Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Unsere Süßkirschen könnten wir zur Wurst verarbeiten, soviel tierische Bestandteile haben die. (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
07. Juli 2022, 09:03:31
Erweiterte Suche  
News: Unsere Süßkirschen könnten wir zur Wurst verarbeiten, soviel tierische Bestandteile haben die. (Staudo)

Neuigkeiten:

|21|4|Wer viel spricht hat weniger Zeit zum Denken. (indisches Sprichwort)

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 14   nach unten

Autor Thema: Liköre und Aufgesetzte  (Gelesen 62082 mal)

Albizia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4166
  • Rheintal, RLP, 8a, 70m üNN
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #60 am: 15. September 2011, 00:10:29 »

Er färbt kräftig durch.

Der rote Weinbergpfirsich trägt übrigens ein ziemlich pelziges dickes Fell, durch welches seine rote Farbe anfangs nicht so klar erkennbar ist, sondern der Pfirsich wirkt eher grau.



Weinbergpfirsich im Pelzmantel



Aufgeschnitten ist er aber doch erkennbar rot.



Weinbergpfirsich-Innenleben



Und geschält zeigt er erst richtig seine leuchtend kräftge Farbe.



Weinbergpfirsich, geschält



Erst schien es mir schwierig, ihn zu schälen. Man kann sein Fellchen mit einem scharfen Messer aber ganz einfach abziehen, ohne dass man den Pfirsich schälen muß, wenn man die Pfirsiche in kaltem Wasser schwenkt, so daß die Haut anweicht.


edit:Tippfehler verbessert
« Letzte Änderung: 17. September 2011, 21:08:08 von Albizia »
Gespeichert
Wann zum Kuckuck ist denn dieses Irgendwann? Am besten: Jetzt!!

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11245
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #61 am: 30. Oktober 2011, 17:14:59 »


Zitat
auch den Fichtenwipferlgeist brauch ich kein zweites Mal,
Hallo Knusperhäuschen.
Viele Aufgesetzte sollte man eine Zeit lang stehen lassen. Mein Lärchenzapfenlikör ( Kandis mache ich nach Gusto und sparsam rein) schmeckte erst nach einem Jahr richtig gut. Zwischendurch dachte ich auch, das das ein Fehler war und schade um den guten Korn ;) . Dieses Jahr hab ich's auch mit Fichtenspitzen probiert. Das war ein richtiger Wettlauf mit den Kindern, die mir die Triebe immer wegknabberten ;D . Der Waldmeisterlikör vom diesjährigen Sommer riecht und schmeckt auch immer noch seltsam. jetzt habe ich die Flaschen erst mal in den Keller verbannt und schaue sie erst im nächsten Lenz wieder an - wenn ich bis dahin warten kann ::)
Sehr zu empfehlen ist Aufgesetzter mit Zitronenscheiben. Nach eigener Erfahrung sollte man die Zitronen aber schälen und nur ein paar Schalen mit reinlegen. Häutchen entfernen finde ich zu mühsam... lass ich also.
@pinguin: Welchen Alc. Du nimmst, ist wirklich Geschmackssache. Ich ziehe Korn, Primasprit oder (seltener) Wodka dem Rum vor. Der bringt mir zuviel Eigengeschmack mit rein, kann passen...muss aber nicht.

Im Gegensatz zu vielen anderen Obstsorten sollte man Holunder immer vorher erhitzen ( wg. Abführenden Inhaltsstoffen ;) )! Die Idee von Windsbraut, dampfentsaften und mischen, probiere ich gleich mal aus. Habe noch ein paar Fläschchen Saft im Keller. Hatte ich vor ein paar Jahren mal als Fiebermittel gesaftet...
Quendula
« Letzte Änderung: 30. Oktober 2011, 21:39:28 von Quendula »
Gespeichert
"Dein ganzes bisheriges Leben war ein einziges Training für diesen Augenblick!" R.L.A.

