Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Erfahrung ist der Name, den jeder seinen Irrtümern gibt. (Oscar Wilde)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. November 2022, 17:19:41
Erweiterte Suche  
News: Erfahrung ist der Name, den jeder seinen Irrtümern gibt. (Oscar Wilde)

Neuigkeiten:

|23|7|Ich bin der festen Überzeugung, daß Werkzeug und Gartengeräte leben. In unbeobachteten Augenblicken fangen diese an die Umgebung zu erkundigen und manchmal sind sie ganz auf und davon. (Staudo)

Anzeige Spürck
Seiten: 1 ... 35 36 [37] 38 39 40   nach unten

Autor Thema: Lilos Garten am Sonnenhang  (Gelesen 29394 mal)

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3130
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Lilos Garten am Sonnenhang
« Antwort #540 am: 02. August 2022, 23:32:35 »

Über diesem Bereich liegt eine Terrasse, dort gab es viel Schatten. Ich habe dort Farne gepflanzt. Jetzt hat man mir kürzlich die letzten Bäume auf dem Nachbargrundstück ausgerissen und ich gieße gegen die pralle Sonne an.
« Letzte Änderung: 02. August 2022, 23:48:35 von Lilo »
Gespeichert

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3130
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Lilos Garten am Sonnenhang
« Antwort #541 am: 02. August 2022, 23:40:29 »

Wenn man sich umdreht sieht man das Waldrandbeet und im Hintergrund das Gartenhaus.
Von den 5 Aruncus dioicus, an der Mauer gepflanzt, lebt nur noch einer.
Die Polygonatum odoratum halten sich verblüffend gut. Ein Forumsmitglied hat sie mir geschenkt als ich das Beet plante. Ich bin sehr dankbar für diese schönen Pflanzen.
.
Der alten Quitte, mit ihrem skurilen Wuchs geht es nicht gut. Seit Jahren macht sie mir Sorgen es sterben immer mehr Zweige ab.
« Letzte Änderung: 02. August 2022, 23:47:58 von Lilo »
Gespeichert

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3130
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Lilos Garten am Sonnenhang
« Antwort #542 am: 02. August 2022, 23:41:59 »

Auf dem Blick zurück machen die Solomonsiegel ein noch besseres Bild.
« Letzte Änderung: 02. August 2022, 23:47:30 von Lilo »
Gespeichert

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3130
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Lilos Garten am Sonnenhang
« Antwort #543 am: 02. August 2022, 23:44:28 »

Nun befinden wir uns wieder auf dem Weg nach unten.
Hier die Pflanzung mit Kalkbeet und Wollmispel.
« Letzte Änderung: 02. August 2022, 23:46:58 von Lilo »
Gespeichert

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3130
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Lilos Garten am Sonnenhang
« Antwort #544 am: 02. August 2022, 23:46:09 »

Und noch ein letzter Blick auf den Schuppen für die Gartenmöbel, dahinter die Hecke und die Stadt mit der Stiftskirche.

vielen Dank für Eure Geduld
Gespeichert

Conni

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6836
Re: Lilos Garten am Sonnenhang
« Antwort #545 am: 03. August 2022, 08:11:16 »

Vielen Dank für die Bilder und die Beschreibungen. Ich verneige mich tief vor Deiner Energie und Tapferkeit, trotz Hitze, Dürre und Wassermangel diesen Garten zu schaffen und immer schöner werden zu lassen.  :)
Gespeichert

borragine

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1878
Re: Lilos Garten am Sonnenhang
« Antwort #546 am: 03. August 2022, 09:19:03 »

Besser kann man es nicht in Worte fassen, daher schließe ich mich Connis Worten an.
Gespeichert
Ruhe gibt es nicht, bis zum Schluß. Klaus Mann

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20880
Re: Lilos Garten am Sonnenhang
« Antwort #547 am: 03. August 2022, 09:27:00 »

Ich auch. Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen wie ein einzelner Mensch diesen Garten in diesem ganz einfach wunderbaren Zustand erschaffen und halten kann  :D 

