Aussterben bedroht. Noch ist es für eine Rettung nicht zu spät. Deshalb bestellte ich mir in Gräfenroda in Thüringen einen originalen Keramikzwerg.
Wer ist noch Besitzer mindestens eines Gartenzwerges? Nur Mut! Offenbart Euch.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Irm am 30. Mai 2016, 18:14:40
tja, ich habe ja nun leider nur den Indoor-Zwerg  :-[  aber besser als nix  ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Wiesenknopf am 30. Mai 2016, 18:29:39
Hier bei uns gibt es einen Retter beim Wertstoffhof, der seine Aufgabe sehr ernst nimmt und sehr erfolgreich ist. Rettung in letzter Minute sozusagen, massenhaft. Ich will hier nicht verlinken, weil ich den Beitrag auf meinem Blog selbst verfasst habe, aber wer mag, kann ja mal "Im Paradies der Gartenzwerge" googeln.

Ich selbst hätte auf jedem Fall dem Zwerg meiner Oma ("Ulpi") Einlass in meinen Garten gewährt, aber der war aus Keramik und ist nach ein paar Jahrzehnten leider zerbröselt.

Was übrigens gar nicht geht, sind Schneewittchen und Co. ...
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Anke02 am 30. Mai 2016, 18:47:27
tja, ich habe ja nun leider nur den Indoor-Zwerg  :-[  aber besser als nix  ;D

Oh, ein schöner und gut erhaltener Zwerg! Glückwunsch!
Ich habe eine Weile Steiff gesammelt und etliche davon. Aber keinen Zwerg.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Amur am 30. Mai 2016, 18:48:30
Nicht ganz der klassische Gartenzwerg, aber der müßte bei uns noch rumstehen. Aber inzwischen ganz eingewachsen. Das Bild ist schon einige Jahre alt.

(http://i77.photobucket.com/albums/j42/Amur2/Gartenzwerg%20vor%20kaufmanniana%202_zps2iuufxct.jpg)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Anke02 am 30. Mai 2016, 18:52:31
Der sieht schwer nach einem der Walt Disney Zerge aus Holz aus - putzig!  :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Bienchen99 am 30. Mai 2016, 18:54:09
den find ich aber klasse  :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: GartenfrauWen am 30. Mai 2016, 18:57:26
Ich hatte einen im Beet in der Einfahrt, aber der kam dieses Jahr im wahrsten Sinne "unter die Räder"  :o :'(
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Henki am 30. Mai 2016, 20:56:07
Ich hab das Teil tatsächlich wiedergefunden...  :-X
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Bienchen99 am 30. Mai 2016, 21:06:58
Wir haben auch einen. Der steht irgendwo im Gebüsch. Ich mach morgen mal ein Foto  ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: hymenocallis am 30. Mai 2016, 21:17:59
Hier gab es mal in der Nachbarschaft Schneewittchen plus alle 7, einem Reh und dem Froschkönig in einem Vorgarten - auf dem Weg zum Kindergarten war das ein Highlight. Im Winter wurden sie immer brav weggeräumt - seit einiger Zeit sind sie aber verschwunden (wir kommen nicht mehr häufig dort vorbei - was passiert ist, bleibt ungeklärt).

In unserer Region sind sie aber überhaupt extrem selten - auch zu Oma's Zeiten gab es keine nennenswerte Population (selbst meine Oma hatte nur einen Schiller oder Goethe in kniehoch aus Ton im Heimgarten  ;)).
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Zwiebeltom am 30. Mai 2016, 21:22:05
Da fehlt jetzt unbedingt der Link zum Zwergenpark Trusetal; gar nicht so weit entfernt von Gräfenroda.  ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 30. Mai 2016, 22:01:52
Ich war vorhin auch noch mal gucken, wie es dem Zwerg geht. Ohne Zwerg fehlte etwas.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Henki am 30. Mai 2016, 22:03:27
Quatsch.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 30. Mai 2016, 22:12:58
ich habe zwei geliebte indoor-gartenzwerge: einen historischen schubkarrenschieber aus keramik ohne seine schubkarre und einen in tuckiger haltung aus weißem kunststoff mit rosa wangen und puppenaugen. 8)

auf dem balkon steht noch irgendwo im dunkel ein ähnlich pausbäckiger wie der von amur, ein miniteil, nur farbig und irgendwie weniger witzig. ::) :P ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Irm am 31. Mai 2016, 15:36:53
ich habe zwei geliebte indoor-gartenzwerge: einen historischen schubkarrenschieber aus keramik ohne seine schubkarre und einen in tuckiger haltung aus weißem kunststoff mit rosa wangen und puppenaugen. 8)

auf dem balkon steht noch irgendwo im dunkel ein ähnlich pausbäckiger wie der von amur, ein miniteil, nur farbig und irgendwie weniger witzig. ::) :P ;)

zeig !!!  alle !!!


 ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 31. Mai 2016, 15:47:08
o.k. - ich hatte es ja im Café geschrieben - mein Herzblatt hat mir im Laufe unserer Zeit einen Gartenzwerg nach dem anderen geschenkt, um mich zu necken. Dazu kommt, dass man Geschenken ja doch nicht so leicht naja und so....

1. Zwerg, der auf dem Spaten Luftgitarre spielt (Modell wie Hausgeists Zwerg) (25 cm)
2. Zwerg mit Kettensäge (s.o.)
3. Zwerg, der am Fallrohr hochklettert (15 cm)
4. Schlumpfzwerg in schlumpfblau - der ist kaputt und von dem guckt nur der Kopf aus dem Beet ;D
5. und der übelste Zwerg - riesengroß mit so einem Blumenpott vor sich...., den hat Zausel mal fotografiert. Ich hatte ihn auf dem Wohnwagen versteckt, im Gewirr der Apfelbaumzweige  ;D

Und so ein kleiner Zwerg aus Ton (Nr. 6), ganz ohne Farbe steht auch noch irgendwo. Vielleicht mache ich morgen mal Fotos, wenn ich alle finde...

So als ganz fieses Mitbringsel-Geschenk habe ich mal von Freunden Oma und Opa auf einer Bank bekommen..... Dieses Set habe ich zum Wanderpokal erklärt. Es wurde dann mehrmals im gleichen Kreis zu Geburtstagen umgelagert.... das war dann schon wieder witzig. Jeder musste mal damit leben.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Weidenkatz am 31. Mai 2016, 16:00:56
Schöner Thread  ;D ! Ich kann einen sehr dezenten Vertreter dieser Gattung zeigen. Er wohnt in unserer Hütte ...
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 31. Mai 2016, 16:12:52
Die Farbe  :o :o die Hütte ist pink :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Weidenkatz am 31. Mai 2016, 16:23:14
Oh ja, das ist sie, seeehr pink - Spaziergänger hassen sie (wir auch zuerst) oder lieben sie (wie wir jetzt)  ;D
Niemand lässt sie kalt ;). Im Winter tut die Farbe gut, im Sommer kontrastiert sie mit dem Grün im Garten.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 31. Mai 2016, 16:23:48
Wer hat denn diese Farbe verbrochen ;D?
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Weidenkatz am 31. Mai 2016, 16:30:34
Unsere Vorgänger, eine Jugendgruppe. Sie war aber mies gestrichen und die Farbe blätterte nach x Jahren Leerstand ab.
Erst waren wir voller Scham  ;D, wollten sie grün neu streichen, aber dann ... waren wir verliebt in das Pink und ließen es uns exakt so im Baumarkt nachmixen ;D.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 31. Mai 2016, 16:55:32
zeig !!!  alle !!!


 ;D

ich habe noch zwei entdeckt... :-[ ;)
















Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 31. Mai 2016, 17:02:27
Du kommst ja auch schon auf ne beachtliche Sammlung  ;D

Vielleicht gibt es heute Abend Kerzenbeleuchtung ::)? ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Weidenkatz am 31. Mai 2016, 17:03:36
Nr 1 sieht so aus als könne er sich im Garten wirklich nützlich machen ... Dem würde ich sofort die Klamotten in einer Lieblingsfarbe streichen, Spielzeugschaufel o.ä. in die Pfoten und dann mit Stolz im Beet aufstellen.  :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 31. Mai 2016, 17:08:50
Dem fehlt wohl die originale Schubkarre, meine ich...
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 31. Mai 2016, 17:10:30
Ich habe das Foto, das Zausel damals gemacht hat, gefunden

hier
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Irm am 31. Mai 2016, 17:17:49
ZG und 101, nicht schlecht, allesamt  :D  Vor antiken Gartenzwergen stand ich in meinem Leben schon öfter mal, aber man kann nicht alles sammeln  :-[
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 31. Mai 2016, 17:21:56
im garten habe ich in der laube übrigens den sechsten zwerg, massiv aus silberfarbenem metall und mit einem werkzeugartigen haken an der zipfelmütze, wohl ein flaschenöffner... ::)

irgendwann nimmt man als kleingärtner sein schicksal an... ;D

Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Irm am 31. Mai 2016, 17:27:12
Meine Spandauer Zwerge habe ich für den Hauskäufer dagelassen  ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 31. Mai 2016, 17:40:56
Mein Gartenzwerg erlebte gerade sein erstes Gewitter mit Wolkenbruch und Hagelschauer. Der kleine Mann hält seine Gießkanne weiter wacker in der Hand.  :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Weidenkatz am 31. Mai 2016, 17:41:49
Dem fehlt wohl die originale Schubkarre, meine ich...
Genau, ich dachte an den Fall, dass die nicht mehr auffindbar ist  ;) ... Irgendwas braucht so ein tatkräftiger Zwerg in den Pfoten, da klopft mein "Upcycling-Herz" ...  ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 31. Mai 2016, 17:43:21
@ Staudo - Hauptsache du hast die Steine in der Umgebung entfernt, dass er sich nicht den Kopf aufschlägt, wenn er doch umfallen sollte. Dabei ist mein Luftgitarrist leider von seinem festen Standpunkt abgerückt. Er muss sich jetzt anlehnen - wie im wirklichen Leben - wenn mein Gitarrist die Möglichkeit hat, dann steht er auch sehr bequem....

