garten-pur

Pflanzenwelt => Stauden => Thema gestartet von: partisanengärtner am 02. Januar 2020, 11:29:56

Titel: Cyclamen 2020
Beitrag von: partisanengärtner am 02. Januar 2020, 11:29:56
Damit es nicht zu unübersichlich wird
Dort hört 2019 auf
https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,60315.msg3412292/topicseen.html#msg3412292
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 02. Januar 2020, 21:41:49
Trotz -5° stehen die Blütenstängel dieses  C. coum noch aufrecht. Für das Wochenende ist hier wieder etwas milderes Regenwetter angesagt und ich hoffe, dass sich die Knospen bald öffnen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 02. Januar 2020, 21:43:27
bezaubernd
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 02. Januar 2020, 21:47:39
Ja  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 02. Januar 2020, 23:09:08
Die Pink Center saat von Jan hat nach dem Keimen mit blossem Auge kein pink gezeigt. Aber ich habe die Winzlinge unter dem Binokular genau angesehen. Fast alle hatten einzelne pinke Zellen auf der Oberfläche. Es sah aus wie winzige pinke Glaskügelchen auf der Oberfläche.
Spätere Blätter dieser Pflanzen zeigten jahrelang kein Pink. .

Nach 5-7 Jahren zeigten wenige in manchen Jahren einen Anflug von Pink. Auch ich dachte dass es was mit der Kälte zu tun hat.
Allerdings zeigen sie mehr und mehr solche Pinke Zeichnung die jedes Jahr intensiver wird, die aber lange vor dem ersten Frost auftaucht. Manche die noch nicht pink waren zeigen das mit zunehmender Kälte. Die paar Pflanzen die ich behalten habe, stehen nah beieinander in der Ligusterhecke im nachbarlichen Garten.

Die schönen Exemplare wie Ulrich sie hat sind vermutlich mit der gleiche Mutation gesegnet.  Es ist halt nicht bei allen gleich zu sehen das sie Träger der Gene sind. Auch ich habe noch 1 das noch immer kein Pink zeigt. Ein weiteres hat seit diesem Jahr dunkle Schatten in der Mitte mit einem kaum wahrnehmbaren Hauch Pink.

Cyclamen sind teileweise extreme Spätentwickler.

Ich hab mal bei FB in die Runde gefragt, was der zugrundeliegende Mechanismus sein könnte.
Es wurde vermutet, dass Anthocyane die Färbung verursachen.
Zwei interessante Hypothesen waren, dass es Hinweise gibt, dass diese Anthocyane gewisse Lichtwellenlängen, vor allem bei geringerer Lichtintensität, absorbieren können, für die Chlorophyll weniger effektiv ist, und/oder dass es sein könnte, dass die Anthocyane in der unteren Epidermis des Blattes das Licht zurück nach oben ins Mesophyll reflektieren, um die Energieabsorbtion zu verbessern.

Keine Ahnung, wie fundiert das sein mag, ich wollte es aber mal zur Verfügung stellen.

Ich hatte eher an einen Schutz vor zuviel UV gedacht....
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 03. Januar 2020, 17:34:00
weiß nicht, meines färbt so gut wie nie rot aus und hat keine direkte Sonne. Allerdings ist es vermutlich auch kein „echtes“ Purple Center.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Schnäcke am 05. Januar 2020, 11:32:46
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=683771)
Meins habe ich vor drei Jahren aus England mitgebracht. Man hatte wenig Auswahl, aber dieses hatte bereits im September einen rosa Schimmer.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Schnäcke am 05. Januar 2020, 11:34:26
Dieser Sämling leuchtet aus den anderen hervor.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=683773)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 05. Januar 2020, 11:38:57
der letzte ist toll!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 05. Januar 2020, 11:46:31
Oha! Der ist ja klasse.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 05. Januar 2020, 11:48:46
Superschön auch in meinen Augen!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 05. Januar 2020, 11:53:49
Super :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ulrich am 05. Januar 2020, 16:22:17
Genau. Der sieht gut aus.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ulrich am 05. Januar 2020, 16:28:05
'Pink Flush' hat sich nach den letzten Frostnächten ordentlich verwandelt  :D. Hauptsache, es überlebt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 05. Januar 2020, 18:24:01
gestern beim holzarbeiten sagte ich zum traktorfahrer, bis hierher und nicht weiter, er sagte  er könne aber noch 5 oder 6 meter weiter nach hinten in den wald fahren, ich sagte nein, das kannst du nicht, dort stehn zu viele zyklamen, er schaute mich sehr ungläubig an
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ulrich am 06. Januar 2020, 18:51:12
'Pink Flush' hat sich nach den letzten Frostnächten ordentlich verwandelt  :D. Hauptsache, es überlebt.

Heute ist es wieder silber  ???
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Helene Z. am 06. Januar 2020, 19:33:57
Auf der Rechnung standen C. hed. 'Silberblatt' und 'Ruby Glow'.
Mit dieser Blattfärbung bei der Zweiten habe ich gar nicht gerechnet: Gefällt mir sehr und bringt Farbe in die triste Zeit  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 06. Januar 2020, 19:37:46
Oh, wie schön!  :D

Woher war denn die Rechnung?  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 06. Januar 2020, 19:38:17
'Pink Flush' hat sich nach den letzten Frostnächten ordentlich verwandelt  :D. Hauptsache, es überlebt.

Heute ist es wieder silber  ???
Axel hat sich dazu einmal bei meinen C. hederifolium geäußert. Die Meinung war das sich die Farbpigmente durch Frost kurzzeitig lösen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 06. Januar 2020, 19:44:25
Die Cyclamen coum ssp. caucasicum ´Marianne´ (Spende von Staudo) zeigt Blütenansatz. Ich denke das es sehr dunkel wird.  :D

(https://lh3.googleusercontent.com/_NivcZzRNSNGbhTXAIyZKqWuDERvkl4ITiQaqVnzoU9wMitSnJq5Z8z52ITMIM88IVsWColVO_1DV-Am5waYVVCzfQbodyas3_EVD32EsW90VzxTa5uRPt6nLTvLRprlRMD2Nz5DFGZ06PWFFKxruy22uZ5wUQfwmT_I72o1KjxcYvS2-KCeMXsi-XeAvYQUWDOmLqZbD3pidayn6GXFtoAKZW0pGfCvV2JwY3pdb2Iv3V4p_Hoqiwt2XA8YU0f0t8iAlamDK8LThM4nmRIPigws2mS5ccHSNxsb442m9pOpEKAjebLTlaIOQJ0-NfyAEZWvHOxHi6YdJK69aH6VwmfTp7VNSlcx8fU4_FHwG84RPztfRZAPGF4SKTEk-OIX0RlX81FTBgjgdQIXG4FRhxvyyyC1rceAM66IbqJoDjGtJKhWXgjI3w-aBa_rZCfbHZfZEeQWkRw9NQPeTW6XLNj7M3_epzRsj7mDa7wWUBpI71vvCmpx2mh8Q_yXav1g5v5YIzQAr6vUcRej4comdsrSa8eV9qGJU1SGLTRMF-X-JcNAV8w16UVk3oBBGlsYKiA-4dkCKyfK9n8d21zjmiKBctEcXK4vdJ1ZV7hMqqPFx1FkblzvYWXl3KwCwcaxgZgrCtVtPc_rJnek-owUJQpMA0UVsP7j2A1OIsoYivvAdK2zABhJmnhBB352n4Fwfeq78u3cjzwN3Bvfb29i__xD_VZz2bOCoq2rvdA4SohTBGYsuQ=w734-h413-no)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 06. Januar 2020, 19:45:38
Tolles Farbversprechen der Knospen  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 06. Januar 2020, 19:49:59
Ja ich bin schon gespannt.
Auch eine C. coum pink fl. hab ich Samen unter diesen Namen bekommen, zeigt Blüten. Dezember 2018 ausgesät.

(https://lh3.googleusercontent.com/9X-DA7Eyz8YtQ9nY7fTbwbvjcfhpALu9yOdfzIvZdy0WjrDISWxEfBEQSX_i-QkfOfe59cDCj2-o0K4005QupWngmRCguKamc6BleteySxsrDrr7pAXkOU9uuuHbyQ2TSth8ZzwRrknMSN49zrKkV2Rr1CNI5e4XcCdPfDsnBzprnJNU6H8OexPZKYsTfxTYVc3aJTaN_dUBArHTFTQ10e9BlKfm_lzmKGsybXnszsKA3kihimWMLkgu6oB9knoNncO0LU5go09GSGJwonLf4mL2Z9nkb_bU949U86_p10sCcqGWp-3NbZ4GlLUMrh3OeebVc7ujShfnCSVC_-gWOzKvt3frFEZciI7SN9LjcHiYLVbkFvQGP026B7KaTa80ZvoML6E2RiLtpzkVQrk7RDQliVQb3yw_NNfwok58W1rIkGlWlh8u1Lql7VZ_7Ik-ssU1_Fni-bYNkYfdal2Ec3mZAFIIqNS3QDA_uv_OdkUa86m5zj5KS757jzpSETr_moyQ7yQTn752wCmxvyQJxHFS8GB1F26cDHQwGDNkW2wrWBaETTes1248HfSiQZrTFs12ekqCL5CPPa-UOeH-4DbZ4gokPLg7_ia86cUQVB7bCFaanSNn1CEwoCKqGzxe46hLOyemHTGGpD8InxRKj8ro6TI6zn90chGNTxWEeTTtSiDxeHn1FUi7kbk9rSJuzopM9GfPB2sAWl6deIYEqQ_LfbrKnUIkxBbp-BnhYyDcqHWW7A=w734-h413-no)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 06. Januar 2020, 20:15:06
Ich weiß nicht ob hier schon darüber berichtet wurde, aber jetzt.
Bei den Schneeglöckchentagen am 6.2.20 bis 8.2.20 bei De Boschhoeve stellt auch Renate Brinkers aus.
Da kann man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.
Will sagen, zwei Sammelleidenschaften mit einem Besuch befriedigen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 06. Januar 2020, 20:34:45
und 2 x soviel geld mitnehmen
richte ihr grüsse aus von mir ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: partisanengärtner am 06. Januar 2020, 20:38:01
'Pink Flush' hat sich nach den letzten Frostnächten ordentlich verwandelt  :D. Hauptsache, es überlebt.

Heute ist es wieder silber  ???

Ich nehme an das Frost der die Pflanzenzellen durch gefrieren verändert, zu zeitweiligem Verlust von Strukturfarben führt.
Beim Pink bin ich mir aber nicht sicher was es ist. Das habe ich bei Silberzeichnung bemerkt.
Vor allem wenn sie schöne grüne Sprenkel im Silber bekamen und nach dem Tauen wieder flächig silbern waren.
Sie sehen ja auch nach heftigerem Frost nur dunkelgrün aus mit allenfalls einem anderen Grün gezeichnet.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 07. Januar 2020, 13:21:42
Ja ich bin schon gespannt.
Auch eine C. coum pink fl. hab ich Samen unter diesen Namen bekommen, zeigt Blüten. Dezember 2018 ausgesät.

(https://lh3.googleusercontent.com/9X-DA7Eyz8YtQ9nY7fTbwbvjcfhpALu9yOdfzIvZdy0WjrDISWxEfBEQSX_i-QkfOfe59cDCj2-o0K4005QupWngmRCguKamc6BleteySxsrDrr7pAXkOU9uuuHbyQ2TSth8ZzwRrknMSN49zrKkV2Rr1CNI5e4XcCdPfDsnBzprnJNU6H8OexPZKYsTfxTYVc3aJTaN_dUBArHTFTQ10e9BlKfm_lzmKGsybXnszsKA3kihimWMLkgu6oB9knoNncO0LU5go09GSGJwonLf4mL2Z9nkb_bU949U86_p10sCcqGWp-3NbZ4GlLUMrh3OeebVc7ujShfnCSVC_-gWOzKvt3frFEZciI7SN9LjcHiYLVbkFvQGP026B7KaTa80ZvoML6E2RiLtpzkVQrk7RDQliVQb3yw_NNfwok58W1rIkGlWlh8u1Lql7VZ_7Ik-ssU1_Fni-bYNkYfdal2Ec3mZAFIIqNS3QDA_uv_OdkUa86m5zj5KS757jzpSETr_moyQ7yQTn752wCmxvyQJxHFS8GB1F26cDHQwGDNkW2wrWBaETTes1248HfSiQZrTFs12ekqCL5CPPa-UOeH-4DbZ4gokPLg7_ia86cUQVB7bCFaanSNn1CEwoCKqGzxe46hLOyemHTGGpD8InxRKj8ro6TI6zn90chGNTxWEeTTtSiDxeHn1FUi7kbk9rSJuzopM9GfPB2sAWl6deIYEqQ_LfbrKnUIkxBbp-BnhYyDcqHWW7A=w734-h413-no)

Dieses hier von Renate B. beginnt jetzt auch mit der Blüte. Es hat sich nach einem Standjahr schon sehr schön flächig ausgebreitet. Leider sind die Blätter ziemlich groß, aber dort unter den Gehölzen wirkt es recht nett.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 07. Januar 2020, 13:25:40
Sehr schön,  die von Renate können es auch nicht mehr abwarten
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 07. Januar 2020, 14:25:46
Helene Z.:
Schöne rosa Überraschung, gefällt mir sehr...so was in der Art hab ich noch gar nicht.
Ha-Jo:
Willst Du etwa an zwei Wochenenden zuschlagen? :o
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: pumpot am 07. Januar 2020, 21:02:16
Dieser Sämling von Cyclamen purpurascens macht sich gerade wichtig. Mal sehen ob der das auch in Zukunft durchhält.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Schnäcke am 07. Januar 2020, 21:29:55
Dieser Sämling von Cyclamen purpurascens macht sich gerade wichtig. Mal sehen ob der das auch in Zukunft durchhält.
Hoffentlich. Was die Natur so alles hervorbringt oder hast nachgeholfen?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 07. Januar 2020, 22:34:57
Ein nettes coum.


Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 07. Januar 2020, 22:42:30
Ein nettes coum.
Stimmt und sehr interessantes Blatt
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: tomir am 10. Januar 2020, 13:05:21
Dieses nett gezeichnete C.coum hab ich gestern mitgenommen, erinnert ein wenig an ‚Maurice Dryden‘ - allerdings gehts farblich doch ins silberne, und die Blüte ist pink mit  einer „darker nose“.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: tomir am 10. Januar 2020, 13:06:52
Blüte ist dann so (sorry, sehr schlechtes Bild):
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 10. Januar 2020, 13:15:26
'Maurice Dryden' beginnt hier momentan auch, ein wenig Farbe zu zeigen, tomir. Leider seit Tagen nasskaltes Wetter mit sehr viel Regen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 10. Januar 2020, 17:18:39
Das ist eines meiner Lieblingscoums: ganz einfarbiges, dunkelgrünes, glänzendes Blatt und diese herrliche Blütenfarbe. Es hat reichlich Sämlinge produziert, die dem Blatt nach nach der Mutter kommen....
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 10. Januar 2020, 17:20:28
In der Tat eine wunderbare Blütenfarbe!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 10. Januar 2020, 17:20:59
Ein nettes coum.




Weils so schön ist, nochmal eine Blüte. Die Blüten sind größer als bei anderen coums rund herum.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ulrich am 10. Januar 2020, 17:51:44
Dieser Sämling von Cyclamen purpurascens macht sich gerade wichtig. Mal sehen ob der das auch in Zukunft durchhält.

Des sieht gut aus, da drücke ich die Daumen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 10. Januar 2020, 17:54:09
Das ist eines meiner Lieblingscoums: ganz einfarbiges, dunkelgrünes, glänzendes Blatt und diese herrliche Blütenfarbe. Es hat reichlich Sämlinge produziert, die dem Blatt nach nach der Mutter kommen....
Vor einigen tagen hatte ich ein elegans gezeigt. Das war aber ja offensichtlich falsch. Ich habe an dieser Stell ja bestimmt ein von dir genanntes grünblättriges coum gezeigt. Denn an einigen Stellen kommen auch noch solche zu Vorschein. Wenn sie blühen zeige ich sie mal. Sie scheinen hellrose zu sein.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ulrich am 10. Januar 2020, 17:56:31
Dieses hedi hat sich nacht dem Frost sehr gut erholt  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Norna am 10. Januar 2020, 18:17:42
Das ist eines meiner Lieblingscoums: ganz einfarbiges, dunkelgrünes, glänzendes Blatt und diese herrliche Blütenfarbe. Es hat reichlich Sämlinge produziert, die dem Blatt nach nach der Mutter kommen....
Der Kontrast zwischen weiß und der großen dunklen Zone ist auffallend schön!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: partisanengärtner am 10. Januar 2020, 19:11:50
Sehr habenswert, Deine Schönheit, liebe Oile. :D :D :D
So wie ich Dich kenne wird sie sicher Verbreitung finden.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: enaira am 11. Januar 2020, 12:11:26
Das ist eines meiner Lieblingscoums: ganz einfarbiges, dunkelgrünes, glänzendes Blatt und diese herrliche Blütenfarbe. Es hat reichlich Sämlinge produziert, die dem Blatt nach nach der Mutter kommen....

Die ist wunderschön, Oile!

Meine Coums sind meist pink oder rosa.
Bei diesem finde ich Blütenform besonders schön, leider nicht ganz scharf.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 11. Januar 2020, 13:21:55
enaira:
G***e Farbe!
Viel tut sich hier noch nicht...
Cyclamenbeet
(https://up.picr.de/37639843ut.jpg)
aber ich freu mich trotzdem
(https://up.picr.de/37639819st.jpg)

(https://up.picr.de/37639820bg.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenlady am 11. Januar 2020, 14:50:52
Aufgrund Eurer Blütenfotos bin ich erst mal gucken gegangen, im Vorbeigehen war mir nix aufgefallen, aber jetzt habe ich viele Knospen gesehen, besonders dort, wo sie dicht an dicht stehen, sind die Knospen im Laub versteckt, aber sie sind bereit, wenn auch noch nicht offen.

Bei den Schneeglöckchen sieht es übrigens ähnlich aus, viele weiße Knospen, aber keine offenen Blüten.

Es wird Frühling *freu und leider auch Angst vor dem Spätwinter, der unweigerlich kommen wird.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 11. Januar 2020, 15:14:20
die ersten beiden blühen, rosa, nichts besonderes, ich freue mich trotzdem 8)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 11. Januar 2020, 22:24:58


(https://up.picr.de/37639820bg.jpg)

Das ähnelt sehr meinem.  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Nienna am 11. Januar 2020, 22:50:40
Dann hab ich das dritte im Bunde  ;)

Stand letztes Frühjahr blütenlos, traurig und ein bisschen ramponiert in ner fast leeren Palette in der Gärtnerei.
Die dunkelgrünen Blätter haben mir den letzten Ruck gegeben und ich habs mitgenommen. Das ehemals kleine Dingelchen hat sich inmitten meiner Sämlingsecke ausgezeichnet gemacht - ich hab heut mehr als 20 vermutlich weiße Blütenknospen gezählt  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 11. Januar 2020, 22:53:08
Vier.  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 11. Januar 2020, 23:34:00
Mal sehen, wie die dark noses bei Euren aussehen.  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Herbergsonkel am 11. Januar 2020, 23:38:00
Name ?  ... macht auch so auf sich aufmerksam ...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 11. Januar 2020, 23:39:15
Namen sind Schall und Rauch und Dein Cyclamen ist sehr schön.  8)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Nienna am 11. Januar 2020, 23:42:27
Name ?  ... macht auch so auf sich aufmerksam ...

Wirken die Blüten durch den Kontrast zu den Blättern nur so dunkel oder sind sie das in echt auch?
Tolle Farbe! :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Herbergsonkel am 11. Januar 2020, 23:48:53
Die sind in recht dunkel in echt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 12. Januar 2020, 10:10:28
Hier blüht so ein großblütiges weißes mit ganz grünen Blättern seit Mitte Dezember und schiebt unentwegt weitere Stengel. Es ist noch ein Schildchen dabei, dass es als Cyclamen coum cyberia bezeichnet. Stammt auch aus einem Gartenmarkt oder einer Gärtnerei hier in der Gegend.

Ergänzung: Im Netz findet es sich als Cycl. coum 'Cyberia White'.

(https://up.picr.de/37647584dq.jpg)

(https://up.picr.de/37647701ci.jpg)


Im gleichen Beet beginnt ein ganz junger Sämling ebenfalls zu blühen (aus Samen gezogen, woher weiß ich gerade nicht, ausgepflanzt im November):

(https://up.picr.de/37647894wb.jpg)

@herbergsonkel: Dein Cyclamen ist besonders schön! :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 12. Januar 2020, 10:19:07
Hier blüht so ein großblütiges weißes mit ganz grünen Blättern seit Mitte Dezember und schiebt unentwegt weitere Stengel
das finde ich sehr schön
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 12. Januar 2020, 10:38:07
'Cyberia White' und 'Cyberia Dark Rose' wird wohl häufiger angeboten. Auch Syngenta bietet Samen an.  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 12. Januar 2020, 10:47:49
Dann könnte man es ja direkt aussäen. Ich finde es sehr schön, weil es so früh schon blüht und könnte mir eine Fläche davon als sehr reizvoll vorstellen. Mal sehen, ob sich hier Sämlinge zeigen, die ebenso fallen, dann würde sich Samenkauf erübrigen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 12. Januar 2020, 10:53:02
Sämlinge habe ich reichlich, direkt um die Mutterpflanze herum. Demnächst wird geprokelt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 12. Januar 2020, 10:55:34
Dann werden bei mir auch welche auftauchen denke ich, wenn nicht melde ich mich bei Dir... ;)

Eben sah ich übrigens, dass ein C.persicum Sämling (aus Saatgut von Dir) blüht, weiß/rot. Blüte ist noch nicht so ganz hübsch, bissel verdreht. Die Sämlinge sind noch gar nicht pikiert.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 12. Januar 2020, 11:52:01
Mutter mit Kindern. Muss aber noch auf die Blüten warten. Ich glaube es ist von Jan, genau weiss ich das aber nicht.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 12. Januar 2020, 12:14:48
Dann könnte man es ja direkt aussäen. Ich finde es sehr schön, weil es so früh schon blüht und könnte mir eine Fläche davon als sehr reizvoll vorstellen. Mal sehen, ob sich hier Sämlinge zeigen, die ebenso fallen, dann würde sich Samenkauf erübrigen.
Als Fläche würde ich es wegen der einfarbig grünen Blätter wohl nicht pflanzen, das sieht vielleicht recht eintönig aus.

Herbergsonkel, ich hoffe, dass Du hunderte von echt fallenden Sämlingen bekommst ;D. Ist ein tolles Teil.
Von einer lieben Purlerin habe ich Samen von extrem dunkelblütigen coum, ein paar Sämlinge sind da, ich bin sehr gespannt - sie müssten noch dunkler sein als Deins, haben aber nicht dieses spektakuläre Blatt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 12. Januar 2020, 12:34:38
Mutter mit Kindern.
Ich habe auch an einigen Stellen solche "Kinder" entdeckt.
Wie lange sollte ich sie in Ruhe lassen? Und dann? Erst einmal in Töpfe?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 12. Januar 2020, 13:10:37
Ich habe auch an einigen Stellen solche "Kinder" entdeckt.
Wie lange sollte ich sie in Ruhe lassen? Und dann? Erst einmal in Töpfe?
Hallo Ha-Jo wenn sie locker verteilt sind lass ich sie in Ruhe und wenn ich dann eine Stelle neu bepflanzen will nehme ich mir Sämlinge von Ort und Stelle. Nach meiner Erfahrung kann man sie außerhalb der Ruhezeit immer vereinzeln. Ich habe nur immer mal wieder das Problem das Frost die Jungpflanzen nach oben drückt. In Zukunft werde ich die Knollen etwas tiefer setzen. 

In Töpfen sind bei mir nur Aussaaten bis sie zum auspflanzen kommen. Dann bleiben sie draußen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 12. Januar 2020, 13:34:59
Dank für Antwort.
Ein Freund möchte gern welche haben. Soll er besser noch ein Jahr warten?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 12. Januar 2020, 15:09:24
Bei Hedis war ich da immer recht "skrupellos", hab im Herbst und im Frühjahr in den Mutterpflanzen aufgelaufene Sämlinge pikiert, da man sie dann dank Blatt am besten aufspüren kann.
Hab sie dann auch gleich wieder "an Ort und Stelle" wo ich sie hinhaben wollte, eingepflanzt, weil Töpfe bei mir ja immer schwierig ist.....
Mit ein bisschen Pflege danach schaffen das auch die Einblätterigen.
Sogar ein paar wenige im Sommer pikierte Purpurs haben es ohne Murren zumindest bis zum Winter jetzt geschafft.
Ich mutmaße, dass es bei Coum ähnlich unproblematisch ist.

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 12. Januar 2020, 15:13:30
ist es - ein paar bleiben weg, man sollte vielleicht auch mal gießen bei Trockenheit, was ich nicht gemacht habe. Trotzdem haben immer genug überlebt 8).
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldmeisterin am 12. Januar 2020, 17:44:11
'Maurice Dryden' beginnt hier momentan auch, ein wenig Farbe zu zeigen, tomir. Leider seit Tagen nasskaltes Wetter mit sehr viel Regen.

So ähnlich sieht ein Namenloses bei mir aus, dass ich beim Leipziger Pflanzenmarkt aus der "Wühlkiste" von Renate Brinkers mitgenommen habe. Heute sah ich, dass es auch sehr hübsch blüht. Leider sehe ich mich außerstande, scharfe Fotos zu machen  :-\
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 12. Januar 2020, 18:09:55
Man erkennt doch alles, Waldmeisterin! Ein schönes C. coum!
Hier stehen auch einige namenlose Cyclamen mit ähnlicher Blattzeichnung in diversen Farbnuancen:

(https://up.picr.de/37653397kg.jpg)

'Maurice Dryden' blüht allerdings weiß. Es braucht noch ein paar Tage zum Öffnen.

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Herbergsonkel am 12. Januar 2020, 18:25:10
Danke, mögen eure Wünsche in Erfüllung gehen.

Weiß ..., da ist auch was.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 12. Januar 2020, 18:28:40
Ist das C. coum albissimum, Herbergsonkel? Das zeigt hier auch schon etwas Farbe.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Herbergsonkel am 12. Januar 2020, 18:29:44
... nicht so richtig glücklich mit dem Bild.
Ein Blütchen davon als Trost.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 12. Januar 2020, 18:31:29
Oh!  :o So ein weißes fehlt mir noch in mriner Sammlung.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Herbergsonkel am 12. Januar 2020, 18:33:24
Ob es ein  C. coum albissimum  ist? Keine Ahnung, ist aus einer Kiste wo nur Coum  hießen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Herbergsonkel am 12. Januar 2020, 18:37:57
oile : wenn die Aussaat klappt gibt es Hilfe.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 12. Januar 2020, 18:41:36
Ob es ein  C. coum albissimum  ist?
JA; ist es
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Herbergsonkel am 12. Januar 2020, 18:54:29
Danke, dann tu ich's mal mit nemm Schlidchen Schildchen versehen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 12. Januar 2020, 18:58:03
Ist das C. coum albissimum, Herbergsonkel? Das zeigt hier auch schon etwas Farbe.
Wenn das so ist sollten die Blattunterseiten wenig oder kein Rot zeigen. Schönes Pflänzchen ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Herbergsonkel am 12. Januar 2020, 19:04:52
Ich werd morgen nachsehen, wie grün es drunter ist.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 12. Januar 2020, 19:13:30
... nicht so richtig glücklich mit dem Bild.
Ein Blütchen davon als Trost.

schick  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 12. Januar 2020, 19:36:02
oile : wenn die Aussaat klappt gibt es Hilfe.
:D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: partisanengärtner am 12. Januar 2020, 19:55:57
Ein Anthocyanfreies ist es auf jeden Fall nicht auch wenn es auf der Unterseite außerhalb der Adern kein rot zeigt. Die Stiele zeigen ja rot.
Mir gefällt das besser als die reinen Albinos. So eine reinweiße Blüte ist schon sehr schick, auch wenn mir Dark Nose von Oile noch besser gefällt..
Selbst bei den unten erwähnten Mariannen war eins völlig ohne roten Farbstoff dabei. Da war auch der Stiel grün. Leider hat das Pflänzchen es nicht bis zur Blüte geschafft. Es hat den zweiten Winter nicht mehr geschafft. Wuchs auch viel schlechter als seine Geschwister.

Zum zeichnunglosen Blatt auf der Oberseite. Solche Pflanzen waren zu etwa 10 % bei meinen Mariannenabsaaten die ich aus Samen von Staudo gezogen habe. es ist also sicher kein Anzeichen das es diese Dark Nose Blüte hat.
Mich würde in jedem Fall nur die Blüte überzeugen.
Bei den ersten Mariannen die Apo von mir bekam war auch eins von den zeichnungslosen dabei. Wenn das gezeigte Blüten in Mariannenfarbe hat war es das vielleicht. Fruchtbar sind sie sehr. :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 12. Januar 2020, 20:04:42

Bei den ersten Mariannen die Apo von mir bekam war auch eins von den zeichnungslosen dabei. Wenn das gezeigte Blüten in Mariannenfarbe hat war es das vielleicht. Fruchtbar sind sie sehr. :D
Ja das lebt auch noch. Bin gespannt wie das blüht.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 12. Januar 2020, 20:38:47
Von Cyclamen coum ssp. coum f. albissimum mit reinweißer Blütenfarbe gibt es natürlich verschiedene  Blattformen  z. B. Aus einer Absaat von
CSE 88397 oder ein reinen Albino ohne Rot am Blatt oder Stiel. Auch eine mit grün glänzenden Blättern die, wenn ich das richtig gelesen habe, von Peter Moore aus einer Absaat von CSE 90417 hervorgegangen ist.
Dann ist noch eine Selektion mit tief mattgrünen und leicht silberfarbener Kennzeichnung mit leicht plissierter Blüte.
Oder hellgrün gemusterte Blätter. Aber alle haben aber eine reinweiße Blüte ohne Farbmund.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 12. Januar 2020, 20:47:59
Für mich ist es die reinweiße Blüte, die es zu einem albissimum werden läßt.
Golan Heights und Lake Effect sind doch eindeutig welche, haben aber rötliche Stiele. Die geben einen wunderbaren Kontrast zu den Blüten, für mich schöner, als wenn sie grün wären.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 12. Januar 2020, 20:58:25
Ja die Blüte ist es auch für mich.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 12. Januar 2020, 21:04:20
meine wunderschöne lake effect habe ich nach dem austrieb etwas gedüngt, war sofort tot
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 12. Januar 2020, 21:16:08
Wie schade!!! Ich habe 2 Sämlinge von Golan Heights getopft auf dem Dachboden, hoffentlich werden die den Winter dort gut überstehen.

Lake Effect wäre schon schön, das hat Laub mit Zeichnung, mag ich lieber als die rein grünen.
Ich weiß schon, warum meine C. keinen Dünger bekommen. Laub, Hornspäne, Kalk und der gelegentliche Tqubenschiß, das reicht. In der Natur haben sie auch nicht mehr.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 12. Januar 2020, 21:22:33
Ich habe das nur ausgeführt falls es die Sammler interessiert welches albissimum sie pflegen und sich weiter informieren. Eventuell mal Samen zu gewinnen und dann zu selektieren.
Diesmal habe ich bei der Samenbestellung albissimum den Vortritt gegeben.
Aufnahme aus März 2019
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 12. Januar 2020, 21:24:07
es hatte wundervolles laub, war auch schon einige jahre hier ,hatte jan mal mitgebracht, hellgrünes blatt mit dunkelgrünen baum
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 12. Januar 2020, 22:16:16
Ich habe das nur ausgeführt falls es die Sammler interessiert welches albissimum sie pflegen und sich weiter informieren. Eventuell mal Samen zu gewinnen und dann zu selektieren.
Diesmal habe ich bei der Samenbestellung albissimum den Vortritt gegeben.
Aufnahme aus März 2019
Tolles Foto APO!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 12. Januar 2020, 22:23:52
Danke
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 13. Januar 2020, 14:53:00
Nicht weiß und ziemlich klein, aber

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 13. Januar 2020, 14:53:27
ich finde es niedlich  :D

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 13. Januar 2020, 14:58:39
Ist es.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 13. Januar 2020, 15:04:23
Sehr apart und nicht so häufig, Waldschrat!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 13. Januar 2020, 15:08:56
Habe ich letztens schon erwähnt.
Zwei Sammelleidenschaften.
Oder mehr.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 13. Januar 2020, 16:36:10
Das ist eines meiner Lieblingscoums: ganz einfarbiges, dunkelgrünes, glänzendes Blatt und diese herrliche Blütenfarbe. Es hat reichlich Sämlinge produziert, die dem Blatt nach nach der Mutter kommen....

Etliche Sämlinge wanderten heute in zwei Töpfchen.  8)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 13. Januar 2020, 16:45:03
Wo stellst du die Töpfe dann hin?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 13. Januar 2020, 17:02:59
Wenn es friert kommen sie in das mit rockenem Laub vollgepackte Frühbeet oder ich hole sie für eine Zeit lang in mein unbeheiztes Schlafzimmer.

Oder ich grabe sie ein.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 13. Januar 2020, 17:29:28
Na dann nehme ich auch mal ein paar hoch und dann ins KH. Danke für den Tipp
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ulrich am 13. Januar 2020, 17:39:10
ich finde es niedlich  :D

so wie es aussieht auch mit Nachwuchs :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 13. Januar 2020, 17:39:40
Wenn es friert kommen sie in das mit rockenem Laub vollgepackte Frühbeet oder ich hole sie für eine Zeit lang in mein unbeheiztes Schlafzimmer.

Oder ich grabe sie ein.
ich würd nicht bei dir schlafen wollen
stehen auch im schlafzimmer, aber beheizt
danke an den netten spender
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 13. Januar 2020, 17:40:27
ich finde es niedlich  :D

so wie es aussieht auch mit Nachwuchs :)

Oh ja  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 13. Januar 2020, 17:57:10

ich würd nicht bei dir schlafen wollen
;D Besser ist es.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Herbergsonkel am 13. Januar 2020, 18:16:24
 Waldschrat: ein schönes Cyclamen

 APO1 : War mal drunter schauen, mal weniger und mal noch weniger rot.
            so sieht es aus:
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Herbergsonkel am 13. Januar 2020, 18:18:02
und auch so:
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 13. Januar 2020, 18:24:42
Es ist ein albissimum aber kein reines Albino. Und da hat Axel recht denn die noch roten Blütenstiele haben was. Ich bin jetzt noch auf der Suche nach einem reinem Albino.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Herbergsonkel am 13. Januar 2020, 18:31:14
Danke.
Da kann das Schildchen so bleiben.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Dicentra am 13. Januar 2020, 23:24:04
Hab am Wochenende lauter kleine Silbertaler gefunden und überlegte gerade, in welchen Thread ich das Foto packe, hierher oder Im Winter weiße Stauden oder so ;D.

Im Frühjahr schau ich mir an, wie viele überlebt haben und dann wird vielleicht vereinzelt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 13. Januar 2020, 23:26:00
Sehr schön! :D
Da melde ich mich gleich mal an für irgendwann so ein Talerchen, gern gegen ein anderes Talerchen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 13. Januar 2020, 23:35:02
Boah. die sind ja schön! :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Dicentra am 13. Januar 2020, 23:56:34
Da melde ich mich gleich mal an für irgendwann so ein Talerchen, [...].
Sobald ich sicher bin, dass sie sich gut entwickeln, bekommst Du was davon.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: helga7 am 14. Januar 2020, 09:13:01
Wow!
Die sind ja unglaublich schön!! :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 14. Januar 2020, 09:32:54
ob die silberne farbe etwas vom standort,licht abhängig ist?
Ich bekam genau so eines, das ist jetzt etwas lindgrün, bei purpurascens X mas ist mir das auch schon aufgefallen, ebenso bei green ice
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 14. Januar 2020, 09:58:33
Da melde ich mich gleich mal an für irgendwann so ein Talerchen, [...].
Sobald ich sicher bin, dass sie sich gut entwickeln, bekommst Du was davon.

 :D Danke!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 14. Januar 2020, 10:27:57
Hab am Wochenende lauter kleine Silbertaler gefunden und überlegte gerade, in welchen Thread ich das Foto packe, hierher oder Im Winter weiße Stauden oder so ;D.

Im Frühjahr schau ich mir an, wie viele überlebt haben und dann wird vielleicht vereinzelt.

Lustig, ich hab eine sehr Ähnliche von Brinkers, aber den Rand von Dicentras find ich schöner:

(https://up.picr.de/37663225kx.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 14. Januar 2020, 10:51:08
Hab am Wochenende lauter kleine Silbertaler gefunden

Einige Silbertaler habe ich auch, aber bisher hat nur dieser fast weißblühende Sämlinge produziert. Vielleicht können wir mal welche tauschen? ;)

Ich habe übrigens Sämlinge meist um diese Zeit, wenn sie sichtbar sind, vorsichtig aus der Mutterpflanze operiert und extra gepflanzt oder getopft. Das hat meist am besten funktioniert. Umso größer sie werden, umso schlechter bekommt man sie heraus und umso weniger werden es irgendwie auch.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 14. Januar 2020, 10:52:31
In einer anderen Pflanze fiel mir ein geteiltes Blatt auf.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 14. Januar 2020, 10:55:50
geteilte blätter sieht man öfters
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 14. Januar 2020, 11:59:37
Ich finde gerade die Silbernen sehr vermehrungsfreudig, also bei mir zumindest, liegt aber vielleicht auch daran, dass einem die Sämlinge besonders gut ins Auge springen.
Es sind aber auch alles Weißblühende.
Ich hab inzwischen fast schon ein bisschen viel Silber unterm Feldahorn....
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 14. Januar 2020, 12:10:45
wenn man mehr silberne pflanzt als grüne hat man vmtl mehr silberne nachkommen ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 14. Januar 2020, 13:06:32
 ;D
Da ist was dran - es sind 8 Silberne zu 14 Gemusterten/Normalen unterm Feldahorn, wenn ich richtig zähle...vielleicht stechen die Silbersämlinge wirklich einfach nur mehr heraus..
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 14. Januar 2020, 15:39:33
Bischen Silber habe ich auch - sogar mit Lochmuster  ;D Ich denke dabei aber weniger an Schnecken sondern vielmehr an z.B. Kienäppelgeschosse.

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 14. Januar 2020, 16:30:49
Wären dann die Blätter nicht eher eingerissen und mehr zerfetzt?
Hier wird sich immer mal wieder über solche Löcher beklagt, Schnecken, Dickmaulrüssler und Eulenraupen sind Hauptverdächtige.
Aber schöne, kräftige Pflanze!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 14. Januar 2020, 16:39:14
das waren keine kiefernzapfen, schnecken glaube ich auch nicht
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Berthold am 14. Januar 2020, 16:47:33
Cyclamen trochopteranthum (alpinum). Schon viele Jahre hier im Garten

(https://live.staticflickr.com/65535/49384615458_95b0b25a73_b.jpg)

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 14. Januar 2020, 16:52:01
Am Fuß welchen Nadelbaums?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Berthold am 14. Januar 2020, 17:01:16
Eine Tanne
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Kai W. am 14. Januar 2020, 17:27:37
Bischen Silber habe ich auch - sogar mit Lochmuster  ;D Ich denke dabei aber weniger an Schnecken sondern vielmehr an z.B. Kienäppelgeschosse.

Tippe auf Raupen. Dickmaulrüssler fressen fast ausschließlich vom Rand, Schnecken hinterlassen Schleim (oft an der Blattunterseite gut erkennbar, regnet da nicht weg).
Meine Pflänzchen haben das gleiche Problem. Besonders coum....
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 14. Januar 2020, 17:46:39
Die Floridaeule (Spodoptera exigua) soll hauptsächlich für die an Cyclamen verursachten Schäden verantwortlich sein, las ich kürzlich auf einer Cyclamen-Seite.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 14. Januar 2020, 17:52:08
die ist auf der roten liste ;D
gsd
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 14. Januar 2020, 19:01:04
Hm,  an Raupen habe ich noch gar nicht gedacht  ::)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Schnäcke am 14. Januar 2020, 19:43:03
Hab am Wochenende lauter kleine Silbertaler gefunden und überlegte gerade, in welchen Thread ich das Foto packe, hierher oder Im Winter weiße Stauden oder so ;D.

Im Frühjahr schau ich mir an, wie viele überlebt haben und dann wird vielleicht vereinzelt.

Die Silbertaler gefallen mir von allen sehr gut. Mein Favorit ist jedoch der obige. Ich würde mich gerne um ein oder zwei Kinder bewerben.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: MartinG am 14. Januar 2020, 19:53:31
Cyclamen trochopteranthum (alpinum). Schon viele Jahre hier im Garten

(https://live.staticflickr.com/65535/49384615458_95b0b25a73_b.jpg)

Sieht fantastisch aus, perfektes Setting - habe mich das nie getraut und halte sie im Topf - wie tief hast Du die gesetzt?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hawu am 14. Januar 2020, 20:08:08
Hab am Wochenende lauter kleine Silbertaler gefunden und überlegte gerade, in welchen Thread ich das Foto packe, hierher oder Im Winter weiße Stauden oder so ;D.

Im Frühjahr schau ich mir an, wie viele überlebt haben und dann wird vielleicht vereinzelt.

Mein Favorit ist jedoch der obige.
Meiner auch. Silver leaf Coum habe ich auch, aber eigentlich finde ich  silberne Blätter garnicht soo toll.
Aber Dicentras Exemplar finde ich klasse. Mit seinem auffälligen Rand und den dunklen Blattadern gefällt es mir ausgesprochen gut.

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Helene Z. am 14. Januar 2020, 21:20:56
Der Zustand der Töpfe ist nicht mehr perfekt, aber bei diesen schönen Blattmustern konnte ich einfach nicht nein sagen  ;D Vier weiße mit einfachem Blatt kamen auch noch mit. Gerne hätte ich auch weiße Blüten mit gemusterten Blättern, aber die fand ich bisher nicht. Sind die so selten?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Helene Z. am 14. Januar 2020, 21:27:54
Oh, wie schön!  :D Woher war denn die Rechnung?  ;)

Hallo Anke, ich habe versucht, den Bezug nachzuvollziehen. Inzwischen vermute ich da eine Verwechslung meinerseits. Fazit ist: Keine Ahnung, wie diese Pflanze heisst und wo sie herkommt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Dicentra am 14. Januar 2020, 21:28:01
Cyclamen trochopteranthum (alpinum). Schon viele Jahre hier im Garten
Sehr schnuckelig!

die ist auf der roten liste ;D
gsd
Warst Du etwa daran beteiligt ;D?

