garten-pur

Garten- und Umwelt => Quer durch den Garten => Thema gestartet von: Irm am 01. März 2020, 10:36:21

Titel: Was blüht im März ?
Beitrag von: Irm am 01. März 2020, 10:36:21
tja, was blüht ? fast zu viel schon in diesem Jahr  :-\
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Irm am 01. März 2020, 10:37:19


(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=692056;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: APO1 am 01. März 2020, 10:38:44
Schönen Sonntag. Du bist aber fleißig  ;D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Brigitte12 am 01. März 2020, 11:30:06
Die letzten dieses Jahr, SCHADE !!!

(https://s19.directupload.net/images/200301/4su99nmk.jpg)

ich freue mich auf Eure Bilder

Gruß B.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Waldschrat am 01. März 2020, 15:48:43
Corydalis cava

Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Waldschrat am 01. März 2020, 15:50:04
Corydalis cheilanthifolia (blüht aber schon teils seit Januar)

Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Waldschrat am 01. März 2020, 15:51:19
Corydalis malkensis

Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Waldschrat am 01. März 2020, 15:52:50
Brunnera

Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Waldschrat am 01. März 2020, 15:53:11
Trachystemon orientalis

Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Waldschrat am 01. März 2020, 15:53:38
und in jetzt wahrnehmbarer Menge

Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Scabiosa am 01. März 2020, 22:24:28
Corydalis malkensis würde mir auch gefallen, Waldschrat. Sät er sich eigentlich aus und fallen die Sämlinge dann echt?

Hier hat Viola cornuta in diesem 'Nichtwinter' fast durchgeblüht und jetzt durchgestartet. Eine Gartenfreundin hatte einige Stecklinge dieser etwas größer werdenden Sorte für mich in eine Schale gepflanzt, die nun komplett damit ausgefüllt ist. Selber hatte ich eine Vermehrung  mit Hornveilchen-Stecklingen bisher nie versucht und ich bin über das Ergebnis sehr überrascht.

(https://up.picr.de/37983849gg.jpg)   
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Norna am 01. März 2020, 22:29:36
Waldschrat ist offline, deshalb antworte ich schon einmal: Corydalis malkensis sät sich echt aus, man sollte aber möglichst 2 Klone haben. Da die Art selbstfertil ist, reicht aber auch einer.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Scabiosa am 01. März 2020, 22:31:30
Danke, das ist nett von Dir, Norna!
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 02. März 2020, 19:40:17
Corydalis solida

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=692606;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 02. März 2020, 19:40:49
 :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=692608;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 02. März 2020, 19:41:52
Pulmonaria

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=692612;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 02. März 2020, 19:42:28
P. rubra ebenfalls. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=692614;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Tungdil am 02. März 2020, 19:46:08
Hier hat Viola cornuta in diesem 'Nichtwinter' fast durchgeblüht und jetzt durchgestartet.

Die sieht klasse aus, Scabiosa!  :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: pearl am 02. März 2020, 21:08:20
Pulmonaria


so weit ist alles schon bei dir! Schöne Bilder! :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Ruth66 am 02. März 2020, 21:13:09
Hier blühen die ersten Narzissen ('Elka')
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: OmaMo am 03. März 2020, 17:44:38
Weißer Lerchensporn,
hat im Topf trocken draußen überwintert und nach dem ersten Gießen gleich losgelegt.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Quendula am 05. März 2020, 18:57:36
Ruth66, die sind ja fix :D.

Hier sind die Helleboren endlich in Vollblüte :).
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Quendula am 05. März 2020, 18:58:17
 :) mit Besucher
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Quendula am 05. März 2020, 19:02:51
Noch ist die Blüte des Abeliophyllum nicht sonderlich üppig, aber der Strauch ist ja auch noch nicht mal kniehoch.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 05. März 2020, 19:13:27
Das wird dann noch sehr viel üppiger. ;)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Quendula am 05. März 2020, 19:15:29
 :D

Darauf hoffe ich. Obwohl  :-\ ... der steht bei mir ziemlich schattig. Also wird es nur mäßig üppig werden 8).
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 05. März 2020, 20:03:52
Och, die sind leidensfähig. ;)

Primula eliator :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=692950;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 05. März 2020, 20:04:31
Und auch Isopyrum thalictroides blüht schon.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=692952;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Katrin am 05. März 2020, 20:12:55
Du bist ca. 1 Woche voraus  :D.

Die richtigen Ecken im Garten sind schon voll!

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=692958;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Katrin am 05. März 2020, 20:14:56
Wo hingegen der Lerchensporn kommen soll, schauts noch leer aus. Noch!

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=692960;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 05. März 2020, 21:03:02
Sehr schön!  :D

Hier blühen schon die ersten Zahnwurze.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=692972;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Jule69 am 06. März 2020, 19:03:17
Da die Kamelienliebhaber immer weniger werden, erlaube ich mir, hier mal ein paar einzustellen in der Hoffnung, dass evtl. der eine oder andere doch noch 'Feuer' fängt...
Ein paar gesammelte...
(https://up.picr.de/37946766zj.jpg)

(https://up.picr.de/37946765dk.jpg)

(https://up.picr.de/37938938ap.jpg)

(https://up.picr.de/37938933im.jpg)

(https://up.picr.de/37916823pi.jpg)

(https://up.picr.de/37911713ro.jpg)

(https://up.picr.de/37834177sr.jpg)

(https://up.picr.de/38016985cg.jpg)

(https://up.picr.de/38016986zo.jpg)

(https://up.picr.de/38016988ie.jpg)

(https://up.picr.de/38017007ic.jpg)

(https://up.picr.de/38017011gr.jpg)

(https://up.picr.de/38017013ah.jpg)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Anke02 am 06. März 2020, 19:10:51
Die dritte von unten gefällt mir besonders gut Jule!  :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Irm am 06. März 2020, 19:15:20
Wenn jeder Winter so wäre wie dieser ....
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Alva am 06. März 2020, 19:17:37
Wahnsinnstoll, Jule  :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Jule69 am 06. März 2020, 19:32:54
Anke02:
Ne Hybride...Principessa Grace  ;D Ob man die auspflanzen könnte...ich weiß es nicht, aber sie ist jedes Jahr sehr blühwillig.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Anke02 am 06. März 2020, 19:39:05
Danke für die Info Jule! Ich selbst habe ja tatsächlich gar keine  8)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: enaira am 06. März 2020, 19:39:47
Wunderbare Blüten und Bilder, Jule!
Welche Sorte ist die erste?
Ich mag ja ungefüllte schlichte Blüten besonders gerne...
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lord waldemoor am 06. März 2020, 19:50:41
die 4. und die letzte würde ich mögen
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Alstertalflora am 06. März 2020, 20:13:11
Ja, die 4. und die letzte und die gelbe  :D!
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: AndreasR am 06. März 2020, 23:12:36
Ich mag ja ungefüllte schlichte Blüten besonders gerne...
Das wollte ich auch gerade schreiben, gefüllte Blüten sind ohnehin nicht so meins (bei Rosen und Pfingstrosen mag es noch angehen, auch die gelben Puschel am Ranunkelstrauch mag ich ganz gerne, aber sonst?). Jedenfalls sehen die Kamelien wunderbar edel aus, schade, dass ich nicht wirklich den Platz für sowas habe.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Jule69 am 07. März 2020, 07:49:22
Die 1. ist die Koto-no-kaori, sie ist zauberhaft und duftet auch so. Minato-no-akebono
Die 4. heißt Botanyuki, die letzte Tinkerbell  :D
Bei dem Wetter kann ich heute mal nen Rundgang machen, wenns recht ist.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Alva am 07. März 2020, 14:43:06
Bei dem Wetter kann ich heute mal nen Rundgang machen, wenns recht ist.

Immer  :D

Clematis armandii
(https://up.picr.de/38021548at.jpeg)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Nova Liz am 07. März 2020, 15:43:55
Traumhaft,Alva :D :D :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: APO1 am 07. März 2020, 15:58:43
Da die Kamelienliebhaber immer weniger werden, erlaube ich mir, hier mal ein paar einzustellen in der Hoffnung, dass evtl. der eine oder andere doch noch 'Feuer' fängt...

Wirklich sehr schön und ich würde ja gern aber leider kommen für mich nur Pflanzen für den Garten in Frage. Deine sind bestimmt nicht für draußen oder?
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: APO1 am 07. März 2020, 16:03:09
Bei uns kommt auch schon Schaumkraut (Cardamine glanduligera). Im vorigem Jahr gesetzt und man sieht schon das es Rhizome gebildet hat.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Alva am 07. März 2020, 16:20:42
Danke, Nova Liz  :D

APO, Jules Kamelien sind fast alle ausgepflanzt. In wintermilden Gegenden kein Problem.

Die Clematis armandii ist auch ausgepflanzt. Seit 2013.

Hier blüht auch die erste ausgepflanzte Kamelie. ‚Alba plena‘
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Jule69 am 07. März 2020, 17:10:01
APO1:
In meiner Klimazone kann ich recht viel auspflanzen, bei Dir sieht es ein wenig anders aus, aber wenn sie geschützt stehen würden...Ich meine, wir hätten den einen oder anderen gehabt, der auch in Deiner Klimazone Kamelien ausgepflanzt hat.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Krokosmian am 07. März 2020, 18:40:03

Die Clematis armandii ist auch ausgepflanzt.