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11245
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #62 am: 07. April 2012, 15:41:18 »

Die Saison hat begonnen :D !
Gespeichert
"Dein ganzes bisheriges Leben war ein einziges Training für diesen Augenblick!" R.L.A.

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18130
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #63 am: 07. April 2012, 15:56:16 »

Das sieht köstlich aus... ;)
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

zwerggarten

  • Gast
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #64 am: 07. April 2012, 18:52:43 »

wow! :D

[size=0]ich bin immer noch keiner lärche über den weg gelaufen... :-\ [/size]
Gespeichert

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11245
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #65 am: 07. April 2012, 18:58:45 »

Schau in Parks o ä Anlagen nach.
Die Lärche, die ich mir schon im Herbst ausgesucht hatte, wurde vor etwa zwei Wochen aufgeastet >:( :'( . Glücklicherweise hielt meine SchwiMa die Augen offen und fand ein passendes Exemplar in einer Garagenanlage :D .
Gespeichert
"Dein ganzes bisheriges Leben war ein einziges Training für diesen Augenblick!" R.L.A.

zwerggarten

  • Gast
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #66 am: 07. April 2012, 20:58:15 »

Schau in Parks o ä Anlagen nach. ...

in parks oder grünanlagen darf man nichts abrupfen! :o aber in den nächsten tagen werde ich meine eigenen lärchen abernten können - hoffentlich.
Gespeichert

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11245
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #67 am: 07. April 2012, 21:03:19 »

meine eigenen lärchen abernten können

 :D Im Garten?

Ich habe mir ein paar ausgereifte Zapfen mitgebracht und versuche mal, sie auszusäen. Freiwillig hatte sich unsere Lärche (die jetzt nicht mehr lebt) nicht ausgesät. Gibt es da Tricks? Nach wie viel Jahren wachsen da eigentlich Zapfen dran? Weiß das jemand?
Gespeichert
"Dein ganzes bisheriges Leben war ein einziges Training für diesen Augenblick!" R.L.A.

zwerggarten

  • Gast
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #68 am: 07. April 2012, 21:32:38 »

... Im Garten? ...

im waldgarten - für einen kleingarten sind sie dann doch zu groß, obwohl ich einen kenne, in dem eine ausgewachsene lärche steht - sieht toll aus, ist nur kein richtiger kleingarten mehr, da wächst kein gemüse drunter...
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40230
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #69 am: 11. April 2012, 00:38:04 »

da kippe ich doch lieber eine Tüte tiefgekühlte Beeren oder Exotischen Früchtemix in Doppelkorn oder Rum.
Gespeichert

Lieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3755
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #70 am: 11. April 2012, 21:17:13 »

da kippe ich doch lieber eine Tüte tiefgekühlte Beeren oder Exotischen Früchtemix in Doppelkorn oder Rum.

Noch schneller geht es, wenn du den Schnaps pur trinkst oder fertigen Fruchtlikör kaufst ;)
Gespeichert

zwerggarten

  • Gast
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #71 am: 11. April 2012, 21:29:30 »

keine schlechte idee, das muss ich dann aus lauter frust wohl auch machen... was ich bisher so im vorbeiarbeiten an meinen lärchen gesehen habe, waren alles nur männliche blüten... :(
Gespeichert

tiarello

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2181
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #72 am: 11. April 2012, 21:49:06 »

..., waren alles nur männliche blüten... :(

Ist das denn so schlimm? ;)

Eigentlich müsste es doch auch mit männlichen Blüten funktionieren. Die geschmacksspendenden Inhaltsstoffe sind ja in männlichen wie in weiblichen Blüten enthalten, oder?
Gespeichert

zwerggarten

  • Gast
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #73 am: 11. April 2012, 23:44:40 »

ehrlich, keine ahnung... ich hatte gedacht, dass die rote farbe der weiblichen blüten/zapfenansätze wichtig ist - und eine pollentrübung im schnappes will ich auch nicht... ::) :P ;)
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40230
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #74 am: 12. April 2012, 02:06:21 »

rofl
Gespeichert
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 14   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de