Ich würde mich gerne um ein oder zwei Kinder bewerben.
Da hab ich ja was angerichtet ;D. Sieht aus, als sollte ich am Wochenende mal versuchsweise ein paar ausbuddeln und topfen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Dicentra am 14. Januar 2020, 21:29:31
ob die silberne farbe etwas vom standort,licht abhängig ist?
Ich bekam genau so eines, das ist jetzt etwas lindgrün, bei purpurascens X mas ist mir das auch schon aufgefallen, ebenso bei green ice
Stehen sie bei Dir sonnig? Mein Silberblatt hat einen Schattenplatz, dort vergrünt er jedenfalls nicht.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Dicentra am 14. Januar 2020, 21:32:56
Einige Silbertaler habe ich auch, aber bisher hat nur dieser fast weißblühende Sämlinge produziert. Vielleicht können wir mal welche tauschen? ;)
Gerne :D. Es ist mir ein bisschen peinlich, aber ich habe absolut keine Ahnung, welche Blütenfarbe es hat. Dieses Cyclamen hederifolium 'Silver Leaf' muss ich der Schrift auf dem Etikett nach mal von Dr. Fischer erworben haben.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 14. Januar 2020, 21:38:29
Es ist mir ein bisschen peinlich, aber ich habe absolut keine Ahnung, welche Blütenfarbe es hat.

Bei dem Laub ist die Blütenfarbe doch völlig wurscht.  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 14. Januar 2020, 21:41:59
Einige Silbertaler habe ich auch, aber bisher hat nur dieser fast weißblühende Sämlinge produziert. Vielleicht können wir mal welche tauschen? ;)
Gerne :D. Es ist mir ein bisschen peinlich, aber ich habe absolut keine Ahnung, welche Blütenfarbe es hat. Dieses Cyclamen hederifolium 'Silver Leaf' muss ich der Schrift auf dem Etikett nach mal von Dr. Fischer erworben haben.
Sehr ausgeprägte Struktur.
Bei uns blüht die Silver Leaf so wenn es eins ist.
(https://lh3.googleusercontent.com/Buim4BkStJdaNA_SBYMlComuzFwjGyZ2szjq1bLlpnZWH_Q47YliEi5p15GoMWAmsogH-tcH-8o1Y6VRYGfiKj3Wef0q_3dvz856kB93WpBFEfA6ijWmEqt1eo3jtj4mrZ5QDRrp_nC-rFGAZ7Br5Nt4I52eg08Bh-KZaMwEU9V2cI62x7QWhElJXNnTZFlrv3Ifk8PfnQoAO7J2f1ps2BhRka-ewkc0LywnFnhCqaq_U8ojjeCPixFjc46MkQDdE5gMJXSKgZYJiriht-4NSq9wJNAbkSu1gVSY2Z66ogjI0e20yJwE1iLmmhMUfnXnSpB7fMVyWGvhmAk6EzW6mcj2SaWHcJBP_wu7-Qxfjt1xN4QWRQEL-EHsQ9oQYESDZ1ap2Op_gcoYgtPjVPNhmm4QqNw2WxmsxktB1qluHITZHyfm366f4H6pSH-4jr-f7iqmIXxT0MFWXoJXscZbbGBvDGSeuxKWXj1OG4znuKzjSxdBPgMcZ-nfeV7XEyhGhSzfoZ3tJFHG0UNjLIX0jOF9q2k6EkSqGHXeDHgcBLJhxENUJPVObYUzUQQuvxubiOS-S_iBwsWiSZL5PLRIOxolPWL14Fmo9WB3uIQoPxDzdaVDHMs_EzN5RYdtOR18oCcKstNyXRY4W5ra94cs_cubpDRb2SS4qNaLoYQD9O1WNlUt9WCmaWgBzpX__yZRm1YxtQNIhtel83zBX4v-Hn8QyioE-v5TbqE1v9ADn4-_Gc1Xbw=w734-h413-no)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 14. Januar 2020, 21:52:26
ob die silberne farbe etwas vom standort,licht abhängig ist?
Ich bekam genau so eines, das ist jetzt etwas lindgrün, bei purpurascens X mas ist mir das auch schon aufgefallen, ebenso bei green ice
Stehen sie bei Dir sonnig? Mein Silberblatt hat einen Schattenplatz, dort vergrünt er jedenfalls nicht.
ich kann dir das echt nicht sagen, vlt liegts an der erde
mir kommt vor meine schattigen sind noch grüner
wenn du in meiner nähe wärst würd ich dir auch paar abschnorren ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Dicentra am 14. Januar 2020, 22:07:44
mir kommt vor meine schattigen sind noch grüner
wenn du in meiner nähe wärst würd ich dir auch paar abschnorren ;D
Da gibt es doch andere Möglichkeiten ;D. Aber ich verspreche nichts, bevor ich nicht sicher bin, dass sie das Umtopfen überstehen und sich ordentlich entwickeln.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 14. Januar 2020, 22:13:42
danke, der wille zählt fürs werk
aber hier sind in letzter zeit viele neue eingedrudelt und 2 paletten kommen noch im februar
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 14. Januar 2020, 22:21:45
2 Paletten? :o
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 14. Januar 2020, 22:23:22
hier, hierher! bei mir ist alles abgefressen, ich brauche nachschub! :-X ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 14. Januar 2020, 22:26:59
hier, hierher! bei mir ist alles abgefressen, ich brauche nachschub! :-X ;D
ich glaube diese sind zu schade für rehfutter
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 14. Januar 2020, 22:32:26
hier, hierher!
soll ich da deine adresse angeben ;D

 
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 14. Januar 2020, 22:51:47
Ist das C. coum albissimum, Herbergsonkel? Das zeigt hier auch schon etwas Farbe.
Wenn das so ist sollten die Blattunterseiten wenig oder kein Rot zeigen. Schönes Pflänzchen ;)

Leider habe ich bei dem stürmischen Dauerregen noch kein vernünftiges Foto machen können, APO. Die Blüten sind immer noch unter dem Laub vergraben, aber die Blattrückseite ist erkennbar.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 14. Januar 2020, 22:59:43
ich seh da viele blüten
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 14. Januar 2020, 23:02:29
...wenn es nur endlich mal ein paar Sonnenstrahlen geben würde, damit sie sich aufrichten, lord waldemoor
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 14. Januar 2020, 23:04:49
ich schrieb schon bei den glöckchen, hier seit 1 monat vollsonnig, trotzdem nichts blüht noch, vlt gut so
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 15. Januar 2020, 00:06:51
...Gerne hätte ich auch weiße Blüten mit gemusterten Blättern, aber die fand ich bisher nicht. Sind die so selten?
Glaub ich nicht so recht..bei meiner Beute letztes Jahr im Februar in Boschhoeve waren 3 oder 4 weiblühende mit silbernem Blatt mit grünem Streifen und grünem Rand dabei....

(https://up.picr.de/37669032bp.jpg)

(https://up.picr.de/37669033qq.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 15. Januar 2020, 00:17:35
wie haben die sich gemacht, gut angewachsen?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 15. Januar 2020, 00:21:21
Das ist ne gute Frage - hab sie ja unter die freiwachsende Cornus sanguinea-Hecke gepflanzt.....im Oktober stieß ich vereinzelt auf welche, als ich zum Baumsämlinge-Zupfen durch die Hecke streifte, aber ob alle es geschafft haben....  ???
Jedenfalls hatte ich das Torfsubstrat fast komplett entfernt.
Sah dann so aus:

(https://up.picr.de/37669046db.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: kaieric am 15. Januar 2020, 01:03:00
ein attraktives potpourri :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 15. Januar 2020, 08:45:44
für coum hat deines extrem viel und schöne wurzeln, die haben meist nicht so viel wie hederif.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 15. Januar 2020, 13:07:45
Holländische Ware  8)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 15. Januar 2020, 13:59:10
die kann aber auch so aussehn
(https://up.picr.de/37483110cp.jpg)

(https://up.picr.de/37483111to.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 15. Januar 2020, 19:24:52
Waren keine Topfpflanzen, oder?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Helene Z. am 15. Januar 2020, 21:03:13
...Gerne hätte ich auch weiße Blüten mit gemusterten Blättern, aber die fand ich bisher nicht. Sind die so selten?
Glaub ich nicht so recht..bei meiner Beute letztes Jahr im Februar in Boschhoeve waren 3 oder 4 weiblühende mit silbernem Blatt mit grünem Streifen und grünem Rand dabei...
Danke, dann werde ich die Augen weiter offen halten  :D ... und Samstag erst mal noch ein paar in Rosa holen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 16. Januar 2020, 00:48:31

Eben sah ich übrigens, dass ein C.persicum Sämling (aus Saatgut von Dir) blüht, weiß/rot. Blüte ist noch nicht so ganz hübsch, bissel verdreht. Die Sämlinge sind noch gar nicht pikiert.

Die sind bei mir auch verdreht.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 16. Januar 2020, 00:49:03
Oder so
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 16. Januar 2020, 13:49:37
gefällt mir gut, wie eine sich drehende Ballerina ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 16. Januar 2020, 13:53:37
ja, sehr schön  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 16. Januar 2020, 14:07:17
ich mag diese blüten auch am liebsten, am besten geschraubt wie ein kudu
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 16. Januar 2020, 14:17:04
Mal sehen, wie die dark noses bei Euren aussehen.  ;D

So. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=685223;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 16. Januar 2020, 15:32:26
Hach!!!!  :D :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 16. Januar 2020, 16:33:04
...und schmacht  ;D
ein bisschen was...
Cyclame in Leuchtfarbe
(https://up.picr.de/37679960jd.jpg)

(https://up.picr.de/37679964xh.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ulrich am 16. Januar 2020, 16:43:50
Prima Jule,
hier geht es auch los.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hawu am 16. Januar 2020, 17:00:59
Tolle Blätter, Jule (und die Blüte gefällt mir auch).
Eben habe ich einen (hier) recht ungewöhnlichen Sämling entdeckt, gleich um gesetzt, durch 3 Steine gesichert und die Kamera geholt.
Bei der Gelegenheit habe ich auch gleich noch ein paar andere Blätter geknipst. Leider sind die Foto unscharf geworden und nu ist es schon zu dunkel um nochmal zu knipsen.
(https://up.picr.de/37680140ck.jpg)
Darum zeige ich von den anderen Fotos auch nur noch diese beiden
(https://up.picr.de/37680141jj.jpg)
Ein ungewöhnlich grünes Exemplar zwischen den "Normalos":
(https://up.picr.de/37680142dm.jpg)

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 16. Januar 2020, 17:05:06
Auch unscharf ist zu erkennen, wie schön sie sind!

Jule, tolle Blütenfarbe!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 16. Januar 2020, 17:05:33
Prima Jule,
hier geht es auch los.

Klasse  :D

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 16. Januar 2020, 17:05:52
Auch unscharf ist zu erkennen, wie schön sie sind!

Jule, tolle Blütenfarbe!

genau  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 16. Januar 2020, 17:07:52
 ;) Zumindest hab ich jetzt endlich das Gefühl, dass es ihnen an der Stelle gefällt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: polluxverde am 16. Januar 2020, 17:11:19
Schattenspiel heute bei Märzwetter
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: mentor1010 am 17. Januar 2020, 13:31:13
Moin zusammen  :)  Ich habe heute mit Entzücken festgestellt das an einer meiner Cyclamen Kinder kommen bzw auf  ihr  ;)  Jetzt möchte ich mal versuchen sie zu topfen..
In welches Substrat sollte ich sie setzen ? Sie wachsen jetzt in ziemlich festem Lehmboden..
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 17. Januar 2020, 14:33:07
Also ich nehm zum Topfen meinen ziemlich festen Lehmboden aus dem Garten :)
Sorge nur für gute Drainage, ordentliche Löcher in den Topfböden, darüber eine Schicht Scherben, Kies, Lavagrus, Blähtonkügelchen oder Ähnliches.
Man kann natürlich auch etwas Splitt unter die Erde mischen, am besten ein kalkhaltiger Splitt.
Dann muss man nur im Sommer besser auf das Gießen aufpassen, weil die Töpfchen dann schneller austrocknen.
Wenn du Gartenboden nimmst, sind die Sämlinge auch schon an deine Bodenverhältnisse im Garten gewöhnt und haben kaum Anwachsschwierigkeiten später beim Auspflanzen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: mentor1010 am 17. Januar 2020, 17:23:02
Na dann werde ich das mal so tun ..Danke  :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Nienna am 17. Januar 2020, 21:14:46
Mal sehen, wie die dark noses bei Euren aussehen.  ;D

So. ;)

Nee, so  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 17. Januar 2020, 21:17:10
Wunderschön
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 18. Januar 2020, 09:52:45
Die Gärtnerei Schoebel hat übrigens grad ganz hübsche Purpurascens  :D

(https://up.picr.de/37687061jm.jpeg)

3 x ‚Ahlburg‘, 3 x ‚Silverleaf hellrosa‘
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 18. Januar 2020, 09:55:54
vlt sollte er mal wo unterricht nehmen..................
die knollen vmtl so klein wie vogelkirschen?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 18. Januar 2020, 10:16:18
Ich habe nicht nachgeschaut, wie groß die Knollen sind, aber vermutlich hast du recht.

Wer sollte wo Unterricht nehmen?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: helga7 am 18. Januar 2020, 10:26:20
Hm, 'Ahlburg' ein Fantasiename? Coums?
Ich kenn mich zwar wenig aus, aber sogar Schöbel selber zeigt auf einem Bild dafür coum-Blüten.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 18. Januar 2020, 10:31:51
Eindeutig Purpurascens. Ähnliche habe ich bereits.
Ein Phantasiename vermutlich schon. Aber eine hübsche Auslese.  :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 18. Januar 2020, 10:39:52
das ist schon purpurascens bei schoebel, 10 euronen für die kleinen dinger ::)
rechts unten von deinen neuen ist ein green lake, rechts oben das kleinere blatt sieht nach green ice aus, ist bissl schwierig , in echt wären sie leichter zu bestimmen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 18. Januar 2020, 10:46:21
ist bissl schwierig , in echt wären sie leichter zu bestimmen

Kannst gerne herkommen und sie in echt sehen  ;)

Ja, schon teuer - aber hübsch  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 18. Januar 2020, 10:52:28
nein so interessant sind sie nicht, von green ice habe ich ein beet
2 sind ja ganz normale
das sind vmtl hochgepuschte jährlinge, hoffe sie überleben bei dir
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 18. Januar 2020, 11:08:14
Ach, die werden schon überleben.  Der leichte Nachtfrost hat ihnen auch nix ausgemacht.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 18. Januar 2020, 12:34:32
es sind übrigens alles frauen bei schoebel in der gärtnerei. ;)

edit: als ich das letzte mal im herbst 2019 da war, hatten sie solches purpurascens-laub nicht im verkauf und nirgends zu sehen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 18. Januar 2020, 12:39:08
zugekauft, wie es fast alle machen
ich stehe aber nur auf klare farben
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 18. Januar 2020, 12:47:09
 ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 18. Januar 2020, 12:47:25
sehr schick  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 18. Januar 2020, 16:44:07
ob die aus at zukaufen?!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: polluxverde am 18. Januar 2020, 17:09:30
Coums von heute, Aus NL. Nicht aus AT.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 18. Januar 2020, 17:15:32
schon weiter als meine, ich habe bisher nur vereinzelt Blüten - schön!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 18. Januar 2020, 17:33:36
ob die aus at zukaufen?!

Hab ich auch schon befürchtet.  :-[

Lord, ich zahl dir jederzeit 10€ für so eines. Dann fährt es vorher wenigstens nicht in halb Europa herum.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 18. Januar 2020, 20:57:09
ob die aus at zukaufen?!

Hab ich auch schon befürchtet.  :-[

Lord, ich zahl dir jederzeit 10€ für so eines. Dann fährt es vorher wenigstens nicht in halb Europa herum.
in at werden keine babies verkauft, ja es gingen viele ins nichtdeutschsprechendeausland
aber die sahen so aus
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 18. Januar 2020, 20:59:53
zugekauft, wie es fast alle machen
ich stehe aber nur auf klare farben
Das ist ja auch besonders schön.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 18. Januar 2020, 21:02:37
oder so
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 18. Januar 2020, 21:08:43
zugekauft, wie es fast alle machen
ich stehe aber nur auf klare farben
Das ist ja auch besonders schön.
och da gibts schon noch ganz was anderes, schau mal den rand an
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 18. Januar 2020, 21:11:10
 :)

(https://up.picr.de/37691029ss.jpg)

(https://up.picr.de/37691028ki.jpg)

(https://up.picr.de/37691027cc.jpg)

(https://up.picr.de/37691026ck.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 18. Januar 2020, 21:15:30
Du päppelst die aber schön!

(Bei mir wandert diese Größe gleich an Ort und Stelle.)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 18. Januar 2020, 21:16:13
Nehmt Ihr die Babys alle raus? Ich lasse sie bislang da, wo sie sich ausgesamt haben. Gibt ein schönes Potpourri  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 18. Januar 2020, 21:19:25
ich war mal verrückt nach silberne, als ich sie dann hatte gefielen sie mir nichtmehr, sie kommen nie an coum heran
aber deine werden schön, so ohne rand
die X MAS auch
ich geb dir schon  recht dassd sie im top lässt
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 18. Januar 2020, 21:24:44
zugekauft, wie es fast alle machen
ich stehe aber nur auf klare farben
Das ist ja auch besonders schön.
och da gibts schon noch ganz was anderes, schau mal den rand an
Sowas kannst du gern mal weglegen 😊
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 18. Januar 2020, 21:27:15
Sowas kannst du gern mal weglegen 😊
oder diesen rand ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 18. Januar 2020, 21:32:35
siehe Antwort #209 am: Heute um 21:24:44 »
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 18. Januar 2020, 21:33:44
Sowas kannst du gern mal weglegen 😊
oder diesen rand ;D

Klasse!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 18. Januar 2020, 23:19:03
ob die aus at zukaufen?!

Hab ich auch schon befürchtet.  :-[

Lord, ich zahl dir jederzeit 10€ für so eines. Dann fährt es vorher wenigstens nicht in halb Europa herum.
in at werden keine babies verkauft, ja es gingen viele ins nichtdeutschsprechendeausland
aber die sahen so aus
Heißt das, wenn ich holländisch mit Dir rede, schickst Du mir eine nette Auswahl?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 18. Januar 2020, 23:20:53
oder eine grosse menge ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 18. Januar 2020, 23:21:47
Let op, die gok heb je verloren!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 18. Januar 2020, 23:27:30
uitverkocht. :P :'(
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 18. Januar 2020, 23:30:19
precies ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 19. Januar 2020, 13:56:44
Ich gehöre zu den Faulpelzen, die keine Babys vereinzeln und das wird dann bunt (Fotos könnten wie immer besser sein)



Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 19. Januar 2020, 13:57:36
.

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 19. Januar 2020, 13:57:59
.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 19. Januar 2020, 13:58:26
bissel hochgezwirbelt

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 19. Januar 2020, 13:58:58
.

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 19. Januar 2020, 14:05:43
Ich gehöre zu den Faulpelzen, die keine Babys vereinzeln und das wird dann bunt (Fotos könnten wie immer besser sein)
Na das hat doch was du Faulpelz, lass das mal so sieht gut aus ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 19. Januar 2020, 14:57:05
Eben! Die coum vermehren sich doch meist wie Unkraut, nur wenn ich neue Flächen besiedeln will, hole ich da was raus, oder falls ich mal was wirklich einzigartiges entdecken sollte ...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 19. Januar 2020, 15:00:08
Nehmt Ihr die Babys alle raus? Ich lasse sie bislang da, wo sie sich ausgesamt haben. Gibt ein schönes Potpourri  ;D
Das waren Tauschobjekte, deshalb im Topf.
Ich nehm bislang hauptsächlich vorsorglich oft die Pulks an Babys bei den Hedis raus, die mitten in der Mutterpflanze auflaufen, was bei mir irgendwie immer passiert.
Aber ich bin inzwischen ganz gut drin, die reifen Samenkapseln rechtzeitig zu finden, und den Samen dann breitwürfig zu verteilen.
Bei den coum scheint die Verteilung irgendwie besser zu funktionieren, da sind eher wenige Sämlinge in den Mutterpflanzen, mehr drumherum.
Bei den purpurs war im Sommer ganz unsicher, da gab es auch hauptsächlich in der Mutterpflanze Sämlinge, die hab ich aber dann mal gelassen, waren auch nicht so Massen wie bei den Hedis.
Eigentlich will ich ja auch so Flächen wie du sie durch Nicht-Verteilen bekommst  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 19. Januar 2020, 15:20:47
Sowas kannst du gern mal weglegen 😊
oder diesen rand ;D

Oh, oh, oh! Wenn Du sagst, dass Du die schönsten behältst, muss ich Dir leider zustimmen.  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: nudop am 19. Januar 2020, 17:39:24
Bevor es mit der Blüte wieder so richtig losgeht, noch ein paar mehr Blätter:


Cyclamen Blätter

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 19. Januar 2020, 17:50:08
nur 1 purpurascens? schade ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: nudop am 19. Januar 2020, 18:00:40
Meine purpurascens sehen nun mal leider alle sehr ähnlich aus...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 19. Januar 2020, 18:03:34
aber sehr hübsch
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 19. Januar 2020, 18:13:35
Sind das etwa alles eigene Sämlinge, nudop?  Zeigst Du sie dann auch als Pflanze mit Blüten wenn es Deine Zeit erlaubt?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 19. Januar 2020, 18:20:39
Bevor es mit der Blüte wieder so richtig losgeht, noch ein paar mehr Blätter:


Cyclamen Blätter


Eine sehr umfangreiche Auswahl.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 19. Januar 2020, 18:27:38
Ja, unten rechts ist toll  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 19. Januar 2020, 18:31:49
ein ganz normales persicum wie sie in jeden baumarkt stehn
da finde ich vom bild viel seltenere schönheiten ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: nudop am 19. Januar 2020, 18:45:58
@lord waldemoor
Danke, das will was heißen.

@Scabiosa
Einen kleineren Teil habe ich aus Samen gezogen, die meisten im Bild als Pflanzen bekommen. Ein paar Bilder der blühenden Pflanzen finden sich in meinem Useralbum. Vielleicht mache ich einmal dasselbe Bild nur mit den Blüten. Kann aber dauern.

Von den schönen weißrandigen persicum gab es dieses Jahr wirklich viele in den Baumärkten. Normal ist unten das vorletzte persicum, das sich seit etwa 20 Jahren ohne große Zuwendung auf verschiedenen Fensterbänken behauptet.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: malva am 19. Januar 2020, 19:53:11
Im Sonnenschein sehen sie gleich noch schöner aus. Der war rar hier bisher.

(https://up.picr.de/37702735rc.jpg)

(https://up.picr.de/37702736ra.jpg)

(https://up.picr.de/37702738cn.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 19. Januar 2020, 20:00:49
persicum, das sich seit etwa 20 Jahren ohne große Zuwendung auf verschiedenen Fensterbänken behauptet.
wow, 20 jahre habe ich nie geschafft, vlt wegen der wenigen zuwendung bei dir so alt
wie gross ist die knolle?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: nudop am 19. Januar 2020, 20:40:05
Um die Knolle zu sehen, müsste ich erst mal wieder umtopfen. Ich schätze 12cm, weil der Topf nicht größer ist und sich etwas ausbeult. Das war aber auch ein Mini-Zimmeralpenveilchen aus dem Gartencenter, das bald eher ein Midi war. Weil ich die Pflanze über Samen vermehrt habe, ist die Mutterpflanze ein Art Langzeitexperiment, wie lange man nicht umtopfen muss. Bislang blüht sie jedes Jahr und hat den Topf noch nicht gesprengt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: nudop am 21. Januar 2020, 21:07:04


Zum Vergleich zu den oben gezeigten Blättern erwachsener Pflanzen jeweils das erste Blatt von Sämlingen


Nicht alles genau so wie oben, sondern hier:
2 hederifolium, coum,
alpinum, pseudoibericum, rohlfsianum,
balearicum, libanoticum, cyprium
2 graecum, 1(½) persicum



und ein paar Blüten


2 graecum, hederifolium, purpurascens,
coum, elegans, intaminatum,
balearicum, libanoticum, cyprium, pseudoibericum,
3(½) persicum
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 21. Januar 2020, 22:02:47
Das gefranste unten links, was ist das?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 21. Januar 2020, 22:04:21
Weil  sie so schön sind, zeige ich nochmal mein weißblühendes persicum. Kommt es nicht wie eine Ballerina daher?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 21. Januar 2020, 22:05:34
Die kleine Blüte des Cyclamen balearicum 'Cevennes' wirkt dagegen fast plump.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 21. Januar 2020, 22:06:03
Das gefranste unten links, was ist das?
persicum
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 21. Januar 2020, 22:09:03
Das dachte ich auch, aber irgendwie komme ich mit der Zählung nicht hin. Ich hätte alle in der unteren Reihe für persicum gehalten.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 21. Januar 2020, 22:25:24
Kommt es nicht wie eine Ballerina daher?
für mich sehen die 2 blätter aus wie ein ziegengehörn ;)
cevennes sieht aus wie ein purpurascens album
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 21. Januar 2020, 22:37:52

cevennes sieht aus wie ein purpurascens album

Ach ja?  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 21. Januar 2020, 22:54:05
Weil  sie so schön sind, zeige ich nochmal mein weißblühendes persicum. Kommt es nicht wie eine Ballerina daher?

Ich find's toll, selbst wenn man es als Ziege interpretieren würde...
Der Sämling davon ist sehr blühwillig, aber ein bißchen gedrungen:

(https://up.picr.de/37717881tm.jpg)

Oder ist der Sämling doch von einem anderen persicum? Mir schwant ganz dunkel so, als hätte auch ein verstorbener Friedhofsrettling noch Samen produziert., die ich mit insTöpfchen schmiss...

(Handyfoto eben im wenig beleuchteten Wintergarten, Qualität also eher naja...)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 21. Januar 2020, 22:58:36

cevennes sieht aus wie ein purpurascens album

Ach ja?  ;D
ich mag das laub überhaupt nicht, bin für klare zeichnungen, deshalb habe ich die nicht
RR der sämling ist hübsch
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: nudop am 22. Januar 2020, 11:53:34
@oile "Das gefranste unten links, was ist das?"
Das in der Zeile sind alles persicum. Das links ist ein weißes, duftendes, (überzüchtetes?) mit Rokoko Blütenform. Andere Farben duften nicht oder viel weniger. Die standen früher namenlos vereinzelt im Gartenmarkt, dieses Jahr sogar beim Discounter für deutlich unter €2. Morel produziert ähnliche z.B. als "Pompom", Varinova als "Rocolina". Das zugehörige Blatt in dem 1.Sammelbild ist das 3. in der Mitte der untersten Zeile.
Die Zählung habe ich korrigiert.

@RosaRot "Oder ist der Sämling doch von einem anderen persicum?"
Das letzte persicum sieht mit dem hellen Blütenblattspitzen und verwaschenem Auge schwer nach Kulturform aus. 
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 22. Januar 2020, 11:58:16
Ja, vermutlich habe ich in das Töpfchen noch irgendwelche Körnchen mit dazu getan, die anderen Sämlinge denken nämlich nicht im entferntesten daran zu blühen. Ich hatte mich schon gewundert. Tja, so passiert's, wenn man nicht haargenau dokumentiert... :-[
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 22. Januar 2020, 13:44:36
Weil  sie so schön sind, zeige ich nochmal mein weißblühendes persicum. Kommt es nicht wie eine Ballerina daher?

Ich find's toll, selbst wenn man es als Ziege interpretieren würde...
Der Sämling davon ist sehr blühwillig, aber ein bißchen gedrungen:

Oder ist der Sämling doch von einem anderen persicum? Mir schwant ganz dunkel so, als hätte auch ein verstorbener Friedhofsrettling noch Samen produziert., die ich mit insTöpfchen schmiss...

(Handyfoto eben im wenig beleuchteten Wintergarten, Qualität also eher naja...)
Ich finde die persicum sehr interessant und jetzt gibt es auch ein paar Aussaaten im KH. Ihr habt mich infiziert.  ;D

Heute zeige ich mal wieder die Cyclamen coum ssp. caucasicum ´Marianne´ von Staudo. Leider kommt die Farbe nicht so. Rot ist bei meinem Knipser ein Problem. In Natur sind sie wirklich sehr dunkel und intensiv rot.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 22. Januar 2020, 13:58:09
Leider stammt meine kürzlich schon (bei den Januar-Blüten) gezeigte 'Marianne' nicht direkt von Staudo. Über Umwege erhielt ich 2016 einige Exemplare von 'Stauden Stade'. Sie variieren hier hinsichtlich der Blattgröße und auch der Blütezeit ein wenig.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 22. Januar 2020, 14:07:22
An anderer Stelle im Garten die erste Blüte 2017...



(https://up.picr.de/37719927fn.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 22. Januar 2020, 14:14:36
Leider stammt meine kürzlich schon (bei den Januar-Blüten) gezeigte 'Marianne' nicht direkt von Staudo. Über Umwege erhielt ich 2016 einige Exemplare von 'Stauden Stade'. Sie variieren hier hinsichtlich der Blattgröße und auch der Blütezeit ein wenig.
Ja von Stauden Stade habe ich auch zwei Pflanzen. Die sind etwas heller. Staudo selektiert schon einige Zeit.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 22. Januar 2020, 14:25:08
Inzwischen blüht hier ein kleines C. coum- Sortiment von Frau Brinkers, die sich teilweise schon üppig ausgesät haben. Vielleicht findet man ja auf den Pflanzenmärkten demächst noch die eine oder andere schöne Pflanze oder ich fahre im März mal nach Lingen zum Aussuchen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 22. Januar 2020, 14:32:57
Mach dir dann bitte einen Sticker an die Jacke. Ich mach das dann auch.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 24. Januar 2020, 12:14:26
Mir ist heute etwas aufgefallen, das anderen vmtl. bekannt ist - ich jedoch war irritiert. Cyclamen wechseln bei Frost ihre Blattfarbe. Exemplarisch für andere dieses bei Nichtfrost:

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 24. Januar 2020, 12:15:22
Heute bei ca. 0° (ob bei einigen Blättern die Farbe nach -3° schon wieder zurückkehrte, weiß ich natürlich nicht):

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 24. Januar 2020, 12:16:12
auch nicht, ob das Silber punktweise zurückkehrt

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 24. Januar 2020, 12:17:10
An anderer Stelle im Garten die erste Blüte 2017...



(https://up.picr.de/37719927fn.jpg)

Eine wunderschöne Kombi  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 24. Januar 2020, 12:24:18
Hier waren heute auch alle silbernen grün.

Schön Deine Ansicht mit Mosen, Farn (welcher? Asplenium trichomanes?) und Blüten! :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gänselieschen am 24. Januar 2020, 12:37:47
An anderer Stelle im Garten die erste Blüte 2017...



(https://up.picr.de/37719927fn.jpg)

Wie aus dem Bilderbuch :-* :-* :-*
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: pearl am 24. Januar 2020, 12:39:12
auch nicht, ob das Silber punktweise zurückkehrt

interessant! Ich hatte angenommen, dass die weißen Muster in der Epidermis Lufteinschlüsse sind. Vielleicht ist es aber auch Wasser, das bei Frost "abgepumpt" wird, wodurch die mit Chloroplasten gefüllten Zellen des Palisadenparenchyms hervortreten. Der Wasserentzug ist ein Schutzmechanismus bei Pflanzen. Die Interzellularen sind mit Luft gefüllt, ohne Wasser werden die platt gemacht? Wie ein ausgedrückter Schwamm? Irgendwieso.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gänselieschen am 24. Januar 2020, 12:39:26
Leider stammt meine kürzlich schon (bei den Januar-Blüten) gezeigte 'Marianne' nicht direkt von Staudo. Über Umwege erhielt ich 2016 einige Exemplare von 'Stauden Stade'. Sie variieren hier hinsichtlich der Blattgröße und auch der Blütezeit ein wenig.

Ein Träumchen :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: nudop am 24. Januar 2020, 13:30:47
@Waldschrat "Cyclamen wechseln bei Frost ihre Blattfarbe."
Das ist immer witzig anzusehen, wie schnell die sich wieder erholen.


Cyclamen links coum, rechts hederifolium, jeweils gestern abend bei Frost und heute ohne,


Bei Frost kann der Wasserdruck nicht gehalten werden und Blätter fallen zusammen, ähnlich wird es mit der Struktur der Lufteinschlüsse sein. Wassereinschlüsse werden es wahrscheinlich nicht sein, denn der Brechungsindex wäre kleiner. Wenn es taut, werden die Blätter wieder aufgepumpt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 24. Januar 2020, 13:49:28
Dachte mir schon, dass es für Euch normal ist. Aber mir ist es erstmalig aufgefallen und wahrscheinlich auch nur, weil ich die Silberlinge gerade im Blick hatte. Und ja, die Erholung geht schnell. Ich fand es sehr interessant.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gänselieschen am 24. Januar 2020, 14:08:02
Da muss ich auch heute gleich mal drauf achten - spannend :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 24. Januar 2020, 16:09:30
Hier waren heute auch alle silbernen grün.

Schön Deine Ansicht mit Mosen, Farn (welcher? Asplenium trichomanes?) und Blüten! :D

Ja, das ist er, RosaRot! Ursprünglich hatte ich beabsichtigt, Adiantum pedatum 'Imbricatum' dort anzusiedeln; leider war er damals grad nicht greifbar.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 24. Januar 2020, 16:58:40
heute habe ich gesehn dass mit schwerem gerät meine zyklamenlieblingsstelle gerodet wurde, genau diese die mal bei der cyclamen soc. gezeigt wurde
schade, aber so is mal
 da wären sicher 500 knollen zum einsammeln, auch alba
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 24. Januar 2020, 17:00:53
Oh nein, wie traurig!  :'(
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 24. Januar 2020, 17:08:55
heute habe ich gesehn dass mit schwerem gerät meine zyklamenlieblingsstelle gerodet wurde, genau diese die mal bei der cyclamen soc. gezeigt wurde

Das ist ja ein Jammer!  :'( :'(

Zitat
da wären sicher 500 knollen zum einsammeln, auch alba

Und? Willst Du welche einsammeln?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 24. Januar 2020, 17:13:15
nein, das wäre eine unendliche geschichte
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 24. Januar 2020, 17:16:41
Warum? Es müssen ja nicht 500 sein. Das wäre mir auch zuviel. Ich glaube, ich würde es nicht über mich bringen, alle liegen zu lassen. Sonst bin ich nicht so. Ich gehöre wahrlich nicht zu denen, die jedes Krüppelchen aus dem Baumarkt retten müssen. Aber diese schönen Cyclamen...Wenn es nicht so weit wäre, würde ich kommen, und ein paar einsammeln.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 24. Januar 2020, 17:26:32
ich habe vor garnicht langer zeit 800 eingesammelt in 4 std
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 24. Januar 2020, 17:31:43
 :o Verstehe. Was ist denn in Eurem Wald los?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Staudo am 24. Januar 2020, 17:40:33
Waldarbeiter?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 24. Januar 2020, 17:44:10
Würde auch sammeln wollen  :-\
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 24. Januar 2020, 17:50:55
Waldarbeiter?
ja, durch das passende wetter arbeiten alle, ausserdem wird das holz noch billiger,jetzt wollen halt viele noch schlägern kostet eh nix mehr,
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 24. Januar 2020, 17:52:54
OT: Das Holz nix kostet, höre ich auch immer wieder. Beim Erwerb von Brennholz ist davon aber nix zu merken, nicht mal billiger wird es. OT Ende.  >:(
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 24. Januar 2020, 17:53:33
:o Verstehe. Was ist denn in Eurem Wald los?
in unseren wäldern nicht, vater schlägert nicht bei diesen preisen, linde ist von 75 auf 55 euro zurückgegangen
eichen kosten aber knapp 400, das würde sich auszahlen, aber wir haben kaum welche
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 24. Januar 2020, 18:12:37
Hier wird auch geharvestert wie blöd (bis spät in die Nacht), aber die Bäume sind tot (bringen also fast nichts mehr) und Cyclamen gibt es auch nicht.
Schade um die Cyclamen. Habe gestern erst wieder ausgesät, aber keine purpurascens. Du wohnst entschieden zu weit weg. :-\
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 25. Januar 2020, 14:30:00
Traurig  :'( ... und schade, dass es so weit weg ist.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 25. Januar 2020, 14:40:38
Ich würde auch einsammeln wollen  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Zwiebeltom am 25. Januar 2020, 14:43:45
Es gibt eine neue Cyclamen Sonderliste bei pflanze-und-co.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 25. Januar 2020, 14:51:32
Ich schaue vor Ort!..und hoffe, ich finde nix...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 25. Januar 2020, 15:25:58
Ich warte auf ein Angebot.  8)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 25. Januar 2020, 17:35:54
das nähme ich auch an. 8)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Sandfrauchen am 27. Januar 2020, 17:50:24
Könnt ihr mir sagen, wann die beste Zeit ist, Babys von C.coum umzusetzen?

Hier laufen viele zwischen Astern und anderen Stauden auf. 
Ich hab die Winzlinge rausoperiert und getopft. (die finde ich später im Jahr ja kaum noch).
Aber werden die anwachsen so früh im Jahr?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 27. Januar 2020, 18:07:08
"Beste" Zeit weiß ich nicht, aber ich vereinzele immer, wenn ich ein Blatt sehe und vor Ort bin - also meist im Herbst bis November und dann wieder ab Februar.
Da die "Hauptwachstumszeit" der coum ja mehr oder weniger Winter/Frühjahr ist, denk ich, werden die keine Probleme haben, anzuwurzeln.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Sandfrauchen am 27. Januar 2020, 19:15:39
Danke Gartenplaner
dann bin ich mal froher Hoffnung aufs Anwachsen und werde das Spielchen bei Gelegenheit fortsetzen (sprich wenn ich mal nen geduldigen Tag mit Lust auf Kleinkram pusseln habe).
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 27. Januar 2020, 21:44:03
Ein paar neue Bildchen aus Oilendorf.  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 27. Januar 2020, 21:44:30
Und dieses  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 27. Januar 2020, 21:48:38
Sehr weit sind die schon. Bei uns ist noch etwas Geduld gefragt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 27. Januar 2020, 22:03:32
Hier gibt es einige, die immer sehr früh blühen, unter anderem dieses rosfarbene. Junge hat's auch reichlich, die muss ich mal absammeln

(https://up.picr.de/37756885bd.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lerchenzorn am 27. Januar 2020, 22:36:51
Die sind schon sehr schön bei Euch. Oile, das helle ist wunderschön.

Hier blühen ein paar, die aber schlecht stehen. Alle anderen brauchen noch etwas Zeit.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 28. Januar 2020, 09:17:38
das letzte ist sehr schön, ich mag ja weihnachtsbaum ohne rand am liebsten, diesen kann man übersehn
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: AJa am 28. Januar 2020, 14:46:10
Hier gibt es einige, die immer sehr früh blühen, unter anderem dieses rosfarbene. Junge hat's auch reichlich, die muss ich mal absammeln

(https://up.picr.de/37756885bd.jpg)


Wenn ich so das Foto sehe kommt mir der Gedanke wohl auch ein paar anzuschaffen!!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 28. Januar 2020, 18:05:44
Ich schaue vor Ort!..und hoffe, ich finde nix...
Dann hoffe ich mal für dich mit,
aber ich glaube nicht daran. 🤔
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 28. Januar 2020, 18:40:02
 ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Starking007 am 30. Januar 2020, 21:15:10
Ein paar Normalos hab ich auch


















Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 30. Januar 2020, 21:46:18
Könnte Bild 4 ein alpinum sein?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Starking007 am 30. Januar 2020, 22:03:58
Ich hab zu tun coums und hederis auseinanderzuhalten.................
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 31. Januar 2020, 08:32:56
Könnte Bild 4 ein alpinum sein?
Aus dieser Perspektive finde ich eine Bestimmung mutig. Starking, vielleicht kannst Du ja noch ein Foto der Blüten zeigen und eines von den Blättern dazu?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 31. Januar 2020, 08:35:50
Es war eine Vermutung keineswegs eine Bestimmung  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 31. Januar 2020, 17:33:59
 ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: candy47 am 31. Januar 2020, 17:43:12
Eckhard, tolles Beet ! 😍
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 31. Januar 2020, 18:19:04
Ja das ist wirklich toll.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 31. Januar 2020, 23:31:10
 :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: kaieric am 01. Februar 2020, 00:31:00
ein wunderschöner cyclamenteppich :D :D :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: kranich am 01. Februar 2020, 06:38:17
@Eckehard,
das Coum Foto ist ein Traum, welche sind das?
Ich finde die Blattzeichnung sehr schön und würde nun auch gerne mal ein paar Pflänzchen bestellen,
kann mich aber auf der Liste von Frau Brinkers nicht entscheiden.

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 01. Februar 2020, 07:38:48
Eine Gartensituation, bei deren Anblick das Herz lacht!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 01. Februar 2020, 09:04:18
kann mich aber auf der Liste von Frau Brinkers nicht entscheiden.
nimm alle, nein, nicht alle, von jeder 1 meine ich ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: candy47 am 01. Februar 2020, 09:14:31
Vor Ort bei Renate ist es auch nicht einfacher , sich zu entscheiden 😅😎
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: partisanengärtner am 01. Februar 2020, 09:15:29
Oder falls Dir das zu kostspielig ist, such Dir eine Hand voll aus die möglichst unterschiedlich sind. Quasi die Extreme in Blatt und Blüte. die mendeln ganz schön.
Silberblatt mit und ohne Zeichnung, grün mit und weiß und kräftig pink. Mein Freund hatte gar kein Silberblatt, die sind erst bei den Sämlingen aufgetaucht.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 01. Februar 2020, 09:17:59
;)

Schön geworden! :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 01. Februar 2020, 09:25:57
Vor Ort bei Renate ist es auch nicht einfacher , sich zu entscheiden 😅😎
Das stimmt  @kranich vielleicht kommst du mit zu den Cyclamentagen http://www.pflanze-und-co.de/
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 01. Februar 2020, 09:46:21
Um schnell und günstig einen Bestand aufzubauen, würde ich erstmal Baumärkte/Gartencenter „abgrasen“ und mir dort welche mit interessanten Blattzeichnungen oder auch ganz grüne raussuchen, damit kommt man schon recht weit. Auch bei Massenvermehrung ist öfter mal ein kleines Juwel dazwischen. Jetzt ist eine gute Zeit dafür.