Hier gäbe es so ein Ecke an der es klappen könnte und grad diese Woche hab ich an einer (frostfrei gestandenen) getopften Pflanze geschnuppert... Irgendwann wird mal wieder ein dummer Winter kommen oder die Stadt Anspruch auf die Pflanzstelle erheben, aber wenn man nicht immer wieder mal was wagt, dann stirbt man aus lauter Angst vor dem Tod! `Appleblossom´ oder `Snowdrift´ wären am aller schnellsten zu haben, Deine ist eine oder keine von beiden?
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: pearl am 07. März 2020, 18:47:41
von Jules Kamelien finde ich die letzte bemerkenswert. Sehr sogar.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Alva am 07. März 2020, 19:11:11

Die Clematis armandii ist auch ausgepflanzt.

Hier gäbe es so ein Ecke an der es klappen könnte und grad diese Woche hab ich an einer (frostfrei gestandenen) getopften Pflanze geschnuppert... Irgendwann wird mal wieder ein dummer Winter kommen oder die Stadt Anspruch auf die Pflanzstelle erheben, aber wenn man nicht immer wieder mal was wagt, dann stirbt man aus lauter Angst vor dem Tod! `Appleblossom´ oder `Snowdrift´ wären am aller schnellsten zu haben, Deine ist eine oder keine von beiden?

Gekauft habe ich sie als ‚Appleblossom‘ - aber das ist sie nicht. Ich nehme an es ist entweder ‚Snowdrift‘ oder die bot. Art. Vermutlich letztere.
Der Duft ist immer gigantisch, manchmal riecht man ihn im ganzen Stiegenhaus  :D

Wichtig ist ein Platz ohne Wintersonne. Ansonsten ist sie nicht empfindlich. Hier ist öfter die Krokusblüte verregnet, als die Clematisblüte erfroren. ;)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Krokosmian am 07. März 2020, 19:50:15
Danke! Einen winterschattigen Stand sollte sie dort haben, bzw. wenn doch mal im weiteren späteren Verlauf ein paar Strahlen hin dringen, könnte man notfalls für kurz ohne größeres Bohei ein Vlies oder sowas anbringen.

Das wird für die Ecke eine echte Aufwertung, wenns klappt!
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Alva am 07. März 2020, 20:05:24
Das wird für die Ecke eine echte Aufwertung, wenns klappt!
Ich freue mich auf Fotos  :)

Weißt du schon, ob du Appleblossom oder Snowdrift nimmst?
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Krokosmian am 07. März 2020, 20:37:53
Momentan tendiere ich eher zu AB, da rosig/weiß dort einfach besser passt. Aber wenn es klappt wäre etwas daneben später auch für die Andere Platz. Der Bedarf an Aufwertung ist hoch ;D ;).
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Alva am 08. März 2020, 09:23:49
Aufwerten kann sie gut. Die C. armandii schaut das ganze Jahr schön aus. Und sie putzt sich selbst aus.  :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lerchenzorn am 08. März 2020, 10:08:49
Wunderschöne Blüten an der Clematis. C. armandii zu setzen, habe ich mich hier noch nie getraut. Bisher sind uns sogar Clematis montana noch immer im nächsten härteren Winter gestorben. (Gibt es von C. montana eigentlich auch kältefestere Sorten?)

Jule, die Kamelien-Bilder sind zum Niederknien. Und Hausgeists Bild von Cardamine glanduligera zeigt den ganzen Charme, den diese kleine Pflanze haben kann.
Sie ist nicht leicht zu fotografieren.

Seit Wochen geht es hier im erfreulichen Schneckentempo voran. Vieles blüht über Wochen. Nur ganz allmählich kommt Neues zum Vorschein.

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/hellargu20d1.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/crocver_20d1.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/primvulgcv20d3.jpg)
Helleborus lividus subsp. corsicus (C. argutifolius)  -  Crocus vernus  -  Primula vulgaris cv.

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/cardquin20d2.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/omphvern20d2.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/cap20d3.jpg)
Cardamine quinquefolia  -  Omphalodes verna  -  Narcissus 'Tete a Tete'

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/scilsard20d1.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/primvulgcv20d1.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/scilmisc20d4.jpg)
Scilla sardensis  -  Primula vulgaris cv.  -  Scilla mischtschenkoana
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lerchenzorn am 08. März 2020, 10:20:00

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/cyclcoum20d9.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/leucvern20d3_.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/ericcarn20d6_.jpg)
Cyclamen coum  -  Leucojum vernum  -  Erica carnea

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/corysoli_wt20d1_.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/hellANRD20d2_.jpg)
Corydalis solida, weiß  -  Helleborus 'Anna´s Red'[/i]
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Jule69 am 08. März 2020, 12:34:43
lerchenzorn:
Dankeschön  :-[
Über Deine Bilder konnte ich heute nur wieder staunen. Du hast im Gegensatz zu mir diese Unaufgeregtheit in Deinen tollen Bildern (anders kann ich das nicht erklären), da muss ich erst mal hinkommen...und dann noch alle mit Namen. Einfach Klasse.
Ich war vorhin kurz ein klitzekleines bisschen shoppen. Die Leute waren außer Rand und Band...eine ältere Frau hat immer wieder mit ihrem Krückstock an die Tür gehämmert, obwohl an dieser ganz klar stand: Sonntags ab 10:30 Uhr geöffnet...
Ich war sehr bescheiden:
(https://up.picr.de/38029261uo.jpg)

(https://up.picr.de/38029259ub.jpg)

(https://up.picr.de/38029255bi.jpg)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: pearl am 08. März 2020, 12:38:24
eure Bilderminiaturen sind wunderbar!  :D Überall Aufbruch!  :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lord waldemoor am 08. März 2020, 17:03:05
sehr bescheiden
man siehts :-\
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Alva am 08. März 2020, 18:56:19
sehr bescheiden
man siehts :-\

 ;D Aber schön - und beneidenswert, dass du sowas an einem Sonntag kaufen kannst.

Lerchenzorn, deine Fotos sind wie immer toll  :D
Was bedeutet cv. nach Primula vulgaris?
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: AndreasR am 08. März 2020, 19:10:04
"cultivar", also eine (gezüchtete) Sorte, meistens verwendet man das Kürzel, wenn der Name nicht bekannt ist.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lerchenzorn am 08. März 2020, 19:14:43
Ja. Es soll zeigen, dass es sich um (unbestimmte) Kultursippen (Kultivare) handelt. Es ist nicht ganz richtig, wenn ich die Masse der Sämlinge hier im Garten so benenne, weil es keine gefestigten Sorten sind. Ich habe aber für diese wüste Mischung wilder, wildhafter bis schrillbunter Formen noch keine treffendere Bezeichnung gefunden.

Den größten Spaß machen sie derzeit hinterm Gartenzaun. Im Rasen zu den Garagennachbarn dürfen sie sich austoben. Sie werden dort erst spät und selten gemäht, so dass sich allmählich eine kunterbunte Gesellschaft entwickelt.

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/primvulgcv20d4ext.jpg)  (http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/primvulgcv20d4ext_.jpg)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Alva am 08. März 2020, 19:19:34
Danke Euch, für die Erklärung.

Lerchenzorn, Deine Primelwiese ist ein Traum  :D  :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lerchenzorn am 08. März 2020, 19:21:39
Gehören tut sie uns nicht. Aber wir dürfen uns dran freuen.  8)

Im anschließenden Gebüsch werde ich das Gleiche mit Lenzrosen veranstalten. Das dauert allerdings etwas länger bis zum Blütenrausch.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Callis am 09. März 2020, 13:35:36
Gestern sah ich erstmals eine  Iris reticulata blühen, die ich im Herbst gepflanzt hatte. Leider war ich damals so in Eile, dass ich vergessen habe, die Namen von den Zwiebeltüten abzuschreiben.

Weiß jemand, welche Sorte das ist?
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lord waldemoor am 09. März 2020, 13:42:08
harmony vlt
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Callis am 09. März 2020, 14:01:48
harmony vlt

hab ich auch schon gedacht. aber auf den Fotos im Internet schien die rundere Blattenden zu haben. Vielleicht sind die Blütenblätter bei meiner aber auch noch ncht richtig entfaltet. Werde ich die nächste Woche beobachten müssen, weather permitting.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lerchenzorn am 09. März 2020, 14:02:04
'Carolina' wird oft in diesem Farbmuster gezeigt. 'Harmony' wirkt einheitlicher in der Verteilung der Blautöne.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Callis am 09. März 2020, 14:13:41
'Carolina' wird oft in diesem Farbmuster gezeigt. 'Harmony' wirkt einheitlicher in der Verteilung der Blautöne.

