Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf Erden.  (Anselm Feuerbach)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Juli 2024, 09:30:10
Erweiterte Suche  
News: Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf Erden.  (Anselm Feuerbach)

Neuigkeiten:

|17|1|Wenn der Garten nur groß genug ist, kann man auch fünf Schippchen verbummeln.  :P ;D (Hausgeist)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Was bedeutet "Starkzehrer"?  (Gelesen 7565 mal)

Microcitrus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1122
Re: Was bedeutet "Starkzehrer"?
« Antwort #15 am: 25. Juni 2023, 20:34:37 »

Es ist eigentlich auch egal ob Starkzehrer höhere Konzentrationen benötigen. Ich würde eher sagen nein, weil Pflanzen auf der Suche alles wegsaugen bevor sie verhungern.
Daraus ergibt sich die praktische Frage, wie man die Menge liefert, die sie benötigen. Wolltest du das wissen? Für welches Anbausystem?

Für Hydroponik. Unterscheidet sich eine Nährstofflösung für "Starkzehrer" von einer für "Normalzehrer"? Und die Pflanzenphysiologie die dahinter steckt.
Gespeichert
Irrtümer werden erst zu Fehlern, wenn man sich weigert sie zu ändern.
J.F.Kennedy

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17845
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Was bedeutet "Starkzehrer"?
« Antwort #16 am: 25. Juni 2023, 20:51:46 »

Die Physiologie unterscheidet sich nicht wesentlich.

Einem Starkzehrer gibt man aber eher 200mg N pro Liter als 100.
Calcium nicht vergessen.
Ob N als Nitrat oder Ammonium hängt mit deinem System zusammen.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3926
Re: Was bedeutet "Starkzehrer"?
« Antwort #17 am: 28. Juni 2023, 23:08:42 »

Ein einfaches Beispiel/Experiment, das kann jeder zuhause selbst nachmachen:

Sonnenblumen sind klassische Starkzehrer - wenn man im normalen Gartenboden auf etwa 3m Länge welche aussät werden alle wachsen. Und Unkräuter auch.
Jetzt wird ein Meter davon mit Stickstoff gedüngt ("Pinkelecke" geht auch ;D)
Es werden dort die Sonnenblumen in den Himmel schießen - und ungedüngt eher überschaubare 'Sonnenblümchen' bleiben.
Ebenso starkzehrende Unkräuter wie Brennessel wachsen im gedüngten Bereich - 'Hungerkträuter' dagegen nur im ungedüngten.
Gespeichert
Es gibt keine 'guten' oder 'schlechten' Zeiten.
Es ist immer genau jetzt die Zeit etwas zu tun!

Microcitrus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1122
Re: Was bedeutet "Starkzehrer"?
« Antwort #18 am: 06. Juli 2023, 13:45:03 »

...was aber noch nicht das Prinzip klärt

Mich interessiert der Mechanismus und ob Starkzehrern deshalb schwach wachsen, weil der Düngernachschub fehlt oder weil die Düngerkonzentration zu schwach war...

D.h.brauchen die Wurzeln von Starkzehrern höhere  Konzentrationen um überhaupt was aufzunehmen?
Gespeichert
Irrtümer werden erst zu Fehlern, wenn man sich weigert sie zu ändern.
J.F.Kennedy

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17845
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Was bedeutet "Starkzehrer"?
« Antwort #19 am: 07. Juli 2023, 01:13:05 »

Nein, sie brauchen nur mehr Dünger. Also die Massenbilanz muss stimmen, nicht die Konzentration. Aufnehmen tun sie eher noch bei geringeren Konzentrationen, weil das Aneignungsvermögen für Nährstoffe höher ist.

Wurde doch schon gesagt...
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Microcitrus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1122
Re: Was bedeutet "Starkzehrer"?
« Antwort #20 am: 07. Juli 2023, 15:48:47 »

Das bedeutet im Umkehrschluss, dass "Schwachzehrer" geringere Konzentrationen oder ein Überangebot nicht verwerten können? Und trotzdem normal wachsen?

Was ist nun der Unterschied zwischen "Starkzehrern" und "Normalzehrern"?
Gespeichert
Irrtümer werden erst zu Fehlern, wenn man sich weigert sie zu ändern.
J.F.Kennedy

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17845
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Was bedeutet "Starkzehrer"?
« Antwort #21 am: 07. Juli 2023, 16:05:49 »

Ja. Schwachzehrer wachsen auch in sehr Nährstoffhaltigen Böden ausreichend. Es gilt trotzdem die Regel des abnehmendes Ertrages bei zu viel Düngung. Also man düngt auch nicht beim pflanzlichen Optimum, sondern nur so viel, wie es Sinn macht, wenn man Düngerkosten mit Mehrertrag vergleicht. Für 2€ einen mehr bekommen ist nichts, was man tun sollte. Deshalb fehlen in der Regel immer die letzten paar Prozente zum pflanzlichen Optimum, welche mit Stickstoffsteigerungsversuchen ermittelt werden. Kali, Phosphor und Co, alles was auf Vorrat gedüngt wird, spielen da erstmal keine große Rolle, da ergänzt man eher nur den Entzug.