Das mit der Schubkarre ist sicher zu reparieren  ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 31. Mai 2016, 18:25:41
der braucht keine schubkarre, der macht power-yoga. 8)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: fromme-helene am 31. Mai 2016, 19:16:07
Ich habe das Foto, das Zausel damals gemacht hat, gefunden

hier

Der ist schlimm. Schlimm!  :o

Wie wäre es denn mit einem Pärchen davon auf den Zaunpfeilern?  :D

Hat jemand die Mail-Adresse des Herzblattes?  ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Querkopf am 02. Juni 2016, 05:52:29
... Wie wäre es denn mit einem Pärchen davon auf den Zaunpfeilern?  :D ...
Autsch. Unfromme Idee :-X ;D.

Mein Zwerg stammt auch aus Gräfenroda und ist vom eher kontemplativen Typ. Seit mehr als zehn Jahren hütet er meinen Garten. Er & ich waren und sind uns einig: Es kann nur einen (Zwerg) geben. Er heißt übrigens Fritz.

Fritz original


Anfangs wohnte er im Winter in meinem Arbeitszimmer. Dann haben er & ich uns drauf verständigt, dass der Garten ganzjährig Zwergenschutz genießen sollte. Für Fritz nicht unstressig:

Fritz  im Schnee Januar 2010


Mittlerweile ist der Zwergenlack ziemlich ab (aktuelles Bild folgt, sobald der Regen mal Pause macht). Dennoch, der kleine Mann lächelt freundlich und zufrieden. So habe ich von der Überlegung, ihn  zur Farbkur in seine Heimat zu schicken, erstmal wieder Abstand genommen...
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 02. Juni 2016, 07:27:41
Die Kleinen sind sooo tapfer.  :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 02. Juni 2016, 07:29:39
ich finde die meisten trotzdem hässlich, warum müssen die alle so fies aussehen?!
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Inken am 02. Juni 2016, 07:47:42
Jetzt hast Du es geschafft. Nun bestelle ich mir so einen Zwerg.

(Willi, der Schlaue mit Buch :D ;D ;))
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 02. Juni 2016, 07:49:48
;D

wen wundert jetzt das! ;)

dass die vorgegebene namen haben, finde ich auch doof, für mich überwiegend ein kaufhindernis. :P
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 02. Juni 2016, 07:55:38
ich finde die meisten trotzdem hässlich, warum müssen die alle so fies aussehen?!

Gartenzwerge müssen so gucken. Dieses großäugige Disneylächeln gibt es überall.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 02. Juni 2016, 07:56:52
ja, igitt, brr... aber die gucken so böse-verschwiemelt...
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Inken am 02. Juni 2016, 07:57:32
dass die vorgegebene namen haben, finde ich auch doof, für mich überwiegend ein kaufhindernis. :P

"Tobias mit Pflanztöpfchen"?
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 02. Juni 2016, 07:58:09
aber die gucken so böse-verschwiemelt...

Ja und? Guckst Du im Garten anders?
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Inken am 02. Juni 2016, 07:58:26
 ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 02. Juni 2016, 08:50:22
;D

"tobias" mag ich. :)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Irm am 02. Juni 2016, 08:53:26
ich finde die meisten trotzdem hässlich, warum müssen die alle so fies aussehen?!

Gartenzwerge müssen so gucken.

Meiner heißt lt. seinem Schild "Gucki"  ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 02. Juni 2016, 15:34:54
"Böse-verschwiemelt" gucken - das ist es sicher, was mich an denen stört. Obwohl das Grinsen im Schnee hat wieder etwas.

@ Helene - die Mail rücke ich nicht raus - die Vorstellung ist ja gruselig - der Zwerg hat inzwischen viel Farbe eingebüßt und wird langsam erträglicher....

Und - ich habe noch einen entdeckt - der schwimmt in einem Schwimmring im Wasser.....
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Henki am 02. Juni 2016, 15:36:37
@ Helene - die Mail rücke ich nicht raus

Ich könnte ihm ja mal dezente Hinweise geben...  ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 02. Juni 2016, 15:43:43
@ Hausgeist - untersteh' dich.

Noch ein Foto
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: cornishsnow am 02. Juni 2016, 15:49:44
@ Hausgeist - untersteh' dich.

Noch ein Foto

Bei den vielen Zwergen könnte man Dich glatt schon Schneewittchen nennen!  ;D

Hast du auch eine Windmühle?  8)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 02. Juni 2016, 16:04:45
noch nicht. aber demnächst kommen ja viele gäste. auch eine bepflanzbare holzschubkarre oder ein plastefliegenpilz machen sich immer gut. 8)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 02. Juni 2016, 16:05:50
Na du kommst ja schon mal nicht  ;D

Nun haben wir den Salat - es sind tatsächlich 7 Zwerge - die 5 aus der Liste oben, der verblasste Tonzwerg und der in Wassertank - muss ich mich nun umbenennen??
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: cornishsnow am 02. Juni 2016, 16:11:22
Bingo!!!  ;D

Schneewittlieschen ;) ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Wühlmaus am 02. Juni 2016, 16:19:00
Für Hausgeist gäb es schon was passendes  8)

Hier gibt es einen Zwerg, der mich beinahe mein ganzes Leben begleitet. Es war ein ganz großer Kinderwunsch und mit 3 oder 4 hab ich ihn von meinem Opa geschenkt bekommen :D Gut erinnere ich mich, dass er damals für mich so groß war, dass ich ihn kaum tragen konnte. Derzeit hat er sich versteckt, bzw ich habe ihn vor den Umbaumaßnahmen in Sicherheit gebracht und so entzieht er sich einer Fotosession :-[ Er hält eine Schale im Arm (um Getreide zu säen?) und die habe ich oft versucht, mit wilden Ackerveilchen zu bepflanzen. Hauswurze wären wohl besser gewesen.

´Hänschen im Blaubeerwald` oder ´Die Wichtelkinder`waren Lieblingsbücher und ich war absolut davon überzeugt, dass es im Wald wo das verwunschene Haus meiner Großmutter stand, auch Zwerge gab :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: cornishsnow am 02. Juni 2016, 16:26:35
Es gibt sogar einen Zombie-Gartenzwerg! Cool!!! :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 02. Juni 2016, 16:38:07
@ Wühlmaus - zu Recht - natürlich gibt es Zwerge im Wald. Aber die verstecken sich, weil wir Menschen zu doof sind mit ihnen zusammen zu leben. Und Moosmännlein gibt es ja auch und Elfen. Dieser Zwerg ist ja dann auch was ganz Besonderes.

Irgendwann findet wohl jeder mal zum Zwerg - meine Mutter, von der ich sicher meine Abneigung gegen Gartenzwerge übernommen habe - fragte mich neulich, woher ich die Zwerge denn überhaupt hätte und ob sie einen davon haben kann  ::) ::) ich kann doch keine Geschenke verschenken. Nun hat sie einen eigenen und ward erschrocken, wie teuer der war....

Inzwischen weiß ich auch, warum mein Garten immer schöner wird - weil die Zwerge heimlich dafür sorgen - ganz bestimmt (ich sollte den mit dem Schwimmring mal umdrehen, der ist gest umgekippt, als ich noch schnell Wasser geschöpft habe 8))

Und der mit der Luftgitarre muss geklebt werden, der Große braucht einen neuen Lack, der komplett Tönerne auch, der an der Rinne auch - oh man so viel Arbeit machen die Gesellen  :)

@ Corni - der ist ja entsetzlich  :-X -

Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 02. Juni 2016, 16:47:04
Ich habe eben mal bei einem schlechten Arbeitgeber nach Gartenzwergen geschaut. Was ich dort sah, war erschröcklich.

Lieber, lieber Staudo  :D - bevor hier noch irgendjemand angefixt wird und was falsches kauft, stell doch bitte nochmal den Link der Manufaktur hier ein, bevor es zu spät ist.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Hänschen am 02. Juni 2016, 16:52:56
Natürlich nur beim Original, unweit von hier entfernt.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Zwiebeltom am 02. Juni 2016, 17:03:39
Der Zombiezwerg ist ja sehr cool!

Den in einem Beet mit weinroten und "schwarzen" Pflanzen.  8)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Henki am 02. Juni 2016, 17:14:37
Für Hausgeist gäb es schon was passendes  8)

Mit Beetscheißer!  :o :-X ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Wühlmaus am 02. Juni 2016, 17:17:18
Gibt es bestimmt auch mit kleinen "GiftTölen" :-*
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Henki am 02. Juni 2016, 17:17:58
Ich nenne unseren immer Giftkröte.  ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 02. Juni 2016, 17:42:14
zombie-gartenzwerge gibt es noch mindestens zwei andere versionen, und ninja-gartenzwerge und am allerschönsten ist der godzilla-lookalike-saurier, der gleich mehrere zwerge blutig erledigt. 8) ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: cornishsnow am 02. Juni 2016, 17:43:48
Der Zombiezwerg ist ja sehr cool!

Den in einem Beet mit weinroten und "schwarzen" Pflanzen.  8)

Ich sehe, wir verstehen uns! ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 02. Juni 2016, 18:01:05
Ich habe noch einen gesehen, der hat ein Messer im Rücken und einen anderen, den ich aus Gründen des Jugendschutzes nicht weiter beschreiben möchte.  :P

@ Thüringer - danke für den Link - im Namen aller potenziellen Gartenzwergkäufer. Vielleicht ist der Betrieb ja doch noch zu retten. Sollten wir mit Pur eine Patenschaft übernehmen?? Pur rettet die Gartenzwerge oder so??