Auf diesem Foto könnte es mit Carolina hinkommen. Da stimmt das Blau aller Tepalen genau und auch die gelbe und weiße Zeichnung sieht sehr ähnlich aus.
Aber für die endgültige Entscheidung  werde ich die nächsten Blüten noch eingehender beobachten müssen.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Alva am 09. März 2020, 18:23:03
Crocus ‚Jeanne d'Arc‘ und Tulipa kaufmanniana ‚Showwinner‘
(https://up.picr.de/38039409yc.png)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: helga7 am 09. März 2020, 19:20:18
Herrlich bunt!  :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Alva am 09. März 2020, 19:22:52
Danke  :D
Vor ein paar Jahren hatte ich im Frühling noch fast alles in weiß und lila. Und dann wurde es mir zu fad ;)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 09. März 2020, 19:28:17
Jedes Jahr nehme ich mir vor, wenigstens DIESES Epimedium über den besonders frühen Buschwindröschen rechtzeitig zurückzuschneiden.  ::)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=693912;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 09. März 2020, 19:30:06
Coptis japonica var. dissecta blüht ebenfalls schon.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=693914;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lord waldemoor am 10. März 2020, 22:05:41
mein kleiner grüner kaktus.......
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lord waldemoor am 10. März 2020, 22:06:04

(https://up.picr.de/38045816ev.jpg)

(https://up.picr.de/38045817qi.jpg)

(https://up.picr.de/38045819oq.jpg)

(https://up.picr.de/38045821ub.jpg)

(https://up.picr.de/38045822dn.jpg)

(https://up.picr.de/38045823wo.jpg)

(https://up.picr.de/38045824tc.jpg)


Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lord waldemoor am 10. März 2020, 22:07:23
(https://up.picr.de/38045812bk.jpg)

(https://up.picr.de/38045813mt.jpg)

(https://up.picr.de/38045814dp.jpg)

(https://up.picr.de/38045815wn.jpg)

(https://up.picr.de/38045909kq.jpg)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 10. März 2020, 22:11:35
Das Cyclamen!!!  :o :o :o
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lord waldemoor am 10. März 2020, 22:13:05
ja sry das es nicht blüht, ist ot
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 10. März 2020, 22:16:04
Ich nehme es auch ohne Blüten!  ;D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: cornishsnow am 10. März 2020, 22:32:02
Das Cyclamen!!!  :o :o :o

Das ist welk...  ;D

...aber das Leucojum mit gelben Knoten und Hüllblatt!  :o :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Norna am 11. März 2020, 00:06:31

...aber das Leucojum mit gelben Knoten und Hüllblatt!  :o :D
Das könnte sogar mich begeistern!  ;)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lord waldemoor am 11. März 2020, 07:05:38
ach, sagtest du nicht du möchtest so eines ohne punkte ;D
mir gefiel der erste, mit den saumzipfelstacheln am besten, davon stand ein netter tuff in der streuobstwiese
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Alva am 11. März 2020, 15:32:54
Super schön alles, Lord  :D

Anemone coronaria
(https://up.picr.de/38048625rn.jpeg)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Natternkopf am 11. März 2020, 16:08:01
🌸
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Natternkopf am 11. März 2020, 16:08:37
Es kommt da und dort was.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Norna am 11. März 2020, 16:08:54
ach, sagtest du nicht du möchtest so eines ohne punkte ;D

Auch.  ;)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Natternkopf am 11. März 2020, 16:09:40
 :)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Natternkopf am 11. März 2020, 16:10:17
  8)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Natternkopf am 11. März 2020, 16:11:09
  :-*
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Natternkopf am 11. März 2020, 16:11:38
 :)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Scabiosa am 11. März 2020, 16:25:55
Anemone blanda öffnet hier auch die ersten Blüten seit einigen Tagen, Natternkopf. Ich bin immer gespannt auf Sämlingsblüten.
Heute sah ich auch trotz des Dauerregens in der vergangenen Nacht einige offene Blüten an Erythronium dens canis.

(https://up.picr.de/38048814pk.jpg)


Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: wallu am 11. März 2020, 17:05:20
Kein wirklicher Hingucker, aber ein früher Blüher: Scrophularia verna  :).
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 12. März 2020, 21:26:26
Die ersten Hyazinten - geschützt an der Hauswand.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=694303;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 12. März 2020, 21:27:04
Hepatica nobilis

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=694305;image)


Und etliches andere. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=3850.0;attach=694281;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lord waldemoor am 12. März 2020, 21:39:24
das hep ist schön fliederfarben
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Alva am 12. März 2020, 21:40:15
Tulipa kaufmanniana 'Showwinner', Hyacinthus orientalis 'White Festival' und irgendwelche ganz ordinären Muscari. ;)
(https://up.picr.de/38056028ki.jpeg)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Sandbiene am 13. März 2020, 13:41:51
Iris reticulata 'Natascha' blüht seit wenigen Tagen.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Jule69 am 13. März 2020, 15:32:13
Toll, was ihr da zeigt! ;)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lord waldemoor am 13. März 2020, 16:03:25
ich weiß nicht ob es george ist
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Kasbek am 13. März 2020, 17:18:33
… sieht ihr zumindest ziemlich ähnlich. Muß ich mir auch mal wieder besorgen.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: APO1 am 13. März 2020, 17:24:34
Wunderbar ist der Frühling in euren Gärten.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Callis am 13. März 2020, 17:28:23
Iris reticulata 'Natascha' blüht seit wenigen Tagen.

die sieht ja interessant aus. Muss ich mir auch mal besorgen.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: polluxverde am 13. März 2020, 22:15:33
@ Scabiosa, die Hundszahnlilie ist ein Kunstwerk !

Ich zeige was eher banales  -- Gelbstern  ( obwohl : lerchenzorn hat in dem Naturstandortfaden auf die Besonderheit dieser kleinen Pflanze
mit wunderschönen Bildern hingewiesen. )
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: polluxverde am 13. März 2020, 22:18:05
Wilde Wildtulpen ( turkestanica ) in der späten Nachmittagssonne
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: oile am 13. März 2020, 22:22:35
Bei mir blühen noch ein paar Schneeglöckchen.
'poculi perfect' beispielsweise (danke Ulrich).
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Natternkopf am 14. März 2020, 10:40:07
Der Sämling macht es gern Gross.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Irm am 14. März 2020, 13:14:50
Die Fritillaria raddeana ist leider von den Krähen mit Salat verwechselt worden  >:(  das ist nun der Rest davon.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Herbergsonkel am 14. März 2020, 18:17:47
Sagt hallo.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Alva am 14. März 2020, 18:20:18
Hallo ;)

Nochmal Clematis armandii  :D
(https://up.picr.de/38064102sb.jpeg)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Herbergsonkel am 14. März 2020, 18:24:35
 :D :D
Zauberhaft, kann man nicht oft genug ansehen.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lerchenzorn am 14. März 2020, 22:41:59
Alva, die Clematis ist überwältigend. So etwas brauche ich hier nicht pflanzen. Irgendwann ist doch wieder einmal ein richtiger Winter, den sie nicht überleben würde. Schon Clematis montana kommt hier immer wieder an ihre Grenzen.

Es blüht vieles zur Zeit. Einiges ist arg geschmälert, weil wohl von Feldmäusen aufgefressen. So sind die Szenerien etwas ausgedünnt.

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/primvulg20d2.jpg)  (http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/kgt20d7.jpg)  (http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/kgt20d5.jpg)
Primula vulgaris cv. - Geophyten- und Primel-Beet - Überreste

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/hellnige20d5_.jpg)  (http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/cyclpseu20d1_.jpg)  (http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/hellhybr20d3__.jpg)
Helleborus niger - Cyclamen pseudibericum - Helleborus hybridus

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/crocvern20d2.jpg)  (http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/crocvern20d1.jpg)  (http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/corysoli_rd20d1.jpg)
Crocus vernus cv. - ... - Corydalis solida
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: RosaRot am 14. März 2020, 22:43:53
Wie immer sieht es schön aus bei Dir! :D

Und Alvas C. armandii ist ganz erstaunlich!
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lerchenzorn am 14. März 2020, 22:52:16
Danke, RosaRot.  :) Es geht noch weiter.

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/coryshea20d11.jpg)  (http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/coryshea20d10.jpg)  (http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/coryshea20d9.jpg)
Corydalis sheareri

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/cardquin20d5.jpg)  (http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/cap20d5_.jpg)  (http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/caresideVAR20d1.jpg)
Cardamine quinquefolia - Helleborus lividus - Carex siderosticha 'Variegata'

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/corychei20d1.jpg)  (http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/hellhybr20d4.jpg)  (http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/primmarg20d1.jpg)
Corydalis cheilanthifolia - Helleborus hybridus - ... - Primula marginata
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 14. März 2020, 22:56:25
Wunderbar!  :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: RosaRot am 14. März 2020, 22:57:35
Dann genieße ich weiter! :D
Hier blüht auch einiges, aber so manches wächst hier nicht. Corydalis cheilanthifolia z.B. hat sich immer wieder verabschiedet.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Herbergsonkel am 14. März 2020, 23:03:19
Auch die ausgedünnten Szenerien sind üppig.
Ich genieße auch einfach weiter.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lord waldemoor am 14. März 2020, 23:06:43
der solida hat ein schönes rot
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Alva am 14. März 2020, 23:09:29
Danke Euch  :D
Lerchenzorn, beim Cyclamen pseudibericum hast dich ja auch getraut ;)
Wie immer ein Traum, deine Gartenfotos  :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: cornishsnow am 14. März 2020, 23:12:08
Toll, Lerchenzorn!  :D

Frühling pur!  :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: zwerggarten am 15. März 2020, 02:36:22
ganz toll! :D

und sososoviele von diesen wilden weißen traumhyazinthen! :D

während meine lerchenzorne, äh ;D, noch nicht so weit sind, sind meine hyazinthen von axel auch schon voll da. :)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: APO1 am 15. März 2020, 07:02:19
  :) Es geht noch weiter.