Normalzehrer haben einen normalen Entzug wenn man sie von der Fläche wegbringt, bei Starkzehrern sind die Nährstoffverluste höher. Deshalb nimmt man Starkzehrer, um Flächen abzumagern. Entzugswerte für Gemüse und Kräuter gibts in Excel hier:

https://www.xn--dngeberatung-dlb.rlp.de/Duengung/Gemuesebau-/-Erdbeeren/Download/DuengebasisdatenGemueseKraeuterErdbeere

Heil und Gewürzpflanzen:
https://www.xn--dngeberatung-dlb.rlp.de/Duengung/Gemuesebau-/-Erdbeeren/Download/DuengebasisdatenHeil-undGewuerzpflanzen
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Microcitrus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1122
Re: Was bedeutet "Starkzehrer"?
« Antwort #22 am: 21. Juli 2023, 23:37:54 »

Normalzehrer haben einen normalen Entzug wenn man sie von der Fläche wegbringt, bei Starkzehrern sind die Nährstoffverluste höher. Deshalb nimmt man Starkzehrer, um Flächen abzumagern.

Könnte man also sagen

"Starkzehrer sind gute Futterverwerter, Schwachzehrer sind schlechte Futterverwerter" (wenn beide "gleich dick" werden) ?
Gespeichert
Irrtümer werden erst zu Fehlern, wenn man sich weigert sie zu ändern.
J.F.Kennedy

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 31165
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Was bedeutet "Starkzehrer"?
« Antwort #23 am: 21. Juli 2023, 23:50:44 »

Nein. Starkzehrer sind einfach gefräßiger und müssen das auch sein.
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen

Jack.Cursor

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 285
Re: Was bedeutet "Starkzehrer"?
« Antwort #24 am: 22. Juli 2023, 15:11:23 »

Wenn die Schnelligkeit bei Starkzehrern eine Rolle spielt, dann ist der Bambus Hand in Hand mit der Banane ganz vorne. Aber auch Kürbisse und Zucchini sind beim Stoffumsatz in der Spitzengruppe.
Gespeichert
Warum ich Vegetarier bin ? Weil ich eingesehen habe, dass lebendige Pflanzen zu essen, besser ist als das Fleisch toter Tiere.

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3926
Re: Was bedeutet "Starkzehrer"?
« Antwort #25 am: 25. Juli 2023, 21:22:32 »

Es spielt einfach auch im ganz normalen Pflanzenbau eine (doppelte) Rolle!
Starkzehrer entziehen viel Nährstoffe - senken somit den Salzgehalt (Salze im Sinne von Nährstoffen/Ionen) des Bodens. Es wäre ungünstig mehrfach Starkzehrer hintereinander anzubauen. Da entsprechend Nährstoffe nachgeliefert werden müssen. Mit bekannten Sorgen im konventionellen Feldbau.

Schwachzehrer verbrauchen relativ wenig - was durchaus zum gegenteiligen Problem werden kann: bei Nährstoffeintrag durch die Luft und Verbleib der Ernterückstände steigt der Nährstoff/Salzgehalt. Im Bio-Anbau wird das zum Problem.  Es können dringend benötigte Stoffe nicht nachgeliefert werden, da der Gesamtgehalt schon hoch ist.

Sinn macht vom Kleingarten über den Acker bis zum Krauter nur ein permanenter Wechsel zwischen beiden Pflanzengruppen. (Fruchtfolge) Das klappt eigentlich seit Einführung der Zweifelderwirtschaft ganz gut!
Gespeichert
Es gibt keine 'guten' oder 'schlechten' Zeiten.
Es ist immer genau jetzt die Zeit etwas zu tun!

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4364
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: Was bedeutet "Starkzehrer"?
« Antwort #26 am: 25. Juli 2023, 22:35:31 »

Starkzehrer : ein 39-jähriger ehemaliger Politiker , der 2 ,5 Jahre im Landtag oder ähnlich rumgesessen hat, und dafür  nach seiner Nichtwiederwahl
eine lebenslange nicht gerade geringe Rente bekommt (  völlig OT, fällt  mir  aber ganz spontan  bei  diesem Thema ein )
Gespeichert
Rus amato silvasque
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de