Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer am längsten warten kann, erreicht sein Ziel oft als erster. (Chinesisches Sprichwort)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Mai 2020, 23:09:51
Erweiterte Suche  
News: Wer am längsten warten kann, erreicht sein Ziel oft als erster. (Chinesisches Sprichwort)

Neuigkeiten:

|29|11|In diesen Thread kann ich nicht reinschauen, ohne den Spontandrang zu unterdrücken, beim hiesigen Baustoffhandel einige Dutzend Kubikmeter Splitt zu ordern. (anonymes Zitat)

Seiten: 1 ... 19 20 [21] 22 23 ... 154   nach unten

Autor Thema: schutzbedürftige Zwiebelpflanzen & Co  (Gelesen 198177 mal)

salamander

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 421
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Kleine Zwiebelpflanzen unter Glas
« Antwort #300 am: 25. April 2005, 19:24:39 »

@phalaina:Ich glaube, es war für die O.apifera wirklich zu trocken bzw. hätte ich im letzten Jahr ein paar Mal gießen sollen. - Dann wird sie von Insekten bestäubt, die nur weiter südlich vorkommen? Welche sind das?
Viele Grüße, Salamander
Gespeichert

knorbs

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13326
Re:Kleine Zwiebelpflanzen unter Glas
« Antwort #301 am: 25. April 2005, 19:30:43 »

ophrys apifera ist sogar dazu übergegangen sich selbst zu bestäuben. man nimmt an, dass spezielle bestäuber nicht (mehr?) vorhanden sind (aus presser: "orchideen").

wäre eigentlich in unserem orchideen-thread auch sehr gut aufgehoben ::)
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19766
  • Berlin
Re:Kleine Zwiebelpflanzen unter Glas
« Antwort #302 am: 26. April 2005, 13:01:55 »

nur wenn sie ehrlich im Garten wachsen ::) alles unter Glas bleibt hier ;D
Mit Ophrys im Garten habe ich auch so meine Probleme, wachsen taten sie schon ein paar Jahre aber blühen wollten sie nie, habs aber nur mit Ophrys apifera versucht bislang.
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

Phalaina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7138
Re:Kleine Zwiebelpflanzen unter Glas
« Antwort #303 am: 27. April 2005, 08:57:02 »

Guten Morgen,

unter Glas als eine der letzten Ophrys in Blüte: Ophrys fuciflora, die Hummel, auch unter dem Namen Ophrys holoserica bekannt. Das Exemplar ist übrigens eine von Dr. Beyrle gemachte Nachzucht von bayrischen Pflanzen.

;)Ph.
« Letzte Änderung: 27. April 2005, 08:59:31 von Phalaina »
Gespeichert

Phalaina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7138
Re:Kleine Zwiebelpflanzen unter Glas
« Antwort #304 am: 27. April 2005, 09:01:33 »

Die Binsenlilie, Aphyllanthes monspeliensis, ist eine Merkwürdigkeit aus Frankreich. Aus einem 20 cm hohen Gebüsch aus Binsenblättern erheben sich ebenfalls binsenblattartige Infloreszenzen, an deren Spitze diese blauen Blüten von 1,5 cm Durchmesser stehen. Die Pflanze ist die einzige ihrer Gattung und ihrer Familie Aphyllanthaceae.

;)Ph.
« Letzte Änderung: 27. April 2005, 09:07:08 von Phalaina »
Gespeichert

Phalaina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7138
Re:Kleine Zwiebelpflanzen unter Glas
« Antwort #305 am: 27. April 2005, 09:25:42 »

Als dritte im Bunde der schön gefärbten mediterranen Gladiolen hat nun Gladiolus communis ssp. byzantinus die Blüten geöffnet. Der Unterschied zum Galdiolus communis ssp. communis ist nur marginal, auch zu Gladiolus illyricus. Gladiolus italicus allerdings sieht deutlich anders aus, vor allem in der Färbung, die bei dieser Art deutlich weniger intensiv ausfällt.

Alle diese Arten sind an einem warmen, gut drainierten Platz bei uns auch winterhart. :)

;)Ph.
« Letzte Änderung: 27. April 2005, 09:39:18 von Phalaina »
Gespeichert

Phalaina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7138
Re:Kleine Zwiebelpflanzen unter Glas
« Antwort #306 am: 27. April 2005, 12:39:09 »

Fast hätte ich ihn vergessen: Allium falcifolium ist ein schöner und zwergiger Lauch aus dem Südwesten der USA. Er will´s nach dem Einziehen schön trocken haben, deshalb steht er bei mir unter Glas, aber mit dem entsprechenden Nässeschutz dürfte auch er draussen kultivierbar sein.

;)Ph.
« Letzte Änderung: 27. April 2005, 12:39:29 von Phalaina »
Gespeichert

knorbs

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13326
Re:Kleine Zwiebelpflanzen unter Glas
« Antwort #307 am: 27. April 2005, 20:30:09 »

@phalaina

deine ophrys fuciflora/holoserica ist ein traum! wäre die dann nicht winterhart bei uns? muss ich unbedingt mal bei auri+tom nachfragen, ob die die schon in der flasche haben ;D
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Phalaina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7138
Re:Kleine Zwiebelpflanzen unter Glas
« Antwort #308 am: 28. April 2005, 08:11:49 »

@phalaina

wäre die dann nicht winterhart bei uns?