Mein Favorit ist "Josef sitzend mit Pfeife" der strahlt so eine Ruhe aus....
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: SusesGarten am 02. Juni 2016, 18:36:50
Ich habe einen Zwerg, der sieht den Gartenzwergen aus dem Link nicht ähnlich ;D. Die wiederum finde ich sooo hässlich, dass ich leider den Betrieb nicht retten kann.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 02. Juni 2016, 18:40:08
Aber diese putzigen Disneyabklatsche sind es auch nicht. Zwerge waren noch nie unumstritten. Man hält sie für gierig und böse - sie helfen nicht jedem - dafür taugt dieser Blick schon.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 02. Juni 2016, 19:24:44





8)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 02. Juni 2016, 21:51:55
Natürlich nur beim Original,

Ich habe heute mit Herrn Griebel telefoniert.  ;D Ich finde seine Gartenzwerge klasse. Die sind so herrlich altmodisch.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Hänschen am 02. Juni 2016, 21:59:06
Vielleicht passt das dazu; die arbeiten m.W. eng zusammen.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Typhoon 2 am 03. Juni 2016, 16:15:52
Staudo´s Haus  Vision oder Zukunftsmusik?
(http://thumbs.picr.de/25768813hv.jpg) 

Quelle: Heute  Fr., 3.6.16 Nr. 2443
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 03. Juni 2016, 20:48:08
passend dazu wurde ich heute gewallfahrt. 8)








;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 03. Juni 2016, 22:07:55
Staudo´s Haus  Vision oder Zukunftsmusik?


Weder noch. Gießkannen kann man nicht genug haben, bei Gartenzwergen ist das erträgliche Maximum schnell erreicht. Aber ganz ohne ist es auch Mist.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Secret Garden am 06. Juni 2016, 12:05:24
..., bei Gartenzwergen ist das erträgliche Maximum schnell erreicht. Aber ganz ohne ist es auch Mist.

hier wird man auf komische ideen gebracht ::). ob in meinem garten auch ein zwerg wohnen sollte?

die firma griebel stellt anscheinend auch etwas weniger griesgrämig aussehende zwerge her.
martin le coquin mit brille gefällt mir  :-[.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 06. Juni 2016, 12:21:44
Auf dem Museumsbild sind schöne Zwerge drauf  ;D

Ich habe noch einen Zwerg vergessen zu erwähnen - das ist so ein Winzling, der pfeift, wenn man dran vorbei geht und er noch genug Power dazu hat *grrrrr*

@ Zwergo - Gruselkabinett  8)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Secret Garden am 08. Juni 2016, 09:21:56
zufällig im tv gesehen:  http://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/a-z/video-24544_zc-ca8ec3f4_zs-73445a6d.html
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 08. Juni 2016, 10:30:58
staudo ist schuld, ich habe zwei neue (alte)... :P ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Irm am 08. Juni 2016, 10:50:19
staudo ist schuld, ich habe zwei neue (alte)... :P ;D

bitte zeigen  ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Bienchen99 am 08. Juni 2016, 14:21:50
Was passiert hier bloß ???

Rettet den Gartenzwergo oder was  :o







 ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 08. Juni 2016, 14:26:48
Mosere hier nicht rum, schaffe Dir lieber einen Gartenzwerg an!  >:(
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 08. Juni 2016, 14:28:14
Was passiert hier bloß ??? ...

sie übernehmen bald die macht. 8) :-X ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Bienchen99 am 08. Juni 2016, 14:31:53
Ach  :o....DIE sind das  :o :o :o

OMG!!!!  :o :o :o
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 08. Juni 2016, 14:34:56
Du meinst sicher OMZ.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Bienchen99 am 08. Juni 2016, 14:37:00
Ja genau, Oh mein Zwerg  ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 08. Juni 2016, 14:39:36
:D ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Bienchen99 am 08. Juni 2016, 14:40:29
der ist wenigstens über 20 Jahre alt  :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Inken am 08. Juni 2016, 15:21:40
Er ist da. :D Foto folgt. Vorab: Er sieht zum Anbeißen aus. :D ;D

Danke, Herr Griebel! :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Henki am 08. Juni 2016, 16:17:18
Man muss nicht alles retten.  ::)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Bienchen99 am 08. Juni 2016, 16:39:26
Man muss nicht alles retten.  ::)

wie meinen  ???
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Henki am 08. Juni 2016, 16:40:57
Na das da:  :P

Pur rettet die Gartenzwerge oder so??





Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Bienchen99 am 08. Juni 2016, 16:41:59
ach so  ;D ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Henriette am 08. Juni 2016, 17:00:39
Meine unmaßgebliche Meinung: ich finde Gartenzwerge sooo sehr dooof. Wenn mir jemand einen mitbringt, dann wandert der sofort in die Tonne (der Gartenzwerg)!

So.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: maigrün am 08. Juni 2016, 17:04:10
so, hier kommt mein hauszwerg.

Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Nina am 08. Juni 2016, 17:21:55
Jetzt hast Du es geschafft. Nun bestelle ich mir so einen Zwerg.

(Willi, der Schlaue mit Buch :D ;D ;))

 ;D Genau den hatte ich auch schon ins Auge gefasst!  :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 08. Juni 2016, 17:55:35
... dann wandert der sofort in die Tonne ...

he, das ist eine wertanlage – die echten lassen sich mindestens bei ibäh lukrativ verticken! ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Inken am 08. Juni 2016, 19:14:28

(http://thumbs.picr.de/25824961uv.jpg) (http://thumbs.picr.de/25824963pp.jpg) (http://thumbs.picr.de/25824964mc.jpg)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Irm am 08. Juni 2016, 19:28:00
passt  :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Hänschen am 08. Juni 2016, 19:47:07
Mir liegt ja der Weiterbestand der Griebel-Firma in unserer Nähe am Herzen, aber ich kann mich nicht überwinden, mir einen Zwerg oder gar mehrere irgendwohin auf's Grundstück zu stellen, und ich kenne auch niemanden, dem man (ungestraft) einen zum Geburtstag schenken könnte.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Querkopf am 08. Juni 2016, 19:58:48
Mir liegt ja der Weiterbestand der Griebel-Firma in unserer Nähe am Herzen...
Wieso geht's denn immer wieder um den "Weiterbestand" der Firma? Hat Griebel denn Probleme? (Dazu habe ich weder hier im Thread noch anderswo Hinweise finden können.)

@Inken: Buchzwerg Willi ist klasse :D. Mit dem könnte ich mich auch anfreunden. Aber: Ich hab' schon 'nen Zwerg, und der will/ soll der Einzige bleiben ;D.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Hänschen am 08. Juni 2016, 20:05:51
Herr Griebel findet leider keinen Nachfolger. Dieser müsste wohl auch etwas Geld mitbringen, würde aber mit den Zwergen nicht reich werden.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 08. Juni 2016, 20:09:47
Seit hier ein Gartenzwerg mit Gießkanne neben einer Gießkanne steht, gehe ich gleich viel fröhlicher durch den Garten.  :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Roeschen1 am 08. Juni 2016, 20:28:00
Mein kleiner Zwerg hat schon ein wenig Rost angesetzt aber tarnt sich gut...
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Secret Garden am 08. Juni 2016, 20:29:23
zufällig im tv gesehen:  http://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/a-z/video-24544_zc-ca8ec3f4_zs-73445a6d.html

zitiere mich mal selbst: in dem beitrag des mdr wird die zwergenmanufaktur griebel vorgestellt und die unsichere zukunft angesprochen  ;).

edit: den blöden vorspann ignorieren!!
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: maigrün am 08. Juni 2016, 20:29:23
sehr nett anzuschauen, wie der zwerg im garten wächst.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Nina am 09. Juni 2016, 11:11:36
so, hier kommt mein hauszwerg.
Der ist ja herrlich!  :D
Genau! Sie müssen ja nicht im Garten stehen. Fensterbank oder in der berüchtigten blauen Bar ...  :D

(http://thumbs.picr.de/25824964mc.jpg)
Imken, der sieht wundervoll aus.  :D

Ich werde mir heute abend mal in aller Ruhe einen oder zwei aussuchen.  :)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gartenlady am 09. Juni 2016, 12:13:06
Ein einzelner Zwerg ist doch ein bisschen einsam. Eine Freundin hat einen ganzen Trupp Helferlein im Garten  ;) ;D

Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Weidenkatz am 09. Juni 2016, 12:32:05
Hach, Inkens Zwerg  :D! Passt prima zu meinem Logospruch...

Und bei der Zwergenbande von Gartenladys Freundin sieht man, finde ich, dass es auf die Inszenierung ankommt: Toll ins Grün drapiert wirken sie - für meinen Geschmack- ganz anders als im Club mit Reh, Schneewittchen und andersartigen Figuren auf dem Rasen verteilt... :)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: marygold am 09. Juni 2016, 22:32:18
De lesende Zwerg ist niedlich, der gefällt mir.