Primula marginata
Ein Traum deine Aufnahmen. Kannst du etwas über Primula marginata schreiben, danke.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lerchenzorn am 15. März 2020, 11:07:28
Viel kann ich dazu nicht sagen. Ich habe sie von pearl bekommen - Danke! - und diese Sorte gehört zu den wenigen Primeln aus der Sektion Auricula, die bei mir im Garten ausgepflanzt problemlos wachsen. Die Blüte ist hier meist spärlich, steigert sich aber in den letzten Jahren etwas. Ich denke, Du hast für solche Pflanzen das "bessere Händchen".  ;)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lerchenzorn am 15. März 2020, 11:10:40
...  und sososoviele von diesen wilden weißen traumhyazinthen! :D

... meine hyazinthen von axel auch schon voll da. :)

Eine sehr schöne Ecke!

Axels weiße Wild-Hyazinthen vermehren sich sehr gut. Die blauen habe ich leider gleich im allerersten Austrieb  an die Schnecken verloren. Das haben sie nicht verkraftet.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Norna am 15. März 2020, 17:51:07
Hier blühen jetzt die Kaiserkronen, zumindest ´Vivaldi´, die gelbbunte noch nicht.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Norna am 15. März 2020, 17:53:15
Chionodoxa sardensis mit Primel.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Norna am 15. März 2020, 17:55:56
Die hose-in-hose-Form von Primula vulgaris ist eine der ausdauerndsten Primeln in meinem Garten.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Amur am 15. März 2020, 19:16:04
Wir sind da noch ganz schön hinten dran. So warm ist es bei uns halt doch nicht.

Ein paar frühe Tulpen sind mal auf:
(https://up.picr.de/38075183wk.jpg)

Scilla breiten sich bei uns im ganzen Garten aus:
(https://up.picr.de/38075190pb.jpg)

Eine weisse sehr kleine Form mit schwarzen Flecken der Scilla vermehrt sich auch
(https://up.picr.de/38075205gi.jpg)

Auch Chionodoxa sind jetzt auf.
(https://up.picr.de/38075203pc.jpg)

In der Wiese vermehren sich die Krokusse ganz gut.
(https://up.picr.de/38075185nt.jpg)

Da muß ich mal eine größere Menge von bestellen und weiter verteilen.

Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Krokosmian am 15. März 2020, 19:36:55
Eine weisse sehr kleine Form mit schwarzen Flecken der Scilla vermehrt sich auch
(https://up.picr.de/38075205gi.jpg)

Das ist ein Pilz, wohl Antherospora scillae, den sieht man bei den Weißen besonders gut, lebt aber genauso auch in Blauen. Die befallene Pflanze geht irgendwann drauf, soll aber nicht für den Bestand an sich bedrohlich sein. Ich will das dennoch nicht, reiße solche seit ein paar Jahren konsequent aus und bilde mir ein, dass es allmählich merkliche weniger wird.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: RosaRot am 15. März 2020, 21:23:30
Hier blüht eine Schneeheide mit goldenen Blattspitzen:

(https://up.picr.de/38077787rs.jpg)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: RosaRot am 15. März 2020, 21:25:14
Fritillaria (Korolkowia) sewerzowii beginnt gerade mit der Blüte:

(https://up.picr.de/38077819em.jpg)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 15. März 2020, 21:37:46
Hier blüht eine Schneeheide mit goldenen Blattspitzen

Interessant! Weißt du einen Sortennamen?

Hier sind die Primula eliator wohl auf dem Höhepunkt ihrer Blüte. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=694914;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: RosaRot am 15. März 2020, 21:56:03
Hier blüht eine Schneeheide mit goldenen Blattspitzen

Interessant! Weißt du einen Sortennamen?

Weiß ich momentan nicht, war nicht benamst, finde ich aber heraus.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: RosaRot am 15. März 2020, 22:01:25
Es könnte sich um Erica x darleyensis 'Tweety' handeln.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 15. März 2020, 22:02:26
Danke!
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Katrin am 15. März 2020, 22:04:39
Wunderhübsch, die Primula elatior. Das erinnert mich, dass ich welche von der Wiese ins Beet holen wollte (morgen!).
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lord waldemoor am 15. März 2020, 22:08:24
Es könnte sich um Erica x darleyensis 'Tweety' handeln.
gibt aber auch solche carnea
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: cornishsnow am 15. März 2020, 22:10:03
Hier blühen jetzt die Kaiserkronen, zumindest ´Vivaldi´, die gelbbunte noch nicht.

Hier 'Chopin'...  :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: cornishsnow am 15. März 2020, 22:11:02
...und 'Early Fantasy'.  :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: RosaRot am 15. März 2020, 22:16:45
Es könnte sich um Erica x darleyensis 'Tweety' handeln.
gibt aber auch solche carnea

Ja, Du hast recht, es könnte auch Erica carnea 'Whisky' sein, z.B..
Ich habe sie ganz profan aus einem Baumarkt, standen da ein paar herum. Da haben sie meist Erica x darleyensis und keine reinen E carnea.
Oder Erica x darleyensis 'Eva Gold'....

Hausgeist, schau einfach mal bei Hachmann, die haben eine ganze Menge.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: RosaRot am 15. März 2020, 22:18:04
Fritillaria stenanthera blüht jetzt auch:

(https://up.picr.de/38078493kr.jpg)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lord waldemoor am 15. März 2020, 22:23:14
ich hatte die goldene carnea auch aus dem baumarkt, 4 verschiedene, beim austopfen sah ich schon dass alle wurzeln ersoffen waren, hat auch keine pflanze überlebt
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: RosaRot am 15. März 2020, 22:27:39
Schade drum...
Hier stehen noch zwei normale in Töpfen, die noch in die Erde müssen. Die goldene steht schon etwas länger, seit letztem Herbst.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: RosaRot am 15. März 2020, 22:31:52
Eine profane namenslose Bergenie garniert mit Veronica pedunculata 'Georgia Blue':

(https://up.picr.de/38078533gl.jpg)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Alva am 15. März 2020, 23:06:32
Eine profane namenslose Bergenie garniert mit Veronica pedunculata 'Georgia Blue':

Schöne Kombi  :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: RosaRot am 15. März 2020, 23:09:34
Der reine Zufall - sie suchten und fanden sich... ;D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Alva am 15. März 2020, 23:10:12
Die hose-in-hose-Form von Primula vulgaris ist eine der ausdauerndsten Primeln in meinem Garten.

Hübsch.  :D  Fallen die Sämlinge ähnlich?
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Alva am 15. März 2020, 23:10:37
Der reine Zufall - sie suchten und fanden sich... ;D

Das kenne ich  :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Norna am 15. März 2020, 23:49:03
Die hose-in-hose-Form von Primula vulgaris ist eine der ausdauerndsten Primeln in meinem Garten.

Hübsch.  :D  Fallen die Sämlinge ähnlich?
Gezielt ausgesät habe ich sie noch nicht, nur hin und wieder geteilt. Gelegentlich tauchen im Garten aber auch andersfarbige Sämlinge mit dieser Form auf.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Norna am 15. März 2020, 23:52:06
Hier sind noch ein paar Primelsämlinge.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Norna am 15. März 2020, 23:54:31
Und noch ein paar.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Norna am 15. März 2020, 23:57:01
Dieser bildet einen schönen Hintergrund für den merkwürdigen Helleborussämling.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Norna am 15. März 2020, 23:59:28
Da feiern die Lerchensporne ihr Fest.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Norna am 16. März 2020, 00:02:38
Und hier kommt die ewigblühende Bergenie ´Herbstblüte´hinzu.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Alva am 16. März 2020, 00:09:53
Schön  :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Dornrose am 16. März 2020, 00:16:26
Hellblau im Westgarten:


Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Dornrose am 16. März 2020, 00:18:31
Blau im Südgarten:



Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Dornrose am 16. März 2020, 00:22:21
Weiß in der "Teufelsmauer" im Nordgarten:





Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Dornrose am 16. März 2020, 00:25:50
Rosa  zwischen den "Drachenzähneklippen" auch im Nordgarten:





Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: wallu am 16. März 2020, 16:18:23
Einer der frühesten Doldenblütler im Jahr: Smyrnium olusatrum, der Pferdeeppich  :).
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: polluxverde am 16. März 2020, 21:14:53
@Norna und Dornrose, schöne Arrangements, schöne Farbpaletten, und ( Hellblau im Westgarten ) Erich Maria Remarque lag wohl falsch.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: polluxverde am 16. März 2020, 21:18:06
Bei uns haben  Galanthus , Eranthus, die meisten Krokusse  fertig,  die Hepatica - je nach Sorte - sind knospig, blühend, verblüht,
und die Zeit der Wildtulpen beginnt, hier nochmal t. turkestanica
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 16. März 2020, 21:25:18
Immer mehr Narzissen. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=695092;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 16. März 2020, 21:25:53
Der erste Hundszahn.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=695094;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 16. März 2020, 21:26:39
Cardamine kitaibellii

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=695096;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 16. März 2020, 21:27:48
Und auch hier blühen die Hyazinthen vom partisanengärtner. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=695098;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lerchenzorn am 16. März 2020, 21:54:35
Einer der frühesten Doldenblütler im Jahr: Smyrnium olusatrum, der Pferdeeppich  :).

Smyrnium perfoliatum versetzt mich im kleinen Garten gerade in mittelmäßige Panik, weil Sämlinge und Jährlinge in Teppichen und zu hunderten auftauchen.
Vermehrt sich Smyrnium olusatrum ähnlich massiv?

