Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Soviele Gehege wie ich für die Männer brauche, kann ich bald nicht mehr im Garten unter bringen. (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. Oktober 2020, 08:54:51
Erweiterte Suche  
News: Soviele Gehege wie ich für die Männer brauche, kann ich bald nicht mehr im Garten unter bringen. (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|8|9|Wie sich das Wetter an Maria Geburt (8.) verhält, so ist es noch vier Wochen bestellt.

Seiten: 1 ... 55 56 [57] 58 59 ... 448   nach unten

Autor Thema: Tops und Flops beim Pflanzenversand  (Gelesen 757722 mal)

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23106
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #840 am: 23. Juni 2013, 11:43:31 »

also, wenn ich übers Internet bestelle, dann bin ich in erster Linie mal froh, eine pflanze ÜBERHAUPT ZU BEKOMMEN (weil ich sie hier vor ort in meiner stammgärtnerei als erster anlaufpunkt nicht bekomme.)
da das meist irgendwelche seltenen Sachen sind, bin ich dann weiter froh, wenn ich eine überlebensfähige wurzel, knolle, topf bekomme.
da wird man dann als kunde beim ein oder anderen kauzigen gärtner auch schon mal zum Bittsteller, was solls. Meist stellt sich dann raus, dass der Kauz doch unendlich viel Ahnung von pflanzen hat, welch ein juwel ;)

ob dann die Lieferung länger dauert, ein blatt geknickt ist, oder sonst was optisches, ist mir völlig schnurz. Man bestellt eine Pflanze, die sich erst entwickeln muss.

wer die Erwartung hat, eine fertige pflanze wie aus dem Bilderbuch zu bekommen, hat irgendwas nicht begriffen, finde ich. das sind alles Lebewesen, die man nicht einfach in China aus Plastik pressen lassen kann.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19567
  • RP, Nähe Koblenz
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #841 am: 23. Juni 2013, 12:36:31 »

Und die nächste Positivmeldung:
Heucherawelt - alles tiptop!
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

sarastro

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #842 am: 23. Juni 2013, 18:08:58 »

also, wenn ich übers Internet bestelle, dann bin ich in erster Linie mal froh, eine pflanze ÜBERHAUPT ZU BEKOMMEN (weil ich sie hier vor ort in meiner stammgärtnerei als erster anlaufpunkt nicht bekomme.)
da das meist irgendwelche seltenen Sachen sind, bin ich dann weiter froh, wenn ich eine überlebensfähige wurzel, knolle, topf bekomme.
da wird man dann als kunde beim ein oder anderen kauzigen gärtner auch schon mal zum Bittsteller, was solls. Meist stellt sich dann raus, dass der Kauz doch unendlich viel Ahnung von pflanzen hat, welch ein juwel ;)

ob dann die Lieferung länger dauert, ein blatt geknickt ist, oder sonst was optisches, ist mir völlig schnurz. Man bestellt eine Pflanze, die sich erst entwickeln muss.

wer die Erwartung hat, eine fertige pflanze wie aus dem Bilderbuch zu bekommen, hat irgendwas nicht begriffen, finde ich. das sind alles Lebewesen, die man nicht einfach in China aus Plastik pressen lassen kann.
Wenn nur alle so denken würden wie du! :-* :-* ;D Wer mit Pflanzen zu tun hat, und ganz besonders mit Seltenheiten, wird bald auf den Trichter kommen.

Leider werden Gärtnereien immer wieder mit A...on verglichen, wass völliger Unsinn ist. Dies hatte ich schon mal in diesem Zusammenhang geschrieben, wo mir gründlich auf den Kopf gespuckt wurde.
« Letzte Änderung: 23. Juni 2013, 18:09:18 von sarastro »
Gespeichert

Herr Dingens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3674
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #843 am: 23. Juni 2013, 18:50:40 »

Mediterraneus und Sarastro,

das ist doch selbstverständlich. Ich rede doch von was anderem, nicht von einem geknickten Blatt oder so was.