Und dann gezielt das dazu kaufen, was fehlt oder was einem besonders gefällt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: MartinG am 01. Februar 2020, 15:27:03
Ein zierliches und (für hier) frühes coum in rot:
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 01. Februar 2020, 15:39:34
..., such Dir eine Hand voll aus die möglichst unterschiedlich sind. Quasi die Extreme in Blatt und Blüte. die mendeln ganz schön.
Silberblatt mit und ohne Zeichnung, grün mit und weiß und kräftig pink. ...
Guter Tipp!!

Um schnell und günstig einen Bestand aufzubauen, würde ich erstmal Baumärkte/Gartencenter „abgrasen“ und mir dort welche mit interessanten Blattzeichnungen oder auch ganz grüne raussuchen, damit kommt man schon recht weit. Auch bei Massenvermehrung ist öfter mal ein kleines Juwel dazwischen. Jetzt ist eine gute Zeit dafür.
...

Hier in der Ecke ist es leider mau mit coum in Gartencenter  :(

Wenn ich mich recht erinnere, hat Jan mir erzählt, dass er viele seiner Strains in Massenvermehrungsgewächshäusern gefunden hat, die er zu dem Zwecke "durchstreifen" durfte.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 01. Februar 2020, 16:00:22
@Kranich: die Coum sind ein Mix, ich hatte sie aus Samen der Gärtnerei von Jan Bravenboer gezogen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 01. Februar 2020, 16:01:44
Ich bin ja auch weiterhin blutiger Anfänger, hab im Laufe der Jahre immer was gekauft oder geschenkt bekommen, sicher sind viele Anpflanzungen ohne Sinn und Verstand, aber heute in einer Regenpause fand ich dieses eine Beet schon recht schön...

(https://up.picr.de/37783783ad.jpg)

(https://up.picr.de/37783803qv.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 01. Februar 2020, 16:11:42
sicher sind viele Anpflanzungen ohne Sinn und Verstand
hab schon schlechteres gesehn ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 01. Februar 2020, 16:15:05
Aus Deinem Mund ist das ja fast ein Lob oder? Los...sag schon!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Secret Garden am 01. Februar 2020, 16:25:52
Das sieht sehr schön aus, Jule. :D Mir gefällt der schwarze Schlangenbart dazu, wuchert der eigentlich?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 01. Februar 2020, 16:30:27
Danke schön!
Ähm, wuchern...ne...zumindest bei mir im Vorgarten leider eher nicht. Ich mag ihn auch sehr und würde mir wünschen, er würde so langsam mehr...tut er aber nicht...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 01. Februar 2020, 16:30:54
falls er wuchert kannst ihn gern mir abgeben

jule, schöner als bei mir, hier aber noch alles abgedeckt mit reisig
eigentlich wegen dem frost, heute wegen der hitze, im schatten am balkon 20 grad, in der sonne 37
in 3 tagen kommt wieder frost
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 01. Februar 2020, 16:38:04
Leider wuchert er nicht, sonst hätte ich gerne was abgegeben.
Ich hab so einiges an Abdeckung weggemacht, weil es so mild ist und ständig regnet. Hab aber alles aufgehoben für den Fall der Fälle.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 01. Februar 2020, 16:38:49
Ich bin ja auch weiterhin blutiger Anfänger, hab im Laufe der Jahre immer was gekauft oder geschenkt bekommen, sicher sind viele Anpflanzungen ohne Sinn und Verstand, aber heute in einer Regenpause fand ich dieses eine Beet schon recht schön...

Genau diese Anordung macht es doch interessant. Ich find es klasse so wie es ist. Da sie bestimmt mendeln kannst du bestimmt auch noch schöne Blattvarietäten finden. Lass es so wie es ist.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 01. Februar 2020, 16:43:55
 :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 01. Februar 2020, 16:45:04
Mir gefällt es auch gut! :D
Muss doch mal schauen, was Schlangenbart so möchte....
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 01. Februar 2020, 16:46:04
Wenns dann so aussieht stehst du den ganzen Tag davor ;D

(https://lh3.googleusercontent.com/DPFqKmAnOXT4pMbFb00_DfZyjY-0nP0FzhzyonHDx1fadcaxVmAND8R0O0IORnYjhCpQVYS9pxtwVOHjE64yANjCv5xlcgYy4at653u97JWLCCAZMH-YxW_ngB59R8KD2wq-29-TL8IcuyBx3__x6y11zqtDL8ZSC9t0jLuR4chmyN1mSlNYl8izSalskx-4kOPbyFvt1ArK-qRI5qYI2lj3LUKaOYgGrfESlXygJT6CLGkba3vEwraDX79AGUDOVwMMSPl566oUu9veRsmej0WWEGBMtuaZ6ZYj52_g6yUj92KcbOyI2dYFlf5818jty0ehY9daZqcvs1sM-ZzIbZAsAweRQG0J5HtUWm8t93DNSqfcqrHg9WDrzFObZH4nLkUJtu8dBeczsfcbpS2v8MOi9jru5igajEloTZHZyTOToJIhPgXUMvy4P0FQcVjXl1LiSOWympO6lB2-SHNVuUFpQ0vAevPgf6LPRumrqk_fY5TYhERir9vro7HVbIWIbdyP-eIXbL5NKVR3lF7qNb2QSo8H0a4AYi19EB1sgNLSxUZ-i3VxMTxJlVgI2nMAgtwBLxOIO7Kuy9gpMFngfXl632-53VMH2FjWY8TI8qcsvyIsNzpV5ppfrmUGIIby2B1K_t3tZD5sSqJouvyrmASo05EqINskWKY-UkKRTik08DfD96jy5Q97r6Ucj99HNwLzVfcxqx3HfLsQQSbErjNrycNm1BmIxposYMVpYeJoKqpydg=w734-h413-no)
Nachtrag:
Eine Ausnahme aus unserem alten Garten
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 01. Februar 2020, 16:56:38
Ooooohhhhh  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 01. Februar 2020, 17:01:41
Ja, bei dem Anblick bekommt man Schnappatmung!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 01. Februar 2020, 17:02:14
...sicher sind viele Anpflanzungen ohne Sinn und Verstand, ...
Cyclamen coum und hederifolium sind doch gerade Pflanzen, die man im Schatten in Lücken stopfen kann, die im Winter kahl sind - perfekt auch für Hosta-Pflanzungen, und das hast du doch sehr schön hinbekommen. ;)

Bei mir breitet sich das Ophiopogon recht langsam aber sehr ausdauernd aus, es verwebt sich mit Adiantum venustum, ist von diesem im Sommer fast überwachsen, taucht im Winter daraus wieder auf und wächst mit seinen Ausläufern trotzdem weiter hinein.
Es sieht auch nach "weniger" aus, als es in Wirklichkeit ist, vorletzten Herbst hab ich gut ein dutzend Ableger an der Stelle entnommen und es sah nicht so aus, als ob was fehlen würde, wobei die Ableger immer nur ein "Fächer" mit Wurzeln waren.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 01. Februar 2020, 17:02:39
Wenns dann so aussieht stehst du den ganzen Tag davor ;D

(https://lh3.googleusercontent.com/DPFqKmAnOXT4pMbFb00_DfZyjY-0nP0FzhzyonHDx1fadcaxVmAND8R0O0IORnYjhCpQVYS9pxtwVOHjE64yANjCv5xlcgYy4at653u97JWLCCAZMH-YxW_ngB59R8KD2wq-29-TL8IcuyBx3__x6y11zqtDL8ZSC9t0jLuR4chmyN1mSlNYl8izSalskx-4kOPbyFvt1ArK-qRI5qYI2lj3LUKaOYgGrfESlXygJT6CLGkba3vEwraDX79AGUDOVwMMSPl566oUu9veRsmej0WWEGBMtuaZ6ZYj52_g6yUj92KcbOyI2dYFlf5818jty0ehY9daZqcvs1sM-ZzIbZAsAweRQG0J5HtUWm8t93DNSqfcqrHg9WDrzFObZH4nLkUJtu8dBeczsfcbpS2v8MOi9jru5igajEloTZHZyTOToJIhPgXUMvy4P0FQcVjXl1LiSOWympO6lB2-SHNVuUFpQ0vAevPgf6LPRumrqk_fY5TYhERir9vro7HVbIWIbdyP-eIXbL5NKVR3lF7qNb2QSo8H0a4AYi19EB1sgNLSxUZ-i3VxMTxJlVgI2nMAgtwBLxOIO7Kuy9gpMFngfXl632-53VMH2FjWY8TI8qcsvyIsNzpV5ppfrmUGIIby2B1K_t3tZD5sSqJouvyrmASo05EqINskWKY-UkKRTik08DfD96jy5Q97r6Ucj99HNwLzVfcxqx3HfLsQQSbErjNrycNm1BmIxposYMVpYeJoKqpydg=w734-h413-no)
Nachtrag:
Eine Ausnahme aus unserem alten Garten

*fällt um*
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 01. Februar 2020, 17:03:40
Jule, das sieht ganz wunderbar aus  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 01. Februar 2020, 17:49:44
Wenns dann so aussieht stehst du den ganzen Tag davor ;D
Eine Ausnahme aus unserem alten Garten

Das glaube ich gern! Sehr schön! :D
Ich hoffe ja sehr, dass es hier irgendwann auch mal solche Flächen gibt. (Ausgesät ist jedenfalls schon reichlich)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 01. Februar 2020, 18:26:58
Ich finds auch schön, und genauso habe ich es auch gemacht. Die ersten von Schoebel, von allem was, dann auf dem Markt für 2,50 das Stück immer mal was mit schönem Laub mitgenommen, ich gucke in jede Kiste nach der einen besonderen Pflanze :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: kranich am 02. Februar 2020, 10:34:56
danke Euch allen für die Antworten und Eure Anregungen,
war leider gestern zum Arbeitseinsatz beim Sohn, deshalb konnte ich erst heute morgen lesen

ich würde schon gerne mal nach Lingen kommen, muss mal Verhandlungen mit meinem Fahrer aufnehmen
Auch die Idee von jeder Pflanze 1 Stück zu bestellen ist nicht schlecht.

In jedem Fall sind die gestern dazu gekommenen Fotos daran Schuld, dass mich nun das Cyclamenfieber gepackt hat
und Platz finde ich in jedem Fall noch, siehe Foto
 
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 02. Februar 2020, 10:44:37
 :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 02. Februar 2020, 10:45:36
Der freie Platz bietet sich ja geradzu an, um mit einigen Cyclamen bepflanzt zu werden, kranich. (und auch vielleicht noch Schneeglöckchen dazu) Das wird sicher richtig schön auf großen Fläche!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 02. Februar 2020, 12:16:54
Das wird bestimmt sehr schön.

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 02. Februar 2020, 12:20:15
Und das ist sehr schön!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 02. Februar 2020, 12:29:24
Ich habe von meinen Sämlingen zwei mal im Topf behalten, diesen wegen des schönen Laubs, den links daneben wegen des Kontrasts weiße Blätter/dunkle Blüten. Den zweiten finde ich eher kurios als schön.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 02. Februar 2020, 12:46:51
Eckhard, das ist ja ein Prachtexemplar :D

Und Kranich beneide ich ja beinahe um sooo viel freien Pflanzplatz für Cyclamen und Frühjahrsblüher!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: partisanengärtner am 02. Februar 2020, 12:53:38
Wenn man seine Flächen schon so dicht zugepflastert hat das man bei weiteren Pflanzungen immer wieder Zwiebeln und Knollen unwillentlich teilt oder auch nur zutage fördert kann ich das gut nachvollziehen.  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 02. Februar 2020, 14:49:57
...Platz finde ich in jedem Fall noch, siehe Foto
Nur zu nah an die rote Helleborus würde ich nicht pflanzen - ich denke, du hast erst vor kurzem das Laub abgeschnitten?
Coum und Hedis treiben im Herbst schon Laub und das soll dann doch wenigstens ein bisschen Licht bekommen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Nienna am 02. Februar 2020, 19:05:11
Lauter kleine Windräder  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Staudo am 02. Februar 2020, 19:26:48
Schön komponiert.  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 02. Februar 2020, 19:26:58
Fein!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 02. Februar 2020, 19:40:16
Lauter kleine Windräder  :D

Ja die sind schön!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 02. Februar 2020, 19:43:00
Nienna man sieht außer den schönen Cyclamen noch ein Lamium? in der Nähe. Ist Dir zufällig der Name bekannt? Eine ähnliche Pflanze hatte sich im Zweitgarten selbst angesiedelt und sich dort als äußerst invasiv entpuppt. (Macht lange Ranken und wurzelt alle paar Zentimeter. Kann sich auch in Sträuchern festhaken und sogar etwas klettern.) Gerne wüsste ich, was es genau ist.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: andreasNB am 02. Februar 2020, 19:46:07
Lauter kleine Windräder  :D
Interessante Perspektive  :D

Ich habe bisher nur normale C.coum, bei Kölle in Berlin mitgenommen.
Hier haben die "Gartencenter" der Baumärkte nur aller paar Jahre mal ein paar Töpfchen mit Cyclamen, bei den 2-3 Verkaufsstellen für Pflanzen (keine klassischen Gärtnereien mehr) die es hier gibt ist es ähnlich. Da kann man nicht aussuchen wie oben vorgeschlagen.

Diese vor 2 Jahren gepflanzten stehen gut da und haben schon gut für Nachwuchs gesorgt.
Dagegen hatten die zwei vor einem Jahr gepflanzten keinen so erfolgreichen Start und berappeln sich in diesem Jahr hoffentlich.






Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 02. Februar 2020, 19:54:25
Wenn man seine Flächen schon so dicht zugepflastert hat das man bei weiteren Pflanzungen immer wieder Zwiebeln und Knollen unwillentlich teilt oder auch nur zutage fördert kann ich das gut nachvollziehen.  ;)
:-[ :-X 8)

Die Windräder sind wirklich speziell  :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: partisanengärtner am 02. Februar 2020, 20:04:58
@ Scabiosa
Vermutlich Lamium argentatum. Schön schrecklich.

Ich habs mir in meinen ersten Garten eingeschleppt, weil es so schön ist. :P
Man kann es händisch ausrotten.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 02. Februar 2020, 20:16:09
Danke, partisanengärtner. Das hatte ich schon vermutet. Man darf es auf keinen Fall einfach abreißen, dann verzweigt es sich sogar noch anscheinend. Aber schön fand ich es zunächst auch.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Nienna am 02. Februar 2020, 21:45:42
Nienna man sieht außer den schönen Cyclamen noch ein Lamium? in der Nähe. Ist Dir zufällig der Name bekannt? Eine ähnliche Pflanze hatte sich im Zweitgarten selbst angesiedelt und sich dort als äußerst invasiv entpuppt. (Macht lange Ranken und wurzelt alle paar Zentimeter. Kann sich auch in Sträuchern festhaken und sogar etwas klettern.) Gerne wüsste ich, was es genau ist.

Scabiosa, ich glaube Partisanengärtner hat Recht mit dem Namen. Hat im Frühjahr schöne gelbe Blütenstände die die Bienen lieben.

Ich hab vor Jahren mal ein paar Ranken aus einem recht wilden Garten mitgenommen und  bei uns freigelassen - mir gefiel das bunte Laub und die scheinbare Unverwüstlichkeit.
Selbst in so trockenen Jahren wie den letzten beiden steht es nach einem Regenschauer wieder auf wie der sprichwörtliche Phönix aus der Asche.
Im hinteren, wilden Gartenteil lass ich's stehen - da bildet es zusammen mit Efeu dichte Teppiche unter den Kiefern. Auf meinen Staudenbeeten versuch ich's zu zähmen - säbel die Ranken ab so gut ich kann. Aber es wandert...  ;)

Und um zurück zu den Cyclamen zu kommen: die sollen sich an dem Lamium-Laub ein Beispiel nehmen! Hätte nämlich auch gerne solche mit den rosa/lila angehauchten Blätter wie ihr sie hier gezeigt habt  8)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 02. Februar 2020, 21:50:48
dann musst Du wohl hederifolium statt coum nehmen ;D
Dabei sind Deine coum doch sehr schön!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 02. Februar 2020, 21:51:53
oder purpurascens
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: polluxverde am 02. Februar 2020, 21:54:23
Lamium ist vom Laub ein Hingucker, bedeckt mühelos größere Flächen, gern unter Hecken und Gehölzen, dürreresistent, und gehört
mE  zu den Nesseln. Ist aber trotzdem mit Vorsicht zu genießen, weil es sich verdrängend  und invasiv  gebärdet, und  quantitativ
kaum aus dem Garten zu bekommen ist, wenn es sich etabliert hat.

Zum eigentlichen Thema : Coum Teppich im Werden
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Nienna am 02. Februar 2020, 22:27:32
dann musst Du wohl hederifolium statt coum nehmen ;D
Dabei sind Deine coum doch sehr schön!

Ich besitze stolze drei Hedis  ;D
Die haben reichlich Sämlinge... Mir graut's nur davor, die aus den Müttern rauszupulen  :P

Mit den vom Lord erwähnten purpurascens liebäugel ich ja schon lange. Nur woher nehmen? Ich hab noch nie Pflanzen bestellt, immer selbst ausgesucht. Muss wohl einem gewissen Staudengärter in der Nähe mal auf die Anzuchtbeete schauen  ;) ;D 8)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 02. Februar 2020, 22:29:33
dieses wirst du bei ihm nicht finden und auch nirgends zum bestellen :-\
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Nienna am 02. Februar 2020, 22:36:30
Lord, diese besonderen dreifarbigen müssen es ja gar nicht sein - mir genügen ja schon ganz normale!
Ihr erwähnt immer den Duft von purpurascens - den möcht ich Mal riechen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Staudo am 02. Februar 2020, 22:37:23
Für sehr(!) gute Kunden gibt's irgendwo auch purpurascens. Allerdings kommen die mit der Südbrandenburger Trockenheit nur sehr schlecht klar.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 02. Februar 2020, 22:41:02
Mit ein wenig Wässern funktionieren sie aber ganz gut. Es ist recht günstig, sie zu Stauden zu pflanzen, bei denen man eh drauf achtet, dass sie nicht verdursten.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Nienna am 02. Februar 2020, 22:49:57
Für sehr(!) gute Kunden gibt's irgendwo auch purpurascens. Allerdings kommen die mit der Südbrandenburger Trockenheit nur sehr schlecht klar.

...ich wußte es doch, das besondere hat immer einen Haken! :'(
So bleib ich dann doch lieber bei den coums und hederifolim, die kommen hier recht gut klar.

Mit ein wenig Wässern funktionieren sie aber ganz gut. Es ist recht günstig, sie zu Stauden zu pflanzen, bei denen man eh drauf achtet, dass sie nicht verdursten.

Leichter gesagt als getan - ich hab das durstige Zeug ziemlich radikal reduziert. Zwei Horrorsommer auf brandenburgischer Sandwüste haben mir gereicht.
Mal sehen ob ich nicht doch ein Eckchen finde...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 02. Februar 2020, 23:10:54
Wo ein Wille ist, ist eine Gießkanne. ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: kranich am 03. Februar 2020, 12:56:58
Das wird bestimmt sehr schön.
herrlich diese Fotomontage, danke APO 1,
habe gestern die Bestellung geschickt nach Lingen,
weil es mein Fahrer ablehnt mich nach Lingen zu fahren Ende März.

Ich werde aber an dieser Stelle nur 2 Coum pflanzen, es gibt aber noch ähnliche Ecken unter Gehölzen, da geht garantiert noch was.
Aber einige besondere Schneeglöckchen kommen da noch hin, mal sehen was ich noch abzweigen kann vom Haushaltsgeld diesen Monat.  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 03. Februar 2020, 14:22:56
Hallo kranich
Das wird bestimmt sehr schön.
herrlich diese Fotomontage, danke APO 1
Was meinst du mit Fotomontage? Ich hab gesucht aber nichts gefunden oder habe ich etwas falsch gesehen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 03. Februar 2020, 14:29:48
Ich glaube, Kranich dachte, es wäre eine  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 03. Februar 2020, 14:30:57
Ja welche? >:(
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 03. Februar 2020, 14:40:29
Wohl das Foto in deinem Post, den sie zitiert?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 03. Februar 2020, 14:51:04
Ja das ist eine Aufnahme vom Garten
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lerchenzorn am 03. Februar 2020, 14:57:54
... Zum eigentlichen Thema : Coum Teppich im Werden

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=687380;image)

Große Klasse. Ist die Neigung tatsächlich so stark wie es im Bild wirkt? Fast schon der Eindruck eines Orientbuchen-Waldes im Pontischen Gebirge.  :D

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 03. Februar 2020, 14:58:06
Apo, die Aufnahme des alten Gartens ist wahrscheinlich gemeint 8)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 03. Februar 2020, 15:08:51
Ja das war ein schwerer Abschied aber einiges ist ja ins neue Grundstück mit gekommen. Aber auch dort darf man eigentlich nicht zu weit in die Zukunft denken.
OT Ende
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: kranich am 03. Februar 2020, 19:31:36
ich dachte APO 1, dass Du im Foto vom Beitrag 342 eine Fotomontage eingebaut hattest,
weil dort auch ein Stein liegt, der meinem sehr ähnlich sieht, das war aber dann doch
nur eine optische Täuschung
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 03. Februar 2020, 19:41:07
ich dachte APO 1, dass Du im Foto vom Beitrag 342 eine Fotomontage eingebaut hattest,
weil dort auch ein Stein liegt, der meinem sehr ähnlich sieht, das war aber dann doch
nur eine optische Täuschung
Ich glaube das dies ein Wurzelstück ist. Schaue aber morgen mal nach und berichte. ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Schnäcke am 05. Februar 2020, 16:49:18
Was Samen so mit sich bringen:
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Schnäcke am 05. Februar 2020, 16:49:47
.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gänselieschen am 05. Februar 2020, 17:21:14
Bei mir auch  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 05. Februar 2020, 17:24:59
Die Blüten scheinen einen schönen dunkleren Rand zu haben  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: kranich am 05. Februar 2020, 18:17:46
heute nach der Arbeit war mein Cyclamenpaket von Frau Brinkers schon da,
ich bin hoch erfreut, jetzt brauche ich nur noch gutes Wetter am WE zum pflanzen :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 05. Februar 2020, 18:24:17
Fotos würden mich sehr interessieren. :-*
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: kranich am 05. Februar 2020, 18:39:34
Bilder werde ich einstellen, allerdings erst am WE, weil es schon leicht dunkel war
vorab nur 1 Gesamtfoto mit Neonlicht
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 05. Februar 2020, 18:48:34
Danke, ich freue mich darauf :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: kranich am 05. Februar 2020, 18:49:58
und noch 1 von Cyclamen coum, dunkelrosa,
welches mir von der ganzen Lieferung farblich am Besten gefällt
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 05. Februar 2020, 18:56:23
Doch gleich noch Fotos nachgereicht  ;)
Die Farbe ist schön kräftig.
Viel Freude mit den Neuzugängen!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 06. Februar 2020, 14:49:01
Im Oilenpark tauchte dieses Propellerchen auf.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 06. Februar 2020, 15:00:33
ich bin mal kurz mit dem auto stehn geblieben, wo sie holzgearbeitet haben, habe schnell die flucht ergriffen
(https://up.picr.de/37814168ui.jpg)

(https://up.picr.de/37814170ls.jpg)

(https://up.picr.de/37814171yo.jpg)

(https://up.picr.de/37814182dk.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 06. Februar 2020, 15:03:41
dann fuhr ich zu unserem wald, da war die welt wieder in ordnung für mich
(https://up.picr.de/37814188iv.jpg)

(https://up.picr.de/37814189qb.jpg)

(https://up.picr.de/37814190fp.jpg)

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 06. Februar 2020, 15:03:46
 :'( :'( :'(
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 06. Februar 2020, 15:04:54
Die Tränen bezogen sich auf den ersten Post. Das letzte ist ja super! Und die Fläche!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gänselieschen am 06. Februar 2020, 15:10:55
Die Blüten scheinen einen schönen dunkleren Rand zu haben  :D

Könnte sein,  ich muss nochmal ein anderes Bild machen - das Händy hat das Blümel dahinter geschärft....,
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 06. Februar 2020, 15:11:11
ich muss immer lachen als jan mal sagte in sämtlichen büchern steht, es gibt nicht flächendeckende alpenveilchen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 06. Februar 2020, 15:12:04
Die Blüten scheinen einen schönen dunkleren Rand zu haben  :D

Könnte sein,  ich muss nochmal ein anderes Bild machen - das Händy hat das Blümel dahinter geschärft....,
kein rand :-\
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gänselieschen am 06. Februar 2020, 15:33:27
würde ich auch erstmal sagen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 06. Februar 2020, 17:06:49
Dann hat die "Beleuchtung" der Blüten (vor allem links im Bild) mich getäuscht. Schade.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 06. Februar 2020, 17:07:30

(https://up.picr.de/37814190fp.jpg)

Das Laub ist ja  :o
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: helga7 am 06. Februar 2020, 17:29:48
Ganz blöde Frage von einer absoluten Null in Sachen Cyclamen: ist diese Pflanze gesund?  :-[
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 06. Februar 2020, 17:46:57
keine ahnung, sie steht aber dort schon mehr als 20 jahre, 2 etwas grössere kinder gabs auch mal
vor 2 wochen als es dauerfrost gab waren alle blätter normal dunkelgrün
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 06. Februar 2020, 18:04:59
Dann ist sie ziemlich gesund - weist aber eben eine Panaschierung auf.
Sowas tritt bei vielen Pflanzen spontan ab und an auf, die sind gesund, allerdings in der Masse betrachtet nicht ganz so stark, weswegen sie in der freien Wildbahn meist wieder verschwinden, von “Normalos” überwachsen werden.
Von nem Pflanzenbeheisterten gefunden und in Gärten gebracht haben sie dann oft bessere Karten  ;)

Ich war auf einen Schneeglöckchenmarkt Cyclamen kaufen  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 06. Februar 2020, 18:06:28
 :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 06. Februar 2020, 18:07:33
 :)
Das Muster war sehr unregelmäßig, “versprenkelt”
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 06. Februar 2020, 18:08:13
 :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 06. Februar 2020, 18:10:15
Die hat ein “geisterhaftes” Muster unter dem Silber, kommt auf dem Foto nicht richtig rüber, eigentlich scheint sie silbern, bei näherer Betrachtung sieht man das Muster
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 06. Februar 2020, 18:11:57
Paar coum kamen noch dazu.
Aber ich hab immerhin auch 3 Königin Olga mitgebracht  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 06. Februar 2020, 18:18:32
406 hätte ich auch mitgenommen
ich gebe am we dieses ab
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 06. Februar 2020, 18:21:35
Wow, da wird sich jemand sehr freuen!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 06. Februar 2020, 18:22:15
406 hätte ich auch mitgenommen
solche stehen mehrfach in meinem Garten
Zitat
ich gebe am we dieses ab
Nehme ich
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 06. Februar 2020, 18:26:40
406 hätte ich auch mitgenommen
solche stehen mehrfach in meinem Garten
...
Interessant - ich hab inzwischen einige silberne, auch verschiedene “Schattierungen” von Silber, aber keins mit einem Geistermuster, die sind bei mir alle rein silbern/zinnfarben und fallen als Sämlinge auch bisher alle so.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 06. Februar 2020, 18:30:32
ja ebben, wegen diesem muster hätt ich es mitgenommen, ähnliche gibts viele, aber nicht grade das
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 06. Februar 2020, 18:37:04
Renate meinte, dass #402 auch eher selten wäre, nachdem ich es rausgefischt hatte, das ist recht gelbgrün von der Farbe her....das Dämmerlicht war nicht so prall für die Fotos....
Jedenfalls auch was, was ich noch nicht hab.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 06. Februar 2020, 18:40:03
ich glaube dass 402 so ein riesenblattmonster wird, die habe ich alle abgegeben
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 06. Februar 2020, 18:40:25
Renate meinte,.........
Wie? Renate meinte. Dann warst du in NL. Wieder heimlich und spät.
Du hast wohl Angst vor meinen vielen Fragen?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 06. Februar 2020, 18:42:13
Ich habe auch einige schöne mitgebracht. Hab noch keine Fotos.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 06. Februar 2020, 18:43:44
War heute am 1. Tag schon viel Betrieb bei de Boschhoeve, Gartenplaner? Hoffentlich hat Frau Brinkers noch ein paar interessante Pflanzen daheim gelassen für die Besucher ihrer offenen Gartentage im März. ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 06. Februar 2020, 18:44:56
@Ha-Jo: Garnicht!! Ich hab auch von Junebug noch gehört, dass du da wärst - dich/euch dann aber nicht mehr getroffen....  :(
Ich mag ja nicht zum ersten großen “Sammlersturm” bei Öffnung da sein  :-\
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 06. Februar 2020, 18:48:33
@Scabiosa:
Es war um kurz nach 12 noch ziemlich voll.
Sie wird sich das schon einteilen - nächste Woche ist sie ja auch in Knechtsteden.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 06. Februar 2020, 19:01:00
gabs schöne purpurascens?
bei mir fängt in paar tagen eins zu blühen an, 3 knospen, blausilbriges laub, ähnlich coum
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 06. Februar 2020, 19:09:00
Ich hab mir die Kiste nicht wirklich genau angeschaut, die hatte sie auch weiter hinten stehen - silberblätterige waren jedenfalls keine dabei  ;D
Aber auch eins, welches schon eine Blüte hatte, das bekam ich mit, weil sie es einer Kundin zeigte.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 06. Februar 2020, 19:21:44
@Ha-Jo: Garnicht!! Ich hab auch von Junebug noch gehört, dass du da wärst - dich/euch dann aber nicht mehr getroffen....  :(
Ich mag ja nicht zum ersten großen “Sammlersturm” bei Öffnung da sein  :-\
Wir sind wohl zu blöd. Wir hätten uns doch per WhatsApp abstimmen können😫
Wir waren kurz nach 12.00 noch da.
Sehr schade.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 06. Februar 2020, 20:02:07
Was haltet ihr davon wenn wir uns für die Cyclamen Tage bei Renate abstimmen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 06. Februar 2020, 20:10:54
ganz demokratisch, wer da dann in welcher reihenfolge wann was zuerst greifen und kaufen darf? :-X ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 06. Februar 2020, 20:13:38
Nein so meinte ich das nicht. Ich dachte an WhatsApp. Ansonsten ist genug da  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 06. Februar 2020, 21:18:11
Was haltet ihr davon wenn wir uns für die Cyclamen Tage bei Renate abstimmen.
Ich hatte den Termin schon eingetragen. Aber da muss ich trotzdem vorher noch einmal genau schauen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 07. Februar 2020, 15:05:43
Mal ein paar coum von heute.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=687902;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 07. Februar 2020, 15:06:18
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=687904;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 07. Februar 2020, 15:06:47
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=687906;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 07. Februar 2020, 17:33:47
...“geisterhaftes” Muster“...
Hab nochmal versucht, das Spezielle einzufangen - bei Sonne:
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 07. Februar 2020, 17:55:30
Und bei hellem Licht:
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 07. Februar 2020, 17:58:37
Diese coum fand ich wegen der Aderung nett:
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 07. Februar 2020, 19:58:03
Ich habe heute schon mal eins von den Neuen geknipst.
Mein erstes "Lysander" 😊
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 07. Februar 2020, 20:00:21
wer sagt dass es ein lysander ist
aber egal, hübsch sind beide
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 07. Februar 2020, 20:04:40
 :D

HG deine coum haben eine tolle dunkle Farbe!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 07. Februar 2020, 20:08:46
hammer :D 8) :o
ob ich sowas auch mal erlebe
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 07. Februar 2020, 20:09:43
Ich habe heute schon mal eins von den Neuen geknipst.
Mein erstes "Lysander" 😊

Ein schönes Cyclamen, aber für 'Lysander' sind die Blätter m. E.  zu wenig eingekerbt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 07. Februar 2020, 20:11:51
:D


Wundervoll hinreißend! :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 07. Februar 2020, 20:20:16
danke Anke - und Lord, wenn ich da an Deine purpurs denke oder was APO aus seinem alten Garten gezeigt hat, ist das hier gar nix. Aber ich baue an und erweitere ins angrenzende Galanthusbeet ;D.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 07. Februar 2020, 20:22:08
du brauchst nicht tiefstaplen
das bild wäre der hammer in jeder gartenzeitschrift
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 07. Februar 2020, 20:25:17
:D
Ein sehr schöner Anblick einfach klasse
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 07. Februar 2020, 20:27:23
ja, genau wie in Deinem alten Garten, das vermisst Du sicher, oder?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 07. Februar 2020, 20:29:24
Sehr aber unsere Nachfolger haben einiges erhalten
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 07. Februar 2020, 20:36:44
sowas ist schön
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: kaieric am 08. Februar 2020, 10:43:45
:D

HG deine coum haben eine tolle dunkle Farbe!
eine wunderbar verwunschene ecke!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Staudo am 08. Februar 2020, 14:00:23
Marianne  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 08. Februar 2020, 14:02:58
Herrlich!!! :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 08. Februar 2020, 15:00:40
Die ist richtig schön! :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 08. Februar 2020, 15:31:29
hammer :D 8) :o
ob ich sowas auch mal erlebe
Das hoffe ich doch sehr 8)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 08. Februar 2020, 15:39:56
Marianne  :D
boah Staudo, wie schön die ist!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 08. Februar 2020, 16:01:10
Marianne  :D
Dieses Cyclamen ist eine Wucht einfach klasse
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 08. Februar 2020, 16:18:17
Marianne  :D
boah Staudo, wie schön die ist!
hier sollten auch welche stehn :-\
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 08. Februar 2020, 18:43:00
Marianne  :D
boah Staudo, wie schön die ist!
hier sollten auch welche stehn :-\
Und wo bekomme ich die her?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 08. Februar 2020, 18:46:36
Die Ungereimtheit mit Lysander werde ich noch einmal mit Renate besprechen.

Bevor ich wieder welche falsch beschrifte bitte ich um Abnahme.
Alles Hedis oder was?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 08. Februar 2020, 18:47:01
.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 08. Februar 2020, 18:47:30
.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 08. Februar 2020, 18:47:59
.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 08. Februar 2020, 18:48:26
.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Irm am 08. Februar 2020, 18:48:55
ja
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Irm am 08. Februar 2020, 18:49:26
gut ausgesucht  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 08. Februar 2020, 19:04:04
Ja und ja :)
#454 geht ein bisschen Richtung 'No Name' scheint mir, #457 ist schön langgezogen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 08. Februar 2020, 19:05:14
Die Ungereimtheit mit Lysander werde ich noch einmal mit Renate besprechen.

Bevor ich wieder welche falsch beschrifte bitte ich um Abnahme.
Alles Hedis oder was?
Alles hedis. Ich hab es aufgegeben und ordne sie nur nach Gruppe
Das 2. scheint Silver Shild zu sein. Aber auch da gibt es andere Meinungen. Schön sind sie alle
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 08. Februar 2020, 19:44:38
.

nehme ich! :D ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 08. Februar 2020, 20:07:32
Ja und ja :)
#454 geht ein bisschen Richtung 'No Name' scheint mir, #457 ist schön langgezogen

Wenn man Leute von der Cyclamen Society fragt, was man denn da hat, sagen sie gerne: a nice cyclamen.  ;)

Ich habe auch so ein sehr lang - und schmalblättriges. Das werde ich morgen mal fotografieren.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 08. Februar 2020, 20:21:47
Danke euch sehr. Dann kann ich morgen ja beschriften und montieren.
@ Gartenplaner: vier haben ein Schild mit Namen. Auf einem stand: No Name. Da dachte ich doch, was ein Quatsch. Hätte man doch einfach das Schild weglassen können 🤔.

Noch einmal zurück zu 456. Da sagte ich, habe ich schon. Und dann wurde ich auf den "Schatten" aufmerksam gemacht.
Auch übersehen?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 08. Februar 2020, 20:25:16
Das ist ganz klasse.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 08. Februar 2020, 20:30:45
Das ist ganz klasse.
Das lese ich gern!!!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 08. Februar 2020, 20:42:18
Wegen dem „Musterschatten“ hab ich #430/431 mitgenommen  ;)

Also, Jan hatte einen Strain ‚No Name‘ benannt, die Geschichte dahinter weiß der Lord, hat er uns aber noch nicht verraten.
Die hat einen fast weißen, nicht silbernen, durchgehenden Rand gehabt, dann einen grünen Streifen und in der Mitte eine etwas unregelmäßige weiße/silberne Fläche.
Ich hab die “Sorte” noch so gerade eben von ihm als Sämling bekommen, bin aber nicht sicher, ob sie es geschafft hat, war bei mir zwei Jahre eher schwächlich, das Blatt, welches mir dieses Jahr an der Stelle zu wachsen schien, wurde hier nicht so recht als ‘No Name’ angesehen....
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 08. Februar 2020, 21:11:50
Ein bisschen hederifolium-Gewusel.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Herbergsonkel am 08. Februar 2020, 21:21:46
Coum ... weniger und ruhiger ...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 08. Februar 2020, 21:24:15
Auch coum.  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: polluxverde am 08. Februar 2020, 22:15:48
auch coum
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 08. Februar 2020, 22:26:16

#454 geht ein bisschen Richtung 'No Name' scheint mir, #457 ist schön langgezogen
nein, wohl eher spiders web
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 08. Februar 2020, 22:28:44
Coum ... weniger und ruhiger ...
geile farbe, wow
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 08. Februar 2020, 22:30:30
.
pfeilspitz
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 08. Februar 2020, 22:38:33
Die dunkelste meiner Mariannen.  8) (ein bisschen zulegen könnte sie noch)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 08. Februar 2020, 22:45:18
Neid!
Hier wollen Mariannen nicht.  :'(
Obwohl, ich hätte ja reichlich neues Gelände um es noch mal zu versuchen...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: kaieric am 09. Februar 2020, 00:49:44
Auch coum.  ;D
schön mit dem epimedienbaldachin - welche sorte?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 09. Februar 2020, 08:06:48
Die dunkelste meiner Mariannen.  8) (ein bisschen zulegen könnte sie noch)

 :o :o :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 09. Februar 2020, 08:09:19
Das ist ganz klasse.
Das lese ich gern!!!

Tolle Cyclamen, viel Freude damit!  :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 09. Februar 2020, 08:34:40

#454 geht ein bisschen Richtung 'No Name' scheint mir, #457 ist schön langgezogen
nein, wohl eher spiders web
Ei bleibt mir nichts anderes übrig. Ich muss dich lobend erwähnen.
Schau was auf dem Schildchen steht:
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 09. Februar 2020, 08:51:01
ich muss dich auch lobend erwähnen, diesmal hast du recht schöne ausgesucht
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 09. Februar 2020, 09:49:43
Oile, wirklich klasse, Deine dunkle Marianne!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 09. Februar 2020, 10:00:44
Was los?
Will mir keiner sagen woher ich die Marianne bekommen kann?

Und gestern habe ich dieses Hedi nicht gezeigt.
Bei diesem stand auf dem Schild "No Name".
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 09. Februar 2020, 10:08:52
Das wüsste ich auch gerne... ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 09. Februar 2020, 10:25:49
von Staudo, stand hier doch schon oft
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 09. Februar 2020, 10:28:01
Noch ein nettes C. coum:

(https://up.picr.de/37833166pv.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 09. Februar 2020, 10:32:42
Noch eine Frage: Im Herbst habe ich viele C. coum aus einem Aussaattöpfchen entlassen, darunter war auch dieses (rechts), dass kein C. coum (wie das links) ist, aber was dann? C. purpurascens? Oder ein hederi?

(https://up.picr.de/37833171pl.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 09. Februar 2020, 10:42:37
Noch eine Frage: Im Herbst habe ich viele C. coum aus einem Aussaattöpfchen entlassen, darunter war auch dieses (rechts), dass kein C. coum (wie das links) ist, aber was dann? C. purpurascens? Oder ein hederi?

(https://up.picr.de/37833171pl.jpg)
Ich würde auf purpurascens tippen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 09. Februar 2020, 11:18:00
wer sagt dass es ein lysander ist
aber egal, hübsch sind beide
Ich habe Renate angeschrieben und von der Frage, ob oder ob nicht, berichtet.
Sie antwortete:

Bei dem Lysander musst Du noch ein oder zwei Jahre abwarten. Sie zeigen unglücklicherweise erst mit +- 5 Jahren ob sie wirklich gut werden und die Blätter wirklich so tief eingeschnitten sind wie sie sein sollen und so unterschiedlich die Zeichnung sein kann, so unterschiedlich kann auch die Zähnung sein.
Ich habe Dir eine Pflanze ausgesucht, die gutes Potential hat aber ein bisschen Geduld braucht es leider.