Ich habe keine Zwerge, aber dieses Engelchen chillt schon sehr lange in der hohlen Baumscheibe. Zählt das auch?
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 09. Juni 2016, 22:56:23
nein, engelchen und engel sind keine gartenzwerge, sondern engel. 8)

haben wir eigentlich schon einen dekomüllthread für süßliches engelgelump? :-X ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 09. Juni 2016, 23:03:24
Heute war ein Gärtnerkollege hier, der durchaus einen gewissen ästhetischen Anspruch hat. Er hat angesichts meines Gartenzwergs geschmunzelt und meinte sinngemäß, dass Gartenzwerge so lange als altmodisch galten, dass sie schon wieder angesagt sein könnten.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Nina am 09. Juni 2016, 23:05:44
Wie recht er doch hat.  :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 09. Juni 2016, 23:08:21
gibt es schon ein partnerprogramm für/mit griebel? :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Nina am 09. Juni 2016, 23:14:34
Nein, aber ich schreibe die morgen mal an.  :)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 09. Juni 2016, 23:18:01
Den Link zu diesem Thread hat er.  8)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Nina am 09. Juni 2016, 23:19:48
 ;) :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Waldmeisterin am 09. Juni 2016, 23:46:49
also meine neue Nachbarin, die laut Buschfunk dem ältesten Gewerbe der Welt nachgehen soll, offenbarte mir, als ich die mannshohen Brennesseln gesenst hatte, folgenden überaus attraktiven Gartenzwerg
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 10. Juni 2016, 00:18:34
oh, "der" ist aber eine auffallend üppige transfrau... ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: pearl am 10. Juni 2016, 01:45:39
Heute war ein Gärtnerkollege hier, der durchaus einen gewissen ästhetischen Anspruch hat. Er hat angesichts meines Gartenzwergs geschmunzelt und meinte sinngemäß, dass Gartenzwerge so lange als altmodisch galten, dass sie schon wieder angesagt sein könnten.

ja, die Zwerge von Ottmar Hörl werden über den Kunsthandel vertrieben und sind ausgesprochen begehrt. Der hier ist sogar vergoldet. Während es die hier in Schwarz Rot Gold gibt. Ich sah sie einmal in einer Kunsthandlung in Heidelberg und musste schwer überlegen, ob ich einen brauche.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: pearl am 10. Juni 2016, 01:53:14
zufällig waren wir letztes Jahr in Frankfurt zu dem Zeitpunkt als die Einheitsmännchen aufgestellt wurden. Ein Projekt von Ottmar Hörl 2015, 25 Jahre Deutsche Einheit. Hier. Die gibt es hier in grün, gelb, rot und schwarz.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: pearl am 10. Juni 2016, 02:02:34
ganz aktuell zur Landesgartenschau in Bayreuth ist der bunte Hund Folichon hier. Der kackt auch nicht auf die Wiese. Ich weiß noch nicht, ob ich ihn in bordeauxviolett oder in nachtblau lieber hätte. Hier kann man auswählen.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 10. Juni 2016, 07:49:42
Das ist zwar Kunst, trotzdem finde ich die Griebel-Zwerge authentischer und weniger bemüht.  ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: oile am 10. Juni 2016, 07:56:40
Mein Handy verweigert mir den Link. Was mir da wohl entgeht? ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Constance Spry am 10. Juni 2016, 08:01:24



Das hier  ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: RosaRot am 10. Juni 2016, 09:49:11
Ottmar Hörl macht alles zum Zwerg, egal ob Hund, Marx oder Luther.... Ob das noch Kunst ist oder schon Masche ist eine Frage über die sich trefflich streiten ließe (Ergebnis offen logisch.) .

Wenn schon Gartenzwerg, dann richtig.... ;D

Eine nette Nachbarin hatte früher Zwerge im Garten, die Nachkommen entsorgten die vor Jahren auf den Sperrmüll (mittlerweile ist der einst schön Garten auch Sperrmüll :-X)- ich habe lange sinnend davor gestanden und mich nur aus Gründen des fortgeschrittenen Verfalls dann doch dazu entschlossen, die Hand nicht auszustrecken...
Irgendwie schwant mir aber, dass über kurz oder lang hier plötzlich ein Zwerg auftauchen wird- ich bin gespannt, wie und woher... ;D
Und, wo der dann seine Bleibe finden wird... ::) ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 10. Juni 2016, 09:50:48
Wenn schon Gartenzwerg, dann richtig.... ;D


Das sage ich doch. Es muss keine Kunst sein, Asia- oder Disney-Kitsch brauche ich aber auch nicht.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Nina am 10. Juni 2016, 10:01:45
Ich finde die klassischen Gartenzwerge auch schöner und habe Freude ein so altes Traditionsunternehmen mit toller Handarbeit zu unterstützen.  :D

Hier gibt es die handgefertigten Gartenzwerge
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 10. Juni 2016, 10:31:59
Auch wenn ich das Unternehmen damit nicht retten werde  ;D - in Bälde gehen zwei Zwerge in Richtung Brandenburg auf die Reise.

"Erwin mit Pfeife" und der nette in sein Buch versunkene Zwerg s.o. - einer davon wird verschenkt - wahrscheinlich der mit dem Buch. Zwerg Erwin hat mich schon beim ersten Mal durchsuchen angesprochen - und dabei ist es auch geblieben - zum Thema "Ruhe im Garten".

Inzwischen, je öfter ich mir diese Zwergengesichter ansehe, desto "realer" kommen sie mir vor. Diese Disney-Gnubbel-Gesichter sind es einfach nicht. Werden diese Zwerge eigentlich eingewintert, oder überstehen sie wirklich Schnee und Eis??
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: netrag am 10. Juni 2016, 10:41:05
Auch wenn ich jetzt Ärger bekomme, Gartenzwerge sind was für Leute, die ihren Garten nicht mit Pflanzen gestalten können.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: RosaRot am 10. Juni 2016, 10:51:50
Im Prinzip ja,....
aber: wie integriert man einen Gartenzwerg gekonnt in einen mit Pflanzen gut gestalteten Garten, der den Zwerg gar nicht nötig hätte?
Das ist doch die spannende Frage! Das Thema "Traditioneller Gartenzwerg" auf eine andere Eben transponiert... ;D
Eine wahre Herausforderung! 
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: netrag am 10. Juni 2016, 10:56:45
Im Prinzip ja,....
aber: wie integriert man einen Gartenzwerg gekonnt in einen mit Pflanzen gut gestalteten Garten, der den Zwerg gar nicht nötig hätte?


Gar nicht. Es sei denn man möchte den schönen Garten verunstalten Besser ins Zwergenheim abschieben.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Zwiebeltom am 10. Juni 2016, 10:56:58
Es kommt eben immer auf den Garten und den Zwerg an.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass man diesen Zwerg nicht gut integrieren kann, oder dieses Pärchen.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 10. Juni 2016, 11:02:49
Gar nicht. Es sei denn man möchte den schönen Garten verunstalten

Du solltest Dich aus Deinen eingefahrenen Denkschemen lösen.  >:(



 ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 10. Juni 2016, 11:14:21
Auch wenn ich jetzt Ärger bekomme, Gartenzwerge sind was für Leute, die ihren Garten nicht mit Pflanzen gestalten können.


Ich denke, von diesem Irrglauben solltest du dich lösen. Ärger ?  :) - da lohnt ja die Aufregung gar nicht. Mein Garten ist 2000 m² groß - wie viele Zwerge dort tatsächlich leben, weiß ich nicht :-* Aber die Gesellen aus Kunststoff werden sich auch nicht jedem aufdringlichen Besucher zeigen, sondern nur dem, der wirklich sehen kann.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Callis am 10. Juni 2016, 11:28:23
Ich finde die klassischen Gartenzwerge auch schöner und habe Freude ein so altes Traditionsunternehmen mit toller Handarbeit zu unterstützen.  :D

Hier gibt es die handgefertigten Gartenzwerge

echte deutsche Leitkultur ;D ;D ;D

Ob ich mir Willi den Schlauen auf den Balkon stellen soll?
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: EmmaCampanula am 10. Juni 2016, 12:18:08

Es kommt eben immer auf den Garten und den Zwerg an.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass man diesen Zwerg nicht gut integrieren kann, oder dieses Pärchen.

Das Pärchen steht auf einem Friedhof, stimmts?
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 10. Juni 2016, 16:53:45
irgendwie denke ich gerade an eine testamentsänderung... das wärs doch, statt seebeisetzung sm-zwerge auf der stelle! :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Nina am 12. Juni 2016, 10:50:53
Oh weia ...  :P

Ich habe mir Artur der Fleißige und Walter mit "Exa" bestellt.  :D
Wenn sie nicht im Garten Platz finden, dann im Haus.  :)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: fromme-helene am 12. Juni 2016, 11:58:47
Pur versaut den Charakter.  :-X
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 12. Juni 2016, 12:23:14
Quatsch. Pur ist geschmacksbildend.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Inken am 12. Juni 2016, 12:28:50
Gartenzwerg hin oder her - mein Gartenzwerg ist so schön! :D ;) Ohne Garten-pur hätte ich mir sehr wahrscheinlich nie einen angeschafft. Bestimmt nicht. Aber seit er hier ist, mag ich ihn nie (2x! ;D) wieder hergeben.

@Hausgeist, wir werden die Welt nicht retten? ;) Das hörte ich letztens erst in einem Gespräch über alte Pflanzensorten von einer Staudengärtnerin. Aber versuchen kann man's ja mal. :-*
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Henki am 12. Juni 2016, 12:45:19
Aber versuchen kann man's ja mal. :-*

Nä.  :P
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: fromme-helene am 12. Juni 2016, 13:52:01
 ;)

Wobei ich erst auf dem Foto bemerkte, dass die Angelina mal wieder zum Friseur muss. Man sieht die schöne Schale gar nicht mehr.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: neo am 12. Juni 2016, 16:25:45
Aber versuchen kann man's ja mal. :-*

Nä.  :P

 ;D
Sie sind schon ein bisschen gar bunt...
Ich hatte mal einen gekauft für echte kleine Zwerge (Kinder) und jetzt festgestellt, der scheint abhanden gekommen zu sein, stand halt auf öffentlichem Grund. Also beliebt scheinen sie bei gewissen kleinen oder grossen Leuten nach wie vor zu sein.

