Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der echte Maso-Gärtner wirft sich nackt in die Brennnesseln. (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
14. August 2022, 08:43:49
Erweiterte Suche  
News: Der echte Maso-Gärtner wirft sich nackt in die Brennnesseln. (Staudo)

Neuigkeiten:

|19|12|Mit dem Glück ist es wie mit der Brille, man sucht sie und hat sie auf der Nase. (Unbekannt)

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8   nach unten

Autor Thema: Rote Bete Rezepte  (Gelesen 18404 mal)

Tara

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5592
Re:Rote Bete Rezepte
« Antwort #75 am: 18. September 2011, 11:06:36 »

Ich würze die Kartoffeln ziemlich kräftig

Welche Gewürze verwendest Du da so?
Gespeichert
Wahrheit ist etwas so Kostbares, daß Politiker nur sehr sparsam damit umgehen. - Mark Twain.

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17564
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:Rote Bete Rezepte
« Antwort #76 am: 18. September 2011, 11:16:45 »

Meine Hausmischung.
Chilischoten, Piment, Pfeffer (schwarz oder weiß), Kreuzkümmel, brauner Kardamom(den zerschneide ich vor dem Mörsern schmeckt fruchtig, Gelbwurz (Curcuma) im Mörser zerstoßen, danach wird noch Kala Jeera (schwarzer Kreuzkümmel) zugefügt, den zerstoße ich nicht. Oft streue ich auch noch reichlich Sesam drauf.
« Letzte Änderung: 18. September 2011, 11:17:10 von axel partisanengärtner »
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Marion

  • Gast
Re:Rote Bete Rezepte
« Antwort #77 am: 18. September 2011, 11:20:56 »

In der Tat, "kräftig gewürzt", klingt super, besonders auch der Sesam. Danke, Axel.
Gespeichert

Tara

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5592
Re:Rote Bete Rezepte
« Antwort #78 am: 18. September 2011, 11:38:27 »

Gespeichert
Wahrheit ist etwas so Kostbares, daß Politiker nur sehr sparsam damit umgehen. - Mark Twain.

Aella

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11583
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN
Re:Rote Bete Rezepte
« Antwort #79 am: 18. September 2011, 11:40:55 »

ich habe vorgestern mal wieder den leckeren rote bete - kartoffel - apfelsalat gemacht, den ich vor ein paar jahren aus der not heraus aus resten "kreiert" habe.

rote bete und kartoffeln kochen, beides schälen und in würfel schneiden.
einen apfel schälen und ebenfalls würfeln.
(mischungsverhältnis 1:1:1 und etwa gleich große würfel)

das ganze anmachen mit sauerrahm, essig (weißer balsamico passt gut, ich hatte selbstgemachten johannisbeeressig) öl (in meinem fall wars walnussöl), salz und kräftig pfeffer und mind. 1 stunde ziehen lassen.



dazu passt fisch ganz wunderbar
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3685
  • Klimazone 7a
Re: Rote Bete Rezepte
« Antwort #80 am: 19. Juli 2018, 18:18:55 »

Ich habe gestern Rote Bete ausgedünnt und nach Ideen für die Verwertung gesucht. Es gab dann Rote-Bete-Tabouleh mit Feta - sehr lecker  :D.
Gespeichert
So many beaches, so little time.

Aella

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11583
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN
Re: Rote Bete Rezepte
« Antwort #81 am: 08. Februar 2021, 16:26:03 »

Da Nemi im Samentauschpaketthread nach Rote Bete Rezepten fragte, hole ich diesen Thread mal hoch  :D

Mein liebstes Rezept ist immer noch:

Rote Bete im ganzen kochen. Schale abreiben (geht gekocht ganz einfach) und in hauchdünne Scheiben oder Stifte hobeln.
Ein Dressing aus feinstgehackten Zwiebeln, Essig, Öl, Salz, Pfeffer und gerne noch einem Löffel roter Marmelade. Alles vermengen und eine Weile ziehen lassen.