Es ist zauberhaft  :D :D :D

Ich kann verstehen, dass Du es lieber alleine machst als mit Hilfe. Ich habe gestern die Pflanzen in meinen vergleichsweise kleinen Garten gegen die Übermacht von 5 Gärtnern verteidigen müssen und heute Morgen schlechte Laune beim Chef der Truppe geerntet, als ich von ihm verlangt habe NICHT auf dem Athyrium 'Ghost'  und den anderen geliebten Farnen zu knieen.
Gespeichert

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2467
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Lilos Garten am Sonnenhang
« Antwort #548 am: 03. August 2022, 10:03:45 »

Und noch ein letzter Blick auf den Schuppen für die Gartenmöbel, dahinter die Hecke und die Stadt mit der Stiftskirche.

vielen Dank für Eure Geduld

Das sieht alles wunderbar aus ! Unglaublich trotz Trockenheit und Hanglage. Du hast aber auch spezielle Pflanzen zusammengetragen !
Eine gute Idee ist es, bei diesem Wetter so einiges zurückzuschneiden. Lavendel und Nelken waren bei mir kürzlich dran.
Was sind das denn für filigrane silbrige Tuffs links im Bild ? 
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17410
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Lilos Garten am Sonnenhang
« Antwort #549 am: 03. August 2022, 11:33:39 »

Auf dem Blick zurück machen die Solomonsiegel ein noch besseres Bild.

Was für eine wunderbare Bepflanzungsidee, gefällt mir sehr gut!
Meist sieht man Salomonssiegel nicht flächig.
(Keine Probleme mit der Salomonssiegel-Blattwespe?)
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, wo ich lerne - unterm Goldfrosch-Bild den Globus anklicken! ;-)

unguis-cati et candelabrum

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3130
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Lilos Garten am Sonnenhang
« Antwort #550 am: 03. August 2022, 11:41:17 »

Eberraute, Stabwurz. Meine Artemisia abrotanum habe ich als Cola-Kraut gekauft. Sie werden nicht so hoch. Deine ist offenbar eine mehr stammbildende Varietät. Oder Sippe.
.
Ich habe diese Eberraute vor Jahren bei Rühlemann erworben. Man weiß ja, was das in Bezug auf die Benennung bedeuted. Bisher habe ich noch nirgends eine ähnliche Artemisie gesehen. Artemisia abrotanum, bzw. procera habe ich auch. Die eine duftet frisch zitronig, die andere streng würzig. Angeblich beide die selbe Art.
Diese Baumeberraute ist deutlich anders. Sie macht übrigens moderat Ausläufer.
.
Zitat
nur mal so drei Bilder, die mir ganz besonders gut gefallen! Das ist so ziemlich einmalig, was du aus dem Garten machst! Weckt meine Mittelmeersehnsucht.  :D
Danke Dein Urteil ist mir viel wert.
.
Vielen Dank für die Bilder und die Beschreibungen. Ich verneige mich tief vor Deiner Energie und Tapferkeit, trotz Hitze, Dürre und Wassermangel diesen Garten zu schaffen und immer schöner werden zu lassen.  :)
Bitte gerne, ich freue mich, wenn es gefällt und in Bezug auf Energie und Tapferkeit nehme ich mir die Pflanzen zum Vorbild.
.
Ich auch. Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen wie ein einzelner Mensch diesen Garten in diesem ganz einfach wunderbaren Zustand erschaffen und halten kann  :D 
.
Es ist zauberhaft  :D :D :D
Danke
Zitat
Ich kann verstehen, dass Du es lieber alleine machst als mit Hilfe. Ich habe gestern die Pflanzen in meinen vergleichsweise kleinen Garten gegen die Übermacht von 5 Gärtnern verteidigen müssen und heute Morgen schlechte Laune beim Chef der Truppe geerntet, als ich von ihm verlangt habe NICHT auf dem Athyrium 'Ghost'  und den anderen geliebten Farnen zu knieen.
.
Die Situation kann ich mir gut vorstellen. Leider haben viele professionelle Gärtner wenig Respekt vor einer einzelnen Pflanze. Für sie scheinen Pflanzen ersetzbare Ware zu sein und keine Individuen. Sonst könnten sie wohl auch ihre Arbeit nicht leisten.
.
Das sieht alles wunderbar aus ! Unglaublich trotz Trockenheit und Hanglage. Du hast aber auch spezielle Pflanzen zusammengetragen !
Eine gute Idee ist es, bei diesem Wetter so einiges zurückzuschneiden. Lavendel und Nelken waren bei mir kürzlich dran.
Was sind das denn für filigrane silbrige Tuffs links im Bild ? 
Das ist Santolina chamaecyparissus.
.
Auf dem Blick zurück machen die Solomonsiegel ein noch besseres Bild.

