Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer Mäusefallen wegen drohender Infektionsgefahr nur mit Handschuhen anfassen mag, darf Katzen übrigens auch nicht mit der bloßen Hand berühren. (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
13. Juni 2024, 19:54:34
Erweiterte Suche  
News: Wer Mäusefallen wegen drohender Infektionsgefahr nur mit Handschuhen anfassen mag, darf Katzen übrigens auch nicht mit der bloßen Hand berühren. (Staudo)

Neuigkeiten:

|3|10|Einigkeit macht stark - sagen sich die Wassertropfen, die jeder für sich allein ein "Nichts" sind, sich aber in ihrer Gemeinsamkeit in Strömen und Meeren zu unbändiger Kraft bündeln. (Willy Meurer)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 17   nach unten

Autor Thema: Gartenarbeit im Mai  (Gelesen 12649 mal)

Lady Gaga

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3481
  • Burgenland - die Sonnenseite Österreichs! (Kl. 7b)
Re: Gartenarbeit im Mai
« Antwort #30 am: 03. Mai 2023, 22:35:06 »

Morgen gehts weiter... das dachte ich heute auch über die Gartenarbeit, aber morgen habe ich schon den Besuch in einem anderen Garten vereinbart. Mal sehen, ob ich dort immerhin meine Tomatensämlinge an die Frau bringe. Ich werfe die überzähligen so ungern weg.
Heute kam ich nur zum Mähen unter den Weinreihen. Laut Schwiemu (Winzerin) müßte ich da die Wiesenpflanzen umgraben (habe die Bezeichnung vergessen), aber da würden dann die Hühner weitergraben, also habe ich dort nur gemäht. Damit haben die Reben hoffentlich weniger Konkurrenz.
Gespeichert

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4058
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Gartenarbeit im Mai
« Antwort #31 am: 04. Mai 2023, 12:05:47 »

Wollte eben kurz in den Garten, schauen ob alles ok ist. Der Nachbarin schnell was geholfen, dann eine Runde gelaufen.
Und was sehe ich, neue Traktorspuren. Der ist mir den Hang hoch (gut 1/2 Meter, eher mehr) und dann, gerade durch mein Garten, wieder auf den Weg.
Die Feigen waren anfangs 2 Meter von der Straße entfernt, mit den neuen Spuren ist es noch 1 Meter. Blumen platt gefahren, Kerbe in den Hang gezogen.
Habe jetzt 2-3 größere Steine direkt auf die Spuren gelegt, paar Hölzer&Bambus dazu = Anfang vom neuen Insektenhotel. Damit er sieht wo mein Garten ist, bzw der Weg.
Wenn die Steine weggeräumt werden gehe ich zur Polizei und zeige das an.
Finde das eine Frechheit. Ohne Fragen, einfach drüber. Und das nicht zum ersten mal....

Mein Garten ist in den letzten 2 Jahren ca. 20 qm geschrumpft wegen dem Traktorfahrer.....
Wenn ich nichts mache wird der Feldweg bald 2-spurig  ::)
Und natürlich kommt er nie wenn ich da bin....

Mora, wenn Du das zur Anzeige bringen willst, ist es besser Photos von einem beschädigten Zaun zu zeigen als von einer leeren Stellen, wo angeblich Steine waren.
Gespeichert

mora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1154
  • Ortenaukreis / 8a?
Re: Gartenarbeit im Mai
« Antwort #32 am: 04. Mai 2023, 18:55:47 »

Ich habe ihn heute auf frischer Tat erwischt, muss jetzt noch schnell in den Garten und seine Spuren aufräumen - schreibe später noch etwas dazu  :)
Sollte hoffentlich geklärt sein  ;)
Gespeichert

susanneM

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1640
  • Niederösterreich, Klimazone 6b
Re: Gartenarbeit im Mai
« Antwort #33 am: 04. Mai 2023, 19:30:50 »