Mir reichen diese Infos erst einmal.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 09. Februar 2020, 11:34:05
Dann wird vielleicht eines meiner zwar gezähnten aber doch nicht so auch noch ein richtiges Lysander. :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 09. Februar 2020, 11:48:54
na, dann bin ich gespannt, wie die namenlosen gezahnten aus den Grabbelkisten sich noch entwickeln ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 09. Februar 2020, 12:27:59
von Staudo, stand hier doch schon oft

 :-[
Wo ist hier der Affe, der sich peinlich die Augen zuhält?!  ::) ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 09. Februar 2020, 12:42:58
sie lümmeln sich überall rein  :D

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 09. Februar 2020, 12:47:47
 :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 09. Februar 2020, 12:54:59
Das sieht doch schon sehr hübsch aus! :D

Welcher Farn wird da belümmelt?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 09. Februar 2020, 13:03:46
Polystichum set. (Lineare Group) 'Confluens'
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 09. Februar 2020, 13:13:12
Danke! Da weiß ich, wie sich mein noch ganz kleiner "Confluens" entwickeln wird! :D Er hat auch schon Cyclamengesellschaft.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 09. Februar 2020, 15:29:44

Und gestern habe ich dieses Hedi nicht gezeigt.
Bei diesem stand auf dem Schild "No Name".
vollkommen richtig, in der tat ein namenloses!
Noch eine Frage: Im Herbst habe ich viele C. coum aus einem Aussaattöpfchen entlassen, darunter war auch dieses (rechts), dass kein C. coum (wie das links) ist, aber was dann? C. purpurascens?
MIT sicherheit kein purpurascens
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: partisanengärtner am 09. Februar 2020, 15:36:45
Ich bin mir da nicht so sicher. Vielleicht colchicum?
Welche Art würdes Du vorschlagen?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 09. Februar 2020, 22:47:22
keine ahnung vlt hederifolium, das schild sieht etwas danach aus, sonst aber nichts
ich habe ca 1 million purpurascens gesehn, dieses muster war nie dabei,, natürlich habe auch ich nicht alles gesehn, überaschungen gibt es, gute meist selten
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 09. Februar 2020, 22:52:46
Also abwarten, wie sich das weiter entwickelt Hat ja nur ein Blatt bisher.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 09. Februar 2020, 22:54:25
wie ist denn die unterseite
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 10. Februar 2020, 18:38:10
Leuchtend dunkelrot. Mache irgendwann mal ein Foto habe aber momentan keine Zeit dazu.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 10. Februar 2020, 19:01:15
nein, da brauche ich kein bild, da wäre nochmals eins aus der anderen richtung vlt interessanter
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 10. Februar 2020, 21:19:36
So, hier ist nun das hederifolium mit den längsten und schmalsten Blätter in meinem Garten.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 10. Februar 2020, 21:25:43
das ist ein recht häufiges, vmtl weil wunderschön
einige nennen es zungenblatt, doppelschild
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 10. Februar 2020, 21:27:28
Das hier wirkt richtig edel.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 10. Februar 2020, 21:30:30
ist es ja auch
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 10. Februar 2020, 21:30:48
Dieses coum steht eher "vernachlässigt" im Eichenlaub. Es bekommt ihm gut.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 10. Februar 2020, 21:41:46
Eichenlaub, also unter einer Eiche und trocken?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Staudo am 10. Februar 2020, 21:42:41
Genau so stehen mein coum auch, direkt am Fuß größerer Eichen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 10. Februar 2020, 21:53:39
dieses ist noch von jan, leider hat es nur winzigkleine blüten
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 10. Februar 2020, 21:54:42
Eichenlaub, also unter einer Eiche und trocken?

Ziemlich trocken. Ein paarmal habe ich da schon gewässert, aber nicht regelmäßig. Und die Eiche ist ja durstig (wie auch andere Gehölze, die da noch rumsstehen).
Da steht noch eins in der Nähe mit schönem Laub. Die Kombination hatte ich nicht beabsichtigt, es war halt Platz dort.  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 10. Februar 2020, 21:56:07
dieses ist noch von jan, leider hat es nur winzigkleine blüten

So ein ähnliches habe ich auch. Es fängt erst jetzt an zu blühen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 10. Februar 2020, 21:56:43
dieses ist noch von jan, leider hat es nur winzigkleine blüten

Aber tolles Laub!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 10. Februar 2020, 21:58:04
bei mir fangen alle erst an zu blühn
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 10. Februar 2020, 22:14:34
das ist ein recht häufiges, vmtl weil wunderschön
einige nennen es zungenblatt, doppelschild
na, dann hoffe ich mal, dass ich es irgendwo ergatter oder mal an Samen komme
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 10. Februar 2020, 22:20:16
Ich habe es von Renate Brinkers.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 10. Februar 2020, 22:37:25
Genau so stehen mein coum auch, direkt am Fuß größerer Eichen.

Dann mach ich das einfach nach! Habe aber auch Walnuss zu bieten oder spricht etwas gegen diese?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 10. Februar 2020, 23:11:31
Die herabfallenden breitflatschigeren Blätter?
Meine „neue“ Walnuss im neuen Gartenstück hat jedenfalls recht große Blätter und erstickt schon etwas die Wiese direkt unterm Baum.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 11. Februar 2020, 20:10:33
Ich habe es von Renate Brinkers.
sie bringt mir demnächst was mit ... vielleicht ist ja sowas dabei, habe nach Zungenblatt gefragt...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 16. Februar 2020, 17:43:38
So, kleiner Überblick über die Ausbeute von gestern, zwei C.coum albissimum (so heißt doch die, ohne Farbfleck unten, oder?):

(https://up.picr.de/37885326hf.jpg)

Hm, ja....und dann eine reingrüne Hedi:

(https://up.picr.de/37885328gz.jpg)

Ich weiß auch nicht so recht, was ich mir erwartet hatte, als ich hörte, dass es Hedis ganz ohne Blattmuster gab, fand ichs spontan faszinierend - hab ja nur unterschiedlich gemusterte - aber nachdem ich die jetzt hab.....  ;D

Eine kleine bunte Mischung coum hab ich noch bei verschiedenen Händlern gekauft (da sind aber auch die von Boschhoeve von letztem Wochenende mit dabei):

(https://up.picr.de/37885330uy.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 16. Februar 2020, 17:50:10
So, kleiner Überblick über die Ausbeute von gestern, zwei C.coum albissimum (so heißt doch die, ohne Farbfleck unten, oder?):

Hm, ja....und dann eine reingrüne Hedi:

Ich weiß auch nicht so recht, was ich mir erwartet hatte, als ich hörte, dass es Hedis ganz ohne Blattmuster gab, fand ichs spontan faszinierend - hab ja nur unterschiedlich gemusterte - aber nachdem ich die jetzt hab.....  ;D

Interessant ich habe die bei Renate unter den Namen "Cyclamen coum form albissimum" gekauft. Bei der zweiten sieht es auch so aus zumal die Blattstiele fast grün sind. Das geht so in die Richtung "album".
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 16. Februar 2020, 17:52:34
Nee, die zweite ist ein Cyclamen hederifolium, Renate führt es als "Moosglanz", aber es blüht (leider) rosa.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 16. Februar 2020, 17:59:19
Bei uns haben sich ein paar coum aus Samen 2018 in den Steinen versteckt. Ganz nah am Gartenteich
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 16. Februar 2020, 18:05:44
Schön!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 16. Februar 2020, 18:11:18
Dieses mit reinweißer Blüte habe ich von ihr bekommen, Gartenplaner. Auf der Rechnung steht 'Coum f. albissimum'. Leider habe ich noch kein besseres Foto, hier gibts nur noch Sturm und Regen momentan.

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 16. Februar 2020, 18:14:30
Bei uns haben sich ein paar coum aus Samen 2018 in den Steinen versteckt. Ganz nah am Gartenteich

Das sieht entzückend aus!  :D

@Gartenplaner: Reiche und schöne Ausbeute, da gibt es viel zu pflanzen  :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 16. Februar 2020, 18:20:27
Dieses mit reinweißer Blüte habe ich von ihr bekommen, Gartenplaner. Auf der Rechnung steht 'Coum f. albissimum'. Leider habe ich noch kein besseres Foto, hier gibts nur noch Sturm und Regen momentan.

Bei uns kommt sie in diesem Jahr etwas zögerlich. Wahrscheinlich habe ich sie in ihrer Ruhe gestört.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 16. Februar 2020, 18:44:12
Ich versuche, mir fast alle Cyclamen aus Samen zu ziehen. Heute habe ich ca. 150 Knöllchen C. coum ausgepflanzt.  :D
Noch sieht es sehr kahl aus unter dem Apfelbaum, aber ich hoffe, das wird:
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 16. Februar 2020, 18:46:57
Die Stelle habe ich vor 2 Jahren mit zweijährigen Sämlingen bepflanzt:
Ich liebe es einfach, wenn man so nach Garten ausgehungert ist vom Winter und dann  schon im Ferbruar so einen Farbrausch zu haben. Daher brauche ich viele!!!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 16. Februar 2020, 18:50:08
Das verstehe ich sehr gut! Es sieht ganz herrlich aus!
Hier stehen auch sehr viele Töpfe mit Aussaaten, die dann mal später so ein schönes Bild zaubern sollen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 16. Februar 2020, 18:58:53
Die Stelle habe ich vor 2 Jahren mit zweijährigen Sämlingen bepflanzt:
Ich liebe es einfach, wenn man so nach Garten ausgehungert ist vom Winter und dann  schon im Ferbruar so einen Farbrausch zu haben. Daher brauche ich viele!!!
WOW!
Ganz meine Rede, ich liebe flächige Frühjahrsblüher....eigentlich alle "flächigen" Blüher  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 16. Februar 2020, 19:01:30
Die Stelle habe ich vor 2 Jahren mit zweijährigen Sämlingen bepflanzt:
Ich liebe es einfach, wenn man so nach Garten ausgehungert ist vom Winter und dann  schon im Ferbruar so einen Farbrausch zu haben. Daher brauche ich viele!!!
Da hast du alles richtig gemacht  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 16. Februar 2020, 19:03:49
Ich versuche, mir fast alle Cyclamen aus Samen zu ziehen. Heute habe ich ca. 150 Knöllchen C. coum ausgepflanzt.  :D
...
Wie alt sind die denn?
Ich hab ja auch noch zwei Schälchen mit Coum-Sämlingen....war unsicher, ob ich die jetzt schon "in die Wildnis" entlassen könnte....
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 16. Februar 2020, 19:06:56
absolut traumhaft Eckhard
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenlady am 16. Februar 2020, 19:22:40
absolut traumhaft Eckhard

Ja, wirklich  :D

Bei mir wachsen hedis und coums ziemlich durcheinander, so ein Blütenteppich kann da nicht entstehen  :-\
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 16. Februar 2020, 19:27:41
Ich hab mal etwas von meinen Frühjahrsblühern zusammen gestellt.

(https://lh3.googleusercontent.com/jDaYTCHQ7V2OkxxlZMTvIXepI4ywWKyy_hLvdmYSYP_T6qRMhsUKG1C7NiVSzhHlIBLWaxWC5pnpsHE0dgK9evi9AlXFmkf4nhxP-tTLmHZsqtTUFSAEitXWJQ2aoNieAYmtdpW3IjBNAcmhnIR902544l6RiZOM_p4TmQZZ_nLwc4U8FjhT2YwOdv4XSsyGBraplYBy0My7Kc6BVwWYtsjwt9Fuv4iKkIXqHURfn39VJUrHcsQzE5mG67l8Bb7f-XytYcPX2AvIlJZk6Jd6IxWmeKYV2zou28bCLXASDFQ0-sRSmPhAm5C44qzbiReS2JLykPZ9HVoVBgHpmAy0bxJu0odNKWUpHg1t1QSvDVwtccr4BouGc1vT_HnxLZ6NPKQOQoziznEofhFDpAQxGcIqgBnMqFZR0MH6wlew3rxrRPJxC1MDNftdbv9pC0cekxQPRiY5AabBquza1wCV1z6xzfDfavrL4u7vsxuuw2EvjXFQQdL6tYU2Fz9iGO1SnnRYYP81G5nFprF0kbvCvoqnQM5bQkfaUV1hgj0iL-WtTzWSo-4ttTT5tJFxUL-1OKN-3JZxhpwQlujCDjQdX-QAoaY3CEYOp6-ET6NMQL1FuxrIqLGXWGQ4e40zhieabUY08XCWXWr4BM3MPEkxPNRHbRda9mqOEBOPJoVs8E2UAaaNaXMNcUbg=s757-no)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenlady am 16. Februar 2020, 19:29:28
Ich hab mal etwas von meinen Frühjahrsblühern zusammen gestellt.


es ist aber unsichtbar, zumindest für mich.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 16. Februar 2020, 19:33:56
und so.
https://photos.app.goo.gl/foT5QB19Y3x3W9q4A
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 16. Februar 2020, 19:35:38
So ist es schön! :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 16. Februar 2020, 20:42:32
Wie alt sind die denn?
Ich hab ja auch noch zwei Schälchen mit Coum-Sämlingen....war unsicher, ob ich die jetzt schon "in die Wildnis" entlassen könnte....
Ich pikiere die Sämlinge nach der ersten Vegetationsperiode noch einmal zu viert in kleine Töpfe (dann sind die Knollen knapp erbsengroß) und kultiviere sie einen weiteren Winter im Topf. Wenn ich sie auspflanze, sind die Knollen dann ungefähr so groß wie die Fingerkuppe des kleinen Fingers. Manche sind auch wenig gewachsen und haben nur ein Blatt, das ist recht unterschiedlich. Ich nehme eine sehr bröselige Erdmischung (viel Seramis, Perlite, Lavagruß, Sand etc.), so dass der Ballen leicht zerfällt. So bekomme ich die Wurzeln der  Knöllchen dann leicht auseinader, so dass ich sie wirklich einzeln sezten kann.
Es geht bestimmt auch einfacher, aber so ist man recht flott bis man eine schöne blühende Ecke hat.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Helene Z. am 16. Februar 2020, 20:55:26
Die Stelle habe ich vor 2 Jahren mit zweijährigen Sämlingen bepflanzt: Ich liebe es einfach, wenn man so nach Garten ausgehungert ist vom Winter und dann  schon im Ferbruar so einen Farbrausch zu haben. Daher brauche ich viele!!!
Das ist so schön bei Dir!!!  :)
Hier kommen leider immer die Mäuse (und Katzen) dazwischen. Da muss man wohl schneller mehr Aussäen als gefressen wird ... und vor allem Vorkultur im Topf. Vielen Dank für die Tipps  :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 16. Februar 2020, 21:05:51
Die Ecke hatte ich schon gezeigt, aber vielleicht sind heute ja ein paar Blüten mehr offen. :P Auch auf diese Weise mit vorkultivierten Sämlingen bepflanzt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: polluxverde am 16. Februar 2020, 22:07:19
Herrliche coumale Teppiche, Eckhardt, die versuch ich auch seit Jahren zu weben - mit viel Geduld wird´s langsam was
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Kai W. am 17. Februar 2020, 15:20:45
Sehr schöne Bilder habt Ihr gemacht :)
Ein paar Coum-Fotos habe ich auch am Wochenende geknipst.

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Kai W. am 17. Februar 2020, 15:21:12
 :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Kai W. am 17. Februar 2020, 15:21:39
 :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Kai W. am 17. Februar 2020, 15:22:13
 :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Kai W. am 17. Februar 2020, 15:22:37
 :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Kai W. am 17. Februar 2020, 15:23:22
 :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Kai W. am 17. Februar 2020, 15:23:46
 :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Kai W. am 17. Februar 2020, 15:24:21
 :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Kai W. am 17. Februar 2020, 15:24:43
 :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 17. Februar 2020, 15:25:22
Herrlich üppig und schön fotografiert!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Kai W. am 17. Februar 2020, 15:27:08
Danke schön :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 17. Februar 2020, 15:29:47
So viel Cyclamen herrlich.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Kai W. am 17. Februar 2020, 15:40:53
...ach noch eine kleine Anregung: Falls im Sommer wieder Interesse an einer Saatgutaktion besteht, könnte man getopfte Pflanzen, die jetzt im Wintergarten, im Gewächshaus oder auf der kühlen Fensterbank blühen, sehr gut mit dem Pinsel bestäuben.
Ich bestäube seit einiger Zeit 3 weiße purpurascens mit dem Pinsel, Insekten hatten keinen Zutritt. Da sitzen inzwischen mehr als 20 halbreife Samenkapseln dran, die ich im Spätsommer anbieten kann.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: *Falk* am 17. Februar 2020, 15:57:48
@- Kai - wunderschön!
Die Cyclamen sind mindestens genauso schön wie Schneeglöckchen und dabei in meinen Augen unkomplizierter.

(https://up.picr.de/37894242zz.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Kai W. am 17. Februar 2020, 16:09:12
...auch schön!

An Schneeglöckchen habe ich auch Freude. Ein paar Nicht-nivalis habe ich getopft...und nivalis sind an vielen Stellen im Garten verteilt. Bei Gießler-Päonien habe ich noch eine Galanthus Bestellung offen, aber irgendwie ist der Funke noch nicht ganz übergesprungen. Sehr teuer und dafür sehr schön kann ich noch nicht in Einklang bringen. Mein schönstes ist ein günstiges gefülltes nivalis.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 17. Februar 2020, 19:17:29
:)
Jaaaa, toll, das ist bei Dir schon so richtig schön dicht und eingewachsen! Super!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 17. Februar 2020, 19:34:48
Wundervolle Flächen - ich finde ja auch Flächen mit “Normalo”-Schneeglöckchen am schönsten  :D
Außer Königin Olga und versuchsweise 2 Gelben, die mich aber bis jetzt noch nicht wirklich überzeugt haben, reizen mich die Sorten nicht.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 17. Februar 2020, 19:53:59
Hier darf man gar nicht mehr reinschauen bei solchen hinreißenden Cyclamen-Impressionen. Am liebsten würde ich meinen ganzen Garten umkrempeln und neu gestalten. Sind die Fotos in Deinem eigenen Garten entstanden, Kai? Bei Euch müssten doch Busse vorfahren mit Cyclamen-Fans zur Besichtigung der blühenden C. coum Flächen!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Katrin am 17. Februar 2020, 19:59:34
Meine sehen nie so propper aus. Eher niedriger und mit weniger schönem Laub. Tipps?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 17. Februar 2020, 20:01:10
einfach nur toll Kai :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: enaira am 17. Februar 2020, 20:06:08
Die Cyclamen sind mindestens genauso schön wie Schneeglöckchen und dabei in meinen Augen unkomplizierter.

(https://up.picr.de/37894242zz.jpg)

Toll, so eine Fläche, Falk und Kai!
Was wächst dort, wenn das Laub eingezogen ist?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 17. Februar 2020, 20:15:52
bei mir blühen um die zeit dann purpurascens dort
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 17. Februar 2020, 21:05:16
Wunderbar ist die Blütendichte bei euch :D
Hier kommt die Hauptblüte erst noch, aber die Flächen zeichnen sich ab und sie werden größer...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 17. Februar 2020, 21:18:51
Toll!  :D Davon bin ich noch weit entfernt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 17. Februar 2020, 21:18:51
beachtlich, meine wachsen auch, blühn tun sie noch zaghaft
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Kai W. am 18. Februar 2020, 09:35:03
Hier darf man gar nicht mehr reinschauen bei solchen hinreißenden Cyclamen-Impressionen. Am liebsten würde ich meinen ganzen Garten umkrempeln und neu gestalten. Sind die Fotos in Deinem eigenen Garten entstanden, Kai? Bei Euch müssten doch Busse vorfahren mit Cyclamen-Fans zur Besichtigung der blühenden C. coum Flächen!

Ja, ist bei mir im Garten. Sieht aber nach mehr aus als da ist. Das Beet ist kaum 4m² groß.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 18. Februar 2020, 09:45:20
och 4 m2 ist eh viel, da haben einige zyklamen platz, zumal sie auch übereinander wachsen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: *Falk* am 18. Februar 2020, 09:54:30
Die Cyclamen sind mindestens genauso schön wie Schneeglöckchen und dabei in meinen Augen unkomplizierter.

(https://up.picr.de/37894242zz.jpg)

Toll, so eine Fläche, Falk und Kai!
Was wächst dort, wenn das Laub eingezogen ist?

Paeonia mlokosewitschii, P.mairei. Arisaema, Waldmohn, eine Hosta
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 18. Februar 2020, 10:06:03
abgesehen davon sind cyclamen schöner als die genannten ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: partisanengärtner am 18. Februar 2020, 10:08:47
Wäre aber langweiliger die nackten Cyclamenflächen zur Hochzeit dieser Stauden anzusehen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 18. Februar 2020, 10:13:41
mir fallen sie nie wirklich nackt auf, vmtl sind sie es die paar wochen zur taglilienblüte, da habe ich kein auge für andere flächen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: partisanengärtner am 18. Februar 2020, 10:19:05
Viele haben nicht solche Ländereien plus Umland zur Verfügung. Ich betreibe darum auch Etagenpflanzung und außerdem säht sich zügig allerlei in zeitweise unbespielte Flächen rein. Machen sie aber auch wenn eigentlich kein Platz ist. 8) ;)

Nennt man dann gewöhnlich Unkraut. Meine ersten purpurascens stammen aus einer Jätmaßnahme in einem Garten wo die natürlich vorkommen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: martina 2 am 18. Februar 2020, 15:06:14
Ich muß in aller Bescheidenheit anmerken, daß immerhin zwei (!) von den im Frühjahr 2019 gepflanzten Coums blühen bzw. knospen, die anderen zeigen Sämlinge  :D Ich hatte diesmal einen sonnigeren Platz gewählt, denn die Älteren im Schatten habne zwar schönes Laub, denken aber immer noch nicht nicht dran, Blüten anzusetzen. Sobald ich wieder die Digi halten kann, gibt es ein Beweisfoto.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: enaira am 19. Februar 2020, 21:59:59
Die Cyclamen sind mindestens genauso schön wie Schneeglöckchen und dabei in meinen Augen unkomplizierter.

(https://up.picr.de/37894242zz.jpg)

Toll, so eine Fläche, Falk und Kai!
Was wächst dort, wenn das Laub eingezogen ist?

Paeonia mlokosewitschii, P.mairei. Arisaema, Waldmohn, eine Hosta

Hm, dann muss ich mal schauen, was hier noch geht. Sind nicht so große Flächen, in Stammnähe vom Apfeldorn und im Fußbereich von Viburnum 'Eskimo'.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 19. Februar 2020, 22:22:10
Bei mir funktioniert es gut zusammen mit Vinca minor - ab und zu rupf ich da was ab. Ist bei mir unterm Apfelbaum, muss es also im Herbst begehen können. Ist halt immer schön grün, ab und an mit blau.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 20. Februar 2020, 18:05:41

Gerade kam so ein wenig Sonne übers Beet...
(https://up.picr.de/37911695qn.jpg)

(https://up.picr.de/37911697bn.jpg)

(https://up.picr.de/37911704xj.jpg)

(https://up.picr.de/37911727io.jpg)

Das überwiegende Hedi-Beet
(https://up.picr.de/37911724ad.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 20. Februar 2020, 18:06:59
Schön sieht's aus, Jule! :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 20. Februar 2020, 18:21:17
Danke schön! Ich bin auch ganz begeistert. Wenn ich zur Haustür rausgehe, komme ich immer an dem Beet vorbei, das hat was.
Viele Sachen hätte man/ frau nur einfach früher wissen müssen, jetzt ist es zu spät, alles umzumodeln...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: enaira am 20. Februar 2020, 18:37:55
 :D

Wem gehören denn die leicht behaarten Blätter im dritten Bild, Jule?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 20. Februar 2020, 18:52:11
enaira:
Ich seh nichts behaartes im dritten Bild...Du machst mich ganz strubbelig!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 20. Februar 2020, 18:55:40
Ah...jetzt weiß ich, was Du meinst...aber nen Namen hab ich nicht...ob ich das irgendwann mal gepflanzt habe...ich erinnere mich nicht... ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 20. Februar 2020, 18:56:40
Gefällt mir sehr gut Jule!  :D

Und bestärkt mich darin, dass ich demnächst schauen muss, wo ich schwarzen Schlangenbart bekomme...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: cornishsnow am 20. Februar 2020, 19:17:02
Ist das schön, Jule!  :D

Bei mir wachsen sie noch nicht so gut, aber ich arbeite daran.  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 20. Februar 2020, 19:27:27
Anke02:
Ich meine, ich hab den mal bei Stauden Stade gekauft...
Cornishsnow:
Ein Lob vom Dir...genial, da freu ich mich!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 20. Februar 2020, 19:28:00
Ja, sehr schön, Jule. Das pelzige hab ich auch, hab ebenfalls keinen Namen parat, blüht kräftig pink, nech?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 20. Februar 2020, 19:35:19
Als Lychnis coronaria hätt ichs jetzt nicht identifiziert...hätte eher Centaurea montana vermutet  :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 20. Februar 2020, 19:37:22
@Jule:
mir war nicht bewusst, wie viele Cyclamen du schon hast, sehr schön!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 20. Februar 2020, 19:43:40
Muss ja auch nicht richtig sein. Centaura wäre auch möglich.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 20. Februar 2020, 19:44:27
Anke02:
Ich meine, ich hab den mal bei Stauden Stade gekauft...
Cornishsnow:
Ein Lob vom Dir...genial, da freu ich mich!

Soso, über anderes Lob nicht?!  ;D :-*
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: *Falk* am 20. Februar 2020, 19:53:38
@-Jule - der weiße anemonenblütige Helleborus in Bild 2u.4 ist sehr schön, insgesamt alles sehr stimmig. 😉
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 20. Februar 2020, 19:58:16
viel zu schön für eine anfängerin, sogar das purpurascens strotzt
hier blüht eins seit heute
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Irm am 20. Februar 2020, 20:47:54
Schön sieht's aus, Jule! :D

ja  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 20. Februar 2020, 21:02:01
:D

Wem gehören denn die leicht behaarten Blätter im dritten Bild, Jule?
hat schon jemand Chrysosplenium (macrophyllum?) ins Spiel gebracht?

Toll Jule, und die weiße Helleborus ist klasse!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 20. Februar 2020, 21:04:54
hat das keine haare ???
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: polluxverde am 20. Februar 2020, 21:08:31
Schließe mich der kritischen Würdigung deiner schönen Frühblüherrabatten an, jule - stimmige Mischung aus Stauden, Gehölzen,
Bodendeckern. Besonders die verschiedenen Grüntöne und Blattformen im letzten Bild ergeben eine gelungene Komposition ( die
hoffentlich nicht irgendwann vom dräuenden Waldmeister verdrängt wird )
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 20. Februar 2020, 21:12:05
hat das keine haare ???
ich dachte Haare werden gesucht?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: cornishsnow am 20. Februar 2020, 21:17:53

...

Cornishsnow:
Ein Lob vom Dir...genial, da freu ich mich!

 ;D

Bei mir sieht es bei weitem nicht so schön aus... fast nur weiß, grün und etwas gelb.  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 20. Februar 2020, 21:37:49
dann würde weißer hundszahn es noch eintöniger machen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: cornishsnow am 20. Februar 2020, 21:55:19
Wie fies!  ;D

Ich mag weiß und grün.  ;) ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: kaieric am 20. Februar 2020, 22:52:21
tolle ecke, jule :-* ich probiere ja auch seit einiger zeit mit epimedium, cyclamen und farnen, aber so schön flächig wie bei dir ists (noch) nicht...

cornishsnow, deine bilder fehlen hier, auch wenn du nur einen blassen dreiklang hinbekommen solltest ;) deine pflanzungen haben eine minimalistische eleganz, die mir immer wieder wohltut - grüner brokat :D :D :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 20. Februar 2020, 23:03:03

...

Cornishsnow:
Ein Lob vom Dir...genial, da freu ich mich!

 ;D

Bei mir sieht es bei weitem nicht so schön aus... fast nur weiß, grün und etwas gelb.  ;)

Das möchte ich gerne sehen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 20. Februar 2020, 23:05:17
ja seine etagenpflanzungen haben was
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: cornishsnow am 20. Februar 2020, 23:06:48
Danke, ein schön formuliertes Kompliment, Kaieric!  :D :-*

Ich kann immer nur am Wochenende fotografieren und da regnete und stürmte es bisher immer, aber ich gelobe Besserung, zwar sind die Cyclamen hier dieses Jahr enttäuschend, immer noch stehen zwei ausquartierte große Rhododendren im Weg und ich überlege wie ich die nicht verfrorenen Fuchsien schneiden sollte aber ansonsten ist es wirklich schön grün.  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 20. Februar 2020, 23:07:18
Hi Jule dein Garten ist eine Pracht einfach klasse was bei euch so wächst
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: cornishsnow am 20. Februar 2020, 23:08:28
ja seine etagenpflanzungen haben was

Danke!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: cornishsnow am 20. Februar 2020, 23:13:51

...

Cornishsnow:
Ein Lob vom Dir...genial, da freu ich mich!

 ;D

Bei mir sieht es bei weitem nicht so schön aus... fast nur weiß, grün und etwas gelb.  ;)

Das möchte ich gerne sehen.

Leider ohne Cyclamen...  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 20. Februar 2020, 23:20:40
Klasse mit dem roten Hingucker. Und die Glöckchen! Sehr elegant!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 20. Februar 2020, 23:22:33
ich sehe hier einen kleinen zyklamensämling, weil sonst wäre es ja sowas von OT
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: cornishsnow am 20. Februar 2020, 23:24:57
Da steht auch ein Cyclamen hederifolium Sämling, in der Nähe des Fruchtstands von Arisaema speciosum.  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: kaieric am 20. Februar 2020, 23:35:13
sehr schön - es lebe dieses OT ;D ;D ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 20. Februar 2020, 23:46:22
ich meinte den sämling ganz rechts unten  neben dem farn
das glückchen neben dem fruchtstand, ist ein schöner tuff, irgendein trim
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 21. Februar 2020, 06:53:12
So viel Lob macht mich ganz verlegen :-[
Lord:
viel zu schön für eine anfängerin, sogar das purpurascens strotzt
Blindes Huhn findet auch mal ein Korn  ;D

Einige Cyclamen stehen ja schon ein paar Jahre, ich hab halt recht spät das Potenzial erkannt. Es gibt inzwischen noch zwei Beete, aber die brauchen noch ein bisschen.
Bezüglich der pelzigen mache ich nachher noch mal ein Bild.
Ach so und irgendjemand hatte etwas bezüglich des Waldmeisters geschrieben. Eigentlich finde ich ihn zur Blüzezeit hübsch, passe aber auf, dass er nicht überhand nimmt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenlady am 21. Februar 2020, 07:36:52
Jule, das sieht ganz wunderbar aus und ist auch sehr schön fotografiert. Man sieht nicht nur die Schönheit des Ganzen, ich sehe im Vergleich zu meinem Garten auch die Arbeit, die darin steckt bzw. nicht mehr steckt. Bei mir liegt noch derart viel Laub in den Beeten, es ist zum *ichweißnichtwas

Ist es ein Problem schwarzen Schlangenbart zu bekommen? Der vermehrt sich doch bereitwillig, jedenfalls bei mir, wo er sich sehr viel Mühe geben muss, nicht unterzugehen im Dschungel.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 21. Februar 2020, 07:42:19
Nein, er wird hier einziehen  :D :D

Sowohl Fotos hier als auch bei den Glöckchen waren sehr überzeugend. Pur bildet - und verführt  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 21. Februar 2020, 08:11:43
vermehren ist für meinen schwarzen schlangenbart ein fremdwort
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: AJa am 21. Februar 2020, 10:41:05
vermehren ist für meinen schwarzen schlangenbart ein fremdwort

Augenscheinlich wächst der bei Ha-Jo an Hand der gezeigten Fotos
wohl dort wie Unkraut.  In der Kombination mit den gelben Glöckchen
eine sehr schöne  Augenweide.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 21. Februar 2020, 10:51:40
bei dem wächst ja alles wie unkraut
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: cornishsnow am 21. Februar 2020, 11:38:19
Schnell ist der schwarze Schlangenbart nicht, nach der Pflanzung kann es durchaus sein, das sich die ersten zwei Jahre scheinbar nichts bewegt aber dann fängt er an langsam dichter zu werden und sich etwas auszubreiten, man braucht einfach wie so oft Geduld.  :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 21. Februar 2020, 12:33:12
Schnell ist der schwarze Schlangenbart nicht, nach der Pflanzung kann es durchaus sein, das sich die ersten zwei Jahre scheinbar nichts bewegt aber dann fängt er an langsam dichter zu werden und sich etwas auszubreiten, man braucht einfach wie so oft Geduld.  :)
kurzes OT. Bei uns steht es schon zwei Jahre wie ein Kunstobjekt aber noch ists da
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 21. Februar 2020, 14:03:15
Bei mir wächst der schwarze Schlangenbart auch nur sehr sehr langsam, ich hab ihn noch an zwei anderen Stellen, üppiger ist er da auch nicht. Da ist Geduld gefragt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 21. Februar 2020, 14:06:49
Der kommt so klammheimlich ganz langsam um die Ecke  ;D

(https://up.picr.de/35315695ri.jpg)

An der Stelle verschwindet er im Sommer sogar ziemlich unterm Adiantum venustum, macht ihm gar nix.
Ich hab vorletzten Herbst über ein Dutzend Ableger da rausgeholt, man sah eigentlich nix davon
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 21. Februar 2020, 14:15:08
Toll, wie steht er denn bei Dir?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 21. Februar 2020, 14:17:06
Da ist Geduld gefragt.
genau deine stärke
ich steig jz aus dem  bett und geh paar no name pflanzen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 21. Februar 2020, 14:33:43
Ich arbeite dran und es wird immer besser!
Hier jetzt noch mal diese behaarte Pflanze zwischen den Cyclamen
(https://up.picr.de/37916839fc.jpg)

(https://up.picr.de/37916840pf.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 21. Februar 2020, 15:08:04
Bei der Pflanze würd ich bei Centaurea montana bleiben - du weißt nicht, ob sie blau oder quietschpink blüht?  ;D
Toll, wie steht er denn bei Dir?
Das Ophiopogon hab ich im Gartenhof direkt hinter der Tuffmauer mit den Farnen stehen, da ist eigentlich nicht so richtig Erde, mehr ne Mischung aus Splitt und dem, was sich da über 30 Jahre oder mehr mit drunter gemischt hat - bevor ich dann den Schiefersplitt drüber breitete, aber durch den hohen Grundwasserstand bleibt es recht lange gleichmäßig feucht.
Es wächst bunt durchmischt mit Adiantum venustum, im Sommer wie geschrieben auch unter dem Farn, also mit sehr wenig Licht.
Ich hab Ableger der gleichen Pflanze auch schon jahrelang im Eibenhain "unter" Efeu, da hält es erstaunlicherweise auch aus, zeigt aber (vielleicht wegen trockener) wesentlich weniger Wachstum.
Es sah aber auch zu Anfang ganz lange so aus, als ob es gar nicht voran käme.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 21. Februar 2020, 15:22:08
Gartenplaner:
Dann steht er evtl. bei mir zu fett...Danke für Deine Infos.
Und hier hab ich noch ein Bild gefunden:
(https://up.picr.de/37917040jr.jpg)
So blüht der Centaurea dort...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 21. Februar 2020, 16:08:34
...
(https://up.picr.de/37916839fc.jpg)
...
Hat was von nem Wimmelbild - ich seh noch 3 Helleborus- und 3 C. coum-Sämlinge  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 21. Februar 2020, 17:03:10
Tja, manchmal kann ich auch vielfältig sein  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: kaieric am 21. Februar 2020, 22:17:10
jetzt, wo ihr euch darüber unterhaltet, habe ich doch mal genuer hingeschaut - meine 3 ophiopogon minor rühren sich seit jahren nicht von der stelle ::) ich habe sie betastet und beschlossen, sie demnächst maximal zu splitten, damit der bestand mal etwas flächiger wird. geblüht und gefruchtet haben sie noch nie - vermutlich ist es ihnen dort zu trocken...!?
ähem....sorry für ot ;D ;D ;D
jule, sehr schön, deine cyclamenteppiche - und erstaunlich, was da sonst noch so alles hochkommt...centaurea kenne ich mehr aus sonnigen bereichen ???
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 21. Februar 2020, 23:16:36
...ophiopogon minor rühren sich seit jahren nicht von der stelle ::)...
Die ist auch wirklich seeeeeeeeeeeeehr langsamwüchsig, eher was für Bonsai-Unterpflanzung.
Der ist bei mir sehr schnell überwuchert worden und verschwunden  :-\
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: kaieric am 21. Februar 2020, 23:18:40
dann hol ich mir mal den schwarzen schlangenbart, zwischen dem fallen auch die dunkellaubigen scharbockskräuter nicht so unangenehm auf ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 21. Februar 2020, 23:22:43
 ;D ;D
Nachdem Ranunculus ficaria subsp. chrysocephalus 'Pencarn', 2016 gekauft, ne ziemliche Eintagsfliege war und gleich wieder verschwand, hab ich 'Anaconda' lieber gleich in Ruhe gelassen und freu mich an 'Brazen Hussy' in der Wiese, die hält sich da gut.
Dabei hab ich normales Scharbockskraut überall...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: chris78 am 21. Februar 2020, 23:31:46
Hier kommt Cyclamen coum... Noch etwas dürftig, aber eine schöne szene.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: kaieric am 21. Februar 2020, 23:42:02
aber wirklich - und das coum hat noch viel platz ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 22. Februar 2020, 07:18:37
...jule, sehr schön, deine cyclamenteppiche - und erstaunlich, was da sonst noch so alles hochkommt...centaurea kenne ich mehr aus sonnigen bereichen ???
Im Sommer ist dieser Bereich recht sonnig  ;) Schau, im vorderen rechten Bereich wohnen die Cyclamen.
(https://up.picr.de/37922262vw.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Februar 2020, 11:48:44
die wollen aber keine sonne im sommer und so überwuchert werden noch weniger
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 22. Februar 2020, 12:16:14
So stehen sie aber schon einige Jahre. Die anderen Cyclamenbeete hingegen stehen überwiegend frei und liegen eher schattig.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Februar 2020, 12:21:49
ich hoffe es stehen keine purpurascens drin, denn da würde man nichtmal die blüte sehn
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 22. Februar 2020, 12:23:23
Natürlich nicht, die haben ein eigenes Beet  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Februar 2020, 12:29:56
steirer wollen ein eigenes bett
mein purpurascens blüht im schlafzimmer gerade
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 23. Februar 2020, 11:46:00
So ein Blatt lachte mich fast am Ende der Veranstaltung gestern aus der Kiste mit den besonderen Blattvarianten bei Brinkers an.😎

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 23. Februar 2020, 11:46:48
Hier sieht man, dass mittig noch ein "dunklerer Schatten" in der Mitte vorhanden ist.
Unterscheidet sich deutlich von anderen, die ich hier habe. Da konnte ich nicht widerstehen  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 23. Februar 2020, 11:50:18
So ein Blatt lachte mich fast am Ende der Veranstaltung gestern aus der Kiste mit den besonderen Blattvariantenbei Brinkers an.😎
Lachen ist immer gut. Auf welcher Veranstaltung hat es denn gelächelt?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 23. Februar 2020, 12:00:14
Schneeglöckchentage in Mannheim.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 23. Februar 2020, 12:18:19
Ja, sowas in die Richtung hatte sie auch schon in Boschhoeve und Knechtsteden dabei  :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 23. Februar 2020, 12:22:07
Ich hatte mir im vorigem Jahr so welche von Brinkers besorgen lassen. Es sollten C.h. Lysander sein. Aber die typische Blattform ist noch nicht zu sehen. So sich aber noch entwickeln.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 23. Februar 2020, 12:27:51
So ein Blatt lachte mich fast am Ende der Veranstaltung gestern aus der Kiste mit den besonderen Blattvarianten bei Brinkers an.😎
musste auch lachen, was soll daran besonders sein, das ist doch massig, nicht böse gemeint
besonders schön ist dein coum vom letzten mal
und das X mas das denke ich oile jetzt gekauft hat, sieht iwie nach purpurascens aus, wird aber doch nur ein coum sein ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 23. Februar 2020, 12:29:24
Es lachte mich an - das macht es besonders  8)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 23. Februar 2020, 12:34:59
@Anke02
Da es bei hederifolium eine sehr große Selektionsbreite gibt ist man doch über jedes hederilfolium, welches noch nicht im Garten ist, froh. Du kannst schon jetzt gespannt sein was sich dort noch alles entwickelt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 23. Februar 2020, 12:36:37
Du sprichst mir aus dem Herzen!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 23. Februar 2020, 13:00:39
 ;D
Wahrscheinlich, je länger man sich mit den Cyclamen beschäftigt, umso anspruchsvoller/mäkeliger wird man ob der Blattmuster - ich merk das bei mir.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 23. Februar 2020, 13:02:34
Es lachte mich an - das macht es besonders  8)
sie hatte auch schöne no name dabei, wundert mich dass die dich nicht angelacht haben, geschmäcker sind halt verschieden, gsd
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 23. Februar 2020, 13:16:13
vielleicht waren die zu der zeit längst weggegiert? reste haben den unschätzbaren vorteil, dass die qual der wahl entfällt! ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 23. Februar 2020, 13:20:58
bei reste entfällt auch meine gier
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 23. Februar 2020, 13:27:27
reste muss man liebhaben – und retten! 8)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 23. Februar 2020, 13:52:39
Es lachte mich an - das macht es besonders  8)
sie hatte auch schöne no name dabei, wundert mich dass die dich nicht angelacht haben, geschmäcker sind halt verschieden, gsd

Huch, ich habe dich dort übersehen?  :o ;D

Mit dem Geschmack hat das an der Stelle nichts zu tun. Die andere Art hatte ich eben schon und der Garten ist klein.
Name oder nicht ist mir bei allen Pflanzen grundsätzlich egal!

Renate Brinkers lässt einem übrigens bis zuletzt die Qual der Wahl. Die Kisten auf dem Tisch waren sowohl um kurz nach 10 als auch kurz vor Ende stets gut gefüllt. :D
Und die Qualität ist toll!


Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 23. Februar 2020, 13:54:28
reste muss man liebhaben – und retten! 8)

Auch wahr  :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 23. Februar 2020, 13:59:17
hier kommen die purcoum so langsam in fahrt :-* :-*
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: martina 2 am 23. Februar 2020, 15:12:42
Ich muß in aller Bescheidenheit anmerken, daß immerhin zwei (!) von den im Frühjahr 2019 gepflanzten Coums blühen bzw. knospen, die anderen zeigen Sämlinge  :D Ich hatte diesmal einen sonnigeren Platz gewählt, denn die Älteren im Schatten haben zwar schönes Laub, denken aber immer noch nicht nicht dran, Blüten anzusetzen. Sobald ich wieder die Digi halten kann, gibt es ein Beweisfoto.

 :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: martina 2 am 23. Februar 2020, 15:13:17
 :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: martina 2 am 23. Februar 2020, 15:14:44
...und die Hederis machen ordentlich weiter  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 23. Februar 2020, 15:14:57
Na, auf beiden coum-Bildern kann man schon auch Sämlinge sehen  :D
Und den Efeu-Sämling neben der Hedi würd ich rupfen ;)

Ich vereinzel ja immer solche Büschel an Sämlingen in der Mutterpflanze....
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: martina 2 am 23. Februar 2020, 15:17:02
Hier war schon des Öfteren von "Pfriemeln" di Rede, das fiel mir bei diesem Anblick ein  :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: martina 2 am 23. Februar 2020, 15:20:13
Na, auf beiden coum-Bildern kann man schon auch Sämlinge sehen  :D
Und den Efeu-Sämling neben der Hedi würd ich rupfen ;)

Ich vereinzel ja immer solche Büschel an Sämlingen in der Mutterpflanze....

