Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: wo noch Rasen, da noch Wünsche!  8) (Heldenherz)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
12. Juli 2024, 18:36:10
Erweiterte Suche  
News: wo noch Rasen, da noch Wünsche!  8) (Heldenherz)

Neuigkeiten:

|11|7|Dieses Forum heißt Garten "Pur" und nicht Garten "Putz"  8) (Mediterraneus)

Seiten: [1] 2 3 ... 11   nach unten

Autor Thema: Götter, welch ein Licht!  (Gelesen 19734 mal)

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Götter, welch ein Licht!
« am: 19. Oktober 2010, 09:43:48 »

Reisebericht von der Amalfi-Küste:

Wir hatten ein Appartement im Gebirge (Agérola) und haben von dort aus Wanderungen entlang der Küste in 400-600 m Höhe sowie Ausflugsfahrten unternommen. Jeweils die endlosen Serpentinen zu fahren war zwar etwas nervig und zeitraubend, dafür war die Umgebung aber für Wanderungen ideal.

Die Wanderwege sind zum Teil nicht ungefährlich (steil und mit sehr rutschigem Geröll) und sehr schlecht ausgezeichnet, so dass man unschlüssig ist, in welche Richtung es weitergeht. Aber die Ausblicke sind atemberaubend.

Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Götter, welch ein Licht!
« Antwort #1 am: 19. Oktober 2010, 09:46:52 »

Es handelt sich um ein dicht bewaldetes Gebirge (Monti Lattari) mit zum Teil sehr schroffen Schluchten.
Gespeichert

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21913
Re:Götter, welch ein Licht!
« Antwort #2 am: 19. Oktober 2010, 09:47:41 »

Das fängt ja schon mal gut an, das erste Bild ist wirklich atemberaubend schön :D
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Götter, welch ein Licht!
« Antwort #3 am: 19. Oktober 2010, 09:49:04 »

Die Flora trat, der Jahreszeit gemäß, nicht mehr so üppig in Erscheinung, aber das eine oder andere fiel doch auf.

Krokus oder Herbstzeitlose?
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Götter, welch ein Licht!
« Antwort #4 am: 19. Oktober 2010, 09:49:37 »

Ein gelb blühender Salbei
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Götter, welch ein Licht!
« Antwort #5 am: 19. Oktober 2010, 09:50:28 »

Und ein Blümchen, das ich nicht zuordnen kann.
Es war recht selten anzutreffen.
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Götter, welch ein Licht!
« Antwort #6 am: 19. Oktober 2010, 09:51:04 »

Rittersporn oder eine Art Leinkraut?
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Götter, welch ein Licht!
« Antwort #7 am: 19. Oktober 2010, 09:52:16 »

Und dieses Gebirgspanorama!!!
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Götter, welch ein Licht!
« Antwort #8 am: 19. Oktober 2010, 09:56:13 »

Die Wälder bestehen, bestandsbildend, aus Esskastanien (Castanea sativa) und Ilex-Eichen.
Sie werden intensiv bewirtschaftet. Die Kastanien werden unter zum Teil sehr mühsamen Bedingungen gesammelt und die sehr gerade wachsenden Kastanienjungbäume dienen für die Herstellung der unzähligen Pergolagerüste im Weinanbau.
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Götter, welch ein Licht!
« Antwort #9 am: 19. Oktober 2010, 09:58:09 »

So windet sich der Pfad zwischen lauschigen Baumgruppen und freien Flächen, die diese bezaubernden Ausblicke bieten
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Götter, welch ein Licht!
« Antwort #10 am: 19. Oktober 2010, 10:01:12 »

Auf diesem Felsvorsprung, der zu dem Nachbarort Ravello gehört, liegt der Garten von Villa Cimbrone.
« Letzte Änderung: 19. Oktober 2010, 10:16:08 von fars »
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Götter, welch ein Licht!
« Antwort #11 am: 19. Oktober 2010, 10:02:13 »

Die ersten Häuser von Amalfi sind nach 4 Stunden zu sehen.
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Götter, welch ein Licht!
« Antwort #12 am: 19. Oktober 2010, 10:02:54 »

Farbenfroher Erdbeerbaum (Arbutus unedo)
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Götter, welch ein Licht!
« Antwort #13 am: 19. Oktober 2010, 10:03:56 »

Nur selten gesehen: Seidelbast. Welcher es ist, vermag ich nicht zu sagen. Vermutlich Daphne laureola.
Gespeichert

X7

  • Gast
Re:Götter, welch ein Licht!
« Antwort #14 am: 19. Oktober 2010, 10:05:57 »

Nachbarort Rapallo gehört, liegt der Garten von Villa Cimbrone.

Das ist Ravello. Ich verwechsle die beiden auch immer. Sehr schöne Bilder. Ich war vor zwei Jahren dort.
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 11   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de