Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Es gibt ein Paralleleben neben pur. Irgendwo da draußen. (Anonymes Zitat aus den Gartenmenschen)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. Mai 2022, 02:04:57
Erweiterte Suche  
News: Es gibt ein Paralleleben neben pur. Irgendwo da draußen. (Anonymes Zitat aus den Gartenmenschen)

Neuigkeiten:

|17|9|Charme ist das, was manche Menschen haben, bis sie beginnen, sich darauf zu verlassen. (Simone de Beauvoir)

Seiten: 1 ... 8 9 [10] 11 12 ... 22   nach unten

Autor Thema: Clematis 2020  (Gelesen 37768 mal)

Helene Z.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1738
  • zw. Harz und Heide |7b|53m|Sand|
Re: Clematis 2020
« Antwort #135 am: 07. Juni 2020, 22:05:05 »

... recta purpurea ist jetzt auch sichtbar.
zwar nur ne Staudenclem., was soll's ...
Wieso "nur" ? Die sieht doch toll aus mit ihren filigranen Blüten. Und so schönes dunkles Laub  :)

Das finde ich auch  :D ... und die Blüten stehen sichtbar, schön üppig oberhalb des Laubs  :)
Gespeichert

Herbergsonkel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1020
  • nördl. Berlin|48m ü NN | 7a
Re: Clematis 2020
« Antwort #136 am: 07. Juni 2020, 22:09:50 »

🙈 Dann bin ich ja schon lange OT . Gibt's hier einen separaten Faden für komisch struppig in der Gegend rumsterzende Nichtkletter-Clematis?  ;D 🤭

Keine Ahnung hab noch nie danach gesucht.
Gespeichert

kaunis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 847
Re: Clematis 2020
« Antwort #137 am: 08. Juni 2020, 00:32:45 »

´Samaritan Jo´ist wunderschön, genauso wie ´Nubia`. Was mich bei diesen neuen Sorten wirklich nervt, sind die unsäglich hässlichen, manchmal weiß gestrichenen "Gerüste", in die sie eingebunden sind, mit Plastik und mehrfach verwunden. Ich pflanze meine Neuerwerbungen immer sofort im Garten aus, damit sie bald einwurzeln und im nächsten Jahr richtig loslegen können. Samaritan Jo ist jetzt im zweiten Jahr 2m hoch und blüht überreich in einer Spiraea. Oder sollte ich bis zum Spätherbst/Winter warten und dann das Gerüst neben den dann noch stärker verschlungenen Jahrestrieben entfernen? Ich habe mich für die Feinarbeit des Gerüstentfernens nach dem Kauf entschieden, auch wenn dabei einige Blüten und Knospen abbrechen - dafür freue ich mich dann auf das bessere (?) Ergebnis im Folgejahr.
Wie seht ihr das?
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10024
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Clematis 2020
« Antwort #138 am: 08. Juni 2020, 00:38:54 »

Ja, dieses kleine Gerüst ist ziemlich sinnfrei, ein, zwei mindestens doppelt so lange Stäbe würden mehr taugen. Ich habe meine notgedrungen erstmal drangelassen, da die Triebe schon sehr verwachsen waren, und sie dann im nächsten Jahr frühzeitig in einen großen Topf gepflanzt und mit einem großen, selbstgebastelten Rankgitter versehen.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

teasing georgia

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 658
  • Klimazone 7b (38 m ü. NN)
Re: Clematis 2020
« Antwort #139 am: 10. Juni 2020, 20:26:01 »

Hazel


Arabella


Lord Hershell
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18075
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Clematis 2020
« Antwort #140 am: 11. Juni 2020, 12:26:46 »





Clematis Walenburg












Tut mir leid, aber ich finde meinen Clematis-Ordner nicht...daher kaum Namen  :-[
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

kaunis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 847
Re: Clematis 2020
« Antwort #141 am: 11. Juni 2020, 17:57:26 »

Wunderschöne Bilder!

  Eine meiner Lieblingskombiantionen, auch wenn die Clematis erst nach der Choysia ´Aztec Pearl´zu blühen beginnt. Aber vielleicht klappt es ja mal. Auf jeden Fall spare ich mir bei Arabella das Aufbinden und die Orangenblumenblätter passen sehr gut dazu.
Gespeichert

kaunis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 847
Re: Clematis 2020
« Antwort #142 am: 11. Juni 2020, 18:00:14 »

Praktisch und schön ist auch die Kombi von Azaleen (Knap Hill) mit C. ´Durandii`. Auch hier keine gleichzeitige Blüte, aber die ist auch nicht gewollt, da die abgeblühten Stände der Azaleen erst entfernt werden und danach Durandii den passenden Soloauftritt hat.
Gespeichert

kaunis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 847
Re: Clematis 2020
« Antwort #143 am: 11. Juni 2020, 18:02:20 »

´Klassisch ist natürlich die Kombination mit Rosen, hier einmal mit´Abraham Darby´und mit einer unbekannten einmalblühenden einfachen Englischen Rose, die ich vor 20 Jahren geschenkt bekommen habe.
Gespeichert

kaunis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 847
Re: Clematis 2020
« Antwort #144 am: 11. Juni 2020, 18:12:31 »

...und hier jetzt in Kombination mit der unbekannten Strauchrose.
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11133
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Clematis 2020
« Antwort #145 am: 11. Juni 2020, 20:11:23 »

Schön.
So richtig will meine nicht über den Torbogen. Dieses Jahr ist mir aufgefallen das der Zierlauch garnicht so schlecht dazu passt.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8428
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Clematis 2020
« Antwort #146 am: 11. Juni 2020, 20:33:13 »

Neuzugang - C. crispa 'Niccy'. Kam diese Woche knospig hier an und öffnet auch schon die erste Blüte. Bisl anders als im Shop sieht das jetzt schon aus.  ???

Etwas mehr Farbe kam jetzt noch ins Spiel, aber sie sieht immer noch ein wenig anders aus.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9165
  • südliches saarland
Re: Clematis 2020
« Antwort #147 am: 11. Juni 2020, 21:54:25 »

egal wie auch immer, sie ist gaaaanz entzückend und umgehend auf meiner liste gelandet :D sie soll ja sogar etwas duft haben und die helle farbe lässt sich ganz zwnglos mit ein paar anderen kletternden gewächsen (meist rosen hier ;)) kombinieren :D
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8428
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Clematis 2020
« Antwort #148 am: 14. Juni 2020, 22:17:53 »

Ich habe die Nase rangehalten. Ja, sie riecht, aber duftend? Ich würde es eher mit dem Duft von Magnolia tripetala vergleichen. ;)

Mich überraschte eine Clematis, die ich wohl mal vom Ramschtisch im Baumarkt etikettlos mitnahm und an den Zaun setzte. Die Blüten sehen bisher alles so aus.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18075
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Clematis 2020
« Antwort #149 am: 15. Juni 2020, 08:40:15 »

Außergewöhnlich!
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.
Seiten: 1 ... 8 9 [10] 11 12 ... 22   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de