Hier blüht schon seit einigen Wochen Arabis nordmanniana, aus Samen von Norna.

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/arabnord20d3.jpg)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Norna am 16. März 2020, 22:01:03
Die hat sich bei mir leider nicht gehalten und auch nicht selbst ausgesät wie bei dem Gartenfreund, von dem ich sie bekam. Es scheint besser drainierte Böden zu bevorzugen.

Smyrnium perfoliatum taucht in diesem Jahr schlagartig gefühlt mit 1000 Sämlingen auf, nachdem ich jahrelang Mühe hatte, überhaupt etwas davon zu etablieren. Ob das an der extremen Witterung der letzten beiden Jahre liegt?
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lerchenzorn am 16. März 2020, 22:16:04
Ich bin nicht sicher, dass sie hier überleben wird. Es sind nur zwei Pflanzen aus einer Folgesaat, die ich erst im letzten Jahr ausgepflanzt habe. Ich hoffe auf erneuten Samenansatz und muss neu anziehen. Ob sich etwas selbst versamt, bleibt abzuwarten.

In der gleichen Beetecke, unter der Nordwand des Hauses, steht ein Teilstück von Iris unguicularis, das ich im letzten Jahr abgetrennt hatte. Die Art kommt auch hier, fast ohne Sonne, zur Blüte.

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/irisungu20d5.jpg)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lerchenzorn am 16. März 2020, 22:20:57
Die meisten Lichtsterne haben erst Knospen. Nur Ipeion 'Whisley Blue' blüht schon im geschützten Eingangsbeet.
Ein letzter Krokus im Rasen. Recht klein für einen vernus.

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/ipheunifWHBL20d1_.jpg)  (http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/crocvernHybr20d1.jpg)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Dornrose am 16. März 2020, 23:52:33
Welche Freude sind diese Frühlingspflanzen bei Euch, so etwas Besonderes!!!
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lerchenzorn am 17. März 2020, 06:31:03
Etwas Gelb und Rosa, bevor die nächsten warmen Tage wohl einiges dahinwelken lassen.

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/primvulg20d6.jpg)  (http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/narcTTTT20d6.jpg)  (http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/primvulgcv20d7.jpg)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: marygold am 17. März 2020, 08:03:20
Wie schön. Ich liebe ja die durch den Garten streunenden Primeln, aber bei dir achten sie auch noch auf harmonische Gestaltung und Farbe.  :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: wallu am 17. März 2020, 09:00:37

Smyrnium perfoliatum versetzt mich im kleinen Garten gerade in mittelmäßige Panik, weil Sämlinge und Jährlinge in Teppichen und zu hunderten auftauchen.
Vermehrt sich Smyrnium olusatrum ähnlich massiv?

Kann man eigentlich nicht sagen - es ist schlimmer  :-X ;D. Sämlinge ohne Ende, und die bilden schon im Spätwinter ausladende Horste, die alles andere unterdrücken; nicht so kleine Blättchen wie bei S. perfoliatum  :-\.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lerchenzorn am 17. März 2020, 09:25:36
Die kommt mir nicht ins Beet. Und die zartere Schwester darf künftig keine Samen mehr verstreuen.


@
Wie schön. Ich liebe ja die durch den Garten streunenden Primeln, aber bei dir achten sie auch noch auf harmonische Gestaltung und Farbe.  :D

Danke    :) Sie lassen sich einfach fallen, wie zu sehen ist.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Ha-Jo am 18. März 2020, 14:09:27
Verrückt!
Hier stand letztes Jahr noch G. "Vom Zaun" von Gregor Jentsch.
Ist verschwunden.
Da steht jetzt eine Scilla.
Das Bild ist aus unserem Galanthus Beobachtungsbeet. Da hat nie Scilla gestanden.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lord waldemoor am 18. März 2020, 14:15:44
mutiert
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: APO1 am 18. März 2020, 15:06:28
Man kann es nicht genau erkennen aber ich denke es ist keine Scilla sondern eine Sternhyazinthe
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: cornishsnow am 18. März 2020, 15:08:52
Die laufen inzwischen auch unter Scilla... mit den blauen Gesellen ist und bleibt es kompliziert, was ihrer Schönheit aber keinen Abbruch tut.  ;)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Eckhard am 18. März 2020, 15:11:09
 :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Eckhard am 18. März 2020, 15:12:24
...
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Ribisle am 18. März 2020, 19:47:44
Nicht nur Kissenprimeln, auch die Maibeere ist dieses Jahr früh dran. Falls die Pandemie lange andauert bin ich froh über meine Beeren im Schrebergarten.
Vorfrühlingshafte Grüße Ribisle.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Bristlecone am 19. März 2020, 11:06:33
Am Fuß der Grundstücksmauer blüht Euphorbia characias.

(http://jayfox.de/Sammelordner/_DSC0233.jpg)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: marygold am 20. März 2020, 07:58:33
@Eckhart: Klasse

Die Euphorbie sieht an der Mauer richtig spektakulär aus.  :D 

wundert mich aber, dass noch niemand die entfernen wollte
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: marygold am 20. März 2020, 08:03:28
Sanguinaria canadensis

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/Sanguinaria_canad.jpg)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/S__canad.jpg)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: APO1 am 20. März 2020, 08:09:56
Sanguinaria canadensis

Klasse Aufnahmen
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Jule69 am 20. März 2020, 15:53:29
marygold:
Zauberhaft!!!!
Ich gebe zu, die Bilder sind doppelt eingestellt  :-[...aber sie sollen Euch einfach nur erfreuen in der jetzigen Situation...und ich weiß ja von so einigen, dass sie den Kamelienfread nicht soooo verfolgen...
´(https://up.picr.de/38103234vo.jpg)

(https://up.picr.de/38103228nw.jpg)

(https://up.picr.de/38103215zj.jpg)

(https://up.picr.de/38103212ln.jpg)

(https://up.picr.de/38103209hv.jpg)

(https://up.picr.de/38093319mi.jpg)

(https://up.picr.de/38093313on.jpg)

(https://up.picr.de/38093307kr.jpg)

(https://up.picr.de/38093305zy.jpg)

(https://up.picr.de/38088231rr.jpg)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lord waldemoor am 20. März 2020, 15:59:38
schöne stauden ;)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Jule69 am 20. März 2020, 16:05:07
Der Titel sagt: Was blüht im März und deshalb hab ich sie auch hier mal eingestellt...weil diese Pflanzen blühen u.a. halt gerade im März und viele interessieren sich eigentlich nicht dafür, aber ich hab mir so gedacht, wenn sie erst die Bilder sehen...könnte ich sie anfixen...
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lord waldemoor am 20. März 2020, 16:07:08
schön sinds
meine blüen noch nicht, ich denke ich werde die töpfe morgen reinholen
die hostablätter werden erfrieren
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Quendula am 20. März 2020, 18:07:37
...aber sie sollen Euch einfach nur erfreuen in der jetzigen Situation...und ich weiß ja von so einigen, dass sie den Kamelienfread nicht soooo verfolgen...

Gut mitgedacht und sehr schöne Bilder :D.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 20. März 2020, 18:27:15
schöne stauden ;)

Nicht umsonst haben wir den Faden mal von den Stauden zu Quer durch den Garten verlegt...  8)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: AndreasR am 20. März 2020, 19:29:57
Ich würde ja gerne... Nur, wohin damit? Soooo groß ist mein Garten leider auch nicht, und noch mehr Kübel passen weder auf meine Terrasse noch ins Haus zum Überwintern.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 20. März 2020, 21:22:59
Viburnum furcatum 'Pink Parasol'

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=695667;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: enaira am 20. März 2020, 21:25:03
Ich würde ja gerne... Nur, wohin damit? Soooo groß ist mein Garten leider auch nicht, und noch mehr Kübel passen weder auf meine Terrasse noch ins Haus zum Überwintern.

Och, da ließen sich auf jeden Fall noch Plätzchen finden. Und die sind ja auch erstmal nicht so groß...
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: enaira am 20. März 2020, 21:33:42
Viburnum furcatum 'Pink Parasol'

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=695667;image)

Wo gibt's denn diese Schönheit? :P
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: cornishsnow am 20. März 2020, 21:40:15
Ich würde ja gerne... Nur, wohin damit? Soooo groß ist mein Garten leider auch nicht, und noch mehr Kübel passen weder auf meine Terrasse noch ins Haus zum Überwintern.

Och, da ließen sich auf jeden Fall noch Plätzchen finden. Und die sind ja auch erstmal nicht so groß...

Ein vor Wintersonne windgeschützter Platz reicht ja, wenn der Boden stimmt und es keine zu kalte Gegend ist. An Mauern kann man sie auch sehr gut ziehen.  ;)

Wenn sie zu groß werden, kann man sie kappen, allerdings muss man dann ein Jahr auf Blüten verzichten, im Juli bilden sie dann neue Triebe und ein Jahr später wieder Blüten.

Bei zwei meiner Pflanzen habe ich das gemacht und das Ergebnis ist überzeugend.