Ich habe keinen Gartenzwerg im Garten. Aber diese zwei sitzen an einem Haus an unserer Strasse und  sind mir sympathisch.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 13. Juni 2016, 11:26:16
So stelle ich mir Riesen vor :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: oile am 13. Juni 2016, 11:28:28


@Hausgeist, wir werden die Welt nicht retten? ;) Das hörte ich letztens erst in einem Gespräch über alte Pflanzensorten von einer Staudengärtnerin. Aber versuchen kann man's ja mal. :-*

Könnte von mir sein. :-X ;D
Und nein, ich werde mir keinen Gartenzwerg in den Garten stellen.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 13. Juni 2016, 11:34:30
Ich könnte mir in Pieske so eine Zipfelmütze, die aus dem Garten herausleuchtet allerdings sehr gut vorstellen. Und dort kannst du ne Menge Zwerge brauchen, die sich ein bischen kümmern....
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 13. Juni 2016, 11:36:14
 ;D Die Gnomomanie greift um sich.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: RosaRot am 13. Juni 2016, 11:39:39
Inszeniert von... ;D ;D ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: oile am 13. Juni 2016, 11:44:05
Ich könnte mir in Pieske so eine Zipfelmütze, die aus dem Garten herausleuchtet allerdings sehr gut vorstellen.

Nein!!!

Zitat
Und dort kannst du ne Menge Zwerge brauchen, die sich ein bischen kümmern....

Eher Riesen.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Crambe am 13. Juni 2016, 11:50:43
Geschenke sind doch immer nett 8) ;D
Dieses Geschenk bekam ich von meiner Schulfreundin. Die Dame steht nun auf dem Gartentisch.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Crambe am 13. Juni 2016, 11:53:13
Aber auch ich mache natürlich Geschenke, z.B. an eine liebe Gartenfreundin, die sich aber nicht outen will.  ;D  sie bekam diesen oranje  8) Gartenzwerg von mir zum Geburtstag, der bei Nacht sanft leuchtet.  8) ;D Ihr könnt euch ihre Freude sicher vorstellen! 8) ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 13. Juni 2016, 11:54:24
Passt prima zu Iris!
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Crambe am 13. Juni 2016, 11:58:34
Passt prima zu Iris!

So dachte ich auch ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: RosaRot am 13. Juni 2016, 12:13:55
Könnt' mich kringeln!!! ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: martina. am 13. Juni 2016, 12:16:51
Passt prima zu Iris!
Und auf die schöne Steinarbeitsplatte in der Küche  ;D ;D

Staudo, an Deinem Profilfoto irritiert mich ein wenig, dass der Zwerg keine grün-gelb Kombi trägt. Du solltest wirklich über einen Zweitzwerg in korrekter Farbgebung nachdenken  :D :D 
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Henki am 13. Juni 2016, 12:22:33
;D Die Gnomomanie greift um sich.


Keine Chance. Ich bin resistent.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: maigrün am 13. Juni 2016, 12:26:12
Du solltest wirklich über einen Zweitzwerg in korrekter Farbgebung nachdenken  :D :D

ja, solltest du.

kostet nur schlappe 615 euro. aber die größe stimmt.  8)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 13. Juni 2016, 12:27:13
@Hausgeist: So lange bis es dich erwischt. Resistenz hält meist nicht ein Leben lang. Ich habe früher auch Sonne und Erdbeeren gut vertragen. Heute brauche ich für beides Tabletten  ;D ;D

Wir sind heute Nacht ca. 0.30 Abfahrt Wiesenburg vorbei - hätten wir abbiegen sollen  8)?
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: oile am 13. Juni 2016, 12:34:11
Ich habe früher auch Sonne und Erdbeeren gut vertragen. Heute brauche ich für beides Tabletten  ;D ;D

Das nennt man Sensibilisierung. Passiert bei entsprechender Disposition und längerer Exposition.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Irisfool am 13. Juni 2016, 12:34:36
No comment :) >:( >:( >:( >:( >:( :P
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: pearl am 13. Juni 2016, 12:47:42
Ich habe früher auch Sonne und Erdbeeren gut vertragen. Heute brauche ich für beides Tabletten  ;D ;D


welche Tabletten helfen gegen Sonne und Erdbeeren?
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 13. Juni 2016, 13:13:40
Ihr seid schwer ot!  >:(
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Eva am 13. Juni 2016, 13:15:54
Sehen die weiblichen Zwerge eigentlich absichtlich, zufällig oder zwangsläufig oft so aus wie Frau Merkel?
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 13. Juni 2016, 13:16:41
 ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Zwiebeltom am 13. Juni 2016, 13:24:21
Du solltest wirklich über einen Zweitzwerg in korrekter Farbgebung nachdenken  :D :D

ja, solltest du.

kostet nur schlappe 615 euro. aber die größe stimmt.  8)

Was heißt denn bitte "überlebensgroß" bei 1,95 m?  ;D
Allerdings bin ich von den im Link angegebenen 20 kg doch etwas weiter entfernt...
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Bienchen99 am 13. Juni 2016, 14:44:24
Aber auch ich mache natürlich Geschenke, z.B. an eine liebe Gartenfreundin, die sich aber nicht outen will.  ;D  sie bekam diesen oranje  8) Gartenzwerg von mir zum Geburtstag, der bei Nacht sanft leuchtet.  8) ;D Ihr könnt euch ihre Freude sicher vorstellen! 8) ;D

der ist echt krass  :o :o





 ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 13. Juni 2016, 16:59:21
besser als einer in soften gelb-rosa-schattierungen: vanille-primel-gold-perlmutt-cyclam-himbeer...
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 13. Juni 2016, 17:09:51
... und mit Kulleraugen und debilem Lächeln.  :P
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Chica am 13. Juni 2016, 19:58:34
;D Die Gnomomanie greift um sich.

Keine Chance. Ich bin resistent.

Gut so  :D.

Früher standen sie in so gut wie jedem ordentlich geharkten Vorgarten.

Kein geharkter Vorgarten, kein Gartenzwerg.

Dazu fällt mir noch ein: Erich Weinert "Der Postbeamte Emil Pelle..."  ;D.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: RosaRot am 13. Juni 2016, 20:11:05
Verdammt... ich hab's ja geahnt... ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 13. Juni 2016, 20:29:30
Emil Pelle - den hatte ich ganz vergessen.

Ot: Telfast gegen Sonne und Erdbeeren, auch gegen Tomaten, Bitterschoki, Rotwein, Käse, Räucherware....
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 18. Juni 2016, 14:49:03
staudo ist schuld, ich habe zwei neue (alte)... :P ;D

bitte zeigen  ;)

da sind sie:





dem hat der frosch offenbar die fehlenden vier finger der linken hand weggeschnappt, ich  überlege noch, ob ich das restaurieren (lassen) will...





hier habe ich provisorisch ein paar lack- und farbfehlstellen kaschiert – allerdings sind aquarellfarben dafür eher suboptimal, wie sich zeigte...
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: RosaRot am 18. Juni 2016, 15:33:08
Aquarellfarben sind perfekt für derlei, nur muss man die Fehlstelle nach der Ausbesserung dann schon noch lackieren... ;)

Schicke Zwerge!
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Irm am 18. Juni 2016, 15:37:17
boa mit Steinpilz  :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: RosaRot am 18. Juni 2016, 15:39:54
Ich überlege schon die ganze Zeit, irgendwie kommt mir der mit dem Steinpilz so bekannt vor...Bucht?
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Irm am 18. Juni 2016, 15:45:42

dem hat der frosch offenbar die fehlenden vier finger der linken hand weggeschnappt, ich  überlege noch, ob ich das restaurieren (lassen) will...


so was lässt man wies ist sagt Irm, die alte Porzellanpuppen sammelt(e).
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 18. Juni 2016, 15:50:41
oke, danke.

@ rosarot: 8) ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Wühlmaus am 19. Juni 2016, 12:47:34
In #54 hatte ich ja von meinem einen Zwerg geschrieben.  Gestern habe ich ihn kurz für einen Phototermin aus seiner Sicherheitsverwahrung geholt:

Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 19. Juni 2016, 13:27:05
ein hübscher und freundlicher junge! :)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: SusesGarten am 19. Juni 2016, 20:16:52
Finde ich auch!

Ich war gestern in Ippenburg. Dort stellte jemand Gartenzwerge aus, die ich sofort gekauft hätte, wenn sie nicht so teuer gewesen wären. Einer stand am Weg. Der hatte eine Mütze auf dem Kopf, aus der eine Gans heraus lugte. Die Zwerge sahen "gartenzwergig" aus und waren in traditionellen Zwergenfarben. Nicht modern oder so. Leider habe ich auf dem Rückweg vergessen den Stand genau anzusehen, so dass ich nicht weiß, von wem sie waren.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: martina. am 19. Juni 2016, 22:17:30
Die Preise sind in der Tat  :o :o

Kabouters von Anne de Roose
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 20. Juni 2016, 12:14:25
Erwin, mein neuer Mitbewohner. Jacko findet ihn ganz passabel.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: SusesGarten am 20. Juni 2016, 20:24:13
@Martina

Danke für den Link! So aus der Nähe betrachtet gefallen mir die Gesichter der Zwerge nicht wirklich. Außer der kleine Rote.