Dazu dann Bratkartoffeln und Spiegelei. Da könnt ich mich reinlegen  :P
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5254
  • Wien, 8a
Re: Rote Bete Rezepte
« Antwort #82 am: 08. Februar 2021, 17:14:55 »

Ich habe die Roten Rüben (so sagt man in Ö.) am liebsten roh geraffelt, zusammen mit ebenfalls roh geraffelten Karotten als Salat. Mit Joghurt/Knoblauch-Dressing.
.
Gerne auch als Saft, frisch gepresst mit Karotte, Spritzer Zitrone, Tropfen Öl.
.
Als Kind mochte ich sie nur roh, seit ein paar Jahren mag ich sie auch gekocht als Salat mit Schafkäse, roten Zwiebeln, gehackten Walnüssen und einem Balsamico-Essig & Macadamianussöl-Dressing.
« Letzte Änderung: 08. Februar 2021, 17:20:54 von Alva »
Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11686
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Rote Bete Rezepte
« Antwort #83 am: 08. Februar 2021, 17:47:16 »

Ich mag sie am Liebsten in der Kombi mit Apfel als Salat.
gekochte Bete mit säuerlichen Apfelwürfeln und wenig Zwiebel zusammen mit zitronigem Dressing ziehen lassen.
Nach Geschmack Walnüsse dazu.
Geht auch mit rohen Bete.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

MauerBlümchen

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 331
Re: Rote Bete Rezepte
« Antwort #84 am: 08. Februar 2021, 18:09:56 »

mmhhh, lecker...aber ich finde, ihr habt den Kren dazu vergessen: Meerrettich!
Hier im Badischen gibt es -oft auch auf Dorffesten, Hocks- eingelegte rote Beete ( heisst hier Rahni oder Rahnen) zum Ochsenfleisch zusammen mit dem in der Bouillon gesiedeten Gemüse wie Karotten- und Selleriewürfelchen, dazu unbedingt eine Meerrettichsauce oder geraspelter Meerrettich.

oder zwei Lieblingsverwendung für Rote Bete als Vorspeise:

-Norddeutsche Fischvorspeisenvariante: z.B. 3 gekochte, dünne Rote-Bete-Scheiben auf Vorspeisenteller im Dreieck drapieren, darauf frische Matjeshappen mit etwas Schmand, saure Apfelraspel, Zitronenspritzer und Dillzweige oder geraspelten Kren, dazu passt gut Pumpernickel.

-oder die etwas exotischere, farbkräftigere Vorspeisenvariante: Rote Bete-Carpaccio: ganz dünne, gekochte Rote-Bete-Scheiben in der Mitte des Tellers, aussen ´rum Orangenfilets als Sonne legen, dazu wieder Krenraspel und / oder Honig-Balsamicodressing mit gerösteten Pinienkernen oder gar Roquefortkäsekrümel.

Ich finde der etwas dumpfe, milde Rahnigeschmack braucht die Fruchtsäure oder Kren- oder Schimmlkäseschärfe.
...und jetzt weiss ich auch, was ich heute abend noch mache... ;) :)

Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 24864
Re: Rote Bete Rezepte
« Antwort #85 am: 08. Februar 2021, 18:41:45 »

kren muß sein
« Letzte Änderung: 08. Februar 2021, 18:56:30 von lord waldemoor »
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5254
  • Wien, 8a
Re: Rote Bete Rezepte
« Antwort #86 am: 08. Februar 2021, 18:43:20 »

Finde ich nicht  :)
Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 24864
Re: Rote Bete Rezepte
« Antwort #87 am: 08. Februar 2021, 18:55:50 »

logisch, wie war mal eure devise
wien ist anders
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11686
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Rote Bete Rezepte
« Antwort #88 am: 08. Februar 2021, 19:00:45 »

kren muß sein
Bei Ochsenbrust, Tafelspitz ja gern, aber beim Hering nein danke.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 24864
Re: Rote Bete Rezepte
« Antwort #89 am: 08. Februar 2021, 19:18:37 »

ich denke ich habe noch nie einen hering gegessen
wenn ich fisch will nehm ich meine angel und fang forellen
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de