1. Ja!
2. Klar!
3. Wie/Wann? Aber nicht in der Mutterpflanze  ::)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 23. Februar 2020, 15:30:25
Natürlich nicht in der Mutterpflanze vereinzeln  ;D

Ich habs gemacht, sobald ich die Sämlinge sah und/oder Zeit dafür hatte, entweder im Herbst, sobald das Sämlingsblatt sichtbar war oder eben dann noch im frühen Frühjahr, sobald weitere auftauchten/ich im Herbst übersehene entdeckte.
An den Blättchen ziehen hat in Lehm gern zur Folge, dass das Blatt von dem Knöllchen abreißt - besser mit einem dünnen Holzstab vorsichtig versuchen, unter die Sämlingsknöllchen zu kommen und sie vorsichtig etwas zu lockern/raus zu hebeln, dabei aber nicht in die Knolle der Mutter pieksen.

Inzwischen versuche ich, die reifen Samenkapseln im Juni möglichst komplett abzufangen, die Samen raus zu puhlen und flächig zu verstreuen, weil mir das Gepfriemel mit den Sämlingen zu nervig und zeitaufwändig ist.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: martina 2 am 23. Februar 2020, 15:34:23
Hier kommt Cyclamen coum... Noch etwas dürftig, aber eine schöne szene.

Das ist wirklich bezaubernd  :) Ich frage mich, wie so eine Kombi zustandekommen kann, denn nach einigen gescheiterten Versuchen blühen bei mir erstmals C. coum, nachdem ich sie an einen sonnigeren Platz gesetzt habe, der ziemlich trocken ist. Aber der Hirschzungenfarn steht im Vollschatten, dort blüht nix  ???
Und dann die Frage: Was könnte ich denn zwischen die Coums setzen, damit dort im Sommer auch etwas steht? 
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: martina 2 am 23. Februar 2020, 15:37:07
Natürlich nicht in der Mutterpflanze vereinzeln  ;D

Ah nicht?  ;)

Danke! leider kann ich im Augenblick wegen Hand-OP nix machen, ich hoffe, das geht auch später noch.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: tomma am 23. Februar 2020, 15:49:51



Und dann die Frage: Was könnte ich denn zwischen die Coums setzen, damit dort im Sommer auch etwas steht?


Ich setze die Sämlinge gern in den Randbereich der Helleboren oder in die Basis von Gehölzen, wo im Sommer nicht viel wächst. Die Coums fühlen sich dort wohl, weil sie sich dann sowieso in Sommerruhe befinden. Im Frühling leuchtet es dann aus den Sträuchern heraus.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 23. Februar 2020, 15:52:25
...
Und dann die Frage: Was könnte ich denn zwischen die Coums setzen, damit dort im Sommer auch etwas steht?
Hostas
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 23. Februar 2020, 16:10:33
genau - und in Bereichen, wo man im Sommer/Herbst auch mal treten muss - meine stehen unterm Apfelbaum - habe ich Vinca minor. Die reiße ich ab und an mal ab, wenn ich das Gefühl habe, sie könnte zu dicht werden. Klappt super seit mehr als 15 Jahren.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 23. Februar 2020, 16:19:39
Ein paar Steine machen sich an einigen Stellen bestimmt auch gut und man kann in die Beete einsteigen. Dort kann ich gut am Zaun lang gehen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 23. Februar 2020, 16:30:26
Gegen Vinca minor hätte ich auf gehaltvolleren Böden arge Bedenken - ich weiß, was ein kleiner Pulk davon bei mir für einen Ausbreitungsdrang - und vor allem welche Höhenbestrebungen - entwickelte, da würden coum und Hedi drunter verschwinden.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 23. Februar 2020, 16:42:48
An einigen Stellen sieht bei uns Isotoma fluviatili. Ich habe das Gefühl das unsere Cyclamen damit zurecht kommen. Ab und zu muss man mal ein bisschen raus ziehen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 23. Februar 2020, 18:56:18
An einigen Stellen sieht bei uns Isotoma fluviatili. Ich habe das Gefühl das unsere Cyclamen damit zurecht kommen. Ab und zu muss man mal ein bisschen raus ziehen

Das sieht hübsch aus!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: helga7 am 23. Februar 2020, 19:01:38
Hm, die C. coum haben sich bei mir an eine Stelle ausgesät, wo drüber ein Apfelbaum und dann auch noch Pachysandra, Helleboren, Epimedium, Asarum und Jeffersonia wachsen. Nach der Blüte sieht man von denen nix mehr!  ;D

(https://up.picr.de/37935292ip.jpg)

(https://up.picr.de/37935293yj.jpg)

(https://up.picr.de/37935290xv.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: helga7 am 23. Februar 2020, 19:09:20
Sorry, im letzten Post war ein paar Mal ein Bild dabei, das ich extra zeigen wollte! :D
Ophiopogon japonicus minor passt super zu den coums, finde ich! Und mit ein bisschen Geduld etabliert es sich auch gut.
Das coum wollte ganz von alleine dort hin.  ;)

(https://up.picr.de/37935294iu.jpg)

(https://up.picr.de/37935297wx.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 24. Februar 2020, 19:32:09
Da komme ich nach Hause, müde und voller Eindrücke aus Mannheim und Umgekebung und finde das vor.
Vielen, vielen Dank @Herbergsonkel!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 24. Februar 2020, 19:35:53
das ist ein wunderbares albissimum :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 24. Februar 2020, 19:36:41
so viele blüten :o und eine knolle wie eine kirsche vmtl
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 26. Februar 2020, 10:48:30
Wird das jetzt ein Lysander oder ist das ein Lysander?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: AJa am 26. Februar 2020, 14:13:51
Wird das jetzt ein Lysander oder ist das ein Lysander?

Da habe ich keine Ahnung;  aber das Blattwerk  ist beeindruckend  - T o p !
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Starking007 am 27. Februar 2020, 23:02:33
Gestern dank einem Gartenfreund einen 10ltr-Eimer blühender coums gesetzt,
in pink, weiß und silverleaf.
Gar nicht so einfach, die  zu entwirren.

Heute die Sämlinge daraus pikiert, einzeln, dazu meine eigenen silberlaubigen, jeweils
mit Knöllchen, 1-2mm Durchmesser, etwas über 100 Stck.

Bin gespant, wie sie das wegstecken.

Und weil ich schon dabei war, gleich hederifoliums umgesetzt,
die standen teils im Weg.
Alles mit sehr wenig/ohne Erde.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 27. Februar 2020, 23:30:11
Heute Mittag, kurz vor dem Wetterumschwung...

Eine  der beiden Stellen, wo Alles begann - unter einer kleinen Sternmagnolie :)




Hier habe ich vor zwei Jahren Coums und Galanthus Hipplyta vereinzelt:::




Die stehen immer noch etwas eng ;)




Und so sah der Garten keine zwei Stunden später aus :o :-X



Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 28. Februar 2020, 06:45:16
Wühlmaus:
Toll!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Staudo am 28. Februar 2020, 07:04:48
Das Winterbild ist eine echte Rarität.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Nox am 28. Februar 2020, 08:39:08
Eine schöne Sorte hederifolium (weiss mit silbrigem Laub) hat sich üppig ausgesät.
Was für eine Erde soll ich zum Vereinzeln nehmen, Geranienerde mit Sand gemisch ?
Blumenerde pur ? Beimischung von Seramis ?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 28. Februar 2020, 08:49:53
Ich nehme immer einen größeren Teil aus der unmittelbaren Umgebung der Mutterpflanze  und dann auf den Topfboden etwas Splitt. Die Erde mische ich mit Torfsubstrat und Vogelsand
vergessen: Perligran kommt auch noch dazu. Man kann auch Seramis dazu mischen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Nox am 28. Februar 2020, 12:14:01
Danke für die Antwort !
Weiss ist denn mit Torfsubstrat gemeint ? Reiner Torf oder Blumenerde auf Torfbasis (gedüngt ?)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 28. Februar 2020, 13:12:35
Ich nehme immer ein wenig Weißmoortorf mit in die Erdmischung sieht dann so aus. C. hederifolium Silver Leaf Group.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 28. Februar 2020, 13:43:18
Hierüber freue ich mich. Weil ich längere Zeit danach gesucht hatte.
Dann war Staudo so nett. Noch einmal 🙏🏻.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 28. Februar 2020, 13:51:39
Das ist ja richtig Kunst  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Herbert1 am 28. Februar 2020, 14:37:45
C. pseudibericum beginnt zu blühen...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: neo am 28. Februar 2020, 16:23:23
Die stehen immer noch etwas eng ;)
Weil die sich so gut ergänzen;), sehr schöner Teppich!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 29. Februar 2020, 17:40:22
Habe mir welche zu von Ehren mitbringen lassen: coum mit dunklen Blüten und unterschiedlchen Blättern
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 29. Februar 2020, 17:41:31
zungenblättrige und ein Lysander
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 29. Februar 2020, 17:42:51
außderdem noch ein paar mirabile vor Ort abgegriffen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 29. Februar 2020, 17:43:25
Interessant sehr schön
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Walt am 01. März 2020, 10:28:05
Die unter der großen Eiche angepflanzen Cyclamen (sowohl coum als auch hederifolium) scheinen sich da wohlzufühlen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 01. März 2020, 10:31:29
Sieht gut aus.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 01. März 2020, 12:22:35
rocambole:
Was für ne Ausbeute!
An Lysander muss ich auch mal denken....mirabile ist 1 x hier eingezogen, bin gespannt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: martina 2 am 01. März 2020, 15:26:07
Etwas spät ein Danke für euer Antworten darauf:

...
Und dann die Frage: Was könnte ich denn zwischen die Coums setzen, damit dort im Sommer auch etwas steht?
Hostas

Auf Hostas mag ich mich nicht einlassen, zumal es hier Schnecken gibt und ich außerdem bisher nicht zu ihnen gefunden habe  :)

rocambole, bei Vinca minor hätte ich auch Bedenken wegen der Ausbreitung  :-\

Zitat
Hm, die C. coum haben sich bei mir an eine Stelle ausgesät, wo drüber ein Apfelbaum und dann auch noch Pachysandra, Helleboren, Epimedium, Asarum und Jeffersonia wachsen. Nach der Blüte sieht man von denen nix mehr!  ;D

Helga, ich glaube, so ein Dschungel täte hier wohl nicht passen  ;)

APO1: Steine, ja, ein paar kleinere als bei dir könnte ich mir gut vorstellen, ob Isotoma fluviatilli den Standort (eher trocken, halbschattig/schattig) mögen würde  :-\ an diesem Platz sind schon viele gescheitert, um so verwunderlicher, daß ihn die Coums zu mögen scheinen. Weiter hinten gibt es ein paar Schneeglöckchen.

Immerhin scheinen sie sich inzwischen entschlossen haben zu bleiben und zumindst tw. zu blühen - die Albums (hier nicht zu sehen) zieren sich noch. Ich habe diszipliniert  ::) mit Abständen gesetzt, aber bis das nach was ausschaut, dürfte es dauern. Die Situation ist hier ja eine völlig andere als bei euch, ein großteils schattiger Hofgarten, keine Wiese... Und vieles will einfach nicht wirklich, obwohl ich nicht mit Kompost spare. Vielleicht sollte ich zusätzlich mehr düngen? Am bsten würden mir kleine Farne gefallen, aber denen wird es zu trocken sein  :-\

Übrigens - es gab hier vor einiger Zeit die Dskussion von wegen Rindermist für Cyclamen: Ich habe im Herbst Zweijährigen, schon ganz Krümeligen dünn aufgebracht, das scheint nicht ganz falsch gewesen zu sein. Leider wohnen in diesem Gartenteil offenbar Eulenraupen - wer  sonst frißt Herbst/Winter runde Löcher ins Laub?

Zum Bild: Nach links hinten geht es weiter, vorne (sonniger) sind kleine Narzisssen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: martina 2 am 01. März 2020, 15:30:56
 :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: martina 2 am 01. März 2020, 15:31:24
 :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: martina 2 am 01. März 2020, 15:31:51
 :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 01. März 2020, 15:40:47
Hi martina,
sehr schön. Ich probiere auch immer an den verschiedensten Stellen. Manchmal kommt eine Pflanze an einer Stelle ganz gut und kurz daneben geht es nicht.
Die Cyclamen coum aus der Christmas Tree Group kommen ganz gut. Mir gefallen sie aber das ist nicht für jedermann etwas.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 01. März 2020, 15:42:02
oder eine relativ dunkle Art. Obwohl die Farbe hier nicht so richtig kommt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Herbert1 am 01. März 2020, 16:05:52
C. pseudibericum beginnt zu blühen...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: raiSCH am 01. März 2020, 16:07:06
Mein dunkelstes mit silbrigem Blatt - leider nicht ganz scharf:
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 01. März 2020, 16:16:44
Hi martina,
sehr schön. Ich probiere auch immer an den verschiedensten Stellen. Manchmal kommt eine Pflanze an einer Stelle ganz gut und kurz daneben geht es nicht.


Interessant, dass ich mit dieser Beobachtung nicht alleine bin.
War in solchem Fall schon einmal am Zweifeln, was ich falsch gemacht haben könnte.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 01. März 2020, 16:30:25
Ich denke unsere Digitalknipser sind nicht so auf Farbunterschiede innerhalb einer Farbe eingestellt. Ich habe eine kleine Reisekamera
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 01. März 2020, 17:31:31
Hier blühen ein C. coum und ein C. pseudibericum seit Dezember nebeneinander. Gibt es Chancen, dass die sich kreuzen?

(https://up.picr.de/37977506cm.jpeg)

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 01. März 2020, 17:33:31
Ich glaube nicht das dies geht
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 01. März 2020, 18:15:19
Heute durch unseren Garten.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: nudop am 01. März 2020, 19:00:17
C. coum und C. pseudibericum lassen sich wahrscheinlich nicht kreuzen.
Bekannt sind C. x schwarzii = C. libanoticum x C. pseudibericum und C. x drydeniae = C. coum x C. alpinum.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 02. März 2020, 12:12:58
Heute mal etwas aus der Topffraktion: Cyclamen rhodium ssp peloponnesiacum beginnt zu Blüten. Die zart duftenden Blüten sind etwas unterschiedlich.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 02. März 2020, 12:13:22
Details 1
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 02. März 2020, 12:13:41
Details 2
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 02. März 2020, 12:14:49
Ganz unterschiedlich auch die Blätter
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: martina 2 am 02. März 2020, 14:42:17
Heute mal etwas aus der Topffraktion: Cyclamen rhodium ssp peloponnesiacum beginnt zu Blüten. Die zart duftenden Blüten sind etwas unterschiedlich.

Das blüht nicht, es Blütet  :o  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: cornishsnow am 02. März 2020, 15:13:54
Hier blühen ein C. coum und ein C. pseudibericum seit Dezember nebeneinander. Gibt es Chancen, dass die sich kreuzen?

(https://up.picr.de/37977506cm.jpeg)

Nein, die zwei verbandeln sich nicht, sie gehören zu unterschiedlichen Sektionen und sind nicht sehr nahe verwand.  ;)

Cyclamen pseudibericum ist mit C. libanoticum und C. cyprium verwand, zwischen den dreien gibt es auch Kreuzungen.

Cyclamen coum hat als nächste Verwandte Cyclamen alpinum und Cyclamen elegans, die einzige dokumentierte Hybride ist C. x drydeniae = C. coum x C. alpinum, wie nudop ja schon erwähnte.  :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: cornishsnow am 02. März 2020, 15:18:51
Heute mal etwas aus der Topffraktion: Cyclamen rhodium ssp peloponnesiacum beginnt zu Blüten. Die zart duftenden Blüten sind etwas unterschiedlich.

Sehr schön!  :D

Ich habe mir am Samstag noch ein Cyclamen repandum bei Renate mitgenommen, das kommt zu den schon vorhandenen weißen im Garten, ich hoffe dieses mal nicht wieder in weiß... ::) ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 02. März 2020, 15:47:25
Schade eigentlich. Aber danke trotzdem, Apo, Nudop und Cornishsnow  :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 02. März 2020, 15:51:34
gsd
nix schade
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 02. März 2020, 15:55:53
Wieso?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: nudop am 03. März 2020, 17:34:06
Cyclamen rhodium ssp. peloponnesiacum fängt bei mir auch gerade zu blühen an. Ich habe aber nur weiß blühende (f.albiflorum):


Blüte



Blatt


Die mit den wild gespenkelten Blätter wie das kleinere von oile finde ich eigentlich am schönsten. Aber beim repandum Komplex gibt es eine Menge interessanter Blattmuster.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 03. März 2020, 17:38:13
Heute mal etwas aus der Topffraktion: Cyclamen rhodium ssp peloponnesiacum beginnt zu Blüten. Die zart duftenden Blüten sind etwas unterschiedlich.

Sehr schön!  :D

Ich habe mir am Samstag noch ein Cyclamen repandum bei Renate mitgenommen, das kommt zu den schon vorhandenen weißen im Garten, ich hoffe dieses mal nicht wieder in weiß... ::) ;D
ich glaube, meine sind nur rosa ;D

Dieses Jahr gibt es viele Sämlinge nach dem milden Winter, hoffentlich halten die sich mal!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 03. März 2020, 18:16:32
Cyclamen rhodium ssp. peloponnesiacum fängt bei mir auch gerade zu blühen an. Ich habe aber nur weiß blühende (f.albiflorum):

Die mit den wild gespenkelten Blätter wie das kleinere von oile finde ich eigentlich am schönsten. Aber beim repandum Komplex gibt es eine Menge interessanter Blattmuster.

Sehr schön. Meine anderen sind noch nicht so weit. Ich fürchte, sie waren im vergangenen Sommer etwas zu trocken und jetzt kommen sie schwer in die Gänge.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 03. März 2020, 18:39:31
danke der spenderin :-*
es sind alle in dieser farbe
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 03. März 2020, 20:21:19
Hübsch, schöner Kontrast bei denen!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: mentor1010 am 03. März 2020, 23:55:19
Habe mir welche zu von Ehren mitbringen lassen: coum mit dunklen Blüten und unterschiedlchen Blättern


Argggg...das ist doch die Kiste wo ich schon meine Finger drinn hatte und einen auf die selbigen bekommen habe ...Ich hatte die schon unter dem Tisch erspäht  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 04. März 2020, 00:10:26
Die 'Schönsten' hat sie doch sicher für die 'Cyclamen-Tage' in ihrer Gärtnerei reserviert, mentor. ;) (Jedenfalls hoffe ich, dass sie dann den angereisten Besuchern auch noch eine schöne Kollektion präsentiert)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 05. März 2020, 20:49:52
Ich denke auch, dass noch genug übrig sein wird ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 07. März 2020, 21:14:04
Nach der Vermutung, dass planthills schönes Cyclamen, welches in Torgau in der Vitrine steht, ein C.
crassifolium sein könnte, überlege ich, ob die genauso winterhart sind wie die normalen hederifolium? Ich habe welche ausgesät, sie keimen auch schon und ich bin gespannt, ob und wie deutlich sie sich von C. hederifolium wohl unterscheiden?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Siri am 07. März 2020, 21:17:39
Ich hatte meine Hände ja auch schon drin in der verführerischen Kiste  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 07. März 2020, 21:34:28
Cylamen hederifolium ssp. crassifolium

https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,39553.msg1870628.html#msg1870628
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 07. März 2020, 23:29:17
Nach der Vermutung, dass planthills schönes Cyclamen, welches in Torgau in der Vitrine steht, ein C.
crassifolium sein könnte, überlege ich, ob die genauso winterhart sind wie die normalen hederifolium? Ich habe welche ausgesät, sie keimen auch schon und ich bin gespannt, ob und wie deutlich sie sich von C. hederifolium wohl unterscheiden?
es wächst wohl etwas stärker, da es tet ist
winterhart ist meines zumindest schon, die blüten sind größer, das laub leider auch
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Nox am 07. März 2020, 23:49:34
So, meine Cyclamen-Minis mit den schönen silbrigen Blättern sind herausgezupft und umgepflanzt. 3 Töpfe habe ich jetzt voll.
Sie sassen mit ihrem Knöllchen, nicht grösser als ein Stecknadelkopf, zum Teil direkt auf der Erde. In den Töpfen sind sie aber ca. 1 cm tief gesetzt, damit die Blättchen Halt haben. Geht das so oder sollte ich das nochmals korrigieren ?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 07. März 2020, 23:51:09
So mach ich das auch
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Nox am 07. März 2020, 23:58:27
Danke !
Wie lange müssen sie denn so kultiviert werden, bis man sie wieder in's Freiland lassen kann ?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 08. März 2020, 07:41:33
Wenn du sie gestopft hast dann kommt es natürlich auf die Größe der Pflanzen an. Ich lasse sie über eine Vegitationszeit  im Topf. Sie sollten aber dann schon mehr als zwei Blättchen haben. So mach ich das. Es gibt aber bestimmt auch andere Verfahremsweisen. Vielleicht kannst du mal ein Foto reinstellen.
In dieser Größe topfe ich sie raus oder tausche.

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 08. März 2020, 10:27:11
Nach der Vermutung, dass planthills schönes Cyclamen, welches in Torgau in der Vitrine steht, ein C.
crassifolium sein könnte, überlege ich, ob die genauso winterhart sind wie die normalen hederifolium? Ich habe welche ausgesät, sie keimen auch schon und ich bin gespannt, ob und wie deutlich sie sich von C. hederifolium wohl unterscheiden?
es wächst wohl etwas stärker, da es tet ist
winterhart ist meines zumindest schon, die blüten sind größer, das laub leider auch

Habe vorhin die Sämlinge beguckt, da sind noch keine Unterschiede zu erkennen, wäre auch verwunderlich. Na, ich lass mich überraschen.
Größeres Laub stört mich nicht, die kriegen sowieso einen eigenen Platz.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: polluxverde am 08. März 2020, 20:00:46
Mitbringsel von gestern vom Wochenmarkt, nonamecoum , sehr dunkles rotviolett, kommt im Foto nicht so gut rüber, 3,- Euro / Stück
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 08. März 2020, 20:10:39
Da hast du doch was schönes erworben
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 08. März 2020, 20:11:38
genau, das freut einen doch immer sehr 8)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Nox am 08. März 2020, 20:17:14
Wenn du sie gestopft hast dann kommt es natürlich auf die Größe der Pflanzen an. Ich lasse sie über eine Vegitationszeit  im Topf. Sie sollten aber dann schon mehr als zwei Blättchen haben. So mach ich das. Es gibt aber bestimmt auch andere Verfahremsweisen. Vielleicht kannst du mal ein Foto reinstellen.
In dieser Größe topfe ich sie raus oder tausche.

Deine sind in der Kiste gut geschützt vor Frost, oder drohen noch andere Gefahren ?

Hier mein Kindergarten, hat sich gelohnt ! Der Regen hat sie über Nacht gut festgedrückt, ich werde wohl noch eine Schicht Seramis obendrauf geben.

(https://up.picr.de/38034007iy.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: mentor1010 am 08. März 2020, 20:30:51
Ja man kennt die Pappenheimer ja schon  ;D    Ich bin am Stand vorbei und mein Auge fiel gleich in die Richtung..und die gute Frau Brinkers hat das natürlich sofort gecheckt  ;D

Ich muss dringend mal nach Lingen  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 13. März 2020, 12:23:51
nach paar regentropfen in diesem jahr freuen sich die zyklamen jetzt
hier kommt die blütenfarbe leider nicht so schön rüber, die cam kann das nicht, blau auch nicht
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 13. März 2020, 12:25:13
vielversprechende sämlinge
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 13. März 2020, 12:31:56
 :o hab Herzrasen! Ganz zauberhaft!
Kann ich mich irgendwo anstellen?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 13. März 2020, 12:35:53
Ich stelle mich auch an  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 13. März 2020, 12:37:20
hed
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 13. März 2020, 12:42:10
:o hab Herzrasen! Ganz zauberhaft!
Kann ich mich irgendwo anstellen?
wieso anstellen, du brauchst immer alles sofort :-*
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 13. März 2020, 12:42:44
Cyclamen libanoticum
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 13. März 2020, 12:50:31
LW:
Ne ne, ich kann auch geduldig sein und mich brav anstellen  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 13. März 2020, 12:53:05
da gschwindere is da gsündere
leider verschwommen, aber man erkennt das potential
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 13. März 2020, 12:55:49
h
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 13. März 2020, 12:57:57
silber mögen manche nicht, ich finde sie schön zwischendrin
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 13. März 2020, 12:59:11
vielversprechende sämlinge

Sehr schön! :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 13. März 2020, 13:00:19
Silberne mag ich sehr, weil sie das Gesamtbild aufhellen...aber auch die anderen...ohne Worte!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: neo am 13. März 2020, 13:20:33
Kann ich mich irgendwo anstellen?
Besser nicht. Es könnte zu grösseren Menschenansammlungen kommen.
Schön @lord! :D ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 13. März 2020, 14:16:52
hed

Ein Traum  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Dornrose am 13. März 2020, 14:19:18
Jaaa, mein Herz klopft auch, und anstellen möchte ich mich auch...
Also eine Frage:
Wie kann ich einige bekommen ??? Besonders die mit dem "Silber um den Weihnachtsbaum"!!!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: AJa am 13. März 2020, 14:29:02
@  Lord

wunderschönes Blattwerk zeigst Du hier;  zum anstellen einiger Forum Interessenten
brauchst Du momentan keine Angst haben. In Österreich lassen die ja keinen mehr rein.
Ein Virus wütet ja nicht nur bei Pflanzen!!!! Sei`s drum hast eine schöne Sammlung
von Cyclamen.

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 13. März 2020, 14:44:23
Der Lord war schon immer sehr kreativ! Vielleicht verschickt er was per Drohne  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: AJa am 13. März 2020, 14:46:07
Der Lord war schon immer sehr kreativ! Vielleicht verschickt er was per Drohne  ;D

Ja, so eine Kiste voll könnte ich auch noch gebrauchen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 13. März 2020, 15:05:01
per laufenten, nix dohlen, äh drohnen
und ich dachte die gefallen nur mir
die weihnachtsbaum werde ich bravenboers präsent nennen oder präsenz oder die weißblühend so, die rosa so
ich erhielt sie von ihm als präsent
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 13. März 2020, 15:12:34
Ich finde sie auch hübsch ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 13. März 2020, 15:37:11
hed

Die finde ich persönlich super!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 13. März 2020, 15:51:06
hed

Die finde ich persönlich super!  :D
Ebenso  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 13. März 2020, 16:04:39
Oje...die armen Laufenten, vom Ösiland bis zu mir...das wird dauern...und die müssen ja auch versorgt werden unterwegs...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 13. März 2020, 16:29:10
gibt eh schnecken ausserhalb meines gartens ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 13. März 2020, 16:30:37
Ich hab festgestellt, dass ich mehr dunkelblütige coum brauche  :D

(https://up.picr.de/38058937kr.jpg)

(https://up.picr.de/38058934ct.jpg)

(https://up.picr.de/38058942ck.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 13. März 2020, 16:31:36
von dem
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=694408;image)

und von dem nehm ich gerne Samen ;D
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=694412;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 13. März 2020, 16:32:02
Ein sehr schöner Bestand Gartenplaner
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 13. März 2020, 16:51:31
Danke - mich freut, dass alle von meiner zweiten Initialpflanzung wiederkommen, zu einem guten Teil schon Sämlinge hervorgebracht haben.
Einzelne in der Shrubbery blühen dieses Jahr nicht, haben aber Laub - so wie ganz viele von denen, die ich erst letztes Jahr in der Cornus-Hecke gepflanzt habe, die scheinen erstmal den trockenen Sommer und den Anwachsstress überwinden zu müssen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 13. März 2020, 16:55:04
das maurice dryden ist gut gewachsen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 13. März 2020, 17:01:05
Hab ich namenlos aus holländischen Wühlkisten  ;D
Aber ich hab inzwischen auch schon festgestellt, dass es genauso wie 'Maurice Dryden' aussieht.
Gabs auch dieses Jahr wieder namenlos in De Boschhoeve.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 13. März 2020, 17:31:57
Gartenplaner:
Wie schön1
rocambole.:
Sehr toll!!!!!Sabber...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 13. März 2020, 18:49:16
Gartenplaner:
Wie schön1
rocambole.:
Sehr toll!!!!!Sabber...
Leider habe ich nur Bilder vom Lord in meine Post gehängt, sabber den an, dann sind wir schon zwei ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: MartinG am 15. März 2020, 17:49:58
Identifikationsfrage: ist das ein pseudoibericum? Bekam es falsch etkettiert und dachte beim Knospen im Frühling erst an coum, aber das kann ja wohl nicht sein.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: MartinG am 15. März 2020, 17:51:39
Blätter: sind irgendwie runder als alles, was ich da bisher gesehen habe.Ziemlich fleischig, Unterseite dunkelrot.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 15. März 2020, 17:55:53
Schau mal so sollte sie von unten aussehen. Die Blattformen variieren
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: MartinG am 15. März 2020, 17:59:22
Könnte passen, muss ich checken, danke!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 15. März 2020, 18:02:33
Blatt
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 15. März 2020, 18:05:29
auch Blatt
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 15. März 2020, 20:52:53
Blätter: sind irgendwie runder als alles, was ich da bisher gesehen habe.Ziemlich fleischig, Unterseite dunkelrot.
sieht schon bissl nach coum aus
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 15. März 2020, 21:02:47
Identifikationsfrage: ist das ein pseudoibericum? Bekam es falsch etkettiert und dachte beim Knospen im Frühling erst an coum, aber das kann ja wohl nicht sein.
Duften die Blüten? Es sollte nicht regnen.
Schau mal hier
https://www.cyclamen.org/plants/species/cyclamen-pseudibericum/
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: MartinG am 16. März 2020, 08:58:30
Identifikationsfrage: ist das ein pseudoibericum? Bekam es falsch etkettiert und dachte beim Knospen im Frühling erst an coum, aber das kann ja wohl nicht sein.
Duften die Blüten? Es sollte nicht regnen.
Schau mal hier
https://www.cyclamen.org/plants/species/cyclamen-pseudibericum/

Ist jetzt fast durch, aber ja, leichter Duft. Blütenmakro:
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 16. März 2020, 09:14:27
coum-Blüte, ebenfalls leichter Duft (ist im Väschen, also zimmerwarm)

Ich halte die Pflanze wg. des runden Laubs auch für coum, warum schließt Du das aus?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 16. März 2020, 10:57:05
Purpurascens zumal auch die Blütenblätter bei coum anders aussehen, rundlich nicht so spitz zulaufend. Das ist aber nur meine Meinung. Ich habe purpurascens mit rundlichen Blättern.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: MartinG am 16. März 2020, 19:51:35
Danke für die Beiträge - ich schließe coum nicht vollständig aus, dazu bin ich zu wenig Experte - aber die Blätter sind wesentlich fleischiger als bei allen meinen anderen coums, sind auch minimal gezähnt - diese Blattstruktur hatte ich bei  pseudoibericum, allerdings ohne große Datenbasis. Da sind  die Blätter halt nicht so rund. Und die Blüten sind halt auch nicht so "flach" wie bei den coums.Purpurascens schließe ich allerdings aus, da passen weder die Blütezeit noch die dicken Blätter.
Habe das von Niewöhner, war etikettiert als cilicium album. Das natürlich schon gar nicht.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 16. März 2020, 20:10:43
Vielleicht ist dies Blattform ähnlich. Auch pseudibericum

(https://lh3.googleusercontent.com/0O_jPnriwTxDH-yFntyzIz363yanTSY1a4RQkl6OpF4FPPQ9WoIJftpPSniLNLgYyC7pZWthpzZsu_i0N3ogyJKWkoGv7X3qpUbQEi5oIgZL9Dvbt62qY_jE0vu41sv7cNYixYp2snXLuUn8S9RF9Bj6Zo4ekZ1UJd6klpjT_fV2sm-TNpCC0t7kSMI1MFvb0jN5is0hm_aOacPb52WYeXb1ijBrq_AeIpB0Fe7JfIS0yZtRcO49wXFGzI6CNTBCrxh2OyeUlbnZfb8nUKSbYzQJW0CUNJFyoFobwPhCZNMc34AIGXCHkC3_tzFRrPgFOuE957c3WgPgdR_r3nuIkT4MGyyFLKBFhTaIckaI64ruKV_Q10_XvT-dNMQZEvt3POlBBy8qyhyAIs2-2bivHBkV3xYuxILG11vM8HjBP75J-ZwbOHdgWuhY0-Cdk5dhBsQLkpxlHNyo3MNOsPJS5LZhhxDVqH97w9h3G_B0U0VFNkTXQbqXqiXVqiR3Po7SgAmFQ8bvVAYDwsHT10VG08ChDvJXtic-2vAdaFBFGbilOix6mbSAw9iPbSCpGHN4vKMkHcDEFeRZyBpjicwRByUtxH00JaS1Iypse5j5Z3fBfPvKSfp37tefKVWFlzm5mMluZVK-sLTOiTydG7wG6wlz_MFCZZRCr2b8qEEFpHKTAiXIINwPaoESPWiJzwUGJqLWY42cGvDRUH0BQ1Y_OQu7R-OGSOn2zupZ2q6Ed8-KETS0lE1X2cbI=w734-h413-no)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 16. März 2020, 20:37:36
Martin, ich würde auch sagen, das ist ein Pseudibericum. Ohne ‚O‘.  :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: MartinG am 16. März 2020, 21:36:40
Dann bleiben wir dabei, danke! Ohne o.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: partisanengärtner am 21. März 2020, 15:20:33
Dieser Nichtwinter hat den C.repandum gut getan. Blühen tut keins, aber ich habe draußen erstmals Sämlinge.
Drinnen hatten sie jedes Jahr Sämlinge. Die Monsterblätter sind von meinem silbernen Hederi.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: partisanengärtner am 21. März 2020, 15:22:28
An allen drei Standorten kommen jetzt die Blätter der Adulten. aber keine weiteren Sämlinge.
Der größte Standort ist bei den Hansihoe.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 22. März 2020, 10:58:54
bei mir auch einiges an repandum und cilicium-Sämlingen :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: paulw am 22. März 2020, 18:53:28
Heute hab ich was eigenartiges im Cyclamen-Gewirr gefunden.
Eine Gefüllte!
Scheint an einer älteren Pflanze zu sein, ist mir aber noch nie aufgefallen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 22. März 2020, 20:15:22
sind mehrere blüten so, oder eher nur eine
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: paulw am 22. März 2020, 21:34:07
Hab nur die Eine gesehen, eine Gleichfarbige, wahrscheinlich von der gleichen Pflanze ist normal.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Kai W. am 23. März 2020, 12:26:42
Hallo liebe Cyclamen-Begeisterte,

zunächst mal soll ich hier viele Grüße von Renate Brinkers ausrichten. Es tut ihr sehr leid, dass die geplanten Cyclamen-Tage aufgrund von Corona ausfallen müssen. Sie hat natürlich die Gewächshäuser voll und verkauft auch weiter, allerdings momentan nur per Versand. Sie ist telefonisch und über Email erreichbar...(und freut sich sicher über jede Bestellung).
Angefügt habe ich den Link zu Renates Homepage inklusive der Sonderliste Cyclamen März 2020. Hier findet ihr wie gewohnt die überwältigende Auswahl an Naturformen, Selektionen, Special-Leaves,...
Ich hoffe, so viel Werbung ist hier erlaubt. Ansonsten löschen, mich beschimpfen, auspeitschen,....wie auch immer  ;)

http://www.pflanze-und-co.de/produkte.htm

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 23. März 2020, 12:35:26
Hallo Kai,
danke für die Info. Ich werde jetzt online bestellen und hoffe das sich einige anschließen. Das sollte Ansporn sein denn ich war und bin mit der Qualität sehr zufrieden. Vielleicht wird es ja im nächsten Jahr wieder die schönen Cyclamen Tage geben.
Gruß aus Wernigerode
Allen viel Gesundheit in dieser doch sehr komplizierten Zeit.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 23. März 2020, 15:25:22
ich habe ja schon bei von Ehren meine Kisten abgeholt ;D
Naja, 2 dürfen es trotzdem noch sein  ;D ;D ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 23. März 2020, 18:25:54
Die Tile. Elisabeth würde mich spontan schon interessieren, aber für eine bestellen...Natürlich hätte ich eigentlich noch mehr auf dem Zettel, aber ich bin jetzt erst mal sehr genügsam..Corona prägt...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 23. März 2020, 18:31:43
Ich habe bei Renate Brinkers schon im Februar bestellt und schon alles erhalten. Sehr gute Ware  :D

Dass bei Euch die Repandum-Blätter schon da sind  :o Hier rührt sich noch nix. Bin jetzt im Wigelwagel ob das gut oder schlecht ist.  :P
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 23. März 2020, 19:46:24
Cyclamen hat man nie genug ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 23. März 2020, 19:59:53
doch, hat mann :-\
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 23. März 2020, 20:15:46
ich mag gerade auch kein mäusefutter kaufen und außerdem fehlt mir sehr das selber die für mich schönsten aussuchen... :-\

aber schöne pflanzen hat sie! :D

*grübel*
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: helga7 am 24. März 2020, 09:44:45
Ich sag auf alle Fälle danke, Alva! :D
Bei uns in der Nähe gibts keine Pflanzenmärkte und so komme ich auch einmal zu ausgefalleneren Pflanzen.
Hab gestern noch bestellt, Renate Brinkers hat mir eine extra freundliche Mail zurück geschrieben. Ich freu mich total auf die Lieferung! :D :D :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 24. März 2020, 10:48:43
die blätter leiden hier schon beim täglichen frost und immer auftauen in der sonne, dazu fieser wind
ich gehe jetzt mal paar verpacken und ins warme deutschlang schicken ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 24. März 2020, 11:11:29
Also warm ist es hier noch nicht...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 24. März 2020, 11:26:36
sagtest nicht du gestern 18 grad :-\
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 24. März 2020, 11:54:44
die blätter leiden hier schon beim täglichen frost und immer auftauen in der sonne, dazu fieser wind
ich gehe jetzt mal paar verpacken und ins warme deutschlang schicken ;D

Hier soll die kommende Nacht die vorerst letzte Frostnacht sein.  8)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 24. März 2020, 12:11:07
hier auch
aber für wie lange
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 24. März 2020, 12:14:49
Hoffen wir das Beste!  :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 24. März 2020, 13:22:30
sagtest nicht du gestern 18 grad :-\
Ja...und inzwischen ist es auch wieder so, aber früh ist es kalt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 24. März 2020, 13:29:02
Reine Lufttemperatur ist sicher kälter. Das dürfte nur geschützt und Thermometer in der Sonne so warm sein  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 24. März 2020, 13:43:34
Siehe Wetter heute  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 24. März 2020, 13:45:48
Ja, nachts abdecken, tagsüber Sonnenbad  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 24. März 2020, 18:48:03
ist zwar ot hier aber wir gingen knapp am dauerfrost vorbei und jetzt wirds auch schon minus haben
bin fast erfroren beim zyklamen verpacken, werd gefahrenzulage und schmerzensgeld anrechnen ;D
die sämlinge bin ich jetzt wieder zudecken gegangen, leider habe ich das reisig bei den altpflanzen schon weg, rollen alle das laub ein
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 27. März 2020, 17:32:12
Cyclamen pseudibericum
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 27. März 2020, 17:55:21
Ich sag auf alle Fälle danke, Alva! :D
Bei uns in der Nähe gibts keine Pflanzenmärkte und so komme ich auch einmal zu ausgefalleneren Pflanzen.
Hab gestern noch bestellt, Renate Brinkers hat mir eine extra freundliche Mail zurück geschrieben. Ich freu mich total auf die Lieferung! :D :D :D

Fein  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 27. März 2020, 17:57:57
ist zwar ot hier aber wir gingen knapp am dauerfrost vorbei und jetzt wirds auch schon minus haben
bin fast erfroren beim zyklamen verpacken, werd gefahrenzulage und schmerzensgeld anrechnen ;D
die sämlinge bin ich jetzt wieder zudecken gegangen, leider habe ich das reisig bei den altpflanzen schon weg, rollen alle das laub ein
:-\
Aber gut, dass du noch ein paar weggeschickt hast. Die blühen noch  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Norna am 27. März 2020, 18:16:55
Am Niederrhein sind wir von ernsthaftem Frost verschont geblieben. Der Große Wollschweber schätzt auch Cyclamen - jedenfalls als Plattform für ein Sonnenbad.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 27. März 2020, 18:44:01
Sieht aus wie ein UFU  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 02. April 2020, 16:27:20
Boah, hier warf der Christel von der Post gerade ein Paket mit lauter steirischen Schönheiten ab. Ich habe sie schnell getopft, die Lord-Ecke muss noch vorbereitet werden.  8)

Danke, Danke, Danke.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 02. April 2020, 16:37:04
LINKS  unten ist eine ex cse nr, 17????????????? Ich seh mal nach
rechts das hederif, warte mal die blüte ab,  hat auch samen dran

die cam kann diese traumhafte farbe nicht
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 02. April 2020, 16:42:48
Die Blüte von links unten: Bezeichnungen waren  da nicht. Samenstände sind praktisch überall.  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 02. April 2020, 16:51:10
nein die bezeichnung muss ich erst suchen

ich meinte das hederif. da sind kapseln vom vorjahr dran
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 02. April 2020, 16:51:52
Ja  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 02. April 2020, 19:42:09
schickes Paket, bis auf das eine Hedi alles coum? So genau kann man‘s nicht sehen, weil die Blätter teilweise etwas eingerollt sind.

Ein Heps sehe ich auch noch ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 03. April 2020, 07:59:27
Du hast das ganz richtig gesehen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Norna am 03. April 2020, 13:06:19
Cyclamen peloponnesiacum wird im Gewächshaus zum Unkraut - es blüht jetzt auch schon im Kübel einer Zitrone.  :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 03. April 2020, 13:10:16
Schönes Unkraut! :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Irm am 05. April 2020, 17:50:39
Cyclamen pseudibericum, blühen etwas später als die C.coum.


(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=698193;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 05. April 2020, 17:51:34
Was es alles gibt...schöne Farbe!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 08. April 2020, 21:07:24
diese beiden cyclamen wurden mir beide zusammen jeweils als cyclamen coum forma albissimum 'lake effekt’ in ein paket gesteckt – nun bin ich ein bisschen irritiert und ratlos und nicht so ganz richtig amüsiert... :-\

bei forma albissimum geht es ja wohl um die blüten, da ist nichts mehr zu sehen und es hatte wohl auch nur die rechte pflanze geblüht, jedenfalls hat nur die eine kapsel, aber 'lake effekt' (wohl eigentlich: effect) beschreibt doch eine bestimmte blattzeichnung, dachte ich? und ist die hier überhaupt dabei?!