Was für eine wunderbare Bepflanzungsidee, gefällt mir sehr gut!
Meist sieht man Salomonssiegel nicht flächig.
(Keine Probleme mit der Salomonssiegel-Blattwespe?)
Danke, bei der Bepflanzung habe ich mir nicht viel gedacht. Ich wollte lediglich eine einheitliche Strecke vor der Mauer als Kontrast zu den eher wuseligen Beeten. Von den Salomonsiegeln habe ich so viele kräftige Pflanzen erhalten das hatte dann gerade super gepasst.
Blattwespen gibt es hier doch die Blätter der Polygonatum sind bisher unbeschadet.
« Letzte Änderung: 03. August 2022, 11:44:30 von Lilo »
Gespeichert

Wild Obst

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2533
  • Obstsortenliste --> Link; 6b/7a, rund 570m
    • Obstsorten
Re: Lilos Garten am Sonnenhang
« Antwort #551 am: 03. August 2022, 12:01:57 »

Auf dem Blick zurück machen die Solomonsiegel ein noch besseres Bild.

Was für eine wunderbare Bepflanzungsidee, gefällt mir sehr gut!
Meist sieht man Salomonssiegel nicht flächig.
(Keine Probleme mit der Salomonssiegel-Blattwespe?)
Ich habe bei mir im Wald auch recht "dicht" die heimische Polygonatum multiflorum. Allerdings wird die bei mir nicht so schön wie sie hier aussehen, meist eher nur so 30-40 cm hoch, maximal auch mal 60 cm und irgendwie weniger prächtig.
Mir gefällt der Streifen zwischen Mauer und Weg auch recht gut, liegt das bessere Wachstum an der Art Polygonatum odoratum oder am Standort (Licht?).
Gespeichert

goworo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2928
  • Pfälzerwald, 400m, 6b
    • Ein Rhododendrongarten in der Pfalz
Re: Lilos Garten am Sonnenhang
« Antwort #552 am: 03. August 2022, 12:27:58 »

Wundervoll, Lilo. :D Trotz der Trockenheit scheinen die von dir ausgewählten Pflanzen mit der aktuellen Wetterlage hervorragend klar zu kommen. Wenn die klimatische Entwicklung so weiter geht, werden wir uns hier wohl umstellen müssen und auf deine Pflanzempfehlungen zurückgreifen. Auch wenn hier im Pfälzerwald die Jahreswärmesumme signifikant niedriger ist als bei dir, bei den Höchsttemperaturen können wir leider locker mithalten.
Gespeichert
Was du *nicht* ererbt von deinen Vätern hast, mach's einfach selber!

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17410
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Lilos Garten am Sonnenhang
« Antwort #553 am: 03. August 2022, 12:30:16 »

Bild nochmal gekuckt, geschriebenen Unsinn gelöscht  :)
Die auf dem Bild sind so hoch wie die Sitzfläche der Bank, also auch nur 40-50cm.
« Letzte Änderung: 03. August 2022, 12:35:26 von Gartenplaner »
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, wo ich lerne - unterm Goldfrosch-Bild den Globus anklicken! ;-)

unguis-cati et candelabrum

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

foxy

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2147
  • Oberösterreich 6b, 450m üM
Re: Lilos Garten am Sonnenhang
« Antwort #554 am: 03. August 2022, 12:37:11 »

Lilo, Ich staune auch wie deine Pflanzen trotz extremer Trockenheit noch Recht gut über die Runden kommen. Da erkennt man halt eine Staudenkennerin die sehr genau weiß welche Pflanzen dafür gut geeignet sind.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 35 36 [37] 38 39 40   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de