Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wende Dich stets der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. (Chinesische Weisheit)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Januar 2021, 09:29:57
Erweiterte Suche  
News: Wende Dich stets der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. (Chinesische Weisheit)

Neuigkeiten:

|21|4|Wer viel spricht hat weniger Zeit zum Denken. (indisches Sprichwort)

Seiten: 1 ... 12 13 [14] 15 16 ... 23   nach unten

Autor Thema: Tomaten -Seltene, historische und besondere Sorten  (Gelesen 50243 mal)

callis

  • Gast
Re:Tomaten -Seltene, historische und besondere Sorten
« Antwort #195 am: 16. September 2004, 09:54:34 »

Bisher war ich ja eine Tomatenbanausin. Aber dieses Jahr hatte ich wenigstens mal die 'Kleine gelbe Birne' gesät und drei Pflanzen gesetzt. Lange Zeit haben sie mit gelblichen Blättern dahingemickert und mit Mühe pro Strauch 3-4 Früchtchen angesetzt.
Wie groß war da meine Überraschung, als ich gestern nach 14 Tagen Abwesenheit diese Pflanzen wiedersehe und.................
Sie hängen über und über voll mit Früchten, die jetzt gelb werden und ganz süß schmecken. Ich hab mich wahnsinnig gefreut.

Ist das eine so späte Sorte?
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Tomaten -Seltene, historische und besondere Sorten
« Antwort #196 am: 16. September 2004, 12:07:30 »

Hallo Callis! Die Sorte "Kleine Gelbe Birne" kenne ich selbst nicht unter diesem Namen. Ich vermute überhaupt, dass so manche Sorte unter mehreren Namen auftaucht, da man manchmal keinen Unterschied mehr feststellen kann.... Ich hatte früher Yellow Pearshaped, die war auch nicht eine der Frühesten, aber dafür gehörte sie zu den am längsten Tragenden! Könnte auch deine Sorte sein .....
Dieses Jahr war aber auch anders. Die Pflanzen hatten seit der Aussaat an mit dem kühlen nassen Wetter zu kämpfen und errappelten sich erst ziemlich spät.
Ich mische gerne sehr frühe mit späteren Sorten, damit die Saison möglichst lange dauert. Aber heuer waren auch die Frühsorten bei mir viel später dran als normalerweise.
LG Lisl
Gespeichert

Wattemaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1500
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Tomaten -Seltene, historische und besondere Sorten
« Antwort #197 am: 17. September 2004, 07:54:48 »

Callis, wenn Du möchtest, kannst Du nächstes Jahr so 20 Sorten haben, die Samen habe ich eingepackt.
Brennessel, die Bohnen werde ich Cimi mitgeben.
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Tomaten -Seltene, historische und besondere Sorten
« Antwort #198 am: 17. September 2004, 08:13:31 »

super, liebe Tina - dir und allen anderen recht viel Spaß!!!!!!!
und danke schon mal!
lieben Gruß Lisl
Gespeichert

Wattemaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1500
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Tomaten -Seltene, historische und besondere Sorten
« Antwort #199 am: 21. September 2004, 07:59:48 »

Dank Cimi und Raritätenbörse habe ich jetzt wohl wieder so 30- 40 neue Tomaten, ich brauche nen größeren Garten!
Mag noch jemand Samen haben?
Gespeichert

elisabeth

  • Gast
Re:Tomaten -Seltene, historische und besondere Sorten
« Antwort #200 am: 21. September 2004, 09:44:40 »

Gerne, Wattemaus. Da muss ich ja fast hier schreien. Ich hab' schon einen Teil meiner Sorten aufgeschrieben (das dauert aber noch ein bißchen bis ich alle beisammen hab), die Weißbehaarte hab ich rausgesucht (und sogar gefunden).
Gespeichert

joey blueglass

  • Gast
Re:Tomaten -Seltene, historische und besondere Sorten
« Antwort #201 am: 21. September 2004, 15:49:02 »

Mag noch jemand Samen haben?

... trau mich nicht zu fragen, aber *kleinlaut* geht es jetzt los mit der Tauscherei?

Das war doch bestimmt nur ein Trick, um mich bei guter Laune zu halten. Und gleich heisst es wieder. Nein Nein Joey, is noch viel zu früh zum Tauschen.

Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Tomaten -Seltene, historische und besondere Sorten
« Antwort #202 am: 21. September 2004, 18:06:37 »

 ;) ach joey .... ;),
 gib mir bitte noch zeit, bis ich draußen alles fertig habe ;) ! ich muss erst noch so viele Sorten entkernen (dabei koche ich aus den früchten sugo ein. dazu braucht es aber richtiges regenwetter, sonst freut ´s mich herinnen nicht! jetzt habe ich noch ein zu großes durcheinander! wenn ich alles fertig habe, mache ich auch erst die liste, daraus kannst dir dann aussuchen... o.k. ?????
lieben gruß lisl
Gespeichert

Wattemaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1500
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Tomaten -Seltene, historische und besondere Sorten
« Antwort #203 am: 22. September 2004, 18:23:17 »

Hab jetzt gerade ne Stunde Samen sortiert, es dauert wohl noch, bis ich die Lister komplett habe, aber da kommt was zusammen.
(neugierigmach)
Gespeichert

Othmar

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 73
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Tomaten -Seltene, historische und besondere Sorten
« Antwort #204 am: 22. September 2004, 19:50:12 »

@ "kleine gelbe Birne": Ich habe zwar gerade erst begonnen mich mit Tomaten zu beschäftigen, aber soweit ich weiß handelt es sich dabei tatsächlich um Yellow Pearshaped

lg, Othmar

PS: wie fermentiert man eigentlich Tomatensamen?
« Letzte Änderung: 22. September 2004, 19:51:27 von Othmar »
Gespeichert

bb

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2261
  • Klimazone 7b
Re:Tomaten -Seltene, historische und besondere Sorten
« Antwort #205 am: 22. September 2004, 19:57:12 »

geh mal auf Seite 6 in diesem Thread, da geht es ums Fermentieren.
Gespeichert

bb

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2261
  • Klimazone 7b
Re:Tomaten -Seltene, historische und besondere Sorten
« Antwort #206 am: 22. September 2004, 20:43:38 »

Ach bitte, bei wem darf ich um Samen der legendären Matthias De Berao betteln. :-[
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15555
    • garten-pur
Re:Tomaten -Seltene, historische und besondere Sorten
« Antwort #207 am: 22. September 2004, 21:11:50 »

PS: wie fermentiert man eigentlich Tomatensamen?

Für den "Hausgebrauch" kannst Du sie aber auch auf ein Küchenpapier streichen und trocknen lassen.
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Tomaten -Seltene, historische und besondere Sorten
« Antwort #208 am: 22. September 2004, 21:17:15 »

Zitat
Ach bitte, bei wem darf ich um Samen der legendären Matthias De Berao betteln.

 ... bei mir ;) !!!!!
LG lisl
« Letzte Änderung: 22. September 2004, 21:18:53 von brennnessel »
Gespeichert

Anemone

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 206
Re:Tomaten -Seltene, historische und besondere Sorten
« Antwort #209 am: 22. September 2004, 21:24:22 »

Na mein Bedarf an seltenen Sorten ist gedeckt, freu mich schon jetzt auf die Aussaat.

DAS Tomaten-Jahr war es wohl nicht, sonst hatte ich immer Tomaten bis in den November im Gewächshaus.

Sieht mau aus. :(

LG Anemone
Gespeichert
Seiten: 1 ... 12 13 [14] 15 16 ... 23   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de