???

ist irgendwo ein*e experti mit hilfreichen hinweisen zu dieser sorte?  ich würde dann das verkäufi kontaktieren... :P
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 08. April 2020, 21:36:57
die schrift kommt mir bekannt vor
zumindest die lake ef. von jan sehen anders aus

hab grad bilder von den hederif. gemacht, muss mal hochladen, da sind das höchste der gefühle dabei, für mich jedenfalls
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 08. April 2020, 21:52:42
die sind auch immer noch ein Traum von mir :P
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 08. April 2020, 22:26:02
2 färben schon nach purple center
(https://up.picr.de/38246068vv.jpg)

(https://up.picr.de/38246081iv.jpg)

(https://up.picr.de/38246091ab.jpg)

(https://up.picr.de/38246095vo.jpg)

(https://up.picr.de/38246096ib.jpg)

(https://up.picr.de/38246097js.jpg)

(https://up.picr.de/38246104cb.jpg)

(https://up.picr.de/38246108ms.jpg)

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 08. April 2020, 22:45:00
Die letzten sind ja schön gezeichnet! :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 08. April 2020, 22:52:30
(https://up.picr.de/38246153zr.jpg)

(https://up.picr.de/38246177uo.jpg)

(https://up.picr.de/38246193ld.jpg)

(https://up.picr.de/38246194wh.jpg)

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 08. April 2020, 22:55:51
paar coum
(https://up.picr.de/38246198cd.jpg)

(https://up.picr.de/38246199ps.jpg)

(https://up.picr.de/38246200hq.jpg)



(https://up.picr.de/38246203vv.jpg)

(https://up.picr.de/38246206gg.jpg)

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 08. April 2020, 23:20:11
ich bekomme die krise! :o :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 08. April 2020, 23:24:19
wegen deinem nicht lake effect
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 08. April 2020, 23:30:47
nein, wegen deinen fotos, bzw. den pflanzen, bzw. den wahnsinnsblattzeichnungen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 08. April 2020, 23:41:27
ja da sind paar recht gute bei den sämlingen dabei
die schöneren coum gingen eh zu puri
ich habe mich grade schlau gemacht, manche nennen schneeweiß blühende coum auch lake effect
die die ich von jan hatte waren x mas mit ganz leicht grünlichweißen blatt und kleinem rand, aber das blühte rosa, bei jan gings  um die blattzeichnung denke ich mal
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 09. April 2020, 00:53:39
... die schöneren coum gingen eh zu puri ...

dieser verflixte puri müsste man sein. :P ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 09. April 2020, 07:05:14
Das wünschte ich mir grad' eben auch! Und das zum frühen Morgen... ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 09. April 2020, 08:12:43
Ja, herrliche Blätter!
Und "purple Center" sind auch wieder dabei  :D
Man muss ja noch Träume haben....
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 09. April 2020, 08:25:24
Lord:
Bohr....ganz großes Kino  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 09. April 2020, 08:28:48
ich würde sie alle nehmen - bis auf die Purple Center ;D.

Für mich sind Lake Effect auf jeden Fall albissimum und der Name bezieht sich auf die Blattzeichnung mit dem angedeuteten Tannenbaum. Die meisten albissimum haben ja grünes Laub ohne Zeichnung, daher finde ich L.E. besonders schön.

Mich erinnert die Zeichung an eine Wasseroberfläche, auf der "Kreise" sind, weil gerade etwas hineingefallen ist - eben weil der Tannenbaum nur eine zarte Linie ist wie eine kleine Welle.

Wenn man googelt, findet man unter Ashwood "Another pure white flowered form with pale hastate pattering on the foliage." - der Link dahin funktioniert aber nicht mehr ;).
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 09. April 2020, 08:35:47
absolut begehrenswert finde ich C. coum albissimum George Bisson, doch woher nehmen :P?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 09. April 2020, 08:42:28
ich würde sie alle nehmen - bis auf die Purple Center ;D

Perfekt, wir können super teilen!  ;) :-*
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 09. April 2020, 08:46:21
geht von mir aus klar, nur fürchte ich, dass seine Lordschaft auch ein klitzekleines Wörtchen mitzureden hat ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 09. April 2020, 17:06:34
absolut begehrenswert finde ich C. coum albissimum George Bisson, doch woher nehmen :P?
gb ist schon zu bekommen, wenn zwergo glück hat ist sein rechtes eines
naja lake effect muss nicht das wasser sein, denn es ist der viele schneefall der  durch einen see verursacht werden kann, dann hätten die weißen blüten eher bedeutung, als eine zeichnung,
die mit der blattzeichnung kannst aber schon haben, davon habe ich noch viele, weiß und rosa
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 09. April 2020, 20:01:26
ich brauche noch albissimum und GB soll robuster sein als die meisten. Die kommen bei mir nicht so gut, mickern, und Topfkultur will ich nicht :P.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 09. April 2020, 20:43:51
topfkultur hahaha
das kannst machen wenn du hundert zuviel hast
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 10. April 2020, 01:59:41
ich brauche noch albissimum und GB soll robuster sein als die meisten. Die kommen bei mir nicht so gut, mickern, und Topfkultur will ich nicht :P.

wo du das so sagst, ich habe rückmeldung zu meinen ungleichen lake effects:

demnach handelt es sich dabei um einen strain von ellen hornig (usa). diese (nach verkäufiangaben sehr variable) auslese soll durch eine kreuzung sowie rückkreuzungen von albissimum-formen mit "normalen" cyclamen coum erzeugt worden sein und sich (deswegen?) für den garten eignen. das pflanzenmaterial, von dem meine beiden exemplare abstammen, soll direkt von der züchterin stammen.

komischer "strain" – und ich dachte immer, man sortiert untypische exemplare bei strains aus, wenn schon nicht in der zucht selbst, dann doch für die vermarktung?!

wenn dann nächsten winter nicht beide mit wenigstens halbwegs weißen blüten (mir wurde geschrieben, nicht so rein wie bei golan heights, ggf. auch mit rosa schimmer) ohne dunkle markierungen blühen, dann fällt mir gar nichts mehr dazu ein... 
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 10. April 2020, 08:19:20
da immer mehr käufer verrückt nach namen sind,wird halt alles benamst
auch eine verkaufsstrategie
hier die nr. die dieses von mir bekommen haben kürzlich
https://www.tipwell.net/?pid=40361833

passt bitte gut auf auf den alumüll
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 10. April 2020, 09:03:08
CS scheibt:

Cyclamen coum subsp. coum forma albissimum (reinweiße Blütenformen ohne Mundmarkierung )
' Golanhöhen ': einfache grüne glänzende Blätter; rein weiße Blüten mit einer flachen Form, die typisch für die südlichen Populationen von C. coum ist; benannt von Peter Moore nach einer Originalpflanze (CSE 90417), die 1990 auf den Golanhöhen gesammelt wurde.

'Seeeffekt': Blätter tiefmattgrün, leicht silberfarben; reine weiße Blüten mit plissierten, kantigen Blütenblättern wie die Wellen eines Sees; aufgewachsen von Ellen Hornig aus Oswego, New York. Am besten für den Anbau im Alpenhaus geeignet. Blüht von Ende Dezember bis März.

'Tilebarn Fenella': hellgrün gemusterte Blätter; gezüchtet aus einer Pflanze, die Manfred Koenen 1980 im Amanusgebirge in der Provinz Hatay in der Südtürkei zwischen Belen und Topbogazi gefunden und nach Peter Moore benannt hat, der sie aus Manfred's Material entwickelt hat
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 10. April 2020, 17:33:25
... hier die nr. die dieses von mir bekommen haben kürzlich ...

schicker alumüll!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 10. April 2020, 17:50:53
ja, das beet mit nur solchen sieht schön aus
ich hätt sogar welche mitgebracht .......fürs berlin zeigen....
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: neo am 10. April 2020, 18:10:54
ja, das beet mit nur solchen sieht schön aus
Foto?!;)
Nebenbei, du sprichst Chinesisch oder welche Zeichen es sind oder verkaufst dorthin?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 10. April 2020, 18:31:49
Japanisch  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 10. April 2020, 19:39:50
 ;D

Ich habe heute wieder meine persicum bis zum Herbst ausgepflanzt (und gerade ein Vlies drübergelegt), dabei habe ich 4 Sämlinge entdeckt, die den Winter draußen überstanden haben.

C. repandum fängt an zu blühen :D, ich muss die Sämlinge noch vereinzeln.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: neo am 10. April 2020, 20:55:02
Japanisch  ;)
Versteh‘ ich auch nicht. Aber alle andern scheinbar schon. ;)
Es geht mich ja auch nichts an wegen den jap. Schrifttzeichen, es hat mich nur gewundert.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 10. April 2020, 20:55:16
verfluchter virus! >:(
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 10. April 2020, 21:11:53
Japanisch  ;)
Versteh‘ ich auch nicht. Aber alle andern scheinbar schon. ;)
Es geht mich ja auch nichts an wegen den jap. Schrifttzeichen, es hat mich nur gewundert.
Nee, aber google war so freundlich, mir gleich oben eine Übersetzungsmöglichkeit deutsch-japanisch anzubieten, daher weiß ichs  ;)
Die Übersetzung ist zwar holperig, aber das ist eine Verkaufsseite für Samen, 625 Yen für 5 Samen....
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: neo am 10. April 2020, 21:20:51
625 Yen für 5 Samen....
Das wäre mir eh‘ zu teuer.
Danke Gartenplaner. ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 10. April 2020, 21:24:56
5€?  :o  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Kai W. am 13. April 2020, 12:15:39
Purpurascens Album...bereit für den Saatguttausch

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Kai W. am 13. April 2020, 12:17:23
Hummeln frühstücken woanders

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Kai W. am 13. April 2020, 12:18:26
Hoffnung auf weiße Nachkommen

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 13. April 2020, 21:21:25
und so wundervolles Laub :D!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 13. April 2020, 21:31:19
ja! :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 13. April 2020, 22:17:25
Schön! :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 14. April 2020, 00:30:58
die purpurascens haben kaum noch blätter bei der trockenheit
die hederif. vertragen mehr
(https://up.picr.de/38294710gg.jpg)

(https://up.picr.de/38294711md.jpg)

(https://up.picr.de/38294712fl.jpg)

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 14. April 2020, 00:34:44
coum blühen noch brav, das hat krasse farbe
eine hat 3 blütenblätter
(https://up.picr.de/38294715ro.jpg)

(https://up.picr.de/38294716jm.jpg)

(https://up.picr.de/38294717yi.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 14. April 2020, 01:55:17
...
die hederif. vertragen mehr ...

das mittlere für mich bitte! ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 14. April 2020, 07:38:35
Ich würde das obere nehmen  :D

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 14. April 2020, 08:02:34
bleibt das 3. hederi übrig - und natürlich das coum mit der krassen Farbe ;D

Tolle Pflanzen, allesamt!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 18. April 2020, 16:25:14
repandum, leider bisher nur eine weiße Blüte. Dafür viele Sämlinge :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 18. April 2020, 22:05:53
Schön, Irene.  :D Wie stehen sie bei Dir? Bei mir hat eines ein winziges Blatt und das andere nix.  :-\
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 18. April 2020, 22:12:52
repandum, leider bisher nur eine weiße Blüte. Dafür viele Sämlinge :D
Sehr schön. Ich habe mit meinen repandum so einige Probleme. Habe noch nicht den richtigen Standort im Garten gefunden. Jetzt verteile ich alle Jungpflanzen an verschiedenen Stellen. Da ist bei mir auch mir elegans so. Die kommen jetzt auch an verschiedene Stellen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 18. April 2020, 22:14:11
Schattig unter/vor lichten Sträuchern mit ab und an mal ein paar Sonnenstrahlen, vor allem morgens.
Durchlässiger sandig-humoser und eher leicht saurer Boden, trocken. Laubhäcksel zum Winter, vielleicht auch mal etwas Kalk, wenn ich dran denke. Ich glaube aber nicht, dass letzterer wirklich einen Unterschied macht, sie blühen auch, wenn ich den total vergesse.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 18. April 2020, 22:16:37
Dafür geht es mir so mit pseudibericum - mal wieder eine Blüte. Ich sehe es entspannt, es gibt genug Arten, die bei mir gut kommen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 18. April 2020, 22:23:05
Ich hab das eine Repandum schon seit zwei Jahren und letztes Jahr hatte es zugelegt und geblüht, deswegen habe ich ein zweites gekauft.  ::) Schattig, ganz wenig Streuschatten im Sommer,  durchlässige Erde, die eher kalkig ist. Wird aber gegossen.

Danke, Irene  :) Ja eh, muss nicht alles funktionieren, den Pseudibericum gehts dafür gut.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 18. April 2020, 22:50:46
 wird schon, meine haben auch etwas gebraucht, stehen schon ein paar Jahre
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 19. April 2020, 09:10:38
Einen schönen Sonntag und danke für die Tipps.
Aber so ist das. Pseudibericum blüht bei uns sehr üppig ebenso interminatum. Etwas zurückhaltender sieht es bei cilicium aus. Naja Selektionen con hederifolium und coum kommen überall zumindest hier im Garten.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 25. April 2020, 07:04:38
das persische kommt jetzt das 3. jahr wieder
ein 2 farbiges coum, überhaupt wollen die coum nicht aufhören mit blühen
(https://up.picr.de/38379215nl.jpg)

(https://up.picr.de/38379217tp.jpg)

(https://up.picr.de/38379221cm.jpg)

(https://up.picr.de/38379222ae.jpg)

(https://up.picr.de/38379223su.jpg)

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: dennisab19 am 25. April 2020, 07:25:36
Wunderschön
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 25. April 2020, 07:43:35
Das vorletzte hat ein kesses Farbspiel, sehr hübsch  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 25. April 2020, 08:42:00
und ein hederi hast Du doch auch untergemogelt? Schönes Laub!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 25. April 2020, 10:08:13
Das vorletzte hat ein kesses Farbspiel, sehr hübsch  ;)
du meinst das mit dem kirschmund, das ist das wetterfeste persicum
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 25. April 2020, 10:10:07
und ein hederi hast Du doch auch untergemogelt? Schönes Laub!
das hat mir jemand geschickt und meinte er habe auch schöne, in der tat
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 25. April 2020, 10:13:38
Das vorletzte hat ein kesses Farbspiel, sehr hübsch  ;)
du meinst das mit dem kirschmund, das ist das wetterfeste persicum

Hast Du die ausgepflanzt?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 25. April 2020, 10:31:38
ja, das ist eine von denen wo ich die geschwister euch gesendet habe
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 25. April 2020, 10:39:03
Aber harte Winter überleben die draußen wohl nicht.  :-\
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 25. April 2020, 11:25:39
eher nicht ... aber manches will oder kann man vielleicht auch nicht im Topf überwintern
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 25. April 2020, 13:47:39
minus 10 hat es schon erlebt
es hat kein schönes laub, eher wie purpurascens, deshalb wars mir egal
steht furztrocken, vlt deshalb
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 26. Mai 2020, 23:08:38
Ich habe heute die Samenstände einiger C. purpurascens in Organzasäckchen gesteckt, weil die ersten schon ausgeplündert wurden. Dabei entdeckte ich bei einigen Exemplaren, dass sie schon Blüten schieben! :) Bei den meisten war der Samenansatz überschaubar, eins scheint aber recht produktiv zu sein, ganze 30 Sämlinge konnte ich pikieren und topfen.

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 26. Mai 2020, 23:20:50
sieht etwas nach coum aus
ja sie treiben schon blüten, habe vorige woche knapp 200 verschickt
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Staudo am 26. Mai 2020, 23:28:10
Morgen werde ich die Samenkapseln der purpurascens kontrollieren. Danke, Hausgeist!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 26. Mai 2020, 23:37:50
sieht etwas nach coum aus
...
Dacht ich auch so...

Die pururascens-Sämlinge treiben neue Blättchen hier  :D

(https://up.picr.de/38635296vt.jpeg)

(https://up.picr.de/38635295mg.jpeg)

(https://up.picr.de/38635294rc.jpeg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 26. Mai 2020, 23:38:40
sieht etwas nach coum aus

Stammt von dir, wenn ich mich nicht täusche.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 27. Mai 2020, 08:08:07

Die pururascens-Sämlinge treiben neue Blättchen
dann gibts keine blüten ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Staudo am 27. Mai 2020, 11:51:38
Morgen werde ich die Samenkapseln der purpurascens kontrollieren.

Die Kontrolle ging flott. Die Samenkapseln wurden bereits geerntet.  >:(
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 27. Mai 2020, 12:12:30
Von wem?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 27. Mai 2020, 12:32:37
Mäuse?  :-\

Ab wann könnte man die eigentlich frühestens abnehmen? Wenn sie weich werden?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Staudo am 27. Mai 2020, 12:54:01
Ich ernte sie normalerweise, wenn sich die ersten Kapseln beginnen zu öffnen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 27. Mai 2020, 13:47:47

Die pururascens-Sämlinge treiben neue Blättchen
dann gibts keine blüten ;D
Besser ist das - so klein wie die noch sind, sollen Kraft schöpfen  ;)

Ernten?
Ich weiß ja nicht, meine scheinen mir noch recht klein und unreif  ???
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Kai W. am 27. Mai 2020, 13:55:36
Mäuse?  :-\

Ab wann könnte man die eigentlich frühestens abnehmen? Wenn sie weich werden?

Mäuse sind auch bei mir ne echte Katastrophe. Da stülpt man im Sommer/Herbst eine Kuchenhaube über die schönsten Pflanzen, damit die Blüten einigermaßen kontrolliert bestäubt werden, dann kommen die Viecher und fressen die Kapseln weg. In den gefährdeten Bereichen stehen bei mir Fallen...leider auch täglich erfolgreich. :(

Wenn die Kapsel weich werden, dann sind auch die Körner braun und reif.

@ Gartenplaner...die sind auch noch nicht reif
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 27. Mai 2020, 17:58:27
es ist noch zufrüh, sind steinhart
da wartet man täglich, nix rührt sich tage, wochenlang um am nächsten tag ausgefallen zu sein
ich hab ne bestellung für 10000 korn

die coum treiben noch immer blüten
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 27. Mai 2020, 19:07:09
Bei mir blüht bereits das erste C. purpurascens.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 27. Mai 2020, 21:55:18
gsd hier nicht, zuerst brauch ich zeit für die hemblüte, mir reichts wenn sie am 1 august blühn
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 27. Mai 2020, 23:36:04
ich hab ne bestellung für 10000 korn
was ein Stress ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 28. Mai 2020, 07:35:22
könnte sein, aber am balkon hatte ich 1 pflanze, weil ich erde ausprobierte, die ergab bei der ernte ca 1000 korn, dann gibts pflanzen mit vlt 10 korn auch
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 13. Juni 2020, 22:26:59
Bei mir blüht bereits das erste C. purpurascens.

Hier geht's auch los. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=716951;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 14. Juni 2020, 05:39:56
hier blühn alle, coum purpur und hederi..... verrückt
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 15. Juni 2020, 22:57:04
die hederifolium könnens kaum erwarten mich zu erfreuen
was für eine farbe, viel schöner in echt, den weissen rand sieht man schlecht auf dem bild
die geschwister sind zu euch gekommen :'( ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 16. Juni 2020, 16:42:51
die geschwister sind zu euch gekommen :'( ;)

Ja, denen geht’s gut.  :D Die Farbe ist ein Wahnsinn, du hattest Recht  ;)  :-*
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 16. Juni 2020, 16:43:31
hier blühn alle, coum purpur und hederi..... verrückt

Hier auch  :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 16. Juni 2020, 17:18:31
Tolle Farbe - ich hoffe, meine 'extreme dark purple' blüht dieses Jahr übehaupt mal wieder....

Dafür entwickelt sich die "Kinderstube" ganz gut  :D

(https://up.picr.de/38801912uy.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 16. Juni 2020, 17:21:17
Leider geht mein Kindergarten gerade schlafen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 16. Juni 2020, 18:40:55
Die Coum-Kinderlein von dir machen halbe-halbe - die Schale mit den Größeren weist fast nur noch nackte Erde auf, die mit den Kleinen und Kleinsten haben noch fast alle Laub  8)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 16. Juni 2020, 18:43:28
hier geht die ernte bald los
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Juni 2020, 14:11:16
damit der faden nicht einschläft
(https://up.picr.de/38845890ls.jpg)

(https://up.picr.de/38845898oa.jpg)

(https://up.picr.de/38845907di.jpg)

(https://up.picr.de/38845980em.jpg)


Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 22. Juni 2020, 15:37:05
damit der faden nicht einschläft
(https://up.picr.de/38845890ls.jpg)
wenn Du von dem Mal Samen hast :-* - nach Pflanzen wage ich gar nicht zu fragen. Umwerfend, diese dunkle Farbe :o!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Juni 2020, 15:52:18
von diesen habe ich 2 kisten abgegeben, habe nur 20 stück behalten, denke an einer sind noch wenige kapseln drauf
oile hatte auch bei dieser kapseln
ein bisschen täuscht die vergrösserung, es ist die linke blüte vom andern bild
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Callis am 22. Juni 2020, 15:55:13
damit der faden nicht einschläft

Sind das jetzige Blüten oder Erinnerungsfotos?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Juni 2020, 15:56:08
paar stunden alt ;)
du müsstest auch eine solche bekommen haben
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Callis am 22. Juni 2020, 15:57:29
hier geht die ernte bald los

Woran merkt man, dass die Kapseln reife Samen enthalten?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Juni 2020, 15:59:05
wenn die spannung nachlässt, das heisst wenn sie bei druck nachgibt
5 hederi habe ich heute gesammelt, purpur sind noch fest
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Callis am 22. Juni 2020, 16:04:40
wenn die spannung nachlässt, das heisst wenn sie bei druck nachgibt
...

heißt das, dass die Kapsel matschig wird, oder trocken? Öffnet die sich nicht irgendwann von selbst um die Samen rauszulassen?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Callis am 22. Juni 2020, 16:05:34
paar stunden alt ;)
du müsstest auch eine solche bekommen haben
Bei mir blüht leider zur Zeit überhaupt nichts an Cyclamen.  Ich sehe leider derzeit auch kaum ein Purpurascensblatt, geschweige denn Blüten. Die mögen wohl hier den mageren Boden nicht. ???
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 22. Juni 2020, 16:10:40
Die Lordschen Blüten sind ja wieder wunderbar  :)
.
Hier sind noch nichtmal Knospen zu sehen...
Dieses Jahr habe ich den Eindruck, dass C. coum, C. hederifolium und C. purpurascens Samen wie nie zuvor angesetzt haben. Ich kontrolliere schon ständig. Es scheint noch zu dauern, aber den rechten Zeitpunkt werd ich dann hoffentlich nicht verpassen  :P
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 22. Juni 2020, 16:12:04
@Callis
Hier sieht man außer der Samen und der dicken Knollen auch noch nichts.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Juni 2020, 16:12:35
nein, es ist viel zu früh, denke durch das wetter, 2 wochen kühl und regnerisch, zuvor trocken, haben sie losgelegt, es blühen auch die coum noch, die purpur sind noch alle im laub und schieben neues und blüten,du hast zeit bis anfang august

wenn die kapseln nachgeben geht es schnell, paar tage später platzen sie auf und du findest kaum reiche ernte
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Irm am 22. Juni 2020, 16:47:38
paar stunden alt ;)
du müsstest auch eine solche bekommen haben
Bei mir blüht leider zur Zeit überhaupt nichts an Cyclamen.  Ich sehe leider derzeit auch kaum ein Purpurascensblatt, geschweige denn Blüten. Die mögen wohl hier den mageren Boden nicht. ???

Die kommen noch, Callis  ;) ich habe heute die ersten beiden Knospen gesichtet, Blätter gibts noch keine.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Callis am 22. Juni 2020, 18:12:44
paar stunden alt ;)
du müsstest auch eine solche bekommen haben
Bei mir blüht leider zur Zeit überhaupt nichts an Cyclamen.  Ich sehe leider derzeit auch kaum ein Purpurascensblatt, geschweige denn Blüten. Die mögen wohl hier den mageren Boden nicht. ???

Die kommen noch, Callis  ;) ich habe heute die ersten beiden Knospen gesichtet, Blätter gibts noch keine.
Das beruhigt mich ungemein: ich denke nämlich immer zuerst an Pflegefehler. ::)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Juni 2020, 18:13:53
die machst du nicht
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Callis am 22. Juni 2020, 18:16:03
die machst du nicht

Meinst du? Ich bin nämlich nicht die so ganz große Blumentüddelmutter. ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 22. Juni 2020, 18:24:44
wenn die spannung nachlässt, das heisst wenn sie bei druck nachgibt
...

heißt das, dass die Kapsel matschig wird, oder trocken? Öffnet die sich nicht irgendwann von selbst um die Samen rauszulassen?
Weder noch - schrumpelig und weich, vorher sind sie ganz hart und fest  ;)
Auf leichten Druck reißen sie dann (vielleicht) an den "Nähten" auf, oder man muss man mit dem Fingernagel prokeln.
Ansonsten kann es ganz schnell gehen, dass auf einmal ein großes Loch an der Spitze der Kapsel klafft und schon die Hälfte ausgefallen ist oder von Ameisen verschleppt wurde.
Die Samen sind übrigens klebrig und fühlen sich leicht feucht-schmierig an, wenn die Kapsel grad erst aufgegangen ist durch das Elaiosom, das ist normal.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Juni 2020, 18:49:22
so grade gemacht
hier sieht man kapseln die fast platzen vor überfüllung, da ist noch nix reif
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Juni 2020, 18:52:04
hier ist der druck weg, die sind reif
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Juni 2020, 18:53:11
hier geöffnet die reife und unreife
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Juni 2020, 18:54:26
an den fensterbänken duftet es
eine 2 farbige
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Callis am 22. Juni 2020, 21:32:19
lord, vielen Dank für die informativen Fotos von den Samenkapseln. Dann sind meine noch nicht so weit. Die unten auf dem Foto sind bei beiden Sorte noch sehr straff.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Juni 2020, 21:44:22
das sind ja coum und heurige blütenkapseln.....................aber viele kapseln standen gut im futter, jetzt bitte nicht zuviel gießen, die brauchen kein wasser ohne laub, wäre beste zeit sie auszupflanzen...................
meine sind purpurascens und hederifolium von vorjahresblüten
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Callis am 26. Juni 2020, 11:22:25
Nun habe ich die ersten Samen geerntet. Fragen: Gleich aussäen? Oder wenn nicht, wie aufbewahren? In Plastik- oder Papiertütchen? Im Kühlschrank oder bei Zimmertemperatur?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 26. Juni 2020, 11:49:39
sind sie braun?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Irm am 26. Juni 2020, 20:17:46
Nun habe ich die ersten Samen geerntet. Fragen: Gleich aussäen? Oder wenn nicht, wie aufbewahren? In Plastik- oder Papiertütchen? Im Kühlschrank oder bei Zimmertemperatur?

Kannst Du gleich aussäen, wenn ich mich recht erinnere, keimen sie aber erst im Frühjahr.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Irm am 26. Juni 2020, 20:19:02
Heute kleine Überraschung  ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=720773;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 26. Juni 2020, 20:27:02
Wenn man sie frisch aussät mache ich das immer wie folgt. Den Samen weiche ich mit einem ganz kleinen Tropfen Fit auf ein feuchtes Stück Küchentuch und lasse das für 24 Std. stehen. Dann in einem feinen Sieb abspülen. Den Samen decke ich dann ca.5-6mm ab. Dunkelkeimer. Nach ca. 6 Wochen sollten sie keimen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Herbergsonkel am 26. Juni 2020, 20:44:07
Heute kleine Überraschung  ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=720773;image)

Gelungen und schön  :)  :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Callis am 27. Juni 2020, 11:44:16
Wenn man sie frisch aussät mache ich das immer wie folgt. Den Samen weiche ich mit einem ganz kleinen Tropfen Fit auf ein feuchtes Stück Küchentuch und lasse das für 24 Std. stehen. Dann in einem feinen Sieb abspülen. Den Samen decke ich dann ca.5-6mm ab. Dunkelkeimer. Nach ca. 6 Wochen sollten sie keimen.

Angenommen ich säe sie jetzt so wie du sagst aus, dann sollten sie in der zweiten Augusthälfte keimen und wo bringe ich sie dann über den Winter?
Bisher habe ich in den Vorjahren zwei Aussaaten mit gekauften Samen gemacht (ohne fit ;)), jeweils im Oktober, und die Schalen dann über den Winter auf der Fensterbank bei Zimmertemperatur gehalten. Kürzlich habe ich nun die letzte Schale in den Schatten auf dem Westbalkon gestellt. Jetzt gerade fangen die Sämlinge an einzuziehen. Es sollten C.hederifolium-Samen sein. (Foto unten)
Kaltes Gewächshaus oder Frühbeetkasten habe ich nicht mehr im Sandgarten.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 27. Juni 2020, 12:18:55
Wenn man sie frisch aussät mache ich das immer wie folgt. Den Samen weiche ich mit einem ganz kleinen Tropfen Fit auf ein feuchtes Stück Küchentuch und lasse das für 24 Std. stehen. Dann in einem feinen Sieb abspülen. Den Samen decke ich dann ca.5-6mm ab. Dunkelkeimer. Nach ca. 6 Wochen sollten sie keimen.

Angenommen ich säe sie jetzt so wie du sagst aus, dann sollten sie in der zweiten Augusthälfte keimen und wo bringe ich sie dann über den Winter?
Bisher habe ich in den Vorjahren zwei Aussaaten mit gekauften Samen gemacht (ohne fit ;)), jeweils im Oktober, und die Schalen dann über den Winter auf der Fensterbank bei Zimmertemperatur gehalten. Kürzlich habe ich nun die letzte Schale in den Schatten auf dem Westbalkon gestellt. Jetzt gerade fangen die Sämlinge an einzuziehen. Es sollten C.hederifolium-Samen sein. (Foto unten)
Kaltes Gewächshaus oder Frühbeetkasten habe ich nicht mehr im Sandgarten.
Man kann versuchen sie an einem ost- oder westseitiges Fenster ohne Ruheperiode zu kultivieren. Habe ich zuerst auch gemacht. Bei normaler Zimmertemperatur. Gegossen habe ich sie über eine Schale von unten. Im darauf folgenden Jahr haben sie dann auch eine Ruhezeit eingelegt. Im August sind sie dann in den Garten gekommen. Die Knolle habe ich dann 2 cm tief eingesetzt. Ich denke so um die 80-90 % sind dann weiter gewachsen.
Wenn dein hederifolium Samen frisch ist sollte das einen Versuch wert sein.
Das mit Fit habe ich mal gelesen und seitdem mach ich das halt so. Nur für 24 Std. ganz in Wasser sollte der Samen nicht kommen.
Aber so wie du es bis lang gemacht hast sind doch Erfolge vorhanden und dann würde ich das so weiter machen.

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Callis am 27. Juni 2020, 13:32:55
Man kann versuchen sie an einem ost- oder westseitiges Fenster ohne Ruheperiode zu kultivieren. Habe ich zuerst auch gemacht. Bei normaler Zimmertemperatur. Gegossen habe ich sie über eine Schale von unten. Im darauf folgenden Jahr haben sie dann auch eine Ruhezeit eingelegt. Im August sind sie dann in den Garten gekommen. Die Knolle habe ich dann 2 cm tief eingesetzt. Ich denke so um die 80-90 % sind dann weiter gewachsen.
Wenn dein hederifolium Samen frisch ist sollte das einen Versuch wert sein.
Das mit Fit habe ich mal gelesen und seitdem mach ich das halt so. Nur für 24 Std. ganz in Wasser sollte der Samen nicht kommen.
Aber so wie du es bis lang gemacht hast sind doch Erfolge vorhanden und dann würde ich das so weiter machen.
Danke :). Dann werde ich mal diese ersten Samen so aussäen, wie du es bisher gemacht hast. Dieses sind jetzt C.coum-Samen. Ich warte noch auf drei andere spannendere Sorten.
Ab welcher Größe hast du denn die Knollen/Knöllchen in den Garten ausgesetzt? Die kommen mir immer noch so winzig vor.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 27. Juni 2020, 15:48:37
Hallo Callis,
da sich auch viele Cyclamen selbst aussäen und sich im Garten entwickeln kommt es beim Raussetzten doch eigentlich darauf an den Standort ein wenig zu schützen um ihn nicht erneut mit anderen Pflanzen zu überpflanzen. Ich setzte immer Schildchen mit dazu. Festgestellt habe ich das bei der Saat von Januar 2019 die Knollen unterschiedlich groß sind. C. mirabile sind eindeutig kleiner als C. hederifolium. Das geht con 1,5 cm bis 3 cm. Ich versuche mal ein C. mirabile zu zeigen.

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 27. Juni 2020, 15:52:29
Und ein C. hederifolium aus 2019
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 09. Juli 2020, 20:32:54
...
Die pururascens-Sämlinge treiben neue Blättchen hier  :D

(https://up.picr.de/38635296vt.jpeg)

(https://up.picr.de/38635295mg.jpeg)

(https://up.picr.de/38635294rc.jpeg)


Die pururascens-Sämlinge treiben neue Blättchen
dann gibts keine blüten ;D
Wohl!  ;)
Meine Mutter berichtet von einer Blüte an einer der Sämlingspflanzen  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 09. Juli 2020, 22:26:08
hier ist vollblüte
leider schimmelt diese
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 09. Juli 2020, 22:32:45
 :(
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 09. Juli 2020, 22:36:37
50cm umfang
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 09. Juli 2020, 23:18:14
 :-\
Gab es zuvor eine Verletzung an der Knolle oder ist es "nur" der viele Regen bei euch?
.
Hier blühen nach und nach alle Knollen  :) Allerdings (bisher?) nur immer mit 1-2 Blüten.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 10. Juli 2020, 07:25:34
regen, falsche erde
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 10. Juli 2020, 23:09:15
Schade ist's auf jeden Fall  :-\
.
Heute war Erntetag  :D
Sowohl bei C. coum als auch bei C. hederifolium konnte ich ziemlich viele Kapseln ernten.
Und dabei habe ich bei den Hedis die ersten Knospen entdeckt  ;)
.
Noch sind bei C. purpurascens die Kapseln sehr fest...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 10. Juli 2020, 23:29:04
...

Die pururascens-Sämlinge treiben neue Blättchen
dann gibts keine blüten ;D
Wohl!  ;)
Meine Mutter berichtet von einer Blüte an einer der Sämlingspflanzen  :D
An dreien.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 12. Juli 2020, 09:52:33
Bei mir fangen die purpurescens vom Lord so langsam an. Wenige Blüten mit dem ersten Laub zusammen. Ich fürchtete schon, sie wären „geschneckt“ worden, aber sie sind immer noch früher als meine anderen. Auf die hederis werde ich wieder bis September warten, irgendwie ist da alles später :P
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: *Falk* am 12. Juli 2020, 12:36:43
Einige Purpurascens blühen trotz Trockenheit und es zeigen sich die ersten Sämlinge.


(https://up.picr.de/38990102py.jpg)

(https://up.picr.de/38990100ph.jpg)


Dieses C. hederifolium scheint sich in der Jahreszeit geirrt zu haben.


(https://up.picr.de/38990110jz.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: neo am 13. Juli 2020, 09:00:54
Bei meinen Purpurascens bin ich mir nicht sicher, ob die blühen werden. (Stehen erst im zweiten Jahr und deren Rhythmus habe ich irgendwie noch nicht intus.) hederi sah ich letztes WE auch zwei Blüten. Die waren an der Stelle aber schon letztes Jahr so zeitig (mein`ich mich zu erinnern).
.
In welchen Farben blühen deine purpurascens @ Lord? Es hat ganz helle Knospen. ;)
Frühstarterhederi


Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: *Falk* am 16. Juli 2020, 20:04:03
Unter den C. purpurascens fand sich ein leicht geflammtes.

(https://up.picr.de/39021395wn.jpeg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: neo am 16. Juli 2020, 20:14:00
Hübsch!( Das von der Lordschaft will mich veräppeln, eine Knospe weiss, eine rosa, eine dunkel...ich warte.;))
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 16. Juli 2020, 20:45:29
Nach mehreren Jahren Freude hoffe ich, dass mich das von der Lordschaft nicht verlassen hat.  :-\

Das geflammte ist schön!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 16. Juli 2020, 23:15:46

.
In welchen Farben blühen deine purpurascens @ Lord?
in fast allen ;)
samen nichtmal reif, geht wieder los
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 17. Juli 2020, 16:52:03
Bei mir geht es auch endlich los...
(https://up.picr.de/39025936hu.jpg)

Die Lord'schen C. purpurascens fangen ebenfalls an, ich liege oft am Boden und genieße...Bilder sind mir leider noch nicht geglückt, ich arbeite dran, ist ne doofe Stelle.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 17. Juli 2020, 23:22:03
Insgesamt 5 der Sämlingspflanzen blühen:

(https://up.picr.de/39027019cl.jpeg)

(https://up.picr.de/39027022xp.jpeg)

(https://up.picr.de/39027020qi.jpeg)

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 18. Juli 2020, 07:46:16
Anfängerfrage:
Wieso hast Du Blühende mit Blättern, bei mir sieht man nur die Blüte?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 18. Juli 2020, 09:11:04
Das sind Sämlinge, Jungpflanzen - die erwachsenen Pflanzen, die ich im Garten habe, blühen auch schon zum Teil, da gibt’s nur Blüten, noch keine Blätter.

So sieht’s bei den Gartenpflanzen aus:

(https://up.picr.de/39031215oe.jpeg)

(https://up.picr.de/39031216wq.jpeg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 18. Juli 2020, 09:16:31
Sämlinge die ich im Spätherbst 2018 ausgesät habe zeigen jetzt die ersten Blüten. Einige C. purpurascens bei uns im Garten verlieren ihr Blattwerk andere behalten es. Vielleicht liegt das am jeweiligen Standort.

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: neo am 18. Juli 2020, 11:41:51

.
In welchen Farben blühen deine purpurascens @ Lord?
in fast allen ;
Für dich wahrscheinlich 0815, aber das Laub ist hübsch.(Meine Gekauften sind nicht so stark gezeichnet.)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 18. Juli 2020, 16:42:51
Gartenplaner:
Bild 1 kommt mir bekannt vor, so sieht es an einigen Stellen hier auch aus.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 18. Juli 2020, 16:55:58
Wenn du das Bild vergrößerst, kannst du Mitte links ein kleines Blütenknöspchen erspähen  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 18. Juli 2020, 21:53:13
mehrere
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 19. Juli 2020, 08:31:38
Eins kann ich auch erkennen  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 19. Juli 2020, 15:58:58
bissl samen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 19. Juli 2020, 16:06:20
geiles ding
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 19. Juli 2020, 16:17:27
 :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 19. Juli 2020, 16:25:08
Wow!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 19. Juli 2020, 18:03:23
Allerdings!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 19. Juli 2020, 19:15:44
große Klasse 8)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 22. Juli 2020, 16:34:42
Cyclamen pupurascens blüht  :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Irm am 22. Juli 2020, 16:48:51
wie machst Du das  :o  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Staudo am 22. Juli 2020, 21:44:11
Feuchter, relativ kühler Standort?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 22. Juli 2020, 22:54:16
ja, genau, Schatten unterm Apfelbaum und der Brunnen ist direkt nebenan, so dass es keinen großen Aufwand kostet, sie jeden zweiten Tag zu gießen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 23. Juli 2020, 06:36:26
Toll! Ich gieße eigentlich jeden Tag, aber davon bin ich meilenweit entfernt...auch von der Menge  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Irm am 23. Juli 2020, 10:14:01
ja, genau, Schatten unterm Apfelbaum und der Brunnen ist direkt nebenan, so dass es keinen großen Aufwand kostet, sie jeden zweiten Tag zu gießen.

Am gießen liegts hier nicht, aber dann offensichtlich daran, dass es hier immer sonnig, windig und trocken ist, dazu Sanderde  :-[
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 23. Juli 2020, 10:45:29
Bei mir blühen sie auch, aber sehr vereinzelt, mit mäßigem Gießen.

Du hast wahrscheinlich sehr gute Komposterde dort, Eckhard?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 23. Juli 2020, 13:37:17
Ich habe hier recht nährstoffreichen Auenlehm. Unter dem Apfelbaum war Wiese und um die zu beseitigen habe ich erst umgegraben dann dick Laubkompost aufgetragen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 23. Juli 2020, 14:22:58
Das wird es sein, dick Laubkompost.
Da muss ich bei meinen immer noch ein bißchen nachlegen (die Produktion von Laubkompost läuft schon.)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 23. Juli 2020, 17:05:40
hier auch fast schon hauptblüte, zeitgleich mit den hems, das gabs noch nie
sogar die kleinen in den töpfen blühn
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 23. Juli 2020, 17:07:14
 :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 23. Juli 2020, 17:08:25
.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 25. Juli 2020, 21:24:54
Schön  :D Im Wald ist auch schon bald Hauptblüte?

Hier noch sehr vereinzelt Blüten, wenn auch schon seit Juni, Hauptblüte dauert noch.
Die zwei Purpurascens vom letzten Packerl sind wunderschön, Lord  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 26. Juli 2020, 09:10:23
die vom Lord blühen nun auch, so langsam tauchen alle auf. Manche nur mit Blättern, aber da sind sie. Und schöner als meine wenigen anderen, danke noch mal 8).

