Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr Mass zu halten. (Friedrich Nietzsche)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. September 2022, 00:04:10
Erweiterte Suche  
News: Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr Mass zu halten. (Friedrich Nietzsche)

Neuigkeiten:

|12|8|Vita brevis, ars longa, occasio praeceps, experientia fallax, iudicium difficile.  (Hippokrates)

Seiten: 1 ... 9 10 [11] 12 13 ... 15   nach unten

Autor Thema: Heißrotte  (Gelesen 48073 mal)

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6574
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯 M/M/B
Re: Heißrotte
« Antwort #150 am: 29. März 2022, 09:09:59 »

Salü Ernst

Kompostieren ist eine Art "freudige Leidenschaft" von mir.
Damit kommt man auch mit den Nachbarn zusätzlich immer wieder ins Gespräch *inkl. den Kinder.
Dazu ideal geeignet den Kopf frei zu machen vom Berufsalltag.
Verteilst du den auch wieder in der Nachbarschaft?

Ja, der wird auch in der Nachbarschaft verteillt und zur Verfügung gestellt.
Ein Mitgrund weshalb die Boxen nummeriet sind.
Beispielsweise:
A) Einfüllen bei Eins
B) Beziehen aus der Vier

*Am Samstag kam ein Nachbarskind (1. Klasse) vorbei.
"Papa hat Rasen, brauchts du was für neue Erde oder die Würmer"
Schlussendlich geliefert bekommen.
Am Schluss kam der Nachwuchs mit seiner Kinderschubkarre um Komposterde abzuholen für seine Pflänzchen.  :)

Grüsse Natternkopf
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25050
Re: Heißrotte
« Antwort #151 am: 29. März 2022, 09:30:54 »

durch dir macht es mir auch mehr freude :D
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17674
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Heißrotte
« Antwort #152 am: 29. März 2022, 10:26:12 »

Salü Ernst

Kompostieren ist eine Art "freudige Leidenschaft" von mir.
Damit kommt man auch mit den Nachbarn zusätzlich immer wieder ins Gespräch *inkl. den Kinder.
Dazu ideal geeignet den Kopf frei zu machen vom Berufsalltag.
Verteilst du den auch wieder in der Nachbarschaft?

Ja, der wird auch in der Nachbarschaft verteillt und zur Verfügung gestellt.
Ein Mitgrund weshalb die Boxen nummeriet sind.
Beispielsweise:
A) Einfüllen bei Eins
B) Beziehen aus der Vier

*Am Samstag kam ein Nachbarskind (1. Klasse) vorbei.
"Papa hat Rasen, brauchts du was für neue Erde oder die Würmer"
Schlussendlich geliefert bekommen.
Am Schluss kam der Nachwuchs mit seiner Kinderschubkarre um Komposterde abzuholen für seine Pflänzchen.  :)

Grüsse Natternkopf
Ein sehr habenswerter Nachbar. Danke für Deine vielen guten Ratschläge und Dein Vorbild.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Zausel

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 163
Re: Heißrotte
« Antwort #153 am: 29. März 2022, 11:27:15 »

... Ein sehr habenswerter Nachbar. ...
Habenswert sind auch Nachbarn, die einem fertigen Kompost abnehmen. Meine Nachbarin war ganz stolz darauf, wie gut ihr Rasen (mit dem Kompost von mir) endlich wuchs. Nun kommt dort ein Parkplatz hin und mein Kompost findet neuerdings unter Büschen und Bäumen seine Ruhe.    :'(
Gespeichert
.

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6574
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯 M/M/B
Re: Heißrotte
« Antwort #154 am: 05. April 2022, 10:22:54 »

Alltags Kompostbox A) teilentleert und in Kompostbox 2) eingebracht.
War Relativ trocken. Pro Schubkarre eine Giesskanne zum befeuchten dazu gemischt.

In der gestrigen Mischung in Box 1 hat es schon wieder 35°
Morgens Kompost Box 1 und Kompost Box 2, durch gemischt, nachbefeuchtet.
Alles in Box 1 eingebracht und mit Herbstlaub zugedeckt.

Mal schauen was es noch an Temperatur ergibt.

Grüsse Natternkopf
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Konstantina

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 406
Re: Heißrotte
« Antwort #155 am: 05. April 2022, 13:47:19 »

Ich habe in youtube ein Filmchen über Heißrotte angeschaut, da wurde gesagt, dass man den Kompost alle 2-3 Tage umsetzen muss.
Natternkopf, machst du es auch?

Ich muss mir unbedingt ein Kompost Thermometer besorgen :)
Gespeichert

Felcofan

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 628
Re: Heißrotte
« Antwort #156 am: 05. April 2022, 14:42:37 »

der entscheidende Punkt für die Heißrotte ist die Startmenge.
Wenn du "ansparst", Häcksel oder Holziges parat hast, und auf einen Schlag etwa einen Kubikmeter  mit Rasenschnitt oä ansetzt, wird es schön heiß,

so eine isolierte Kompost-Plastiktonne wird da nicht viel bringen, es ist die Mikroben-Bakterien-Viehcherchen-Aktivität, die die Temperatur macht.