Ich mache mal Fotos und poste sie im Kamelien-Faden.  ;)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: minthe am 20. März 2020, 21:43:59
Na, wer erraet, was hier auf meinem unscharfen Photo blueht?
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Norna am 20. März 2020, 21:48:46

Wenn sie zu groß werden, kann man sie kappen, allerdings muss man dann ein Jahr auf Blüten verzichten, im Juli bilden sie dann neue Triebe und ein Jahr später wieder Blüten.
Wenn man Kamelien gleich nach der Blüte einkürzt, können sie durchaus auch im folgenden Jahr wieder blühen. Hat hier jedenfalls bei Bedarf schon geklappt - der Rückschnitt erfolgte allerdings in Blattachseln und nicht ins alte Holz.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: cornishsnow am 20. März 2020, 21:50:27
Stimmt, ich meinte bis ins alte Holz, hatte ich vergessen zu erwähnen.  ;)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 20. März 2020, 21:51:09
Wo gibt's denn diese Schönheit? :P

Ich habe den von Arborealis. Ich muss aber dazusagen, dass der Wuchs bisher ziemlich unförmig in die Breite geht, ebenso bei der Art (steht hier auch).
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Jule69 am 21. März 2020, 06:43:09
schöne stauden ;)
Nicht umsonst haben wir den Faden mal von den Stauden zu Quer durch den Garten verlegt...  8)
...schuldigung  :-[
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 21. März 2020, 06:56:42
...schuldigung  :-[

 ??? Der wurde verlegt, damit auch Gehölze reinpassen. ;)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lord waldemoor am 21. März 2020, 06:57:42
meine schuld :'(
ich habe das nicht mitgekriegt und gsd wurde das gemacht
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Borker am 21. März 2020, 09:26:14
Ein paar Blütenfotos hab ich im März auch



Primel



Narzissen



Moos Steinbrech



Winterlinge



Forsytie



Leberblümchen



Märzenheide


Danke für Eure schönen Fotos !

LG
Borker
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lerchenzorn am 21. März 2020, 23:01:11
Schöne Vielfalt, Borker. Den Steinbrech hast Du frisch gepflanzt, oder? Die blühen hier noch lange nicht.

Hier blüht eigentlich seit Wochen das Gleiche. Fast schon langweilig, wenn es nicht immer wieder so schön wäre, die ganze Vorfrühlingspracht vor Augen zu haben.

Einzelheiten: das gelbe Duft-Veilchen hat mich überrascht, weil es just in dem Jahr in Garten 1 wie aus dem Nichts wieder aufgetaucht ist, in dem Dicentra mir einen schönen Topf davon für Garten 2 geschenkt hat. Kugelprimeln gehen bei mir nur im nassen Moorbeet. Frei ausgepflanzt im Sand sind sie nach kurzer Zeit verdorrt und verkümmert.
Cyclamen pseudibericum entwickelt sich sehr schön im Schutz und Schatten von Corydalis sheareri.

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/violodorSLPH20d1.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/primdent20d2_)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/cyclpseu20d2.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/coryshea20d13III21.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/cyclpseu20d2_.jpg)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: kaieric am 22. März 2020, 00:37:06
der corydalis sheareri ist ja besonders schön. könnte man den mit pachyphragma vergesellschaften?
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lerchenzorn am 22. März 2020, 07:04:07
Das wäre zu testen. Der Wuchs ist, je nach Standort, sehr unterschiedlich. Die Pflanze im Bild steht sehr geschützt im nahrhaften Kompost. Sie ist fast einen halben Meter hoch. Ein anderes Teilstück in Garten 1 steht magerer und erreicht ca. 20 cm, könnte aber, einmal richtig eingewachsen, auch höher werden.

Ich warte noch, wie sich die Sorte 'Silver Spectre' entwickelt, die bisher keine großen Unterschiede in den Merkmalen zeigt. Erst im letzten Jahr gepflanzt, muss sie sich erst einmal am neuen Platz "umsehen". Immerhin scheint sie blühen zu wollen, so dass Kreuzbestäubung erste Samen liefern könnte.

Eins haben dieser Lerchensporn und Pachyphragma gemeinsam: ein wirklich harter Barfrost-Winter setzt ihnen ordentlich zu. Pachyphragma kann daran sterben (hier passiert) und Corydalis sheareri muss neu aus dem Rhizom austreiben. Aber es gibt ja keine harten Winter mehr.  8)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Jule69 am 22. März 2020, 07:15:56
Mir gefällt die Corydalis sheareri in Kombi mit der Cyclame auch sehr...Gibt es für die Corydalis sheareri eigentlich eine Bezugsquelle?
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lerchenzorn am 22. März 2020, 07:38:56
Der im Bild ist eine "Einzelanfertigung" - Wühlmaus hatte ihn mir gegeben.
Im Handel ist 'Silver Spectre' (oft falsch bezeichnet als 'Silver Sceptre').
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Jule69 am 22. März 2020, 07:44:58
Danke Dir!
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Borker am 22. März 2020, 08:12:22
Ja, lerchenzorn das Moos Steinbrech ist erst vor 14 Tagen gepflanzt.
Hab ich von der Gärtnrei um die Ecke. Gut zu Wissen das es erst später blüht .
Ich hoffe das es nächstes Jahr wieder blüht.

LG Borker
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lerchenzorn am 22. März 2020, 08:39:34
Die dunkelroten Sorten sind bei mir leider nie sehr langlebig. Ich hoffe, Du hast damit mehr Glück.
Eine einfache, weiß blühende Moossteinbrech-Sorte hält hier aber schon sehr lange aus.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Krokosmian am 22. März 2020, 08:47:10
Die Topfsorten von Saxifraga arendsii ("Marto…", "Alpino…" usw.) blühen im direkten Vergleich mit den herkömmlichen teils deutlich früher. Manche sogar schon etwas vorab im Herbst. Wahrscheinlich sind sie dadurch auch spätfrostgefährdeter (wenn sie sommerhärter und dauerhafter sein sollten...).
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 22. März 2020, 10:56:35
Zum ersten Mal sah ich diese tolle Narzisse im Foerstergarten, die musste ich natürlich auch im Garten haben!  ;D

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=695853;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Jule69 am 22. März 2020, 11:15:44
 ;D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lord waldemoor am 22. März 2020, 12:57:02
davon hätte ich gerne paar zwiebeln, wehe die blühn dann nicht so
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Secret Garden am 22. März 2020, 13:13:58
Das ist meine liebste Narzisse, hab ganz viele davon, aber die haben alle keine Augen. :(
.
edit: Der Linke hat ein ganz kleines. :)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: marygold am 22. März 2020, 20:49:16
Jeffersonia diphylla. Bin gespannt, ob es den kommenden Frost übersteht. ( Habe Vlies darübergespannt)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 22. März 2020, 21:24:16
edit: Der Linke hat ein ganz kleines. :)

Na siehste!  :D

davon hätte ich gerne paar zwiebeln, wehe die blühn dann nicht so

Was dann?  ;D

Tolles Foto, Frau Gold!  :D

Die letzte Frostnacht hat Prunus incisa 'Kojou-no-mai' noch gut weggesteckt. Mal sehen, wie es nach der folgenden aussieht.

Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: AndreasR am 22. März 2020, 22:10:19
Gut zu wissen, dass Prunus incisa leichte Fröste wegstecken kann - meine im Topf ist mit den japanischen Ahornen ins Gartenhaus gewandert...
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Apfelbaeuerin am 24. März 2020, 12:28:21
Prunus triloba, erst vor wenigen Tagen gepflanzt, hat ein Flieshäubchen bekommen. Ich hoffe, das Bäumchen überlebt.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: MartinG am 24. März 2020, 13:49:05
Jeffersonia diphylla. Bin gespannt, ob es den kommenden Frost übersteht. ( Habe Vlies darübergespannt)

Wunderschön und tolles Foto!!
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: MartinG am 24. März 2020, 13:49:52
Frühling
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: kaieric am 24. März 2020, 16:35:21
ein sattes gewusel :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lord waldemoor am 24. März 2020, 19:23:04
ja, aber schöner im herbst wenn die alpenveilchen blühn
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: marygold am 24. März 2020, 19:42:07
Zum ersten Mal sah ich diese tolle Narzisse im Foerstergarten, die musste ich natürlich auch im Garten haben!  ;D


 ;D

Die feinen Details der Narzisse habe ich jetzt erst gesehen.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: polluxverde am 24. März 2020, 20:24:16
Die Narzissen im Foto von Hausgeist sind von Mark Zuckerberg für Facebook gezüchtet...…

Zufalls Narzisse, in der area komposta
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: polluxverde am 24. März 2020, 20:25:44
Narzissen und Muscari geht immer zusammen
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: polluxverde am 24. März 2020, 20:27:50
Viele Leberblümchen sind schon verblüht, ein Pulk in sehr schattiger Lage hält sich lange
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: polluxverde am 24. März 2020, 20:29:55
Die helle Borus macht hier ihrem Namen alle Ehre, blüht schon  gefühlte / geschätzte  6 Wochen
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Borker am 24. März 2020, 20:46:31
Schöne Fotos  pulluxverde  :D

Die Kombination Narzissen und Muscari probiere ich auch mal aus.
Narzissen und  Schachbrettblume wie ich es in einer Gartenzeitung gesehen hab wird wohl hier bei mir nix.  :(
Die Schachbrettblume hinkt deutlich hinter her und wird viel später blühen ;D

LG Borker
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lord waldemoor am 24. März 2020, 20:58:06
schachbrett blühen hier schon 10 tage
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Kasbek am 24. März 2020, 21:11:31
Narzissen und  Schachbrettblume wie ich es in einer Gartenzeitung gesehen hab wird wohl hier bei mir nix.  :(
Die Schachbrettblume hinkt deutlich hinter her und wird viel später blühen ;D

Mit späteren Narzissen wie N. poeticus könnte das durchaus funktionieren  ;)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Borker am 24. März 2020, 21:18:01
Ich dachte schon an Fotomontage  ;D
Danke Kasbek ! Mit  N. poeticus könnte ich es ja auch noch mal versuchen wenn ich die zu kaufen bekomme

LG Borker
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lord waldemoor am 24. März 2020, 21:31:22
die kriegst sogar bei aldi  um 1,2o euronen
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Scabiosa am 24. März 2020, 21:35:33
Gesehen habe ich eine Kombination von Fritillaria meleagris mit Narzisse auch schon mal, das war allerdings vor fast 10 Jahren, ca. Mitte April in einem schönen Garten, Borker.