Der Kater mit Zwerg ist Klasse!
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Nina am 20. Juni 2016, 20:42:36
Walter mit "Exa" sieht irgendwie aus wie ein Spanner.  ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Nina am 20. Juni 2016, 20:46:45
Artur sieht netter aus.  ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 20. Juni 2016, 20:48:17
Walter mit "Exa" sieht irgendwie aus wie ein Spanner.  ;D

Der wäre ideal, um dem allzu neugierigen Nachbarn den Spiegel vorzuhalten, insofern der das merkt.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Nina am 20. Juni 2016, 20:50:36
 ;)

Staudo hast Du gesehen, dass mein Artur eine grüne Gießkanne hat?  >:(
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: häwimädel am 20. Juni 2016, 20:53:28
Walter will wahrscheinlich Artur ablichten und: "Cheeeeeeeese!!!"
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 20. Juni 2016, 21:50:21
Staudo hast Du gesehen, dass mein Artur eine grüne Gießkanne hat?  >:(

Ja. Das muss so sein. Anton hat eine graue.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Nina am 20. Juni 2016, 21:51:50
Ja, das habe ich gesehen und bin etwas neidisch auf Dich.  ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 20. Juni 2016, 22:04:44
ein drittzwerg steht an. 8)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 20. Juni 2016, 22:08:04
Ich freue mich jedes Mal, wenn ich meinen Gartenzwerg sehe und lasse mich durch abfällige Bemerkungen von Besuchern nicht irrtieren.  :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Nina am 20. Juni 2016, 22:15:24
Das würde mich auch nicht irritieren.  ;)

Walter will wahrscheinlich Artur ablichten und: "Cheeeeeeeese!!!"
Aber doch nicht der Zwerg aus Gräfenroda. Was sagt man in Thüringen statt dessen Staudo?
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 20. Juni 2016, 22:18:17
Ich bin kein Thüringer.  ;)
Ein waschechter Sachse beispielsweise würde auf jedes gekünstelte Grinsen verzichten und gucken, wie er guckt. So ungefähr wie die Gartenzwerge jedenfalls.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Nina am 20. Juni 2016, 22:23:30
 ;D

Ich bin kein Thüringer.  ;)
Aber der Zwerg doch, oder?  ::)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Quendula am 21. Juni 2016, 07:30:54
Was sagt man in Thüringen statt dessen Staudo?

Ameisenpisse.

Vlt grinsen die Zwerge nicht blöd, aber gruselig gekünstelt gucken sie dennoch.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: lerchenzorn am 21. Juni 2016, 07:41:35
... Anton hat eine graue.

Ich dachte, der in Deinem Avatar hält das Lenkrad vom Rasentrekker.  8) Dabei ist´s der Kannenhenkel.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 21. Juni 2016, 09:42:22
Ich habe die Zwergenrettung ins Gesichtsbuch gegeben  ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 21. Juni 2016, 09:44:49
Und auch hier sähe es mit Zwerg irgendwie heimeliger aus.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 21. Juni 2016, 09:45:58
Wo ist das denne  ;D?
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 21. Juni 2016, 09:48:19
Bei den Garteneinblicken.  ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 21. Juni 2016, 10:28:16
du willst lilo einen zwerg aufbinden?! :o ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Lilo am 21. Juni 2016, 14:13:49
Wenn man Lilo einen Zwerg aufbinden wollte, dann müsste er aus Gußeisen sein, dürfte nicht höher als 15cm sein und nicht mehr als 12 € kosten - Flügel wären von Vorteil.

Lilo hat ihre Prizipien und ist prizipientreu.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 21. Juni 2016, 14:18:27
Damit sieht es echt schlecht aus im WWW. Schade Lilo ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: cornishsnow am 21. Juni 2016, 15:01:21
Ich habe das Ungemach noch abwenden können!  :D

Anscheinend war wirklich geplant, mir einen Zwerg zu schenken... ich habe darauf hin deutlich gemacht, das jeder Zwerg der kein Zombie ist, gnadenlos entsorgt wird.  :-X
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 21. Juni 2016, 19:52:31
 :'(
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Henki am 21. Juni 2016, 20:45:49
Anscheinend war wirklich geplant, mir einen Zwerg zu schenken...


 :o

Selbst Zombiezwerge würde hier das angedrohte Schicksal ereilen.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 21. Juni 2016, 23:47:00
diese zombiezwerge würden hier keine halbe minute unzerstört und unweitgeworfen bleiben! :P die meisten. 8)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: martina. am 22. Juni 2016, 17:48:41
Das Zwergenfieber scheint auch im Rheinland auszubrechen  :o :o ;)
Ausstellung im Kreismuseum
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 22. Juni 2016, 20:36:03
Und das ist gut so!
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: cornishsnow am 22. Juni 2016, 21:08:09
Anscheinend war wirklich geplant, mir einen Zwerg zu schenken...


 :o

Selbst Zombiezwerge würde hier das angedrohte Schicksal ereilen.

Och... Vielleicht in Verbindung mit einer Lichtschranke, die wenn jemand vorbeigeht, eine Spachausgabe aktiviert, die dann mit einer tiefen Grabesstimme leise "Hirn... Hirn... Hirn!" flüstert. ;) ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Agathe am 30. Juni 2016, 22:00:01
Durch einen Link in diesem Thread ausgelöst, kam heute mit der Post Maria und sie macht sich sehr gut. Sie wird regelmäßig eine neue Blume in die Hand bekommen, die durch ein integriertes Glasväschen immer frisches Wasser hat.  :)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 30. Juni 2016, 22:02:52
 :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Agathe am 30. Juni 2016, 22:15:04
Ich hab übrigens meiner Tochter (7) die Weisheit aus meiner Signatur erzählt, und sie meinte: "Wieso, Gartenzwerge mähen doch gar nicht Rasen."  :o ??? ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Zwiebeltom am 30. Juni 2016, 22:17:04
Also die Agathe Maria hat was sympathisches.  ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 30. Juni 2016, 22:27:15
Es gibt hier eine Dame, mit der ich ein mitunter gespanntes Verhältnis habe. Wir kommen klar miteinander, werden aber nie Freunde sein. Seit gestern weiß ich auch, warum. Sie hat Disneyplastegartenzwerge im Vorgarten.  :-\
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Irm am 01. Juli 2016, 13:43:29
 ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 04. Juli 2016, 10:40:31
Schenk' ihr doch einen anständigen Zwerg - vielleicht wird das der Beginn einer wunderbaren Freundschaft  :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Querkopf am 04. Juli 2016, 19:20:55
Das Zwergenfieber scheint auch im Rheinland auszubrechen  :o :o ;)
Ausstellung im Kreismuseum
Hier in der Gegend geht das Fieber schon seit Jahren um. Genauer: Es gibt einen Sammler - ein Zwerg aus seinem Besitz ist in martinas Link zu sehen -, den es heftigst ergriffen hat ;D.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Waldmeisterin am 01. August 2016, 20:47:43
sage noch einmal jemand, Gartenzwerge seien ein deutsches Phänomen. Nein, sie sind sogar bis in einsame abruzzische Bergdörfer vorgedrungen:
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Waldmeisterin am 01. August 2016, 20:49:22
aus der Nähe
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 01. August 2016, 21:15:08
Schneewittchen und die sieben Zwerge.  :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: martina. am 07. August 2016, 19:43:42
Gerade eben im WDR Fernsehen: Gartenzwerg-Projekt im Boga Wuppertal  :)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Zwiebeltom am 07. August 2016, 22:48:30
Neues von der Gartenzwergfront, heute im Shop der EGA Erfurt entdeckt... irgendwie zwischen Rebell und distinguiert
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Callis am 07. August 2016, 23:02:42
Der ist wohl für einen Weißen Garten. ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Querkopf am 08. August 2016, 00:02:23
Wofür mag dann sein schwarzer Zwillingsbruder im Hintergrund sein?

Und überhaupt: Wem zeigen die Jungs denn bloß den Stinkefinger ???
;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Weidenkatz am 12. August 2016, 10:09:42
Neuer Gartengast und Topfbewohner, selbstgekauft, aber es gab ein neues Outfit in aktuellen Gartenfarben  ;D ...
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 12. August 2016, 10:25:45
Was für eine Farbe hast du dafür genommen - mein großer schrecklicher Zwerg könnte auch eine neue Lackierung vertragen und so manches andere auch.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Weidenkatz am 12. August 2016, 12:51:47
Für das Grün der Jacke habe ich die gleiche Farbe auf Acrylbasis ( mit bl. Engel- Siegel)verwendet wie auch für Tür und Fenster der Hütte - dafür mal im Baumarkt gekauft. Die Mütz und Hose strich ich mit wetterfester Acrylfarbe aus dem Bastelmarkt und gab zur Sicherheit (und weil sie aus Erfahrung nach einigen Monaten Frost und Hitze doch mal blättert)etwas Klarlack ,ebenfalls aus dem Bastelladen, drüber. Die Farben deckten problemlos. Der Zwerg selbst ist -was man in natura nicht denkt- aus Kunststoff. :)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 12. August 2016, 13:23:54
Danke Dir! Sieht schön schräg aus in diesen Farben ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Weidenkatz am 12. August 2016, 13:44:37
Danke, das war der Zweck der Übung  ;D! Mein LG meinte allerdings, der Zwerg würde mir wegen der pinken Hose sicher grollen  ;D, aber Pech gehabt, er ist halt im falschen Garten gelandet...
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: KerstinF am 12. August 2016, 15:07:25
Klasse Zwerge. Ein echter Hingucker.  ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Jule69 am 12. August 2016, 15:52:57
So einem Gartenzwerg würde ich auch eine Heimat anbieten...
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Henki am 22. August 2016, 06:32:46
 _ 8) _
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Wühlmaus am 22. August 2016, 07:21:56
 :o

Die Verrohung der Gesellschaft schreckt vor nix zurück :'(







 ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 22. August 2016, 08:00:11
Das kommt von der antiautoritären Drachenerziehung.  :-\
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: APO1 am 22. August 2016, 08:28:51
Guten morgen,
lange hatte ich ja etwas gegen diese kleinen Gartenbewohner aber besser als Nacktschnecken. Auf Wunsch einer einzelnen Frau ist er dann eingezogen. Und nun gefällt er auch mir.