Hat etwa zweimal geklappt bei mir, dass ich alles so zusammen hatte, in den Mengen und so. Das häufige Umrühren, alle 2-3 Tage?, halt ich für über trieben.

eine Zeitlang bin ich täglich gependelt, mit einem Stück ländlich im Bummelzug. Und so ein Bauer hat da eine Kompostaktion angefangen und ernsthaft betrieben,
regelmäßig Temperatur gemessen,
es war im Prinzip eine aufgeschüttete Mite, ca. 1,6m hoch, ewig lang und abgedeckt mit Vlies oä,
hat morgens gedampft.

ab und zu hat er es mit irgend einer Maschine gewendet/ gerührt, da war leider der Zug zu flott vorbei  ;)

Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12154
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Heißrotte
« Antwort #157 am: 05. April 2022, 16:02:09 »

Es muss halt Luft rein von Zeit zu Zeit, sonst wirds nicht lange richtig warm. Alle 2 Tage halte ich für übertrieben und die notwendigen Mengen bekommt man als normaler Gärtner nur seltenst zusammen.
Deswegen rentiert sich auch kein drehbarer Trommelkomposter. Und ein elektrischer Komposter wie manchmal in der Gastronomie eingesetzt noch weniger.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6574
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯 M/M/B
Re: Heißrotte
« Antwort #158 am: 05. April 2022, 21:49:15 »

Ich habe in youtube ein Filmchen über Heißrotte angeschaut, da wurde gesagt, dass man den Kompost alle 2-3 Tage umsetzen muss.
Natternkopf, machst du es auch? Siehe unten *

Ich muss mir unbedingt ein Kompost Thermometer besorgen :) Ja  ;)


Es muss halt Luft rein von Zeit zu Zeit, sonst wirds nicht lange richtig warm. Alle 2 Tage halte ich für übertrieben und die notwendigen Mengen bekommt man als normaler Gärtner nur seltenst zusammen.

*
Sprigender Punkt ist.
A) Sackt ab ca. 58° und mehr schnell zusammen. thuja thujon schreibt treffend -> muss halt Luft rein von Zeit zu Zeit
B) Nachfeuchten ist ebenso wichtig über 60° so ab 2. / 3. "Hitzetag"
C) Umschichten bringt neben Lufteintrag, ebenso Einblick in Feucht und Trockennester.
Somit frisch gemischt und gut nachbefeuchtet geht es optimal weiter.

Zur Praxis
- Am Samstag 26. März hatte ich eingefüllt mit grossem Volumen ca. 650 - 700 Liter
- Am Montag 28. März war rund 70°
- Sonntag 62° / 65°. Zu zaghaft nachgewässert.  :-\
- Montag 4. April festgestellt, dass nur noch 38° ist.
Sprich, weiteres nachwässern verpasst. Drinnen nun Trockennester.  :-X
- Nun in Box 1 gemischt nachbefeuchtet und in Box 2 eben so und alles nun in Box 1 rein da schon stark zusammen gefallen.
Sehr praktisch sind die Boxen nebeneinander, da geht das mit wenig Mühe und das Umfeld bleibt sauber.

Erahrungswerte
Anhand des Temperaturverlaufes lässt sich, so nach 2-3 Saison, sehr gut einschätzen was darin abgeht.
Kompost Thermometer ca. 50cm ist ideal dazu.

Grüsse Natternkopf
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6574
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯 M/M/B
Re: Heißrotte
« Antwort #159 am: 05. April 2022, 21:55:44 »

Salü Konstantina

Zur Belüftung und weniger umsetzen verwende ich zwischendurch diese Hölzer.



So nach zwei bis drei Tagen ziehe ich diese raus.
Anschliessend feuchte ich längereZeit nur nach, bis ich umsetze.
Das sieht und riecht man wenn es soweit ist.

Grüsse Natternkopf

Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12154
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Heißrotte
« Antwort #160 am: 05. April 2022, 22:23:39 »

Man kann diese Stäbe tatsächlich mit den Steuerungsstäben in einem Kernreaktor vergleichen.

Nur das Natternkopf keinen Kernreaktor betreibt, sondern einen Bioreaktor.

... und der braucht Aufmerksamkeit, aber es lohnt sich.

Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Konstantina

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 406
Re: Heißrotte
« Antwort #161 am: 06. April 2022, 09:50:15 »

Super, vielen Dank für ausführliche Erklärung.
Am Donnertag kommt der Thermometer und am Freitag wird umgesetzt.
Mit Reaktorstäben werde ich auch versuchen :)
Gespeichert

tomma

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1227
Re: Heißrotte
« Antwort #162 am: 06. April 2022, 22:50:00 »

Danke für den Tipp mit den "Reaktorstäben". Mein Kompost ist eher zu nass, und weil ich sowieso umsetzen muß, werde ich mir dabei gleich solche Hölzer mit einbauen. :)
Gespeichert

Zausel

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 163
Re: Heißrotte
« Antwort #163 am: 06. April 2022, 23:21:20 »

Bleibt mir nichts anderes übrig, als bei meinen Komposten auch die "Reaktorstäbe" zu versuchen.  ;)
Gespeichert
.

Aramisz78

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1321
Re: Heißrotte
« Antwort #164 am: 07. April 2022, 10:47:04 »

In ein Gartenzeitung wurde zum Kompostbelüftung der Tipp gegeben, ein gebogene Spiralstab zu nutzen. Also die von Tomaten zum beispiel.
Die untere (gerade Teil) wird in etwa Z Form gebogen (so wie die alte Handbohrer). Dann die umgekehrte Spiralstab "reingebort, und dann hochgezogen. So sollte es auch etwas gelockert werden. Natürlich mehrmals wiederholen.

Selbst habe ich es nicht probiert. Ich "stochere" mit den Grabegabel und schichte da auch etwas um. So kann ich auch beurteilen, wie trocken/feucht es ist.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 9 10 [11] 12 13 ... 15   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de