(https://up.picr.de/38135387vi.jpg)



Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: oile am 24. März 2020, 21:59:11
Da habe die Ameisen ganze Arbeit geleistet.  ;D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lord waldemoor am 24. März 2020, 22:02:35
herrlich
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Waldschrat am 25. März 2020, 16:17:35
Ja  :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Waldschrat am 25. März 2020, 16:19:20
Pflanze klein und mickerig, aber die Blüte von Asteropyrum cavaleriei finde ich sehr hübsch.  :D
.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: MartinG am 25. März 2020, 17:50:15
Lunaria annua "Chedglow" mit Pachyphragma.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Irm am 26. März 2020, 16:24:54
Adonis vernalis hat mich heute überrascht.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 27. März 2020, 20:26:23
Jetzt öffnen immer mehr Buschwindröschen die Blüten.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=696815;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Norna am 27. März 2020, 20:50:30
Die blauen und weißen Blüten zusammen mit den dunklen Blättern der Buschwindröschen sind eine tolle Kombination!

Die milden Winter der letzten Jahre haben den Ipheion gut getan.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Ruby am 27. März 2020, 20:52:09
Jetzt öffnen immer mehr Buschwindröschen die Blüten.


Oh, das ist aber nett! Gibt es dazu einen Namen?
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 27. März 2020, 21:04:11
Es ist Anemone nemorosa 'Dark Leaf'.

Vielleicht sollte ich Ipheion hier doch auch mal probieren. :)

Hepatica 'Avatar' blüht nun schon seit mehr als zwei Monaten.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=696831;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 27. März 2020, 21:05:39
Und in vielen Beeten blühen die Narcissen, auch wenn einige von den Frostnächten final umgelegt wurden.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=696833;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Ruby am 27. März 2020, 21:06:26
Danke schön  ;)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: polluxverde am 27. März 2020, 21:28:28
@ Hausgeist, in # 244 geniales Bild, schöne Kontraste der Blatt- und Blütenfarben !

Eher wenig  spektakulär : blühende Haselwurz.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: polluxverde am 27. März 2020, 21:29:39
Ansonsten dominiert hier weiter gelb : Mahonie
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: polluxverde am 27. März 2020, 21:30:46
...und gewöhnliches Scharbockkraut
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: polluxverde am 27. März 2020, 21:33:32
Nochmal Asarum, Anemone blau + weiß, Leberblümchen rosa + rot
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: kaieric am 27. März 2020, 21:52:56
wie fröhlich bunt, pollux :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Wurzelpit am 28. März 2020, 10:55:21
Rosmarin
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Wurzelpit am 28. März 2020, 10:55:40
Zierquitte Friesdorfer Typ
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 28. März 2020, 12:34:00
Anemone blanda

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=696875;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Amur am 28. März 2020, 12:38:33
Genau, von der halten sich bei uns auch ein paar wenige:
(https://up.picr.de/38157618qm.jpg)

Daneben blüht noch eine vorwitzige Küchenschelle und ein paar Buschwindröschen:

(https://up.picr.de/38157620jt.jpg)

Vor allem die Buschwindröschen kommen dieses Jahr an allen möglichen Stellen.

(https://up.picr.de/38157622lz.jpg)

Letztes Frühjahr gekauft und gesetzt, dann im heissen Sommer verschwunden und nun gleich an mehreren Standorten kommen diese gelben Blümchen.
Das Schild ist abhanden gekommen:
(https://up.picr.de/38157623mu.jpg)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: mavi am 28. März 2020, 20:44:23
Tulipa humilis 'Persian Pearl'
Sie duftet sogar! Wenn sie dann auch noch nächstes Jahr wiederkommt, bin ich rundum zufrieden.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 28. März 2020, 20:51:57
Immer mehr Hyazinthen blühen.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=697027;image)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Dunkleborus am 28. März 2020, 21:13:39
Heute im Wald: Seidelbast!

Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lerchenzorn am 28. März 2020, 21:28:46
...
Letztes Frühjahr gekauft und gesetzt, dann im heissen Sommer verschwunden und nun gleich an mehreren Standorten kommen diese gelben Blümchen.
Das Schild ist abhanden gekommen:
(https://up.picr.de/38157623mu.jpg)

Am Wuchs hätte ich es nicht erkannt. Aber der Blütenkopf sieht stark nach der Acker-Ringelblume (Calendula arvensis) aus.
Die ist einjährig und wärmeliebend. Könnte es sein.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Sandbiene am 28. März 2020, 21:34:51
Immer mehr Hyazinthen blühen.

Ja, hier auch. :D

Pickwick beißt sich farblich. :-\
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Sandbiene am 28. März 2020, 21:37:06
Als Nahaufnahme sieht die Blüte recht eigenwillig aus.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Sandbiene am 28. März 2020, 21:39:01
 :)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Sandbiene am 28. März 2020, 21:54:06
Die sind im Vollschatten geparkt. Den Umzug vom letzten Jahr aus dem Lehmgarten haben sie bisher gut weggesteckt.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Sandbiene am 28. März 2020, 21:58:35
 :)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: sauertopf am 28. März 2020, 22:24:22
eine sehr kleine Cyclamineus-Hybride, nicht größer als die Namensgeberin
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Amur am 28. März 2020, 22:31:45
...
Letztes Frühjahr gekauft und gesetzt, dann im heissen Sommer verschwunden und nun gleich an mehreren Standorten kommen diese gelben Blümchen.
Das Schild ist abhanden gekommen:
Am Wuchs hätte ich es nicht erkannt. Aber der Blütenkopf sieht stark nach der Acker-Ringelblume (Calendula arvensis) aus.
Die ist einjährig und wärmeliebend. Könnte es sein.
Danke. Ja die Blüte ist genau wie eine miniaturisierte Calendula. Wäre ja mal ne neue Definition, einjährige als kurzlebige Staude zu verkaufen. Ich weiss offen gesagt nicht mal woher wir das Pflänzchen hatten. Nur dass es als kurzlebig verkauft wurde. So früh wie es blüht, dürfte die Rosette überwintert haben.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: sauertopf am 28. März 2020, 22:34:13
N. Causeway Gem hat ein auffallend intensives Goldgelb
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: cornishsnow am 28. März 2020, 22:36:09
Immer mehr Hyazinthen blühen.

Ja, hier auch. :D

Pickwick beißt sich farblich. :-\

Toll! Ich liebe Hyazinthen und ihren Duft!  :D

:)

Pflanz die dazu, sie passen gut zu Hyazinthen und die 'Pickwick' fallen dann nicht mehr so auf.  ;)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Vanilleblume am 28. März 2020, 23:04:55
Der Erdbeerbaum blüht,
die Blüten erinnern an Maiglöckchen.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Garten Prinz am 29. März 2020, 09:09:01
Ich habe versucht Narcissus bulbocodium zu etablieren in einen wiesenartiges Grundstuck aber das ist nicht richtig gelungen. Von 20 Zwiebeln ist nur eine noch anwesend.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Nova Liz am 29. März 2020, 10:00:35
Ich habe versucht Narcissus bulbocodium zu etablieren in einen wiesenartiges Grundstuck aber das ist nicht richtig gelungen. Von 20 Zwiebeln ist nur eine noch anwesend.
Schade,die ist sehr hübsch in der Wiese. Woran kann das liegen?Zu trocken oder ist der Wiesenbewuchs zu konkurenzstark?
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: AndreasR am 29. März 2020, 10:15:28
Ich denke auch, dass die Konkurrenz durch das Gras zu groß ist. In der Natur wachsen Reifrocknarzissen auf zumindest im Winterhalbjahr feuchten, aber dennoch durchlässigen, steinigen Böden, wo die Vegetation vermutlich eher schütter ist.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: enaira am 29. März 2020, 10:33:30
Hier blüht jetzt auch so einiges...
Arabis ferdinandi coburgii 'Old Gold'
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: enaira am 29. März 2020, 10:34:13
Hyazinthen und Euphorbia
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: enaira am 29. März 2020, 10:35:03
Primeln und Muscari latifolium
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: enaira am 29. März 2020, 10:36:24
Ein zartlila Sämling von Omphalodes cappadocica 'Starry Eyes'
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: enaira am 29. März 2020, 10:37:46
Iris bucharica legt los.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: enaira am 29. März 2020, 10:38:45
Anemone blanda hier eher zaghaft, vermehrt sich leider nicht so üppig wie bei anderen. Mag sie Lehm nicht so gerne?
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: enaira am 29. März 2020, 10:39:25
Einer meiner vielen Euphorbien-Sämlinge
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: enaira am 29. März 2020, 10:40:03
Pulmonaria 'Diana Claire'
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: enaira am 29. März 2020, 10:40:52
Narcissus 'Pyjama Party'
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: enaira am 29. März 2020, 10:41:18
Die erste Pulsatilla
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: enaira am 29. März 2020, 10:41:49
Und Tulpen...
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: enaira am 29. März 2020, 10:42:26
Muscari 'Peppermint'
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: enaira am 29. März 2020, 10:43:16
Und als letztes Corydalis mit Wollschweber-Besuch.
Im Hintergrund Ranunculus 'Yoko Sun'
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Nova Liz am 29. März 2020, 10:49:10
Hübsche Knubbel das Muscari :D
Hast du schon Taubenschwänzchen? :o
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: enaira am 29. März 2020, 10:54:38
Kein Taubenschwänzchen, sondern Wollschweber.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Albizia am 29. März 2020, 11:04:33
Schöne Fotoserie, enaira!

