Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Im schlimmsten Fall hebst du einen Graben aus und wirfst sie einfach hinein - hab ich mal mit Narzissen gemacht, geht  ;) (Anubias)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Oktober 2020, 02:48:13
Erweiterte Suche  
News: Im schlimmsten Fall hebst du einen Graben aus und wirfst sie einfach hinein - hab ich mal mit Narzissen gemacht, geht  ;) (Anubias)

Neuigkeiten:

|23|9| Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone

Seiten: 1 ... 63 64 [65] 66 67 ... 445   nach unten

Autor Thema: Tops und Flops beim Pflanzenversand  (Gelesen 754124 mal)

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35720
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #960 am: 10. Oktober 2013, 19:12:37 »

heute sind drei Päonien von Miely angekommen. Gleich habe ich die Rechnung beglichen, das finde ich wichtig und ist nur fair, dass die Gärtner sofort ihr Geld bekommen. Die Paeonien sind schon gepflanzt. Es war gutes Gartenwetter dafür. Sogar die Sonne kam zum Schluss raus.

Bin gespannt auf nächstes Jahr!
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen zitiert von Susan Moon - lange vor COVID-19

scienceploitation - Ausbeutung und Missbrauch von Wissenschaft - Timothy Caulfield 27. April 2020 in Nature

lune5

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 358
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #961 am: 11. Oktober 2013, 18:57:52 »

Zum ersten Mal bei Zauberstaude bestellt: Schnelle Lieferung, gute Verpackung, gut bewurzelte Pflanzen. Ich hatte nachträglich noch nach zwei Pflanzen gefragt, die nicht im Sortiment waren, auch die wurden besorgt.
LG lune
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23060
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #962 am: 12. Oktober 2013, 12:22:12 »

heute sind drei Päonien von Miely angekommen. Gleich habe ich die Rechnung beglichen, das finde ich wichtig und ist nur fair, dass die Gärtner sofort ihr Geld bekommen. Die Paeonien sind schon gepflanzt. Es war gutes Gartenwetter dafür. Sogar die Sonne kam zum Schluss raus.

Bin gespannt auf nächstes Jahr!


Sehr löblich. Mach ich auch so.

Obwohl man dann einfach weniger freundliche Briefe bekommt.

"...sicher haben sie das gute Gartenwetter dazu genutzt, im Garten zu arbeiten. Könnte es deshalb gegebenenfalls vielleicht eventuell Ihrer Aufmerksamkeit entgangen sein, freundlicherweise meine Rechnung zu begleichen?.."
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15568
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #963 am: 12. Oktober 2013, 16:18:42 »

Solche witzigen Briefe hab ich noch nie bekommen... ;D
Allerdings halte ich es auch so, wenn Anbieter mir die Möglichkeit bieten, nach Lieferung das Geld zu überweisen, mache ich es auch sofort. Ich weiß, was es heißt, selbstständig zu sein und auf Zahlungen zu warten...Manche Zahlungsmoral bricht einem das Kreuz...
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35720
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #964 am: 12. Oktober 2013, 17:53:08 »

eben! Wie meine Großmutter zu sagen pflegte: wä et Krütz hat ...
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen zitiert von Susan Moon - lange vor COVID-19

scienceploitation - Ausbeutung und Missbrauch von Wissenschaft - Timothy Caulfield 27. April 2020 in Nature

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23060
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #965 am: 16. Oktober 2013, 08:00:31 »

"Blumenbachs Butterbirne" kam gestern wohlbehalten von der Baumschule Pflanzlust an.

Super Sortiment an alten Obstsorten, gute Ware, schnelle Lieferung. Ich hatte erst Bedenken wegen Vorkasse, aber es hat alles gut geklappt.

Gerne wieder.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

sarastro

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #966 am: 16. Oktober 2013, 08:24:03 »

Mir wird nix anderes übrig bleiben. Oder ich fahr die 100 Kilometer doch.

Nun hast Du zwar schon zugeschlagen,
aber 100km sind doch keine Entfernung... da kostet der Sprit weniger als das Porto.
Verbunden mit einem Ausflug, noch ne andere Gärtnerei od. ähnliches besichtigt, ein-zwei weitere Pflanzen eingekauft und schon relativieren sich Aufwand und Kosten :P
Gerade bei Dir da unten ist dies doch leicht möglich.