Ich hoffe, dass die sie Stelle dort mögen ...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 26. Juli 2020, 09:26:20
Hier fangen die Hedis an - die letzten Jahre war es immer eine Pflanze, die Ende Juli anfing, zu blühen, aber heuer sind es 5 ???
Foto leider nicht so toll geworden.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 26. Juli 2020, 09:37:27
hedis blühn hier seit anfang juni,2 sind schon durch mit blühen und voll im laub
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 26. Juli 2020, 09:47:51
Hängt es auch ein bisschen von der gegebenen Bodenfeuchtigkeit ab?
Hier, unterm Feldahorn wo ich nie gieße war bisher immer eine Ende Juli dran, der Rest dann ab Ende August.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 26. Juli 2020, 10:49:55
kann sein, sind im topf zwischen meinen besonderen purpurascens, die werden gegossen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 26. Juli 2020, 11:02:35
Meines aus der Steiermark ist inzwischen auch wieder aufgetaucht. Zum Glück!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 26. Juli 2020, 22:14:07
Portraits von ein paar C. purpurascens:
1.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 26. Juli 2020, 22:14:48
2.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 26. Juli 2020, 22:15:34
3.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 26. Juli 2020, 22:16:08
4.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 26. Juli 2020, 22:16:53
5.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 26. Juli 2020, 22:17:32
6.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 26. Juli 2020, 22:18:08
7.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 26. Juli 2020, 22:18:46
und das letzte:
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 26. Juli 2020, 22:29:28
Nr. 5 und Nr. 7...  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 26. Juli 2020, 23:17:32
nr 5 sieht mir nicht ganz gesund aus, vlt täusche ich mich
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 27. Juli 2020, 12:50:43
Meine kleine purpurascens-Schule:
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 27. Juli 2020, 12:51:54
Die Blütenfarbe gefällt mir, ist etwas dunkler als der Rest:
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 27. Juli 2020, 12:56:04
die ist schön

dafür fehlt bei meiner etwas farbe
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 27. Juli 2020, 13:02:29
hier reichte es auch nicht ganz
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 27. Juli 2020, 13:04:15
die haben leuchtkraft, waren ein geschenk
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 27. Juli 2020, 13:09:22
die ist schön

dafür fehlt bei meiner etwas farbe
8)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 28. Juli 2020, 06:56:37
 :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=729266;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 28. Juli 2020, 08:58:33
kein steirisches, wegen der kurzen blütenblätter
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 01. August 2020, 12:14:02
graecum oder colchicum? Ich habe da immer wieder Probleme und die Schildchen von den Neuaussaaten sind wie immer weg. Tendenz colchicum
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 01. August 2020, 12:24:31
Cyclamen hederifolium arrowhead leaf white flower
Aussaat Februar 2019
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Irm am 01. August 2020, 12:27:10
blüht schon  ???  :o
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lerchenzorn am 02. August 2020, 12:15:28
graecum oder colchicum? Ich habe da immer wieder Probleme und die Schildchen von den Neuaussaaten sind wie immer weg. Tendenz colchicum


C. graecum hätte Oehrchen. Ich würde eher schauen, ob es sich von C. purpurascens unterscheidet.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 02. August 2020, 13:07:05
danke purpurasens steht an einer anderen Stelle. Eine andere Aufnahme heute zeigt colchicum. Hab ich heute bemerkt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 02. August 2020, 15:30:59
die coum kommen auch
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 02. August 2020, 15:34:17
blüht schon  ???  :o
Eines, das noch im Saattöpfchen steht, blüht bei mir auch schon.

Ansonsten ein paar purpurascens. Manche habe ich wohl zu schattig gepflanzt, bei denen dauert es noch.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 02. August 2020, 15:35:35
Oder so
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 02. August 2020, 20:55:47
ein hederifolium hat die erste Blüte - sonderbarerweise kein weißes wie üblich. 6 Wochen früher als sonst
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 06. August 2020, 19:37:42
der duft ist gigantisch in den wäldern, aber farben gibts im garten düstere
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: martina 2 am 06. August 2020, 20:56:58
 :o Und du hast nicht getrickst?

Zitat
der duft ist gigantisch in den wäldern

Ich war heute auch schon auf den Knien  ::) Eigentlich hatte ich mich schon damit abgefunden, daß das bei mir nix wird, überhaupt fürchtete ich, daß sie heuer im Schattenlehmgatsch endgülig abgesoffen wären, aber dann wartete eine Überraschung, als ich gestern wieder in die Stadt kam - Dank an den Spender  :D

Ihr hattet Recht, es braucht Geduld.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: martina 2 am 06. August 2020, 20:58:06
Dieses ist dünkler, hat auch dunkles Laub:
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: martina 2 am 06. August 2020, 20:59:45
Und dieses hat hübsches, ganz kleines Laub:
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Herbergsonkel am 06. August 2020, 21:01:51
Sehr schöne Überraschungen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: martina 2 am 06. August 2020, 21:02:39
Und das hab ich so zum ersten Mal gesehen. Was macht man da am besten?

Ein weißes Hedi hat als einziges eine Blüte, von allen anderen ist noch nix zu sehen, gar nix  ???
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Herbergsonkel am 06. August 2020, 21:11:11
Einsammeln und aussäen, bzw Aufgabe an Ameisen delegieren & irgendwann Überraschungen genießen ...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 06. August 2020, 21:25:52
Und das hab ich so zum ersten Mal gesehen.
schönes bild, die andern auch
leider frisst schon jemand an deinen blüten und blättern
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 06. August 2020, 21:29:45
:o Und du hast nicht getrickst?
brauch ich nicht, habe viele und noch bessere
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 06. August 2020, 21:29:57
Ich würd zuerst die offenen Samenkapseln abzupfen, in ein Schälchen legen, dann so viele schon verstreute Samen wie möglich aufsammeln, die Samenkapseln im Schälchen auspuhlen und die gepuhlten und gesammelten Samen einfach breitgestreut auf deiner Fläche wo du welche haben möchtest, verstreuen.

Sonst hast du dicke Püschel an Jungpflanzen mitten auf/in den Mutterpflanzen (zumindest bei mir verteilen die Ameisen schlecht bis gar nicht)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: martina 2 am 06. August 2020, 21:31:28
Ja >:( Immer im diese Zeit, obwohl ich jahrelang Nematoden gegen DMR gegossen habe. Bin inzwischen ratlos.

Einsammeln und aussäen, bzw Aufgabe an Ameisen delegieren & irgendwann Überraschungen genießen ...

Danke dir  :) Es wird wohl auf Variante II rauslaufen, weil ich fast schon wieder weg bin  :-\
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 06. August 2020, 21:32:43
dieses hat tollen rand. leider welk, wenns regnet vergesse ich immer zu gießen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: martina 2 am 06. August 2020, 21:33:52
Ich würd zuerst die offenen Samenkapseln abzupfen, in ein Schälchen legen, dann so viele schon verstreute Samen wie möglich aufsammeln, die Samenkapseln im Schälchen auspuhlen und die gepuhlten und gesammelten Samen einfach breitgestreut auf deiner Fläche wo du welche haben möchtest, verstreuen.

Sonst hast du dicke Püschel an Jungpflanzen mitten auf/in den Mutterpflanzen (zumindest bei mir verteilen die Ameisen schlecht bis gar nicht)

Dafür ist es leider zu spät, bin morgen schon wieder weg. Ein bißche hab ich sie verteilt und ganz locker sehr wenig Erde drübergestreut  :-\
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 06. August 2020, 21:37:32
Erde braucht nicht unbedingt drüber  :)
Dann hast du noch die 2. Möglichkeit die einblätterigen Sämlinge zu „pikieren“, wenn sie in der Mutterpflanze auflaufen, hab ich auch immer wieder gemacht.

Beim Frass könnte ich zum wiederholten Male „Eulenraupen“ in den Ring werfen, aber die scheinst du irgendwie nicht wahrhaben/nehmen zu wollen  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: martina 2 am 06. August 2020, 21:39:37
 :-[
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 06. August 2020, 21:47:37
oder schnecken
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 06. August 2020, 21:51:43
:o Und du hast nicht getrickst?
brauch ich nicht, habe viele und noch bessere

Die Farbe ist genial!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Dornrose am 07. August 2020, 00:46:09
blüht schon  ???  :o
Eines, das noch im Saattöpfchen steht, blüht bei mir auch schon.

Ansonsten ein paar purpurascens. Manche habe ich wohl zu schattig gepflanzt, bei denen dauert es noch.

Dies ist ja ganz bezaubernd! So ein helles hätte ich zu gerne.
 Die zartrosafarbenen blühen hier auch schon.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Dornrose am 07. August 2020, 00:47:46
die coum kommen auch

Wieder so schöne Blattmuster. Ich bin voller Bewunderung für Deine Cyclamen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 07. August 2020, 11:16:36
:o Und du hast nicht getrickst?
brauch ich nicht, habe viele und noch bessere
toll, stelle mich mal an für Samen

Ein paar von Deinen, die machen es gut (Tomatenkübel in der Nähe, da kriegen sie auch einen schubs aus der Kanne).
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 07. August 2020, 14:52:53
Was für ein ?Polystichum? ist das denn?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 07. August 2020, 16:36:00
poah die machen sich echt gut, die hast ja noch kein jahr
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ulrich am 07. August 2020, 19:10:18
Hier geht es auch wieder los.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 07. August 2020, 19:39:52
"Wer hat die Dunkelste im ganzen Land?"  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 08. August 2020, 13:21:38
Lord, die machen sich so gut, weil Du so feiste Knollen geschickt hast. Ja, die Stelle mögen sie wohl, ich brauche mehr davon, da nach den Märzenbechern alles kahl ist (die Weigelie macht sich da breit, da wächst nicht viel ...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 08. August 2020, 13:28:28
Was für ein ?Polystichum? ist das denn?
ein eher namensloser, Wouter hat ihn mir vor die Nase gehalten, als ich einige bestellte auf dem Kiekeberg abholte. Hab ich den halt auch noch mitgenommen, Polystichum Plumosum Cristatum var. stand auf dem Schild.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 08. August 2020, 13:32:38
Lord ich brauche mehr davon,
purpurascens oder solche
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 08. August 2020, 13:34:46
Ein Traum!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 08. August 2020, 13:41:43
Lord ich brauche mehr davon,
purpurascens oder solche
beide ;D - aber eher die purpurascens, da ist noch genug Platz beim Farn.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 08. August 2020, 17:37:31
hier mal steirisch links vs. Salzburgerland rechts
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 08. August 2020, 17:39:02
dabei sind die Salzburger schon deutlich eleganter in der Blüte als das, was man meist käuflich erwerben kann - die steirischen sind die schönsten!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 08. August 2020, 22:21:19
 :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=731704;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 08. August 2020, 22:21:55
 :D

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=731706;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 08. August 2020, 22:42:39
Was für ein schönes Bild!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 08. August 2020, 22:44:02
Mein Lieblings-purpurascens. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=731718;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 09. August 2020, 00:28:37
Was für ein ?Polystichum? ist das denn?
ein eher namensloser, Wouter hat ihn mir vor die Nase gehalten, als ich einige bestellte auf dem Kiekeberg abholte. Hab ich den halt auch noch mitgenommen, Polystichum Plumosum Cristatum var. stand auf dem Schild.
Danke - sieht interessant aus  :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 09. August 2020, 03:44:37
die steirischen sind die schönsten!
ja das hört man oft......................................................geht da aber nicht um zyklamen ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Norna am 13. August 2020, 14:25:28
In den Beeten blühen C. hederifolium im Gegensatz zu purpurascens schon seit Juli fleißig, die Blüten leiden aber offenichtlich unter der extremen Hitze.

(https://up.picr.de/39209176jm.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Norna am 13. August 2020, 14:27:05
Bei vielen farbigen Blüten fallen weißliche Flecken auf.

(https://up.picr.de/39209175ap.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 14. August 2020, 16:18:18
die steirischen sind die schönsten!
ja das hört man oft......................................................geht da aber nicht um zyklamen ;)

 ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 14. August 2020, 16:24:32
Bei mir sind auch schon viele da, nur gelingen mir zur Zeit keine vernünftigen Bilder, es ist der Hitze geschuldet...
"die steirischen sind die schönsten!"
Grübel...oder sollte es evtl. bayrischen heißen...*duckundweg* ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 14. August 2020, 16:26:31
Ich bin seit gestern völlig hin und weg, weil eines der im Frühling gepflanzten C. purpurascens „Ahlburg“ eine weiße Blüte hat.  :o  :D  :D
Und nicht nur wenn es abblüht, auch schon im aufblühen:

(https://up.picr.de/39219820xc.jpeg)

(https://up.picr.de/39219829hz.jpeg)

Und sonst so...
(https://up.picr.de/39219822oo.jpeg)

(https://up.picr.de/39219824ba.jpeg)

(https://up.picr.de/39219827gb.jpeg)

(https://up.picr.de/39219828xt.jpeg)

(https://up.picr.de/39219819ii.jpeg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 14. August 2020, 16:27:13
Bei mir sind auch schon viele da, nur gelingen mir zur Zeit keine vernünftigen Bilder, es ist der Hitze geschuldet...
"die steirischen sind die schönsten!"
Grübel...oder sollte es evtl. bayrischen heißen...*duckundweg* ;D

Im Wienerwald gibt’s auch hübsche ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 14. August 2020, 16:27:54
heuer wachsen sie so gut wie noch nie, paar habe ich grade vor 5 min. entsorgt, war nur matsch im topf
aber die andern sin suuper
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 14. August 2020, 16:30:06
Alva:
Wie bekommst Du nur diese hübschen Bilder hin? Ich hab schon mehrere Versuche gestartet, aber irgendwas war immer...ich versuche es morgen ganz früh noch mal...
Oh...an den Wienerwald hab ich noch gar nicht gedacht...und mein einziger Kontakt ist in Salzburg  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ulrich am 14. August 2020, 16:30:16
Alva, bei dem weißen würde ich aber auf hederifolium tippen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 14. August 2020, 16:32:19
Ich bin seit gestern völlig hin und weg, weil eines der im Frühling gepflanzten C. purpurascens „Ahlburg“ eine weiße Blüte hat.  :o  :D 
wie lange willst du dich daran erfreuen...............................bis die ernüchterung kommt ;D
hier sollte ich die sämlinge mal pikiern
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 14. August 2020, 16:35:52
Ulrich & Lord: Ich vergleiche heute schon den ganzen Tag Hederifolium-Blüten und Purpurascens-Blüten ;)

Wäre dort ein Hedi-Sämling gewesen, hätte ich sicher kein „Ahlburg“ dort gepflanzt. Ahlburg-Blätter gabs dort bis vor kurzem und sie treiben auch grad wieder aus.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 14. August 2020, 16:38:57
Alva:
Wie bekommst Du nur diese hübschen Bilder hin? Ich hab schon mehrere Versuche gestartet, aber irgendwas war immer...ich versuche es morgen ganz früh noch mal...
Oh...an den Wienerwald hab ich noch gar nicht gedacht...und mein einziger Kontakt ist in Salzburg  ;D

Danke  :) Die Fotos mache ich mit dem iPhone, was praktisch ist, weil ich die dann automatisch am iPad habe und ich sie gleich hochladen kann.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 14. August 2020, 16:39:50
Lord, die machen sich so gut, weil Du so feiste Knollen geschickt hast. Ja, die Stelle mögen sie wohl, ich brauche mehr davon,
wieviel soll ich schickn

die neue generation efeu macht sich auch gut
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 14. August 2020, 16:43:06
ich brauch da nix vergleichen, 1 blick von weiten sagt mir das es kein purpur ist, ist ja nichtmal so graziös wie ein purpur
ausserdem ginge das viel leichter, riech mal dran ;)
hier von heute
im übrigen sind deine pfanzen und deine bilder eine augenweide
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 14. August 2020, 16:46:22
wieviel soll ich schickn

Ich kriege nie ein Paket. :(

Gerade beim Rasenmähen fuhr ich den Schattenweg lang, da hat's mächtig geduftet.  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 14. August 2020, 16:49:13
wenn ich die strasse fahre zur arbeit, duftet es auf 2 km länge als ob ich einen kofferraum voll blüten mithätte, heute beibe ich mal stehn und mach bilder, falls das getröpfel aufhört
HG denke du warst einer der ersten, der welche kriegte
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 14. August 2020, 17:18:33
Gestern im aufblühen hat es leicht geduftet, heute nicht, aber ich bin verschnupft.

Von unten sieht es viel mehr wie ein Purpurascens aus als ein Hedi.

(https://up.picr.de/39220069pv.jpeg)

(https://up.picr.de/39220070wa.jpeg)

(https://up.picr.de/39220072dl.jpeg)

(https://up.picr.de/39220073ke.jpeg)

Das erste ein Hedi, die letzten zwei Purpurascens. Die Fotos sind diesmal mies, so auf die Schnelle und windig ist es auch.

Ich kann einfach nicht glauben, dass dort ein Hedi-Sämling wächst. Der müsste zumindest drei Jahre sein und ist mir nie aufgefallen. Da waren nie Hediblätter. Der Garten ist klein, ich weiß genau wo Sämlinge sind und betrauere alle, die die Amseln killen, so ca 95% Schwund.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: partisanengärtner am 14. August 2020, 17:24:08
Ulrich & Lord: Ich vergleiche heute schon den ganzen Tag Hederifolium-Blüten und Purpurascens-Blüten ;)

Wäre dort ein Hedi-Sämling gewesen, hätte ich sicher kein „Ahlburg“ dort gepflanzt. Ahlburg-Blätter gabs dort bis vor kurzem und sie treiben auch grad wieder aus.

Das hat die typischen Öhrchen, also sicher kein purpurascens. Man soll die Ameisen nicht unterschätzen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 14. August 2020, 17:28:46
Ihr Desillusionisten  ;)

Also wir werden ja sehen, was für Blätter dazu auftauchen.  8)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 14. August 2020, 18:07:40
Ich hätte übrigens auch nix gegen noch ein Packerl ;)
Lord, du musst unbedingt deine Preise erhöhen, ich hab grad 12 Euro für einen leeren Topf Ahlburg gezahlt.  :P

Aber sonst hab ich ganz hübsche bekommen:
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ulrich am 14. August 2020, 18:53:53
Ich hoffe, die Zeichnung bleibt so interessant.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 14. August 2020, 19:46:20
ich war grade im wald, leider war nach 2 bildern der akku leer
eine noch nie dagewesene blüte, milliarden
durch das viele wasser aber hunderte knollen ausgeschwemmt im strassengraben, viele stehn halbausgeschwemmt an ort und stelle und faulen, warum das??
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 14. August 2020, 22:55:04
Gerade beim Rasenmähen fuhr ich den Schattenweg lang, da hat's mächtig geduftet.  :D

Der Grund... :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=732976;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 14. August 2020, 22:55:27
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=732978;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 14. August 2020, 22:55:52
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=732980;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 14. August 2020, 22:56:16
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=732982;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 14. August 2020, 22:56:42
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=732984;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 14. August 2020, 22:57:05
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=732986;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 14. August 2020, 22:57:40
Die hederifolium legen auch los.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=732988;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 15. August 2020, 00:12:48
ich gönne dir den duft, du kannst dann verstehn wie millionen auf einen fleck duften
als jan mal da war sagte er, in allen büchern steht purpurascens kommt nicht flächendeckend vor, die waren alle nicht in der stmk
wenn ich heimkomm poste ich ein bild, nach 2 bildern leider kein strom
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 15. August 2020, 01:47:03
leider unscharf, vlt fahr ich nochmals hin mit cam
seit ich die fläche bearbeite hat sie sich verfünffacht, obwohl ich 2000 stück rausnahm
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 15. August 2020, 01:52:02
ich wusste in der mitte ein grosses album, das fand ich nicht wieder , ein neues großes am rande konnt mir da auch keine freude bereiten, leider schlechte bilder und keinen strom
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 15. August 2020, 10:31:13
Der Wahnsinn  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 15. August 2020, 10:43:34
So schön!  Ich musste vorgestern fünf Cyclamen vom Lord umpflanzen: sie schoben eifrig Knospen aber die wurden regelmäßig sofort verputzt. Jetzt stehen sie bei den allerersten, die auch schon blühen und werden mich hoffentlich demnächst mit ihrem Duft freuen.Die ersten hederifolium habe ich gestellt Abend beim Durchjäten entdeckt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 15. August 2020, 12:23:07
Die hederifolium legen auch los.
Sehr schön. Bei uns kommen auch die ersten C.h. album.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: goworo am 15. August 2020, 18:13:27
Ich hatte schon Bedenken, dass Cyclamen mit steirischem Migrationshintergrund sich nicht mit den schon länger hier wohnenden vertragen. Jetzt wagen sich erstere aber doch allenthalben aus ihren Erdverstecken.  ;D

(https://up.picr.de/39227670vz.jpg)

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 15. August 2020, 18:25:24
Cylamen purpurascens
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 15. August 2020, 19:20:13
Lord, die machen sich so gut, weil Du so feiste Knollen geschickt hast. Ja, die Stelle mögen sie wohl, ich brauche mehr davon,
wieviel soll ich schickn

die neue generation efeu macht sich auch gut
ich sag mal ganz bescheiden ein bis zwei Dutzend ;D, weiß ja, Du hast reichlich. Wenn da das eine oder andere mit besonders schönem Laub dabei ist, wäre ich sehr glücklich.
Aber alles kein Muss, guck einfach, was bei Dir passt.

Bin gerade in NL mit ein paar anderen Gartenfreaks und kaum online ...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 15. August 2020, 19:38:37
Ein purpurascens zeigt bis jetzt nur Blatt. Ich denke es ist eins, oder?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 15. August 2020, 20:30:47
ich sag mal ganz bescheiden ein bis zwei Dutzend ;D, weiß ja, Du hast reichlich.
1 bis 2 dutzend kisten sind machbar, aber da brauche ich spediteur
goworo,ich habe gestern und heute daran gedacht
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 16. August 2020, 07:38:56
Das hier hat einige wenige Blätter den ganzen Sommer über behalten.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 16. August 2020, 07:41:34
Mit Sämlingen  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 16. August 2020, 10:26:25
müsste von mir sein, denn ich habe sonst noch nie welche gesehn mit sägerand
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 17. August 2020, 05:22:28
Klar ist es von Dir.  :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 17. August 2020, 05:36:21
hast wohl kein weiches bett
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 17. August 2020, 12:48:29
original steirer charme. oder steiler? :-X ;D

der sägerand ist schick
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 17. August 2020, 13:00:09
Noch eins, im Oilenpark.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 17. August 2020, 13:01:33
Es gefällt den kleinen Steirern dort offenbar gut.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 17. August 2020, 16:43:27
So langsam leuchten hier auch Einige.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 17. August 2020, 16:44:19
Am Meisten sehe ich Weiß.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 17. August 2020, 16:45:13
Eine Auslese von Renate Brinkers.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 17. August 2020, 16:48:29
Schön üppig bei dir  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 17. August 2020, 16:53:57
schön, aber die schilder würde ich nicht aushalten
hier ein smaragdgrünes, dass ich sehr mag
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 17. August 2020, 17:02:45
Schön üppig bei dir  :D
Und diesen 'Rosenteppich habe ich erst 4.19 versenkt.
Die Sorte blüht wirklich üppig.
Ich muss mal an den anderen Stellen im Urkraut suchen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 17. August 2020, 17:04:55
schön, aber die schilder würde ich nicht aushalten

Das ist sehr schade. Ich hätte dir soo gern ein paar gemacht 😇
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 17. August 2020, 17:20:54
 ;D

Bei mir war die letzten 3 Jahre die Üppigkeit der Blüte durch die Trockenheit reduziert, glaube ich, unterm Feldahorn giesse ich ja gar nicht.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 17. August 2020, 17:32:52
schön, aber die schilder würde ich nicht aushalten

Das ist sehr schade. Ich hätte dir soo gern ein paar gemacht 😇
sehr lieb von dir aber die nachbarin hat mir welche gemacht, diesmal frosthart gebrannt
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ha-Jo am 17. August 2020, 17:39:35
sehr lieb von dir aber die nachbarin hat mir welche gemacht, diesmal frosthart gebrannt

Davon gefällt mir nur der unten links. Mit der schwarz/gelben Mütze.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 17. August 2020, 17:43:47
Lord:
Die sind ja witzig...aber schreibst Du da jetzt die Namen der Cyclamen drauf oder wie?...ist wieder heiß hier heute... :-[
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 17. August 2020, 17:45:17
nein, nur hosta
heiss kann man nicht grade sagen, 16 grad
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 17. August 2020, 17:52:04
Ahhhh...nur Hostas...trotzdem sehr hübsch!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Schnäcke am 17. August 2020, 18:49:38
schön, aber die schilder würde ich nicht aushalten

Das ist sehr schade. Ich hätte dir soo gern ein paar gemacht 😇
sehr lieb von dir aber die nachbarin hat mir welche gemacht, diesmal frosthart gebrannt
Endlich kann man zwischen weiblich und männlichen Pflanzen unterscheiden und die Namen in die Röhren schieben. Dann kannst Du in die Röhre schauen und ... Zudem wissen Deine Gartenbesucher gleich welche Stimmung vorherrscht, dazu muss Du natürlich täglich umdekorieren. Hier eröffnen sich noch eine Menge Möglichkeiten.  :-X
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 17. August 2020, 19:01:29
Aus dem Saatgut von KaiW gingen diese beiden hübschen C. purpurascens hervor:1:
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 17. August 2020, 19:02:12
Und 2:
(Und andere)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 17. August 2020, 19:09:03
Toll!  :) Da bin ich ja schon gespannt, was hier so aus der Wundertüte kommt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Dicentra am 17. August 2020, 20:23:20
Im Januar hatte ich ein paar Silbertaler (Sämlinge von C. hederifolium) gezeigt, von denen ich einen Schwung getopft hatte. Sie treiben gerade frische Blätter und man kann schon erste Unterschiede erkennen. Die im Garten zeigen sich dagegen noch gar nicht :-\.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 17. August 2020, 21:56:57
zwischen 2. und 3. gewitter paar bilder
(https://up.picr.de/39245439yt.jpg)

(https://up.picr.de/39245474gs.jpg)

(https://up.picr.de/39245489pl.jpg)

(https://up.picr.de/39245652xv.jpg)

(https://up.picr.de/39245673ys.jpg)

(https://up.picr.de/39245690yb.jpg)

(https://up.picr.de/39245711zy.jpg)

(https://up.picr.de/39245731ib.jpg)

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 18. August 2020, 21:41:34
nehm ich alle ;D
Gewitter hätte ich auch gerne, wir brauchen dringend Regen :P
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 18. August 2020, 21:49:00
zu spät, sind schon weg
schick deine adresse bitte
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 18. August 2020, 22:40:41
Bor zwei Jahren habe ich als etwas mickriges Pflänzchen mit einer verwelkten Blüte bei Gaissmayer aus den Kisten mit C.hederifolium geangelt. Letztes Jahr hatte es zwei Blüten.  Heuer schon deutlich mehr :)
Die Farbe ist sehr schwer zu fotografieren, da vor allem im Aufblühen sehr dunkel. Später dann eird der Rand der Blüte immer heller. Es steht vor hellen Kalkbollen in der Nachbarschaft zu rein weißen Hedis und macht richtig Freude :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 18. August 2020, 22:41:17
 :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 18. August 2020, 22:42:58
Sehr schön dunkel
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 19. August 2020, 13:59:28
gestern sah ich mal die grosse brennnessel in dem topf, wächst ja alles so schnell bei täglich mehrmals regen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 19. August 2020, 14:04:59
als ich sie rausriss kam das zum vorschein
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 19. August 2020, 14:10:12
Dieses letzte da in der Reihe von gestern, dunkelgrün/hellgrün... sieht das auch ohne Blitz so verlockend schön aus?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 19. August 2020, 14:18:10
das green ice ist immer verlockend ;D
aber besonders nach regen, naja trocken kann mans kaum fotografieren, wenns 10 x regnet in der woche
aber um die zeit interessieren mich blätter nicht, da gehts mir um schöne lippen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 19. August 2020, 14:27:42
Diese Lippen sind echt verlockend  ;D und Blätter hab ich zur Zeit noch kaum, überwiegend Blüten...normal?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 19. August 2020, 14:40:39
hier sind sie voll belaubt
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 19. August 2020, 15:02:31
...auch die ausgepflanzten? :o
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Callis am 19. August 2020, 15:03:03
C. purpurascens viele Blüten, wenig Blätter; vor zwei Jahren in Leipzig erworben.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Callis am 19. August 2020, 15:05:13
C. purpurascens viele Blätter, wenig Blüten, aus der Steiermark, vor einem Jahr gepflanzt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 19. August 2020, 15:16:45
das wird dann nächstes jahr viele blüten haben, ein zeichen das es wächst
sieht aber nach 2 pflanzen aus
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Callis am 19. August 2020, 15:18:00
...
sieht aber nach 2 pflanzen aus

hab ich auch schon gedacht.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 19. August 2020, 15:20:34
die 5 blätter im kreis ist eine, in der mitte 2 blätter der anderen vmtl
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 19. August 2020, 15:23:12
C. purpurascens viele Blüten, wenig Blätter; vor zwei Jahren in Leipzig erworben.
da musst du ein gutes händchen für haben, die pflanze war ja im vorjahr schon hübsch, aber da hat sie sich verdoppelt
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 19. August 2020, 23:44:32
zu spät, sind schon weg
schick deine adresse bitte
aber gerne doch!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 20. August 2020, 00:21:16
 :-\
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 20. August 2020, 00:22:32
 :-\
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 20. August 2020, 00:25:11
 :-\
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Dornrose am 20. August 2020, 00:37:51
Lord, un-vor-stell-bar schön ist das !!!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 20. August 2020, 09:09:08
das schiefgesicht heißt, da wurde jetzt der wald geerntet?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 20. August 2020, 10:35:49
nein mittendurch eine forststraße, da wurden x tausende verschüttet
aber links und rechts gibts soviel wie noch nie, ich habe aber auch jeden staudigen und strauchigen aufwuchs entfernt
 leider das viele wasser hat zu hangrutschungen und ausschwemmungen geführt, es liegen hunderte knollen herum und einige faulen
einige stehen grad noch so am hang und haben wohl gutes wurzelwerk, sonst würden sie am steilhang davonrutschen
hier mal die neue straßenböschung, man sieht die zyklamen bis zum abgrund noch blühen, an der böschung sind auch noch knollen, aber die treiben durch vollsonnig nur spärlich
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 20. August 2020, 10:40:07
hier sieht man wie das wasser ausgeschwemmt hat und eine faulende knolle
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 20. August 2020, 10:42:04
und so grade noch sich haltende
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 20. August 2020, 11:09:55
.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 20. August 2020, 11:11:27
viele mögen ja solche, ich nicht so gern
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 20. August 2020, 11:13:05
ich mag wechselnde farben
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Tungdil am 20. August 2020, 14:50:22
Tolle Fotos Lord! Das ist wirklich beeindruckend schön.
Auch, wenn so viele leider herumliegen und faulen, wie Du schreibst. :-\

Hier hat`s gefühlt schon ewig nicht mehr geregnet.
Aber die Cyclamen kommen überall jetzt aus dem Boden.
Sind auch welche aus der Steiermark dabei. Merci nochmals!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Tungdil am 20. August 2020, 14:50:48
 :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Tungdil am 20. August 2020, 14:51:23
 :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Tungdil am 20. August 2020, 14:51:41
 :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Kai W. am 20. August 2020, 20:46:26
Ein paar Blüten habe ich auch...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Kai W. am 20. August 2020, 20:46:55
 :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 20. August 2020, 22:04:40
:)
Hübsch deine hederifolium, echt.
Ein paar Blüten habe ich auch...
ein paar sehr schöne und es ist auch schon eine kleine Fläche.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 20. August 2020, 22:28:11
:)
Das Laub dieser Cyclamen ist wirklich sehr apart ;)
.
Wenn ich hier die Bilder so betrachte, wundere ich mich immer, das die C.purpurascens bei euch zeitgleich so viele schöne Blüten haben.
Hier blühen sie schon seit einigen Wochen, aber es sind immer nur wenige Blüten, die auch immer nur relativ kurz halten.
Das ist schon ein deutlicher Unterschied zu C.hederifolium.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 20. August 2020, 22:29:29
Ist bei mir auch so. Ich bin dafür dankbar, so habe ich länger was davon.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: minthe am 20. August 2020, 22:44:08
Naive Zwischenfrage ... wenn ich also C. Purpurascens & C. Hederifolium wild durcheinander gepflanzt habe und jetzt blueht was ... woran kann ich eindeutig erkennen, was es ist?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 20. August 2020, 22:48:32
Hedis haben Öhrchen an der Blütenbasis die sind hier weiß
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 21. August 2020, 01:15:54
Naive Zwischenfrage ... wenn ich also C. Purpurascens & C. Hederifolium wild durcheinander gepflanzt habe und jetzt blueht was ... woran kann ich eindeutig erkennen, was es ist?
riech mal dran
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Deviant Green am 21. August 2020, 08:28:36
In Wien haben robuste Varietäten den Kiefernwald von der Maurer Kirche bis zur Wienerhütte erobert. Die machen sich auch im Garten bereits im ersten Jahr sehr gut.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: partisanengärtner am 21. August 2020, 10:43:15
Naive Zwischenfrage ... wenn ich also C. Purpurascens & C. Hederifolium wild durcheinander gepflanzt habe und jetzt blueht was ... woran kann ich eindeutig erkennen, was es ist?
riech mal dran

Leider gibt es selten aber dennoch duftende C.hederifolium.
Wenn die Blütenblätter einfach so umgeklappt sind, ohne das sich an den Kanten die von Apo gezeigten Öhrchen bilden wird es bei Deiner Auswahl eben purpurascens sein.
Hier hast Du reichlich Vergleichsmaterial C.colchicum als mit purpurascens nah verwandte Art könnte es auch sein. Die ist aber sehr selten in Kultur. Auch auf dieser Seite gezeigt.
https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,62533.msg3037677.html#msg3037677
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 21. August 2020, 10:51:22
meine duftenden hederifoliums entpuppten sich alle als confusum
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: partisanengärtner am 21. August 2020, 11:34:17
Meine "duftenden" aus solchen Samen von Jan gezogen, haben leider alle nicht geduftet. Hatten aber keine confusum Merkmale.
Wobei eine Abgrenzung wohl nicht unumstritten ist.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 21. August 2020, 11:54:10
meine waren auch von jan
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Callis am 21. August 2020, 11:55:03
Hedis haben Öhrchen an der Blütenbasis die sind hier weiß

Danke für diese einfache Erklärung. Die Öhrchen kann ich sehen, ohne eine Blüte abzupflücken, was ich immer nicht gern tue. Und mich auf den Boden legen um zu schnuppern kann ich auch nicht mehr so gut. ;)
Hier seit gestern die erste Blüte von C.hederifolium 'Fairy Rings', noch im Topf. Hintergrund ist farblich nicht optimal. ::)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 21. August 2020, 12:11:21
aber es sind immer nur wenige Blüten, die auch immer nur relativ kurz halten.
was ist relativ kurz, 2 wochen oder länger sollte eine blüte schon halten, sonst ist es ihnen zu warm, zu sonnig,pflanz sie kühler, so solten sie schon aussehn
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 22. August 2020, 11:34:06
Die C. purpurascens blühen leider spärlich und sind angefressen (ich weiß nicht so recht, wo es hier kühler sein könnte...), dafür tauchen jetzt andere auf:

Cyclamen cilicium
(https://up.picr.de/39272198vr.jpg)

Cycalmen hederifolium
(https://up.picr.de/39272199rp.jpg)

Dahinter steht noch ein anderes C. hederifolium
(https://up.picr.de/39272200as.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: goworo am 22. August 2020, 18:03:41
Wie groß werden eigentlich die Blätter von C. purpurascens normalerweise? Sind Durchmesser von 10 und mehr cm üblich?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 22. August 2020, 21:04:18
 ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Herbergsonkel am 22. August 2020, 22:22:35
Heute erst bemerkt, willkommen geheißen und ehrfürchtig ganz tief verneigt.
Anders ging's nicht zum Knips machen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 22. August 2020, 22:28:12
schönes bild von einer schönen efeublättrigen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Herbergsonkel am 22. August 2020, 22:31:39
Danke.
Ist zu dem auch die erste, welche sich zeigt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: goworo am 23. August 2020, 10:06:52
@lord: ja, so ähnlich sehen hier auch einge aus: riesige Blätter und 1-2 Blüten. Scheint wohl nicht so selten zu sein.  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 23. August 2020, 10:36:43
@nicht so selten zu sein.  ;D
hier nicht
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: goworo am 23. August 2020, 11:20:47
Gruß an die Steiermark:  :D
Großes Blatt - wenig Blüten:

(https://up.picr.de/39279463or.jpg)


Kleinere Blätter - viele Blüten:

(https://up.picr.de/39279461jg.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 23. August 2020, 14:40:04
das ist normal
zyklamen machen gerne erstes blatt übergroß, bei dir sind andern eh kleiner
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 24. August 2020, 18:50:09
wenns den efeublättrigen richtig gut geht sind  sie kaum laublos
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 24. August 2020, 19:20:30
Cyclamen x whiteiae (graecum x hed.)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 24. August 2020, 19:23:06
mit einem interessanten Blatt zumindest für mich.
Lebt im Garten. Ich denke sehr viel hederifolium
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 24. August 2020, 19:24:53
Immer diese vermeintlich leeren Stellen im Beet...  ::) Hier habe ich aber gar nicht so schlecht getroffen. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=735007;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 24. August 2020, 19:34:08
schönes bild hg
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: pearl am 24. August 2020, 22:41:43
von Renate Brinkers Cyclamen hederifolium Dark eine Blüte.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=734989;image)
so sieht ein gut versorgtes Cyclamen hederifolium an optimalem Standort nach 2 Jahren aus.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=734995;image)
und so ein klitzekleines im Frühjahr gepflanztes Cyclamen purpurascens, danke dem Spender!  :D
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=734997;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 25. August 2020, 18:41:02
Immer diese vermeintlich leeren Stellen im Beet...  ::) Hier habe ich aber gar nicht so schlecht getroffen. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=735007;image)
;D ich teste gerade hederis zwischen Sanguinaria. Vom Timing ganz gut, die Cyclamen beginnen zu blühen wenn die S. die Blätter verliert. Ob‘s auf Dauer gut ist, wird sich zeigen, es gab zumindest schon Sämlinge.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ulrich am 25. August 2020, 18:58:42
  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 25. August 2020, 19:48:40
  :D
Klasse eine sehr dunkle Färbung. Bei uns kommt jetzt eine sehr dunkle purpurascens. Werde mal eine Aufnahme machen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Waldschrat am 25. August 2020, 20:08:21
Wunderschön, Ulrich  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: KerstinF am 25. August 2020, 21:43:38
Über dieses kleine hederifolium konnte ich mich heute freuen.
Das vergehende Laub der Distel macht sich gut zu den zarten Blüten.

(https://up.picr.de/39299510ie.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: pearl am 25. August 2020, 21:56:47
 :D schönes Bild!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 25. August 2020, 22:13:58
aber wirklich
eine blüte wurde aufgespießt und konnte nicht raus
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 25. August 2020, 22:15:50
Gutes Auge!  8)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 26. August 2020, 07:58:05
OT aber ein bild nur mit der distel wäre auch wunderschön, ich würde das so scharf nie hinbekommen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: KerstinF am 26. August 2020, 12:02:11
aber wirklich
eine blüte wurde aufgespießt und konnte nicht raus
War grad draussen (im Regen) und habe das Cyclamen von der Distel befreit. Die Knospen darunter werden es mir danken.
Gibt es eigentlich einen Distelthread? Muss mal suchen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 26. August 2020, 13:02:54
  :D
toll, so dunkle habe ich noch nie gesehen. Oder liegt es auch am Licht?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 26. August 2020, 13:47:07
hätt dir welche mitschicken können, aber du wolltest nur purpur.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: KerstinF am 26. August 2020, 16:01:20
Ist schon ne Weile her, da war ich noch klein und dumm.  ;)  ;D
Alles gut.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Deviant Green am 26. August 2020, 16:34:37
Mal gibt's Blüten mit Blättern, manchmal ohne. Woran liegt das? 
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 26. August 2020, 17:07:47
Mal gibt's Blüten mit Blättern, manchmal ohne. Woran liegt das?
Prinzipiell kann man das so beantworten: Das ist von der Art abhängig. Herbstblühende bringen meistens erst die Blüten (Cycl. hederifolium). Cyclamen purpurascens behalten oft das Blattwerk und neue Blätter erscheinen mit der Blüte. Cyclamen intaminatum bringen erst die Blüte und dann das Blatt.
Frühjahrsblühende bringen oft schon im Herbst das Blattwerk und dann im Frühjahr die Blüte.
Das sind nur einige Beispiele. Besser wäre deine Frage Arten bezogen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 27. August 2020, 16:31:20
Das sind alles Absaaten von Cyclamen aus dem Hausgarten. Sie werden jetzt im  Oilenpark ins Freie entlassen.  8)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 27. August 2020, 18:59:09
Das sind alles Absaaten von Cyclamen aus dem Hausgarten. Sie werden jetzt im  Oilenpark ins Freie entlassen.  8)
Da wird sich der Oilenpark freuen das er neue Pflanzen bekommt. Ich setze dann immer kleine Schildchen und die sind dann immer weg.

Eine Absaat aus der CS habe ich im Frühjahr rausgesetzt. Erhalten als purpurascens.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 27. August 2020, 19:00:25
aber das Blatt lässt mich zweifeln eventuell colchicum?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 27. August 2020, 19:01:23
ein etwas älteres Blatt der gleichen Pflanze
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 27. August 2020, 19:31:34
Da mag ich mir kein Urteil erlauben.

Ich freute mich heute über dieses purpurascens, das muss unbedingt einen prominenteren Platz bekommen.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=735486;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 27. August 2020, 19:54:17
Oh die ist hübsch
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 27. August 2020, 20:42:19
 ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 27. August 2020, 20:43:48
 ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 27. August 2020, 20:47:14
.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 27. August 2020, 21:01:16
;)

Schönes Foto, so beschwingt!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 27. August 2020, 21:45:07
Mal sehen, wohin sich dieses Cyclamen bzgl. Blattfärbung noch entwickelt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 27. August 2020, 21:45:29
Lord, wieder mal wunderschöne hast Du da!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 27. August 2020, 21:50:41
ach nur normalos, die schönen sind noch nicht so im laub
oile mal ganz was neues, schön wie marmor
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 27. August 2020, 21:57:50
hier ein großblütiges, die machen schon was her im pulk, herrlich gedreht, daneben ein normal großes
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 27. August 2020, 21:59:44
auch ein großes mit breite blütenblätter
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 27. August 2020, 22:01:02
na, dann hoffe ich, dass bei der letzten Lieferung auch so ein „Normales“ dabei ist.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 27. August 2020, 22:02:37
vlt ein solches ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 28. August 2020, 12:51:54
Schöne Farbe!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 28. August 2020, 17:15:08
vlt ein solches ;)
wäre sehr willkommen - sie sind alle schön!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Irm am 28. August 2020, 17:30:14
Ein C.persicum im Garten, winterhart wirds wohl nicht sein, aber egal, erstmal fühlt es sich wohl.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: KerstinF am 28. August 2020, 20:56:01
Verheißungsvoll  :D

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: KerstinF am 28. August 2020, 20:56:41
Bisschen angefressen, aber dennoch hübsch.