@knorbs:
Klaro, kommt doch aus Bayern! :D

;)Ph.
Gespeichert

Phalaina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7138
Re:Kleine Zwiebelpflanzen unter Glas
« Antwort #309 am: 03. Mai 2005, 16:40:13 »

Eine zweite Ophrys fuciflora hat ihre Blüten geöffnet, bei dieser tendieren die Blütenblätter (außer der Lippe) mehr zu Weiß.

;)Ph.
Gespeichert

Phalaina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7138
Re:Kleine Zwiebelpflanzen unter Glas
« Antwort #310 am: 03. Mai 2005, 16:46:32 »

Früher wurde Ornithogalum dubium nur von einigen Pflanzen-Freaks gepflegt, doch in den letzten Jahren bekam man diesen schon von Natur aus kräftig orange-farbenen Milchstern schon beim Pflanzen-Dicounter nachgeworfen. Dass sich ihr Bekanntheitsgrad erhöht, ist natürlich zu begrüssen (was auch viele andere südafrikanischen Zwiebelgewächse verdient hätten :)), aber dass sie dann gleich wieder zu einer Einwegpflanze mutiert, stimmt einen dann eher nachdenklich. :-\

;)Ph.
« Letzte Änderung: 03. Mai 2005, 16:47:10 von Phalaina »
Gespeichert

Phalaina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7138
Re:Kleine Zwiebelpflanzen unter Glas
« Antwort #311 am: 03. Mai 2005, 16:52:17 »

Und jetzt kommt eine meiner absoluten Lieblinge unter den kleinen Zwiebelpflanzen: Hyacinthus tabrizianus ist ein Kleinod, das endemisch nur um die Stadt Tabriz im Iran vorkommen soll. Vom Habitus her ähnelt diese Schönheit einer Brimeura amethystina, aber der Farbverlauf der Blüte von der weißen Mitte über ein leuchtendes Blau im Mittelstreifen und im äußeren Drittel zu einem ganz dunklen Blau an den Spitzen der Blütenblätter ist einzigartig! :D (Leider bringt die Kamera das nicht annähernd so rüber :-\). Das ganze Ding ist vielleicht gerade mal so 10 cm hoch.

Sie könnte bei uns bei guter Drainage durchaus winterhart sein, aber in Anbetracht der nicht ausgeprägt guten Möglichkeiten zur Wiederbeschaffung habe ich von solchen Experimenten mal abgesehen. 8)
« Letzte Änderung: 03. Mai 2005, 17:02:40 von Phalaina »
Gespeichert

Phalaina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7138
Re:Kleine Zwiebelpflanzen unter Glas
« Antwort #312 am: 09. Mai 2005, 09:15:25 »

Guten Morgen!

Eine der in meinen Augen schönsten Vertreter der Familie Commelinaceae ist die weiße Weldenia candida aus Mexiko, die jetzt wieder mit neuen Blüten startet, welche an die eines weißen Crocus banaticus erinnern. Die Pflanze ist mit ihren 15 cm Höhe sehr kompakt. Sie muß allerdings trocken und frostfrei überwinteret werden, darf aber nach Auskunft der Herkunftsgärtnerei in der Ruhezeit auch nicht völlig ausdorren. Um die Restfeuchte im Substrat zu kontrollieren, steht im Topf als Indikatorpflanze ein Polemonium mit seinen gefiederten und unter Glas immergrünen Blättern.

;)Ph.
« Letzte Änderung: 09. Mai 2005, 09:16:23 von Phalaina »
Gespeichert

Phalaina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7138
Re:Kleine Zwiebelpflanzen unter Glas
« Antwort #313 am: 10. Mai 2005, 08:07:11 »

Heute soll hier mal ein übelriechender, aber überaus skurriler Bursche vorgestellt werden, nämlich Arum diocoridis ssp. philistaeum. Von diesem Aronstab aus dem Mediterranen besitze ich einen ganzen Stock. Beim Teilen blieb ein kleines Teilstück übrig, dass ich vorletzte Saison einfach in die Trockenmauerfuge setzte, wo es sich prächtig entwickelt hat. Arum dioscoridis dürfte bei uns mit etwas Schutz winterhart sein.

;)Ph.
« Letzte Änderung: 10. Mai 2005, 08:28:54 von Phalaina »
Gespeichert

Hortulanus

  • Gast
Re:Kleine Zwiebelpflanzen unter Glas
« Antwort #314 am: 10. Mai 2005, 08:11:08 »

Hat sich der Aronstab selber ausgesät, Phalaina oder wurde er bewusst so gesetzt? Sieht jedenfalls phantastisch aus. :D
Gespeichert
Seiten: 1 ... 19 20 [21] 22 23 ... 154   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de