Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Vernetzte Systeme haben keine Grenzen.... (partisanengärtner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
02. August 2021, 23:43:04
Erweiterte Suche  
News: Vernetzte Systeme haben keine Grenzen.... (partisanengärtner)

Neuigkeiten:

|20|12|Man darf am Wetter nie verzweifeln, solange noch ein blauer Fleck am Himmel steht. (Arthur Schopenhauer)

Seiten: 1 ... 19 20 [21]   nach unten

Autor Thema: Senkgarten und Senk(sitz)platz  (Gelesen 164254 mal)

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23631
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Senkgarten und Senk(sitz)platz
« Antwort #300 am: 27. Mai 2021, 18:10:54 »

Wenn mir einer unterkommt, ist er mir ;D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15741
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Senkgarten und Senk(sitz)platz
« Antwort #301 am: 27. Mai 2021, 18:15:41 »

👍👍👍
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, wo ich lerne - unterm Goldfrosch-Bild den Globus anklicken! ;-)

unguis-cati et candelabrum

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Asinella

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 383
  • Unterallgäu 680 m ü.M.
Re: Senkgarten und Senk(sitz)platz
« Antwort #302 am: 27. Mai 2021, 18:26:55 »

Irgendwann sind sie mal zu was zu gebrauchen
.
Das ist hier auch seit Generationen das Mantra. Das stehende Rohr fiel bei Bauarbeiten vor 10 Jahren an und wurde gleich verbaut. Die dunklen Keramikrohre lagerten seit den 70er Jahren  ;D.
.
Ich würde jetzt nicht alles auf den Kopf stellen. Sieht doch gut aus, Ideen kommen meist spontan und plötzlich. Und wer weiß, was dir mal wieder über den Weg läuft, einen guten Platz und eine Aufgabe sucht und dann genau da hin passt. (Dann bauchst Du nur wieder ein neues Projekt für das Material, das dann weg kommt  ;))
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23631
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Senkgarten und Senk(sitz)platz
« Antwort #303 am: 25. Juli 2021, 09:56:53 »

Die Kletterrose "Peach Melba" finde ich bis jetzt richtig gut. Sie legt gut los, ist bis jetzt gesund, duftet gut und die Blüten halten gut in der Vase. Die Farbe ist veränderlich, manchmal nur blass lederfarben und etwas morbide :D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Hawu

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 449
Re: Senkgarten und Senk(sitz)platz
« Antwort #304 am: 01. August 2021, 09:51:37 »

Die Kanal-Säulen sind zur Bewässerung der Rosen, so gelangt das Gießwasser gleich in die Tiefe an die Rosenwurzeln.

Diese Art des Recycling gefällt mir ausgesprochen gut.
Allerdings hätte ich bei den Rohren die Befürchtung, daß da irgendwelche Tiere (Jungvögel) drin verschwinden könnten. Ich würde da vermutlich aus etwas Kükendraht eine Kugel biegen und die ins Rohr stopfen.
(Aber vielleicht bin ich auch nur übervorsichtig, weil ich  heuer ein Eichhörnchen aus Nachbars offener Regentonne retten mußte und mir unser Schornsteinfeger kürzlich von zwei(!) Käuzchen erzählte, die in einen Schornsstein gestürzt waren).

Dein Backsteinlager war mir auch gleich aufgefallen. Finde ich Klasse. So viel schöner als meine Steine, die ich nur ganz profan an der Hauswand gestapelt habe.
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23631
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Senkgarten und Senk(sitz)platz
« Antwort #305 am: 01. August 2021, 09:56:43 »

Das mit den Kükendrahtkugeln ( hier sind es "Hasendraht"kugeln ;D ) ist eine gute Idee. Werde ich ausprobieren.
In den Regentonnen stehen hier immer Holzstäbe drinnen, damit Tiere rauskrabbeln können, oder die Tonnen sind mit einem Deckel abgedeckt.
Steinstapel sehen überall gut aus, finde ich, kann man an der Hauswand sicher auch gut mit einbinden.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung
Seiten: 1 ... 19 20 [21]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de