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: KerstinF am 28. August 2020, 20:57:49
Echt Steirische  ;)

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: KerstinF am 28. August 2020, 20:58:17
Ebenso dieses

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 28. August 2020, 21:34:55
Verheißungsvoll  :D
Sehr schön
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: KerstinF am 28. August 2020, 21:36:58
Danke Apo1.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 28. August 2020, 21:59:18
So richtig konnte ich es mir immer nicht vorstellen, wenn der Lord vom Duft der purpurascens schrieb. Natürlich hatte ich mich bei meinen ersten blühenden niedergebeugt und den Duft eingesogen, aber weit reichte der einzelner Pflanzen nicht. Heute abend nun jätete ich durch die Ecke unter einem Ilex, die ich letztes Jahr neu angelegt und aufgepeppt habe - mit Farnen, Cyclamen und Arisaema. Die Arisaema fargesii bildeten dieses Jahr so große Klodeckel aus, dass ich nicht sehen konnte, was dahinter wuchs. Und so näherte ich mich dieser Stelle, zog Gierschwurzeln aus der (lockeren) Erde und rupfte gefühlt Hunderte von Efeusämlingen. Und plötzlich war er da, der Duft.  :D Er rührte von den Cyclamen aus dem Paket stammen, das so elend lange unterwegs war und die - mittlerweile gut eingewachsen - sich hinter den Arisaema versteckten.  :D

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 28. August 2020, 22:45:49
toll, ich freue mich schon auf nächstes Jahr, da werden dann hoffentlich deutlich mehr blühen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 28. August 2020, 23:30:20
Ich hab ja die silberlaubigen Sämlinge im Gartenhof "unter Beobachtung" stehen, dass sie genug Wasser bekommen.
An den ersten warmen, windstillen Tagen, als nur ein paar wenige Blüten offen waren, konnte ich den Duft im Gartenhof wahrnehmen, der trägt schon über eine gewisse Entfernung, wenn kein Wind geht.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 29. August 2020, 19:06:54
Einen ganz geringen Duft kann wahrnehmen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 29. August 2020, 19:08:03
Auch das Blatt finde ich ganz interessant
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 29. August 2020, 21:24:14
Hier duftet es ziemlich kräftig nach den purpurascens, das fiel mir dieser Tage erst wieder auf.

Inzwischen hat auch 'Stargazer' zu blühen begonnen. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=736069;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 29. August 2020, 21:40:48
für duft blühen zuwenige, ich bin aber schon dankbar, dass immerhin wenigstens ein paar purpurascens noch bzw. wieder da sind, trotz der mäuseattacken auf das laub letzten herbst...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 29. August 2020, 21:41:27
ein paar blüten gibt es aber schon auch. :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 29. August 2020, 21:42:27
ich liebe dieses laub, wie gerne hätte ich steirische verhältnisse...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 29. August 2020, 21:43:42
Zitat von: Hausgeist

Inzwischen hat auch 'Stargazer' zu blühen begonnen. :)


Mein nächster Jagdzug. Habe zwar ein paar Sämlinge aber das dauert noch. Deine sind super
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 29. August 2020, 21:44:16
und hier und da blühen auch die hederifolium los, das ist so schön, dass sie den mäuseterror überstehen konnten
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 29. August 2020, 21:44:57
dieses hier mag ich besonders, es ist extrem blühfreudig und elegant
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 29. August 2020, 22:11:56
Bei den hederifolium blühen jetzt auch nicht mehr nur die weißen.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=736091;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 29. August 2020, 22:20:59
Bei den hederifolium blühen jetzt auch nicht mehr nur die weißen.
Ja jetzt geht es auch bei uns los.
So ein bisschen geflammt
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Tungdil am 29. August 2020, 23:02:07
dieses hier mag ich besonders, es ist extrem blühfreudig und elegant

Hübsch, und tolle Kombi mit dem Klee!  :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 30. August 2020, 00:34:48
ja, aber: nach der komplettbeseitigung (haha) und in trockenen jahren geht es und sieht nett aus, aber oxalis acetosella 'rubra' ist hier in der lage, cyclamen samt blatt und blüten zu schlucken und unter seiner üppigdichten laubdecke untergehen zu lassen – das halten die cyclamen nicht lange durch, deswegen rupfe ich immer wieder weg, was geht. :P

das hier dürfte eigentlich gar nicht da sein, zumal nach der dürre und hitze... das zeug ist des teufels! :o ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Tungdil am 30. August 2020, 09:15:29
Danke für die Aufklärung!
Hatte mir gestern Abend schon halb vorgenommen, etwas davon zu pflanzen...  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 30. August 2020, 09:33:04
Das zweite C. purpurascens ‚Ahlburg‘, das ich im Frühling gepflanzt habe, hat jetzt auch eine weiße Hedi-Blüte.  ::)  :-\
Kann ja kein Zufall sein.

Zwei Ahlburg habe ich vor zwei Wochen geliefert bekommen. Eines ohne Blätter, eines mit einem Blatt. Was meint Ihr: Purpurascens oder Hederifolium?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 30. August 2020, 10:05:30
das Blatt scheint deutlich länglich? Dann eher hederi als purpur
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 30. August 2020, 11:10:57
Ja, eher länglich.

Ich hab jetzt das Foto vom Frühjahr gefunden, da sind die Blätter nicht länglich, die drei Ahlburg sind in der hinteren Reihe links und rechts, vorne in der Mitte.

Jetzt warte ich noch wie das dritte blüht, dann reklamiere ich.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 30. August 2020, 11:15:32
dieses hier mag ich besonders, es ist extrem blühfreudig und elegant

Hübsch, und tolle Kombi mit dem Klee!  :)
Ich hab seit 3 oder 4 Jahren Oxalis acetosella einfach weißblühend aus dem Wald zwischen den Farnen und auch Cyclamen, auf meinem basischen Boden ist er zahm.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 30. August 2020, 13:25:51
Ja, eher länglich.

Ich hab jetzt das Foto vom Frühjahr gefunden, da sind die Blätter nicht länglich, die drei Ahlburg sind in der hinteren Reihe links und rechts, vorne in der Mitte.

Jetzt warte ich noch wie das dritte blüht, dann reklamiere ich.
Ahlburg, ist eine Selektion. Hast du diese bei Schöbel erworben?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 30. August 2020, 13:44:00
Cyclamen mirabile ´Tilebarn Nicholas´ haben im vorigem bei uns ende September die ersten Blätter gezeigt und Mitte Oktober dann Blüten.
In diesem Jahr zeigen sich die Blätter jetzt schon, mal sehen wann sie die Blüten zeigen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 30. August 2020, 13:47:52
Tolles Blatt!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 30. August 2020, 13:51:59
Danke sagt das Blatt  :D
Noch ein ganz kleiner album Wald. Dort hat sich ein rosè verlaufen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 30. August 2020, 13:59:28
ich war gestern nachdem aufgeräumt wurde im zyklamenwald wo eine mure runterging, man kann sich gawrnicht nvorstellen welche kraft da dahinter ist wenn hunderte meter solche schottermassen dahinschwämmen
die dunkle Linie dürfte der Asphalt gewesen sein
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 30. August 2020, 14:02:29
Unmengen zyklamen wurden da verschüttet
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 30. August 2020, 14:04:34
Cyclamen hederifolium ´Red Sky´
Im vorigem Jahr war die Blüte eindeutig dunkler.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 30. August 2020, 14:05:25
es gibt aber noch viele, gsd denn dort stehen die mit dem verschiedensten laub
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 30. August 2020, 14:06:54
.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 30. August 2020, 14:13:49
Danke sagt das Blatt  :D
Noch ein ganz kleiner album Wald. Dort hat sich ein rosè verlaufen.

Da gefällt mir auch dein Arrangement mit den Steinen sehr gut!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 30. August 2020, 14:15:02
ich war gestern nachdem aufgeräumt wurde im zyklamenwald wo eine mure runterging, man kann sich gawrnicht nvorstellen welche kraft da dahinter ist wenn hunderte meter solche schottermassen dahinschwämmen
die dunkle Linie dürfte der Asphalt gewesen sein

Ich erinnere mich noch sehr gut, wie furchtbar so ein Abgang im Urlaub in der Steiermark in Kindertagen war.
 :o
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 30. August 2020, 14:17:08
(https://up.picr.de/39329620lu.jpg)

(https://up.picr.de/39329627sc.jpg)

(https://up.picr.de/39329641mj.jpg)

(https://up.picr.de/39329645av.jpg)

(https://up.picr.de/39329651ku.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 30. August 2020, 14:21:37
 :D :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 30. August 2020, 14:22:35
oh, lord, ...! 8)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Deviant Green am 30. August 2020, 14:42:08
Mal gibt's Blüten mit Blättern, manchmal ohne. Woran liegt das?
Prinzipiell kann man das so beantworten: Das ist von der Art abhängig. Herbstblühende bringen meistens erst die Blüten (Cycl. hederifolium). Cyclamen purpurascens behalten oft das Blattwerk und neue Blätter erscheinen mit der Blüte. Cyclamen intaminatum bringen erst die Blüte und dann das Blatt.
Frühjahrsblühende bringen oft schon im Herbst das Blattwerk und dann im Frühjahr die Blüte.
Das sind nur einige Beispiele. Besser wäre deine Frage Arten bezogen.


Sowohl die beblätterten als auch die Blattlosen sind pupurascens.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 30. August 2020, 14:51:01

Sowohl die beblätterten als auch die Blattlosen sind pupurascens.
Das was eben zeigst sind wahrscheinlich C.hederifolium. Die haben Öhrchen an der Blütenbasis.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 30. August 2020, 15:06:05
aber doch fast gar nicht, soweit ich das sehe – aber ziemlich lange blütenblätter für purpurascens, wenn auch befressen. ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: goworo am 30. August 2020, 15:07:58
Hier wird man auch auf Schritt und Tritt an die Steiermark erinnert.

(https://up.picr.de/39330116ls.jpg)


Auch die C. hederifolium beginnen allenthalben zu blühen.

(https://up.picr.de/39330114pl.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 30. August 2020, 18:13:46
Ahlburg, ist eine Selektion. Hast du diese bei Schöbel erworben?

Ja. Hat sonst jemand dort Ahlburg gekauft?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 30. August 2020, 18:22:43
Ahlburg, ist eine Selektion. Hast du diese bei Schöbel erworben?

Ja. Hat sonst jemand dort Ahlburg gekauft?
Da es eine Selektion ist streuen die natürlich. Oft kann man auch beobachten das sich die Musterung der Blätter noch ändern. Eigentlich ist es eine Silver Leaf Selektion.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 30. August 2020, 18:26:09
Klar streuen sie, aber soweit dass sie Hederifolium-Blüten bekommen, sollte das nicht gehen ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 30. August 2020, 18:28:57
nein das sollten sie wirklich nicht. ;D
Zeig doch mal eine Blüte. Das würde mich interessieren.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 30. August 2020, 18:38:27
Hab ich vor zwei Wochen fotografiert, das zweite sieht genauso aus, Blätter gibt es noch keine.
(https://up.picr.de/39219820xc.jpeg)

(https://up.picr.de/39219829hz.jpeg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 30. August 2020, 19:04:48
Ja das ist auf jeden Fall kein purpurascens.  :(
Mir ist es mal passiert das ich unmittelbar nebeneinander zwei unterschiedliche gesetzt habe. Könnte dir das auch passiert sein? Vielleicht kommst du weiter wenn du auf das Blatt wartest.
Ich bin ja immer geneigt vorsichtig nachzubuddeln. Das ist meine Ungeduld.
Mach viele Aufnahmen kann dir beim reklamieren helfen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ulrich am 30. August 2020, 19:18:02
Hier duftet es ziemlich kräftig nach den purpurascens, das fiel mir dieser Tage erst wieder auf.

Inzwischen hat auch 'Stargazer' zu blühen begonnen. :)

Hier auch  :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 30. August 2020, 19:24:34
Die schauen ja hübsch nach oben in die Welt :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 30. August 2020, 19:25:40
das sieht absolut schräg aus, ich komme mir vor, als würde die welt kopf stehen! ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 30. August 2020, 19:29:54
Steht sie das nicht momentan auch ein bisschen?  8)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 30. August 2020, 19:30:27
Apo, das buddeln verkneife ich mir noch ;)

Ich hab im Frühling nur purpurescens gepflanzt. Es ist irgendwie total unwahrscheinlich, dass bei zwei Ahlburg je ein Hedisämling wächst, der mir vorher nie aufgefallen ist. Die Ahlburgblätter waren immerhin bis zum Frühsommer da. Die Pflanzen hatten je drei Blätter, ein Hediblatt wäre mir sofort ins Auge gestochen und ich bin oft bewundernd vor den Pflanzen gestanden.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: KerstinF am 30. August 2020, 20:13:53
Die Steirischen vom Lord sind natürlich der Hit. Ein Traum
Aber auch die hellen Hederifolium mit dem "Blaubeermund" von Goworo aus 1293 sind zum verlieben.
Und irgendwann einmal gibt es auch hier `Stargazer`.  Und wenns noch 10 Jahre dauert.

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 30. August 2020, 20:43:05
Apo, das buddeln verkneife ich mir noch ;)

Ich hab im Frühling nur purpurescens gepflanzt. Es ist irgendwie total unwahrscheinlich, dass bei zwei Ahlburg je ein Hedisämling wächst, der mir vorher nie aufgefallen ist. Die Ahlburgblätter waren immerhin bis zum Frühsommer da. Die Pflanzen hatten je drei Blätter, ein Hediblatt wäre mir sofort ins Auge gestochen und ich bin oft bewundernd vor den Pflanzen gestanden.
Und sie haben weiß geblüht, Ahlburg sollte rosa sein. Vielleicht haben die eine ganze Kiste vertauscht.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 30. August 2020, 20:44:36
(https://up.picr.de/39329627sc.jpg)
Das Laub von dem rechten ist der Wahnsinn!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 30. August 2020, 21:06:41
Vielleicht haben die eine ganze Kiste vertauscht.
Das vermute ich auch.  :-\  :-X
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Schnäcke am 31. August 2020, 18:05:15
Bei uns beginnt es jetzt auch zu blühen. Dieses hat eine besonders kräftige Farbe.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=736429)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Tungdil am 31. August 2020, 18:20:19
Auch die C. hederifolium beginnen allenthalben zu blühen.
(https://up.picr.de/39330114pl.jpg)
Die haben ein tolles Farbenspiel, goworo.  :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Tungdil am 31. August 2020, 18:22:46
Inzwischen hat auch 'Stargazer' zu blühen begonnen.

Hier auch  :)
[/quote]

Die sehen toll aus (notiere: Stargazer  ;))
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 31. August 2020, 22:38:44
Frisch geduscht und strahlend weiß.  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 31. August 2020, 22:42:06
Und ziemlich dunkel. Beide blühen bei mir zum ersten Mal.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 01. September 2020, 06:24:04
Die Steirischen vom Lord sind natürlich der Hit. Ein Traum
Aber auch die hellen Hederifolium mit dem "Blaubeermund" von Goworo aus 1293 sind zum verlieben.
Und irgendwann einmal gibt es auch hier `Stargazer`.  Und wenns noch 10 Jahre dauert.
blaubeermund sieht so aus
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 01. September 2020, 06:27:45
heuer ist die blüte extrem gut und lang, auch sämlinge in massen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 01. September 2020, 06:28:54
.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 01. September 2020, 06:38:27
 :o Blaubeermund sehe ich ja jetzt erst, wie zauberhaft!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 01. September 2020, 06:47:10
scheint wohl kein kind der schönen mutter zu gleichen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 01. September 2020, 06:52:16
.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 01. September 2020, 19:40:26
Und der Staudo behauptet immer, in Brandenburg würden die nix. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=736622;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 01. September 2020, 20:12:08
Ich finde sie sehr schön
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 01. September 2020, 22:13:57
jetzt treiben auch meine Cyclamen aus, die ich im Dezember 2018 ausgesät habe. Die Samen stammen von der Cyclamen Society.
Cyclamen hederifolium CSE 11054
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 01. September 2020, 22:15:27
Ein wahres Potpourri an Mustern zeigt sich cei CSE 11001 (Kefalonia). Ich bin sehr erfreut.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 01. September 2020, 22:17:12
Und noch ein drittes Töpfchen: Cyclamen hederifolium ssp. crassifolium CSE 93/60.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 01. September 2020, 22:42:12
jetzt treiben auch meine Cyclamen aus, die ich im Dezember 2018 ausgesät habe. Die Samen stammen von der Cyclamen Society.
Cyclamen hederifolium CSE 11054
Haben die vorher schon einmal gekeimt oder ist das der erste Austrieb nach einer Ruhepause?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 01. September 2020, 22:49:44
Natürlich haben die vorher schon gekeimt, Anfang 2019. Im ersten Jahr habe ich sie durchkultiviert, dann im Herbst in Laub eingepackt in eine Art Frühbeet gesteckt und dieses Jahr mit den anderen getopften in der Erde eingesenkt übersommert. Aber jetzt zeigen sie so langsam, was in ihnen steckt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 01. September 2020, 22:53:43
Ich mach das auch so und bringe sie dann nach der ersten Ruhe in den Garten.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 01. September 2020, 22:58:28
Ich suche gerade nach Plätzen. Ich würde sie gerne etwas isoliert auspflanzen, um mehr Chancen zu haben, halbwegs reine Nachzuchten zu erhalten. Bei dem Potpourri dürfte das ja schwierig werden.  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 01. September 2020, 23:04:58
Ich habe die Vermutung das der Samen der CS nicht immer das verspricht was draufsteht. Nachweislich kommt bei hederifolium Austrieb purpurascens Jungpflanzen zum Vorschein
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 02. September 2020, 16:28:10
Bei mir geht es auch langsam los, es fehlt nur noch üppiges Laub. Ich finde es schwierig, Cyclamen gut abzulichten, entweder bin ich zu blond oder zumindest der einen Ecke fehlt das richtige Licht...

(https://up.picr.de/39351162jj.jpg)

(https://up.picr.de/39351172ge.jpg)

(https://up.picr.de/39351164mu.jpg)

(https://up.picr.de/39351171to.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 02. September 2020, 20:48:04
Die Fotos sind doch gut. ;) Mit denen ist es wirklich nicht einfach. Erst recht nicht, wenn die Kamera die Farbe der dunklen nicht richtig wiedergeben will. Das hier kommt ziemlich gut hin.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=736876;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Hausgeist am 02. September 2020, 20:48:44
Noch was dunkles.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66268.0;attach=736878;image)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 02. September 2020, 20:53:50
Sehr schön und auch sehr dunkel, klasse
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 02. September 2020, 21:01:25
Und noch was Dunkles, wobei es in Wirklichkeit etwas dunkler oder auch nur roter ist.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 02. September 2020, 22:32:19
cyc sind sehr schwierig beim ablichten ebenfalls heps
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 02. September 2020, 22:40:22
V.a. wenn der Fokus der Kamera partout die hinterste Blüte erfassen will.  8) ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 02. September 2020, 22:46:13
die hohe 2farbige ist aber auch interessant
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 02. September 2020, 22:48:33
.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 03. September 2020, 13:06:22
Cyclamen intaminatum zeigen sich gleich in leichtem rosé
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 03. September 2020, 16:05:58
Vier Farbrichtungen versteckt in einer kleinen Hecke.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 03. September 2020, 16:08:36
Ist das schöön!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 03. September 2020, 16:29:12
Danke mal sehen wie das Blattwerk kommt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 03. September 2020, 16:34:04
Wundervoll APO. Mit Deinen dunklen und denen von Oile können meine auch mithalten, nur die vom Lord scheinen noch dunkler und "blauer" - Wahnsinn :o. Oder verfälscht die Kamera das ein wenig?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 03. September 2020, 19:21:32
So schön gestaltet, APO. Eine entzückende Miniaturlandschaft. Du hast auch ein Händchen für die Cyclamen, glaube ich.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 03. September 2020, 19:41:45
Danke, die Gestaltung ist ohne mein Zutun geschehen. Vor Jahren gepflanzt und heute habe ich zufällig diesen Blickwinkel gehabt. Ich glaube es sind zum Teil silberblättrige Cyclamen. Ich pflanze oft nach Sorten an bestimmten Stellen. So will ich das auch bei den purpurascens versuchen. Die stehen auch konzentriert an einer Stelle.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: fructus am 04. September 2020, 13:17:30
Gerade beim Blick aus dem Küchenfenster entdeckt. Hier freute sich gerade eine dicke Hummel über die weißen Blüten.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Irm am 04. September 2020, 17:46:02
Das wird grade nett.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 04. September 2020, 17:57:55
Gerade beim Blick aus dem Küchenfenster entdeckt. Hier freute sich gerade eine dicke Hummel über die weißen Blüten.
Das ist aber ein schöner Blick

Das wird grade nett.
Das bei euch das Blattwerk schon da ist finde ich sehr schön
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Irm am 04. September 2020, 18:14:17
Nein, das ist neu gepflanzt. Einige Blätter sind schon da, aber eigentlich nur von noch nicht blühenden hed.Sämlingen. Ach ja, und die purpurascens natürlich, die sind schon beblättert.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 04. September 2020, 21:09:51
Wenn mich nicht alles täuscht, werde ich daran noch eine ganze Zeit meine Freude haben.  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 04. September 2020, 22:24:41
 :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 05. September 2020, 09:27:10
Als wolle die linke Blüte der anderen unters "Röckchen" schauen  8)

Oder vielleicht doch auf den Kussmund küssen  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 05. September 2020, 10:18:31
Als wolle die linke Blüte der anderen unters "Röckchen" schauen  8)

Oder vielleicht doch auf den Kussmund küssen  :D
;D

Im KH kommen die ersten Cyclamen graecum ex CSE

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 05. September 2020, 10:19:21
die Blüte
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 05. September 2020, 12:46:30
meine dunkelsten hederis stehen zwischen der Sanguinaria canadensis, weit weg von den anderen, um auch bei den Nachkommen nur dunkle zu haben. Scheint gut zu funktionieren, die Blüten erscheinen, sobald das Laub der S. im Spätsommer weg ist. Sämlinge gibt es auch dieses Jahr wieder :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 05. September 2020, 12:51:03
schon letztes Jahr hatte ich sie direkt an Ort und Stelle vereinzelt. Gekauft habe ich 6 Pflanzen, die haben sich schon fast verdreifacht. Ich bin gespannt auf die erste Blüte der Nachkommen!

Glücklicherweise ist auch das Laub recht schön und nicht nur die Blüte.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 05. September 2020, 12:53:17
Glückwunsch, dass es so gut mit der schönen Farbe klappt!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: goworo am 05. September 2020, 18:07:14
Jetzt kommen sie aus allen Löchern gekrochen  ;D


(https://up.picr.de/39371660ke.jpg)

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 05. September 2020, 18:30:38
Jetzt kommen sie aus allen Löchern gekrochen  ;D
Sehr schön diese Löcher
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: polluxverde am 05. September 2020, 21:56:20
Die herbstblühenden Cyclamen sind bei uns deutlich unterrepräsentiert  --  schöne  Bilder und Pflanzen hier !

Diese habe ich mal vor 2 Jahren als Hederifolium " so me white " erstanden.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: polluxverde am 05. September 2020, 21:58:30
Die meistem der Hederifolia sind zudem auch ziemlich angefressen,  wie der beobachtende Gärtner.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 06. September 2020, 00:29:39
Das können gern mal Schnecken sein, die fressen die Blütenblätter (wenn es sonst nicht viel wegen Dürresommer gibt).
Das Laub haben sie bei mir immer in Ruhe gelassen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 06. September 2020, 15:07:02
Die herbstblühenden Cyclamen sind bei uns deutlich unterrepräsentiert  --  schöne  Bilder und Pflanzen hier !

Diese habe ich mal vor 2 Jahren als Hederifolium " so me white " erstanden.
Die sehen doch schon recht üppig aus. Mir gefällt es sehr.

Bei uns geht es jetzt auch mit den C. mirabile los. Als erstes zeigt sich ein Cyclamen mirabile ´Tilebarn Nicholas´. Den Samen habe ich im Spätherbst 2018 ausgesät. Dies ist eine Erstblüte.

Das Blatt ist noch immer etwas rötlich. Das verschwindet aber noch.
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/ACtC-3f6V76TGw3_cku4S0CdXbdMTXTPz8cyKS8Eje5CzWq2uqmoWKAHJ6uMeDSXOJWXjEXQiNdvWd1ufY3-M6AujmSN5xdj0MMfXEHXBPqH95du2T0tpT6-RxYf6b1JkNFxm66WcCCMg4VT6Bs0PEmV1ID0vQ=w734-h413-no?authuser=0)

Die Blüte ist relativ dunkel, oder?
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/ACtC-3cYYPlm-9jzC8U90Wis8xZhTDHKa17lEao83bXU0oFC5DJq4Jcm7-fB3-SThJEtyx0EJ__GWymJ8mMZhr12b-GcRRvkUnlR_c-Hr9fzJgj__WD8roUGhuHDrRLbL3UZX0NSd0P3-m77ypdgmOY4xxBNMA=w734-h413-no?authuser=0)

Einige zeigen auch eine total Rotfärbung im Blatt.
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/ACtC-3c75GXI8iWxDlEhqcBt8YuiFnFFVVd0X9D4mgsWovZ6DA_tM8xOgirXXD20TSqnCsh3l90qmAWnrgupR_YCkhyy86NEZ6I3CZlL3gfm_6fwFU9srO-6bBD92WJYhvTRYy9TzSg4JUS9gnb36Ekpulh0fw=w734-h413-no?authuser=0)


Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 06. September 2020, 15:21:44
Der Hammer! und ich hab wieder vergessen, mir eine mitzubestellen...Vergesslichkeit muss bestraft werden...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 06. September 2020, 17:56:14
Irre - ich persönlich brauche kein rotes Laub bei Cyclamen, aber es sieht schon sehr ungewöhnlich aus!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 06. September 2020, 18:23:38
Irre - ich persönlich brauche kein rotes Laub bei Cyclamen, aber es sieht schon sehr ungewöhnlich aus!
Na wie das halt beim sammeln so ist aber sie werden ja wieder grün. ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 06. September 2020, 21:03:46
Machen das Rote Laub eigentlich alle C. mirabile?
Ich frage deshalb weil ich heute eine bunte Mischung junge in die Freiheit entlassen habe, hatte ich im Januar gesät.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 06. September 2020, 21:09:36
Ich denke nicht. Ich habe von verschiedenen mirabìle-Sorten Aussaaten. Welche haben rinförmig rötliche Punkte andere im Zentrum eine Weihnachtbaum Struktur. Ich mach mal ein paar Fotos

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 06. September 2020, 22:46:00
aus der Aussaat einer Portion Samen noch von Jan Bravenboer sind drei weiße Exemplare v. purpurascens hervorgegangen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 06. September 2020, 22:57:05
Klasse!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Norna am 07. September 2020, 07:25:30
Ja, und das Laub passt auch so schön zu den weißen Blüten!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 07. September 2020, 07:31:39
Nochmal: Das schöne ist das Blüten und Blätter gleichzeitig da sind. Bei den ersten Blüten der hederifolium fehlt ja immer der schöne Gesamteindruckt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Norna am 07. September 2020, 07:39:33
Da hast Du recht, aber große C. hederifolium produzieren solche Blütenmassen dass ich die Blätter nicht vermisse. Und nicht immer gefällt mir die Kombination von Blüten- und Blattfarbe. Leider entwickeln sich C. purpurascens  wegen der zunehmenden Trockenheit der letzten Jahre in meinem Garten nicht mehr so gut, da sind die C. hederifolium die dankbareren Herbstblüher im Beet.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 07. September 2020, 07:49:33
OT. Eine schöne große mit rötlicher Blattmitte macht mir sehr viel Freude mit der Blütenmenge, danke nochmals
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 07. September 2020, 08:01:51
Norna, da sagst Du was … obwohl jetzt mit dem neuen Platz für die vom Lord, wo ich bei Trockenheit täglich den Tomatenkübel daneben wässere - das ist irgendwie glücklich. Zumal es da im Sommer recht "leer" ist, wenn die Leucojum eingezogen haben. Das stört normalerweise wenig, weil es nur seitlich am Haus ist und die Weigelie daneben sich sehr breit macht, aber die habe ich halt erst vor einiger Zeit gestutzt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 10. September 2020, 10:16:23
hab freude an meinen töpfen dieses jahr
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 10. September 2020, 10:20:47
.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 10. September 2020, 10:30:50
.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 10. September 2020, 13:24:00
.

:D

            nehme ich.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Eckhard am 10. September 2020, 20:07:36
Schöne Pflanzen! !!!!! :o
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 10. September 2020, 20:30:16
allesamt!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 10. September 2020, 21:00:45
Bei den graecum geht's weiter
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Tungdil am 10. September 2020, 21:30:59

Das Blatt ist noch immer etwas rötlich. Das verschwindet aber noch.
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/ACtC-3f6V76TGw3_cku4S0CdXbdMTXTPz8cyKS8Eje5CzWq2uqmoWKAHJ6uMeDSXOJWXjEXQiNdvWd1ufY3-M6AujmSN5xdj0MMfXEHXBPqH95du2T0tpT6-RxYf6b1JkNFxm66WcCCMg4VT6Bs0PEmV1ID0vQ=w734-h413-no?authuser=0)

Das sieht ja außergewöhnlich aus, APO!
Wie eine Tanne im Schneesturm. Toll! :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 10. September 2020, 21:36:22
Zum Teil kommen sie ganz rot
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 11. September 2020, 12:18:01
Irre!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 11. September 2020, 12:47:35
Kann man sie in Deiner Gegend im Beet kultivieren, APO? Man sieht sie ja auf Fotos  fast nur in schönen Töpfchen in Glashäusern stehen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Gartenplaner am 11. September 2020, 13:01:14
C. mirabile soll bis -10 aushalten.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 11. September 2020, 15:00:07
Cyclamen mirabile kommen nach der ersten Anzuchtzeit  immer nach draußen. Cyclamen graecum sind die ersten Pfleglinge. Von denen versuche ich jetzt auch ein paar draußen. Es gibt einige Liebhaber bei dehnen sie schon jahrelang im Garten stehen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anomatheca am 11. September 2020, 20:39:05
Cyclamen graecum sind die ersten Pfleglinge. Von denen versuche ich jetzt auch ein paar draußen. Es gibt einige Liebhaber bei dehnen sie schon jahrelang im Garten stehen.
Z.B. bei mir stehen sie schon seit ca. 20 Jahren draußen, blühen allerdings viel schlechter als im Kalthaus.
Beim unten abgebildeten Exemplar soll es sich lt. Etikett um ein hederifolium handeln. Die Blüten sitzen verkehrt herum. Merkwürdig ist auch die Färbung, die man vielleicht als semialba bezeichnen könnte. Ich kenne sowas von C. cyprium, cilicium und persicum.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 11. September 2020, 21:08:49
Könnte das https://hillviewrareplants.com.au/plant/cyclamen-hederifolium-stargazer
Sein
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 11. September 2020, 21:13:27
Das hatte ich mir auch im Netz gerade angeschaut. Ist es identisch mit 'White Form' bei Ashwood?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Scabiosa am 11. September 2020, 21:16:42
Danke für Eure Einschätzung zur Winterhärte von C. graecum und mirabile. Dann werde ich wohl Frau Brinkers in Kürze mal kontaktieren und mein Glück versuchen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anomatheca am 12. September 2020, 12:10:28
Danke Euch. Jetzt muss ich nur noch klären, wo diese ungewöhnliche Sorte `Stargazer´herstammt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 12. September 2020, 12:12:19
Und bei mir kommt Stargazer endgültig auf die Wunschliste  8)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anomatheca am 12. September 2020, 17:57:22
Cyclamen x hildebrandii (hederifolium x africanum) ist in meinen Augen eine überflüssige Kreuzung, da sie wie hederifolium aussieht, oder auch wie das kaum zu unterscheidende africanum, aber nicht so zuverlässig winterhart ist. Ich halte sie vorsichtshalber im Topf.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 12. September 2020, 18:15:32
Sie hybridisiern natürlich da sie am gleichen Standort wachsen. Sie sind fertil
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Herbert1 am 12. September 2020, 18:55:07
C. cilicicum
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Herbert1 am 12. September 2020, 18:55:34
C. graecum
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 12. September 2020, 19:27:02
Schön das die cilicicum schon blühen. Bei uns ist noch nichts zu sehen. Die graecum, sehr schön.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Veronica am 13. September 2020, 18:50:53
Wunderbar, durch eure Bilder zu surfen! :D
Ein paar Aufnahmen kann ich auch beisteuern, manche purpurascens haben den Höhepunkt bereits überschritten.

(https://up.picr.de/39428933kq.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Veronica am 13. September 2020, 18:53:42
Einfach quer durch

(https://up.picr.de/39428968ca.jpg)

(https://up.picr.de/39428974ta.jpg)

Stargazer

(https://up.picr.de/39428995zg.jpg)

(https://up.picr.de/39429013lo.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Veronica am 13. September 2020, 18:55:30
Nicht grad blütenweiß

(https://up.picr.de/39429037kh.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Veronica am 13. September 2020, 18:56:52
.
(https://up.picr.de/39429061fd.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Veronica am 13. September 2020, 18:58:06
Zum Teil kommen sie ganz rot

Beneidenswert!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Veronica am 13. September 2020, 19:00:06
hab freude an meinen töpfen dieses jahr

Kein Wunder!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 13. September 2020, 19:03:52
Hallo Veronica
da hast du ein paar sehr schöne Blüten gezeigt
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Veronica am 13. September 2020, 19:06:54
Hallo Veronica
da hast du ein paar sehr schöne Blüten gezeigt

Vielen Dank!
Eins habe ich noch gefunden:

(https://up.picr.de/39429172lr.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 14. September 2020, 11:06:04
Zwei Fragen an die Experten:

Kann man Cyclamen x whitei auspflanzen oder ist diese Hybride grenzwertig alldieweilen dort Graecum'blut' enthalten ist?

Cyclamen hederifolium ssp. crassifolium: genauso wie die sonstigen hederifolium oder muss die wärmer, sonniger,  sonstwas stehen, da vom Peloponnes?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 14. September 2020, 12:22:53
Man kann es versuchen. Ich würde dir eine zum versuchen vorbei bringen.
Hab ich schon mal gezeigt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 14. September 2020, 14:20:45
Ich hab heute alle Cyclamenbeete vorsichtig von Unkraut und Co befreit, ein neues Kleines angelegt, 3 Hedis ausgepflanzt, bei 2 Neuen suche ich noch den optimalen Platz...alles ehrfürchtig betrachtet und mich gefreut. Bilder kommen die Tage. Musste heute wieder mal feststellen, ich werde alt, buddeln in stark gehockter Stellung und lange knieen ist nix mehr für mich  :-X
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 14. September 2020, 16:46:14
Kniend auf Kissen geht noch aber es werden immer mehr Steine im Beet um sich dann wieder hoch zu biemen  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 14. September 2020, 16:55:31
Ich brauch dringend gute Kissen...Die aus dem Gartencenter sind nichts für mich, außerdem drücken die in der Kniekehle und verrutschen. Als wir damals unsere Wohnung haben durchfliesen lassen, hatte einer der Mitarbeiter ganz tolle Teile an, da konnte man sich auf die Knie fallen lassen und nichts ist passiert. Leider gibt es diesen Hersteller nicht mehr...
Hat jemand Erfahrungen mit den Ward-Kniepolstern?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 14. September 2020, 17:02:25
Ein bisschen OT. Es gibt im Arbeitsbekleidungsläden Hosen die im Kniebereich Innentaschen haben um Kniekissen rein zu stecken. Ich nehme immer zwei Kissenplatten und kann dann am Beet langrutschen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 14. September 2020, 17:07:26
 ;D
Nee, so was will ich nicht...Hätte schon gerne was zum komfortablem umschnallen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: rocambole am 14. September 2020, 17:21:37
die Ward-Teile sind so ok auch zum knien auf Steinpatten etc. - aber über Hosenbein getragen ist man doch öfter am Zuppeln. Untendrunter habe ich noch nicht probiert
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 14. September 2020, 17:28:28
Ah, ein Aspekt, den man nicht außer Acht lassen sollte. Allerdings hab ich meist nur Leggings im Garten an, da müsste es doch eigentlich mehr Körperkontakt geben oder?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Ulrich am 14. September 2020, 17:40:46
Immer noch OT. Wir benutzen stinknormale Kniekissen, an die Umschnalldinger kann ich mich nicht gewöhnen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 14. September 2020, 17:42:12
Danke für die Info...schuldigung wegen OT... :-[
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 14. September 2020, 17:46:31
Ich hatte das ja angefangen  :'(
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Jule69 am 14. September 2020, 17:54:03
Nee, eigentlich ich, aber egal... Ich nehm die Schuld volle Kanne auf mich  ;D
...und morgen kommen neue Bilder von meinen Cyclamen-Ecken...hoffe ich.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Herbert1 am 14. September 2020, 18:16:09
In Oberösterreich blüht und duftet es auch recht nett in den Wäldern...
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: RosaRot am 14. September 2020, 18:24:19
Man kann es versuchen. Ich würde dir eine zum versuchen vorbei bringen.
Hab ich schon mal gezeigt.

Danke für das Angebot!  :)
Hier steht allerdings ein Töpfchen Sämlinge, die als C. x whitei gekennzeichnet sind (sind also fertile Hybriden?), deswegen die Frage; das werde ich jetzt im Garten versenken und nur eins als 'Muster' getopft lassen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Herbergsonkel am 14. September 2020, 19:47:36
Einzelstück
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Herbergsonkel am 14. September 2020, 19:49:39
und Schattenspender mit Imbiss ...?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Veronica am 16. September 2020, 20:10:22
Jetzt kommen auch die Blätter

(https://up.picr.de/39449495ux.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Veronica am 16. September 2020, 20:11:13
 :D

(https://up.picr.de/39449510fr.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Veronica am 16. September 2020, 20:12:09
 :D

(https://up.picr.de/39449521ns.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Veronica am 16. September 2020, 20:14:07
Im Verblühen

(https://up.picr.de/39449542cw.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 16. September 2020, 20:17:55
Jetzt kommen auch die Blätter
und die können sich sehen lassen
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Veronica am 16. September 2020, 20:21:44
Danke! Da gibt es noch mehr, um mal ein wenig anzugeben.  8)  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 16. September 2020, 20:27:18
Die letzte ist das eine Fairy Rings? Die vor der fast verblüten
Sehr schönes Blatt

Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: zwerggarten am 16. September 2020, 23:34:53
ach ja, die blätter. :)
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 17. September 2020, 10:23:37
Neues zu den Cyclamen purpurascens „Ahlburg“: Auch das dritte im Frühling gepflanzte Ahlburg ist ein weiß blühendes C. hederifolium.  ::)

Ich hab jetzt alle fünf reklamiert und warte auf Antwort.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 17. September 2020, 10:38:02
ich will ja niemanden was unterstellen
aber soviele weisse purpurs wie die käufer gerne hätten gibts halt nicht.................iwie bin ich froh drüber, sonst wären sie nix bsonders
hier sind die coum schön im laub, wahrscheinlich haben sie schon knospen angesetzt
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Alva am 17. September 2020, 10:41:45
Ich verstehe nicht, was du meinst. Die Ahlburg haben normale rosa Blüten.

https://shop.gaertnerei-schoebel.de/search?sSearch=ahlburg
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Veronica am 17. September 2020, 11:56:52
Die letzte ist das eine Fairy Rings? Die vor der fast verblüten
Sehr schönes Blatt

Meinen Aufzeichnungen nach, ja.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 17. September 2020, 12:26:14
👍
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 18. September 2020, 20:36:56
Jetzt kommen weitere Cylamen x whiteiae und auch diese Blattformen sind sehr interessant.
Hier noch ein whiteiae mit einem fast Fairy Rings Blatt.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 18. September 2020, 20:40:13
und dann noch eins mit einem pfeilförmigen Blatt mit Pfeilspitze. An der Blattbasis ist ein rötliches Fleck. Da das bei anderen hedis auch auftrittkann das eventuell genetisch bedingt sein?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: Anke02 am 18. September 2020, 20:48:41
Spannend und schön!
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 18. September 2020, 20:55:54
Ich habe meine Sämlinge vom Dezember 2018 weiter vereinzelt.
Hier die schon mal gezeigten CSE 11001.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 18. September 2020, 20:57:06
Noch eines
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 18. September 2020, 20:58:42
Und
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 18. September 2020, 21:00:05
 :D
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 18. September 2020, 21:01:34
Ich habe meine Sämlinge vom Dezember 2018 weiter vereinzelt.
Hier die schon mal gezeigten CSE 11001.
Die sind schon schön gezeichnet. Aufnahme 2 ist aus welcher Absaat?
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 18. September 2020, 21:02:12
Und das letzte aus dem. Potpourri.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 18. September 2020, 21:03:00
Ich habe meine Sämlinge vom Dezember 2018 weiter vereinzelt.
Hier die schon mal gezeigten CSE 11001.
Die sind schon schön gezeichnet. Aufnahme 2 ist aus welcher Absaat?
Wie gesagt, alle CSE 11001
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 18. September 2020, 21:07:30
Ich werde morgen auch mal ein paar Jungpflanzen zeigen. Die sehen ähnlich aus sind aber aus ganz anderen Saattüten, deshalb meine Frage.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 18. September 2020, 21:07:50
CSE 11054 finde ich richtig schräg. Es kann sich bezüglich der Blattzeichnung nicht entscheiden. Es sei denn, das ganz helle Blatt würde zu einem Nachzügler gehören, der sich exakt auf sein Geschwister gesetzt hätte.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 18. September 2020, 21:09:17
Ich werde morgen auch mal ein paar Jungpflanzen zeigen. Die sehen ähnlich aus sind aber aus ganz anderen Saattüten, deshalb meine Frage.
Meine Erfahrung ist, dass man schon drei Jahre abwarten sollte, um die Blattzeichnung gut beurteilen zu können.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 18. September 2020, 21:12:11
Ja oder noch länger. Die Absaaten sind auch von Dez. 2018
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 18. September 2020, 21:26:41
Übrigens habe ich von dem pfeilblättrigen zinnfarbenen zwei identisch aussehende Sämlinge. Das scheint also recht stabil zu fallen.
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: APO1 am 18. September 2020, 21:29:42
Der von dir zeigt noch keine Reaktion. Ich denke aber es wird noch
Titel: Re: Cyclamen 2020
Beitrag von: oile am 18. September 2020, 21:35:42
Das will ich doch hoffen. Die Mutterpflanzen hat schon wiedegut angesetzt. Allerdings habe ich noch nie in ihrer Nähe Sämlinge gefunden.