Der schlafende APO1

Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 22. August 2016, 15:02:49
Gemütlich :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 11. Februar 2017, 22:38:45
Ich war dieser Tage bei Zwergen-Griebel in Gräfenroda in Thüringen und unterhielt mich mit Herrn Griebel. Die Firma wurde in den 70er-Jahren verstaatlicht und nach der Wende reprivatisiert. Der Neubeginn vor 25 Jahren war offensichtlich von viel Enthusiasmus geprägt. Es wurde ein Zwergenmuseum eingerichtet, an die Gebäudefassade wurden Schilder und Malereien angebracht. Das Gebäude wirkt mittlerweile ziemlich sanierungsbedürftig und die Schilder sind verblichen. Im Ort finden sich keine Hinweisschilder. Die Produktion wird in kleinem Rahmen fortgeführt, wobei schon mal größere Aufträge für Zwerge als Werbeartikel ausgeführt werden. Die handwerkliche Ausführung ist nach wie vor tadellos und der kleine Laden gut bestückt. Erfreut vernahm ich, dass eine Übergabe an zwei junge Leute gesichert scheint. Gräfenroda liegt übrigens in der Nähe der Autobahnen 4 und 71. Ein Besuch bei Zwergen-Griebel lohnt sich, auch wenn der äußere Eindruck des Gebäudes anderes vermuten lässt.  ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Starking007 am 12. Februar 2017, 03:36:38
Ich wünsche mir inzwischen die Gartenzwerge von 1964
und die passenden Gärten dazu zurück,
wenn ich durch Neubausiedlungen gehe...............................

Die Sieben Zwerge und das Schneewittchen ein paar Posts vorher
sind für mich eine
nachvollziehbare Gestaltung und komplett, sogar das Umfeld ist
romantisch stimmig.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 29. März 2017, 08:33:17
Etwas fehlt.  :-\

Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Sandbiene am 29. März 2017, 17:03:29
Oh, ganz ohne Gießkanne.  :o
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 29. März 2017, 17:16:42
Bei dem gefiel mir die Gartenkleidung.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Sandbiene am 29. März 2017, 17:22:21
 8)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: neo am 30. März 2017, 18:25:02
Etwas fehlt.  :-\

Die Schweiz gärtnert eher nüchtern? :-\
Vielleicht ist "Hand aufs Herz" quasi ein Vorgängermodell der Gartenzwerge? ;) (Standort CH)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Inken am 09. Juni 2017, 14:17:03
(http://thumbs.picr.de/29440198ad.jpg)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: blommorvan am 09. Juni 2017, 14:46:53
Ein niedliches Kerlchen. Welche Lektüre hat er denn gerade vor sich?
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Wühlmaus am 09. Juni 2017, 14:51:07
Ein Liederbuch vielleicht?
Er sucht nach einem passenden Loblied auf den ihn umgebenden Phlox 8)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 09. Juni 2017, 15:05:46
8)

der sieht echt klasse (da) aus! :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 09. Juni 2017, 15:10:31
Der Zwilling von dem liest sein Kochbuch im Nordgarten 8)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 09. Juni 2017, 15:12:26
Ich war dieser Tage bei Zwergen-Griebel in Gräfenroda in Thüringen und unterhielt mich mit Herrn Griebel. Die Firma wurde in den 70er-Jahren verstaatlicht und nach der Wende reprivatisiert. Der Neubeginn vor 25 Jahren war offensichtlich von viel Enthusiasmus geprägt. Es wurde ein Zwergenmuseum eingerichtet, an die Gebäudefassade wurden Schilder und Malereien angebracht. Das Gebäude wirkt mittlerweile ziemlich sanierungsbedürftig und die Schilder sind verblichen. Im Ort finden sich keine Hinweisschilder. Die Produktion wird in kleinem Rahmen fortgeführt, wobei schon mal größere Aufträge für Zwerge als Werbeartikel ausgeführt werden. Die handwerkliche Ausführung ist nach wie vor tadellos und der kleine Laden gut bestückt. Erfreut vernahm ich, dass eine Übergabe an zwei junge Leute gesichert scheint. Gräfenroda liegt übrigens in der Nähe der Autobahnen 4 und 71. Ein Besuch bei Zwergen-Griebel lohnt sich, auch wenn der äußere Eindruck des Gebäudes anderes vermuten lässt.  ;)

Das freut mich zu lesen - hat Herr Griebel denn den Kaufrausch der letzten Saison wohlwollend zur Kenntnis genommen??
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Mufflon am 09. Juni 2017, 16:20:10
Ich finde es toll, Traditionsbetriebe fortzuführen, aber ich mag die Gesichter der Zwerge nicht.
Falls Mal einer hier einzieht, dann nur "David der Kabauter".
Aber ich fürchte, meine Gartendrachen fressen die auf.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 27. Juni 2017, 08:53:22
 :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Zwiebeltom am 27. Juni 2017, 08:56:13
Oha... da fehlt eigentlich nur ein Jägerzaun als Hintergrund  8)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Waldmeisterin am 27. Juni 2017, 09:03:46
warum müssen Gartenzwerge immer so bekifft dreinblicken  :o
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Sternrenette am 27. Juni 2017, 09:04:35
Weil sie im Gras stehen?
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 27. Juni 2017, 09:06:19
Die gucken eben so. Alte Männer gucken halt auch fast immer irgendwie grimmig und ältere Damen irgendwie leidend.  >:(

Außerdem stammen sie aus Vor-Disney-Zeiten. Heutzutage muss jedes Figürchen das menschliche Kindchenschema bedienen.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Weidenkatz am 27. Juni 2017, 09:18:53
Der Kleine passt perfekt ins Drumherum - sehr gelungen  :D...
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Waldmeisterin am 27. Juni 2017, 11:04:43
Weil sie im Gras stehen?

 ;D

Staudo, die gucken nicht grimmig, sondern breit  ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 27. Juni 2017, 11:09:40
So guckte man vor Disney „niedlich“.  ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Waldmeisterin am 27. Juni 2017, 11:23:06
das mag natürlich sein. Zumindest wird bei Disney nicht geraucht, geschweige denn gekifft, und Zwergensex gibt es da sicher auch nicht. Dafür hat jeder Zwerg eine Knarre unterm Bett  :P
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Secret Garden am 28. Juni 2017, 19:48:43
bis vor kurzem hätte ich es nicht für möglich gehalten, dass mir so ein grummeliger gartenzwerg gefallen könnte......
staudo ist schuld. :P ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 28. Juni 2017, 20:18:21
Spam!  :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: lonicera 66 am 28. Juni 2017, 20:25:15
Eigentlich sammel ich Miniaturen, aber den habe ich mal geschenkt bekommen.

Nun wandert er mal hierhin, mal dorthin im Garten.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Hänschen am 28. Juni 2017, 20:36:42
Spam!  :D

Ich wohne nur gute 20 km entfernt von dieser Zwergen-Schmiede, habe es aber nie fertig gebracht, mich direkt bei Herrn Griebel umzusehen, weil mich der Weg dort bisher immer nur Sonntags vorbeiführte auf dem Weg zu Schwiegersohns Verwandtschaft. Über Öffnungszeiten war nichts zu finden, gibt's inzwischen nur noch den Online-Handel?
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 28. Juni 2017, 20:41:52
Vorher anrufen.  ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Hänschen am 28. Juni 2017, 21:10:10
Danke, mach ich.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: SusesGarten am 29. Juni 2017, 21:23:21
Eigentlich sammel ich Miniaturen, aber den habe ich mal geschenkt bekommen.
Der gefällt mir gut!
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Zwiebeltom am 02. August 2017, 08:55:36
Spam!  :D

Ich wohne nur gute 20 km entfernt von dieser Zwergen-Schmiede, habe es aber nie fertig gebracht, mich direkt bei Herrn Griebel umzusehen, weil mich der Weg dort bisher immer nur Sonntags vorbeiführte auf dem Weg zu Schwiegersohns Verwandtschaft. Über Öffnungszeiten war nichts zu finden, gibt's inzwischen nur noch den Online-Handel?

Demnächst ist Zwergenfest - hier im Artikel über die Gartenzwergmanufaktur erwähnt.  ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Hänschen am 05. August 2017, 19:58:39
Danke für den Tipp, ich hatte mir die Zeitung erst später zu Gemüte geführt. Leider ist der Termin schlecht gewählt, den an diesem Wochenende sind in ganz Thüringen die Schuleinführungen der Kinder. Unsere große Enkeltochter ist betroffen, hat also klar den Vorrang.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 05. August 2017, 21:13:25
Hauptsache Zwerg!  ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 23. November 2017, 17:35:24
Hach!  :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Inken am 23. November 2017, 17:54:12
 :D

Mein Zwerg liest nach wie vor in seinem Buch, umrankt und niedlich. Ich habe schon über einen Kameraden für ihn nachgedacht. ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Natternkopf am 23. November 2017, 20:55:41
@Staudo

Habe dich noch nie gesehen.
Doch meine Vorstellung von deinem äussern entspricht in etwa dem.  ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=58722.0;attach=557208;image)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 23. November 2017, 21:02:27
Was meinst Du, warum der einen gelben Pullover und eine grüne Hose anhat?  ::)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Natternkopf am 23. November 2017, 21:06:25

Ist ja klar, wegen den Blütenfarben davor.  ::)

Und wegen nichts anderem.  ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Hänschen am 23. November 2017, 21:07:24
In natura fehlt aber noch die Zipfelmütze.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gartenlady am 23. November 2017, 21:09:19

Ist ja klar, wegen den Blütenfarben davor.  ::)

Und wegen nichts anderem.  ;)

nein, Staudo wünscht sich die rot/grün/gelbe Koalition (hat die schon einen Namen?)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 23. November 2017, 21:20:33
Panafrikanische Koalition.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: celli am 23. November 2017, 21:20:52
rot/grün/gelbe Koalition (hat die schon einen Namen?)

Ich tippe mal ganz stark auf "Ampel-" ;) ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Waldmeisterin am 23. November 2017, 21:28:49
nein, Staudo wünscht sich die rot/grün/gelbe Koalition (hat die schon einen Namen?)

Die heißt auch Jamaica, bezieht sich aber dann auf die Rastafari  ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: neo am 25. November 2017, 16:09:34
Sieht nichts, hört nichts, sagt nichts....(Ist ganz sicher ein Zwergenmann!)  ::) ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Henki am 08. Dezember 2017, 20:25:55
Hierüber musste ich nun doch mal herzhaft lachen.  ;D ;D ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Quendula am 13. Dezember 2017, 13:46:17
Ich finde ja (die allermeisten) Gartenzwerge pottenhässlich und zum Angsteinjagen...