Und überhaupt: auf die Diskussion sind wir gekommen, weil ich es unterirdisch finde, wenn ein Lieferant einem Kunden schreibt, dass er zukünftig ja nix mehr bei ihm bestellen braucht. Wer weiß, ob das überhaupt so stimmt, denn der "Beschwerdeführer" meldet sich ja eh nicht mehr. Vielleicht wollte der nur "ein Hühnchen rupfen".

Dass ich übers Internet bestelle, hat nix damit zu tun, eine Pflanze ÜBERHAUPT zu bekommen, sondern nur mit der Zeit. Im Netz gucken und bestellen (bei der handvoll Lieferanten, die überhaupt in Frage kommen) geht viel schneller als irgendwo hinfahren zu müssen. Außerdem: es gibt hier nur Einzelhandelsgärtnereien, die nächste größere ist der Häussermann, das sind so 50 km.
Gespeichert
Viele Grüße aus Nan, Thailand

Galeo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1398
  • LG Galeo
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #844 am: 24. Juni 2013, 08:42:02 »

Klein, aber fein...
Manfred Hans - ein 2-Mann-Betrieb, wie er schrieb.
So kann es auch gehen:

Auftragsdatum: 31.05.2013
Status   Datum
Bestellung ist eingegangen   31.05.2013 16:21
Gesehen   31.05.2013 17:07
In Bearbeitung   31.05.2013 17:07
Zur Lieferung fertig   31.05.2013 17:07
In Rechnung gestellt   31.05.2013 17:08
Wir bedanken uns für Ihren Auftrag:

 Am 5.6. Nachricht von DHL mit Sendungsverfolgung.

Die Ware TOP verpackt mit Schredderschnipsel und Seidenpapier.
Eine Din A4 Seite mit Hinweisen, wie .. Flecken auf Blättern kommt von Blattdüngung und auch warum er "blattdüngt".
Ich fühlte mich persönlich angesprochen.
LG Galeo
« Letzte Änderung: 24. Juni 2013, 08:43:46 von Galeo »
Gespeichert
Dumme rennen,
Kluge warten,
Weise gehen in den Garten.
Rabindranath Thakur

zwerggarten

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #845 am: 24. Juni 2013, 09:01:43 »

ja - nur bei einer sache bin ich nachtragend: der ganz seltene, besondere sog. "wildspargel aus istrien" war dann doch nur normaler gartenspargel mit lila werdenden köpfchen... :(

... aber lecker! ;)
Gespeichert

Hirschin

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #846 am: 25. Juni 2013, 14:32:42 »

Und die nächste Positivmeldung:
Heucherawelt - alles tiptop!

Hab mir darüber auch Wermutpflanzen bestellt - beste Qualität und schneller Versand.
Spitzenfirma

Link bearbeitet. LG Nina
« Letzte Änderung: 25. Juni 2013, 15:28:34 von Admin »
Gespeichert

Knusperhäuschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8023
  • Hochtaunus, Hessen
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #847 am: 25. Juni 2013, 14:40:28 »

 ::)

edit: extra angemeldet, um das zu verkünden :-X ?
Immerhin ein kreativer nickname, ganz ohne Ziffern :D !
« Letzte Änderung: 25. Juni 2013, 14:42:47 von Knusperhäuschen »
Gespeichert
Warum bin ich eigentlich gerade nicht im Garten?

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 33396
    • mein Park
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #848 am: 25. Juni 2013, 14:58:17 »

Manches verstehe ich nicht. Da meldet sich jemand an, macht sofort Reklame für eine Internetseite und dass man dort prima kaufen könnte. Allerdings ist die Seite informativ und gut gemacht und einen Shop finde ich auch nicht. ??? Wermut bekommt man übrigens in jeder Staudengärtnerei für 2-3 Euro.


