Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn im April die Maikaefer fliegen, bleiben die meisten im Schmutze liegen
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. April 2024, 02:21:22
Erweiterte Suche  
News: Wenn im April die Maikaefer fliegen, bleiben die meisten im Schmutze liegen

Neuigkeiten:

|20|3|Der Umstieg von Tomaten auf Paradeiser, haha, noch so ein Komiker! (Zitat aus einem Tomaten-Thread 2006)

Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 71   nach unten

Autor Thema: Habt ihr eine Maulbeere??  (Gelesen 160370 mal)

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 616
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #60 am: 30. Juli 2013, 09:36:44 »

Dankeschön für die Antworten. Einer der Händler ist in der näheren Umgebung. Da werd ich doch mal gucken fahren, wie die Pendula aussieht.
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte

rote murmel

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #61 am: 30. Juli 2013, 10:32:55 »

Für Maulbeeren gilt dasselbe wie für alles andere bei Baumschulen: Was man bekommt, ist zunächst mal ein Etikett, der Baum ist Glückssache. Ich habe eine Ecke im Garten, in der "rein zufällig" vier Gehölze verschiedener Baumschulen stehen. Kein Einziges ist die versprochene Sorte.

Selber veredeln, selber Edelreiser beschaffen oder auf Baumschule "vertrauen", mehr bleibt uns wohl nicht.

Ohje, das kann ich bestätigen!
Ich habe vor Jahren 10 Himbeerenpflanzen bei Baumschule gekauft, alle sollten eine Sorte sein (Meeker?). Daraus sind Pflanzen mit 3 Typen verschieden aussehenden Beeren geworden, Laub sieht auch unterschidlich aus. Dabei hat der gute Mann die vor meinen Augen aus dem Beet rausgegraben, nicht irgendwo aus dem Mülltone geholt.

Muss man Maulbeere veredeln? Was bringt es für Vorteile?

« Letzte Änderung: 30. Juli 2013, 10:36:28 von rote murmel »
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19506
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #62 am: 17. September 2013, 22:29:40 »

So, aufgrund folgendem "Bestimmungsschlüssel":
...
Um eine Bestimmung zu erleichtern versuche ich einige Bilder anzufügen.
Das Blatt unten rechts ist von altem Morus nigra Cultivar.
Die Blätter sind herzförmig, wobei die Batthälften einen stumpfen Winkel bilden - bei alba sind die Blätter flach.
Der Stiel ist "versteckt" bei alba länger und gut sichtbar.
Da auch Morus alba rauhe Blätter haben können ist dieses Merkmal zur Bestimmung nicht geeignet.

Als letzten Beitrag füge ich noch ein Bild mit zweigen von Morus nigra und Morus alba nebeneinander.
Morus nigra hat dicke Zweige mit großen Knospen die eine Spitze bilden.
Bei Morus alba sind die Zweige dünn mit kleinen, runden Knospen.
(Interessant auch das angehängte Foto der Zweige der zwei Arten, das muss man aber, dem verlinkten Text folgend, im alten Thread ansehen)

bin ich ziemlich sicher, heute eine Morus nigra ergattert zu haben, ein noch unaufgeasteten Heister, aber schon mit dickerem Stamm, so 4-5cm Durchmesser am Boden, 2,3m hoch.

Die Blätter sind sämtlichst sehr geteilt und schauen fast wie Feigenblätter aus, die Oberfläche des Blattes fühlt sich wirklich wie 240er Sandpapier an :o
Ich glaube mal irgendwo gelesen zu haben, dass die Blattform sehr variabel ist - auch am gleichen Baum je nach Alter der Äste oder so ähnlich.
Ist das korrekt?
Fänds eigentlich schade, wenn er die sehr schönen geteilten Blätter dann irgendwann nicht mehr ausbildet...
Gespeichert
Wer meinen Lern-Garten sehen will - unterm Goldfrosch-Bild den Globus klicken!

Erich Kästner, (1933/46), Ein alter Mann geht vorüber

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10633
  • Tschüss
    • Gartenzone
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #63 am: 18. September 2013, 08:49:53 »

Ich glaube mal irgendwo gelesen zu haben, dass die Blattform sehr variabel ist - auch am gleichen Baum je nach Alter der Äste oder so ähnlich.
Ist das korrekt?