Aber gestern kam die große Tochter zu mir: "Ich hab ein Geschenk für Dich." --  :D :D Den finde ich süß!
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 13. Dezember 2017, 13:47:05
Der hat einen ganz bösen Ausschlag - oh weh!!
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 13. Dezember 2017, 13:49:26
Hierüber musste ich nun doch mal herzhaft lachen.  ;D ;D ;D

 ;D ;D ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 13. Dezember 2017, 14:54:27
Der hat einen ganz bösen Ausschlag - oh weh!!

mutterliebe... :-\
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Quendula am 13. Dezember 2017, 15:35:20
Eure Hautfarbe ist nicht die einzige, die in dieser Welt eine Daseinsberechtigung hat.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 13. Dezember 2017, 16:08:23
:o

q.e.d. 8) ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Bienchen99 am 15. Dezember 2017, 22:28:32
das kann ich  mir nicht anschauen. Da müsste ich mich bei Youtube anmelden. Die wollen wissen, ob ich alt genug bin um das Video anzuschauen  :o
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Albizia am 15. April 2018, 10:11:11
Gestern in aller Frühe bin ich auf einem mit Autos befahrbaren Waldweg mal wieder, wie schon öfter, spazierengehend an einem Privathaus vorbeigekommen.

Begegnet bin ich 20 m vor dem Haus diesen 1 m hohen Gesellen. Möglicherweise sind sie in Miraculixes Zaubertrank gefallen, anders lässt sich ihre Größe sonst nicht erklären. Vermutlich ist das die bucklige Verwandtschaft des hundsgemeinen Gartenzwerges, jedenfalls scheint die Gattung gleich, Art, da offensichtlich dauerhaft im Wald lebend, allerdings dann silvaticus.

Sie schieben regelmäßig Wachdienst, um gelegentlich aufkreuzende Autofahrer zum Schritttempo zu bewegen. Gut.

Ob sie allerdings in ihren Zwergenunterkünften noch heimlich eine Bierbrauerei betreiben, habe ich nicht herausfinden können.  ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Inken am 30. Mai 2018, 17:18:45
Mein Gartenzwerg sitzt auch in diesem Jahr wieder an seinem Lieblingsplatz:

(http://thumbs.picr.de/32838673jo.jpg) (http://thumbs.picr.de/32838674nl.jpg)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 05. Juni 2018, 07:55:25
Nun ja, wenn ich den Gartenzwerg als verirrten Wanderer auf dem schmalen Grat zwischen kleinbürgerlichem Eskapismus und entschlossenem Willen zum gesellschaftlichen Widerstand bezeichnen würde, der in seiner innerlichen Zerrissenheit durchaus ein Abbild der heutigen gesellschaftlichen Zustände symbolisiert, die in einer Zeit, als der Zwerg die Gärten und die Herzen der Menschen eroberte, als zutiefst dystopisch empfunden worden wären, heute aber die brutale Realität des Seins abbilden, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass das manche(r) durchaus diskussionswürdig finden könnte.

Was meint ihr?
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: lord waldemoor am 05. Juni 2018, 08:37:42
der satz ist mir zu lang, soviel leistet mein gehirn nichtmehr, um ihn zu verstehn
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: RosaRot am 05. Juni 2018, 09:10:16
Nun ja, wenn ich den Gartenzwerg als verirrten Wanderer auf dem schmalen Grat zwischen kleinbürgerlichem Eskapismus und entschlossenem Willen zum gesellschaftlichen Widerstand bezeichnen würde, der in seiner innerlichen Zerrissenheit durchaus ein Abbild der heutigen gesellschaftlichen Zustände symbolisiert, die in einer Zeit, als der Zwerg die Gärten und die Herzen der Menschen eroberte, als zutiefst dystopisch empfunden worden wären, heute aber die brutale Realität des Seins abbilden, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass das manche(r) durchaus diskussionswürdig finden könnte.

Was meint ihr?

 ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Waldmeisterin am 05. Juni 2018, 09:23:07
Nun ja, wenn ich den Gartenzwerg als verirrten Wanderer auf dem schmalen Grat zwischen kleinbürgerlichem Eskapismus und entschlossenem Willen zum gesellschaftlichen Widerstand bezeichnen würde, der in seiner innerlichen Zerrissenheit durchaus ein Abbild der heutigen gesellschaftlichen Zustände symbolisiert, die in einer Zeit, als der Zwerg die Gärten und die Herzen der Menschen eroberte, als zutiefst dystopisch empfunden worden wären, heute aber die brutale Realität des Seins abbilden, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass das manche(r) durchaus diskussionswürdig finden könnte.

Was meint ihr?

Dass Dinge einem Bedeutungswandel unterzogen werden, ist ja nicht Neues. Diesen Bedeutungswandel allerdings von gesellschaftlichen Entwicklungen abkoppeln zu wollen, scheint vorschnell.
Denn dass der Beginn des Siegeszuges des Gartenzwerges historisch in die Zeit des Biedermeiers fällt, ist wohl kein Zufall. Und dass die Renaissance des Gartenzwerges heutzutage mit dem angesichts der brutalen Realität vermehrt zu beobachtenden Rückzug ins Private korreliert, scheint schlüssig. Einhergehend sind auch andere (klein)bürgerliche Denk- und Handelsweisen vermehrt zu beobachten, etwa der zunehmend geäußerte Traum vom Häuschen im Grünen (my home is my castle), die Wiedergeburt der Wertschätzung (meist weiblicher) Hand- und Hausarbeit, etwa dem Umhäkeln von Putzlappen oder der gefälligen Gestaltung der Ostertafel (eine Remineszenz an „die Hausfrau, die drinnen waltet im häuslichen Kreis“, siehe Landlust und Co) oder den immer mehr zu beobachtenden Trend, seinen Kindern im umhegten Bereich des eigenen Gartens sämtliche für eine glückliche Kindheit (vermeintlich) notwendigen Accessoires wie Kletterturm, Trampolin und Spielhäuschen zur Verfügung zu stellen, um sie vor der brutalen Realität öffentlicher Kinderspielplätze zu schützen. Die Rückkehr des Gartenzwergs ist da nahezu zwangsläufig  ;)
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Irisfool am 05. Juni 2018, 09:51:54
Waldmeisterin, du hast die umhäkelte Klorolle vergessen und den Wackeldackel auf der Hutablage.Und wenn die Häkelanleitung jemals in derLandlust erscheint werde ich sie auf der Stelle weigern( die Landlust wohl zu verstehen) 😉😉😉
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Bristlecone am 05. Juni 2018, 10:04:36
Für die richtige Wertschätzung des Heimeligen empfehle ich die Kalender und anderen Dinge von Anne Taintor.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: RosaRot am 07. Juni 2018, 09:42:33
Für die richtige Wertschätzung des Heimeligen empfehle ich die Kalender und anderen Dinge von Anne Taintor.

Jessas! ;D

Ich bin sehr gespannt, ob und wann mir einmal auf einem Flohmarkt der ultimative Gartenzwerg in die Hände fällt. ;D

Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Bock-Gärtner am 07. Juni 2018, 10:27:59
Wie schmal ist denn der Grat zwischen rational legitimierbaren Bedürfnissen und diskreditierten Designobjekten?
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 07. Juni 2018, 10:31:04
Für mich ist die Sache relativ klar. Gartenzwerge mit Disney-Glubschaugen sind hässlich. Gartenzwerge in der Formensprache des frühen 20. Jahrhunderts sind klasse.  ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: RosaRot am 07. Juni 2018, 10:35:33
Und für mich passt, was eben passt, das weiß ich erst, wenn ich es sehe...
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: cydora am 08. Juni 2018, 22:46:52
Diese beiden dekorieren mein Fensterbrett schon seit vielen Jahren. Ein bißchen Kitsch muss sein! ;D

(https://farm2.staticflickr.com/1759/41696490885_00f69a07ff_z.jpg)

Ihr großer Bruder ist leider kaputt gegangen. :'(
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: MarkusG am 08. Juni 2018, 22:51:55
"...ein bisschen Kitsch muss sein"

Unbedingt!
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Quendula am 09. Juni 2018, 09:25:42
Cydora, die sehen sogar richtig nett aus  :).
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: trichopsis am 11. Juni 2018, 07:51:04
Guten Morgen  :D,

heute bei Google:

Google Doodle Geschichte der Gartenzwerge

Und hier im Archiv.

Liebe Grüße
trichopsis
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 27. Oktober 2018, 13:12:24
Schön.  :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Secret Garden am 27. Oktober 2018, 13:16:55
Ja. :D  Sind die Begonien erfroren? :-X
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 27. Oktober 2018, 13:17:53
Die waren vom Wind total zersaust und auch nicht mehr zeitgemäß.
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Gänselieschen am 27. Oktober 2018, 13:48:34
Das sind jetzt schon fast Weihnachtswichtel ;D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Albizia am 27. Oktober 2018, 14:34:31
Schön.  :D

Ja.  8)

Manche haben Wachhunde, andere haben Türsteher als Aufpasser.  ;)  ;D


Hoffentlich ohne versteckte Knarre in der Hand in der Schürzentasche  :o
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 23. Dezember 2018, 20:08:49
Die echten Griebel-Zwerge haben es über Manufactum in den Spiegel geschafft.  :D
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: zwerggarten am 24. Dezember 2018, 01:21:40
blöde bezahlseiten. und wahrscheinlich werden die zwerge jetzt auch noch teurer. >:(
Titel: Re: Gartenzwerge
Beitrag von: Staudo am 24. Dezember 2018, 07:51:29
Mir ging es um das Foto.  ;)