@Hausgeist,
Sicher es sind zwei verschied. Leistungen, aber selbstverständlich gehören sie zusammen kalkuliert. Bei Käufer wie Verkäufer.
Denn beide machen den Gesamtpreis aus.
Auf den km rechne ich 0,50 Eurocent Sprit und Amortisation, abgesehen von der Zeit, die ich auf den chaotischen Autobahnen verplämpere. Wer nur den Spritpreis alleine rechnet, lügt sich in die eigene Tasche. Aber da ist ja noch das Gärtnereierlebnis... ::) ;) Und ein Ausflug verbindet man ja mit Kaffee, Bier, Kohl und Pinkel....
Darum verstehe ich manche Zeitgenossen nicht, wenn sie wegen dem bisschen Portokosten jammern. Es sind dies allerdings nur sehr wenige.
« Letzte Änderung: 16. Oktober 2013, 08:25:05 von sarastro »
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23060
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #967 am: 16. Oktober 2013, 14:02:30 »

Und ein Ausflug verbindet man ja mit Kaffee, Bier, Kohl und Pinkel....


Bei dir gibts Kaffee, Bier, Kohl und Pinkel(gelegenheit) ? :D

Ich jammere ja nicht. Ich überlegte nur, ob 39 Euro Versand bei 35 Euro Baumpreis für mich akzeptabel sind.
Jetzt bin ich ja den Weg gegangen, einen im Versand wesentlich günstigeren Halbstamm zu nehmen, und ihn selbst zum Hochstamm zu ziehen. Noch dazu waren die Erfahrungen mit der Baumschule äußerst positiv.

Das mit dem persönlich Hinfahren hat durchaus was. Allerdings hasse auch ich Autobahnen. Zudem kann ich nicht mal jemanden mitnehmen, weil mein Auto mit mir und einem Hochstamm bereits voll ist ;)
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

lune5

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 358
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #968 am: 16. Oktober 2013, 18:54:40 »

Zitat
Bei dir gibts Kaffee, Bier, Kohl und Pinkel(gelegenheit) ?

Sach bloß! Hat es sich immer noch nicht bis ins Mainviereck herumgesprochen, dass norddeutsche Pinkel was Leckeres ist?! Schön würzig und fettig. Und dass sich alljährlich zur Winterszeit die Fan-Gruppen des Nordens versammeln, beflügelt von geistigen Getränken durch Wald und Flur streifen, um schließlich in Gasthäuser einzufallen und sich bei Musik und Tanz diesem kulinarischen Genuss hinzugeben.
LG lune
Gespeichert

Herr Dingens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3667
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #969 am: 16. Oktober 2013, 19:56:13 »

Busladungsweise fährt man von hier nach Bremen oder in sonstige Hochburgen hochprozentiger Kohl und Pinkel-Veranstaltungen. Im Mainviereck hingegen ist man während dieser Zeit mit Spätlese oder Eiswein beschäftigt, Kohl und Pinkel ist den Menschen dort eher fremd ;). Deshalb auch die Neigung zu bestimmten Assoziationen ...
Gespeichert
Viele Grüße aus Nan, Thailand

GreenThumb

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #970 am: 17. Oktober 2013, 15:40:26 »

Zum ersten Mal Online bestellt. Ein super Produkt wars und heute angekommen. Ich bin zufrieden. Schön ordentlich verpackt und fixer Versand, sodass die Blumen nicht allzu lang im Packet bleiben mussten. :)

@Mediterraneus:
wie schnell wurde sie versendet?
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2013, 09:54:55 von Nina »
Gespeichert

Danilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6743
  • Convolvulo-Agropyrion, Barnim|6b & Südhessen|7b
    • Gartenbilder
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #971 am: 17. Oktober 2013, 16:35:16 »

Die gibt es auch ohne Versandkosten in jedem gutsortierten Baumarkt.
Nebenbei: Packete kommen auch ohne 'c' an. Wenn Du öfter Rhodos bestellst, sind das etliche Bytes, die unnötig irgendwelche Gartenforenserver belasten.
Gut, daß es hier einen Änderungslink gibt - eine Keilschrifttafel wäre für alle Zeit versaut. Umsonst gebrannt.
Gespeichert
Alles ist Aster und nichts ist Aster!

raiSCH

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5368
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #972 am: 17. Oktober 2013, 17:33:03 »

ja, aber welche "Blumen" sollten da "nicht allzu lang im Packet bleiben" - hatte der Rhodo noch Beipack?
Gespeichert

planwerk

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7287
  • Seebruck, Chiemsee
    • planwerk, Die Hostagärtnerei am Chiemsee
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #973 am: 17. Oktober 2013, 17:37:05 »

Sowas vielleicht?

Klarer Fall von Schbämm. *unlike*
Gespeichert
Staudige Grüße vom Chiemsee!

raiSCH

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5368
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #974 am: 17. Oktober 2013, 17:39:43 »

Aber versucht wird's immer wieder...
Gespeichert
Seiten: 1 ... 63 64 [65] 66 67 ... 445   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de