Hab heute ein bisserl die Iris inspiziert. Wieder einmal festgestellt, dass sich Calamagrostis brachytricha (heißt das Gras jetzt noch so?)
früchterlich und genau zwischen die knospenden Iris ausgesäht hat. Es ist ja ein wunderschönes Gras und der Herbst- und Winteraspekt ist toll, aber
muss es sich genau zwischen die Iristämme ausähen??? Und wenn ichs im Herbst noch rechtzeitig abschneide ist s oha mit Winterschau.
Klaro hab ich drei Irisknospen dabei gekillt  :-[
Gespeichert
Liebe Grüße aus Niederösterreich hinterm Schneeberg

susanne

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14400
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Gartenarbeit im Mai
« Antwort #34 am: 04. Mai 2023, 19:53:42 »

Hier sät sich immer der Löwenzahn zwischen den Iris-Rhizomen aus - ummöglich, ihn dort auszustechen, das weiß der offenbar genau. :P Da ich heute recht spät nach Hause kam, habe ich nicht so viel im Garten gemacht, zunächst einmal alle Töpfe gewässert (nach zwei Tagen Sonne pur - ein sehr ungewöhnliches Phänomen dieses Jahr), und danach verblühte Tulpen und Narzissen abgeschnitten. Außerdem noch Fotos gemacht und ausgiebig geguckt, muss ja auch mal sein. :)
Gespeichert

UlrikeN

  • Gast
Re: Gartenarbeit im Mai
« Antwort #35 am: 04. Mai 2023, 21:42:51 »

Ich bin platt, wortwörtlich. Mir tun alle Knochen und Muskeln weh. Sogar die, von denen ich bisher nichts wusste ... Wer Giersch mag, darf sich gerne melden. Ich kann den massenhaft abgeben.

Aber dafür ist der Vorgarten komplett sauber und einige Ersatzpflanzen sind auch schon in der Erde. Auch die Wannen sind samt Inhalt geschniegelt und gebügelt. Muss sein, in 10 Tagen ist Schützenfest und da soll es vornerum schon anständig aussehen. Morgen besorge ich Erde und die restlichen Pflanzen für den diesjährigen Fensterschmuck.

Nach dem Essen habe ich noch getopft, das war höchste Eisenbahn. In der Kinderstube wirds jetzt aber allmählich ziemlich eng.

Nun ist nach gut 12 Std. Schicht im Schacht. Morgen mache ich mich ans große Beet, wenn das Wetter mich läßt ...

Gespeichert

mora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1154
  • Ortenaukreis / 8a?
Re: Gartenarbeit im Mai
« Antwort #36 am: 04. Mai 2023, 21:45:52 »

Heute im Garten gewesen, dann höre ich einen Traktor. Bin gleich richtung Feldweg gegangen und habe gewartet. Handzeichen gemacht das er anhalten soll, das hat er gemacht und wir haben kurz geredet.

Ich sagte das er mir den Hang nicht so kaputt fahren kann.

Er meinte der Weg sei nicht breit genug für seinen Traktor.
Ich sagte das auf dem Weg auch andere Traktoren fahren und sein Traktor zu breit für den Weg ist.'
Dann hat er kurz überlegt, gemeint ich hätte ja recht und er kommt dann nächstes mal mit dem kleineren Traktor. (Omg, kann der da nicht von selbst drauf kommen?)
Hab gesagt das wenn ihn das stört, dann soll er zur Gemeinde gehen - wenn die auf beiden Seiten 50cm wegnehmen lasse ich mir das gefallen - nicht so das er die Straße macht wie er denkt.
Er meinte das er das mit der Gemeinde bespricht, soweit so gut....

Traktor fährt weiter:
Ich hatte ja Steine und Bambus in die Spur gelegt. Er fährt einfach drüber - Krach, Knick, Rumpel....
Mir war das anfangs etwas peinlich, aber dafür war es ja gedacht :D

Er geht auf sein Feld, fährt einmal runter, einmal hoch - 15 minuten war er fertig.
In der Zeit hat ein anderer Gartennachbar bei mir gehalten und kurz geredet, Traktor fährt an uns durch - wissend das ich es nicht toll finde wenn er über mein Grundstück fährt - dieses mal weiter am anderen Hang. Dort hat er dann eine Mirabelle umgerissen, die ist ihm aufs Dach gefallen und er einfach weiter gefahren. Äste einfach über die Straße hängen lassen....