Herzlich willkommen Hirschin! :D
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Knusperhäuschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8023
  • Hochtaunus, Hessen
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #849 am: 25. Juni 2013, 15:17:32 »

Ja, ich will ja auch gar nicht Böses vorraussetzen, aber irgendwie ist das komisch.
Und die Seite ist ja ganz schön, aber ich hab schon oft so ähnliche, unpersönliche Seiten im Netz gefunden, oft wird keine Werbung gemacht, aber es gibt es keinerlei Begründung, warum sie überhaupt existiert.
Bei Liebhaberseiten steht ja meistens doch irgendwo, was die Intention der Seiteninhaber ist. Irgendwie kann ich mich da manchmal nicht des Eindrucks verwehren, da geht es um irgendwas anders, Klicks im Netz oder sowas, keine Ahnung, wer da wie Geld mit verdienen kann, meine Nichte und Patenkind ist da bei Google jemand, der sich um sowas kümmert und selber ihr Geld mit verdient, irgendwann frag ich sie mal.

Hirschin hat das vielleicht auch unglücklich ausgedrückt, sie hat wohl bei heucherawelt gekauft, wie enaira, die andere Seite mag nur zur Erklärung gepostet worden sein.

Wenn ich voreingenommen war, Hirschin, dann entschuldige ich mich und schließe mich staudos Willkommen an.

Was bewegt dich denn sonst so im Garten, hier gibt es zum Thema Garten und darüber hinaus nichts, was es nicht gibt :D .

edit: ich glaube, das ist ein fake, unter der Adresse, die im Impressum genannt ist, kann man Internetdomains kaufen, der Name ist ibiz (klingt nach ebuisiness) sarl (heißt sowas, wie Gmbh auf Französisch): Adresse im Impressum
« Letzte Änderung: 25. Juni 2013, 15:33:43 von Knusperhäuschen »
Gespeichert
Warum bin ich eigentlich gerade nicht im Garten?

Admin

  • Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
  • Alles wird besser!
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #850 am: 25. Juni 2013, 15:29:11 »

Danke für die Recherche Knusperhäuschen! :-*

LG Nina
Gespeichert

riegelrot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1152
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #851 am: 26. Juni 2013, 00:21:07 »

Habe gestern auch mal wieder im Internet bestellt, dieses Mal bei Horstmann. U.a. Astrantia Maxima und Hemerocallis. Bin gespannt.
Gruß, riegelrot
Gespeichert
Ich könnte mich den ganzen Tag ärgern, aber niemand zwingt mich dazu.

mickeymuc

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2068
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #852 am: 26. Juni 2013, 08:11:48 »

Echt jetzt? Ich hab mir dieses Jahr auch so einen bestellt, der ist winzig, und ich dachte der bleibt dünn. So wird es wohl noch 4 Jahre dauern bis zur ersten Ernte :P.
Doof.
Aber was solls, ich hab auch schon viele tolle Pflanzen von ihm bekommen...

ja - nur bei einer sache bin ich nachtragend: der ganz seltene, besondere sog. "wildspargel aus istrien" war dann doch nur normaler gartenspargel mit lila werdenden köpfchen... :(

... aber lecker! ;)
Gespeichert
Viele Grüße aus dem Ermstal !

riegelrot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1152
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #853 am: 26. Juni 2013, 14:26:18 »

Habe gestern auch mal wieder im Internet bestellt, dieses Mal bei Horstmann. U.a. Astrantia Maxima und Hemerocallis. Bin gespannt.
Gruß, riegelrot

Topp, die Sendung ist heute schon da. Schöne Pflanzen, vor allem die Astrantia. Genauso wie ich sie in Schottland gesehen habe und nicht mitnehmen konnte. Alles sehr unweltfreundlich und gut verpackt mit viel Stroh. Das verwende ich für den matschigen Weg am Ende des Gartens.
Gruß, riegelrot
Gespeichert
Ich könnte mich den ganzen Tag ärgern, aber niemand zwingt mich dazu.

Gartenklausi

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #854 am: 26. Juni 2013, 15:47:16 »

Hallo Riegelrot,

kömmst Du nicht aus dem Rheinland? Dann wäre für Dich vielleicht auch mal ein Besuch bei Stauden Diamant in Duisburg interessant. Dort habe ich neulich herrliche Astrantia gesehen. Eine passende Fotostrecke gab's auch vor ein, zwei Wochen auf deren Facebook-Seite.

Klaus
Gespeichert
Seiten: 1 ... 55 56 [57] 58 59 ... 448   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de