Narcissus 'Pyjama Party'

Die blüht hier auch gerade.  ;) Und wird im Vorgärtchen umschmeichelt von der schlichten, aber geliebten Lunaria annua.

Edith ist aufgefallen, dass da jemand ein Schokoladenpapierchen in meinen Vorgarten geworfen hat.  :(
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Albizia am 29. März 2020, 11:11:05
Überhaupt: Für kurze Zeit hat die kleine wilde Streunerin Lunaria die Herrschaft über den Vorgarten übernommen.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: enaira am 29. März 2020, 11:22:09
Narcissus 'Pyjama Party'
Die blüht hier auch gerade.  ;) Und wird im Vorgärtchen umschmeichelt von der schlichten, aber geliebten Lunaria annua.

Danke nochmal an die liebe Schenkerin! :-*

Edith ist aufgefallen, dass da jemand ein Schokoladenpapierchen in meinen Vorgarten geworfen hat.  :(

Vielleicht dachte da jemand, dass jetzt schon Ostereier versteckt werden müssen?
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: enaira am 29. März 2020, 11:22:41
Überhaupt: Für kurze Zeit hat die kleine wilde Streunerin Lunaria die Herrschaft über den Vorgarten übernommen.

Wunderbar! :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Garten Prinz am 29. März 2020, 11:52:43
Ich habe versucht Narcissus bulbocodium zu etablieren in einen wiesenartiges Grundstuck aber das ist nicht richtig gelungen. Von 20 Zwiebeln ist nur eine noch anwesend.
Schade,die ist sehr hübsch in der Wiese. Woran kann das liegen?Zu trocken oder ist der Wiesenbewuchs zu konkurenzstark?

Ja ich denke zu viel Konkurrenz von Quecke. Camassia tut es besser. Leucojum aestivum 'Gravetye Giant' ist auch verschwunden.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Krokosmian am 29. März 2020, 12:20:57
Anemone blanda hier eher zaghaft, vermehrt sich leider nicht so üppig wie bei anderen. Mag sie Lehm nicht so gerne?

Meine wachsen auch im Lehm der allerdings immer wieder mit allerlei Schotter u. ä. durchsetzt ist. In schöner Menge nur direkt, dafür rundherum, im Wurzelbereich einer alten Haselnuss. Im Sommer ist es da wirklich trocken-schattig, Falllaub verweht in aller Regel bevor es sich zersetzen kann. Sie säen sich dort sehr gut aus, 2012 waren sie komplett weg, alles was jetzt da ist stammt aus Samen der im Boden lag. Außer einem Tütchen `White Splendor´ (außerhalb des Bildes) ist nichts gepflanzt. Heute ist es trüb, deswegen sind sie geschlossen, genauso wie die gelben und weißen BWR.

Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Sandbiene am 29. März 2020, 12:38:39
Pickwick beißt sich farblich. :-\

...
Pflanz die dazu, sie passen gut zu Hyazinthen und die 'Pickwick' fallen dann nicht mehr so auf.  ;)

Uh, soviele Blau- und Blauviolett-Töne durcheinander wäre dann doch etwas heftig. Komischerweise würde mich das bei gelb/orange/rot in allen Schattierungen nicht so stören.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: cornishsnow am 29. März 2020, 15:53:45
Ist bei mir genau andersrum.  ;D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Gartenplaner am 29. März 2020, 17:25:54
Anemone blanda hier eher zaghaft, vermehrt sich leider nicht so üppig wie bei anderen. Mag sie Lehm nicht so gerne?

Hier im Forum gabs über die Jahre schon mehrfach die Frage, warum in einem Garten Anemone blanda sich wie wild aussäen, im andern Garten nicht oder sogar wieder verschwinden.
Hast du kalkhaltigen oder eher leicht sauren Boden?
Meine These ist, dass die Sämlinge am besten auf kalkhaltigem Boden hochkommen.
Bei gepflanzten Knollen ist es möglicherweise nicht so entscheidend, die packen es in nicht so günstigem Boden, aber ich hab auch den Eindruck gewonnen, dass die Pflanzen an sich nicht so langlebig sind - und wenn dann kaum Sämlinge hochkommen dünnt es sich immer mehr aus.
Ich hab schweren Lehm, pH 7,4, aber einen dichten A. blanda-Teppich unter der Haselhecke zum nachbarlichen Zaun, von wo aus sie sich die letzten Jahre auch auf die andere Seite der Haseln in den Gehölzgarten aussäen.
Hatte 2015 schonmal Bilder gezeigt, dürfte dieses Jahr auch ähnlich aussehen:

...

(http://up.picr.de/21647451cd.jpg)

Die Sämlinge zwischen den Altpflanzen (es müssen aber doch immer eine ganze Menge im Sommer verschwinden....)

(http://up.picr.de/21647450ox.jpg)

Und die von selbst aus einem reinblauen Bestand aufgetauchten weißblauen, die auch etwas höher als die übrigen sind:

(http://up.picr.de/21647435is.jpg)

Weiße tauchten auch von selbst auf.

(http://up.picr.de/21661019vn.jpg)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Sandbiene am 29. März 2020, 17:28:25
Ist bei mir genau andersrum.  ;D

Mich haut es erst um, wenn Pink und Violetttöne dazwischen sind. :P  Weiß geht immer. :)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Sandbiene am 29. März 2020, 17:32:08
Am Pflanzort gefiel es ihnen nicht, aber zwischen den Steinen passt es offensichtlich. Es haben sich mehrere dort angesiedelt. :D
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Sandbiene am 29. März 2020, 17:41:37
Hier versuche ich die trüblilanen Lerchensporne zurückzudrängen, Schnäckes Farbangebot finde ich besser.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: uliginosa am 29. März 2020, 17:45:33
Immer mehr Hyazinthen blühen.

Ja, hier auch. :D

Pickwick beißt sich farblich. :-\

Welche ist Pickwick?
Ich finde, da beißt sich nichts, sieht klasse aus.  :)
Edit ergänzt, weil das Bild fehlt: blau, weiß und lachs/apricot passt doch!
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Hausgeist am 29. März 2020, 17:50:18
Sanguinaria canadensis 'Sparkling Pink' - namensgebende Farbe ist eher bei den noch geschlossenen Blüten zu sehen.

Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Sandbiene am 29. März 2020, 18:17:39
Welche ist Pickwick?

'Pickwick' ist der Krokus links neben der blauen Hyazinthe.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: marygold am 29. März 2020, 19:07:15
Adonis vernalis. Auf die Blüte habe ich fast 10 Jahre gewartet. Letztes Jahr habe ich ihn dann aus lauter Verzweiflung umgepflanzt. Und siehe da:
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Roeschen1 am 30. März 2020, 20:44:47
Schopflavendel
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: enaira am 30. März 2020, 20:46:16
Schopflavendel

 :o Der ist aber früh dran! Oder hast du ihn blühend gekauft?
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Roeschen1 am 30. März 2020, 22:32:16
Er ist gekauft, im Garten ist er noch nicht soweit.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: enaira am 31. März 2020, 10:33:27
Sehr schön!
Ich hatte mir letztes Jahr einen gekauft und in einen Pflanzstein an der Straße gepflanzt. Hat etwas Trockenschäden vom letzten Jahr, scheint aber den Winter überstanden zu haben.
Bin gespannt, ob und wann er blüht.
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: lerchenzorn am 31. März 2020, 21:19:22
Ich mag im gerade nicht aufzählen, was die Nachtfröste und die Morgensonne zerbröselt haben. Oder wie die nächste Dürre sich breitmacht.  :P
Deshalb ein paar bunte Bilder aus den letzten Tagen.

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/anemnemo_oblpt20d1.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/primx_to20d1.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/primvulgcv20d8.jpg)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/hepanobi20d11.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/kgt20d11.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/cyclpseu20d3.jpg)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/anemblan20d1.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/isopthal20d2_.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/primelat20d2.jpg)
Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: Dornrose am 31. März 2020, 22:26:22
Du zeigst  so schöne Bilder zum Mitfreuen, vielen Dank ! Da wünsche ich Dir, dass der Nachtfrost jetzt aufhört und auch keine Dürre kommen wird.
Hier hat  fast  alles recht tapfer durchgehalten.


Titel: Re: Was blüht im März ?
Beitrag von: MartinG am 03. April 2020, 15:50:43
Jetzt öffnen immer mehr Buschwindröschen die Blüten.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66563.0;attach=696815;image)

Tolle Kombi, tolle Anemone, tolles Foto!