Eigentlich war das ja die andere Seite aber ich habe trotzdem aufgeräumt. Motorsäge und Astschere eingepackt, jetzt ist sauber und die Dusche ruft....
So war das heute nicht geplant, fast 3 Stunden nur die Spuren von seiner  :-X-Aktion beseitigt.
Hoffe es war wirklich das letzte mal das er mit dem großen Traktor kommt. Versteh ich echt nicht.
Beim anderen Nachbar ist er mit beiden Reifen einfach durch den Garten - also noch schlimmer als bei mir.... Unglaublich Rücksichtslos....

War das ein Tag.... Omg!

Foto: Überreste von dem "Insektenhotel" - nachdem er einfach drüber gefahren ist.... War nicht schön aber hat seinen Zweck erfüllt  :P
Gespeichert

mora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1154
  • Ortenaukreis / 8a?
Re: Gartenarbeit im Mai
« Antwort #37 am: 04. Mai 2023, 21:47:18 »

Tja, da war wohl eine Mirabelle im Weg....  ::)
Gespeichert

mora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1154
  • Ortenaukreis / 8a?
Re: Gartenarbeit im Mai
« Antwort #38 am: 04. Mai 2023, 21:49:10 »

und mein Hang war auch mal schöner...
Das ist nach dem Aufräumen, nicht davor  ::) ;D
Gespeichert

UlrikeN

  • Gast
Re: Gartenarbeit im Mai
« Antwort #39 am: 04. Mai 2023, 21:50:52 »

Wozu hat der denn mit Dir geredet, wenn er ein paar Minuten später schon wieder so einen Mist macht? Manchen Leuten sollten man einen abnehmbaren Kopf schenken, damit der Sturschädel auch mal ausgetauscht werden kann.
Gespeichert

mora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1154
  • Ortenaukreis / 8a?
Re: Gartenarbeit im Mai
« Antwort #40 am: 04. Mai 2023, 21:53:36 »

Ich bin auch manchmal Stur....
Er sagte ja er kommt mit einem kleineren Traktor, also Insektenhotel wieder aufgebaut - auf das es wieder rumpelt wenn er mit dem großen kommt ;D
Ist ausbaufähig, ich weis  ;)
Gespeichert

mora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1154
  • Ortenaukreis / 8a?
Re: Gartenarbeit im Mai
« Antwort #41 am: 04. Mai 2023, 21:57:00 »

Wozu hat der denn mit Dir geredet, wenn er ein paar Minuten später schon wieder so einen Mist macht? Manchen Leuten sollten man einen abnehmbaren Kopf schenken, damit der Sturschädel auch mal ausgetauscht werden kann.

Er sagte er müsse jetzt nur noch 1x da hin und dann sei gut - ich dürfe mir bei ihm auf dem Feld einen Kürbis holen wenn ich mag.
Er war eigentlich ganz nett, und ich hoffe er kommt in Zukunft wirklich mit dem kleineren Traktor.
Hatte ja auch Verständniss das er die Arbeit gleich erledigt und deshalb 2x durch muss....
Gespeichert

Melisende

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1164
Re: Gartenarbeit im Mai
« Antwort #42 am: 04. Mai 2023, 22:12:19 »

Ich hatte endlich genug Energie, um etwas von den Un(erwünschten)Kräutern zu entfernen. Es sind leider viel mehr, als ich gedacht habe. Knapp zwei Quadratmeter habe ich geschafft.
Gespeichert

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7434
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯
Re: Gartenarbeit im Mai
« Antwort #43 am: 05. Mai 2023, 10:34:20 »

 :D Hochbett Hochbeet Vorbereitung
Am Arbeitsort wird heute aus einem Paletten-Rahmen ein Hochbeet gefüllt.
Wie das so ist, geht da mehr rein als so allgemein vermutet.  :)

Inhalt Kompostbox 1) in das Auto verfrachtet.
« Letzte Änderung: 05. Mai 2023, 11:58:48 von Natternkopf »
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7434
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯
Re: Gartenarbeit im Mai
« Antwort #44 am: 05. Mai 2023, 10:36:38 »

Treibstofftank noch ca. 15% Füllstand. / Gewicht  ;)
Zwei Komposterde Säcke im Beifahrer Fussraum.

Schaufel hat auch Platz
und hält den Kantenschutz
« Letzte Änderung: 05. Mai 2023, 10:39:10 von Natternkopf »
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 17   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de