Das stimmt. Die jeweilige Belichtung ist auch wichtig.
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19506
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #64 am: 18. September 2013, 09:49:51 »

Wie verteilt sich das denn?
Also, eher ganzrandiges Laub im unteren Bereich der Krone, gelappte Blätter eher oben?
Und je heller, desto eher geteilt?
Gespeichert
Wer meinen Lern-Garten sehen will - unterm Goldfrosch-Bild den Globus klicken!

Erich Kästner, (1933/46), Ein alter Mann geht vorüber

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10633
  • Tschüss
    • Gartenzone
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #65 am: 18. September 2013, 09:51:53 »

Muss ich nachsehen :-) Meiner Erinnerung nach haben junge und weniger gut belichtete Baumteile weniger gelappte Blätter.
Gespeichert

Isatis blau

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2136
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #66 am: 18. September 2013, 18:38:59 »

Junge Triebe haben die größeren Blätter.

In Griechenland werden Maulbeerbäume zum Blätter abernten als Viehfutter für Ziegen angebaut. Die Bäume werden wie Kopfweiden geschnitten, die Triebbüschel, die dann wachsen, haben riesige Blätter.

Gespeichert

carot

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 690
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #67 am: 23. September 2013, 10:44:36 »

Kleiner Nachtrag von mir. Ich bin mir immernoch nicht sicher, ob ich nun eine nigra, alba oder Hybride bekommen habe. Die Pflanze ist ca 1,20 m hoch und die älteren Blätter fühlen sich oberseitig rauh an. Allerdings nicht so rauh wie zB. ein Feigenblatt. Die Blattunterseite scheint aber nur an den Blattadern behaart zu sein.

Ich habe im Sommer einige Triebe entfernt und aus Neugier zu bewurzeln versucht. Probiere das sowohl mit frischen grünen Trieben als auch mit verholzten Trieben (letztjährig und 2jährig). Ich benutze verschiedene Medien, Wasser, Pflanzerde, Seramis. Bisher gabs zwar reichlich Kallus aber nirgends Wurzelbildung. Die Blätter sind teils noch grün. Der Versuch geht also weiter. Zumindest diese schlechte Bewurzelungsrate spricht doch wieder für die nigra. Es bleibt also spannend.
Gespeichert

ivan mitschurin

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 361
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #68 am: 23. September 2013, 11:02:12 »

@carot: post mal ein Bild! Ich wäre neugierig! Lg
i
Gespeichert
Beste Grüße!

Mario,wPfalz

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 124
  • Ich wohne im südlichen Glantal/Westl.Pfalz,7b
    • Meine Wetterstation
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #69 am: 23. September 2013, 17:06:02 »

Hallo, ich habe seit ca. 6 Jahren eine waschechte Morus nigra
Im Garten .
Sehr leckere herb- Süßsauere Früchte .
Klasse Teil
Viele Grüße
Mario
Gespeichert

tho

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #70 am: 23. September 2013, 23:12:58 »

Hallo,

hat jemand on euch Erfahrung mit der Geraldi Dwarf? Gibt es sonst eine Maulbeere, die ohne großen Rückschnitt verhältnismäßig klein bleibt?

Viele Grüße
tho
Gespeichert

alexlizard

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 112
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #71 am: 09. Oktober 2013, 23:31:42 »

Solche Maulbeere habe ich jetzt. Unbekannte Sorte aus Italien. Habe sogar mit Stecklingen für Umtausch vermehrt. Möchte gerne schwarze oder Rote haben.
Gespeichert

Amur

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8303
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #72 am: 10. Oktober 2013, 07:10:50 »

Jetzt weisse Maulbeeren? Meine sind schon seit Monaten weg (verfault weil die nicht besonders schmecken...), sind aber auch viel kleiner.
Gespeichert
nördlichstes Oberschwaben, Illertal, Raum Ulm

alexlizard

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 112
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #73 am: 10. Oktober 2013, 11:31:44 »

Natürlich nicht jetzt. Das war am 10.07
Gespeichert

alexlizard

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 112
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #74 am: 28. Oktober 2013, 16:09:47 »

hat jemand Erfahrung mit Maulbeereveredelung? Bis jetzt habe ich nur Pech gehabt... :(
Gespeichert
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 71   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de